Übergangsregierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Übergangsregierung

  1 2 3 4 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Kampf gegen den IS „Bodentruppen können keine Lösung sein“

Im Gespräch mit FAZ.NET erklärt der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels, warum die Deutschen bei ihrem Einsatz in Syrien einen langen Atem brauchen. Und warum er Bodentruppen für falsch hält. Mehr Von Leonie Feuerbach

01.12.2015, 19:43 Uhr | Politik

Naher Osten Syrien soll binnen sechs Monaten neue Regierung erhalten

Die Vereinigten Staaten, Russland und 15 weitere Länder haben sich auf einen Fahrplan geeinigt, um den Syrien-Konflikt zu lösen. Er sieht eine Übergangsregierung und freie Wahlen vor. Mehr

14.11.2015, 21:22 Uhr | Politik

Putsch in Burkina Faso Gestürzter Präsident kehrt ins Amt zurück

Der Putsch der Präsidentengarde in Burkina Faso ist beendet: Die zivile Übergangsregierung ist wieder an der Macht. Ob die Putschisten Straffreiheit erhalten, ist unsicher. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

23.09.2015, 16:58 Uhr | Politik

Burkina Faso Putschisten lassen Präsidenten frei

Die Landesgrenzen von Burkina Faso sind wieder geöffnet. Die Präsidentengarde entlässt das Kabinett und den Staatschef aus der Geiselhaft. Nun wollen afrikanische Regierungschefs mit den Putschisten verhandeln. Mehr Von Thomas Scheen

18.09.2015, 18:16 Uhr | Politik

Burkina Faso Armee putscht gegen Übergangsregierung

Kurz vor der geplanten Präsidentenwahl hat die Präsidentengarde die Regierung aus dem Amt geputscht. Damit könnte sie ihrer drohenden Auflösung zuvorkommen wollen. Doch auch Einfluss aus dem Ausland ist möglich. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

17.09.2015, 16:46 Uhr | Politik

Übergangsregierung Gerichtspräsidentin führt Griechen an

Vasiliki Thanou-Christofilou, die Präsidentin des höchsten Gerichtshofes, hat den Auftrag erhalten, eine Interimsregierung zu bilden. Damit ist der Weg zu Neuwahlen frei, die Alexis Tsipras mit seinem Rücktritt als Ministerpräsident angestrebt hatte. Mehr

27.08.2015, 19:32 Uhr | Politik

Türkei Davutoglu bildet Übergangsregierung

Der bisherige türkische Ministerpräsident Davutoglu soll mit einer Übergangsregierung die Geschäfte bis zur Neuwahl im November führen. Präsident Erdogan will derweil wohl gegen politische Gegner vorgehen. Mehr Von Rainer Hermann

25.08.2015, 18:05 Uhr | Politik

Wiederaufbau in Gaza Gefährlicher Stillstand

Nach dem jüngsten Krieg liegt Gaza immer noch in Trümmern. Der Schwarzmarkt ist das einzige, was dort blüht. Auch die Aussöhnung von Hamas und Fatah kommt nicht voran – es droht neue Gewalt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Gaza

04.02.2015, 09:59 Uhr | Politik

Russland-Kritik Nietzsche hilft nicht weiter

Der Historiker Michael Jampolsky hat kürzlich hier behauptet, die Russen hätten alle eine Sklavenmoral. Der Autor scheint auch in Bezug auf die Ukraine blind zu sein. Eine Entgegnung. Mehr Von Annett Jubara

26.11.2014, 22:11 Uhr | Feuilleton

Arafat-Gedenken in Gaza Droht ein neuer Bruderkrieg?

Angeblich aus Angst vor Anschlägen sagt die Hamas die große Gedenkfeier zum zehnten Todestag von Jassir Arafat ab. Flammt der Kieg mit der Fatah wieder auf? Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

10.11.2014, 17:01 Uhr | Politik

Burkina Faso Einigung auf einjährige Übergangsphase

Militär und Opposition haben sich nach dem Umsturz in Burkina Faso auf Neuwahlen im kommenden Jahr verständigt. Wer bis dahin eine zivile Übergangsregierung anführen soll, bleibt jedoch unklar. Mehr

06.11.2014, 02:42 Uhr | Politik

Staatsstreich in Burkina Faso Präsident Compaore will nicht zurücktreten

Nach dem Putsch des Militärs hat sich Staatschef Compaore zu Wort gemeldet. Er werde weiterhin an der Macht bleiben, sagte er in einer TV-Ansprache. Mehr

30.10.2014, 22:36 Uhr | Politik

Drohender Bürgerkrieg Libyen versinkt im Chaos

Islamistische Milizen liefern sich in Libyen heftige Kämpfe mit Regierungstruppen. Nun hat die Übergangsregierung ihren Rücktritt erklärt. Zwei Parlamente liefern sich in dem Land einen heftigen Machtkampf. Mehr

29.08.2014, 07:21 Uhr | Politik

Zentralafrikanische Republik Ringen um Einfluss

Seit einem Jahr versinkt die Zentralafrikanische Republik in einem Bürgerkrieg. Regionalmächte bestimmen die Politik in dem rohstoffreichen Land. Die Übergangspräsidentin regiert nicht. Sie führt Befehle aus. Mehr Von Thomas Scheen

12.08.2014, 13:11 Uhr | Politik

Thailand Junta sichert sich die unbegrenzte Macht

Mehr als zwei Monate nach dem Militärputsch in Thailand hat sich die Junta eine nahezu uneingeschränkte Macht gesichert. Der alternde König Bhumibol Andulyadej hat eine Übergangsverfassung des Machthabers Prayuth Chan-ocha gebilligt. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

23.07.2014, 14:40 Uhr | Politik

Vermisste jüdische Studenten Israel droht Abbas mit „sehr ernsten Folgen“

Nach wie vor fehlt jede Spur von den drei mutmaßlich entführten jüdischen Studenten. Israel macht die Hamas für ihr Verschwinden verantwortlich. Noch immer gibt es kein Lebenszeichen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

15.06.2014, 20:12 Uhr | Politik

Südsudan Kriegsparteien einigen sich auf Übergangsregierung

Die Kriegsherren Salva Kiir und Riek Machar unterzeichnen eine Friedensvereinbarung für Südsudan. Äthiopien, das die Vermittlungen führt, glaubt aber selbst nicht an die Umsetzung. Und droht mit Sanktionen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

11.06.2014, 15:02 Uhr | Politik

Hamas und Fatah bilden Regierung Einheit trotz tiefer Gräben

Nach sieben Jahren bilden Hamas und Fatah wieder eine gemeinsame Regierung. Wie wenig aber auch das neue Kabinett zu sagen hat, zeigte sich schon während der Vereidigung. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Ramallah

02.06.2014, 10:50 Uhr | Politik

Vor dem Runden Tisch in der Ukraine Gabriel: Nicht nur Russland trägt Schuld an der Krise

Auch die EU habe in der Ukraine Fehler begangen, sagt Vizekanzler Gabriel. Angela Merkel macht eine Teilnahme prorussischer Separatisten an den heute beginnenden Friedensgesprächen von einem Gewaltverzicht abhängig. Mehr

14.05.2014, 09:32 Uhr | Politik

Außenminister in der Ukraine Steinmeier hofft auf Einlenken der Separatisten

Außenminister Steinmeier ist zu seinem dritten Besuch in Kiew eingetroffen. Durch Verhandlungen sollen „illegale Gruppen“ entwaffnet werden. Am Mittwoch soll ein Runder Tisch der OSZE seine Arbeit aufnehmen. Mehr

13.05.2014, 13:22 Uhr | Politik

Parteitag der Linken Gysi will in Moskau vermitteln

Die Diplomatie habe in der Ukraine-Krise völlig versagt, sagt der Fraktionschef der Linken auf dem Parteitag in Berlin. Gysi will nach Moskau reisen, um einen Beitrag zur Deeskalation zu leisten. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Berlin

11.05.2014, 13:10 Uhr | Politik

Konflikt in der Ukraine OSZE fordert von Kiew eine Amnestie

Mit einer Amnestie für prorussische Aktivisten will die OSZE die Lage in der Ostukraine entspannen. Das geht offenbar aus dem Entwurf des Friedensplans der Organisation für die Ukraine hervor. Die Separatisten sollen besetzte Gebäude räumen. Mehr

08.05.2014, 22:22 Uhr | Politik

Ukraine Viele Tote bei Kämpfen um Slawjansk

Angesichts der Offensive ukrainischer Truppen ziehen sich prorussische Separatisten aus Slawjansk zurück. Beide Seiten melden Tote. UN-Generalsekretär Ban bietet seine Vermittlung an. Mehr

05.05.2014, 17:36 Uhr | Politik

Konflikt in der Ukraine eskaliert Kein kurzlebiger Aufstand, ein Krieg

In mehreren Städten in der Ostukraine ist es wieder zu Kämpfen zwischen ukrainischen Soldaten und prorussischen Separatisten gekommen. Der verheerende Brand in Odessa soll untersucht werden. Mehr

03.05.2014, 20:44 Uhr | Politik

Eskalation in der Ukraine Dutzende Tote bei Feuer in Gewerkschaftsgebäude in Odessa

Die Lage in der Ukraine wird immer dramatischer: Bei einem Brand in Odessa sterben 31 Menschen. Auch in anderen Städten gibt es Berichte über Tote. Ukrainische Truppen setzten ihre Offensive am Samstagmorgen fort. Moskau wirft der Regierung in Kiew kriminelle Verantwortungslosigkeit vor. Mehr

03.05.2014, 09:01 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z