Übergangsregierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Übergangsregierung

  2 3 4 5 6 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Militärschläge in Somalia und Libyen Kerry: Sie können flüchten, aber nicht entkommen

Washington hat Kommandoaktionen gegen Al Shabaab und Al Qaida bestätigt. In Libyen wurde ein ranghohes Qaida-Mitglied gefasst, die Aktion in Somalia schlug fehl.  Mehr

06.10.2013, 07:12 Uhr | Politik

Ägypten Störer im Betriebsablauf

Die neue ägyptische Regierung geht gegen kritische Presse vor – auch gegen ausländische Journalisten. Viele befinden sich in Haft, wurden verletzt oder sogar getötet. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

04.10.2013, 09:10 Uhr | Politik

Ägypten Repressionen gegen Al Dschazira

Ein ägyptisches Gericht hat die Schließung des Landesbüros von Al Dschazira beschlossen. Der Sender wirft der Regierung vor, ihre Frequenzen zu stören. Übergangspräsident Mansur stellt unterdessen ein Ende der Notstandsgesetze in Aussicht. Mehr

04.09.2013, 13:33 Uhr | Politik

Ägypten Protestaufruf nach Anklage Mursis

Am Dienstag will die Muslimbruderschaft gegen die Anklage gegen den gestürzten ägyptischen Präsidenten Mursi protestieren. Die Proteste stehen unter dem Motto Der Putsch ist Terrorismus. Aber auch die Übergangsregierung kämpft gegen den Terrorismus. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

02.09.2013, 17:06 Uhr | Politik

Ägypten Anführer der Muslimbrüder festgenommen

In Ägypten will die Muslimbruderschaft ihren Kampf gegen die Übergangsregierung auch nach der Verhaftung ihres Oberhauptes Badie fortsetzen. Die EU ist weiter von einer politischen Lösung überzeugt. Mehr

20.08.2013, 19:35 Uhr | Politik

Ägypten Viele Tote bei Ausbruchsversuch von Muslimbrüdern

Die EU will ihre Beziehungen zu Ägypten überprüfen. Kanzlerin Merkel schließt ein Ende der Waffenlieferungen nicht aus. Die Machthaber in Kairo wehren sich: Man setze Recht und Ordnung durch. Ein Fluchtversuch gefangenen Muslimbrüder endete blutig. Mehr

18.08.2013, 23:32 Uhr | Politik

Ägypten Trotziger Widerstand

Die Muslimbruderschaft wirkt ratlos. Nach den politischen Erfolgen der Vergangenheit droht ihr nun der Absturz in die Bedeutungslosigkeit. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Kairo

18.08.2013, 19:14 Uhr | Politik

Ägypten Übergangsregierung droht Muslimbrüdern mit Verbot

Polizisten und Soldaten haben die von Demonstranten besetzte Fateh-Moschee in Kairo gestürmt. Die Übergangsregierung droht den entmachteten Muslimbrüdern mit dem Verbot. Mehr

17.08.2013, 19:25 Uhr | Politik

Ägypten im Ausnahmezustand Muslimbrüder demonstrieren auch nach dem Massaker weiter

Nach den blutigen Unruhen mit mindestens 522 Toten ist es zu neue Ausschreitungen in Ägypten gekommen. Amerikas Präsident Obama sagte ein Manöver mit Ägypten ab. Mehr

15.08.2013, 17:37 Uhr | Politik

Mali Putschist Sanogo befördert

Amadou Sanogo führte den Putsch in Mali vor anderthalb Jahren an. Nun hat ihn der scheidende Interimspräsident noch schnell in den Generalsrang befördert. Mehr

15.08.2013, 16:40 Uhr | Politik

Hunderte Tote in Ägypten Vizepräsident El Baradei tritt zurück

Nach den Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und Mursi-Anhängern verhängt Übergangspräsident Mansur den Ausnahmezustand über Ägypten. Vizepräsident El Baradei reicht seinen Rücktritt ein. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Kairo

14.08.2013, 19:47 Uhr | Politik

Nach Mursis Sturz Ägyptens Polizei will Protestlager räumen

Seit Wochen protestieren die Anhänger des gestürzten ägyptischen Präsidenten Mursi. Jetzt will die Polizei ihre Zeltstädte auflösen. Weiteres Blutvergießen will sie vermeiden - und stattdessen keine Lebensmittel mehr durchlassen. Mehr

12.08.2013, 07:00 Uhr | Politik

Tschechische Republik Regierung in Prag verliert Vertrauensabstimmung

Die tschechische Übergangsregierung hat nach nur einem Monat im Amt die Vertrauensabstimmung im Abgeordnetenhaus verloren. Für Ministerpräsident Jirí Rusnok stimmten nur 93 Abgeordnete, 100 stimmten gegen ihn. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

08.08.2013, 00:31 Uhr | Politik

Ashton in Kairo Besuch einer guten Verhandlerin

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton ist seit Sonntag in Kairo. Als einzige ausländische Vermittlerin hat sie derzeit Zugang zu allen politischen Kräften Ägyptens. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

29.07.2013, 19:55 Uhr | Politik

Ägypten Tote bei Protesten in Alexandria und Kairo

Bei Zusammenstößen zwischen Anhängern und Gegnern des gestürzten Präsidenten Mursi sind viele Menschen getötet worden. Die Muslimbruderschaft spricht von mehr als 120 Toten, die Regierung von 21. Sie will die Proteste der Islamisten verbieten. Mehr

26.07.2013, 22:40 Uhr | Politik

Ägypten Aussöhnung in weiter Ferne

Vorerst ist Ägypten weiter fest im Griff der Armee. Gleichwohl wächst die Angst vor weiterer Destabilisierung, Gewalt und willkürlichen Festnahmen. Nach dem Freitagsgebet könnte die Lage wieder eskalieren. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

12.07.2013, 14:44 Uhr | Politik

Ägypten Übergangspräsident Mansur kündigt Versöhnungsinitiative an

Präsident Mansur will die Spaltung der ägyptischen Gesellschaft überbrücken, Regierungschef Beblawi die Muslimbrüder und die Nur-Partei an der Regierung beteiligen. Erstere lehnten das Angebot umgehend ab. Mehr

10.07.2013, 09:13 Uhr | Politik

Ägypten Beblawi führt Übergangsregierung

Ägypten soll in etwa einem halben Jahr ein neues Parlament wählen. Interimspräsident Adli Mansur bestimmte den früheren Finanzminister Hazem al Beblawi vorerst zum Ministerpräsidenten. Friedensnobelpreisträger Mohamed El Baradei wird Stellvertreter Mansurs. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

09.07.2013, 18:50 Uhr | Politik

Nach Massaker in Kairo Muslimbrüder rufen zum Widerstand auf

Nach dem Massaker an mehr als 50 Anhängern der Muslimbruderschaft in Kairo gerät die politische Lage in Ägypten immer weiter außer Kontrolle. Die salafistische Hizb al Nur kündigte an, sich aus dem politischen Übergangsprozess zurückzuziehen. Mehr

08.07.2013, 20:22 Uhr | Politik

Mohamed El Baradei Die graue Eminenz der ägyptischen Revolution

Mohamed El Baradei hat in Ägypten nie politische Verantwortung übernommen - und ist dennoch seit Jahren der Hoffnungsträger eines ganzen Landes. Trotzdem steht er nun wieder vor dem Scheitern. Mehr Von Rainer Hermann

07.07.2013, 20:06 Uhr | Politik

Im Gespräch: Ghassan Hitto Die Freunde Syriens müssen sich ihrer Rolle klarwerden

Ghassan Hitto ist seit März Übergangsministerpräsident der syrischen Nationalen Koalition. Im F.A.Z.-Gespräch spricht er über die Pläne seiner Regierung für den Wiederaufbau, die Stabilisierung Syriens und den künftigen Umgang mit Assads Regime. Mehr

02.07.2013, 12:47 Uhr | Politik

Mali Abkommen zwischen Regierung und Tuareg

Gut einen Monat vor der Präsidentenwahl in Mali haben die Regierung und Tuareg-Rebellen eine Friedensvereinbarung unterzeichnet, die die Wahl ermöglichen soll. Mehr

19.06.2013, 12:54 Uhr | Politik

Naher Osten G 8 will Übergangsregierung für Syrien

Russland unterstützt die Forderung der G-8-Staaten für eine Übergangsregierung in Syrien. Offen bleibt die wichtige Frage, welche Rolle Präsident Assad dabei spielen soll. Mehr Von Henrike Roßbach und Jochen Buchsteiner, Enniskillen

18.06.2013, 14:47 Uhr | Politik

William Hague „Das Richtige in Syrien ist wichtiger als die Einheit der EU“

Großbritannien sucht eine politische Lösung in Syrien - darum wird das Land keine Waffen an Aufständische liefern. Außenminister William Hague im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr

02.06.2013, 17:59 Uhr | Politik

Mali Das Kreuz mit den Tuareg

Die Islamisten sind besiegt - doch Mali kommt nicht zur Ruhe. Teile des Nordens befinden sich nach wie vor in der Hand der Tuareg-Rebellen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

15.05.2013, 17:12 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z