https://www.faz.net/-gzl
Im beschaulichen Mainz sollen für amerikanische Pensionsfonds 160 Millionen Euro aus Cum-Ex-Geschäften „gewaschen“ worden sein.

North Channel Bank : Anklagen nach Geldwäscheskandal in Mainz

Frühere Manager und Mitarbeiter der North Channel Bank sollen 160 Millionen Euro aus Cum-Ex-Geschäften verschleiert haben, glaubt die Staatsanwaltschaft. Die kleine Privatbank aus Mainz spielt eine wichtige Rolle im größten Steuerbetrug in Dänemark.

Main-Taunus-Kreis : Regionalbahn im Fokus

Die Vorschläge des Nahverkehrplans treffen beim Main-Taunus-Verkehrsverbund auf offene Ohren. Vor allem die Zukunft der Regionalbahn 12 steht im Fokus – denn Pendler erleben in ihr täglich unzumutbare Zustände.

Schulbeginn in Hessen : Schulen sind für Bildung da

Lernen muss in den Mittelpunkt: Wer fordert, Schülern wegen der Pandemie nur noch das Nötigste beizubringen, hat den Bildungsauftrag nicht verstanden. Politiker und Schulen sollten alles daransetzen, Versäumtes nachzuholen.

Energiepark auf Äckern : Solarmodul statt Weizen

In Idstein wird über die Umnutzung eines Stück Ackerlands für einen Solarpark heiß diskutiert. Hierbei muss unter anderem die Bedeutung der Landwirtschaft stärker in den Blickpunkt genommen werden.

Wohnungsbau in Rhein-Main : Der Druck des Ministers

Es wäre an der Zeit, den Wohnungsmarkt grundlegend zu liberalisieren. Aber so lange daraus nichts wird, muss sich auch der hessische Wirtschaftsminister Al-Wazir innerhalb der verqueren Marktordnung bewegen.

In Existenznot wegen Corona : Helft den Herbergen!

Die hessischen Jugendherbergen kämpfen ums Überleben. Dass die Häuser eine wichtige soziale Aufgabe erfüllen, scheint die schwarz-grüne Landesregierung noch nicht verstanden zu haben.

Kommunalwahl in Hessen : Auswahl vor der Haustür

Die Kommunalwahl wird unterschätzt. In keiner anderen politischen Abstimmung geht es so unmittelbar um das, was vor der Haustür geschieht.

Frankfurter Korruptionsskandal : Enormer Imageschaden

Die Korruptionsaffäre der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft erschüttert das Vertrauen in die Justiz. Viel zu lange wurden Intransparenzen in Kauf genommen. Der Skandal darf jetzt kein Freibrief für Tricksereien werden.

Verkehrswende in Rhein-Main : Trennung als beste Lösung

Eine Radinitiative aus Offenbach will die Superblock-Idee als Vorbild nehmen, um den Straßenverkehr fahrradfreundlicher zu gestalten. Dabei sind die Forderungen der Fahrradlobbyisten zwar nicht verkehrt, allerdings weder neu noch sonderlich originell.
Bürgt für das Konzept im Hotel Burg Schwarzenstein: der Fernsehkoch Nelson Müller

Lokaltermin : Currywurst und Steinbutt

Im Hotel Burg Schwarzenstein im Rheingau bürgt Nelson Müller mit seinem Namen. Er steht aber nicht selbst am Herd. Das Essen schmeckt trotzdem ganz gut.
Schnörkellos unkonventionell: Im „Riz Kaffee“ springt der alte Schriftzug sofort ins Auge.

Neueröffnungen trotz Corona : Stullen, Wein und Verjus

Gleich zwei neue Lokale während der Pandemie eröffnen – das erfordert viel Mut. Philipp Degenhardt zeigt ihn mit dem „Riz Kaffee“ und der Weinbar „Frank W.“ in Frankfurt. Ihm sind zwei gute Konzepte gelungen.

Seite 1/51