https://www.faz.net/-gzl
Zur Person: Lena Dahms ist 18 Jahre alt, lebt in Bickenbach und geht dort aufs Gymnasium. Gerade macht sie ihr Abitur.

Was mir am Herzen liegt : „Experimentieren wird mir genommen“

Freie Auswahl aus schier unendlichen Möglichkeiten – so sah das Leben vor Corona für Abiturienten wie Lena Dahms aus. In der Pandemie heißt es: einschränken. Die Achtzehnjährige berichtet, wie sich ihr Alltag verändert hat.
Rieslingtrauben für die Spätlese: Ein großer Wurf ist das novellierte Weingesetz trotz einiger Verbesserungen nicht.

Novellierung des Weingesetzes : Schafft die Spätlese ab!

Das deutsche Weinbezeichnungsrecht ist zu kompliziert. Doch in der Praxis folgen daraus nach der Novellierung des Weingesetzes keine nachvollziehbaren Konsequenzen.
Handverlesen: Während dies für ein „Großes Gewächs“ vorgeschrieben werden soll, könnten „Erste Gewächse“ auch von Maschinen geerntet werden.

Rheingauer Wein : „Erstes Gewächs“ für Deutschland

Die Novellierung des nationalen Weingesetzes ist beschlossene Sache. Der Rheingau gibt ein Privileg auf und verliert ein Alleinstellungsmerkmal für seine Spitzenweine.

Seite 1/51

  • Ein Steinmetz bei der Arbeit.: Der Burgturm der kurfürstlichen Burg in Eltville wird saniert.

    Kurfürstliche Burg in Eltville : Handarbeit am Wahrzeichen

    Seit einem Jahr ist der Turm der Kurfürstlichen Burg in Eltville verhüllt. Wenn alles gutgeht, können Besucher im Herbst die beeindruckende Sicht wieder genießen.
  • Fast versteckt liegt Schloss Heiligenberg in einem Landschaftspark oberhalb von Jugenheim.

    Der Wandertipp : Herberge des Hochadels

    Das bei Seeheim-Jugenheim gelegene Schloss Heiligenberg und sein blühender Landschaftspark ist ein Kleinod an der Bergstraße, mit dem sich große Namen verbinden.
  • Ingmar Regas Garten ist so groß, dass er für die Arbeit darin einen kleinen Traktor braucht.

    Gartenpracht im Hochtaunus : Mit Schlips und Gummistiefeln

    Wohl dem, der in diesen Zeiten einen eigenen Garten hat. Der Vorstandsvorsitzende des Genossenschaftsverbandes Ingmar Rega wollte noch nie ohne leben - und pflanzte sich einen Park.
  • Trotz vermehrter Coronainfektionen bleiben viele Kindertagesstätten im Rhein-Main-Gebiet geöffnet.

    Trotz dritter Welle : Die Kitas bleiben rappelvoll

    Offenbach schränkt wegen der Corona-Zahlen den Betrieb in den Kitas ein. Anderswo im Rhein-Main-Gebiet läuft alles weiter, als gäbe es keine steigenden Inzidenzwerte.
  • Der erste Spargel: Eröffnung der hessischen Spargelsaison auf dem Hartenauer Hof.

    Heute in Rhein-Main : Vor uns die schönste Zeit des Jahres

    Die Spargelsaison hat offiziell begonnen. In Alsfeld ist der erste Tag des Modellprojekts zu Ende. In Dieburg verzichtet man vorerst auf die Möglichkeit von Öffnungen gegen Testzertifikate. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
  • Coronakonform: Dieburg, hier Bajazz auf dem Fastnachtsbrunnen, soll nach dem Willen des Landes das Tübinger Modell ausprobieren

    Modellversuch verschoben : Dieburg wird kein Tübingen

    Dieburg gehörte zu den drei ausgewählten Kommunen, in denen das Modellprojekt des Öffnens unter strengen Corona-Testbedingungen gestattet werden sollte. Stadt und Kreis entscheiden sich aber nun doch dagegen.