https://www.faz.net/-gzl
Auszeit: Es gibt fortan „Maskenpausen“ an Schulen, zum Beispiel, wenn gerade gelüftet wird

Hessen : Diese Corona-Regeln gelten von 1. Dezember an

Ministerpräsident Bouffier (CDU) lässt nicht locker, die Hessen im Kampf gegen das Coronavirus auf die strengen Schutzvorgaben einzuschwören. Diese Regeln gelten vom 1. Dezember an bis auf weiteres.
Volker Bouffier (links), Ministerpräsident in Hessen

Forderung an Länder : Bouffier kritisiert Brinkhaus scharf

Über die Lastenteilung bei den Corona-Hilfen ist Streit entbrannt. Der Unionsfraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus will die Bundesländer stärker in die Pflicht nehmen. Hessens Ministerpräsident weist die Forderung zurück.

Modernisierung des Bibelhaus : Die gute Nachricht

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau verdient Lob dafür, dass die Zuschüsse an das Frankfurter Bibelmuseum in der bisherigen Höhe beibehalten werden. Denn im zuletzt bestens besuchten Haus geht noch mehr.

Verlängerung des Lockdowns : Vernunftkultur

Fast nostalgisch lässt es sich auf den Kulturbetrieb unter Hygieneauflagen blicken, jetzt, wo alles geschlossen hat. Doch die oft gescholtene subventionierte Kultur erweist sich in der anhaltenden Krise als recht widerstandsfähig.

Corona-Hilfen in Eschborn : Schmollecke statt Solidarität

Eschborn hat ein lokales Hilfsprogramm für unter Corona leidende Unternehmen abgewiesen. Das ist unverständlich. Denn an einem finanziellen Engpass in der reichsten Kommune Hessens kann es nicht liegen.

Fixkosten nicht tragbar : Neues Museum nicht zum Nulltarif

Nach den Umplanungen kann der Geschichtsverein die Fixkosten des Schokoladenmuseums in Hattersheim nicht mehr selbst tragen. Nun stehen die politisch Verantwortlichen in der Pflicht, das Stadtleben zu bereichern.

Leben in der Pandemie : Der neue Flickenteppich

Die neue Normalität ist gezeichnet von unübersichtlichen Regeln zur Eindämmung des Coronavirus. Im neuen Jahr sollten sich Politiker zusammenraufen und wenige, aber durchweg schlüssige Regeln aufstellen.

Koons-Werk geklaut : Massengut wird Diebesgut

Jeff Koons ist ein Meister der Vermarktung. Ein Ladendiebstahl wie in einer Frankfurter Galerie hilft dem amerikanischen Künstler da durchaus weiter. Auch wenn das Diebesgut schnell an Wert verliert.

Nach Urteil in letzter Instanz : Gefährliche These des BUND zu A-49-Ausbau

Dass Baurecht keine Baupflicht sei, wie der BUND mit Blick auf den Lückenschluss der A49 behauptet, gehört in die Kategorie populistisch bis irreführend. Baurecht ist bei solchen Vorhaben am Ende eines langen Ringens auch Baupflicht.

Nidda und Büdingen : Die wohnortnahe Ausbildung bleibt

Die allgemeinbildenden Schulen im Wetteraukreis bekommen im Gegensatz zu den Berufsschulen immer mehr Zulauf. Eine Fusion der Berufsschulen in Nidda und Büdingen erhält die wohnortnahe Ausbildung.

Unternehmen aus Rhein-Main : Das Dax-Dilemma

Bei der Dax-Erweiterung ist kein Unternehmen aus der Region als Kandidat in Sicht. Das ist besorgniserregend für eine Region, die sich zukunftsfähig aufstellen muss.

Tourismus in Hessen : Ein gemeinsames Ziel

Die Bewerbung für die Landesgartenschau 2027 bietet große Chancen für die Region. Elf Städte und Gemeinden aus der östlichen Wetterau und dem südlichen Vogelsberg können zeigen, was in ihnen steckt.

Gault&Millau : 19 Punkte fürs „Lafleur“

Erfreuliche Nachrichten für die Frankfurter Restaurant-Szene: Das „Lafleur“ ist nach den Kriterien des Gourmetführers Gault&Millau in den Kreis der allerbesten Restaurants aufgestiegen. Auch ein weiteres Lokal darf sich freuen.

Seite 1/51

  • Die Bad Homburger Ordnungshüter haben in diesem Jahr schon viele Hunde sichergestellt. (Symbolbild).

    Stadtpolizei in Corona-Zeiten : Bissige Hunde und widerständige Bürger

    In Zeiten der Corona-Pandemie hat die Stadtpolizei von Bad Homburg besonders viel zu tun. In diesem Jahr haben die Ordnungshüter so viele Hunde sichergestellt wie in den vergangenen vier Jahren zusammen.
  • Haben unter ihrer harten Schale einen nahrhaften Kern: Esskastanien

    Genusstipp Esskastanien : Was der Brotbaum uns gibt

    Bei Kälte wärmen heiße Maronen. Weihnachtsmärkte als Verkaufsorte für die Esskastanien fallen in diesem Jahr aus. Zeit, diese Nüsse als Zutat für die heimische Küche zu entdecken.
  • Streicheinheit: Im Wiesbadener Kongresszentrum wird ein Abstrich für einen PCR-Test genommen.

    Hessens Kampf gegen Corona : Impfen und Testen Tür an Tür

    Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, möglichst bald mit der Kampagne zur Immunisierung von Hessens Bevölkerung zu beginnen. Die Infektionslage bleibt kritisch.
  • Das Ziel fest im Blick: Ministerpräsident Bouffier will weiter verhindern, „dass unser Gesundheitssystem überlastet wird“.

    Corona-Verordnung Hessen : Die Wohnung bleibt geschützt

    Für die eigenen vier Wände wird es in Hessen keine amtlichen Corona-Vorgaben geben. Bouffier setzt auf die Einsicht der Bürger. Bei allen Eingriffen in die Wirtschaft, fordert die Industrie eine schnellere Auszahlung der Hilfen.
  • Setzt auf einen Mittelweg: Kultusminister Alexander Lorz

    Kultusminister Alexander Lorz : „Ich nehme einen ungeheuren Stress wahr“

    Der hessische Kultusminister Alexander Lorz hält am Präsenzunterricht an den Schulen fest. Im Interview sagt er, wann die ersten Lehrer geimpft werden – und dass die Corona-Pandemie sogar etwas Gutes bewirken könnte.
  • Sitzstreik: Aktivisten haben auf der Rodungsfläche im Wald einen Bagger blockiert.

    Friedlicher Protest : Sitzblockade im Dannenröder Forst

    Am Samstag haben wieder Menschen gegen die Rodungsarbeiten im Dannenröder Forst protestiert. Die Aktion verlief friedlich. Trotzdem riefen CDU, Grünen und SPD und Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche zu Gewaltfreiheit und Respekt auf.
  • Flauschig: Jannik Weich mit einer Wärmflasche mit Alpaka-Fell

    Produkte aus Alpaka-Wolle : Vom Schüleraustausch zum Start-up

    Jannik Weich handelt als Jungunternehmer mit flauschigen Alpaka-Produkten. An der Frankfurter Kaiserstraße hat er einen eigenen Pop-up-Store eröffnet, der eine einzige Herausforderung an den Tastsinn ist.
  • Zentraler Bestandteil: Eine Maskenpflicht in Fußgängerzonen, wie auf der Frankfurter Zeil, soll das Infektionsgeschehen eindämmen.

    1594 neue Infektionen : Corona-Kurve in Hessen flacht ab

    Die Zahlen der Corona-Infektionen in Hessen steigen nicht mehr an. Für Samstag wurden 1594 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Doch das Infektionsgeschehen in Rhein-Main bleibt weiterhin auf einem hohen Niveau.