https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/
Migranten gehen im Oktober 2022 entlang der Gleise zwischen Serbien und Ungarn.

Illegale Migration : EU-Kommission mahnt Westbalkan zur Zusammenarbeit an

Auf den Migrationsrouten am Balkan wurden in diesem Jahr schon 130.000 rechtswidrige Grenzübertritte registriert. Das ist eine Verdreifachung gegenüber 2021.

EU-Aktionsplan zum Westbalkan : Viel Aktion, wenig Plan

Die tieferen Ursachen der Migrationswelle über den Balkan haben mit dem Balkan wenig zu tun. Der Aktionsplan der EU-Kommission wird deshalb nicht der letzte gewesen sein.
Handgemenge zwischen Israelis und Palästinensern: Soldaten versuchen am 19. November in Hebron die Lage unter Kontrolle zu halten.

Spannungen in Hebron : Wer kontrolliert die israelische Armee?

In Hebron nehmen die Spannungen zwischen Israelis und Palästinensern zu. Besorgnis löst vor allem aus, dass israelische Soldaten sich mit ultrarechten Politikern solidarisieren.
Eine Frau steht am Montag vor einem verschlossenen Geschäft in Teheran.

Generalstreik in Iran : Die Basare bleiben zu

Am Jahrestag der Niederschlagung der Studentenproteste von 1953 folgen die Händler dem Aufruf der Protestbewegung. Die Abschaffung der Sittenpolizei ändert nichts am Kulturkampf um das Kopftuch.

Seite 1/20

  • Migranten am Grenzzaun von Melilla im Juni 2022

    Debatte um tote Migranten : Seine Freunde nannten ihn Anwar

    Spaniens Regierung bestreitet, dass es bei dem Ansturm auf den Grenzzauns von Melilla im Juni auch auf ihrer Seite Tote gab. Neue Recherchen legen das aber nahe.
  • In der Stichwahl: Éric Ciotti (zweiter von links) und Bruno Retailleau (rechts)

    Frankreich : Rechtsruck bei Republikanern

    Frankreichs Republikaner wollen wieder einen Präsidenten stellen. Gesucht wird aber erst einmal ein neuer Vorsitzender. Der Partei laufen neue Mitglieder zu.
  • Serbischer Protest: Demonstration in Mitrovica am 23. November

    EU-Westbalkan-Gipfel in Tirana : Gefahr im Norden des Kosovos

    Angesichts von Russlands Krieg gegen die Ukraine rücken die EU und Südosteuropa enger zusammen. Doch die Spannungen zwischen Serbien und dem Kosovo eskalieren.
  • Harmonie mit der Natur? Ein mit Plastikmüll verschmutztes Flussbett in Nairobi

    Weltnaturkonferenz in Montreal : Ein Rettungsplan für die Arten

    Ein Achtel der weltweiten Arten ist nach Schätzungen vom Aussterben bedroht. Auf der Weltnaturkonferenz in Montreal sollen Vereinbarungen zu ihrem Schutz getroffen werden.
  • Kandidat für den Senat: Herschel Walker

    Stichwahl in Georgia : Bloß nicht über Trump reden

    Vor der Stichwahl um den letzten offenen Senatssitz am Dienstag wollen die Republikaner vor allem eines: sich möglichst wenig mit ihrem früheren Präsidenten auseinandersetzen. Leichter gesagt als getan.