Iran: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brief aus Istanbul Wie die Militäroffensive Erdogan innenpolitisch nützt

Präsident Erdogan führt in Syrien einen Feldzug gegen die Kurden. Kritik aus dem Ausland und Sanktionen nimmt er in Kauf. Um seine Macht zu erhalten, muss er die öffentliche Wahrnehmung in der Türkei verbiegen. Wie lange hält das vor? Mehr

16.10.2019, 12:42 Uhr | Feuilleton
Allgemeine Infos zu Iran

Die heutige Islamische Republik Iran ging aus dem 1979 von schiitischen Geistlichen geführten Umsturz hervor, der den letzten Schah von Persien, Mohammad Reza Pahlavi, stürzte. Hatte sich dieser eher westlich orientiert und sein Land dank sprudelnder Öleinnahmen grundlegend modernisiert, führten die Ajatollahs ihr Land auf einen strikt anti-westlichen, extrem konservativen Kurs. Obwohl es in der Hauptstadt Teheran und anderen Großstädten immer wieder zu Protesten gegen das Regime kommt und der Iran international weitgehend isoliert ist, zeichnen sich keine wesentlichen Veränderungen oder Reformen ab.

Streit um das Atomprogramm des Iran
Schon in den 1970er-Jahren begann unter dem Schah die Entwicklung eines Atomprogrammes parallel zu denen in vielen anderen Ländern. Nach der islamischen Revolution wurde das Atomprogramm zunächst eingestellt. Als Reaktion auf die ersten israelischen Atomwaffen im Jahr 1988 rief die geistliche Führung des Iran zum Bau einer islamischen Atombombe auf. Als zu Beginn des neuen Jahrtausends deutlich wurde, dass die Perser tatsächlich an Atomwaffen arbeiteten und Uran anreicherten, kam es zum Konflikt mit dem Westen, der Sanktionen erließ. Erst 2015 gelang es, ein Atomabkommen auszuhandeln, das zu einer zeitweiligen Entspannung zwischen dem Iran und den westlichen Nationen führte.

Neue Proteste Anfang 2018
Anfang 2018 kam es zum wiederholten Mal zu Protesten der iranischen Bevölkerung. Akuter Anlass war die Streichung staatlicher Unterstützungsgelder für Millionen Bedürftige, doch dahinter steht auch der Wunsch nach mehr Freiheit und Demokratie.

Alle Artikel zu: Iran

   
Sortieren nach

IWF-Prognose Irans Wirtschaft schrumpft dieses Jahr deutlich

Irans Wirtschaft schrumpft nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds um knapp 10 Prozent. Damit haben sich die Einschätzungen des IWF noch einmal deutlich eingetrübt. Das liegt an den massiven Wirtschaftssanktionen Amerikas. Mehr

16.10.2019, 11:47 Uhr | Aktuell

Russland und die Kurden Syrien ist jetzt Putins Spielfeld

Russlands Präsident ist die Spinne im Netz der Konflikte des Nahen Ostens. Sein Triumph hat auch damit zu tun, dass die Amerikaner ihn in Syrien lange Zeit gewähren ließen. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Friedrich Schmidt

15.10.2019, 22:35 Uhr | Politik

Fußball in Iran Erstmals nach 40 Jahren wieder Frauen im Stadion

Tausende Frauen durften nach Druck durch die Fifa ein WM-Qualifikations-Spiel im Iran besuchen. Die FIFA hatte ansonsten mit dem Ausschluss Irans gedroht. Mehr

11.10.2019, 13:23 Uhr | Gesellschaft

Zuschauerinnen beim Fußball Historischer Tag für Frauenrechte in Iran

Irans Frauen durften erstmals nach fast 40 Jahren ins Fußballstadion. Von ihrer Nationalmannschaft bekamen sie dann auch gleich ein Schützenfest als Geschenk – und einen speziellen Dank. Mehr

10.10.2019, 18:08 Uhr | Sport

Schauspielerin Maryam Zaree Für die Würde und das Lachen

Maryam Zaree wurde im Iran geboren, ist in Frankfurt aufgewachsen und als Schauspielerin erfolgreich. Mit „Born in Evin“ hat sie einen Erstlingsfilm vorgelegt, der Biographie ist und das große Ganze trifft. Mehr Von Eva-Maria Magel

09.10.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Zoroastrismus in Iran Also spricht Zarathustra

Immer mehr junge Iraner wenden sich einer alten Religion zu – die nicht der Islam ist. Sie besinnen sich auf ihr persisches Erbe jenseits des Gottesstaates. Mehr Von Rainer Hermann

08.10.2019, 21:38 Uhr | Politik

Irans Strategie Kontrollierte Eskalation

Die Provokationen am Persischen Golf folgen einem einfachen Kalkül: Wie Iran seine Position für den Tag stärken will, an dem die Verhandlungen beginnen. Mehr Von Rainer Hermann, Teheran

07.10.2019, 20:34 Uhr | Politik

Laut Bericht von Microsoft Iranischer Hackerangriff zielte auf amerikanische Wahl 2020 ab

Eine iranische Hackergruppe soll zahlreiche E-Mail-Konten angegriffen haben, die teilweise mit den amerikanischen Wahlen nächstes Jahr in Verbindung stehen. Die Gruppe soll Verbindungen zur iranischen Regierung haben. Mehr

04.10.2019, 21:50 Uhr | Politik

Ausschluss von der WM drohte Iran genehmigt Fußballtickets für Frauen

Nach landesweiten Protesten und internationalem Druck gestattet Iran nun doch Frauen den Zutritt zu einem Fußballstadion. Doch mehrere Fragen bleiben offen. Mehr

04.10.2019, 12:37 Uhr | Sport

Kriegsdrohnen Luftwaffen aus der Bastelkiste

Kleiner, stärker, und es werden immer mehr: Drohnen entwickeln sich zu einer Gefahr, die kaum noch zu kontrollieren ist. Mehr Von Piotr Heller

03.10.2019, 18:57 Uhr | Wissen

Jemen-Krieg Verzögerte Siegesfeier

Die jemenitische Regierung dementiert verspätet die Erfolgsmeldungen der Houthi vom Wochenende, die Tausende Gefangene gemacht haben wollen. Tatsächlich scheint der Großangriff der Rebellen auf saudischem Boden schon Wochen zurückzuliegen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

30.09.2019, 17:57 Uhr | Politik

Iran-Konflikt Saudischer Kronprinz warnt vor weiterer Eskalation

Muhammad bin Salman fordert die Weltgemeinschaft zu Interventionen im Iran-Konflikt auf. Anderenfalls könnte es zu Steigerungen des Ölpreises kommen, „die wir in unserem Leben noch nicht gesehen haben.“ Mehr

30.09.2019, 05:22 Uhr | Politik

Interview-Reihe „Auf ein Wort“ Sie träumt vom Theater

Die Iranerin Elahe Isazadeh studiert in Frankfurt Biochemie. Doch eigentlich träumt die junge Frau von einem Studium der Theaterwissenschaft, wie sie im spontanen Kurzinterview verrät. Mehr Von Karin Priehler

28.09.2019, 17:43 Uhr | Karriere-Hochschule

Nach zwei Monaten Iran gibt britischen Tanker „Stena Impero“ frei

Der britische Öltanker hat den Hafen von Bandar Abbas am Freitag verlassen. Iranische Revolutionsgarden hatten das Schiff im Juli unter dem Vorwurf festgesetzt, Vorschriften des Seerechts im Persischen Golf missachtet zu haben. Mehr

27.09.2019, 09:38 Uhr | Politik

Erbeutete Drohnen Willkommen zu Irans Internationaler Luftfahrtausstellung

In Teheran stellen die Revolutionswächter zwölf erbeutete Drohnen aus – der Zeitpunkt ist kein Zufall. Iran will damit verdeutlichen: Unsere Grenze ist eine rote Linie. Mehr Von Rainer Hermann, Teheran

26.09.2019, 17:46 Uhr | Politik

Iran-Konflikt Eine Woche der verpassten Gelegenheiten?

Die Europäer werben in New York weiter für direkte Gespräche zwischen Washington und Teheran. Vorerst gehen weder Trump noch Rohani darauf ein. Mehr Von Johannes Leithäuser und Michaela Wiegel

25.09.2019, 22:02 Uhr | Politik

Vor Vereinten Nationen Trump droht Iran abermals

So lange Irans bedrohliches Verhalten anhalte, würden die Sanktionen gegen das Land verschärft, sagte Präsident Donald Trump vor den Vereinten Nationen. Mehr

24.09.2019, 18:23 Uhr | Politik

Vor der UN-Vollversammlung Trumps Friedensbotschaft

Der amerikanische Präsident Donald Trump will die Sanktionen gegen Iran weiter verschärfen – und verkündet gleichzeitig: Er will mehr kooperieren und nach Frieden streben. Mehr Von Majid Sattar, New York

24.09.2019, 17:52 Uhr | Politik

Luftangriffe auf Ölanlagen Trump will Sanktionen gegen Iran verschärfen

Nach den Luftangriffen auf saudiarabische Ölanlagen wiederholt Donald Trump, die Sanktionen gegen Iran verschärfen zu wollen. Bundeskanzlerin Merkel trifft Trump und Irans Präsident Rohani – und will vermitteln. Mehr

24.09.2019, 17:28 Uhr | Politik

Fifa widerspricht Iran „Frauen müssen bei allen Fußballspielen in Iran zugelassen werden“

Die Fifa versucht Druck zu entwickeln auf Iran: Nun fordert der Internationale Fußballverband freien Ticketverkauf an Frauen. Die Regierung will nur fünf Prozent der Plätze für Frauen reservieren. Mehr Von Christoph Becker

24.09.2019, 10:46 Uhr | Sport

Gemeinsame Erklärung Merkel, Macron und Johnson machen Iran für Angriff verantwortlich

Deutschland, Frankreich und Großbritannien erklären, dass sie dennoch am Atomabkommen mit Iran festhalten. Boris Johnson plädiert aber dafür, dass Trump einen „besseren Deal“ aushandeln solle. Die EU-Staaten stellen neue Forderungen – und Pompeo dankt. Mehr

24.09.2019, 03:49 Uhr | Politik

„Stena Impero“ Iran gibt britischen Öltanker frei

Ein iranischer Regierungssprecher teilte mit, dass alle rechtlichen Schritte für die Freilassung des festgesetzten Tankers abgeschlossen seien. Allerdings ist bisher noch nicht klar, wann genau das Schiff weiterfahren darf. Mehr

23.09.2019, 15:55 Uhr | Politik

Iranischer Außenminister „Ich bin nicht zuversichtlich, dass wir Krieg vermeiden können“

Der iranische Außenminister schließt einen Krieg im Nahen Osten nicht mehr aus. Auch die Revolutionsgarden reden vom „Krieg ohne Grenzen“. Der Friedensplan von Präsident Hassan Rohani könnte im Getöse untergehen. Mehr

22.09.2019, 16:08 Uhr | Politik

Geopolitischer Profiteur Wie Iran das Machtvakuum im Nahen Osten füllt

Iran profitiert von den Veränderungen im Nahen Osten. Jetzt präsentiert die Islamische Republik ihre neue Stärke durch Provokationen – und kommt damit bis jetzt durch. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger und Rainer Hermann

20.09.2019, 16:16 Uhr | Politik

Krise am Golf Iran verschärft den Ton, Pompeo rudert zurück

Während der iranische Außenminister Zarif seinen Ton verschärft, relativiert der Amerikaner Pompeo seine Aussage. Offen ist, wie seine Linie zum Präsidenten passt. Mehr Von Majid Sattar, Washington

19.09.2019, 21:57 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Gefährliche Busfahrten für Irans Frauen

Einige Frauen dürfen in nächster Zeit doch zu Fußballspielen ins Stadion: Irans Hardliner gewähren ein zweifelhaftes Zugeständnis. Nun fürchten viele, dass den Frauen Folgen drohen: „Das ist ein Rezept für die nächste Katastrophe.“ Mehr Von Christoph Becker

19.09.2019, 17:22 Uhr | Sport

Drohung Donald Trumps Irans Außenminister bezeichnet Sanktionen als „unmenschlich“

Muhammad Dschawad Zarif, Außenminister Irans, beschuldigt den amerikanischen Präsidenten mit neuen Sanktionen gezielt die Bevölkerung ins Visier zu nehmen. Das sei „wirtschaftlicher Terrorismus“. Mehr

19.09.2019, 08:37 Uhr | Politik

Amerika sucht passende Antwort Pompeo nennt Angriffe auf Saudi-Arabien „Kriegshandlung“

Während Donald Trump sich noch nicht zu den Angriffen auf saudische Ölanlagen festlegen will, spricht sein Außenminister von einer „Kriegshandlung“. Mehr Von Majid Sattar und Christoph Ehrhardt

18.09.2019, 20:49 Uhr | Politik

Attacken auf Ölanlagen Angriffe kamen nach saudischen Angaben nicht aus dem Jemen

Die Angriffe seien fraglos „vom Iran unterstützt“, sagt ein Militärsprecher des Königreichs. Untersuchungen hätten gezeigt, dass die Raketen nicht aus dem Jemen abgefeuert sein könnten. Mehr

18.09.2019, 18:11 Uhr | Politik

Nach Skandal bei WM in Tokio Judo-Weltverband sperrt Iran

Um ein WM-Finale gegen den Israeli Sagi Muki zu vermeiden, soll der iranische Judoka Saeid Mollaei von politischer Seite gezwungen worden sein, absichtlich zu verlieren. Nun zieht der Judo-Weltverband ernste Konsequenzen. Mehr Von Christoph Becker

18.09.2019, 16:25 Uhr | Sport

Eskalation am Golf Trump will Iran-Sanktionen „bedeutend verschärfen“

Der amerikanische Präsident reagiert auf die Attacke gegen saudische Ölanlagen. Iran weist jede Beteiligung daran zurück. Washington und Riad wollen genau dafür jedoch heute Beweise vorlegen. Mehr

18.09.2019, 15:15 Uhr | Politik

Nach Angriff auf Saudi-Arabien Trump will keinen Konflikt mit Iran

Der amerikanische Präsident sagt, er wolle keinen Krieg gegen Iran. Er schließt aber auch nichts aus. Riad spielt nach den Angriffen ebenfalls auf Zeit. Mehr Von Majid Sattar, Washington

18.09.2019, 11:13 Uhr | Politik

Saudisches Militär Bedingt abwehrbereit

Saudi-Arabien hat trotz Hochrüstung die Angriffe auf seine Ölindustrie nicht verhindern können. Dagegen würde auch deutsche Waffentechnik kaum etwas ausrichten. Die Diskussion über ein Waffenembargo weckt nur Befürchtungen bei Verbündeten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

18.09.2019, 09:33 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Der gute Trump

Der schlechteste aller schlechten Präsidenten ist vielleicht doch nicht ganz so schlecht. Berlin schwebt in Klimahöhen. Jakarta hingegen versinkt im Meer. Alles Wichtige im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.09.2019, 06:18 Uhr | Aktuell
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z