https://www.faz.net/-gtl
Coach und Star: Felix Koslowski hegt große Erwartungen an Louisa Lippmann.

Volleyball-EM der Frauen : Ein Star und viele Leichtgewichte

Volleyball-Bundestrainer Felix Koslowski setzt bei der Europameisterschaft auf Innovation und die Kraft des Kollektivs. Nur eine Spielerin ragt heraus – und soll die Sonderrolle auch ausfüllen.
Renato Sanches verlässt den FC Bayern wohl in Richtung Frankreich.

Fußball-Transferticker : Renato Sanches vor dem Absprung

Unzufriedener Portugiese hat wohl neuen Verein gefunden +++ Deutscher U19-Nationalspieler nach Kerkrade +++ Kubo von Madrid nach Mallorca +++ Ribéry vor Wiedergeburt in Florenz +++ Alle Infos im Transferticker.

EM im Springreiten : Zicken und Angsthasen

Die deutschen Springreiter liegen nach einem nervenaufreibenden zweiten Tag und vor dem Showdown bei der Europameisterschaft auf Platz zwei hinter Belgien. „Gold ist möglich“.

Fußball im Liveticker

Bundesliga
ANZEIGE
2. Bundesliga
ANZEIGE
3. Liga
ANZEIGE
Frankfurts David Abraham (l.) und Goncalo Paciencia (r.) können Lebo Mothiba von Racing Straßburg nicht stoppen.

Frankfurt patzt in Straßburg : Alle Hoffnung auf Teil zwei

Eintracht Frankfurt muss um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League bangen. Im Play-off-Hinspiel bei Racing Straßburg konnte der Bundesligaverein vor allem in der ersten Hälfte nicht überzeugen und verlor mit 0:1.

Eintracht Frankfurt : Wie ein Achtelfinale

Eintracht-Torhüter Kevin Trapp erwartet ein „großes“ Play-off-Hinspiel bei Racing Straßburg und misst ihm besondere Bedeutung bei. Rund um das Stadion gelten für die rund 1200 Anhänger besondere Auflagen.

Bundesliga

1/

Bundesliga
2. Bundesliga
Keiner der großen Teamchefs traut es sich zu, Fernando Alonso auf Kurs zu bringen. Schade.

Fahrerwechsel im Rennsport : Das heikle Spiel der Formel 1

Sommerpause? Das Schweigen der Motoren täuscht. Die Formel 1 läuft im Rotationsmodus. Das könnte sich für manchen Steuermann als Reise nach Jerusalem entpuppen. Und nach dem Urlaub ist der Platz plötzlich weg.
Der Wille zum Sieg war dem deutschen Team von Beginn an anzumerken, hier Martin Zwickler (l) bei einem Schuss.

Niederlage gegen Belgien : Hockey-Herren verpassen EM-Finale

Die deutschen Hockey-Männer haben den Einzug ins EM-Finale verpasst. Die DHB-Auswahl spielte zwar stark, verlor jedoch mit 2:4 gegen Gastgeber und Weltmeister Belgien. Am Samstag geht es nun gegen Titelverteidiger Niederlande um Bronze.
Für Tobias Karlsson dauert der Kampf um bessere Arbeitszeiten zu lange, denn er hat schon im Sommer aufgehört.

Handball : Die letzte Mammut-Saison

Tobias Karlsson hat oft die Arbeitszeiten der Handballer kritisiert. Bald soll sich die Situation bessern – doch die nun beginnende Bundesliga-Saison wird es noch einmal in sich haben.
Anderes Turnier, das gleiche Gesicht: Zverev war wie schon in Montréal auch in Cincinnati nicht gut gelaunt ob seiner zahlreichen Fehler.

Tennis in Cincinnati : Zverev scheitert an Qualifikanten

Es ist nicht die Zeit des Alexander Zverev. Kurz vor dem Start der US Open scheiterte Deutschlands bester Tennisspieler beim Turnier in Cincinnati am serbischen Qualifikanten Miomir Kecmanovic. Besser lief es für einen anderen Deutschen.
Erfolgreichste Ära in der Nazi-Zeit: Schalke wird 1934, 1935, 1937, 1939 (das Bild zeigt das damalige Team), 1940 und 1942 deutscher Meister.

Schalkes Nachkriegspräsident : Ein Fremder im eigenen Verein

Während der nationalsozialistischen Diktatur wurde der Jude Fritz Levisohn ausgeschlossen, verfolgt, verhaftet, misshandelt – und nach der Heimkehr erster Präsident von Schalke 04 nach dem Krieg. Ihm folgte ein Nazi der ersten Stunde.
Spitzenmann ganz leger: Fritz Keller kommt mit Rucksack zur Generalversammlung der DFL.

DFB und DFL : Harmonie in der Kampfzone

Der designierte DFB-Präsident Fritz Keller erfährt überwältigende Zustimmung von den Profis und den Amateuren. Aber die Kleinen im Profifußball setzen den Großen zu.
Disqualifiziert: Charlotte Dujardin

Blut am Pferd bei der EM : „Ich bin total niedergeschmettert“

Charlotte Dujardin übertreibt bei der Dressur-EM den Sporen-Einsatz und ist selbst erschüttert. Im Fell ihrer Stute zeigt sich eine Wunde, die Reiterin wird disqualifiziert. Nun stellt sich vor allem eine Frage.