https://www.faz.net/-gym
Die Krise trifft unter anderem die Gastronomie hart.

Auswirkungen der Corona-Krise : Minijobber in Not

Mehr als 300.000 Stellen sind den Daten der Minijobzentrale alleine im Gastgewerbe verloren gegangen. Auch in anderen Branchen hat die Krise Spuren hinterlassen.
Die Zahl der Arbeitslosen ist im September abermals gesunken.

Erholung setzt sich fort : Arbeitslosigkeit geht zurück

Im September ist die Zahl der Arbeitslosen auf 2,847 Millionen gesunken. Gleichwohl liegt sie weiterhin deutlich höher als vor der Cororna-Krise. Gute Nachrichten gibt es auch aus dem Einzelhandel.
Mit Bedacht gewählte Kleidung - das ist nur ein Teil der Erfolgsgeschichte.

Kolumne „Nine to five“ : Selbstbewusst in Lila

Ein Vorstellungsgespräch – wie aufregend! Da ist es wichtig, dass Frisur und Lächeln stimmen und die Kleidungsauswahl auch. Oder doch nicht? Die Kolumne „Nine to five“.

Seite 1/51

  • Die Verständigung mit Mund-Nase-Filter schafft immer neue Überraschungen.

    Kolumne „Nine to five“ : Einmal Büro putzen, bitte!

    Der wattige Sound von Mund-Nase-Bedeckungen führt im Berufsalltag zu den peinlichsten Missverständnissen. Doch so sehr der Satz „Können mich alle hören?“ nervt, Telefonkonferenzen haben durchaus Vorteile.
  • Immer mehr Standard: Menschen in den von der Studie betrachteten Branchen arbeiten von zuhause.

    Wegen Homeoffice : Bis zu 20 Prozent weniger Büroraum benötigt

    Die Nachfrage nach Büroräumen in Frankfurt sinkt um 10 bis 14 Prozent, schätzt die Immobilienberatung NAI Apollo. In einer Branche dürften demnach mit Abstand die meisten Büroarbeitsplätze entfallen.
  • Ingenieure wurden lange gesucht, jetzt steigt die Arbeitslosigkeit in der Branche.

    Folgen von Corona : Neue Risiken für den Ingenieurberuf

    In den Ingenieurberufen wurde lange Nachwuchs gesucht. Doch Corona hat die krisenfeste Profession ins Wanken gebracht, weil typische Ingenieursbranchen unter Druck stehen.
  • Mitglied der Geschäftsleitung, Personalchefin, und einen festen Arbeitsplatz braucht sie nicht: Pia Meier im Werk der Verpackungsfirma Seidel in Fronhausen

    Global Player in Fronhausen : Chefin mit Herz

    Von der Assistenz der Chefetage zur Personalchefin in einem Betrieb mit 700 Leuten: Pia Meier hat einen ungewöhnlichen Lebensweg und eine besondere Art zu führen.
  • Regale so weit und so hoch das Auge reicht: In Logistik-Zentren wird unser Online-Konsum abgewickelt.

    Klick-Konsum : Kein Online-Shopping ohne Logistikzentren

    Heute bestellen, morgen liefern: Das klappt nur, wenn in einem Lager viele Rädchen ineinandergreifen. Der Leiter eines Logistikzentrums bei Frankfurt stellt seinen Berufsalltag in Zeiten von Amazon und Co vor.
  • Agrarroboter Xaver von Fendt: Die Maschine dreht auf dem Feld eigenständig seine Kreise und verteilt Saatgut.

    Innovative Landwirtschaft : Jetzt kommen die Hightech-Bauern

    Vom Feldroboter bis zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei: Agraringenieure tüfteln daran, unsere Ernährung und das Wohl von Tier und Umwelt zu sichern. Manchmal inmitten politischer Debatten.
  • Ausblick: Besonders ältere Beschäftigte legen Wert auf soziale Kontakte an Arbeitsplatz

    Giessener Studie : Vor allem Ältere brauchen Austausch im Büro

    Hochwertige Kontakte zu Kollegen und positive soziale Interaktionen führen zu mehr Achtsamkeit und Empathie. Dies gilt besonders für ältere Beschäftigte, wie eine Studie der Universität Gießen ausweist.