USA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Reinhard Panse im Gespräch Geldanlage in Zeiten des Populismus

Reinhard Panse, Chefanlagestratege des Vermögensverwalters HQ Trust im Gespräch über populistische Politik, die Aktienmärkte und Parallelen zur Nachkriegsgeschichte und der 68er-Revolte. Mehr

18.05.2019, 20:50 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: USA

   
Sortieren nach

Reform der Green Card Trump will Einwanderer künftig besser casten

Jung, talentiert, vermögend: Donald Trump würde am liebsten nur noch „die Besten“ nach Amerika lassen. Den Familiennachzug von Einwanderern dagegen will er einschränken. Seine Pläne zur Reform der Green Card dürften aber im Kongress scheitern. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.05.2019, 17:40 Uhr | Politik

Gespräch mit Alex Lichtenstein So wird es erst richtig spannend

Wie betreibt man die Dekolonisierung einer Fachzeitschrift? Der Chefredakteur der „American Historical Review“ erklärt, wie er die Vielfalt der Autorenschaft und die Lebhaftigkeit der Debatte steigern will. Mehr Von Birte Förster

18.05.2019, 10:15 Uhr | Feuilleton

Trump-Effekt Zahl der Asylbewerber in Kanada drastisch gestiegen

Donald Trumps harte Einwanderungspolitik wirkt sich offenbar auf das Nachbarland aus: Seit dem Amtsantritt des amerikanischen Präsidenten hat sich die Zahl der Asylsuchenden in Kanada verdreifacht. Mehr

18.05.2019, 09:51 Uhr | Politik

Freundin von Anne Frank „Es war an der Zeit, dass man die Intention von Anne ernst nimmt“

Die Germanistin Laureen Nussbaum war in ihrer Jugend mit Anne Frank bekannt. Heute kämpft sie dafür, dass diese als das anerkannt wird, was sie sein wollte: eine Schriftstellerin. Im Interview erzählt sie von ihrem Anliegen. Mehr Von Anke Schipp

18.05.2019, 08:28 Uhr | Gesellschaft

Handelskrieg China wehrt sich

Der Vorwurf der Amerikaner, dass China einen Technologie-Transfer fordere, sei „fabriziert“, erklärt die Führung in Peking. Die Vereinigten Staaten könnten derweil die Sanktionen gegen Huawei kurzfristig aussetzen. Mehr

18.05.2019, 06:53 Uhr | Wirtschaft

Israel im Iran-Konflikt Die plötzliche Stille des Benjamin Netanjahu

Jahrelang machte Netanjahu Stimmung gegen Teheran. Doch während der Konflikt zwischen Amerika und Iran weiter eskaliert, bleibt er auffallend ruhig. Was ist seine Strategie? Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut und Jochen Stahnke, Tel Aviv

17.05.2019, 21:40 Uhr | Politik

Um 180 Tage Trump vertagt Entscheidung über Autozölle

Deutsche Autohersteller können aufatmen: Der amerikanische Präsident hat eine Entscheidung über Strafzölle auf Auto-Importe tatsächlich verschoben. Die EU gewinnt bis zu sechs Monate Zeit. Mehr

17.05.2019, 15:04 Uhr | Wirtschaft

American Football Manchmal knallt es eben mal

Groß und kräftig oder klein und flink: Beim American Football der Berlin Rebels sind viele Typen gefragt. Der Sport wird aus guten Gründen Rasenschach genannt. Mehr Von Simon Röh, Katholische Schule Liebfrauen, Berlin

17.05.2019, 12:36 Uhr | Gesellschaft

Quote für Fachkräfte Trump will neues Einwanderungsrecht

Die Welt werde Amerika beneiden, so Donald Trump. Sprachkenntnisse und Einbürgerungstest sollen Pflicht werden. Dass er die Pläne durchbekommt, ist aber unwahrscheinlich. Mehr

17.05.2019, 07:31 Uhr | Politik

Umstrittene Freilassung Kolumbien zwischen Rachsucht und Gnade

Die kolumbianische Justiz hat die Freilassung eines ehemaligen Farc-Kommandanten angeordnet. Kolumbiens Generalstaatsanwalt ist daraufhin zurückgetreten – nun folgte die Justizministerin. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

17.05.2019, 06:19 Uhr | Politik

Stararchitekt tot I. M. Pei stirbt mit 102 Jahren

Er war über viele Jahrzehnte eine der wichtigsten Figuren der modernen Architektur. Der in China geborene Pei schuf die Glaspyramide des Louvre und verewigte sich auch in Berlin. Mehr

17.05.2019, 03:50 Uhr | Feuilleton

Rugby in Amerika Rauhbeine und Träumer

Dem American Football zum Trotz: Das amerikanische Rugby will wachsen – mit Stars aus dem Ausland. Aber es gibt auch große Spannungen. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

16.05.2019, 22:08 Uhr | Sport

Konflikt mit Iran Teherans Schattenreich

Revolutionswächter in Teheran bauen immer weiter große Armeen schiitischer Milizen auf. Die Vereinigten Staaten befürchten mögliche Angriffe des Regimes im Nahen Osten und schlagen Alarm. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.05.2019, 21:51 Uhr | Politik

Wirtschaftskrieg Amerikas Präsident sticht Chinas Wirtschaft ins Herz

Der 5G-Netzbauer Huawei könnte von überlebenswichtigen Chips aus Amerika abgeschnitten werden. Das trifft auch Deutschland. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

16.05.2019, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Alarmstufe Rot Ist Iran gefährlicher als sonst?

Botschaftsmitarbeiter gehen, Kriegsschiffe und Kampfbomber kommen. Die Vereinigten Staaten schlagen Alarm und warnen vor möglichen Angriffen des Teheraner Regimes im Nahen Osten. Dabei bleiben Fragen offen. Mehr Von Lorenz Hemicker

16.05.2019, 15:40 Uhr | Politik

Devisenhandel Milliardenstrafe für Bankenkartell

Rund eine Milliarde Euro müssen fünf Großbanken zahlen, die sich im Devisenhandel abgesprochen hatten. Nun könnten Schadenersatzprozesse folgen. Mehr

16.05.2019, 13:49 Uhr | Finanzen

Jens Weidmann Bundesbankchef verteidigt deutsches Export-Modell

Eine „Robinson-Inselwirtschaft“ sei nicht die Lösung, sagt Bundesbankpräsident Weidmann. In seiner Rede beim Sparkassentag wendet er sich gegen jene, die von Deutschland weniger Export fordern. Mehr Von Philip Plickert

16.05.2019, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Streit der Supermächte Worin China gegenüber Trump hart bleiben wird

Der Konflikt zwischen Washington und Peking dreht sich um viel mehr als um Zölle. In der technologischen Auseinandersetzung müssen sich die Europäer an die Seite der Amerikaner stellen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ian Bremmer

16.05.2019, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Fast keine Ausnahmen Alabama bekommt strengstes Abtreibungsverbot in Amerika

Alabamas Gouverneurin hat das umstrittene Gesetz unterzeichnet, mit dem Abtreibungen in dem amerikanischen Bundesstaat in fast allen Fällen verboten werden sollen – selbst nach Vergewaltigungen. Das Gesetz dürfte so jedoch kaum in Kraft treten. Mehr

16.05.2019, 11:02 Uhr | Politik

Kampf um Telekom-Technologie Trump geht gegen Chinas Telekom-Riesen Huawei vor

Präsident Trump ruft den Nationalen Notstand aus, um ausländische Telekom-Anbieter auszubooten. Die Zielrichtung ist klar: China und sein Telekom-Riese Huawei. Doch Trumps Schritt ist umstritten – selbst in Amerika. Mehr

16.05.2019, 02:57 Uhr | Wirtschaft

Handel mit Emissionen Privatanleger werden vom Anleihehandel ausgegrenzt

Die zunehmende Regulierung am Finanzmarkt hat den Handel mit Emissionen in den vergangenen Monaten erheblich erschwert – vor allem für private Investoren. Welche Hürden Privatanleger kennen sollten. Mehr Von Antonia Mannweiler

15.05.2019, 18:10 Uhr | Finanzen

Kritik an Börsenunternehmen Fondsgesellschaften werden aktivistischer

Börsennotierte Unternehmen werden nicht nur von angriffslustigen Aktionären bedrängt. Auch traditionelle Anteilseigner erheben immer lauter ihre Stimme und haben konkrete Forderungen. Mehr Von Klaus Max Smolka, Frankfurt

15.05.2019, 15:01 Uhr | Finanzen

Freiwillig oder verpflichtend? Der Trinkgeld-Wahnsinn

Immer offener fordern Gastwirte den „Tip“ für ihre Kellner ein. Wirklich freiwillig ist der Obolus längst nicht mehr. In Amerika regt sich jetzt Widerstand. Und hierzulande? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

15.05.2019, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Weltweite Umfrage Was für die Deutschen in der Klimapolitik das Wichtigste ist

Was wäre die bedeutendste Maßnahme im Kampf gegen den Klimawandel? Eine neue Umfrage zeigt, dass für viele Deutsche der Ausstieg aus der Kohle nicht an erster Stelle steht. Mehr Von Niklas Záboji

15.05.2019, 06:25 Uhr | Wirtschaft

Amerika Alabama stimmt für fast vollständiges Abtreibungsverbot

Alabama will Abtreibungen verbieten: Ärzte sollen bis zu 99 Jahre in Haft kommen. Doch das Gesetz wird vielleicht nie in Kraft treten. Mehr

15.05.2019, 06:23 Uhr | Aktuell

„Guru-Jägerin“ Be Scofield Vor ihr ist kein falscher Prophet sicher

Auf Netflix sind New-Age-Sekten spannend bis komisch. Für die amerikanische Transsexuelle, die sie enttarnt, sind sie unerträglich: Wie Be Scofield vermeintliche Heilige vom Thron stürzt. Mehr Von Anke Richter

15.05.2019, 06:15 Uhr | Feuilleton

Nordkorea Pompeo: Putin akzeptiert Amerikas Führung

Amerikas Außenminister Mike Pompeo trifft Russlands Präsident Putin. Es geht vor allem um den Krisenherd Nordkorea. Trotz einiger Unterschiede verfolge man die gleichen Ziele. Mehr

15.05.2019, 03:26 Uhr | Politik

Eröffnungsfilm von Cannes Wie tötet man einen Zombie?

Auf den Kopf gezielt: Die Internationalen Filmfestspiele in Cannes eröffnen mit Jim Jarmuschs „The Dead Don’t Die“. Seine „Anti-Trump“-Botschaft ist eher schlicht geraten. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

14.05.2019, 21:36 Uhr | Feuilleton

Irans geistliches Oberhaupt „Es wird keinen Krieg geben“

Ali Chamenei glaubt nicht an einen bewaffneten Konflikt mit Amerika – dieser sei nicht im Interesse Washingtons. Die Konfrontation zwischen den Ländern hält der Revolutionsführer für einen Test. Mehr

14.05.2019, 20:42 Uhr | Politik

Verlegung von Soldaten Eine neue Karte im Iran-Poker

Das Pentagon prüft angeblich, bis zu 120.000 weitere Soldaten in den Nahen Osten zu entsenden. Präsident Trump dementiert – würde ihm ein solcher Plan neue Handlungsoptionen bieten? Mehr Von Lorenz Hemicker

14.05.2019, 19:43 Uhr | Politik

TV-Serie „Whiskey Cavalier“ Agenten auf Durchreise

Bei Sat.1 beginnt die Krimiserie „Whiskey Cavalier“. Sie ist gut gemacht, hat ein Staraufgebot, bietet Action und Komödie. In Amerika wurde sie aber gleich wieder eingestellt. Ist sie vielleicht zu europäisch? Mehr Von Michael Hanfeld

14.05.2019, 17:53 Uhr | Feuilleton

Pfand-To-Go Frankfurt setzt auf Mehrweg-Kaffeebecher

In Frankfurt landen jährlich Millionen Kaffeebecher im Müll – oder nicht selten auch abseits davon. Mit einem Pfandsystem wollen zwei findige Geschäftsfrauen den Verbrauch nun reduzieren. Mehr Von Marlene Weyerer

14.05.2019, 14:18 Uhr | Rhein-Main

Kultur-Metropole Atlanta Black Hollywood

Seit Jahren prägt Atlanta, was die Welt hört und sieht, mit einflussreichen Rappern und schlauen Serien. Doch der Boom gefährdet, was die Stadt ausmacht: die schwarze Kultur. Mehr Von Florentin Schumacher, Atlanta

14.05.2019, 13:50 Uhr | Feuilleton

Neue Pack-Roboter Wie Amazon seine Angestellten durch Maschinen ersetzt

700 Päckchen verpacken in einer Stunde – das schafft nur eine Maschine. In den ersten Logistikzentren setzt Amazon jetzt auf Pack-Maschinen. Für die Angestellten gibt es dagegen neue Anreize, Paketlieferant zu werden. Mehr Von Gustav Theile

14.05.2019, 13:28 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z