https://www.faz.net/aktuell/fotografie/

Chronik des Ukrainekrieges : Drei Monate im Kriegszustand

Im Februar beginnt einer der brutalsten modernen Konflikte auf europäischem Boden, dem bis jetzt tausende Menschen zum Opfer gefallen sind. Drei Monate später scheint kein Ende in Sicht. Fotografien dokumentieren den Krieg in der Ukraine in dieser Chronik – vom ersten Angriff am 24. Februar bis heute.
Ein Jockey trainiert vor den Augen zahlreicher Beobachter sein Pferd.

Ouagadougou : Sonntags geht es auf die Pferderennbahn

Jede Woche treffen sich die Fans des Pferderennsports in der Hauptstadt Burkina Fasos, um durch Wetten ihr Einkommen aufzustocken. Die Stars der Veranstaltung sind die Pferdebesitzer – und deren Jockeys.
In einem Auktionshaus in North Bay, Ontario, Kanada liegt ein Eisbärfell zum Verkauf.

Pelzhandel in Kanada : Vom Aussterben und Überleben

Quebec und Ontario sind traditionelle Hochburgen der Fallenstellerei. Eine jahrhundertealte Tradition befindet sich im Niedergang – nicht zuletzt wegen des Kriegs in der Ukraine.
28. März 2021: Im Marburger Werk von Biontech führt eine Mitarbeiterin während eines Pressetermins die Produktion des Corona-Impfstoffs unter Reinraumbedingungen vor

F.A.Z.-Fotograf Lucas Bäuml : Zeichen der Zeit

Zwei Jahre Coronapandemie liegen hinter uns. Lucas Bäuml hat im Auftrag der F.A.Z. all die Facetten der Pandemie für die Zeitung dokumentiert. Nun zeigt der Frankfurter Presseclub eine Auswahl der entstandenen Bilder.

Pulitzer Preis für Marcus Yam : Eindrücke vom Umsturz

Der Fotograf Marcus Yam hat mit seiner Arbeit für die „Los Angeles Times“ über die Machtübernahme der Taliban im August 2021 in Afghanistan nun den Pulitzer Prize for Breaking News Photography gewonnen.

Feiernde Eintracht-Fans : Die Nacht von Sevilla

Zehntausende Eintracht-Fans feiern auch in Sevilla nach dem letzten Elfmeter den Sieg in der Europa League. Die Stimmung war ausgelassen und friedlich. Auch Rangers-Fans gratulieren.

Mülltrennung : Die Retter des Mülls

Jahrelang hat sich Deutschland im Kunststoff-Recycling selbst belogen. Denn nur 25 Prozent werden überhaupt verwertet. Dabei ist technisch inzwischen alles möglich. An der Lahn lässt sich sehen, wie es gehen könnte.
Martin Parr vor seinem eigenen Strandfoto.

Fotograf Martin Parr wird 70 : Sonnenbad unter der Planierraupe

Mit Bildern aus einem heruntergekommenen Seebad wurde er berühmt, und auch danach blieb er den Geschmacksentgleisungen auf der Spur: Der traurige Clown der Bildreportage Martin Parr wird siebzig Jahre alt.

Freiluftausstellung : Keine tausend Worte

Mit der Kamera gegen Zungenbrecher: Michael von Graffenried fotografiert Ungarn im Panoramaformat und zeigt die Bilder in den Straßen von Budapest.

Seite 1/11

  • Fotos von Maks Levin : Er zeigte uns das Gesicht des Krieges

    Der ukrainische Fotograf Maks Levin wurde am 1. April nördlich von Kiew erschossen aufgefunden. Er soll von russischen Soldaten ermordet worden sein. Das Zentrum für verfolgte Künste in Solingen zeigt nun die Bilder des Reporters, der seit 2014 vom Angriff auf sein Land berichtete.
  • Die Zwillinge Adelaide und Adeline Yeboah, 18 Jahre alt, bereiten sich auf das Training beim Freedom Skate vor.

    Junge Frauen in Ghana : Ein neues Leben auf dem Skateboard

    Nur Jungs können gut skaten? Nicht doch! In Ghanas Hauptstadt etwa gibt es einen Skatepark, in dem donnerstags nur Frauen ihrer Leidenschaft nachgehen können. Eine hat dafür sogar ihren Job gekündigt.
  • Auf dem Kartoffelroder werden Steine vom Förderband aussortiert.

    Solidarische Landwirtschaft : Was wir säen

    Der Fotograf Victor Hedwig hat sich die persönliche Frage gestellt, wie er sich seine Zukunft vorstellt. In seiner Arbeit „was wir säen“ besucht er Menschen auf dem Falkenhof, um dieser Frage auf den Grund zu gehen.
  • Stummer Protest: Rote Kleider hängen an den Kreuzen, die an die Toten der Kamloops School in British Columbia gedenken.

    World Press Photo 2022 : World Press Photo Awards 2022

    Aus den Gewinnerarbeiten der regionalen Preise kürte die Jury des World Press Photo Awards nun noch die Kategorien, Foto des Jahres, Geschichte des Jahres, das beste Langzeitprojekt und das beste freie Projekt.
  • ohne Titel (Cracks)

    Les Cracks & Vincen Beeckman : Ein Paar Augen, zwei Perspektiven

    Fünf Jahre hat die Gruppe Wohnungsloser „Les Cracks“ mit Einwegkameras ihr Leben um den Brüsseler Hauptbahnhof dokumentiert. Initiiert hat der belgische Fotograf Vincen Beeckman das Projekt, welches nun im Museum Folkwang in Essen zu sehen ist.
  • Die Lage in der Ukraine : Trügerische Ruhe

    Molotowcocktails als Schachfiguren, warmes Essen in kalten Nächten: In der Ukraine leben die Menschen in ständiger Angst – und versuchen sich dennoch mit der Situation zu arrangieren. Eindrücke aus dem Kriegsgebiet.
  • Krieg in der Ukraine : Die Angriffe reißen nicht ab

    Bilder aus der Stadt Charkiw zeigen das Ausmaß der Zerstörung. Ukrainische Soldaten harren in den selbsternannten „Volksrepubliken“ aus. Das Geschehen in Bildern.
  • Ruhe vor dem Sturm: Die 15 Jahre alte russische Eiskunstläuferin Kamila Walijewa wartet auf ihren Einsatz beim Kurzprogramm im Capital Indoor Stadium

    Fotograf Sebastian Wells : „Ich schlendere oft ziellos umher“

    Sebastian Wells ist einer von über 700 Fotografen bei Olympia in Peking, aber er hat einen anderen Fokus als seine Kollegen. Im Interview spricht er über spezielle Motive, seinen Lieblingsmoment und die Bedingungen in China.
  • Pastor David Shrimpton in seinem Hangar in Broken Hill.

    Gottes Segen aus der Luft : Der fliegende Pastor und seine Mission

    Reisen im Namen des Herrn: Seit fast 20 Jahren fliegt Pastor David Shrimpton mit einer kleinen Cessna in die entlegensten Gebiete der australischen Region New South Wales um Seelsorge und Zusammengehörigkeit zu leisten. Der Fotograf Loren Elliott hat ihn begleitet.
  • Die Spieler wärmen sich auf.

    Eishockey-Veteranen aus China : Die Rentner auf dem Eis

    Die Welt blickt auf die Olympischen Winterspiele in China. Eine Gruppe von rüstigen Eishockeyspielern in Anshan trotzt der sportlichen Großveranstaltung. Die Fotografin Tingshu Wang hat sie beim Training besucht.