https://www.faz.net/-gu4
Erfolg allein zählt nicht: Sergio Pérez’ Zukunft in der Formel 1 ist unsicher.

Vergabe von Cockpits : Die verrückte Logik der Formel 1

Die WM in der Formel 1 ist entschieden, doch hinter den Kulissen geht es weiter zur Sache. Fünf von zwanzig Cockpits für die kommende Saison sind noch zu vergeben. Und dabei zählen bei weitem nicht nur Erfolge auf der Rennstrecke.
Vordenker Hamilton: dank seiner Initiative erlaubt sich der Rennzirkus erstmals in 70 Jahren eine politische Position.

Formel-1-Weltmeister : Hamilton, der Politiker

Lewis Hamilton ist Weltmeister und Steuermann der Formel 1. Er weitet den Blick über den Randstein hinaus und hat Kraft seines Könnens eine Autorität gewonnen, der schwer zu widerstehen ist.

Adi Hütters Risikobereitschaft : Ein Punkt für die Zukunft

Adi Hütter wird im Vorfeld der Partie gegen Leipzig Mutlosigkeit vorgeworfen. Und so überrascht der Eintracht-Trainer mit einer unerwarteten Aufstellung nicht nur die Sachsen. Aus der Risikofreude lassen sich wichtige Lehren ziehen.

Joachim Löw und die DFB-Krise : Das große Schweigen der Bundesliga

Der Bundestrainer und die Frage nach dessen Zukunft hängen wie eine dunkle Wolke auch über der Bundesliga. Es ist ein Trauerspiel, dass von den Klubs kein substantieller Beitrag zu hören ist. Wie ist das möglich? Die Antwort ist ganz einfach.

Löw und das DFB-Team : Hilflos und sprachlos

Die deutschen Fußball-Nationalspieler haben sich nichts zu sagen. Doch noch unüberhörbarer als die ausbleibende Kommunikation auf dem Platz ist die Stille an der Seitenlinie. Da fehlen einem die Worte.

Fifa hilft im Frauenfußball : Spielraum für Mütter

Die Fifa kann auch fortschrittlich: Frauen sollen eine Familie gründen und professionell Fußball spielen können. Nun wird Mutterschutz im Regelwerk festgeschrieben.

FC Bayern in Qatar : Mia san „Emia“

Bei aller Terminhetze, die zu beklagen ist: Eine Klub-WM im Februar in Qatar nimmt der FC Bayern gerne mit. Da stören auch keine provinziellen Kleingeister von Bielefeld bis Stuttgart.

Krise der Nationalelf : Mannschaft ohne Führung

Nach dem 0:6-Debakel gegen Spanien mehren sich die Stimmen, die einen Rücktritt von Joachim Löw fordern. Der DFB muss seiner Verantwortung gerecht werden. Was heißt das für den Bundestrainer?

Eishockey-WM in Belarus : Blutiger Eistanz für den Diktator

Belarussische Athleten klagen Verhaftungen, Folter und Tod unter Lukaschenka an, doch der oberste Sportler des Landes darf die Eishockey-WM behalten. Die Funktionäre des Weltverbands spielen ein altes, eiskaltes Spiel.
„Nicht sein Rennen, aber er hat gewonnen“: Sebastian Vettel (rechts) gratuliert Lewis Hamilton.

Formel-1-Weltmeister Hamilton : „Das übertrifft jetzt alles“

Lewis Hamilton fährt zum siebten Weltmeistertitel – und wie: Beim Rennen in der Türkei liefert der Brite ein Meisterstück. Sebastian Vettel wird Dritter. Nun hat Hamilton genauso viele Formel-1-Titel wie Michael Schumacher.
Wie geht es weiter mit Joachim Löw als Bundestrainer?

Joachim Löw und die DFB-Krise : Das große Schweigen der Bundesliga

Der Bundestrainer und die Frage nach dessen Zukunft hängen wie eine dunkle Wolke auch über der Bundesliga. Es ist ein Trauerspiel, dass von den Klubs kein substantieller Beitrag zu hören ist. Wie ist das möglich? Die Antwort ist ganz einfach.

Seite 1/51

  • Wo kommt der Antrieb her? Ab 2021 steigt Honda aus der Formel 1 aus – damit bricht Red Bull der Motorhersteller weg.

    Debatte um Motor der Zukunft : Die Formel 1 steckt in der Sackgasse

    Auf der Suche nach dem Motor der Zukunft rast die Formel 1 auf viele offene Fragen zu. Und die Zeit drängt, denn die Corona-Krise hat auf einmal die Weichen neu gestellt. Nur eines steht fest.
  • Motorsport-Talent: Mick Schumacher

    Formel-1-Team Alfa Romeo : Kein Cockpit für Mick Schumacher

    Entscheidung in der Formel 1: Rennstall Alfa Romeo wird zur neuen Saison nicht den deutschen Nachwuchs-Rennfahrer Mick Schumacher unter Vertrag nehmen. Nun bleibt wohl nur noch eine Möglichkeit.
  • Der ehemalige Pate der Formel 1 feiert an diesem Mittwoch seinen 90. Geburtstag: Bernie Ecclestone.

    Zum 90. von Bernie Ecclestone : Pate a.D.

    Bernie Ecclestone prägte die Formel 1. Er spaltete und dominierte. Er machte die Mitspieler reich und sich ein bisschen reicher. Sein Motto: Zahl und friss – oder stirb. An diesem Mittwoch wird er 90.
  • Bringen die neuen Fahrer die Wende für Haas?

    Formel 1 : Haas setzt auf die Zukunft

    Haas F1 wird zum Opfer der Motorenmisere von Ferrari. Die starke Abhängigkeit des Rennstalls zu den Italienern rächt sich nun mit einem Abrutschen in der Tabelle. Teamchef Günther Steiner sucht nach einem Ausweg aus der Krise.
  • Berg- und Talfahrt in Portugal: die Achterbahn an der Algarve ist neu im Formel-1-Kalender.

    Formel 1 an der Algarve : Action auf der Achterbahn

    Die Rennstrecke von Portimão wirft manchen Formel-1-Piloten aus den Kurven. Am schnellsten kommt Bottas im Mercedes um den Kurs. Qualifikation und Rennen versprechen Hochspannung.