https://www.faz.net/-gub

WM-Vorbereitung : Sterben in Qatar

Nicht nur die Zahl der toten Arbeitsmigranten in Qatar zeichnet ein erschreckendes Bild, sondern auch der Umgang damit. Der Sport ist Teil eines Spiels, in dem über Menschen verfügt wird.

Sportstar der DDR wird 90 : Täve ungewendet

Mit 90 kann Täve Schur auf eine einmalige sportliche Karriere in der DDR zurückblicken. Doch der Radprofi diente auch als rollende Reklametafel für ein Regime – aus tiefer Überzeugung.

Zukunft von Eintracht Frankfurt : Immer glänzender

Eintracht Frankfurt stürzt in der Bundesliga sogar Rekordmeister FC Bayern von einer Verlegenheit in die nächste. Und ein Absturz wie noch in der vergangenen Saison ist diesmal nicht zu erwarten.

Frankfurter Erfolgsgeschichte : Eintracht als Inspiration für alle

Die erste Frankfurter Qualifikation für die Champions League wäre ein sensationelles Comeback eines Traditionsklubs. Das ist sogar möglich, selbst wenn man von unten kommt und keinen Konzern im Rücken hat.

Goldschwimmer und seine Frau : Und plötzlich sind die Haare weg

Johnny Weissmüller hat nicht nur Schwimm-Weltrekorde aufgestellt, er war auch Tarzan-Darsteller. Unvergessen ist die zeitlos schöne Geschichte des Besuchs im Sportstudio mit seiner Frau.
Alles für die WM 2022: Fußball-Stadion in Qatar

WM-Vorbereitung : Sterben in Qatar

Nicht nur die Zahl der toten Arbeitsmigranten in Qatar zeichnet ein erschreckendes Bild, sondern auch der Umgang damit. Der Sport ist Teil eines Spiels, in dem über Menschen verfügt wird.

Seite 1/50

  • Los Angeles : Tiger Woods nach schwerem Autounfall im Krankenhaus

    Tiger Woods ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Mit Verletzungen an beiden Beinen wurde der Golfstar in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem sein Wagen von der Straße abgekommen war und sich mehrmals überschlagen hatte.
  • Will sich die Arbeitskleidung nicht vorschreiben lassen: Karla Borger

    Beachvolleyball in Qatar : Ein Dementi als Lüge entlarvt

    Qatars Volleyball-Verband behauptet, den Beachvolleyballspielerinnen keine Vorschriften über ihre Arbeitskleidung machen zu wollen. Das Gegenteil steht allerdings in den Turnierbestimmungen.
  • Ein Held des Systems: Radrennfahrer Gustav-Adolf Schur, hier bei der Siegerehrung der sechsten DDR-Rundfahrt 1954

    Sportstar der DDR wird 90 : Täve ungewendet

    Mit 90 kann Täve Schur auf eine einmalige sportliche Karriere in der DDR zurückblicken. Doch der Radprofi diente auch als rollende Reklametafel für ein Regime – aus tiefer Überzeugung.
  • Reizthema: Impfungen für Athleten

    Vorgezogene Impfungen : Schützt eure Sportler!

    Olympia feiert die Jugend, die gerade so oft zurückstecken muss. Dies ist nur einer der Gründe, warum die Spiele nicht ausfallen dürfen. Vorgezogene Impfungen der Teilnehmer könnten sie absichern. Eine Argumentation.
  • Unterschiedliche Seiten: Laura Ludwig und Doaa El-Ghobashy

    Hosen statt Bikini in Qatar : Aufregender Stoff beim Beachvolleyball

    „Es ist das einzige Land, das uns vorschreibt, wie wir unsere Arbeit ausüben sollen“: Das beste deutsche Beachvolleyball-Duo Borger/Sude hat eine klare Meinung zur Kleiderordnung in Qatar. Was genau steckt dahinter?