https://www.faz.net/-gun
Sachsen, Leipzig: Mitarbeiter des Hotel Westin, die mit einem Banner ein Zeichen gegen Antisemetismus setzen wollen.

Interne Hotel-Ermittlungen : Kein Beweis für Antisemitismus

Eine interne Untersuchung des Leipziger Hotels ergibt kein Fehlverhalten des Mitarbeiters, den der Sänger Gil Ofarim des Antisemitismus beschuldigt hat. Gegen beide liegen Strafanzeigen vor.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

In diesem Heft geht es um Männer – zum Beispiel Männer wie den Rapper Marteria, der für uns auch Outfits verschiedener Designer anprobiert hat. Oder Männer wie Erich von Däniken, der seit Jahrzehnten nach Aliens fahndet. Oder Männer wie Edgar Selge. Alles in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins. Hier zum Download.
Noch am Dienstagabend hatte die Königin zusammen mit ihrem Sohn Prinz Charles eine Reihe ranghoher Gäste begrüßt, darunter John Kerry, der ehemalige amerikanische Außenminister, und Microsoft-Gründer Bill Gates.

Rat ihrer Ärzte : Die Königin muss sich schonen

Königin Elisabeth II. hat einen Nordirland-Besuch kurzfristig abgesagt. Ihre Ärzte haben ihr geraten, sich zu schonen. Den Preis „Oldie of the Year“ hat sie unterdessen freundlich abgelehnt.

Seite 1/51

  • Gewalt gegen Frauen : „Sei nicht dieser Typ“

    In Schottland sorgt eine Kampagne der Polizei gegen sexuelle Gewalt gegen Frauen für Aufsehen: Sie richtet sich explizit an Männer und fordert sie auf, ihr Verhalten zu reflektieren.
  • Die Trauerbegleiterin Monika Müller-Herrmann in ihrer Praxis.

    Der Verlust der Anderen : Wie kondoliert man richtig?

    Wie soll man Menschen begegnen, die um einen anderen trauern? Zu kondolieren fällt vielen schwer. Monika Müller-Herrmann bietet in Frankfurt Seminare an, um mehr Sicherheit im Umgang mit Trauernden zu gewinnen.
  • Der Großsegler „Johann Smidt“, der die Schüler über den Atlantik und zurück brachte.

    Unterricht auf hoher See : Mit Algebra über den Atlantik

    Mit dem Passatwind im Rücken quer über den Atlantik und in die Karibik: Knapp 30 Schüler leben und lernen sieben Monate lang auf dem Großsegler „Johann Smidt“. Nicht nur für die Schüler ist das eine Herausforderung.
  • Der „Führer“ und die Filmregisseurin: Hitler und Riefenstahl auf einer undatierten Aufnahme

    Entnazifizierungs-Akten : Digitalisierung für den Aufbau der Demokratie

    Das baden-württembergische Landesarchiv und das Archiv des französischen Außenministeriums digitalisieren Entnazifizierungs-Akten. So werden sie für Bürger und die Forschung besser zugänglich – für die Friedensarbeit in Europa.
  •               Weinernte auf einem Berg des Weinguts Kriechel:  Tief unten schlängelt sich die Ahr durch das Tal.

    Weinlese im Ahrtal : Flut, Frost und Hagel

    Winzer im Ahrtal haben bei der Flut Schäden von bis zu 450 Millionen Euro erlitten. Jetzt kämpfen sie um den Jahrgang 2021 – und der soll trotz kleinerer Ernte ein guter werden. Ein Besuch.
  • F.A.Z.-Leser helfen : Ein Ort für besondere Künstler

    Im Atelier Goldstein in Frankfurt arbeiten Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen. Farbenfrohe Gesichter und Gemälde entstehen dort ebenso wie Modelle von Flugzeugen.
  • In Yuste fanden 180 deutsche Soldaten ihre letzte Ruhe.

    Soldatenfriedhof in Spanien : 180 graue Grabsteine

    Spanien hatte sich in beiden Weltkriegen für neutral erklärt – dennoch fanden auf einem Friedhof in Yuste deutsche Soldaten ihre letzte Ruhe. Ein Polizeikommissar hat in den vergangenen 15 Jahren ihr Schicksal erforscht.
  • Nachthimmel: Mittlerweile gibt es ­Veranstalter, die Menschen an Orte reisen lassen, an denen man Sterne und Dunkelheit erleben kann.

    Vorzüge von Melatonin : Die Schattenseiten des Lichts

    Die Dunkelheit ist uns fremd geworden, vom natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus unserer Vorfahren haben wir uns entfernt. Das schadet unserer Gesundheit viel mehr, als man mitunter denkt – denn der Mensch kann nicht nur von Licht leben.