https://www.faz.net/aktuell/finanzen/
Energieerzeugung ist flächenintensiv - auch wenn sie sich aus Sonnenkraft speist wie hier im nordsostchinesischen Daqing.

Grüne Investitionen : Erneuerbare warten auf Schwung

Deutschland und andere Länder spüren ihre Abhängigkeit von fossiler Energie. Doch die Dynamik für die Solar- und Windbranche ist überschaubar.

Risikovorsorge : Banken mit Bauch

Kreditrisikomessung ist in den vergangenen Jahrzehnten zu einer Sache ausgefeilter Modelle und Ratings geworden. Die Deutsche Bank scheint voll darauf zu setzen, Commerzbank und Helaba nicht nur.

Grüne Investitionen : Sonne statt Gas

Spätestens seit dem russischen Krieg gegen die Ukraine dürfte den letzten Zweiflern klar geworden sein, dass sich langfristig nur mit Erneuerbaren Geld verdienen lässt. Doch wer davon an der Börse profitieren will, muss genau gucken.

Europäische Zentralbank : Inflation bekämpfen!

Die Europäische Zentralbank hat viel zu spät auf die Inflation reagiert. Jetzt müssen sich die Verantwortlichen im EZB-Turm auf ihr eigentliches Ziel konzentrieren: Preisstabilität.

EU-Vorgaben : Grüne Anlageberatung

Was nachhaltig ist, daran scheiden die Geister. Doch die Anleger sollen in diese Finanzprodukte gelenkt werden.
Das Geschäft mit Börsenmänteln wird an Wall Street immer skeptischer beurteilt.

Börsenmäntel : Für hunderte Spacs tickt die Uhr

Die Euphorie um Börsenmäntel ist vorbei. Für viele von ihnen wird die Zeit knapp, Fusionspartner zu finden – und es droht eine Liquidierungswelle.
Ein Mann schiebt in Colombo sein Fahrzeug zur Zapfsäule.

Krise in Sri Lanka : Insel des Mangels

Der südasiatische Inselstaat Sri Lanka steckt tief in einer Wirtschaftskrise. Lebensmittel sind extrem teuer, Benzin ist knapp, die Menschen leiden.

Finanzplatz Frankfurt : Krisenangst und neue Sorgen

Entgegen aller Befürchtungen sind die Banken bisher gut durch die Corona-Krise gekommen. Doch der Krieg in der Ukraine fordert die Finanzbranche neu heraus. Bankenvertreter rechnen mit mehr Insolvenzen.

Europäische Zentralbank : Inflation bekämpfen!

Die Europäische Zentralbank hat viel zu spät auf die Inflation reagiert. Jetzt müssen sich die Verantwortlichen im EZB-Turm auf ihr eigentliches Ziel konzentrieren: Preisstabilität.
Kleiner Salto, großer Saldo: Viele Deutsche hätten im Alter gerne mehr Geld zur Verfügung.

Wunsch und Wirklichkeit : Wie die Deutschen fürs Alter vorsorgen

Wenn Menschen mehr über ihre Lücken wissen, tun sie auch mehr dagegen. Das zeigt sich an Daten der Allianz. Ihre Rentenwünsche sind nicht immer von ihrer bisherigen Vorsorge gedeckt. Und nun steigen ihre Inflationserwartungen.
Die EZB stockt ihre Bestände an Staatsanleihen zwar nicht weiter auf. Aber sie schichtet um. Zuletzt zugunsten Italiens.

Anleihekäufe : Die EZB springt Italien zur Seite

Im Juni und Juli hat die Europäische Zentralbank auffällig viele italienische Staatsanleihen gekauft und deutsche verkauft. Ganz ohne das neue geldpolitische Instrument. Heikel ist das auch so.
  • DAX ®
  • MDAX ®
  • E-STOXX 50 ®
  • DOW JONES
  • F.A.Z.-Index
  • EUR/USD
  • EURO-BUND-FUTURE
  • BRENT
  • Gold USD
-- -- (--) 08.08.2022, 02:08:37 Uhr
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008 Wertpapiertyp: Index Währung: Punkte
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
Finanzplatz Frankfurt: Gut 150 Banken haben seit Juli ihre Negativzinsen gestrichen.

Tipps für Bankkunden : Wie spare ich Geld bei den Strafzinsen?

Zum 1. August haben viele Banken ihre Verwahrentgelte gestrichen – aber längst nicht alle. Manche Institute heben nun die Kontoführungsgebühren an. Eine Übersicht für Verbraucher.
Lohnt sich Festgeld als Geldanlage wieder? Nachrechnen lohnt sich.

Festgeldkonten : Zwei Prozent Zins – immerhin!

Um kurzzeitig ohne Risiko Geld zu lagern, sind Festgeldkonten eine gute Wahl. Für höhere Renditen lohnt sich ein Blick ins EU-Ausland.
Untote („Zombies“) beschäftigen regelmäßig auch die Cineasten: Szene aus dem „Tanz der Teufel“ von 1981

Steigende Zinsen : Droht eine Zombie-Schwemme?

Viele Unternehmen auf der Welt haben vor allem durch die lange historisch niedrigen Zinsen überlebt. Das sich ändernde Umfeld birgt hohe Risiken – auch für Anleger.
Joyce Chang

Joyce Chang im Porträt : Diplomatin in der Bankenwelt

Ihr Studium prädestiniert zur Diplomatin. Doch Joyce Chang wählt für ihre Karriere Banken und ist bei J.P. Morgan zu einer Art Außenministerin aufgestiegen. Im German Marshall Fund engagiert sie sich für die transatlantischen Beziehungen.
Bohrtürme für die Ölförderung in Texas

Technische Analyse : Der Ölpreis ist technisch angeschlagen

Die restriktive Geldpolitik der Notenbanken zeigt Wirkung. Rohölnotierungen, die aufgrund der politischen Einflüsse sehr hohen Schwankungen ausgesetzt waren, befinden sich bereits seit März in einer Seitwärtspendelbewegung.
Onlinebanking: Die Vielfalt an Zugang-Apps wird begrenzt.

Authentifizierung vor dem Aus : SMS-Tan mit Gnadenfrist

Eigentlich sollte bei den Volksbanken Ende Juli mit der SMS-Tan Schluss sein, nun wird noch mal verlängert. Der Grund: Viele sind noch nicht umgestiegen. Doch auf langfristige Sicht müssen sich die Kunden an den Gedanken gewöhnen.