https://www.faz.net/-i9d
Audi ist tief im Skandal um die Abgasmanipulationen verstrickt.

Dieselskandal : Gericht weist Massenklage gegen Audi ab

Eine der größten Klagen im Abgasbetrug endet mit einer Niederlage für den Inkassodienstleister Financialright. Der hat sich Ansprüche von 3000 Audi-Fahrern abtreten lassen. Genau daran stört sich das Landgericht Ingolstadt.

Amerika und China : Europa, lass dich nicht erpressen!

Die Globalisierung kehrt sich um. Das Verhältnis zwischen Amerika und China wird immer schlechter. In Amerika spricht man ganz offen von einem kalten Krieg. Europa muss sich jetzt behaupten. Es hat eigene Trümpfe.

Trump gegen Peking : Trennungs-Schmerz

Der Preis der digitalen Entkopplung zwischen Amerika und China hoch. Doch auf beiden Seiten des Pazifiks sind derzeit Regierungen an der Macht, die womöglich bereit sind, ihn zu zahlen.

Target-2-Rekord : Von Nord nach Süd

Der Saldo der Deutschen Bundesbank gegenüber der EZB hat erstmals die Marke von einer Billion Euro überschritten. Dieser Trend ist aber kein Schicksal. Die Länder in Südeuropa müssen eine Wirtschaftspolitik betreiben, die das Geld nicht aus dem Land treibt.

Lufthansa-Kommentar : Die falsche Zeit für zähe Verhandlungen

Erst bekommt Lufthansa ein Milliarden-Hilfspaket vom Staat, nun droht das Management mit Tausenden Kündigungen. Für viele ist das bitter, doch die Krise verlangt Opfer von allen Beteiligten.

Zukunft der Hauptversammlung : Rettet die Erbsensuppe!

Hauptversammlungen finden wegen Corona online statt. Für viele Konzerne ist das praktisch – denn kritische Nachfragen und Interaktionen fallen dank Fragelisten aus. Langfristig ist das jedoch keine Option.

StVO-Novelle : Schlampiger Staat

Bund und Länder kommen in Sachen StVO-Novelle nicht voran. Nun weiß keiner mehr, was eigentlich gilt. Rechtssicherheit sieht anders aus.

Corona-Krise : Die Händler sind Getriebene

Das Wohl der Händler hängt letztlich daran, wie sich Kunden jenseits der Geschäfte verhalten. Neue Subventionsforderungen gehen dennoch fehl.
Er hat – trotz Corona – zumindest finanziell gut lachen: Starinvestor Warren Buffet.

Trotz Corona-Krise : Starinvestor Buffett mit neuem Cash-Rekord

Einer der bekanntesten Anleger der Welt, Warren Buffet, schafft es selbst während der Pandemie, seine Bargeldreserven weiter auszubauen – um gut zehn Milliarden Dollar. Bahnt sich hier die nächste Mega-Übernahme an?

Seite 1/51

  • EU billigt Bahn-Fusion : Bombardier darf zu Alstom

    Das Nein der EU-Kommission zur Bahn-Fusion von Siemens und dem französischen Konkurrenten Alstom hatte im vergangenen Jahr Empörung ausgelöst. Nun können zumindest die Franzosen aufatmen.
  • Eine Drohne am Himmel

    In Frankfurt und München : Flugsicherung testet Drohnenabwehr

    Die Deutsche Flugsicherung testet bis in den Oktober hinein Drohnen-Detektionssysteme rund im die Flughäfen in München und Frankfurt. Sie sollen Sicherheit bieten gegen unerlaubte Drohnenflüge, die den Flugverkehr lahmlegen können.
  • Mit Sitzbezügen fing alles an: Verladung von Sitzbezügen für den eGolf von VW in einer Prevent-Fabrik im Jahr 2016.

    VW gegen Prevent : Ein Wirtschaftskrimi in der Autobranche

    Der Konflikt zwischen dem größten Automobilkonzern Europas und seinem Zulieferer Prevent spitzt sich zu: Es geht um Erpressung, um Briefkastenfirmen – und illegal abgehörte Gespräche.
  • Daimler-Werk in Sindelfingen

    Autokonzern in der Krise : Daimler kürzt Arbeitszeit um zwei Stunden

    Der große Knall vor den Sommerferien wurde gerade noch vermieden: Im Stuttgarter Autokonzern ist man sich einig geworden in Sachen Personalkosten-Einsparung. Entlassungen sind vom Tisch.