https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Klein und furchteinflößend: Papierfischchen lieben Zellulosefasern.

Sorge vor Schädlingen : Insekten im Museum

Alle Museen fürchten Insekten, die ihre Sammlungen als Nahrungsquelle sehen. Trotzdem spricht kaum jemand in der Branche über Schädlingsbefall. Wer es tut, muss mit Konsequenzen rechnen.
An der Stelle des Unglücks: Kerzen und Stofftiere erinnern an den Jugendlichen, der hier in der Münchener Innenstadt von einem Raser totgefahren wurde.

Raserunfall in München : „Keine Hetzjagd“

Eine Videoaufnahme von dem Raserunfall in München, bei dem ein Jugendlicher starb, soll die Polizei von Hetzjagd-Vorwürfen entlasten und den Vorsatz des Fahrers belegen. Die Staatsanwaltschaft sieht mehrere Mordmerkmale erfüllt.

Missbrauch in der Kirche : Ein Bischof gesteht

Ein emeritierter Erzbischof hat ein erstaunliches Interview über den Missbrauchsskandal und die Aufarbeitung dessen in der Katholischen Kirche gegeben. Tenor: Die Methode des Vertuschens, Verheimlichens und Versetzens wurde radikal umgesetzt.

Ferrari-Debakel in Formel 1 : Zu viel Ego, zu wenig Raum

Die Nummer eins bei Ferrari? Ist auch nach dem großen Knall von Brasilien nicht gefunden. Vettel und Leclerc werden weiter freie Fahrt haben – etwas anderes kommt nicht in Frage.

Mit dem Zug in die Flut : Richtung Venedig

Die Fahrt vom Festland zum Bahnhof Santa Lucia in Venedig ist dieser Tage ein Erlebnis besonderer Art. Eine melancholische Reise in die Lagunenstadt mit ungewisser Zukunft.

Streit in der Union : Kakophonie statt Geschlossenheit

Was denn nun? Soll der Koalitionsvertrag neu verhandelt werden oder nicht? Wie die SPD verfängt sich auch die Union im internen Clinch. Und ausgerechnet die Grünen machen beiden vor, wie Geschlossenheit geht.

IOC und die Jugendspiele : Abliefern: ja, ausliefern: nein

Peking im Winter, München im Sommer, Qatar im Dezember: Da ist 2022 noch reichlich Jahr übrig für die eine oder andere Großveranstaltung im Sport. Das weiß natürlich auch das Internationale Olympische Komitee.

Mit Gewalt gegen Regierungen : Weltweiter Aufruhr

In vielen Ländern und Metropolen gehen die Leute auf die Straße, demonstrieren auch mit Gewalt gegen ihre Regierungen. Haben diese weltumspannenden Proteste etwas gemeinsam?

Zum Jahrestag der Revolution : Protest in Prag

Hunderttausende haben in Prag gegen die Regierung von Ministerpräsident Andrej Babiš demonstriert. Doch die Lage ist anders als 1989.

Umstrittene Übernahme : Gesunde Skepsis

Immer häufiger regt sich Widerstand, wenn Chinesen massenhaft Produkte aufkaufen oder in einer Schlüsselindustrie einen wichtigen Spieler übernehmen. In dem jüngsten Fall aus Australien geht es aber weder um IT-Sicherheit noch Rüstungsthemen.
Im Juli 1919 wurde im Deutschen Nationaltheater in Weimar die Verabschiedung der Verfassung des Deutschen Reiches gefeiert.

Blogs | F.A.Z. Essay Podcast : Demokratie! Jetzt!

Die Demokratie des wiedervereinigten Deutschlands tut gut daran, sich der Kämpfe der ersten deutschen Republik und ihres Scheiterns zu erinnern. Warum die Lehren aus diesem Kapitel bis heute gültig sind, erklärt die neue Folge des Essay Podcasts.

Buttigieg in Iowa vorn : Suche nach der Mitte

Pete Buttigieg liegt in den Umfragen zur demokratischen Vorwahl in Iowa erstmals vorn. Ist er der Hoffnungsträger für die Zentristen oder nur der Aufreger des Monats? In jedem Fall verfügt er über ein gut gefülltes Konto.

Bundesbankbericht : Negativzins trifft immer mehr Sparer

Laut neuesten Daten erheben mittlerweile 23 Prozent der Geldinstitute im Durchschnitt negative Zinsen auf Sichteinlagen privater Haushalte. Das trifft etwa ein Viertel der gesamten Guthaben von Sparern bei deutschen Banken.

Abwärtstrend der Union : Die verlorene Heimat

Für viele in der Union war Schwarz-Grün mal eine moderne Idee. Jetzt wächst die Angst, dass die Grünen übermächtig werden – und sie selbst als Juniorpartner enden.
Handschlag in Rom: Kanzlerin Merkel und Ministerpräsident Conte am 11. November

Umgang mit Migranten : Berlin und Rom, Hand in Hand

Italiens Ministerpräsident Conte nach Berlin, obwohl er in Rom alle Hände voll zu tun hat. Gemeinsam mit Kanzlerin Merkel will er die Migration aus Afrika nach Europa zurückdrängen. Es bleibt noch viel zu tun.
Der emeritierte Erzbischo Hamburgs, Werner Thissen, gab ein erstaunlich offenes Interview zum Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche.

Missbrauch in der Kirche : Ein Bischof gesteht

Ein emeritierter Erzbischof hat ein erstaunliches Interview über den Missbrauchsskandal und die Aufarbeitung dessen in der Katholischen Kirche gegeben. Tenor: Die Methode des Vertuschens, Verheimlichens und Versetzens wurde radikal umgesetzt.
Am privaten Konsum liegt es nicht, dass die Konjunktur zurzeit schwach ist.

Deutsche Bundesbank : Wirtschaft bleibt ohne Schwung

Die deutsche Wirtschaft tritt derzeit auf der Stelle. Auch das letzte Quartal des Jahres werde keinen Aufschwung bringen, erwartet die Deutsche Bundesbank. Am meisten Dynamik kommt von den privaten Verbrauchern.

Jubiläum : Ernüchterung am Suezkanal

Vor 150 Jahren wurde der Suezkanal eingeweiht. Bis heute lassen Ägyptens Staatschefs ihn ausbauen. Das neueste Projekt steht jedoch unter keinem guten Stern.
Einst war beim Arbeits- und Gesundheitschutz das technisch Machbare die Richtschnur. Nun definiert das arbeitsmedizinisch Unbedenkliche den Maßstab – notfalls auch um den Preis, dass manche Arbeiten unterbleiben müssen.

F.A.Z. exklusiv : Der Straßenbau droht gestoppt zu werden

Ein Grenzwert soll in Zukunft verhindern, dass Arbeiter zu viele Asphaltdämpfe einatmen. Nun fürchtet die Branche, komplett lahmgelegt zu werden. In einem Brandbrief bittet man um eine Übergangszeit.
Finanzstaatssekretär Kukies (links) auf einem Treffen europäischer Finanzminister

Euro Finance Week : Kukies macht für Einlagensicherung Druck

Das Bundesfinanzministerium will die europäische Bankenunion vollenden, was jedoch vor allem in Deutschland kritisch gesehen wird. Klar, dass das Thema auf der großen Finanzkonferenz in Frankfurt heiß diskutiert wird.

Folgen Sie uns

Logik ist sein zweiter Vorname: Youtuber Rezo

Journalismus im Wandel : Die Logik, das bin ich

Das Deutschlandradio fragt auf einer Tagung, ob Journalisten aus der Öffentlichkeit verdrängt werden. Wie das geschieht, zeigt der Auftritt eines Influencers.
„Köpfe, menschenhoch, heruntergefallen von ihren Körpern“: Adlerstandbilder bewachten früher die Götterstatuen von Nemrud Dagi.

Kurdische Türkei : Auf dem Weg nach Diyarbakir

Alle sind hier müde vom Krieg: Eine Reise durch stille Tage der kurdischen Türkei, irgendwo zwischen Kampfzone und günstigem Tourismus. Ein Gastbeitrag.

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Demokratie! Jetzt!

Schlaflos : Anna Wronska

Schlaflos

: Ohren zu und durch – die furchtbarsten Kinderlieder

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Das bunte Quadrat

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel 2019: die Lösung

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Geldpolitik als Kreditgeber der letzten Instanz?

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: Wohin, wann, zu wem – wie finden sich Patienten in der Klinik zurecht?

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Super RTL bastelt an „Logo“-Konkurrenten

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Wie sicher sind wir im Internet?

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Warum wir Seitenstechen bekommen

Rivalen in rot: Charles Leclerc (l.) und Sebastian Vettel

Ferrari-Debakel in Formel 1 : Zu viel Ego, zu wenig Raum

Die Nummer eins bei Ferrari? Ist auch nach dem großen Knall von Brasilien nicht gefunden. Vettel und Leclerc werden weiter freie Fahrt haben – etwas anderes kommt nicht in Frage.
Tanzweltmeister: Ekaterina Krysanowa und Denis Taginzew

Eislauf auf Parkett : Taginzew/Krysanowa tanzen in den Himmel

Denis Taginzew und Ekaterina Krysanowa treffen als verkappte Eiskunstläufer ohne Eis den Geschmack der Juroren. Für sie geht ein Traum in Erfüllung. Gerade noch rechtzeitig. Denn 2020 ist Schluss auf Bonner Parkett.
Die Polizei in Wolfsburg ermittelt nun gegen vier Personen, die mehrere Flüchtlinge mit Leuchtmunition beschossen. (Symbolfoto)

In Niedersachsen : Flüchtlinge mit Leuchtmunition beschossen

Vier Personen beschießen im niedersächsischen Schöningen mehrere Flüchtlinge – darunter ein fünf Monate altes Baby – mit Leuchtmunition. Als zwei Passanten eingreifen, geraten sie selbst in die Schusslinie und werden nur knapp verfehlt.

Umstrittenes Label : Kann Wasser denn bio sein?

Ein gutes Gefühl ist es wohl, Wasser in Bioqualität zu trinken. Aber ist sonst noch was dran an dem Siegel, das ein Verein eigenverantwortlich für die Mineralwasserbranche entwickelt hat?

Margarine im Test : Für Eilige und Tierfreunde

Was einst als billige Alternative zur Butter begann, steht heute kulinarisch auf eigenen Beinen. Thomas Platt und eine Expertin haben elf Sorten Margarine getestet.
Diskutiert: Die IAA war zuletzt das Ziel von Demonstranten.

Ringen um die IAA : Automobilverband ist am Zug

Zuletzt lief nicht alles rund bei der großen deutschen Autoschau: Demonstranten, Rücktritte und patzige Reden. Nun streckt auch Köln die Fühler aus. Es liegt es beim VDA zu entscheiden, wie es mit der IAA in Frankfurt weiter geht.
Eingeschweißt: Viel Obst und Gemüse wird in Plastikfolien verpackt.

Mülltrennung : Weniger Plastik, mehr Kreislauf

Nicht nur junge Start-ups, auch Handel und Industrie suchen nach umweltfreundlichen Lösungen. Doch die beste Verpackung nützt nichts, wenn Verbraucher ihren Müll am Ende falsch sortieren.

Fords Elektroauto : Mustang mit Mach

Ford hat mit seinem ersten Elektroauto vom Start weg nicht etwa Toyota oder VW im Blick, sondern Tesla und Porsche. Der Mach E kommt unter der Marke Mustang auf den Markt.
Elon Musk, dieser Teufelskerl