https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Sie finden der Kampf ums Kanzleramt zwischen Baerbock, Laschet und Scholz sei eine müde Sache, langweilig und gebremst? Die Kampagnen im Netz zeigen etwas anderes.

Wetten auf den Wahlausgang : Eins zu vier gegen Laschet

Auch mit der Bundestagswahl lässt sich Geld verdienen: Wer auf Laschet oder Baerbock setzt, kann bei britischen Buchmachern absahnen. Doch auch die Kurse einzelner Unternehmen schlagen nach Bundestagswahlen häufig aus.

Mehr als Smartphones : Europas Manko

Litauische Fachleute sind womöglich auf schwere Sicherheitslücken in chinesischen Handys gestoßen. Wenn sich das bestätigen lässt, muss das zwei Folgen haben.

Pro Trigger-Warnungen : Traumata sind real

Die Universität Bonn weist ihr Lehrkräfte darauf hin, wie sie ihre Studenten mit potentiell traumatisierendem Lehrstoff konfrontieren soll. Das ist sinnvoll und schützt Studenten mit seelischen Leidensgeschichten.

Kulturbetrieb : Der analoge Herbst

Der Begriff „Hybrid“ hat in der Pandemie eine ganz neue Bedeutung angenommen. Der Kulturbetrieb setzt auf ausgefuchste Raumkonzepte. In diesem Herbst kommt nun die analoge Umstellung.

Neue Bargeldgrenze : Im Dilemma

Die Banken kontrollieren die Belege für Bargeldeinzahlungen strenger. Das bringt die Geldinstitute aber in Bedrängnis - sind ihre Kunden harmlos oder betrügerische Geldwäscher?

Mietpreise im Wahlkampf : Wohnungswahl

Die Parteien versprechen Mietern Unterstützung gegen hohe Wohnungspreise. Aber was hilft davon? Statt Berliner Eingriffe verspricht der Hamburger Weg mehr Erfolg.

Briten kehren zu Pfund zurück : 0,45359237

Immer schon haben sich die Briten gegen den Euro gewehrt. Doch gegen das europäische Dezimalsystem konnten auch sie sich nicht durchsetzen. Bis jetzt endlich der Brexit ihnen die Chance gibt, den Einschränkungen Brüssels zu entgehen.

Bundestagswahl : Es ist nicht egal

Deutschland benötigt keine romantisierende Erörterung des Nutzens von Lastenfahrrädern. Das Land braucht eine Debatte darüber, wie sich die Innovationskraft seiner Wirtschaft steigern lässt.

Was zu tun ist : Den Bürger nicht allein lassen

Der Rechtsstaat sollte konsequent sein: ohne Sicherheit keine Freiheit. Das gilt auch bei der Einwanderungspolitik – die lange von naiven Vorstellungen geleitet wurde.
35:12

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Verletzliche Heimbewohner: Wieso lahmt die Corona-Forschung?

Das schlimmste Versagen des ersten Pandemie-Jahres war es, die Alten in Heimen nicht ausreichend geschützt zu haben. Kann das wieder passieren? Die mit Millionen geförderte Forschung zu Corona-Maßnahmen sollte Antworten geben. Doch die Bilanz ist kläglich und zeigt, was in der Wissenschaft schief läuft.
Wundmale der Geschichte: der Emporensaal  auf Schloss Schwarzburg

Schloss Schwarzburg : Zimmer frei im Reichsgästehaus

Die Nazis entkernten einst den Stammsitz der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt. Jetzt sind in der Ruine zwei Räume hergerichtet worden, die als historischer „Denkort“ und der Vermittlung von Demokratie dienen sollen.

Wohnmobil Hymer Free S 600 : Bewohnen statt beladen

Zum Wohnmobil ausgebaute Lieferwagen sind unglaublich beliebt. Sie ermöglichen den Einstieg in die Welt des Caravaning für relativ kleines Geld. Wir waren mit dem Hymer Free S 600 unterwegs.

Endspurt zur Bundestagswahl

Merkel, die Krisenkanzlerin : Rasierklingenritte und Wendepunkte

Von der Finanz- über die Klima- bis zur Corona-Krise: Die Leistungen eines Kanzlers zeigen sich in den Krisen, die er zu bewältigen hatte. Das hat Angela Merkel einmal gesagt. Daran muss sich die scheidende Regierungschefin messen lassen. Eine Bilanz.

Der Fall Saskia Esken : Was diese Frau so alles betreibt

Wenn sie nicht im Fernsehen redet, versteckt sie sich. Wenn sie redet, verstellt sie sich. Saskia Esken dient ihren Gegnern im Wahlkampf als Unperson, die für jede Projektion gut ist.

Tunesiens Präsident : Noch mehr Macht für Kaïs Saïed

Zwei Monate nachdem er die Regierung entlassen und das Parlament suspendiert hat, gibt Tunesiens Präsident sich weitere Befugnisse: Künftig will Kaïs Saïed per Dekret Gesetze erlassen. Die Kritik im Land nimmt zu.

Mangel an Halbleitern : Harter Kampf um die Mikrochips

Von Traton bis VW: Den Chipmangel bekommen immer mehr Unternehmen mit voller Wucht zu spüren, die sonst viel mehr verkaufen könnten. Es gibt wenig Aussicht auf Besserung.
Sitzung des UN-Sicherheitsrats am 16. August 2021

EU-Sitz im Sicherheitsrat : Ein Vorstoß in der „Logik Macrons“?

Ungewöhnlich schnell dementiert Paris die Meldung, Frankreich sei bereit, seinen Sitz im UN-Sicherheitsrat zu teilen. Einzelne glauben jedoch, die Änderung würde zum Präsidenten passen. Auch in Berlin gibt es Sympathien für die Idee.
Der Roboter hilft: Blick ins Kölner Ford Motorenwerk

Bundestagswahl : Es ist nicht egal

Deutschland benötigt keine romantisierende Erörterung des Nutzens von Lastenfahrrädern. Das Land braucht eine Debatte darüber, wie sich die Innovationskraft seiner Wirtschaft steigern lässt.
Kevin Kühnert und Olaf Scholz machen Wahlkampf  in Berlin.

Was kommt nach der Wahl? : Rot-grün-rote Morgenluft

Norbert Walter-Borjans malt sich den Kanzler Scholz auch als Zweitplatzierten aus, Kevin Kühnert bringt den obligatorischen Mitgliederentscheid ins Spiel. Beides lässt die Fanclubs der Linkspartei hoffen.
Scholz, Baerbock oder Laschet: Hier noch im TV-Triell, am Sonntag wird es ernst an den Wahlurnen

Wetten auf den Wahlausgang : Eins zu vier gegen Laschet

Auch mit der Bundestagswahl lässt sich Geld verdienen: Wer auf Laschet oder Baerbock setzt, kann bei britischen Buchmachern absahnen. Doch auch die Kurse einzelner Unternehmen schlagen nach Bundestagswahlen häufig aus.
Die AfD-Spitzenkandidaten Alice Weidel und Tino Chrupalla im August in Schwerin.

Machtkampf in der AfD : Geht Weidel, kommt Höcke?

Um die AfD war es im Wahlkampf ziemlich still. Der Machtkampf in der Partei ist ausgesetzt. Welche Richtung sie nimmt, entscheidet sich kurz nach der Bundestagswahl.
Erfährt medizinisches Personal genug Wertschätzung? Pfleger im Krankenhaus Havelhöhe

F.A.Z.-Konferenz : Was sich Mediziner wünschen

Der Chef der kassenärztlichen Bundesvereinigung beklagt, dass es in fast jedem Gesundheitsberuf einen Mangel gibt. Die Berufe müssten attraktiver werden.
Am Wahlabend sah sich Gerhard Schröder in der Elefantenrunde noch hochmütig als Sieger.

Bundestagswahlen seit 1949 : 2005: Die Ära Merkel beginnt

19 Wahlen, 19 Geschichten. Heute: Nach der Niederlage bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verliert die SPD auch die vorgezogene Bundestagswahl 2005 – und macht den Weg frei für Angela Merkel. Teil 16 unserer Wahlserie.
China: Der Große Bruder hat einen immer im Blick.

Transformationsökonomie : Was in China wirklich läuft

Chinas harte Eingriffe in die Wirtschaft überraschen nicht. Sie gehören zur langfristigen Funktionsweise des autokratischen Regimes. Deswegen sollte man sich nur auf wenig verlassen. Das spürt nun auch Evergrande.
Gerade zu Beginn der Coronakrise haben viele Leute Bargeld ins Schließfach gepackt. Selbst manche Unternehmen lagern mittlerweile Bares, um den Negativzinsen zu entgehen.

Neue Bargeldgrenze : Im Dilemma

Die Banken kontrollieren die Belege für Bargeldeinzahlungen strenger. Das bringt die Geldinstitute aber in Bedrängnis - sind ihre Kunden harmlos oder betrügerische Geldwäscher?

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Der amerikanische Filmregisseur Melvin van Peebles im Jahr 2021

Melvin van Peebles gestorben : Revolution

Melvin Van Peebles hat vor fünfzig Jahren die Revolution ausgerufen und das Schwarze Kino begründet. Ein Nachruf
Ulf Nilsson

Ulf Nilsson gestorben : Wie zum allerersten Mal

Mit Büchern wie „Herz Schmerz“ oder „Kommissar Gordon“ wurde der schwedische Kindbuchautor Ulf Nilsson auch in Deutschland berühmt. Jetzt ist er gestorben.
„Studenten als Patientenkollektiv, dem negative Emotionen wie Ärger und Stress er­spart bleiben sollen“

Contra Trigger-Warnungen : Die Helikopter-Uni

An der Universität Bonn sollen Studenten vor potentiell unangenehmen Seminarinhalten gewarnt werden. Doch Verletzt- oder Beleidigtsein ist noch kein Grund für die Flucht vor der Wirklichkeit.
Seite an Seite: Recep Tayyp Erdogan und Ali Erbas bei der Eröffnung einer Moschee in Istanbul im Mai 2019.

Brief aus Istanbul : Vor Satan geschützte Zonen

Erdoğan spielt sich als großer Herrscher auf, doch seine Machtbasis erodiert. Er versucht, islamistischen Wählern mit mehr Religion zu kommen. Wenn ihr Kühlschrank leer ist, bringt das nicht viel.

Zukunft der Schule : „Wir sind total festgefahren“

Dario Schramm ist die Stimme der Schüler in Deutschland. Ein Gespräch darüber, wo es an deutschen Schulen hakt und warum soziale Kompetenzen im Unterricht wieder mehr im Vordergrund stehen sollten.
Große Freude beim deutschen Team nach dem Gewinn der Goldmedaille in der Mixed-Staffel.

Erfolg bei Rad-WM : Der schönste Sieg des Tony Martin

Im letzten Rennen der Karriere holt Tony Martin mit der Mixed-Staffel im Zeitfahren doch noch die ersehnte Goldmedaille. Das Ende als Profisportler lässt die Familie in den Mittelpunkt rücken.
Der Assistent wird Chef: Antonio di Salvo (r.) folgt auf Stefan Kuntz

U21-Trainer Di Salvo : „Zurück zur Weltspitze“

Antonio Di Salvo wird neuer Trainer der U21-Nationalmannschaft. Der bisherige Assistent ist vertraut mit den DFB-Strukturen und arbeitet in enger Kooperation mit Hansi Flick.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Maja Brankovic

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die 99-Cent-Falle

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Kind, such dir einen Job!”

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Kunst kommt von Widerstehen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Transalpine Run – Trailrunning, Teamwork und Tränen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Prosit der Gemütlichkeit

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Angehörige des sechs Jahre alten Eitans betreten am Donnerstag das Familiengericht in Tel Aviv.

Nach Seilbahn-Unglück : Eitan bleibt vorerst in Israel

Der Sorgerechtsstreit um den einzigen Überlebenden des Seilbahnunglücks am Lago Maggiore dauert an, es wird sogar wegen Entführung ermittelt. Nun hat ein Familiengericht in Tel Aviv eine vorläufige Entscheidung getroffen.
Die Nummer für den Notfall

FDP rügt Regierung : Ein Zehntel der Notrufe läuft ins Leere

In der Nacht des rassistischen Anschlags von Hanau war die Polizei teilweise nicht erreichbar. Aber auch in anderen Fällen hat längst nicht jeder Anrufer via 110 die Polizei erreicht.
Kraftvoll und facettenreich: Der Eminente Reserva reift sieben Jahre lang in alten Bourbon-Fässern aus amerikanischer Eiche.

Premium-Rum aus Kuba : Karibische Komplexität

An Kuba führt in Sachen Rum kein Weg vorbei. Aus dem sozialistischen Inselstaat kommen viele bemerkenswerte Tropfen, der Eminente Reserva setzt diese Tradition fort.
Wechselt vom FC Barcelona zu den Fraport Skyliners: Brancou Badio

Basketball-Bundesliga : Skyliners holen „Papi“ Badio

Laut Skyliners-Sportmanager Völler ist der Senegalese Brancou Badio ein „aufregender Spieler mit sehr viel Potential“. Aber warum wechselt er vom FC Barcelona an den Main?
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild).

Durchsuchungen bei 35 Hessen : Schlag gegen Kinderpornographie

In den vergangenen drei Tagen hat die hessische Polizei 32 Objekte überall im Bundesland durchsucht, um kinderpornographisches Material sicherzustellen. Über einen Filehosting-Dienst im Internet wurden die Videos weitergegeben.

Momentaufnahme : Diese Eltern

Der Goetheturm hat viele Stufen +++ Wahlmampf ist außen gezuckert, innen rot +++ Die IAA Mobility macht besoffen +++ Die Eintracht muss mal auf die Homepage schauen +++ Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

Fahrbericht Renault Kangoo : Freund aus Frankreich

Der Renault Kangoo bleibt auch in seiner dritten Generation ein unaufgeregtes, praktisches Familienauto ohne Schnickschnack. Demnächst fährt er auch elektrisch.
Angebrütet: Legionellen in der Petrischale

Wasserversorgung : Mit KI gegen Legionellen

Mit Künstlicher Intelligenz und Mustererkennung lassen sich Legionellen im Wasser rechtzeitig erkennen. Die Anlage kann direkt in den Hausanschluss eingebaut werden.

Probefahrt Peugeot 308 : Bisschen GTI geht nimmer

Peugeot bringt den neuen 308 mit scharfen Linien und sanften Gedanken. Es gibt Benziner, Diesel und Hybrid. Und die ewige Sehnsucht des Bauarbeiters nach dem GTI.

Gemeinschaftliches Wohnprojekt : Im Freundeskreis alt werden

Viele Menschen finden auf dem Immobilienmarkt nicht, wonach sie suchen. Wer nicht länger bereit ist, Kompromisse einzugehen, gründet ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. So wie die „Gruppe ohne Namen“ aus Frankfurt.

Comic „Glückskind“ von Flix : In einem Paralleluniversum

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal erzählt Josie, was sie in einer anderen Welt die ganze Nacht lang machen würde. Rocco teilt die Begeisterung nicht ganz.
Birgitt Bolsmann, „Die Papageiendame“ 1990, Eitempera und Öl auf Malpappe, 100 mal 65,7 Zentimeter, Preise für Werke der Künstlerin 2900 bis 110.000 Euro bei Kunsthandel Werner.

Gallery Weekend Berlin : Zeit für Entdeckungen

Unter dem Titel „Discoveries“ sind beim Gallery Weekend Berlin Arbeiten junger und aus dem Blickfeld geratener Künstler zu sehen. Für Überraschungen sorgen aber auch alte Bekannte.
Kennt er sich aus? Olaf Scholz tritt als Kanzlerkandidat der SPD an.

Mietpreise im Wahlkampf : Wohnungswahl

Die Parteien versprechen Mietern Unterstützung gegen hohe Wohnungspreise. Aber was hilft davon? Statt Berliner Eingriffe verspricht der Hamburger Weg mehr Erfolg.

Zinnabbau in Indonesien : Schwimmende Minen

Indonesien gilt als der größte Exporteur für Zinn. Weil zu Land nicht mehr viel zu fördern ist, suchen einige Indonesier nun im Meer nach zinnhaltigem Sand. Umweltschützer und Fischer freut das nicht. Der Fotograf Willy Kurniawan hat ihre Arbeit dokumentiert.