https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. Podcast für Deutschland

Hanau und die AfD : Der Gipfel des Zynismus

Die AfD mimt auch nach dem Massenmord von Hanau wieder die verfolgte Unschuld. Doch kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass diese Partei die völkische Aufwiegelung zum Geschäftsmodell gemacht hat.

Gebührenkommission Kef : Stimme der Vernunft

Wenn die Gebührenkommission Kef ihren Bericht zu ARD, ZDF und Deutschlandradio vorlegt und den Rundfunkbeitrag vorschlägt, beginnt von vielen Seiten das große Wehklagen. Das zeigt, wie wichtig die Rechnungsprüfer sind.

Brandenburg : Anti-Tesla-Koalition

Grünheide wird immer mehr zu einem Schauplatz für eine allgemeine Kapitalismuskritik. Das ist gefährlich.

Bilanz als Bürgermeister : Was kann Michael Bloomberg?

Im Wettstreit um die demokratische Präsidentschaftskandidatur muss Bloomberg für rassistische Polizeitaktiken in New York Abbitte leisten. Doch auf seine Amtszeit als Bürgermeister ist er stolz. Zu Recht?

Atomkraftwerk : Adieu Fessenheim

An diesem Samstag wird der erste Reaktor von Frankreichs ältestem Kernkraftwerk für immer heruntergefahren. Wer nun vermutet, der deutsche Atomausstieg habe das Nachbarland angesteckt, irrt allerdings.

Morde von Hanau : Die Saat des Bösen

Bluttaten wie in Hanau kommen nicht aus heiterem Himmel, sondern aus der Hölle des Hasses und der Verblendung. Wer der Radikalisierungsleiter Sprossen hinzufügt, trägt eine Mitverantwortung, wenn der Wahn zu einer Wahnsinnstat führt.

CDU-Vorsitz : Erst der Erste

Norbert Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz. Es ist eine ganz und gar unaufregende Personalie – aber ist das nicht genau das, was wir jetzt brauchen?

Attentat in Hanau

Migrationspolitik : Das Geschäft mit Angst und Hass

Früher profilierte sich die CDU mit migrationskritischen Positionen. Das hat inzwischen die AfD übernommen. Die Partei profitiert von den Ängsten, die sie selbst schürt.

Opfer von Hanau : Bilder von dir

Der Schütze Tobias R. hat dafür gesorgt, dass man sich an ihn erinnert. Aber wer kennt eigentlich die Namen der Opfer? Im Internet rufen Bekannte der Getöteten dazu auf, ihre Namen zu nennen.
Freigang nach Noten: H. Peter Maier in der Rolle des Pizarro und Mitglieder des Gefangenenchors

Berliner Gefängnistheater : Freigang nach Noten

Das Berliner Gefängnistheater aufBruch spielt „Fidelio“ in der Justizvollzugsanstalt Tegel. In seinem 250. Geburtstagsjahr ist zwar überall Beethoven zu hören – doch wohl nirgendwo so verzweifelt schön wie hier.
Will das Optimum aus seinem Wagen holen: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton in Barcelona

Formel-1-Rennstall verblüfft : Der Lenkrad-Trick von Mercedes

Gerade erst sind die Testfahrten vor der neuen Saison in der Motorsport-Königsklasse gestartet – und schon kann Konkurrent Ferrari nur staunen: „Sie sind schneller“. Wie Mercedes bereits jetzt die Gegner in der Formel 1 beeindruckt.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Donnerstag an einem der Tatorte in Hanau.

Terroranschlag in Hanau : Die Gefahr kommt von rechts

Die Morde von Hanau sind Ergebnis eines schleichenden Zivilisationsbruchs. Der spielt sich im Netz ab und reitet auf der Welle eines rassistischen Volksbegriffs.
Vor mehr als 14 Jahren: Bloomberg am 1. Januar 2006 vor seiner zweiten Amtseinführung als New Yorker Bürgermeister

Bilanz als Bürgermeister : Was kann Michael Bloomberg?

Im Wettstreit um die demokratische Präsidentschaftskandidatur muss Bloomberg für rassistische Polizeitaktiken in New York Abbitte leisten. Doch auf seine Amtszeit als Bürgermeister ist er stolz. Zu Recht?

Hanau und die AfD : Der Gipfel des Zynismus

Die AfD mimt auch nach dem Massenmord von Hanau wieder die verfolgte Unschuld. Doch kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass diese Partei die völkische Aufwiegelung zum Geschäftsmodell gemacht hat.

F.A.Z. Exklusiv : Hanauer Attentäter suchte Hilfe bei Detektei

Der Attentäter von Hanau hat sich im Oktober 2019 mit einem Detektiv getroffen. Er bat ihn um Hilfe, weil er sich von einem Geheimdienst beschattet sah. Die Aussagen, die Tobias R. damals machte, stützen das Bild eines geisteskranken Täters.

Folgen Sie uns

Lina Bo Bardi, Casa de Vidro, São Paulo (1951)

Vitra Design Museum : Purer Wohnsinn

Früher war mehr Lebensprojekt: Das Vitra Design Museum in Weil am Rhein widmet sich der Wohnkultur: Eine Reise durch hundert Jahre „Home Stories“.

Grimes’ neues Album : Miss Anthrop

Seit die Musikerin Grimes mit dem Tesla-Chef Elon Musk zusammen ist, hängt ihr der Ruf der Silicon Valley-Marionette nach. Was heißt das jetzt für ihr neues Album?

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Die Linke: Zu extrem oder salonfähig?

Sind die Linken das geringere Übel im Vergleich zur AfD? Wie links ist Die Linke? Wir sprechen mit dem Parteivorsitzenden Bernd Riexinger, dem Politikwissenschaftler Andreas Nölke und unserem Innenpolitikchef Jasper von Altenbockum. Außerdem noch: Neue Digitalstrategie der EU-Kommission und erster Todestag von Karl Lagerfeld.
Crowdworker gelten zuweilen als „Tagelöhner im Internet“. Die Gewerkschaften machen sich für sie stark.

Arbeitsrecht : Crowdworker – sind das normale Arbeitnehmer?

Crowdworker liefern sich im Internet ständig einen Wettbewerb: Wer macht’s am schnellsten, besten, günstigsten? Gewerkschaften warnen vor digitalem Prekariat. Aber sind Crowdworker überhaupt Arbeitnehmer?