https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Schwedens Ministerpräsidentin Magdalena Andersson bei der Parlamentsdebatte über einen möglichen NATO-Beitritt Schwedens

„Historischer Tag“ : Schweden will Antrag auf NATO-Mitgliedschaft einreichen

Nach Finnland entschließt nun auch Schweden sich offiziell dazu, einen Beitritt zur NATO zu beantragen. Zuvor hatten sich im schwedischen Parlament fast alle Parteien für diesen Schritt ausgesprochen.

Pandemie im Sommer : Schaut auf die Corona-Toten!

Deutschland hat eine hohe Übersterblichkeit, jeden Tag gibt es 150 bis 200 Corona-Tote. Ignoranz und Abstumpfung sind der falsche Weg. Die Gesellschaft muss jetzt die richtigen Fragen stellen.

Unklare Gasversorgung : Deutschland droht ein kalter Herbst

Ein Loslösen vom russischen Gas ist ohne Wohlstandsverlust nicht möglich. Die Verantwortlichen versäumten es, rechtzeitig auf Flüssiggas umzusatteln. Das liegt nicht nur an politischer Kurzsichtigkeit.

Fachkräftemangel : Um Jugend muss geworben werden

Immer weniger junge Leute interessieren sich für eine Berufsausbildung. Das hinzunehmen können wir uns nicht leisten. Vor allem Schulen müssen etwas tun und die Förderung beruflicher Orientierung ernster nehmen als zuvor.

Streit in der NATO : Der Diktator in den eigenen Reihen

Die NATO muss das Veto der Türkei gegen die Aufnahme Schwedens und Finnlands überwinden. Das geht vermutlich nur mit moralisch zweifelhaften Angeboten an Ankara.

OB Feldmann und die Eintracht : Plebiszit auf dem Rathaus-Balkon

Falls Eintracht Frankfurt die Europa League gewinnt, darf Oberbürgermeister Peter Feldmann im Triumphzug vom Flughafen nicht dabei sein. Im Römer allerdings ist er der Hausherr. Aber auch dort droht Ungemach.

Nach der Wahl in NRW : Schieflage für Scholz

Läuft es nun in Kiel und Düsseldorf auf schwarz-grüne Koalitionen hinaus? Das würde die Grünen vom Berliner Bündnis entfernen. Die FDP stünde vor einem Scherbenhaufen – und sogar Merz müsste bangen.

Saisonende in der Bundesliga : Eine merkwürdige Branche

Die Abschlusstabelle der Bundesliga bietet das erwartbare Bild. Nun stehen die spektakulärsten Spieler vor dem Abschied. Ausgerechnet das könnte die Liga endlich wieder spannender machen.
Selbst Stehplätze sind rar am Juhu Beach von Mumbai, wenn eine Gluthitze wie in beiden vergangenen Wochen die Menschen zur Abkühlung ans Meer treibt.

Hitzewelle in Südasien : Gefangen in der Dampfhölle

Lebensfeindliche Hitzewellen wie derzeit in Südasien werden wahrscheinlicher, und im Zusammenspiel mit feuchter Luft könnten sie Teile des Planeten unbewohnbar machen. Forscher tasten sich an die Grenzen des Ertragbaren heran.
Schauspieler, Synchronsprecher und Hörbuchstimme: Christian Brückner im Juli 2012 in seinem Studio

KI in der Hörbuchproduktion : Ein atemraubendes Unterfangen

Könnten künstliche Intelligenz und synthetische Stimmen den Hörbuchmarkt übernehmen? Erste Unternehmen stehen in den Startlöchern. Sprecher sehen mehr in Gefahr als ihr Geschäft.

Wahl in Nordrhein-Westfalen

Für SPD-Kanzler Olaf Scholz wird das regieren in der Ampel mit dem Ergebnis der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wohl nicht einfacher.

Nach der Wahl in NRW : Schieflage für Scholz

Läuft es nun in Kiel und Düsseldorf auf schwarz-grüne Koalitionen hinaus? Das würde die Grünen vom Berliner Bündnis entfernen. Die FDP stünde vor einem Scherbenhaufen – und sogar Merz müsste bangen.
Irgendwie gewonnen: Hendrik Wüst

CDU-Erfolg in NRW : Wüst siegt dank der Alten

Die Wähler in Nordrhein-Westfalen sind unzufriedener als 2017 – aber der CDU gelingt es, sie trotzdem zu mobilisieren. Anders die SPD. Sie verliert so deutlich, weil so viele Anhänger zuhause blieben. Die Wahlanalyse.

Wahl in NRW : Warum sich die Grünen nur leise freuen

In Nordrhein-Westfalen haben die Grünen ihr Ergebnis fast verdreifacht – trotzdem trumpfen sie nicht auf. Sie wissen, welches Risiko Höhenflüge mit sich bringen.
Drehort für die Serie Downton Abbey: Das Highclere Castle

Unterhalt der Herrenhäuser : Lust und Frust mit Schlössern

Prächtige britische Herrenhäuser gibt es – doch die Kosten für den Unterhalt können erdrückend sein. Viele Besitzer mussten erfinderisch werden und haben innovative Modelle zur Finanzierung gefunden.

Krieg in der Ukraine : Wo liegt die Grenze zum Kriegseintritt Deutschlands?

Laut Völkerrecht hat Russland selbst dann nicht das Recht, Ziele in Deutschland anzugreifen, wenn es an der Seite der Ukraine am Krieg teilnimmt. Die Bundesregierung ist nicht ganz unschuldig daran, dass dieser Eindruck dennoch entstehen konnte.

Berliner Hochschulgesetz : Pflicht zur Ehrlichkeit

Der Streit um das neue Berliner Hochschulgesetz weitet sich zum Verfassungskonflikt aus. Sind die von den Universitäten beklagten Zumutungen wirklich so groß?

Georgien fürchtet Russland : Das nächste Land in Putins Schusslinie?

Jetzt, wo deutsche Intellektuelle meinen, dass sich die Ukrainer nur mit leichten Waffen verteidigen sollen, muss ein weiteres Land fürchten, von der russischen Armee angegriffen zu werden: Georgien. Ein Lagebericht.

Johnny Depp gegen Amber Heard : Der Schauprozess

In den sozialen Medien wird die Gerichtsverhandlung von Johnny Depp und Amber Heard zum hämischen und misogynen Spektakel. Um Wahrheitsfindung geht es hier nicht.
FDP-Spitzenkandidat Joachim Stamp (rechts) wird am Sonntagabend vom Fraktionsvorsitzenden Christof Rasche getröstet.

Absturz der FDP : Katerstimmung bei den Liberalen

Am Tag nach der Wahl in NRW herrscht Schockstarre bei den Liberalen. Eine Regierungsbeteiligung erscheint ihnen nach dieser Schlappe unwahrscheinlich bis vermessen.
Auf der Baustelle vor den Toren von Dublin: Intel errichtet hier für alles in allem 12 Milliarden Euro eine vierte Fabrik für das Chipwerk Leixlip.

Halbleiter-Vorbild Dublin : Die Blaupause für das Intel-Chipwerk in Magdeburg

Die Amerikaner drücken mit dem Bau ihres riesigen Halbleiterwerks in Sachsen-Anhalt aufs Tempo, denn die Zeit ist knapp. Schon Anfang 2023 sollen auf einem Acker nahe Magdeburg die ersten Bagger und Kräne anrollen. Wie das gelingen kann, zeigt ein Vorbild.
Das Bayer-Logo am Werk in Bitterfeld-Wolfen

Bayer : Das Glyphosat-Paradox

Bayer hat einen Plan zu Glyphosat und verfolgt ihn konsequent. Trotzdem war der Monsanto-Kauf ein Fehler.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Katrin Zagrosek

Klavier-Festival Ruhr : Führungswechsel nach 28 Jahren

Das Klavier-Festival Ruhr zählt mit über sechzig Konzerten in der gesamten Fläche des Ruhrgebiets zu den großen Musikveranstaltern der Region. Jetzt hat dessen Intendant Franz Xaver Ohnesorg seinen Rückzug angekündigt. Katrin Zagrosek folgt ihm nach.
Häuser aus Lehm in der Osttürkei: Schon die Mesopotamier haben damit gebaut

Kolumne „Import Export“ : Lehm ist der Beton der Armen

Lehmhäuser schützen vor Kälte und Hitze. Im Mittleren Osten droht die jahrtausendealte Bauform zu verschwinden – in Deutschland feiert man sie als Entdeckung.
Das Hauptgebäude der Martin-Luther-Universität in Halle

Hochschulpolitik : Paradoxien im Kanzleramt

Eine solide Finanzpolitik von Hochschulen ist nur zu erwarten, wenn die Position des Kanzlers reformiert wird. Damit wird auch Sparzwängen wie derzeit in Halle vorgebeugt. Ein Gastbeitrag.
Wer zuletzt lacht.

Kolumne „Nine to five“ : Karies in Nahaufnahme

Darüber, wie die Wände von Büros, Geschäftsräumen oder Praxen zu dekorieren sind, herrschen durchaus unterschiedliche Ansichten - auch zwischen den Inhabern und ihren Klienten. Die Kolumne „Nine to five“.
Eine Frau dreht an einem Heizungsthermostat. (Symbolbild) 10:30

F.A.Z. Frühdenker : Welche Heizung steht in Ihrem Keller?

Die CDU und die Grünen sind die Gewinner der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, nach Finnland will auch Schweden sich um eine Mitgliedschaft in der NATO bewerben und heute beginnt die Volkszählung in Deutschland. Der F.A.Z. Newsletter.
30:00

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Hat Ostdeutschland ein Russlandproblem?

Was ist Ost? Ist das eine emotionale, eine politische oder eine historische Kategorie? Im Gespräch mit dem 1994 in Görlitz geborenen Schriftsteller Lukas Rietzschel geht es um das Verhältnis von Identität und Erzählung und die brisante Frage, ob der Osten ein Russlandproblem hat.
Enge Verbindung zum Hamburger Fußball: Felix Magath, hier 2010 als damaliger Trainer des FC Schalke 04 im HSV-Stadion

HSV in Bundesliga-Relegation : Ausgerechnet gegen Felix Magath

Die Geschichte von Felix Magath ist eng mit der des Hamburger SV verwoben. Als Trainer der abstiegsbedrohten Hertha aus Berlin hat er dieser Tage aber nur ein Ziel: Den Aufstieg des HSV unbedingt zu verhindern.

Rudi Völler hört auf : Der Großmeister des Gefühlsausbruchs

Ob als Fußballer, Trainer oder Funktionär: Rudi Völler war auf allen seinen Stationen ein Held des Volkes. Nach 45 Jahren im Profifußball hört er auf. Die Liga verliert ihren größten Bauchmenschen.

Glenn Close : „Ich brenne immer noch für diesen Beruf“

Sie ist eine der wandlungsfähigsten Schauspielerinnen ihrer Generation: Glenn Close, inzwischen unglaubliche 75. Hier spricht sie über Grauzonen, ihr Heim im ländlichen Montana – und was sie nach Drehende mit ihren Kostümen anstellt.
Mit Botschaft, für den ­Aufmerksamkeitseffekt: ein pinker Sweater vom Label Boys Get Sad Too

Message-Mode : Ein Sweater, der die Welt besser macht

Männer und psychische Erkrankungen – das ist so ein Ding. Ein paar kleine Labels spenden einen Teil ihrer Erlöse für die gute Sache. Die Kolumne „Modeerscheinung“.

Spiele

Spiele
Einfach abhängen: Superman-Puppe im Wiesbadener Kulturgarten

Stadtgrün Wiesbaden : Vom „Unort“ zum Kulturpark

Mehr als drei Millionen Euro hat Wiesbaden seit 2014 dafür ausgegeben, eine Brache zum Kulturpark umzubauen. Durch die Corona-Beschränkungen konnten viele Teile des Parks noch nicht freigegeben werden.

Der F.A.Z.-Autoticker : Fahrtenschreiber

Ford Ranger Raptor kommt im Herbst ## TÜV-Studie: Weiter Vorbehalte gegen Elektro-Autos ## Wieder weniger Neuzulassungen erwartet ## Neue Norm für Motorrad-Helme: Hier werfen wir täglich ein Schlaglicht auf die neuesten Nachrichten aus der Welt des Autos und der Mobilität.

Motorradsport : Höllentrip auf Holzlatten

In der Pionierzeit des Motorrads wagte sich der Rennsport in Amerika auf glattes Parkett. Board Tracks waren ein mörderischer Holzweg. Blick auf eine 100 Jahre zurückliegende Epoche des Irrsinns.

Wohnmobil Eura Mobil Van V635 : Kastencamper für Sportler

Der Eura Mobil V 635 HB ist variabel und soll in der Premiumklasse punkten. Viele Zähler kommen dabei nicht zusammen. Dennoch bietet Eura ein attraktives Freizeitmobil.
Hoffentlich achtet die Amsel auf ihr maximales Abfluggewicht.

Schlusslicht : Kampfamsel mit Mayo

Die Amsel verteidigt den Garten, als wolle sie zu einer Eliteeinheit. Dem tierischen Treiben ließe sich den ganzen Tag zuschauen. Doch die Reise ruft. Bahn? Auto? Lufthansa? Wir nehmen Eurowings, die haben jetzt ein unschlagbares Argument.
Metamateriell: Diese Würfelstruktur antwortet auf Druck mit einer Drehung.

Geschichte eines Trendwortes : Alles Meta

Metaversen, Metaoberflächen und Metamaterialien - der Einsatz des Präfixes „Meta“ treibt immer neue Blüten. Die kurze Geschichte eines Trendworts.
Neuwied: Ein LKW tankt an der ersten LNG -Tankstelle in Rheinland-Pfalz.

Unklare Gasversorgung : Deutschland droht ein kalter Herbst

Ein Loslösen vom russischen Gas ist ohne Wohlstandsverlust nicht möglich. Die Verantwortlichen versäumten es, rechtzeitig auf Flüssiggas umzusatteln. Das liegt nicht nur an politischer Kurzsichtigkeit.
Vermieter müssen Heizkörper auf Funktechnik umrüsten.

Neue Heizkostenverordnung : Smarte Zähler werden Pflicht

Funktechnik kann Mietern monatlich Daten zu ihrem Energieverbrauch liefern. Das soll zum Sparen motivieren. Zunächst aber profitieren die Messdienstleister. Der Eigentümer zahlt, wenn es schlecht läuft, drauf.

Obstkelterei Van Nahmen : Der Mercedes unter den Saftläden

Die Obstkelterei Van Nahmen hat es mit ihren sortenreinen Säften auf die Karten vieler ambitionierter Restaurants geschafft. Aber auch alkoholfreie Aperitif-Alternativen aus Weißem Tee, Quittensaft und Vanille hat sie im Programm, schreibt Peter Badenhop.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Sex moves

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Warum Frauen weniger verdienen

Schlaflos : Chiara Schmucker

Schlaflos

: Die Welt auf acht Quadratmetern – Roadtrip mit zwei kleinen Kindern

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Speedhiking – Fit werden zwischen Wandern und Laufen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2022 – die Diskussion

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Bei Lempertz: Bartolomé Esteban Murillos „Rosenkranzmadonna“, Öl auf Leinwand, 167,2 mal 112 Zentimeter, Taxe 1 bis 1,5 Millionen Euro, galt vor nicht allzu langer Zeit noch als Werkstattkopie.

Kölner Auktionen : Von Düsseldorf nach Sevilla

Eine Madonna von Murillo strahlt bei Lempertz, Werke der Düsseldorfer Malerschule bestechen bei Van Ham: Vorschau auf die Kölner Auktionen mit Alten Meistern und Kunst des 19. Jahrhunderts.
Pablo Picasso, „Femme nue couchée“, 1932, Öl und Emaillefarbe auf Leinwand, 129,9 mal 161,7 Zentimeter

Versteigerung in New York : Picassos im Schlaf gebannte Venus

Eine ungewöhnliches Aktbild von Marie-Thérèse Walter weckt hohe Erwartungen: Bei seiner Auktion in New York könnte „Femme nue couchée“ 60 Millionen Dollar teuer werden.
Caspar David Friedrichs Werk stand Pate für ein Mural in Köln-Kalk.

Mural-Art : Hauswand wird Leinwand

Großformatige Wandbilder werten Straßen und ganze Städte auf. Eine Stiftung bringt Klassiker der Kunstgeschichte neuinterpretiert auf Fassaden.

Die schönsten neuen Möbel : Alles neu

Die Mailänder Möbelmesse, der Salone del Mobile, ist vom April in den Juni verschoben worden. Viele Neuheiten von Designern und Herstellern gibt es dennoch. Wir zeigen vorab die schönsten.

Mülltrennung : Die Retter des Mülls

Jahrelang hat sich Deutschland im Kunststoff-Recycling selbst belogen. Denn nur 25 Prozent werden überhaupt verwertet. Dabei ist technisch inzwischen alles möglich. An der Lahn lässt sich sehen, wie es gehen könnte.