https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Eilmeldung

Ein kleines Dorf im Süden der Ukraine ist von Putins Truppen besetzt. Wer konnte, floh. Die wenigen, die noch da sind, leben unter einer Gewaltherrschaft. Vier Zeugen erzählen von ihrem Alltag.

Spektakuläre Auftritte bei EM : Königliches Klettern

Die Begeisterung in München zeigt, dass es sich lohnt, den Kletterern eine Bühne zu geben. Das weiß auch das IOC, das um junge Zuschauer für Olympia kämpft. Aber braucht das Klettern überhaupt Olympia?

Putins Erdgas-Krieg : Schnapsidee Gasumlage

Mit heißer Nadel gestrickt und alles andere als solidarisch: Die Bundesregierung macht wieder einmal keine gute Figur.

Vierte Impfung : Corona: Ermattung und Kakophonie

Ein gewisser deutscher Hang, alles zu regeln, mag uns von anderen unterscheiden. Aber dieser Anspruch hat auch sein Gutes.

Anschlag auf Salman Rushdie : Die Verantwortung Irans

Dass Iran Salman Rushdie selbst für den Anschlag auf sein Leben verantwortlich macht, ist eine Verdrehung der Tatsachen. In Gefahr geriet er überhaupt erst wegen einer Fatwa aus Teheran.

Streit unter Trainern : Peinliches Schauspiel mit Tuchel

Thomas Tuchel und Antonio Conte streiten vor einem Millionenpublikum. Danach finden sie: Ist doch nicht schlimm und hat sogar Spaß gemacht. Die Trainer senden damit ein fatales Signal in die Fußballwelt.

Bezahlen : Rettet das Bargeld!

Die Deutschen loben das Bargeld – aber benutzen es immer weniger, weil es digital bequemer ist. Doch wäre es eine gefährliche Abhängigkeit, wenn wir nur auf eine Bezahlmethode setzen würden.

Kinderbetreuung : Der Kampf um die Erzieher

In anderen Städten scheint es bei der Kinderbetreuung noch schlimmer zu sein als in Frankfurt. Das ist ein schwacher Trost.

Rushdie und der deutsche PEN : Nummer 107

Mit gehöriger Verspätung: Das PEN-Zentrum Deutschland hat Salman Rushdie nach dem Attentat zu seinem Ehrenmitglied ernannt. Warum erst jetzt?

Faesers Warnung vor Anschlägen : Wider den Klima-Terrorismus

Das Muster ist bekannt: Der Staat soll herausgefordert werden und überreagieren. Doch hoffentlich wird nicht der Rechtsstaat infrage gestellt, sondern radikale Klima-Aktivisten, die mit hehren Zielen Gewalt rechtfertigten.
Aufbau in mehreren Akten: Bis die Küche komplett ist, vergehen oft viele Monate. Das zerrt gewaltig an den Nerven von Kunden, Küchenstudios und Monteuren.

Ende der Lieferkette : Hilfe, wir haben eine Küche gekauft

Wenn die Lieferkette reißt, fehlt nicht nur der Backofen. Das Küchenstudio ist hilflos, die Hersteller finden, die Kunden übertreiben, und der Monteur weiß: Es kann alles noch schlimmer kommen.

Krieg in der Ukraine

Die Bundesminister Christian Lindner und Robert Habeck (rechts) am 3. Juni auf der Regierungsbank im Deutschen Bundestag

Putins Erdgas-Krieg : Schnapsidee Gasumlage

Mit heißer Nadel gestrickt und alles andere als solidarisch: Die Bundesregierung macht wieder einmal keine gute Figur.
Blick in den Basar von Gaziantep.

Türkische Kulinarik : Baklava für Fortgeschrittene

Die türkische Stadt Gaziantep blickt auf eine reiche kulinarische Geschichte zurück. Der Koch Ugur Acioglu hat eine Akademie für Kochkunst gegründet – sie soll die Rezepte der Ahnen für die Zukunft sichern.

Gasmangel : Deutschland muss noch mehr Energie sparen

Aktuelle Zahlen des Energieverbands BDEW zeigen, dass Unternehmen und Haushalte Energie sparen – aber nicht genug. Immerhin klappt es, die Stromerzeugung aus Gas zu reduzieren. Vor Heizlüftern wird indes gewarnt.

Studieren mit ADHS : Wenig Fokus

Studieren braucht Aufmerksamkeit. Für Menschen mit AD(H)S ist genau das ein Problem. Lässt sich die Uni schaffen, wenn man sich nur schwer konzentrieren kann?
Die Deutsche Bahn sieht sich als Hauptgeschädigte von illegalen Preisabsprachen im Schienenhandel.

Klage im Schienenkartell : Deutsche Bahn bangt um 133 Millionen Euro

Im Streit um Schadenersatz nach illegalen Preisabsprachen im Schienenhandel muss die Bahn eine bittere Niederlage einstecken. Ein Gericht weist die Ansprüche wegen Verjährung zurück. Wegen eklatanter Widersprüche zu anderen Entscheidungen will der Konzern in Berufung gehen.
Eingezäunt: Amazon Web Services betreibt in Europa mehrere Server – wie hier im schwedischen Kjula.

Kritik am Datenschutz : US-Cloudanbieter ausgegrenzt

Im Namen des Datenschutzes geht es jetzt bei der Auftragsvergabe von Behörden pauschal gegen amerikanische Anbieter von Cloud-Diensten. Selbst Datenschützern geht das zu weit.
Boris Feldman (links) und Lars Meyer sind bei Freshfields leitend für die Mandanten aus der Tech-Branche verantwortlich.

Top-Anwälte im Interview : „Die DSGVO war sinnlos“

Kaum ein Schluckauf für große Tech-Konzerne sei die Datenschutz-Grundverordnung gewesen, meinen zwei Partner der Kanzlei Freshfields – sie habe das Surfen nur umständlicher gemacht.
Disney+ international: Besucher sind auf dem Weg zu einer Präsentation des Streamingdienstes in Dubai.

Streamingdienste : Disney überholt Netflix

Disney gewinnt Streamingkunden, während bei Konkurrenten das Wachstum erlahmt. Doch Gewinne macht der Unterhaltungskonzern mit seinem Portal nicht. Jetzt will Disney die Preise deutlich erhöhen.
„Mit dieser Zielerreichung fassen wir das Ziel Tec-Dax fester ins Auge“: Cenit will seinen Umsatzanteil künftig auf mehr als 10 Prozent steigen.

Aktie im Blick : Cenit nimmt Kurs auf Tec-Dax

Das Stuttgarter Software- und Beratungsunternehmen profitiert von der Erholung der Luftfahrt. Auch der Wandel in der Autobranche ist von Vorteil.
Die Ölförderung hat weiter Schwung.

Energieträger : Ölpreise weiter unter Druck

Nach einem deutlichen Preisrutsch zu Wochenbeginn stehen die Ölpreise auch am Dienstag unter Druck. Die Marktlage spricht nicht für eine nahende Änderung.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Comic „Glückskind“ von Flix : Heiß heute, was?!

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal formuliert Rocco eine unbequeme Einsicht: Kunst - auch Comics zeichnen - macht ziemlich viel Arbeit.
Bunt gemischt: Eine Absolventenfeier in Bonn

Neue Daten : Promovieren ist nicht mehr Männersache

Ist der Doktortitel aus der Mode gekommen? Neue Zahlen des Statistischen Bundesamts sprechen dagegen. Wer in Deutschland promoviert und welche die beliebtesten Unis dafür sind.
Boomerang Hiring: Manche Unternehmen setzten strategisch darauf, ehemalige Mitarbeiter zurückzuholen.

Ehemalige Arbeitgeber : Zurückkommen wie ein Bumerang

Arbeitskräfte sind knapp, und so nehmen frühere Chefs oft Mitarbeiter mit Kusshand zurück, die berufliche Ausflüge anderswohin gemacht haben. Warum der ehemalige Arbeitgeber eine gute Option sein kann, wenn die neue Stelle enttäuscht.
Teure Heizperiode: Mehrkosten von mehreren Hundert Euro kommen wegen der Gasumlage nun auf die Verbraucher zu. 10:55

F.A.Z.-Frühdenker : Wie teuer wird der Winter wirklich?

Die Debatte um weitere Entlastungen in der Energiekrise läuft. Einer Erzfeindin von Donald Trump droht eine Niederlage. Und Menschen über 60 Jahren soll eine weitere Corona-Impfung empfohlen werden. Der F.A.Z.-Newsletter.
F.A.Z. – Sommerserie 29:11

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Machtprobe (1): Amerikas Spaltung

In unserer sechsteiligen Sommerserie „Machtprobe“ stellen wir die globale Rolle verschiedener Länder auf den Prüfstand. Im Fokus stehen Amerika, Saudi-Arabien, China, Indien und Russland.

Spektakuläre Auftritte bei EM : Königliches Klettern

Die Begeisterung in München zeigt, dass es sich lohnt, den Kletterern eine Bühne zu geben. Das weiß auch das IOC, das um junge Zuschauer für Olympia kämpft. Aber braucht das Klettern überhaupt Olympia?

Expedition Himalaya : „Ich habe keine Todessehnsucht“

Skibergsteiger Benedikt Böhm verlor am Berg seinen besten Freund – und macht trotzdem weiter: Über seinen harten und schmerzhaften Weg zur Selbsterkenntnis.

Kopfbedeckung für heiße Tage : Was trägt man im Sommer auf dem Kopf?

Seit die Sonne auch in Westeuropa immer unbarmherziger vom Himmel knallt, schützen wir unser Haupthaar häufiger unter einer Kopfbedeckung. Welche trägt man wie? Von Baseball Cap bis Seidentuch - eine Stil-Kritik.
Schmuck, Dekor und Wein: Auslage des Capehouse in Mainz

Geschäftsgang : Mit „The Capehouse“ nach Südafrika

Zwei Mainzer haben sich 1993 in Südafrika verliebt und das Geschäft „The Capehouse“ gegründet. Hier gibt es eine gute Auswahl an Schaumweinen, Gin und Wohnaccessoires.

Sonnenbräune : Warum wirst du so braun?

Unsere Autorin wird schnell braun, das ruft Neid hervor. Warum ihre Haut so reagiert, weiß sie nicht. Sie versucht, Antworten mithilfe eines Gentests zu finden und spricht mit einem Hautarzt. Eine Spurensuche.

Spiele

Spiele
Waldspaziergang: Am Kleinen Feldberg in der Nähe von Schmitten

Naturpark Taunus : Erholung für die Städter

Schon seit 60 Jahren gibt es den Naturpark Taunus. Der Konflikt zwischen Ruhe und Rummel in dem Gebiet ist genauso alt.

Der F.A.Z.-Autoticker : Fahrtenschreiber

Mercedes EQE SUV bekommt den großen Hyperscreen-Bildschirm ++ Skoda erhöht die Ladeleistung ++ Aston Martin stellt den radikalen Roadster DRB22 vor

Neuer Lamborghini Countach : Da staunst!

Der Lamborghini Countach ist längst eine Legende. Er wird jetzt neu aufgelegt. Genau 112 mal. Für 2,4 Millionen Euro pro Stück. PS gibt es 814, Hubraum 6,5 Liter.

Concept Car Mini Aceman : Das Spiel ist eröffnet

Auch Mini wird rein elektrisch. Und neben dem Ur-Mini und dem Coutryman gibt es in zwei Jahren ein drittes Modell, den vier Meter kurzen Aceman. In Köln auf der Gamescom zeigt Mini das Concept Car ab 24. August der Öffentlichkeit.
Ein wenige Wochen alter Embryo, stark vergrößert, der schon viele Organe angelegt und sich normalerweise in die Gebärmutter eingenistet hat.

Künstliche Embryonen erzeugt : Wer braucht schon Ei, Samen, Uterus?

Ein Embryo entsteht quasi aus dem Nichts – oder ein Homunkulus? Mit Kunstembryonen sollen Organfabriken entstehen. Stammzellforscher in Israel und den USA haben die Embryozüchtung spektakulär vorangetrieben.
Am zentralen Mahnmal für den Holodomor in Kiew zündeten Trauernde am 26. November 2011 Kerzen an.

Holocaust und Holodomor : Zweierlei Genoziderinnerung

Das Wort „Holodomor“ hat seiner Wurzel nach nichts mit dem Holocaust zu tun, aber in der ukrainischen Geschichtspolitik werden die stalinistischen Massentötungen durch Aushungern mit der nationalsozialistischen Judenvernichtung in Verbindung gebracht. Aufmerksamkeit weckt das auch in Israel.
Blick auf den Rhein bei Orsoy

Not durch tiefe Pegelstände : „Wir sind der system­relevante Riese“

Die Rheinpegel sind mittlerweile so gefallen, dass mitten in der Energiekrise weniger Kohle verschifft werden kann. Das Niedrigwasser legt auch die jahrzehntelangen Versäumnisse im Wasserstraßenbau offen.
Mehr Wasser, weniger Ertrag: Im Rhinluch in Brandenburg werden neue Ideen für die Bewirtschaftung nasser Moorböden erprobt.

Klimaschutz : Es werde Moor

Die deutschen Moore könnten riesige Mengen Treibhausgase speichern – wenn man sie wieder unter Wasser setzt. Dann können dort aber keine Kühe mehr weiden. Wovon sollen die Bauern künftig leben?

Villa auf der Peloponnes : Denk an diesem Ort

Das griechische Refugium des Schriftstellers Patrick Leigh Fermor ist eigentlich Forschern vorbehalten – zur Hochsaison aber kann jeder Gast einen Platz an der Sonne buchen.

Eine Frau sitzt neben ihrem Kind unter einem Sonnenschirm an einem warmen Sommertag am Strand. 03:41

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : Warum wir in Urlaub fahren

Ferien: Für Kinder ist das die Zeit zum Spielen und Trödeln. Doch die Großen nennen es anders und verhalten sich seltsam. Eine Gebrauchsanleitung für den Umgang mit urlaubenden Erwachsenen.
Ausgesperrt zu werden ist für Kleinkinder eine Qual. Ist es dennoch eine gute Erziehungsmethode?

Kontroverse um Erziehungsstile : Wie streng sollten Eltern sein?

Ein strikter Erziehungsstil ist bei jungen Vätern und Müttern beliebt, obwohl Studien die Nachteile für das Kind belegen. Dahinter steckt oft Angst – und die eigene Geschichte.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Asterix als Parodix

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Ausgleich für die Frauen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Transalpine Run – Trailrunning, Teamwork und Tränen

Schlaflos : Naima Nebel

Schlaflos

: Ausgesetzter Anstand

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Wasser marsch! Die Diskussion

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Gefälscht: „Rotes Bild mit Pferden“, versteigert 2006 als Werk Heinrich Campendonks, stand im Zentrum des Beltracchi-Skandals. .

Fälschern auf der Spur : Wie Auktionshäuser prüfen

Bei der Prüfung von Kunstwerken ziehen Auktionshäuser vergleichsweise selten Labore hinzu. Dabei können diese Fälschungen mit naturwissenschaftlichen Methoden enttarnen.
Erzengel im Einsatz: Ein Anhänger mit der Darstellung des heiligen Michael im Kampf gegen den Teufel, um 1610, Rubin, Perlen und Emaille, 5,2 mal 5 Zentimeter, spielte 11.000 Euro ein.

Sammlung Gutmann : Gesuchtes Restitutionsgut

Objekte aus der Sammlung des jüdischen Bankiers Fritz Gutmann, der im KZ ermordet wurde, kamen beim Auktionshaus Neumeister in München zum Aufruf. Die Suche nach weiteren Objekten aus seiner Kollektion dauert an.
Mit Patina: Spuren von Verwitterung, Rost und Moos sind im Garten durchaus erwünscht. Bei den Materialien liegen Stein und Holz ganz vorne.

Zukunft des Gärtnerns : Mehr Wildnis denn je

Überwucherte Pfade, wogende Blütenwiesen, imposante Bäume: Wer durch die Trendgärten des Jahres 2022 streift, wähnt sich fast im Wald.
Küche für Rollstuhlfahrer: Wichtig ist der freie Platz unter der Arbeitsfläche.

Barrierefreies Bauen : Kochen im Rollstuhl

Küchen für Menschen umzubauen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, kann viel Geld kosten. Mit einigen grundlegenden Maßnahmen geht es auch preiswerter.

Private Pools : Das große Glitzern

Nichts glitzert im Sommer so verführerisch wie ein Pool. Er beschwört Ausschweifung und verdöstes Nichtstun. Doch am spannendsten ist die Frage, was unter der Wasseroberfläche passiert.

Verspätungen der Bahn : Warum kommt die Bahn so oft zu spät?

Die Deutsche Bahn hat große Ambitionen. Doch derzeit ist die Lage so desaströs wie selten zuvor. Das liegt an politischen Fehlern und einem hochkomplexen System. Wenn nicht jedes Rädchen ins andere greift, spüren es Kunden sofort. Eine Reise zu denen, die diese Rädchen bedienen.