https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

2007: Noch schien das Geschäft von Lehman Brothers zu florieren.

Krisenszenarien : Wie viel Lehman in Evergrande steckt

Evergrande wackelt und die Bank-Aktien geraten unter Druck. Ist das Zufall? Oder wiederholt sich am Ende die Geschichte?

Evergrande : Krisen kommen aus dunklen Ecken

Die nächste Krise kommt genau aus der Ecke, aus man es am wenigstens vermutet. Evergrande ist nicht Lehman, aber Vorsicht ist geboten.
Eine FFP2-Maske liegt neben einer Tasse Kaffee auf einem Tisch.

RKI-Zahlen : Corona-Inzidenz sinkt auf 65,0

10.454 neue Fälle sind deutlich weniger als vor einer Woche. Gesundheitsminister Spahn sagt Herdenimmunität voraus – ob durch Impfung oder Infektion. Und noch kein Euro Bundesgeld für Luftreiniger in Schulen wurde abgerufen.

Halbleitermangel : Gefährlicher Wettlauf der Subventionen

So sehr der aktuelle Chipmangel schmerzt: Milliardenhilfen für Fabriken sind nicht die Lösung, sondern Ausdruck einer verfehlten Industriepolitik.

Evergrande : Krisen kommen aus dunklen Ecken

Die nächste Krise kommt genau aus der Ecke, aus man es am wenigstens vermutet. Evergrande ist nicht Lehman, aber Vorsicht ist geboten.

U-Boote für Australien : Eine Lektion in Realpolitik

Frankreich und die EU sollten den Streit über AUKUS abhaken und in Asien weiter nach Verbündeten suchen. Ein Land ist da wichtiger als Australien.

Idar-Oberstein : Allgegenwärtige Enthemmung

Aus den widerlichen Reaktionen im Netz ist nicht auf das Tatmotiv in Idar-Oberstein zu schließen. Man muss aber nicht nach Idar-Oberstein schauen, um zu wissen, dass jeder „Extremismus“ in Bestialität enden kann.

100.000-Marke geknackt : Endlich Großstadt

Nach jahrelangem Einsatz kann sich Hanaus Oberbürgermeister Kaminsky wohl bald Oberhaupt einer Großstadt nennen. Beim Projekt „Kreisfreiheit“ hapert es allerdings noch an der Umsetzung.

Parlamentswahl in Kanada : Kein glänzender Sieg für Trudeau

Justin Trudeau wollte die absolute Mehrheit und setzte Neuwahlen an. Das hätte er sich schenken können. Er führt weiter eine Minderheitsregierung.

Was zu tun ist : Migration besser steuern

Deutschland ist ein Einwanderungsland – aber es sollte sich nicht übernehmen. Die neue Bundesregierung muss vor allem in der EU für eine Asylreform eintreten.

Universal Music : Börsenhit mit Ansage

Die Preise für Kataloge sind enorm gestiegen und schon die Nummer drei der Branche kommt auf eine Bewertung von mehr als 20 Milliarden Dollar. Der starke Start von Universal war da nur folgerichtig.

Corona-Herbst : Party trotz Corona?

Wer meint, ohne Impfung durch den Corona-Herbst zu kommen, versäumt nicht nur sein Leben, sondern gibt sich auch einer gefährlichen Täuschung hin.
Laschet und Merkel in Stralsund am Dienstagabend

Merkel und Laschet : Kann er Ostsee?

In Stralsund macht Angela Merkel Wahlkampf mit Parteifreunden. Der eine will ihren Platz im Wahlkreis einnehmen – der andere jenen im Kanzleramt.
Tandes Sturz in Planica: Erinnerung komplett gelöscht.

Skispringer Tande : Seine Art von Glück

Seine Mutter kann nicht hinschauen. Doch Skispringer Daniel-André Tande kehrt nach einem schweren Sturz zurück auf die Schanzen. Der Norweger hat gelernt, mit Rückschlägen umzugehen.
Magischer Moment: Der erste Kuss zwischen zwei Menschen kann der Beginn einer großen Liebe sein.

Beziehungskolumne : Der erste Kuss

Der erste Kuss zwischen zwei Menschen kann alles und nichts bedeuten, findet unsere Autorin. Warum es sich dabei um einen magischen Moment handelt, beschreibt sie in der Beziehungskolumne „Ich. Du. Er. Sie. Es.“

Endspurt zur Bundestagswahl

Was zu tun ist : Migration besser steuern

Deutschland ist ein Einwanderungsland – aber es sollte sich nicht übernehmen. Die neue Bundesregierung muss vor allem in der EU für eine Asylreform eintreten.

Teures Anwohnerparken : So geht Tübingen gegen SUVs vor

Ein Anwohnerparkausweis kostete in Tübingen bisher 30 Euro pro Jahr. Wer einen schweren Geländewagen fährt, soll in Zukunft bis zu sechsmal so viel zahlen. Freiburg könnte nachziehen.
Präsident Erdogan in seinem Präsidentenpalast in Ankara mit dem chinesischen Außenminister Wang Yi und dem türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu

Erdogans imperiale Ambitionen : Supermacht Türkei

Frieden zu Hause, Frieden in der Welt – das war Atatürks Leitspruch. Erdogan sieht das ganz anders. Die Türkei ist ihm als Bühne längst zu klein. Eine Analyse.
Stempeln muss sein auf dem Amt.

Die Karrierefrage : Wie gelingt Beamten der Ausstieg?

Wer den Staatsdienst hinter sich lässt, verliert oft üppige Pensionsansprüche und gilt unter früheren Kollegen fast schon als Verräter. Warum einige den Abschied dennoch wagen – und wie er funktioniert.
Bei der Produktion von Schallplatten läuft längst nicht mehr alles rund.

Stau in Presswerken : Die Kehrseite des Vinyl-Booms

Stars verkaufen heute wieder Zehntausende Schallplatten in der Woche. Doch die Presswerke kommen kaum hinterher und jetzt fehlt es auch noch an Rohstoffen. Gerade kleinere Labels stellt das vor große Probleme.
Sprengung der Kühltürme des 2019 stillgelegten Kernkraftwerks Philippsburg in Baden-Württemberg. Das Foto entstand am 14. Mai 2020.

Kernkraft im Wahlkampf : Das verbotene Thema

Laschet erwischt die Grünen auf dem falschen Fuß – ausgerechnet mit dem Atomausstieg. Die „falsche Reihenfolge“ stellt deren Gründungsmythos in Frage.
Der französische Präsident Emmanuel Macron am 7. September in Paris

U-Boot-Streit mit Amerika : Warum Frankreich den Eklat herbeiführte

Im U-Boot-Streit mit Amerika, Großbritannien und Australien hat Paris seine Botschafter aus Washington und Canberra zurückberufen. Im Gespräch mit der F.A.Z. erklären beide die Hintergründe und, wie sich die NATO aus ihrer Sicht ändern muss.
Idar-Oberstein: Blumen und Kerzen sind vor der Tankstelle aufgestellt, in der ein Angestellter erschossen wurde.

Idar-Oberstein : Allgegenwärtige Enthemmung

Aus den widerlichen Reaktionen im Netz ist nicht auf das Tatmotiv in Idar-Oberstein zu schließen. Man muss aber nicht nach Idar-Oberstein schauen, um zu wissen, dass jeder „Extremismus“ in Bestialität enden kann.
Mitten im weltweiten Chipmangel hat der Halbleiterkonzern Infineon ein neues Werk im österreichischen Villach eröffnet. Das Foto zeigt einen Blick in den Reinraum.

Halbleitermangel : Gefährlicher Wettlauf der Subventionen

So sehr der aktuelle Chipmangel schmerzt: Milliardenhilfen für Fabriken sind nicht die Lösung, sondern Ausdruck einer verfehlten Industriepolitik.
Ikea-Beschäftigte streiken am Dienstag in Magdeburg.

Einzelhandel : Streik bei Ikea

Das schwedische Möbelhaus positioniert sich gern als Wohlfühlkonzern. Das sah eine Reihe von Beschäftigten anders, die heute in mehreren Ikea-Filialen streikten. Es ging dabei auch um zu viel Digitalisierung.
Wieder mehr USA-Flüge: Vor Corona waren sie Umsatzgarant für Lufthansa.

Grenzöffnung ab November : Wo die Tücken auf USA-Reisen liegen

Die Wirtschaft jubelt über die endlich angekündigte Grenzöffnung der USA. Doch für Touristen sind noch einige Fragen offen – zum Beispiel das Reisen mit Kindern. Die Probleme sind allerdings klein im Vergleich zu Reisen nach China.
Ein Zalando-Logo auf einer Tür des Hauptsitzes des Unternehmens in Berlin

Posten nun vakant : Zalando verliert führenden KI-Forscher

Ralf Herbrich kam von Amazon und gilt als einer der führenden Köpfe für künstliche Intelligenz in Europa. Doch eineinhalb Jahre nach ihrem Beginn ist seine Zeit bei Zalando nun schon wieder vorbei.
„Das Interesse an Mandarin wird überschätzt“, sagt Arne Schepker, Chef der Sprachen-Lernplattform Babbel.

Sprachlernplattform : Im Ausland mitbabbeln

Millionen Menschen lernen mit „Babbel“ eine Fremdsprache. Jetzt strebt das virtuelle Klassenzimmer an die Börse. Doch lohnt es sich überhaupt, 2021 noch eine Fremdsprache zu lernen – wenn Translation-Dienste die Sprachen live übersetzen?
Banker packen zusammen.

Evergrande : Krisen kommen aus dunklen Ecken

Die nächste Krise kommt genau aus der Ecke, aus man es am wenigstens vermutet. Evergrande ist nicht Lehman, aber Vorsicht ist geboten.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Humboldt-Forum : Viele Kulturen, keine Welt

Das Humboldt-Forum wird allmählich fertig. Jetzt sind Teile der Sammlungen des Ethnologischen und des Asiatischen Museums in den Obergeschossen zu sehen. Aber der prächtigen Präsentation fehlt der historische Rahmen.
Sorbische Mädchen im sächsischen Crostwitz beim Fronleichnams-Gottesdienst. Auch die sorbische Sprachfamilie ist im Schrumpfen.

Archiv der bedrohten Sprachen : Refugium der Sprachvielfalt

Viele der 6500 Sprachen der Welt sind vom Aussterben bedroht. Das Archiv der bedrohten Sprachen dokumentiert sie. An der Berlin-Brandenburgischen Akademie hat es eine Heimat gefunden. Die Ziele sind ambitioniert.

Kolumne „Nine to five“ : Wer hat hier ein Problem?

Kollegin K. sieht schlecht aus. Aufgedunsen, ein grünlicher Fleck im Gesicht und neulich sah man sie in der Damentoilette ein Fläschchen in der Tasche verschwinden lassen. Die Gerüchteküche brodelt.
Die Turnerin vor dem Justizausschusses des Senats: „Ich gebe einem gesamten System die Schuld, das dies ermöglichte.“

Zwischen Gala und Gericht : Die Rolle der Simone Biles

Vor dem Justizausschuss in Washington, bei der Met-Gala und auf Tour kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten: Turnerin Simone Biles treibt ihre Persönlichkeitsentwicklung unter enormem Druck voran.
Im Urlaub streitet es sich besonders gut – wann sonst hat man schon so viel Zeit füreinander? 23:02

F.A.Z. Podcast für Deutschland : 6 Tage bis zur #BTW: Wenn Politik Familien spaltet

Wie ist das bei Ihnen zuhause? Wird da viel über Politik gesprochen – vielleicht sogar gestritten? Wir sprechen heute mit einem jungen Mann, der mit Teilen seiner Familie gebrochen hat, weil er die politischen Ansichten nicht teilen kann. Außerdem zu Gast der Psychologe Thorsten Kienast.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Kunst kommt von Widerstehen

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Warum mir keine Katze ins Haus kommt

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die Suche nach dem Zins-Killer

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Transalpine Run – Trailrunning, Teamwork und Tränen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Prosit der Gemütlichkeit

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Ein Raucherzimmer, aber kein Spielzimmer: Das war lange Zeit Realität im Bundestag. Erst im Jahr 2017 wurde ein Raum für Kinder eingerichtet.

Bundestagsabgeordnete : Kind oder Politik?

Sogar im Bundestag tut sich etwas, wenn es darum geht, Beruf und Familie zu vereinbaren. Trotzdem: Noch immer ist kaum ein Job familienunfreundlicher als der des Abgeordneten.

Köchin Nigella Lawson : Essen ohne Reue

Seit mehr als zwanzig Jahren wird die Köchin Nigella Lawson in Großbritannien gefeiert. Dabei gehen nicht nur die Rezepte der gelernten Literaturwissenschaftlerin gegen den Zeitgeist.
In Louie Hölzingers Ebbelwoikneipe „Mainlust“ gilt die 2-G-Regel.

Heute in Rhein-Main : „Ungeimpfte müssen draußen bleiben“

In Frankfurt wendet ein Apfelweinwirt als einer der ersten die 2-G-Regel an. Hanau hat jetzt 100.000 Einwohner und darf sich bald Großstadt nennen. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

Verkehrspolitik der Parteien : Die Qual der Wahl

Am kommenden Sonntag wird der neue Bundestag gewählt. Welche Ziele verfolgen die Parteien beim Thema Mobilität? Wir haben die Wahlprogramme durchforstet.
Großflächige Aufforstung ist eine Möglichkeit, die Kohlendioxid-Pegel langfristig zu stabilisieren. Doch ob die dafür nötigen Flächen zu Verfügung stehen, ist eine politisch-gesellschaftliche Frage.

Negative Emissionen : Wie man das CO2 aus der Luft entfernt

Ohne die aktive, technische Entfernung von CO2 aus der Luft bleiben alle Klimaziele Makulatur. Tragisch, dass nicht zuletzt Klimaschützer sie so lange verteufelt haben.

Ab in die Botanik : Die Überlebende von 9/11

Der Baum, der am 11. September 2001 die Hölle des Ground Zero überlebte. Es ist eine 30 Jahre alte Zierbirne.

Gemeinschaftliches Wohnprojekt : Im Freundeskreis alt werden

Viele Menschen finden auf dem Immobilienmarkt nicht, wonach sie suchen. Wer nicht länger bereit ist, Kompromisse einzugehen, gründet ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. So wie die „Gruppe ohne Namen“ aus Frankfurt.

Comic „Glückskind“ von Flix : In einem Paralleluniversum

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal erzählt Josie, was sie in einer anderen Welt die ganze Nacht lang machen würde. Rocco teilt die Begeisterung nicht ganz.
Birgitt Bolsmann, „Die Papageiendame“ 1990, Eitempera und Öl auf Malpappe, 100 mal 65,7 Zentimeter, Preise für Werke der Künstlerin 2900 bis 110.000 Euro bei Kunsthandel Werner.

Gallery Weekend Berlin : Zeit für Entdeckungen

Unter dem Titel „Discoveries“ sind beim Gallery Weekend Berlin Arbeiten junger und aus dem Blickfeld geratener Künstler zu sehen. Für Überraschungen sorgen aber auch alte Bekannte.
Singapur: Die Merlion-Statue steht vor dem Geschäftsviertel der Stadt am Wasser.

Hanks Welt : Singapur – Eine Stadt von Eigentümern

Geht es um Immobilien, jammern die Deutschen lieber, statt zu kaufen. Statt selbst zu kleinen Kapitalisten zu werden, wollen sie Großkapitalisten enteignen. Dabei hat Singapur vorgemacht, wie man das Problem hoher Mieten löst.

Deutschland wählt : Was die Wahl am Ende entscheidet

Für keinen der drei Kanzlerkandidaten können sich die Deutschen erwärmen. Inhalte spielen kaum eine Rolle. Am Ende wird es wohl heißen: Wer macht weniger Fehler. Der Wahlkampf in Grafiken.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Die große Mängelverwaltung

Schon vor 16 Jahren wollte die Union Straßen und Schienen leistungsfähiger machen. Das will sie heute immer noch – getan hat sich wenig. Teil 2 unserer Serie zur Bilanz von Merkels Regierungszeit.

Zinnabbau in Indonesien : Schwimmende Minen

Indonesien gilt als der größte Exporteur für Zinn. Weil zu Land nicht mehr viel zu fördern ist, suchen einige Indonesier nun im Meer nach zinnhaltigem Sand. Umweltschützer und Fischer freut das nicht. Der Fotograf Willy Kurniawan hat ihre Arbeit dokumentiert.