https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ein Corona-Genesener berichtet : Gerettet aus wochenlangem Koma

Ein Mann infiziert sich in Ischgl mit dem Coronavirus und liegt anschließend lange im Koma. Unsere Autorin hat mit ihm gesprochen – und mit den Menschen, denen er sein Leben verdankt.

China gegen Hongkong : Ein Land, ein System

China versucht mit aller Macht, was bislang stets misslungen ist: Hongkong dauerhaft ruhigzustellen. Peking fordert damit auch Washington heraus.

Bundesliga-Abstiegskampf : Die Gründe für die Eintracht-Krise

Frankfurt hat deutlich zu viel Qualität, um aus der Bundesliga abzusteigen. Doch das Potential muss auch ausgespielt werden. Und das ist der Eintracht derzeit nicht möglich. Warum das so ist, dafür gibt es eine Menge Gründe.

Thüringer Vorstoß : Kein Land ist eine Insel

So wichtig Eigenverantwortung ist: Thüringen kann nicht aus dem Corona-Konsens ausscheren. Die fragile Lage gibt das nicht her. Bundestreue ist gefragt.

Wagner-Festspiele : Bayreuths Not

Nachdem Katharina Wagner ihr Amt als Leiterin der Bayreuther Festspiele ruhen lassen musste, verlässt nun auch der Geschäftsführer Holger von Berg seinen Posten. Der Zeitpunkt der Nachricht gibt Anlass zur Besorgnis.

Sexuelle Gewalt : Im Dunkelfeld

Es ist kein gutes Zeichen, dass sich in den ersten Wochen der Corona-Pandemie nur wenige Ärzte und Erzieher bei der medizinischen Kinderschutzhotline meldeten. Sie bekamen die Gewaltopfer während des Lockdowns schlicht nicht zu sehen.

Folgen der Corona-Regeln : Die große Gereiztheit

Die Corona-Beschränkungen erscheinen vielen als willkürlich oder übertrieben. Manche sind es auch. Doch im Kampf gegen die Pandemie braucht es Regeln, auch wenn sie den Zusammenhalt unserer Gesellschaft auf eine harte Probe stellen.

Streitkultur im Netz : Unser Internet ist zu amerikanisch

Viele Menschen halten die außer Kontrolle geratene Streitkultur im Internet für eine Folge der Technik. Dabei hat sie vor allem mit dem Herkunftsland der Netzkonzerne zu tun.

Wiederaufbau Europas : Alle müssen sich bewegen

Geld ist nicht alles, aber wenn es um den Wiederaufbau Europas geht, ist ohne Geld alles nichts. Doch wieviel für wen und zu welchen Bedingungen?

Corona-Demonstration : Notwendiges Signal

Bei der Corona-Demonstration in Frankfurt hat die Polizei hart durchgegriffen. Das war unvermeidbar. Denn es darf nicht dazu kommen, dass Kundgebungen zu rechtsfreien Räumen werden.

Streit über Nationalkonvent : Trump droht North Carolina

Der Präsident will den Nationalkonvent der Republikaner in einen anderen Bundesstaat verlegen, wenn der demokratische Gouverneur nicht garantiert, dass die Mega-Veranstaltung vor vollen Rängen stattfinden kann. Trump-Fans trommeln schon für Florida.
Die Unabhängigkeit einer Zentralbank beruht auch darauf, dass man ihr vertraut, dass sie im Allgemeinen die richtige Entscheidung trifft.

Standpunkt zu EZB-Programm : Viel Lärm um nichts

Anleihekaufprogramme haben in der Eurozone viel geringere Wirkungen als behauptet. Das gilt auch für Italien. Sollte ein Gericht entscheiden, wie das Programm letztlich gewirkt hat? Ein Gastbeitrag.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und was gilt in den verschiedenen Bundesländern? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Infektionen nach Gottesdienst : Für das freie Wirken von Geist und Virus

Nach den vielen Infektionsfällen in einer Frankfurter Kirchengemeinde wächst die Kritik an den Behörden. Die Kommunen fühlen sich schlecht informiert. Welche Rolle das freikirchliche Gemeindeleben bei der Ansteckung gespielt hat, ist noch offen.

Triebwerksbauer Rolls-Royce : Sparkommissar in Turbulenzen

Warren East muss den Flugzeugtriebwerkshersteller Rolls-Royce durch eine schwere Krise navigieren und verkündet einen großen Stellenabbau – der auch den Standort in Berlin betrifft. Doch reicht eisernes Sparen?

Die verlorenen Jahre : Was Gutverdiener finanziell oft falsch machen

Bei Abschlüssen von Geldanlagen, Krediten und Versicherungen hapert es oft an der Einsicht, welche Verträge notwendig oder überflüssig sind: Gedanken an die Altersvorsorge taugen nicht, wenn das finanzielle Gerüst im Hier und Jetzt nicht passt.
Wer mehr als eine Wohnung baut, führt am besten für jede ein Baukonto.

Steuertipp : Kreditzinsen richtig absetzen

Einfach nur Finanzierungskosten für die Immobilie aufteilen, genügt dem Finanzamt nicht. Eine ordentliche Trennung auf verschiedene Konten ist Pflicht.
Boris Johnsons Chefberater Dominic Cummings verlässt am Montag sein Haus in London.

Trotz Corona-Affäre : Der Mann, auf den Boris Johnson nicht verzichten will

Politische Berater werden dafür bezahlt, dass sie der Regierung zuarbeiten. Bei Boris Johnsons Chefberater Dominic Cummings müssen die Minister für den Berater schuften. Damit hat er sich viele Feinde gemacht, aber für Johnson ist er unersetzbar.
Kunstformen der Natur: Das Coronavirus

Christsein in Corona-Zeiten : Das Virus als Wegmarke

Die Corona-Krise zwingt uns zu der Einsicht, dass auch unser modernes Leben gefährdet und bedroht ist von Kräften, die stärker sind als all unsere medizinische Kompetenz und unser vieles Geld. Ein Essay.
Verbranntes Gelände in Bruthen South in Australien Anfang Januar 2020.

Untersuchung zu Buschfeuern : Australiens zwei Krisen

In Australien beginnt die Untersuchung der verheerenden Brände zu Beginn des Jahres. Die Regierung hat dabei keine gute Figur gemacht. Im Umgang mit der Corona-Pandemie scheint sie aus ihren Fehlern gelernt zu haben.
Eine modifizierte Boeing 747 sollte die Rakete von 10.000 Metern aus ins Weltall schießen.

Virgin Orbit : Erster Raketenstart abgebrochen

Das Prestige-Projekt des britischen Milliardärs Richard Branson läuft nicht wie geplant: Beim Start der 21 Meter lange Rakete namens „LauncherOne“ kam es zu einer „Anomalie“.
Blick in den Handelssaal der Frankfurter Börse.

Aktienmarkt : Optimisten am Zug

Der Aktienmarkt zeigt sich am Dienstag abermals von seiner freundlichen Seite. Es dominieren die Hoffnungen auf ein baldiges Ende der Krise.

Folgen Sie uns

Museumswärter in den wieder eröffneten Kapitolinischen Museen

Museen in Italien : Fiebernde Einlässe

Neben Bars und Restaurants, Friseuren und Nagelstudios, Bibliotheken und Strandbädern dürfen in Italien nun auch die Museen öffnen. Wird sich in der Ausstellungspolitik künftig etwas ändern?
Wo sind Romi, Jessica, Stanley, wo Angel, Rocco und Bob? Titelseite der „New York Times“ vom 24. Mai

New York Times : Den Toten eine Stimme

Am „Memorial Weekend“ hatte die „New York Times“ eine journalistische Sternstunde: eine Kollektivpoetik des Totengedenkens, das die Tradition von Walt Whitman und Edgar Lee Masters mit der Corona-Moderne verbindet.
Guy de Maupassant: „Der Horla“. Lesung von Jens Wawrczeck.

Horrornovelle „Der Horla“ : Überreizte Nerven

Wenn Jens Wawrczeck Maupassants Horrornovelle „Der Horla“ auf der Bühne des Glaspalast-Theaters in Berlin liest, ist man dicht dran an dem Erzähler, seiner Verunsicherung und Panik. Im Hörbuch kommt das Grauen vollgültig zu seiner Wirkung.

F.A.Z. Essay Podcast : Das Virus als Wegmarke

Die Corona-Krise zwingt uns zu der Einsicht, dass auch unser modernes Leben gefährdet und bedroht ist von Kräften, die stärker sind als all unsere medizinische Kompetenz und unser vieles Geld. Ein Essay von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.