https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

New York demontiert Roosevelt : Problem-Teddy

Rassistischer „Teddy“ Roosevelt? Die Reiterstatue des Präsidenten vor dem American Museum of Natural History wird abgebaut. Nach dieser Logik müsste Roosevelt auch in anderen Medien gecancelt werden.

Annalena Baerbocks Sprache : Das hat sie nicht auf dem Schirm

Annalena Baerbock ist Kanzlerkandidatin und jetzt auch Buchautorin. Ihr Werk „Jetzt. Wie wir unser Land erneuern“ zeigt, dass die Kunst der geschliffenen Rede ihr nicht zu eigen ist.

Blinken in Berlin : Amerikas gute Freunde und Verbündete

Jetzt haben die Vereinigten Staaten wieder viele gute Freunde. Es sind die alten. Während der Trump-Jahre waren Verbündete wie Gegner behandelt worden.

Reform der Preußenstiftung : Alle reden, einer zahlt

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz soll reformiert werden. Bund und Länder wollen ein „Kollegialorgan“ als neues Leitungsgremium und mehr Autonomie für die Museen. Aber das eigentliche Problem steckt in den Finanzen.

EU und Russland : Mit Putin reden

Berlin und Paris wollen, dass es wieder EU-Russland-Gipfel gibt. Das ist eine gute Idee, aber man muss dabei auf die eigenen Interessen achten.

Milliarden von der EU : Die Zeichen stehen auf Schuldenunion

Der Wiederaufbaufonds der EU setzt Fehlanreize – denn an Kontrolle und Tilgung gibt es kein Interesse. Für die Befürworter vergemeinschafteter Schulden ist das Kalkül.
Protest gegen die Befristungspolitik an der Humboldt Universität zu Berlin

Kettenverträge an Unis : Die Mär vom Leistungsprinzip

Die Bundesregierung bindet uns einen Bären auf: Die Kettenverträge an den Universitäten fördern nicht den Wettbewerb. Sie sind ein Produkt der Bequemlichkeit. Ein Gastbeitrag.

Deutschland startet durch

„Das soll nicht wie 365 Tage im Jahr  Oktoberfest sein“: Geschäftsführer Tim Plasse im Benediktiner  Weißbräuhaus

Neustart der Gastronomie : Brezeln, Bier und Hoffnungen

Mit Bayerischem aus einer hessischen Brauerei: Als das neue Benediktiner Weißbräuhaus in Gießen aufmachen sollte, wurde der Lockdown verhängt. Jetzt ist das Lokal offen. An seinem Erfolg hängt vieles.

Cillian Murphy im Gespräch : „Ich bin ganz gut, wenn es um Apokalypsen geht“

Cillian Murphy bleibt Zuschauern nicht nur wegen seiner markanten Züge im Gedächtnis. Im Interview erzählt der Schauspieler, warum er beim Dreh des Horrorfilms „A Quiet Place 2“ an seine Kinder dachte und wieso ihn der Erfolg der Gangsterserie „Peaky Blinders“ überraschte.

Lernumfeld an Schulen : Das Ende der Entfremdung

In vielen Unternehmen steht heute der „Purpose“ im Fokus: Was aus modernen Managementkonzepten für die Schule und die Bildungsbiographie folgen könnte. Ein Gastbeitrag.
Ein normales Leben wäre ein Anfang, dann heiraten und ein Baby: Britney Spears und Sam Asghari, seit fünf Jahren ein Paar.

Britney Spears : Die dunkle Seite des Pop

Britney Spears will sich endlich ihr Leben zurückholen. Ihre Aussagen vor Gericht sind erschütternd, aber sie ist kein Einzelfall. Die Pop-Industrie meint es nicht gut mit ihren weiblichen Stars.
Müde und nicht erfolgreich: Merkel am Ende des ersten Gipfeltages in der Nacht zu Freitag.

EU und Putin : Gespräche sind keine Zugeständnisse

Merkel und Macron konnten sich mit ihrer Forderung nach einem neuen EU-Russland-Gipfel nicht durchsetzen. Daran sind sie auch selbst schuld. Wenn sich Biden mit Putin trifft – warum dann nicht auch die EU?
Eine Kanzlerin und zwei, die ihr nachfolgen wollen: Angela Merkel, Armin Laschet (beide CDU) und Annalena Baerbock (Grüne) am Donnerstag im Bundestag

Jüngste Umfragen : Union klar vor Grünen

CDU und CSU behaupten ihren Vorsprung. Die Grünen folgen mit deutlichem Abstand. Für die SPD bliebt die 15-Prozent-Marke das Limit.
Fabian Mehring, parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Wähler im Bayerischen Landtag, im Februar 2021

Abgeordneter Fabian Mehring : Wie der junge Söder

Fabian Mehring, parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Wähler im Bayerischen Landtag, nervt die CSU. Er hält das für seinen Job.
Tamaz Georgadze (Mitte) ist Gründer des Zinsportals Weltsparen und wird einer der neuen Chefs des fusionierten Unternehmens namens Raisin DS.

Mehr Angebote für Sparer : Große Fusion der Zinsplattformen

Die Unternehmen von Weltsparen und Zinspilot schließen sich zusammen. Politisch war das Geschäftsmodell in Deutschland zuletzt in die Kritik geraten. Das hatte mit der Greensill-Insolvenz zu tun.
Insolvenzen (hier ein Geschäft in Oldenburg) sind wichtig, damit sich die Wirtschaft mit frischen Ideen erneuern kann.

Corona-Krise : Swiss Re warnt vor Zombie-Unternehmen

Die Finanzkrise im Jahr 2008 löste eine Liquidiitätsschwemme aus. Noch zu ihrem Beginn habe der Anteil der Unternehmen mit zu niedrigen Barmitteln 11 Prozent betragen. Nun ist er doppelt so hoch, warnen die Fachleute von Swiss Re.
Ungewöhnlicher Harmoniebruch: Eine Pressekonferenz von Toshiba im Jahr 2018

Toshiba-Aktionäre : Aktionärsaufstand erschüttert Japans Wirtschaft

Die Anteilseigner des kriselnden Traditionsunternehmens Toshiba haben zwei Spitzenmanager abgewählt. Das ist eine ungewöhnliche Eskalation eines Konflikts in Japans sonst auf Konsens ausgerichteter Wirtschaft und Gesellschaft.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
„Mist“, das hatte sie doch was vergessen: Annalena Baerbock, hier bei einem Pressetermin im Juni in Berlin.

Annalena Baerbocks Sprache : Das hat sie nicht auf dem Schirm

Annalena Baerbock ist Kanzlerkandidatin und jetzt auch Buchautorin. Ihr Werk „Jetzt. Wie wir unser Land erneuern“ zeigt, dass die Kunst der geschliffenen Rede ihr nicht zu eigen ist.
Ihre Gesichter spiegeln das Trauma eines verlorenen Lebens: Szene aus „Leben und Zeit des Michael K“ nach dem gleichnamigen Roman von J.;. Coetzee

Zwei Theaterpremieren : Anarchisches gegen achtsames Denken

Von Kapstadt bis Leipzig: Das Festival „Theater der Welt“ eröffnet mit einer fulminanten Coetzee-Adaption, in Leipzig schart Sandra Hüller in einer Performance ruppiges Grünzeug ums Lagerfeuer.
In Hessen sollen Schüler künftig nicht mehr „nach Gehör“ schreiben

Rechtschreibung fördern : Korrekturen für die Bildung

Neue Vorschriften sollen die Deutschkenntnisse hessischer Schüler verbessern. Endlich werden umstrittene Konzepte wie das „Schreiben nach Gehör“ von Lehrern nicht mehr umgesetzt.

Dichter dran: Moritz Rinke (3) : Gehen wir mal schwimmen?

Schriftsteller Moritz Rinke schreibt EM-Briefe – von Angela Merkel an den Bundestrainer. Diesmal geht’s um Zartheit unter Männern, den Regenbogen und eine erschreckende Frage nach Jogi Löws Analyse.

Probleme des DFB-Teams : Höggschde Fahrigkeit

Der Unterschied zur WM 2018, als Deutschland krachend vom hohen Ross fiel, besteht in erster Linie darin, dass sich „die Mannschaft“ nun wehrte. Das Grundproblem aber hat sich nicht verändert.
Justitia Brunnen bei Nacht, Frankfurt am Main. 1:10:01

F.A.Z. Einspruch Podcast : Späte Sühne

In der aktuellen Folge sprechen wir unter anderem über eine Reform, die bei Auftauchen neuer Beweismittel ein zweites Strafverfahren gegen den zuvor freigesprochenen Angeklagten ermöglichen soll.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Tatort Villenviertel

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Elternhilfe, das geliebte und gehasste Ehrenamt

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Verschönerung durch Verstörung

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Wer schafft es an die Spitze?

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Schuhtest fürs (Ultra)Trailrunning

Schlaflos : Philipp Krohn

Schlaflos

: Was wir in der Pandemie als Familie gelernt haben

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Queste ist immer noch das Beste

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Radpendeln – Meine Motivation für den Arbeitsweg

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Perspektiven von Jugendlichen : Eine Generation, viele Träume

Die Pandemie hat den Jugendlichen mehr als nur fünfzehn wichtige Monate gestohlen. In dem Alter zählt ein Jahr wie ein Jahrzehnt. Ihr Kampf um Normalität fängt jetzt erst richtig an. Zwei Nahaufnahmen.

Don Stefano : Der letzten Zigarrenmanufaktur Hessens droht das Aus

Unter dem Namen Don Stefano stellt ein Mittelständler nahe Gießen Tabakwaren in Handarbeit her. Doch nun bedroht eine neue EU-Verordnung die letzte professionelle Produktionsstätte in Hessen.
Tritt wieder als Parteivorsitzender an: Mike Josef hat das Amt seit 2013 inne.

Frankfurter SPD : Hauptsache, die Quote stimmt

Wenn die Delegierten der Frankfurter SPD am Samstag zusammenkommen, werden sie außer dem Vorsitzenden zwei neue Stellvertreter bestimmen. Darunter wird voraussichtlich mindestens eine Frau sein.
Abstoß: Monatelang war Breitensport untersagt, jetzt rollt der Ball auf dem Platz im Galluspark wieder.

Bolzplatzmeister : Tunnel gegen den Weltmeister

Im Galluspark in Frankfurt eröffnet die Bolzplatzliga nach einer Corona-Pause ihre neunte Saison. Mit auf dem Platz steht unter anderem Eintracht-Legende Andreas Möller.

Momentaufnahme : Corona-Wohlstand am Körper

Der Schlüsseldienst bringt auch Pizza. Trainingsrückstand muss aufgeholt werden. Auch „In the Mood“ kann die Laune verderben. Der Lebkuchen muss recht alt sein. Netto ist „nett“ so viel. Coronatests ersetzen das mobile Café. Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.
Gespenstisch: New York City in Dunkelheit, nur ein paar Generatoren sorgen für Licht.

Was tun bei Stromausfall? : Tote Dose

Die Steckdose als Schwarzes Loch – nichts kommt heraus. Gegen den Blackout kann ein Stromaggregat helfen. Aber wohin damit, welche Leistung wird gebraucht, und mit welchem Treibstoff soll es betrieben werden?

Fahrbericht Elektro-Mofa : Sitzgelegenheit

Das Vässla Bike ist ein Elektro-Tretroller mit Sitz oder ein E-Bike ohne Pedale. Aber letztlich ist es ein Elektro-Mofa. Wie auch immer. Wir hatten Spaß damit.
Mars-Vulkane bei Sonnenaufgang, aufgenommen von der arabischen Raumsonde „Al-Amal“

Nach dem Rover nun bemannt : China will schon 2033 zum Mars

Im Mai war es China erstmals gelungen, einen Rover auf dem Mars zu landen. Nun veröffentlichte das staatliche Raumfahrtunternehmen einen Zeitplan für bemannte Marsmissionen. Bislang wurde nicht vor 2040 damit gerechnet.

Nationalpark Kellerwald : Totes Holz gibt neues Leben

Deutschlands alte Buchenwälder feiern ihr zehntes Jubiläum als Weltkulturerbe. Der Nationalpark Kellerwald beteiligt sich mit einer Erweiterung seiner Fläche – diese umfasst auch spektakuläre Steilhänge am Nordufer des Edersees.

Maske als Schulutensil: Die Pandemie ist auch nach den Sommerferien nicht vorbei.

Leopoldina-Stellungnahme : Schulen offen halten

Schonungslos haben Wissenschaftler der Leopoldina die psychosozialen und pädagogischen Folgen für Kinder in der Pandemie aufgezeigt. Ihrer wichtigsten Empfehlung sollte gefolgt werden. Zurück zum Wechselunterricht darf nicht die Lösung sein.
Am liebsten ein Haus mit Garten

Studie zu Wohnwünschen : Normierte Träume

Die Deutschen träumen vom freistehenden Einfamilienhaus. Doch immer mehr haben Angst, dass ihr Wunsch sich nie erfüllt.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Die Armut will einfach nicht weichen

Der lange Wirtschaftsaufschwung und der Mindestlohn haben die gemessene Armut nicht verringert: In Deutschland sind sogar etwas mehr Menschen armutsgefährdet als vor zehn Jahren. Anders als oft behauptet, liegt das nicht nur an „den vielen Flüchtlingen“.

26 DFB-Spieler im Porträt : Das sind die deutschen Hoffnungen

Haben diese Spieler die Chance auf den EM-Titel? 26 Spieler stehen im Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw. Jeder hat seine besondere Geschichte. Wir stellen die Nationalspieler vor.

Demenz : Wenn der Kopf nicht mehr will

Der Fotograf Marzio Toniolo hat im Coronajahr 2020 seinen dementen Großvater verloren. In dieser Fotoserie hat er die letzten gemeinsamen Monate mit ihm auf einfühlsame Weise dokumentiert.