https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ferien in Österreich: Das verspricht Erholung zwischen Bergen und Seen. Doch in der Corona-Krise zeigt das Geschäftsmodell seine Risiken. Warum das Land die Gäste aus Deutschland nun so dringend braucht.

Knapper Wohnraum : Münchens langer Kampf gegen Airbnb

In München ist die Zwischenvermietung über Airbnb sehr beliebt. Doch der Wohnraum ist knapp. Die Stadt will deshalb an die Buchungsdaten – und klagt durch alle Instanzen.

Trump am Mount Rushmore : Alles auf eine Karte

Fehlende Empathie oder eiskaltes Kalkül? Amerikas Präsident stempelt die Black-Lives-Matter-Bewegung zur linksfaschistischen Gefahr ab. Bang muss man fragen, wozu er sich angesichts schlechter Umfragewerte noch hinreißen lässt.

In Corona-Zeiten : Zerreißprobe für die Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse soll im Oktober stattfinden. Was bedeutet der Plan für eine kombinierte Buch-Musik-Gaming-Messe in nächsten Jahr? Er könnte zur Folge haben, was die Corona-Krise nicht bewirkt: Die Auflösung des wichtigsten Buchereignisses der Welt.

Sport in der Corona-Krise : Traurige Abschiede ohne Party

In der Corona-Krise müssen Sportler ihre Trophäe vor leeren Tribünen hochrecken. Noch schlimmer sind die stillen Abschiede. Zum Glück ist das Karriereende stets nur der letzte Eindruck. Was zählt, ist etwas anderes.

Löschdebatte zur AfD : Außenseiter Sachsen

Sachsens Innenministerium zwingt den Verfassungsschutz, Daten von AfD-Abgeordneten zu löschen. So streng ist keine andere Regierung. Warum machen sie das?

Flüchtlinge in Frankfurt : Unwürdiges Vorgehen

Frankfurt reagiert auf Kritik an den Mängeln in der Flüchtlingsunterkunft in Bonames. Doch die Herangehensweise wirft kein gutes Licht auf die Stadt. Denn das eigentliche Problem, fehlender bezahlbarer Wohnraum, bleibt bestehen.

Energieversorgung : Teurer Abschied von der Kohle

Die Gesetze zum Ausstieg aus der Kohleverstromung und zur Stärkung der Revierregionen weisen in eine zweifelhafte Richtung. Es wäre gut, wenn die Regierung wieder mehr auf den Markt hörte als auf grüne Einflüsterungen.

Wahlrechtsreform : Ein Armutszeugnis

Es ist das Recht der Koalition, die Abstimmung über den Gesetzentwurf der Opposition zur Wahlrechtsreform mit allen Möglichkeiten zu verhindern. Aber ehrenhaft ist es nicht.

Zweiter Nachtragshaushalt : Fast schon ein Blankoscheck

Die Nachtragshaushalte sind zwar noch kein Blankoscheck, gehen aber stark in diese Richtung. Es wäre an der Zeit, dass die Opposition vor das Bundesverfassungsgericht zieht.

Sané-Transfer des FC Bayern : Luxus zum halben Preis

Noch vor knapp einem Jahr war Leroy Sané die heißeste Ware im deutschen Fußball: Kostenpunkt 100 Millionen Euro. Der FC Bayern dürfte sich deshalb nun vorkommen wie im Schlussverkauf. Doch eine wichtige Frage ist noch nicht beantwortet.

Vatikan in Geldnot : Heilige Pleite

Durch den Besuchereinbruch in den Vatikanischen Museen sind die ohnehin schwächelnden Einnahmen drastisch geschrumpft. Braucht der kleinste Staat der Welt bald Finanzspritzen?

Kampf gegen das Coronavirus

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.
In Deutschland ist die Bankfiliale kein Auslaufmodell, doch sie wird immer weniger benötigt. Kanäle wie Internet oder Telefon bieten eine Alternative.

Verändertes Kundenverhalten : Krisenopfer Bankfiliale

Die Pandemie hat viele Kunden gezwungen, ihre Bankgeschäfte statt in der Filiale über alternative Kanäle zu erledigen. Fachleute werten das als eine gute Gelegenheit für deutsche Banken, ihr Filialgeschäft neu auszurichten.

Corona-Fälle in Israel : Die zweite Welle ist da

Eigentlich war Israel auf dem besten Weg, zur Normalität zurückzukehren. Doch nun ist das Coronavirus zurück, stärker als zuvor – und es wird ein Schuldiger dafür gesucht.

Commerzbank-Spitze gibt auf : Wird es eine Chefin?

Die Chefs des Vorstands und des Aufsichtsrats beugen sich der Kritik der Aktionäre, auch der deutsche Staat ist unzufrieden. Mitten im Umbau lassen sie die Commerzbank führungslos zurück. Die Suche nach den Nachfolgern beginnt.
In seinen seltenen Interviews gab sich der ehemalige Wirecard-Chef analytisch und sachorientiert.

Wirecard-Skandal : Der Unsichtbarmacher

Markus Braun war Mr. Wirecard und der reichste Dax-Chef. Nun ist er in einen beispiellosen Bilanzskandal verstrickt. Irgendwo zwischen der Utopie unsichtbaren Geldes und der Wirklichkeit unregelmäßiger Zahlen hat er sich verzettelt.
Auch Wesley Sneijder könnte auf seine alten Tage noch einmal zurückkehren.

Fußball-Transferticker : Sneijder macht es wie Robben

Hollands Rekordnationalspieler vor Comeback +++ FC Bayern schließt Transfer von Havertz im Sommer aus +++ Gündogan verabschiedet Sané aus Manchester +++ Alle Infos im Transferticker.

Trump am Mount Rushmore : Alles auf eine Karte

Fehlende Empathie oder eiskaltes Kalkül? Amerikas Präsident stempelt die Black-Lives-Matter-Bewegung zur linksfaschistischen Gefahr ab. Bang muss man fragen, wozu er sich angesichts schlechter Umfragewerte noch hinreißen lässt.
Fans beim Pokalhalbfinale zwischen Roter Stern und Partisan Belgrad am 10. Juni.

Corona-Krise in Serbien : Die vermeidbare zweite Welle

Erst kontrollierte Serbien die Pandemie, nun kontrolliert die Pandemie Serbien. In mehreren Städten wurde der Notstand ausgerufen. Die Politik hat sich das allerdings selbst zuzuschreiben.
Christian Sewing und Martin Zielke (rechts)

Nach Zielkes Rückzug : Sewing, übernehmen Sie!

Es darf bezweifelt werden, dass die Commerzbank den Weg aus ihrer schwersten Krise alleine findet. Und so dürfte es mit Blick auf den Chef der Deutschen Bank bald heißen: Herr Sewing, übernehmen Sie.
Zusammengelegte Bettbezüge auf einem nicht bezogenen Bett

Knapper Wohnraum : Münchens langer Kampf gegen Airbnb

In München ist die Zwischenvermietung über Airbnb sehr beliebt. Doch der Wohnraum ist knapp. Die Stadt will deshalb an die Buchungsdaten – und klagt durch alle Instanzen.

Digitec-Podcast : Googles Chefingenieur im Gespräch

Urs Hölzle ist der dienstälteste Angestellte der Suchmaschine. Er erklärt, wie die Rechenzentren in der Corona-Krise standhalten – und was die Klimachance der Cloud ist.
Eine Teilnehmerin eines regierungskritischen Protestes hält ihren Hund, während sie vor einer Kette Polizisten steht.

Verschuldung : Libanons Währung im freien Fall

Der Libanon gehört zu den am stärksten verschuldeten Staaten auf der Welt. Immer häufiger klagen die Libanesen über leere Supermarktregale und geschlossene Läden. Die libanesische Währung fiel am Freitag auf einen neuen Tiefstand.

Folgen Sie uns

Der Dalai-Lama: das einstige Oberhaupt der tibetischen Exilregierung und geistliche Oberhaupts der Tibeter wird am kommenden Montag fünfundachtzig Jahre alt.

Dalai Lama : Wir alle müssen uns kümmern

Die Corona-Pandemie stellt die Welt vor eine Zerreißprobe. Um die Krise zu überstehen, müssen wir radikal umdenken. Ein Gastbeitrag.
Die Seide spricht: Streifenstoff mit arabischer Inschrift Granada, 14. Jahrhundert. Die weiße Inschrift auf leuchtend rotem Grund hebt an mit den Worten „Hier spricht das Gewebe: Ehre für unseren Herrscher, den Sultan!“ - es handelt sich dabei um Verse aus einem poetischen Lobes- und Liebesgedicht, die in einer schwungvollen arabischen Kursivschrift geschrieben sind.

Ausstellung spanischer Stoffe : Hier spricht das Gewebe

Spanien leuchtet: Die Schweizer Stiftung Abegg zeigt einige der schönsten Textilien und Seiden, die aus dem Mittelalter erhalten sind. Politisches ist den Stoffen ebenfalls eingewoben.