https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Streit um Spionageballon : Chinas Signal an Amerika

China zeigt, dass es jederzeit in amerikanischen Luftraum eindringen kann. Washington schießt den Ballon nicht ab und zeigt, dass es keine Eskalation will. Hoffentlich bleiben beide Seiten so vernünftig.

Lehrermangel : Ein Bündnis für Bildung muss her

Der Lehrermangel war absehbar, doch er wurde einfach ignoriert. Mehr noch: Die Kultusminister machten teils unverzeihliche Fehler. Nun hilft nur noch ein gemeinsames Bündnis aller Beteiligter.

Ukraine und EU : Keine falschen Erwartungen wecken

Es ist verständlich, dass die Ukraine schnell in die EU will. Aber weder das Land noch die europäische Gemeinschaft sind schon soweit.

Geldpolitik der EZB : Am Puls der Konjunktur

Es ist gut möglich, dass höhere Leitzinsen der Konjunktur weniger schaden als bisher angenommen.

Tech-Misere : Apples Delle

In einer allgemein wenig berauschenden Berichtssaison legt auch Apple enttäuschende Zahlen vor. Aber der iPhone-Hersteller bleibt in vergleichsweise solider Verfassung.

Zinswende : Mut zum Wechseln

Was tun, wenn die Bank keine Zinsen aufs Ersparte zahlen will? Da gibt es eine Möglichkeit.

Die AfD und Kreml-Propaganda : Putin-Freund im Bundestag

Bei seinem Auftritt beim russischen Fernsehmoderator Wladimir Solowjow hat der AfD-Abgeordnete Steffen Korté dessen unsägliche Propagandamärchen über die angeblich „faschistische“ Ukraine gestützt.

Zukunft in Ingolstadt : Audi?

Selbst unter dem Eindruck des Dieselskandals und des Verschleißes etlicher Entwicklungschefs: Wie konnte es passieren, dass Audi mehr als drei Jahre von der Bildfläche verschwindet?

Kandidatur aus dem Amt heraus : Nancy Faesers Risiko

Nancy Faeser setzt im Wahlkampf in Hessen auf die Präsenz als Bundesinnenministerin. Die Spitzenkandidatin der SPD wird sich aber den Viehmarkt in Bad Arolsen schenken müssen. Die Kandidatur gerade aus dem Amt heraus ist ein Wagnis.

Krieg in der Ukraine

GSE 2023: Opel Astra

Opel bringt GSE zurück : Ganz schön elektrisch

Das Kürzel GSE stand bei Opel ursprünglich für „ Grand Sport Einspritzung“. 1970 wurde es zum ersten Mal verwendet. Heute heißt es „Grand Sport Electric“.
Die Villa im Blick: Den Kauf einer teuren Immobilie müssen sich auch solvente Familien gut überlegen.

Klassische Versorger-Ehe : Vorsicht vorm millionenschweren Traumhaus!

Auch bestens situierte Familien müssen überlegen, wie ihre Finanzen langfristig aussehen. Ist der Kauf der teuren Villa sinnvoll? Und Was sollte eine Ehefrau und Mutter verdienen, die zu Hause den Laden schmeißt?
Brandenburger Idylle: Gerade in ländlichen Regionen ziehen junge Frauen oft ins Elternhaus des Partners.

Leben bei den Schwiegereltern : Idylle oder Albtraum?

Die Idee klingt praktisch: Lass uns doch, sagt der Partner, ins Haus meiner Eltern ziehen. Unsere Autorin war skeptisch. Aber sie ließ sich überzeugen, das Lebensmodell eine Weile zu testen – und hat heute eine sehr eindeutige Haltung.
Manches braucht Zeit.

Überlastung : Das Dilemma der Steuerberater

Die Deutschen müssen so viele Steuererklärungen abgeben wie selten. Doch wer dabei Hilfe braucht, hat schlechte Karten. Denn seit ein paar Jahren haben die Steuerberater mehr zu tun, als sie bewältigen können.
Der Autohersteller BMW hat derzeit die höchsten Dividendenrendieten.

Geldanlage : Die Dividenden-Falle

Die Ausschüttungen der Dax-Konzerne steigen auf ein Rekordniveau. Doch wenn Anleger auf die Jagd nach Dividenden gehen, machen sie schnell Fehler.

Kandidatur von Faeser : „Es geht um meine Heimat“

Für ihre Kandidatur als SPD-Spitzenkandidatin in Hessen erhält Innenministerin Nancy Faeser Rückendeckung von zwei Ministerpräsidentinnen. Ihren Wahlkampf will sie aber erst spät beginnen.
Lässige Kluft: Lindner mit Bundeswehrsoldaten vor einem Transportflugzeug der Luftwaffe in Bamako

Lindner in Afrika : Die Schuldenbremse wird auch im Sahel verteidigt

Christian Lindner besucht Mali und Ghana. Der Finanzminister tauscht sich mit Soldaten und Gründern aus. Er wirbt für stabile Staatsfinanzen und verlässliche Partnerschaften – und für sich selbst.
Immer Ärger mit Brüssel: Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán

Orbán unter Druck aus Brüssel : Der 22-Milliarden-Euro-Hebel

Die EU-Kommission verlangt von Ungarn weitreichende Reformen. Es geht nicht nur um die Justiz, sondern auch um Asyl, Unis und LGBTQ. Sonst fließt kein Geld.
Christine Lagarde sieht noch weiteren Bedarf für Zinserhöhungen.

Börsenwoche : Die Dauer eines Zinszyklus

Die Zinsschritte dieser Woche zeigen, dass die Zentralbanken noch Erhöhungsbedarf sehen. Jetzt sehen auch Marktteilnehmer wieder etwas klarer.
Straßenwerbung für die Adani-Group im indischen Ahmedabad.

Gautam Adani : Die Krise von Milliardär Adani gerät zum Beben

Nach dem Angriff amerikanischer Leerverkäufer schmilzt der Wert des gerade noch größten indischen Konglomerats. Nun geht es um die Nähe von Gautam Adani zur Regierung.
Je nach Geschäftsmodell ist es recht unterschiedlich, wie bereitwillig die Banken die höheren Zinsen der EZB an ihre Kunden weitergeben.

Kaum Zinsen für Sparer : Die verpasste Zinswende

Banken und Sparkassen werden beschimpft, weil sie zwar höhere Zinsen für Kredite verlangen – aber Sparern weiter fast nichts zahlen. Zu Recht?
Frankfurter Skyline

Energiekrise : Wärmedecken für Bankmitarbeiter

Wegen der Energiekrise heizen viele Institute nur noch auf 19 Grad. Damit die Mitarbeiter sich dennoch wohlfühlen, greifen die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) und die KfW zu ungewöhnlichen Mitteln.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Die Schinkelsche Bauakademie, hier auf dem 1868 entstandenen Gemälde von Eduard Gaertner, bildete gemeinsam mit Schauspielhaus und Altem Museum eine bürgerliche Antithese zur barocken Hofarchitektur im Zentrum von Berlin.

Bauakademie in Berlin : Konkurrent Schinkel

Besteht eine Pflicht zur Rekonstruktion der Schinkelschen Bauakademie in Berlin? Ein Rechtsgutachten bejaht diese Frage – aber es gibt Zweifel. Auch unter Befürwortern eines Nachbaus.
Heimstatt der Textwerkstatt seit 25 Jahren: das Darmstädter John-F.-Kennedy-Haus

25 Jahre Textwerkstatt : Berufen zur Literatur

„Auf der Hand liegende Notwendigkeit für diese Stadt“: Mit einer Festveranstaltung im Darmstädter Literaturhaus feiert Kurt Drawerts Textwerkstatt ihren fünfundzwanzigsten Geburtstag.
Machte gerade „Kassensturz“: RBB-Interimsintendantin Katrin Vernau

RBB wirft Direktoren raus : „Das ist eine Zäsur“, sagt die Intendantin

Der RBB setzt Verwaltungsdirektor Brandstäter und Produktionsdirektor Augenstein an die frische Luft. Zugleich taucht ein weiterer Beratervertrag auf. Der zeigt, wie eng der Sender mit der Berliner Landespolitik verbandelt war.
„Die büßende Magdalena“ von Adriaen van der Werff: Diese Fassung des Gemäldes hängt in der Münchner Pinakothek der Moderne und ähnelt derjenigen, die zum Gegenstand der Rückgabeforderung wurde.

Restitutionsfall : Zurück an die Erben von Prousts Bankier

Ein Gericht hat Christie’s angewiesen, ein Gemälde des 18. Jahrhunderts an die Erben des Vorbesitzers zurückzugeben. Es gehörte einem Vertrauten Marcels Prousts – und wurde in der NS-Zeit beschlagnahmt.
Der solidarische Supermarkt: Hier können Studenten günstiger einkaufen.

Engagement an der Uni : Solidarität auf Französisch

Mehr als 100 Jahre gibt es das Modell der französischen Studierendenvertretung. Doch trotz großer Debatten geht das Engagement der Studierenden insgesamt zurück.
Auch Gastronomen fehlen oft Mitarbeiter.

Österreichs Firmen in Not : Personalnot ohne Ende

Der Fachkräftemangel ist so groß wie nie zuvor zwischen Bregenz und Wien, zeigen zwei Studien. Gerade auch die Tourismusbranche sucht händeringend Mitarbeiter.
Das Cover des Karrieremagazins „Sheconomy“

Neue Karrieremagazine : Trauen Frauen nur Frauen?

2020 und 2021 sind mehrere Karrieremagazine für Frauen auf den Markt gekommen. Wurden ihre Ansprüche vorher nicht erkannt? Wir schauen auf eine Nische, in der Männer nur Nebensache sind.
Läuft: Mathias Honsak trifft für Darmstadt zweimal.

4:0 gegen Sandhausen : Darmstadt eilt Richtung Oberhaus

Darmstadt 98 marschiert in der zweiten Fußball-Bundesliga weiter vornweg: Gegen Sandhausen untermauern die „Lilien“ ihre Aufstiegsambitionen. Düsseldorf verliert das Verfolgerduell in Paderborn.
1. Preis, Modulares Wandregal-System „LINK". Links Original: Studio Hausen / Jörg Höltje, Hamburg, Deutschland. Rechts Plagiat: Vertrieb: Deutscher Möbel-Filialist

Aktion Plagiarius : Das ist alles nur geklaut!

Abermals wurde in Frankfurt der Negativpreis Plagiarius für die dreisteste Produktpiraterie verliehen. Dabei zeigt sich: Vor allem junge Leute kaufen vermehrt Fälschungen.
In Reih und Glied: Weinreben im Elsass

Elsässer Riesling-Ikonen : Mit einer sagenhaften Komplexität

Berühmte Lagen kommen niemals aus der Mode. So verhält es sich auch mit den großen elsässischen Weinen. Nicht alle werden auf Websites zum Kauf angeboten, aber es lohnt sich, nach ihnen zu fahnden. Die Kolumne Reiner Wein.
Kondensstreifen aus Wasserdampf: Unvermeidliche klimawirksame Emissionen aus Flugzeugen. 30:33

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Sorglos über den Wolken?

Die CO2-Emissionen müssen bis zur Mitte des Jahrhunderts runter – doch in keinem Sektor fällt das so schwer, wie in der Flugindustrie. Gibt es Wege, wie klimaneutrales Fliegen möglich wird?

Spiele

Spiele
Kein Genosse mehr: Peter Feldmann verlässt die SPD.

Ehemaliger Oberbürgermeister : Peter Feldmann verlässt die SPD

Nach 50 Jahren kehrt Peter Feldmann der SPD den Rücken. Die Partei habe ein „besonderes Talent, sich von innen zu zerlegen“, erklärt der abgewählte frühere Frankfurter Oberbürgermeister.
Gefaltetes Metall in gelb: die neue Halle 5 der Messe Frankfurt von außen

Flächenrekord : Messe Frankfurt feiert neue Halle 5

Mit der Eröffnung der neuen Halle 5 feiert die Messe einen Flächenrekord: Auf über 353.000 Quadratmetern stellen jetzt die drei Konsumgütermessen Ambiente, Christmasworld und Creativworld gleichzeitig aus.

Probefahrt Alpine A 110 R : Ein geflügelter Ort

Die schärfste Alpine unter der Trikolore ist ein geflügelter Ort. Mit R im Gen und Fahrspaß aus Frauenhand zielt sie auf Enthusiasten. Und am Wochenende auf die Rennpiste.
Eine Abraumhalde des Kali- und Salzproduzenten K+S am Ufer der Werra

Recycling : Kreislaufwirtschaft statt Rohstoff-Abbau

Wie sich künftig begehrte Metalle aus Industrieabwässern zurückgewinnen ließen und welche Verfahren dafür in Frage kämen, zeigt eine neue Studie.
Haben Gerichte vielleicht doch eine Garantenstellung für das staatsbürgerliche Ethos? Ernst Gottfried Mahrenholz (1929 bis 2021, links) und Ernst-Wolfgang Böckenförde (1930 bis 2019) während einer mündlichen Verhandlung des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts

Intellektuelle und Böckenförde : Ein runder Tisch ohne Garantie

Kann der freiheitliche Staat etwas für seine Grundlagen tun, oder macht er sie kaputt? Drei Intellektuelle sprechen über zwei Sätze des Staats- und Verwaltungsrechtlers sowie Rechtsphilosophen Ernst-Wolfgang Böckenförde und verfehlen ihr Thema.
Robert Habeck besichtigt während seines Besuchs einens Kavernenspeicher für Wasserstoff in Bad Lauchstädt im Sommer 2022.

Lkw-Hersteller gegen Habeck : „Womit sollen die Lastwagen denn dann fahren?“

Der Wirtschaftsminister will den Wasserstoff bestimmten Branchen zuteilen. Verkehrsminister Wissing ist besorgt, dass der Verkehr zu kurz kommt. Die Industrie stellt sich hinter den FDP-Politiker und reagiert mit Sarkasmus auf Habecks Vorschlag.
Modellprojekt im Gallus: Die Abwärme des Rechenzentrums (rechts) heizt 1300 Wohnungen im Neubaugebiet.

Klimafreundliches Neubaugebiet : Daten heizen Wohnungen

Das Neubaugebiet „Franky“ in Frankfurt wird ein Musterquartier für klimafreundliches Heizen. Erstmals wird in großem Stil die Abwärme von Computern zum Heizen von Wohnungen genutzt.

Die senkrechte Stadt : Stay vertical!

Manchmal breit, meistens hoch: Der Fotograf Horst Hamann hat sich in ein Museum eingerichtet. Wie zuvor sein Leben ist es New York gewidmet.

Was macht die Lunge? Hustet ein Kind viel, machen sich Eltern schnell Sorgen, vor allem, wenn die Kindern noch sehr klein sind. 49:25

F.A.Z.-Gesundheitspodcast : Wann muss mein Kind zum Arzt?

Dieser Winter hat es in sich: Seit November quellen die Kinderarztpraxen über. Eltern sind sich - zumindest beim ersten Kind - oft nicht sicher, wann der Besuch wirklich notwendig ist. Eine Kinderärztin hat Antworten.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: You’re gonna loose that girl

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Bei Ihrer Tochter ist es besonders schwierig”, sagt der Kieferorthopäde

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: “Blut ist mir zu kostspielig”

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Motivation mit Vorsatz – So fängst Du endlich mit dem Laufen an

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Schaffte es mühelos auf 20.000 Euro: Antoine Pesnes Portrait der Gräfin Maria Magdalena von Dönhoff, Öl auf Leinwand, 83 mal 65,5 Zentimeter

Auktion in München : Sächsischer Adel verpflichtet

Ob Meissener Porzellan und Malerei aus dem Umfeld Augusts des Starken: Kunst aus sächsischem Adelsbesitz erfüllt bei Neumeister die Erwartungen. Auktionsergebnisse aus München.
Präsentation des Neuzugangs im Musée d’Orsay: Gustave Caillebott, „La partie de bateau“

Musée d'Orsay : Ein neuer Caillebotte für Paris

Nur die Finanzkraft eines Luxuskonzerns macht es möglich: Frankreich erwirbt für das Musée d'Orsay ein 43 Millionen Euro teures Gemälde von Gustave Caillebotte.
Wenn Trinkwasser nicht stark genug erhitzt wird, können sich Legionellen bilden.

Legionellen-Befall : Wenn die Dusche zur Gefahr wird

Durch übertriebene Energiesparmaßnahmen können sich in Wasserleitungen und Wasserspeichern Keime vermehren. Worauf Hausbewohner und Mieter achten sollten – und wozu Vermieter verpflichtet sind.
Die Erd- und Höhlenhäuser von Peter Vetsch sind überraschend energieeffizient.

Ungewöhnlich Wohnen : Wohnen geht auch anders

Warum nicht mal was Neues ausprobieren? Unter der Erde oder auf dem Wasser, im Wehrturm oder Baumhaus – neun ­Wohnbeispiele, die alles andere als gewöhnlich sind.