https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Der Finanzminister baut auf den Durchbruch bei der Mindeststeuer. Doch etwas zu viel Vertrauen in die eigene Person und ein Blick in die Vergangenheit trüben das Bild. Hilft ihm das Thema noch im Wahlkampf?
Aktivisten der Bewegung Fridays for Future in Berlin

F.A.Z. Frühdenker : Lässt sich die Erderwärmung über 1,5 Grad noch verhindern?

Armin Laschet und Markus Söder stellen das Wahlprogramm der Union vor. Deutschland bereitet sich auf die Ausbreitung der Delta-Variante vor. Und in Frankfurt wird der Preisträger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels verkündet. Der F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

Dokumentationszentrum eröffnet : Verlust und Versöhnung

Das Wirken der Vertriebenen beim Wiederaufbau, aber auch der Versöhnung mit den östlichen Nachbarn ist ohne Beispiel und ein bleibendes Vorbild.

EM-Sponsoren der UEFA : Der Abstieg Europas

Gazprom, Vivo, TikTok und die Ant Gruppe: Der Einfluss russischer und chinesischer Sponsoren auf den europäischen Fußball wächst. Die UEFA braucht das Geld und die Macht. Die EM scheint in Gefahr.

Skandale in der Bundeswehr : Spezialkräfte ohne Korpsgeist?

Verbrechen müssen selbstverständlich aufgeklärt werden. Spezialeinheiten werden aber stets einen besonderen Zusammenhalt pflegen. Das sollten sich die Deutschen klarmachen.

Streit über EM-Finale : UEFA ohne Verantwortung

Während in Europa die Regierungen darum bemüht sind, die Ausbreitung der gefährlichen Delta-Variante des Corona-Virus einzudämmen, spielt die UEFA mit dem Wohlergehen von Menschen.

Import Export : Homohass und bunte Flaggen

Deutschland sollte sorgfältiger bei der Wahl seiner Dialogpartner sein. Islam und Homosexualität schließen sich nicht aus, Homofeindlichkeit und eine freiheitlich-demokratische Grundordnung aber schon.

Mütterrente : Söders Gerechtigkeit

Die Ansage des CSU-Chefs zur Mütterrente zeugt nicht nur von Rücksichtslosigkeit gegenüber der Schwesterpartei, sondern von grober Ignoranz der Finanzlage.

Fußball-Europameisterschaft : Vorwärts und schnell vergessen

Gegen Emotionen kann doch keiner etwas haben, oder? Die Fußball-EM, die UEFA, das deutsche Fernsehen, gieriger Voyeurismus und wir: ein Blick auf die erste EM-Woche in den Medien.

Biden und Putin : Keine kalten Krieger

Der Ertrag der Zusammenkunft der beiden Präsidenten ist überschaubar. Darüber muss man aber nicht enttäuscht sein. Die Normalisierung des diplomatischen Betriebs ist ein wichtiger Anfang.

Deutscher Sieg über Portugal : Ein Abend, an dem Funken sprühen

Mit der überwältigenden Mischung aus Wucht und Wille erfüllt die DFB-Elf ihren Auftrag gegen Portugal. Auch die Konkurrenz in Fußballeuropa dürfte diese deutsche Verwandlung mit einigem Staunen gesehen haben.

Sportwagenhersteller : Klimamanöver im Porsche-Tempo

Die Hälfte der Porsche-Belegschaft wird in fünf Jahren eine andere Arbeit machen als heute. Es ist klar, was daraus folgt.

Angriff der Nationalmannschaft : Zugriff im deutschen Kollektiv

Wie das Sturmtrio Havertz, Müller, Gnabry mithilfe der Außenspieler zu einem Treffer wurde – und warum der Auftritt gegen Portugal nur der erste ersehnte Schritt auf einem spät eingeschlagenen Weg ist.
Für den Lebensabschnitt, der ganz besonders als Baustelle bekannt ist: Blick in eine Küche des Studierendenhauses in Basel.

Wohnen der Zukunft : Häuser für eine andere Welt

In der Schweiz revolutionieren junge Büros wie Duplex Architekten mit aufsehenerregenden Wohnexperimenten unsere Vorstellung von der Zukunft der Stadt. Wie könnte die aussehen?

Fußball-EM

Simon Kjaer und die Dänen könnten es mit einem Sieg doch noch ins Achtelfinale der EM schaffen.

EM-Prognose : Dänemarks Chancen stehen gar nicht schlecht

Für die Dänen war es bisher eine sehr schwere EM: Auf Christian Eriksens Kollaps folgten zwei Niederlage. Laut EM-Prognose ist das Weiterkommen dennoch drin. Extrem spannend ist es in Gruppe C.
Fußball-EM

DFB-Liebling Robin Gosens : „Zwick mich mal“

Die Geschichte von Robin Gosens gibt es eigentlich nicht mehr: Von einem, der auf dem Dorfplatz entdeckt wurde und nun bei der EM für überwältigende Momente sorgt.
König Willem-Alexander während der Eröffnung der Ausstellung der Goldenen Kutsche in Amsterdam.

Streit um Goldene Kutsche : Fährt dieser Wagen noch einmal vor?

Sie bringt den niederländischen König zur Thronrede, doch laut Kritikern verherrlicht eine Abbildung auf der Goldenen Kutsche den Kolonialismus. Nun ist das royale Gefährt im Museum zu besichtigen – für immer?

Vor Wahl in Äthiopien : Abiys Traum und sein Interesse

Der äthiopische Ministerpräsident Abiy Ahmed stellt sich nach drei Jahren erstmals dem Votum der Bürger. Sein Reformer-Glanz ist jedoch längst verblasst und der Konflikt um das abtrünnige Tigray schwelt weiter.
Anspruchsvolle Aufgabe: Matthias Reyer muss die IT-Systeme der TU Berlin schützen.

Attacken auf Unis : Im Kampf gegen Hacker

Hochschulen werden immer wieder Ziel von Hackerangriffen. Prüfungsleistungen und Forschungsdaten können verloren gehen, der Unibetrieb im Chaos versinken. Besuch bei einem Mann, der seine Institution verteidigt.
Vollelektrisch: Der Porsche Taycan Cross Turismo

Sportwagenhersteller : Klimamanöver im Porsche-Tempo

Die Hälfte der Porsche-Belegschaft wird in fünf Jahren eine andere Arbeit machen als heute. Es ist klar, was daraus folgt.
Das Tor von Karim Benzema gegen Deutschland galt zwar nicht, die Werbung wurde dennoch ins Bild gerückt.

EM-Sponsoren der UEFA : Der Abstieg Europas

Gazprom, Vivo, TikTok und die Ant Gruppe: Der Einfluss russischer und chinesischer Sponsoren auf den europäischen Fußball wächst. Die UEFA braucht das Geld und die Macht. Die EM scheint in Gefahr.

4:2 gegen Portugal bei EM : Ein Akt der Selbstbefreiung

Die Nationalelf hat sich freigespielt, endlich. Den Druck des Neuaufbaus, der vor allem auf dem Bundestrainer lastet, fegen die Spieler mit Leidenschaft hinweg.

1:3 gegen die Schweiz : Die Türkei als großer Verlierer

Auch die frenetische Unterstützung von 20.000 Zuschauern in Baku hilft der Türkei nicht ins Achtelfinale der Fußball-EM. Trotz des punktlosen Ausscheidens sagt Trainer Günes, er denke nicht an Rücktritt.

1:0 gegen Wales : Italien bleibt makellos

Italiens erstaunliche Sieges- und zu-null-Serie hält auch gegen Wales. Nach dem 1:0 mit der B-Elf ziehen beide Mannschaften ins Achtelfinale ein.
Sieger der Reifen: Max Verstappen jubelt über den Großen Preis von Frankreich.

Formel 1 in Frankreich : Der Coup des Max Verstappen

Nach einem Fahrfehler gewinnt der Niederländer den Großen Preis von Frankreich. Dank einer brillanten Strategie mit einem Überholmanöver kurz vor Schluss zieht er noch vorbei an Lewis Hamilton.
Vertriebene aus Ostpreussen 1946 auf dem Weg nach Westen

Dokumentationszentrum eröffnet : Verlust und Versöhnung

Das Wirken der Vertriebenen beim Wiederaufbau, aber auch der Versöhnung mit den östlichen Nachbarn ist ohne Beispiel und ein bleibendes Vorbild.
Stimmabgabe am Sonntag: Die Partei von Emmanuel Macron schnitt bei den Kommunalwahlen in Frankreich schlecht ab.

Regionalwahlen in Frankreich : Dämpfer für Macron und Le Pen

Die Regionalwahlen in Frankreich sind bei den Wahlberechtigten auf wenig Interesse gestoßen. Nur jede dritte Person gab ihre Stimme ab. Die Konservativen liegen landesweit vorne.
 Es gibt gut 220 000 Spielautomaten in Deutschland.

Glücksspiel vor der Reform : Das große Zocken

In Deutschland wird das Online-Spielen um Geld erlaubt. Der Staat will mitverdienen – treibt er die Zocker damit Kriminellen in die Arme?
Über das Treffen liberaler Wissenschaftler im schweizerischen Ort Mont Pèlerin 1947 kursieren viele Erzählungen. Nicht alle stimmen.

Ideengeschichte der VWL : Ökonomik im Stresstest

Die Wirtschaftswissenschaft vernachlässigt ihre Ideengeschichte. Das macht sie wehrlos. Andere sind dabei, die Deutungshoheit über das Fach zu gewinnen und Ideen umzuinterpretieren. Zeit für eine Vorwärtsverteidigung.
              Lithium aus Argentinien: Der Grundstoff , meist aus Südamerika, muss in speziellen Fabriken aufgearbeitet werden.

Wichtiger Batterierohstoff : Der Wettlauf um das Lithium

Für Elektroauto-Batterien braucht es aufbereitetes Lithium. Das kommt derzeit aus China. Doch ein kanadisches Unternehmen plant ein Werk in Deutschland.
Besser es kommen noch ein paar Zinsen rein.

Der Steuertipp : Vorsicht, negative Zinsen!

Positive Zinsen sind zu versteuern. Aber negative dürfen nicht abgezogen werden. Ein Tipp, wie man mit dem Problem am besten umgeht.
EZB-Präsidentin Christine Lagarde und der EZB-Rat bei ihrer Klausurtagung im Taunus.

Treffen im Taunus : EZB-Rat zurrt künftige Strategie fest

Zum ersten Mal seit Ausbruch der Pandemie hat sich EZB-Präsidentin Christine Lagarde mit dem EZB-Rat physisch getroffen. Es ging um die ganz großen Fragen.
Sparen wird teurer.

Zahlen fürs Ersparte : Negativzinsen vom ersten Euro an

Die Alternative Bank Schweiz war einer der Pioniere der Negativzinsen in Europa. Jetzt senkt sie ihren Freibetrag dafür auf null Euro. Wird es auch in Deutschland schon bald darauf hinauslaufen?

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Steht auch auf der Förderliste: das Neue Museum in Berlin.

Marode Museen : Der Bund streckt Berlin Geld vor

Die Bundesregierung greift in die Tasche, um Berlins Museen zu sanieren: mit 11,3 Millionen Euro in diesem Jahr, rund 250 Millionen insgesamt. Der Berliner Senat müsste sich an den Kosten beteiligen, sagt aber: Uns fehlt das Geld.
Gewinnerin des Bachmannpreises: Nava Ebrahimi

Bachmann-Preis : Den Schmerz wegtanzen

Nava Ebrahimi gewinnt hochverdient den Bachmannpreis 2021. Im Vordergrund stand aber eher die Frage, wie man über Literatur reden soll.

Kolumne „Nine to five“ : Momente der Scham

„Live Porn Chat now?“ Ob auf Facebook oder Instagram, Anfragen wie diese ploppen immer wieder unerwünscht auf Herrn T.s Bildschirm auf. Blöd, wenn ihm der Chef dabei über die Schulter schaut.
Neues Futter für eine alte Leidenschaft: Die Bücher des Herbstes kündigen sich an. 29:10

Bücher-Podcast : Ein erster Ausblick auf den literarischen Herbst

Der kommende Bücherherbst macht die schönsten Versprechungen. Andreas Platthaus wirft einen ersten Blick auf die Highlights der Programme. Ein neues Literaturrätsel ist auch dabei.
46:48

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Ist Covid-19 mit der Grippe vergleichbar?

Eine „kleine“ Grippe oder „nur“ wie eine Grippe: Wer so über die Corona-Pandemie spricht, verharmlost beides.Tatsächlich ist Covid-19 in vielerlei Hinsicht anders als Influenza – und gefährlicher. Das lässt sich mit neuen Studien gut belegen.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Wer schafft es an die Spitze?

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Schuhtest fürs (Ultra)Trailrunning

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Wann begann das Wirtschaftswachstum?

Schlaflos : Philipp Krohn

Schlaflos

: Was wir in der Pandemie als Familie gelernt haben

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Queste ist immer noch das Beste

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Keine Oma ist wie die andere

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Interessevolles Wohlgefallen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Radpendeln – Meine Motivation für den Arbeitsweg

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Der Kreuzfahrer „Mein Schiff 2“ ist das erste Passagierschiff, das in diesem Jahr auf der Baleareninsel anlegt.

Kreuzfahrtschiffe vor Mallorca : Die Riesen sind zurück

Spaniens Tourismushochburgen litten besonders schwer unter der Pandemie: Monatelang legte etwa kein Kreuzfahrtschiff auf Mallorca an. Nun kehren die großen Dampfer zurück – doch damit sind nicht alle Probleme passé.
Zappitellis Erbe: Frauen auf einer Demonstration der Bewegung „Non una di Meno“ in Neapel (Symbolbild)

Mit 109 Jahren : Italienische Feministin Luisa Zappitelli gestorben

Sie war eine Ikone der Demokratie und der Frauenbewegung in Italien: Am Samstag starb Luisa Zappitelli im Alter von 109 Jahren. Die Corona-Pandemie war nicht die erste medizinische Katastrophe, die sie miterlebte.
Die unterschiedlichsten Modelle:  Thomas Höhnel zeigt seine Arbeit für Nomos Glashütte.

Designer Thomas Höhnel : Er schaut auf die Uhr

Uhrmacher fertigen Uhren. Aber sie haben nicht unbedingt Gespür für gutes Design. Dafür gibt es Menschen wie Thomas Höhnel. Bei Nomos nimmt er die Gestaltung millimetergenau.
Rieslinge aus renommierten Schiefersteillagen entlang von Mittelmosel und Saar, bilden so etwas wie den Mount Everest, K2 und Nanga Parbat der Rieslingwelt.

Kolumne Reiner Wein : Überragende Verhältnisse

Von Mittelmosel und Saar kommt so etwas wie die Elite der Rieslingwelt. Doch welchen Wein wählen? Willkommen in der Welt von Markus Molitor. Die Kolumne Reiner Wein.
Ja, ich will: Bei der „Hochzeit“ werden Fahrwerk und Karosserie vereint

Opel rüstet um : Elektroautos im großen Stil

Autobauer Opel hat im Stammwerk die Produktion umgestellt, um E-Autos in Großserie zu fertigen. Obwohl dort Roboter viele Arbeiten erledigen, werden demnächst 300 Stellen entstehen.
Frohe Botschaft: Auch in der Stadt Alsfeld im Vogelsberg gibt es keinen Corona-Infizierten.

Inzidenz : „Null Corona“ im Kreis Vogelsberg

Der Vogelsbergkreis hat seit einer Woche gerechnet auf 100 000 Einwohner keine Corona-Infektion registriert. Damit hat zum ersten Mal seit einem Jahr ein hessischer Kreis eine Inzidenz von Null.
Hängt von der Perspektive ab: Wie ökologisch ist eine solche Yacht?

Flachs im Yachtbau : Flower Power

Noch ist Öko im Yachtbau ein zartes Pflänzchen. Die renommierte Baltic-Werft aus Finnland verwendet jetzt Flachs und setzt auf Wasserkraft zur Stromerzeugung.
Der Greenpeace-Aktivist auf dem Weg ins Münchner Stadion.

Schlusslicht : Anflug zum Anpfiff

Die Fußballnationalmannschaft fährt Bus. Von Siegerflieger mit der Lufthansa ist keine Rede mehr. Wobei der Titel Verliererflieger der Woche an die Umweltorganisation Greenwar geht.

Neuer Lexus NX : Die frische Liebe zum Hybrid

Mit dem neuen SUV NX zieht ein Novum bei Lexus ein. Die Japaner setzen jetzt auch auf Plug-in-Hybrid. Ob es an den Subventionen liegt?
Natürliche Kohlenstoffspeicher wie der (wachsende) Urwald in  Costa Rica sind notwendiger, aber nicht  hinreichender Bestandteil weltumspannender  Klimapläne.

Pariser Klimaziele erreichbar? : Die Grenzen der Plausibilität

Wie viel Realitätssinn steckt noch in den Klimazielen von Paris? Von Jahr zu Jahr schließt sich das Fenster immer schneller. Bei vielen Forschern wächst der Zweifel: Ist die Aufgabe zu groß?
Die unschöne  Schleimschicht macht sich seit Anfang Juni vor der Küste Istanbuls breit. Manche Forscher warnen, solche Algenblüten werden wegen des Klimawandels häufiger vorkommen. Andere bezweifeln das.

Algen im Marmarameer : Was den Meeren blüht

Vor der Küste Istanbuls schwimmt eine riesige Menge aus Schleim. Solch gigantischen Algenblüten ruinieren nicht nur den Badeurlaub, sie können für Meeresbewohner gefährlich werden. Als Sündenbock hält mal wieder der Klimawandel her – doch so einfach ist es nicht.
Der ESA-Astronaut  Ulf Merbold beim Training für die IML-1 Mission (1992). Im Hintergrund der Kryostat, eine DLR-Entwicklung, in dem Eiweiß-Kristalle gezogen werden

Ulf Merbold wird 80 : Unser zweiter Mann im All

Er war der erste Nicht-Amerikaner bei einem Weltraumflug der NASA und der erste Astronaut der Bundesrepublik Deutschland. Heute feiert Ulf Merbold, der 1983, 1992 und 1994 ins All reiste, seinen achtzigsten Geburtstag.

Moderne Gesellschaften : Die Zukunft der Jugend

Zwischen Aktivismus und Hedonismus: Was haben junge Leute für Perspektiven in einer Gesellschaft, in der am liebsten alle „forever young“ wären? Über ihre Zukunft zu sprechen scheint paradox.
Weltraumabenteuer: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst im Oktober 2014 bei Außenarbeiten an der ISS 04:02

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : Wie man Astronaut wird

Die Europäische Raumfahrtagentur Esa sucht zum ersten Mal seit rund einem Jahrzehnt wieder neue Astronauten. Gerade ist die Bewerbungsfrist zu Ende gegangen. Doch der Weg für angehende Raumfahrer auf den Spuren von Astro Alex ist noch weit.

Bei Phillips in New York : Churchill unter Jungstars

Auktion mit Moderne und Zeitgenossen: Das Programm dominieren Nachwuchstalente, an der Spitze steht ein Hockney und mittendrin ein Gemälde des einstigen britischen Premierminister Winston Churchill.
Maria Lassnig, „Wilde Tiere sind gefährdet“, 1980,
Öl auf Leinwand, 306 mal 200 Zentimeter, Taxe 600.000/800.000 Euro.

Auktion im Dorotheum : Auf zum Höhenflug

Ein luftiges Szenario von Maria Lassnig, zwei Kleinode von Renoir und ein Blick auf die tschechische Moderne: Die Auktionen mit Zeitgenossen und Moderne im Dorotheum in Wien.

Neue Häuser : Eine Scheune für alle

In einer Patchworkfamilie ist immer Bewegung. Eine Familie aus Hannover hat ein Holzhaus gebaut, das sich dem Wandel anpasst.

26 DFB-Spieler im Porträt : Das sind die deutschen Hoffnungen

Haben diese Spieler die Chance auf den EM-Titel? 26 Spieler stehen im Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw. Jeder hat seine besondere Geschichte. Wir stellen die Nationalspieler vor.

Modeshooting mit der Band : New Angels

Lange waren die No Angels weg. Jetzt sind sie wieder da, mit neuen Liedern und altem Spirit. Für uns treten sie in aktueller Mode auf.