https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Der CSU-Chef erklärt den Delegierten ausführlich seine Corona-Politik und gibt sich dabei demonstrativ sprachsensibel. Eine zentrale Rolle bei der Inszenierung spielt eine Tasse – mit „Game of Thrones“-Motto.
Eine Flugbegleiterin hat sich ausreichend geschützt.

Coronafreie Flüge : Schnelltests sollen die Luftfahrt retten

In Rom werden für erste Flüge Passagiere vor dem Einstieg geprüft. Lufthansa plant für die nächsten Wochen mit einem Testanlauf, der mehr Amerika-Flüge ermöglichen soll. Ist das eine erste Rettung für die Luftfahrt?
Dortmund-Stürmer Erling Haaland konnte seine Klasse diesmal nicht ausspielen.

0:2 in Augsburg : Schlimmer Rückschlag für Dortmund

Mit vielen großen Talenten will der BVB Serienmeister FC Bayern an der Spitze angreifen. So aber wird das nichts. Nach dem Auftaktsieg zeigen die Dortmunder eine erschreckende Vorstellung beim neuen Spitzenreiter.

Umstrittene Äußerungen : Lindner und Merz sind feige

Zwei Politiker haben Sätze gesagt, die für Ärger sorgen. Und lavieren dann herum. Das macht die Sache nur noch ärgerlicher.

Kritik in England : Taten statt Worte gegen Rassismus

Die Fußballspieler der Queens Park Rangers knien nicht als Zeichen des Protests gegen Polizeigewalt. Ignorante Profis? Der verärgerte Klub wehrt sich und lässt heiße Luft aus dem Ballon des Anti-Rassismus-Kampfes.

Migrationspakt der EU : Ideen, zum Scheitern verurteilt

Schon Deutschland hat Probleme, abgelehnte Asylbewerber in ihre Herkunftsstaaten zurückzuführen. Wie soll das dann kleineren Staaten gelingen? Die geplanten „Rückführungs-Partnerschaften“ der EU werden kaum funktionieren.

Nichteinmischung in Wahlen : Putin simuliert guten Willen

Putins Vorschlag an die Vereinigten Staaten, sich gegenseitig die Nichteinmischung in Wahlen zu garantieren, ist so seriös wie die Tausend-und-eine Version des Kremls zum Giftanschlag auf Nawalnyj.

Fridays for Future : Lieber Klimajugend als Coronamuffel

In Corona-Zeiten zeigt sich, was Verantwortungsgefühl ist: „Fridays for Future“ und die Jugend haben jedenfalls mehr davon als die Corona-Muffel.

40 Jahre Anschlag in München : Der andere Deutsche Herbst

1980 gab es eine rechte Terrorwelle mit 20 Toten und mehr als 200 Verletzten. Sie ist im gesellschaftlichen Bewusstsein kaum verankert. Daran haben die Sicherheitsbehörden erheblichen Anteil.

Nach islamistischem Angriff : Resignation in Paris

Die diffuse Angst vor Anschlägen ist in der französischen Hauptstadt nie ganz geschwunden. Sie hat ermöglicht, dass stillschweigend die Grenzen der Meinungsfreiheit neu gezogen wurden.

Wohin geht Fridays for Future? : Verlust der Mitte

Alle Formen der Ausbeutung des Menschen und der Natur müssen bekämpft werden, sagen die Aktivisten von Fridays for Future. Das ist richtig – aber auch eine grobe Vereinfachung, die für die Bewegung gefährlich werden kann.

Warnstreiks : Reden statt Stille

In Kitas und Behörden wird schon gestreikt. Am Dienstag folgt der Nahverkehr. Das wirkt, als würde Verdi ausblenden, was in der Welt los ist.

Fusion oder Aufteilung? : Die Commerzbank hat den Zug verpasst

Einen Fusionspartner wird die Commerzbank nicht mehr finden, sie steht vor einer ungewissen Zukunft. Am Ende bleibt vielleicht nur noch die Aufspaltung der Traditionsbank in Einzelteile.
Am 26. September 1940 nahm sich Walter Benjamin auf der Flucht das Leben. Dreieinhalb Monate später stand die Todesnachricht im „Stürmer“.

Benjamins Todesnachricht : War es die reine Häme?

Ein makabres Nachspiel: Der „Stürmer“ vermeldete am 16. Januar 1941 den Tod Walter Benjamins, mehr als ein Vierteljahr nach dem Suizid. Wie kam es dazu?

„Deutschland 89“ auf Amazon : Wer schoss auf Helmut Kohl?

Vom lockeren Pastiche zum hölzernen Puzzle: Mit „Deutschland 89“ klingt die erfolgreiche Agentenserie aus. Im Vergleich zu zu den beiden früheren Staffeln fällt die dritte allerdings deutlich ab.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Buchfest in Lissabon : Dorthin, wo es wehtut

Weg vom Beistelltisch der europäischen Literatur: Wie sich eine junge portugiesische Schriftstellergeneration ihren inneren Widerständen und der kolonialen Vergangenheit stellt.
Dieter Zetsche im September 2020

F.A.S. Exklusiv : „Ich muss mir nichts mehr beweisen“

Dieter Zetsche hat sein ganzes Leben für Daimler gearbeitet. Hier erklärt er, wieso jetzt Schluss ist, warum er doch nicht Aufsichtsratschef werden will und was er sonst noch so vorhat. Ein Hausbesuch.
„Die Diskussion dreht sich im Kreis“: Les Ferdinand

Kritik in England : Taten statt Worte gegen Rassismus

Die Fußballspieler der Queens Park Rangers knien nicht als Zeichen des Protests gegen Polizeigewalt. Ignorante Profis? Der verärgerte Klub wehrt sich und lässt heiße Luft aus dem Ballon des Anti-Rassismus-Kampfes.
Für Mainz 05 und Karim Onisiwo läuft gegen Stuttgart einiges schief.

1:4 gegen Stuttgart : Mainzer Debakel nach dem Streik

Erst die Niederlage in Leipzig, dann der Spielerstreik – die Woche läuft für Mainz 05 sowieso nicht gut. Das Spiel gegen Stuttgart fängt für den FSV zwar besser an. Doch danach geht einiges schief für schwache Mainzer.
Robert Habeck im Juli in Frankfurt

Grünen-Chef Robert Habeck : „Wir brauchen ein Endlager“

Robert Habeck will mit seiner Partei Verantwortung für den Atommüll übernehmen. Das Gegenteil attestiert er der bayerischen Regierung. Die zerstöre damit das Vertrauen in ein Endlager, sagt er im F.A.S.-Interview.
Als redlich und loyal beschreiben frühere Wegbegleiter Rupert Stadler. Welche Rolle hat der früheren Audi-Chef im Abgasbetrug gespielt?

Vor dem Audi-Prozess : Stadler in Stadelheim

Der Diesel-Skandal kommt in München vor Gericht. Es wird ein Mammutprozess. In der Hauptrolle: der frühere Klosterschüler und Audi-Chef Rupert Stadler.
 Mit der Mühle schließt Ende September die letzte große Getreidemühle Mecklenburg-Vorpommerns.

Bäckereiensterben : Wenn die letzte Mühle schließt

113 Jahre lang wurde in Jarmen an der Peene Korn gemahlen, jetzt schließt der Konzern GoodMills die letzte große Getreidemühle in Mecklenburg-Vorpommern. Das liegt auch am Bäckereiensterben.
Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei einer Anhörung via Videokonferenz im amerikanischen Kongress im Juli 2020

F.A.Z. exklusiv : Facebook einigt sich mit Apple – und tritt nach

Die Technologiegiganten liefern sich einen Streit um Gebühren im App Store. Jetzt gibt es in einem Bereich eine Einigung. Doch Facebook tritt nach: Apple schade kleinen Unternehmen mit seiner „App-Store-Steuer“.
Das Symbol der Fortnite-App auf einem iPhone

Kritik an App-Store-Regeln : Ein neues Bündnis gegen Apple und Google

Der „Fortnite“-Anbieter Epic Games, Musikstreaming-Marktführer Spotify und andere App-Betreiber begehren auf. Sie wollen gemeinsam eine Änderung der Geschäftspraktiken in den App Stores erzwingen.
Knochenjob: Goldabbau in Uganda

Goldminen-Aktien aus Südafrika : Goldener Aufschwung

Die Förderer profitieren von einem hohem Goldpreis und einer schwacher Währung in Südafrika. Doch die großen Schürfer graben mittlerweile in anderen Ländern.
Unter Beobachtung: Grenke-Zentrale in Baden-Baden

Betrugsvorwürfe : Großaktionär nimmt Grenke in die Pflicht

Der Fondsverwalter Gané hält die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Leasingunternehmen für weniger dramatisch. Das Unternehmen verfüge über ein „robustes und zuverlässiges Risikomodell.“

Folgen Sie uns

Wie wäre es, böse zu sein? Philip Gustons „Riding around“ – hier in Hamburg zu sehen – ist eins seiner Bilder, die Ku-Klux-Klan-Zipfelmützen zeigen.

Museen und Cancel Culture : Die Ängstlichkeit der Museen

Die Vorsicht der Institutionen erreicht einen neuen Höhepunkt: Jetzt wurde eine Ausstellung Philip Gustons in Washington verschoben – wegen der #BlackLivesMatter-Bewegung. Über ein alarmierendes Missverständnis.
Dass Portugal schöne Buchhandlungen hat, hat sich herumgesprochen. Doch Bücher aus dem Portugiesischen schaffen es nur selten auf den deutschen Markt.

Neuer Verlag „Kupido“ : Das Gegenteil von Kurzarbeit

Es ist ein ungewöhnlicher Zeitpunkt, um einen Verlag zu gründen. Der Übersetzer Frank Henseleit versucht das mit „Kupido“ in Köln. Im Programm sind viele zweisprachige Ausgaben und Reiseberichte.
Man kommt leicht rein in seinen Staat, aber schwer wieder heraus: der türkische Präsident Erdogan.

Brief aus Istanbul : Schau bewaffneten Salafisten zu

Egal ob Corona oder bewaffnete Salafistenvereine: Erdogan blendet die Gefahren, die der Türkei drohen, komplett aus – denn die größte Bedrohung für seine Macht bleiben Kritiker.
Die Verständigung mit Mund-Nase-Filter schafft immer neue Überraschungen.

Kolumne „Nine to five“ : Einmal Büro putzen, bitte!

Der wattige Sound von Mund-Nase-Bedeckungen führt im Berufsalltag zu den peinlichsten Missverständnissen. Doch so sehr der Satz „Können mich alle hören?“ nervt, Telefonkonferenzen haben durchaus Vorteile.
Forschung und Lehre über Landesgrenzen: Einweihung des europäischen Campus Eucor in Straßburg

Forschungsmittel : Europas Hochschulraum im Schatten von Corona

Wenn die EU es ernst meint, muss sie die Kürzung der Forschungsmittel eindämmen, fordern Verena Kremling und Hans-Jochen Schiewer von der Universität Freiburg.
Gymnasium Essen Nord-Ost: Viele deutsche Schüler müssen derzeit in Isolation.

Zeitungsbericht : 50.000 Schüler in Corona-Quarantäne

Die Anzahl an Schülern in Isolation wird sich laut Lehrerverband allein in den nächsten drei Monaten mindestens verdreifachen. Das wird auch Folgen für die Eindämmung der Pandemie haben.
Kleinod aus der kunsthistorischen Sammlung: Sandro Botticellis „Die Krönung Mariens“ (um 1488)

Universitäre Sammlungen : Schatzkammern der Wissenschaft

Die Hochschulen sollen kommunizieren, aber wie? Die Universität Göttingen hat ein vorbildliches Konzept entwickelt, wie man historische Gegenstände modern präsentiert und Forschung in die Öffentlichkeit trägt.
31:59

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Aktivismus statt Politik: Warum Luisa Neubauer Fridays For Future wieder auf die Straße bringt

Schulstreik ohne Schule, Demo ohne Massen – Corona hat Fridays For Future die Grundlage genommen. Wir sprechen mit der Aktivistin Luisa Neubauer darüber, warum sie trotzdem wieder auf die Straße gehen will. Und wir fragen bei Umweltministerin Svenja Schulze nach, wie Aktivismus und Politik zusammenpassen.

Schlaflos : Tanja Weisz

Schlaflos

: Darf man von den eigenen Kindern enttäuscht sein?

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Auferstanden aus Ruinen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufwesten im Test – Camelbak Ultra Pro

Blogseminar : Uwe Ebbinghaus

Blogseminar

: Etwas Romantischeres sah ich nie

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Bunte Vergangenheit in der Zukunft

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Sommerrätsel 2020 – die Diskussion startet

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Die Frankfurter haben ihn wieder: der neue alte Goetheturm

Frankfurter Wahrzeichen : Der Goetheturm ist wieder da

Drei Jahre nachdem der Aussichtsturm am Frankfurter Stadtwald durch Brandstiftung bis auf die Fundamente niedergebrannt war, ist er nun wieder vollständig hergerichtet und sieht praktisch aus wie der alte.
Die Wiege liberaler Gedanken: In Heppenheim an der Bergstraße wurde der Revolution der Weg bereitet

Bergstraße in Hessen : Wo die Freiheit daheim ist

Auf dem Weg zum Paulskirchen-Jubiläum haben Leser der Rhein-Main-Zeitung eine Reise an die Bergstraße gemacht. Dort wurde der Grundstein für die Revolution von 1848 gelegt und für offene Handelswege gekämpft.
Lästig, aber nötig: Der Gang zur Steckdose bleibt Besitzern von Hybridautos nicht erspart.

Welcher Hybrid soll es sein? : Mit der Kraft der zwei Herzen

Wer sich für ein Elektroauto interessiert, kann zwischen verschiedensten Modellen wählen. Plug-in-Hybrid, Mild-Hybrid und Hybrid sind nur ein paar Beispiele. Diese Vielfalt kann schnell verwirren.
Besucher auf der Pekinger Automesse probieren den neuen Mercedes V260 L SPV.

Pekinger Automesse : Autobauer hoffen auf China

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie kommt die Autowelt wieder in China zu einer großen Messe zusammen. Die Aussichten für den größten Automarkt sind gut - aber auch die Abhängigkeit von China wächst.
Wer nach seinem Tod bestattet wird, wird mit seinen Stickstoff-Reserven prompt zum Dünger.

Ab in die Botanik : Kommissar Ambrosia

Aus toten Körpern entweicht Stickstoff – und düngt damit die Pflanzen in der Umgebung. Das wollen sich Kriminalisten zu Nutze machen und suchen nach Auffälligkeiten in Wäldern und Wiesen, um unbekannte Gräber ausfindig zu machen.
Crocodylus checchiai ist ein gemeinsamer Vorfahre von Nilkrokodil und amerikanischen Krokodilen.

Paläontologie : Der verschollene Krokodilschädel

Ein sieben Millionen Jahre altes Fossil füllt die Lücke im Stammbaum der Krokodile. Italienische Paläontologen konnten den verloren geglaubten Schädel wieder aufspüren und analysieren.
Immer öfter Opfer von Attacken: Lehrer an allen Schulformen

Umfrage unter Schulleitungen : Gewalt gegen Lehrer steigt

Mehr als 60 Prozent der Schulleiter berichten von Fällen, in denen Lehrer psychische Gewalt erlebten. 34 Prozent erlebten sogar physische Gewalt – 2018 waren es noch 26 Prozent. Besonders betroffen sind Grundschulen.

Bilder aus dem Homeoffice : Berliner Heimarbeiter

Wir haben unserem Zuhause zuletzt viel abverlangt. Es war sicherer Hafen, Schule, Fitness-Studio – und für viele erstmals das Büro. Der Fotograf Ole Witt hat Berliner im Homeoffice porträtiert und sich gefragt: Ist das jetzt die Zukunft?
Das Souterrain eines Bremer Stadthauses wurde dank großer Durchbrüche zum unterirdischen Loft.

Wohnen im Souterrain : Echt unterirdisch

In Zeiten von Wohnungsmangel weckt nicht nur das Dachgeschoss Begehrlichkeiten, sondern auch der Keller. Kann man auch unter der Erde hell, warm und wohnlich leben?

Neue Stadtteile : Deutschland baut XXL

In den Metropolen fehlen zehntausende Wohnungen. Gegen den Mangel soll Neubau helfen, überall entstehen neue Stadtteile. Wir stellen die größten Projekte vor.

Aston Martin DB5 : Bonds Bester

BMW Z8, Lotus Esprit, ja sogar in der Ente ist James Bond bereits über die Leinwand gejagt. Doch kein Auto ist so unzertrennlich mit 007 verbunden wie der Aston Martin DB5. Die Briten bauen jetzt 25 Filmfahrzeuge nach – alle Gadgets inklusive.