https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Interpretieren die nächtlichen Beschlüsse unterschiedlich: Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) und Umweltministerin Steffi Lemke (Grüne)

Neuwagen ab 2035 : Verbrenner-Aus oder Aus für Verbrenner-Aus?

Auf den Koalitionsstreit über das Verbrenner-Aus folgt der Streit darüber, wie der Kompromiss der EU-Umweltminister zur Zukunft des Verbrennungsmotors zu verstehen ist. Klar ist: Die Minister haben das Verbot 2035 beschlossen, aber es gibt zwei Hintertüren.
Stoltenberg, Erdogan, Niinistö und Andersson sind im Hintergrund zu sehen, vorne sitzen die Außenminister der Türkei (Cavusoglu), Finnlands (Haavisto) und Schwedens (Linde)

NATO-Gipfel : Erleichterung in Schweden und Finnland

In Schweden und Finnland wurden die Nachrichten vom NATO-Gipfel größtenteils mit Erleichterung aufgenommen. Nur in Stockholm droht eine Abgeordnete mit kurdischen Wurzeln der Regierung mit Konsequenzen.

Corona-Apps : Gescheiterte Technologie?

Die Hoffnungen auf eine Eindämmung der Pandemie mit technologischen Mitteln waren anfänglich groß. Die Frage, was Corona-Apps wirklich gebracht haben, ist aber schwer zu beantworten.

Patt in der Ukraine : Ein Waffenstillstand brächte keinen Frieden

Verliert die Ukraine den Krieg, droht ihr ein Schreckensregime wie in dunklen Zeiten des 20. Jahrhunderts. Auch der Westen müsste sich auf viel gefasst machen. Deshalb muss er jetzt mehr Waffen liefern.

Corona und Maskenpflicht : Bin ich Zorro, oder was?

Sommer hin, Sommer her. In Bus und Bahn gilt weiter die Pflicht zum Tragen einer Maske. Aber wen kümmert das noch? Wie die Maskenpflicht zur Farce wird.

DDR-Doping : Miserskys Fehlschluss

Die Aufarbeitung des DDR-Dopings macht keinen Sinn mehr, sagt Henner Misersky. Falsch! Es ist nicht zu spät, sich um Athletinnen und Athleten zu kümmern, die damals vergiftet wurden und noch heute darunter leiden.

Klingbeil in Polen : Die SPD muss Vertrauensarbeit leisten

In der deutschen Außenpolitik gab es zu lange eine Kluft zwischen Worten und Taten. SPD-Chef Lars Klingbeil will das ändern. Seine Reise nach Polen ist deswegen ein gutes Signal.

Europäische Schule Frankfurt : Eine großzügige Geste

Die Europäische Schule bekommt auf dem Festplatz einen Neubau. Es ist ein schöner Erfolg für die neue Römer-Koalition, dass sie so schnell einen Konsens gefunden hat.

Kommunale Sicherheitspolitik : Schulterschluss nötig

Der neue Frankfurter Polizeipräsident Stefan Müller wird vor allem auch die Stadt brauchen, um für Sicherheit zu sorgen. Die größte Baustelle ist das Bahnhofsviertel mit seiner Drogenpolitik. Die Zeit des Wegduckens muss vorbei sein.

Beschlüsse in Elmau : Der verwundbare Westen

Ein Preisdeckel auf russische Energie wäre ambitioniert. Dass die G 7 ihn befürworten, ist ein Eingeständnis, dass die Ölsanktionen Putin nicht schwächen und dem Westen zu schaffen machen.

Mercedes : Wer A absagt

Prima Klima? Von wegen. Mercedes schafft die A- und die B-Klasse ab und setzt noch mehr auf SUVs.

Streit um Verbrennungsmotor : Scholz springt der FDP bei

Die Zukunft des Verbrennungsmotors eignet sich für die FDP zur Profilierung. Kanzler Scholz musste nun einem Koalitionspartner helfen. Für den Ampelfrieden war das offenbar bitter nötig.
Wiesen, Himmel und ab und zu ein geschmackvolles Haus: Die Traumvorstellung vom Landleben. Ob sie es ist, die viele Menschen zum Umzug bewegt, muss noch erforscht werden.

Studie zur Stadtflucht : Die neue Lust aufs Land

Statistiker beobachten einen auffälligen Trend zur Stadtflucht. Selbst die abgelegensten Landstriche scheinen attraktiv zu sein. Wie lässt sich das erklären?
Die baden-württembergische Justizministerin Marion Gentges bei einer Pressekonferenz im Landtag im März 2022

Streit um OLG-Posten : Wenn der Richterwille unerwünscht ist

Der Präsident am Oberlandesgericht hat viel Macht. In Baden-Württemberg klagt die Justizministerin Marion Gentges nun gegen einen Vorschlag für den Posten, der ihr nicht passt.

Krieg in der Ukraine

Die Ruinen der Stadtverwaltung von Ochtyrka, das in den ersten Kriegswochen heftig umkämpft war, in einer Aufnahme vom 26. Juni.

Patt in der Ukraine : Ein Waffenstillstand brächte keinen Frieden

Verliert die Ukraine den Krieg, droht ihr ein Schreckensregime wie in dunklen Zeiten des 20. Jahrhunderts. Auch der Westen müsste sich auf viel gefasst machen. Deshalb muss er jetzt mehr Waffen liefern.
Frisch aus der Region auf den Tisch in Bellas Lokal: Forellen

Lokaltermin in „Bellas Lokal“ : Einfach zum Wohlfühlen

Weniger ist mehr: Bellas Lokal in Bad Soden überzeugt mit einer kleinen, pointierten Karte und mit Gerichten wie Kohlrabi mit Schwedenmilch. Küchenchefin Isabelle Pering sieht das Gute im Einfachen.

Studieren am Existenzminimum : Kein Geld für eine warme Mahlzeit

Nebenkosten, Mensaessen und Semesterbeiträge – auch für Studenten wird das Leben teurer. Immer mehr wenden sich in finanzieller Not an die Beratungsstellen der Studentenvertretungen. Die staatliche Hilfe reicht nicht aus, sagen diese.

Quasi-Pflicht ab 2024 : Was Sie über Wärmepumpen wissen müssen

Die Regierung lädt zum Wärmepumpengipfel: Immer häufiger sollen Wärmepumpen Häuser beheizen. Im Altbau kann das teuer werden. Gibt es ab 2024 eine Pflicht? Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Lidl-Konzern : Der stille Gigant und sein Kampf gegen die Hacker

Die Schwarz-Gruppe ist einer der größten Handelskonzerne der Welt – und meistens sehr verschlossen. Jetzt gibt sie Einblicke in das Innerste ihrer Digitalstrategie. Es sieht aus wie im Raumschiff.
Weil sie so viele Studien schreiben und publizieren müssen, kommen junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen kaum noch zum Lesen anderer Studien.

Geisteswissenschaften : Wir publizieren uns zu Tode

Jüngere Geisteswissenschaftler lesen kaum mehr wissenschaftliche Veröffentlichungen, weil sie zu beschäftigt damit sind, selbst welche zu schreiben.
Zelle an Zelle: Solaranlagen sollen auch in Deutschland für immer mehr Strom sorgen.

Rohstoff für Energiewende : Schmutzige Solarzellen

In Photovoltaikanlagen steckt ein Rohstoff, der nach Ansicht von Fachleuten in China mit Hilfe von Zwangsarbeit und Kohlestrom gewonnen wird. Das wirft einen Schatten auf den Klimaschutz in Deutschland.
Ein Importverbot russischen Goldes würde sich nur geringfügig auf den Handel auswirken, sagen Branchenvertreter.

Edelmetallbranche : Goldembargo hat eher symbolischen Charakter

Selbst wenn die G-7-Staaten einstimmig ein Importverbot beschließen würden, wären die Auswirkungen auf die globalen Goldmärkte gering, sagen Branchenvertreter. Schon Anfang März wurden russische Raffinerien aus der Handelsliste gestrichen.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Er hat da eine Theorie: Der türkische Innenminister Süleyman Soylu

Brief aus Istanbul : Wollen Sie uns LGBT machen?

Jeden Tag fällt Erdoğan und seinen Leuten etwas Neues ein, um von der traurigen Realität der Türkei abzulenken. Jetzt gibt es sogar eine Erklärung, warum die Geburtenrate sinkt.
In der Slowakei ist er jetzt im Wert gestiegen: der Doktorhut

Slowakei : Doktorgrade kaufen ist nun strafbar

Schlechte Nachricht für akademische Betrüger: In der Slowakei können gekaufte Doktorgrade neuerdings nicht nur aberkannt werden, auch wurde das Hochschulrecht für Plagiate und Ghostwriting verschärft.
Ghislaine Maxwell im Jahr 2013 10:15

F.A.Z. Frühdenker : Muss Ghislaine Maxwell Jahrzehnte ins Gefängnis?

Die Regierungschefs reisen vom G-7-Gipfel direkt weiter zum NATO-Gipfel, die EU-Umweltminister stimmen über das Verbrenner-Aus ab und in Frankreich könnte ein Recht auf Abtreibung zum Grundrecht werden. Der F.A.Z. Newsletter.
Will nicht altern: Zlatan Ibrahimovic

Fußball-Transferticker : Ibrahimovic will weiterspielen

Bayer verstärkt Trainerteam +++ FC Liverpool trennt sich von Minamino +++ Favre zurück in Nizza +++ Bale hat neuen Klub +++ Awoniyi verlässt Berlin +++ Alle Infos im Transferticker.
Im Rausch durch Runde eins: Oscar Otte ließ Landsmann Peter Gojowczyk keine Chance.

Oscar Otte in Wimbledon : Maloche statt Glücksstein

Oscar Otte ist in Wimbledon nach Alexander Zverevs Verletzung der beste deutsche Spieler. Mit einem Sieg in seinem ersten Spiel bestätigt er das – obwohl sein Talisman fehlt.
Angeklagt: Ridouan Taghi auf einer Zeichnung aus dem Gerichtsbunker in Amsterdam

Prozess gegen Taghi : Morden, um Angst zu verbreiten

Der bekannteste mutmaßliche Kriminelle der Niederlande soll lebenslang hinter Gitter – das fordert die Staatsanwaltschaft. Sie hält ihn für den Auftraggeber von sechs Morden und für einen Mann, der ein Menschenleben als Wegwerfartikel ansieht.
Sieht lecker aus, schmeckt bestimmt auch so. Aber wehe, das Eis fängt an zu schmelzen.

Warme Jahreszeit : Das nervt uns im Sommer

Ja, ja: Alle lieben die warme Jahreszeit. Wir grundsätzlich auch. Aber sie bringt ein paar kleine Ärgernisse mit sich.
Ist inzwischen laut dem Besitzer des Restaurants „Cropine“ wieder verschwunden: der Zaun rund um den Wilhelmine-Brunnen

Punks auf Sylt : „Bis jetzt läuft das Sommergeschäft beschissen“

Am Restaurant von Mickey Schreiber hatten sich auf Sylt die Punker niedergelassen. Im Interview erklärt er, was das für sein Geschäft bedeutet, wie viele Punks noch da sind und warum er von der Gemeinde enttäuscht ist.
Die bunte Gemüse-Quiche ist nach 45 Minuten backen fertig.

Katrin kocht : Gemüsequiche mit Sonnenblumenkernen

Vor 40 Jahren hieß es noch „Real Men Don’t Eat Quiche“. Doch unsere Kolumnistin weiß: Heutzutage essen auch Männer gerne den herzhaften Kuchen. Und bei diesem Rezept erst recht.

Spiele

Spiele
Exponiert: Zwischen Römerberg und Main gelegen, war das Haus einst Warenkontor, Zollhaus und Wachlokal – und immer wieder Gastwirtschaft.

Frankfurter Altstadt : Das bröckelnde Wunder

Das Haus Wertheim im Süden des Römerbergs hat als einziger Fachwerkbau der Frankfurter Altstadt den Zweiten Weltkrieg unversehrt überstanden. Doch der Zahn der Zeit nagt an dem Solitär.
Blick von der Besuchertribüne auf die KAV-Versammlung im Plenarsaal des Römers (Archivbild)

Nach rassistischem Angriff : Solidarität mit Saleha G.

Ein Mann zündet einer jungen Frau im Vorbeigehen die Haare an und schreit: „Raus aus meinem Land!“ Saleha G. berichtet in der Kommunalen Ausländervertretung von diesem Vorfall und seinen Folgen.
Ergrünt: So soll der 100 Meter hohe Turm aussehen.

Neues Hochhaus in Frankfurt : Grüner Turm mit Halfpipe

Bis 2026 soll im Frankfurter Europaviertel mit dem bis zu 100 Meter hohen Hochhausprojekt „Nion“ ein Büroturm entstehen, der das grüne Bauen ernst nimmt. Der angrenzende Park soll ein Gelenk zum Stadtteil Gallus bilden.

Flott und elektrisch : Klarer Fall von Jìnbù

Niu macht Tempo: Der elektrische MQi GT Evo knackt die Marke von 100 km/h und ist auch auf der Datenautobahn zu Hause. Der China-Roller im Fahrbericht.

Treffen der Kabinenroller : Das Knattern der Königstiger

Niedliche Vehikel rollten durch die Nachkriegszeit. Aber es gab unter den Kabinenrollern auch echte Renner. Bericht von einem Treffen im Zeichen von Zweitakt, Zweisitzigkeit und Traditionspflege.
Viele Apps, viel Wirkung? Die Erfolgsbilanz der technologischen Werkzeuge im Kampf gegen Corona ist oft uneindeutig.

Corona-Apps : Gescheiterte Technologie?

Die Hoffnungen auf eine Eindämmung der Pandemie mit technologischen Mitteln waren anfänglich groß. Die Frage, was Corona-Apps wirklich gebracht haben, ist aber schwer zu beantworten.
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme von Affenpocken-Viren

Affenpocken : Keine heimliche Pandemie

Die Affenpocken sind weltweit auf dem Vormarsch. Genanalysen lassen befürchten, dass sich die Viren weiter verändern und vielleicht bald leichter von Mensch zu Mensch übertragbar sind.
Bedroht durch die Gasknappheit: Kraftwerk der Mainz-Wiesbaden AG:

Energieknappheit : Drohendes Verbot von Gasverstromung

Es gilt Alarmstufe Gas. Energieversorger sollen wieder Kohle statt Erdgas in ihren Kraftwerken verfeuern. Das stellt in Rhein-Main vor allem einen Versorger vor Probleme.
Das Feld vor der Tür: Deutsche ziehen immer öfter aufs Land.

Bevölkerungsstudie : Deutsche ziehen wieder häufiger aufs Land

Lange haben die Deutschen ländliche Regionen in großer Zahl verlassen. Nun belegt eine Studie den gegenläufigen Trend: Vor allem junge Familien zieht es wieder öfter hinaus aus der Stadt, erst recht seit Beginn der Pandemie.

Schlaflos : Chiara Schmucker

Schlaflos

: Plötzlich alleinerziehend – zwei Wochen im Juni

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Der Ökonom als Berater

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Mein Weg zum Ironman – Marathon

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Pink is beautiful

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2022 – die Diskussion

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Polizei vor Ort: heute morgen auf der Kunstmesse TEFAF

TEFAF Maastricht : Raubüberfall auf Kunstmesse

Die Kunstmesse TEFAF wird am Dienstag nach einem bewaffneten Überfall evakuiert. Es gibt zwei Festnahmen, verletzt wird niemand. Die mutmaßlichen Täter hatten es offenbar auf Juwelen abgesehen.
Zuschlag: Auktionshaus Cornette de Saint Cyr in Paris

Auktionsmarkt : Bonhams kauft Cornette de Saint Cyr

Das britische Auktionshaus Bonhams war wieder auf Einkaufstour. Nun gliedert es das französische Familienunternehmen Cornette de Saint Cyr seinem wachsenden Imperium ein.
Untergrundgasspeicher im bayerischen Wolfersberg

Geld und Energie sparen : Was Gaskunden jetzt wissen sollten

Die Versorger müssen zu höheren Preisen einkaufen und werden das bald an ihre Kunden weitergeben. Die Netzagentur hält eine Verdreifachung der Gaspreise für möglich. Es lohnt sich, an den Herbst zu denken.
In einem solchen Wohnblock kann es mehrere Bewohner treffen.

Alarmstufe des Notfallplans : „Die Gasrechnung bricht mir das Genick“

Die explodierenden Energiepreise drohen Teile der Mittelschicht in die Armut zu treiben. Nun sollen Versorger auch noch das Recht bekommen, die Gaspreise sofort an die Verbraucher weiterzureichen. Gibt es einen Ausweg?

Dürre in Madagaskar : Eine grüne Insel wird rot

Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und hat eines der vielfältigsten Ökosysteme mit Tausenden von endemischen Tier- und Pflanzenarten – ein wahres Naturparadies. Doch in Teilen der Insel hat sich die Realität schon drastisch verändert.