https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

F+

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Titel für Bayern München : Der Meister der Tränen

Die Münchner holen den Titel mit Toren der scheidenden Franck Ribéry und Arjen Robben. Das rührt nicht nur Uli Hoeneß. Auch Trainer Niko Kovac erlebt einen ganz besonders emotionalen Moment.

Madonnas ESC-Auftritt : Unlike A Prayer

Mit Augenklappe und schrecklich schiefen Töne hat Madonna das ESC-Publikum verstört. Muss sich ein Weltstar so einen Auftritt noch antun?

Missbrauchsdebatte in Polen : Anlass zur Hoffnung

Zwei Filme über Missbrauch in der katholischen Kirche haben Polen aufgerüttelt – selbst höchste Repräsentanten der Kirche bekundeten ihren Schmerz und ihre Scham. Endlich.

FAZ Plus Artikel: Video-Affäre um Strache : Österreichische Abgründe

Alles, was Österreichs ehemaliger Vizekanzler in dem Ibiza-Video gesagt hat, disqualifiziert ihn für jedes öffentliche Amt. Das gilt unabhängig davon, wer ihm die Falle gestellt hat. Kanzler Kurz hat nun eine Option weniger.

Reform des Einwanderungsrechts : Trumps Vorschlag taugt nichts

Donald Trumps Plan zur Reform der Zuwanderungsgesetze ist inhaltlich nicht so schlecht. Dass der Vorschlag trotzdem unbrauchbar ist, liegt an seiner Entstehung – und an seiner Oberflächlichkeit.

BDS-Resolution im Bundestag : Gegen die Boykotteure

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit eine Resolution gegen die BDS-Bewegung verabschiedet. Das war überfällig und als Zeichen gegen Antisemitismus mehr als notwendig.

Verbot in Grundschulen? : Zeichen zum Kopftuch

Über ein Kopftuchverbot kann man nachdenken. Schulen sollten Orte sein, in denen die individuelle Freiheit hochgehalten wird.

Mobilität : Roller-Feldversuch

Mindestalter, Führerschein und Helmpflicht – oder gar ein Rollerverbot: All diese Konsequenzen könnten am Ende des Feldversuchs mit den E-Scootern stehen.

Digitalwährung Bitcoin : Das Murmeltier

Der aktuelle Kurseinbruch des Bitcoin ist nur einer von vielen. Doch gilt: In die Digitalwährung sollte nur investieren, wer genug Geld übrig hat, sehr risikobereit ist und einen Totalverlust nicht scheut.

„Game of Thrones“-Fans in Rage : Ach, GoT-chen

Da wird nicht nur der Hund in der Pfanne verrückt: Mehr als 400.000 Fans der Serie „Game of Thrones“ fordern per Petition eine neue finale Staffel, die „Sinn ergibt“. Mit welchem Recht eigentlich?

Ende der Rechts-Koalition : Österreich will rasche Neuwahlen

Die rechtskonservative Regierung in Österreich ist zerbrochen. Nun sind Bundespräsident Van der Bellen und Kanzler Kurz zu Gesprächen zusammengekommen, um über das weitere Vorgehen zu beraten.
Ein plastisches Abbild des Philosophen Nietzsche vom Künstler Klaus Friedrich Messerschmidt.

Kolumne: Hanks Welt : Der gute Europäer

Der Philosoph Nietzsche sperrte sich gegen die heutige Einteilung der Welt in Pro- und Anti-Europäer. Das tut der Analyse gut.

Fußball-Bundesliga

Bundesliga-Meisterkampf : Darum reichte es für Dortmund nicht zum Titel

Tränen fließen nicht, westfälisch-nüchtern gratuliert der Zweite dem Meister aus München. Danach benennen die Dortmunder offen ihre Defizite im Meisterrennen. Nun wollen sie einen neuen Anlauf nehmen – mit neuen Spielern.

Eintracht Frankfurt : „Es war eine unfassbare Saison“

Die Eintracht wird von den Bayern abgewatscht, erreicht aber immerhin die Europa League: Frankfurt schleppt sich in den internationalen Wettbewerb – und zieht ein Fazit, das ungetrübt positiv ausfällt.

Bayern München : Der ewige Meister

Titel Nummer 29: Der FC Bayern gewinnt das Saisonfinale 5:1 gegen Eintracht Frankfurt, die sich mit Mainzer Hilfe dennoch für Europa qualifiziert. Ribéry und Robben treffen zum Abschied: „Ich liebe Euch. Mia san mia.“

FAZ Plus Artikel: Video-Affäre um Strache : Österreichische Abgründe

Alles, was Österreichs ehemaliger Vizekanzler in dem Ibiza-Video gesagt hat, disqualifiziert ihn für jedes öffentliche Amt. Das gilt unabhängig davon, wer ihm die Falle gestellt hat. Kanzler Kurz hat nun eine Option weniger.
Verkehrsminister Andreas Scheuer auf den Gängen des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit Helm und Elektroroller

FAZ Plus Artikel: Verkehrsminister Scheuer : Der Geläuterte

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hatte einst einen Ruf als Luftikus und Scharfmacher. Wie hat er es zu einem der überraschenden Aufsteiger im matten Kabinett der großen Koalition gebracht?

Milchbauern in Deutschland : Wachsen oder sterben

Trotz unaufhaltsamer Konzentration ist die Milchproduktion in Deutschland ein Geldgrab. Süddeutsche Höfe hängen besonders am Subventionstropf, und die Umstellung auf Biomilch hilft auch nicht unbedingt.
Nicht mehr mürrisch: Die als „Grumpy Cat“ berühmt gewordene Katze, die eigentlich „Tardar Sauce“ heißt, ist gestorben.

„Grumpy Cat“ ist tot : Abschied vom Star eines Katzenimperiums

Wegen ihres mürrischen Gesichtsausdrucks wurde die „Grumpy Cat“ erst zum Internetphänomen, dann zur lukrativen Geldquelle für ihre Besitzerin. Jetzt ist sie gestorben. Tatsächlich war sie wohl gar nicht so schlecht gelaunt.

Folgen Sie uns

War er kriminell? Johann Joachim Winckelmann (1717-1768)

Italien-Skandalkrimi : Blutwunder tut gut

Gutmenschen, Kleriker und Geldscheffler verstricken sich in Stefan von der Lahrs Krimi „Hochamt in Neapel“ in aktuelle, aber auch historische Intrigen – wie bei Dan Brown, nur viel intelligenter.

FAZ Plus Artikel: Strache und das Ibiza-Video : Bigger Brother

Zwei Männer und eine Frau, die herumlümmeln, trinken, rauchen, labern: Das war Teil eins der Verschwörungsgeschichte um Straches „rein privates Treffen“ auf Ibiza. Teil zwei verspricht mehr als das Video selbst.
Demonstrant am 1. Mai in Paris

Eine neue Dreyfus-Krise? : „Wir klagen an!“

Frankreich ist durch die „Gelbwesten“ in eine Krise geschlittert. Jetzt scheint die Bewegung von rechts nach links gerückt zu sein. Es kam zu neuen Bündnissen. Beginnt jetzt eine neue Phase des Protests?

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: Werden wir von zu viel Fernsehen dement?

Filmfestival : Verena Lueken

Filmfestival

: Familienromanzen

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Was das Wichtige an der Europawahl ist

F.A.Z. Digitec Podcast : Carsten Knop

F.A.Z. Digitec Podcast

: Künstliche Intelligenz für Deutschland

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Stefan Raab punktet vor Gericht

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Kampfansage an „Abmahnanwälte“

Schlaflos : Janosch Niebuhr

Schlaflos

: Warum die Schule das Lügen lehren muss

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Wie das Bier blond wurde

Am Tresen : Maria Wiesner

Am Tresen

: Lisa Blumenberg, wie sind Sie auf „Bad Banks“ gekommen?

So sieht der Sieger aus: Duncan Laurence für die Niederlande

ESC 2019 : Niederlande gewinnen in Tel Aviv, Deutschland Drittletzter

+++ Publikumsstimmen machen den Unterschied +++ Ganz Europa lauscht Madonna +++ Hatari halten Palästina-Schals in die Kamera +++ Kobi Marimi singt für Israel und weint +++ Alle Entwicklungen im Protokoll +++

Eurovision Song Contest 2019 : Das sind die Finalisten

Heute Abend treten in Tel Aviv Künstler aus 26 Ländern im Finale des Eurovision Song Contest gegeneinander an. Wir haben alle Kandidaten und ihre Aussichten für Sie zusammengestellt.
Handwerk von Bildhauern: Posen und Körperformen ergeben sich nicht zufällig. Eine der ersten, die das erkannte, war Jil Sander.

Schaufensterfiguren : Die Puppen-Mutter

Sie sind eine der am wenigsten beachteten Formen der angewandten Kunst, dabei regen sie die Phantasie an und sind auch noch verkaufsfördernd: Schaufensterfiguren. Susanne Oelmann sieht sie nicht nur beim Stadtbummel – sie handelt mit ihnen.
Taxi!?

Schlusslicht : Öffnen Sie die Bullaugen

Mit Erleichterung nehmen wir aus dieser Woche mit, dass wir uns keine Gedanken mehr um die Zukunft des Automobils machen müssen. Wir fliegen nur noch.

Alles im grünen Bereich : Nur mal so eine Idee

Eine Stadt in der Landschaft: Diese Idee hatte 1874 bereits Adelheid Poninska. Zur Vermeidung von Wohnungsspekulationen wollte die Gräfin Grund und Boden in Gemeinschaftseigentum überführen.