https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Mehr als 40.000 Reiserückkehrer haben sich an Teststationen an Autobahnen und Bahnhöfen in Bayern freiwillig auf Corona testen lassen – viele haben ihr Testergebnis aber nie erhalten. Beim zuständigen Landesamt gibt man sich zerknirscht.

Pandemie-Reisebeschränkungen : Europas Corona-Ampeln leuchten bunt

In mehreren Ländern Europas geben Corona-Ampeln Auskunft darüber, welche Reisebeschränkungen derzeit herrschen. Belgien ist für sein System bereits heftig kritisiert worden. Dabei sind Rot, Grün und Gelb anderswo deutlich willkürlicher verteilt.

Target-2-Rekord : Von Nord nach Süd

Der Saldo der Deutschen Bundesbank gegenüber der EZB hat erstmals die Marke von einer Billion Euro überschritten. Dieser Trend ist aber kein Schicksal. Die Länder in Südeuropa müssen eine Wirtschaftspolitik betreiben, die das Geld nicht aus dem Land treibt.

Andrea Camilleris „Riccardino“ : Sein letzter Fall

Ein anstrengendes Vergnügen: Der im vergangenen Jahr verstorbene Krimiautor Andrea Camilleri hat das Finale um seinen Ermittler Montalbano schon 2005 geschrieben und elf Jahre später überarbeitet. Nun ist es erschienen.

Wieder mehr Corona-Fälle : In der Dauerwelle

Die Verhältnismäßigkeit rigider Corona-Maßnahmen verändert sich. Selbst wenn die Corona-Infektionen steigen, bleiben Schulen und Geschäfte geöffnet. Das Leben muss weitergehen.

Spanien in Not : Felipes letzte Chance

Juan Carlos ist im Exil, das Land in einer tiefen Krise. König Felipe IV. müsste endlich Brücken bauen.

Frankfurter Korruptionsskandal : Enormer Imageschaden

Die Korruptionsaffäre der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft erschüttert das Vertrauen in die Justiz. Viel zu lange wurden Intransparenzen in Kauf genommen. Der Skandal darf jetzt kein Freibrief für Tricksereien werden.

Söders Höhenflug : Auf dem richtigen Kurs

Noch vor einem Jahr war der bayerische Ministerpräsident Markus Söder vielen unheimlich. Jetzt sieht es ganz anders aus. Er hat einige richtige Entscheidungen getroffen.

Schwerer Unfall in Polen : Radrennen ungebremst

Nach dem schlimmen Unfall beim Rennen in Polen wird die Schuld individualisiert. Das ist typisch, wenn Organisationen oder Systeme geschützt werden sollen. So steuert man ungebremst auf den nächsten schweren Unfall zu.

Lufthansa-Kommentar : Die falsche Zeit für zähe Verhandlungen

Erst bekommt Lufthansa ein Milliarden-Hilfspaket vom Staat, nun droht das Management mit Tausenden Kündigungen. Für viele ist das bitter, doch die Krise verlangt Opfer von allen Beteiligten.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Fahrbericht Mercedes GLB 250 : Was auf’m Kasten

GLA, GLB, GLC, GLE, GLS und G. Langsam verliert man die Übersicht im SUV-Angebot von Mercedes-Benz. Der jüngste Spross ist der GLB, und er hat einige bemerkenswerte Tugenden.

Nach Europa-League-Aus : Die Eintracht muss umdenken

Nach dem Ausscheiden in der Europa League muss sich die Eintracht der Realität stellen: So wie bisher kann es nicht weitergehen. Sportvorstand Bobic erwartet einen schwierigen Transfersommer.

Neues von Bernhard Schlink : Spannung, durch Kitsch ruiniert

Bernhard Schlink, am Krimi geschulter Bestellerautor, hat einen Erzählband über „Abschiedsfarben“ geschrieben. Aber so zuverlässig er Spannung aufbaut, so zuverlässig zerstört er sie wieder.

Konflikt um Kandidatur : Ist Strache wirklich Wiener?

Heinz-Christian Strache plant nach der Ibiza-Affäre ein politisches Comeback in Wien. Doch darf er überhaupt für das Stadtparlament kandidieren? Sein Wohnort sorgt für Diskussionen – genau wie verhängnisvolle Homestories.
Franziska Giffey (SPD)

F.A.Z. exklusiv : Giffey wurde rechtswidrig bevorzugt

Die Bundesfamilienministerin hätte für den Verstoß von Zitierregeln keine „Rüge“ durch die Freie Universität bekommen dürfen. Dafür fehlt es an einer Rechtsgrundlage, schreibt der Wissenschaftliche Parlamentsdienst des Berliner Abgeordnetenhauses.

Festival lädt Lisa Eckhart aus : „Wir weichen der Gewalt“

Die Kabarettistin Lisa Eckhart sollte in Hamburg an einem Literaturwettbewerb teilnehmen. Weil der „Schwarze Block“ der Antifa aufmarschieren will, wird sie ausgeladen. Das ist ein Menetekel.
Stephan E. am Mittwoch im Oberlandesgericht Frankfurt

Mordfall Lübcke : Stephan E. schildert Tatablauf

Schon zwei Monate vor dem Todesschuss habe er mit dem Mitangeklagten geplant, wie die Tat „laufen soll“, sagt Stephan E. Die Tatwaffe habe er über einen Militaria-Händler besorgt – damals noch ohne konkretes Ziel, sondern um „sich zu bewaffnen“.
Lluis Puig und Carles Puigdemont im Juni in Brüssel

Forderung von Spanien : Belgien lehnt Auslieferung von Katalanen ab

Der frühere katalanische Regionalminister Lluis Puig darf im Exil in Belgien bleiben. Das Urteil ist ein Grund zur Hoffnung für andere Separatisten. In Spanien waren Unabhängigkeitsbefürworter zu Haftstrafen verurteilt worden.
Mahinda Rajapaksa und Gotabaya Rajapaksa im August 2019 in Colombo

Wahl in Sri Lanka : Beschneidet der Familienclan die Demokratie?

Die Brüder Rajapaksa bestimmen als Präsident und Ministerpräsident die Politik Sri Lankas. Nach der Parlamentswahl sind sie nun stärker als zuvor. Mit ihrer Mehrheit könnten sie Verfassungsänderungen durchsetzen.
Die Zentrale der Bundesbank in Frankfurt am Main

Target-2-Rekord : Von Nord nach Süd

Der Saldo der Deutschen Bundesbank gegenüber der EZB hat erstmals die Marke von einer Billion Euro überschritten. Dieser Trend ist aber kein Schicksal. Die Länder in Südeuropa müssen eine Wirtschaftspolitik betreiben, die das Geld nicht aus dem Land treibt.
Mujtaba Hamidi erzählt von seiner Suche nach einem festen Arbeitsplatz.

Jobsuche als Flüchtling : „Ich will arbeiten, egal, was“

Geflüchtete Menschen haben es auf dem Arbeitsmarkt ohnehin schwer. Durch den Einbruch der Wirtschaft unter Corona werden die Jobs nun knapper und die Suche noch frustrierender. Zwei Flüchtlinge berichten von ihren Erfahrungen.
Audi ist tief im Skandal um die Abgasmanipulationen verstrickt.

Dieselskandal : Gericht weist Massenklage gegen Audi ab

Eine der größten Klagen im Abgasbetrug endet mit einer Niederlage für den Inkassodienstleister Financialright. Der hat sich Ansprüche von 3000 Audi-Fahrern abtreten lassen. Genau daran stört sich das Landgericht Ingolstadt.
41:07

Digitec-Podcast : Bin ich echt?

Karl Olsberg erschließt in seinem neuen Hörbuch eine futuristische Metropole, in der virtuelle und reale Welt verschmelzen. Ein Gespräch über Gefahren und Chancen neuer Technik für jeden einzelnen.
Donald Trump in Ohio am 6. August

Streit um Wechat : Trump bannt Chinas Lebensader

Die Super-App Wechat ist das chinesische digitale Taschenmesser für alles. In Amerika kommunizieren mehr als drei Millionen Chinesen nach Hause – wie Wendy Tang. Die Studentin glaubt, der amerikanische Präsident schlage seine letzte Schlacht.

Kontaktlos bezahlen : Karten ohne Ende

Wegen Corona bezahlen die Deutschen viel mehr mit Karte. Für die Banken lohnt sich das bargeldlose Geschäft. Kein Wunder, dass sie immer neue Karten herausbringen.

Folgen Sie uns

Institut für Rundfunktechnik : Im Sog des Geldes

Verlust für den Technologie-Standort Bayern: Erst geht dem IRT ein dreistelliger Millionenbetrag verloren, dann springen die öffentlich-rechtlichen Gesellschafter ab – das tragische Ende eines renommierten Rundfunkinstituts.
Im Urlaub streitet es sich besonders gut – wann sonst hat man schon so viel Zeit füreinander?