https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. Podcast für Deutschland

Notparlament für die Krise? : Der Parlamentarismus ist immun

Wolfgang Schäuble hat Vorschläge gemacht, wie der Bundestag in der Corona-Krise handlungsfähig bleiben könnte. Seine Gedankenspiele finden in Zeiten statt, in denen die Exekutive so dominant ist wie zuletzt in der Finanzkrise.

Flicks neue Position : Breite Brust bei den Bayern

Hansi Flick gilt als Fan von Timo Werner, den er sich neben Robert Lewandowski gut vorstellen kann – ein Sturm-Duo mit dem Torpotential 50+x. Die Position, um einen wie Werner, einst in München abgelehnt, durchzusetzen, hat Flick nun.

Präsidentenwahl in Polen : Rebellion eines Konservativen

Im Streit um den Wahltermin setzt die polnische Regierung ihre Anfangserfolge bei der Bekämpfung der Pandemie aufs Spiel. Nun begehrt der Wissenschaftsminister auf und gefährdet damit die Mehrheit der Rechten.

Corona-Krise : Soziale Isolation als Chance

Ja, man kann nicht shoppen oder in den Club gehen. Aber die soziale Isolierung durch Corona sollte man nicht nur als negativ begreifen – sondern auch als einzigartige Chance. Dann wäre viel gewonnen für Krisen, die noch vor uns liegen.

Corona und die EU : Europa nicht überfordern

Es stimmt nicht, dass die EU schlecht reagiert hat auf die Pandemie. Jetzt Eurobonds einzuführen wäre aber ein politischer Fehler.

Olympia und die Corona-Krise : Irgendwann gibt’s auch wieder Party

Das größte Fest, das jemals gefeiert wurde, die Party nach der Krise, wird schon geplant. Aber es klingt schon ein bisschen beunruhigend, was man von den Gestaltern der olympischen Eröffnungsfeier in Tokio 2021 liest.

Trainerentscheidung der Bayern : Der Vorteil von Hansi Flick

Einen besseren Trainer als Hansi Flick finden die Münchner jetzt nicht. Für die Zeit nach Corona ist ein Kümmerer von sozialer, aber auch sportlicher Kompetenz gefragt. Und Flick hat ziemlich gut verhandelt.

Neuer Parteivorsitzender : Labour wird moderat

Die Wahl Keir Starmers bedeutet eine Abkehr vom scharfen Linkskurs der Partei. Doch noch immer geben viele Anhänger des ehemaligen Parteichefs den Ton an.

Kanzlerin in Corona-Krise : Merkel und das Herz eines Champs

Die Bundeskanzlerin braucht in der Corona-Krise sehr vieles, was auch gute Leistungssportler haben. Während die Athleten in aller Welt stillstehen, ist es nun Angela Merkel, die besondere Fähigkeiten beweist.
In Kapstadt: Polizei und Militär kontrollieren mit Mundschutz.

Corona-Krise in Kapstadt : Plünderungen beim Lockdown

Seitdem in Südafrika „totaler Lockdown“ herrscht, floriert das Geschäft der Einbrecher. In Kapstadt patrouillieren Polizei und Militär auf den Straßen. Die Raubzüge zu unterbinden fällt nicht leicht.

Kampf gegen das Coronavirus

Wünscht sich Solidarität der EU-Partner: Sánchez beim Besuch eines Unternehmens, das Schutzmasken herstellt

Spaniens Unmut über Berlin : Geld, du bleibst schön zu Hause

In Spanien sind die Erwartungen an die EU hoch. Umso größer ist die Enttäuschung über die mangelnde Solidarität der EU-Partner im Norden – und die ablehnende Haltung der Kanzlerin in der Euro-Bond-Debatte.

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Wie viele Deutsche haben sich mit Covid-19 infiziert – und wie sieht der Vergleich zu anderen Ländern aus? Wie langsam verdoppelt sich die Zahl der Infizierten – ein Kriterium für die Lockerung der Maßnahmen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Innovative Seelsorge : Gott ist mit euch, jetzt auch online

Viele Menschen fühlen sich in der Corona-Krise mit ihren Sorgen alleine. Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften sind gefragt. Doch wie geht Seelsorge auf Distanz?

Nordkoreas Raketentests : Kim in der Sackgasse

Nordkorea feuert weiter Raketen ab. Doch kaum jemand schaut in der Corona-Krise hin. Selbst Donald Trump hat anderes zu tun. Fällt Kim Jong-un noch eine andere Strategie ein, um für sein Land Verbesserungen zu erzielen?

Corona-Krise : Der Fluch der Zweitwohnsitze

Raus aus dem Corona-Wahnsinn: Rund um den Globus geraten Menschen in die Kritik, die in ihre Zweitwohnungen flüchten. Vielerorts fahndet jetzt sogar die Polizei nach den unerwünschten Besuchern.
Auf Halbmast: Gedenken in Italien an die Opfer von Covid-19.

Corona-Krise : Tödliches Staatsversagen in Italien

In Italiens Gesundheitswesen gibt es wenig Anreize, die Behandlung der Patienten effizient zu organisieren oder zusätzliche Geräte zu kaufen. Der Patient ist vielmehr der Störenfried.
Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz mit einem Mundschutz

Pläne für Corona-Tracking : Die Angst vor der „Fußfessel für alle“

Zur Bekämpfung des Virus will die österreichische Regierung die Begegnungen von Bürgern über eine App elektronisch registrieren. Der Vorstoß, sie für alle Bürger verpflichtend zu machen, ruft bei der Opposition heftigen Widerspruch hervor.
Kann eine Tracking-App gegen das Virus helfen?

Apps zur Virusbekämpfung : Mit Technik gegen die Seuche

Im Kampf gegen Corona gelten Südkoreas digitale Werkzeuge als Vorbild. Doch Apps wie in Asien sind in Deutschland unvorstellbar. Nur Systeme, die die Bürger nicht durchleuchten, können jetzt helfen.
Die Armenviertel und Flüchtlingslager wie hier in Kenia trifft es besonders hart.

IWF mobilisiert Hilfen : Entwicklungsländern droht Tragödie

Corona könnte in den ärmsten Ländern eine humanitäre Katastrophe verursachen. Der IWF sieht die „dunkelste „Stunde“ und mobilisiert Hilfen mit der Weltbank. Gibt es bald ein Schuldenmoratorium?
Ihre Geschäftsidee spielt am Meer: Die Zizoo-Gründerin Anna Banicevic

Start-up für Bootsurlaube : Zizoo setzt die Segel

Für Urlaube und Tourismus gibt es viele Vergleichsportale im Internet, das Start-up Zizoo hat dennoch eine Nische gefunden. Das junge Unternehmen hilft bei der digitalisierten Suche nach Bootsurlauben – und hat Erfolg.

Folgen Sie uns

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Wie zuverlässig sind mathematische Modelle?

Wenn Prognosen für die Situation der nächsten Monate vor dem Hintergrund der Covid-19-Epidemie erstellt werden, beruhen diese meistens auf mathematischen Modellen. Aber wie funktionieren die? Und wie kann man prüfen, mit welchen Unsicherheiten sie behaftet sind?

Digitec-Podcast : Mit mehr Technik gegen die Corona-Pandemie

Nicht nur Deutschland arbeitet an einer App, die helfen soll, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu kontrollieren. Was kann sie? Und was ändert sich technisch sonst durch diese Krise?
Ausprobieren auf der Messe „Learntec“ im Januar 2018

Studium zu Coronazeiten : Ungeübt in der digitalen Lehre

Hochschulen und Universitäten fehlt die nötige Ausstattung, um die Aussetzung des Präsenzbetriebs zu überbrücken. Doch nicht alles, was geht, ist auch sinnvoll. Ein Gastbeitrag von zwei Literaturwissenschaftlern.