https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

NATO-Kriegsschiffe fahren in Gefechtsformation im Rahmen der Militärübung „Sea Breeze 2021“

Reaktion auf Russland : NATO verlegt mehr Militär nach Osteuropa

Die Allianz schickt Kriegsschiffe und Kampfflugzeuge an die Ostflanke. Auch die Bundeswehr beteiligt sich. Amerikas Präsident erwägt, bis zu 50.000 Soldaten nach Europa zu verlegen, falls sich die Sicherheitslage weiter verschlechtert.

Sieg in der Bundesliga : Fürchtet Fürth!

Es hat sich etwas getan, was kaum einer in Fußball-Deutschland für möglich hielt. Greuther Fürth gewinnt in der Bundesliga. Der Trend spricht für den Tabellenletzten – die künftigen Gegner sollten aufpassen.

Gegen Leerstand : Pop-up-Stores helfen der Innenstadt

Viele Innenstädte befinden sich in einem Abwärtstrend. Pop-up-Stores sollen sie wieder attraktiver machen und verhindern, dass sich Nagelstudios und Handyläden breit machen.

Corona und Integration : Verfolgungswahn

Wer Corona als Integrationsproblem anspricht, ist weder zwingend ein Rassist, noch automatisch ein Verfassungsfeind. Es wäre gut, generell abzurüsten.

Frankfurts Mittelmaß : Zeit, sich zu bessern

Mit einer besseren Mischung aus unberechenbarer Offensive und verlässlicher Defensive könnte die Eintracht einen Sprung machen. Trainer Glasner sollte die Länderspielpause nutzen.

Englisches Kauderwelsch : Total of stigma

Heimito von Doderers Roman „Die Strudlhofstiege“ ist ins Englische gebracht worden. Dazu äußerten sich Daniel Kehlmann und der Übersetzer – und eine überforderte Software für Untertitel.

Debatte um Impfpflicht : Frist gegen Frust

Es gibt gute Gründe dafür, die Impfpflicht zeitlich zu befristen. Doch das Vorgehen, sollte es beschlossen werden, birgt auch Risiken. Impfgegner könnten versuchen, die Impfung hinauszuzögern.

Vor den Landtagswahlen 2023 : Was Berlin für Hessen bedeutet

Nicht nur die CDU, sondern auch die SPD muss für die hessische Landtagswahl ihren Spitzenkandidaten aufstellen. Auch das könnte schwierig werden. Viel hängt von Faesers Performance in Berlin ab – und von jener der Ampelkoalition.

Ukraine-Konflikt : Deutsche Signale

Was am Wochenende aus Deutschland zum Ukraine-Konflikt zu hören war, wird bei vielen Verbündeten Misstrauen schüren. Auch Söder und Merz leisten dazu einen Beitrag.

Chinas Drohung : Bei Ankunft Maulsperre

Die Machthaber warnen Athleten aus aller Welt vor den Olympischen Spielen in Peking schon mal vorsorglich, zu sagen, was sie denken. Was aber haben die Gastgeber mit den Funktionären vor?
In der Gebläsehalle triff alte Maschinerie auf moderne Erzählkunst in bewegten Bildern: Blick in die Ausstellung der Völklinger Hütte.

Musikvideos als Kunst : Auf dem Körper gespielt

Betörende Bilder, beschwörende Rhythmen von Andy Warhol bis Billie Eilish: Die Völklinger Hütte zeigt die bislang größte Ausstellung zu Musikvideos weltweit.

Die Corona-Pandemie

Menschen unterwegs mit Masken an der Universität in Lissabon.

Corona-Liveblog : WHO-Chef: Akute Pandemie-Phase kann 2022 enden

Frankreich führt Impfpasspflicht ab 16 Jahren ein +++ Lockdown in Xi'an nach einem Monat aufgehoben +++ SPD-Vize fordert Klarheit über vierte Impfung +++ Lauterbach will über Lockerungen sprechen +++ Alle Entwicklungen zur Pandemie im Corona-Liveblog.

Coronavirus in Deutschland : Alles schlimm, weiter so!

Der Expertenrat der Bundesregierung warnt vor ­steigenden Corona-Zahlen, vor allem Kinder und Jugendliche stecken sich derzeit an. Neue Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie werden jedoch nicht empfohlen. Warum?

Pandemie in Deutschland : Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 840,3

Das Robert Koch-Institut meldet 63.393 Corona-Neuinfektionen – 86 Prozent mehr als vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter rasant an. In Berlin beraten Bundeskanzler, Gesundheitsminister und Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen.

Kursdesaster : Das Börsenrätsel Auto1

Kein Unternehmen ist in den vergangenen Jahren an der Frankfurter Börse so euphorisch begrüßt worden wie Auto1, und keins wurde danach so derb abgestraft. Dabei wurden alle Erwartungen erfüllt.
Eröffnung der Ausstellung „Diversity United“ im Flughafen Tempelhof 2021 mit (von rechts nach links) Armin Laschet, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Elke Büdenbender, Michael Müller, Walter Smerling und Hauptsponsor Lars Windhorst.

Kunst und Macht : Das System Smerling

Er macht aus dem Berliner Flughafen Tempelhof eine riesige Kunsthalle und leitet sie auch gleich. Alle Mächtigen lieben seine Ausstellungen: Wer ist eigentlich Walter Smerling?
Machtdemonstration: Ein Konvoi russischer gepanzerter Fahrzeuge fährt auf einer Autobahn auf der Krim. .

Russischer Aufmarsch : Die Ukraine ist von drei Seiten umstellt

Westliche Dienste sehen mit Unruhe, wie Moskau immer mehr Truppen an die Grenze zur Ukraine verlegt – auch über Belarus und das Schwarze Meer. Mit ihren Waffen sind die Russen schon jetzt überlegen.
Sinnbild für einen narzisstischen Chef: Michael Douglas als Gordon Gekkoim Film „Wall Street“

Narzissmus im Job : Wenn der Chef nur sich selbst liebt

Der Vorgesetzte ist dominant, leicht kränkbar oder cholerisch? Schnell liegt der Verdacht einer Persönlichkeitsstörung in der Luft. Doch schwierige Chefs sind nicht immer gleich Narzissten.
Baerbock am Morgen in Brüssel

Evakuierungspläne : Baerbock geht auf Distanz zu Washington

Deutschland und andere EU-Staaten wollen derzeit noch nicht Personal aus Kiew abziehen. Man dürfe nicht zur Verunsicherung beitragen, warnt die deutsche Außenministerin in Brüssel.
Der türkische Völkermord an den Armeniern von 1915 bleibt in den Gesprächen vorerst und vorsichtshalber ausgeklammert: Gedenkveranstaltung im April 2021 in Eriwan

Türkei und Armenien : Annäherung unter Vorbehalten

Ankara und Eriwan unternehmen einen neuen Anlauf, um ihre Beziehungen zu normalisieren – mehr als 100 Jahre nach dem Genozid an den Armeniern und zwölf Jahre nach dem letzten vergeblichen Annäherungsversuch. Wie sind die Aussichten?
Blick in das Pop-up-Geschäft "Vollkonzept", wo verschiedene Künstler und Designer ihre Stücke anbieten.

Gegen Leerstand : Pop-up-Stores helfen der Innenstadt

Viele Innenstädte befinden sich in einem Abwärtstrend. Pop-up-Stores sollen sie wieder attraktiver machen und verhindern, dass sich Nagelstudios und Handyläden breit machen.
Ausgeliefert: Werbeanrufe können vor allem für ältere Verbraucher unerwünschte Konsequenzen haben.

Das nervt! : Was Verbraucher gegen unerlaubte Werbeanrufe tun können

Telefonwerbung ohne vorherige Zustimmung ist seit langem verboten. ­Trotzdem erreichten die Bundesnetzagentur im vergangenen Jahr so viele Beschwerden über unerlaubte Werbeanrufe wie lange nicht. Das müssen sich Verbraucher nicht gefallen lassen.
Beliebt: Mario Draghi könnte der neue italienische Staatspräsident werden.

Wahl des Staatspräsidenten : Italien am Scheideweg

Italien wählt einen neuen Staatspräsidenten. Es könnte der aktuelle Ministerpräsident Mario Draghi werden – doch wie geht es dann mit der Regierung weiter?
Kein Anschluss in der Bahn

Schlechter Mobilfunk : Regierung im Funkloch

Niemand erfasst, wie es ums Surfen im Zug und auf Autobahnen wirklich steht. Das Digitalministerium verweist auf die „Funkloch-App“, mit der private Nutzer etwaige Lücken melden können.

Machtkampf im Indo-Pazifik : Säbelrasseln in der Wachstumsregion

In Asien ist der Machtkampf im Wirtschaftsraum der Zukunft in vollem Gange. China weitet seinen Einfluss aus – auch mit umstrittenen Bauvorhaben. Andere Länder reagieren mit einem Schulterschluss. Und Deutschland sucht in dem Streit nach seiner Rolle.
Machte sich gern über die „Inflation-is-coming-crowd“ lustig: Paul Krugman ist Träger des Alfred-Nobel-Gedächtnispreises für Wirtschaftswissenschaften.

Krugman und Summers : Der große Streit über die Inflation

Paul Krugman hat sich gern über Leute lustig gemacht, die vor Inflation warnen. Larry Summers dagegen sah als einer der ersten die Gefahren für die Preisentwicklung aufziehen. Jetzt trafen die beiden Starökonomen zum Schlagabtausch aufeinander.
Nachdem der Börsengang letztes Jahr nicht funktionierte, geht es für WeTransfer nun doch endlich los.

Niederlande : Daten-Paket an die Börse

In den Niederlanden steht kommende Woche ein Börsengang an, der eigentlich schon fürs vergangene Jahr geplant war: Der Datenversender WeTransfer strebt aufs Amsterdamer Parkett, das zum Börsenverbund Euronext gehört.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Chronist der Nachwendezeit im Osten: Der Schriftsteller Daniel Schulz

Neonazis in der Wendezeit : Blutige Landschaften

Daniel Schulz’ Roman „Wir waren wie Brüder“ schildert die brutale Nachwendezeit im Osten, die der Westen lieber ignoriert. Ein Gespräch über Gewalt, Opportunismus und politische Versäumnisse.
Wo Jesus und David Bowie zu Fernsehsnacks werden: Die Berliner Künstlerin Silke Thoss in „Silkys Späti“ in der Frankfurter Fahrgasse

Konzept-Kiosk : Silkys kunstvoller Späti

Bowie-Balls und Fettecken to go: Silke Thoss hat in Frankfurt einen Kiosk aus Pappmaché gebaut. Die Öffnungszeiten sind so eigentümlich wie das Sortiment.
Gläubige Menschen zeigen gemeinsam Gesicht.

Initiative #OutInChurch : Jede und jeder ein Geschenk der Schöpfung

Schwule, Lesben und Transpersonen in der katholischen Kirche begehren auf: In der Dokumentation „Wie Gott uns schuf“ im Ersten melden sich mehr als hundert Menschen mit der Aktion #OutInChurch zu Wort. Sie haben ein Anliegen.
Auf Molières Spuren: Jeanne Balibar und Marek Harloff in Köln

Castorfs „Molière“ in Köln : Dämonenträume

Frank Castorfs Geisterbahnfahrten zu den Klassikern gehen weiter. Am Schauspiel Köln inszenierte er jetzt seine Collage „Molière - Ich bin ein Dämon, Fleisch geworden und als Mensch verkleidet“.
Berufsschulen profitieren von digitalen Medien: Ausbildung von Mechatronikern, hier an einem interaktiven Whiteboard

Digitalisierung der Schule : Transformation oder Entgrenzung?

Mit der Betonung von „Medienkompetenz“ steigt die Gefahr, den Unterricht zu vernachlässigen – und auch andere Herausforderungen für Lehrer dürfen nicht aus dem Blick geraten. Ein Gastbeitrag.

Spiele

Spiele
Die Fürther Spieler jubeln gegen Mainz

Sieg in der Bundesliga : Fürchtet Fürth!

Es hat sich etwas getan, was kaum einer in Fußball-Deutschland für möglich hielt. Greuther Fürth gewinnt in der Bundesliga. Der Trend spricht für den Tabellenletzten – die künftigen Gegner sollten aufpassen.

Frankfurts Mittelmaß : Zeit, sich zu bessern

Mit einer besseren Mischung aus unberechenbarer Offensive und verlässlicher Defensive könnte die Eintracht einen Sprung machen. Trainer Glasner sollte die Länderspielpause nutzen.
Traditionsreich: Heute bekommt man hier vorzügliche Gerichte.

Hattenheimer Kronenschlösschen : Eine sehr attraktive Adresse

Im traditionsreichen Hattenheimer Kronenschlösschen werden Gerichte serviert, die das Zeug dazu haben, weithin als Spezialität bekannt zu werden. Und auch Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten. Die Kolumne „Hier spricht der Gast“.
Laborarbeit: Hier wird Erbgut mittels chemischer Synthese hergestellt.

Biotech-Unternehmen : Biospring produziert bald in Offenbach

Nach der Samson AG zieht es auch das Biotech-Unternehmen Unternehmen Biospring mit einer Produktion auf den Innovationscampus nach Offenbach. Diesmal bleibt aber der Sitz in Frankfurt.
Die Frankfurter Skyline

Skyline-Blick : Zwei tote Kinder in Wohnung +++ Januar bleibt trüb

Klimaaktivisten seilen sich von Autobahnbrücke ab +++ Corona-Protest in Frankfurt +++ Wurst-Lust sorgt für Polizeieinsatz +++ Zahl ausländischer Studierender an hessischen Hochschulen gestiegen +++ Skyline-Blick – der Liveblog für Frankfurt und Rhein-Main
Noch immer unbebaut: Ob auf dem Wiesbadener Ostfeld ein Wohngebiet entsteht, ist noch nicht ausgemacht.

Jahr der Herausforderungen : Hauptstadt der Staus

Vor der hessischen Landeshauptstadt liegt ein Jahr der Herausforderungen. Nicht nur im Hinblick auf bedeutsame Infrastrukturvorhaben, sondern auch wegen des Ringens um ein tragfähiges politisches Bündnis.

Neuer Mercedes SL : Renner, Roadster, Rentner

Mit der achten Generation des SL kehrt Mercedes zum Stoffdach zurück und ersetzt den Doppelnamen Mercedes-Benz durch Mercedes-AMG. Die Tochter in Affalterbach baut auch den Wagen. Ein Plug-in-Hybrid ist in Vorbereitung.

Neuer Citroën C5 Aircross : Kommt frisch aus der Kurve

Citroën überarbeitet sein SUV C5 Aircross. Es wird an Front und Heck retuschiert, der Innenraum wird angepasst, neue Vordersitze sollen das Wohlbefinden erhöhen. Die Motoren bleiben unverändert.
Wird auch mal von Sprengmittel-Spezialkräften entschärft: der Rauchmelder

Schlusslicht : Schock und Rauch

Diese Woche war voller Mutproben, die unter anderem die Frage aufwerfen, welchen Beruf ergreifen? Bombenentschärfer, Tennisprofi, Außenministerin oder Banker?

Geprüft: Porsche Macan GTS : Der letzte Mohikaner

Schon 2023 kommt der rein elektrische Porsche Macan. Bis dahin und etwas darüber hinaus darf das konventionelle Modell weiterleben. Im Kurztest die stärkste Version, der GTS mit 440 PS.
Ein an Diabetes Typ 1 erkranktes Kind bekommt den Katheter seiner Insulinpumpe in den Oberschenkel gesetzt.

100 Jahre Insulin : Wie sieht die Diabetes-Behandlung der Zukunft aus?

Als die Insulin-Therapie vor hundert Jahren erfunden wurde, sprachen viele von Magie: Seither rettete das Hormon Millionen Menschen. Dennoch haben viele Diabetiker keinen Zugang zur lebensrettenden Arznei. Was bringt die Zukunft?
Umweltschützer protestieren vor Regierungsgebäuden in Belgrad gegen die Lizenzvergabe an Rio Tinto.

Aus für Lithiumprojekt : Serbien und eine erste Antwort an Australien

Die Welt braucht mehr Lithium, denn die werden für Autobatterien benötigt. Für Serbien schien der Aufschluss von Europas größter Lithium-Mine damit wie ein Sechser im Lotto zu sein. Jetzt bläst die Regierung das Projekt überraschend ab – wenige Tage nach der Ausweisung von Tennisstar Djokovic.

Qatar als Urlaubsziel : Wüste Träume

Die umstrittenste Fußball-WM aller Zeiten findet Ende des Jahres statt – erstmals am Persischen Golf. Doch Qatar hat noch viel mehr vor. Es will zu einem der „führenden Urlaubsorte in der Welt“ werden.

Rezept für Frankfurter Kranz : Mächtig gut

Der Frankfurter Kranz wird gekrönt wie einst in Frankfurt der Kaiser. Für bescheidene Ansprüche ist diese Buttercremetorte einfach nicht geschaffen. Mit diesem Rezept gelingt er besonders gut.

Schüler im Innenhof des Bischöflichen Gymnasiums Josephinum in Hildesheim

Reformaktionismus : Warum Schule nicht gelingt

Es fehlt an konsensfähigen Konzepten zwischen Studium, schulischer Praxis und Fort- und Weiterbildung. Statt auf Verständigung und Motivation zu setzen, werden niedersächsische Gymnasien mit Zielvorgaben überschüttet. Ein Gastbeitrag.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Ethikunterricht hilft der Wirtschaft

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Coros Vertix – Auf den ersten Blick

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Hatte ich dir nicht streng verboten, auf einem Motorrad mitzufahren?”

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Wut will auch weiblich sein

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Anschluss unter dieser Nummer

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Kaufabwicklung über Steueroasen ist kein Problem: Rembrandts Selbstbildnis als Fahnenträger, 1636

Spektakulärer Rembrandt-Ankauf : Bahn frei für den Fahnenträger

Ein Selbstbildnis Rembrandts kehrt für 175 Millionen Euro aus einer französischen Privatsammlung in die Niederlande zurück. Der spektakuläre Kauf durch den Staat ist allerdings nicht ganz makellos finanziert.
Noch Hausherrin: Prinzessin Rita Carpenter Boncompagni Ludovisi vor der Villa Ludovisi

Versteigerung in Rom : Kein Gebot für Villa mit Caravaggio

Durchgefallen: Kein einziges Gebot hat die römische Villa Ludovisi bei ihrer Zwangsversteigerung angezogen. Und das, obwohl sie ein Deckengemälde Caravaggios birgt. Gründe gibt es genug.
Mietshaus in Berlin: Nicht nur in der Hauptstadt erwarten Fachleute steigende Immobilienpreise.

Immobilienpreise : „Die Party geht weiter“

Die Immobilienpreise steigen und steigen. In den großen Städten raten die Gutachter mitunter sogar vom Kauf ab. Dafür ziehen mehr Menschen ins Umland und treiben dort die Preise.

Die schönsten neuen Möbel : Stelldichein

Die Kölner Möbelmesse ist abgesagt, aber Designer und Hersteller haben jede Menge Neues zu bieten. Wir zeigen die 15 schönsten Entwürfe.

Zimmerpflanzen mit Stil : Wie grün wollt ihr wohnen?

Eine grüne Welle schwappt durch die eigenen vier Wände. Natürliche Materialien und Pflanzen sollen glücklicher machen und zugleich der Umwelt helfen. Manche verwandeln ihre Wohnung dafür sogar in einen Dschungel.