https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Corona-Tourismus auf Mallorca : Heimweh nach der Insel

Mallorca ist zum touristischen Testlabor für den Umgang mit der Corona-Pandemie geworden. Vor allem die ausbleibenden Besucher aus Deutschland und Großbritannien bringen die Insel und ihre Bewohner in große Not. Ein Besuch.

Italien in der Dauerkrise : Drachentöter nicht in Sicht

Genuas neue Brücke macht Italien nicht neu. Die Ursachen für die Dauermisere zwischen Südtirol und Sizilien sind Legion. Und für Hoffnung besteht kein Anlass.

Schulbeginn mit Corona : Das Experiment

Die Deutschen machen gerade keine gute Figur im Kampf gegen das Virus. Nun bricht inmitten steigender Infektionszahlen das neue Schuljahr an – es ist wichtig, dass es kein verlorenes wird. Sonst würde Corona die Ungleichheit noch verstärken.

Corona-Krise und ihre Folgen : Stunde der Wahrheit im Maschinenbau

Die deutschen Maschinenbauer geben sich im Krisenjahr bisher erstaunlich gefasst. In der Digitalisierung sehen sie sich als Vorreiter, dabei haben sie dort den entscheidenden Schritt meist noch nicht getan.

DFG löscht Dieter Nuhr : Kapitulation

Zuerst bittet die Deutsche Forschungsgemeinschaft den Kabarettisten Dieter Nuhr um ein Audiostatement. Dann legt eine Netzmeute dagegen los und die DFG knickt ein. Sie löscht den Beitrag. Ein Offenbarungseid.

Beamtendeutsch bei Corona : Schluss mit dem Geschwurbel!

Amtsdeutsch war schon immer schwer zu verstehen. Eine neue Studie zeigt: Auch Texte über Corona sind verschwurbelt. Höchste Zeit, das Migränerisiko zu senken.

Corona-Proteste : Kampf gegen die Herde

Zur Corona-Pandemie kann jeder seine Meinung haben. Aber wer andere mutwillig gefährdet, der ist selbst eine Gefahr, die eingedämmt werden muss.

China und Amerika : Deutschland in der Sackgasse

Das Verhältnis zwischen China und den Vereinigten Staaten wird immer schlechter. Das ist der Vorbote einer neuen Weltordnung, in der wenige Staaten so viel zu verlieren haben wie Deutschland.

Hässliche Beschimpfungen : Keine Gentlemen mehr im Tennis

Intellektuelle Schwäche, rattenhaftes Verhalten: Die Bandbreite an Beleidigungen, die zuletzt in der Tenniswelt zu hören waren, ist groß. Im Mittelpunkt: Nick Kyrgios, Novak Djokovic und andere. Doch eines dabei erstaunt.

Datenschutz : Der Staat behindert die Corona-App

Die Corona-App ist kein voller Erfolg. Ein paranoider Datenschutz schränkt ihren Nutzen extrem ein. Doch die Praxis zeigt: Ohne diesen Datenschutz geht es nicht.

Anhörung im Kongress : Giganten ganz klein

Die Chefs von Amazon, Facebook, Google und Apple teilen das Netz unter sich auf. Sie entscheiden über Gewinner und Verlierer, wie Cäsaren über Leben und Tod der Gladiatoren. Endlich hat Amerika ihnen den Kampf angesagt.
Ehrenpräsident des FC Bayern: Uli Hoeneß

Uli Hoeneß im Interview : „Fußball wird sich verrückt verändern“

Im F.A.Z.-Interview erklärt Uli Hoeneß, was er anders als Borussia Dortmund machen würde, dass der FC Bayern keinen Großeinkauf mehr in diesem Jahr wagen wird und warum er einst Maradona nach München holen wollte.

Kampf gegen die Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Megayacht Luminosity : Lichtermehr

Die meisten Megayachten liefert alljährlich die Azimut-Benetti-Gruppe ab. Nun überwinden die Italiener die 100-Meter-Marke und lassen Luminosity leuchten.

Bargeldloses Zahlen : Zwei Brötchen mit der Bankkarte

Wegen Corona zahlen immer mehr Kunden auch kleinere Beträge schnell und kontaktlos mit Girocard oder Smartphone. Hinter den Kulissen der Anbieter tobt ein Kampf um Kunden und Marktanteile.

Wirecard : Die Wege des Maulwurfs

Wer den Kollaps des größten deutschen Fintech-Konzerns verstehen will, kommt an Jan Marsalek nicht vorbei. Der frühere Vorstand hatte offenbar enge Kontakte zu Geheimdiensten. Eine Spurensuche.
Als „Leichtgewicht“ sehen einige Unternehmer FDP-Chef Christian Lindner.

Bei kaum noch 5 Prozent : Der Absturz der FDP

Die Freie Demokratische Partei bangt um ihre Existenz: Unternehmer wenden sich ab, Abgeordnete fordern einen neuen Wirtschaftskurs. Sie hoffen auf die Zeit nach Corona.

China und Amerika : Deutschland in der Sackgasse

Das Verhältnis zwischen China und den Vereinigten Staaten wird immer schlechter. Das ist der Vorbote einer neuen Weltordnung, in der wenige Staaten so viel zu verlieren haben wie Deutschland.

Livestream : Abschied von Hans-Jochen Vogel

Familie und prominente Weggefährten nehmen in München Abschied vom verstorbenen Alt-Oberbürgermeister und Ehrenbürger Hans-Jochen Vogel. Verfolgen Sie die Trauerfeier im Livestream.
Schulbetrieb mit Abstand im Juni in Baden-Württemberg.

Schulbeginn mit Corona : Das Experiment

Die Deutschen machen gerade keine gute Figur im Kampf gegen das Virus. Nun bricht inmitten steigender Infektionszahlen das neue Schuljahr an – es ist wichtig, dass es kein verlorenes wird. Sonst würde Corona die Ungleichheit noch verstärken.
Im Hangar in Frankfurt: Die Lufthansa ist derzeit damit beschäftigt, einen Teil der in der Coronakrise kurzfristig geparkten Flugzeuge wieder flugbereit zu machen.

Geparkte Jets : Wie Flugzeuge fit bleiben

Vom Herumstehen werden auch Flugzeuge nicht besser. Lufthansa muss erheblichen Aufwand treiben, um die teuren Jets betriebsbereit zu halten. Aber längst nicht alle werden nach Corona noch gebraucht.

Umstrittene App : Microsoft bestätigt Verhandlungen über Tiktok

Microsoft will die aus China stammende, bei Jugendliche beliebte Smartphone-App übernehmen. Vorstandschef Satya Nadella hat mit Donald Trump gesprochen. Und setzt sich eine Frist bis September.
Unruhe im Aufsichtsrat: Es kursieren Gerüchte, dass Arbeitnehmervertreter Hans-Jörg Vetter als neuen Vorsitzenden ablehnen.

Vor wichtiger Sitzung : Unruhe im Aufsichtsrat der Commerzbank

Am wahrscheinlich neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Commerzbank Hans-Jörg Vetter entzündet sich Kritik. In einem Brief an den Aufsichtsrat bietet Cerberus an, zwei angeblich geeignetere Kandidaten vorzuschlagen. Aber die Arbeitnehmervertreter bleiben gelassen.

Datenschutz : Der Staat behindert die Corona-App

Die Corona-App ist kein voller Erfolg. Ein paranoider Datenschutz schränkt ihren Nutzen extrem ein. Doch die Praxis zeigt: Ohne diesen Datenschutz geht es nicht.
Nicht nur Adidas hat Dividenden und Aktienrückkäufe gestoppt.

Die Vermögensfrage : Das Ende der Dividende

Anleger brauchen Gewinnausschüttungen und Aktienrückkäufe als Ersatz für den fehlenden Zins, doch die Krise macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Bedeutet Corona das Aus für konservative Dividendenstrategien?

Folgen Sie uns

Martin Sheen zum Achtzigsten : Der Joker Hollywoods

James Dean und der Kriegsfilmklassiker „Apokalypse Now“ machten ihn berühmt. Das Fernsehen hat keinen besseren amerikanischen Präsidenten hervorgebracht als ihn. Martin Sheen zum Achtzigsten.

„Elektra“ in Salzburg : Wenn das Blut tanzt

Die Premiere von Richard Strauss’ Oper „Elektra“ gelingt in Salzburg großartig. Der Dirigent Franz Welser-Möst sowie die beiden litauischen Sopranistinnen glänzen. Aber das Publikum zeigt wenig Verantwortungsgefühl.

DFG löscht Dieter Nuhr : Kapitulation

Zuerst bittet die Deutsche Forschungsgemeinschaft den Kabarettisten Dieter Nuhr um ein Audiostatement. Dann legt eine Netzmeute dagegen los und die DFG knickt ein. Sie löscht den Beitrag. Ein Offenbarungseid.
25:01

F.A.Z. Podcast für Deutschland : „Eine große Gefahr“: Warum Rechtsextreme Land und Häuser kaufen

In Burg im Spreewald ist ein Rechtsextremer neuer Besitzer einer Traditionsgaststätte. Jetzt fürchtet der Ferienort um seinen Ruf. Die Zahl der Immobilien, die in der Hand rechter Gruppen sind, steigt besonders in Ostdeutschland. Was steckt dahinter? Und wie können sich Orte dagegen wehren? Das und mehr heute im F.A.Z. Podcast für Deutschland.
Zugegeben: Wespen sehen schon zum Fürchten aus.