https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt am 6. Januar in Berlin

Laschet oder Söder? : CSU hofft auf Fraktionssitzung

Die CSU setzt darauf, dass die Abgeordneten der Unionsfraktion sich mehrheitlich für eine Kandidatur Söders aussprechen würden. Eine Abstimmung sei für heute aber nicht geplant, sagt CSU-Landesgruppenchef Dobrindt.

Nächster Sport-Lockdown : Endlich Dampf ablassen

Der organisierte Sport muss sich mit der Kraft der Argumente gegen die nächste Vollsperrung wehren. Es gibt handfeste Gründe, den geplanten Lockdown im vorgesehenen Umfang massiv in Frage zu stellen.

Geopolitik : Unsere Ohnmacht in Myanmar

Die Machtübernahme durch das Militär hat im Westen viel Entrüstung hervorgerufen. Aber Amerika und Europa haben nur wenige Möglichkeiten, Einfluss zu nehmen.

Sabotage in Atomanlage Natans : Rückschlag für Iran

Israel setzt seine Schläge gegen Irans Atomprogramm fort und greift die Atomanlage Natans an. Sollte Washington davon gewusst haben, wäre das ein deutliches Signal an Teheran.

Kanzlerkandidatur : Wer will bloß regieren?

Zwei Alphatiere machen die Sache unter sich aus, lassen sich für den Fall einer Niederlage aber nicht in die Pflicht nehmen. So schwächt die Kandidatenkür der Union das Parlament.

AfD für EU-Austritt : Krawall und Agitation

Die AfD will den EU-Austritt Deutschlands. Auch diese Forderung zeigt, worum es der Partei geht: um Krawall, Wählermobilisierung durch Agitation und das Schüren nationalistischer Feuerchen.

Corona-Fonds der EU : Ungeprüft in eine Schuldenunion?

Der Wiederaufbaufonds soll die EU auf eine neue Stufe heben. Doch er wurde vom Bundesverfassungsgericht vorerst gestoppt. Denn das Grundgesetz setzt Grenzen.

Die Corona-Pandemie

Wer in Berlin seine Impfung erhalten hat, wird wohl künftig wie Negativ-getestete Personen behandelt werden.

Corona-Liveblog : Berliner Senat beschließt mehr Freiheiten für Geimpfte

Studie: 650 Milliarden Euro Schulden im Kampf gegen Corona +++ Infektionsschutzgesetz beschlossen +++ Österreichischer Gesundheitsminister tritt zurück +++ Virus-Variante B.1.1.7 ansteckender – aber nicht tödlicher +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.
Alle Zahlen zur Pandemie
Corona-Tests sollen in Unternehmen freiwillig bleiben, fordern Vertreter der Wirtschaft in Hessen.

Testpflicht in Unternehmen : Corona-Tests? Machen wir längst

Viele Unternehmen in Hessen testen bereits ihre Mitarbeiter auf Corona, zeigt eine Umfrage. Dennoch finden Manager eine Pflicht dazu kontraproduktiv – und auch Gewerkschafter halten Zwang für unnötig.

TV-Kritik: Hart aber fair : Showdown um das Kanzleramt

Der Machtkampf um die Kanzlerkandidatur in den Unionsparteien erinnert an den Ausbruch eines Vulkans. Bei „Hart aber fair“ ist das Grund genug für eine kurzfristige Themenänderung.

Dokufilm „Die Unbeugsamen“ : Interview mit einem Killer

Der Dokumentarfilm „Lovemobil“ flog als Inszenierung auf. Das erschüttert die Branche. Die „Zeit“ kommt nun mit einem neuen „Fall“. Doch liegen die Dinge bei „Die Unbeugsamen“ von Marc Wiese wohl anders.

Landrechte in China : Der Selbstmordanschlag, der keiner sein durfte

Weil er sein Land nicht mehr nutzen durfte, sprengte sich ein Bauer in China in die Luft. Konflikte um Landrechte gibt es dort tausendfach. Doch sie passen nicht ins Bild von „Harmonie und Stabilität“.

Partnerland der Hannover Messe : Indonesiens große Pläne

Indonesien ist das größte muslimische Land der Welt und die drittgrößte Demokratie. Das Land schiebt sich immer stärker in den Vordergrund und setzt auf solide Finanzen und Rohstoffe für begehrte Batterien.
Wollte nicht auf  einen Weißen Ritter  warten: Yvonne von Langsdorff   hat für ihre Hausgemeinschaft den Immobilienkauf in der Zossener Straße in Berlin-Kreuzberg organisiert.

Wohnungsmarkt : So funktioniert der Mieterkauf

Wird das Haus ­verkauft, fürchten viele Mieter den Verlust der ­Wohnung. Dabei haben sie oft ein Vorkaufsrecht. Selbst fehlendes Eigenkapital muss kein ­Hindernis sein.
Lithium-Abbau in der Atacama-Wüste im Norden Chiles
am Uyuni-Salzsee in Bolivien (unten)

Kampf um das „weiße Gold“ : Wettrüsten im Lithium-Dreieck

Noch kommen viele Akkus nicht ohne den seltenen Rohstoff aus. Die Nachfrage steigt rasant in Südamerika, wo es die größten Lithium-Reserven der Welt gibt. Aber die Lage dort ist schwierig.
Demonstranten waren vor zwei Jahren schon erbost über die Urheberrechtspläne.

Urheberrecht : Endspiel um die Uploadfilter

Musiker, Youtube-Vertreter und andere Lobbyisten fürchten die Reform des Urheberrechts. Die Fachleute streiten sich: Kommen die Kreativen zu kurz – oder die Meinungsfreiheit?
Der Petersplatz in Rom

Vatikan-Immobilienskandal : Haftbefehl gegen Investmentbanker

Dem italienischen Verdächtigen werden Geldwäsche und das Ausstellen von Rechnungen für fiktive Finanzgeschäfte vorgeworfen. Es geht um die traditionelle Spendensammlung des Vatikan und den Kauf einer Luxusimmobilie in London.
Auch diese Filiale der Deutschen Bank wird geschlossen.

Schrumpfkurs : Deutsche Bank schließt 200 Filialen

Die Deutsche Bank hat nie gesagt, wie viele der 18.000 gestrichenen Arbeitsplätze auf Deutschland entfallen. Eine neue Zahl bringt etwas Licht ins Dunkel.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

„Nomadland“ von Chloé Zhao : Heimatbilder ohne Rast

Vergangenes Jahr gewann Chloé Zhaos Film „Nomadland“ in Venedig, jetzt gewinnt er britische Preise und gilt als Oscar-Favorit. Was für eine eigenartige Sachbuch-Verfilmung ist das?
Sein Kino ist mit Kunst, Literatur und Malerei gesättigt: Michel Deville

Regisseur Michel Deville 90 : Meister des Kinospiels

Seine Filme hätten gut zu den jungen Wilden der Nouvelle Vague gepasst. Aber Michel Deville ging lieber einen eigenen Weg zwischen Kommerz- und Autorenkino. Heute wird der französische Filmregisseur neunzig Jahre alt.
Miniaturausgaben mit verschiedenen deutschen Dialekten des Wörterbuch-Herstellers Langenscheidt

Die Karrierefrage : Darf ich im Berufsleben Dialekt sprechen?

Regionale Färbungen der Sprache wirken im professionellen Umfeld mal provinziell, mal arrogant – zuweilen aber auch schön individuell. Das richtige Maß zu finden ist allerdings gar nicht so leicht.

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Kann das weg und wenn ja, wohin?”

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Diese Oma lässt Motorrad fahren

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Yoga fürs Laufen – Fitness für Beine und Kopf

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Fürchten Sie sich nicht vor Fahrenbühl

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Wenn Eltern die besseren Ärzte sein wollen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Monetäre Apokalypse: Lehren aus Venedig

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Verdammte Handys

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufweste im Test – Verschiedene Modelle im Vergleich

Marina Granovskaia : Der FC Chelsea im Griff der eisernen Lady

Der FC Chelsea wird von einer Frau geführt. Marina Granovskaia trifft alle wichtigen Personalentscheidungen und gilt als knallharte Verhandlerin. Das könnte auch für Thomas Tuchel zum Problem werden.
Wenn die Vereine wieder dichtmachen müssen, ist für viele die einzige Möglichkeit, Sport zu treiben, alleine oder mit einem Partner in den Park zu gehen. (Bild Ayoub El Baghdadi trainiert im Hafenpark in Frankfurt)

Nächster Sport-Lockdown : Endlich Dampf ablassen

Der organisierte Sport muss sich mit der Kraft der Argumente gegen die nächste Vollsperrung wehren. Es gibt handfeste Gründe, den geplanten Lockdown im vorgesehenen Umfang massiv in Frage zu stellen.
Zunächst sediert, dann die Pulsadern aufgeschnitten, so lautet der Vorwurf gegen Angelika H. (rechts) und die Ehefrau des Opfers.

Versuchter Mord vor Gericht : Trink mal, schmeckt wie Urlaub

Vergifteter Likör, aufgeschlitzte Pulsadern – die Anklage liest sich wie das Skript eines Krimis: Zwei Frauen haben gemeinsam versucht, den Mann der einen zu töten. Nun stehen sie in Heidelberg vor Gericht.
Liebster Duft? Wenn der Wind vom Bodensee hinauf weht.

Fastenklinikchef Wilhelmi : „Der Spaziergang nach dem Essen muss sein“

Leonard Wilhelmi führt die Familientradition in der Fastenklinik Buchinger-Wilhelmi weiter. Im Stilfragebogen erzählt er, wie er zum roten Kaschmirpullover seines Großvaters kam und verrät das Rezept für das perfekte Müsli.
Wer auf den Hashtag „Homecafe“ klickt, gelangt zu über einer Million ess- und trinkbarer Kreationen, die meisten von ihnen stammen aus Südkorea.

Rezeptideen aus Korea : Ein Café für den Handy-Bildschirm

Die Pandemie belastet viele Menschen seelisch. Da Ablenkungsmöglichkeiten durch Corona-Maßnahmen nur begrenzt zugänglich sind, flüchtet sich manch einer ins Internet – und findet dort ein Café im eigenen Zuhause.
Gute Arbeitsbedingungen: Götz Rehn ist der Gründer der Biomarktkette Alnatura.

Unternehmen und Nachhaltigkeit : Gute Vorsätze, leere Kassen

Die Rufe nach regionaler Produktion und guten Arbeitsbedingungen sind in der Pandemie lauter geworden. Wer sich als Unternehmer danach richtet, muss nicht um seinen wirtschaftlichen Erfolg fürchten, versichert Alnatura-Chef Götz Rehn.
Ungeniert urinieren: Die Zwanglosigkeit des „Manneken Pis“ ist in dieser Hinsicht nicht allen vergönnt.

Schlusslicht : Etwas läuft verkehrt

Wieder eine Woche der Enthüllungen zu Anrüchigem aus der Welt der amerikanischen Technologie-Giganten. Aber auch hierzulande besteht Anlass zu Misstrauen.

Ab in die Botanik : Dürre Zeiten

Das moderne Leben ist unbeständig, das Wetter sowieso, und glücklicherweise kann man sich auf Trockenblumen verlassen – ein Strauß mit Eukalyptus und Pampasgras hält ewig. Doch das heißt nicht, dass er besonders nachhaltig ist.

Netzrätsel : Schnurr-Diburr

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: eine virtuelle Katze.

Eltern-Kind-Kur : Die große Pause fällt aus

Für immer mehr Mütter und Väter kommt der Urlaub langsam zu spät: Der Bedarf an Kuren mit Kindern steigt mit jedem Tag im Ausnahmezustand. Zum Glück werden sie meistens bewilligt.

Psychische Belastung: Während der Pandemie gibt es für Kinder sowohl Probleme mit dem Schulstoff als auch in der Familie. (Symbolbild)

Belastung der Psyche : Eine ganz andere Welle

Neben der Inzidenz steigt auch die psychische Belastung in der Pandemiezeit. Kinder sind davon ebenso betroffen wie Erwachsene. Und bei den Telefonberatungen rufen mehr Frauen an, die häusliche Gewalt erfahren.
An der Leine: das Tier in Antonio Carniceros „Bildnis eines Knaben mit Kanarienvogel“, Öl auf Leinwand, 115 mal 77,5 Zentimeter, Taxe 10.000/15.000 Euro.

Auktion bei Neumeister : Mit dem Becher des Pharao

Ein Becher aus dem Besitz von Ägyptens „letztem Pharao“ und Porzellan aus einer Münchner Privatsammlung: Die Auktion mit Kunst und Kunsthandwerk bei Neumeister hält Überraschendes bereit.
Wem die Stunde schlägt: Astronomische Tischuhr von Christof Pleig, Taxe 35.000 Euro.

Bei Bassenge : Schreiben unter dem Lauf der Gestirne

Neben wertvollen Büchern und Autographen versteigert Bassenge in Berlin siebzig Objekte zur Zeitmessung, darunter ein astronomisches Wunderwerk aus dem 17. Jahrhundert.
Seegras ist als Baumaterial offiziell zugelassen.

Öko-Dämmstoff Seegras : Strandgut frei Haus

Mit Seegras lassen sich Gebäude dämmen. Nach Flachs, Stroh und Papierflocken kommt der nächste Baustoff aus dem Meer.
Zwischen Vogelsberg und Wetterau: In Nidda lässt es sich noch vergleichsweise günstig bauen. Doch auch dort ziehen die Preise an.

Immobilienpreise in Rhein-Main : Zum Bauen hinaus aufs Land

Die Vereinten Nationen prognostizieren, dass 2050 zwei Drittel der Menschen in Städten leben werden. Im Frankfurter Speckgürtel gibt es jedoch einen gegenläufigen Trend. Die Wetterau im Rhein-Main-Gebiet kennt keine Landflucht.

Frankfurter Gallusviertel : Zwischen Baustellen und Brokkoli

Das Gallus ist ein Getto. Das sagen Menschen, die den Stadtteil schlecht kennen. Wie ist es wirklich, dort aufzuwachsen? Was beschäftigt die Jugendlichen im Stadtteil, und wie passt das zu den Statistiken der Stadt?

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Der große Sprung der Elektromobilität

2020 war das Jahr der Elektromobilität – E-Autos, die lange in der Nische standen, wurden sprunghaft beliebter. Der Trend scheint anzuhalten. Doch es bleiben noch viele Hemmnisse, bis die Mehrheit der Deutschen mit Strom fährt.

Brasilien : Land der Indigenen

Umweltschutz als der gemeinsame Nenner:
 Wie das Projekt „Lebende Quelle“ in Brasilien die Zeit der Waldzerstörung überwindet. Eine Stippvisite in Jaguapirú-Bororó.

Kyuta Kumagai : Ein Kind wie ein Sumoringer

Kyuta Kumagai ist zehn Jahre alt und mit 85 Kilo doppelt so schwer wie andere Kinder seines Alters. Der japanische Junge trainiert als Sumoringer und der Fotojournalist Kim Kyung-Hoon hat ihn in seinem Alltag begleitet.