https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

„Das hat man in einem Wahljahr noch nicht erlebt, dass innerhalb von 150 Tagen die Stimmung dreimal so grundlegend wechselte.“

Laschet im Interview : „Die CDU war fest entschlossen, Jamaika möglich zu machen“

Armin Laschet kritisiert die Wahlkampfstrategie seiner Partei: „Keine klare soziale Botschaft gehabt zu haben, war ein Fehler.“ Das Scheitern von CDU und CSU führt er auch auf eine Charakterfrage zurück.

Modellprojekt für Muezzine : Köln ruft Allah

Die Ankündigung der Stadt Köln, Muezzinrufe künftig zu erlauben, schreibt das Missverständnis fort, diese hörbaren Einladungen zum Gottesdienst seien verboten.

Bundestagspräsidium : Personell ausgezehrt

SPD und CDU haben unerwartet Luxusprobleme. Die Sozialdemokraten haben das ihre gelöst. Bei der CDU steht viel auf dem Spiel – und das nicht nur symbolisch.

Dominanz des FC Bayern : Der weiße Hai der Bundesliga

Gegen die Langeweile in der Liga, sagt Julian Nagelsmann, hilft harte Arbeit. Das klingt aus dem Mund eines Bayern-Trainers etwas dreist. Doch die Münchner sind nicht nur reich, sondern auch gut.

Frankfurter Buchmesse : Genau richtig

In diesem Jahr wird die Frankfurter Buchmesse so klein gehalten wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Und dennoch ist es die richtige Entscheidung gewesen, auf eine Messe mit Ausstellern und Publikum im Herbst zu setzen.

Deutsche Bundesbank : Weidmanns Rückzug

Wer Weidmann kennt, weiß, dass seine Entscheidung nicht als Fahnenflucht zu interpretieren ist. Sondern als ein Signal der Frustration über die Entwicklung der Geldpolitik.

Tarifeinigung in Hessen : Ein bisschen zu viel versprochen

Durch den neuen Tarifabschluss erhalten die hessischen Landesbediensteten mehr Geld und Anspruch auf Homeoffice. Doch die Kettenbefristungen für Hochschulmitarbeiter gelten weiterhin – und sind in diesem Ausmaß untolerierbar.

Energiepreise : Die Krise nach der Krise

Benzin, Öl und Gas sind extrem teuer. Das trifft die Ärmeren – und ist doch nur der Anfang.

Verfassungskonflikt : Polen zerrt an der EU

Wie stark die Fliehkräfte in der EU sind, hat der Auftritt des Ministerpräsidenten Polens im Europaparlament gezeigt. Um Dialog geht es ihm nicht.

Verschuldung der EU : Respekt für den Stabilitätspakt

So verlockend es scheint, den Stabilitätspakt zu ändern. Es wäre ein gefährlicher Schritt – zumal der Pakt seine Flexibilität bewiesen hat.
Eine Passantin geht mit einer Papiertüte auf der Prager Straße in Dresden vor einem Schaufenster mit der Aufschrift „Frohe Weihnachten“ entlang.

Lieferengpass : Werden die Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr teurer?

Das Lieferketten-Chaos stellt auch immer mehr Einzelhändler vor Herausforderungen. Wird es Lücken in den Regalen geben? Und werden die Geschenke pünktlich ankommen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Sachsen, Leipzig: Mitarbeiter des Hotel Westin, die mit einem Banner ein Zeichen gegen Antisemetismus setzen wollen.

Interne Hotel-Ermittlungen : Kein Beweis für Antisemitismus

Eine interne Untersuchung des Leipziger Hotels ergibt kein Fehlverhalten des Mitarbeiters, den der Sänger Gil Ofarim des Antisemitismus beschuldigt hat. Gegen beide liegen Strafanzeigen vor.

Im Alentejo : Ein königliches Vergnügen

Ferien auf dem Reiterhof, und was für einem: Auf dem jahrhundertealten Gestüt „Alter Real“ im portugiesischen Alentejo hat nun ein Hotelbetrieb Einzug gehalten.
Wenn die Welt kopf steht: Bei der WM verlangen die Wettbewerbe am Schwebebalken ein Höchstmaß an Konzentration.

Umstrittene Turn-WM : Muss das sein?

Acht Wochen nach Olympia kann kaum eine Nation gesunde und gute Athleten an die Geräte schicken – an die WM knüpfen sich trotzdem spezielle Erwartungen. Denn es geht um die Zukunft des Weltverbands.

Frankfurter Buchmesse

Literaturbeilage der F.A.Z. : Die wichtigsten Sachbücher

Mögliche Enden des Universums, Formen der Empfindlichkeit, der Anti-Rassismus-Kampf und die Entstehung von Bewusstsein: Die wichtigsten Sachbücher dieses Herbsts, besprochen in der Literaturbeilage der F.A.Z.
Aufbauarbeiten für die Frankfurter Buchmesse 2021

Lage auf dem Buchmarkt : Der Anfang vom Krisenende

Mit der Eröffnung der ersten physischen Buchmesse seit Pandemiebeginn zeigt sich: Die Buchbranche ist stabiler als gedacht. Den Riesen im deutschen Markt hat die Krise gar gestärkt.

Klimaneutralität bis 2050 : Australiens späte Mission Null

Kaum ein Land spürt den Klimawandel so sehr wie Australien. Trotzdem hat sich das Land lange gegen ambitionierte Klimaziele gesträubt. Nun vollzieht die Regierung eine Wende – und mit ihr das Murdoch-Imperium. Wie kommt das?

Total und der Klimawandel : Man wusste Bescheid

Ein Aufsatz von Wissenschaftlern bringt den Total-Konzern in Erklärungsnot. Er zeigt, dass das Unternehmen schon seit den 1970er Jahren von den Folgen für das Klima gewusst hat.
Haus auf den Lofoten: Dank ihres Staatsfonds können die Norweger im Alter beruhigt ihre schöne Natur genießen.

Richtig Geld anlegen : Werden Sie reich wie ein Norweger!

Dass man es auch ohne Eigenheim zu Wohlstand bringen kann, ist für viele Deutsche unvorstellbar. Wie es trotzdem möglich ist, zeigt der norwegische Staatsfonds.
Eizo Kawasaki

Übersiedlung nach Nordkorea : Gefangen in der sozialistischen Hölle

Als junge Frau wanderte Eizo Kawasaki von Japan nach Nordkorea aus, ins Land ihrer Vorfahren. Wie Zehntausenden anderen „Heimkehrern“ erging es ihr schlecht im Sozialismus der Kims. Erst nach 43 Jahren gelang ihr die Flucht.
Angst vor dem Bitcoin? Deutschland sollte diese Chance aber nicht verpassen.

Standpunkt : Keine Angst vor dem Bitcoin

Bitcoin ist das Gold des 21. Jahrhunderts. Vertreter der Zentralbanken stehen ihm jedoch ängstlich gegenüber – sie befürchten den Verlust der Währungssouveränität. Deutschland sollte diese Chance aber nicht verpassen. Ein Gastbeitrag.
Alexej Nawalnyj  in einem Käfig im Bezirksgericht Babuskinskij im Februar 2021

Europäisches Parlament : Nawalnyj erhält Sacharow-Preis

Der russische Regimekritiker Alexej Nawalnyj erhält einen mit 50.000 Euro dotierten Preis des Europäischen Parlaments. Die Parlamentsvizepräsidentin fordert seine „sofortige und bedingungslose Freilassung“.
Verdacht auf Bildung einer rechtsextremistischen Vereinigung: Zwei Polizeiwagen begleiten Verdächtige am Mittwoch in Karlsruhe auf der Fahrt zur Generalstaatsanwaltschaft.

„Berserker Clan“ : Razzien bei mutmaßlichen Rechtsextremen

Mit Durchsuchungen in vier Bundesländern ist die Polizei gegen 15 Beschuldigte vorgegangen, die einen Aufstand gegen die Strukturen in Deutschland geplant haben sollen. Sie beschlagnahmte Waffen und Betäubungsmittel.

Air-Berlin-Übernahmen : EU-Gericht weist Klagen ab

Das Gericht der Europäischen Union hat Klagen gegen die Übernahme von Air-Berlin-Teilen durch Easyjet und Lufthansa abgewiesen. Die EU-Kommission hatte Bedenken geäußert, dass Monopole entstehen könnten.
Hochspannungsmasten in Brandenburg

Rendite für Eon und Co. sinkt : Netzagentur bremst Anstieg der Strompreise

Die Netzbetreiber müssen sich mit niedrigeren Renditen zufriedengeben. Die Verbraucher dürfen nicht unnötig belastet werden, findet die Bundesnetzagentur. Die Branche ist entsetzt. Doch bis die Anpassung wirkt, dauert es noch.
Szene aus dem Netflix-Hit „Squid Game“. (Pressefoto)

Streaming-Dienst : „Squid Game“ hilft Netflix

Netflix gewinnt nach zwischenzeitlicher Abschwächung wieder mehr Nutzer – und profitiert vom Überraschungserfolg einer blutrünstigen koreanischen Serie.
Das rot-orange Mastercard-Logo könnte auf vielen Girocards das rot-blaue Maestro-Logo ablösen.

Kartenzahlung : Das war es für Maestro

Auf Millionen Karten prangt das rot-blaue Logo von Maestro. Mastercard stellt den Service nun ein. Was das für die Banken bedeutet – und die Kunden.

Deutsche Bundesbank : Weidmanns Rückzug

Wer Weidmann kennt, weiß, dass seine Entscheidung nicht als Fahnenflucht zu interpretieren ist. Sondern als ein Signal der Frustration über die Entwicklung der Geldpolitik.
Fast jeder fängt mit dem Sparen erst einmal klein an.

Junge Sparer : Die Eltern machen es vor

Viele junge Erwachsene in Deutschland wollen sparen. Doch nicht nur die Mängel im eigenen Finanzwissen bremsen sie dabei.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Kammerspiel im Ersten : Schön, dich zu sehen, alter Freund

In „Freunde“ spielen Justus von Dohnányi und Ulrich Matthes zwei Männer, die sich nach dreißig Jahren wieder treffen. Sie haben sich viel zu sagen. Hier zählt jedes Wort und jede Geste. Ein großer Auftritt.
Wahlfamilientherapie am Rand der Wüste braucht die sichere Hand: Eduardo Minett, Natalia Traven und Clint Eastwood (von links) klären ihre Schwierigkeiten

„Cry Macho“ im Kino : Wie zähmt man einen Cowboy?

Seit Jahren wird jede Rolle, die der große Clint Eastwood spielt, als seine möglicherweise letzte betrachtet. Im Film „Cry Macho“ kommt wieder mal eine sehr schöne dazu. Und diesmal lernt Eastwoods Charakter sogar etwas Neues.
Nicht nur der Fußball verbindet sie: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Begleitung von Yildirim Demirören (r.) im Juni 2018 im Museum der Republik in Ankara.

Brief aus Istanbul : Sie plündern den Staat aus

Die Pandora Papers zeigen, was wir wissen: In der Türkei füllen sich Erdoğan-treue Bosse die Taschen und schaffen ihr Geld in Steueroasen. Wie lange geht das noch?
Wolfgang Merkel, Politikwissenschaftler im Wissenschaftszentrum Berlin (WZB).

Wissenschaft und Politik : Grenzen der Expertise

Die Krise der ­Demokratie kann nicht durch Wissenschaft behoben werden. Der Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel warnt vor der Scheinobjektivierung von Politik.
Bunte Mischung: Auch Arbeitgeber profitieren von Vielfalt.

Rassismus im Berufsleben : Und wo kommen Sie her?

Hautfarbe und Herkunft sind im Berufsleben heutzutage kein Thema mehr? Doch! Bloß nicht immer auf den ersten Blick. Dabei bieten verschiedene Perspektiven nur Vorteile im Beruf. Was Betroffene im Fall der Fälle tun können.
FISEGO-Gründer: Die Studenten Fabian Goedert und Sophia Reiter mit der von ihnen entwickelten Steckdose.

Hessischer Gründerpreis : Eine Steckdose, die sich selbst löscht

Am Anfang stand ein Brand, dem folgte eine Idee. Mit deren Realisierung haben es zwei Wetterauer schließlich ins Finale des Hessischen Gründerpreises geschafft. Richtig los gehen mit der Produktion soll es 2022.
Ein neues Haus kann ganz schön teuer werden. 26:31

F.A.Z. Podcast Finanzen : Vorsicht vor teuren Häusern!

Selbst Gutverdiener können sich mit dem Kredit fürs Haus schnell übernehmen. F.A.Z.-Kolumnist Volker Looman erklärt die größten Risiken und wie man sie umgeht.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Welter

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Experimente mit Tücken

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Schöner schweigen

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Es sind nur Schuhe, sie sollte mir doch keine Niere spenden“

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: CimAlp Storm Pro – Regenjacke für kalte Tage

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Prosit der Gemütlichkeit

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann spricht jetzt für den weißen Hai der Bundesliga.

Dominanz des FC Bayern : Der weiße Hai der Bundesliga

Gegen die Langeweile in der Liga, sagt Julian Nagelsmann, hilft harte Arbeit. Das klingt aus dem Mund eines Bayern-Trainers etwas dreist. Doch die Münchner sind nicht nur reich, sondern auch gut.
Eine Kriminaloberkommissarin sitzt vor einem Auswertungscomputer bei Ermittlungen gegen Kinderpornografie: „Fast jede Tat hat eine Verknüpfung in das Digi­tale.“

Kampf gegen Missbrauch : Vom Pilotprojekt zur Dauereinrichtung

Innerhalb von 15 Monaten hat eine Taskforce in Nordrhein-Westfalen im Kampf gegen Kindesmissbrauch 3800 Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Erfolg zeige, dass es sich nicht um Nischenkriminalität handele, so Justizminister Biesenbach.
Noch am Dienstagabend hatte die Königin zusammen mit ihrem Sohn Prinz Charles eine Reihe ranghoher Gäste begrüßt, darunter John Kerry, der ehemalige amerikanische Außenminister, und Microsoft-Gründer Bill Gates.

Rat ihrer Ärzte : Die Königin muss sich schonen

Königin Elisabeth II. hat einen Nordirland-Besuch kurzfristig abgesagt. Ihre Ärzte haben ihr geraten, sich zu schonen. Den Preis „Oldie of the Year“ hat sie unterdessen freundlich abgelehnt.
Leben als Reality-Show: Chrissy Teigen nach der Totgeburt ihres Sohns.

Oversharing bei Celebrities : In eigenen Rollen

Wir schauen zu, wenn sie nackt sind oder sich künstlich befruchten lassen: Berühmte Menschen mit ernstzunehmenden Karrieren neigen seit einiger Zeit zum Oversharing. Bringt uns das weiter?
„Bitte Aushangfahrplan beachten“: Wenn die Technik versagt, geht am Bahnhof nicht mehr viel.

Verspätet, veraltet, kaputt : Die Bahn im Stau

Klimaschutz mit attraktivem Schienenverkehr? Für dieses politische Ziel wird viel passieren müssen. Die täglichen Störungen im Betrieb der Deutschen Bahn zeigen den hohen technischen Nachholbedarf.

Erste Probefahrt Corvette C 8 : Ins Zentrum der Acht

Die Corvette verabschiedet sich von traditionellen Genen und sticht in neue Sphären vor. Mit Mittelmotor und Doppelkupplung sind jetzt Ferrari oder McLaren im Blick.
Die einmotorige Turboprop mit Namen Denali fliegt bald von einem anderen Haus aus.

Einmotoriges Flugzeug : Aus Cessna wird Beechcraft

Cessna wollte mit der neuen Turboprop Denali eigentlich durchstarten. Dann verzögerte sich die Entwicklung und die Zulassung rückte in weite Ferne. Nun bekommt die Einmotorige einen anderen Hersteller.
Für ihr seit 2014 laufendes Projekt „100Jährige“ lichtet  die Fotografin Katharina Alt, selbst Jahrgang 1980,   hundertjährige oder noch ältere Menschen ab, vor allem in München.   Die ehemalige Schauspielerin Agnes Seuss posiert  hier lachend in Weiß, sie wurde  am 22. Juni 1915 geboren.

Psychologie des Alters : Hundert und glücklich

Immer mehr Menschen werden älter als 100 Jahre. Was Hundertjährige glücklich macht, wie sie die Pandemie erlebten und warum es sich lohnen kann, auf einer Insel zu leben, erzählt die Alterspsychologin Daniela Jopp.

Engadin : Heidiland? Ursliland!

Der Schellen-Ursli wird auch jenseits der Schweizer Grenze geliebt, generationenübergreifend. Aber gibt es seine Bilderbuchwelt wirklich? Die Suche führt ins Engadiner Dorf ­Guarda.

Bedrohliche Romantik: René Magritte, „L’art de la conversation“, 1950, Öl auf Leinwand, 48,4 mal 60,2 Zentimeter, bei Sotheby’s in Paris auf 9 bis12 Millionen Euro taxiert.

Versteigerung in Paris : Liebesperspektive, surreal

Sorgt Magritte wieder für einen besonderen Auktionsmoment? Bei der „Modernités“-Versteigerung von Sotheby’s in Paris hat der Surrealist die Chance dazu.
Zusammengesetztes Selbst: Die Collagen auf Leinwand von Deborah Roberts, hier „The duty of disobedience“ von 2020,183 mal 254 Zentimeter, hat die Stephen Friedman Gallery für 125.000 bis 150.000 Dollar verkauft.

Kunstmessen Frieze in London : Diverser, weiblicher, ökologischer

Die Messen Frieze und Frieze Masters sind zurück, gezeichnet von der Pandemie und mit neuem Optimismus. Bei den Zeitgenossen war im Lockdown Zeit für malerische Introspektion. Und asiatische Händler zeigen mehr Präsenz denn je.
Der Wohnungsmarkt muss neu gedacht werden.

Angespannter Markt : Neue Wege für die Wohnungspolitik von morgen

Wenige Wohnungen, überteuerte Mieten: Unsere Gastautoren haben einen Vorschlag, wie sich das Schlamassel des Wohnungsmarktes sozial, ökologisch und marktwirtschaftlich überwinden lässt. Doch hat die nächste Regierung den Mut dazu?

Upcycling : Eine Frage der Schere

Diese drei Designerinnen fertigen aus vorhandenen Stoffen neue Kleidungsstücke und neuen Schmuck. Lilian von Trapp, Jeanne de Kroon und Eugenie Schmidt zeigen uns Upcycling-Entwürfe, die Sie zu Hause nachmachen können.

Tauchen in Ägypten : Innehalten in der Tiefe

Das Panorama-Riff ist eines der größten Naturerlebnisse im Roten Meer. Hier liegt auch das Wrack der Salem Express, auf der hunderte Menschen den Tod fanden. Darf man an einer Grabstätte tauchen?

Buch-Sondierungen : Koalition der Autoren

Olaf Scholz, Christian Lindner und Robert Habeck beginnen jetzt mit Koalitionsverhandlungen. Welche Punkte sind ihnen dabei besonders wichtig? Wir haben in ihren Büchern nachgeschaut.