https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Trump beim Spatenstich mit Foxconn-Vertretern

Foxconn-Fabrik in Wisconsin : Trump und sein „achtes Weltwunder“

Amerikas Präsident inszeniert sich gerne als Retter der Industrie. Ein einstiges Vorzeigeprojekt mit Foxconn im Rostgürtel droht nun aber zu scheitern. Auf Trumps Wirtschaftspolitik wirft das ein wenig schmeichelhaftes Licht.

Energieverschwendung : Schamesröte in der Menschenzeit

Klimaforscher fliegen mehr als andere Professoren und die Siebzigjährigen werden zu den ersten Kindern des sündhaften Anthropozäns. Eine Glosse über die schwärzeste Energiebilanz der Erdgeschichte.

Coronazahlen auf Höchststand : Infektionsrisiko Berlin

Trotz der höchsten Zahl an Corona-Infizierten aller Bundesländer unternimmt Berlin nur das Allernötigste. Nun wird sogar ein Bundesliga-Spiel mit tausenden Zuschauern erlaubt. Das bestärkt Corona-Leugner.

Drittsendezeiten bei Sat.1 : Isch over?

Jahrelang kämpfte der Privatsender Sat.1 dagegen, gesetzlich vorgeschriebene „Drittsendezeiten“ ins Programm zu nehmen. Nun scheint die medienpolitische Farce endgültig vorbei zu sein. Oder ist sie es doch nicht?

Trump-Biden-Duell : Die Latte lag zu niedrig

Der Präsident verbreitet Verschwörungstheorien, verkauft sich als neuer Abraham Lincoln und preist sich nach 220.000 Toten als Bezwinger der Pandemie. Das soll gesittet sein?

Facebook Dating : Zweite Welle, zweite Chance

Facebook Dating ist, weil die irische Datenschutzbehörde Einwände hatte, mit acht Monaten Verspätung in Deutschland gestartet. Die zweite Welle der Kontaktbeschränkungen könnte dem Konzern in die Hände spielen.

Parteitag der Hessen-Grünen : Die Kröten der Grünen

Der digitale Parteitag der Grünen in Hessen enthält Zündstoff. Denn die massiven Protesten gegen den Weiterbau der Autobahn 49 lassen den Gegensatz zwischen Realos und Fundamentalisten wieder aufscheinen.

Aus beim FC Arsenal : Özil im Abseits

Mesut Özil verdient 55.000 Euro am Tag, darf aber nicht mehr für den FC Arsenal spielen. Man kann darin noch etwas anderes sehen als die irrwitzig erscheinende Verschwendung von Kapital und die – im Fußball ohnehin oft müßige – Frage nach der Moral.

AVP-Insolvenz : Bange Wochen für die Apotheken

Nach der Insolvenz eines Rezeptabrechners wurden schnell Rufe nach einem staatlichen Rettungsschirm laut. Zunächst einmal ist aber das Gesundheitswesen selbst gefordert, zu helfen.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Fraktur : Flau im Magen

In der Corona-Krise tut Lüften not. Das gilt auch für den Wortschatz.
Sicher ist sicher: Wenn nicht immer genug Abstand gehalten werden kann, empfiehlt es sich, die Maske auch im Büro zu tragen.

Corona am Arbeitsplatz : „Tröpfchen fliegen bis zu 20 Meter weit“

Nicht jeder kann sich vor der Pandemie ins Homeoffice flüchten. Der Arbeitsmediziner David Groneberg erklärt, wie groß die Corona-Gefahr im Büro ist, welches Raumklima die Viren mögen und was man alles noch nicht weiß.
Klinische Phase: Wie hier in Indonesien laufen inzwischen zahlreiche Studien, in denen potentielle Impfstoffe gegen Corona an Freiwilligen getestet werden.

Viele Fragen offen : Corona-Impfung mit Fragezeichen

Weltweit wird in Rekordtempo an einem Corona-Impfstoff geforscht. Doch die Zulassungsstudien werden von einem Todesfall und quälenden Unsicherheiten überschattet.

Trump-Biden-Duell : Die Latte lag zu niedrig

Der Präsident verbreitet Verschwörungstheorien, verkauft sich als neuer Abraham Lincoln und preist sich nach 220.000 Toten als Bezwinger der Pandemie. Das soll gesittet sein?
Mit Entlastungstarifen können hohe Beiträge im Alter vermieden werden.

Private Krankenversicherungen : Gegen die Preisspirale

Private Krankenversicherer bieten ihren Kunden Tarifkomponenten an, um höhere Beiträge im Alter zu vermeiden. Doch Verbraucherschützer raten, selbst zu sparen.
Vertreter der beiden Parteien, die sich in Libyen bislang gegenseitig bekämpften, geben sich am 23. Oktober in Genf die Hand.

Offizieller Waffenstillstand : Ein neuer Start für Libyen?

Nach erfolgreichen Verhandlungen in Genf gilt in Libyen nun offiziell ein Waffenstillstand. Was bedeutet das für das gebeutelte Land? Und werden sich auch die ausländischen Kriegstreiber bewegen?

Leser fragen – wir antworten : Wie reagieren die Wahlverlierer in Amerika?

Wir beantworten Ihre Fragen zur Amerika-Wahl. In dieser Folge auch: Welche „checks and balances“ haben die Vereinigten Staaten Deutschland voraus? Und: Warum schicken die Demokraten gegen Trump einen alten, weißen Mann ins Rennen?
Donald Trump spricht in der Air Force One zu Journalisten.

Sudan : Israel normalisiert Beziehung mit weiterem muslimischen Staat

Der Nahe Osten ist im Umbruch: Nach den Emiraten und Bahrein nähert sich nun auch der Sudan an Israel an. Für das afrikanische Krisenland ist dies ein wichtiger Schritt aus der politischen Isolation – und für den amerikanischen Präsidenten Trump ein Erfolg kurz vor der Wahl.
Nicht nur das Netflix-Logo ist viele inzwischen bekannt

Scherbaums Börse : Netflix und die anspruchsvolle Streaming-Kundschaft

Der Konkurrenzkampf unter den Streaming-Anbietern ist durch den Markteintritt einiger großer Mitbewerber wie Apple und Disney härter geworden. Der amerikanische Branchen-Primus Netflix hat dies im dritten Quartal bei seinen Nutzerzahlen zu spüren bekommen. Wie attraktiv bleibt die Aktie für einen langfristigen Anleger?
Nun ermittelt auch die Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien gegen Profiteure der „Cum-Ex“-Trades.

Cum-Ex-Skandal : Britische Finanzaufsicht ermittelt gegen Banken

Der organisierte Steuerbetrug erreicht die Finanzmetropole London. Die britische Finanzaufsicht nimmt 14 Banken und sechs Personen wegen ihrer Beteiligung an Aktiengeschäften rund um den Dividendenstichtag (“Cum-Ex“) unter die Lupe.
Ob Biden oder Trump – für die Wall Street scheint der Wahlausgang weniger wichtig zu sein als eine Einigung auf das Corona-Konjunkturpaket.

Börsenwoche : Kein Wahlkampffieber an der Wall Street

Ob nun Donald Trump weitere vier Jahre im Amt bleibt, oder Joe Biden in das Weiße Haus einzieht, interessiert die Börsen derzeit wenig – nur Eines zählt für die amerikanischen Marktteilnehmer.
Bald Altmetall? Die EZB testet einen digitalen Euro.

Der digitale Euro kommt näher : „Das Bargeld wird nicht abgeschafft“

Wie zahlen wir künftig? Bundesbank-Vorstand Burkhard Balz spricht über Bargeld auf dem Smartphone, die aktuellen Tests der Europäischen Zentralbank – und die Angst der Bürger vor der totalen Überwachung des Bezahlens.

Folgen Sie uns

Mit der zweiten Braue sieht frau besser: Lotte Lasersteins „Selbstporträt vor ,Abend über Potsdam´“, 1950

Ankauf eines Selbstporträts : Rückweg ins Exil

Von Schweden nach England „zurück“ nach Deutschland: Lotte Lasersteins „Selbstporträt vor ,Abend über Potsdam‘“ kehrt auf Umwegen an seinen geistigen Entstehungsort zurück.
Nicht nur Inhalte lernen, sondern auch Weltoffenheit - das findet die OECD wichtig.

Schüler in Deutschland : Gut informiert, wenig interessiert

Viele Jugendliche in Deutschland sprechen mehrere Sprachen und sind gut über globale Themen wie Klimawandel und Armut informiert. Ihr Interesse an anderen Kulturen ist dagegen vergleichsweise gering, ergab eine Sonderauswertung der Pisa-Studie.
Wie gut ist Methodenvielfalt wirklich? Szene aus einer Berliner Schule

Berliner Schulen : Was im Unterricht wirkt

Der stiere Blick auf die Schülerorientierung hat in Berlin zu einem Methoden-Fetischismus geführt. Nicht die Art des Unterrichts sollte zählen, sondern die Qualität. Ein Gastbeitrag.

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Corona und die Freiheit

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Reizdarm und Sporternährung – experimentieren bis zum Erfolg

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Liebling, ich habe den Teddy geschrumpft

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel 2020 – die Diskussion beginnt

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Spirou im Lande des Klischees

Blogseminar : Leon Igel

Blogseminar

: Forschung in drei Sätzen

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Aus beim FC Arsenal : Özil im Abseits

Mesut Özil verdient 55.000 Euro am Tag, darf aber nicht mehr für den FC Arsenal spielen. Man kann darin noch etwas anderes sehen als die irrwitzig erscheinende Verschwendung von Kapital und die – im Fußball ohnehin oft müßige – Frage nach der Moral.

Berlin : Vermisster Familienvater tot aufgefunden

Seit Ende September galt der 39-Jährige als vermisst. Seine Familie informierte im Internet täglich über die Suche – auch die Toten Hosen beteiligten sich indirekt. Nun ist Tim W. tot in Berlin-Charlottenburg gefunden worden.

Modefotografie : Eins plus Eins

Allein zu sein ist schön. Schöner ist es, wenn man zusammen ist. Wir haben in Berlin und Cottbus Menschen fotografiert, die einfach zusammengehören.
Die „Breathable Bacon“-Maske kommt mit passendem Aufdruck.

Maske mit Bacon-Duft : Speck zum Einatmen

Homer Simpson gefällt das: Eine Firma aus Austin stellt jetzt Masken her, die als „Breathable Bacon“ fungieren. Auf den ersten Blick ist das bizarr – auf den zweiten Blick eine geniale Idee.
Blick nach vorn: Silvia Andringa (vorne links) mit Michael Meyer, Günther Henne, Susanne Schyns, Susanne Freiling und Uta Nawrath (von links nach rechts)

Theaterhaus Ensemble Frankfurt : Voll auf die Sahne hauen

Das Theaterhaus Ensemble in Frankfurt will sich jünger, diverser und zukünftiger aufstellen. In der Jubiläumssaison hat es nun Silvia Andringa zur neuen künstlerischen Leiterin berufen.
Von außen nicht zu erkennen: Das intakte Mühlrad an der Modau

Darmstädter Ortsteil Eberstadt : Zu Dünen und Mühlen

Sand und Wasser sind die prägenden Elemente des Stadtteils Eberstadt in Darmstadt. Die kräftig strömende Modau wurde einst als Energiequelle genutzt. Der Wandertipp.

Probefahrt Cupra Formentor : Cupra wer?

Mit dem Formentor bricht die heißblütige Tochter von Seat in ein eigenes Dasein auf. Cupra ist jung, frisch und setzt auf emotionales Design. Mit 44.000 Euro beginnt das Abenteuer.

Fünf am Freitag : Mehr geht nicht

Großroller von Honda, Radar für Ducati, Lautsprecher von Poly, Zweistrahler ab Frankfurt und Gewinner von Fiat. Das sind unsere Fünf am Freitag aus der Technikkiste.
Die Scanwatch von Withings mit EKG und Sportfunktionen.

Scanwatch von Withings im Test : Gesunde Zeiten

Die Scanwatch von Withings vereint die analoge Uhrenwelt mit der digitalen Zeit. Zudem bietet sie eine extrem lange Akkulaufzeit.

Automobilindustrie : Und jetzt ausgeliefert?

Die Zulieferer, oftmals mittelständisch geprägt, gelten als das Rückgrat der Industrie. Viele hängen am Automobil. Dort weht der Wind des Wandels. Eine Branche zwischen Angst und Aufbruch.
Die Flugscham zwingt auch Klimaforscher zum Umdenken.

Energieverschwendung : Schamesröte in der Menschenzeit

Klimaforscher fliegen mehr als andere Professoren und die Siebzigjährigen werden zu den ersten Kindern des sündhaften Anthropozäns. Eine Glosse über die schwärzeste Energiebilanz der Erdgeschichte.
Man kann es auch übertreiben mit der Scherenmetapher

Die gespaltene Gesellschaft : Drinnen und dennoch vor der Tür

Schnell ist heute von einer „gespaltenen Gesellschaft“ die Rede, wenn einer Gruppe die gesellschaftliche Teilhabe oder der gesellschaftliche Aufstieg verwehrt scheint. Nun bemüht sich ein prominenter Soziologe um Präzision und sieht in der Bildung den Universalschlüssel zu allen gesellschaftlichen Systemen.
Neu entdeckt: Ein Paar länglicher Speicheldrüsen umschließt die Verbindung zum Mittelohr.

Niederländische Forscher : Neues Organ im Rachen entdeckt

Mediziner eines Krebsforschungsinstituts in Amsterdam sind auf ein neues Organ im Rachen gestoßen. Es besteht aus zwei paarig angeordneten Speicheldrüsen, die noch niemand vorher beschrieben hatte.
Umbau: Wo ehedem die Landesgartenschau in Bad Nauheim war, soll im Goldsteinpark ein Treffpunkt für junge Leute geschaffen werden. Lade-Station fürs Handy inklusive

Treffpunkt für junge Leute : Lade-Stopp im Grünen

Mehr Freiraum für Jugendliche will die Stadt Bad Nauheim schaffen. Im Goldsteinpark sollen sie Sport treiben und chillen können. Es gibt jedoch auch Kritiker des Projekts.
Mit seinem Werk „Ophtalmodouleia“ begründetet der Arzt Georg Bartisch die Augenheilkunde als eigene wissenschaftliche Disziplin.

Auktion bei Reiss & Sohn : Historische Lichtblicke

Bei Reiss & Sohn in Königstein kommen illustrierte Werke aus der Frühzeit der Wissenschaften zum Aufruf. Als besonderes Highlight sind Bücher zur Geschichte der Optik dabei. Da darf Goethe nicht fehlen.

Serie Neue Häuser : Alles Grüne kommt von oben

Was für ein Gewinn! Ein Mehrfamilienhaus in Nürnberg bekommt nicht nur eine neue Etage, sondern auch einen Gemüsegarten auf dem Dach. Davon profitieren nicht nur die Bauherren.
Mehrjährige Stauden, Gehölze und robuste Kräuter gedeihen auch im Topf.

Pflanzen im Herbst : Das ganze Jahr über Grün im Kübel

Gemüse, Gräser, Blumen, sogar Bäume: Wer jetzt richtig pflanzt, hat das ganze Jahr über Grün im Kübel. Neben Gefäß und Erde ist auch wichtig, welche Pflanzen gut zusammenpassen. Unsere Expertin erklärt, worauf es ankommt.

Afroamerikanische Küche : Zurück zu den Wurzeln

Vom Fine Dining bis zum tonangebenden Trendlokal: Mit speziellen Aromen und Zutaten erzählen afroamerikanischen Köche sehr erfolgreich ihre eigene kulinarische Geschichte. Damit leisten sie auch Aufklärungsarbeit.

Nach dem Trump-Schock von 2016 : Kann Biden den Umfragen trauen?

Alle Kurven zeigen in Richtung Joe Biden. Dürfen die Demokraten ihnen diesmal trauen? Welche Konsequenzen die Meinungsforscher aus den Fehlern von 2016 gezogen haben – und welche neuen Risiken lauern.

Senegals Surferinnen : Wie ein Tornado auf den Wellen

Khadjou Sambe ist die erste professionelle Surferin im Senegal. Sie inspiriert eine ganze Generation junger Mädchen, sich alter, westafrikanischer Normen zu widersetzen. Die Fotografin Zohra Bensemra war mit ihr im Wasser.