https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Markus Söder und Armin Laschet treten am 11. April in Berlin gemeinsam vor die Presse.

Union ohne Kanzlerkandidat : Treffen von Söder und Laschet endet offiziell ohne Ergebnis

Stundenlang haben sich der CDU-Chef und der CSU-Vorsitzende am Sonntagabend in Berlin besprochen. Eine Lösung der K-Frage in der Union gibt es aber nicht. Auch das weitere Vorgehen bleibt offen.

Die K-Frage der Union : Söder muss nur noch zuschauen

Die Unterstützung in der CDU für die Kanzlerkandidatur von Armin Laschet bröckelt Stück für Stück. Umso entschlossener wirkt die CSU. Die christsoziale Kampfmaschine funktioniert reibungslos.

Koalition im Römer : Wie schnell die FDP ihre Wähler vergisst

Die Frankfurter FDP schwärmt davon, in der Koalition mit den Grünen sichtbar werden zu können. Die FDP sollte die Grünen besser zwingen, endlich Farbe zu bekennen.

Kreml gegen Nawalnyj : Die Eliminierung der Opposition

Das Vorgehen gegen Alexej Nawalnyj und dessen Anhänger zeigt die zynische Skrupellosigkeit der russischen Machthaber. Auf diese Entwicklung muss der Westen deutlich reagieren.

Eintracht Frankfurt : Erschütterter Glaube

Beim 0:4 gegen Mönchengladbach war die Frankfurter Eintracht aus dieser Saison nicht wiederzuerkennen. Die Mannschaft wirkte gelähmt – daran hat Hütters Entscheidung sicher einen Anteil. Ein Kommentar.

Deutschlands Impfkampagne : Priorisierung ade

Toll, dass sich die Impfpriorisierung im Mai erledigt haben könnte. Wichtig ist nun, den Ärzten keine weiteren Knüppel zwischen die Beine zu werfen.

Deutschlands Produktivität : Corona-Langzeitfolgen

Mittelständler stellen Weiterbildungen ein und der kreative Austausch von Mitarbeitern leidet: Die Pandemie beinhaltet Risiken, die lange nachwirken.

Schlinks neues Theaterstück : Drucken Sie doch bitte, was wir wollen!

Den Text von Bernhard Schlinks neuem Theaterstück gibt es für Kritiker vorab nicht zu lesen. Stattdessen meint sein Verlag Diogenes, man solle ein vorbereitetes Interview drucken. Was für eine fabelhafte Idee!

Schein und Scheine : Die Formel 1 bleibt ein Rätsel

Inzwischen macht die Formel 1 auf Werte jenseits des Geldes wie Menschenrechte und Umweltschutz. Wie sie nicht Teil des Problems sein will, sondern Teil der Lösung werden möchte, bleibt aber unklar.

Wie viel Macht hat der Trainer? : Ein großes Problem für den FC Bayern

Der Konflikt zwischen Hansi Flick und Hasan Salihamidžić ist nur ein Grund für die Trennung in München. Wichtiger ist die Grundsatzfrage zur Macht des Trainers beim FC Bayern. Sie könnte auch in Zukunft zum Problem werden.

Schule in der Pandemie : Lehrer als Blitzableiter

Bei vielen Eltern liegen die Nerven blank. Der große Frust von Müttern und Vätern richtet sich auch gegen die Lehrer. Was den Männern und Frauen an der Schulfront mehr helfen würde als Kritik.

Investmentbanken : Goldmans Gier

Die bekannte Wall-Street-Bank hat einen der höchsten Quartalsgewinne ihrer Geschichte erzielt. Doch viele ihrer Geschäfte nutzen allein der Bank selbst.

Die Corona-Pandemie

Alle Zahlen zur Pandemie

Trotz vieler Urlauber : Corona-Zahlen auf Mallorca weiter stabil

Trotz des ersten Touristenansturms zu Ostern weisen Mallorca und die Nachbarinseln eine niedrige Sieben-Tages-Inzidenz von 31 auf. Allein 40.000 Deutsche waren hingereist.

Gedenken an Corona-Opfer : Überfällige Geste

Wie andere Nationen zuvor hat nun auch Deutschland in einer zentralen Gedenkfeier um die bisher 80.000 Corona-Toten getrauert. Das ist eine überfällige Geste, denn hinter den anonymen Zahlen verbergen sich viele Einzelschicksale.

Serienvergewaltiger in Berlin : Der Albtraum jeder Frau

Allein im Wald, und plötzlich ist da ein fremder Mann: Im vergangenen Sommer ist das sieben jungen Frauen passiert. Jetzt steht der Vergewaltiger in Berlin vor Gericht. Aber wie geht es den Frauen?
Mobbing: 95 Prozent der Zwölf- bis 13-Jährigen besitzen ein Smartphone. 
Leider nutzen Kinder die Geräte auch, um Angst und Hass zu verbreiten, wie auf dem Foto zu sehen ist. Der Studie „Cyberlife III“ zufolge können die Folgen fatal sein: Jedes vierte digitale Mobbingopfer hatte Suizidgedanken, jedes fünfte trank Alkohol, jedes dritte Opfer fühlte sich dauerhaft belastet.

Cybermobbing : Wenn das eigene Kind per Whatsapp bedroht wird

„Du kleine Schlampe“: Wenn das eigene Kind per Whatsapp übel beleidigt und mit Gewalt bedroht wird, ist eine Grenze überschritten. Was passiert, wenn man dagegen juristisch vorgeht? Ein Erfahrungsbericht.
Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt zu Beginn einer Kabinettssitzung ihre Mund-Nasenbedeckung ab.

Aus der Opposition : Kritik an Merkel vor Aussage zu Wirecard

Vor Angela Merkels Aufritt im Untersuchungsausschuss rüstet die Opposition rhetorisch auf: Es sei „erschreckend“, dass die Bundeskanzlerin in China für Wirecard lobbyiert habe, als es schon Warnungen vor dem Zahlungsdienstleister gab.
Wachen vor dem Straflager N2 in Pokrow, in dem Alexej Nawalnyj gefangen gehalten wird, am 6. April

Kreml gegen Nawalnyj : Die Eliminierung der Opposition

Das Vorgehen gegen Alexej Nawalnyj und dessen Anhänger zeigt die zynische Skrupellosigkeit der russischen Machthaber. Auf diese Entwicklung muss der Westen deutlich reagieren.
September 2020: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) verfolgt im Bayerischen Landtag eine Rede von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler).

Die K-Frage der Union : Söder muss nur noch zuschauen

Die Unterstützung in der CDU für die Kanzlerkandidatur von Armin Laschet bröckelt Stück für Stück. Umso entschlossener wirkt die CSU. Die christsoziale Kampfmaschine funktioniert reibungslos.
Der Herausforderer: Kühlregal mit Yamo-Produkten in einem Schweizer Supermarkt

Babynahrung : Zoff ums Gläschen

Wie füttert man sein Baby am besten? Um diese Frage tobt ein Rechtsstreit zwischen Marktführer Hipp und dem Start-up Yamo. Er gibt einen Einblick in einen Markt, in dem vor allem Vertrauen zählt.
Der Maschinenbauer Trumpf schneidet Bleche mittels Laser

Industrie 4.0 : „Das ist ein urdeutsches Problem“

Zwischen Datenanalyse und Datenphobie: Das frühere Start-up Relayr digitalisiert unter dem Dach der Munich Re deutsche Mittelständler – auf einem einmaligen Markt.
Neue Arbeitswelt: Auch nach der Pandemie wollen die Deutschen viel im Homeoffice arbeiten.

Hanks Welt : Die Revolution der Arbeitswelt

Manche Dinge werden nach der Pandemie nicht wieder so sein wie vorher: Was das Homeoffice mit Donuts zu tun hat.
Hat wesentlich zur Bekanntheit von Pennystocks beigetragen: Der Film „The Wolf of Wall Street“.

Die Vermögensfrage : Spielwiese Pennystocks

Pennystocks bezeichnen Titel unter einem Wert von einem Euro. Der flotte Handel mit solchen Aktien verspricht das schnelle Geld. Leider gibt es einen Haken: das Risiko.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Ein ukrainischer Soldat in der Nähe der Frontlinie in der Ostukraine am 12. April

Begegnungen in Kiew : Zwei Kriege, ein Land

Weder Kriege noch Pandemien enden. Doch es gibt immer wieder Menschen, die sich in solchen Situationen für andere einsetzen. Doch wer hilft ihnen? Aufzeichnungen einer ukrainischen Kriegskorrespondentin.

„Tatort“ aus Hamburg : Hier fliegt alles in die Luft

Im Hamburger „Tatort“ liegen die Nerven blank, vor allem bei Kommissarin Grosz. Sie ist jetzt Chefin. Im Fall eines russischen Clans sieht sie nicht gut aus. Das gilt ein wenig auch für den Film von Niki Stein.
Hedwig Richter, Geschichtsprofessorin an der Bundeswehr-Universität München

Porträt Hedwig Richter : Die Pop-Historikerin

Hedwig Richter ist ein Star der Geschichtswissenschaft. Ein neuer Ton macht ihre Bücher über deutsche Demokratie und Kaiserreich zu Bestsellern. Er stößt aber auch auf fachliche Kritik. Ein Porträt.
Was verbessert die Lehre nachhaltig? Die Pandemie hat neue Methoden ins Spiel gebracht

Lehre aus Corona-Semestern : Digitale Wende statt Digitalisierung

Corona wirkt an den Hochschulen wie ein Brennglas. Es kommen die Schwächen von analoger wie digitaler Lehre zum Vorschein. Welche Schlüsse gilt es nach zwei Pandemie-Semestern zu ziehen? Ein Gastbeitrag.
Geschieht immer häufiger auf digitalen Wegen: die besten Köpfe finden und die eigenen Talente pflegen.

HR-Tech-Start-ups : Die jungen Wilden

Digitale Start-ups wirbeln Personalabteilungen durcheinander – ob Mitarbeitersuche mit KI oder Online-Burnout-Prävention. Wir stellen einige von ihnen vor.
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl 32:02

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Wie wirksam sind Ausgangssperren?

Kann die dritte Welle wirklich dadurch gebrochen werden, dass die Menschen nachts zuhause bleiben müssen? Erfahrungswerte gibt es mittlerweile aus vielen Ländern. Wir diskutieren die aktuelle Studienlage.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Wer zahlt die Grundsteuer?

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Kann das weg und wenn ja, wohin?”

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Diese Oma lässt Motorrad fahren

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Yoga fürs Laufen – Fitness für Beine und Kopf

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Fürchten Sie sich nicht vor Fahrenbühl

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Wenn Eltern die besseren Ärzte sein wollen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Monetäre Apokalypse: Lehren aus Venedig

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufweste im Test – Verschiedene Modelle im Vergleich

Er will gehen: Hansi Flick, seit November 2019 Cheftrainer beim FC Bayern.

Der Trainer will weg : Flick kündigt dem System Hoeneß

Weil der Trainer, der sechs Titel holte, beim FC Bayern trotzdem nicht viel zu sagen hat, überrumpelt er zum Abschied auch den eigenen Klub. Die Spieler sind berührt. Nur die Führung missbilligt das einseitig verkündete Ende.
Doppeltorschütze Erling Haaland eilt zur Jubeltraube um Mats Hummels, der mit dem 4:1 alles klarmachte.

Sieg gegen Werder Bremen : Der BVB legt nach

Mit dem 4:1 gegen Bremen meldet sich Dortmund im Kampf um die Champions-League-Plätze zurück. Gegen unterlegene Bremer trifft Haaland doppelt. In den kommenden Spielen warten aber direkte Konkurrenten.
Rad an Rad: Max Verstappen (r.) zieht beim Start an Lewis Hamilton vorbei.

Formel 1 in Italien : Verstappen beherrscht das Chaos-Rennen

Im dramatischen Rennen von Imola bleibt Verstappen fehlerfrei. Hamilton muss sogar den Rückwärtsgang einlegen, schiebt sich aber zurück auf Rang zwei. Vettel und Schumacher fahren hinterher.

Trauerfeier für Prinz Philip : Eine Familie nimmt Abschied

Ein schwerer Gang für Königin Elisabeth II.: Gemeinsam mit ihrer Familie hat sie in einer Trauerfeier Abschied von Prinz Philip genommen. Nur 30 Trauergäste waren erlaubt.

Tourismus in Nepal : Großer Andrang am Mount Everest

Nepal setzt große Hoffnungen auf den Tourismus in der kommenden Frühjahrssaison. Trotz der Corona-Pandemie werden ähnlich viele Bergsteiger am Mount Everest erwartet wie im Rekordjahr 2019.
Da war er noch bei DSDS: Dieter Bohlen 2017 bei einer Aufzeichnung

Herzblatt-Geschichten : Der Freak hinter der Maske

Sollten Kanzerkandidaten-Kandidaten aufeinander schießen? Bläst Bohlen zur Revolution? Und wie funktioniert Flirten im Supermarkt? Die Herzblatt-Geschichten.
Newcomer des Jahres beim German Design Award: David Wojcik ist selbständiger Produktdesigner in Augsburg.

Design-Newcomer : Problemlöser nicht nur zum Wohl von Alten und Kranken

Seine Bachelor-Arbeit brachte ihm den Preis als Newcomer des Jahres beim German Design Award ein: David Wojcik entwickelt Medizinprodukte, die Menschen einfach und kostengünstig helfen – egal, ob jung oder alt.
Erstaunliches Gewächs: In der Küche ist Queller roh, blanchiert und kurz angebraten
einsetzbar und passt gut zu Fisch, Salat und Pasta.

Kochen mit Queller : Gemüse von der Salzwiese

Knackig grün, leicht säuerlich und angenehm salzig: Queller wächst in der Übergangszone zwischen Land und Meer. Und das kann man auch schmecken. In diesen Tagen beginnt die Saison.
Kahlschlag: Weil Bäume stark geschädigt waren, mussten sie gefällt werden. Jetzt wird neu gepflanzt.

Aufforsten im Taunus : Eichen für nächste Waldgeneration

Die Förster müssen beim Aufforsten im Hochtaunuskreis den Klimawandel berücksichtigen. So werden nicht nur heimische Bäume gepflanzt, sondern auch Douglasien aus dem amerikanischen Bundesstaat Oregon.
Gemeinsamer Unterricht: Während des fünfjährigen Modellprojektes ist die Zahl der inklusiv beschulten Kinder gestiegen (Symbolbild).

Koordinatorenstellen besetzt : „Meilenstein für Inklusion“

Die Koordinatorenstellen für inklusive Bildung in Frankfurt sind jetzt besetzt. Sie sollen Eltern und Schulen beraten. Bildungsdezernentin Sylvia Weber sieht damit die Inklusion an den städtischen Schulen auf einem guten Weg.
Neues Regierungsbündnis in Frankfurt geplant: Die FDP möchte in eine Koalition mit den Grünen, SPD und Volt.

Heute in Rhein-Main : Die Größe der Frankfurter FDP

Die FDP ist sich ihrer Bedeutungslosigkeit in den Augen der Grünen bewusst. Hessen ist das Bundesland mit der größten Dichte an politischen Beamten in den Polizeibehörden. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
EG 51: das Tor zur Freiheit

Schlusslicht : Einfach EG 51

Nur Zwang und Strafen, wo bleibt die Perspektive aus der Impfstoffmisere? Aber halten wir uns lieber an Technik. Die macht uns nachdenklich. Es gab diese Woche überhaupt kein Autogate.

Citroën C5X : Frankreich hoch drei

Citroën hat schöne Tradition, aber Orientierungsschwierigkeiten in der Gegenwart. Der C5X soll wieder ein Zeichen in der oberen Mittelklasse setzen. Mutig ist er.

Bell 525 : Ein Helikopter nicht nur für Polizisten

Die neue Bell 525 soll so etwas wie die eierlegende Wollmilchsau unter den Hubschraubern der Super-Medium-Klasse sein. Ob sie für die Bundespolizei fliegen wird, ist noch ungewiss.

Netzrätsel : Überall Gesichter!

Im Netz findet man so gut wie alles: Geniales, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: versteckte Gesichter in Dingen und Strukturen.

Anomales Myon : Attacke auf das Standardmodell?

Ist das magnetische Moment des Myons tatsächlich größer, als die gängige Theorie voraussagt? Ein experimenteller Befund, der seit zwanzig Jahren die Teilchenphysik beschäftigt, scheint nun eine Bestätigung gefunden zu haben. Doch Fragen bleiben.
Janina Kugel während eines Auftritts auf der Bundespressekonferenz im Jahr 2020

Kind und Karriere : „Meine Herren, ich muss jetzt leider abpumpen“

Kinder und Karriere – das kann nicht funktionieren? Doch, aber es ist anstrengend: Die ehemalige Siemens-Managerin Janina Kugel schildert in ihrem neuem Buch, wie ein Leben zwischen Langstreckenflügen und Elternabenden gelingt.
Glitzerndes Damenporträt: „Clarivel Right“ von Mickalene Thomas, 2014, Strass, Acrylfarbe, Öl, Emaille und Glitzer auf Holz, 213,5 mal 152,5 Zentimeter, Zuschlag: 250.000 Pfund (220.000/350.000).

Zeitgenossen bei Phillips : Erfolg mit Frauen-Power

Es lief nicht schlecht bei Phillips in London. Vor allem junge Künstlerinnen mit afrikanischem Hintergrund konnten ihre Erwartungen vervielfachen.
Ecce homo: Von Caravaggio?

Caravaggio zum Spottpreis? : Sicher mehr als 1500 Euro

Jetzt könnte es Millionen wert sein: In Spanien wurde der Verkauf eines Gemäldes aus dem 17. Jahrhundert kurz vor der Auktion gestoppt. Möglicherweise handelt es sich um ein Werk von Caravaggio.
Abbildungen

Das brauche ich! : Die besten Helfer im Garten

Riesig ist das Angebot an Gartenwerkzeugen – doch welches ist das richtige? So finden Sie sich in der Welt von Schaufeln und Harken zurecht.

Diversität in der Mode : Ihr Körper

Als Model hörte Suhur Osman früher häufig, sie müsse sich verändern. Aber wer bestimmt eigentlich, was schön ist?

Kreativitätstechnik : Warum muss die Dusche duften?

Design Thinking beflügelt Menschen, die früher als Sachbearbeiter ignoriert worden wären. Und erleichtert Innovationen. Warum die Kreativitätstechnik so gut in eine Zeit wie unsere passt.

Frankfurter Gallusviertel : Zwischen Baustellen und Brokkoli

Das Gallus ist ein Getto. Das sagen Menschen, die den Stadtteil schlecht kennen. Wie ist es wirklich, dort aufzuwachsen? Was beschäftigt die Jugendlichen im Stadtteil, und wie passt das zu den Statistiken der Stadt?