https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Identitätspolitik : Junge Linke gegen alte Linke

Was alte Linke über Minderheiten sagen, finden junge Linke rassistisch. Und was die Jungen sagen, galt bei den Alten früher als Vorstufe des Faschismus. Es geht ein tiefer Riss durch das linke Lager.

Debatte um Corona-Daten : Die Agenda der Datenschutzlobby

Die Datenschutzlobby kennt viele Mittel und Wege, wie sie ihre Ziele über die Grenzen des Rechts hinaustragen kann. Der Plan geht auch bei der Debatte um die Nutzung von Corona-Gästelisten auf.

Gehaltsgrenze im Fußball : Das Problem mit dem Deckel

Die Gagen der Topspieler sind explodiert und für viele Fans schwer begreifbar. Wenn Klubs in Schwierigkeiten stecken, dann liegt das aber nicht an zu hohen Gehältern, sondern am Missmanagement der Führung.

Umstrittene Stadion-Rückkehr : Fans und die Angst um Privilegien

Wann dürfen wie viele Zuschauer zurück in die Bundesliga-Stadien? Einige wollen eine Rückkehr nach dem Motto „Alle oder keiner“. Womöglich werden die Fans von den Stehplätzen aber gar nicht so fehlen, wie sie selbst glauben.

Fatale Corona-Folgen : Die dunklen Seiten des Lockdowns

Misshandelte Kinder, unbehandelte Patienten: Was Mediziner über die psychosozialen Folgen des Lockdowns und der eingeschränkten Schulöffnungen berichten, ist erschreckend.

Schrecken ohne Ende : Argentiniens Bankrottpolitik

Nach dem neunten Staatsbankrott in der Geschichte ringt Argentiniens Regierung mit Blackrock und anderen Gläubigern um eine Einigung im Schuldenstreit. Ein Scheitern der Gespräche hätte dramatische Folgen.

Amerika gegen China : Die teuerste Scheidung aller Zeiten

Donald Trumps Regierung knöpft sich Tiktok vor. Dahinter steckt viel mehr als die Sicherheit einer beliebten App: Zwischen den Wirtschaftsgroßmächten eskaliert der Technologie-Streit.

Hessische Polizei : Kommunikation als stärkstes Mittel

Hat die hessische Polizei ein Rassismusproblem? Seit den Vorfällen am Frankfurter Opernplatz werden Stimmen einer Pauschalkritik immer lauter. Jetzt liegt es an den Beamten selbst, verlorengegangenes Vertrauen wieder zurückzugewinnen.

Italien in der Dauerkrise : Drachentöter nicht in Sicht

Genuas neue Brücke macht Italien nicht neu. Die Ursachen für die Dauermisere zwischen Südtirol und Sizilien sind Legion. Und für Hoffnung besteht kein Anlass.

Smart Home : Basteln am smarten Heim

Fenster mit Sensoren, Türklingel mit Video: Das gut ausgestattete Smart Home stößt an Grenzen. Dann sind clevere Helfer gefragt.
Dennis Hohloch (Mitte), Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD Brandenburg, mit Andreas Kalbitz (links) und Alexander Gauland am Dienstag in Potsdam

Kalbitz und Brandenburgs AfD : Die Fraktion wählt eine Zwischenlösung

Die Entscheidung über den Fraktionsvorsitz von Andreas Kalbitz wurde nach dessen Parteiausschluss eine über den Zusammenhalt der AfD. Ihn zu halten, provoziert gemäßigte Anhänger, ihn zu schassen, verprellt rechtsextreme. Nun lässt er sein Amt vorerst ruhen.

Kampf gegen die Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Nicht jede Scanner-App auf dem Smartphone funktioniert gleich gut.

Im Vergleich : Welche App scannt am besten?

Der alte, unhandliche Scanner hat ausgedient. Jetzt sind Apps in Mode, mit denen man bequem unterwegs Dokumente einlesen und bearbeiten kann. Wir haben acht Angebote getestet – und einen Testsieger gekürt.

Plagiate : Berliner Gericht verschärft Zitierregeln

Die Rechtsprechung zu Plagiaten wird immer strenger. Nun hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden, dass eine Täuschung auch dann vorliegt, wenn eine „Letztquelle“ aus einer „Zwischenquelle“ zitiert wird.
Im Geld schwimmen für die Erziehung eines Kindes?

Lohnendes Investment : Was taugt die Wohnung zur Rendite?

Eine Frau wünscht sich für die Erziehung des Kindes von ihrem Mann eine Wohnung in Dresden. Die soll mit einem Startkapital erworben und dann über die Mieteinnahmen finanziert werden. Unser Autor hat eine bessere Investmentidee.
Ehrenpräsident des FC Bayern: Uli Hoeneß

Uli Hoeneß im Interview : „Fußball wird sich verrückt verändern“

Im F.A.Z.-Interview erklärt Uli Hoeneß, was er anders als Borussia Dortmund machen würde, dass der FC Bayern keinen Großeinkauf mehr in diesem Jahr wagen wird und warum er einst Maradona nach München holen wollte.
Thomas Griesel, 34, mittlerweile Chef von 7000 Hello-Fresh-Mitarbeitern in 14 Ländern

Hello Fresh : „Wir können noch mehrere hundert Prozent wachsen“

Hello Fresh ist der Shootingstar am deutschen Aktienmarkt. Gründer und Vorstandsvorsitzender Thomas Griesel spricht im Interview über hungrige Bauarbeiter, Gewinne durch Corona und sein Verständnis als Weltmarktführer.
Vom Bundesschiedsgericht aus der AfD ausgeschlossen: Andreas Kalbitz

Brandenburger AfD-Fraktion : Kalbitz lässt Fraktionsvorsitz ruhen

Nach seinem Ausschluss wollte Kalbitz auch als Parteiloser AfD-Fraktionsvorsitzender bleiben – gegen den Willen von Parteichef Meuthen. Nun soll eine Klärung durch das Landgericht Berlin abgewartet werden, bevor es zur Entscheidung kommt.
Kasper Rorsted

Bis 2026 : Adidas verlängert Vertrag mit Rorsted

Kasper Rorsted wird für weitere fünf Jahre an der Spitze des Sportartikelherstellers Adidas stehen. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie seien „Kontinuität und Führungsstärke“ gefragt.

Amerika gegen China : Die teuerste Scheidung aller Zeiten

Donald Trumps Regierung knöpft sich Tiktok vor. Dahinter steckt viel mehr als die Sicherheit einer beliebten App: Zwischen den Wirtschaftsgroßmächten eskaliert der Technologie-Streit.
Die Zentrale von Morgan Stanley: Als Strafe für Kursmanipulationen darf die Bank drei Monate lang keine französischen Staatsanleihen handeln.

In Frankreich : Morgan Stanley muss für Kursmanipulation büßen

Die amerikanische Bank hat laut der französischen Börsenaufsicht vor fünf Jahren den Kurs französischer Staatsanleihen manipuliert. Jetzt darf sie drei Monate lang nicht mit französischen Staatsanleihen handeln.
Durch die höchst umstrittenen Cum-Ex-Geschäfte soll der deutsche Staat um rund 10 Milliarden Euro geprellt worden sein.

Cum-Ex-Skandal : Razzia beim Bankenverband

Im Skandal um Steuerhinterziehung rund um den Dividendenstichtag durchsucht die Polizei Büros des Verbands der privaten Banken. Die Ermittler könnte interessieren, ob und wie Banken versucht hatten, Gesetzestexte zu beeinflussen.

Folgen Sie uns

Comic „Glückskind“ von Flix : Ich hasse das Lehm

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal geht es um die Frage, warum niemand mehr auf die Botschaft von politischen Songs reagiert. Die Antwort ist einfach.