https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Wirtschaftsspionage : Anklage gegen Cum-ex-Tippgeber bricht zusammen

Viele Millionen verdankt Deutschland den Cum-ex-Hinweisen von Eckart Seith. Die Schweiz aber hat ihn als Wirtschaftsspion angeklagt. Nun steht der Prozess gegen den Rechtsanwalt aus Stuttgart vor dem Aus.

Cum-Ex-Hinweisgeber : Zürcher Fiasko

Der Prozess gegen Eckart Seith gehört beendet: Geht es um den Schutz ihrer Banken, schalten Teile der Schweizer Justizverwaltung offenbar bei Vernunft und rechtsstaatlichen Grundsätzen aus.

Millennium-Tower : Das Hochhaus kommt zur rechten Zeit

Der rund 300 Meter hohe Millennium-Tower wird die Frankfurter Skyline fundamental verändern. Dass er gebaut wird, ist aus mehreren Gründen wahrscheinlich.

Neuer Bundestag : Die Ampel arbeitet längst

Viele neue Minister, noch mehr unerfahrene Abgeordnete: Die Krisen und Konflikte warten nicht.

Evidenzbasierte Medizin : Messung der Weisheit in 39 Sekunden

Weisheit gilt als Eigenschaft, die glücklich, zufrieden und gesund macht. Wie aber kann man sie messen? Ein Neuropsychiater hat dafür einen Index entwickelt. Ob das weise ist?

Eingeschneit : Moderne Robinsonaden

In einer Zeit, in der es kaum noch einsame Inseln gibt, führen moderne Erzählungen vom Gestrandetsein in englische Pubs und dänische Ikea-Filialen.

Corona-Folgen für Immobilien : Sorgen im Advent

Trotz oder mit Homeoffice steigen die Immobilienpreise in der Stadt weiter. Der Einzelhandel hat es dagegen schwerer mit Pandemie-Einschränkungen.

Bestellung im Internet : Gute Erinnerung

Wie jetzt, es gibt doch noch König Kunde? Werter Dipl. Ing. Carsten Stork aus Bünde, so geht das nicht. So viel Freundlichkeit hält doch niemand aus.

Erwartungen an Olaf Scholz : Mit aller Kanzlermacht

Nach den Merkel-Jahren verfolgt den künftigen Kanzler schon jetzt die Sehnsucht nach Führungsstärke. Von Olaf Scholz wird mehr erwartet als nur sein genialer Wahlspruch.

Daimler-Aufspaltung : Ein Stern, zwei Aktien

Am Freitag kommt die Truck-Sparte von Daimler als eigenständiges Unternehmen an die Börse. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht.

Verfolgung der Rohingya : Hass auf Facebook

Facebook ist keine neutrale Plattform. Es wäre gut, wenn seine rechtliche Verantwortung am Beispiel der muslimischen Minderheit in Myanmar einmal geklärt wird.
Format mit Zukunft? Russlands Präsident Wladimir Putin und Amerikas Präsident Joe Biden

Videoschalte mit Joe Biden : Ein Gespräch ganz nach Putins Geschmack

Putins außenpolitischer Berater lobt Joe Biden. Im Gespräch der zwei Präsidenten sei sogar Platz für Komplimente und Witze gewesen. Der Kreml stellt nun einen Dialog mit Washington über Russlands „rote Linien“ in Aussicht.
Nach Coronaausbruch: Besucher sind im Thüringer Pflegeheim nach dem Schock der vielen Toten nun wieder erlaubt.

Pflegeheim : Tödliche Ablehnung

In einem Thüringer Pflegeheim sind 28 Menschen an Corona gestorben - die meisten hatten keinen Impfschutz. Auch viele Angehörige lehnten eine Impfung der Senioren offenbar ab.
Kritischer Zustand: Patienten auf der Intensivstation im Krankenhaus Bozen.

Südtirol : Eine Brücke für Deutschland

Südtirol hat in den vergangenen Monaten in das Gesundheitssystem investiert und sogar Covid-Patienten aus Bayern aufgenommen. Doch es gibt ein Problem: die ungeimpfte deutschsprachige Bevölkerung.

Deutschlands neue Regierung

Die neue Bundesregierung unter der Leitung von Bundeskanzler Olaf Scholz im Schloss Bellevue nach der Ernennung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Mitte)

Jünger und weiblicher : Das ist die neue Bundesregierung

Olaf Scholz ist zum neuen Bundeskanzler gewählt worden. Mit ihm sitzen 16 Minister von SPD, Grünen und FDP am Kabinettstisch. Wir stellen sie vor.
Kennen sich schon gut: Frankreichs Präsident Macron mit dem damaligen SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz im Elysee-Palast

Vor Antrittsbesuchen : Frankreichs Erwartungen an die Ampel

Mit der neuen deutschen Regierung hofft Frankreichs Präsident Macron auf mehr Gemeinsamkeiten in der EU-Außen- und Sicherheitspolitik. Er tut dies besonders im Blick auf China und Russland.

Gepanzerte S-Klasse : Ein Schutzengel für Scholz

Pünktlich zum Regierungswechsel tauscht Mercedes-Benz die S-Klasse aus. Bundeskanzler Olaf Scholz fährt von nun an in einem gepanzerten, kugelsicheren und luxuriösen S 680 Guard.

Scholz in Hamburg : Führung bestellt, Führung bekommen

Bevor es Olaf Scholz im Bund bis ganz nach oben schaffte, war er unter anderem Erster Bürgermeister in Hamburg. Aus dieser Zeit lässt sich viel für die künftige Ampelkoalition lernen.
Himmel hilf: Szene aus der Serienadaption von Margaret Atwoods „Der Report der Magd“ mit Elisabeth Moss als June.

Margaret Atwood zu Afghanistan : Ohne Frauen kann kein Land bestehen

Die Fiktion einer amerikanischen Theokratie entstand im Nahen Osten: Die Schriftstellerin Margaret Atwood erzählt, wie sie ihren Roman „Report der Magd“ unter dem Eindruck einer Reise nach Afghanistan verfasste.

Neue Vorwürfe gegen DW : Verbreiten die Partnersender Antisemitismus?

Der libanesische Sender Al Jadeed TV, Partnersender der Deutsche Welle, soll israelfeindliche Inhalte gesendet haben. Die DW zeigt sich irritiert über die Berichterstattung – räumt aber auch mögliche Versäumnisse ein.

Ein Besuch beim Rapper Cro : Er redet viel und sagt nichts

Vor zehn Jahren wurde er mit dem Song „Easy“ bekannt. Jetzt vergleicht er sich mit Elon Musk – und ist doch keinen Schritt weiter. Ein Treffen in Berlin mit dem deutschen Rapper Cro, der heute zumeist auf Bali lebt.
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU)

Gewaltphantasien in Chatgruppe : Ermittlungen nach Mordplänen gegen Kretschmer

Nach einem Fernsehbericht über Gewaltphantasien in einer Telegram-Chatgruppe ermittelt die sächsische Terrorabwehr. Mitglieder der Gruppe hatten dazu aufgerufen, Sachsens Ministerpräsidenten wegen seiner Corona-Politik „aufzuhängen“.
Auf dem Flughafen von Daressalam werden im November 2021 Covid-19-Impfstoffe aus China entladen.

Globale Impfkampagne : Viel gespendet, wenig ausgeliefert

Weltweit sind inzwischen 43 Prozent der Bevölkerung vollständig gegen Covid19 geimpft, in Afrika aber nur 7 Prozent. Nach Angaben der EU liegt es jedoch nicht daran, dass zu wenig Dosen gespendet werden.

Im Bundestag : Scholz’ Minister vereidigt

Jetzt ist das Kabinett von Olaf Scholz offiziell im Amt: Nachdem der Bundespräsident die Minister ernannt hat, haben sie vor dem Bundestag den Amtseid abgelegt.
Stabwechsel: Ralf Kleber (rechts) ist alter,  Rocco Bräuniger wird neuer Deutschlandchef von Amazon.

Neuer Deutschlandchef : Was wird jetzt aus Amazon?

Der Internetkonzern Amazon bekommt einen neuen Chef hierzulande: Rocco Bräuniger folgt auf Ralf Kleber. Ein F.A.Z.-Gespräch über Karriere, deutsche Kaufgewohnheiten, Roboter – und die Zukunft des Handels.
Ist die KI heute so erklärbar wie die Dampfmaschine zu der Zeit, als sie erfunden wurde?

Ideen aus der Physik : Die neuronalen Netze verstehen

Fortschritte in der KI-Theorie hängen davon ab, dass wir ein grundlegendes Verständnis tiefer neuronaler Netze entwickeln. Das ist mathematisch anspruchsvoll – und könnte so gelingen. Ein Gastbeitrag.
Offiziell von Anlegern verpönt, tatsächlich gefragt: Ölinvestitionen

Energiewende : Geldquellen für Öl versiegen nicht

Öl, Gas und Kohle werden am Aktienmarkt zunehmend kritisch gesehen. Doch abseits der Börse pumpen Großinvestoren Milliarden in die Branche.
Kein Rekordniederschlag, aber ein Rekordschaden: An der Ahr wurden viele Häuser zerstört, die so lange dort stehen, dass niemand an Starkregen dachte.

Naturkatastrophen : Die ungeliebte Elementarschadenpolice

Nach jeder großen Naturkatastrophe wird neu über Elementardeckungen geredet. Eine Pflicht aber will niemand durchsetzen. Die Politik aber hat andere Gründe als die Versicherungswirtschaft.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Nur keine Schnörkel: Olaf Scholz nach seiner Ernennung durch den Bundespräsidenten

Der Stil des neuen Kabinetts : Ampelmänner, Ampelfrauen

Bei der Ernennung und Vereidigung des Kabinetts von Olaf Scholz gibt es wenig Elegantes zu sehen. Aber der Mangel an Glätte und Geschicklichkeit hat auch seine Vorteile.
Schienendämmerung? ICE-Trasse der Deutschen Bahn in Berlin

Schiene oder Straße : Lässt sich die Verkehrswende errechnen?

Finanzierungsentscheidungen auf rein politischer Grundlage? Ein Kostenvergleich von Schiene und Straße ist ungemein komplex. Schon jetzt debattieren Experten heftig über die Methoden der Bepreisung.
Der Dax. 25:58

F.A.Z. Podcast Finanzen : Dividendenaktien – was bleibt von 2021 für Anleger übrig?

In Deutschland sind Dividendenaktien sehr beliebt. Für manche Anleger gilt die Gewinnausschüttung sogar als der neue Zins. Ist da was dran? Sind Unternehmen, die eine Dividende zahlen attraktiver als die, die darauf verzichten? Worauf Anleger bei der Auswahl achten sollten.
Russland, Moskau: Polizisten und Ermittler stehen vor dem Moskauer Regierungszentrum.

Bluttat in Moskau : Maskengegner erschießt zwei Personen

In Moskau hat ein Mann zwei Menschen erschossen und mehrere verletzt. Zuvor hatte er sich geweigert, einen Mund-Nasen-Schutz aufzusetzen. Ein Polizist konnte den Schützen überwältigen und festnehmen.
Harvey Weinstein hat bei einem weiteren Verfahren in Los Angeles eine Niederlage erlitten.

Sexueller Missbrauch : Zweiter Strafprozess für Harvey Weinstein

Ein Gericht in Los Angeles hat die Anträge seiner Anwälte zurückgewiesen. Der 69-Jährige wurde bereits in einem anderen Verfahren wegen Sexualstraftaten schuldig gesprochen. Nun erwartet ihn ein zweiter Prozess.
Ganz Ohr: Arbeit am Piercing im Kaufhaus.

Analoger geht’s kaum : Das Erlebnis-Piercing

Ein Ohrloch, ein Muss für die Bucket List? Ja, findet Julie de Cuyper. Die Kreativ-Direktorin von Glambou verspricht ihren Kunden emotionale Erlebnisse, die sie garantiert nicht online bekommen.

Momentaufnahme : Taverna Corona

Kant könnte in der Diskussion um Impfpflicht eigentlich helfen +++ Der Herrnhuter Stern bereitet Schwierigkeiten +++ Die Verwandten weisen eine vorpandemische Flugbilanz auf +++ Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.
Open-Source-Anwender im Maschinenbau lernen viel von anderen Branchen.

Open-Source-Software : Mit Offenheit zum Erfolg

Wer im Wettbewerb bestehen will, setzt neuerdings auf Open Source. Auch die deutschen Maschinenbauer haben dieses Prinzip jetzt für sich entdeckt.

Transport von Corona-Patienten : Kleeblatt im Einsatz

Immer mehr Corona-Intensivpatienten werden innerhalb Deutschlands verlegt, weil die Behandlungsplätze knapp sind. Rettungswagen, Busse und Flugzeuge müssen dafür speziell gerüstet sein.

Amerikanische Autohersteller : Die neuen Big 3

General Motors, Ford und Chrysler: Einst bestimmten die großen Drei den Takt der amerikanischen Autowelt. Nun geben Tesla, Lucid und Rivian den Ton an.
Wo ist Weisheit verborgen?

Evidenzbasierte Medizin : Messung der Weisheit in 39 Sekunden

Weisheit gilt als Eigenschaft, die glücklich, zufrieden und gesund macht. Wie aber kann man sie messen? Ein Neuropsychiater hat dafür einen Index entwickelt. Ob das weise ist?
Omikron ist auch in Griechenland angekommen. Neue strengere Maßnahmen die Folge.

Immunstudien zu Omikron : Ein Aufatmen von Virologen hört sich anders an

Die ersten Laborstudien zur Omikron-Variante zeigen: Impfen hilft weiter. Biontech vermeldet als erster Hersteller eine positive Wirkung auf die neue Mutation . Doch Virologen können noch längst keine Entwarnung geben.
2-G-Plus als Lackmustest für Impfwillige: Weil auch Immunität nicht in jedem Fall verhindern kann, dass Geimpfte andere anstecken, ist das Testen alles andere als   sinnlos.
              
               Foto 
              EPA

Omikron-Ausbreitung : Die Pflichten der Geimpften

Die evolutionären Reserven des Coronavirus sind lange unterschätzt worden. Nun macht es die Ausbreitung von Omikron nötig, das Impfmangement anzupassen.
Industriestandort: Blick auf die Dunlop-Reifenfabrik in Hanau

Gewerbepark in Hanau : Ein Design wie bei Tesla

Auf einem nicht mehr genutzten Areal einer Reifenfabrik von Dunlop in Hanau soll ein Gewerbepark ent­stehen – mit 300 neuen Arbeitsplätzen. Auch die Energiebilanz soll positiv sein.

Fangverbot in der Ostsee : Der junge Fischer und die großen Sorgen

In der westlichen Ostsee dürfen Fischer bald fast keine Dorsche und Heringe mehr fangen. Nicht wenige sagen: Die dortigen Betriebe stehen vor dem Aus. Peter Dietze will sich seinem Schicksal nicht ergeben – er schippert Touristen und bietet Seebestattungen an.
Markanter Bau: Abwärme der Wiener Müllverbrennungsanlage Spittelau wird schon länger zur Produktion von Fernwärme genutzt.

Energiewirtschaft : Wien entdeckt die Geothermie

Kaum eine andere europäische Stadt hat ähnlich ideale Voraussetzungen für Geothermie wie Wien. Schon länger wird die Abwärme einer Müllverbrennungsanlage zur Produktion von Fernwärme genutzt, bis 2040 will die Stadt klimaneutral sein.
Mit Index: Bettina Jarasch (links, Bündnis 90/Die Grünen), Franziska Giffey (SPD) und Katina Schubert (Die Linke) stellen die Pläne der Berliner Koalition vor.

Schulpolitik in Berlin : Geheimnis und Stigma

Der rot-grüne-rote Senat will künftig nicht mehr über den Anteil von Schülern informieren, die zuhause kein Deutsch sprechen. Offenbar sollen die Bürger für dumm verkauft werden.

Comic „Glückskind“ von Flix : Der Nikolaus war da

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal springt Josie aus dem Bett und schüttelt ihren Nikolausstiefel aus. Was sie findet, ist eine Enttäuschung.

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Trail-Running-Guide: Nils’ Lauflektüre

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Der Sündenfall des Predigers

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Kinder und Nationalsozialismus: Wann fängt man mit Hitler an?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Kopflos ins Impfdesaster

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Anschluss unter dieser Nummer

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Paul Klee, „Haelften, der Clown“, Schwarze Kleisterfarbe auf feinem Japanpapier, bei Karl & Faber auf 160.000 bis 200.000 Euro taxiert

Münchner Auktionen : Goldene und andere Hasen

Karl & Faber glänzt bei seinen Auktionen moderner und zeitgenössischer Kunst wieder besonders mit Zeichnungen und Grafiken. Ein Gemälde Renoirs und ein Werk von Dieter Roth aus einem besonderen Werkstoff sind auch dabei.
Taxe 250.000 bis 500.000 Euro im Kinsky: Der mehr als vier Meter breite Altar des „Schwarzaer Meisters“ von 1479 mit der Muttergottes im Zentrum

Weihnachtsauktion in Wien : Ein Altar zum Fest

Ein eindrucksvoller Schnitzaltar aus Thüringen ist das Spitzenlos der Weihnachtsauktion im Wiener Kinsky. Die Bandbreite der Offerte in sechs Sparten ist groß.
Leuchtreklame mit Botschaft: Ja’Tovia Garys „Cituational Ethics“ bei Paula Cooper für 150.000 Dollar

Art Basel Miami Beach : Kunst, die jetzt gefragt ist

Zurück aus der Pause zeigt sich die Art Basel in Miami bunt, engagiert und handelsfreudig. Mit politischer und digitaler Kunst trotzt die Kunstmesse der anhaltenden Pandemie.
Kontrolle im Einzelhandel: Die Geschäfte spüren neue Einschränkungen.

Corona-Folgen für Immobilien : Sorgen im Advent

Trotz oder mit Homeoffice steigen die Immobilienpreise in der Stadt weiter. Der Einzelhandel hat es dagegen schwerer mit Pandemie-Einschränkungen.
Ohne einen Gestaltungsplan: Gängige Pflanzregeln wirft der Besitzer dieses Wildstaudengartens kurzerhand über Bord.

Wildstauden-Garten : Wer nicht durchhält, fliegt raus

Die Natur ist Herr im Wildstaudengarten von Jochen Wegner. Gepäppelt wird hier nichts – und dennoch entfaltet der freie Wuchs seine ganz eigene Magie.

Neue Designer-Stühle : Hunde nehmen Platz

Nicht alle neuen Stühle sind bequem und praktisch. Da hilft nur: Platz nehmen! Und wer könnte das besser als Herr und Hund oder Frau und Hund.

Sängerin Michelle Zauner : „Ich hole mir die Zeit zurück“

Michelle Zauner ist auf der Höhe ihres Könnens. Die koreanisch-amerikanische Sängerin und Autorin drückt sich auch gern modisch aus. Die Tour ihrer Band durch die Vereinigten Staaten unterbricht sie für unser Fern-Shooting: vorbereitet in Berlin, aufgenommen in Brooklyn.