https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

F+

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Amazons Buchhandlung : Entdecke die Bücher, die Kunden lieben

„Gut zitierbar“ oder „unausderhandlegbar“: Was in Amazons Buchläden steht, wird vom Konsumverhalten der Online-Kunden gesteuert. Das ist das Ende des unabhängigen Lesens.

Fußball in Deutschland : Der Bundesliga-Fan will Fußball pur

Die große Fußballwelt wird immer unübersichtlicher. Doch die Bundesliga ist nah, greifbar, ein Stück Heimat. Man braucht das in diesen Zeiten, in denen Funktionäre und Milliardäre das populärste Spiel der Welt immer mehr zu kontrollieren versuchen.

Seenotrettung : Keine Lösung

Die Mission „Sophia“ hat unbestritten viele Migranten vor dem Ertrinken gerettet, aber leider nie viel zur Bekämpfung des Schlepperwesens beigetragen.

Olaf Scholz : Der letzte Mohikaner

Ohne Trittsicherheit auf dem Parkett, auf dem Olaf Scholz zuhause ist, kann die SPD noch so viele Neuanfänge inszenieren. Sie werden nicht gelingen. Seine Kandidatur ist deshalb nur zu begrüßen.

Landtagswahl in Sachsen : Das System funktioniert

Die AfD hat sich vor den Leipziger Verfassungsrichtern zum Teil durchgesetzt. Doch über das „System“ kann sich die Partei nicht beschweren. Für die Aufstellung der Kandidaten ist die AfD selbst verantwortlich.

Vor Wahlen : Schadet die AfD dem Standort Ost?

Schon jetzt berichten Unternehmen zwischen Ostsee und sächsischer Schweiz von Problemen, qualifizierte Ausländer für offene Stelle zu begeistern. Das dürfte nicht leichter werden.

Olaf Scholz : Jetzt muss sich die SPD entscheiden

Mit Olaf Scholz will das erste politische Schwergewicht für die Parteispitze kandidieren. Mit ihm geht es für die SPD erst recht um die existenzielle Frage: experimentelle Erneuerung oder weiter so?

Deutsche Bank : Dax-Aufsichtsrat ist ein Vollzeitjob

Deutschlands größte Bank sucht einen Nachfolger für Chef-Kontrolleur Achleitner. Das bietet Gelegenheit, die Professionalität deutscher Aufsichtsräte zu verbessern.

Aktion "Deutschland spricht"

Aktion gestartet : Streiten Sie mit bei „Deutschland spricht“!

Egal ob Flüchtlingskrise, innerdeutsche Spaltung oder Klimawandel: Die Liste kontrovers diskutierter Themen ist lang – doch oftmals fehlt es an echtem Austausch der Argumente. Treffen auch Sie jemanden, der politisch anders denkt!
Am Gedenktag des Mauerbaus im Jahr 2019 gehen Menschen an einer Seite des längsten, noch erhaltenen Teilstücks der Berliner Mauer, der East Side Gallery, entlang.

Das Ende der DDR : Das Ding mit dem Osten

1989 – in das Trauma der Doppeldiktatur krachte das Trauma der Verunsicherung. Verstörung, Abwehr, Gefühlsmüdigkeit, Desillusion machten sich breit. Nach vorn hin wurde saniert und saniert, inwendig blieb das Ganze ohne Boden.

„Museum“ im MMK Frankfurt : Im Laboratorium der Utopien

Das Museum, ein Ort für Narrheit, Irrtum, Podium für gesellschaftliche Diskussionen und Kämpfe um die Kunst für die Ewigkeit: In Frankfurt beschreibt das MMK die grundsätzlichen Freiheiten des Ausstellungsraums.
Mahar will keinen Bruch mit seiner Familie, aber er hat sich entschlossen, zu seiner Frau zu stehen.

Zwischen den Welten : Die Freundin, die keiner kannte

Mit Mitte zwanzig war er noch Single. Zumindest glaubte das seine Familie. In Wirklichkeit hatte er eine Freundin, eine Deutsche, eine Andersgläubige. Und da lag das Problem.
Auf ihn schauen sie in Leverkusen. Aber wie lange noch? Kennen gehen davon aus, dass Kai Havertz als angehender Weltstar bald in Madrid, München oder Manchester kicken wird.

Bundesliga-Saisonstart : Ein schwieriger Sommer für Leverkusen

Leverkusen hat ein sehr talentiertes und interessant verstärktes Team. Die Werkself steht vor einer Saison, in der die Fußball-Welt neugierig auf Kai Havertz blickt. Entscheidender für den Erfolg ist aber etwas anderes.

Vintage im Garten : Ruinös, aber schön

Neu ist nicht immer besser: Auch alte Steine lassen sich bestens in Szene setzen. Das zeigt ein ungewöhnlicher Garten in Düsseldorf.
Von wegen Ich-Ag im Berliner Coworking Space: Junge Deutsche wollen vornehmlich beim Staat arbeiten. Das beunruhigt die Gründerszene.

Gründerszene : Die Deutschen scheuen das Risiko

Selbständigkeit ist für viele Deutsche nicht mehr erstrebenswert. Am liebsten wollen Studenten beim Staat arbeiten. In den Ergebnissen des KfW-Gründungsmonitors macht sich der lange Aufschwung bemerkbar.
Das Tübinger Biotechunternehmen Curevac forscht an neuen Arzneien.

Biotech : Jungunternehmen forscht mit Yale-Uni

Curevac entwickelt neue Arzneien mit Hilfe der Botenstoffe, die Informationen zwischen Zellen übermitteln. Die renommierte amerikanische Universität hilft nun bei der Suche nach Wirkstoffen.

Sinkende Börsenkurse : Wohin jetzt mit dem Geld?

Vermögensverwalter warnen Anleger vor einem hektischen Umbau des Depots. Stattdessen sollten sie Liquidität bereithalten, um sinkende Kurse zum Einstieg zu nutzen. Wie legen die Experten jetzt einen Betrag von 100.000 Euro an?
Langfristige Kurstafel: Krisen der Vergangenheit waren oft gute Gelegenheiten zum Einstieg in die Börsen

Geldanlage : Krisen eignen sich für den Aktienkauf

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Gerade in Rezessionszeiten können sich die Börsen sehr positiv entwickeln. Diese Chance sollten Anleger nutzen.

Folgen Sie uns

Elton John mit dem Songtexter Berni Taupin

Pop-Anthologie: Elton John : Sind wir schon da?

Mit „Tiny Dancer“ haben Elton John und Bernie Taupin dem Autofahren eine Hymne geschenkt. Sie handelt von Geduld, Scheinwerfern und den Frauen von Los Angeles.
„Sie wollte nicht in einem Staat leben, den zu lieben ihr plötzlich wieder aufgetragen wurde. Der Bundeskanzlerbub verlangte das“, schreibt Marlene Streeruwitz.

Chronik der Regierung Kurz : Was der Kanzlerbub wollte

In ihrem Roman „Flammenwand“ verquickt Marlene Streeruwitz österreichische Politik und das Liebesleid ihrer Protagonistin Adele. Das Buch ist zugleich Chronik der türkis-blauen Regierung unter Sebastian Kurz.
Ganze Völkerstämme sammeln sich in jeder Pause vor dem Bayreuther Festspielhaus: Minister, Studienräte, Kriminalräte - lauter feine Leute!

Soziologie des Wagnerianers : Man hört sie fernhin hallen

„Allmacht Musik“ hätte Elfi Vomberg ihre Untersuchung über die Wagnerianer betiteln sollen. Kulturreligiöse Konzepte können die globale Begeisterung für Richard Wagner nicht erklären.

Pop-Anthologie : Martin Andris

Pop-Anthologie

: Elton John: „Tiny Dancer“

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Wie schlimm steht es um die deutschen Maschinenbauer?

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Warum Tierarten heute schneller aussterben als die Dinosaurier

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Die späte Rache der Craftbrauer

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Babysitter, verzweifelt gesucht

F.A.Z. Dossier Podcast : Birgitta Fella

F.A.Z. Dossier Podcast

: Der Fluch des Kammertons. Dossier Hirnforschung Folge 2

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Soli-Abschaffung und Reform des Strafverfahrens

Comic : Andreas Platthaus

Comic

: Welche Farbe hat Sex?

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Auf dem Weg zu einer multipolaren Weltordnung

Ansicht des Gießener Hauptbahnhofs: Aufgrund der Bergungsarbeiten kam es nach dem Unfall zu erheblichen Verspätungen.

Hauptbahnhof Gießen : Frau von Zug überfahren und getötet

Beim Überqueren der Gleise im Hauptbahnhof Gießen wurde eine 30 Jahre alte Frau von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Ihr Begleiter blieb unversehrt. Zu den Ursachen des Unfalls gibt es bisher nur Vermutungen.
Lebt gut mit der Verantwortung einer jahrhundertealten Tradition: Tobias Rocholl ist Chefkoch im Restaurant Brogsitter.

Geschmackssache : Die Eintrittskarte ins Himmelreich

Sanct Peter im Ahrtal ist eines der ältesten Gasthäuser Deutschlands. Doch sein Gourmetrestaurant denkt nicht daran, sich von acht Jahrhunderten Geschichte vereinnahmen zu lassen.

Fahrbericht Vespa GTS 300 : Grauer Star

Die geliebte Vespa GTS 300 ist jetzt „High Performance“ und „Supertech“. Zum Glück ist sie vor allem immer noch eine Vespa.
Wenn das Herz nicht mehr pumpt, sondern nur noch zuckt: Kammerflimmern, hier aufgezeichnet durch ein Elektrokardiogramm, ist eine lebensbedrohliche Rhythmusstörung.

Klug verdrahtet : Doktor-KI auf Herz und Nieren geprüft

Künstliche Intelligenz kann Leben retten, das zeigen zwei datengetriebene Diagnoseautomaten für Herz und Niere. Doch ihre Schwachstellen müssten uns zu denken geben.

Ab in die Botanik : Das grüne Dilemma

Ein saftiger Rasen, an dessen Halmen in der Morgendämmerung Tautropfen perlen, gilt vielen Heimgärtnern als ein Stück Seelenfrieden.
„Gebt uns eine Chance“, bittet die Aktivistin bei einer Fridays for Future Demo in Lausanne.

Der Klimawandel in den Medien : Sind Journalisten unfair?

Skeptiker der These vom menschengemachten Klimawandel fordern oft eine faire Behandlung in den Medien. Dass diese aber anders aussähe, als sie es sich wünschen, legt eine wissenschaftliche Studie nahe.

F.A.Z.- Stellenmarkt

1/