https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Streit um U-Boot-Deal : Paris ruft Botschafter aus USA und Australien zurück

Eskalation im Streit um den U-Boot-Deal der Vereinigten Staaten mit Australien: Wie der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian mitteilt, werden die Botschafter aus beiden Ländern zu Konsultationen zurückgerufen.

U-Boot-Deal : Frankreich fühlt sich hintergangen

Zwischen Paris und Washington knirscht es gewaltig: Frankreich ist wegen des U-Boots-Deals der Vereinigten Staaten mit Australien erbost. US-Außenminister Blinken versuchte die Wogen in Paris zu glätten – erfolglos.
Der Betrieb hält sich in Grenzen: ein Blick ins fast leere Impfzentrum Sachsen (Dresden)

Geringe Quoten im Osten : Impfen? Nicht mit mir!

In Ostdeutschland sind die Corona-Impfquoten auffallend niedrig. Was ist der Grund dafür? Ein Soziologe sieht den Widerstand gegen die Spritze als Teil der grundlegenden Protesthaltung gegenüber der Regierung.

Vereitelter Anschlag : Gefahr im Verzug

Es waren konkrete Warnungen vor einem islamistischen Anschlag auf die Synagoge in Hagen. Es war richtig, das die Polizei rasch eingegriffen hat und den Hinweis eines ausländischen Geheimdienstes ernst nahm.

Bundeswehr raus aus Mali? : Wenn die Russen kommen

Erfüllt der deutsche Militäreinsatz in Mali noch seinen Zweck? Putin kennt solche Zweifel nicht. Er besetzt fast jede Stellung, die der Westen aufgibt.

Anklage gegen Autoraser : Das Leid der Überlebenden

In Frankfurt ist ein mutmaßlicher Raser angeklagt, der im November 2020 zwei Menschen im Ostend tötete. Die Überlebenden des Unfalls und die Angehörigen der Toten sollten dabei nicht vergessen werden.

Fragwürdige WM-Pläne : Schnitzmeister Infantino

Der FIFA-Präsident will die WM alle zwei Jahre stattfinden lassen. Eine Schnapsidee. Besonders, wenn man sich die vom Verband eigens in Auftrag gegebene Umfrage anschaut.

3-G-Pflicht in Italien : Draghis Führungskraft

Ohne Kompromisse mit Impfgegnern hat der Ministerpräsident die 3-G-Pflicht für alle 23 Millionen Beschäftigten in Italien eingeführt – gut so.

Vor der Wahl in Berlin : Die etwas andere Hauptstadt

Oft wird über Berlin hergezogen. Das hat zwar meistens nur bedingt etwas mit der Realität zu tun, doch die Kritik hat einen wahren Kern. Die Stadt muss ihr Potential besser nutzen.

FDP und Klimawandel : Mammutaufgabe

Ein Harvard-Wissenschaftler will das ausgestorbene Wollhaarmammut wieder zum Leben erwecken und auf diese Weise den Klimawandel eindämmen. Das dürfte vor allem die FDP und Christian Lindner freuen.

Steuern und Bürokratie : Unternehmer im Schwitzkasten

Vor lauter Regulierung haben Unternehmer kaum mehr Zeit fürs Kerngeschäft. Die Politik muss Firmen von überflüssigem Papierkram befreien.

Wohnungsbau ohne Anspruch : Die weiße Immobilienhölle

Die Immobilienpreise im Rhein-Main-Gebiet erreichen ein unerschwingliches Niveau. Dabei sehen viele der Neubauten aus, als kämen sie aus dem Katalog. Die Architektur sollte aber Mindestanforderungen entsprechen.

Software frisst Software : Verpasst SAP die Zukunft?

Europas größter Softwarekonzern gerät zwischen Mühlsteine: Unten drängt die schlanke Konkurrenz, oben die schier allmächtigen Cloud-Konzerne. SAP muss aufpassen, nicht zerrieben zu werden.

Zukunft Deutschland

Deutschland wählt : Was die Wahl am Ende entscheidet

Für keinen der drei Kanzlerkandidaten können sich die Deutschen erwärmen. Inhalte spielen kaum eine Rolle. Am Ende wird es wohl heißen: Wer macht weniger Fehler. Der Wahlkampf in Grafiken.
Auf dem rutschigen Boden des Gesetzes: Corinna Harfouch als kühle Richterin

Asylrecht am Theater : Grauzonen der Wahrheit

Ungerührt gesetzestreu: Corinna Harfouch als gepanzerte Richterin in "geRecht", dem neuen Stück des Berliner Theaterkollektivs "suite42" zum Asylrecht.

Fraktur : Verbot

Warum will Armin Laschet, dass Cannabis verboten bleibt? Ist denn nicht die CDU die Partei der Entfesselung? Und sind nicht die Grünen die Verbotspartei?
„Komplette Ablehnung von Bitcoin in El Salvador“: Demonstration gegen den Bitcoin in San Salvador

Unsichere Anlage : Nicht vom Bitcoin narren lassen!

Die Verheißungen der populärsten Krypto-Anlage sind unerfüllbar, seine Makel werden unterschätzt. Warum der Bitcoin mehr Spuk als Spielerei ist und auch in der Nachhaltigkeit versagt. Ein Gastbeitrag.
Die Unternehmenszentrale von SAP in Walldorf (Baden-Württemberg)

Software frisst Software : Verpasst SAP die Zukunft?

Europas größter Softwarekonzern gerät zwischen Mühlsteine: Unten drängt die schlanke Konkurrenz, oben die schier allmächtigen Cloud-Konzerne. SAP muss aufpassen, nicht zerrieben zu werden.
Sergej Lawrow auf einem Wahlplakat von Einiges Russland in Simferopol im September

Duma-Wahl : Die zweite Familie des Sergej Lawrow

Der russische Außenminister hat sich in den Wahlkampf eingemischt. Unter anderem wegen seines Drucks ist eine App des Oppositionellen Nawalnyj nicht mehr erreichbar. Doch er hat mit privaten Enthüllungen zu kämpfen.
Bei Haushaltsreinigern und Waschmitteln verliert Henkel in den USA Marktanteile.

Konsumgüter : Was ist bloß mit Henkel los?

Unter lauter Gewinnern im Dax steht der Persil-Konzern ziemlich verloren da. Am Spülmittel liegt’s nicht.
Frauen in Burkas warten vor einer Kabuler Bäckerei auf kostenloses Brot.

Verbleibende Ortskräfte : Ausharren in Kabul

Mehr als 5000 Menschen hat Deutschland seit der Machtübernahme der Taliban aus Afghanistan ausgeflogen. Doch Tausende warten noch auf Hilfe.
Der französische Präsident Emmanuel Macron inspiziert im Juli 2019 im Hafen von Cherbourg das atomgetriebene U-Boot „Suffren“.

U-Boot-Deal : Frankreich fühlt sich hintergangen

Zwischen Paris und Washington knirscht es gewaltig: Frankreich ist wegen des U-Boots-Deals der Vereinigten Staaten mit Australien erbost. US-Außenminister Blinken versuchte die Wogen in Paris zu glätten – erfolglos.
Der Kreml streitet jede Verbindung zur „Wagner-Gruppe“ ab.

„Gruppe Wagner“ : Das Söldner-Unternehmen, das es nicht gibt

Wer steckt hinter den russischen Kämpfern, von denen nun im Zusammenhang mit dem Mali-Einsatz auch der Bundeswehr die Rede ist? Alles deutet auf einen Geschäftsmann, den sie „Putins Koch“ nennen.
Ordentlich strecken: Mamimondo ist gut für den Rücken.

Start-Up Mamimondo : Online-Schule für den Rücken

Das Frankfurter Start-Up Mamimondo bietet Hilfe bei Rückenschmerzen für Schwangere und Mütter. Die beiden Gründer haben mit ihrem Online-Portal eine Nische für sich gefunden.
Neues Material: Ein Ausschnitt aus dem in Frankfurt synthetisierten Silizium-Germanium-Adamantan

Forschung aus Frankfurt : Neue Materialien für Computerchips

Forscher aus Frankfurt und Bonn haben neue Materialien für Computerchips entwickelt. Die Nanomaterialien eignen sich besonders für kleine Chips, die in Smartphones oder Solarzellen eingesetzt werden.
Im Blickpunkt: Der deutsche Leitindex Dax wird vom Montag an 40 statt 30 Werte umfassen.

Börsenwoche : Willkommen in der neuen Dax-Welt

Vom Montag an wird der Dax 40 statt 30 Werte umfassen. Dadurch steigt seine Marktkapitalisierung. Das geht zulasten des M-Dax für mittelgroße Werte.
Auch mit Maske ein Zuschauermagnet: Heidi Klum, Moderatorin der ProSieben-Show „Germany’s Next Top Model“

Scherbaums Börse : ProSiebenSat.1 – Ein Hingucker im Aktiendepot

Unter dem Motto „We love to entertain you” wirbt der TV-Sender ProSieben für sich. Für die Aktionäre des Mutterkonzerns gilt dieser Satz ebenfalls – zumindest in der jüngsten Zeit. Die Zukunft kann sogar noch mehr Freude bringen.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Country-Revival : Der Wahnsinn hat Methode

Schwerer Fall von Retromanie: Charley Crockett war Straßenmusiker, dann nahm er neun Alben mit amerikanischer Rootsmusik in sechs Jahren auf, und nun fordert er auf dem zehnten namens „Music City U.S.A.“ auch noch das Country-Establishment heraus.
Hinwendung zu den Erschöpften und von der Gesellschaft Verwaisten: Den alten Mann auf der wiederentdeckten Zeichnung hielt Van Gogh höchstwahrscheinlich 1882 fest.

Entdeckung in Amsterdam : Ein neuer Van Gogh

Das Van Gogh Museum in Amsterdam spricht von einer „spektakulären“ Entdeckung. Es nimmt eine wiedergefundene Zeichnung des Ausnahmekünstlers in seine Ausstellung auf.
Bernhard Mieles leitet jetzt die Deutsche Schule in Sofia. Das Bild zeigt ihn bei der Einschulungsfeier.

Deutsche Schule in Sofia : „Der Umgang mit Covid ist hier anders“

Bernhard Mieles ist vom Frankfurter Lessing-Gymnasium als Schulleiter nach Bulgarien gewechselt. Im Interview spricht er über seine ersten Tage in Sofia, den Umgang mit Corona und die Attraktivität der Deutschen Schulen.
Sawsan Chebli im Auswärtigen Amt 34:31

F.A.Z. Abgründe : Sawsan Chebli über die Todsünde Habgier

Abgründe. Der Podcast über verborgene Gefühle und schlechte Angewohnheiten. Wir sprechen mit der SPD-Politikerin Sawsan Chebli über Habgier, das Streben nach Macht, harte Konkurrenzkämpfe und ihre Rolex-Uhr.

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Warum mir keine Katze ins Haus kommt

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die Suche nach dem Zins-Killer

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Transalpine Run – Trailrunning, Teamwork und Tränen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Prosit der Gemütlichkeit

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Große Ohren lassen große Augen machen

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Bei dem Unfall im November 2020 starben zwei Menschen.

Mordanklage gegen Autoraser : Tödliches Imponiergehabe

Im November verursachte ein Raser im Frankfurter Ostend einen Unfall, zwei Passanten kamen ums Leben. Nun ist der Fahrer angeklagt. Die Staatsanwaltschaft geht von Mord und weiteren Straftaten aus.
Ein besonderer Küchenchef: Nils Henkel geht es im „Bootshaus“ in Bingen vo eindrucksvoller Kulisse am Rhein ausdrücklich diesmal nicht um Sterne.

Lokaltermin : Meeräsche mit Rheinblick

Im Hotel „Papa Rhein“ hat Nils Henkel eine neue Wirkungsstätte gefunden. Im Restaurant „Bootshaus“ bietet der Sternekoch zwar keine Gourmetküche, lässt sein Können aber aufblitzen.
Aufwändige Bildstöcke von 1710 verweisen auf die Wallfahrtstradition.

Der Wandertipp : Wein unter Denkmalschutz

Beste Aussichten verspricht eine Tour am westlichen Spessartrand. Zum einen mit Blick auf die Qualität des Weins, zum anderen vom Hahnenkamm über das Rhein-Main-Gebiet.
Der Afew Goods Yamasura Soil erinnert an die achtziger und neunziger Jahre – und setzt auf Nachhaltigkeit.

Afew Goods Yamasura Soil : Nachhaltige Sneaker in Eigenproduktion

Unter dem Sublabel Afew Goods haben die Brüder Andreas und Marco Biergen eine Marke gegründet – und nun ihren ersten eigenen Turnschuh herausgebracht. Nachhaltigkeit und Style treffen auf Farbvariationen und Kontrast. Die Kolumne Sneak around.
Inzwischen wieder zugeschüttet: Der Geschichtsverein hat bei Ausgrabungen hinter dem Goldschmiedehaus in Hanau einiges entdeckt.

Ausgrabungen in Hanau : Knochen, Scherben und viele Rätsel

Am Hanauer Goldschmiedehaus hat es Ausgrabungen gegeben. Die Fundstücke sind mittlerweile katalogisiert worden, aber für deren genaue Analyse fehlt das Geld. Jetzt stellt der Geschichtsverein sie vor.
Kleinstarbeit: Reiben über der Schüssel oder mit V-Hobel.

Zwei Microplane-Reiben im Test : Ran ans Gemüse

Mit Microplane durch dick und dünn: Wir haben eine Schüsselreibe und eine mit verstellbaren V-Hobel ausprobiert. Eine Sache gefiel uns nicht so gut.
37:38

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Warum stockt die Impfkampagne?

Der Weg aus der Pandemie geht über eine hohe Impfstoffquote. Alle wissen das. Aber nicht alle wollen sich impfen lassen. Ein Gespräch darüber, was Philosophie und Psychologie über die Motive der Unwilligen und Unschlüssigen wissen, und wie der Knoten noch gelöst werden könnte.
Zeugin der Zeitläufte: Kaminuhr mit Gehäuse aus Meißener Porzellan, gefertigt 1727, Höhe 44,1 Zentimeter, Zuschlag bei 1,3 Millionen Dollar.

Sammlung Oppenheimer : Zurück ins Rijksmuseum

Ein Rekordergebnis und eine gute Nachricht für die Öffentlichkeit: Mehr als die Hälfte der Meißener Porzellansammlung der Oppenheimers kommt nach seiner Auktion wieder ins Museum.
Paul Cézanne, „Pot à gingembre avec fruits et nappe“, 1888/90, Aquarell über Vorzeichnung in Bleistift, 31,6 mal 48,5 Zentimeter: Taxe 1,25 Millionen Franken

Auktionen in Bern : Angelus in der Bretagne

Die Herbstauktionen bei Kornfeld in Bern fahren mit Kunst des 16. bis 19. Jahrhunderts und mit Druckgraphik Alter Meister auf. Die Gesamterwartung liegt bei mehr als 54 Millionen Franken.
Sammler: Karl Lagerfeld

Bei Sotheby’s : Lagerfelds Nachlass wird versteigert

Er war nicht nur ein Modezar, sondern auch ein unersättlicher Sammler: Ende des Jahres soll der Nachlass von Karl Lagerfeld zur Auktion kommen. Für seine Fans dürfte es ein Fest werden.
Eine Neubausiedlung im Frankfurter Stadtteil Nieder-Erlenbach.

Wohnungsbau ohne Anspruch : Die weiße Immobilienhölle

Die Immobilienpreise im Rhein-Main-Gebiet erreichen ein unerschwingliches Niveau. Dabei sehen viele der Neubauten aus, als kämen sie aus dem Katalog. Die Architektur sollte aber Mindestanforderungen entsprechen.
Beste Lage: Villen am Wiesbadener Neroberg

Wohnungsmangel : Ein Drittel des Lohns geht für die Miete drauf

Wohnungsmangel in größeren Städten hat seinen Preis: Mieten und Immobilienpreise steigen mit rasantem Tempo, auch in der hessischen Landeshauptstadt. Ein Ende des Trends ist noch lange nicht in Sicht.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Die große Mängelverwaltung

Schon vor 16 Jahren wollte die Union Straßen und Schienen leistungsfähiger machen. Das will sie heute immer noch – getan hat sich wenig. Teil 2 unserer Serie zur Bilanz von Merkels Regierungszeit.

Fotograf starb bei 9/11 : Das letzte Bild

2763 Menschen starben beim Angriff auf das World Trade Center am 11. September 2001. Der Fotograf Bill Biggart war einer von ihnen. Die Aufnahmen, die er kurz vor seinem Tod machte, zeichnen den Anschlag nach.

Die Vermögensfrage : Was die Dax-Aufsteiger können

Der Zusammenbruch von Wirecard war der Auslöser für eine Modernisierung des deutschen Leitindexes Dax. Mit den Neuen wird es ein bisschen bunter und ein bisschen moderner. Wer sind die Debütanten in der ersten deutschen Börsenliga?

Zinnabbau in Indonesien : Schwimmende Minen

Indonesien gilt als der größte Exporteur für Zinn. Weil zu Land nicht mehr viel zu fördern ist, suchen einige Indonesier nun im Meer nach zinnhaltigem Sand. Umweltschützer und Fischer freut das nicht. Der Fotograf Willy Kurniawan hat ihre Arbeit dokumentiert.