https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Den „unpolitischen“ Sport gibt es nur noch in der Welt vieler Funktionäre. Dabei geht es ihnen vor allem ums Geld. Denn schon der frühe Amateursport schloss die unteren Schichten aus.

Fußball-WM : Wenn der Gastgeber belehrt wird

Die FIFA wurde im Streit über die One-Love-Binde bei der WM in Qatar heftig kritisiert. Doch handelte sie überhaupt rechtmäßig? Antworten lassen sich im Sport- und im Kartellrecht finden.

Lösungen im DFB-Mittelfeld : Wo ist Mario Götze?

Ein Spiel zu lenken, Ballgefühl mit strategischem Geschick zu vereinen – das beherrscht kaum ein deutscher Spieler so gut wie der Frankfurt-Star. Und das könnte gegen Costa Rica nötig sein.

Ruangrupa an der Spitze : Machtfrage

Jedes Jahr kürt die englische Zeitschrift „ArtReview“ die hundert einflussreichsten Persönlichkeiten der internationalen Kunstwelt. Diesmal an der Spitze: Ruangrupa. Nach all den Skandalen und Peinlichkeiten um die Documenta.

Immobilienmarkt Frankfurt : Impulse statt Leerstand

Der Leerstand von Bürogebäuden kann auch eine Chance sein. Denn es entsteht Raum für kreative Zwischennutzungen und neue Ideen.

Macron in Washington : Bidens Preis

Der transatlantische Konsens über die Ukraine ändert nichts daran, dass Europa und Amerika auch Interessenkonflikte haben. Wenn es um China geht, sollten sie nicht zu groß werden.

Fußball-WM : Selbstbewusstes Qatar, selbstgerechtes Deutschland

Qatar will nach der WM die strategischen Beziehungen neu ordnen. Wo­möglich kann Diplomatie die Verstimmung, die Deutschland zuletzt hervorgerufen hat, nicht mehr ausgleichen. So dringend ist Qatar nicht auf Berlin angewiesen.

Alles außer Fußball : Es ist Zeit für Stéphanie

Die französische Schiedsrichterin Stéphanie Frappart wird das Spiel Costa Rica gegen Deutschland pfeifen. Das solle nichts Besonderes sein, sagt sie. Und doch ist es das.
Die Permafrostböden der Arktis tauen - und geben Mikroben und Viren aus der Vergangenheit frei.

Abtauender Permafrostboden : Erreger aus dem Eis

Bakterien und Viren finden sich zu Hunderten im auftauenden Boden der Arktis. Kommt die nächste Pandemie aus dem Eis? Forscher sind sich nicht ganz einig.

Spracherkennung : Einfach gesagt

Diktieren ist schneller als Tippen und Spracherkennung verblüffend leistungsfähig. Man muss nur wissen, wie es geht. Eine Hilfestellung für den Anfang.

Fußball-WM in Qatar

Krieg in der Ukraine

Elektroautos : Warum BMW, Mercedes und Renault in China fertigen

Europa will unabhängiger werden von der Großmacht im Osten. Ausgerechnet jetzt beginnen Konzerne wie BMW, Mercedes und Renault dort mit der Produktion von Elektroautos für den europäischen Markt.

Neue Häuser : Überzeugend einfach

Das Grundstück ist perfekt, das Budget klein: In Bad Kreuznach hat ein Architektenpaar dafür eine Lösung gefunden, von der es nicht allein profitiert.
Der mit dem Ball tanzt: Jamal Musiala trifft mit Deutschland auf Costa Rica.

WM-Prognose : Deutschland erreicht das Achtelfinale

Nach der Niederlage gegen Japan und dem Remis gegen Spanien folgt für das DFB-Team laut WM-Prognose ein Sieg über Costa Rica. In anderen Spielen geht es enger zu – sogar bei den Spaniern.
Mixed Zone: Journalisten mit ernster Miene treffen auf Sportler wie den Schweizer Breel Embolo.

WM-Kolumne „Katarstimmung“ : Assad in der Mixed Zone

Als Arabien-Korrespondent klingt der Auftrag von der WM in Qatar zu berichten nach Erholung. Bis man die Mixed Zone betritt. Dort geht es zu wie in Damaskus.
G20-Präsidenten unter sich: Narendra Modi und sein Vorgänger Joko Widodo (Indonesien)

Indiens G-20-Präsidentschaft : Der Mensch im Mittelpunkt der Globalisierung

Die Zeit dürfe nicht von Krieg geprägt sein, die Verteilung von Nahrungsmitteln an alle nicht von politischen Gesichtspunkten geprägt sein. Das sind Dinge, die der indische Regierungschef als G-20-Präsident erreichen will. Ein Gastbeitrag.
Costa Ricas Präsident Rodrigo Chaves mit seiner Frau und seinen Töchtern am 8. Mai 2022in San José

Costa Rica : Trump-Stil statt Pura Vida

Costa Rica gilt als Paradies, das Land steht für die Leichtigkeit des Seins – ist das Image noch haltbar? Zwei Entwicklungen wecken Zweifel.
Das Reifenlager von Continental in einem Logistikzentrum Isernhagen bei Hannover.

Nach Cyber-Attacke : Conti und KPMG spüren den Hackern nach

Mit Hilfe externer Spezialisten analysiert der Autozulieferer das Ausmaß seines Datenlecks. Aufsichtsrat und Behörden machen Druck – und die Angreifer melden sich mit neuen Forderungen.
Die Kursreaktionen in Europa sind nach den Signalen der Fed weit weniger deutlich als in den USA: Bulle und Bär auf dem Börsenplatz in Frankfurt.

Finanzmärkte : Zinshoffnungen beflügeln die Börsen

Die Signale der amerikanischen Notenbank hin zu einer moderateren Zinspolitik lässt die Aktienkurse an der Wall Street haussieren. Auch in Europa klettern die Kurse, aber deutlich verhaltener.
Abschied von 2 Euro je Liter: Kraftstoff ist wieder etwas günstiger geworden.

Tanken immer günstiger : Benzinpreis fällt unter 1,70 Euro

Für Autofahrer gibt es im Moment eine günstige Entwicklung: Die Preise für Super und Diesel sinken. Nach Zeiten mit Kraftstoff für mehr als 2 Euro je Liter ist das für viele eine willkommene Entlastung der Haushaltskasse.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Auf dem „Teknofest“ am 3. September: Erdogan signiert eine Kampfdrohne.

Brief aus Istanbul : Setzt Erdoğan nun auf den Krieg?

Der türkische Präsident erklärt die Feinde von einst zu Freunden, erhält heißes Geld und greift die Kurden an. So will er die Wahl doch noch gewinnen.
Damals wusste noch ­niemand etwas vom „Tag von Potsdam“:  Die ­Garnisonskirche auf einem 1827 entstandenen Ölgemälde von  Carl ­Hasenpflug.

Potsdamer Garnisonkirche : Vergangenheitslust, Vergangenheitslast

Befürworter und Gegner des Wiederaufbaus der Potsdamer Garnisonkirche haben mehr gemeinsam, als sie wahrhaben wollen. Beide klammern sich aus Furcht vor der Zukunft an das, was gewesen ist. Ein Gastbeitrag
Ludwig Narziß, 1925 bis 2022

Zum Tod von Ludwig Narziß : Der undogmatische Bierpapst

Kein Wissenschaftler hat das Bier geprägt wie er, jahrzehntelang bestimmte er die Brautechnologie in Weihenstephan und beeinflusste Generationen von Studenten. Jetzt ist Ludwig Narziß mit 97 Jahren gestorben.
Wärmequelle: Im Homeoffice können eine klassische Strickjacke gegen Frösteln und Schluffis mit Lammfell gegen kalte Füße helfen

Erhöhung der Pauschale : 6 Euro für das Homeoffice

Die Homeoffice-Pauschale steigt. Mit höchstens 1260 Euro entspricht sie künftig der Arbeitszimmer-Pauschale. Damit entfallen Streitereien mit dem Finanzamt.
Die KI versteht vieles richtig, manches aber auch auch auf die komischsten Arten falsch.

Kolumne „Nine to five“ : Vielen Dank, Frank!

Künstliche Intelligenz kann ein Segen sein – auch im Journalismus. Sie bewahrt uns vor Schreibkrämpfen und monotonem Abtippen. Und sie beschert uns die drolligsten Missverständnisse.
Unter anderem wird es einen neuen Fahrplan der Deutschen Bahn geben. 10:19

F.A.Z. Frühdenker : Das ändert sich im Dezember

Joe Biden empfängt Emmanuel Macron im Weißen Haus. Der Bundeskanzler berät sich mit dem NATO-Generalsekretär. Und Deutschland kämpft bei der Fußball-WM um den Einzug ins Achtelfinale.
Zum Update auf dem Laptop reicht manchmal ein Tastendruck. 1:28:45

F.A.Z. Einspruch Podcast : Braucht die juristische Ausbildung ein Update?

In Folge 235 des F.A.Z. Einspruch Podcasts sind wir in Wiesbaden zu Gast. Wir diskutieren, wie die juristische Ausbildung an die Digitalisierung angepasst werden sollte und welche Fähigkeiten künftige Juristen brauchen.

0:2 gegen Argentinien : Polen verliert und zittert sich weiter

Fröhliche Sieger und erleichterte Verlierer: 0:2 verlieren die Polen gegen Argentinien – und kommt dennoch weiter. Die „Albiceleste“ um Lionel Messi zeigt zum ersten mal bei dieser WM ihre Überlegenheit.

Spiele

Spiele
Alle Jahre wieder: Zum Weihnachtsmarkt wird das Hanauer Rathaus zum größten Adventskalender in der Region.

Nach Renovierungspause : Wieder ein märchenhafter Advent

In der Brüder-Grimm-Stadt gibt es den wohl größten Adventskalender in Hessen. Drei Jahre lang mussten die Hanauer auf ihn verzichten. Am Donnerstag öffnet sich nun das erste Türchen.
Die Frankfurter Hochschule erhält 7 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm „FH-Personal“ für ihr duales Promotionsmodell.

Promotionsprogramm : Im dualen System auf dem Weg zur Professur

Der Frankfurt University of Applied Sciences fehlt es in manchen Fächern an Professoren-Nachwuchs. Ein neues Promotionsprogramm soll das ändern – und Praktiker aus der Berufswelt für die Wissenschaft begeistern.
Eine Rolex Sea Dweller, ausgestellt beim Londoner Auktionshaus Sotheby´s.

Markt für gebrauchte Modelle : Überholspur für Rolex-Begeisterte

Wer eine neue Rolex kaufen will, muss mit einer jahrelangen Wartezeit rechnen. Für Ungeduldige gibt es eine neue Möglichkeit: Das Schweizer Unternehmen eröffnet einen eigenen Markt für gebrauchte Modelle.

Grill von Otto Wilde im Test : Küche für Draußen

Der Grill G 32 von Otto Wilde verwandelt sich zu einer Outdoorküche – wenn viel Platz und Geld da sind. Hobbygriller können sich so richtig austoben. Wir haben ihn ausprobiert.

Einstieg ins Elektroauto : Die lieben Kleinen

Die Zukunft der Basismobilität ist verführerisch, aber teurer als heute: Unter 25.000 Euro wird nichts mehr gehen. Wer die Preishürde nicht scheut, dem muss vor der Zukunft nicht bange sein.
Auf der Verliererseite: die Kornblume (Centaurea cyanus)

Kipppunkt – F.A.Z. Klimablog : Wenige Pflanzenarten dominieren Deutschland

Können Solaranlagen krank machen? +++ Wie sich Hitzewellen auf den Wohlstand auswirken +++ So weit ist Deutschland mit dem Speichern erneuerbarer Energien +++ Wofür wir Wasserstoff brauchen +++ alles Wichtige im F.A.Z. Klimablog „Kipppunkt“.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Gezeichnetes Zeichnenlernen nicht nur für Kinder

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Neue Technik, neue Jobs

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Kinder und Qatar: Warum wir mit reinem Gewissen die WM gucken

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: La Sportiva Karacal im Schuhtest

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Obere Taxe 250.000 Euro: Leo Putz’ lebensgroßes Ölbild „Cara Köhler mit Papagei“ von 1911

Weihnachtsauktionen in Wien : Von Schönen und Biestern

Kunst aus sechs Sparten kommt bei den vorweihnachtlichen Auktionen im Wiener Kinsky unter den Hammer. Besondere Schwerpunkte liegen auf Werken von Hermann Nitsch, Martha Jungwirth und Hans Bischoffshausen.
Bei Koller zu ersteigern: Banksys „Flower Thrower Triptych (Grey)“, 2019, Farbserigrafie auf recyceltem Karton, taxiert auf 180.000 bis 240.000 Franken

Auktion mit Banksy in Zürich : Verliebter Vogel trifft Blumenwerfer

Banksys „Flower Thrower“ sollte nach dem Willen des Künstlers in London Ladendiebe beflügeln. Ganz legal geht es in Zürich zu: Dort zählt eine Version des Werks zum Angebot moderner und zeitgenössischer Kunst im Auktionshaus Koller.
Taxe 20 bis 30 Millionen Euro: Beckmanns „Selbstbildnis gelb-rosa“, 1943, Öl auf Leinwand, 94,5 mal 56 Zentimeter

Auktionen in Berlin : Vor dem großen Sprung

Beckmanns rekordverdächtiges Selbstbildnis beflügelt: Ausblick auf das Angebot moderner und zeitgenössischer Kunst in den Winterauktionen bei Grisebach in Berlin.
In München bleibt Wohnraum besonders knapp.

Teure Immobilien : Auf dem Weg zu 0,0 Prozent Leerstand

Eine neue Studie zeigt: In den Großstädten verschärft sich der Wohnungsmangel noch weiter. Zwischen Ost und West gibt es zudem ein großes Gefälle.