https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Deutschlands Banken sind nicht übermäßig bemüht, die höheren Zinsen der EZB an die Sparer weiterzugeben.

Neobroker und das Tagesgeld : Das Wettrennen um die besten Zinsen

Die Banken geben die höheren Zinsen der EZB nur sehr zögerlich an Sparer weiter. Jetzt stoßen die Neobroker in die Lücke, die eigentlich auf ETF und Sparpläne spezialisiert sind. Lohnen sich die neuen Angebote?
Munition für eine Panzerhaubitze, aufgenommen am 17. Oktober 2022 auf dem Truppenübungsplatz in Ostenholz.

F.A.Z. exklusiv : Bundeswehr bestellt Ukraine-Material kaum nach

Vertrauliche Unterlagen aus dem Finanzministerium zeigen: Die meisten Bestände der Bundeswehr, die an die Ukraine geliefert wurden, blieben unersetzt, obwohl Geld dafür bereitstand.

Messerangriff von Brokstedt : Hilflos und gescheitert

Anstatt das Scheitern der Politik der offenen Tür einzugestehen, wird sie weiter aufgemacht. Mehr Entschlossenheit in der Migrationspolitik wäre bitter nötig.

Elektroauto-Hersteller : Teslas Risiken

Tesla-Chef Elon Musk setzt anspruchsvolle Ziele, um den Börsenwert seines Autoherstellers zu halten. Die Ziele zu erreichen wird aber immer schwerer.

Unterschiedstrainer Gislason? : Neuer Spaß am Handball

Endlich darf der Isländer nur Trainer sein – und findet eine Sprache, die seine Spieler verstehen. Das macht Hoffnung für die Einlösung eines Versprechens bei der kommenden Handball-EM in Deutschland.

Erkenntnisse der Hinserie : Hoffnungsrunde Bundesliga

Die Hinrunde der Fußball-Bundesliga ist zu Ende gegangen. Die Spitze ist enger zusammengerückt. Auf einen spannenden Kampf um die Meisterschaft zu hoffen, ist allerdings illusorisch.

Wärmewende : Erdgas ohne Zukunft

Das von der Kooperation im Rathaus vereinbarte Ziel, Wiesbaden solle bis 2035 eine klimaneutrale Großstadt sein, ist nicht zu halten. Selbst das Jahr 2045 dürfte eine Herausforderung sein.

OB-Wahl in Frankfurt : Die Wahlplakate unterfordern die Wähler

Frankfurter Oberbürgermeister wollen sie alle werden – aber ihre Plakate überzeugen nicht. Die CDU schickt den Besten, die Grünen wollen den Aufbruch. Aber warum und wohin? Nur ein Kandidat überzeugt bisher.

Grüne Subventionen : Anschubhilfe darf nur von kurzer Dauer sein

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck will mit Steuergeld Unternehmen unterstützen, die ihr Geschäftsmodell CO2-neutral machen wollen. Doch das Projekt Klimaneutralität muss sich wirtschaftlich alleine tragen.
Ist die Wirtschaftslage in den USA tatsächlich so rosig? (Symbolfoto)

Wirtschaftslage in den USA : Amerika steht am Rande der Rezession

Günstige Energie und Subventionen machen Amerika zum Sehnsuchtsort deutscher Konzerne. Doch konjunkturell ist die Lage nicht rosig. Wie es weiter geht, hängt vor allem von den Amerikanern selbst ab.
Ein Stahlwerk in Duisburg

Klimaschutz : Deutschland holt viel aus seinem CO2-Ausstoß

5100 Dollar Wirtschaftsleistung je Tonne: Kaum ein Land nutzt seine Emissionen produktiver, zeigt eine Analyse. Wären alle so gut, halbierte sich der weltweite Ausstoß. Und bis dahin wäre es schlecht fürs Klima, deutsche Industrie ins Ausland zu treiben.

Neue Studien : Audi blickt nach vorne, Porsche zurück

Die neuen Studien Porsche 357 und Audi Activesphere Concept könnten kaum gegensätzlicher sein. Audi will zukünftig autonom fahren. Porsche feiert 75-jähriges Jubiläum.

Krieg in der Ukraine

Archivbild von Kampfflugzeugen vom Typ F-16 der polnischen Luftwaffe in Siauliai.

Ukraine-Liveblog : Polen unterstützt Lieferung von Kampfflugzeugen

Morawiecki: NATO sollte mutig sein und Kampfflugzeuge liefern +++ Kanada kündigt Lieferung von vier „Leopard“-Panzern an +++ USA organisieren weiteres Treffen für Waffenlieferungen +++ Pistorius: Leopard-2-Lieferung an Ukraine möglichst bis „Ende März“ +++ alle Entwicklungen im Liveblog.

Hochspringerin Mahutschich : „Mein Feld ist das Stadion“

Die ukrainische Hochspringer Jaroslawa Mahutschich erzählt von einem Albtraumbesuch in der Heimat. Und sie erklärt, warum sie einen Olympiaboykott ablehnt – selbst wenn Russen teilnehmen.

Marseille : Die Wiedergeburt einer Stadt

Auferstanden aus Ruinen: Marseille hat sein Schmuddelimage abgeschüttelt. Vergessen sind Drogenkriege und Elend. Nicht nur Pariser zieht es jetzt verstärkt in die wilde und mysteriöse, schöne und chaotische Stadt am Mittelmeer.

Huldigung an das Quadrat : Dort im Reinen und im Rechten

Die Quadratbilder von Josef Albers stellen uns vor eine Welt, die gerade angelegt ist und deshalb explodiert und zerfließt: In Bottrop, der Geburtsstadt des Malers, wird mit der klassischen Serie ein Museumsanbau eingeweiht.
Erfahrung hilft beim Dating nicht unbedingt weiter. Wer älter ist, hat nämlich in der Regel auch mehr schlechte Erfahrungen gemacht.

Ältere Männer auf Partnersuche : Soll es das gewesen sein?

Nicht nur ältere Frauen finden schwer einen Partner – auch bei den Männern gibt es Probleme. Drei Herren jenseits der 60 erzählen von ihren Nöten mit der Liebe. Was machen sie falsch?
Polizisten stehen am Mittwochabend in Algeciras neben der Leiche des getöteten Küsters.

Spanische Justiz : Machetenangriff in Kirche war Terrorakt

In der spanischen Hafenstadt Algeciras hat ein Mann drei Kirchen angegriffen und dabei einen Küster getötet und vier weitere Personen verletzt. Die Behörden ermitteln wegen des Verdachts auf einen dschihadistischen Anschlag.
Schadsoftware auf einem Computer: Ransomware verschlüsselt die Daten und gibt sie erst nach einer Lösegeldzahlung wieder frei (Symbolbild)

Cyberkriminalität : Ermittler zerschlagen Hackernetzwerk „Hive“

Deutsche und amerikanische Strafverfolger haben die Website der unter dem Namen „Hive“ bekannten Hackerbande stillgelegt und Server beschlagnahmt. Die Kriminellen hatten rund um die Welt mehr als 1500 Unternehmen mit Schadsoftware erpresst. Der entscheidende Hinweis kam nun aus Esslingen.
Jahresziele erreicht, aber dennoch zum Sparen gezwungen: SAP will 3000 Stellen abbauen.

Softwarekonzern : SAP will 3000 Stellen abbauen

Der Softwarekonzern SAP erreicht seine Jahresziele und will sich wieder stärker auf seine Kernbereiche konzentrieren und Kosten senken. Dafür sollen Stellen abgebaut werden. Auch ein Qualtrics-Verkauf steht zur Debatte.
Altersvorsorge anders: Diese Frankfurter halten sich mit einem morgendlichen Work-out fit.

Geschäftsjahr der Assekuranz : Versicherer landen hart

Die Zinswende hat die Assekuranz Geschäft gekostet. Vor allem die Lebensversicherung gegen Einmalbeitrag hat stark verloren. Sie sieht sich aber in einer guten Verhandlungsposition für die neue Altersvorsorge.
Die Finanzdienstleistungsaufsicht Bafin hat die Staatsanwälte auf den mutmaßlichen Insiderhandel aufmerksam gemacht.

Wertpapierhandel : Festnahme wegen Verdachts des Insiderhandels

In München hat die Polizei einen 47 Jahre alten Mann festgenommen. Er und vier weitere Beschuldigte sollen mithilfe von Insiderinformationen über bevorstehende Firmenübernahmen einen zweistelligen Millionenbetrag verdient haben.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Lukas Dhonts „Close“ im Kino : Verborgenes Verlangen

Ein sehr zeitgemäßer Mythos vom Paradies, für einen Oscar nominiert: Lukas Dhont zeigt in in seinem Film „Close“ die Beziehung zweier dreizehnjähriger Jungen.
Aussichtslos eingebunkert im Dauerkrieg: der Chor des Musiktheaters Linz

Konwitschny inszeniert Verdi : Jetzt kommt Sinn ins Ganze

Die Wurzel des Übels ist das autoritäre, patriarchalische Gefüge: Peter Konwitschny streicht Verdis „Macht des Schicksals“ auf das Nötigste zusammen. Das Ergebnis ist ein beklemmender Theaterabend in Linz.
Im Müll stecken viele Möglichkeiten.

„Circular Economy“ : Karriere im Kreislauf

Geschlossene Wertschöpfungsketten, in denen Produkte nicht auf dem Müll landen, sondern wiederverwertet werden: Die Kreislaufwirtschaft eröffnet viele Chancen – auch für Bewerber.

Russen bei Olympia 2024 : Aber bitte ohne Fahne

Das IOC ebnet russischen und belarussischen Sportlern den Weg zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris. Dafür erntet es heftige Kritik – auch aus Russland.
Äußert sich gegenüber der F.A.Z. klar: Bundesinnenministerin Nancy Faeser

F.A.Z. exklusiv : Faeser gegen russische Athleten bei Olympia

Russische und belarussische Sportler sollen 2024 in Paris starten dürfen, so will es das IOC. Bundesinnenministerin Nancy Faeser kritisiert den entsprechenden Beschluss mit klaren Worten.

Unterschiedstrainer Gislason? : Neuer Spaß am Handball

Endlich darf der Isländer nur Trainer sein – und findet eine Sprache, die seine Spieler verstehen. Das macht Hoffnung für die Einlösung eines Versprechens bei der kommenden Handball-EM in Deutschland.
Bewährungsprobe bestanden: Diant Ramaj bedankt sich bei den Fans für die Unterstützung

Eintracht-Ersatztorwart Ramaj : Die Ruhe des 21-Jährigen

Trapp-Ersatzmann Diant Ramaj verhilft der Frankfurter Eintracht in Freiburg zu einem Punktgewinn. Mit den meisten Feldspielern ist Sportvorstand Krösche weniger zufrieden.
Gisele Bündchen im Mai 2018 auf der Met Gala in New York

Neues von den Promis : Gisele Bündchen soll neuen Freund haben

Nach ihrer Scheidung von Quarterback Tom Brady wurde das Model nun wiederholt mit einem neuen Mann gesichtet: ihrem Jiu-Jitsu-Trainer. Die beiden wurden schon bei einem gemeinsamen Ausritt in Costa Rica und in diversen Restaurants fotografiert.

Steppjacken liegen im Trend : Das ergibt ein Muster

Elisabeth II. hat der Modewelt das Trendteil der Saison vererbt: Die Steppjacke ist auf allen Straßen zu finden, ist für jedes Schmuddelwetter geeignet und sieht dabei auch noch gut aus.

Die Social-Media-Sprechstunde : Das bisschen Machismo

Der Youtuber Marc Eggers will bei Straßenumfragen von Frauen wissen, was Männer beim Kennenlernen besser machen können. Das gefällt 500.000 Deutschen. Ist es auch sexistisch?
Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Digitales und Verkehr, will erreichen, dass Genehmigungsverfahren für den Neu- und Ausbau von Straßen beschleunigt werden. 12:53

F.A.Z. Frühdenker : Darf Wissing Autobahnen bauen?

In Deutschland können die Vorbereitungen für die Leopard-Lieferungen anlaufen. Verteidigungsminister Pistorius besucht die Truppe. Und: Die Australier streiten über ihren Nationalfeiertag.

Spiele

Spiele
Der geplante Auftritt von Sopranistin Anna Netrebko bei den Maifestspielen in Wiesbaden sorgt für Diskussionen.

Streit um Maifestspiele : Ukrainer treten nicht mit Netrebko auf

Wenn Anna Netrebko bei den Internationalen Maifestspielen in Wiesbaden auftritt, werden Künstler aus der Ukraine nicht teilnehmen. Das dürften sie nicht, sagt der ukrainische Generalkonsul.
Blick in den hessischen Landtag in Wiesbaden

Debatte um Migrationspolitik : Rohrkrepierer im Hessischen Landtag

Die Forderung des hessischen Ministerpräsidenten Boris Rhein (CDU) nach einer „Rückführungsoffensive“ sorgt für Empörung im Plenum. Dabei steht sie im Koalitionsvertrag der Ampelregierung.
Mit Gestaltungsspielraum: Der Umzug der Firma Mohr Polar ermöglicht der Hofheimer Stadtpolitik, in zentraler Lage ein neues Quartier zu schaffen.

Heute in Rhein-Main : Mehr Pendler nach Hessen

Hessen bleibt ein Magnet für Berufspendler. In Hofheim macht ein Industrieunternehmen ein Grundstück in der Innenstadt für den Wohnungsbau frei. Und der Konzertveranstalter distanziert sich von Roger Waters. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
Neue Leitungen braucht das Land: Wenn jene, die schon da sind, besser ausgelastet würden, müssten es allerdings nicht ganz so viele sein.

Freileitungsmonitoring : Turbo für die Trasse

Wenn kalter Wind die Freileitungen kühlt, kann mehr Strom fließen. Dieser Effekt soll die Energiewende beschleunigen und die Versorgungssicherheit erhöhen.

Der F.A.Z.-Autoticker : Fahrtenschreiber

Zu wenig Lademöglichkeiten in Mehrfamilienhäusern ++ Umbaukit für alte Renault R4 ++ Lieferkettenprobleme bremsen Nutzfahrzeugmarkt aus

Fahrbericht Skoda Octavia : 08/15 – aber 1a

Gibt es noch Autos, die einfach so ins Leben passen? Es gibt noch Autos, die einfach so ins Leben passen. Der Octavia macht als Kombi mit Diesel überzeugend viel richtig.

Kochen mit Induktion : Heiße Beziehung

Induktion sieht dem Elektrokochfeld ziemlich ähnlich. Doch sie ist cleverer: Sie heizt dort, wo sie soll, ist unglaublich schnell, und die Glaskeramik kühlt auch flott wieder ab. Diese Induktionskochfelder sind interessant.
Schematischer Aufbau der Erde: Innerer und äußerer Erdkern, Erdmantel und Erdkruste.

Innerer Erdkern : Mal langsamer, mal schneller

Das Zentrum der Erde ruht keineswegs, sondern vollführt überraschende Rotationsbewegungen. Womöglich rostet der Erdkern sogar, wie seismische Messungen und Laborversuche zeigen.

Ballsaison in Wien : Herr Ober, bitte einen Tänzer

Wer allein zum Philharmonikerball nach Wien reist, muss kein Mauerblümchen bleiben: Die Stadt bietet ihren Gästen nicht nur Leihkleider, Tanzstunden und Visagisten, sondern auch Taxitänzer. Selbstversuch mit einem gar nicht dressierten Mann.

Comic „Glückskind“ von Flix : Willst du etwa Streit?

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal schnauzt Josie den Waschbären an. Bis der sein Buch zur Seite legt und für Abhilfe sorgt.

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Heuschrecken im Krankenhaus

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Better change a winning team

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: „Darf man in der Schule so sein wie zuhause, Papa?“

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Motivation mit Vorsatz – So fängst Du endlich mit dem Laufen an

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Bei Sotheby’s auf 12 bis 20 Millionen Pfund taxiert: Edvard Munchs mehr als vier Meter breites Leinwandbild „Tanz am Strand“ von 1907

Munchs „Tanz am Strand“ : Dichtung über Leben, Liebe und Tod

Für Max Reinhardts Theater gemalt, in der NS-Zeit verkauft, in Norwegen versteckt und später im Zentrum einer Familienfehde: Die bewegte Geschichte von Munchs „Tanz am Strand“, der bald bis zu 20 Millionen Pfund einbringen soll.
Aus der Sammlung eines Zuckerbäckers: Jean-Étienne Liotards spätes Pastell „Jardinière de pommes“, 36 mal 45 Zentimeter, Taxe bei Sotheby’s bis 1,8 Millionen Dollar

New Yorker Altmeisterauktionen : Aufbruch in die neue Welt

Traditionell ist London das Zentrum des Handels mit Alten Meistern. Verliert die britische Hauptstadt die Position an New York? Ein Blick auf das Angebot der großen Auktionshäuser dort verrät es.
Bauministerin Klara Geywitz kündigte am Mittwoch die Verringerung der staatlichen Förderprogramme für Neubauten an.

Ab März : Neubauförderung des Bundes wird verringert

Günstige Kredite, aber keine Zuschüsse mehr soll es für Hausbauer in Zukunft vom Bund geben – wenn die Neubauten hohe Energiestandards erfüllen. Die Immobilienbranche ist von den Plänen der Bauministerin enttäuscht.

Kulinarisches Thailand : Liebe geht durch den Markt

Bangkok ist so berühmt für seine Märkte wie Thailand für seine Küche. 1001 Möglichkeiten gibt es hier, den kulinarischen Köstlichkeiten zu verfallen.

Fotostudio Bell : Kennen Sie diese Leute?

Charles Milton Bell betrieb Ende des 19. Jahrhunderts ein Fotostudio. Seine zahlreichen, teils kuriosen Porträts wurden digitalisiert und veröffentlicht. Verbunden damit ist die Hoffnung, dass jemand weiß, wer die abgebildeten Personen waren.