https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Meinungsfreiheit : Über alles streiten

Über die Reichweite von Tabus kann gestritten werden. Oder soll die vielbeschworene Streitkultur nicht gelten, wenn es um „Unsägliches“ geht?

„Berliner Zeitung“ : Was ist das für ein Verleger?

Der Einstieg von Silke und Holger Friedrich beim Berliner Verlag war furios. Sie veröffentlichten ein Manifest, alles sah nach Aufbruch aus. Und was ist jetzt, nach den Stasi-Enthüllungen?

Koalition mit den Grünen : Wie links ist die CDU?

Der CSU-Vorsitzende rät der CDU davon ab, mit den Grünen koalieren zu wollen. Sie seien zu links. Fragt sich nur: Wie links ist die CDU?

Missbrauch in der Kirche : Ein Bischof gesteht

Ein emeritierter Erzbischof hat ein erstaunliches Interview über den Missbrauchsskandal und die Aufarbeitung dessen in der Katholischen Kirche gegeben. Tenor: Die Methode des Vertuschens, Verheimlichens und Versetzens wurde radikal umgesetzt.

Ferrari-Debakel in Formel 1 : Zu viel Ego, zu wenig Raum

Die Nummer eins bei Ferrari? Ist auch nach dem großen Knall von Brasilien nicht gefunden. Vettel und Leclerc werden weiter freie Fahrt haben – etwas anderes kommt nicht in Frage.

Mit dem Zug in die Flut : Richtung Venedig

Die Fahrt vom Festland zum Bahnhof Santa Lucia in Venedig ist dieser Tage ein Erlebnis besonderer Art. Eine melancholische Reise in die Lagunenstadt mit ungewisser Zukunft.

Streit in der Union : Kakophonie statt Geschlossenheit

Was denn nun? Soll der Koalitionsvertrag neu verhandelt werden oder nicht? Wie die SPD verfängt sich auch die Union im internen Clinch. Und ausgerechnet die Grünen machen beiden vor, wie Geschlossenheit geht.

IOC und die Jugendspiele : Abliefern: ja, ausliefern: nein

Peking im Winter, München im Sommer, Qatar im Dezember: Da ist 2022 noch reichlich Jahr übrig für die eine oder andere Großveranstaltung im Sport. Das weiß natürlich auch das Internationale Olympische Komitee.
Moderator Plasberg lauscht bei „Hart aber fair“ den Ausführungen des AOK-Vorstandschefs Litsch (r.)

TV-Kritik „Hart aber fair“ : Dänische Träume und bemerkenswerte Argumentationsnot

Hat Deutschland zu viele Krankenhäuser? Diese Frage stellt Frank Plasberg in seiner Talkshow – und präsentiert Dänemark als Antwort. Hierzulande ist das dortige Modell allerdings nicht möglich. Da sollte sich niemand etwas vormachen.

Hongkonger Aktivisten umstellt : „Sie vertrauen der Polizei nicht“

Bis zu 500 Protestler könnten an der Polytechnischen Universität in Hongkong von der Polizei eingekesselt sein. Aus Angst vor Festnahmen weigern sie sich, den Ort zu verlassen. Regierungschefin Lam schloss den Einsatz von Gewalt nicht aus.

Google startet Stadia : Revolution im Anmarsch

Ab heute können sich Gamer für Googles neue Videospiel-Plattform Stadia registrieren. Der Tech-Riese streamt Spiele vollständig aus der Cloud. Das dürfte den Markt aufmischen.

F.A.Z.-Sprinter : Der letzte Ausweg

Die SPD-Stichwahl beginnt, der EuGH entscheidet über die Unabhängigkeit der polnischen Justiz – und Donald Trump spielt mit dem Gedanken, eine Aussage zu machen. Was sonst wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter.
Der emeritierte Erzbischo Hamburgs, Werner Thissen, gab ein erstaunlich offenes Interview zum Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche.

Missbrauch in der Kirche : Ein Bischof gesteht

Ein emeritierter Erzbischof hat ein erstaunliches Interview über den Missbrauchsskandal und die Aufarbeitung dessen in der Katholischen Kirche gegeben. Tenor: Die Methode des Vertuschens, Verheimlichens und Versetzens wurde radikal umgesetzt.
Entspannt im Alter: Damit der Ruhestand nicht zur Armutsfalle wird, soll die private Altersvorsorge reformiert werden – aber wie? (Symbolfoto)

Geförderte Altersvorsorge : Riester-Reform statt Staatsfonds

Im Koalitionsvertrag hat die Bundesregierung ein kostengünstiges Standardprodukt versprochen. In der CDU wächst die Sympathie für die Deutschland-Rente. Nun legt die Finanzbranche ein Gegenmodell vor. Die F.A.Z. hat es vorab.
Geht’s nicht voran? Ein Mann wartet unterwegs auf das Internet.

Mobilfunkausbau : So soll das Handy schneller werden

Die Bundesregierung will im Mobilfunkausbau verängstigte Bürger besser informieren. Denn die bremsen zuweilen den Antennenausbau wegen möglicher Strahlenbelastung. Doch das ist nicht der einzige Grund für den lahmenden Ausbau des Netzes.
Bargeld schützt vor negativen Zinsen – kann aber leicht geklaut werden.

Bundesbankbericht : Negativzins trifft immer mehr Sparer

Laut neuesten Daten erheben mittlerweile 23 Prozent der Geldinstitute im Durchschnitt negative Zinsen auf Sichteinlagen privater Haushalte. Das trifft etwa ein Viertel der gesamten Guthaben von Sparern bei deutschen Banken.
Finanzstaatssekretär Kukies (links) auf einem Treffen europäischer Finanzminister

Euro Finance Week : Kukies macht für Einlagensicherung Druck

Das Bundesfinanzministerium will die europäische Bankenunion vollenden, was jedoch vor allem in Deutschland kritisch gesehen wird. Klar, dass das Thema auf der großen Finanzkonferenz in Frankfurt heiß diskutiert wird.

Folgen Sie uns

Opern-Uraufführung : Liebe im Maßanzug

Claus Guth bringt an der Deutschen Oper in Berlin „Heart Chamber“ von Chaya Czernowin zur Uraufführung – mit allen regietechnischen Raffinessen ganz nach Publikumsgeschmack.
Mario Adorf  in Essen

Mario Adorf im Gespräch : Ein halber Italiener

Mario Adorf wird nächstes Jahr neunzig. Ein Gespräch über alte und neue Nazis, Karriere im Ausland und über seine sehr deutsche Liebe zur Heimat seines Vaters.

F.A.Z.-Bücher-Podcast : Fridtjof Küchemann

F.A.Z.-Bücher-Podcast

: Folge 3: Dafür hätte ich was

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Demokratie! Jetzt!

Schlaflos : Anna Wronska

Schlaflos

: Ohren zu und durch – die furchtbarsten Kinderlieder

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Das bunte Quadrat

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel 2019: die Lösung

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Geldpolitik als Kreditgeber der letzten Instanz?

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: Wohin, wann, zu wem – wie finden sich Patienten in der Klinik zurecht?

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Super RTL bastelt an „Logo“-Konkurrenten

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Wie sicher sind wir im Internet?

Rivalen in rot: Charles Leclerc (l.) und Sebastian Vettel

Ferrari-Debakel in Formel 1 : Zu viel Ego, zu wenig Raum

Die Nummer eins bei Ferrari? Ist auch nach dem großen Knall von Brasilien nicht gefunden. Vettel und Leclerc werden weiter freie Fahrt haben – etwas anderes kommt nicht in Frage.
An der Stelle des Unglücks: Kerzen und Stofftiere erinnern an den Jugendlichen, der hier in der Münchener Innenstadt von einem Raser totgefahren wurde.

Raserunfall in München : „Keine Hetzjagd“

Eine Videoaufnahme von dem Raserunfall in München, bei dem ein Jugendlicher starb, soll die Polizei von Hetzjagd-Vorwürfen entlasten und den Vorsatz des Fahrers belegen. Die Staatsanwaltschaft sieht mehrere Mordmerkmale erfüllt.
Jean Claude Ellena (links) arbeitete für „Rose&Cuir“ mit Frédéric Malle zusammen.

Die Rückkehr des Chypre-Duftes : Die Rose im Mistral

Jahrelang lagen holzige Oud-Noten in der Luft. Nun bringt das Parfumlabel „Frédéric Malle“ einen Chypre-Duft heraus, der eine Rose völlig neu interpretiert und dabei auf ein fast vergessenes Duftmolekül setzt.

Umstrittenes Label : Kann Wasser denn bio sein?

Ein gutes Gefühl ist es wohl, Wasser in Bioqualität zu trinken. Aber ist sonst noch was dran an dem Siegel, das ein Verein eigenverantwortlich für die Mineralwasserbranche entwickelt hat?
Eingriff in Land und Natur: Auch ein Schulweg könnte dem Bau eines Funkmastes zum Opfer fallen.

Telekommunikation in Darmstadt : Widersprüche gegen Funkmast

Die Anwohner der Eberstädter Villenkolonie in Darmstadt kämpfen als Bürgerinitiative gegen Pläne der Telekom, am Rande des Areals einen Funkmast zu errichten. Auch die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald legt Rechtsmittel ein.
Alle Jahre wieder: Die allseits beliebte und üppige Weihnachtsdekoration der Familie Castellaneta-Raimondi.

F.A.Z.-Hauptwache : Schimmelwurst, Glitzerhaus, Goldschakal

Ein Bericht von Verbraucherschutzministerin Priska Hinz wirft Fragen auf. Familie Castellaneta-Raimondi veranstaltet in Frankfurt-Berkersheim eine weihnachtliche Glitzershow. Lidl kehrt zurück nach Hessen. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.
Priska Hinz: Die Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Hessen gerät unter Druck.

Verbraucherschutz in Hessen : Nicht auf der Höhe der Zeit

Die hessische Verbraucherschutzministerin Priska Hinz (Die Grünen) muss sich weiter für den Wilke-Wurstskandal verantworten, sucht die Schuld jedoch zunehmend beim Landkreis Waldeck-Frankenberg. Für ein von ihr gefordertes Analyseverfahren fehlt dem Ministerium das Personal.

Angefasst und ausprobiert : Das kann das Motorola Razr

Wer das neue Motorola Razr in die Hand bekommt, reißt erst einmal die Klappe auf und sucht wie bei anderen faltbaren Smartphones die Falte in der Mitte. Wir haben aber auch noch anderes ausprobiert.

Fords Elektroauto : Mustang mit Mach

Ford hat mit seinem ersten Elektroauto vom Start weg nicht etwa Toyota oder VW im Blick, sondern Tesla und Porsche. Der Mach E kommt unter der Marke Mustang auf den Markt.