https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Das Meinungsklima für die Union ist aktuell nicht schlecht. Das liegt aber immer noch vor allem an der Kanzlerin. Der neue CDU-Vorsitzende Armin Laschet muss sich erst noch profilieren.

Wege aus dem Lockdown : So können Lockerungen laut RKI gelingen

Das RKI hat detailliert aufgeschlüsselt, wann man Corona-Maßnahmen lockern kann und unter welchen Bedingungen sie verschärft werden sollten. Das Modell unterscheidet sich vom bisherigen Vorgehen. Landespolitiker müssten umdenken.

Computer-Chips und mehr : America First à la Biden

Der Rest der Welt darf sich damit abfinden: „America First“ bleibt – Joe Biden formuliert es nur netter als Donald Trump.

Neuer SR-Intendant Grasmück : Raus aus dem Politklüngel!

Martin Grasmück ist erst im siebten Wahlgang zum Intendanten des Saarländischen Rundfunks gewählt worden. Doch er erfährt breite Zustimmung. Als Chef des kleinen ARD-Senders darf er es sich aber nicht gemütlich machen.

„Click & Meet“ : Zumindest eine Geste

Für Einzelhändler ist „Click and Meet“ ein Hoffnungsschimmer. Doch zu einem großen Teil hängt das Überleben der kleinen Unternehmen von den Kunden ab.

Kanzlerkandidatur der Union : Laschet will es

Scholz ein „Apparatschik der SPD“? Das klingt ja fast schon wie Helmut Kohl. Für einen Ministerpräsidenten gehört sich solche Polemik eigentlich nicht. Als Kanzlerkandidat aber schon.

EU-Kampf gegen Pandemie : Keine Impfstoff-Industriepolitik!

Die Pandemie hat Schwachstellen in vielen Teilen der öffentlichen Verwaltung erkennen lassen. Nun ist die EU dabei, die falschen Lehren aus den anfänglichen Engpässen zu ziehen.

Frühling im Winter : „Zu warm für die Jahreszeit“

Für die nächsten Wettergespräche: Der nächste Winter kommt bestimmt, möglicherweise noch in diesem. Vor fünfzehn Jahren war es in Süddeutschland sogar an Pfingsten noch kälter als an Weihnachten. Und – hat uns das geschadet?

Bezahlen im Internet : Faktor Mensch vernachlässigt

Moderne Konsumenten sind faul und anspruchsvoll. Das haben viele Banken mit Blick auf die neuen und komplizierteren Bezahlverfahren leider vergessen.

Facebook-Einigung : Nur Freunde auf Zeit

Australien und Facebook haben mit ihrer Einigung eine Eskalation im Streit um Medieninhalte verhindert. Doch der Kampf um Zähmung hat erst begonnen.

Foto-Apps mit KI im Test : Schöner Schein

Mit Foto-Apps gelingen verblüffende Bildbearbeitungen auf Knopfdruck. Was früher ein langwieriger Job für Profis am Rechner war, erledigt nun der Laie in Sekunden am Smartphone. So ist der Beifall auf Instagram sicher.
Hauptgebäude der Max-Planck-Gesellschaft in München

Kettenverträge : Wanderarbeiter der Wissenschaft

Eine Studie zeigt, wie die Max-Planck-Gesellschaft systematisch ein Heer von befristet beschäftigten Forschern schuf. Eine nachvollziehbare Begründung sucht man vergeblich.

Die Corona-Pandemie

Alle Zahlen zur Pandemie

Corona in Hessen : Testen um jeden Preis

Der Plan klingt verlockend: Durch unentgeltliche Corona-Schnelltests für jeden soll der Inzidenzwert sinken. Aber es gibt auch Kritik an dem Vorhaben der Regierung.

Einsames Hören : Musik, die sich vor uns zurückzieht

Von Johann Sebastian Bach bis John Cage gibt es Klänge, die kein Publikum suchen und nur sich selbst gehorchen. Vermögen sie in Zeiten der Isolation zu trösten?

Elfriede Lohse-Wächtler : Künstlerin unter Todgeweihten

Elfriede Lohse-Wächtler wurde von den Nazis in der Psychiatrie ermordet. Was sie vor der Einweisung schuf, prophezeite eine große Karriere. Ihre Werke aus der Anstalt sind erschütternde Zeugnisse des Euthanasie-Programms.

Plattform „Onlyfans“ : Die Mädchen von nebenan

Auf der Plattform „Onlyfans“ wird Sex als Lifestyle verkauft. Während der Pandemie stieg die Zahl der Mitglieder von sieben auf neunzig Millionen. Über die Grenzen des Legalen und Legitimen wird gestritten.

    1/

    In Chiles Stadt Osorno warten ältere Bürger in einer Kathedrale auf eine Impfung gegen das Coronavirus.

    Aus der Krise geimpft : Was wir von Chile lernen können

    Noch vor Kurzem erschütterten soziale Unruhen das Land. Nun hat Chile eine der höchsten Impfquoten der Welt. Als Vorteil erweist sich just jenes liberale Wirtschaftsmodell, das zuletzt unter Beschuss stand.
    Flug oder Zug: LH3512 nach Köln Hauptbahnhof bringt die Passagiere auf der Schiene ans Ziel.

    Streit um Kurzstreckenflüge : Ohne Zubringer geht es nicht

    Kurzstreckenflüge sind umstritten. Viele wären selbst aus Sicht der Airlines verzichtbar – wenn die Bahn adäquaten Ersatz sicherstellen könnte. Das kann sie aber noch nicht.

    Folgen Sie uns

    Folgen Sie uns
    Ein Anblick, der fehlt: die voll besetzte Bayerische Staatsoper

    Künstlerinitiative in München : „Goethe, Schiller, Wagner weggesperrt“

    Gegen eine Politik der Kunstferne: Die nach eigenen Angaben von zahlreichen Künstlern, Chören und Orchestern unterstützte Initiative „Aufstehen für die Kunst“ fühlt sich von den politischen Entscheidungsträgern im Stich gelassen.

    Knusprig und nahrhaft : Die neue Begeisterung für das Brot

    Das zu Hause selbstgebackene Sauerteigbrot erlebt nicht nur dank Corona eine Renaissance. In besseren Restaurants wird es zu einer eigenen Kunstform – und manchmal sogar zu einem eigenen Gang.
    Bald beim ZDF: Mai Thi Nguen-Kim.

    F.A.Z. exklusiv : Warum Mai Thi Nguyen-Kim zum ZDF kommt

    Der Programmdirektor Norbert Himmler kündigt im Interview eine kleine Bildungs- und Wissenschaftsoffensive an. Dabei setzt er auf die Expertise einer Wissensvermittlerin, die sich zuerst im Netz einen Namen gemacht hat.
    Am Detail nicht interessiert: die Technische Universität Berlin

    Debatte über Rassismus : Im Minenfeld der Moralisierung

    Die Aufregung um die schwarze Professorin Maisha M. Auma zeigt lehrstückhaft die politischen Reflexe, die bei Rassismusvorwürfen greifen. Mit der Sache beschäftigt man sich erst gar nicht.
    Sarah Bormann gewann drei WM-Gürtel.

    WM-Kampf in Offenbach : Boxabend auf dem Bieberer Berg

    Die Corona-Pandemie hat die Box-Karrieren der Hanauerin Sarah Bormann und des Offenbachers Luca Antonio Cinqueoncie ausgebremst. Doch jetzt gibt es wieder eine Perspektive: im Fußball-Stadion.

    Schlaflos : Tanja Weisz

    Schlaflos

    : Ist mein Kind magersüchtig?

    Comic : andreasplatthaus

    Comic

    : Die Arbeitswelt der Achtziger

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Mehr Mindestlohn – mehr Arbeitslose

    #Nilsläuft : Nils Thies

    #Nilsläuft

    : Trailrunning? So geht’s!

    Planckton : Jochen Reinecke

    Planckton

    : Weihnachtsrätsel 2020 – die Diskussion

    Blogseminar : Robert Gruhne

    Blogseminar

    : Studentenjob: Bestatterin

    Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

    Pop-Anthologie

    : Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

    Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

    Reinheitsgebot

    : Was ist “drinkability” beim Bier?

    Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

    Expedition Anthropozän

    : Große Plastik, kleines Plastik

    Modische Pandemie-Begleiter : Auf Nähe genäht

    Welche Art von Mode lassen wir in der Krise an uns heran? Wir haben Marken nach den Produkten gefragt, die im Pandemie-Jahr 2020 besser liefen als alle anderen. Das sind unsere Begleiter aus dem vergangenen Jahr.
    „Als Unternehmerin darfst du den Kopf nicht in den (griechischen) Sand stecken“: Katrin Tewes von Lemoni

    Händler in Corona-Zeiten : Es braucht einen Plan C

    Viele Händler leiden unter dem ­Lockdown und dem Trend zum Online-Shopping. Aber Not kann auch erfinderisch machen: Drei Unternehmerinnen haben Alternativkonzepte.
    Die ersten frühlingshaften Temperaturen treiben zahlreiche Ausflügler ans Frankfurter Mainufer.

    Corona-Impfung in Hessen : Vorfreude auf ein normales Leben

    Die Registrierung für Corona-Schutzimpfungen in Hessen verläuft fast reibungslos. Derweil diskutieren Ärzte über einen kritischen Bericht zu dem Astra-Zeneca-Impfstoff.
    Falsche Perspektive: Eigentlich sollte man vom Aussichtsturm über das Umland blicken – und nicht nur zu ihm aufschauen.

    Taunus-Tourismus : Jetzt ist auch noch der Turm zu

    Geschlossene Hotels, aber reger Betrieb auf den Wanderwegen: Das ist der Taunus-Tourismus im Corona-Jahr. Auch der Aussichtsturm auf dem Großen Feldberg bleibt in diesem Frühling zu.
    Spätfolgen: Nach einer Corona-Infektion können diverse Symptome bleiben. (Symbolbild)

    Wiesbadener Klinik : Therapien gegen Covid-Spätfolgen

    An der Wiesbadener DKD Helios Klinik ist ein Behandlungskonzept für Patienten mit Corona-Spätfolgen entwickelt worden. Das interdisziplinäre Angebot der Klinik kann bei verschiedenen Beschwerden helfen.

    Fahrbericht Ford Mustang : Es geht an die Mythen

    Wenige Autos stehen für Freiheit, Abenteuer und bollernde Motoren wie der Ford Mustang. Nun heißt ein elektrisches SUV-Coupé so. Ob das gutgeht? Ein Ausritt mit Hü und Hott.
    Am 1. Juli startet das elektronische Rezept in Deutschland. Der Apotheker holt sich alle Daten über einen QR-Code.

    Elektronisches Rezept : Medikament aus dem Smartphone

    Ein weiterer Schritt der Digitalisierung des Gesundheitssystems: Das elektronische Rezept wird Pflicht. Wie das Ganze vom Sommer an funktioniert.

    Beispiele aus der Forschung : Schicksale der Evolution

    Vor genau 150 Jahren stieß Charles Darwin den Menschen endgültig vom Thron der Schöpfung. Zwei aktuelle Beispiele aus der Forschung zeigen: Mensch und Tier unterscheiden sich bloß graduell.

    Südafrikas Küche : Es wäre nun angerichtet

    Kaum ein internationaler Tourist verirrt sich zurzeit nach Kapstadt, obwohl Hauptsaison ist. Das spürt auch die Spitzengastronomie – und beginnt, neue Wege zu gehen.

    Einmal wiegen bitte – eine der Aufgaben der Hebamme nach der Geburt.

    Mangel an Hebammen : Mama allein zu Haus

    Manche berichten von mehr als 70 Absagen: Schwangere Frauen finden speziell in Großstädten häufig keine Hebamme für das Wochenbett. In Frankfurt finden sie nach der Geburt Unterstützung über ein Notprogramm.
    Da ist Deutschland noch weit von entfernt: Impfen bei Ikea (in Israel).

    Lehrer werden vorgezogen : Impfen auf der Überholspur

    Oberstes Ziel sollte in der Pandemie nicht die Einhaltung eines Plans sein, sondern möglichst schnelles und unbürokratisches Impfen einer möglichst großen Zahl.

    Ausstellung in Berlin : Die Heldinnen mit der Kamera

    Bilder von schon bekannten und von sehr interessanten Fotokünstlerinnen: Die Ausstellung „Sheroes of Photography“ bei Kicken in Berlin zeigt Aufnahmen von 27 Fotografinnen der Moderne.
    Die Eremitage in St. Petersburg.

    Fälschungen in der Eremitage? : Oje, Fabergé!

    Ein Londoner Kunsthändler vermutet Fälschungen in der Fabergé-Austellung in St. Petersburg. Die fraglichen Stücke gehören Sammlern mit Verbindungen bis „ganz nach oben“.

    Traumatische Schullektüren : Eine Bibliothek des Schreckens

    Das Grauen der Bücher aus der Schulzeit: Wer Kinder hat, darf manche dieser Meisterwerke im Homeschooling jetzt wieder lesen. Andere sind froh, das nie mehr tun zu müssen. Neun Erinnerungen an traumatische Schullektüren.

    Frauenbild in Italien : Erstarrt in Stereotypen

    Stumme Showgirls und eine laute feministische Bewegung: Eine Reporterin und eine Fotografin haben sich auf die Suche nach dem Frauenbild in ihrer Heimat Italien gemacht.