https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Donald Trumps Regierung knöpft sich Tiktok vor. Dahinter steckt viel mehr als die Sicherheit einer beliebten App: Zwischen den Wirtschaftsgroßmächten eskaliert der Technologie-Streit.

Umstrittene App : Microsoft bestätigt Verhandlungen über Tiktok

Microsoft will die aus China stammende, bei Jugendliche beliebte Smartphone-App übernehmen. Vorstandschef Satya Nadella hat mit Donald Trump gesprochen. Und setzt sich eine Frist bis September.

Hessische Polizei : Kommunikation als stärkstes Mittel

Hat die hessische Polizei ein Rassismusproblem? Seit den Vorfällen am Frankfurter Opernplatz werden Stimmen einer Pauschalkritik immer lauter. Jetzt liegt es an den Beamten selbst, verlorengegangenes Vertrauen wieder zurückzugewinnen.

Italien in der Dauerkrise : Drachentöter nicht in Sicht

Genuas neue Brücke macht Italien nicht neu. Die Ursachen für die Dauermisere zwischen Südtirol und Sizilien sind Legion. Und für Hoffnung besteht kein Anlass.

Schulbeginn mit Corona : Das Experiment

Die Deutschen machen gerade keine gute Figur im Kampf gegen das Virus. Nun bricht inmitten steigender Infektionszahlen das neue Schuljahr an – es ist wichtig, dass es kein verlorenes wird. Sonst würde Corona die Ungleichheit noch verstärken.

Corona-Krise und ihre Folgen : Stunde der Wahrheit im Maschinenbau

Die deutschen Maschinenbauer geben sich im Krisenjahr bisher erstaunlich gefasst. In der Digitalisierung sehen sie sich als Vorreiter, dabei haben sie dort den entscheidenden Schritt meist noch nicht getan.

DFG löscht Dieter Nuhr : Kapitulation

Zuerst bittet die Deutsche Forschungsgemeinschaft den Kabarettisten Dieter Nuhr um ein Audiostatement. Dann legt eine Netzmeute dagegen los und die DFG knickt ein. Sie löscht den Beitrag. Ein Offenbarungseid.

Beamtendeutsch bei Corona : Schluss mit dem Geschwurbel!

Amtsdeutsch war schon immer schwer zu verstehen. Eine neue Studie zeigt: Auch Texte über Corona sind verschwurbelt. Höchste Zeit, das Migränerisiko zu senken.

Corona-Proteste : Kampf gegen die Herde

Zur Corona-Pandemie kann jeder seine Meinung haben. Aber wer andere mutwillig gefährdet, der ist selbst eine Gefahr, die eingedämmt werden muss.

China und Amerika : Deutschland in der Sackgasse

Das Verhältnis zwischen China und den Vereinigten Staaten wird immer schlechter. Das ist der Vorbote einer neuen Weltordnung, in der wenige Staaten so viel zu verlieren haben wie Deutschland.

Hässliche Beschimpfungen : Keine Gentlemen mehr im Tennis

Intellektuelle Schwäche, rattenhaftes Verhalten: Die Bandbreite an Beleidigungen, die zuletzt in der Tenniswelt zu hören waren, ist groß. Im Mittelpunkt: Nick Kyrgios, Novak Djokovic und andere. Doch eines dabei erstaunt.

Datenschutz : Der Staat behindert die Corona-App

Die Corona-App ist kein voller Erfolg. Ein paranoider Datenschutz schränkt ihren Nutzen extrem ein. Doch die Praxis zeigt: Ohne diesen Datenschutz geht es nicht.

Kampf gegen die Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Corona-Tourismus auf Mallorca : Heimweh nach der Insel

Mallorca ist zum touristischen Testlabor für den Umgang mit der Corona-Pandemie geworden. Vor allem die ausbleibenden Besucher aus Deutschland und Großbritannien bringen die Insel und ihre Bewohner in große Not. Ein Besuch.

Thüringer Linkskoalition : Nichts geht ohne Bodo Ramelow

Der thüringische Ministerpräsident leistet sich immer mehr Alleingänge und verärgert damit auch seine eigenen Leute. Konsequenzen muss Ramelow nicht fürchten, denn ohne ihn hat die Linkskoalition im April keine Chance.

Hanks Welt : Brüsseler Milliarden

Die EU schickt in der Corona-Pandemie Milliarden an notleidende Staaten. In Deutschland erzählt man, warum das vor allem uns selbst nützt. Narrative haben in die Wirtschaftswissenschaft Einzug gehalten.
Ehrenpräsident des FC Bayern: Uli Hoeneß

Uli Hoeneß im Interview : „Fußball wird sich verrückt verändern“

Im F.A.Z.-Interview erklärt Uli Hoeneß, was er anders als Borussia Dortmund machen würde, dass der FC Bayern keinen Großeinkauf mehr in diesem Jahr wagen wird und warum er einst Maradona nach München holen wollte.

Wirecard : Die Wege des Maulwurfs

Wer den Kollaps des größten deutschen Fintech-Konzerns verstehen will, kommt an Jan Marsalek nicht vorbei. Der frühere Vorstand hatte offenbar enge Kontakte zu Geheimdiensten. Eine Spurensuche.
Als „Leichtgewicht“ sehen einige Unternehmer FDP-Chef Christian Lindner.

Bei kaum noch 5 Prozent : Der Absturz der FDP

Die Freie Demokratische Partei bangt um ihre Existenz: Unternehmer wenden sich ab, Abgeordnete fordern einen neuen Wirtschaftskurs. Sie hoffen auf die Zeit nach Corona.
Elektroauto an der Ladesäule

Rekord im Juli : Nachfrage nach E-Auto-Kaufprämie steigt weiter

Bis Ende 2021 können Käufer von Elektroautos einen Zuschuss von bis zu 9000 Euro bekommen. Die staatliche Hilfe zeigt allmählich die beabsichtigte Wirkung: Im Juli wurden so viele Förderanträge gestellt wie nie zuvor.

Umstrittene App : Microsoft bestätigt Verhandlungen über Tiktok

Microsoft will die aus China stammende, bei Jugendliche beliebte Smartphone-App übernehmen. Vorstandschef Satya Nadella hat mit Donald Trump gesprochen. Und setzt sich eine Frist bis September.

Datenschutz : Der Staat behindert die Corona-App

Die Corona-App ist kein voller Erfolg. Ein paranoider Datenschutz schränkt ihren Nutzen extrem ein. Doch die Praxis zeigt: Ohne diesen Datenschutz geht es nicht.
Raffinerie in Leuna

Benzin und Diesel : Deutschlands Raffinerien brummen wieder

Die Produktion von Benzin und Diesel in deutschen Raffinerien war infolge der Corona-Krise eingebrochen. Jetzt erholt sie sich – und dann ist da noch die Sache mit dem Heizöl.

EZB-Urteil : Weidmann sieht Forderungen des Verfassungsgerichts als erfüllt an

Das Bundesverfassungsgericht hat moniert, die EZB müsse die Verhältnismäßigkeit ihrer Anleihekäufe darlegen, andernfalls dürfe die Bundesbank sich nicht mehr daran beteiligen. Kurz vor Ablauf des Ultimatums gibt es nun „grünes Licht“ von der Bundesbank.

Folgen Sie uns

Tilman Jens (1954 bis 2020)

Streitbarer Publizist : Tilman Jens ist tot

Er war Journalist und Buchautor, für das Fernsehen drehte er mehr als hundert Features zu unterschiedlichsten Themen, meist kritisch und mit Wucht. Jetzt ist Tilman Jens im Alter von 65 Jahren gestorben.

Martin Sheen zum Achtzigsten : Der Joker Hollywoods

James Dean und der Kriegsfilmklassiker „Apokalypse Now“ machten ihn berühmt. Das Fernsehen hat keinen besseren amerikanischen Präsidenten hervorgebracht als ihn. Martin Sheen zum Achtzigsten.
25:01

F.A.Z. Podcast für Deutschland : „Eine große Gefahr“: Warum Rechtsextreme Land und Häuser kaufen

In Burg im Spreewald ist ein Rechtsextremer neuer Besitzer einer Traditionsgaststätte. Jetzt fürchtet der Ferienort um seinen Ruf. Die Zahl der Immobilien, die in der Hand rechter Gruppen sind, steigt besonders in Ostdeutschland. Was steckt dahinter? Und wie können sich Orte dagegen wehren? Das und mehr heute im F.A.Z. Podcast für Deutschland.