https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Die demokratische Abgeordnete  Ilhan Omar

US-Demokratin Ilhan Omar : Geht es den Republikanern um „politische Rache“?

Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus haben die Demokratin Ilhan Omar wegen antisemitischer Aussagen aus dem Auswärtigen Ausschuss geworfen. Die Demokraten sagen: Es geht nicht um Rechenschaft, sondern um Rache.
Ein Apple Store in Annapolis, Maryland

Umsatzrückgang bei Apple : Tech-Giganten enttäuschen

Apple, Amazon und Alphabet können mit ihren Geschäftsergebnissen nicht überzeugen – und setzen die schlechten Nachrichten aus der Branche fort.

Netzwerk-Konzern : Meta schlägt neue Töne an

Nach einem schwierigen Jahr rückt der Vorstandsvorsitzende Mark Zuckerberg Disziplin statt Wachstum in den Vordergrund. Ganz stimmig ist seine Botschaft aber nicht.

Kampf gegen Preissteigerungen : Die EZB sendet unklare Signale

Es ist gut, dass Europas Notenbank die Leitzinsen noch einmal erhöht hat. Wie sie im Frühjahr weitermacht, bleibt aber ungewiss. Bricht sie ihren Kampf gegen die Inflation zu früh ab, kann das teuer werden.

Schiedsrichterbeleidigung : Mund halten!

Unbeherrschte Elite-Trainer des Fußballs wie der Coach des Fußballbundesligaklubs FSV Mainz 05, Bo Svensson, produzieren Müll – und Nachahmer auf dem Dorfplatz.

80 Jahre nach Stalingrad : Putins große Lüge

Es stimmt: Von der Ukraine gehen Gefahren aus. Aber nicht für das russische Volk, sondern für Putins Regime.

Jugend ohne Traum? : Die Nachwuchssorgen der Kreativen

Will wirklich niemand mehr zum Film? Oder was mit Medien machen? Die Kreativwirtschaft in der Hauptstadt hat ein schweres Personalproblem.

Einwohnerbeteiligung : Mehr politische Rechte im zweiten Anlauf

Was in der politischen Bürgerbeteiligung alles nicht geht, hat die Stadt Gießen von Gerichten erfahren. Sie hat Lehren daraus gezogen. Die Menschen sollten ihre neuen Angebote durch Eigeninitiative belohnen.

Museumspädagogik : Das ist doch kein Benehmen!

Jetzt wird das unbotmäßige Tier pädagogisiert: Die ein Wasserschwein verschlingende Anakonda-Schlange im Frankfurter Naturkundemuseum ist vorerst aus dem Verkehr gezogen. Wir warten auf moralische Belehrung.
Wenn Trinkwasser nicht stark genug erhitzt wird, können sich Legionellen bilden.

Legionellen-Befall : Wenn die Dusche zur Gefahr wird

Durch übertriebene Energiesparmaßnahmen können sich in Wasserleitungen und Wasserspeichern Keime vermehren. Worauf Hausbewohner und Mieter achten sollten – und wozu Vermieter verpflichtet sind.

Krieg in der Ukraine

Russland gedenkt des Sieges in Stalingrad vor 80 Jahren: Der russische Präsident Wladimir Putin bei seiner Rede in Wolgograd.

80 Jahre nach Stalingrad : Putins große Lüge

Es stimmt: Von der Ukraine gehen Gefahren aus. Aber nicht für das russische Volk, sondern für Putins Regime.
Diskussion über den Arbeitskräftemangel bei Maybrit Ilner

TV-Kritik Maybrit Illner : Müssen die Alten wieder ran?

Wenn es nach der Talk-Runde von Maybrit Illner geht, ja: Hier wird gelassen und unterhaltsam über Wohlstandssicherung diskutiert und gefragt, wie wichtig sie überhaupt ist.
Das Cover des Karrieremagazins „Sheconomy“

Neue Karrieremagazine : Trauen Frauen nur Frauen?

2020 und 2021 sind mehrere Karrieremagazine für Frauen auf den Markt gekommen. Wurden ihre Ansprüche vorher nicht erkannt? Wir schauen auf eine Nische, in der Männer nur Nebensache sind.

Niederlage der Tate Modern : Gehobene Privatsphäre

Die Tate Modern soll ihre Aussichtsplattform schließen, weil die Anwohner der benachbarten Luxuswohnungen sich durch neugierige Blicke belästigt fühlen.
Brandenburger Idylle: Gerade in ländlichen Regionen ziehen junge Frauen oft ins Elternhaus des Partners.

Leben bei den Schwiegereltern : Idylle oder Albtraum?

Die Idee klingt praktisch: Lass uns doch, sagt der Partner, ins Haus meiner Eltern ziehen. Unsere Autorin war skeptisch. Aber sie ließ sich überzeugen, das Lebensmodell eine Weile zu testen – und hat heute eine sehr eindeutige Haltung.
Manches braucht Zeit.

Überlastung : Das Dilemma der Steuerberater

Die Deutschen müssen so viele Steuererklärungen abgeben wie selten. Doch wer dabei Hilfe braucht, hat schlechte Karten. Denn seit ein paar Jahren haben die Steuerberater mehr zu tun, als sie bewältigen können.
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD)

Bundesinnenministerin : Faeser geht nur bei Wahlsieg nach Hessen

Die Bundesinnenministerin will SPD-Spitzenkandidatin in Hessen werden. Ihr Berliner Amt will sie aber nur aufgeben, wenn sie tatsächlich in die Wiesbadener Staatskanzlei einziehen sollte.
Nichts für brotlose Künstler: Die neue VR-Brille Meta Quest Pro

VR-Brille Quest Pro : Blick durch die schwarze Brille in die Zukunft

Das Portal zum Metaversum soll sie sein. Die neue Brille für virtuelle und gemischte Realität richtet sich an professionelle Nutzer und Kreative. Der tatsächliche Nutzen der Brille muss noch unter Beweis gestellt werden.
Der Schmuck- und Uhrenunternehmer Hellmut Wempe war den Hamburger als Grandseigneur bekannt.

Hellmut Wempe : „Denkt nicht immer nur mit dem Kopf“

Hellmut Wempe hat das Uhrenunternehmen über Jahrzehnte erfolgreich geführt. Früh setzte er auf die Expansion des Uhrenservices. Jetzt ist der Hamburger Unternehmer im Alter von 90 Jahren verstorben.
Tobias Duschl

Ehemaliger Tesla-Manager : Durch die harte Musk-Schule

Der Deutsche Tobias Duschl hat intensive Jahre bei Tesla erlebt. Heute ist er selbst Vorstandschef. Er hat sich einiges von Musks Führungsstil abgeschaut – aber weiß auch, was er anders machen würde.
Beginn einer Kursrallye: Der Porsche-Börsengang in Frankfurt Ende September beim Dax-Tief von unter 12.000 Punkten.

Nach Zinsentscheid der EZB : Partystimmung an der Börse

Die Anleger werden trotz warnender Worte von EZB-Präsidentin Lagarde zuversichtlich. Sie hoffen auf ein Ende der Zinserhöhungen in den USA.
Kräftiger Schritt: Die EZB hebt die Zinsen weiter an.

Zinsentscheidung gefallen : EZB hebt Leitzins um 0,5 Prozentpunkte an

Die Europäische Zentralbank geht einen größeren Zinsschritt als Amerikas Notenbank Fed: Bei mehr als 8 Prozent Inflation im Euroraum müssen die Währungshüter weiter handeln. Wie sind die Machtverhältnisse?
Aktienhändler sitzen auf dem Parkett an ihren Arbeitsplätzen in Frankfurt.

Zentralbanken : Futter für die Aktienkurse

Nicht nur der Zinsentscheid, sondern auch die Verlautbarungen der amerikanischen Notenbank, haben die Hoffnungen der Aktienanleger sprießen lassen. Das erwartungsgemäße Handeln der EZB hat sie nicht gebremst. Mahner gibt es aber dennoch.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Der neugewählte Papst Benedikt XVI grüßt die Gläubigen vom Balkon des Petersdoms im Vatikan.

Joseph Ratzingers Jesus-Buch : Pfeifen im Hypothesenwald

Mit „Jesus von Nazareth“ schrieb Joseph Ratzinger als Papst einen Weltbestseller. Warum wird seine exegetische Methode unter Protestanten mehr geschätzt als unter Katholiken? Ein Gastbeitrag
Die Wandmalerei in den Straßen von Teheran zelebriert Khomeinis Rückkehr 1979 als Ankunft eines Heiligen.

Traditionelle Feiern in Iran : Künstlerboykott und Hungerstreik

Im Februar feiert Iran traditionell die islamische Revolution 1979. Dieses Jahr wird das mehrtätige Festival von den allermeisten Künstlern boykottiert. Und der inhaftierte Filmregisseur Jafar Panahi ist in den Hungerstreik getreten.

Tod von Tyre Nichols : Ausgerechnet Memphis?

Martin Luther Kings Gipfel in weiter Ferne: Die Stadt der Bürgerrechtsbewegung steht im Zeichen des Todes von Tyre Nichols, der durch Polizeigewalt starb.
Die Schönheit liegt im Auge der Betrachterin: In Dana Spiottas Roman entdeckt die Mittelklasseheldin Sam sie in Syracuse, New York.

Roman von Dana Spiotta : Schattenboxen in Syracuse

Ein neuer Verlag, ein Neuanfang im Roman: Dana Spiotta erzählt in „Unberechenbar“ von einer Frau Anfang Fünfzig, die ihr Leben radikal umkrempelt. Ein großes, vielleicht gar ein verhextes Thema.

ChatGPT-3 : Trainingsrunden für Sprachroboter

Das KI-Programm ChatGPT-3 scheint sich zum Albtraum für das akademische Prüfungswesen zu entwickeln. Wo liegen seine Grenzen? Ein Blick ins System.
Bei Streit im Büro ist die Wortwahl entscheidend.

Sprache im Büro : Das wird man wohl noch sagen dürfen!

Kollegen beschimpfen, ständig widersprechen, die Gendersprache verweigern: Es gibt viele Möglichkeiten, wie einem die Wortwahl am Arbeitsplatz zum Verhängnis werden kann. Was soll und darf man im Büro eigentlich noch sagen?

Deutsche Davis-Cup-Team : Zverevs gutes Gefühl

Schon wieder reif für großes Tennis? Alexander Zverev zeigt sich vor dem Davis-Cup-Duell mit der Schweiz selbstbewusst wie eh und je. Das ist seine große Stärke – kommt aber nicht bei jedem gut an.
Da staunt der Trainer: Deniz Aytekin zeigt Bo Svensson die Rote Karte

Schiedsrichterbeleidigung : Mund halten!

Unbeherrschte Elite-Trainer des Fußballs wie der Coach des Fußballbundesligaklubs FSV Mainz 05, Bo Svensson, produzieren Müll – und Nachahmer auf dem Dorfplatz.
Nicht vergessen: Als Partyspaß einen der Kreppel mit Senf füllen!

Rezept für Kreppel : Wie auch immer er heißt

Gefüllt oder „nackisch“: Kreppel, Berliner, Pfannkuchen oder Krapfen schmecken immer. Mit diesem Rezept gelingen sie besonders gut.
Weltweit wurde sie zum Begriff – alle die Parks und Alleen zierenden Pyramideneichen stammen von dieser bei Harreshausen stehenden Mutation ab. Jetzt 550 Jahre alt, wurde die „Schöne Eiche“, wie sie bereits zur Barockzeit bekannt war, kürzlich zu einem der 100 „Nationalerbe-Bäume“ geadelt.

Der Wandertipp : Wie die Flammen einer Fackel

Im Tal der Gersprenz bei Babenhausen ist außergewöhnliche Natur zu entdecken, darunter auch die als Nationalerbe-Baum geadelte „Mutter aller Pyramideneichen“.

Spiele

Spiele
Nancy Faeser will als Bundesinnenministerin die hessische SPD in den Landtagswahlkampf führen.

Nancy Faeser : „Tanz auf zwei Hochzeiten“

Bundesinnenministerin und SPD-Kandidatin für das Ministerpräsidentenamt in Hessen: Die politischen Konkurrenz im hessischen Landtag beklagt Nancy Faesers Doppelrolle.

Probefahrt Alpine A 110 R : Ein geflügelter Ort

Die schärfste Alpine unter der Trikolore ist ein geflügelter Ort. Mit R im Gen und Fahrspaß aus Frauenhand zielt sie auf Enthusiasten. Und am Wochenende auf die Rennpiste.

Der F.A.Z.-Autoticker : Fahrtenschreiber

Preise für Gebrauchtwagen steigen langsamer ++ Leichter Rückgang der Staustunden ++ Zahl der Wasserstofftankstellen wächst
Die Tabletten zum Schwangerschaftsabbruch werden in Deutschland unter ärztlicher Aufsicht geschluckt.

Ungewollte Schwanger : Medizinische Leitlinie zu Abtreibungen

Schwangerschaftsabbrüche sind für die Betroffenen - und auch ihre Ärzte und Ärztinnen - immer noch ein Stigma. Gut, dass es nun eine offizielle Leitlinie gibt, auch wenn medizinisch nicht viel Neues darin steht.
Die berühmten Basaltsäulen auf Island. Basalt könnte eines der Gesteine sein, das auf den Äckern ausgebracht wird, um CO2 aus der Luft zu binden.

Geologischer Thermostat : Mit Steinmehl gegen die Erderwärmung

Die Verwitterung von Silikatgestein reguliert seit jeher den Gehalt an Kohlendioxid in der Atmosphäre auf natürliche Weise. Das ließe sich auch im Kampf gegen den Klimawandel nutzen.
Organtransplantation am Universitätsspital Genf in der Schweiz (Symbolbild).

Organspenden : Wie lässt sich die Zahl der Transplantationen steigern?

Angesichts geringer Transplantationszahlen bringt Minister Lauterbach abermals eine Widerspruchslösung ins Gespräch. Experten fordern andere Debatten – etwa zur bislang verbotenen Organspende nach Herzkreislaufstillstand.
Uniper betreibt auch das Kohlekraftwerk Scholven in Gelsenkirchen.

Staatskonzern profitiert : Uniper halbiert seinen Verlust

Die rückläufigen Gaspreise entlasten den vom Staat gestützten Energieversorger. Dadurch vermindern sich die Kosten für die Ersatzbeschaffung ausgefallener Lieferungen aus Russland.

Karibik-Insel Mustique : Am Strand mit Mick Jagger

Türkisfarbenes, Meer, schmucke Villen, keine Touristen, keine Presse: Adlige, Rockstars und Superreiche lieben die Insel Mustique in der Karibik. Dort können sie tun und lassen, was sie wollen – wenn nur die Neureichen nicht wären.

Für guten Lesestoff braucht es nicht unbedingt viel Geld.

Kinderarmut : Ritualisierter Armuts-Diskurs

Der Blick allein auf die materielle Lage versperrt den Weg zu echten Lösungen. Armut ist mehr als fehlendes Geld. Diese Erkenntnis hat auch andere politische Maßnahmen zur Folge. Ein Gastbeitrag.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: You’re gonna loose that girl

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Bei Ihrer Tochter ist es besonders schwierig”, sagt der Kieferorthopäde

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: “Blut ist mir zu kostspielig”

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Motivation mit Vorsatz – So fängst Du endlich mit dem Laufen an

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Präsentation des Neuzugangs im Musée d’Orsay: Gustave Caillebott, „La partie de bateau“

Musée d'Orsay : Ein neuer Caillebotte für Paris

Nur die Finanzkraft eines Luxuskonzerns macht es möglich: Frankreich erwirbt für das Musée d'Orsay ein 43 Millionen Euro teures Gemälde von Gustave Caillebotte.
Die Erd- und Höhlenhäuser von Peter Vetsch sind überraschend energieeffizient.

Ungewöhnlich Wohnen : Wohnen geht auch anders

Warum nicht mal was Neues ausprobieren? Unter der Erde oder auf dem Wasser, im Wehrturm oder Baumhaus – neun ­Wohnbeispiele, die alles andere als gewöhnlich sind.
Der Rest vom Weihnachtsfest

Hütten und Paläste : Abgeschmückt

Den einen kann es nicht schnell genug gehen – weg mit dem Weihnachtsschmuck. Bei anderen leuchtet noch zu Ostern der Stern von Bethlehem. Ja macht denn hier jeder, was er will?

Containern : Mülltauchen leicht gemacht

11 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll. Die Bundesregierung will Schluss machen mit dieser Verschwendung. Von zwei Ministern kommt nun ein neuer Vorschlag: die Straffreistellung des Containerns. Aber bringt das überhaupt was?

Folgen des Klimawandels : Letzte Abfahrt

Zu wenig Schnee und zu wenige Skifahrer: Wie wird Wintersport in einigen Jahren aussehen? Ein Besuch in Oberstdorf.