https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Noch schnell einen Espresso vor der Zoom-Konferenz: Der Kaffeekonsum hat im Corona--Jahr 2020 zugenommen.

Antidepressiva und Co. : Doping für das Homeoffice

Viel Kaffee, billiger Wein, mehr Schlafmittel und Antidepressiva: Wie sich die Deutschen das Dauer-Homeoffice erträglich machen.

Müll in der Stadt : Hier bin ich Mensch, hier lass ich's liegen

Wer „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein“ jubeln möchte, braucht dafür einen Coffee to go. Die Hinterlassenschaften mancher Menschen verschandeln das stadtnahe Grün für alle anderen.

Impfprivilegien im Vatikan : Erst der Papst, dann die Journalisten

Franziskus ist schon gegen das Coronavirus geimpft. Bischöfe, Leibwächter und Pressevertreter, die mit ihm nach Bagdad reisen sollen, ebenfalls. Hätten es für die Journalisten nicht auch Schnelltests getan? Dann wären mehr Vakzin-Dosen für Obdachlose am Petersplatz übrig geblieben.

Corona-Regeln in Düsseldorf : Verweilverbot

Das Verweilverbot am Düsseldorfer Rheinufer scheucht pandemiemüde Sonnenanbeter auf: Stehen, Sitzen und Liegen sind verboten. Was hätte Goethe nur dazu gesagt?

Europäisches Parlament : Ohne Orbán wäre ehrlicher

Viele in der EVP-Fraktion wollen die ungarische Fidesz-Partei loswerden. Das ist richtig, denn hier geht es um die weltanschauliche Ausrichtung des Bürgertums in Europa.

Wahlkampfprogramm : Die SPD tut so, als sei nichts gewesen

Die SPD will mit ihrem Regierungsprogramm in der Zeit „nach Corona“ dort weitermachen, wo sie 2019 mit dem „neuen Sozialstaat“ stehengeblieben ist. Das reicht hinten und vorne nicht.

Republikaner nach Niederlage : Der Trumpismus lebt

Der jüngste Auftritt Donald Trumps hat keinen Zweifel daran gelassen: So schnell werden die Republikaner ihn nicht hinter sich lassen. Aber wie lange noch?

Bewerbung für Olympia : So hat Deutschland keine Chance

Wer Olympische Spiele will, muss auch dahinter stehen. So lange dies aber nicht der Fall ist, liegt eine erfolgreiche Bewerbung hierzulande noch in weiter Ferne.

Gegen den Lockdown-Stress : Sei nicht die Axt im Walde

Wie baut man den Stress des Lockdowns ab? Raus ins Grüne selbstverständlich. Aber nicht nur, um ein paar Selfies zu machen, sondern um die Natur zu verstehen. Das wirkt heilsam.

Deutsche Bewerbung : Olympias Skeptiker

Die Sommerspiele an Rhein und Ruhr sollen ein „Dekadenprojekt“ werden. Doch nach der Backpfeife von Thomas Bach sind sie zunächst ein Politikum. Nicht für alle ist Olympia ein Freudenfest.

In Großbritannien : Eine vernünftige Öffnungsstrategie

Der britische Premierminister hat einen Plan für die Lockerungen der Corona-Maßnahmen vorgelegt. Das Vorgehen seiner Regierung zeigt: Wer schneller impft, kann früher öffnen.
In einer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis in Neuburg erhalten zwei Senioren die erste Corona-Schutzimpfung.

Entwurf aus Spahns Ministerium : Auch Hausärzte sollen impfen

Spätestens von Ende April an sollen auch Hausärzte eine Covid-19-Impfung verabreichen dürfen. Das sieht ein Papier des Gesundheitsministeriums vor, das der F.A.Z. vorliegt. Abweichungen von der Impfreihenfolge sollen aber weiter nicht erlaubt sein.
Mathematik: rein objektiv?

Debatte in Amerika : Wieviel „weiße Vorherrschaft“ steckt in der Mathematik?

In den Vereinigten Staaten soll Mathematik nicht mehr rein objektiv, sondern ein Zeichen „weißer Vorherrschaft“ sein. Nichtweiße Schüler würden in Mathematik benachteiligt, da sich das Fach auf westliche Werte stütze, lautet die These.

Boris Johnson und die BBC : Ist das ein Kulturkrieg?

Die BBC erlebt schwere Zeiten. Die Regierung von Boris Johnson rückt dem Sender auf den Leib. Angeblich geht es um eine Reform. Doch manche fürchten Schlimmeres.

Die Corona-Pandemie

In vielen Alten- und Pflegeheimen, wie auch in diesem in Frankfurt, wird das Personal derzeit engmaschig getestet.

Corona-Liveblog : Gericht kippt Testpflicht für Pflegepersonal in Bayern

Rund fünf Prozent der Deutschen erstgeimpft +++ WHO hält Ende der Pandemie in diesem Jahr für unrealistisch +++ RKI registriert 3943 Neuinfektionen +++ Giffey fordert Öffnungsperspektiven für Kinder und Jugendliche +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.
Alle Zahlen zur Pandemie
Die Cabarets interessierten ihn nicht, dafür Mühlen, die ihn an seine Heimat erinnerten: Vincent van Goghs, „Scène de rue à Montmartre“, 1887, Öl auf Leinwand, 41,1 mal 61,3 Zentimeter, Schätzpreis 5 bis 8 Millionen Dollar.

Wiederentdeckter Van Gogh : Damals am Montmartre

Mehr als hundert Jahren war das Gemälde „Scène de rue à Montmartre“ von Vincent van Gogh in einer Privatsammlung versteckt. Jetzt wird das Werk versteigert. Museen können sich einen Ankauf kaum leisten.

Wir testen Hellofresh : Chance für Kochmuffel

Was essen wir heute? Anbieter von Kochboxen liefern uns die Antwort nach Hause – alle Zutaten inklusive. Ist das wirklich so gut, wie es klingt? Wir haben fünf Tage lang die Kochbox von „Hellofresh“ getestet.
Ungerecht behandelt? Der Fidesz-Vorsitzende und ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán am 17. Februar in Krakau

Austritt aus EVP-Fraktion? : Orbáns letzter Trumpf

Nach jahrelangem Ringen um das Verhältnis zu Viktor Orbán will die EVP ihre Geschäftsordnung ändern und so den Ausschluss der Ungarn aus der Fraktion erleichtern. Doch der Fidesz-Vorsitzende droht mit dem Austritt.
Milchkühe in einem Stall in Sachsen

Steuer auf Fleisch und Milch : Tierwohl ohne Soli

Julia Klöckner plant eine Abgabe auf Basis gefühlter Wünsche. Dem liegt ein Denkfehler zugrunde. Anreize für bessere Haltungsbedingungen in der Landwirtschaft könnte man auch ohne neue Steuer setzen – den Mechanismus dafür gibt es schon.
Wirklich echt? Auch Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire besuchte schon ein Logistikzentrum von Vestiaire Collective.

Secondhand-Mode : Der Kleiderschrank kommt ins Internet

Secondhand-Mode hat solchen Zulauf, dass selbst Luxushersteller den Trend nicht mehr ignorieren können. Der französische Anbieter Kering wagt deshalb einen Millionendeal.
Der Dax bald ohne Nivea?

Neues vom Finanzplatz : Beiersdorf droht Abstieg aus dem Dax

Die Commerzbank ist schon länger draußen, und die Rückkehr in den Dax wird für sie schwierig. Auch Quintet (Merck Finck), Blackfin, Arabesque und Feri machen mit Personalien und Zukäufen von sich reden.

Quartalsbericht der BIZ : Privatanleger gehen immer mehr Risiken ein

Klein- und Privatanleger handeln immer risikoreicher, wie der Ansturm auf die Gamestop-Aktie Ende Januar zeigte. Die BIZ warnt vor Kreditverlusten in Billionenhöhe und erinnert sich dunkel an die Dotcom-Blase.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Das soll Faust sein: der noch nicht zwanzigjährige Friedrich Dürrenmatt zeichnete ihn 1940.

Dürrenmatt als Zeichner : Öffentlich schreiben, privat zeichnen

Das Kurpfälzische Museum Heidelberg will über eine geschlossene Ausstellung mit Zeichnungen von Friedrich Dürrenmatt hinwegtrösten. Ein Lob auf das Zuendedenken von Geschichten – ganz im Sinne Dürrenmatts.
Auszubildender arbeitet in Dresden an einer Übungswand mit einer Rohrzange an einem Waschbecken.

Azubi-Not : Ausbildungsprämie soll kräftig steigen

Arbeitsminister Heil warnt vor einer Azubi-Krise. Jetzt sollen Unternehmen mehr Geld bekommen, wenn sie mehr als zuvor ausbilden. Diese Prämie soll steigen und auch an größere Betriebe gehen.
23:23

F.A.Z. Podcast für Deutschland : „Beat them for a third time...“ - Will Donald Trump wirklich zurück ins Weiße Haus?

Der frühere amerikanische Präsident lässt bei seinem ersten Auftritt nach seinem Abtritt durchblicken, in knapp vier Jahren wieder zur Wahl anzutreten. Ernst oder Koketterie? Darüber reden wir mit unserem Amerika-Kenner Klaus-Dieter Frankenberger und einem Republikaner, der seit 30 Jahren in Deutschland lebt.
Fortschritte: Auf dem Schulcampus Westend wird 2019 das letzte Holzmodul für das Adorno-Gymnasium und die Holzhausenschule eingesetzt. 42:51

F.A.Z. Kommunalwahl-Podcasts : Frankfurts Hausaufgaben für die Schulen

Politik auf die Ohren: In Podcasts lässt die F.A.Z. wichtige Kandidaten über zentrale Themen der Frankfurter Kommunalwahl diskutieren. Bastian Bergerhoff von den Grünen und FDP-Mann Stefan von Wangenheim streiten über Bildung.

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: „Bevor du kamst, war hier alles schön“

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Die Welt hört auf Kinderhände

Fazit - das Wirtschaftsblog : Maja Brankovic

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Der Alte verdient zu viel Geld

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Trailrunning? So geht’s!

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Weihnachtsrätsel 2020 – die Diskussion

Blogseminar : Robert Gruhne

Blogseminar

: Studentenjob: Bestatterin

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Angespannte Situation: Im Pokal-Viertelfinale trifft Gladbachs Trainer Marco Rose auf seinen künftigen Verein.

Dilemma für Gladbachs Trainer : Ausgerechnet gegen Borussia Dortmund

Im Pokal-Viertelfinale geht es für Marco Rose und sein Team gegen den wieder erstarkten BVB. Für den Gladbacher Trainer und den gesamten Verein birgt das Borussia-Derby eine besondere Brisanz.

Sport in der Pandemie : Im Verein gemeinsam einsam

Trainer in leeren Hallen, Turnkurse im Zoom-Meeting: Das Sportverbot im Lockdown trifft Vereine wie die TG Bornheim in Frankfurt – und doch bauen sie dort auf etwas, das vor allem der Breitensport bietet.
Wie gewohnt im Ariston Theater, aber ohne Zuschauer: Am Dienstag startet das Schlagerfestival von Sanremo.

Musikfestival in Sanremo : Dann eben doch ohne Zuschauer

Am Dienstag startet das „Festival della Canzone Italiana“. Show-Master Amadeus musste auf seine Pläne, Live-Zuschauer auf einem Kreuzfahrtschiff zu stationieren, verzichten – dafür singt vielleicht Fußball-Profi Zlatan Ibrahimović .
Michail Gorbatschow auf dem Kongress der Volksdeputierten, vermutlich 1990

Michail Gorbatschow : Der Mann, der die Sowjetunion retten wollte

Im Westen wird Michail Gorbatschow bis heute gefeiert als Staatsmann, der für Abrüstung und Dialog über Systemgrenzen hinweg stand. In Russland dagegen gilt der letzte Staats- und Parteichef der Sowjetunion als derjenige, der das Imperium verspielt hat. Nun wird er 90 Jahre alt.
In der „Capsule Wardrobe“ finden zeitlose Basics Platz, die sich alle miteinander kombinieren lassen.

„Green Fashion Challenge App“ : Weniger ist mehr nachhaltig

Nachhaltigkeit ist für viele das Gebot der Stunde, im Kleiderschrank landen aber weiter Shirts für 2,99 Euro. Unsere Autorin will ihre Garderobe grüner gestalten. Helfen soll ihr eine App.
„Eine Geste des Schutzes und der Eleganz“, sagt Raf Simons über die Entwürfe von Prada.

Mailänder Modewoche : Zweite Haut im Netz

Was bedeutet Mode in der Pandemie? Die Mailänder Designer zeigen es digital. Schlecht steht es vor allem um Anzug und Krawatte.
Fehlender Ausschank: Noch nie wurde in Deutschland so wenig Bier verkauft wie 2020.

Bier in der Krise : Kein Pils, kein Helles

Kneipen lange zu, keine Feste, Vereine feiern auch nicht: Noch nie wurde in Deutschland so wenig Bier verkauft wie 2020. Das spüren auch die kleineren hessischen Brauereien.
 Eine vom Regionalverband Frankfurt/Rhein-Main vorgelegte „Mobilitätsstrategie“ sieht für jede Haltestelle des regionalen Schienenverkehrs künftig mindestens zehn Autostellplätze vor.

Parken im Ballungsraum : Wohin mit dem Auto?

Keine Frage: In einem Ballungsraum wie dem Rhein-Main-Region fehlen Parkplätze für Pendler. Aber der Bau neuer Park-and-Ride-Anlagen wird immer schwieriger.
Luftig: Im Messecenter in Hofheim wird Naturmode präsentiert.

Messe Innatex in Hofheim : Gute Nachfrage nach Naturmode

Die Innatex, die internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien, ist in Zeiten der Pandemie quasi ein Schatten ihrer selbst. Doch mit der Nachfrage sind die Aussteller zufrieden.
Eric Mayer: Scheut vor den ernsten Themen nicht zurück.

Frankfurter Gesichter : Eric Mayer und die ernsten Themen

Eric Mayer macht Journalismus für Jugendlichen und scheut dabei vor ernsten Themen nicht zurück. Bei „Pur Plus“ behandelt er alles was Kinder so interessiert, und springt dabei auch mal in eiskaltes Wasser.
Durch Gründer Karsten Otto können Rettungskräfte nach einem Einsatz schnell verbrauchte Materialien mit einem Scanner zählen.

Frankfurter Gründerfonds : Drei Millionen für 111 Gründer

Seit zehn Jahren unterstützt Frankfurt Start-ups mit einem eigenen Gründerfonds, den es so nirgendwo gibt. Nun benötigt der Fonds Zuschüsse, um weitermachen zu können. Aktuell können noch etwa zehn Start-Ups finanziert werden.

Neues von Harley-Davidson : Mächtig Wirbel

Fahrräder, Elektro, Gelände: Harley-Davidson baut neuerdings nicht mehr nur schwere, wummernde Zweizylinder-Maschinen. Und mit der Pan America will das Unternehmen nun auch in der Königsklasse des Motorradbaus mitmischen.

Apple Airpods Max im Test : Audio Max

Wenn Apple etwas Neues anpackt, soll es gleich perfekt sein. Das gilt auch für die Airpods Max. Hat es Apple wieder geschafft?

Car of the year 2021 : Toyota Yaris ist Auto des Jahres

In einem von außergewöhnlichen Umständen begleiteten Finale hat sich der Toyota gegen sechs weitere starke Konkurrenten durchgesetzt. Die F.A.Z.-Leser hatten den VW ID 3 auf Platz eins gesehen.
Unter schlichter Hülle steckt komplizierte Technik.

Air Purifier IO+ im Test : Gebunden, nicht gefiltert

Der Air Purifier IO+ reinigt die Luft in Räumen mit einer Kombination aus Ionisierung und Ozon. Das Gerät kommt deshalb ohne Hepa-Filter aus.

South Polar Times : Auf „der schlimmsten Reise der Welt“

Polarexpeditionen im Winter waren einst nicht nur gefährlich, sondern zuweilen auch recht eintönig. Aber die Crew von Robert Scott wusste sich auf der Reise von 1910 bis 1913 zu helfen.
Am 22. Februar sind rund 50 Wale am Farewell Spit in Neuseeland gestrandet. Doch vor vier Jahren, wo dieses Foto entstanden ist, waren es insgesamt fast zehn Mal so viele.

Strandungen von Walen : Das größte Rätsel der Meere

An der Küste Neuseelands sind wieder Wale gestrandet, an derselben Stelle, an der schon 2017 hunderte Tiere verendeten. Forscher suchen die Gründe dafür. Eine Rolle könnte der viele Müll im Meer spielen.

Miltenberg in Franken : Der Ruhe die Ruhe lassen

Verwunschen, verwildert, aber nicht vergessen: Der Alte Jüdische Friedhof von Miltenberg ist seinen berühmten Pendants in Berlin, Prag und Jerusalem in manchem voraus.

Eine Frankfurter Grundschule in Zeiten von Corona

RKI-Analyse : Schüler eher kein Treiber der Pandemie

Seit Monaten wird die Frage diskutiert, welche Rolle die Schulen bei der Verbreitung des Coronavirus spielen. Nun hat das Robert-Koch-Institut Meldedaten genauer untersucht.
Einmal wiegen bitte – eine der Aufgaben der Hebamme nach der Geburt.

Mangel an Hebammen : Mama allein zu Haus

Manche berichten von mehr als 70 Absagen: Schwangere Frauen finden speziell in Großstädten häufig keine Hebamme für das Wochenbett. In Frankfurt finden sie nach der Geburt Unterstützung über ein Notprogramm.
Vincent Van Gogh: „La Mousmé“, 1888, Schreibrohr und braune Tusche über Stift auf Papier, 31,3 mal 23,9 Zentimeter, Schätzung 7 bis 10 Millionen Dollar.

Van Gogh in New York : Einst in der Provence

Christie’s versteigert acht Arbeiten auf Papier aus der Sammlung des Kunsthändlers Thomas Gibson. Für das Spitzenlos von Vincent van Gogh werden bis zu zehn Millionen Dollar erwartet. Das soll Steuern sparen.
Mit einem Theater oder einer Oper im Osthafen könnte das Zentrum der Stadt wachsen.

Zukunft von Frankfurt : „Orte schaffen, die begeistern“

Die Architekten Claudia Meixner und Florian Schlüter wollen die Frankfurter Innenstadt beleben und eine Bühne im Osthafen bauen. Die Stadt müsse Neues ausprobieren. Ein Schlüssel für die Entwicklung ist der ruhende Verkehr.
Euphorbien sind ziemlich anspruchslos.

Exotische Pflanzen : Tausendsassa für Euphorbien

Der Thailänder Santiporn Sangchai gilt als begnadeter Züchter von Wolfsmilchgewächsen. Dabei ist der ehemalige Rocksänger und Modedesigner ein Autodidakt.

Staatsbibliothek zu Berlin : Sehnsuchtsort Lesesaal

Die Sanierung der Berliner Staatsbibliothek Unter den Linden ist endlich vollendet – noch aber bleiben die Pforten geschlossen. Die Besucher erwartet Großes.

Traumatische Schullektüren : Eine Bibliothek des Schreckens

Das Grauen der Bücher aus der Schulzeit: Wer Kinder hat, darf manche dieser Meisterwerke im Homeschooling jetzt wieder lesen. Andere sind froh, das nie mehr tun zu müssen. Neun Erinnerungen an traumatische Schullektüren.

Fallou Diop : Das Glück der Erde

Fallou Diop aus dem Senegal will professioneller Jockey werden. Die Fotografin Zohra Bensemra hat ihn in seinem Alltag und auf Wettkämpfen begleitet.