https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Für die Fotografen ziemlich gute Freunde: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und sein amerikanischer Kollege Joe Biden

Wirtschaftspolitik : Die neue amerikanische Herausforderung

Europa fühlt sich durch die Inflationsbekämpfung in den USA unter Druck gesetzt. Doch statt einer schuldenfinanzierten Antwort, braucht es eine wirtschaftliche Erneuerung, und zwar ganz besonders in Deutschland.

US-Hilfen für grüne Produkte : Der Subventionswettlauf beginnt

Muss die EU mit neuen Schulden und mehr Subventionen auf das US-Hilfspaket für grüne Produkte reagieren, um gleiche Wettbewerbsbedingungen zu wahren? Nicht nur Ökonomen sind skeptisch.
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) im November

Faeser über Umsturzpläne : „Abgrund terroristischer Bedrohung“

Ein Netzwerk von „Reichsbürgern“ und „Querdenkern“ soll einen Staatsstreich geplant haben – darunter ein KSK-Soldat, frühere Soldaten und Polizisten, auch Ärzte und eine frühere AfD-Abgeordnete. Bei einer Razzia wurden 25 Beschuldigte festgenommen.

Umsturzpläne vereitelt : Eine erschreckende Erkenntnis

Den Sicherheitsbehörden ist ein bedeutender Schlag gegen abenteuerliche Umsturzpläne gelungen. Es ist erschreckend, wie weit diese Pläne gediehen waren.

Wirtschaftspolitik : Die neue amerikanische Herausforderung

Europa fühlt sich durch die Inflationsbekämpfung in den USA unter Druck gesetzt. Doch statt einer schuldenfinanzierten Antwort, braucht es eine wirtschaftliche Erneuerung, und zwar ganz besonders in Deutschland.

Alles außer Fußball : Früher war mehr WM-Klimbim

Früher war mehr Lametta – oder zumindest mehr Merchandise. In diesem Jahr stehen nur noch traurige Reste von Fanartikeln in hinteren Ecken der Supermärkte herum.

Corona-Regeln : Maskenteppich Deutschland

In drei Bundesländern fällt in den nächsten Wochen die Maske im Nahverkehr. Anderswo gilt weiter Maskenpflicht in Bus und Bahn. Das versteht kein Mensch mehr.

Neue Assistenzsysteme : Zu viel der Hilfe

Es gehört nicht immer mehr kontraproduktive Entmündigung in die Autos, eine Entschlackung auf die wirklich sicherheitsrelevanten technischen Helferlein ist dringend geboten.

Rückzug der FMC-Chefin : Machtprobe im Fresenius-Konzern

Nach gerade einmal zwei Monaten im Amt gibt die Chefin des im Dax notierten Dialyseanbieters Fresenius Medical Care schon wieder auf. Die vielen Probleme muss nun ein anderer lösen.

Coronafonds der EU : Karlsruhe muss die Demokratie schützen

Der Europäische Gerichtshof feiert Jubiläum, aber das Bundesverfassungsgericht wird weiterhin dringend gebraucht. Denn Europa soll kein Staat werden.

Lauterbachs Krankenhauspläne : Obacht vor Revolutionen!

Man muss der Klinikreform eine Chance geben. Doch gilt es wachsam zu bleiben, dass sie die Abkehr vom Markt nicht zu weit treibt. Denn Wettbewerb und Gewinnstreben können dem Patienten durchaus dienen.
Elseid Hysaj (links) von Lazio Rom im Duell mit Angel Di Maria von Juventus Turin

Skandal um Juventus Turin : Heuchelei bei der „alten Dame“

Im Fall von Juventus Turin tun sich Abgründe auf: Die Fußballstars spielten Solidarität in der Pandemie nur vor, und der Verein fälschte die Bilanzen. Abgehörte Telefonate brachten die Staatsanwälte auf die Spur.

Fußball-WM in Qatar

Mit Hut in Schwarz-Rot-Gold: Deutsche Fußballfans in Qatar

Alles außer Fußball : Früher war mehr WM-Klimbim

Früher war mehr Lametta – oder zumindest mehr Merchandise. In diesem Jahr stehen nur noch traurige Reste von Fanartikeln in hinteren Ecken der Supermärkte herum.

Überraschung bei Fußball-WM : Bonos Geschenk der Freude

Marokko zeigt Außenseiterfußball in Perfektion und verkörpert das arabische Element bei dieser WM auf arabischem Boden. Gegen Spanien gelingt dem Team ein Coup. Ein besonderes Juwel ist der Torwart.

Wie Koffein im Job wirkt : Ohne Kaffee? Ohne mich!

Gäbe es keinen Bürokaffee, würden viele Beschäftigte den Arbeitstag kaum überstehen. Ist das denn gesund? Und was, wenn Chefs den To-Go-Becher verbieten wollen?

Film „She Said“ : Schuld und Recherche

Wie macht man aus journalistischen Recherchen einen Thriller? Maria Schraders packender Weinstein-Film „She Said“ mit Carey Mulligan und Zoe Kazan als investigative Reporterinnen zeigt es.

Krieg in der Ukraine

Kindle Scribe von Amazon : Mehr als nur lesen

Intensiv mit Literatur arbeiten, Texte annotieren und virtuelle Eselsohren anlegen: Wie gut ist der neue E-Book-Reader Kindle Scribe mit Stiftbedienung?

Betriebswirte debattieren : Die BWL muss nicht neu erfunden werden

In der betriebswirtschaftlichen Forschung und Praxis entbrennt eine Debatte über die Instrumente des Fachs. Doch besitzt die BWL durchaus Methoden, um mit der Unsicherheit umzugehen. Eine Replik auf Burkhard Schwenker und Franz Schencking.
Die meisten Häuser sind nach 15 Jahren noch nicht abbezahlt. Was dann?

Immobilienfinanzierung : Bank oder Bausparkasse?

Was sollten „verzweifelte“ Mieter tun, um jetzt noch an einen Hauskredit zu kommen? Die Devise lautet: Finger weg bei Schnäppchen von Banken und Bausparkassen. Sonst wird es teurer!
Die Öffentlich-rechtlichen sagen, sie formulierten „diskriminierungsfrei“. Doch das genau ist die Frage.

Sprachkritik an ARD und ZDF : Gendersender

Rund 350 Sprach- und Literaturwissenschaftler haben einen Aufruf unterzeichnet, der die Gendersprache im öffentlich-rechtlichen Rundfunk kritisiert. Auf eine inhaltliche Einlassung der Anstalten warten wir bis heute. Ein Gastbeitrag.

Der Fall Flick : Verlust des Vertrauens auf allen Seiten

Während Oliver Bierhoffs Nachfolge geklärt wird, deutet der Bundestrainer an, ohne seinen Freund nicht erfolgreich sein zu können. Mehrmals schon hat Hansi Flick vorzeitig das Handtuch geworfen.

Elfmeter-Krimi gegen Spanien : Der Held Marokkos heißt Bono

Große Überraschung in Qatar: Marokko bezwingt Spanien und zieht erstmals ins WM-Viertelfinale ein. Torwart Bono wird im Elfmeterschießen zum Helden. Spanien trifft kein einziges Mal.
Nach dem Mord an Lola trauern Einwohner der Stadt Fouquereuil um die Schülerin.

Migrationsdebatte in Paris : Die Stimmung kippt nach dem Mord an Lola

Die Mehrheit der Franzosen spricht sich gegen weitere Zuwanderung aus – auch wegen des Mords an einer Schülerin. Die mutmaßliche Täterin wurde über Jahre nicht abgeschoben. Ein neues Gesetz soll den Missstand beseitigen.
Blick in ein Paketzentrum in Köln

Post-Managerin Hagleitner : Die Herrin der Pakete und Briefe

Seit Juli führt Nikola Hagleitner das Traditionsgeschäft der Deutschen Post. Die Weihnachtssaison wird zu ihrer Feuertaufe. Auch einen Aufpreis für schnellere Brief-Zustellung kann sie sich vorstellen.
Dieses Handoutfoto von Boeing zeigt die letzte 747 die einen Hangar im Amerikanischen Everett verlässt.

Jumbo-Jet : Boeing liefert die letzte 747 aus

Der einst größte Passagierjet der Welt hatte seinen Jungfernflug 1969 absolviert. Nun hat der letzte Jumbo-Jet das große Boeing-Werk in Everett nahe Seattle verlassen.
Für Paramount+ erschaffen: die Serie „Star Trek: Strange New Worlds“

Paramount und Streaming : „Wir wollen kein kleiner Spieler sein“

Das Streamingmarkt ist schwieriger geworden, auch Netflix und Disney haben heute zu kämpfen. Trotzdem bringt der amerikanische Unterhaltungskonzern Paramount jetzt noch eine weitere Plattform nach Deutschland.
Wertpapierhändler an der Frankfurter Börse: Die Aussichten für das kommende Jahr haben sich zuletzt etwas aufgehellt.

Umfrage : Investoren skeptisch für 2023

Fast jeder Zweite schließt in einer Umfrage von Natixis IM eine weiche Landung aus. Trotzdem sind die Befragten für die meisten Anlageklassen zuversichtlich.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Seltene Sensation: Die Sonnenfinsternis aufgenommen in München am 11. August 1999

Ransmayr über Enzensberger : Schwarze Sonne

Ich bin viel mit Hans Magnus Enzensberger zusammen gereist, doch in die größte Ferne führte uns ein Sommertag im August 1999.
Streitlustig: Der Extremismusforscher Ahmad Mansour

Debatte um Islamkonferenz : Setzt auch zu Hause ein Zeichen!

Heute beginnt wieder einmal die Deutsche Islam­konferenz in Berlin. Sie offenbart die gefährliche Doppelmoral und Streitangst der deutschen Innenpolitik. Ein Debattenbeitrag von Ahmad Mansour.

„Lohengrin“ in München : Elsa, womit verkehrst du da?

Abflug auf dem Meteor: Der neue „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper ist szenisch wirr, aber das Dirigat von François-Xavier Roth lichtet Richard Wagners Musik spürbar auf.

Weihnachtsgeschenke 2022 : Ratschläge für Unentschlossene

Regenwürmer, Fragen an die Kunst, im Dunkeln gekritzelt und ins Gesicht geschaut: Siebzehn Redakteure aus dem Feuilleton der F.A.Z. empfehlen in sechs Kategorien nicht nur Bücher, Platten, Filme und Serien zu Weihnachten.
Wissenschaftsverlage, die sich zu Datenhändlern wandeln, nehmen tiefen Einblick in die Wissenschaft

Wissenschaftsverlage : Die Macht der Datenkartelle

Verlage haben einen neuen Goldesel entdeckt: die persönlichen Daten von Forschern. Darüber nehmen sie Einfluss auf die Steuerung der Wissenschaft. Ein Gastbeitrag.
Mit dem Camper in Südfrankreich: Max Steffens, Systemadministrator des Mittelständlers Inform, hat es genossen, nach Feierabend direkt an einem Urlaubsort zu sein. Besonders wenn der Sonnenuntergang so richtig romantisch war.

Workation im Ausland : Arbeit im Urlaub

Einige Unternehmen erlauben ihren Beschäftigten mehr als bloß Homeoffice: Sie dürfen auch ins Ausland reisen und von dort aus ihre Aufgaben erledigen. Klingt traumhaft – aber birgt auch Risiken.
Gesprächskreis: Kanzler Albrecht Fester im Gespräch mit Besetzern.

Klima-Protest : Frankfurter Uni-Leitung lässt besetzten Hörsaal räumen

Seit Dienstagvormittag hatten Aktivisten der Gruppe „End Fossil“ einen Hörsaal an der Frankfurter Goethe-Universität besetzt gehalten. Das Angebot der Uni-Leitung, andere Räume für Diskussionen und Vorträge nutzen zu können, haben sie abgelehnt.
Hansi Flick leitet ein Training der Nationalmannschaft im Al Shamal Stadion in Qatar. 10:01

F.A.Z. Frühdenker : Was wird aus Hansi Flick?

In Kanada beginnt die Weltnaturkonferenz. Die USA fänden die Lieferung deutscher Kampfpanzer an die Ukraine offenbar okay. Und im Feldmann-Prozess sollen die Plädoyers gehalten werden. Alles Wichtige im Newsletter für Deutschland
Ein Migrant geht durch ein behelfsmäßiges Lager nahe der Grenze zwischen Serbien und Ungarn. Serbien liegt im Herzen der sogenantnen Balkanroute. 09:56

F.A.Z. Frühdenker : Die EU will das Einfallstor Westbalkan schließen

Die EU mahnt zur besseren Eindämmung illegaler Migration auf dem Westbalkan. In den USA steht eine wegweisende Stichwahl an. Und in Frankfurt fällt ein Urteil gegen mutmaßliche Betreiber einer Kinderpornographie-Plattform.
Bilder vergangener Tage: Junge Frauen und Mädchen verfolgen im Oktober 2020 ein Fußballspiel der afghanischen Liga.

Diskriminierung von Frauen : IOC macht Taliban Bedingungen

Die Taliban verweigern Frauen und jungen Mädchen in Afghanistan den Zugang zum Sport. Das IOC gewährt dem Regime nun eine weitere Chance – und verzichtet vorerst darauf, das Land auszuschließen.
Mit ein paar Münzen in der Tasche fühlte sich unsere Autorin reicher als je zuvor.

Bar oder mit Karte? : Rettet das Bargeld!

Überall kann man alles mit Karte zahlen – nur die Deutschen lieben ihr Bargeld. Und unsere Autorin? Ist eine von ihnen. Die Kolumne „Überschätzt/Unterschätzt“.
Schauspielerin Virginie Ledoyen und Chanel-Mitarbeiter Eric Pfrunder auf der Lagerfeld-Gedenkveranstaltung „Karl For Ever“ am 20. Juni 2019.

Eric Pfrunder gestorben : Er war Lagerfelds Vorarbeiter

Jahrzehntelang prägte er das Image der Modemarke Chanel, er galt als einer der engsten Mitarbeiter Karl Lagerfelds. Nun ist Eric Pfrunder im Alter von 74 Jahren gestorben.
Alle zwei Jahre lädt ein Sommelier mehr als 70 seiner Produzenten nach Stuttgart, wo die Winzer mit ihren Kunden in Austausch treten können. (Symbolbild)

Kolumne „Reiner Wein“ : Genießen mit Haltung

Wer gewisse Spitzenweine sucht, muss teils tief in die Tasche greifen. Ein Sommelier bringt Winzer und Kunden in Stuttgart zusammen. Diese Spitzenweine empfiehlt unser Kolumnist.

Spiele

Spiele

Momentaufnahme : Teurer Dank für Unfallfreiheit

Zwölf Tenöre statt eines Chores +++ Die Reiswirtschaft leidet +++ Der Flatscreen heizt nicht +++ Sieben Minuten WM-Verweigerer +++ Gruß in kurzer Hose +++ Die Straßenbahn passt noch durch +++ Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen
Grün in der Wüste: Lithiumabbau in den trockenen Salzseen der chilenischen Atacama

Rohstoffe im E-Auto : Schatzsuche für die Elektromobilität

Ohne Kupfer, Nickel oder Lithium fährt kein Elektroauto vom Hof. Doch die Rohstoffe liegen in der Hand weniger, allen voran in jenen Chinas. Es drohen neue Abhängigkeiten.
Hindert nach wie vor Menschen davor, sich ein Elektroauto zu kaufen: Reichweite und Umgang mit dem Akku

Einstieg ins Elektroauto : Warten auf die Wunderbatterie

Lohnt der Kauf eines Elektroautos schon jetzt? Für viele ist die Reichweite im Alltag immer noch nicht ausreichend. Eine Wunderbatterie, der Festkörperakku, soll alles besser machen.
Klimaaktivisten haben am 15. November 2022 ein Werk Gustav Klimts mit schwarzer Farbe beschmiert, einer klebte seine Hand daran fest.

Soziale Systeme : Nützliche Radikale

Schaden radikale Aktionen wie die der „Letzten Generation“ den Zielen einer Bewegung? Soziologen haben das untersucht und sind zu einem überraschenden Ergebnis gekommen.
Die Abholzung des Amazonas-Regenwalds hat globale Konsequenzen und gefährdet zugleich die Naturschätze, die Teil einer langen Kulturgeschichte der indigenen Völker sind.

Weltnaturgipfel in Kanada : Es steht mehr auf dem Spiel als Artenschutz

Auf dem Weltnaturgipfel geht es darum, die Schutzzonen schnell und massiv auszubauen und einen weltumspannenden Pakt für die biologische Vielfalt zu schmieden. Es geht aber auch um ein anderes, naturschonenderes Wirtschaften.

Ab in die Botanik : Das Blut der Drachen

Nicht alle Gewächse sind für Kinder jeden Alters zur Besichtigung empfohlen. Ein Fallbeispiel ist der kanarische Drachenbaum auf Teneriffa.
Abholzung des Regenwalds im Amazonasgebiet in Brasilien: Etwa ein Fünftel der jährlichen Exporte von Soja und Rindfleisch aus Brasilien in die Europäische Union stehen in Zusammenhang mit illegaler Abholzung im Amazonas-Gebiet und in der Cerrado-Savanne.

Lieferketten : EU will Rodung von Regenwald für Soja und Kaffee stoppen

Ein beachtlicher Teil der Rodung des Regenwalds geht auf das Konto der EU, weil sie Waren einführt, die dort produziert werden. Die Importeure sollen deshalb künftig sicherstellen, dass sie nur noch „rodungsfreie“ Waren einführen.

Mysteriöse Ausgrabungsstätte : Das deutsche Stonehenge

Das Ringheiligtum von Pömmelte-Zackmünde im Salzlandkreis ist mehr als viertausend Jahre alt und gilt als das deutsche Stonehenge. Statt Megalithen aus Basalt reckten sich allerdings Baumstämme zum Himmel.

Comic „Glückskind“ von Flix : Das Heinzelmenschlein

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal versucht Josie, ihren Vater mit einer Reihe von Fragen auf Kommendes vorzubereiten. Es klappt nicht so ganz.

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: „Ich komme nur zu deinem Geburtstag, wenn Franzisca nicht an meinem Tisch sitzt!“

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Graphischer Gang auf Messers Schneide

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Neue Technik, neue Jobs

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: La Sportiva Karacal im Schuhtest

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Spitzenlos: Ernst Ludwig Kirchners „Das blaue Mädchen in der Sonne“, 1910, Öl auf Leinwand, 71 mal 81 Zentimeter, ist auf zwei bis drei Millionen Euro taxiert

Auktion in München : Sammlung Gerlinger zum Zweiten

Weitere Spitzenwerke der „Brücke“ kommen unter den Hammer: In München geht die Versteigerung der Sammlung Herman Gerlingers in die zweite Runde.
Massimo Campigli, „Triptyque / Idoles“, 1961, Öl auf Leinwand, 41 mal 38 Zentimeter, Taxe 40.000 bis 60.000 Euro

Massimo Campiglis Nachlass : Farben der Traumzeit

Er war ein Weltreisender des 20. Jahrhunderts, und sein Nachlass entführt in archaische Weiten: Bei Artcurial in Paris werden Werke aus dem Besitz des Künstlers, Journalisten und Sammlers Massimo Campigli versteigert.
Gefragt: Kehinde Wileys überlebensgroßes, „Portrait of Soukeyna Diouf“, 2022, Öl auf Leinwand, gerahmt, bei Sean Kelly (New York)

Art Basel Miami Beach : Die größte Kunstparty unter Palmen

Die Art Basel Miami Beach hat die Stadt in Florida zum kulturellen Hotspot gemacht. An ihrem zwanzigsten Geburtstag feiert sie sich selbst. Doch kann die Messe auf der Höhe der Zeit bleiben?
Was man hat, das hat man: Die lange verpönte Fülle ist plötzlich ausgesprochen beruhigend.

Interior-Trends 2022 : Zwischen Mangel und Maximum

Dieses Jahr hat gezeigt: Es ist eine Illusion, dass alle Dinge überall jederzeit verfügbar sind. Für die Art, wie wir wohnen, hat das Folgen.
In Deutschland werden Verbrauch und Heizkosten meist sehr genau erfasst und berechnet.

Hohe Energiepreise : Heizkosten mehr als verdoppelt

Die ABG Holding in Frankfurt verlangt von ihren Mietern deutlich höhere Vorauszahlungen fürs Heizen. Doch laut Mieterschützern ist die Forderung unberechtigt.

Immobilienmarkt Anzeigen

1/