https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Antidepressiva von der leichten Art: Tiere helfen, genauso wie Sport und Bewegung im Freien.

Psychische Folgen von Covid-19 : Die „dritte Welle“ der Pandemie rollt unbemerkt

Die „dritte Welle“ in der Pandemie scheint unaufhaltsam. Es ist die der psychischen Leiden. Sie trifft junge Menschen genauso wie Erwachsene. Warum bleibt der Staat so passiv?

Neue Metastudie zu Covid-19 : Infektion für jeden fünften Hochbetagten tödlich

Eine Analyse von Dutzenden von Corona-Studien bestätigt, dass Covid-19 weit tödlicher ist als die saisonale Grippe. Bei über 85 Jahre alten Menschen, die mit Corona infiziert sind, sterben laut Christian Drosten so viele „wie bei den Pocken im Mittelalter“.

Corona-Pandemie : Messen in der Mehrfachkrise

Mit Digitalangeboten hat keine Messegesellschaft ein Geschäftsmodell, das ertragreich wäre. Das gefährdet den Messestandort Deutschland.

Elektroauto und Energiewende : Benzin, Diesel, Ende

Allen Erfolgen der Abgasentgiftung zum Trotz soll aber demnächst den Verbrennern der Garaus gemacht werden. Das erinnert fatal an die unausgegorene deutsche Energiewende.

Mark S. und seine Athleten : Der Doping-Arzt und seine Liebe zum Sport

„Doping ist an der Tagesordnung, wenn man erfolgreich sein will“, erklärt Dr. S. im Münchner Doping-Prozess. Ihm war die Gesundheit der Sportler „sehr wichtig“? Wehe dem Sportler, der an einen Arzt gerät, dem das Geld wichtiger ist.

Macron und Russland : Macrons gefährliche Illusion

So richtig es ist, mit dem Kreml im Gespräch zu bleiben, so gefährlich ist die Vorstellung einer Zusammenarbeit, bei der die Realität der russischen Politik ausgeblendet wird.

AfD und der Pro-Sieben-Film : Schleicher

Der ehemalige Sprecher der AfD, Christian Lüth, verbreitet Menschenhass. Pro Sieben dokumentiert seine Worte. Lüth muss gehen. Doch damit ist die Sache noch längst nicht vorbei.

Deutschlands Finanzen : Mehr Demut vor den Schulden

Olaf Scholz, der für die SPD die Kanzlerkrone holen soll, versucht, aus der Schulden-Not eine Tugend zu machen. Das ist gefährlich.

Tourismus-Krise : Der fehlende Ausweg

Die Politik scheint keinen Plan zu haben, wie das Hotel-Geschäft auch in Zeiten der Pandemie laufen kann.

Finanzhilfen für Veranstalter : Die Luft zum Atmen

Wegen der Corona-Krise mussten einige Clubbesitzer ihre Lokalitäten schließen. Ein Förderprogramm soll das in Zukunft verhindern und eine „pandemiegerechte Wiederaufnahme“ ermöglichen. Ob das allein ausreicht, ist fraglich.

Soziale Medien : Wir brauchen ein eigenes Netzwerk!

Tiktok ist ein digitales Rauschmittel, das auf Konsens und Mehrheitsmeinungen setzt. Facebook und Twitter dagegen pflegen maximale Konfrontation. Zeit für Europa, eigene Wege zu beschreiten.

Frankfurter Zeitung 26.09.1930 : Hitler vor Gericht

Im Prozess um drei Offiziere sagt Adolf Hitler vor dem Reichsgericht in Leipzig aus. Die Vernehmung des Vorsitzenden der NSDAP soll klären, ob seine Partei einen Umsturz vorbereitet. Ein Protokoll.

Die Corona-Pandemie

Ein Restaurant in Paris schließt um 22 Uhr: Sollten die Infektionen weiter steigen, muss es ganz geschlossen bleiben

Corona-Liveblog : Allen Bars und Restaurants in Paris droht die Schließung

Ermittlungen gegen vier Personen zu Corona-Hotspot Ischgl +++ 250 Euro Bußgeld in NRW bei falschen Kontaktangaben +++ Mehr als 10.000 Corona-Tote in Belgien +++ Merkel appelliert: „Halten Sie sich an die Regeln“ +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Kampf gegen die Pandemie : „Viele Corona-Maßnahmen sind rechtswidrig“

Bei der Corona-Quarantäne werde von den Behörden eine „massive Drohkulisse“ aufgebaut, kritisiert die Juristin Andrea Kießling. Die Meinung, die Bürger würden im Kampf gegen die Pandemie komplett „entrechtet“, hält sie aber für „Quatsch“. Ein Interview.

Corona-Pandemie in Hessen : Offenbach erreicht dritte Warnstufe

Nach einem weiteren Anstieg der Zahl der Corona-Neuinfektionen hat Offenbach die dritte Warnstufe erreicht und muss weitere Schritte unternehmen. In Frankfurt entspannt sich die Lage etwas. Groß-Gerau reglementiert derweil private Feiern.

Verkehrswende : Wie sich die Blechlawine stoppen lässt

Ein halbes Jahr lang verbannt Berlin Autos aus dem Herzen der Hauptstadt. Für die einen ist das der Beginn einer neuen Epoche. Für den österreichischen „Verkehrspapst“ Hermann Knoflacher bloß „blutiger Dilettantismus“.

Polizeieinsatz 2010 : Stuttgarts schwarzer Donnerstag

Vor zehn Jahren eskalierte ein Polizeieinsatz gegen Gegner des Bahnhofprojekts Stuttgart 21. Der Tag hatte Folgen – nicht nur, weil die CDU in Baden-Württemberg dauerhaft an Zuspruch verlor.

Tourismus-Krise : Das große Sterben der Hotels

Stadturlauber fehlen, Geschäftsleute auch: Viele Hoteliers bangen um ihre Existenz. Das Aus für erste Adressen wie das „Anna“ in München oder den Hessischen Hof in Frankfurt gilt als Auftakt einer „dramatischen Auslese“.
Bewegtes Leben: Günther Krause in seinem Büro in Kirchmöser vor historischen Bildern seiner politischen Laufbahn.

Ein Besuch bei Günther Krause : Ich hab’s geregelt

Für die DDR verhandelte Günther Krause einst den Einigungsvertrag, wurde Bundesminister und stürzte bis ins „Dschungelcamp“ ab. Wie er den Planeten vor dem Klimakollaps retten will, schreibt er in seinem Buch „Das ewige Licht“.
Am 18. August 1961 errichten Bauarbeiter unter Aufsicht bewaffneter Vopos die Mauer am Potsdamer Platz in Berlin

Mauerbau im August 1961 : „Niemand hat die Absicht ...“

Für die DDR war die innerstädtische Grenze zwischen West- und Ost-Berlin ein Problem. Im August 1961 löste sie es auf ihre Weise. Teil sieben unserer Serie „Stationen – Deutschland seit 1945“.
Sichtlich geschmeichelt von dem warmen Empfang: Friedrich Merz in Murrhardt (Baden-Württemberg)

CDU im Südwesten : Hier lieben sie Friedrich Merz

Im Schwäbischen Wald schlägt Friedrich Merz die Begeisterung entgegen, die ihm in Berlin zuletzt verwehrt blieb. Er ist geschmeichelt – und lobt die Grünen so unverhohlen, dass man es als Werbung für ein Bündnis in Berlin verstehen muss.
Ihn lernen Piloten weiter in Bremen fliegen: Ein Militärtransporter A400M am 6. August in Velizy Villacoublay

F.A.Z. exklusiv : Luftwaffe plant weiter mit Pilotenausbildung in Bremen

Zumindest die Schüler fürs Militär werden der traditionsreichen Flugschule in Bremen erhalten bleiben. Das teilte das Verteidigungsministerium der F.A.Z. mit. Die zivilen Flugschüler melden sich derweil in einem Brief zu Wort.
Google macht seine Shopping-Plattform wieder kostenlos.

Kostenlose Shopping-Plattform : Google greift Amazon an

Die Shopping-Plattform von Google wird für Händler in Deutschland kostenlos. Für den Konzern ist das eine Rolle rückwärts. Kann Google so auch Amazon zusetzen?
Konrad Zuse hat nicht nur den ersten funktionierenden Computer gebaut. Pixelkunst von Peter Schönwandt:  "Konrad A homage to a pioneer of computer history", ausgestellt im Heinz Nixdorf MuseumsForum, Paderborn.

Deutscher Informatiker : Der unterschätzte Konrad Zuse

Der Erfinder des modernen Computers hat noch mehr vollbracht: Dazu zählen eine Programmiersprache – und Pionierleistungen auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Ein Gastbeitrag.
Tui-Logo am Unternehmenssitz in Hannover

Staatshilfe wegen Corona : Weg für weitere Milliarden an Tui frei

Die Staatsbank KfW unterstützt den angeschlagenen Reisekonzern mit einem Milliardenkredit. Zusätzlich zeichnet der Wirtschaftsstabilisierungsfonds eine Wandelanleihe. Letztere kann falls nötig in eine Staatsbeteiligung umgewandelt werden.
Checrallah Kachouh, Co-CEO von Compleo, vor einer Palette lieferfertiger Ladestationen

Compleo : Hersteller von E-Auto-Ladesäulen will an die Börse

Der politische und volkswirtschaftliche Rahmen passt perfekt für den technisch versierten Infrastrukturdienstleister. Doch das Elektromobilitäts-Unternehmen muss sich gegen Konkurrenten durchsetzen, wenn es Rendite für Anleger liefern will.
Die Sparkassen rechen mit einer eher kurzen Krise: Zentrale der Deka-Bank in Frankfurt (links).

Prognosen der Sparkassen : Bis zu 3 Prozent Inflation im nächsten Jahr

Die Prognosen der Sparkassen zur Teuerungsrate gehen weit auseinander. Nur bei der Erwartung, dass sich die Inflation in Deutschland erhöhen wird, sind sie sich einig. Im Euroraum herrsche im Moment eine „unklare Situation“.

Folgen Sie uns

Hier hilft der Schulterblick: Auch für das Flusspferd könnte es hoch zu den Wolken gehen, wenn es nicht nur voranpreschen würde.

Buch „Richtig dicke Freunde“ : Wenn wir uns endlich wiedersehen

„Richtig dicke Freunde“: Rüdiger Bertram und Heribert Schulmeyer haben ein bezauberndes Bilderbuch über die Freundschaft geschaffen – sehnsuchtsvoll und selbstverständlich, warmherzig und leicht.

Roehlers Film über Fassbinder : Ein Teufel, ein Ekel, ein Genie

Rainer Werner Fassbinder ist ein Mythos des deutschen Kinos. Oskar Roehlers Film „Enfant terrible“ stellt ihn vom Kopf auf die Füße. Er zeigt einen Regisseur, der seine Schauspieler skrupellos ausbeutete – und berühmt machte.
Die Zahl der Arbeitslosen ist im September abermals gesunken.

Erholung setzt sich fort : Arbeitslosigkeit geht zurück

Im September ist die Zahl der Arbeitslosen auf 2,847 Millionen gesunken. Gleichwohl liegt sie weiterhin deutlich höher als vor der Cororna-Krise. Gute Nachrichten gibt es auch aus dem Einzelhandel.
Prävention statt Nachfrage: Um die Alphabetisierung in Deutschland steht es kaum besser als vor Beginn der Kampagne (Symbolbild).

Alphabetisierung der Deutschen : Die Scham ist zu groß

Seit fünf Jahren engagieren sich Bund und Länder in der Alphabetisierungskampagne. Die Zwischenbilanz ist ernüchternd. Was läuft da nur schief? Ein Gastbeitrag.
21:27

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Was der Wirtschaft bei einem No-Deal-Brexit droht

In Brüssel wird seit Montag wieder über das zukünftige Verhältnis zwischen Großbritannien und der Europäischen Union verhandelt. Doch was passiert bei einem „No-Deal“? Die Wirtschaft warnt eindringlich vor den Folgen und setzt alle Hoffnungen in diese Woche. Das und mehr heute im F.A.Z. Podcast für Deutschland.
Daniel Deckers 23:07

F.A.Z. Essay Podcast : Das Ergebnis war immer Verlassenheit

Erwachsene, die als Kinder sexuell gequält wurden, überleben oft nur, weil sie ihr Ich in unterschiedliche Persönlichkeiten aufgespalten haben. Warum Personen mit einer dissoziativen Identitätsstörung selten verstanden werden, erklärt der Essay-Podcast.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Uns ist so wohltuend plümerant zumute

Schlaflos : Tanja Weisz

Schlaflos

: Darf man von den eigenen Kindern enttäuscht sein?

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Auferstanden aus Ruinen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufwesten im Test – Camelbak Ultra Pro

Blogseminar : Uwe Ebbinghaus

Blogseminar

: Etwas Romantischeres sah ich nie

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Sommerrätsel 2020 – die Diskussion startet

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Münchner Transfers : Die Zeit läuft gegen den FC Bayern

Der Kader der Münchner ist klein. Und die Transferfrist endet schon bald. Wen holt der FC Bayern noch? Es gibt einige Namen, aber noch keinen Vollzug. Nun äußert sich Trainer Flick. Und dann ist da noch der Fall Alaba.

Dortmund trifft auf FC Bayern : Reus ist der Mann unter den Jungs

Viele Monate fehlte er und kämpfte sich mühsam zurück auf den Rasen. Vor dem Supercup gegen den FC Bayern drängt Marco Reus nun zurück in den Dortmunder Sturm. Er soll ihm eine Qualität geben, die fehlt.
Ältere Menschen müssen, wie hier in Madrid, besonders intensiv auf das für sie oft tödliche Coronavirus getestet werden.

Neue Metastudie zu Covid-19 : Infektion für jeden fünften Hochbetagten tödlich

Eine Analyse von Dutzenden von Corona-Studien bestätigt, dass Covid-19 weit tödlicher ist als die saisonale Grippe. Bei über 85 Jahre alten Menschen, die mit Corona infiziert sind, sterben laut Christian Drosten so viele „wie bei den Pocken im Mittelalter“.
Brown, der 1966 in Seattle im Bundesstaat Washington geboren wurde, ging 1995 nach Berlin.

Von HIV geheilt : Der „Berliner Patient“ ist gestorben

Timothy Ray Brown war der erste HIV-Patient, bei dem das Virus nach einer sehr speziellen Behandlung nicht mehr nachweisbar war. Am Dienstag ist der „Berliner Patient“ in Kalifornien an Krebs gestorben.
Langer Kampf gegen Corona: Gouverneur Ron DeSantis auf einer Pressekonferenz im Mai

Mehr als 1000 Studenten : In Florida wird trotz Corona weitergefeiert

Die Polizei hat am Wochenende an der Florida State University mindestens ein Dutzend Partys aufgelöst, zu denen sich Studenten getroffen hatten. Auch an anderen amerikanischen Universitäten und Colleges geht die Party weiter.
Handarbeit aus dem Taunus: Lederprodukte von Keskari in Kelkheim

Geschäftsgang : Gürtel und Geldbörsen „Made in Taunus“

Bei Keskari brennen die Mitarbeiter fürs Handwerk und Material: Seit einem Jahr kann man in Oberursel in einem alten Ladengeschäft handgefertigte Lederwaren ganz hautnah begreifen. Gefertigt sind sie in der Region.
Instagram vom Handy löschen ist wie Urlaub – so fühlt es sich zumindest für unsere Autorin an.

Der Moment ... : ... in dem ich Instagram gelöscht habe

Bananenbrot-Rezepte und Fotos vom Leben auf dem Balkon: Durch Corona wurde Instagram zum digitalen Zufluchtsort. Aber dann wurde es zu viel. Unsere Autorin über den Moment, in dem sie die App von ihrem Handy verbannte.
Herzhaft-Fruchtiges vom Kap der guten Hoffnung: Bobotie mit gelbem Reis

Lieblingsgerichte der Redaktion : Falscher Hase auf Afrikanisch

Mit Bobotie kann sich der Südafrika-Fan auch in Pandemiezeiten ein Stück seines Sehnsuchtslandes ins traute Heim holen. Denn das Gericht schaffen auch ungeübte Köche – sofern sie nebenbei nicht zu viel vom Koch-Wein trinken.
So voll wird es sobald nicht mehr: das Große Haus im Wiesbadener Staatstheater, Szene aus „Cosi fan tutte“

Öffnung von Theater und Oper : Kein Schachbrettmuster in Hessen

Die hessischen Theater und Opern müssen sich pandemiebedingt auf neue Voraussetzungen für den Spielbetrieb einstellen. Während das Mainzer Staatstheater mehr Zuschauer zulässt, bleibt in Frankfurt vorerst alles beim Alten.
Gleis im Griff: Auf den Baustellen werden neben den Großmaschinen auch kleinere Spezialfahrzeuge wie dieser Zweiwegebagger eingesetzt.

Projekte der Zukunft : Baustelle Bahn

Zu den derzeit größten Projekten der Bahn gehört die Sanierung der Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart. Dazu kommen viele andere Bauprojekte im Netz. Fahrplanoptimierung und digitale Methoden helfen, das Programm zu bewältigen.
Autohaus in Nordrhein-Westfalen: Ein Hybridauto hat Feuer gefangen.

Brandgefahr bei Elektroautos : Jede Menge Feuerwasser

Feuerwehren sehen kein erhöhtes Brandrisiko von Elektrofahrzeugen. Wenn die Batterien Feuer fangen, muss jedoch anders gelöscht werden. Dafür kommen teilweise kreative Lösungen zum Einsatz.

Mächtige SUV : Vom Schreck und Charme des großen Wagens

Q7, X7, GLS. Hinter diesen Kürzeln stecken die mächtigsten SUV, die Audi, BMW und Mercedes-Benz zu bieten haben. Sie haben für die Welt zwischen L.A. und N.Y. gerade die richtige Größe. Nicht zu vergessen, auch die Chinesen lieben den großen Wagen.

Historische Schwimmfahrzeuge : Auto mit Bugwelle

Amphicar, Amphimobil, Amphi-Ranger – die Geschichte der Schwimmfahrzeuge ist reich an Kuriositäten und arm an Stückzahlen.
Probanden eines Großversuchs der Universitätsmedizin Halle/Saale sitzen in der Arena Leipzig.

Sars-CoV-2 in Aerosolen : Was wissen wir über die Ansteckung in Räumen?

Das Ansteckungsrisiko nimmt zu, soviel ist klar. Aber warum eigentlich steckt man sich in der kalten Zeit eher an? Aerosolforscher haben mit Gerüchten aufgeräumt und die Fakten sortiert – und treten dabei auch der Weltgesundheitsorganisation auf die Füße.
Die Gartenlaube war emanzipatorischer als ihr Ruf. Die Leserbindung taugt als Vorbild für den kriselnden Journalismus von heute.

Bürgerjournalismus : Als die Leser selbst zu Autoren wurden

Das Rezept der „Gartenlaube“: Von der Erfolgszeitschrift der Reichsgründungszeit könnten heutige Medien lernen, dass man Leser beteiligen muss und sich Unterhaltung zu Lasten des Bildungsauftrags nicht unbedingt lohnt.

Bergsteigen im Kaukasus : Narziss und Abgrund

Gipfelsturm auf Russisch: Der Elbrus im Kaukasus gilt als einfacher Berg. Genau das macht ihn so gefährlich, denn es rennt praktisch jeder hinauf.

Immer öfter Opfer von Attacken: Lehrer an allen Schulformen

Umfrage unter Schulleitungen : Gewalt gegen Lehrer steigt

Mehr als 60 Prozent der Schulleiter berichten von Fällen, in denen Lehrer psychische Gewalt erlebten. 34 Prozent erlebten sogar physische Gewalt – 2018 waren es noch 26 Prozent. Besonders betroffen sind Grundschulen.
Barkley L. Hendricks, „Latin from Manhattan...the Bronx Actualy“, 1980, Öl und Acryl auf Leinwand, 168 mal 127,6 Zentimeter, Taxe 700.000 bis 1.000.000 Dollar.

„Contemporary Curated“ : Modisch gedacht

Für die aktuelle Ausgabe der Auktion „Contemporary Curated“ hat sich Sotheby’s mit Virgil Abloh wieder einen Modeschöpfer eingeladen.
Wie konnte Marie Kondo mit ihrer Aufräumshow ein gefeierter Star werden? Diese und andere Frage versucht Kulturphilosoph Demand zu beantworten.

Wohnratgeber : „Ambitionierte Wohnwelten wirken oft beklemmend“

Der Kulturphilosoph Christian Demand weiß, was die Einrichtung über Menschen verrät. Ein Gespräch über Aufräumorgien im Fernsehen, gesellschaftliche Erwartungen und warum die eigene Wohnung eine Visitenkarte ist.
Teures Pflaster: Hafen-Gebiet in Offenbach

Immobilien in Offenbach : Der Hafen übertrifft alles

Die Stadt Offenbach ist nach wie vor arm. Attraktive Immobilien werden aber auch dort immer teurer, wie der jüngste Immobilienbericht des Gutachterausschusses zeigt.

Familie der Zukunft : Mehr als Mutter, Vater, Kind

Was macht heute eine Familie aus? Viele sagen, ganz klassisch: Mutter, Vater, Kinder. Aber es geht auch anders – immer mehr Menschen testen neue Formen des Zusammenlebens. Ein Ziel haben sie aber alle gemeinsam. Ein Besuch bei fünf Familien.

Neue Stadtteile : Deutschland baut XXL

In den Metropolen fehlen zehntausende Wohnungen. Gegen den Mangel soll Neubau helfen, überall entstehen neue Stadtteile. Wir stellen die größten Projekte vor.