https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Neue Nummer drei: Elise Stefanik im Januar 2020 nach Trumps Freispruch im Weißen Haus.

Machtkampf der Republikaner : Aufstieg einer glühenden Trumpistin

Die vergangenen Tage haben eindrücklich gezeigt: Auch nach der Wahlniederlage hat Donald Trump die Fraktion der Republikaner unter Kontrolle. Sein neuester Coup ist die Beförderung von Elise Stefanik.

Bidens große Pläne : Die neuen Vereinigten Staaten von Amerika

Der amerikanische Präsident will den Staat zum Problemlöser machen. Damit wendet er sich von einer in Amerika jahrzehntelang vorherrschenden Haltung ab, die im Staat eher ein Problem sah.
Cybergangster kommen nicht durchs Tor: Tankanlagen an einer Abzweigung im Pipeline-System von Colonial im Bundesstaat Alabama

Hackerangriff auf Pipeline : Lösegeld für das schwarze Gold

Eine Cyberattacke in den Vereinigten Staaten beeinträchtigt den Transport von Öl. Sollten die Folgen anhalten, könnten auch hierzulande Öl und Benzin nochmal teurer werden.

Katholische Kirche : Nicht hilfreich

Gott will es: Auf gleichgeschlechtlichen Partnerschaften kann kein Segen liegen. Doch wer will wissen, was Gott will?

Nahost-Konflikt : Israels neue Lage

Die Gewaltausbrüche in Jerusalem finden in einem veränderten diplomatischen Umfeld statt. Washington steht nicht mehr bedingungslos an Israels Seite.

Formel 1 in Spanien : Verstappens Solotour

Dass die Formel 1 ein Teamsport ist, zeigte sich in Barcelona. Verstappen saß nicht nur im langsameren Auto, sondern auch im schwächeren Team. Allein kann er gegen Mercedes nicht gewinnen.

Kinderbuchpreis nicht vergeben : Nicht katholisch genug?

Elisabeth Steinkellners „Papierklavier“ sollte den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis erhalten, die Bischöfe verhinderten das. Ein Fall von Kanzelkultur?

Kampf um die Champions League : Kein Untergang für die Eintracht

Das Remis gegen Mainz bedeutet alles andere als den Zusammenbruch der Frankfurter Fußballwelt. Doch wenn es nichts mit der Königsklasse werden sollte, sind die Spieler schon selbst schuld.

Konferenz zur Zukunft Europas : Wie viel Brüssel darf es sein?

Mitten in der Pandemie ruft die EU die Bürger zu einer großen Reformdebatte auf. Das kommt gut an, hat mit der repräsentativen Demokratie aber nicht viel zu tun.

Massensterben wegen Corona : Modi hat in Indien versagt

In Indien galt die Pandemie schon als überwunden. Doch die Regierung verhielt sich beispiellos arrogant und bereitete das Land nicht auf eine zweite Welle vor.

Politische Gewalt : Schwache Extremisten

Es gibt immer mehr Taten von Rechtsextremen und von Linksextremen. Das ist schrecklich. Aber wir dürfen diese Kriminellen nicht größer machen als sie sind.
Hat gut lachen: Hamburgs Interimstrainer Horst Hrubesch (rechts) klatscht mit HSV-Spieler Moritz Heyer ab.

5:2 gegen Nürnberg : Mit Hrubesch läuft es beim HSV

Mit Interimstrainer Horst Hrubesch siegt Hamburg gegen Nürnberg deutlich. Damit wahrt der HSV eine kleine Chance auf den Aufstieg. Doch auch Konkurrent Kiel holt gegen Hannover drei Punkte.
Der deutsche Außenminister Heiko Maas beim Treffen der EU-Außenminister am Montag in Brüssel

EU-Außenministertreffen : Immer Ärger mit Russland

Putin hat eine Liste „unfreundlicher Staaten“ in Auftrag gegeben, deren Botschaften Moskau einschränken könnte. Die EU will sich von den Provokationen nicht spalten lassen. Doch was kann sie tun?

Die Corona-Pandemie

Alle Zahlen zur Pandemie
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am 4. Mai

In Quarantäne : Seehofer positiv auf Corona getestet

Bundesinnenminister Horst Seehofer wurde positiv auf das Coronavirus getestet und hat sich in häusliche Quarantäne begeben. Mitte April hatte Seehofer seine erste Impfung gegen das Virus erhalten.

7 Fragen, 7 Antworten : Was läuft schief beim Impfen?

Wie viel Impfstoff wird weggeworfen? Wieso bekommen die einen sofort einen Termin, andere aber nicht? Wieso dürfen Privatärzte nicht impfen? Wir geben Antworten.
Schützend wie drohend: Cellinis „Perseus“ in Florenz

Bildhauer Cellini : Ein Denkmal seiner selbst

Das Enfant terrible unter den Künstlern der italienischen Renaissance: Uwe Neumahr legt ein facettenreiches Buch über Leben und Werk Benvenuto Cellinis vor.
Erlegt: Bär Arthur im Jahr 2019

Emanuel Liechtenstein : Problemprinz tötet Bären

In Rumänien beschäftigt eine Frage Staatsanwaltschaft und Schlagzeilen: Hat Emanuel von und zu Liechtenstein den Bären Arthur getötet? Der beschuldigte Adelige bestreitet die Vorwürfe.

Debatte um geistiges Eigentum : Keine Patente – keine Forschung

Der italienische Ministerpräsident Mario Draghi äußert sich bei der Diskussion um die Impfpatente zurückhaltend. Das Beispiel seines Landes zeigt eindrücklich, wie Forschung und Patentschutz zusammenhängen.

Machtkampf und Chaos : Werte nur auf dem Papier beim DFB

Wer allein sich selbst ins Zentrum stellt, sprengt die Gemeinschaft. Verantwortung lässt sich nicht auf Ethikkommissionen abwälzen. Im DFB müssen ganze Führungsetagen ausgetauscht werden. Ein Gastbeitrag.
Eine Erinnerung an unbeschwerte Zeiten

Corona-Pandemie : Jetzt sind die Jungen dran

Mehr als ein Jahr lang haben junge Leute auf vieles verzichtet, um die Alten vor Corona zu schützen. Das Land schuldet ihnen nun etwas.

So sieht die moderne Küche aus : Heiß und trendig

Corona schickt die Menschen zurück an den Herd. Das hat zur Folge, dass viele ihre Küche neu einrichten. Die Nachfrage nach Geräten ist zurzeit enorm. Falls sie noch nicht bestellt haben: Wir helfen und zeigen Ihnen, was momentan in der Küche so angesagt ist.
Palästinenser auf dem Al-Aqsa-Plateau liefern sich am 10. Mai Auseinandersetzungen mit israelischen Sicherheitskräften.

Unruhen in Israel : Der Kampf um das Herz Jerusalems

Bei den gegenwärtigen Unruhen in Jerusalem kommen viele Dinge zusammen. Dazu zählen die Versuche radikaler jüdischer Siedler, Häuser von Palästinensern rund um die Altstadt zu übernehmen.
Ihre Klage wurde abgewiesen: Tran To Nga am 30. Januar in Paris

Agent-Orange-Klage unzulässig : Tran To Nga will weiterkämpfen

Ein französisches Gericht hat die Klage einer Franko-Vietnamesin gegen die Hersteller von Agent Orange abgewiesen. Man könne nicht über die Verteidigungspolitik eines anderen Staates zu Kriegszeiten urteilen. Das Entlaubungsmittel wurde im Vietnamkrieg eingesetzt.
KI-Fachmann, Stanford-Professor, Technik-Vordenker: Spitzeninformatiker Sebastian Thrun gehört zu den Deutschen, die im Silicon Valley groß rauskamen.

Tech-Vordenker Sebastian Thrun : Die Pandemie als Generalprobe

Sebastian Thrun baute im Auftrag von Google-Gründer Larry Page einst die Geheimprojekte-Abteilung „X“ auf. Ein Gespräch über Beschleunigung, den Buchdruck – und die „größte Revolution, die es jemals gegeben hat“.
Blick in die Dockhalle einer Werft in Wismar

Schiffbau : Berlin will Werften vor China schützen

Die Bundesregierung setzt auf klimaschonenden Schiffbau. Aus Deutschland müsse das erste Nullemissions-Kreuzfahrtschiff kommen, sagt Wirtschaftsminister Altmaier .
David Schneider (r.), Robert Gentz (l.) und Rubin Ritter

Online-Händler : 130 Millionen Euro für die Zalando-Chefs

Die Geschäfte von Europas größtem Online-Modehändler Zalando laufen prächtig. Das zeigt sich nun auch in den fürstlichen Salären der Chefs.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Investigativjournalismus : Wie plant man einen Coup?

Kein Glamour, nur Geduld: Das Münchner Dokfest zeigt den Film „Hinter den Schlagzeilen“ über die Investigativjournalisten der „Süddeutschen Zeitung“. Leider fehlen die spannendsten Aspekte dieses wichtigen Berufsfelds.
Die Intendantin des Maxim-Gorki-Theaters, Shermin Langhoff, hier im Juni 2014, ein Jahr nach ihrem Antritt.

Machtmissbrauch im Theater : Der Teufel ist das System

Ausgerechnet am Berliner Maxim Gorki-Theater, das alles anders machen wollte, soll es Machtmissbrauch und Rassismus geben. Warum ist das Schweigen darüber so groß?
Karl-Günther von Hase.

Karl-Günther von Hase ist tot : Der Diplomat vom Lerchenberg

Als Karl-Günther von Hase 1977 Intendant des ZDF wurde, verstand er vom Fernsehen wenig. Das machte aber gar nichts. Er war ein großer Vermittler. Nun ist er im Alter von 103 Jahren gestorben.
Das Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt verzeichnete in diesem Schuljahr deutlich mehr Anfragen.

Mehr Nachfrage : Internate profitieren von Corona

Seit die Schulen geschlossen sind, steigt die Nachfrage nach Internatsplätzen. Diese mussten im Lockdown nicht schließen, weil sie als eigene Haushalte galten. Nach der Pandemie könnte sich der Trend fortsetzen.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Notwendigkeit der Uneindeutigkeit

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die Welt als Vulkan

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Ernährungsberatung fürs Laufen

Schlaflos : Tanja Weisz

Schlaflos

: Das riecht nach Alkohol

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Wortlos macht sprachlos

Fazit - das Wirtschaftsblog : Maja Brankovic

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Kein Geld für Frauen

Schlaflos : Chiara Schmucker

Schlaflos

: Zusammen ist man weniger allein

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufweste im Test – Camelbak Octane 25

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Scherz mit Ko-Trainer Hannes Drews: Horst Hrubesch setzt auf Kommunikation und Nähe.

Hamburger SV : Eine Hoffnung namens Horst

Kurzzeit-Trainer Hrubesch hält den Glauben des HSV an die Relegation lebendig – er selbst hat schon viel für eine bessere Zukunft getan, weil er das nur scheinbar Einfache beherrscht.
Zweiter Sieger: Max Verstappen

Formel 1 in Spanien : Verstappens Solotour

Dass die Formel 1 ein Teamsport ist, zeigte sich in Barcelona. Verstappen saß nicht nur im langsameren Auto, sondern auch im schwächeren Team. Allein kann er gegen Mercedes nicht gewinnen.
Lange in Rückstand, am Ende immerhin noch ein Punkt: Timothy Chandler und die Eintracht beim Derby gegen Mainz

Kampf um die Champions League : Kein Untergang für die Eintracht

Das Remis gegen Mainz bedeutet alles andere als den Zusammenbruch der Frankfurter Fußballwelt. Doch wenn es nichts mit der Königsklasse werden sollte, sind die Spieler schon selbst schuld.
Reformbedarf in der Pflege: Lohn und Arbeitszeiten ausländischer Helferinnen müssen klar geregelt werden.

Ausländische Pflegekräfte : Wenn Oma ruft, ist sie da

Die Pflege im Land wäre ohne Helferinnen aus dem Osten nicht zu leisten. Doch der Markt ist unübersichtlich, viele Frauen arbeiten unter prekären Bedingungen. Neue Standards sollen Ausbeutung und Chaos verhindern.
Feta, angerichtet für unseren Geschmackstest im „Atelier Culinário“ in Berlin-Schöneberg.

Feta-Sorten im Test : Ein Käse als Teamplayer

Ach, was er alles kann, dieser Feta-Käse. Ob im Salat, auf der Pizza oder zum Grillen: Ihn im Supermarkt mitzunehmen ist nie ein Fehler. Nur: welchen? Wir haben zehn Produkte getestet.
Hoffen auf Besserung: Branchen wie die Gastronomie leiden nach wie vor unter der Pandemie.

Heute in Rhein-Main : Licht am Ende des Tunnels

In einigen hessischen Kreisen wird die Notbremse gelöst. Das Gros des Kirchentags findet digital statt. Unternehmer zeigen sich optimistisch. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
Die Stühle können wieder herunter gestellt werden: Viele Frankfurter Schüler kehren in ihre Schulen zurück.

In Frankfurt : Schulen öffnen am Tag vor Himmelfahrt

Am Mittwoch kehren viele Frankfurter Schüler nach fast fünf Monaten in die Klassenzimmer und in den Wechselunterricht zurück – andere sind dafür jetzt öfter zu Hause.

Fahrbericht VW Caddy : Er mag Olivenbäume

Der heimliche Star im VW-Programm gleich nach dem Bus ist sein kleiner Bruder Caddy. Mehr Nutzraum auf kompakter Fläche geht kaum, und der sparsame Umgang mit Kraftstoff überzeugt.
Risultato negativo

Schlusslicht : Risultato negativo

Von Deutschland lernt die Welt, wie man eine Pandemie bekämpft. Italien? Italienisch? Da könnte ja jeder kommen.
Der Pfeil verrät, in wessen Zeitzone das kleine Zifferblatt tickt.

Lange 1 von A. Lange & Söhne : Zeit in Zonen

Die Lange 1 ist die Vorzeigeuhr von A. Lange & Söhne. Für Reisende mit Spieltrieb und gut gefülltem Portemonnaie gibt es sie mit Zeitzonenfunktion.
Klassisch: Der Blumenstrauß zum Muttertag. Oder auch die Pralinenschachtel. Doch ist das noch zeitgemäß?

Kommentar zum Muttertag : Nicht nur für Mütter

Der Muttertag sollte der Feiertag einer großen familiären Freundschaft sein, gerne untermauert mit Blumenstrauß und Pralinen. Es geht darum, einander Last zu tragen, kritisches Geleit zu geben.
Ein Altersunterschied von fast sechs Jahrzehnten ist kein Hinderungsgrund, um sich gut zu verstehen: Walter Tießler mit Untermieterin Aldina Imamovi

Mehrgenerationen-WG : Wohnen für Hilfe

Lieber gemeinsam statt einsam, dachte sich Walter Tießler und gründete mit über 80 Jahren eine WG. Über ein Konzept, von dem Jung und Alt profitiert.
Kosmischer Proto-Polka-Dot: Yayoi Kusama, „Sun“, 1953, Öl, Gouache und Pastell auf Papier, 26,6 mal 31 Zentimeter: Taxe 40.000/60.000 Dollar

Yayoi Kusama bei Bonhams : Im Anfang war der Punkt

Yayoi Kusama gilt als bedeutendste Gegenwartskünstlerin Japans. Bonhams in New York versteigert frühe Werke von ihr. Sie erzählen die Geschichte einer besonderen Freundschaft.
Eine Fahrradstraße in Barcelona

Stadtentwicklung : Die Vision der 15-Minuten-Stadt

Arbeit, Läden, Kultur: Alles soll in der Nähe liegen wie in einem Dorf innerhalb der Stadt. Die Idee erscheint verlockend. Aber wollen die Bürger das überhaupt?

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Wird im Sommer das Wasser knapp?

Eigentlich ist Deutschland ein wasserreiches Land. Doch Dürren bereiten jetzt schon Probleme – und die Lage wird schlimmer. An Bodendaten kann man ablesen, welche Regionen am meisten betroffen sind.

Möbelneuheiten 2021 : Full House

Im Frühling findet eigentlich die größte Möbelmesse der Welt in Mailand statt, aber nicht in diesem Corona-Jahr. Neuheiten gibt es trotzdem jede Menge.

Neue Formensprache in China : Das Design-Reich der Mitte

China ist bekannt für raffiniertes Kunsthandwerk und billige Massenware. Bis jetzt. Eine neue Generation Gestalter will das Land mit einer modernen Formensprache zu alter Design-Größe führen. Das ist ganz im Sinne der Regierung.