https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Pragmatisch Giorgia Meloni gibt sich im Wahlkampf moderat. und kühl kalkulierend:

Vor der Wahl in Italien : Meloni könnte Italiens neues Experiment werden

Die rechtsnationale Politikerin Giorgia Meloni könnte die Wahlen gewinnen. Womit rechnen die Unternehmen? Was befürchten die europäischen Partner? Bislang hat sich ihre Partei im Regierungshandeln pragmatisch gegeben.

Die wichtigsten Fragen : Was Sie über die Wahl in Italien wissen müssen

40 Prozent der Wähler sollen noch unentschlossen sein. Was würde ein Sieg des Rechtsbündnisses für Deutschland und Europa bedeuten? Antworten auf die wichtigsten Fragen vor der italienischen Parlamentswahl.

Ende der Documenta : Hundert Tage, vorbei

Noch nie haben so viele Beteiligte einer Documenta die Ausstellung mit dem Gefühl verlassen, hintergangen, missverstanden und beschädigt worden zu sein. Was bleibt?

Altersgrenze beim DFB : Das Feindbild Manuel Gräfe

2021 musste Manuel Gräfe wegen einer Altersgrenze als Schiedsrichter aufhören. Jetzt sagt der DFB-Verantwortliche, dass diese nur ein Orientierungswert sei. So also ergeht es Aufklärern im Verband.

Proteste in Iran : Die Mehrheit will eine andere Republik

In Iran halten sich die Herrschenden mit Waffengewalt an der Macht. Eine Mehrheit der Bürger will mehr Freiheiten, doch noch kontrollieren die Hardliner die Institutionen der Republik.

Krieg in der Ukraine : Putins atomarer Poker

Putins nukleare Drohungen folgen einem Muster, das auf der Krim schon einmal funktioniert hat. Es darf nicht Schule machen. Die NATO steht im Wort, jetzt mit Stärke zu antworten.

Krisenmanagement der Ampel : Ein Bild des Jammers

Die Koalition kämpft gegen gleich mehrere Krisen. Manchmal gut, manchmal schlecht – manchmal schafft sie sich die Krise aber auch selbst.

Bargeldloses Bezahlen : Deutschland-Karte

Die Girocard taugt jenseits der Landesgrenzen nur zum Eiskratzen. Aus der geplanten Unabhängigkeit von US-Zahlungsdienstleistern wird auch nichts. Statt an ihr festzuhalten, sollte der Handel die Karte akzeptieren, die der Kunde in der Brieftasche hat.

Landeselternbeirat : Sprachrohr der Kita-Eltern

In Gestalt der Landeselternvertretung bekommen Kita-Eltern in Hessen endlich eine kraftvolle Stimme. Wie wichtig diese ist, wurde zu Beginn der Corona-Pandemie deutlich.

Provokationen in Wolfsburg : Das Vorbild Max Kruse

Warum sollte man Max Kruse, einen Profi von gestern, so sehen? Weil er sich in seiner Karriere der Logik der Leistungsgesellschaft widersetzte. Und sein Talent nicht ausschöpfte.

QAnon und die „Simpsons“ : Das Ende naht – heute

Friedrich Merz verspricht sich, und schon steht der Weltuntergang vor der Tür. Das zumindest glaubt man in der QAnon-Szene und beruft sich dabei unter anderem auf „Die Simpsons“.

Krieg in der Ukraine

Krieg in der Ukraine : Putins atomarer Poker

Putins nukleare Drohungen folgen einem Muster, das auf der Krim schon einmal funktioniert hat. Es darf nicht Schule machen. Die NATO steht im Wort, jetzt mit Stärke zu antworten.
Auch Linda Evangelista (Mitte) lässt sich bei der Fendi-Schau in New York am Ende feiern – von den Designern Silvia Fendi (Zweite von links), ihrer Tochter Delfina sowie Kim Jones (rechts) und Marc Jacobs.

Fendi Baguette-Tasche wird 25 : Die Tasche, die alle lieben

Vor 25 Jahren erfand Silvia Fendi eine praktische kleine Handtasche. Seitdem hat sich die Baguette zu einem Umsatzbringer der italienischen Modemarke entwickelt – auch dank Sarah Jessica Parker und Kim Kardashian.

Krimirätsel mit Belohnung : Labyrinth mit Leichen

Der Roman „Kains Knochen“ wird als „das schwerste kriminalistische Rätsel der Welt“ beworben – und das scheint sogar zu stimmen. Der Suhrkamp Verlag hat 1000 Euro für die Lösung versprochen.

Autos Made in China : Der Sprung der Drachenbabys

Der chinesische Autobauer Nio stellt Luxuskarossen her, die er auch in Deutschland verkaufen will. Aber geht es dem Unternehmen um die Eroberung der Automobilwelt?
Gas geben: Minister Habeck hat ein Konsortium mit TES-Geschäftsführer Alverà (rechts) ausgewählt, um in Wilhelmshaven ein schwimmendes LNG-Terminal zu bauen.

Gasexperte Alverà : „Es gäbe genügend Gas für Europa“

In diesem Jahr gibt Europa 1000 Milliarden Euro zusätzlich für seine Energie aus. Der Gasexperte Marco Alverà hat ein Rezept, wie Europa seine Gasversorgung schnell stabilisieren kann.
Wladimir Putin spricht Klartext

Putins Schlachtplan : Droht eine nukleare Eskalation?

Wladimir Putin hat eine „Teilmobilmachung“ verkündet. Schaut man genau hin, hat die Einberufung zum Krieg keine Grenzen. Die Russland-Expertin Sarah Pagung sagt, warum – und was das für den Westen bedeutet.
Ab Juli 2023 werden keine neuen Karten mit Maestro-Funktion mehr ausgegeben.

Ende eines Zahlungsmittels : Bye-bye, EC-Karte

Eines der liebsten Zahlungsmittel der Deutschen wird abgeschafft: Bald gibt es keine Karten mit Maestro-Funktion mehr. Woran das liegt und was das für Kunden bedeutet.

Seefernaufklärer Orion : Wacht vor Kaliningrad

Seefernaufklärer der Marine verfolgen auf langen Flügen über die Ostsee die Aktivitäten der russischen Streitkräfte. An Bord gleicht keine Mission der anderen.
Grabstätte Muhammads: Die Prophetenmoschee in Medina

Frühgeschichte des Islams : Das unerreichte Ideal der Muslime

Die Hidschra Muhammads von Mekka nach Medina vor 1400 Jahren hat den entstehenden Islam theologisch und politisch beeinflusst. Nach Muhammads Tod brachen die innerreligiösen Spannungen wieder auf.
Kennen sich: Umar Kremlew, Präsident des Welt-Boxverbandes (rechts), und Wladimir Putin

Protest aus Kiew : Box-Weltverband suspendiert Ukraine

Laut Weltverband IBA, dessen Präsident der Russe Umar Kremlew ist, erfolgt die Suspendierung der Ukraine wegen der Einmischung des Staates in die Arbeit des nationalen Verbandes.

Deutsches 0:1 gegen Ungarn : Die lange Mängelliste vor der WM

Das DFB-Team zeigt seine schlechteste Leistung unter Hansi Flick. Der Bundestrainer nimmt eine Teilschuld auf sich. Zwei Monate vor dem ersten WM-Spiel läuft ihm die Zeit davon.

Kipchoge beim Berlin-Marathon : Noch ein Weltrekord?

Eliud Kipchoge hat im Marathon alles gewonnen. Nun kehrt der zweimalige Olympiasieger an einen für ihn besonderen Ort zurück. Auch mit 37 Jahren sagt er: „Ich will immer noch schnell rennen.“
Der Präsident der Weltbank, David Malpass, steht wegen seiner Äußerung zum Klimawandel unter Druck.

David Malpass : Weltbankpräsidenten wegen Klimawandel-Äußerung unter Druck

„Ich bin kein Wissenschaftler“: Der Weltbankpräsident David Malpass fürchtet nach einer Äußerung zum Klimawandel um seinen Job. Der ehemalige US-Vize-Präsident Al Gore wirft ihm vor, ein „Klimawandelleugner“ zu sein.
Olaf Scholz mit Kronprinz  Muhammad bin Salman

Olaf Scholz am Golf : Mehr als eine Einkaufstour

Der Kanzler ist auf der Suche nach den Energielieferanten, die notwendig sind, um die deutsche Industrie am Laufen zu halten. Entsprechend hochkarätig ist auch die Wirtschaftsdelegation, die ihn begleitet.
Ursula von der Leyens Rede zur Lage der EU: Die „digitale Wende“ kam nur am Rande vor.

EU-Digitalpolitik : Eine kurze „digitale Agenda“

Ursula von der Leyen hatte in ihrer „Rede zur Lage der EU“ kaum etwas zur Digitalpolitik zu sagen. Dabei war die „digitale Agenda“ eines der Kernthemen ihrer Amtszeit.
Auf dem Vormarsch: Debitkarten machen der Girocard zunehmend Konkurrenz.

Bargeldloses Zahlen : Wer braucht noch eine Girocard?

Sparkassen und Genossenschaftsbanken setzten auf die Girocard als bargeldloses Zahlungsmittel. Direktbanken favorisieren Debitkarten. Wo sind die Vor- und Nachteile und lohnt eine Extragebühr? Die wichtigsten Antworten.
Herausgeputzt: Porsche vor dem Börsengang.

Die Vermögensfrage : Der Porsche-Countdown

Am kommenden Donnerstag ist es soweit: Porsche geht an die Börse. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Börsengang des Jahres.
Der britische Schatzkanzler Kwasi Kwarteng könnte schon am Freitag das Ende des Bonus-Deckels für Banker verkünden.

Britischer Finanzplatz : London als Mekka für Bonus-Banker?

Der noch geltende EU-Bonusdeckel soll abgeschafft werden, auch wenn das in der Bevölkerung nicht populär ist. Die City soll nach dem Brexit attraktiver werden. Der Finanzminister will Jobs nach London ziehen.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Entstanden nach der Rückkehr von Paris in die Schweiz: „Das aufgeschlagene Bett“, ein kleinformatiges Ölbild aus den Jahr 1939

Meret Oppenheims „Album“ : Sinn für Giacomettis Ohren

Ein autobiographisches Gesamtkunstwerk aus Tagebuch, Fotografien, Zeichnungen und Anekdoten: Das „Album“ der Künstlerin Meret Oppenheim erscheint zusammen mit einem bisher ungedruckten Text.

Ed Sheeran in Frankfurt : Der Junge mit der Gitarre

Konzerte des britischen Sängers Ed Sheeran sind Massenspektakel: In Frankfurt füllt er dreimal nacheinander das Fußballstadion.
Schwarze Wolken im Kopf oder nur ein kurzer Durchhänger? Das muss man unterscheiden können!

Kolumne „Uni live“ : Wann lohnt sich ein Studienabbruch?

Die Abbrecherquote in Bachelorstudiengängen liegt bei mehr als einem Viertel. Doch egal wie normal diese Art von Scheitern geworden ist: Wer selbst vor der Entscheidung steht, hat einiges zu verdauen. Die Kolumne „Uni live“.
30:25

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Neue Flüchtlingskrise? „Wir stehen vor einer Überforderung des Systems“

Über eine Million Menschen sind in diesem Jahr schon nach Deutschland geflüchtet. Viele Kommunen und Länder schlagen inzwischen Alarm, weil sie an der Belastungsgrenze sind und keine weiteren Menschen mehr aufnehmen können. Darüber sprechen wir mit dem Präsidenten des Deutschen Landkreistages, Reinhard Sager.
Spielte mit Romy Schneider: Jean Reno

Jean Reno im Interview : „Natürlich ist mein Alter inzwischen ein Problem“

1994 wurde Jean Reno mit „Léon – der Profi“ berühmt. Hier erzählt der französische Schauspieler, wie langweilig Hollywood sein kann, er spricht von seiner Arbeit mit Romy Schneider und darüber wie er sich seine eigene Beerdigung vorstellt.
Mahnwache: Betroffene Hundebesitzer haben Fotos ihrer toten Vierbeiner samt Kerzen aufgestellt.

Hundehasser im Park : Die Angst vor dem nächsten Giftköder

In Frankfurt sind innerhalb weniger Tage sieben Hunde vergiftet worden. Warnschilder sensibilisieren und warnen nun vor weiteren Giftködern. Nach dem Täter wird gefahndet. Was können die Besitzer tun?
„Und an den Stellen, wo besonders viel Schweiß entsteht, haben wir einfach den Soff weggelassen...“

Geht doch! : Deo-Flecken entfernen

Gegen Schweißgeruch hilft Deodorant, doch das hinterlässt oft Flecken, und die sind gar nicht so leicht wegzukriegen. Es gibt aber Mittel und Wege.
Ledergalerie: Taschen von Liebeskind an der Goethestraße

Liebeskind in Frankfurt : Nicht nur Luxuskundschaft im Sinn

Die für schlicht-elegante Lederwaren bekannte Berliner Marke Liebeskind hat an der Frankfurter Goethestraße ein neues Domizil gefunden. Im April bezog sie die frühere Ladenfläche von Uli Knecht.

Spiele

Spiele
Die alten Hofheimer nannten das spitzgiebelige Haus die „Scheuer“. Der Frankfurter Architekt Hermann Kopf entwarf es als einfaches Landhaus, doch es sollte zum Hauptwohnsitz der Malerin und ihrer Freundin werden.

Ottilie Roederstein in Hofheim : Eine überaus glückliche Umgebung

In Hofheim hat sich die Malerin Ottilie Roederstein einst ein Haus bauen lassen, das Künstler und Gelehrte anzog. Dass es heute wieder so gut aussieht wie einst, liegt auch an seinem Besitzer.
Abgeflachtes Ufer: Im neuen Park können Besucher bis ans Wasser gehen.

Frühere Frankfurter Rennbahn : Ein neuer Park für Frankfurt

Vor sieben Jahren liefen noch Pferde auf der Rennbahn: In diesem Sommer eröffnete der DFB zunächst seine Akademie im Süden des Geländes, an diesem Samstag ist nun eine neun Hektar große Fläche den Frankfurtern als Park übergeben worden.
Herbst und Heizöl sind schon da: Der eigentlich totgesagte Energieträger erlebt eine Renaissance. Wer ihn hat, kann sich des Nachbars Neid fast sicher sein. (Symbolbild)

Schlusslicht : Diese Kälte

Der Kollege mit der Ölheizung nervt. Dabei ist jetzt Zusammenrücken angesagt. Das weiß das Frankfurter Rathaus, das weiß der Finanzminister. Und Miezi weiß: Mit dem Zweiten friert man besser.
Er soll 500 Kilometer schaffen: Der elektrische Mercedes-Benz E-Actros

Elektrischer Lastwagen : Auf Achse unter Strom

Daimler Truck stellt seinen Mercedes-Benz E-Actros Longhaul vor. Er soll elektrischen Fernverkehr mit 42 Tonnen möglich machen. Von 2024 an und mit einer Reichweite von 500 Kilometer.

Neuer Lexus RX : Die zarte Sehnsucht nach dem Talent des Geparden

Der in fünfter Generation gebaute RX ist ein schwungvoll gezeichnetes SUV von beachtlicher Solidität. Lexus zeigt damit, was es kann. Obwohl nur vier Zylinder an Bord sind. So wandelt sich die Zeit.
Flach und leicht: Das Lenovo Thinkpad X1 Carbon

Lenovo-Notebook im Test : Da staunen die Jungs

In vielen Details zeigt es sich besser als ein Macbook: Das Thinkpad X1 Carbon von Lenovo hat in der zehnten Generation kaum Schwächen. Nur ein Manko stört.
Schwungvolle Ganzkörperbewegungen können bei Orcas und anderen Walen das Kreislaufsystem theoretisch leicht aus dem Gleichgewicht bringen.

Gefäßsystem : Wie Wale ihr Gehirn schützen

Warum schwungvolle Schwimmbewegungen bei Walen nicht zu einem heftigen Anstieg des Blutdrucks führen, stellte Forscher lange vor ein Rätsel. Ein spezielles System von Blutgefäßen könnte die Erklärung bieten.

Netzrätsel : Ganz schön anziehend

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Experimentieren mit Gravitation.

Die Kraft des Baums : Hier hilft das Waldbad!

Auf die Heilkraft der Bäume setzte schon vor fast 100 Jahren der Jurist Moritz Meyer. Der Ort seines Blockhaus-Sanatoriums im Wald bei Hechingen ist heute ein Ruinenfeld im stillen Abseits.

Demeter-Bauernhof : Das gewisse Etwas

Mona und Thomas Schrobenhauser sind Demeter-Bauern. Lange warb die Molkerei Berchtesgadener Land um ihre Zunft. Doch der Bio-Boom ist zum Halten gekommen. Zu Besuch auf dem Koanzei-Hof in Oberbayern.

Katastrophenvergegenwärtigung? Das jedenfalls ist erledigt. Demonstration von Fridays for Future im September 2021 in Berlin, in der Mitte Schulstreik-Erfinderin Greta Thunberg, links Luisa Neubauer, Sprecherin der Bewegung in Deutschland.

Junge Klimabewegung : Alles muss man selber machen

Fridays for Future ruft wieder zum Globalen Klimastreik – zu sagen, die Bewegung habe den Höhepunkt überschritten, ist falsch gedacht.

Schlaflos : Naima Nebel

Schlaflos

: Ausgesetzter Anstand II

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Chimäre der Comics

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Der ewige Kampf um die Steuern

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Ausgleichstraining – Meine Drei für mehr Balance

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Wasser marsch! Die Diskussion

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Aus der Sammlung Gerlinger: Emil Nolde, „Philister“,1915, Öl auf Leinwand, 85,5 mal 116 Zentimeter

Sammlung Gerlinger : Schenkung für das Nolde Museum

Hermann Gerlinger übergibt 36 Werke seiner bedeutenden Expressionismus-Sammlung dem Nolde Museum. Damit findet wenigstens ein kleiner Teil der großen Kollektion eine museale Bleibe. Der Rest wird versteigert.
Bei Koller: Dirck van Baburen, „Opfergabe an Ceres“, um 1621, Öl auf Leinwand, 137 mal 186,7 Zentimeter, Taxe 500.000 bis 800.000 Franken

Auktion in Zürich : An Selbstbewusstsein fehlt es nicht

Ein Caravaggio-Nachfolger aus den Niederländerin und Angelika Kauffmann setzen Glanzlichter bei Kollers kommenden Auktionen mit Alter Kunst und Werken des 19. Jahrhunderts.
Bei Mariane Ibrahim: Jerrell Gibbs Nous, „Picnicked At The Square du Temple-Elie-Weisel“, 2022, Öl und Pastell auf Leinwand

Pariser Galerien-Boom : In dieses Viertel zieht die Kunst

Das Pariser Quartier Matignon entwickelt sich zum Hotspot internationaler Galerien. Immer mehr Häuser öffnen hier Dependancen und wetteifern mit ihrem Angebot. Ein Rundgang durch aktuelle Ausstellungen.
Wohnen auf dem Land: das Dorf Lenzkirch im Schwarzwald

Häuserpreise : Immobilien verteuern sich langsamer

Trotz höherer Bauzinsen sind die Preise für Wohnimmobilien zumindest bis Juni weiter gestiegen, allerdings nicht mehr so schnell, wie neue Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen. Besonders in ländlichen Kreisen wurden Häuser teurer.