https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Kurz vor dem CDU-Parteitag haben sich führende Unionspolitiker dafür ausgesprochen, die Entscheidung über die Kanzlerkandidatur erst nach den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am 14. März zu fällen.
Pfizer verringert kurzfristig die Lieferungen von Impfstoff seines deutschen Kooperationspartners Biontech an Deutschland und weitere europäische Staaten.

Dämpfer für Biontech : Mögliche Nebenwirkungen des Impfstoffs

Tote nach Impfungen: Norwegens Gesundheitsbehörde stuft die Zahl der Vorfälle als „nicht alarmierend“ ein. Währenddessen verringert Pfizer kurzfristig die Lieferungen des Impfstoffs an Deutschland.
Nur wenige Passanten sind in der Dubliner Innenstadt unterwegs. Das öffentliche Leben ist dort zunächst bis Ende Januar weitgehend heruntergefahren worden.

Corona in Irland : Die Katastrophe nach den Feiertagen

Die Weihnachtsfeiertage feierten die Iren vergleichsweise entspannt – nun hat das Land hat derzeit die höchste Infektionsrate der Welt. Nach Ansicht der Regierung hat die Virus-Variante aus Großbritannien einen „erheblichen Einfluss“

Wirecard : Nichts zu lachen

Alexander Schütz sitzt im Aufsichtsrat der Deutschen Bank. In einer E-Mail an Wirecard-Chef Markus Braun wollte er offenbar lustig sein. War er aber nicht.

Ausnahme für Soldaten : Sinnvolle Impfpflicht

Vom Versprechen, das Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Deutschen gegeben hat, könnten Soldaten bald ausgenommen sein. Sie sollten nicht die Einzigen bleiben.

Politik in Krisenzeiten : Die CDU muss ihren Kurs korrigieren

Die Corona-Krise zeigt, was nötiger ist als der Ausbau des Sozialstaats. Die CDU wird Volkspartei nur bleiben, wenn sie das überzeugendste Angebot macht, wie Deutschland die Folgen der Pandemie überwindet.

Ausstellungen in Impfzentren : Invasive Kunst

Die Impfzentren von Straubing und Bottrop sind jetzt auch Ausstellungshallen. Mehrere Städte wollen folgen. Ob Kunst auch Impfunentschlossene anlocken kann?

Die Ära Trump : Das Erbe des Umstürzlers

Donald Trump hat Amerikas Politik in vier Jahren umgepflügt wie wenige Präsidenten vor ihm. Er regierte per Verordnung und mit Twitter. Eine Bilanz.

Regierungskrise : Italiens Misere

Mitten in der Pandemie zerbricht die Koalition in Rom, obwohl sie endlich die heißersehnten Finanzhilfen der EU bekommt. Das ist nicht gut für Italien und nicht gut für Europa.

Soldaten in die Pflegeheime : Eine große Tragödie

Die Bundeswehr muss ausrücken, um Alten- und Pflegeheime zu schützen. Das hat Berlin mit den Landkreisen so besprochen. Die Länder und Wohlfahrtsverbände schauen zu. Ein einmaliger Vorgang.

DFB-Pokal-Aus des FC Bayern : Systemabsturz mit Ansage

Die Pleite in Kiel war nur der letzte Beleg für eine strukturelle Störung im Bayern-Spiel. Auf Hansi Flick wartet seine größte Herausforderung als Cheftrainer in München.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Das Coronavirus hat Deutschland und die Welt weiterhin fest im Griff, zahlreiche Länder vermelden immer neue Höchstwerte. Wie sich die Infektionszahlen im In- und Ausland entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Corona-Gipfel am Dienstag : Weniger Kontakte und mehr Homeoffice

Bereits am 19. Januar beraten Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten über die aktuelle Pandemie-Lage in Deutschland. Die Kanzlerin plädiert für eine Verschärfung der Kontaktbeschränkungen und konsequentes Arbeiten von zuhause.

Der Weg zum Impfstoff : Hoffnungsträger in Lichtgeschwindigkeit

Vor gut einem Jahr haben Forscher begonnen, nach einem Ausweg aus der Corona-Krise zu suchen. F.A.Z.-Redakteure haben sie in dieser Zeit begleitet. Eine Reportage aus Schanghai, Paris, New York, Frankfurt, London, Stuttgart und Tel Aviv.

Ernst-May-Siedlungen : Der Charme des „Neuen Frankfurt“

Die Reihenhäuser aus der Ära des Stadtbaurats Ernst May sind heute so beliebt wie vor 100 Jahren. Aber viele der in den zwanziger Jahren entstanden Siedlungen sind in keinem guten Zustand. Damit sie Unesco-Welterbe werden können, muss sich das dringend ändern.

Streit um Steine : Spielverderber Lego

Wieder einmal geht Lego juristisch gegen kleine Händler vor. Nach dem „Held der Steine“ aus Frankfurt will der Spielsteine-Konzern aus Dänemark nun Bluebrixx aus Flörsheim das Spiel verderben.

Kolumne „Uni live“ : Wer hat Angst vor der Keller-WG?

Vom Hochhaus bis zum Wohnwagen haben Studierende sämtliche Wohnformen perfektioniert. Die Keller-WG verlangt dabei besonders hartgesottene Bewohner. Eine Ortsbegehung in gebückter Haltung.
Über-60-Jährige konnten sich im Dezember drei Masken gratis aushändigen lassen.

Zwei Methoden : Wie sich FFP2-Masken wiederverwenden lassen

FFP2-Masken können korrekt aufgesetzt einen guten Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus bieten. Günstig sind sie aber nicht. Mit Hilfe von zwei Methoden können Privatpersonen sie mehrmals verwenden.
Ingmar Hoerr

Curevac-Gründer im Interview : „Das Virus kann uns nicht entkommen“

Curevac-Gründer Ingmar Hoerr über seine Entdeckung der Technologie für den Corona-Impfstoff, die Abweisung durch Geldgeber – und warum in der Pharmaindustrie kein Stein auf dem anderen bleiben wird.
Polizisten sichern ein Haus in Kreuzberg nach einer Schießerei im Dezember

Clans gegen Tschetschenen : Droht Berlin ein Bandenkrieg?

In der Hauptstadt treffen etablierte kriminelle Gruppen auf neue Konkurrenten. Beide können große Gefolgschaften mobilisieren. Immer öfter zeigt sich, wie gefährlich die Situation ist.
Wut kann bei Kindern viele Gründe haben

Tipps für Eltern : Wie man mit Wutanfällen bei Kindern umgeht

Wenn Kinder plötzlich ausflippen, fühlen Eltern sich oft hilflos und schuldig. Dabei ist das ganz normal. Eine Psychologin gibt Tipps, wie Eltern mit den Wutanfällen ihres Nachwuchses umgehen können.

CDU vor der Wahl : Die Macht der Delegierten

Otto Wulff ist der älteste Delegierte auf dem digitalen CDU-Parteitag, Lilli Fischer die jüngste. Mehr als sechzig Jahre Parteigeschichte liegen zwischen ihnen. Jetzt wählt die Partei eine neue Spitze und sie schreiben das nächste Kapitel.
Die Hauptbühne für den fast ausschließlich virtuellen Parteitag der CDU

„Die Bühne fehlt“ : CDU hadert mit Digitalparteitag

Noch nie gab es einen so großen digitalen Parteitag wie jetzt bei der CDU. Die 1001 Delegierten sind neugierig, vermissen aber Bühne und Saal.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Freitag zwischen Rainer Dulger (r), Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), und Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

Homeoffice : Steinmeier appelliert an Arbeitgeber

Noch immer gehen viele Menschen ins Büro. Nun richtet sich sogar der Bundespräsident an die Arbeitgeber. Auch die Debatte über den Nah- und Fernverkehr nimmt an Fahrt auf.
Vor allem Migranten aus Osteuropa und dem Baltikum haben Großbritannien den Rücken gekehrt.

Großbritannien : Einwanderer flüchten in Corona-Krise

1,3 Millionen Migranten sollen Großbritannien in der Rezession verlassen haben. Allein im Großraum London sind es Hunderttausende. Nun hofft die Regierung, dass eine schnelle Impfkampagne die Wende bringt.
Über den Bundesrat will Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir eine längere Aussetzung der Insolvenzantragspflicht erreichen.

Corona-Krise : Hessen will Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis März

Am kommenden Montag tritt der Bundesrat in einer Sondersitzung zusammen. Neben dem Kinderkrankengeld sorgt die derzeit ausgesetzte Insolvenzantragspflicht vorab für Gesprächsstoff. Hessen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir will diese um einen weiteren Monat verlängern.
Twitter-Chef Jack Dorsey verteidigt die Sperrung von Trumps Konto.

Gesperrter Präsident : Twitter verteidigt Trumps Rauswurf

Twitters Vorstandschef Jack Dorsey findet Trumps Ausschluss weiterhin richtig, bedauert die Entscheidung aber auch. Vom Ausgesperrten kommt abermals heftige Kritik.
Die globalen Tech-Konzerne sind stärker in den Fokus der deutschen Wettbewerbshüter gerückt.

Neues Gesetz : Gegen große Digitalkonzerne

Das neue Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) erweitert den Spielraum des Bundeskartellamts. Die Wettbewerbshüter dürfen nun deutlich früher gegen Amazon, Facebook und andere Tech-Konzerne vorgehen.
Ein Straßenschild mit der Aufschrift „Wall Street“

Börsenwoche : Anleger warten gespannt auf Berichtssaison

Nach der Rekord-Rally in der vergangenen Woche hat sich die Börse in den vergangenen Tagen erst einmal in Wartestellung begeben. Marktteilnehmer blicken nun gespannt auf die anstehenden Geschäftszahlen wichtiger amerikanischer Unternehmen.
Hofft auf gute Kooperationen: Marco Brockhaus, der Chef der Brockhaus Capital Management AG

Brockhaus : Warten auf den richtigen Moment

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft Brockhaus Capital Management AG hat ihr Geld aus dem Börsengang noch nicht investiert. Das vergangene Corona-Jahr hat das Unternehmen gut gemeistert.
Bankenlogo in Wien: Österreichische Kreditinstitute wie die Erste Group Bank haben viele osteuropäische Kunden.

Fremdwährungskredite : Lösung für Osteuropas Franken-Altlast

Als die Schweizer Nationalbank 2015 die Franken-Bindung an den Euro kappte, erzitterten die internationalen Finanzmärkte. Auch Häuslebauer in Osteuropa erlebten ein Debakel wegen ihrer Franken-Kredite. Jetzt zeichnet sich ein ungewöhnlicher Kompromiss zwischen den Banken und der kroatischen Regierung ab.
Teure Energie: Auch für Strom müssen Verbraucher mehr zahlen als im Vorjahr.

50 Euro mehr im Jahr : Strompreis steigt auf Rekordstand

Eigentlich wollte die Bundesregierung die Verbraucher von Stromkosten entlasten. Doch nun zahlen die Deutschen den wohl höchsten Strompreis auf der Welt. Was ist da schiefgelaufen?

Folgen Sie uns

Belarus : Hilferuf der Berichterstatter

Im Kampf um seinen Machterhalt lässt Präsident Lukaschenka unabhängige Journalisten und Blogger festnehmen. In einer Videobotschaft bezeugen belarussische Kollegen und Betroffene die Schikanen.

Gedenkalbum für J.T. Earle : So wahr du mich belogen hast

Ein Vater, der häufig nicht da war, gedenkt seines Sohnes, der vor ihm gestorben ist: Steve Earle singt auf dem Album „J.T.“ zusammen mit anderen die Lieder seines Sohnes Justin Townes Earle.
Dadurch werden jungen Menschen zu Terroristen erklärt: Zusammenstöße mit der Polizei bei Studentenprotesten vor der Bosporus-Universität Anfang Januar.

Brief aus Istanbul : Die Türkei ist das Land der Rekorde

Führend bei der Anzahl der Privatflugzeuge des Staatspräsidenten und der Zählung inländischer Staatsfeinde: Erdogan hat acht Flugzeuge, wir haben mindestens vierzig Millionen Terroristen.
Der Bibliotheksnutzer wird im Falle von Plagiaten oft nicht ernst genommen.

Umgang mit Plagiaten : Bleibende Spuren des Betrugs

Wenn Doktortitel entzogen werden, bleiben diese meist trotzdem in Bibliothekskatalogen stehen. Ein zentrales Verzeichnis für Promotionen und eine Informationspflicht fehlen.

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufen lieben lernen

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Homeschooling: „Wie Sie sehen, sehen Sie nichts“

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Gute Könige schlechte Könige

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Der Wille zur Dokumentation des Bösen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Weihnachtsrätsel 2020 – die Diskussion

Blogseminar : Robert Gruhne

Blogseminar

: Studentenjob: Bestatterin

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Klaas-Jan Huntelaar könnte schon bald wieder für Schalke spielen.

Bundesliga-Krisenklub : Schalke plant den großen Coup mit Huntelaar

Schalke arbeitet an der Rückkehr von Stürmer Klaas-Jan Huntelaar. Sollte er den Klub vor dem Bundesliga-Abstieg bewahren, wäre er endgültig eine königsblaue Legende. Und noch ein früherer Star hat wohl ein Angebot erhalten.
Verurteilt: Die Angeklagten müssen eine Gefängnisstrafe verbüßen (Symbolbild).

„Wir schlachten Dich!“ : Haft für brutalen Überfall

Vier Männer haben einen Maintaler brutal überfallen und bedroht. Jetzt hat das Landgericht Hanau ein Urteil gefällt. Die Vorsitzende Richterin sprach sich dafür aus, den Angeklagten eine Chance zu geben.
Rettungskräfte suchen nach Überlebenden in der Ruine eines beschädigten Gebäudes.

Nach Erdbeben in Indonesien : Stimmen aus den Trümmern

In der indonesischen Provinz Westsulawesi wird das Ausmaß des Erdbebens erst Stunden nach der Katastrophe sichtbar. Mindestens 35 starben, mehr als 600 wurden verletzt. Noch immer liegen Menschen unter den Trümmern.
Startbereit: Das Impfzentrum in der Frankfurter Festhalle

Wieder mehr Impfungen : Auch südafrikanische Virus-Variante nun in Hessen

In Hessen ist erstmals die südafrikanische Coronavirus-Variante nachgewiesen worden, die womöglich besonders ansteckend ist. Die Impftermin-Vergabe geht schneller voran als zuletzt. Zwei Kreise sind von der schwarzen Warnstufe gerutscht.
Vielfältig: Von der Kartoffel gibt es zahllose Sorten. Ein Landwirt in Niedersachsen bietet eine kleine Auswahl an.

Die Karriere einer Knolle : Triumph der Tartoffel

Kaum eine andere Frucht ist so gesund und vielfältig wie die Kartoffel, die auch noch die ganze Menschheit satt machen könnte. Nur in der Spitzenküche bleibt sie ein Aschenputtel. Die Kolumne Geschmackssache.
Sauberer Schnitt: Friseurmeister Cyrus Wachs zeigt dem Autor, wie er sich selbst die Koteletten kürzen kann.

Selbst Haareschneiden : So wird die Matte zur Frisur

Im Lockdown haben auch die Friseure geschlossen. Seit einem Monat sprießt es also wieder ungehemmt auf den Köpfen. Damit der Selbstversuch nicht zum Desaster wird, gibt Friseur Cyrus Wachs Tipps zum Haareschneiden zu Hause.
Absatzplus: Supermärkte profitieren vom gestiegenen Weinkonsum. (Archivbild)

Weinhandel : In der Krise ein paar Schlucke mehr

Die Corona-Krise kurbelt den Absatz von Wein im Flaschen an. Doch für die deutschen Winzer ist das kein Grund zum Jubeln – für sie ist das Glas halb leer.
Die Mosaike des Portals geben eine Ahnung von den motivischen und architektonischen Anlehnungen an die Bibel im Inneren der koptischen Kirche.

Wandertipp : Fern des Weltengetriebes

Das koptische Kloster im Hintertaunus zeigt sich als geistliches Zentrum vitaler denn je. Ein Gotteshaus und Chorturmkirchen lohnen den Besuch.

Neue Smartphones von Samsung : Stiftet Überraschung

Samsung legt im neuen Jahr als erstes vor: Mit der neuen S21-Reihe bleiben sich die Koreaner treu und bringen drei unterschiedliche Smartphone-Modelle auf den Markt. Wir stellen sie vor.

Tecnomar for Lamborghini 63 : Lambo di mare

Mit der Tecnomar for Lamborghini 63 scheint die Kooperation zwischen Autohersteller und Yachtwerft ausnahmsweise einmal lukrativ zu funktionieren.
Die Akademiker sind an vorderster Front im Kampf gegen den Nationalismus.

Wege zur Weltgesellschaft : Vaterlandslose Akademiker

Weltweit schaffen Schulen die Grundvoraussetzung für den Erwerb von Wissen und kritischen Denkens. Doch erst die Universitäten sind die zentralen Institutionen, um den Nationalismus zu überwinden.

Wandern in Thüringen : Über sieben Gipfel sollst du gehn

Es muss nicht immer der Rennsteig sein: Eine Wanderung zu den höchsten Bergen im Biosphärenreservat Thüringer Wald, die hoffentlich bald wieder möglich sein wird, ist auch ein Gang durch die deutsch-deutsche Geschichte.

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) bei einer Pressekonferenz neben Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne).

Schule im Lockdown : Baden-Württemberg verzichtet auf Sonderweg

Auch in Baden-Württemberg sollen die Schulen bis Ende Januar geschlossen bleiben. Das ist nicht im Sinne der Kultusministerin Susanne Eisenmann von der CDU. Die Entscheidung habe der Ministerpräsident getroffen, sagte sie.
Alleine spielen: Kleinkind im ersten Lockdown im März in Hamburg

Kontaktbeschränkungen : Dürfen Kleinkinder ihre Freunde nicht sehen?

In großer Einigkeit beschloss man in Berlin aufgrund der Infektionen Kontaktbeschränkungen auch für Kleinkinder. Es kam dann aber zu vielen Ausnahmen. Nur in einigen wenigen Ländern nicht, darunter in Hessen.
Die Siedlung Praunheim ist Teil des Neuen Frankfurt.

„Neues Frankfurt“ : „Niemand will im Museum leben“

Das Neue Frankfurt ist eines der wichtigsten Architekturprojekte des 20. Jahrhunderts. Wie lässt sich der Charakter der Siedlungen erhalten? Ein Gespräch mit Christina Treutlein und Philipp Sturm von der Ernst-May-Gesellschaft.
Besondere Architektur in der Ernst-May-Siedlung: Straßenansicht des Ladenhausblocks Hadrianstrasse.

„Neues Frankfurt“ : May-Siedlungen sollen Welterbe werden

Das „Neue Frankfurt“ soll Unesco-Welterbe werden: Die Stadt will die unter Stadtbaurat Ernst May vor einem Jahrhundert entstandenen Siedlungen anerkennen lassen. Ein gemeinsamer Versuch mit den Berliner Siedlungen der Moderne war zuletzt gescheitert.
Schöner Wohnen: Gründerzeithäuser in der Wiesbadener Innenstadt

Mietspiegel in Wiesbaden : Altbauwohnungen werden noch teurer

Der neue Mietspiegel für die hessische Landeshauptstadt ist fertig. Er weist bis zu zehn Prozent höhere Mieten aus. Der Stadtrat verweist darauf, dass es auch schlimmer hätte kommen können.

Box-Fotograf Neil Leifer : „Ali war wie ein Geschenk des Himmels“

Der Fotograf Neil Leifer hat einige der größten Boxer aus nächster Nähe erlebt. Nun wurde daraus ein beeindruckendes Buch. Ein Gespräch über die Magie von Ali, die Kraft der Bilder und das Problem dieses Sports heute.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Millionengeschäft Tennis

Roger Federer oder Serena Williams sind die Vorbilder. Doch der Aufstieg im Tennis ist beschwerlich und teuer zugleich. Gerade unbekanntere Spieler trifft der Ausfall von Turnieren infolge von Corona.