https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

F+

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Konflikt mit Iran : Trumps Schlamassel

Mit dem Abschuss einer Drohne ist eine neue Stufe in der Auseinandersetzung zwischen Amerika und der Islamischen Republik erreicht. Aus diesem Schlamassel gibt es keinen einfachen Ausweg.

EZB-Kandidat Jens Weidmann : Der richtige Mann

Die EZB muss auch in Zeiten populistischer Kräfte unabhängig bleiben. Das ist nicht das einzige Argument, das für eine Präsidentschaft Jens Weidmanns spricht.

Reichen-Report : Nur ein Ausrutscher

Die Reichen dieser Welt konnten ihr Vermögen im vergangenen Jahr nicht in gewohntem Tempo steigern. Das lag an den Börsen – doch in der Geldanlage zahlt sich ein langer Atem aus.

Facebooks Währungspläne : Das Geld der Welt

Facebook plant eine eigene Währung: Die Logik besticht. Doch kann der Konzern das nötige Vertrauen zurückgewinnen?

Dackelblick und Politik : Wie Augen winseln

Hund und Politik, das geht viel besser zusammen, seitdem wir wissen, wie der Mensch den Dackelblick erfunden hat. Über die Rolle der Augenbrauen müssen wir allerdings nochmal reden. Eine Glosse.

Gescheitertes Projekt : Die Maut ist tot, es lebe die Maut

Dass nach dem EuGH-Urteil zur deutschen Pkw-Maut Politiker aller Parteien nur Häme ausschütten und jede Art von Nutzergebühr verdammen, ist grundfalsch. Sie ist einen neuen Anlauf allemal wert.

FAZ Plus Artikel: Mordfall Lübcke : Die Falle der AfD

Die AfD ist an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten. Die Krokodilstränen über den Tod eines Repräsentanten des „Systems“, das sie aus den Angeln heben will, kann sie sich sparen.
Sie sind international, weltoffen, ungebunden: Aber was wissen die liberalen Eliten noch vom Rest der Welt?

Buch über Globale Eliten : Nur nicht so herablassend

Die Globalisierung hat eine Elite hervorgebracht, die weltoffen, international und ungebunden ist. Carlo Strenger liest dieser liberalen Elite in seinem Buch die Leviten: Sie vergesse alle anderen gesellschaftlichen Schichten.

U-21-EM im Liveticker : Richter und Waldschmidt nicht zu stoppen

Das deutsche Sturmduo Richter/Waldschmidt stellt auch Serbiens Defensive vor enorme Probleme – und kommt schon zur Halbzeit auf drei Treffer. Können Jovic & Co. das drohende Aus noch abwenden? Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.
Der Vorfall vom Rennen in Kanada beschäftigt Sebastian Vettel auch zwei Wochen später noch.

Vettel-Ärger von Kanada : „Ich würde nichts anders machen“

Ferrari lässt nicht locker und möchte den frisch verheirateten Sebastian Vettel nach der Strafe entlasten. Im Fahrerlager mehrt sich die Kritik an den Regeln der Formel 1. Selbst ein Pilot, der nicht als große Vettel-Freund gilt, ergreift Partei.
Zu viel? Hundert Gramm Ei enthalten rund 373 Milligramm Cholesterin. Hundert Gramm Schinken rund 55 Milligramm.

FAZ Plus Artikel: Cholesterin : Böses Ei, gutes Ei

Lieber Müsli statt Croissant und Ei? Einer der hartnäckigsten Ernährungsmythen ist der vom schädlichen Cholesterin im Essen. Doch wie schlimm ist der fetthaltige Naturstoff wirklich?
Xi Jinping (links) besucht Kim Jong-un in Nordkorea.

Xi besucht Nordkorea : Nicht mehr frisch verliebt

Erstmals seit 14 Jahren besucht ein chinesischer Präsident Nordkorea – doch die Beziehung beider Länder ist immer noch von gegenseitigem Misstrauen geprägt.
Wölfe treibt vor allem eines an: Hunger. Und hier beginnt der Ärger. Denn was dürfen Wölfe fressen?

Artgerechtigkeit : Was dürfen Wölfe fressen?

Schafe und Wölfe sollen jetzt gleichermaßen durch Zäune geschützt werden. Doch das wird den Streit über die fleischfressenden Einwanderer wohl auch nicht beenden. Über die Lebenserwartung von Wölfen kann ein Kuchen entscheiden.
Der Deutsche Bank Turm in der Wallstreet

Geldwäsche : FBI knöpft sich die Deutsche Bank vor

Hat die Deutsche Bank in den Vereinigten Staaten gegen Anti-Geldwäschegesetze verstoßen? Jetzt untersuchen die amerikanischen Justizbehörden diesen Vorwurf – und die amerikanische Bundespolizei.

Folgen Sie uns

Zum Tod von Philippe Zdar : Die Asche französischer Flaggen

Er hat die französische Popmusik revolutioniert und Phoenix, die Beastie Boys und Franz Ferdinand produziert. Jetzt ist er bei einem Fenstersturz ums Leben gekommen. Zum Tod von Philippe Cerboneschi, den sie „Zdar“ nannten.
Im Mantel der Geschichte: Gabriel de Saint-Aubin, Der Triumph des Pompeius.

Die große Mommsen-Tagung : Woher weht der alte Wind?

Auf der großen Mommsen-Tagung in Berlin zogen die Altertumswissenschaftler eine Bilanz der „turns“ der vergangenen drei Jahrzehnte. Auch die Forschungsförderung nimmt Einfluss auf die Forschungstrends.
Demonstration gegen die antiisraelische Boykottbewegung BDS (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen) in Göttingen

Studentenkonferenz : „Widersprecht euren Professoren“

Auf der ersten deutsch-israelischen Studentenkonferenz in Frankfurt warnen Redner vor akademischem Antisemitismus. In seltener Einigkeit wird von den Hochschulgruppen eine Resolution unterstützt.

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Wenn Teenager deinen Dresscode bestimmen

F.A.Z. Einspruch Podcast : Corinna Budras

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Berlin deckelt die Mieten

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Mein Weg zum Ironman – Radfahren

Blogseminar : Kevin Hanschke

Blogseminar

: Ein neuer Typus europäischer Akademiker?

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Was ist dran an „IM Erika“?

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: So wichtig sind gesunde Füße

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Schluss mit dem Kauderwelsch

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Die 5G-Auktion ist zu Ende. Was wird nun aus Deutschland?

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Warum sich manche Erwachsene im Urlaub so schlecht benehmen

Rasen-Tennis in Halle : Das Knie macht Zverev Sorgen

Alexander Zverev gibt mit einem souveränen Sieg trotz Verletzung eine erste Antwort und steht in Halle im Viertelfinale. Wesentlich mehr Mühe mit seinem Gegner hat derweil Roger Federer.
Weil ausgebildete Bademeister fehlen, müssen Schwimmbäder in Deutschland ihre Öffnungszeiten anpassen oder den Betrieb vorübergehend einstellen.

Mangel an Bademeistern : Stell Dir vor, es ist heiß und das Freibad hat zu

Deutschlands oberster Bademeister schlägt Alarm: Zurzeit fehlen etwa 2500 Fachkräfte. In der Folge müssen Bäder vorübergehend schließen oder die Öffnungszeiten verkürzen. Dass der Beruf ein schlechtes Ansehen genießt, ist nur ein Grund für die Misere.
Gute Erinnerungen: Mit diesem Motorrad ist Tina Meier die Rallye Dakar in Argentinien gefahren.

Die Outdoor-Schwestern : Überall unterwegs

Der Drang zum Abenteuer liegt bei Marion und Tina Meier in der Familie – nun schon in vierter Generation. Ein Besuch bei den Schwestern an der Elbe, hinterm Deich.
Dreierlei: „1004“, Bottecchia und Solera-Negroni (von links), serviert in der Bar „Gekkos“ in Frankfurt

FAZ Plus Artikel: Lokaltermin : Jahrhundertdrink

Der Negroni-Cocktail feiert seinen 100. Geburtstag. Die „Gekkos Bar“ in der großen Stadt am Main hat einige außergewöhnliche Varianten im Repertoire. Wie haben die Drinks für Sie probiert.
Trotz platter Reifen: Nils beim Ironman in Frankfurt auf dem Rad

Blog | #Nilsläuft : Mein Weg zum Ironman – Radfahren

In Frankfurt findet alljährlich der Ironman statt. Dabei werden tausende Triathleten viele Stunden schwimmen, Rad fahren und laufen. Beim Radfahren erlebte ich ein Wechselbad der Gefühle und Glück, das nicht jedem Teilnehmer widerfährt.
Ein Hundeblick erweicht das Herz - trotzdem ist der Vierbeiner in der Pension oft besser aufgehoben als im Urlaubsort.

Dackelblick und Politik : Wie Augen winseln

Hund und Politik, das geht viel besser zusammen, seitdem wir wissen, wie der Mensch den Dackelblick erfunden hat. Über die Rolle der Augenbrauen müssen wir allerdings nochmal reden. Eine Glosse.
Die moderne Stechuhr

Arbeitszeit : Stechuhr? Aber gerne!

Das Urteil zur Arbeitszeiterfassung hat für einigen Wirbel gesorgt. Von einer Zeitreise in die Vergangenheit war die Rede. So manches Unternehmen setzt dagegen ganz bewusst auf die Stechuhr.