https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

F+

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Der gefühlte digitale Wohlstand wächst weiter, und er wächst exponentiell. Doch was passiert, wenn Big Data mit dem neuen Mobilfunknetz 5G zum Stromfresser wird?

Frauenfußball-WM : Lasst sie spielen!

Der Fußball der Frauen hat einen spürbaren Qualitätssprung hinter sich. Es wäre deshalb an der Zeit, dass es ein Ende hat mit den immer aufs Neue wiederholten Vorurteilen. Aus mehreren Gründen.

Mutmaßliche Angriffe im Golf : Tanker, Lügen – und Videofilme

Es gibt viele Deutungen der jüngsten Vorfälle im Golf von Oman. Ironischerweise gewinnt in der gegenwärtigen Krise Amerikas Position gegenüber Iran an Glaubwürdigkeit – gerade durch den Faktor Trump.

Irland und Schottland : Der Streit um einen Stein

Nach mehreren Jahren der Brexit-Verhandlungen liegen die Nerven auf den Inseln blank. Nun wird eine nur 20 Meter lange Insel, die kaum als solche zu bezeichnen und seit jeher unbewohnbar ist, zum Politikum – schon wieder.

Wohnen in Deutschland : Gute Grundsteuer

Die Union hat sich im Streit um die Grundsteuer durchgesetzt. Auch wenn die Steuerberater nicht glücklich sein werden – der nun mögliche Wettbewerb ist nicht schlecht.

Literatur im Internet : Keine Angst vor Schreib-Maschinen

Steht das Internet der Literatur im Weg? Kathrin Passig steht virtuellen Autorenkollektiven nicht nur mit Abneigung gegenüber, doch in ihren Grazer Vorlesungen, die nun als Buch erscheinen, überschätzt sie Künstliche Intelligenz auch nicht.
Der Demonstrant vor seinem Sturz von einem Baugerüst

Proteste in Hongkong : Demonstrant stürzt in den Tod

Bei den Protesten in Hongkong gibt es den ersten Todesfall. Ein Demonstrant ist von einem Baugerüst gestürzt. An diesem Sonntag wird eine neue Großkundgebung erwartet.
Grünen-Chef Robert Habeck

Kanzlerfrage : Habeck hängt Kramp-Karrenbauer ab

Der Grünen-Chef würde bei einer Direktwahl des Bundeskanzlers laut einer Umfrage doppelt so viele Stimmen erhalten wie seine Amtskollegin bei der CDU. Mit Friedrich Merz als Kandidat sähe die Lage anders aus.

Folgen Sie uns

Kritischer Muslim: der deutsch-ägyptische Schriftsteller und Politologe Hamed Abdel-Samad

Religionskritik : Kein Appeasement mit dem Islamismus

Ist es rassistisch, den Islam zu kritisieren? Nein, meint der Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad. Er verteidigt auf einer Konferenz an der Goethe-Uni in Frankfurt sein Recht auf freie Meinungsäußerung.

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: So wichtig sind gesunde Füße

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Schluss mit dem Kauderwelsch

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Die 5G-Auktion ist zu Ende. Was wird nun aus Deutschland?

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Warum sich manche Erwachsene im Urlaub so schlecht benehmen

Am Tresen : Maria Wiesner

Am Tresen

: Wann haben Sie gelernt, Ihren Körper zu lieben, Miyabi Kawai?

Schlaflos : Janosch Niebuhr

Schlaflos

: Die Wahrheit über Kinderaufführungen

F.A.Z. Einspruch Podcast : Corinna Budras

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Was bringt das neue Migrationsrecht?

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Der Mythos der Englishness

Pop-Anthologie : Katharina Cichosch

Pop-Anthologie

: The Buggles: „Video Killed the Radio Star“

Strittige Szene: Die deutsche Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus entscheidet im WM-Spiel zwischen Frankreich und Norwegen auf Elfmeter.

Frauenfußball-WM : Lasst sie spielen!

Der Fußball der Frauen hat einen spürbaren Qualitätssprung hinter sich. Es wäre deshalb an der Zeit, dass es ein Ende hat mit den immer aufs Neue wiederholten Vorurteilen. Aus mehreren Gründen.
Er lässt sich gerne selbst befragen: Archibald Schulze-Cleven ist Chef der Firma Schulze-Brakel, also Herr über ein buntes Meer aus Schaumstoff-Windschützern.

Mikrofonwindschützer aus OWL : Vom Winde umweht

Mikrofonwindschützer sind die heimlichen Ikonen der Medienwelt. Hergestellt werden sie in Handarbeit. Weltmarktführer des Reporter-Accessoires ist ein Unternehmen in Ostwestfalen.
Der erste Michelin-Stern des Bergischen Landes ging damals an Ulrich Heldmann.

Geschmackssache : Die Freiheit des Andersschmeckenden

Ulrich Heldmann hält in der Arbeiterstadt Remscheid mit bemerkenswerter Beharrlichkeit die Fahne des sehr guten Essens hoch. Doch das wird selbst für ihn immer schwieriger. Die Kolumne Geschmackssache.
Emil Mangelsdorff (3.v.l.) und andere Mitglieder der Swing-Jugend persiflieren vor dem Eisernen Steg den Hitlergruß.

Jazz-Musiker Emil Mangelsdorff : Swing Heil

Mit ihrer Liebe zum Jazz rebellierte die Swing-Jugend gegen die Unfreiheit der Nazi-Diktatur. Emil Mangelsdorff war einer von ihnen. In einem Gesprächskonzert berichtet er von der damaligen Zeit.
So saust die Menschheit künftig eben anders durch die City, etwa mit Elektrorollern.

Schlusslicht : Vom Ende her

Die Umwelthilfe verkündet: Der Diesel ist jetzt top! Glauben Sie nicht? Ist technisch wahr, aber das sagt natürlich keiner. Unsere Zukunft ist Mallorca und der E-Roller.
Tern BYB fahrfertig...

Faltrad BYB ausprobiert : Aus N mach Z

Die Oberliga der Falträder besteht aus jahrzehntealten, immer mal wieder verfeinerten, aber nicht grundsätzlich veränderten Konzepten. Für das BYB erfindet Tern nun das Falten eines Rades neu.
Nur noch elektrisch: Seat Mii

Volkswagen : Up and away

VW lässt seine Up-Familie sterben. 2022 wird wohl Schluss sein. VW überbrückt die Zeit mit Benziner und E-Up. Skoda Citigo und Seat Mii fahren nur noch mit Strom.
Stefan Kölsch hält nichts von Stradivaris. Unsere Neuronen gaukeln uns nur vor, dass sie besser klingen, weil sie so wahnsinnig teuer sind.

Neurologie : „Musik verändert die Chemie des Hirns“

Der Geiger und Neurowissenschaftler Stefan Kölsch über Walgesänge, die ersten Instrumente der Weltgeschichte, Parkinson-Patienten, die Walzer tanzen, und seine kindliche Liebe zur Marschmusik.