https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Seltsame Produktnamen : Jahrhundertfrage

Schwämme namens Spongy, Kühlschränke mit mehr als sechzig Buchstaben: Warum heißen die Phänomene der Warenwelt, wie sie heißen? Und was weiß VW über den Ursprung seines Namens Phaeton? Nicht viel, wie es scheint. Eine Glosse.

May auf dem EU-Gipfel : Wunder oder Einsicht

Der EU-Gipfel ändert nichts für Großbritanniens Premierministerin. Es müsste ein Wunder geschehen, damit der Brexit-Deal vom Unterhaus gebilligt wird.

EU-Gericht zu Rundfunkbeitrag : Der Zweck heiligt die Mittel

Der Europäische Gerichtshof hat den deutschen Rundfunkbeitrag bestätigt. Er verstoße nicht gegen europäisches Recht. Die Grundsatzfragen zu diesem Beitrag bleiben aber weiter ohne Antwort.

Entscheidung der EZB : Draghi gibt weiter Gas

Wer nun erzählt, die EZB trete auf die geldpolitische Bremse, geht dem Präsidenten Mario Draghi auf den Leim. Doch was machen die Notenbanker eigentlich, wenn irgendwann der nächste Abschwung kommt?

Doktortitel-Kommentar : Sie hat’s mit den Klassikern!

Wie sollte man diesem opus magnum et mixtum gerecht werden? 2012 wurde der früheren Politikberaterin Margarita Mathiopoulos der Doktortitel entzogen. Nun wurde endgültig das letzte Wort gesprochen.

Handelsstreit-Kommentar : Trumps Bauch

Der amerikanische Präsident vermittelt nicht den Eindruck, über einen Plan für eine Einigung mit China zu verfügen. Er bleibt ein großer Unsicherheitsfaktor – auch an den Märkten.

Lebensschutz : Ein Kompromiss ist möglich

Die Union lässt beim Werbeverbot für Abtreibungen nicht mit sich spaßen. Trotzdem wäre sie schlecht beraten, um jeden Preis den Status quo zu verteidigen.

Gefräßiger Maiswurzelbohrer : Ein Schädling von Welt

Der Maiswurzelbohrer fühlt sich überall wohl, wo es Mais gibt. Seit 30 Jahren verwüstet der Schädling die Ernten auch in Europa. Chemisch-technische Abwehrmaßnahmen lassen ihn ziemlich kalt. Es hilft nur eines: Man muss ihm den Mais wegnehmen.

Serie „Camping“ bei Sky : Wenn die „Girls“ zelten gehen

In einem gewissen Alter ist Zelten mit Freunden nicht unbedingt die beste Idee: Die neue Lena-Dunham-Serie „Camping“ mit Jennifer Garner wurde heiß erwartet. Leider ist sie ein ziemlicher Reinfall.

Fahrbericht Porsche Macan : Keine Pause in der Halbzeit

Der Porsche Macan wird zur Lebensmitte noch agiler. Er erfüllt den Anspruch seiner Väter, der sportlichste Vertreter unter den SUV zu sein, mühelos.

Klimaklagen : Warum Gerichte jetzt Klimapolitik machen

Auf dem Klimagipfel in Polen ringen die Nationen derzeit um Kompromisse. Klimaschützer haben indes ein mächtigeres Mittel gefunden als nur zu demonstrieren: die Menschenrechte.

Zum Tod von Wilhelm Genazino : Stille Verzweiflung

Unermüdlich, in immer neuen, meistens recht schmalen Romanen hat er uns eines unter die Nase gerieben: dass es im falschen Ganzen keine richtigen Teile geben kann. Zum Tod des Romanschriftstellers Wilhelm Genazino.
Aus Deutschland abgeschobene afghanische Asylbewerber verlassen in Kabul nach ihrer Ankunft den Flughafen (Bild vom 5. Dezember)

Asylpolitik : Seehofer plant schärfere Abschiebungsregeln

Bundesinnenminister Seehofer will Abschiebungen aus Deutschland effizienter machen – und Betroffene vorübergehend auch in normalen Gefängnissen unterbringen, bis es genügend Abschiebehaftplätze gibt.

5G-Ausbau : Altmaier fürchtet Huawei nicht

Der Bundeswirtschaftsminister glaubt anders als die Amerikaner nicht, dass eine Beteiligung Huaweis am 5G-Ausbau die nationale Sicherheit gefährdet.
Autoproduktion in Deutschland: 2018 war nicht das Jahr der deutschen Autoaktien.

Geldanlage : Das ist die erfolgreichste Autoaktie 2018

Unter den Autoaktien war in diesem Jahr ausgerechnet die am erfolgreichsten, auf der am meisten herumgehackt wurde. Einige Verlierer könnten aber 2019 wegen günstiger Bewertungen für Anleger interessant sein.

Folgen Sie uns

Perfekter Wintersporttag in Hochfilzen für Benedikt Doll: Platz drei im Biathlon-Sprint

Doll wird Dritter im Biathlon : Beflügelt vom Gestern

Der Blick zurück lohnt sich für Benedikt Doll: An der Stätte seines größten Erfolges muss er sich im Biathlon-Weltcup nur zwei Großmeistern seines Fachs geschlagen geben.
Gute Linie gefunden: Josef Ferstl in Südtirol.

Ski alpin : Zwei Deutsche in den Top-Ten

Nur norwegische Elche, ein Lokalheld und ein Spätberufener sind beim Super-G der alpinen Skiläufer in Gröden schneller als Ferstl. Dagegen gibt es schlechte Nachrichten im Fall Luitz.
Ein verschneiter Wald in der Schweiz

Zum dritten Advent : Am Wochenende schneit’s

Könnte es in diesem Jahr weiße Weihnachten geben? Zumindest am kommenden Wochenende soll in einigen Teilen Deutschlands Schnee fallen.
Kostenlos ins Zoo: Soziale Wohltat oder Steuerverschwendung?

Fragwürdige Wohltaten : Das große Prassen

Mit sozialen Wohltaten versucht die SPD die Gunst der Wählerschaft für sich zu gewinnen. Die Kosten dieser verschwenderischen Aktionen muss der Steuerzahler übernehmen. Ein Kommentar

Wilhelm Genazino gestorben : Eine Schule der Besänftigung

Seit seiner „Abschaffel“-Trilogie vor vierzig Jahren hat Wilhelm Genazino auf unvergleichliche Weise über die Zumutungen des Alltags geschrieben. Jetzt ist der Schriftsteller nach kurzer Krankheit gestorben.

BMW : Big Boxer

In einer Art Guerrilla-Aktion in Fernost gibt BMW Motorrad einen vagen Ausblick auf Kommendes. Es geht um nicht weniger als die Neue Welt.

Tipps für den Ausstieg : Raus aus Facebook

Ein Skandal folgt dem anderen: Facebook hat das Vertrauen seiner Nutzer verspielt. Wer jetzt aussteigen will, muss jedoch einige wichtige Dinge beachten.

Wort des Jahres : Vorsicht: Heißzeit im Winter

Die Gesellschaft für deutsche Sprache liebt Wortschöpfungen, aber ist sie auch winterfest? Das kommt drauf an, wen man fragt – oder wer darüber twittert.
Die Pubertät beginnt immer früher, heute oft schon im Alter von zehn Jahren.

Konservierungsstoffe : Frühe Pubertät durch Pflegeprodukte?

Die Pubertät beginnt heute im Durchschnitt sechs Jahre früher als vor 150 Jahren. Eine Langzeitstudie zeigt nun, dass die Nutzung von Pflegeprodukten durch Mütter und Töchter eine Erklärung sein könnte.

Winona/Minnesota : Überraschend schräg

Die kleine Ortschaft Winona war nur ein Zwischenstopp auf einer Reise durch Minnesota – aber was für einer! Von der Begegnung mit Kunstsammlern, Biertrinkern, Kanuverleihern und anderen Exzentrikern.

Teure Mieten: Manchmal bleibt nur der Rückzug ins Elternhaus.

Kolumne „Nine to five“ : Zurück ins Hotel Mama

Zu Hause ausziehen, rein ins Studentenleben, in die erste eigene Bude – wie aufregend! Umso schwieriger, wenn es irgendwann heißt: Zurück zu den Eltern.