https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Tino Chrupalla und Alice Weidel beim Bundesparteitag der AfD im sächsischen Riesa

Parteinahe Stiftungen : Im Zweifel für die AfD?

Bislang fließen die staatlichen Zuschüsse an parteinahe Stiftungen ohne gesetzliche Grundlage. Das könnte sich rächen – und der AfD einen Erfolg bescheren.
Neue Wege: Der Wasserstand des Rheins ist so niedrig, dass Touristen zum Bingener Mäuseturm laufen können.

Trockenheit am Mittelrhein : Als hätte es Steine in den Fluss geregnet

Aus dem Mittelrhein ragen fußballfeldgroße Inseln. Der Wasserstand ist teilweise so niedrig, dass man den Fluss durchwaten kann. Manche Fähren stellen den Betrieb ein – und Anwohner trauen ihren Augen kaum.

Krisengewinnler Hapag-Lloyd : Das Geld fließt wie gedruckt

Im vergangenen Jahr zahlte die Reederei nur 61 Millionen Euro Steuern, zahlte aber mehr als 6 Milliarden Euro Dividende aus. Dieses Jahr wird alles noch viel verrückter.

Verzicht auf Illumination : Wichtiges Signal an die Bevölkerung

Auch Darmstadt schaltet jetzt Strahler aus: Der Hochzeitsturm wird nicht mehr erleuchtet. Man sollte die Lage nicht über­dramatisieren, aber es ist gut und sinnvoll, wenn Kommunen der Be­völkerung ein gutes Beispiel geben.

Parteinahe Stiftungen : Im Zweifel für die AfD?

Bislang fließen die staatlichen Zuschüsse an parteinahe Stiftungen ohne gesetzliche Grundlage. Das könnte sich rächen – und der AfD einen Erfolg bescheren.

Keine Visa für Russen mehr? : Die Frechheit der Freien

Auch Medwedjews jüngste Äußerungen zeigen, worum es Moskau geht: um die abermalige Unterwerfung der Völker, die schon unter dem sowjetischen Joch litten.

Entlastungspaket : Lindner kann sich nicht zerpflücken lassen

Olaf Scholz hat guten Grund, Christian Lindners Vorschläge wenigstens „grundsätzlich“ zu begrüßen. Der heiße Herbst könnte sonst zum Herbst seiner Kanzlerschaft werden.

Kölner Kirchenkampf : Legionäre Woelkis

Der Ton in den Auseinandersetzungen im Erzbistum Köln wird immer bedrohlicher. Nun fürchtet Kardinal Woelki um sein Leben.

Partnerschaften : Trau, schau, wem!

Finanzinstitute tragen eine hohe Verantwortung, wenn sie ihren Kunden Produkte von anderen Anbietern vermitteln.

Taiwan-Weißbuch : Pekings Billigangebot

Schon früher fanden die Taiwaner das „Modell Hongkong“ für sich nicht attraktiv. Jetzt hat Peking das Angebot noch einmal verschlechtert. Freiwillig wird sich Taiwan nicht unterwerfen.

Landschaftsmalerei im Kopf : Schwelgen im Weizenfeld

Man schaut sich so die Landschaft an, und alles sieht aus wie die Gemälde im Museum. Bis auf dieses windschiefe Schild im Gerstenfeld.

Neuzulassungen 2022 : Altmeister Golf

In der Rangliste der Neuzulassungen gelingt Volkswagen das Triple. Doch andere Hersteller holen auf, besonders mit ihren Elektromodellen. Langfristig dürfte der Golf Probleme haben, seinen ewigen ersten Platz zu verteidigen.

Krieg in der Ukraine

Russische Touristen bei der Passkontrolle am Grenzübergang Nuijamaa in Lappeenranta

Urlaub in Europa : Keine Visa mehr für russische Touristen?

Nach dem russischen Überfall auf die Ukraine hat die EU in ihren Sanktionspaketen Oligarchen mit Reiseverboten belegt. Russische Touristen können aber weiter Visa beantragen. Das sorgt für Unmut.
Reger Handel: Containerhafen St. Petersburg

Folgen des Ukrainekriegs : Warum Russland nicht zusammenbricht

Niemand weiß, wie hart die Wirtschaftssanktionen Russland treffen. Doch versucht das Land auf vielen Wegen, Blockaden zu unterlaufen. Die Türkei hilft dabei.

Private Pools : Das große Glitzern

Nichts glitzert im Sommer so verführerisch wie ein Pool. Er beschwört Ausschweifung und verdöstes Nichtstun. Doch am spannendsten ist die Frage, was unter der Wasseroberfläche passiert.
Ausgesperrt zu werden ist für Kleinkinder eine Qual. Ist es dennoch eine gute Erziehungsmethode?

Kontroverse um Erziehungsstile : Wie streng sollten Eltern sein?

Ein strikter Erziehungsstil ist bei jungen Vätern und Müttern beliebt, obwohl Studien die Nachteile für das Kind belegen. Dahinter steckt oft Angst – und die eigene Geschichte.

Lebensmut beim Kräutergärtnern : Kann Landwirtschaft Kranke heilen?

In der Kräuterfarm „De Kruiderie“ arbeiten Menschen mit geistigen oder körperlichen Erkrankungen. Spitzenköche aus Toprestaurants reißen sich um die erlesenen und seltenen Produkte von ihren Feldern.

Taiwan nach Pelosis Besuch : Unterdrückung? Das kennen wir!

Die Erschütterung ist am wenigsten dort zu spüren, wo sie ausgelöst worden sein soll: in Taiwan. Eine Reise durch ein Land, das sich nach der Abreise von Nancy Pelosi selbst beweist, dass das Leben unverändert weitergeht.

Gendern von oben : Öffentlich-rechtliche Umerziehung

Rundfunk und Fernsehen maßen sich eine sprachliche Erziehung an, die ihnen nicht zusteht. Sie verhalten sich dabei nicht nur zutiefst undemokratisch, es widerspricht auch dem Auftrag der öffentlich-rechtlichen Medien.
Luftbildaufnahme einer Bohrstelle für ein Geothermiekraftwerk in Graben-Neudorf

Tiefengeothermie : Deutschlands ungehobener Energieschatz

Mit heißem Wasser aus der Tiefe könnte man hierzulande viele Haushalte mit Strom und vor allem Wärme versorgen. Doch die Suche nach Quellen ist teuer. Und die Technologie macht einigen Bürgern Angst.
Ein Straßenschild - nachträglich gegendert

Gendern und Linguistik : „Wir schütteln nur den Kopf darüber“

Die Ansprüche haben sich geändert: Die Sprachwissenschaftlerin Damaris Nübling über den jüngsten Aufruf gegen gendergerechte Sprache und zum Blick der Linguistik auf die hitzigen Debatten darum, wer wie spricht.
Ministerpräsident Fumio Kishida (Mitte unten) mit Kabinettsmitgliedern

Japan nach Mord an Abe : Die Partei und die Sekte

Japans Ministerpräsident forciert eine Trennung zwischen seiner Regierungspartei und der religiösen Sekte der Vereinigungskirche. Denn seine Umfragewerte sind auf einem bisherigen Tiefstand.
Da war der Betrug aufgeflogen und Erhards Tankstellen-Imperium pleite: Geschlossene Goldin-Station bei Bonn im Sommer 1979

Hohe Benzinpreise : Der Ölkönig von Wanne-Eickel

Erhard Goldbach ärgerte mit Benzin zum Dumpingpreis die großen Ölkonzerne - und endete als Betrüger im Gefängnis. Vom Aufstieg und Fall eines Volkshelden in Zeiten hoher Energiepreise.
Wieder aufwärts für Aktien: Börsenparkett in Frankfurt

Finanzmärkte : Zinshoffnungen stimmen Anleger zuversichtlich

Ein nachlassender Inflationsdruck in den Vereinigten Staaten lässt Anleger hoffen. Nicht nur an der Wall Street sind Aktien gefragt. Der amerikanische Dow Jones Index etwa legt so deutlich zu wie seit drei Wochen nicht mehr.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Maria Therese von Hammerstein, zweitälteste der Töchter, auf ihrem Motorrad, Anfang der Dreißigerjahre.

Adel und Nationalsozialismus : Ausbrüche aus dem Bendlerblock

Vier junge Frauen aus preußischem Militäradel auf eigenen Wegen: Gottfried Paasche erzählt aus der Geschichte seiner Familie Hammerstein. Der Großvater zählte zu den Skeptikern und Gegnern Hitlers in der Reichswehrführung.
Peter von Tresckows Illustration zur Erinnerung von Gisela Trahms

Eine literarische Erinnerung : Zwei Paar Schuhe

Wie viel darf man gegenüber einen Schriftsteller preisgeben? Was, wenn man etwas auf keinen Fall durch fremde Worte verändert sehen will? Eine literarische Erinnerung.
Senta (Elisabeth Teige, Mitte, im gelben Mantel) hat nur Verachtung für die Mädchen ihrer Stadt (Chor der Bayreuther Festspiele) übrig.

Bayreuther Festspiele : Die nächste Senta-Sensation

„Der fliegende Holländer“ in der Inszenierung von Dmitri Tcherniakov funktioniert bei den Bayreuther Festspielen noch besser als im Vorjahr. Und das auch dank einer umwerfenden Hauptfigur: Elisabeth Teige.
Individuelle Hilfe: Lehrerin Eda Korkmaz während des Unterrichts mit ihrer Intensivklasse an der Frankfurter Paul-Hindemith-Schule

Serie „Krisenberufe“ : Niemand soll allein sein

Eda Korkmaz ist für ihre Schüler viel mehr als nur eine Lehrerin: Viele von ihnen sind aus ihren Heimatländern geflohen, alle sind ganz neu in Deutschland. Und alle tragen ihr Päckchen.
Der russische Präsident Putin. 1:17:29

F.A.Z. Einspruch Podcast : Ist Putin ein legitimes Angriffsziel?

In Folge 221 des F.A.Z. Einspruch Podcasts fragen wir den Völkerrechtsprofessor und ehemaligen Bundesverfassungsrichter Andreas Paulus, ob Staaten Terroristen gezielt töten dürfen, zur Rolle des Kriegsrechts und des Status von Taiwan. Zudem sprechen wir mit der Wiener Juraprofessorin Monika Polzin über ihre Bedenken zum Vorschlag des Europäischen Parlaments, das Europawahlrecht zu reformieren.
Will die Deutschen entlasten: Finanzminister Christian Lindner (FDP) 10:26

F.A.Z.-Frühdenker : Kommt das Gesetz zur Steuerentlastung?

Christian Lindner präsentiert seinen Gesetzentwurf. In Nordrhein-Westfalen enden die Sommerferien und fehlen die Pandemie-Pläne in den Schulen. Und Eintracht Frankfurt kann einen weiteren Titel gewinnen. Der F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.
Blick über die gesperrte AVUS

Brand im Grunewald : Avus Autobahn wieder befahrbar

Laut Feuerwehr kann die Autobahn 115 seit Mittwochabend wieder befahren werden. Es seien deutliche Erfolg bei den Lösch- und Kühlungsarbeiten erzielt worden, sodass der Sperrkreis verkleinert werden kann.
Ohne Farbstoff: Wenn Sie Polenta aus frischem Mais machen, wird sie wirklich so gelb wie hier auf dem Foto.

Katrin kocht : Frische Polenta mit Auberginensauce

Vergessen Sie alles, was Sie über den Geschmack von Polenta wissen. Mit diesem Rezept katapultieren Sie sich in eine andere Galaxie!
Da zeigte er seine Mode schon seit zwei Jahrzehnten in Paris: Issey Miyake nach einer Schau im Jahr 1994

Zum Tod von Issey Miyake : Sein Name bleibt lebendig

Issey Miyake wurde mit seinen Plisseekleidern berühmt. Wie am Dienstag bekannt wurde, ist der japanische Designer am vergangenen Freitag im Alter von 84 Jahren gestorben.

Spiele

Spiele

Momentaufnahme : Bauch einziehen für die Zugfahrt

Geduld ist geboten +++ Nur Kinder boxen +++ Die Gerippten sind verschwunden +++ Mal aus Bienensicht die Welt betrachten +++ Mia san mia beim Parken +++ In den Farben getrennt, in der Sache vereint +++ Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen
Ackerland als Wachstumszone: Auf den Feldern bei Bretzenheim will die Stadt Mainz ihre Pläne für einen Biotech-Hub verwirklichen. Das gefällt nicht allen.

Kritik an Bebauungsplänen : Biotech statt Fischluftschneisen

Nach dem durch Biontech ausgelösten Boom sucht Mainz nach Ausbauflächen für die Branche: Die ins Auge gefassten , 70 Hektar Ackerland sind freilich arg umstritten. Sie sorgen für Kaltluft in der Stadt.
Nach 45 Jahren fährt die reaktivierte Bentheimer Bahn wieder Passagiere durch Niedersachsen.

Privatbahnen im Wandel : Schiene total digital

Das 9-Euro-Ticket beschert auch den regionalen Bahngesellschaften viele Fahrgäste, immerhin ein Sechstel des deutschen Schienennetzes liegt in ihren Händen. Digital und modern wollen sie werden. Eine technische und finanzielle Herausforderung.
Auftrieb: Über Klüsserath an der Mosel setzt eine Drohne zum Spritzen an.

Knifflige Lage : Drohneneinsatz im Weinberg

Steillagen machen den Winzern viel Arbeit. Jetzt sollen Drohnen beim Spritzen helfen. Die ersten fliegen schon über die Rebstöcke. Aber immer nur kurz.

Der F.A.Z.-Autoticker : Fahrtenschreiber

Der chinesische Autokonzern Great Wall kommt nach Deutschland ++ Mercedes EQS SUV ist nun bestellbar ++ Die Kaufbereitschaft für Elektroautos steigt
Pixelchen: Das 6a ist Googles hauseigenes Einstiegsmodell.

Pixel 6a im Test : Googles Geschwisterchen

Nachzügler mit guten Genen: Google erweitert seine Smartphone-Familie. Das Pixel 6a kann als Einstiegsmodell überzeugen, zeigt aber auch Schwächen.
In einem Pilotprojekt will Thyssen-Krupp in Duisburg untersuchen, wie die Stahlproduktion per Kohle auf Wasserstoff umgestellt werden kann.

Energiewende : Wer liefert uns den grünen Wasserstoff?

Die Energiewende wird große Mengen grünen Wasserstoffs und daraus hergestellte Treibstoffe und Chemikalien benötigen. Eine Studie zeigt, woher der Energieträger kommen könnte.
Hoffnungsträger für den Nordwesten: Seit Ende Mai läuft in Emden die Serienproduktion des ID 4

Umbau zur E-Mobilität : VW-Werk Emden arbeitet an der Zukunft ohne Passat

In Ostfriesland läuft der Bau des einst beliebten Familienautos Passat aus. Umgestellt wird auf neuere Elektroautos. Zwar gibt es Perspektiven, doch Risiken bleiben – auch für den neuen Konzernchef Blume.
Meine Problemzone, deine Problemzone: Im Freibad ist der Mensch in guter Gesellschaft.

Schwimmen für Fortgeschrittene : Freibadregeln, die jeder kennen sollte

Im Freibad teilen sich Menschen eine Liegewiese, die einander im normalen Leben niemals begegnen würden. Erst recht nicht leicht bekleidet. Da ist Stress programmiert. Eine kleine Anleitung für mehr Gelassenheit.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Welter

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Weniger reden ist hilfreich

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Wie Hoffnung enttäuschen kann

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Transalpine Run – Trailrunning, Teamwork und Tränen

Schlaflos : Naima Nebel

Schlaflos

: Ausgesetzter Anstand

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Wasser marsch! Die Diskussion

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

War auf langer Reise: „Femme Assise“, gemalt 1958 von Pablo Picasso

Wem gehört dieses Bild? : Ein Picasso auf Irrwegen

Ein Bild von Picasso wird so lange um die Welt verschifft, bis ein Gericht in Amerika klären muss, wem es gehört. Was war da los?

Handeln mit Alten Meistern : Wo Tradition noch Zukunft hat

Das Geschäft mit Alten Meistern ist schwieriger geworden. Doch an der Themse blickt ein Händler ebenso optimistisch nach vorne, wie es die großen Auktionshäuser nach ihren jüngsten Topversteigerungen tun können.
Die New Yorker Staatsanwaltschaft präsentiert einige der illegal erworbenen Objekte aus Steinhardts Sammlung.

Antikes Raubgut : Steinhardts Schätze kehren zurück

Der Hedgefonds-Milliardär und skrupellose Antikensammler Michael H. Steinhardt musste sein Raubgut den amerikanischen Behörden übergeben. Ein Großteil der Objekte kehrt nun zurück in das Land, aus dem sie stammen: nach Italien.
Haus mit Botschaft: Carbonbeton spart Material.

Von Grau zu Grün : Was taugt Öko-Beton wirklich?

Beton ist überall. Für das Klima wird das immer mehr zum Problem. Deshalb entwickeln Forscher Öko-Beton. Doch wie sinnvoll ist er in der Praxis?
Früh experimentierte Hansen mit Schichtholz aus verleimten Furnierlagen – später entwickelte Arne Jacobsen daraus die legendären Schalenstühle „Ameise“.

150 Jahre Fritz Hansen : Sie kriegen die Kurve

Der Möbelhersteller Fritz Hansen hat Ikonen des dänischen Designs geschaffen. Gegen die günstigere Konkurrenz versucht er mit Langlebigkeit zu punkten.

Nichtschwimmer : Wo Deutschland untergeht

199 Menschen sind seit Beginn des Jahres in Baggerseen, Flüssen und Schwimmbädern ertrunken. Wie kommt es dazu? Eine Suche nach den Ursachen an deutschen Badestellen.

Menschen und ihre Tattoos : Zeigt her eure Stiche!

Hinter jedem Tattoo steckt eine Geschichte, eine Erinnerung oder ein Wunsch. Im Freibad haben uns Menschen erzählt, warum sie sich haben tätowieren lassen – und was ihr Motiv über sie verrät.