https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Sie ist eine der deutschen Medaillenhoffnungen: Weitspringerin Malaika Mihambo spricht im Interview über ihre schwierige Vorbereitung auf Tokio, die Angst, gejagt zu werden, und alte Selbstbilder.

Schwache Industrie : Verkehrte Welt

Deutschland konnte sich stets auf seine starke Industrie verlassen – das ist erstmal vorbei. Den Privatleuten ist es zu verdanken, dass die Wirtschaftsleistung überhaupt zugelegt hat.

Chinas kalter Krieg : Kontrolle ist das Ziel

Fast täglich schickt die Regierung in Peking die Aktienkurse chinesischer Tech-Unternehmen auf Talfahrt. Dahinter steckt der Glaube, der Kampf gegen Amerika sei nur mit einer Rückkehr zu kommunistischer Politik zu gewinnen.

Inflation und Konjunktur : Fed flexibler als EZB

Amerikas Notenbank hat damit begonnen, über den Einstieg in den Ausstieg aus ihren Anleihekäufen zu diskutieren. Die EZB dagegen ist davon noch weit entfernt.

Salzburger Festspiele : Dirigent auf Ego-Trip

Wie mit dem Holzhammer inszeniert und von Teodor Currentzis nach Art eines Sektenführers dirigiert: Der „Don Giovanni“ in Salzburg gerät zum ästhetischen Terroranschlag.

Impfung von Jugendlichen : Schulbeginn mit Risiko

Die Politik will nicht länger auf eine Empfehlung der Stiko warten. Erste Bundesländer machen Impfangebote für Schüler ab 12 Jahren. Ob das reicht, um Schulschließungen zu verhindern?

3,8 Prozent Inflation : Weniger fürs gleiche Geld

Die Inflationsrate in Deutschland hat im Juli den höchsten Stand seit mindestens 25 Jahren erreicht. Wie gefährlich ist dieser Rekord?

Deutscher Arbeitsmarkt : Ein neues Jobwunder?

Wieder kommt der deutsche Arbeitsmarkt beeindruckend stark aus einer schweren Krise hervor. Es gibt aber Risiken - und die bestehen nicht nur in dem nachlassenden Impftempo.

Speyer, Worms und Mainz : Welterbe-Titel verpflichtet

Speyer, Worms und Mainz haben es auf die UNESCO-Welterbeliste geschafft. Bei aller Freude darüber bleibt festzuhalten, dass so ein Titel auch Verpflichtung ist. Und es gibt Nachholbedarf etwa in Mainz.

Olympia in Tokio

Läuft schon in der Qualifikation weit hinterher: Houleye Ba aus Mauretanien

Olympische Außenseiterin : Vielseitig langsam

Es gibt sie noch, die exotischen Außenseiterinnen an den Rändern der Hochleistungs-Maschinerie Olympias. Eine besondere Vertreterin ist Leichtathletin Houleye Ba aus Mauretanien.

Lost in Translation (6) : Toi, toi, toi

Bei Olympia müssen Journalisten täglich Updates zur Gesundheit angeben. Damit sie nicht schummeln, werden Spucktests abgenommen. Das funktioniert so reibungslos wie das Basketballspiel der US-Cracks.

Nach schwerem Sturz : Fields bei Bewusstsein

Der BMX-Olympiasieger von Rio hatte im Halbfinale von Tokio die Kontrolle verloren und war mit dem Kopf voran auf den Boden gekracht. Nun gibt es leichte Entwarnung.
Ausgewaschene Huminsäuren gaben dem Bächlein Rotes Wasser seinen Namen.

Der Wandertipp : Fast wie im Märchen

Dank umfassender Renaturierung konnte dem mittelhessischen Burgwald seine ursprüngliche Beschaffenheit als geschlossenes Forst- und Feuchtgebiet zurückgegeben werden. Gut die Hälfte davon steht unter Schutz.

Priester in Schwulenbars? : Eine Dating-App wühlt Amerikas Katholiken auf

Ein Internetportal behauptet, der Generalsekretär der amerikanischen Bischofskonferenz verkehre in Schwulenbars – und beruft sich auf gekaufte Mobilfunkdaten. Für die einen ist das eine „Hexenjagd“, für andere legitime Recherche.

Teure Schokolade : Eine Lindt-Aktie für mehr als 100.000 Franken

Viele Unternehmen spalten ihre Aktien auf, um die Anteile für Kleinanleger erschwinglich zu machen. Lindt tut genau das Gegenteil. Doch bietet das Unternehmen auch einen billigeren Zugang als Alternative.
Eine Schülerin einer Abschlussklasse wird im Impfzentrum an der Messe München geimpft.

Leopoldina-Forscher Falk : „Klappe halten, impfen lassen“

Spitzenforscher Armin Falk fordert eine Impfpflicht und findet, dass der Impfstatus bei der Triage eine Rolle spielen sollte. An Politiker, die sich nicht impfen lassen, hat er eine klare Ansage.
Ob sich Ethereum am Ende als dominante Plattform durchsetzt, hängt davon ab, wie schnell sich das Netzwerk technisch weiterentwickelt.

Die Welt des neuen Geldes : Das Geheimnis von Ether

Alle kennen Bitcoin. Doch es gibt eine Digitalwährung, die viel mehr kann: Ether hat das Potential, die Geschäftswelt zu verändern. Ein Gastbeitrag.
Die beiden Robinhood-Gründer Vlad Tenev und Baiju Bhatt posieren auf dem Times Square nach der Börseneinführung ihres Unternehmens.

Onlinebroker : Börsenneuling Robinhood enttäuscht an der Nasdaq

Der US-Neobroker steht an der Speerspitze einer neuen Generation von Finanzunternehmen, die mit dem Anspruch angetreten sind, den Aktienhandel zu revolutionieren. Trotz der großen Erwartungen hielten sich die Investoren zurück.
Kleinere Päckchen packen: Ausgerechnet der Online-Handel hat im jüngsten Quartal deutlich nachgelassen.

Langsameres Wachstum : Ungewohnte Enttäuschung von Amazon

Das Wachstum des Online-Händlers hat sich erheblich abgeschwächt. Das liegt ausgerechnet an seiner Kernsparte, die bislang als Corona-Gewinner galt.
Skyline mit den Bankentürmen des Frankfurter Finanzviertels

Stresstests : Wie krisenfest sind Europas Banken?

Die Ergebnisse werden erst am Abend veröffentlicht, doch EZB und Bankenaufseher geben sich nach den Stresstests schon jetzt zuversichtlich für die Widerstandsfähigkeit der Geldbranche. Auch deutsche Institute weisen robuste Kapitalpuffer auf.
Der Bär vor der Frankfurter Börse: Das Tier steht als Symbol für fallende Aktienkurse.

Dax und Dow unter Drcuk : Im Sommer drücken die Bären die Börsen

Hätte ein Anleger seit dem Geburtsjahr des Dax nur im August und September investiert, hätte er viel Geld verloren. Wie entkommen Anleger den regelmäßig in der heißen Jahreszeit fallenden Kursen?
Jerome Powell, Präsident der Fed

Expansive Geldpolitik : Fed zögert noch mit dem Ausstieg

Die US-Notenbank Fed will ihre momentane expansive Geldpolitik regelmäßig auf den Prüfstand stellen. Doch zu einem Kurswechsel ist sie noch nicht bereit.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Die kalifornische Schriftstellerin Emma Cline

Neue Storys von Emma Cline : Warum diese Typen so sind

Die Manson-Sekte lieferte Emma Cline den Stoff für ihr Romandebüt „The Girls“. In ihrem neuen Buch „Daddy“ geht es wieder um privilegierte Männer mit toxischen Manieren. Ein Gespräch über MeToo, den Klimawandel und die Sehnsucht nach Familienidylle.
Der Donaulimes: Ob er zum Weltkulturerbe erklärt wird, stand auf der Kippe. Schuld daran: Ein Änderungsantrag der Ungarn

UNESCO : Donaulimes ist Welterbe

Deutschland kann sich mit einem weiteren Welterbe-Titel schmücken: Auch der Donaulimes in Bayern erhält die Auszeichnung der UNESCO. Wegen Unstimmigkeiten mit Ungarn ließ die Entscheidung länger auf sich warten als gedacht.
Starke Litauerinnen: Elektra (Aušrinė Stundytė, links) ist entsetzt über die Lebenszugewandtheit ihrer Schwester Chrysothemis (Vida Miknevičiūtė).

Salzburger Festspiele : Schreckensschönheitsschrei

Mit Richard Strauss sind die Salzburger Festspiele erst ganz bei sich selbst - besonders dann, wenn Franz Welser-Möst die Wiener Philharmoniker dirigiert. Er denkt diese Nerven-Musik ganz mit dem Herzen.
Die ersten Schüler kehren in die Klassen zurück, getestet wird weiter

Schulstart in drei Ländern : Die Pläne zum Ferienende

In Bayern und Baden-Württemberg haben gerade die Schulferien begonnen, da ist für Schleswig-Holstein und andere schon Schluss. Wie die ersten Bundesländer den Neustart bei steigenden Infektionszahlen angehen wollen.
Angstgegner in vielen Sportstunden: der Bock mit einem verdächtig flachen Sprungbrett davor und einer täuschend empfänglichen Weichbodenmatte dahinter

Zwischen Corona und Olympia : Schulsport? Fällt aus!

Der Wettkampf wird den Schülern immer fremder. Die Vereine erleben eine Austrittswelle von Kindern und Jugendlichen. Was können ihnen die Olympischen Spiele noch sagen?
Großes Kaliber: Aus dem SIS18-Beschleunigerring der GSI kommen die Ionenstrahlen, die für die Therapieversuche eingesetzt werden.

mRNA und Ionentherapie : Doppelter Angriff auf den Tumor

Lässt sich eine mRNA-Impfung gegen Krebs mit einer Partikelstrahlen-Therapie kombinieren? Am GSI-Helmholtzzentrum in Darmstadt wird das erprobt. Der Weg bis zur klinischen Anwendung ist aber noch weit.
22:30

Podcast-Serie zur Wahl : Die FDP in der Stadt der Reichen und Schönen

Düsseldorfer ringen mit dem Image ihrer Stadt zwischen Kö und Schickimicki. Dann auch noch bundesweite FDP-Hochburg? Auf der Suche nach Vorurteilen in einer liberalen Stadt.

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Knöllchenrassismus

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Zwischen Hunden und Kosmonautinnen

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Zwischen Haftbefehl und Mascha Kaleko – Kinder, Eltern und Musik

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Bikefitting – Fahrrad richtig eingestellt

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Im Trubel den Überblick behalten: deutsche Viertelmeiler in der Sprintstaffel

Leichtathletik : Deutsche Mixed-Staffel rennt ins Finale

Bei der Olympia-Premiere der Mixed-Staffel rennen die deutschen Viertelmeiler gemeinsam ins Finale. Nicht gut läuft es dagegen für die frühere Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz.
Gold: Valentina Rodini (links) und Federica Casarini, italienische Ruderinnen

Ins Gold gebissen : Warum Olympioniken ihre Zähne zeigen

Erstaunlich viele Goldmedaillen-Gewinner beißen in ihre runden Scheiben. Dabei bestehen die aus Elektroschrott, dem Edelmetall aus alten Smartphones und Laptops, die von Japanern eigens gespendet wurden.
Abgeschleppt: Werner Lenz verwaltet die geborgenen Wracks.

Nach der Hochwasserkatastrophe : Im Schlamm ist das Auto nur noch ein Wrack

Vielleicht waren sie mal der ganze Stolz ihrer Besitzer oder Inbegriff der Freiheit: Von vielen Autos ist nach der Flutkatastrophe an der Ahr jedoch nicht mehr viel übrig. Abschleppdienste wollen nun retten, was noch zu retten ist.
Sauer, spritzig, lecker: Die CiderWorld bietet in den nächsten Wochen Onlineverkostungen an.

Messe CiderWorld online : Die weite Welt des Apfelweins

Die Frankfurter Apfelweinmesse CiderWorld musste wegen der Pandemie auch in diesem Jahr abgesagt werden. Als kleiner Trost werden aber Onlineverkostungen angeboten, bei denen es viele Spezialitäten zu entdecken gibt.

Tourismus in Island : Wohin das heiße Wasser lockt

Zischende Geysire, zuckende Vulkane, leere Landstriche: Island will nach der Corona-Krise die Sehnsüchte Reisender erfüllen – mit Spitzengastronomie, verbesserter Infrastruktur und spektakulärer Bad-Architektur in wilder Natur.
Immunisierung: Auch Kinder können sich impfen lassen.

Impfaktionen in Hessen : Partys und Cocktails nach der Spritze

Mit besonderen Aktionen sollen in Hessen vor allem jüngere Leute für Corona-Impfungen gewonnen werden. In Gießen sind zur „Impf-Nacht“ auch Frankfurter willkommen. Auch die Eintracht macht ein Angebot.
Offenherzig: Pilot und Beiflieger sitzen in der Breezy im Freien und atmen dank des Heckmotors frische Luft.

Fliegen in der Breezy : Ein Flugzeug zum Selberbauen

Carl Friedrich Schmidt ist Musiker – und begeisterter Flieger. Für seine zweite Leidenschaft hat er sich deshalb ein eigenes Flugzeug gebaut. Mit einem Bausatz von Piper, Wankelmotor und viel Hingabe.
Starkes Gespann: Der Anhänger steuert 245 PS bei.

Caravan mit eigenem Antrieb : Mit dem Elektroauto in den Campingurlaub?

Ein Wohnwagen im Schlepp halbiert bei einem Elektroauto die Reichweite. Es sei denn, er bringt einen eigenen Antrieb mit. Hersteller Dethleffs hat es getestet und sein E.Home hinter einem Audi e-tron auf Alpenfahrt geschickt.

Probefahrt im Mercedes EQS : Das Eqsperiment

Mercedes-Benz zündet sein Elektrizitätswerk. Mit dem ungewöhnlichen EQS beschreiten die Schwaben neue Wege. Eine erste Annäherung zwischen Auto und Autor.

Wetterkapriolen : Bilder wie nicht von dieser Welt

Der Klimawandel macht sich mit Überflutungen und Hitzewellen schon jetzt bemerkbar – und zeigt, dass wir die Veränderungen künftig noch mehr an Leib und Seele spüren werden.

Antico Caffè San Marco : Kaffeehaus in Seenot

Viel mehr als nur Espresso und Cappuccino: Das Antico Caffè San Marco ist eine Institution in Triest. Denn hier wohnt seit hundert Jahren die Seele der Stadt.

Familiäre Vielfalt: Abbildung aus dem Buch „Ein Baby!“

Sexualaufklärung : Mama, Papa, wo seid ihr?

Aufklärungsbücher sind oft nützlich, manchmal peinlich, stets umstritten. Ein neues Buch will das klassische Familienbild modernisieren und diverser gestalten.

Fotos der Dahlemer Sammlung : Die Bilder der Anderen

Thomas Florschuetz hat in Dahlem die ethnologische Sammlung fotografiert, die in den Schlossneubau umgezogen ist. Seine Bilder entlarven Widersprüchliches. In der Berliner Galerie Diehl stehen sie zum Verkauf.
2016 entdeckt und womöglich von der Hand Leonardos: Zeichnung des Märtyrers Sebastian in brauner Tusche und Bleistift, 19,3 mal 13 Zentimeter.

Streit um Leonardo-Entdeckung : Der heilige Sebastian und das Geld

In Frankreich gibt es heftigen Streit um eine auf 15 Millionen Euro geschätzte Altmeister-Zeichnung. Weil ihr die Ausfuhrgenehmigung entzogen wurde, musste die Versteigerung abgesagt werden. Jetzt verklagt der Besitzer den Staat und das Auktionshaus.
Bernardo Bellotto, „Blick auf Verona mit dem Ponte delle Navi“, 1745/47,Öl auf Leinwand, 133,3 mal 234,8 Zentimeter groß: Zuschlag bei 9 Millionen Pfund (Taxe 12/18 Millionen).

Auktionsgebnisse aus London : Gegen die Unkenrufe

Zahlreiche Rückgänge bei Sotheby’s sorgen für einen Erlös, der weit hinter Christie’s liegt. Ein genauer Blick auf die Ergebnisse zeigt allerdings, dass die einen nicht ganz so gut und die anderen nicht ganz so schlecht abgeschnitten haben, wie es scheint.
Dieser Teppich ist aus rund 9000 Pflanzen gewebt.

Park Altenstein : Blühender Teppich

Teppichbeete waren im 19. Jahrhundert groß in Mode. In Park Altenstein hält eine Gärtnermeisterin die Tradition lebendig.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Der Reiz des Goldes

Gold ist hoch begehrt und gleichzeitig hoch umstritten. Es steckt voller Mythen, aber ebenso spannend sind die ökonomischen Fakten des Edelmetalls.

Keramiker-Ehepaar : Sie haben den Dreh raus

Niki und Günter Hermans sind Keramiker. Seit fast 50 Jahren. Die Fotografin Maria Irl hat sie auf ihrem Hof in Niederbayern besucht.

Hochwasser-Katastrophe : Warum wurden Bäche zu reißenden Strömen?

Das Hochwasser und die Jahrhundertfluten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und jetzt in Bayern sind nicht nur die Folge des Klimawandels. Auch andere Faktoren haben zur Katastrophe geführt.