https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Kunststoffröhrchen mit Corona-Abstrichen stehen nach dem PCR-Test in einem Labor.

Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 444,3

Ein Brechen der vierten Welle scheint nicht in Sicht. Neuinfektionen, Krankenhauseinlieferungen und Todesfälle steigen weiter. Laut RKI lag die Sieben-Tage-Inzidenz in 32 Landkreisen bei über 1.000.

Qatar und der FC Bayern : Geld regiert die (Sport-) Welt

Wer viel Geld hat, wird nicht gerne kritisiert. Von dieser Einstellung profitiert das Emirat Qatar. Blamiert wird vor allem der Weltsport. Auch Bayern München spielt munter mit.

Osman Kavala bleibt in Haft : Erdogans Gefangener Nummer eins

Staatspräsident Erdogan hasst zivilgesellschaftliches Engagement. Ein Istanbuler Gericht hat deshalb entschieden, dass der Kulturförderer Osman Kavala ohne Urteil im Gefängnis bleibt.

Gewalt im Fußball : Verwirrte Geister im Stadion

Rund um das Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Antwerpen kracht es gewaltig. Wieso kamen in Corona-Zeiten so viele belgische Fans? Es ging um Rache. Der Fußball zeigt seine hässliche Fratze.

Fehlende Gewerbeflächen : Offenbarungseid der Stadt

Ein weiteres Unternehmen verlässt Frankfurt. Die Stadt muss dafür eine Lösung finden. Denn jeder Wegzug bedeutet auch den Wegfall von Steuereinnahmen und Arbeitsplätzen.

Wirtschaft und Virusvariante : Ein harter Schlag für Südafrika

Für Südafrika ist es ein Balanceakt: Bei einem neuen harten Lockdown drohen Unruhen, eine Impfpflicht lässt sich aber nur schwer einführen. Doch mancher wundert sich über die Wucht der internationalen Reaktionen.

Smarte Ampeln in Wiesbaden : Ein System für Verkehrsentlastung

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden hat ein digitales Verkehrsleitsystem in Betrieb genommen. Ehe „Digi-V“ seine volle Wirkung zeigt, muss freilich die neue Salzbachtalbrücke fertig gebaut sein.

Ampel-Pläne : Die große Wachstumsleere

Ein deutsches Amazon oder Google? Mit den Plänen der Ampel wird das schwierig. Was die „umfassende Start-up-Strategie“ von denen früherer Bundesregierungen unterscheiden soll, ist offen. Wie soll die deutsche Wirtschaft dann wachsen?

Die Corona-Pandemie

Virusvariante B.1.1.529 : EU verbietet Einreisen aus südlichem Afrika

Die Staaten beschlossen den Schritt am Freitagnachmittag in einer Dringlichkeitssitzung. Das Verbot trifft sieben Länder, darunter Südafrika, Simbabwe und Namibia. Die Auswirkungen auf den Flugverkehr sind immens. Die wichtigsten Antworten.
Lyriker und Komponist Stephen Sondheim, links, mit Schauspielern nach der Schlussaufführung von “Pacific Overtures“ in New York am 14. April 1984.

US-Musical-Legende : Broadway-Komponist Stephen Sondheim ist tot

Er schrieb die Texte zur „West Side Story“ und schuf zahlreiche weitere Musicals. Seine Stücke waren melancholisch, aber kaum melodramatisch. Im Alter von 91 Jahren ist Stephen Sondheim in Connecticut überraschend verstorben.
Für den „Generations 80 yo“ Whisky hat Architekt und Designer David Adjaye, den Dekanter und das dazugehörige Eichholz- Gehäuse entworfen.

„Generations 80 yo“ Whisky : Eine flüssige Geschichte

Wie sieht er aus, wie riecht, wie schmeckt er? Der Single Malt „Generations 80 yo“ ist über acht Jahrzehnte in einem noch älteren Fass gereift. Nun wurde das rotbraun schimmernde Elixier voller Ehrfurcht verkostet.

Machtkampf im VW-Konzern : Der Kapitalmarkt geht auf Distanz zu Diess

Im Streit um die Zukunft des VW-Chefs steht eine Entscheidung kurz bevor. Investoren sehen die Sache nüchtern. Ihr Verhältnis zu Diess ist abgekühlt. Ein Analyst bezeichnet VW sogar als die „global gesehen schlechteste Autoaktie“.

Vor Gericht in Hamburg : Reichelt siegt gegen Spiegel

Das Magazin Der Spiegel soll seinen Text mit dem Titel „Vögeln, fördern, feuern“ über den ehemaligen Bild-Chefredakteur Julian Reichelt vom Netz nehmen. Doch das Magazin wehrt sich.
Soll man sich darauf freuen? Symbol der Fußball-WM 2022 in Qatar

Qatar und der FC Bayern : Geld regiert die (Sport-) Welt

Wer viel Geld hat, wird nicht gerne kritisiert. Von dieser Einstellung profitiert das Emirat Qatar. Blamiert wird vor allem der Weltsport. Auch Bayern München spielt munter mit.
Fans von Antwerpen brennen Feuerwerkskörper im Fanblock in Frankfurt ab.

Gewalt im Fußball : Verwirrte Geister im Stadion

Rund um das Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Antwerpen kracht es gewaltig. Wieso kamen in Corona-Zeiten so viele belgische Fans? Es ging um Rache. Der Fußball zeigt seine hässliche Fratze.
Naturverbunden: Cem Özdemir

Cem Özdemir im Porträt : Für den Marktplatz geboren

Als Landwirtschaftsminister war der grüne Oberrealo Özdemir nicht gesetzt. Doch der anatolische Schwabe hat sich durchgesetzt. Er füllt Zelte und Marktplätze. Ein Porträt.
Nils D. bei der Verkündung des Urteils in Düsseldorf

Urteil gegen Nils D. : Zehn Jahre Haft, weil er für den IS folterte

Nils D. aus Dinslaken soll für den „Islamischen Staat“ brutal Menschen gefoltert und getötet haben. Einer lebenslangen Haftstrafe entgeht er nur, weil er gegen seine früheren Kumpane aussagte.

Verbrechenswelle in den USA : Auf Raubzug im Kaufhaus

Eine Welle an Diebstählen erschüttert den amerikanischen Einzelhandel. Die Täter werden immer dreister – und tauchen oft in großen Gruppen auf. Was kann man gegen sie tun?
Umwidmung: In dieser Halle probten zuletzt Oper und Schauspiel Frankfurt.

F.A.Z. exklusiv : Warum das Traditionsunternehmen Fermont Frankfurt verlässt

Ein auf Umzüge spezialisiertes Unternehmen zieht weg: In Frankfurt-Rödelheim musste die Spedition Fermont dem Wohnungsbau weichen. Neue Gewerbeflächen konnte oder wollte die Stadt dem Unternehmen nicht bieten. Nur wenige Monate nach Samson verliert die Stadt ein weiteres Traditionsunternehmen.

Wirtschaft und Virusvariante : Ein harter Schlag für Südafrika

Für Südafrika ist es ein Balanceakt: Bei einem neuen harten Lockdown drohen Unruhen, eine Impfpflicht lässt sich aber nur schwer einführen. Doch mancher wundert sich über die Wucht der internationalen Reaktionen.
Firmenzentrale von EON in Essen

Scherbaums Börse : Eon hat noch viel Arbeit vor sich

Versorger-Aktien hatten über Jahrzehnte einen Ruf als Witwen- und Waisenpapiere. Doch von langweiliger Solidität vergangener Tage ist bei Eon wenig zu sehen. Angesichts der Energiewende muss einmal mehr Überzeugungsarbeit bei Aktionären geleistet werden.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Auch die Geschichtskultur gehört zur Zuständigkeit der designierten Staatsministerin Claudia Roth. Am Kabinettstisch von Olaf Scholz wird sie ohne Stimmrecht sitzen.

Grüne Kulturministerin : Woran sind wir mit Claudia Roth?

Die Berufung der Grünen-Veteranin Claudia Roth zur Kulturstaatsministerin ist eine Überraschung. Das passt allerdings nicht schlecht zur Kultur, der Sphäre des Ungeplanten.
Schick, schicker, Leipzig: Gründerzeitbauten in der mittlerweile bei Studierenden sehr beliebten Stadt

Kolumne „Uni live“ : Ein Loblied mit Einschränkungen

Ein Argument fürs Studium im Osten sind die günstigen Mieten. Auf den ersten Blick scheinen sie wirklich unschlagbar. Wenn man genauer hinschaut, ist die Lage aber nicht nur rosig. Die Kolumne „Uni live“.
Endstation: Eine biologisch abbaubare Urne in einem Friedwald

Friedwälder sind im Trend : Letzte Ruhe im Forst

2001 ging Petra Bach mit Friedwald unter die Gründer. 20 Jahre später hat sich ihr Geschäftsmodell anders entwickelt als gedacht. Nun vertreibt sie Stille Orte für Urnen.
Die Krone Gelnhausens, die romanisch-gotische Marienkirche, vom Halbmondturm aus betrachtet.

Der Wandertipp : Auf den Spuren Grimmelshausens

Gewiss ist nur die Ungewissheit: Der größte Sohn Gelnhausen ist ein großer Unbekannter. Zum 400. Geburtstag von Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen eine Spurensuche zwischen Wald und Land.

Drei Biere im Gespräch : Kommt bald ein CO2-Reinheitsgebot?

Mit dem Craftbrauer Michael Lembke sprechen wir in Berlin über den Trend zum Hellen und die Zukunft des Energiefressers „Bier“. Wie nachhaltig wird es in Zukunft produziert werden können?

Mercedes EQV als Camper : Auszeit mit Akku

Für längere Ladepausen in die Koje: Zwei Unternehmen aus der Schweiz bieten den Mercedes EQV jetzt mit Camping-Ausbau an.

Fünf Kurze : Neues aus der Zone

Halterung fürs Smartphone, Buch über E-Type, Kickscooter aus Italien, Tesla von Lego und Porsche fürs Handgelenk. Das sind unsere Neuheiten aus der Technikkiste.
Puristisch in Stahl: Stadtrad Excelsior Gaudy mit Zweigang-Automatik

Stahl oder Aluminium? : Rahmen der Möglichkeiten

Stahl oder Aluminium, wo sind die Vor- und Nachteile? Im Segment der günstigen Stadträder bietet Excelsior beides und ermöglicht einen aufschlussreichen Vergleich.
Die Kühltürme des Atomkraftwerks in Dampierre-en-Burly, Frankreich.

Mini-Kernreaktoren : Geht das auch in Klein?

Mini-Reaktoren sollen die Atomkraft boostern und jetzt auch noch das Klima retten. Doch das könnte scheitern: an den Kosten und an der Sicherheit.

Klimakrise : Die Altlasten des Ölbooms

Dort, wo vor mehr als 150 Jahren alles begann, sind heute unzählige Bohrlöcher ein Problem: Sie bilden ein riesiges Gasleck. Eine Reportage aus Pennsylvania.
Arbeiter auf einer Baustelle in Berlin

F.A.Z. exklusiv : Brüssel will Sanierungszwang für Altbauten

Altbauten verbrauchen viel Energie und gefährden die EU-Klimaziele. Die Kommission arbeitet deshalb an neuen Effizienzvorgaben für Altbauten. Und die Mitgliedstaaten sollen weitere Standards einführen.
Der Ausbau der Windkraft soll sich auch in Hessen beschleunigen.

Pläne für die Windkraft : Die Ampel opfert Rotmilane

Die Koalitionsvereinbarung der Ampel soll den Ausbau der Windkraft forcieren. Aber das bringt Schwierigkeiten mit sich. Anders als bisher soll der Tod mancher Vögel in Kauf genommen werden. Zudem muss die CDU mitziehen.

Annalena Baerbock : Kinderrechte werden künftig gestärkt

Die Ampelkoalition will das Familienrecht in vielerlei Hinsicht modernisieren. Das kündigte Grünen-Chefin Annalena Baerbock bei der Vorstellung des Koalitionsvertrags von SPD, Grünen und FDP in Berlin an.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Faschisten schlagen, wo es geht? Wie geht das?

Schlaflos : Chiara Schmucker

Schlaflos

: Wie ich mich mit dem Basteln aussöhnte

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Der Computer als Richter

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel 2021 – die Diskussion

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Pulsprobleme beim Laufen

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

François-Xavier Lalanne, „Hippopotame Bar“, 1986, patinierte Bronze, Kupfer, Stahl und Nickel-Silber, 140 mal 250 mal 73 Zentimeter: verkauft für 6.139.800 Euro.

Auktionen in Paris : Einstein und das Flusspferd

Eine Bar in Flusspferdform und ein Manuskript des berühmtesten Physikers der Welt gehörten zu den Stars der vergangenen Auktionswoche in Paris. Die Zuschläge fielen denkbar hoch aus.
Herausragend: Die Skyline ist Frankfurts modernes Wahrzeichen.

Mehr Platz zum Bauen : Frankfurt braucht einen Hochhaus-Plan

Das Parteienbündnis in Frankfurt zögert, was die Ausweisung neuer Hochhausstandorte angeht. Dabei sollte die Koalition den Rahmenplan nicht zu nachlässig angehen, sondern im Gegenteil in größeren Dimensionen denken.
Immobilienboom in Deutschland: Es wird viel gebaut.

Wohnungen und Häuser : Bundesbank warnt vor steigenden Risiken am Immobilienmarkt

Ausgerechnet die hohe Inflation könnte auch für den Wert von Häusern ein Problem werden, warnt die Bundesbank. Dann nämlich, wenn die Zinsen steigen. Die Ampelkoalition erwägt laut Bundesbank ein Eingreifen gegen eine mögliche Immobilienblase.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Dick im Geschäft

Mehr als jeder dritte Deutsche will abnehmen. An Fitnessboom und Schlankheitswahn verdienen viele – Ernährungsexperten raten hingegen zu Gelassenheit.

Deutschlands Bibliotheken : Ein offenes Buch

Für ihn sind es „Kathedralen des Wissens“. Daher hat der Fotograf Daniel Zielske die schönsten deutschen Bibliotheken in Bildern festgehalten.