https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Großbritanniens Premierministerin Theresa May bei der Ankunft in Brüssel im Kreis der EU-Staats- und Regierungschefs

Gipfeltreffen in Brüssel : Das Euro-Budget ist ein Hirngespinst

Frankreichs Präsident Macron hat große Pläne: Er wünscht sich einen großen neuen Haushalt für die Währungsunion. Nun kommen die Chefs der EU zusammen, um genau das zu diskutieren.

May auf dem EU-Gipfel : Wunder oder Einsicht

Der EU-Gipfel ändert nichts für Großbritanniens Premierministerin. Es müsste ein Wunder geschehen, damit der Brexit-Deal vom Unterhaus gebilligt wird.

Entscheidung der EZB : Draghi gibt weiter Gas

Wer nun erzählt, die EZB trete auf die geldpolitische Bremse, geht dem Präsidenten Mario Draghi auf den Leim. Doch was machen die Notenbanker eigentlich, wenn irgendwann der nächste Abschwung kommt?

Doktortitel-Kommentar : Sie hat’s mit den Klassikern!

Wie sollte man diesem opus magnum et mixtum gerecht werden? 2012 wurde der früheren Politikberaterin Margarita Mathiopoulos der Doktortitel entzogen. Nun wurde endgültig das letzte Wort gesprochen.

Handelsstreit-Kommentar : Trumps Bauch

Der amerikanische Präsident vermittelt nicht den Eindruck, über einen Plan für eine Einigung mit China zu verfügen. Er bleibt ein großer Unsicherheitsfaktor – auch an den Märkten.

Lebensschutz : Ein Kompromiss ist möglich

Die Union lässt beim Werbeverbot für Abtreibungen nicht mit sich spaßen. Trotzdem wäre sie schlecht beraten, um jeden Preis den Status quo zu verteidigen.

Anschlag in Straßburg : Hausgemachter Terror

Die Attacke auf den Weihnachtsmarkt erinnert schmerzlich daran, dass Frankreichs Integrationsmodell gescheitert ist. Abschiebungen ausländischer Gefährder können das Problem nicht lösen.

CDU-Kommentar : Mit Merz, ohne Merz

Bieten Angela Merkel und die neue CDU-Parteivorsitzende dem knapp unterlegenen Konkurrenten einen Kabinettsposten an oder nicht? Kramp-Karrenbauer steckt in einem Dilemma.
Erste Ballberührungen: Dirk Nowitzki im Spiel gegen die Phoenix Suns.

NBA : Nowitzki bricht mit Comeback Rekord

Dirk Nowitzki spielt erstmals in dieser Spielzeit für seine Mavericks. Der deutsche Basketball-Superstar stellt damit eine neue Bestmarke in der NBA auf. Das Spiel freilich verliert er.

Haarspangen : Im Haar herrscht noch ein Durcheinander

Man braucht keine Clips mehr um Fotos zusammen zuhalten, es wird heutzutage sowieso alles digital abgespeichert. Dafür finden diese Clips jetzt aber eine neue Verwendung – nämlich auf dem Kopf.

RB Leipzig : Dose leer in der Europa League

Enttäuschte RB-Fans wenden sich dem vermeintlich kleinen Bruder Salzburg zu: Leipzig scheitert in der Europa League trotz bester Ausgangsbedingungen bereits in der Vorrunde. Trainer Ralf Rangnick sieht es seinen Spielern nach.
Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador

Mexiko : Investitionen statt Mauer

Mexikos neuer Präsident López Obrador will die Migration nach Amerika mit einem Entwicklungsplan eindämmen. Einige Migranten an der amerikanischen Grenze fordern Geld für ihre Rückkehr.

Stutthof-Prozess : Zu spät für Gerechtigkeit

Der Angeklagte Johann R. ist bis auf weiteres verhandlungsunfähig, da er wegen einer schweren Herz- und Nierenerkrankung im Krankenhaus liegt. Für die Überlebenden ist es vielleicht der schlechteste Ausgang.
Der inhaftierte Automanager Carlos Ghosn im Oktober in Paris

Inhaftierter Automanager : Renault sagt, Ghosn ist sauber

Mitsubishi hat ihn schon rausgeworfen, Nissan verklagt jetzt auch seine Schwester – nur bei Renault hält man noch zu dem wegen Veruntreuung inhaftierten Automanager Carlos Ghosn: Er darf nach einer internen Untersuchung Chef bleiben.
Autos fahren auf der Hügelstraße, einer Hauptverkehrsstraße in Darmstadt, an der Schadstoff-Messstation vorbei.

Urteil zu Diesel-Grenzwerten : Keine Panik bei BMW

Das EU-Gericht öffnete am Donnerstag das Tor für Fahrverbote gegen Dieselautos der neuesten Generation. BMW sieht sich aber aus dem Schneider.
Nicht alle Börsengeschäfte verlaufen sauber.

Steuertricksereien : Ermittlungen wegen Phantom-Aktien

Die Kölner Staatsanwaltschaft treibt ihre Untersuchungen von Steuertricksereien mit „Phantom-Aktien“ voran. Die Ermittlungen könnten auch die Deutsche Bank betreffen.

Folgen Sie uns

Margarita Mathiopoulos ist 29 Jahre lange gegen den Entzug ihres Doktortitels angegangen. Jetzt ist das letzte Wort gesprochen.

Doktortitel-Kommentar : Sie hat’s mit den Klassikern!

Wie sollte man diesem opus magnum et mixtum gerecht werden? 2012 wurde der früheren Politikberaterin Margarita Mathiopoulos der Doktortitel entzogen. Nun wurde endgültig das letzte Wort gesprochen.
Der Wurf ging daneben: Martin Schindler ist bei der Darts-WM ausgeschieden.

Darts-WM : Schindler scheitert zum Auftakt

Vier Deutsche durften dieses Mal in den Ally Pally reisen. Martin Schindler ist am Eröffnungsabend der PDC-Darts-WM bereits ausgeschieden. Weltmeister Rob Cross gewinnt sein Auftaktmatch. Und eine Frau erspielt sich großen Respekt.
Im Zentrum der Ermittlung: Anton Schipulin beim Weltcup in der Chiemgau Arena im Januar 2018

Ermittlungen gegen Russen : Die dunkle Seite des Biathlons

Wieder Doping-Verdacht, wieder Russland, wieder Biathlon: Die österreichische Staatsanwaltschaft verdächtigt fünf Sportler des „schweren Betrugs“ – bei der Weltmeisterschaft 2017.
Vermeintlicher Heiler: João Teixeira de Faria im Jahr 2012 mit einer Patientin

„João de Deus“ : Ist Brasiliens Heiler ein Vergewaltiger?

„João de Deus“ gilt als Wunderheiler. Er soll Unzählige von ihren Leiden befreit haben, darunter auch Berühmtheiten aus Hollywood und bekannte Politiker. Jetzt machen ihm Patientinnen schwere Vorwürfe.
Matthias Altenburg hat sich vor zwölf Jahren einen Zweitnamen zugelegt und ist als Jan Seghers Bestsellerautor.

Bestsellerautor : Mit dem Alias ins Glück

Der Frankfurter Schriftsteller Matthias Altenburg, besser bekannt als Jan Seghers, wird 60. Seine erfolgreichen Krimireihen wurden bereits verfilmt. Woher nimmt er die Ideen?
Außen gelb, innen voller Pakete: das neue Mikrodepot von DHL Express an der Frankfurter Heiligkreuzgasse nahe der Zeil.

DHL-Projekt : Lastenräder gegen den Verkehrskollaps

Mit einem gelben Container will DHL die Stadt Frankfurt von Lieferwagen und Staus entlasten. Das kleine Paketdepot ist nur Teil eines großen Experiments. Und es gibt weitere Ideen.
Kulissenhaft: Die Dax-Kurve auf einer Anzeigetafel im Handelssaal der Frankfurter Börse.

FAZ.Net-Hauptwache : Gewinnen, Investieren, Prassen

Welche war 2018 die beste Aktie aus dem Ballungsraum? Wo findet man die Galeristin Alicia Viebrock? Könnte die neue Frankfurter Oper an den Wallanlagen entstehen? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache.

BMW : Big Boxer

In einer Art Guerrilla-Aktion in Fernost gibt BMW Motorrad einen vagen Ausblick auf Kommendes. Es geht um nicht weniger als die Neue Welt.

Tipps für den Ausstieg : Raus aus Facebook

Ein Skandal folgt dem anderen: Facebook hat das Vertrauen seiner Nutzer verspielt. Wer jetzt aussteigen will, muss jedoch einige wichtige Dinge beachten.
Die Pubertät beginnt immer früher, heute oft schon im Alter von zehn Jahren.

Konservierungsstoffe : Frühe Pubertät durch Pflegeprodukte?

Die Pubertät beginnt heute im Durchschnitt sechs Jahre früher als vor 150 Jahren. Eine Langzeitstudie zeigt nun, dass die Nutzung von Pflegeprodukten durch Mütter und Töchter eine Erklärung sein könnte.

Winona/Minnesota : Überraschend schräg

Die kleine Ortschaft Winona war nur ein Zwischenstopp auf einer Reise durch Minnesota – aber was für einer! Von der Begegnung mit Kunstsammlern, Biertrinkern, Kanuverleihern und anderen Exzentrikern.

Viele Mitarbeiter haben zumindest gedanklich die Koffer für den Weihnachtsurlaub bereits gepackt.

Weihnachtszeit : In Gedanken schon im Urlaub

Je näher Weihnachten rückt, desto stärker sinkt die Arbeitsmoral: Laut einer Umfrage ist jeder vierte Deutsche ab dem 13.12. gedanklich schon im Urlaub. Und wie ist das so bei Briten oder Amerikanern?