https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Der Bundesfinanzminister Olaf Scholz (links, SPD) mit EZB-Chefin Christine Lagarde, EU-Finanzkommissar Paolo Gentiloni (m) und dem französischen Finanzminister Bruno Le Maire.

Finanzierung der Krisenfolgen : Das sind die Probleme der Coronabonds

In der EU ist ein Konflikt entstanden, der an die Eurokrise erinnert. Doch es besteht kein Grund, die gesundheitliche Not als Vehikel für schnelle Änderungen im System zu nutzen.

Europa in großer Not : Wir müssen unseren Nachbarn helfen

Überall in Europa werden die Menschen darauf vorbereitet, dass es noch schlimmer wird. Gut, dass immerhin einige schwerstkranke Corona-Patienten aus Frankreich und Italien nach Deutschland gebracht werden.

Machtkampf in Hamburg : Besser keine Rückholaktion beim HSV mehr

Mitten in der Corona-Pandemie streiten sich die Vorstände um Macht und Einfluss. Kann der HSV nicht wenigstens jetzt mal stillhalten? Bei genauem Hinsehen war aber genau das nicht möglich. Das Chaos wäre noch größer geworden.

Unternehmen in Krisenzeiten : Stabile Pfeiler

In Zeiten des Kampfes gegen das Coronavirus steht die Mehrzahl der oft verdammten Konzerne nicht mehr für Einfluss oder Lobbyismus, sondern für zwei zwischenzeitlich fast vergessene Eigenschaften: Stabilität und Sicherheit.

Zuhause in der Schule : Viel zu lernen

Wegen der Corona-Pandemie findet kein regulärer Unterricht mehr statt. Jetzt müssen sich die Schulkinder den Stoff zuhause selbst erarbeiten. Dabei sind sie nicht die einzigen, die noch viel zu lernen haben.

Verantwortungsloses Handeln : Olympisches Schandmal

Das IOC hat Menschlichkeit wieder und wieder hinten angestellt. Auch 2020. So wurde etwa in London noch um Olympia geboxt, als in Italien schon 1266 Menschen am Virus gestorben waren. Das lässt schaudern.

Corona-Krise : Seuchenschutz oder Datenschutz?

Handydaten können helfen, die Pandemie einzudämmen. Aber wir brauchen keine chinesischen Verhältnisse, um sie auszuwerten. Es gibt klügere Methoden.

Dissens beim Abitur : Föderalismus heißt Ungleichheit

Dass sich Föderalismus nicht durch Zentralismus retten lässt, ist eine Abi-Aufgabe leichter Art. Warum tun sich die Kommentatoren der deutschen Bildungslandschaft so schwer mit dieser Einsicht?

Bob Dylans Vermächtnis : Ein Mord, den jeder begeht?

Was kommt nach dem Blues? In seinem überraschend veröffentlichten Song „Murder Most Foul“ ergründet Bob Dylan unser aller Mordgemüt. Ein großes Lamento - und ein Appell, seine Ideale nicht aufzugeben.

Kampf gegen das Coronavirus

Dem Schauspieler Tzi Ma  („Mulan“) wurde beim Einkaufen gesagt, er solle gefälligst in Quarantäne gehen – weil er asiatisch aussieht.

Rassismus und Corona : Gegen den Hass

Das „chinesische Virus“ nannte Trump Corona, rassistische Beleidigungen gegen asiatisch aussehende Menschen folgten. Filmschaffende wehren sich nun gegen Vorurteile und Hass.

Kampf gegen Corona : Wer überleben darf

Auch in Deutschland wird man vielleicht nicht alle Covid-19-Kranken behandeln können. Wer wird dann beatmet und wer nicht? Ärzte und Ethiker ringen um Konzepte.

Corona-Lage in Süditalien : Aufrufe zur Revolution

In Süditalien drohen Menschen mit „Sturm auf die Paläste“. Der Geheimdienst warnt vor sozialen Unruhen. Schon gab es versuchte Plünderungen. Die wirtschaftliche Lage der Region ist wegen Corona fatal.
Die Firma Charles River Laboratories züchtet Labormäuse.

Chancen im Crash : Diese zehn Aktien gibt es zum Sonderpreis

Die Kurse an der Börse schlagen aus wie nie zuvor. Für hartgesottene Anleger tun sich lukrative Chancen auf. Denn viele solide Aktiengesellschaften sind viel günstiger zu haben als sonst. Ein Überblick für Mutige.

Showdown der Corona-Experten : Die Stunde der Virologen

Das Coronavirus hat inzwischen nicht nur Hunderttausende Menschen infiziert, sondern auch sämtliche Mediensparten befallen. Überall tummeln sich Experten, aber nicht alle haben unsere Aufmerksamkeit verdient.

Bolsonaro empört Brasilianer : Der letzte Corona-Leugner

Die Gouverneure fordern die Brasilianer auf, wegen der Pandemie zu Hause zu bleiben. Der Präsident hält mit einer PR-Kampagne dagegen. Unterstützer gehen auf Distanz. Muss Bolsonaro bald um sein Amt kämpfen?
Ein mit dem Coronavirus infizierter Patient aus Frankreich auf dem Hubschrauberlandeplatz des Universitätsklinikums Bonn.

Corona-Krise in Frankreich : Angst um die EU

Präsident Emmanuel Macron hat die EU zum gemeinsamen Kampf in der Corona-Krise aufgefordert und wirbt für Corona-Bonds. Andere französische Politiker bemängeln fehlende Solidarität.
Das Coronavirus verunsichert frisch gebackene Hausbesitzer: War es das schon mit dem Traumhaus?

Corona-Krise : Ist mein Traumhaus in Gefahr?

Die Corona-Krise dürfte Eigenheimbesitzern schlaflose Nächte bereiten. Monat für Monat müssen sie eine fest vereinbarte Rate zahlen, um ihre Darlehen abzubezahlen. Doch häufig finden sich Lösungen.
Die Frankfurter Skyline im Sonnenuntergang

Folge von Corona : Eine Dividendensperre für die Banken

Die Aufseher der EZB empfehlen den Instituten, in der Corona-Krise auf Ausschüttungen zu verzichten. Damit haben die Banken ein weiteres Argument, ihre ursprünglichen Pläne zu ändern.

Folgen Sie uns

Nachruf auf Penderecki : Der König in seinem Garten

Er wusste genau um seinen Rang und seinen Wert, und er hat mit Neuer Musik die Öffentlichkeit mobilisiert, wie es kaum jemandem sonst gelang: Zum Tod des polnischen Komponisten und Dirigenten Krzysztof Penderecki.
Rush Hour in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh am 17. März 2020

Corona und der Westen : Die zivilisatorische Kränkung

Geben wir im Überlebenskampf Freiheit und Würde auf? Oder steckt hinter dieser Entgegensetzung derselbe Dünkel, der so viele im Westen davon abhielt, in der Pandemie von Ostasien zu lernen?

Akademische Karriere : Kurzarbeiter der Wissenschaft

Das überarbeitete Wissenschaftszeitvertragsgesetz von 2016 wird von der Bildungsgewerkschaft GEW nach einer ersten Evaluation kritisiert. Die gewünschte Wirkung der Novellierung falle bestenfalls marginal aus.
„Hallo, hallo“: Wie kann man seine eigene Stimme verbessern?

Charisma in Quarantäne üben : Wie trainiere ich meine Stimme?

Wer im Homeoffice arbeitet und über Telefonkonferenzen kommuniziert, ist allein auf seine Stimme angewiesen. Ein Rhetorik-Trainer gibt Tipps, wie man noch überzeugender wird – und seine Ausstrahlung in Zeiten des Coronavirus fördert.

Stellenmarkt Anzeigen

1/