https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

F+

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Proteste gegen China : Hongkong ist eine Gefahr für die Weltwirtschaft

Chinas innenpolitischer Konflikt bedroht die ohnehin schon trübe Weltkonjunktur. Auch Pekings Vorgehen gegen die Fluggesellschaft Cathay sollte deutschen Unternehmen eine Warnung sein – denn auch Daimler und Lufthansa gerieten schon mal ins Fadenkreuz.

TV-Kritik: Anne Will : Wiederbelebung der Neiddebatte

Die SPD hatte bisher das einzigartige Talent, die Probleme ihrer Konkurrenz zu den eigenen zu machen. Bei der Debatte um den Solidaritätszuschlag scheint das anders zu sein, wie bei Anne Will zu beobachten war.

Ärger ums Handspiel : Geheime Kölner Wissenschaft

Und wieder ein Spieltag mit der leidigen Handspieldebatte: Dieses Mal sorgt der Schiedsrichter beim Spiel Schalke gegen Bayern für Widersprüche. Es wird immer leichter, sich hinter dem Begriff „klare Fehlentscheidung“ zu verstecken.

Konflikt mit Peking : Trump, der Handelskrieger

China hat handels- und wirtschaftspolitisch keine weiße Weste. Es ist richtig, das anzuprangern. Aber es ist gefährlich, in einer schwierigen Phase der Weltwirtschaft draufgängerisch einen Handelskrieg anzuheizen.

Zarif beim G-7-Gipfel : Eine enorme Aufwertung

Dass Irans Außenminister in Biarritz Gespräche führen kann, ist für das Regime ein Erfolg. Doch die Basis für Fortschritte bei den Verhandlungen ist dünn – auch wenn alle am G-7-Tisch sagen, sie strebten eine Deeskalation am Golf an.

Länder müssen handeln : Im Schulabbruch liegt Systemversagen

Viel zu viele Schüler schaffen nicht einmal den Hauptschulabschluss. Das Problem wird unterschätzt. Doch damit sich wirksam gegensteuern lässt, müssen die Gründe genauer erforscht werden.

Schwäche der EU? : Boris Trump

Sowohl Trump als auch Johnson verschätzen sich: Man kann aus den Wechselbeziehungen der globalisierten Welt nicht in Trotzecken fliehen und dabei nachhaltige Gewinne machen. Europa ist da in einer stärkeren Position.

Abschied von Rad-Star Kittel : Die Quälerei eines Sportlers

Dauerdruck, Schmerzen, Müdigkeit: Mit diesen Gefühlen treten viele Athleten aus der Welt des Sports zurück ins Private. Wenige reden darüber. Marcel Kittel hat das getan – und die Konsequenz daraus gezogen.

Zukunft Europas : Die EU ist heute nötiger denn je

Weder gibt es einen Grund, den Westen in Frage zu stellen, noch hat sich der Osten aufgelöst. Eine Entgegnung auf Gregor Schöllgens Abgesang auf EU und Nato. Ein Gastbeitrag.
Diese Birke in einem Garten in Mörfelden hatte den Sturmböen vor einer Woche nicht genug entgegenzusetzen.

Versicherungsschutz : Hoffentlich Windstärke 8

Wer Opfer von Unwettern wird, hat im Anschluss viel Ärger am Hals. Ob die Versicherung zahlt, hängt auch davon ab, wie stark der Wind blies und ob die Rückstauklappe funktionierte.
Es muss nicht immer die klischeehafte Tasche mit „I love ...“ sein. Gerade exotische, kulturelle Stücke können dank der Digitalisierung immer häufiger vom Reiseziel nach Hause bestellt werden.

Digitalisierung und Konsum : Fremdshoppen statt Souvenirs

Was bedeuten Souvenirs und die Jagd nach dem Besonderen auf Reisen noch, wenn immer mehr davon per DHL vor der eigenen Haustür landet? Wie Globalisierung und Digitalisierung meinen Alltag vielfältiger machen, aber die Ferien eintöniger.

Rundfunkrat zu HR-Umbau : Ja, aber

Der Rundfunkrat verhält sich abwartend zu den Umbauplänen des Hessischen Rundfunks. Die angepeilte jüngere Zielgruppe wird begrüßt, die aktuellen Umsetzungspläne stoßen auf Skepsis.
Für die Insassen der Justizvollzugsanstalt Adelsheim ist die Gefängnisschule eine Chance, neu anzufangen.

Gefängnisschule Adelsheim : Das Einmaleins des Lebens

Jugendliche, die ins Gefängnis kommen, können dennoch einen Abschluss machen. In der größten Gefängnisschule Baden-Württembergs werden jungen Männern Wissen und Perspektiven vermittelt. Eine Reportage aus einem besonderen Ort.
Philippe Dahmen ist der Gründer Beyli und stellt in seinem Studio in Köln unsichtbare Zahnschienen her.

Bitte lächeln : Die Ordnung hinter den Lippen

Vielen Erwachsenen vergeht das Lächeln, weil sie ihre schiefen Zähne nicht zeigen wollen. Mittlerweile gibt es Möglichkeiten, die eigenen Zähne still und leise gerade zu rücken. Unsichtbare Spangen sollen helfen.
Der Faktor Wohnen wird von den meisten Menschen in der Klimadebatte übersehen. Dabei produzieren vor allem Warmwasser und Heizungen große Kohlendioxid-Emissionen.

Wohnen und Heizen : Das ist Deutschlands Klimakiller Nr. 1

Kaum jemand will wahrhaben, dass wir mit unseren Wohnungen dem Klima mehr schaden als mit Steaks und Flugreisen. Einige Länder reagieren darauf – während sich die Politik in Deutschland nicht einigen kann.
Obwohl sich Glaubensträger wie Erzbischof Stephan Burger wie hier in Freiburg zu den Skandalen der katholischen Kirche äußern müssen, spiegelt sich die gesellschaftliche Veränderung nicht in der Sendezeit der Religionen wider.

Sendezeit für Religion : Gott auf Sendung

Die Gläubigen laufen in Scharen davon. Trotzdem haben die Kirchen exklusive Sendezeiten und Sitze in Rundfunkräten. Die Sender finden das okay – und tun nichts.

Bundesbankpräsident Weidmann : „Ich sehe keinen Grund zur Panik“

Die Aussichten für die Konjunktur trüben sich ein. Bundesbankpräsident Weidmann hält einen Großeinsatz der Geldpolitik aber für falsch. Im Interview spricht er über den drohenden Abschwung, übertriebene Angst vor Inflation – und warum die Zinsen noch tiefer sinken können.
Fertig gepackte Transporttaschen mit Lebensmitteln stehen vor der Auslieferung im Depot des Lebensmittellieferdienstes Amazon Fresh.

Probleme mit Frischedienst : Amazon klopft große Sprüche

In Deutschland erweist sich „Amazon Fresh“ bislang als veritabler Rohrkrepierer. Das löst Spekulationen über ein mögliches Ende des Frischedienstes aus – was das Amazon-Lager weit von sich weist.
Hat der Arbeitnehmer durch seinen Beruf Kosten, so kann er sie dem Grundsatz nach steuerlich geltend machen.

Der Steuertipp : Fahrtkosten absetzen

Wenn ein Mehrkostenaufwand durch längere Fahrten zum Arbeitsplatz entsteht, so kann man die Fahrtkosten bei der Steuer absetzen. So geht’s.
Jens Weidmann in seinem Büro in der Bundesbank

Bundesbank president Weidmann : „There is no reason to panic“

We do not need a large-scale response from monetary policymakers, says the president of the Deutsche Bundesbank, Jens Weidmann. In an interview on the darkened economic outlook, he speaks about the overstated fear of inflation – and why interest rates could fall even lower.
Zuletzt mehr Schatten: An der Wall Street standen die Aktienkurse zuletzt unter Druck.

Aktienrückkäufe : Stützpfeiler der Wall Street gerät ins Wanken

Amerikas Unternehmen kauften im zweiten Quartal weniger eigene Aktien. Angesichts des Handelskonflikts gilt das als weiteres Indiz für die Verunsicherung in den Vorstandsetagen. Bereiten sich die Unternehmen auf den Wirtschaftsabschwung vor?

Folgen Sie uns

Amazonas-Brände : Warum sind wir so passiv?

Der Regenwald brennt. Das Foto des erblindeten Ameisenbären in Abwehrstellung ging um die Welt und ist zum Sinnbild geworden. Ein verzweifelter Aufruf von Brasiliens bekanntestem Naturfotografen.
Unergründetes Problem: Warum wir in Deutschland so häufig die Schule abgebrochen?

Länder müssen handeln : Im Schulabbruch liegt Systemversagen

Viel zu viele Schüler schaffen nicht einmal den Hauptschulabschluss. Das Problem wird unterschätzt. Doch damit sich wirksam gegensteuern lässt, müssen die Gründe genauer erforscht werden.
Wäre das Schoßhundmassaker heute verboten? 1988 drehte Charles Crichton den Film „Ein Fisch namens Wanda“.

Hypothetische Verbote : Eine Fiktion von Zensur

Wir leben in einer Zeit kontrafaktischer Verbote. Was ist von dem Gemeinplatz zu halten, dieses oder jenes klassische Werk hätte heute nie und nimmer publiziert werden können?

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Wie Hefe in Deutschland

Comic : andreasplatthaus

Comic

: In Lagos ist die Hölle los

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Julia Anton

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: Wenn Computerspiele süchtig machen

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Wie man Videospiel-Entwickler wird

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Die Kracher der Gamescom

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Zu viel Wettbewerb ist auch nicht gut

Am Tresen : Timo Steppat

Am Tresen

: Wie fühlt es sich an, einen Mörder zu verteidigen?

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Mietpreisbremse verlängert, verschärft, verfassungsgemäß

F.A.Z. Dossier Podcast : Hans Peter Trötscher

F.A.Z. Dossier Podcast

: Ständchen, Schlaflied oder doch ein Kriegsgeschrei? Dossier Hirnforschung Folge 3

Ärger ums Handspiel : Geheime Kölner Wissenschaft

Und wieder ein Spieltag mit der leidigen Handspieldebatte: Dieses Mal sorgt der Schiedsrichter beim Spiel Schalke gegen Bayern für Widersprüche. Es wird immer leichter, sich hinter dem Begriff „klare Fehlentscheidung“ zu verstecken.
Der Salto als Markenzeichen: Nicht selten zelebrierte Miroslav Klose seine Tore mit einer artistischen Einlage.

Miroslav Klose : „Lasst ihn endlich mitspielen“

Aufgewachsen ist Miroslav Klose in Frankreich. Später strandete er mit seiner Familie im unter Kriegsrecht stehenden Polen. Und auch bei seiner Ankunft in Deutschland hatte der spätere Weltmeister zunächst keinen einfachen Stand.
Torjäger erfüllt die Pflicht: Maximilian Arnold gratuliert dem Torschützen Weghorst.

3:0 in Berlin : Wolfsburger Traumstart

Zwei Spiele, zwei Siege: Der VfL Wolfsburg hat einen guten Start in die Saison erwischt. In Berlin hilft erst der Videoschiedsrichter, dann ein eigener Elfmeter.
Kleine Freiheit: Motorradfahren in der DDR

Ein langer Weg aus der DDR : Die Freiheit, die er suchte

Der Liebe wegen wollte Johannes Senf 1981 von Weimar nach Köln. Eineinhalb Jahre lang schrieb er jeden Monat einen Ausreiseantrag, er verlor seinen Job und die Hoffnung auf ein Studium. Aber seine Ausdauer war größer.
Taylor Swift möchte ihre ersten sechs Alben eventuell nochmal einspielen.

Streit um Rechte : Taylor Swift und ihr Master-Plan

Taylor Swift kämpft zurzeit mit dem Musikmanager Scooter Braun – denn er hat die Rechte an ihren ersten sechs Alben. Nun überlegt die Sängerin, die Lieder einfach nochmal einzuspielen.
Lässt tief blicken: Hier stecken 129.000 Euro drin. Aber wie spät ist es eigentlich?

Richard Mille : Sport-Schau

Die Sportuhr RM 67-02 ist alles andere als ein Schnäppchen – dafür aber federleicht. Und unter harten Bedingungen erprobt.
Kinderfahrschule? Gibt es wirklich. Bei Land Rover.

Schlusslicht : Gib fein Acht

Wenn unser golffahrender Grundschüler volljährig ist, dann wird der vorübergehende Soli Geschichte sein. Und er wird sich sein erstes Auto auf der IAA aussuchen. Wetten?
An der Wallbox lädt der Cayenne E in 2,4 Stunden.

Neue Hybridantriebe : Porsche plugt es an

Der erste rein elektrische Sportwagen von Porsche hat am 4. September Weltpremiere. Bis dahin tröstet Porsche die Elektro-Fans mit weiteren Plug-in-Hybriden.
Die mehrere tausend Kilometer langen Wanderungen der Monarchfalter sind ein Naturereignis.

Monarchfalter : Bedrohte Fernreisende

Wo das grüne Herz Amerikas schlägt: Monarchfalter pendeln zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten. Dabei legen sie Tausende von Kilometern zurück. Gerade geht es für sie ums Überleben.

Brände im Regenwald : Das ökologische Endspiel am Amazonas

Der Amazonas-Regenwald produziert gut ein Fünftel des Sauerstoffs, den wir atmen. Die andauernden Waldbrände und der Raubbau an ihm sind nicht nur eine ökologische Katastrophe – sondern auch eine humanitäre.
Nach der Uni wartet oft die Ungewissheit.

Studium und Beruf : Zurück ins Elternhaus

Der Übergang zwischen Studium und Beruf verläuft nicht immer reibungslos. Wenn erwachsene Kinder arbeitslos werden, sind oft die Eltern gefragt. Aber wollen und können die helfen?