https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. Podcast für Deutschland
Ein türkischer Militärkonvoi inmitten von Fahrzeugen flüchtender Zivilisten im Norden der Provinz Idlib.

Assads Vormarsch in Idlib : Geschichten der Ohnmacht

Die syrischen Truppen rücken in Idlib ohne Rücksicht auf die Zivilbevölkerung vor. Die Türkei hält mit Unterstützung für die Rebellen dagegen – aber nur, solange das Moskau nicht zu sehr verärgert.

Bürgerversicherung : Hammer im Gesundheitswesen

Alle Jahre wieder meldet sich die Bertelsmann Stiftung mit Empfehlungen für einen Umbau der Gesundheitsfinanzierung. Ihre Rezepte sind bekannt, die Methoden ihrer Studie fragwürdig. Mit Neiddebatten kommt man in der Diskussion nicht weiter.

Eishockey-Krise in Köln : Haie lassen die Liga leiden

15 Niederlagen nacheinander, ein zerstrittenes Team, ein überforderter Trainer. Dazu Fans, die die eigenen Spieler bedrohen: Das Kölner Eishockey liegt am Boden. Und das freut nicht mal die Düsseldorfer.

Straßenverkehrs-Novelle : Den Autos zeigen, wo es langgeht

Radfahrende müssen ihre Emanzipation im Straßenverkehr selbst in die Pedale nehmen. Ob das gelingt, entscheidet sich schon bei der Frage, wie Radler ihren Mindestabstand zu den Autos sichern.

Financial Foulplay im Fußball : Eiskalter Betrug von Manchester City

Bei Manchester City gibt es Strippenzieher, die den Erfolg kaufen wollen – und damit andere, die die Regeln beachten, bestehlen. Die Strafe könnte auch Folgen für den FC Liverpool haben. Und das wäre nur fair.

Kanzlerkandidatur : Volkspartei CDU

Der Kanzlerkandidat der Union wird in der Migrationspolitik Distanz zu Merkel schaffen müssen. Trotzdem dürfte die CDU am besten fahren, wenn sie jemanden aufbietet, der linke wie rechte Positionen bedienen kann.

AfD Baden-Württemberg : Weidels Etappensieg

Alice Weidel hat den Machtkampf in der AfD Baden-Württemberg gewonnen – vorerst. Doch wird sich der rechtsextreme Flügel dauerhaft der neuen Parteichefin unterordnen?

Neuwahl des Awo-Präsidiums : Uneindeutige Vorzeichen

Während von Delegierten bei den Präsidiumswahlen der Frankfurter Awo wenig Selbstkritik zu hören war, sprachen sich die neu gewählten Stellvertreter deutlich und kritisch für Änderungen aus. Das kam nicht bei allen gut an.

Der Fall Mila : Über Allah lästern

Eine Schülerin wird mit dem Tod bedroht, weil sie auf den Islam schimpfte. In Frankreich meinen einige: Das habe sie halt davon. Es ist ungeheuerlich, dass französische Politiker so lange brauchten, um zu widersprechen.

Umsatzprognose geändert : Apple warnt wegen Coronavirus

Die Coronavirus-Epidemie trifft auch den Apple-Konzern, weil China Produktionsstandort und Absatzmarkt ist. Vorsorglich wurde die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr kassiert.
Ein Talent fürs Zeichnen: Delcourts Möbel entstehen auf Papier.

Designer Christophe Delcour : Eigenhändig zum Erfolg

Christophe Delcourt wollte Schauspieler werden. Aber er stellte fest, dass er lieber an den Bühnenbildern arbeitete. Der Franzose fing neu an – und ist heute einer der erfolgreichsten Designer seiner Generation.
Je mehr Privatpatienten in einem Gebiet, desto mehr Ärzte lassen sich dort nieder. Aber liegt das am Geld oder am sozialen Umfeld?

Gesundheitswesen : Abschaffung der Privatversicherer soll Milliarden sparen

Der Beitrag für jeden gesetzlich Versicherten könnte um 145 Euro im Jahr sinken, wenn private Krankenversicherer abgeschafft würden. Das behauptet eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Beamte, Ärzte und Wissenschaftler halten die Berechnungen für hanebüchen.
Landesparteitag der thüringischen Linken 2016 in Eisenberg: Marx zieht noch immer.

Radikale in der Linkspartei : „Die Republik aufmischen“

In der Linken haben Trotzkisten einen großen Einfluss, bis hin zur stellvertretenden Parteivorsitzenden: Janine Wissler gehört „Marx21“ an. Die Radikalen in der Partei übernehmen eine Scharnierfunktion ins linksextreme Milieu.
Jetzt wird’s ernst, und wer auf frischer Tat ertappt wird, kommt aus dem Schlamassel kaum heraus.

So wehrt man sich : Wie Sie Bußgelder vermeiden

Wie man sich am besten gegen Vorwürfe wehrt, man sei zu schnell gewesen, habe keinen Abstand gehalten oder sei bei Rot über die Ampel. Nur wer in flagranti erwischt wird, hat wenig Chancen.
Markus Söder vor der CSU-Vorstandssitzung am 17. Februar in München

CDU-Vorsitz : Kein Reißer in Sicht

In der CSU löst keiner der möglichen Kandidaten für den CDU-Vorsitz Begeisterung aus. Muss doch noch Markus Söder ran?
Vor der umstrittenen Wahl: Mitte Januar traf sich Bodo Ramelow (Linke, v.l.) mit Mike Mohring (CDU), Thomas Kemmerich (FDP), Wolfgang Tiefensee (SPD) und Susanne Hennig-Wellsow (Linke) in einem Erfurter Hotel zu Gesprächen.

Krise in Thüringen : „Die Zeit für Spielereien ist vorbei“

In Erfurt treffen sich am Montagabend alle Parteien – außer FDP und AfD. Linke-Chefin Hennig-Wellsow besteht auf den Stimmen der CDU bei der Wahl Ramelows. Die AfD spielt noch immer mit dem Gedanken, ihn mitzuwählen.
André Göbel, Lucie Krautien und Christopher Peters (von links)

Popcorn-Start-up aus Berlin : Bitte leise knuspern!

Jeder kennt es, viele lieben es, und für die meisten gehört es zum Kinobesuch einfach dazu. Ein Berliner Start-up bringt jetzt Abwechslung in die Popcorntüte. Die Gründer scheinen damit einen Nerv getroffen zu haben.
Das Logo der Sparkassen-Finanzgruppe

Prämiensparverträge : Bafin warnt vor unwirksamen Zinsklauseln

Die Finanzaufsicht will, dass Banken eine Lösung für die häufig unwirksamen Konditionen von variabel verzinsten Sparverträgen finden. Demnächst ist ein wichtiges Gerichtsurteil zu dem zwischen Verbrauchern und Banken umstrittenen Thema zu erwarten.
Viele Anlegerinnen bleiben der Börse fern: Skulptur des Börsenbullen in Frankfurt

Geldanlage : Die kontrollierten Anlegerinnen

Viele deutsche Frauen sind selbstsicher und kontrolliert, aber in der Geldanlage risikoscheuer als andere in Europa. An zu wenig finanziellem Spielraum scheint es nicht zu liegen ergibt eine Umfrage von JP Morgan Asset Management.

Folgen Sie uns

Zur rechten Zeit am rechten Ort, um den sozialen Wohnungsbau neu zu definieren: Margarete Lihotzky, gezeichnet von Lino Salini , 1927.

Architektur : Ein sachlicher Blick auf die Welt

Sie stehen für eine Reformarchitektur, die die Gemeinschaft im Blick hatte: Margarete Schütte-Lihotzky und Wilhelm Schütte. Wer Lesestoff von und über die beiden sucht, findet hier eine Auswahl.
Krieg der Geschlechter: Annabelle (Natalia Wörner) wird von John (Fritz Karl, links) und Tom (Marc Hosemann) im Anwaltsbüro erwartet.

Metoo-Film: Wahrheit oder Lüge : Erst das Recht, dann die Moral?

Zwischen Machosprüchen und feministischer Solidarität: In „Wahrheit oder Lüge“ geht eine Anwältin Vergewaltigungsvorwürfen auf den Grund. Der Film hält Männer nicht a priori für schuldig, spricht sie aber auch nicht frei.

Vom Klassiker abgeschaut : Ludwig van Popstar

Ob im Rap, im Rock oder im Techno – Beethoven fasziniert bis heute. Sein freier Geist und seine Kompositionen haben Generationen von Pop- und Rockmusikern angeregt.
Ein Student in Hongkong, der vor einem Polizisten wegläuft.

DAAD-Präsident Mukherjee : „Wir waren auch mal ein schwieriges Land“

Brexit, Coronavirus und andere Unsicherheiten: Wer im Ausland studieren will, braucht besondere Beratung. Der neue Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, Joybrato Mukherjee, über den Umgang mit schwierigen Ländern.

Filmfestival : F.A.Z. - Feuilleton

Filmfestival

: Berlin Potsdamer Platz

Pop-Anthologie : Uwe Ebbinghaus

Pop-Anthologie

: Hans Söllner: „A Jeda“

Berührt, geführt : Stefan Löffler

Berührt, geführt

: Gibt´s was zu feiern?

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: „Kann die ihr Kind nicht erziehen?“

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Immer Ärger mit dem Zeitgeist

#Nilsläuft : Nils Thies