https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Französische Sicherheitskräfte nach dem Messerangriff vor dem früheren Redaktionsgebäude der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ in Paris

Regierung in Paris alarmiert : Von Islamisten unterwandert

Der Islamismus breitet sich in der französischen Gesellschaft immer weiter aus und dominiert mittlerweile ganze Stadtviertel. Die Regierung in Paris will ihn mit schärferen Gesetzen zurückdrängen.
Ein Schlauchboot, mit dem Migranten über den Ärmelkanal nach Großbritannien übergesetzt sind.

London will abschrecken : Fähren für Asylbewerber?

Immer mehr Migranten erreichen Großbritannien über den Ärmelkanal. Die Regierung will die Migration jetzt eindämmen. Auch die Einrichtung von Asylzentren auf Papua Neuguinea soll dafür im Gespräch gewesen sein.

Dannenröder Forst : Grüne Realpolitik

In der Opposition haben Hessens Grüne den Ausbau der A49 erbittert bekämpft. Als Regierungspartner der CDU müssen sie das Vorhaben mit der Rodung eines Waldes jetzt umsetzen. In Realpolitik ist die Partei geübt.

Brexit-Streit : Die Schatten werden länger

Dass Brüssel ein Verfahren gegen London eingeleitet hat, macht die Brexit-Gespräche nicht einfacher. Doch es gibt noch Felder, auf denen beide Seiten Flexibilität zeigen können.

Vermögensabgabe für Reiche : Steuerschäden

Eine Steuer oder Abgabe auf Vermögen zu fordern ist leicht. Doch sie durchzusetzen, ohne dass Investitionen zurückgehen und Kapital abwandert, ist sehr viel schwieriger.

Neue Regeln für Leichtathleten : Dann doch lieber Dreibeinlauf

Laufen, Springen und Werfen reicht offenbar nicht mehr aus. Die Leichtathletik soll für den Zuschauer interessanter werden. Um das zu erreichen, greift der Weltverband zu einer brisanten neuen Regel, die spektakuläre Änderungen erahnen lässt.

Präsidentschaftskandidaten : Amerika hat Besseres verdient

Die Qual der Wahl, ist wortwörtlich eine Qual für die Amerikaner. Selbst auf die wichtigste Frage des Wahlkampfs boten die einzigen chancenreichen Kandidaten keine Antwort.

Nachfolgedebatte : Verkehrte CDU

Die CDU ist in einer Verfassung, die sie nur aus Zeiten kennt, als sie in der Opposition war. Sie sollte nicht so lange warten, bis sie tatsächlich dort landet.

In Bedrängnis gegen Trump : Biden tut sich schwer

Der demokratische Kandidat hat letztlich nur einen Trumpf: Er ist nicht Trump. Aber der 77 Jahre alte Herausforderer schafft es in der Fernsehdebatte nicht, Zweifel an seiner Durchsetzungsstärke zu zerstreuen.
Spuren der Verwüstung: Ein Mann steht in einem zerstörten Mehrfamilienhaus in Tartar, Aserbaidschan.

Rohstoffförderer Aserbaidschan : Der Krieg einer Öl-Macht

Aserbaidschan liefert wichtige Rohstoffe nach Europa. Ein militärischer Konflikt mit Armenien könnte die Handelsbeziehungen nun gefährden. Die Türkei will das verhindern – aus eigenem Interesse.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Münchner Probleme : So geht das nicht immer für die Bayern

Die Münchner vermischen in kniffligen Momenten Willen mit Kunst – das bringt den Sieg im Supercup. Aber auch gegen Dortmund zeigt sich, dass es beim FC Bayern trotz der ganzen Titel auch Probleme gibt.

In der Bismarcksee : Mann spricht deutsch

Es wird leise ums „Unserdeutsch“: Seit mehr als 100 Jahren wird auf der Insel Neubritannien in Papua-Neuguinea ein eigentümliches Kreoldeutsch gesprochen. Doch lange wird es die Sprache wohl nicht mehr geben.
Rupert Stadler sitzt in München im Gerichtssaal.

Früherer Audi-Chef : Mit der S-Klasse zum Gericht

Rupert Stadler hat eine neue Rolle: Er muss sich im Diesel-Prozess verantworten. Früher, in seiner Rolle als Vorstandschef der prestigeträchtigen VW-Marke Audi, fand er mehr Gefallen an öffentlichen Auftritten.

    1/

    Osten als Superopfer, ewiger Schuldwesten? Feierlichkeiten am Brandenburger Tor am 3. Oktober 1990

    30 Jahre Deutsche Einheit : Die Flucht aus unserer Geschichte

    Die Gewaltmaschine der Ost-Diktatur wurde aus der öffentlichen Erinnerung verdrängt, aber auch die Westdeutschen haben ihre blinden Flecken. Ein Gastbeitrag über das ungleiche kollektive Gedächtnis der Deutschen.
    Eine Frau ist durch ein Loch der ehemaligen Grenzmauer an der Niederkirchnerstraße zu sehen, Berlin, 28. September 2020. 1:13:37

    F.A.Z. Einspruch Podcast : 30 Jahre Wiedervereinigung

    Im aktuellen Podcast sprechen wir anlässlich des bevorstehenden 30. Jubiläums der Deutschen Einheit über die Eigenheiten der rechtlichen Verfasstheit der Bundesrepublik Deutschland.
    Bewegtes Leben: Günther Krause in seinem Büro in Kirchmöser vor historischen Bildern seiner politischen Laufbahn.

    Ein Besuch bei Günther Krause : Ich hab’s geregelt

    Für die DDR verhandelte Günther Krause einst den Einigungsvertrag, wurde Bundesminister und stürzte bis ins „Dschungelcamp“ ab. Wie er den Planeten vor dem Klimakollaps retten will, schreibt er in seinem Buch „Das ewige Licht“.
    Ein Demonstrant der rechten „Proud Boys“ diskutiert am 26. September in Portland mit einem Gegendemonstranten.

    Nach TV-Duell : Selbst Republikaner kritisieren Trump

    Nach der ersten Fernsehdebatte präsentiert sich Präsident Donald Trump als Sieger des Duells mit Joe Biden. Doch sogar ranghohe Republikaner gehen auf Distanz.
    Zyprischer Präsident Nikos Anastasiadis (r.) mit EU-Ratspräsident Charles Michel

    Gasstreit im Mittelmeer : Alle schauen auf Zypern

    Die EU-Staaten suchen bei ihrem Sonderrat in Brüssel eine Haltung zur Türkei. Emmanuel Macron und Angela Merkel setzten vor dem Gipfel unterschiedliche Akzente.

    Roland Busch : Der Lego-Mann von Siemens

    Roland Busch muss aus vielen Teilen einen digitalen Welt-Konzern bauen, der sich von seinen Wurzeln trennt. Doch von der „neuen Siemens“ soll keine Rede sein.
    Bayer-Chef Werner Baumann während einer Pressekonferenz im Frühjahr

    Börse am Donnerstag : Bayer-Aktie verliert 12 Prozent

    Ein mauer Ausblick und das neue Sparprogramm führen zum Ausverkauf von Bayer-Aktien. Andere Dax-Werte profitieren von positiven Analysten-Kommentaren. Was an der Börse heute wichtig wird.

    Folgen Sie uns

    Ein Google-Logo in Kalifornien (Symbolbild).

    „Google News Showcase“ : Zwanzig Verlage sind dabei

    Google startet gemeinsam mit zwanzig Verlagen, darunter die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, ein Nachrichtenangebot. Der Konzern bezahlt erstmals für Presseartikel. Der Verlegerverband BDZV übt Kritik.
    Behandlung eines Covid-Patienten in der Universitätsklinik Frankfurt.

    Corona : Bund fördert Forschungsverbund mit 150 Millionen Euro

    Die deutschen Universitätskliniken bündeln ihre Anstrengungen in der Corona-Forschung. Unter der Leitung der Charité forschen die Krankenhäuser in insgesamt 13 Projekten – der Bund unterstützt das Vorhaben.
    Die Krise trifft unter anderem die Gastronomie hart.

    Auswirkungen der Corona-Krise : Minijobber in Not

    Mehr als 300.000 Stellen sind den Daten der Minijobzentrale alleine im Gastgewerbe verloren gegangen. Auch in anderen Branchen hat die Krise Spuren hinterlassen.

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Überschätzen sich Zentralbanken?

    Schlaflos : Chiara Schmucker

    Schlaflos

    : Der Gourmet im Hochstuhl liebt Garnele und Gorgonzola

    Comic : andreasplatthaus

    Comic

    : Uns ist so wohltuend plümerant zumute

    Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

    Pop-Anthologie

    : Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

    #Nilsläuft : Nils Thies

    #Nilsläuft

    : Laufwesten im Test – Camelbak Ultra Pro

    Blogseminar : Uwe Ebbinghaus

    Blogseminar

    : Etwas Romantischeres sah ich nie

    Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

    Reinheitsgebot

    : Was ist “drinkability” beim Bier?

    Planckton : Jochen Reinecke

    Planckton

    : Sommerrätsel 2020 – die Diskussion startet

    Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

    Expedition Anthropozän

    : Große Plastik, kleines Plastik

    Ein Sprung in die richtige Richtung? Regeländerungen sollen die Leichtathletik spannender machen.

    Neue Regeln für Leichtathleten : Dann doch lieber Dreibeinlauf

    Laufen, Springen und Werfen reicht offenbar nicht mehr aus. Die Leichtathletik soll für den Zuschauer interessanter werden. Um das zu erreichen, greift der Weltverband zu einer brisanten neuen Regel, die spektakuläre Änderungen erahnen lässt.
    96 Prozent der Autofahrer gaben an, besonders rücksichtsvoll zu sein, wenn sie Radfahrer überholten.

    Studie zum Sicherheitsgefühl : Rowdys sind die anderen

    Das Sicherheitsgefühl deutscher Verkehrsteilnehmer wächst – durch die Ausgangsbeschränkung fühlten sich die Menschen sicherer als zuvor. Sie schätzen ihr Fahrverhalten jedoch rücksichtsvoller ein, als andere Teilnehmer das beurteilen.
    Der Täter schoss auf dem Parkplatz immer wieder auf die Frau (Symbolbild).

    Tat aus Eifersucht : Er feuerte, bis das Magazin leer war

    In Bad Homburg lauert 2019 ein Mann seiner ehemaligen Freundin vor der Taunus Therme auf. Er will sie töten, weil sie nicht mehr mit ihm zusammen sein will. Nun läuft der Prozess gegen ihn.
    Klare Botschaft: Protestlerin bei einer „MeToo“-Demonstration in Paris

    Weiblicher Zorn : Wie gefährlich ist die wütende Frau?

    Wütende Männer gelten als dominant, wütende Frauen dagegen als hysterisch oder zickig. Das Zeigen dieser Emotion bedeutet für sie einen Statusverlust. Dabei kann der weibliche Zorn eine sehr nützliche Waffe sein.
    Schnüffler: Polizeihund im Einsatz

    Verkehrspolizei mit Hunden : Zähnefletschen gegen Raser

    Braucht ein Verkehrspolizist einen Hund? Die Trennung von Verkehrs- und Ordnungspolizei wirft in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden viele Fragen auf. Und die Antworten sind widersprüchlich.
    Attraktive Stimmen in Lesesälen: Das städtische Festival „Open Books“ beginnt am 13. Oktober.

    F.A.Z.-Hauptwache : Wenn die Zeitung dreidimensional wird

    Die Rhein-Main-Zeitung erweitert ihre Wirklichkeit. Und „Open Books“ verspricht leibhaftiges Lesevergnügen. Das und was sonst noch wichtig ist heute in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.
    Komplexer, als es aussieht: Der Ladevorgang eines Elektroautos bringt so manchen Besitzer zum Verzweifeln.

    Aufladen eines Elektroautos : Lass mal stecken

    Sein Elektroauto aufzuladen, ist manchmal ein wahres Hexenwerk. In Sachen Ladekabel oder Adapter kann ein Elektromobilist helfen. Wenn der Strom aber trotzdem nicht recht fließt, könnte das auch am Auto liegen.
    Ein Passagierjet mit bis zu 200 Plätzen und einer Reichweite von etwa 3700 Kilometern

    Airbus mit Wasserstoff : Feuchtfröhliches Fliegen

    Airbus stellt für das Jahr 2035 den Einsatz von Wasserstoff in Aussicht. Drei Konzepte werden erdacht – unter anderem ein Passagierjet mit bis zu 200 Plätzen und einer Reichweite von etwa 3700 Kilometern.

    Neue Produkte von Google : Google bleibt dran

    Auch in diesem Herbst präsentiert das Unternehmen neue Produkte aus mehreren Gattungen. Smartphone Pixel 5, Streaming-Box Chromecast und smarter Lautsprecher Nest Audio sollen Kunden an Googles Universum binden.
    Gleis im Griff: Auf den Baustellen werden neben den Großmaschinen auch kleinere Spezialfahrzeuge wie dieser Zweiwegebagger eingesetzt.

    Projekte der Zukunft : Baustelle Bahn

    Zu den derzeit größten Projekten der Bahn gehört die Sanierung der Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart. Dazu kommen viele andere Bauprojekte im Netz. Fahrplanoptimierung und digitale Methoden helfen, das Programm zu bewältigen.
    Simulation des Supermassiven Schwarzen Lochs im Zentrum unserer Galaxie, so wie es bei der Beobachtung mit dem Radioantennenverbund „Event Horizon Telescope“ erscheinen könnte.

    Funkelndes Schwarzes Loch : Ein Koloss im Wandel

    Das erste Bild vom Schatten des Schwarzen Lochs im Zentrum der Galaxie M 87 war 2019 eine wissenschaftliche Sensation. Jetzt haben sich die Astronomen des Event Horizon Telescope ältere Beobachtungsdaten angesehen. Sie konnten verfolgen, wie sich der helle Ring des Massenmonsters über mehrere Jahre hinweg verändert hat und zu funkeln scheint.

    Verkehrswende : Wie sich die Blechlawine stoppen lässt

    Ein halbes Jahr lang verbannt Berlin Autos aus dem Herzen der Hauptstadt. Für die einen ist das der Beginn einer neuen Epoche. Für den österreichischen „Verkehrspapst“ Hermann Knoflacher bloß „blutiger Dilettantismus“.
    Probanden eines Großversuchs der Universitätsmedizin Halle/Saale sitzen in der Arena Leipzig.

    Sars-CoV-2 in Aerosolen : Was wissen wir über die Ansteckung in Räumen?

    Das Ansteckungsrisiko nimmt zu, soviel ist klar. Aber warum eigentlich steckt man sich in der kalten Zeit eher an? Aerosolforscher haben mit Gerüchten aufgeräumt und die Fakten sortiert – und treten dabei auch der Weltgesundheitsorganisation auf die Füße.

    Rococo en Miniature : Republikflucht im Kopf

    Wie aus einem Spiel gelangweilter Schüler ein Lebenswerk von barocker Leichtigkeit wurde, das in der DDR geheimgehalten werden musste: Die Geschichte von zwei Freunden, der sozialistischen Enge und der Freiheit in Gedanken.

    Immer öfter Opfer von Attacken: Lehrer an allen Schulformen

    Umfrage unter Schulleitungen : Gewalt gegen Lehrer steigt

    Mehr als 60 Prozent der Schulleiter berichten von Fällen, in denen Lehrer psychische Gewalt erlebten. 34 Prozent erlebten sogar physische Gewalt – 2018 waren es noch 26 Prozent. Besonders betroffen sind Grundschulen.
    Barkley L. Hendricks, „Latin from Manhattan...the Bronx Actualy“, 1980, Öl und Acryl auf Leinwand, 168 mal 127,6 Zentimeter, Taxe 700.000 bis 1.000.000 Dollar.

    „Contemporary Curated“ : Modisch gedacht

    Für die aktuelle Ausgabe der Auktion „Contemporary Curated“ hat sich Sotheby’s mit Virgil Abloh wieder einen Modeschöpfer eingeladen.
    Ein rotes Auge blickt durch die Blüten der Sorte „Tansol“.

    Gigantische Staudenhibisken : Superhelden im Kübel

    Sie sind nicht nur knallige Angeber, sondern auch Gewinner des Klimawandels: Gigantische Staudenhibisken überstehen heiße und kalte Temperaturen und sind auch sonst pflegeleicht, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.

    Familie der Zukunft : Mehr als Mutter, Vater, Kind

    Was macht heute eine Familie aus? Viele sagen, ganz klassisch: Mutter, Vater, Kinder. Aber es geht auch anders – immer mehr Menschen testen neue Formen des Zusammenlebens. Ein Ziel haben sie aber alle gemeinsam. Ein Besuch bei fünf Familien.

    F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Wenn die Eltern nicht studiert haben

    Unter hunderttausenden Studienanfängern werden auch in diesem Jahr wieder nur wenige Arbeiterkinder sein. Sozialer Aufstieg ist in Deutschland schwerer als in anderen europäischen Ländern. Wie kommt das?

    Neue Stadtteile : Deutschland baut XXL

    In den Metropolen fehlen zehntausende Wohnungen. Gegen den Mangel soll Neubau helfen, überall entstehen neue Stadtteile. Wir stellen die größten Projekte vor.

    Staudammprojekt in der Türkei : Der Untergang von Hasankeyf

    Spötter sagen, in der Türkei gebe es so viele archäologische Stätten, dass die eine oder andere überflutet werden könne. Das geschieht nun mit Hasankeyf. Der AFP-Fotograf Bülent Kilic hat über Jahre den Untergang der Stadt am Tigris dokumentiert.