https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ukrainische Soldaten grüßen in der befreiten Stadt Isjum.

Die Nacht in der Ukraine : Selenskyj: Unsere Erfolge lassen die Annexionen vergessen

Gerade erst hat Moskau die Annexion mehrerer ukrainischer Regionen pompös gefeiert – da geht ein Teil auch schon wieder verloren. Für Kiew sind die Rückeroberungen auch ein symbolisch wichtiger Sieg. Der Überblick.

Ukraine-Liveblog : Joachim Gauck: Putin setzt auf die Angst der Deutschen

Mehr als 180 Männer bei Fluchtversuch an russischer Grenze einberufen +++ Ukraine erobert zwei Siedlungen in Cherson +++ Lambrecht verspricht der Ukraine 16 Haubitzen +++ Selenskyj: Lyman „vollständig“ von russischer Militärpräsenz befreit +++ alle Entwicklungen im Liveblog.
Jair Bolsonaro hat die erste Runde der brasilianischen Präsidentschaftswahl verloren, dabei aber überraschend viele Stimmen erhalten.

Wahl in Brasilien : Bolsonaro verliert und ist dennoch der Gewinner

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro landet bei der Präsidentenwahl hinter seinem Herausforderer Lula da Silva, kann aber überraschend viele Stimmen einheimsen. Das Ergebnis der für Ende Oktober angesetzten Stichwahl ist offener denn je.

Meta und Google : Tal der Verhätschelten

Amerikas Tech-Konzerne haben lange keine Kosten gescheut, um ihren Mitarbeitern Annehmlichkeiten zu bieten. Nun schlagen Meta, Google & Co. neue Töne an.

75 Jahre EKHN : Worum es der Kirche wieder stärker gehen muss

Die Kirchen stecken in einer Krise, aber die Krisen waren in der Geschichte auch schon größer: Was kann man tun, damit zum nächsten Jubiläum auch wieder ein Ministerpräsident kommt?

Japans schlechtes Beispiel : Was der schwache Yen zeigt

Japans einsame Intervention gegen die Yen-Schwäche signalisiert, dass die Zeit der internationalen Absprachen über Wechselkurse vorbei ist. Zum Glück.

Gasumlage : Deckel drauf!

Niklas Luhmann würde weinen: Die chaotischen Debatten um die Gasumlage zeigen, dass es auch Delegitimierung durch Verfahren geben kann.

Belebende Kultur : Kronbergs Welt

Wenn die Kronberg Academy ihr Festival veranstaltet, belebt sich die Kleinstadt international wie eine Metropole: Warum das Miteinander friedlich funktioniert.

007-Thriller bei Hertha BSC : Der Spion, der mich liebte

Ränkespiele, Spionage und eine in Israel gebuchte Kampagne, um den Präsidenten von Hertha BSC abzusägen? In Berlin geht's beinahe zu wie bei James Bond. Nicht schlecht, Big City Club, nicht schlecht.

Niedrige Teuerungsrate : Frankreichs Inflationswunder

Rund sechs Prozent Inflation wie in Frankreich, davon kann man in Deutschland derzeit nur träumen. Doch das Inflationswunder im Nachbarland ist teuer erkauft.
Das befreite Isjum im September: Ein Exhumierungsteam steht im Wald.

Kolumne „Bild der Woche“ : Die Männer von Isjum

Es gibt Hunderte von Fotos von Exhumierungen aus Isjum. Diese Bilder zeigen, was russische Eroberung bedeutet: Es gibt kein anderes Ziel als Vernichtung.

Krieg in der Ukraine

Die kopflose Statue des angeblich von den Nazis bestialisch ermordeten russischen Matrosen Ewgenij Nikonow im Hof des Geschichtsmuseums in Tallinn.

Kolumne „Echtzeit“ : Warten auf den russischen Angriff

Nachdem Putin die Mobilisierung ausgerufen hat, startete Estland Übungen für Reservisten. Ist man in Tallinn, merkt man sofort: Es ist mehr als nur Solidarität mit der Ukraine, es ist Verbundenheit.
Traum vom Ancien Régime: der von Hamad al Thani mit Objekten seiner Sammlung bestückt Salon Doré des Hôtel Lambert

Ein Palais für den Scheich : Sonnenköniglich

Ein Pariser Palais, historisch ausgestattet: Bei Sotheby’s kommt die einzigartige Sammlung der qatarischen Herrscherfamilie aus dem Hôtel Lambert zur Auktion. Sie erzählt nicht nur vom Lebensstil vergangener Epochen.
Hat viel Regen gesehen: Eine Weinrebe in Auggen, Baden-Württemberg im vergangenen Jahr

Reiner Wein : Der Jahrgang 2021 ist erstaunlich gut!

Das Tolle am 2021er Jahrgang ist, dass er ohne viel Hoffnung in den Winter ging – und in diesem Frühjahr mit großem Entzücken als richtig gut entdeckt wurde. Wie Sie seine besten Vertreter finden.

Zukunft des Bezahlens : Warum nicht nur Bares Wahres ist

Bargeld verliert an Bedeutung, Zahlungen mit Karten nehmen zu, sind aber anfällig. Digitalwährungen sollten das Bezahlen moderner machen, doch sie schwächeln an vielen Ecken. Und nun?

Treuhandvertrag : Vererben wie Luciano Pavarotti

Für Herbert von Karajan war er ein Jahrhunderttenor. Luciano Pavarotti war der erste Klassikstar mit Charterfolg. Um sein Erbe stritten vier Frauen.
Richard David Precht

Prechts Umgang mit Kritik : Grüße, ganz persönlich

Richard David Precht gibt Artikel falsch wieder und fordert die Degradierung von Journalisten, die ihn kritisieren. Zeit, über die Größe des Egos nachzudenken.
Beginn des neuen Justizjahres: Carlos Lesmes (li), der Präsident des Obersten Gerichtshofs, begrüßt am 7. September 2022 König Felipe VI.

Blockierte spanische Justiz : Land ohne oberste Richter

Seit Jahren verhindert die konservative Opposition die Nachbesetzung hoher Richterstellen im Verfassungsgericht und im Obersten Gericht. Jetzt will die EU vermitteln.
Richtige Handarbeit: Ein Mitarbeiter montiert eine Kettensäge.

Besuch in Stihl-Fabrik : Woher die Kettensägen kommen

Keine blutrünstigen Killer, nur schwäbelnde Mitarbeiter mit einer Leidenschaft für Kettensägen: In Waiblingen bei Stuttgart fertigt das Familienunternehmen Stihl Kettensägen, die schneller beschleunigen als jedes Auto.
Zieht den Bogen bis zur Hanse: Barbetreiber und Surfer Samuel Drews gründete die Initiative „Plastikfreie Stadt“.

Mehrweg statt Einweg : Der Pionier gegen Plastikmüll

Rostock stellt mit einem stadtweiten Pfandbechersystem um auf Mehrweg. Die Stadtverwaltung, Wirtschaft und Ehrenamtliche ziehen an einem Strang.
Vorbild Greta: ein Kunstwerk der britischen Künstlergruppe „Sand In Your Eye“ in der Nähe von Leeds aus dem Jahr 2020

Wachstum und Wohlstand : Kommt das Zeitalter des Verzichts?

Wachstum ist die Quelle unseres materiellen Wohlstandes. Doch es wird auch verantwortlich gemacht für die Klimakrise und den ruinösen Umgang mit dem Planeten. Können wir durch Verzicht unsere Umweltprobleme lösen?
360 Milliarden Euro Schulden in einem Jahr: Finanzminister Lindner, Bundeskanzler Scholz und Wirtschaftsminister Habeck.

Staatsschulden : Können wir uns das alles leisten?

Gegen die Energiekrise, für eine bessere Bundeswehr und mehr Klimaschutz: Deutschland nimmt hunderte Milliarden an neuen Staatsschulden auf. Zeit für einen Kassensturz.
Turritopsis nutricula gehört zu einer Gattung der „unsterblichen Qualle“.

Altersforschung : „Wir werden mit 80 und 90 Jahren noch arbeiten“

Ist die Steigerung der Lebenserwartung ein „Pakt mit dem Teufel“? Der Altersforscher Nir Barzilai spricht über die Chancen, sie weiter zu verlängern – und die finanziellen Konsequenzen für die Gesellschaft.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Ralph Waldo Emerson

Tagebücher von Emerson : Schreib deine eigene Bibel

Gesagt, getan. Ein literarisches Ereignis ist anzuzeigen: Die Tagebücher von Ralph Waldo Emerson, dem Vordenker des amerikanischen Weltverständnisses, erscheinen zum ersten Mal in größerer Auswahl auf Deutsch.

„Tatort“ aus Wien : Zur Hölle mit Rambazamba

Weiche, Satan, dem „Tatort“-Statut: Unsere sonntägliche Blutmesse kommt diesmal aus Wien. Thomas Roth hat eine gruselig meschugge Episode gedreht.
Ganz so lang ist das noch nicht her: Der Fächer wurde 1914 bei einer Demonstration für Frauenrechte in Paris verteilt und verschaffte den Suffragetten Kühlung in hitzigen Diskussionen.

Kolumne „Nine to five“ : Her mit dem Feminismus!

Blöde Sprüche oder unpassende Blicke Frauen gegenüber lassen manche Kollegen kalt. Aber in einem Fall werden sie zum Frauenversteher und Frauenverteidiger.
Geschmacksfrage: Kunst auf der Haut erobert alle denkbaren Körperteile – und damit auch die Arbeitswelt.

Arbeiten mit Körperschmuck : Tattoos? Na und!

Tätowierungen sind in der Arbeitswelt längst kein Aufreger mehr, sondern alltäglich. Alles ist aber trotzdem nicht erlaubt.
51:04

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Tod und Protest in Iran – Enissa Amani: „Möge der Funke zum Feuer werden“

Steht Iran vor einer Revolution? Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau lassen die Proteste nicht nach, vor allem Frauen riskieren ihr Leben und gehen auf die Straße. Wir besuchen die Künstlerin und Aktivistin Enissa Amani und sprechen über die beginnende Bewegung und ihren Antrieb, politisch aktiv zu sein.
Robert Habeck mit dem ungarischen Außenminister Peter Szijjarto und dem niederländischen Minister für Klima und Energie Rob Jetten beim Treffen der EU-Energieminister in Brüssel 10:47

F.A.Z. Frühdenker : Kommt der europäische Gaspreisdeckel?

Wir schauen heute auf Putins Empfang im Kreml, den Streit über die Erklärung für das Fischsterben an der Oder und die Frage, warum so viele glauben, dass eine „wahre Demokratie“ eine direkte ist.

Wirbelsturm Ian : Die Opferzahlen steigen

Nach schweren Schäden auf Kuba und in Florida verliert Wirbelsturm Ian allmählich an Kraft. Doch auch abgeschwächt sorgte er am Wochenende noch für Zerstörungen in den Bundesstaaten South und North Carolina.

Mode aus Mailand und Paris : Ein Ausblick auf bessere Zeiten

Ein Moment mit Cara Delevingne, durchsichtige Kleider und die große Frage: Wie viel Diversität darf sein? Die Modewochen in Mailand und Paris machen Lust auf den Frühling. Sechs Eindrücke.
Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren ist gut für Körper und Geist. 22:34

F.A.Z.-Gesundheitspodcast : Warum nicht mit dem Rad zur Arbeit?

Radfahren tut Körper und Geist gut, vor allem, wenn man regelmäßig in die Pedale tritt. In dieser Podcast-Folge gibt ein Experte Tipps, was beim Wechsel vom Auto oder der Bahn auf das Rad zu beachten ist.

Spiele

Spiele
Teilt seine Kunstbegeisterung
  gern mit anderen: der Frankfurter Sammler Tyrown Vincent.

Kunstsammler Tyrown Vincent : Dürer, Goya, Kügler

Der Frankfurter Moderator und Showproduzent Tyrown Vincent zeigt seine Kunstsammlung gern öffentlich, auch in seiner Wohnung. Jetzt ist sie in Mannheim zu sehen.
Weniger Kunden: Mario Blandamura (links) und Kurt Lorenz bekommen mit ihrem Bioladen „Paradieschen“ die Krise zu spüren.

Inflation und ihre Folgen : Wieso Bioläden große Sorgen haben

Die Inflation dämpft die Kauflust und viele Verbraucher sparen gerade bei Lebensmitteln. Der Umsatz der Biobranche verzeichnet zweistellige Verluste – und viele inhabergeführte Unternehmen kämpfen um ihre Existenz.
Der große Profiteur der Energiekrise? Zumindest beim Bau neuer Pipelines zeigt die Ölindustrie Spitzenwerte. (Symbolbild)

Schlusslicht : Lebe lieber Lipophil

Ein guter Tag, um über die Weltrettung zu sprechen: Dank Dart brauchen wir uns um Asteroiden auf Erdkurs nicht mehr zu sorgen. Die Ölbohrteams können sich also ganz dem Befüllen der 24.000 geplanten Kilometer neuer Pipelines widmen.

Kia XCeed aufgefrischt : Rückblick im neuen Look

Schon nach drei Jahren lässt Kia dem Crossover-SUV eine Überarbeitung zukommen. Das Motorenprogramm bleibt gleich, aber die Karosserie wird stark retuschiert. Innen werden die Rundinstrumente durch ein Display mit variabler Programmierung ersetzt.

Fahrbericht E-Motorrad DSR/X : Null Bock

Zero, der Elektropionier aus Kalifornien, überrascht mit einer Reiseenduro. Feines Fahrverhalten trifft auf respektable Reichweite. Erste Probefahrt.

Erosion : Es zieht uns den Boden unter den Füßen weg

Die Landwirtschaft ist die Grundlage unserer Lebensmittelindustrie und sichert unter anderem die Herstellung von mehr als 3000 Brotsorten. Doch die Hochleistung im Ackerbau setzt dem Boden zunehmend zu.
Gas ist wertvoller denn je, trotzdem ist das Abfackeln für Experten nicht immer die schlechteste Lösung.

Methan aus Lecks und Bohrungen : Wo Klimasabotage der Alltag ist

Ungewollte Austritte aus Pipelines und Gas- oder Ölanlagen sind eine globale Belastung. Einige Hotspots für das klimaschädliche Methan sind schon identifiziert, doch schnell lösen lässt sich das Problem offenbar trotzdem nicht.

Netzrätsel : Wort und Maschine

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Wordle im Rückwärtsgang.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: In diesem Band steckt alles drin, was Comic kann

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: „Ich will kein Einzelkind sein“

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Schulden steigern die Inflation

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Ausgleichstraining – Meine Drei für mehr Balance

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Wasser marsch! Die Diskussion

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Russlands Kunstmesse Cosmoscow : Das Gelage während der Pest

Erstmals ohne internationale Aussteller: Russlands Messe für zeitgenössische Kunst Cosmoscow bietet Glamour für den inneren Gebrauch, aber auch Kunst des russischen Faschismus und meldet trotz Ukrainekrieg und Sanktionen Rekordumsätze. Gestohlenes Geld soll sie befeuern.

Bild von Frida Kahlo zerstört? : Brandstifter

Ein amerikanischer Unternehmer hat nach eigenen Angaben ein Werk Frida Kahlos verbrannt, um es in NFTs zu Geld zu machen. Mexikos Kulturministerium prüft, ob es sich um einen Straftatbestand handelt. Die Strafe wäre verdient.
Soll weichen: die Pfungstädter Brauerei in der Innenstadt der Kommune

Brauerei-Grundstück : Wohnen statt Brauen

In Pfungstadt will ein Immobilienentwickler Wohnungen für 1000 Menschen schaffen. Die Gespräche mit der Brauerei um deren Fortbestand seien für ihn vorbei. Doch gegen die Baupläne regt sich Widerstand.