https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Banken dürfen bald keine Maestro-Karten an ihre Kunden mehr ausgeben. Das klingt schlimm, ist für Verbraucher aber halb so wild.

Maestro-Aus : Die Banken müssen aufwachen!

Maestro wird bald Geschichte sein. Wenn die Banken nun nicht reagieren, fällt eine wichtige Infrastruktur der Zukunft komplett an die Amerikaner.
Das Wasserwerk in Rastatt-Rauental

Skandal in Baden-Württemberg : Gift im Boden und im Wasser

In Baden-Württemberg ist eine Fläche etwa so groß wie der Ammersee mit Chemikalien verseucht. Die Aufarbeitung des Umweltskandals verläuft zäh. Doch es ist nicht das einzige Bundesland mit solchen Vorfällen.

Protest vor Olympia 2022 : Politisierte Spiele in Peking

Aktivisten wollen die Olympischen Winterspiele in China nutzen, um abermals auf das brutale Vorgehen gegen Minderheiten aufmerksam zu machen. Sie fordern einen Boykott. Doch dazu wird es nicht kommen.

Tech-Talk : Arm ist besser

Die neuen Macbook Pro von Apple sind eine Blamage für Microsoft, Intel und AMD.

Nemi El-Hassan und der WDR : Pausenfüller

Die Programmdirektorin des WDR will die Debatte um die Moderatorin Nemi El-Hassan offenbar aussitzen. Doch so einfach ist das nicht.

Österreichs Coronawelle : Peitsche für Impfmuffel

In Österreich droht der neue Kanzler Impfzauderern mit Hausarrest. Doch ein solcher Lockdown für Ungeimpfte zeugt von Hilflosigkeit.

Nukleare Abschreckung : Neues Appeasement?

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Mützenich deutet einen neuen sicherheitspolitischen Kurs einer künftigen Ampel-Regierung an. Das wäre gefährlich für Deutschland.

Corona-Impfung im Profifußball : Kimmich und der Preis der Freiheit

Joshua Kimmich wollte sich bisher nicht gegen Corona impfen lassen. Für Kritik daran gibt es gute Gründe. Und der Imageschaden für Kimmich wird deutlich größer sein als jeder mögliche Impfschaden, der ihm droht.

Lukaschenkos Flüchtlinge : Deutschland darf sich nicht erpressen lassen

Der Diktator von Minsk jagt Flüchtlinge über die Grenze nach Polen, um so die Europäer zu erpressen. Schon Honecker setzte mit Migranten gezielt den Westen unter Druck. Es ist Zeit, aus den Fehlern von damals zu lernen.

Türkei weist Botschafter aus : Eine maßlose Eskalation Erdogans

Präsident Erdogan ist zu einer Belastung für die Türkei geworden. Die Eskalation, die er vom Zaun gebrochen hat, mag für ihn selbst eine persönliche Genugtuung sein, sie schadet aber seinem Land.
Mathias Döpfner im Mai 2019 in Bonn

BDZV-Chef zu seiner SMS : Döpfner sagt sorry

In einer privaten SMS hatte Springer-Chef Mathias Döpfner davon gesprochen, der – inzwischen entlassene – Bild-Chefredakteur Julian Reichelt begehre als einziger gegen einen „neuen DDR-Obrigkeitsstaat“ auf. Jetzt entschuldigt Döpfner sich.

Windkraft versus Artenschutz : Rotmilan auf Kollisionskurs

Jedes Jahr verenden Greifvögel an Häuserwänden, auf Straßen – und an Windrädern. Intelligente Kamerasysteme könnten wenigstens Letzteres in Zukunft verhindern. Die Technik birgt aber noch so manche Tücke.
Wer traut sich schon, vor Autos herzuradeln? Das ist in dieser Straße in Frankfurt aber so gedacht, Fahrräder und Autos teilen sich die Spur und Autos dürfen Räder nicht überholen. Was Verkehrsteilnehmer hier für einen Radweg halten, ist die „Dooring Zone“ des Parkstreifens.

Psychologie der Straße : Warum die Verkehrswende scheitert

Warum tun wir uns so schwer, den Autoverkehr in seine Schranken zu weisen? An fehlenden Befunden der Verkehrswissenschaft liegt es jedenfalls nicht. Die Antworten liefern Psychologen.
Steckt der Euro in der Krise?

Technische Analyse : Der Euro hat echte Probleme

Der Euro steht an einem Scheideweg. Sollte er unter 1,15 Dollar fallen, besteht Potential, dass er weiter abwertet. Wo die Untergrenze wäre, wissen nur die Götter.
    
              Historischer  Handschlag in Peking: Mao und Nixon 1971

    Amerika und China : Taiwans ungeklärter Status

    China errang vor 50 Jahren bei den Vereinten Nationen einen wichtigen diplomatischen Sieg für seine Anerkennung. Für Taiwan und Amerika war es eine schwere Niederlage, die bis heute nachwirkt.
    Moldaus Hauptstadt Chisinau im Oktober.

    Energiekrise in Moldau : Gazproms Gunst der teuren Stunde

    Das kleine Land ruft den Notstand aus, um sich auf dem internationalen Gasmarkt versorgen zu können. Der Vertrag mit Gazprom ist ausgelaufen. Nutzt Moskau die Lage, um politischen Druck aufzubauen?

    K-Pop-Stars : Sony verliert BTS an Universal Music

    Das Label der südkoreanischen Boygroup setzt für den Vertrieb von BTS-Werken in den USA und „anderen Märkten“ künftig auf den Branchenprimus. Auf einem anderen Feld arbeiten Hybe und Universal schon länger zusammen.
    Die Spritpreise sind derzeit so hoch wie lange nicht mehr. Apps können helfen, Geld zu sparen.

    Hohe Spritpreise : Mit der App zur Tankstelle

    Autofahrer müssen für eine Tankfüllung immer tiefer in die Tasche greifen. Preise-Vermittler helfen dabei, ein paar Euro zu sparen. Das geht nach der Arbeit besser als am Morgen.
    Sankt Moritz ist einer der Hotspots für Immobilienkäufe in Skigebieten.

    Hohe Nachfrage : Sankt Moritz wird noch teurer

    Auch in Skigebieten wird gern Eigentum gekauft. Die Preise wurden auch durch Corona getrieben, besonders die Schweiz steht hoch im Kurs. Das sind die Trends der Reichen.

    Folgen Sie uns

    Folgen Sie uns
    Der vielseitige Künstler Hartmut Geerken

    Zum Tod von Hartmut Geerken : Spinat für Albert Einstein

    In einem einzigen pulsierenden Satz vermochte er Erdteile und Jahrhunderte zu verbinden: Zum Tod des Dichters, Musikers und Mythenschöpfers Hartmut Geerken, der in verschiedenen Ländern zuhause und in vielfältigen Disziplinen tätig war.
    Jenny Offill im Jahr 2020 in New York

    Autorin Jenny Offill : „Ich glaube an aktiven Fatalismus“

    Wie groß sind kleine Schritte im Kampf gegen den Klimawandel? Und was kann Literatur dabei ausrichten? Ein Gespräch mit Jenny Offill, die in ihrem Roman „Wetter“ eine Antwort versucht.
    Am Freitagnachmittag öffnete die Frankfurter Buchmesse 2021 auch für das Publikum: Zugangskontrollen hinter dem Eingang City.

    Frankfurter Buchmesse 2021 : Wo bleibt der Jubel?

    Die Frankfurter Buchmesse hat eine schwere Zeit hinter sich. Nun fand sie wieder statt. Was von ihr bleiben wird, ist eine Frage der Perspektive.

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Resilienz ist Bürgerpflicht

    Schlaflos : Matthias Heinrich

    Schlaflos

    : „Ich will bei Dir bleiben“

    Comic : andreasplatthaus

    Comic

    : Schöner schweigen

    #Nilsläuft : Nils Thies

    #Nilsläuft

    : CimAlp Storm Pro – Regenjacke für kalte Tage

    Planckton : Jochen Reinecke

    Planckton

    : Ein Prosit der Gemütlichkeit

    Filmfestival : Andreas Kilb

    Filmfestival

    : Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

    Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

    Pop-Anthologie

    : Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

    Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

    Expedition Anthropozän

    : Große Plastik, kleines Plastik

    Medienwirtschaft : Jan Hauser

    Medienwirtschaft

    : Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

    Aktivisten stören die Zeremonie bei der Entzündung des olympischen Feuers.

    Protest vor Olympia 2022 : Politisierte Spiele in Peking

    Aktivisten wollen die Olympischen Winterspiele in China nutzen, um abermals auf das brutale Vorgehen gegen Minderheiten aufmerksam zu machen. Sie fordern einen Boykott. Doch dazu wird es nicht kommen.
    Joshua Kimmich wollte sich bislang noch nicht impfen lassen.

    Corona-Impfung im Profifußball : Kimmich und der Preis der Freiheit

    Joshua Kimmich wollte sich bisher nicht gegen Corona impfen lassen. Für Kritik daran gibt es gute Gründe. Und der Imageschaden für Kimmich wird deutlich größer sein als jeder mögliche Impfschaden, der ihm droht.

    Japans Prinzessin Mako : Flucht in die Freiheit

    Japans Prinzessin Mako wird am Dienstag den Bürgerlichen Kei Komuro heiraten. Aber die Tradition – und ein Skandal um ihren Verlobten – machen ihr das Leben schwer.
    Verbrachten den Lockdown zusammen: Katharina Zorn und Jasna Fritzi Bauer (Archivbild)

    „Heute schreibe ich Gedichte“ : Offene Briefe aus dem Lockdown

    Während des Lockdowns im vergangenen Jahr haben sich Künstlerin Katharina Zorn und Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer von Menschen Gedichte zuschicken lassen. Jetzt konnte man die Texte in Frankfurt lesen – mit etwas Mühe.
    Vorreiter: Cro veranstaltete bereits Mitte des Jahres die erste deutsche NFT-Auktion überhaupt.

    Cro und Kool Savas : Wie deutsche Rapper NFTs für sich entdecken

    Eistee, Pizza, Wein: Deutsche Rapper haben zuletzt viele neue Märkte erschlossen. Jetzt ist ein Textblatt von Kool Savas versteigert worden – als Non-Fungible Token. Vor ihm hatte Cro die erste deutsche NFT-Auktion überhaupt initiiert.
    Ort der Preisvergabe: die Paulskirche

    Heute in Rhein-Main : Politik und Preisvergabe

    Der Kunsthistoriker Klaus Gallwitz ist verstorben. Der Umgang mit rechten Verlagen sorgt für Diskussionsstoff auf der Buchmesse. Und warum es sich an der PPR-Kreuzung in Bad Homburg staut. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
    Kann schnell zur Tortur werden: Der Kauf einer Wohnung in Frankfurt

    Wohnungskauf als Hürdenlauf : „Einfach unterschreiben“

    Der Kauf einer Wohnung im Rhein-Main-Gebiet kann schnell zur Tortur werden. Besonders wenn man älter als 60 und eine Frau ist. Eine der Redaktion bekannte Frankfurterin berichtet anonym von ihren Erfahrungen.
    Furcht vor lauten Zügen: Anwohner protestieren im südhessischen Weiterstadt gegen eine geplante Bahntrasse.

    Protest gegen Bahn-Strecke : Jede Nacht 140 Güterzüge

    Die Bahn-Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim brächte eine enorme Lärmbelastung mit sich. Bürger im hessischen Weiterstadt zeigen sich auch mit einem besonders betroffenen Reiterhof solidarisch.
    Bewährtes Konzept: VinFast will sich als reine Elektromarke etablieren, seine Autos aber in klassische SUV-Kleider stecken.

    Neue Premium-Automarke : Vietnam will es Vin und Fast

    VinFast ist eine neue, vietnamesische Automarke. Sie gehört einem Selfmade-Milliardär, der sich den ehemaligen Opel-Chef Lohscheller ins Team geholt hat. Im Angebot sollen ausschließlich Elektroautos stehen.
    Blühende Landschaften: Wird die Atomkraft wieder auferstehen?.

    Schlusslicht : Ohne Lösungen

    Es fehlt an Grünstrom. Wie die Lücke ohne Atomenergie geschlossen werden soll, bleibt das Geheimnis der Ausstiegspolitiker.
    Mächtig: Der Ford Explorer beeindruckt durch großes Format.

    Ford Explorer : Mit aufrechtem Blick

    Ladestandorte, Zeiten, Protokolle: Das hauseigene Infotainmentsystem im großen Ford Explorer unterstützt viele Dienste rund ums Laden des Plug-in-Hybrids und zeigt sich in ungewöhnlichem Format.
    Auf Ballhöhe: Die Entwickler haben echte Spieler mit Capture-Anzügen antreten lassen.

    Videospiel Fifa 22 : Torhunger

    Fifa 22 legt echten Spielern Anzüge an und probt den Manager im Stadion. Das beliebte Videospiel hat einige Neuerungen für die nächste Saison parat. Aber für wahre Fans nicht genug.
    Pünktlichkeit, eisernes Pflichtbewusstsein: Diese Fotografie zeigt das Verladen von Briefbeuteln der deutsch-ostafrikanischen Post  in Dar es Salaam 1899   und suggeriert, dass es in deutschen Diensten auch Hilfspostboten zu etwas bringen konnten. Mit der Entkolonialisierung endete Europas Herrschaft über den Schriftverkehr.

    Deutscher Kolonialismus : Gewalt ohne Grund

    Die Eroberer wollten die Einheimischen erschrecken und blieben unverständlich: Der deutsche Kolonialismus in Ostafrika bildet den Hintergrund von zwei Romanen des diesjährigen Nobelpreisträgers Abdulrazak Gurnah.

    Comeback der A380 : Totgesagte leben länger

    Der große Airbus A380 war auch ein großer wirtschaftlicher Flopp. Nun aber steigt die Nachfrage nach Flügen so stark, dass der Gigant ein Comeback feiert.

    Glanzstück der frühen Anatomie: Vesalius, „De humani corporis fabrica libri septem“, Basel, J. Oporinus, 1543, 41 mal 29 Zentimeter, Taxe 700.000 Euro.

    Bücher und Autographen : Weltwissen nicht nur für Mediziner

    Sein fünfzigjähriges Bestehen feiert das Auktionshaus Reiss & Sohn mit einer herbstlichen Jubiläumsauktion. Meilensteine der Wissenschaftsgeschichte könnten für Rekorde sorgen.
    Im Auktionssaal: Pablo Picasso, „Femme au béret rouge-orange“, 1938, Öl auf Leinwand, 46 mal 38 Zentimeter, verkauft für 40,47 Millionen Dollar brutto (Taxe 20/30 Millionen).

    Picasso-Versteigerung : Begehrter „alter weißer Mann“

    Die Sammlung des Bellagio in Las Vegas soll diverser werden. Deshalb trennte sich der Betreiber des Luxushotels von elf Werken Picassos. Bei der glamourösen Auktion wechselten sie für mehr als 100 Millionen Dollar die Besitzer.
    Arbeit am Baudenkmal: Ein ehemaliges Ausflugslokal in Brandenburg, das Eierhäuschen im Plänterwald. Die Eröffnung ist für 2022 geplant.

    Sanierung von Denkmälern : Vom Reiz alter Mauern

    Baudenkmäler bieten ein besonderes Flair. Ihre Sanierung ist aber mit vielen Hürden verbunden. Steuerliche Vorteile gibt es nur, wenn alle Auflagen eingehalten werden.

    Neues Design : Nordisch frisch

    Neue Klassiker und das Beste von heute: Das Festival 3 Days of Design in Kopenhagen zeigt, wie der Norden sich einrichtet.

    Im Alentejo : Ein königliches Vergnügen

    Ferien auf dem Reiterhof, und was für einem: Auf dem jahrhundertealten Gestüt „Alter Real“ im portugiesischen Alentejo hat nun ein Hotelbetrieb Einzug gehalten.

    Alltag in modernen Werkhallen : Arbeiterklasse 4.0

    Der klassische Blaumann hat vielerorts ausgedient. Doch auch in der High-End-Fertigung heißt es „Arbeiter bleibt Arbeiter“. Sechs Beschäftigte schildern ihren Alltag in modernen Werkhallen.

    Fettleibigkeit : Überall Verführungen

    Viele Mexikaner leiden an Übergewicht und ernähren sich schlecht. Der Fotograf Carlos Jasso hat zehn Menschen besucht und deren alltägliche Essgewohnheiten bildlich dargestellt.