https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Schneller Schlau : Der Kampf ums Erdgas

Es geht um viele Milliarden – und Deutschland ist einer der größten Importeure der Welt von Erdgas. Kein Wunder also, dass andere Länder mit harten Bandagen um Lieferverträge konkurrieren.

Kommentar zum Gen-Rassismus : Die letzten Reste einer Jahrhundert-legende

Er lüftete das größte Geheimnis der Gene, wurde zum Star: Mit fast 91 aber ist James Watson so tief gefallen wie keine Forscherikone vor ihm. Sein unerträglicher Gen-Rassismus schadet allen, er muss aus dem Rampenlicht.

Kommentar : Chinas Schwäche

Washingtons Strafzölle hinterlassen im Reich der Mitte immer stärkere Spuren. Die Verschuldung vieler chinesischer Unternehmen nimmt weiter zu.

Russland-Amerika-Kommentar : Trotz Trump

Das Verhalten Washingtons schafft Misstrauen. Aber dass im Weißen Haus der Unverstand regiert, macht die aggressive russische Politik nicht weniger gefährlich.

Kommentar : Berater für die Truppe

In der Berater-Affäre im Verteidigungsministerium ducken sich viele Beratungsunternehmen auffällig weg. Auch die Ministerin und ihre frühere Staatssekretärin haben sich ungeschickt verhalten.

WEF-Kommentar : Die Angstmacher

Das Weltwirtschaftsforum mag es gerne groß – das zeigt sich auch im neuen Risikobericht. Ob das nicht übertrieben ist?

Brexit-Kommentar : Der Sieg der Negativkoalition

Eine unheilige Allianz britischer Abgeordneter hat Mays Brexit-Deal abgelehnt. Ein zweites Referendum könnte ein Ausweg aus der verfahrenen Situation sein – auch wenn die EU Großbritannien dann endgültig gehen lassen müsste.

Rechnungshof zur Bahn : „Höchste Eisenbahn – für den Bund“

Die Bahnreform vor 25 Jahren sollte den Bund finanziell entlasten und mehr Verkehr auf die Schiene bringen – beide Ziele wurden verfehlt, beklagt der Rechnungshof. Damit sei ein Verfassungsauftrag verfehlt worden.

Blog | Schlaflos : Leben mit dem Tüdeldü-Opa

Wenn ein Angehöriger an Demenz leidet, ist das für Erwachsene schon schwer erträglich. Wie soll man einem Kind erst erklären, warum der Opa so durcheinander ist?

Huawei Mate 20 RS : Porsche ist nicht nur der Preis

Huawei liefert sein Mate 20 in einer RS-Version von Porsche Design. Es ist eines der teuersten Smartphones auf dem Markt. Was kann das Handy aus China?

FAZ Plus Artikel: Immobilienmarkt : Die Mieten steigen weiter

Es geht noch teurer: Auch 2018 haben die Immobilienpreise und Mieten stark zugelegt. Besonders Großstädte sind im Visier der Investoren. Drei Metropolen nehmen dabei eine Sonderrolle ein.

DLD-Chefin zur Digitalisierung : „Wir müssen die Angst überwinden“

Vor 14 Jahren gründete Steffi Czerny die DLD. Im Interview erklärt die Münchnerin, warum schon kleine Kinder den Umgang mit Daten lernen müssen – und ob die Ursprungsidee des Internets gescheitert ist.

Folgen Sie uns

Lehre nach Leitbild: Studenten im Hörsaal

Hochschulleitbilder : Seifenblasen für die Lehre

Die Hochschulen kompensieren den Mangel an Lehrkräften mit einer Flut von Lehrleitbildern. Sie sind so wohlklingend wie wirkungslos.

Sumo-Ringen : Der Großmeister kann nicht mehr

Japans bekanntester Sumo-Ringer tritt unter Tränen zurück. Der Druck, der auf ihm lastete, war zu groß. Kisenosato will nun junge Sumo-Ringer trainieren. Unter neuem Namen.
Die von der Polizei in Deutschland Festgenommenen sollen Mitglieder der „deutschen Zelle“ des „Clans Rinzivillo“ sein, die in Nordrhein-Westfalen operiert.

Festnahmen auch in Köln : Razzia gegen Mafia

Dass die Mafia in Deutschland sehr aktiv ist, zeigt ein neuer Schlag gegen die Kriminellen. Dieses Mal trifft es die „deutsche Zelle“ eines sizilianischen Clans – unter anderem in Köln
Haben Gaffer nach einem Unfall auf der A8 die Tür eines Krankenwagens versucht zu öffnen? (Archivbild)

Nach tödlichem Unfall auf A8 : Wie weit gingen die Gaffer?

Nach einem Unfall auf der A8 sollen Schaulustige die Tür eines Krankenwagens geöffnet haben. Das Deutsche Rote Kreuz dementiert den Vorfall – und liefert eine Erklärung für das Missverständnis.
Aleksandra Jagdfeld: Erst im April kommen die Mäntel ihrer neuen Modemarke Aleksandra Viktor heraus.

Berliner Modewoche : Ein Look, den es noch gar nicht gibt

Beim F.A.Z.-Empfang zur Berliner Modewoche gab es ein Debüt: Aleksandra Jagdfeld erschien in einem Mantel, der erst im April auf den Markt kommt. Auch sonst gab es einiges zu sehen.
Cara Delevingne 2017 bei einer Veranstaltung im Metropolitan Museum of Art in New York

Cara Delevingne : „Ich mag den Geruch von London“

Cara Delevingne ist längst dabei, sich als Schauspielerin einen Namen zu machen. Aber hin und wieder ist sie noch als Model tätig. Im Stil-Fragebogen verrät sie, was ihr größtes Talent ist.
Sehr günstige Verkäufer: Oxfam-Laden im Frankfurter Nordend

Oxfam sucht Nachwuchs : „Ganz oben steht Teamfähigkeit“

In den fünf Frankfurter Oxfam-Geschäften verkaufen nur Ehrenamtliche Gebrauchtes. Nun sucht die Hilfsorganisation dafür Nachwuchs. Doch nicht jeder ist auch geeignet, wie Shop-Referentin Marion Fuchs berichtet.
Arbeitsplatz: Roman Poseck, Präsident des Hessischen Staatsgerichtshofs, im Verhandlungssaal

Kommentar zu Finanzausgleich : Gnade mit Frankfurt

Der Staatsgerichtshof betont seit langem, wie wichtig ihm bei der finanziellen Ausstattung der Kommunen der tatsächliche Bedarf ist. Den kann Frankfurt aber nicht nachweisen.
Für seine Studien zur DNA wurde James Watson 1962 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.

Kommentar zum Gen-Rassismus : Die letzten Reste einer Jahrhundert-legende

Er lüftete das größte Geheimnis der Gene, wurde zum Star: Mit fast 91 aber ist James Watson so tief gefallen wie keine Forscherikone vor ihm. Sein unerträglicher Gen-Rassismus schadet allen, er muss aus dem Rampenlicht.
Bei Jugendlichen kommt die jüngste Freigabe-Politik oft falsch an: Warum sollte ein vermeintliches Heilmittel auch gefährlich sein?

Cannabis verändert Kinderhirn : Kaum gekifft und trotzdem Opfer

Cannabis-Konsum kann für junge Menschen fatal sein. Je mehr Joints, desto stärker leidet das Hirn – dachte man. Eine wichtige neue Studie findet Hirnveränderungen aber schon nach ein- oder zweimaligem Konsum. Ist das möglich?
Thomas Hiebaum arbeitete für eine kleine Straßenbaufirma in Liberia

„Manager ohne Grenzen“ : Raus in die Welt

Betriebswirte sind Egoisten? Nicht immer. Ähnlich wie Ärzte in Entwicklungsländern helfen, tragen nun auch Manager ihre Kompetenzen in die Ferne.