https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

F+

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Die aufgewendete Energie ist enorm, der Ertrag mager: Geförderte Humboldt-Universität in Berlin.

Exzellenz-Förderung : Noch so ein Sieg

Ein Wettbewerb, in dem es nur Sieger gibt, ist eigentlich keiner: Welche Universitäten über die Exzellenzinitiative gefördert werden und welche nicht, sagt so gut wie nichts aus.

FAZ Plus Artikel: Geld für Universitäten : Wie es zur Entscheidung kam

Die Empfehlung der wissenschaftlichen Kommission, welche Universitäten gefördert werden sollen, waren eindeutig. Auch wegen einer Warnung der Bundesbildungsministerin gab es keinen Widerspruch aus den Ländern.

Persischer Golf : Vermisst irgendjemand eine Drohne?

Ein weiterer Zwischenfall im Golf schafft Verwirrung. Iran dementiert amerikanische Angaben über einen Drohnenabschuss. Zugleich macht Teheran ein neues Gesprächsangebot.

Merkels Sommerpressekonferenz : Prosecco vor der Pause

Auch diese Sommerpressekonferenz brachte die Kanzlerin nicht in Bedrängnis. An zwei Stellen aber moussierte ihr Redefluss. Einmal redete sie sogar frei von der Leber weg.

Neuverfilmung von „Felix Krull“ : Duze mich derb!

Daniel Kehlmann soll das Drehbuch schreiben, Detlev Buck Regie führen, Jannis Niewöhner die Hauptrolle spielen: Auf einen Namen bei der Neuverfilmung des „Felix Krull“ wartet noch die Welt.

Von der Leyen und die EU : Die Trägerin der Hoffnung

An Enthusiasmus fehlt es der neuen EU-Kommissionspräsidentin nicht. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass Ursula von der Leyen es schafft, ein breites Bündnis im Europaparlament für sich zu gewinnen.

Markt für Übertragungsrechte : Teurer TV-Fußball

Ein finanziell potenter neuer Mitbewerber wirbelt den Markt für Fußball-Übertragungsrechte auf. Das dürfte die Vereine freuen – die Fans wohl weniger.

Russisches Raketenabwehrsystem : Erdogans Interessen

Erdogan hat den Ausschluss aus dem F-35-Programm in erster Linie selbst zu verantworten. Er wusste, auf was er sich mit dem Kauf der russischen S-400 einlässt. Der Schaden geht allerdings weit über die Jobs hinaus, die Trump jetzt gefährdet sieht.

Zahlen des Streaming-Dienstes : Netflix in Not

Netflix hat zuletzt weniger Abonnenten gewonnen als erwartet – und muss seinen Kunden viel bieten, ohne deren Zahlungsbereitschaft überzustrapazieren. Das ist ein Balanceakt, der immer schwieriger werden dürfte.

Trumps Ausfälle : Rassist? Hetzer!

Trumps Anhänger lieben es, wenn er vulgär und beleidigend wird. Das nennt man Mobilisierung. Da spielt es fast keine Rolle, ob er ein Rassist ist oder nicht. Dem Land dient das in keinem Fall.

Fridays for Future in Berlin : Die Klimakrise kennt keine Sommerferien

Trotz Sommerferien haben in Berlin tausende Menschen für den Klimaschutz demonstriert. Darunter Schüler, Lehrer und ganze Familien. Auch Greta Thunberg war vor Ort – und sprach von einem Kampf um Leben und Tod.

Komödie bei Arte : Er macht sich zum Affen

Kerniges aus Kärnten: Die liebevoll derbe Komödie „Harri Pinter, Drecksau“ zeigt, was sich mit guten Dialogen, starken Darstellern und punktgenauer Inszenierung aus einem Standardplot rausholen lässt.

Apollo 11 : Das größte Abenteuer der Menschheitsgeschichte

Es war der eine, große Schritt: die erste Landung von Menschen auf dem Mond. Wir haben die wichtigsten Stationen der Mission anhand der Dokumentation der Nasa für Sie animiert.

NRW-Preis der Springreiter : Waghalsige Aktion beim CHIO in Aachen

Dem zweiten Platz im Nationenpreis folgt beim CHIO ein deutscher Sieg: Beim Höhepunkt des vierten Turniertages gewinnt Daniel Deußer und wird enthusiastisch bejubelt. Diskutiert wird aber über ein anderes Thema.
Autos fahren an der Feinstaub-Messstation an der Hohenheimer Straße in Stuttgart vorbei.

Stuttgarter Verwaltungsgericht : Zonale Fahrverbote sollen kommen

Eigentlich wollen die CDU und Teile der Grünen ein zonales Fahrverbot in Stuttgart verhindern. Jetzt sollen zunächst vier Straßen für bestimmte Diesel-Autos gesperrt werden. Doch dem Verwaltungsgericht geht das nicht weit genug.
Die Humboldt-Uni wird im Verbund mit den anderen Berliner Universitäten weiterhin gefördert.

Exzellenzinitiative : Elf Unis werden gefördert – acht gehen leer aus

Bei der Neuvergabe der staatlichen Mittel durch die Exzellenzinitiative haben sich elf Universitäten durchgesetzt. Acht Forschungseinrichtungen gingen leer aus. Das teilte die Bundesbildungsministerin am Freitag mit.
Die TU Dresden ist die einzige ostdeutsche Universität, die in den nächsten sieben Jahren in der Exzellenzinitiative gefördert wird.

FAZ Plus Artikel: Geld für Universitäten : Wie es zur Entscheidung kam

Die Empfehlung der wissenschaftlichen Kommission, welche Universitäten gefördert werden sollen, waren eindeutig. Auch wegen einer Warnung der Bundesbildungsministerin gab es keinen Widerspruch aus den Ländern.
Nachdem die französische Regierung angekündigt hat, homöopathische Mittel nicht mehr zu erstatten, hat der Hersteller Boiron große Einbußen.

Frankreich : Erster Hersteller bekommt Homöopathie-Streit zu spüren

Der französische Globuli-Hersteller Boiron erleidet herbe Einbußen – doch das ist keine Überraschung: Homöopathische Mittel sollen in Frankreich nicht mehr erstattet werden. Der Konzern will dagegen vorgehen.
Die Baustelle der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart: Damit bei der Umsetzung solcher Vorhaben so wenig wie möglich von der Planung abweicht, kommt seit Jahren verstärkt entsprechende Software zum Einsatz.

Geldanlage in Aktien : Digitalisierung und Bauboom beflügeln RIB Software

Große Bauvorhaben kosten viel Geld. Damit solche Vorhaben so wenig wie möglich von der Planung abweichen, kommt verstärkt spezielle Bau-Software zum Einsatz. RIB Software ist ein solcher Anbieter. Die Mehrheit der Analysten rät zum Kauf der Aktie.

Folgen Sie uns

Er rechnet durch: Der tschechische Investor Daniel Kretinsky.

Streit der Zeitungseigner : Kampf um „Le Monde“

Die Eigentümer von „Le Monde“ liegen sich in den Haaren, die Redaktion ist alarmiert. Der tschechische Unternehmer Daniel Kretinsky will offenbar seine Anteile an dem Weltblatt erhöhen.
Horst Buchholz und Werner Hinz in einer Szene der Verfilmung von Kurt Hoffmann aus dem Jahr 1957

Neuverfilmung von „Felix Krull“ : Duze mich derb!

Daniel Kehlmann soll das Drehbuch schreiben, Detlev Buck Regie führen, Jannis Niewöhner die Hauptrolle spielen: Auf einen Namen bei der Neuverfilmung des „Felix Krull“ wartet noch die Welt.
Die Debatte um das Zentralabitur nimmt wieder Fahrt auf.

Bildungsföderalismus : Illusion Deutschland-Abitur

Die Diskussion um das bundesweite Zentralabitur ist wieder aufgeploppt. Doch ist es wirklich so schlimm, dass sich die Bundesländer auf kein einheitliches Abitur einigen können?
Masse bedeutet nicht Qualität, das gilt auch für das wissenschaftliche Publikationswesen

Wissenschaftliche Relevanz : Bedeutung ist keine Klickzahl

Die Relevanz wissenschaftlicher Publikationen wird immer stärker nach Klickzahlen gemessen. Das fördert Papierberge, aber keine originelle Forschung. Wie könnte man es besser machen?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Papa macht Babypause

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Auf zum ewigen Leben (?)

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Was passiert, wenn Obst reif wird

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Goodbye Kindheit! Erwachsenwerden ist nicht einfach

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Teilnehmende Beobachter

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: Wer entscheidet über meinen Körper, wenn ich nicht mehr kann?

Blogseminar : Robert Gruhne

Blogseminar

: Warum nicht mal die Hochschulform wechseln?

Am Tresen : Maria Wiesner

Am Tresen

: Max Simonischek, was machen Sie, wenn im Publikum ein Handy klingelt?

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Ablehnung der AfD-Liste in Sachsen: Rechtsstaatliches Prinzip oder Prinzipienreiterei?

Die Telekommunikation brach zusammen, weil viele Menschen versuchten, ihre Verwandten zu erreichen.

Zeitweise Stromausfälle : Erdbeben erschüttert Athen

Im Großraum Athen bebt die Erde. Millionen Menschen geraten in Panik. Binnen Minuten sind die Straßen überfüllt. Seismologen raten: Ruhe bewahren. Zum Glück sind fast keine Personenschäden zu beklagen.
Die Generalprobe vor dem großen Fest: Eine Darstellerin auf er Bühne der Arena für das „Fête des Vignerons“.

Nur etwa alle 20 Jahre : Veveys Winzerfest der Superlative

Ein kleiner Ort am Genfersee feiert ein riesiges Fest, um seine besten Winzer zu ehren. Die Feierlichkeiten finden nur einmal in jeder Generation statt – es ist das erste Fest seit 1999.

Der Mond im Film : Die große Lehre

Vom Hinterfragen unseres Selbst hin zum Ausbrechen aus den Klammern alter Sitten: Eine kurze Geschichte der Filmexpeditionen zum Mond zeigt, was die Menschheit noch lernen muss.
Dunkle Zeiten für die Kirche: Der Mitgliederschwund wird immer größer.

Kirchen verlieren Mitglieder : „Die Entwicklung tut weh“

Grund zur Klage für die großen Kirchen in Hessen. Wieder verlieren sie Tausende Mitglieder, und nur wenige treten ein. 2018 sind sogar deutlich mehr Menschen ausgetreten als im Jahr zuvor.
Nicht verwurzelt: Der Rasen im Europagarten ist nach Ansicht von Grünflächenamtsleiter Stephan Heldmann in einem inakzeptablen Zustand.

Europagarten : Kümmerliches Wachstum auf dem Tunneldach

Der Europagarten soll das „grüne Herz“ des neuen Europaviertels werden. Doch Rasen und Bäume wollen nicht gedeihen. Die Stadt will den Park erst eröffnen, wenn sein Zustand tadellos ist.
Ein Softwarefehler hat das Telefonnetz in Hessen massiv gestört. Auch der Notruf war nicht zu erreichen.

Große Störung in Hessen : Softwarefehler legt Netz lahm

Eine schwere Störung hat das Telefonnetz in Hessen in Mitleidenschaft gezogen. Grund dafür war eine Softwarepanne. Doch die Betreiber warnen auch vor gezielten Angriffen.

100 Jahre Bentley : B happy

Seit 100 Jahren tüftelt Bentley an noblen Automobilen. Die Ehe mit Rolls-Royce ist längst Geschichte. Wohin steuert die Marke jetzt?

FAZ Plus Artikel: Fahrbericht Mondauto : Galaktisch gut!

Vor fünfzig Jahren landete der Mensch erstmals auf dem Mond. Wenig später waren schon die ersten außerirdischen Autofahrer unterwegs. Wie ließ sich damit fahren? Und: Hätte das Mondauto auch auf der Erde eine Chance? Ein nicht ganz ernst gemeinter Test.

F.A.Z.- Stellenmarkt

1/