https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Russland reagiert empört auf ein Interview, in dem Alexej Nawalnyj den russischen Präsidenten persönlich für seine Vergiftung verantwortlich macht. Der Kreml bemüht sich, Nawalnyjs Kollaps als „Inszenierung“ darzustellen.

Nord Stream 2 : Ein schneller Baustopp ist kaum zu erreichen

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel sind die Töne aus Berlin verhalten: Trotz der Vergiftung Alexej Nawalnyjs seien gravierende europäische Reaktionen wie ein Aus für die Ostseepipeline nicht zu erwarten. Denn schon vor Nawalnyj tat sich die EU schwer im Umgang mit der Pipeline.

Brexit-Streit : Die Schatten werden länger

Dass Brüssel ein Verfahren gegen London eingeleitet hat, macht die Brexit-Gespräche nicht einfacher. Doch es gibt noch Felder, auf denen beide Seiten Flexibilität zeigen können.

Vermögensabgabe für Reiche : Steuerschäden

Eine Steuer oder Abgabe auf Vermögen zu fordern ist leicht. Doch sie durchzusetzen, ohne dass Investitionen zurückgehen und Kapital abwandert, ist sehr viel schwieriger.

Neue Regeln für Leichtathleten : Dann doch lieber Dreibeinlauf

Laufen, Springen und Werfen reicht offenbar nicht mehr aus. Die Leichtathletik soll für den Zuschauer interessanter werden. Um das zu erreichen, greift der Weltverband zu einer brisanten neuen Regel, die spektakuläre Änderungen erahnen lässt.

Präsidentschaftskandidaten : Amerika hat Besseres verdient

Die Qual der Wahl, ist wortwörtlich eine Qual für die Amerikaner. Selbst auf die wichtigste Frage des Wahlkampfs boten die einzigen chancenreichen Kandidaten keine Antwort.

Nachfolgedebatte : Verkehrte CDU

Die CDU ist in einer Verfassung, die sie nur aus Zeiten kennt, als sie in der Opposition war. Sie sollte nicht so lange warten, bis sie tatsächlich dort landet.

In Bedrängnis gegen Trump : Biden tut sich schwer

Der demokratische Kandidat hat letztlich nur einen Trumpf: Er ist nicht Trump. Aber der 77 Jahre alte Herausforderer schafft es in der Fernsehdebatte nicht, Zweifel an seiner Durchsetzungsstärke zu zerstreuen.

Corona-Pandemie : Messen in der Mehrfachkrise

Mit Digitalangeboten hat keine Messegesellschaft ein Geschäftsmodell, das ertragreich wäre. Das gefährdet den Messestandort Deutschland.
Komplexer, als es aussieht: Der Ladevorgang eines Elektroautos bringt so manchen Besitzer zum Verzweifeln.

Aufladen eines Elektroautos : Lass mal stecken

Sein Elektroauto aufzuladen, ist manchmal ein wahres Hexenwerk. In Sachen Ladekabel oder Adapter kann ein Elektromobilist helfen. Wenn der Strom aber trotzdem nicht recht fließt, könnte das auch am Auto liegen.

Die Corona-Pandemie

Laut Bundesgesundheitsminister Spahn könnten ab Dezember Menschen in Messehallen geimpft werden.

Corona-Liveblog : Spahn erwartet Corona-Impfungen in Messehallen

Fast 3600 Corona-Tote in den Niederlanden mehr als gedacht +++ RKI meldet 2503 Neuinfektionen +++ 35 Prozent der Minijobs im Gastgewerbe weggebrochen +++ Weiter keine Einigung auf Hilfspaket in Amerika +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Scheint überfordert zu sein: der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir

Wirtschaftsminister Al-Wazir : Kein Krisenmanager

Mit der wie aus dem Nichts erschienen Krise tut sich der hessische Wirtschaftsminister schwer. Hat der Politiker überhaupt eine richtige Idee, wie Hessen aus der Krise kommt? Das lässt sich nicht guten Gewissens bejahen.

Wirt siegt vor Gericht : Versicherung muss für Corona-Ausfall zahlen

Die staatlich angeordneten Schließungen in der Corona-Krise haben viele Gastronomen schwer getroffen. Das Landgericht München hat nun entschieden: Die Versicherung eines Münchner Biergarten-Betreibers muss für den Schaden aufkommen.
Eine Welt der Leichtigkeit und Heiterkeit: Kaum fünf Zentimeter hoch sind die Figürchen, und doch sind die Individuen mit Charakter und Biografie.

Rococo en Miniature : Republikflucht im Kopf

Wie aus einem Spiel gelangweilter Schüler ein Lebenswerk von barocker Leichtigkeit wurde, das in der DDR geheimgehalten werden musste: Die Geschichte von zwei Freunden, der sozialistischen Enge und der Freiheit in Gedanken.
90 Prozent haben eine Einwanderungsgeschichte: Kunstunterricht an der Grillo-Schule

Duisburg-Marxloh : Schule in herausfordernder Lage

Die Anforderungen für Brennpunktschulen sind in den vergangenen Jahren dramatisch gewachsen. Waren es früher zwei bis drei Kinder eines Jahrgangs, die kaum oder schlecht Deutsch sprachen, sind es heute nahezu alle.
    Eine Frau ist durch ein Loch der ehemaligen Grenzmauer an der Niederkirchnerstraße zu sehen, Berlin, 28. September 2020. 1:13:37

    F.A.Z. Einspruch Podcast : 30 Jahre Wiedervereinigung

    Im aktuellen Podcast sprechen wir anlässlich des bevorstehenden 30. Jubiläums der Deutschen Einheit über die Eigenheiten der rechtlichen Verfasstheit der Bundesrepublik Deutschland.
    Bewegtes Leben: Günther Krause in seinem Büro in Kirchmöser vor historischen Bildern seiner politischen Laufbahn.

    Ein Besuch bei Günther Krause : Ich hab’s geregelt

    Für die DDR verhandelte Günther Krause einst den Einigungsvertrag, wurde Bundesminister und stürzte bis ins „Dschungelcamp“ ab. Wie er den Planeten vor dem Klimakollaps retten will, schreibt er in seinem Buch „Das ewige Licht“.
    In den Reihen der Berliner Polizei sowie des NRW-Verfassungsschutzes wurden rassistische und rechtsextreme Chatgruppen gefunden.

    Berlin und NRW : Neue rassistische Chatgruppen bei Polizei entdeckt

    Vor wenigen Wochen wurde eine rechtsextreme Chatgruppe bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen aufgedeckt – nun fällt das Licht auch auf interne Gruppen bei der Polizei Berlin und dem NRW-Verfassungsschutz.
    Röhren für Nord Stream 2 lagern im Hafen Mukran in Sassnitz auf Rügen

    Nord Stream 2 : Ein schneller Baustopp ist kaum zu erreichen

    Vor dem EU-Gipfel in Brüssel sind die Töne aus Berlin verhalten: Trotz der Vergiftung Alexej Nawalnyjs seien gravierende europäische Reaktionen wie ein Aus für die Ostseepipeline nicht zu erwarten. Denn schon vor Nawalnyj tat sich die EU schwer im Umgang mit der Pipeline.

    Roland Busch : Der Lego-Mann von Siemens

    Roland Busch muss aus vielen Teilen einen digitalen Welt-Konzern bauen, der sich von seinen Wurzeln trennt. Doch von der „neuen Siemens“ soll keine Rede sein.
    Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) kommt am 24.07.2019 vor der Sondersitzung des Verkehrsausschusses im Bundestag zur gescheiterten Pkw-Maut und präsentiert Aktenordner mit Vertragsentwürfen zur Pkw-Maut.

    Maut-Betreiber : „Das war eine Kurzschlussreaktion“

    In Berlin hat die Sitzung des Maut-Untersuchungsausschusses begonnen. Bevor am Abend erstmals Verkehrsminister Scheuer aussagen soll, werden vier andere Zeugen gehört. Darunter Manager der ursprünglich vorgesehenen Mautbetreiber.
    Bayer-Chef Werner Baumann während einer Pressekonferenz im Frühjahr

    Börse am Donnerstag : Bayer-Aktie verliert 12 Prozent

    Ein mauer Ausblick und das neue Sparprogramm führen zum Ausverkauf von Bayer-Aktien. Andere Dax-Werte profitieren von positiven Analysten-Kommentaren. Was an der Börse heute wichtig wird.
    Leere Anzeigetafeln in Tokio: An der asiatischen Leitbörse in Tokio konnte wegen einer technischen Panne am Donnerstag nicht gehandelt werden.

    Am ersten Tag des Quartals : Technikpanne legt Börse in Tokio lahm

    Ein defekter Computer und die missglückte Umstellung auf ein Sicherungssystem führten am Donnerstag dazu, dass der Handel an der drittgrößten Börse der Welt in Tokio komplett ausfiel. Es ist die schwerste Panne der Tokyo Stock Exchange seit Jahrzehnten.
    EZB-Präsidentin Christine Lagarde scheint dem neuen amerikanischen Weg der Inflationsbekämpfung nicht abgeneigt zu sein.

    Inflation : Ein neues Ziel für Europas Notenbank

    Die EZB macht Ernst mit der Neuausrichtung. Präsidentin Christine Lagarde plädiert für ein neues Inflationsziel – und findet Unterstützer. Doch es gibt auch rechtliche Bedenken.

    Folgen Sie uns

    Argentinier Quino : Mafalda-Schöpfer gestorben

    Mit dem scharfsinnigen kleinen Mädchen Mafalda, Liebling südamerikanischer Kinder, wurde der argentinische Zeichner Quino berühmt. Nun ist er mit 88 Jahren gestorben.
    Die Krise trifft unter anderem die Gastronomie hart.

    Auswirkungen der Corona-Krise : Minijobber in Not

    Mehr als 300.000 Stellen sind den Daten der Minijobzentrale alleine im Gastgewerbe verloren gegangen. Auch in anderen Branchen hat die Krise Spuren hinterlassen.
    21:27

    F.A.Z. Podcast für Deutschland : Was der Wirtschaft bei einem No-Deal-Brexit droht

    In Brüssel wird seit Montag wieder über das zukünftige Verhältnis zwischen Großbritannien und der Europäischen Union verhandelt. Doch was passiert bei einem „No-Deal“? Die Wirtschaft warnt eindringlich vor den Folgen und setzt alle Hoffnungen in diese Woche. Das und mehr heute im F.A.Z. Podcast für Deutschland.

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Überschätzen sich Zentralbanken?

    Schlaflos : Chiara Schmucker

    Schlaflos

    : Der Gourmet im Hochstuhl liebt Garnele und Gorgonzola

    Comic : andreasplatthaus

    Comic

    : Uns ist so wohltuend plümerant zumute

    Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

    Pop-Anthologie

    : Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

    #Nilsläuft : Nils Thies

    #Nilsläuft

    : Laufwesten im Test – Camelbak Ultra Pro

    Blogseminar : Uwe Ebbinghaus

    Blogseminar

    : Etwas Romantischeres sah ich nie

    Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

    Reinheitsgebot

    : Was ist “drinkability” beim Bier?

    Planckton : Jochen Reinecke

    Planckton

    : Sommerrätsel 2020 – die Diskussion startet

    Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

    Expedition Anthropozän

    : Große Plastik, kleines Plastik

    Nur vom Mitspieler zu stoppen: Joshua Kimmich (rechts) trifft und brüllt, Robert Lewandowski gratuliert.

    Supercup-Sieg über Dortmund : Die unstillbare Gier des FC Bayern

    Den Münchnern ist die Müdigkeit anzumerken. Dennoch gewinnen sie das Spiel um den Supercup gegen Borussia Dortmund. Ein Spieler steht exemplarisch für die besondere Mentalität beim FC Bayern.
    Ein Sprung in die richtige Richtung? Regeländerungen sollen die Leichtathletik spannender machen.

    Neue Regeln für Leichtathleten : Dann doch lieber Dreibeinlauf

    Laufen, Springen und Werfen reicht offenbar nicht mehr aus. Die Leichtathletik soll für den Zuschauer interessanter werden. Um das zu erreichen, greift der Weltverband zu einer brisanten neuen Regel, die spektakuläre Änderungen erahnen lässt.

    Weiterbau der A49 : Rodungsarbeiten nach kurzer Zeit unterbrochen

    Erste Rodungsarbeiten für den Weiterbau der A49 bei Stadtallendorf sind am Vormittag nach kurzer Zeit unterbrochen worden. Die Gründe dafür waren noch unklar. Die Polizei erwartet wochenlange Auseinandersetzungen mit den Besetzern.
    Handarbeit aus dem Taunus: Lederprodukte von Keskari in Kelkheim

    Geschäftsgang : Gürtel und Geldbörsen „Made in Taunus“

    Bei Keskari brennen die Mitarbeiter fürs Handwerk und Material: Seit einem Jahr kann man in Oberursel in einem alten Ladengeschäft handgefertigte Lederwaren ganz hautnah begreifen. Gefertigt sind sie in der Region.
    Haben Ihre Schulzeit auch ohne Comics überstanden: Elias Hauck (rechts) und Dominik Bauer

    Comic-Zeichner Hauck und Bauer : Vom Rande der Gesellschaft ins Museum

    „Am Rande der Gesellschaft“" heißt ihr bekanntester Comic-Strip in der F.A.S.. Fortan hängen sie auch im Caricatura Museum für Komische Kunst in Frankfurt. Im Interview erzählen Elias Hauck und Dominik Bauer, wie es so weit kommen konnte.

    Frankfurter Drogenszene : Süchtige auf Spielplätzen

    Im Frankfurter Bahnhofsviertel wird mehr kontrolliert. Die Drogenszene wandert darum auch ins noblere Westend ab. Anwohner berichten nun von Junkies und zurückgelassenen Utensilien auf den Spielplätzen.
    Ein Passagierjet mit bis zu 200 Plätzen und einer Reichweite von etwa 3700 Kilometern

    Airbus mit Wasserstoff : Feuchtfröhliches Fliegen

    Airbus stellt für das Jahr 2035 den Einsatz von Wasserstoff in Aussicht. Drei Konzepte werden erdacht – unter anderem ein Passagierjet mit bis zu 200 Plätzen und einer Reichweite von etwa 3700 Kilometern.

    Neue Produkte von Google : Google bleibt dran

    Auch in diesem Herbst präsentiert das Unternehmen neue Produkte aus mehreren Gattungen. Smartphone Pixel 5, Streaming-Box Chromecast und smarter Lautsprecher Nest Audio sollen Kunden an Googles Universum binden.
    Gleis im Griff: Auf den Baustellen werden neben den Großmaschinen auch kleinere Spezialfahrzeuge wie dieser Zweiwegebagger eingesetzt.

    Projekte der Zukunft : Baustelle Bahn

    Zu den derzeit größten Projekten der Bahn gehört die Sanierung der Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart. Dazu kommen viele andere Bauprojekte im Netz. Fahrplanoptimierung und digitale Methoden helfen, das Programm zu bewältigen.
    Autohaus in Nordrhein-Westfalen: Ein Hybridauto hat Feuer gefangen.

    Brandgefahr bei Elektroautos : Jede Menge Feuerwasser

    Feuerwehren sehen kein erhöhtes Brandrisiko von Elektrofahrzeugen. Wenn die Batterien Feuer fangen, muss jedoch anders gelöscht werden. Dafür kommen teilweise kreative Lösungen zum Einsatz.
    Simulation des Supermassiven Schwarzen Lochs im Zentrum unserer Galaxie, so wie es bei der Beobachtung mit dem Radioantennenverbund „Event Horizon Telescope“ erscheinen könnte.

    Funkelndes Schwarzes Loch : Ein Koloss im Wandel

    Das erste Bild vom Schatten des Schwarzen Lochs im Zentrum der Galaxie M 87 war 2019 eine wissenschaftliche Sensation. Jetzt haben sich die Astronomen des Event Horizon Telescope ältere Beobachtungsdaten angesehen. Sie konnten verfolgen, wie sich der helle Ring des Massenmonsters über mehrere Jahre hinweg verändert hat und zu funkeln scheint.

    Verkehrswende : Wie sich die Blechlawine stoppen lässt

    Ein halbes Jahr lang verbannt Berlin Autos aus dem Herzen der Hauptstadt. Für die einen ist das der Beginn einer neuen Epoche. Für den österreichischen „Verkehrspapst“ Hermann Knoflacher bloß „blutiger Dilettantismus“.
    Probanden eines Großversuchs der Universitätsmedizin Halle/Saale sitzen in der Arena Leipzig.

    Sars-CoV-2 in Aerosolen : Was wissen wir über die Ansteckung in Räumen?

    Das Ansteckungsrisiko nimmt zu, soviel ist klar. Aber warum eigentlich steckt man sich in der kalten Zeit eher an? Aerosolforscher haben mit Gerüchten aufgeräumt und die Fakten sortiert – und treten dabei auch der Weltgesundheitsorganisation auf die Füße.

    Bergsteigen im Kaukasus : Narziss und Abgrund

    Gipfelsturm auf Russisch: Der Elbrus im Kaukasus gilt als einfacher Berg. Genau das macht ihn so gefährlich, denn es rennt praktisch jeder hinauf.

    Immer öfter Opfer von Attacken: Lehrer an allen Schulformen

    Umfrage unter Schulleitungen : Gewalt gegen Lehrer steigt

    Mehr als 60 Prozent der Schulleiter berichten von Fällen, in denen Lehrer psychische Gewalt erlebten. 34 Prozent erlebten sogar physische Gewalt – 2018 waren es noch 26 Prozent. Besonders betroffen sind Grundschulen.
    Barkley L. Hendricks, „Latin from Manhattan...the Bronx Actualy“, 1980, Öl und Acryl auf Leinwand, 168 mal 127,6 Zentimeter, Taxe 700.000 bis 1.000.000 Dollar.

    „Contemporary Curated“ : Modisch gedacht

    Für die aktuelle Ausgabe der Auktion „Contemporary Curated“ hat sich Sotheby’s mit Virgil Abloh wieder einen Modeschöpfer eingeladen.
    Ein rotes Auge blickt durch die Blüten der Sorte „Tansol“.

    Gigantische Staudenhibisken : Superhelden im Kübel

    Sie sind nicht nur knallige Angeber, sondern auch Gewinner des Klimawandels: Gigantische Staudenhibisken überstehen heiße und kalte Temperaturen und sind auch sonst pflegeleicht, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.
    Wie konnte Marie Kondo mit ihrer Aufräumshow ein gefeierter Star werden? Diese und andere Frage versucht Kulturphilosoph Demand zu beantworten.

    Wohnratgeber : „Ambitionierte Wohnwelten wirken oft beklemmend“

    Der Kulturphilosoph Christian Demand weiß, was die Einrichtung über Menschen verrät. Ein Gespräch über Aufräumorgien im Fernsehen, gesellschaftliche Erwartungen und warum die eigene Wohnung eine Visitenkarte ist.

    Familie der Zukunft : Mehr als Mutter, Vater, Kind

    Was macht heute eine Familie aus? Viele sagen, ganz klassisch: Mutter, Vater, Kinder. Aber es geht auch anders – immer mehr Menschen testen neue Formen des Zusammenlebens. Ein Ziel haben sie aber alle gemeinsam. Ein Besuch bei fünf Familien.

    F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Wenn die Eltern nicht studiert haben

    Unter hunderttausenden Studienanfängern werden auch in diesem Jahr wieder nur wenige Arbeiterkinder sein. Sozialer Aufstieg ist in Deutschland schwerer als in anderen europäischen Ländern. Wie kommt das?

    Neue Stadtteile : Deutschland baut XXL

    In den Metropolen fehlen zehntausende Wohnungen. Gegen den Mangel soll Neubau helfen, überall entstehen neue Stadtteile. Wir stellen die größten Projekte vor.

    Staudammprojekt in der Türkei : Der Untergang von Hasankeyf

    Spötter sagen, in der Türkei gebe es so viele archäologische Stätten, dass die eine oder andere überflutet werden könne. Das geschieht nun mit Hasankeyf. Der AFP-Fotograf Bülent Kilic hat über Jahre den Untergang der Stadt am Tigris dokumentiert.