https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Lufthansa-Chef Spohr redet zum ersten Mal über die Milliardenhilfe vom Staat und gibt eine Rückflug-Garantie für Reisende. Ein Gespräch über gestrichene Boni, das Ende der 9,99-Euro-Tickets und die gesunde Luft an Bord.

DFB und Fußballer-Protest : An den Regeln wachsen

Der DFB bestraft die Spieler, die in der Bundesliga protestieren, nicht und erspart sich damit viele Diskussionen. Doch wer Regeln macht, die ernst genommen werden sollen, muss zu ihnen stehen. Wenn dem DFB das nicht möglich ist, muss er sie ändern.

Anti-Rassismus : Besserweiße

Was bringt es Schwarzen, wenn Weiße sich öffentlich damit schmücken, dass sie Musik von Schwarzen hören und dunkelhäutige Freunde haben? Gar nichts.

Trumps Abzugspläne : Ein weiterer Tiefschlag

Sollten Tausende amerikanische Soldaten Deutschland verlassen, würde das vor allem dem Pentagon selbst zu schaffen machen. Für das transatlantische Verhältnis aber verheißt es nichts Gutes.

Cyberangriffe auf Forschung : Viren im Goldrausch

Hackerangriffe auf Universitäten legen eine Achillesferse nicht nur der Wissenschaft bloß. Wenn es schon keinen hundertprozentigen Schutz dagegen gibt, sollte man wenigstens das Mögliche tun.

Wirecard : Der Chef muss weg

Es ist an der Zeit, dass Wirecard-Chef Markus Braun seinen Posten als Vorstandschef aufgibt. Er hat in den vergangenen Monaten zu viel Vertrauen zerstört. Ein glaubhafter Neuanfang ist mit ihm nicht mehr möglich.

Russlands homophobe Propaganda : Neue Mama

Der Kreml versucht, die Bevölkerung zur Stimmabgabe für die neue Putin-freundliche Verfassung zu mobilisieren. Die Propaganda ist gewohnt unsachlich. Doch ein homophobes Video löste Empörung aus.

Welfenschatz-Verfahren : Der Rechtsweg führt zurück nach Deutschland

Der Streit um den vom nationalsozialistischen Staat gekauften Welfenschatz sollte in Deutschland verhandelt werden. Mit einer Eingabe an den Obersten Gerichtshof springt die amerikanische Regierung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz bei.

Protest gegen Rassismus : Hohles Geschwätz der hohen Herren

Die Dimension von Colin Kaepernicks friedlichem Protest wird erst jetzt offenbar. Er opferte Beruf, Karriere und sein bisheriges Leben. Die Manager der amerikanischen Football-Liga haben aber immer noch nichts verstanden.

Propaganda aus Peking : Amerika ist nicht China

Mit seiner Drohung, Militär gegen die eigenen Bürger einzusetzen, hat Donald Trump China eine Steilvorlage geliefert. In der tobenden Propagandaschlacht hat Peking nun Munition.
Die Gabel hat sich im Gegensatz zur Sternfrucht durchgesetzt. Was Luther wohl dazu gesagt hätte?

Kulinarische Moden : Kalter Hund gehört nicht in den Küchenkanon

Von den vielen Moden, die die Geschichte unserer Esskultur seit jeher begleiten, setzt sich erstaunlich oft das Gute durch, während das Schlechte vergessen wird. Was bleibt aus Corona-Zeiten? Die Kolumne Geschmackssache.

Kampf gegen das Coronavirus

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Unstimmigkeiten im Landtag: Die Maßnahmen zur wirtschaftlichen Bewältigung der Krise polarisieren.

Corona-Konjunkturpaket : Machtpoker um Milliarden

Mit Schulden in unvorstellbarer Höhe will die schwarz-grüne Koalition in Hessen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie bewältigen. Das Vorhaben stößt sogar im Regierungslager auf Kritik.
Vor dem Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart

Daimler-Betriebsratschef sauer : „Die SPD-Spitze hat es nicht verstanden“

Der Verzicht auf eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor treibt einen Keil zwischen Gewerkschaften und SPD. Die IG-Metall spricht von einem „massiven Vertrauensverlust“, Daimler-Betriebsratschef Brecht ist „stinksauer“. Die SPD schießt scharf zurück.

Reiseveranstalter in Sorge : Urlaub auf Abstand

Dieser Sommer wird anders sein – mit Sonderregeln am Strand und im Hotel. Reiseveranstalter schöpfen Hoffnung, die Deutschen auch in Corona-Zeiten vom Urlaub am Mittelmeer zu überzeugen. Doch die Sorgen überwiegen.
Die Dortmunder freuen sich über das goldene Tor von Emre Can (Zweiter von links).

1:0 gegen Hertha BSC : Dortmund ist der große Gewinner

Leverkusen und Gladbach verlieren, Leipzig spielt remis – und der BVB gewinnt seine Partie im Kampf um die Plätze in der Champions League. Dabei ist Dortmunds Leistung gegen Hertha alles andere als berauschend.
Nicht nur Gnabry (links) und Goretzka trafen für den FC Bayern in Leverkusen.

4:2 in Leverkusen : Der FC Bayern ist eine Klasse für sich

Die Münchner meistern die wohl größte Hürde, die auf dem Weg zum Titel noch zu nehmen war, mit dem klaren Sieg in Leverkusen souverän. Die fußballerische Perfektion erinnert an die besten Phasen unter Pep Guardiola.

Urteil zur EZB : Unabhängigkeit durch rechtliche Kontrolle

Die Kompetenz der EZB ist limitiert und die Einhaltung ihrer Grenzen unterliegt gerichtlicher Kontrolle. Die Unabhängigkeit der Zentralbank muss das aber nicht beschneiden. Im Gegenteil. Ein Gastbeitrag.
Im finnischen Fels sind die ersten Lagerplätze für den Atommüll schon fertig.

Endlager in Finnland : Atommüll? Ja, bitte!

Deutschland hat immer noch keinen Plan, wohin der Atommüll soll. In Finnland dagegen ist das erste Endlager der Welt schon fast fertig – und selbst die Grünen unterstützen das Projekt.
Slack-Logo

Slack enttäuscht : Ist der Homeoffice-Boom schon wieder vorbei?

Slack ist eigentlich eine Software, die in Zeiten weit verbreiteter Homeoffices gefragt ist. Doch die Kanadier konnten aus ihren Neukunden nicht so recht neue Umsätze generieren. Die Börse zweifelt nun auch an anderen Krisengewinnern.
Die Firmenzentrale des Zahlungsdienstleisters Wirecard im bayrischen Aschheim.

Marktmanipulation : Bafin zeigt Wirecard an

Nach den Vorwürfen wegen Marktmanipulation gegen den Zahlungsdienstleister hat nun die Finanzaufsicht Bafin Anzeige erstattet. Die Geschäftsräume des Unternehmens in Bayern wurden untersucht. Die Vorwürfe richten sich gegen Vorstände.

Folgen Sie uns

Der Richter und sein Schüler: Bernhard Minetti als alter Schauspieler und Martin Wuttke im Hintergrund als Arturo Ui

Theater im Stream : Die Kunst kennt keinen Kalender

Kampf um die Epochenwende: Das Berliner Ensemble streamt Heiner Müllers legendäre Inszenierung von Brechts „Arturo Ui“ mit einem neunzigjährigen Bernhard Minetti und einem dreiunddreißigjährigen Martin Wuttke
Living in a Ghost Town: Der leere Times Square in der Corona-Pandemie.

Intellektuelle in der Pandemie : Das Virus ist viral

Du kannst Google nur fragen, was du schon weißt: Ein Telefongespräch zwischen dem Dramaturgen Carl Hegemann (Berlin) und dem Kulturtheoretiker Boris Groys (New York) über die Infektion des Intellekts im Internet.

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Dax-Aus und Staatshilfen – Lufthansa am Boden

Seit Monaten stehen Flugzeugflotten am Boden und Airlines weltweit kurz vor dem Ruin. Der Lufthansa soll mit einem Rettungspaket geholfen werden. Nun fliegt das Unternehmen aus dem Dax. Welche Folgen hat das für Lufthansa und die Aktionäre? Darüber sprechen wir heute im F.A.Z. Podcast für Deutschland.
Hochleistungsrechner im Rechenzentrum der Technischen Universität Dresden

Cyberangriffe auf Forschung : Viren im Goldrausch

Hackerangriffe auf Universitäten legen eine Achillesferse nicht nur der Wissenschaft bloß. Wenn es schon keinen hundertprozentigen Schutz dagegen gibt, sollte man wenigstens das Mögliche tun.