https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Wollen „Fortschritt wagen“: Christian Lindner, Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Robert Habeck bei der Vorstellung des Koalitionsvertrags in Berlin.

SPD, Grüne und FDP : Ampel auf Fortschritt

Ein „Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“? SPD, Grüne und FDP überhöhen ihr Programm zu einem Großprojekt der ökonomischen Modernisierung. Wenn das mal gut geht.

Kritik an der FDP : Der Rebell lebt noch

Zu viel Harmonie: Kevin Kühnert kritisiert die FDP für ihre Wohnungspolitik. Es ist auch eine Attacke gegen den baldigen Kanzler Olaf Scholz.
Schweizer Abstimmung über das Covid-19-Gesetz am Sonntag in Zürich

Trotz schwerer Anfeindungen : Schweizer stimmen für Covid-19-Gesetz

Die Niederlage der Corona-Skeptiker und Gegner der Covid-Maßnahmen stärkt den Kurs der Regierung. Die Befürworter jubeln: Es zeige sich, dass in der Schweiz die Vernunft regiere. Doch die Stimmung ist aufgeheizt.
Wie steht es um das Leistungsprinzip in der öffentlichen Verwaltung?

Öffentlicher Dienst : Der stille Abschied vom Leistungsprinzip

Warum hakt es in der öffentlichen Verwaltung? Einst führten die Tarifparteien mit Reformmut Leistungsprämien für die Beschäftigten ein – doch in etlichen Ämtern klappte die Umsetzung nicht. Nun deutet alles auf einen Ausstieg hin.

Neue Corona-Variante : Das Notwendige wird nicht getan

Deutschland befindet sich in einem Vakuum. Das liegt nicht nur an der jetzt schon von Fliehkräften geschüttelten künftigen Koalition. Sondern an der Scheu vor notwendigen Maßnahmen.

Aufwendige Dauerausstellung : Frischer Wind im Museum

Mit der neuen Dauerausstellung im Historischen Museum Schloss Philippsruhe in Hanau sind auch endlich moderne Ansätze eingezogen. Dafür war es auch höchste Zeit.

Corona-Seuchenmanagement : Unvermögen und Unglück

Nicht viel gelernt – darauf lassen sich fast alle Fehler im Seuchenmanagement wie im Verhalten vieler Einzelner zurückführen. Deutschland hat in diesem Winter brutal die Kontrolle über das Corona-Ausbruchsgeschehen verloren.

Britischer Premierminister : Boris Johnson ist nicht am Ende

Johnsons politisches Wirken ist zuverlässig begleitet von Kapriolen und Unbedachtheiten. Nicht erst nach einer missratenen Rede zweifeln viele an seiner Eignung als Premierminister. Doch seine Machtbasis ist solide.

Profifußball in der Pandemie : Das ist ungerecht und fahrlässig

Der Profifußball verhält sich, als schwirre er in einer kosmischen Blase umher und das echte Leben gehe ihn nichts an – wieder einmal. Es wird dringend Zeit, die Corona-Regeln zu schärfen.

Regierungskrise in Schweden : Untergang im Norden

Der Untergang der rot-grünen Minderheitsregierung droht dem Ansehen Schwedens zu schaden. Es wird Zeit, dass die Parteien Antworten finden auf den Aufstieg der Rechtspopulisten im Land.

Intervention der Leopoldina : Kopfwäsche für Krisenmanager

Die Nationalakademie mischt sich abermals in die Pandemiepolitik ein: Eine Arbeitsgruppe der Leopoldina veröffentlicht einen Sofortmaßnahmenkatalog – und geht damit ein Wagnis ein.

Omikron-Mutation B.1.1.529 : Im Variantenschock

Die Delta-Variante macht gerade Europa den Winter zur Hölle. Aber all das könnte von einer neuen drohenden Viruswelle in den Schatten gestellt werden.

Rache des Rechtsreferendars : Der größte Schreck der Bayern

Willi Lemke? Christoph Daum? Dortmund? Ein Scheich? Das Finanzamt? Oder der Zoll? Der härteste Gegner des FC Bayern kommt tatsächlich aus der eigenen Familie. Das hätten die Heroen a.D. nie gedacht.

Die Corona-Pandemie

Corona-Seuchenmanagement : Unvermögen und Unglück

Nicht viel gelernt – darauf lassen sich fast alle Fehler im Seuchenmanagement wie im Verhalten vieler Einzelner zurückführen. Deutschland hat in diesem Winter brutal die Kontrolle über das Corona-Ausbruchsgeschehen verloren.
Moussa Diaby schießt gen Tor – Abseits

Bundesliga im Liveticker : Intensive Anfangsphase in Leipzig

50.000 Fans in Köln, keine in Leipzig: So unterschiedlich sind die Regeln in der Bundesliga. Leverkusen wirkt in den ersten Minuten gegen Leipzig sehr wach. Wer gewinnt? Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.
Elie Saab, Gründer des gleichnamigen Modelabels, in seinem Pariser Geschäft.

Designer Elie Saab im Porträt : Riecht nach Leben

Schönheit ist heute ein heikles Thema. Designer Elie Saab ist im Krieg aufgewachsen und bis heute mit dem Schrecken vertraut. Gerade deshalb ist sein Bild von Schönheit so klar – und hat vor allem etwas mit Frauen zu tun.

Bücher über den Rhein : Geschichten am Strom

Von den Quellen bis zur Mündung: Zwei Autoren gehen dem Rhein auf den Grund und finden viel mehr als Romantik. Lebendige Naturbetrachtungen und spannende Reisen in die Vergangenheit bieten allerlei Inspirationen für die nächste Reise.

Nachruf auf Almudena Grandes : Stimme der Verlierer

Sie nannte sich stolz eine „Rote“: Mit der spanischen Bestsellerautorin Almudena Grandes stirbt eine der bekanntesten Intellektuellen des Landes.
Der Auszug wird mit einem goldenen Handschlag versüßt.

Wohnungskündigung : Wie viel Handgeld ist für Mieter drin?

In Großstädten zahlen immer mehr Eigentümer ihren Mietern hohe Summen, damit sie ausziehen. Wie viel Geld fließt, hängt nicht nur vom Wert der Wohnung ab.
Intensivpfleger versorgen einen schwer an Covid-19 erkrankten Patienten im Universitätsklinikum in Halle/Saale.

Omikron-Mutation B.1.1.529 : Im Variantenschock

Die Delta-Variante macht gerade Europa den Winter zur Hölle. Aber all das könnte von einer neuen drohenden Viruswelle in den Schatten gestellt werden.
Der Schiedsrichter erklärt den verbliebenen Spielern den Abbruch der Partie.

Farce in Portugals Fußballliga : „Eine Schande!“

Wegen eines Corona-Ausbruchs muss Belenenses Lissabon mit neun Fußballspielern antreten. Im Duell mit Benfica geht alles schief. Beim Stand von 0:7 wird die Partie abgebrochen. Die Fans sind empört.
Abteilung Attacke? Kevin Kühnert am Samstag in Frankfurt

Kritik an der FDP : Der Rebell lebt noch

Zu viel Harmonie: Kevin Kühnert kritisiert die FDP für ihre Wohnungspolitik. Es ist auch eine Attacke gegen den baldigen Kanzler Olaf Scholz.
Das von der belarussischen Staatsagentur BelTA via AP zur Verfügung gestellte Foto zeigt Machthaber Alexandr Lukaschenko am 26. November in Brusgi

Migrationskrise in Belarus : Lukaschenkos doppeltes Spiel

Der Minsker Machthaber will einen Teil der Migranten im Land loswerden. Der andere soll bleiben und dient Alexandr Lukaschenko als Faustpfand. Ihnen verspricht er, dass Deutschland sie aufnimmt.
Boris Johnson am 24. November im britischen Unterhaus

Britischer Premierminister : Boris Johnson ist nicht am Ende

Johnsons politisches Wirken ist zuverlässig begleitet von Kapriolen und Unbedachtheiten. Nicht erst nach einer missratenen Rede zweifeln viele an seiner Eignung als Premierminister. Doch seine Machtbasis ist solide.
In Dortmund durften die Buden auf dem Weihnachtsmarkt unter 2-G-Regeln öffnen.

Ausfälle durch Corona : Schausteller fordern neue Hilfen

Weil Volksfeste wegen der hohen Inzidenzen abgesagt werden, leidet die Branche finanziell. Im vergangenen Jahr gab der Bund Milliarden für Hilfen aus. Die Schausteller würden gern öffnen, so wie es der Einzelhandel tut.
Wenn zwei Welten aufeinandertreffen: Fridays-for-Future-Aktivisten demonstrieren vor einem Siemens-Gebäude in Berlin.

Die Macht der Managerkinder : Klimaverhör am Küchentisch

Auch Vorstandschefs haben klimabewegte Kinder. In Interviews berichten sie von Diskussionen am Küchentisch und wie das angeblich ihre Entscheidungen beeinflusst. Doch wie läuft das ab? Der REWE-Chef gibt Einblicke.
Berthold Fürst

Übernahmemarkt : Kein Ende des Fusionsrauschs

Konzerne spalten sich auf, Private Equity muss Geld unterbringen. 2021 bringt einen Rekord im Übernahmegeschäft. Nächstes Jahr dürfte es ähnlich weitergehen, schätzt die Deutsche Bank.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

„Tatort“ aus Dortmund : Liebe ohne Maskenpflicht

Der „Tatort“ aus Dortmund krabbelt auf die dunkle Seite von Beziehungen. Das ist ein sehr kunstfertiger Film, der mit dem Blick des Zuschauers spielt. Aber wo bleibt das Kapputnik-Image von Kommissar Faber, das wir so lieben?

Neu im Kino : Glamour, Sex und Mord

Paul Verhoeven zeigt in „Benedetta“ lesbische Nonnen, Ridley Scott erzählt in „House of Gucci“ von Intrigen, Gier und Hass in der Welt der Mode.
Ein Mann demonstriert gegen die Impfpflicht vor dem Florida State Capitol in Tallahassee.

Weg aus der Pandemie : Warum wir eine Impfpflicht brauchen

Wie kommt man nur darauf, dass jeder selbst entscheiden kann, ob das Virus echt ist? Über die seltsame Realitätsverweigerung der Impfgegner. Ein Gastbeitrag
Eine Mitarbeiterin der Impfstoffproduktion in Marburg

KI und Big Data : Die Revolution der Pharmawelt

Digitale Technologien wie Künstliche Intelligenz und Big Data verändern die Arzneimittelforschung massiv – und bieten Mitarbeitern dabei ganz neue Perspektiven. Ein Blick in die neue Welt der Pharmaindustrie.
Rechenstörung: Kinder mit Dyskalkulie beherrschen die grundlegenden Fertigkeiten der Mathematik nicht.

Dyskalkulie : Mehr als bloß schlecht in Mathe

Dyskalkulie ist genetisch bedingt. Doch der Nachteil der Rechenschwäche wird an weiterführenden Schulen bei den Noten in Mathematik nicht ausgeglichen. In Deutsch gelten andere Regeln.
Bei Angela Merkel fühlten wir uns sicher und geborgen.

Herzblatt-Geschichten : Er will ständig ein Küsschen

Was lernen Liebende in der Wildnis? Freuen sich Frauen über eigene Toilettenbrillen? Und werden wir ohne Merkel schlecht schlafen? Die Herzblatt-Geschichten.

Borschtsch : Das Geheimnis des russischen Nationalgerichts

Borschtsch ist besonders beliebt in Russland und der Ukraine und gerade in kalten Jahreszeiten unverzichtbar zum Aufwärmen. Worauf es bei der Zubereitung der Rote-Bete-Suppe ankommt, sehen Sie hier.
Stift und Chef: Per Ledermann in der Zentrale in Ahrensburg. Hier schlägt das Herz des Unternehmens seit dem Umzug aus Hamburg im Jahr 1970.

Unternehmergespräch : „Der Trend zum Tattoo wird zunehmen“

Ein Schnurrbart mit Edding hält lange, das wissen viele nur zu gut. Noch unvergänglicher wird die neue Geschäftsidee der Norddeutschen sein – die erste Tattootinte made by Edding.
Tiny House auf Rädern: eine Cabin von „Raus“

Cabins des Start-ups „Raus“ : Übernachten auf der Obstwiese

Für ein langes Wochenende raus aus der Stadt und rein ins Grüne? Das will ein Berliner Start-up unkompliziert möglich machen: Dafür haben sie kleine Unterkünfte auf Rädern entworfen, die mitten in der Natur stehen.
Impfausweise

Unklare Rechtslage : „Waschanlage“ für falsche Impfpässe

Die Polizei geht in Hessen und Baden-Württemberg mit Razzien gegen Impfpassfälscher vor. Doch eine mögliche Strafbarkeitslücke erschwert den Kampf gegen Handel und Betrug mit gefälschten Zertifikaten.
Balanciert: Der Familienschrein der berühmten Hanauer Schmuckfirma Fritz Kreuter.

Moderne Zeiten : Zwischen Fortschrittsglauben und Idylle

Die neue Dauerausstellung „Moderne Zeiten“ im Historischen Museum Schloss Philippsruhe in Hanau führt die Besucher durch die Zeit zwischen 1848 und 1946. Nach langem Umbau ist sie endlich offen.
Idylle zwischen Blumen und Gemüse: die Lergs auf ihrer Dachterrasse in der Ernst-May-Siedlung „Zickzackhausen“ in Niederrad

Neues Frankfurt : Aufs Dach gestiegen

Eine Familie in Niederrad will mit ihrem Dachgarten ein Stück Natur in die Stadt bringen. Aber jetzt hat sie Ärger mit ihrem Vermieter, der ABG Frankfurt-Holding.
Er weiß Rat: Christian Becht ist im Gesundheitsamt einer der Ansprechpartner für Kitas und Schulen.

Gesundheitsamt Frankfurt : Corona-Dienst statt Hygienekontrolle

Das Telefon im Frankfurter Gesundheitsamt klingelt ohne Pause. Viele Sachbearbeiter, die die Gespräche annehmen, haben seit Ausbruch der Pandemie nicht mehr in ihrem Beruf gearbeitet. So auch Christian Becht.
Entspannte Verkehrserziehung

Schlusslicht : Dein Joint und Helfer

Wenn es im Straßenverkehr in Zukunft entspannter läuft, muss das nicht an einem Tempolimit liegen. Freie Fahrt für freie Kiffer.

Infotainment im Golf 8 : Murks und Moderne

Da geht einiges schief: Navi & Co. im Golf 8 mit einem umstrittenen Bediensystem. Der hohe Anspruch einer „digitalen Ikone“ wird nicht eingelöst.
Ohne das übliche lebendige Treiben wirken die Innenstädte trist, wie hier in Frankfurt.

Psychische Folgen der Pandemie : Depressionen und Ängste nehmen zu

Die Pandemie belastet die Psyche der Menschen. Forscher und Ärzte mühen sich, das Ausmaß der seelischen Folgen zu erfassen und Betroffenen zu helfen. Nun droht ein neuer Lockdown – das verschlimmert die Lage.
Künstlerische Darstellung von zwei Quantenbits, die miteinander verschränkt sind.

Quanteninternet : Vorauseilender Erfindergeist

Quantencomputer sind ja schon fast ein alter Hut: Echte Quanten-Entrepreneure denken schon weiter an das Quanteninternet. Und setzen dabei „Quanten“ vor jedes zweite Wort.
Arbeiter auf einer Baustelle in Berlin

F.A.Z. exklusiv : Brüssel will Sanierungszwang für Altbauten

Altbauten verbrauchen viel Energie und gefährden die EU-Klimaziele. Die Kommission arbeitet deshalb an neuen Effizienzvorgaben für Altbauten. Und die Mitgliedstaaten sollen weitere Standards einführen.

Winter in Davos : Und ewig lockt der Zauberberg

Österreich ist im Lockdown, die Schweiz startet in die Wintersaison. Wieso auch nicht? Hier kennt man sich seit 150 Jahren mit Krankheit und Niedergang aus. Ein Besuch in Davos.

Annalena Baerbock : Kinderrechte werden künftig gestärkt

Die Ampelkoalition will das Familienrecht in vielerlei Hinsicht modernisieren. Das kündigte Grünen-Chefin Annalena Baerbock bei der Vorstellung des Koalitionsvertrags von SPD, Grünen und FDP in Berlin an.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Faschisten schlagen, wo es geht? Wie geht das?

Schlaflos : Chiara Schmucker

Schlaflos

: Wie ich mich mit dem Basteln aussöhnte

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Der Computer als Richter

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel 2021 – die Diskussion

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Pulsprobleme beim Laufen

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Bei Van Ham: Cindy Sherman, „Clown“, 2004, C-Print, 182,5 mal 123,5 Zentimeter, Taxe 160.000 bis 220. 000 Euro.

Auktionen in Köln : Clown am Kaiserstuhl

Werke von Camille Pissarro, Paula Modersohn-Becker und Cindy Sherman führen die Offerten moderner und zeitgenössischer Kunst bei Lempertz und Van Ham in Köln an. NFT gibt es auch.
Schreibzeug „Sarkophag Napoleons“, zweites Viertel des 19. Jahrhunderts, Eisenguss, 12 Zentimeter hoch: Taxe 1000 bis 2000 Euro.

Auktionsvorschau : Souvenirs vom Empereur

Für Freunde des Kaisers und Liebhaber schöner Gärten: Bei Neumeister in München kommen Napoleonica und Kunst vom 15. bis zum 21. Jahrhundert zum Aufruf.
François-Xavier Lalanne, „Hippopotame Bar“, 1986, patinierte Bronze, Kupfer, Stahl und Nickel-Silber, 140 mal 250 mal 73 Zentimeter: verkauft für 6.139.800 Euro.

Auktionen in Paris : Einstein und das Flusspferd

Eine Bar in Flusspferdform und ein Manuskript des berühmtesten Physikers der Welt gehörten zu den Stars der vergangenen Auktionswoche in Paris. Die Zuschläge fielen denkbar hoch aus.
Herausragend: Die Skyline ist Frankfurts modernes Wahrzeichen.

Mehr Platz zum Bauen : Frankfurt braucht einen Hochhaus-Plan

Das Parteienbündnis in Frankfurt zögert, was die Ausweisung neuer Hochhausstandorte angeht. Dabei sollte die Koalition den Rahmenplan nicht zu nachlässig angehen, sondern im Gegenteil in größeren Dimensionen denken.
Gut fürs Portfolio: Normalerweise dürfen Architekten bis zur Fertigstellung auf die Baustellen ihrer Entwürfe, um Fotos anzufertigen.

Urteil gegen Architekten : Was der Bauherr ablehnen kann

Der Bundesgerichtshof hat eine Klausel in Architektenverträgen zum Betretungsrechts gekippt. Architekten gelangen so schwieriger an Fotos des fertigen Bauwerks.
Immobilienboom in Deutschland: Es wird viel gebaut.

Wohnungen und Häuser : Bundesbank warnt vor steigenden Risiken am Immobilienmarkt

Ausgerechnet die hohe Inflation könnte auch für den Wert von Häusern ein Problem werden, warnt die Bundesbank. Dann nämlich, wenn die Zinsen steigen. Die Ampelkoalition erwägt laut Bundesbank ein Eingreifen gegen eine mögliche Immobilienblase.

Klimakrise : Die Altlasten des Ölbooms

Dort, wo vor mehr als 150 Jahren alles begann, sind heute unzählige Bohrlöcher ein Problem: Sie bilden ein riesiges Gasleck. Eine Reportage aus Pennsylvania.