https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Kritik an Trumps Rede in Davos : Habeck macht es sich viel zu leicht

Sollte Robert Habeck einmal Außenminister werden, dürfte ihm seine Kritik, Trumps Rede in Davos sei ein „Desaster“ gewesen, noch übel aufstoßen. Der Grüne muss Nachhilfe bei der Kanzlerin in puncto Langmut nehmen.

Urteil gegen Myanmar : Wider den Völkermord

Das Urteil gegen Myanmar geht alle Länder dieser Welt an. Sie sind aufgerufen, überall Verbrechen zu verhindern, die alle angehen. Kurz vor dem Jahrestag der Auschwitz-Befreiung dient das einem „Nie wieder“ mehr als jede Festrede.

Veganuary : Beef!

Supermärkte und Discounter haben in diesem Monat beschlossen, den deutschen Konsumenten vom Veganismus zu überzeugen. Um Tierwohl und Umwelt geht es ihnen dabei nicht.

Doping im Radsport : Rudy und „Ali Baba“

Rudy Pevenage wurde als Helfer und Freund von Jan Ullrich bekannt. Nun hat er ein Buch geschrieben. Die Geschichten haben kein märchenhaftes Finale, manche gar das schrecklichste: Und wenn sie nicht gedopt hätten, dann lebten sie noch heute.

Asyl und Migration : Auf dem Rücken der Inselbewohner

Der Protest auf den griechischen Inseln ist berechtigt. Denn Athen und die EU-Mitglieder laden die Schwierigkeiten der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik in der Ägäis ab.

Flatrate-Versuch des RMV : Irrweg 365-Euro-Ticket

Nach der Einführung des 365-Euro-Tickets für Senioren, hoffen viele auf ein ähnliches Angebot für ganz Hessen. Der symbolträchtige Preis birgt jedoch viele Probleme.

Christopher-Street-Day-Motto : Das neue Tabu

Warum haben die Kölner Organisatoren das CSD-Motto „Einigkeit! Recht! Freiheit!“ wieder verworfen? Für das Recht und die Freiheit der Menschen, deren Geschlechtsleben von der alten Norm abweicht, ist in dieser Republik noch nicht alles erreicht.

Dax-Rekord : Ein Sieg der Optimisten

An der Börse finden negative Nachrichten kaum Beachtung. Auch die Sorge vor Folgen des Coronavirus in China war nur vorübergehend. Derzeit scheint der Dax nicht spektakulär teuer – aber die Gewinnerwartungen erscheinen optimistisch.
Handarbeit: Ein Mitarbeiter bereitet Mixerteile für die Lackierung vor.

„Kitchen Aid“ : Kult in der Küche

Kitchen Aid ist vor allem für seine teuren Küchenmaschinen bekannt. Deren Design hat sich seit mehr als 80 Jahren kaum verändert. Trotz der hohen Preise hat die Marke viele Fans – gerade in Deutschland.

Weltwirtschaftsforum

Gezeichnet: Mako Vunipola und die Saracens

Beben im Rugby : „Der größte Skandal aller Zeiten“

Die großen London Saracens sind eines der besten Rugby-Teams der Welt – auch dank ungewöhnlicher Trainingsmethoden etwa mit lebenden Wölfen. Doch nun geht die Erfolgsstory, die ihresgleichen suchte, zu Ende. Was ist geschehen?

Komm ins Offene! : Was wird aus dem Mann, wenn er die Macht abgibt?

Was ist heute ein Junge und was ein Mann? Was dürfen sie, wollen sie und sollen sie sein? Und was könnte aus ihnen werden? Um diese Fragen soll es gehen. Und natürlich auch um Frauen – denn die braucht es, sonst gäbe es keine Männer.

Offshore-Ausbau : 160 neue Windräder auf dem Meer

An Land ist der Ausbau der Windenergie fast zum Erliegen gekommen, auf See steht eine ähnliche Entwicklung bevor. Die Windkraftlobby beklagt „Ausbau-Fessel“ und fordert von der Politik, sie zu lockern.
Ein kleiner Schritt für die Menschheit: Mit jedem gestreamten Video vergrößert sich unser ökologischer Fußabdruck.

Klimawandel : Dürfen wir noch streamen?

Jedes Video, das wir online ansehen, schadet dem Klima. Denn die Datenströme verbrauchen große Mengen an Energie. Ist eine Staffel „Game of Thrones“ also so schlimm wie ein Inlandsflug?
Kein diplomatischer Langmut wie die Kanzlerin: Grünen-Vorsitzender Habeck

Kritik an Trumps Rede in Davos : Habeck macht es sich viel zu leicht

Sollte Robert Habeck einmal Außenminister werden, dürfte ihm seine Kritik, Trumps Rede in Davos sei ein „Desaster“ gewesen, noch übel aufstoßen. Der Grüne muss Nachhilfe bei der Kanzlerin in puncto Langmut nehmen.
Die meisten Autofahrer machen vor dem Kauf eine Probefahrt. Frauen geben aber viel weniger für ein Fahrzeug aus als Männer.

Umfrageergebnisse : Die Deutschen lieben ihre Autos immer noch

Allen Debatten um Klima und Mobilität zum Trotz: Die deutschen Autohalter haben weiter Freude am Autofahren, empfinden sogar überwiegend Freude, wenn sie das Auto nur sehen. Und sie geben für den Autokauf so viel aus wie noch nie.
Amazon-Chef Jeff Bezos Mitte Januar bei einem Firmenevent im indischen Neu Delhi.

Handy des Amazon-Gründers : Hat der saudische Kronprinz Jeff Bezos gehackt?

Einem Bericht zufolge soll der Amazon-Chef von Muhammad Bin Salmans persönlichem Konto eine infizierte Whatsapp-Nachricht bekommen haben. Das wirft Fragen auf, ob es einen Zusammenhang zum ermordeten Dissidenten Jamal Khashoggi gibt. Und zu einem Boulevardskandal um Bezos.

Folgen Sie uns

Sandra Maischberger begrüßte in ihrer Sendung am 22. Januar 2020 den Cicero-Chefredakteur Christoph Schwennicke, die ARD-Moderatorin Anna Planken und den Kabarettisten Florian Schroeder (von links).

TV-Kritik: „Maischberger“ : Ein Ende mit Schrecken

Ist unser Essen zu billig? Ist Greta Thunberg schlimmer als Donald Trump? Sandra Maischberger lässt unaufgeregt die Woche Revue passieren. Doch dann kommt Gloria von Thurn und Taxis – und sorgt für ein dickes Ende.

Schlaflos : Anneli Pereira

Schlaflos

: Das Leben ist keine Hüpfburg

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Polizeiarbeit darf nicht an Leiharbeiter delegiert werden

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Diese Helden sehen alt aus

Pop-Anthologie : Oliver Camenzind

Pop-Anthologie

: Gil Scott-Heron: „The Revolution Will Not Be Televised“

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Davos und DLD: Wo bleibt Deutschland im Tech-Streit?

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Wie gesundes Essen und Geschmack zusammenhängen

F.A.Z.-Bücher-Podcast : Andrea Diener

F.A.Z.-Bücher-Podcast

: Folge 5: Wo ist das Problem, Gwyneth Paltrow?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Der Nerd ist nicht genug

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Generation Willy

Froh über die Möglichkeit: Theorie und Praxis gleichzeitig kennenzulernen.

Duales Studium : Niemals richtig Semesterferien

Während sie im Unternehmen ackern, liegen ihre Kommilitonen im Sommer am See: Dual Studierende haben viel Stress. Aber es lohnt sich.
Wie sieht der Tag bei einem bestimmten Arbeitgeber konkret aus? Bewertungsportale versuchen Antworten zu finden.

Arbeitgeber bewerten : Die Macht der Portale

Arbeitgeber im Internet zu bewerten ist in Mode. Beschäftigte plaudern in Foren aus dem Nähkästchen, geben zum Teil sogar ihre Gehälter preis. Aber wem hilft das eigentlich?
Nicht nur auf dem Parkett geht es hart zu Sache: Die Handball-EM belastet Spieler wie die Norweger Petter Overby (links) und Christian O'Sullivan (rechts) sowie den Isländer Haukur Thrastarson besonders stark.

Kritik bei Handball-EM : „Der Spielplan ist am Ende Wahnsinn“

Der Modus der Drei-Länder-EM beschert den Handballspielern diesmal ein noch härteres Programm als sonst. Die Kritik wird immer größer ob der immensen Belastungen. Und die Hetze geht nach dem Turnier weiter.
Toyotas neue Hoffnung: Sebastian Ogier

Start in Monte Carlo : Die Rallye-Rotation und die Folgen

Die Rallye-WM ist im Umbruch – nicht nur bei den Fahrern. Sie ist auf der Suche nach neuen Einnahmequellen. Nun finden nur die Hälfte der WM-Läufe noch in Europa statt. Hinter den Kulissen brodelt es.
Wenn der Hasel blüht, kann es für Allergiker unangenehm werden. (Archivbild)

Saisonbeginn für Allergien : Frühreife Frühblüher

Die ersten Haselpollen fliegen schon. Schnupfen und tränende Augen müssen also auch im Januar keine Erkältung bedeuten, sondern die Heuschnupfensaison ist für Allergiker eröffnet.
Maria Grazia Chiuri ließ sich für die Plakate ihrer Dior-Show von der amerikanischen Künstlerin Judy Chicago anregen.

Haute Couture Paris : Im Gemüsegarten blüht die Mode

Noch vor 20 Jahren wurde die Haute Couture totgesagt. Heute ist sie wieder da – auch dank der Designerinnen bei Chanel, Dior und van Herpen. Denn ihre Mode ist nicht abgehoben, sondern tragbar.