https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer im März

Polizei geht von Suizid aus : Hessens Finanzminister Thomas Schäfer ist tot

Wiesbadener Staatsanwaltschaft und Polizei gehen davon aus, dass der hessische Finanzminister Suizid begangen hat. Ministerpräsident Volker Bouffier zeigt sich fassungslos.

Corona-Krise : Seuchenschutz oder Datenschutz?

Handydaten können helfen, die Pandemie einzudämmen. Aber wir brauchen keine chinesischen Verhältnisse, um sie auszuwerten. Es gibt klügere Methoden.

Dissens beim Abitur : Föderalismus heißt Ungleichheit

Dass sich Föderalismus nicht durch Zentralismus retten lässt, ist eine Abi-Aufgabe leichter Art. Warum tun sich die Kommentatoren der deutschen Bildungslandschaft so schwer mit dieser Einsicht?

Bob Dylans Vermächtnis : Ein Mord, den jeder begeht?

Was kommt nach dem Blues? In seinem überraschend veröffentlichten Song „Murder Most Foul“ ergründet Bob Dylan unser aller Mordgemüt. Ein großes Lamento - und ein Appell, seine Ideale nicht aufzugeben.

Rolle der Bundeswehr : Fernab der Corona-Kriegsrhethorik

Die Corona-Bataillone stehen bereit. Aber die Bundeswehr und die Verteidigungsministerin stimmen ganz bewusst nicht in den Chor ein, hier gehe es um einen „Krieg“.

Corona-Hilfe für Italien : Propaganda aus Moskau

China und Russland handeln nicht selbstlos, wenn sie Hilfsgüter in das vom Virus hart getroffene Italien schicken. Die beiden autoritären Staaten stoßen propagandistisch in die Lücke, die ihnen das Versagen der EU eröffnet hat.

Empfehlungen für Ärzte : So viele Leben retten wie möglich

Wie in Italien kann es auch hier bei der Behandlung von Covid-19-Erkrankten zu schwierigen Entscheidungen kommen. Die Empfehlungen für diesen Fall stützen das Vertrauen der Bürger darin, dass es in der Medizin fair und gerecht zugeht.

Forscher und das Coronavirus : Stunde der Erfinder

Wie groß der Einfallsreichtum der Wissenschaftler ist, hat kürzlich ein Team aus Gießen und Marburg gezeigt. Das gibt Anlass zur Zuversicht. Das sollte auch nach der Coronakrise nicht vergessen werden.

Kampf gegen das Coronavirus

Arme Menschen in Lateinamerika : Das Virus ist nicht gerecht

Es waren Angehörige der weitgereisten Oberschicht, die das Coronavirus nach Lateinamerika gebracht haben. Treffen wird es vor allem die Armen – die noch viel mehr als die Krankheit deren Folgen fürchten.

Ärger bei Rummenigge : „Das ist Grimms Märchen“

Verlässt David Alaba den FC Bayern? Der Münchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge will davon und einem spektakulären Tausch nichts wissen. Sowieso ist derzeit auf dem Transfermarkt alles anders als sonst.

Corona-Krise : So schwer sind deutsche Unternehmen schon jetzt getroffen

Betriebe suchen reihenweise Hilfe bei der KfW, die Folgen für die Mitarbeiter sind kaum abzuschätzen. Zugleich wird ein Missbrauch von Krediten befürchtet. Muss die gerade beschlossene Unterstützung dennoch aufgestockt werden?
Das Coronavirus verunsichert frisch gebackene Hausbesitzer: War es das schon mit dem Traumhaus?

Corona-Krise : Ist mein Traumhaus in Gefahr?

Die Corona-Krise dürfte Eigenheimbesitzern schlaflose Nächte bereiten. Monat für Monat müssen sie eine fest vereinbarte Rate zahlen, um ihre Darlehen abzubezahlen. Doch häufig finden sich Lösungen.
Segelboote bei einer Regatta in Antigua

Deutsche Segler in Gefahr : Geleitzug aus der Karibik?

Hunderte Deutsche sitzen wegen der Corona-Pandemie zwischen Antigua und den Bahamas auf ihren Segelschiffen fest. Eine Gruppe von ihnen plant deshalb, in zwei großen Verbänden zurück über den Atlantik zu segeln. Ein riskantes Unterfangen.
Abgesehen vom Baukindergeld hat die Bundesregierung diese Legislaturperiode wenig bis nichts für Wohneigentümer getan. Das Foto zeigt mehrere Einfamilienhäuser in Magdeburg.

Immobilienpolitik : Wohneigentümer sind der Politik egal

Die Bundesregierung wollte Wohneigentum fördern, doch abgesehen vom Baukindergeld ist nichts passiert. Dabei gibt es genug Möglichkeiten. Jetzt muss sich endlich jemand um die Umsetzung kümmern. Ein Gastbeitrag.

Corona in Amerika : Trump sucht Beatmungsgeräte

100.000 Geräte in 100 Tagen ist das Ziel. Das sei vermutlich mehr als genug, vermutet der amerikanische Präsident. Dabei verzeichnet kein Land mehr infizierte Personen als die Vereinigten Staaten.
Ein Mann hat auf seinem Smartphone die Heimfinder NRW App aufgerufen. Freie Pflegeplätze sollen per App oder über die entsprechende Internetseite tagesaktuell auffindbar sein.

Kampf gegen das Coronavirus : Europa sucht die Super-App

Digitale Anwendungen wie die Ortung von Infizierten sollen helfen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Doch die Abwägung von Freiheitsrechten und dem Recht auf Leben fällt nicht nur hierzulande schwer.
Die Frankfurter Skyline im Sonnenuntergang

Folge von Corona : Eine Dividendensperre für die Banken

Die Aufseher der EZB empfehlen den Instituten, in der Corona-Krise auf Ausschüttungen zu verzichten. Damit haben die Banken ein weiteres Argument, ihre ursprünglichen Pläne zu ändern.
Die amerikanische Börse steht unter Druck

Dax und Dow : Börsen stoppen Erholungsrally

Nach einer starken Woche verlieren die Aktienmärkte in Amerika und Deutschland wieder wegen der Furcht vor Risiken. Die Londoner Börse bricht angesichts der Corona-Infektion des britischen Premiers ein.

Folgen Sie uns

Aussicht in eine ungewisse Zukunft: Blick aus dem Arbeitszimmer von Richard Ford

Reihe „Mein Fenster zur Welt“ : Auf dem Rad nach Nirgendwo

In meiner Heimat Amerika spitzt sich die Lage zu. Der Egoismus des Präsidenten wirkt ansteckend. Bleiben wir ruhig und nehmen wir unserem Nachbarn nicht das letzte Handdesinfektionsmittel weg! Ein Gastbeitrag.
Berlin, Prenzlauer Berg: Ein Sprayer deutet Tolkiens Figur Gollum im Mauerpark als Zeitgenossen

Klopapier wird Kunstobjekt : Mein Schatz!

Ganz Deutschland sucht nach Klopapier, und jeder Künstler, der in den letzten Jahren irgendwann damit gearbeitet hat, gilt als Prophet: Wie ein Artikel des täglichen Bedürfnisses zum angesagten Kunstmaterial wird.
Fleißnachweis: schriftliche Abiturprüfung in Düsseldorf

Dissens beim Abitur : Föderalismus heißt Ungleichheit

Dass sich Föderalismus nicht durch Zentralismus retten lässt, ist eine Abi-Aufgabe leichter Art. Warum tun sich die Kommentatoren der deutschen Bildungslandschaft so schwer mit dieser Einsicht?
„Waiting Room“ heißt das Lied für Geduldige von Fugazi

Pop-Anthologie (87) : Bis die Warterei ein Ende hat

Die Zukunft kommt von ganz allein, man sollte nicht auf sie warten. Die amerikanische Band Fugazi schrieb darüber in den Achtzigern den Song „Waiting Room“. Heute gewinnt er eine ganz neue Bedeutung.
„Hallo, hallo“: Wie kann man seine eigene Stimme verbessern?

Charisma in Quarantäne üben : Wie trainiere ich meine Stimme?

Wer im Homeoffice arbeitet und über Telefonkonferenzen kommuniziert, ist allein auf seine Stimme angewiesen. Ein Rhetorik-Trainer gibt Tipps, wie man noch überzeugender wird – und seine Ausstrahlung in Zeiten des Coronavirus fördert.