https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Olympische Spiele : Bachs Beitrag zur Rückkehr der Russen

China, Iran – und nun Russland: Keiner soll ausgeschlossen werden – alles andere würde der Selbstdarstellung des IOC und seines Präsidenten Thomas Bach als global wirkende Friedensmacht widersprechen.

Schadenersatzklagen : Aktivisten sind nicht gleicher

Wer sich an rechtswidrigen Blockaden beteiligt, muss mit Konsequenzen rechnen. Auch mit materiellen. Normale Bürger wissen das. Für Aktivisten ist es etwas Neues.

Ärger ohne Ende : Mittelspurkrank

Die Bewohner der mittleren Autobahnspur sind durch nichts von ihrem Tun abzubringen. Was ist los mit ihnen?

Ausrüstung der Bundeswehr : Genug gescholzt

Obwohl genug Geld da wäre, hat die Bundeswehr nur wenige der Rüstungsgüter, die an die Ukraine geliefert wurden, nachbestellt. Dieser Schlendrian muss ein Ende haben.

Hofheimer Stadtentwicklung : Geduld zahlt sich aus

In der Hofheimer Innenstadt bietet sich die Chance, Wohnungen in bester Lage zu bauen. Voraussetzung dafür ist, dass auch ein Möbelhändler seine Chance erhält.

Künstliche Intelligenz : Turing-Test

Künstliche Intelligenz kann kenntnisreiche Texte über Hegels Logik schreiben. Trotzdem würden wir uns nicht mit einem Algorithmus zum Cappuccino verabreden. Worin genau unterscheiden sich Apparatur und Mensch?

Messerangriff von Brokstedt : Hilflos und gescheitert

Anstatt das Scheitern der Politik der offenen Tür einzugestehen, wird sie weiter aufgemacht. Mehr Entschlossenheit in der Migrationspolitik wäre bitter nötig.

Elektroauto-Hersteller : Teslas Risiken

Tesla-Chef Elon Musk setzt anspruchsvolle Ziele, um den Börsenwert seines Autoherstellers zu halten. Die Ziele zu erreichen wird aber immer schwerer.
Sorgt für Streit in Berlin: Ein Teil der Friedrichstraße, die künftig wieder für den Verkehr gesperrt wird

Verkehrswende : Kampf dem Asphalt

Grüne und FDP führen eine erbitterte Auseinandersetzung um den Wert der Straße. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Das ist nur ein Vorgeschmack auf die gesellschaftlichen Grabenkämpfe.

Krieg in der Ukraine

Olaf Scholz bei einem Truppenbesuch im Oktober 2022 in Ostenholz

Ausrüstung der Bundeswehr : Genug gescholzt

Obwohl genug Geld da wäre, hat die Bundeswehr nur wenige der Rüstungsgüter, die an die Ukraine geliefert wurden, nachbestellt. Dieser Schlendrian muss ein Ende haben.

Harley feiert Geburtstag : Ohne rot zu werden

Der amerikanische Motorradhersteller Harley-Davidson inszeniert ein Farbenspektakel, präsentiert Sondermodelle und lässt sie sich gut bezahlen. Blick auf die Neuheiten.

Holocaust-Gedenktag

So nah, und doch so fern: Konzentrations- und Vernichtungslager Bergen-Belsen in der Lüneburger Heide

Holocaust-Gedenktag : Weil es deutsche Geschichte ist

Der Versuch, die nationale Kollektivscham angesichts des Holocausts aufrechtzuerhalten, ist zum Scheitern verurteilt. Es gibt andere Wege, auf denen das Gedenken bewahrt werden sollte. Ein Gastbeitrag.

Zerschlagene Hackergruppe Hive : Wenn das FBI schwäbischen Polizisten dankt

Ein internationales Ermittlerteam hat die Hackergruppe Hive zerschlagen, die Ziele auf der ganzen Welt attackiert und mehr als 100 Millionen Dollar erpresst hatte. Der entscheidende Hinweis kam von Esslinger Cyber-Polizisten.

Maßnahmen gegen Lehrermangel : „Es darf keine Tabus mehr geben“

Der Lehrermangel wird Deutschland die kommenden 20 Jahre begleiten. Eine Expertenkommission hat den Kultusministern jetzt ein dringendes Maßnahmenpaket vorgelegt. Wir haben mit dem Vorsitzenden darüber gesprochen.
Die elf slowakischen MiG-29-Kampfflugzeuge wurden laut dem Verteidigungsministerium in Bratislava noch nicht an die Ukraine geliefert.

Kampfflugzeuge für Kiew : Liefern, aber nur in Abstimmung

Nach einer Bitte aus Kiew deuten östliche NATO-Mitglieder an, der Ukraine Kampfflugzeuge liefern zu wollen. Doch eine wesentliche Einschränkung bleibt.
Ein Polizeibeamter steht am 2. Dezember 2022 in der Nähe der ukrainischen Botschaft in Spanien

Festnahme in Spanien : Prorussischer Ex-Beamter unter Terrorismusverdacht

In Spanien wurde ein 74 Jahre alter Mann festgenommen, der sechs Briefe mit brennbarem Material an Botschaften und Ministerien verschickt haben soll. Offenbar handelt es sich um einen prorussischen UdSSR-Nostalgiker.
Monika Schnitzer ist seit 2022 Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Das fünfköpfige Gremium berät die Bundesregierung zur Wirtschaftspolitik.

Monika Schnitzer : Revoluzzerin mit unangenehmen Botschaften

Wer recht hat, bekommt nicht immer Beifall. Trotzdem wagt die oberste Wirtschaftsweise, Monika Schnitzer, klare Ansagen zur Rente, zum Fachkräftemangel und zur Einwanderung.
Andreas Enders sieht EY-Parthenon auf Augenhöhe mit BCG oder McKinsey

EY-Parthenon : „Wir stehen vor einer historischen Entscheidung“

Der Prüfungs- und Beratungsriese EY will seine Wirtschaftsprüfung von der Unternehmensberatung trennen. Andreas Enders, Westeuropa-Chef von EY-Parthenon, sieht das als große Chance, um Fesseln der Regulierung abzuschütteln und zur Nummer drei der Strategieberatungen aufzusteigen.
ChatGPT kann sogar Gedichte schreiben. 39:04

Digitec-Podcast : Braucht Deutschland eigene KI-Modelle à la ChatGPT?

Eine Initiative aus Industrie und Wissenschaftlern fordert ein neues Rechenzentrum und mehr. Ist das nötig? Und würde das reichen, um in der Künstlichen Intelligenz den Anschluss nicht zu verlieren?
Hoffentlich gefällt und passt der Inhalt: Paket des Online-Händlers Zalando auf dem Paketförderband

Scherbaums Börse : Zalando: Ein bisschen wie Phoenix aus der Asche

Die Aktie des Online-Modehändlers Zalando gehörte im Jahr 2022 zu den größten Verlierern im Dax. Inzwischen hat sie die Tiefs des vergangenen Jahres aber weit hinter sich gelassen. Lohnt es sich jetzt noch, das Papier zu kaufen?

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Betender Muslim in der pakistanischen Stadt Peshawar 05:48

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : Was Muslime im Ramadan machen

Für die Muslime beginnt Ramadan in diesem Jahr am Abend des 22. März. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang ist nicht nur Essen und Trinken untersagt. Warum der Fastenmonat trotzdem eine feierliche und fröhliche Zeit ist.
Ob auch der geraubte Caravaggio bald wieder auftauchen wird? Carabinieri in Campobello di Mazara, wo sich das Versteck des Cosa-Nostra-Bosses Denaro befand.

Verhafteter Mafiaboss Denaro : Bei Mamma, wo sonst?

Eine italienische Künstlerin porträtierte vor Jahren Matteo Messina Denaro. Das Bild fand einen mysteriösen Käufer und verschwand. Jetzt haben Carabinieri entdeckt, wo es die ganze Zeit über hing.
Die Sachen sind gepackt - und natürlich kommen jetzt Zweifel

Kolumne „Uni live“ : Ortswechsel

Im Studium gibt es einen Moment, in dem man sich zugleich alt und routiniert fühlen kann und neu und unerfahren: Wenn der Bachelor endet, der Master noch nicht begonnen hat und dafür noch einmal ein kompletter Neuanfang bevorsteht.
Lehrer braucht das Land.

Empfehlung für Kultusminister : Was tun gegen den Lehrermangel?

Ruheständler weiter beschäftigen, Teilzeit-Stellen begrenzen, größere Klassen: Das sind einige der Empfehlungen für die Kultusminister, um den Lehrermangel in den Griff zu kriegen. Für Lehrer würde das zu erheblichen Mehrbelastungen führen.
Aus bestimmten Gründen passt es nicht: 3,1 Millionen in Menschen wollen arbeiten, sind aber nicht auf der Suche nach einer Stelle.

Arbeitsmarkt : 3 Millionen Menschen erwerbslos, aber arbeitswillig

Arbeitswillig, aber aus bestimmten Gründen nicht am Arbeitsmarkt aktiv – in der „Stillen Reserve“ befinden sich rund 3,1 Millionen Menschen in Deutschland. Seit der letzten Erhebung des Statistischen Bundesamtes ist sie angewachsen.
Ohne Hymne, Flagge, Farbtrikolore: Die russischen Sportler sollen in Paris 2024 als „neutrale Athleten“ dabei sein dürfen.

Olympische Spiele : Bachs Beitrag zur Rückkehr der Russen

China, Iran – und nun Russland: Keiner soll ausgeschlossen werden – alles andere würde der Selbstdarstellung des IOC und seines Präsidenten Thomas Bach als global wirkende Friedensmacht widersprechen.
Die Leidenschaft des Siegtorschützen: Niklas Wellen

Hockey-WM : Der deutsche Titel-Traum lebt

Die deutschen Hockey-Herren gewinnen in einem packenden WM-Halbfinale nach 0:2-Rückstand mit 4:3 gegen Australien. Der Siegtreffer gelingt in letzter Minute.

Australian Open : Djokovic siegt und verteidigt seinen Vater

Novak Djokovic kann zum zehnten Mal die Australian Open gewinnen. Im Finale trifft er auf Stefanos Tsitsipas. Viel mehr interessiert aber das Verhalten seines Vaters und dessen Verhältnis zum Krieg.
Ein Löwenkopf als Accessoire? Kylie Jenner im Schiaparelli-Kleid, das provoziert.

Haute Couture in Paris : Das ist doch keine kopflose Kunst

Kylie Jenner und Irina Shayk mit Löwenkopf am Kleid: Auf den Haute-Couture-Schauen kommt es zu tierischen Missverständnissen – dabei ist Maßschneiderei für Überraschungen gut.
Aromen-Spielereien mit Sinn und Verstand: Jeder Gang im Restaurant „Rutz“ erzählt seine eigene Geschichte.

Drei-Sterne-Restaurant „Rutz“ : Ein Missionar ohne Dogma

Marco Müller ist nicht nur der einzige Drei-Sterne-Koch der deutschen Hauptstadt, sondern kocht in seinem Restaurant „Rutz“ auch die deutscheste aller Küchen. Die Kolumne Geschmackssache.
Menschen besuchen das ehemalige deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. 11:00

F.A.Z-Frühdenker : Holocaust-Gedenktag erinnert an queere Opfer

Der Bundestag beschäftigt sich mit der Wahlrechtsreform, zum Holocaust-Gedenktag werden erstmals queere Opfer gewürdigt und eine Expertenkommission legt Vorschläge gegen den Lehrkräftemangel vor.

Spiele

Spiele
Besuchermagnet: Ansichten wie diese bei den Humboldt-Pinguinen locken Kinder und Erwachsene in den Zoo.

Frankfurter Zoo : Mehr Besucher als vor Corona

Der Frankfurter Zoo hat im ersten Jahr nahezu ohne Corona-Beschränkungen zur Normalität zurückgefunden. Nicht nur die Zahl der Besucher steigt. Es sind auch mehr Tiere im Zoo zu sehen. Und auch das Patenschaftsprojekt wächst.

Der F.A.Z.-Autoticker : Fahrtenschreiber

Angebot an Wasserstofftankstellen wächst nur langsam ++ Autokauf wird komplizierter ++ Gnadenfrist für Sono

Neue Studien : Audi blickt nach vorne, Porsche zurück

Die neuen Studien Porsche 357 und Audi Activesphere Concept könnten kaum gegensätzlicher sein. Audi will zukünftig autonom fahren. Porsche feiert 75-jähriges Jubiläum.
Neue Leitungen braucht das Land: Wenn jene, die schon da sind, besser ausgelastet würden, müssten es allerdings nicht ganz so viele sein.

Freileitungsmonitoring : Turbo für die Trasse

Wenn kalter Wind die Freileitungen kühlt, kann mehr Strom fließen. Dieser Effekt soll die Energiewende beschleunigen und die Versorgungssicherheit erhöhen.
Schematischer Aufbau der Erde: Innerer und äußerer Erdkern, Erdmantel und Erdkruste.

Innerer Erdkern : Mal langsamer, mal schneller

Das Zentrum der Erde ruht keineswegs, sondern vollführt überraschende Rotationsbewegungen. Womöglich rostet der Erdkern sogar, wie seismische Messungen und Laborversuche zeigen.

Marseille : Die Wiedergeburt einer Stadt

Auferstanden aus Ruinen: Marseille hat sein Schmuddelimage abgeschüttelt. Vergessen sind Drogenkriege und Elend. Nicht nur Pariser zieht es jetzt verstärkt in die wilde und mysteriöse, schöne und chaotische Stadt am Mittelmeer.

Wenn die passende Belohnung lockt, können sich Schimpansen ganz brav verhalten.

Pubertät : Schimpansen sind die vernünftigeren Teenager

Während der Pubertät wird so manches Kind zum Tier. Doch tatsächlich können sich junge Schimpansen besser benehmen als menschliche Teenies.
Beziehungsarbeit: Die 33 Jahre alte Yordu Kahsay weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig Bildung für die gesellschaftliche Integration ist.

Unterricht an Förderschulen : Mehr Raum für „unsichtbare“ Kinder

Fluchterfahrungen, Bildungsarmut oder eingeschränkte Intelligenz: Förderschulen wie die Johann-Hinrich-Wichern-Schule in Frankfurt fangen Kinder mit Lern- und Sprachschwierigkeiten auf. Die Lehrer wollen sie integrieren.
Bauministerin Klara Geywitz kündigte am Mittwoch die Verringerung der staatlichen Förderprogramme für Neubauten an.

Ab März : Neubauförderung des Bundes wird verringert

Günstige Kredite, aber keine Zuschüsse mehr soll es für Hausbauer in Zukunft vom Bund geben – wenn die Neubauten hohe Energiestandards erfüllen. Die Immobilienbranche ist von den Plänen der Bauministerin enttäuscht.

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Heuschrecken im Krankenhaus

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Better change a winning team

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: „Darf man in der Schule so sein wie zuhause, Papa?“

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Motivation mit Vorsatz – So fängst Du endlich mit dem Laufen an

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Bei Sotheby’s auf 12 bis 20 Millionen Pfund taxiert: Edvard Munchs mehr als vier Meter breites Leinwandbild „Tanz am Strand“ von 1907

Munchs „Tanz am Strand“ : Dichtung über Leben, Liebe und Tod

Für Max Reinhardts Theater gemalt, in der NS-Zeit verkauft, in Norwegen versteckt und später im Zentrum einer Familienfehde: Die bewegte Geschichte von Munchs „Tanz am Strand“, der bald bis zu 20 Millionen Pfund einbringen soll.
Aus der Sammlung eines Zuckerbäckers: Jean-Étienne Liotards spätes Pastell „Jardinière de pommes“, 36 mal 45 Zentimeter, Taxe bei Sotheby’s bis 1,8 Millionen Dollar

New Yorker Altmeisterauktionen : Aufbruch in die neue Welt

Traditionell ist London das Zentrum des Handels mit Alten Meistern. Verliert die britische Hauptstadt die Position an New York? Ein Blick auf das Angebot der großen Auktionshäuser dort verrät es.
Wird immer voller: Mietwohnungen sind dank hoher Zuwanderung und hohen Kaufpreisen gerade sehr beliebt.

Immobilienmarkt : Mietkosten überholen Kaufpreise

Nicht nur, dass viele den Traum vom Eigenheim erst einmal aufschieben und weiterhin zur Miete wohnen. Auch die Zuwanderung verstärkt die Nachfrage. Zudem ziehen mehr Menschen in die Fläche.

Neue Häuser : Dieses Landhaus hat es in sich

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach – ein IT-Berater aus der Oberpfalz hat diesen Wunsch in seinem Heimatdorf verwirklicht und schon an die Zukunft gedacht.

Kulinarisches Thailand : Liebe geht durch den Markt

Bangkok ist so berühmt für seine Märkte wie Thailand für seine Küche. 1001 Möglichkeiten gibt es hier, den kulinarischen Köstlichkeiten zu verfallen.