https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Während Amerika mit mehr als 50.000 Neuinfektionen am Tag einen neuen traurigen Rekord aufstellt, feiert der Präsident die relativ guten Arbeitsmarktzahlen. Gesundheitsexperten warnen indes mit Blick auf den Nationalfeiertag am 4. Juli vor einem Sturm, der sich zusammenbraue.
Sigmar Gabriel, ehemaliger Parteivorsitzender der SPD

Gabriels Job bei Tönnies : Die Kunst des Ausschlachtens

Der frühere Außenminister nennt die Kritik aus der SPD „neunmalklug“. 10.000 Euro im Monat, die er von Tönnies erhielt, seien in der Branche kein besonders hohes Honorar. Doch das Engagement von Sigmar Gabriel für den Fleischfabrikanten wirft einige Fragen auf.

Zurück an die Spitze : Verantwortung für das KSK

Nazi-Lieder, Sabotage, Verrat, kiloweise fehlender Sprengstoff und Munition: Am Standort Calw wird sich viel ändern müssen. Aber nicht nur dort. Das Kommando muss ein verlässliches, hochwertiges strategisches Instrument Deutschlands sein.

Schuldenpaket : Alles gut?

Der Bund muss sich in der Corona-Pandemie stark verschulden. Aber für die junge Generation kann die Krisenpolitik zur schweren Hypothek werden. Es überrascht, wie sorglos Grüne und Linkspartei damit umgehen.

Abstimmung in Russland : Putins Sieg ist trügerisch

Der Kreml hat sein Wunschergebnis, aber die Zahlen zeigen nicht das ganze Bild: Die Abstimmung über Putins Verfassungsänderung offenbart, dass die Basis seiner Herrschaft schwächer wird.

Neue Sozialleistung : Die Grundrente stört

Mit der Grundrente wird die Rentenversicherung zum verkappten Sozialamt. Dabei hätte es eine bessere Alternative gegeben.

„South Park“ unter Verschluss : Was Streamingdienste streichen

Die BBC kassiert eine Folge der legendären Serie „Fawlty Towers“ ein. HBO versieht „Vom Winde verweht“ mit einem Warnhinweis. Dass fünf Episoden von „South Park“ gesperrt sind, hat aber einen besonderen Grund. Einen besonders üblen.

Truppenabzug aus Deutschland : Wer die Nato schwächt

Ein Teilabzug amerikanischer Truppen aus Deutschland würde die Nato, die Abschreckung Russlands und die „strategische Flexibilität“ stärken, sagt der Sprecher des Pentagons. In Wirklichkeit ist es umgekehrt.

Mindestlohnerhöhung : Der Niedergang des Sozialen

Der Mindestlohn ist keine Haltelinie mehr. Er bedroht die gesellschaftliche Bindekraft. Diejenigen, die über die Erhöhung entscheiden, werden von Arbeitslosigkeit kaum direkt betroffen sein.

Kampf gegen das Coronavirus

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Viral auf Twitter : „Frankreich sollte das nicht tun“

An einem amüsanten Twitter-Thread über ein englisches Ehepaar, das sich ungeachtet der Brexit-Realität in Frankreich niederlassen möchte, nahmen Hunderttausende Leser Anteil. Nun ist der anonyme Autor verstummt.
Wenn Politiker wie Jens Spahn und Markus Söder in weiße Kittel schlüpfen und durch ein Entwicklungslabor von Roche geführt werden, geht es um mehr als um Neugier oder einen Höflichkeitsbesuch.

Schweizer Pharmakonzern : Das Roche-Prinzip

Mit Kalkül zur Wissensmacht: Der Schweizer Pharmakonzern Roche bietet einen günstigen Antikörper-Test an, der wie ein Sicherheitssiegel in der Corona-Krise gehandelt wird. Nun fürchten Kritiker eine Monopolstellung des Gesundheitsriesen.
Er hat die besten Aussichten, CDU-Vorsitzender zu werden, aber ist er auch der prädestinierte Kanzlerkandidat? Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.

CDU-Vorsitz und K-Frage : Muss Laschet weichen?

Während Merkel auf der Europawolke schwebt, kommt der Wettbewerb um den CDU-Vorsitz wieder in Fahrt. Die bisherigen Kandidaten sehen dabei alle drei nicht sonderlich gut aus.
Durch ein anderes Delikt in den Fokus geraten: Der Mörder von Johanna Bohnacker konnte 18 Jahre nach der Straftat gefasst werden.

„Cold Cases“ : Keiner wird vergessen

Moderne Ermittlungsmethoden ermöglichen es, neue Spuren in vermeintlich unlösbaren Kriminalfällen zu entdecken. In Hessen werden „Cold Cases“ jetzt systematisch aufgerollt.
Demonstranten stehen bei der Aktion "Freeze" vor dem Stuttgarter Flughafen.

Die Sorgen sind zurück : Arbeitslos durch Corona

Angst vor Arbeitslosigkeit? Das hat es in Deutschland lange nicht gegeben. Doch in der Corona-Krise ist plötzlich alles anders: für Arbeitnehmer, Berufseinsteiger und Unternehmen.
Polizisten beobachten die Lage am Stuttgarter Eckensee.

Neue Sicherheitspartnerschaft : Für Frieden in Stuttgarts guter Stube

Mehr Kontrollen, mehr Polizisten, mehr Prävention: Eine von der CDU geforderte „Sicherheitspartnerschaft“ soll die Situation im Stuttgarter Schlossgarten verbessern. Die Grünen wehren sich gegen ein „Schuldzuweisungsspiel“.

Ergebnis der Volksabstimmung : Alles läuft nach Putins Plan

Für Putins Sprecher ist das Ergebnis der Volksabstimmung in Russland ein „Triumph“. Wahlbeobachter sprechen von einem „Angriff auf die Souveränität des Volkes“. Das tatsächliche Ergebnis wird man nie erfahren.
Kein Nachschub für Maduro: Die britische Notenbank wird ihm kein venezolanisches Gold auszuhändigen.

Erfolg für Guaidó : Kein Gold für Maduro

Die Gegner von Venezuelas Machthaber jubeln: Die britische Notenbank muss kein venezolanisches Gold an Maduro aushändigen. Das hat der britische High Court entschieden. Die Wirtschaftskrise in Venezuela wird immer verheerender.
Die Kampagne #Stophateforprofit setzt dem Facebook-Konzern zu

Start des Facebook-Boykotts : Der Exodus

Seit diesem Mittwoch läuft der Werbeboykott. Viele Unternehmen machen mit, auch Prinz Harry engagiert sich offenbar. Die Werbekunden stellen eine brisante Frage: Beschädigt Facebook-Werbung unsere Marke?
„Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles“, wusste schon Goethes Faust.

Geldanlage : Hohe Nachfrage nach Gold

In unsicheren Zeiten schätzen deutsche Anleger das Edelmetall. Die Deutsche Börse meldet einen neuen Höchststand.

Folgen Sie uns

F.A.Z. Einspruch Podcast : Urheberrecht unaufgeregt

In der aktuellen Folge sprechen wir unter anderem über die erstaunlich verhaltene Reaktionen auf den Entwurf zur Umsetzung der europäischen Urheberrechtsrichtlinie, deren Verabschiedung vergangenes Jahr zu massiven Protesten geführt hatte.
Matthias Große

Eisschnelllauf-Präsident : Große entlässt den Bundestrainer

Matthias Große, Partner von Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein und kommissarischer Präsident, richtet sich an der Verbandsspitze ein. Den Bundestrainer hat er bereits gefeuert, dazu präsentiert er nun einen Sponsor.

Stellenmarkt Anzeigen

1/