https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Innenpolitiker haben Angst davor, dass die Chinesen den Mobilfunk ausspionieren. Manches spricht dafür, dass sie das gar nicht tun. Macht das einen Unterschied?

Wandel der Industrie : Digital souverän in Zeiten von 5G

Der nächste Mobilfunkstandard wird die deutsche Industrie und Gesellschaft stark verändern. Wieso? Welche Chancen und Risiken erwarten uns? Und wer soll sich am Aufbau beteiligen dürfen? Ein Gastbeitrag.

Rechte für Mediengiganten : Fußball-Völlerei ohne Grenzen

Die Elite des Fußballs wird sich weiter die Taschen füllen. In den Ligen werden die Unterschiede noch größer. Eher werden amerikanische und brasilianische Politiker plötzlich zu Klimarettern, als dass es zu einer Mäßigung kommt.

Kommentar : Die Aktiensteuer zahlen wir alle

Zu oft kommt es vor, dass Steuern und Abgaben genau die Falschen treffen. Das liegt an Klischees in den Köpfen – und bewahrheitet sich mit der geplanten Finanztransaktionssteuer wieder einmal.

Sardinen in Italien : Siegreich gegen Salvini?

Ihr sonderbarer Name steht für heiteren Massenprotest bekennender Menschenfreunde. Die Sardinen wollen Salvini in die Schranken weisen. Sie könnten schaffen, was der Linkskoalition nicht gelang.

Klimakonferenz von Madrid : Mit leeren Händen

Besser keine Einigung als eine schlechte: Es ist gut, dass die EU und andere bei der Klimakonferenz hart geblieben sind. Der Gipfel in Madrid war dennoch der schwächste seit dem Desaster von Kopenhagen.

Handelskonflikt : Atempause

Die Rivalität zwischen China und Amerika wird sich noch lange fortsetzen – daran ändert auch ein Handelsabkommen nichts. Für die Europäer steckt darin aber eine tröstliche Botschaft.

Klimakonferenz in Madrid : Keinen Schritt weiter

Mit dem Minimalkonsens der Madrider Klimakonferenz sind die Staaten auf dem Stand von vor einem Jahr geblieben. Vielleicht sollte das Format grundsätzlich überdacht werden.
Widerstand gegen das Staatsbürgerschaftsgesetz: Ein Bus brennt auf einer Straße in Neu-Delhi.

Proteste gegen neues Gesetz : Unruhen in Indien weiten sich aus

In Brand gesteckte Fahrzeuge, ein von der Polizei gestürmter Campus, Dutzende Verletzte: Der Widerstand gegen das Staatsbürgergesetz wächst. Haben sich Ministerpräsident Narendra Modi und sein Innenminister Amit Shah verkalkuliert?

Weihnachtliche Rezepte : Donna Hay hat angerichtet

Ein Weihnachtsmenü soll festlich sein – aber auch einfach, findet die australische Starkochbuchautorin. Hier präsentiert sie drei Rezepte und spricht über ihre Rituale für die Festtage.
Türgriffe am Landgericht Bonn, wo schon über die Cum-Ex-Affäre verhandelt wird.

Steuerskandal : Cum-Ex-Banker gehören nicht in Haft

Im Steuerrecht zählt der gesunde Menschenverstand nicht viel. Die Cum-Ex-Banker konnten nicht wissen, dass ihr Verhalten verboten war. Der Staat darf sie nicht bestrafen.
Abschied vom Kollegen: Feuerwehrleute am Samstag vor Beginn der Trauerfeier in der Pfarrkirche St. Ägidius in Neusäß

Gewalttat in Augsburg : Mal wieder junge Männer

Nach dem Tod eines Feuerwehrmannes auf dem Königsplatz in Augsburg stellen sich viele Fragen: Sind junge Migranten heute gewaltbereiter als früher? Und woran starb das Opfer?

Nach Wahlsieg : Die Heldengeschichten der Tories

Nach dem Sieg in der Unterhauswahl will Boris Johnson die Bürokratie stärker auf seine Politik ausrichten, munkelt man – in Westminster löst das Unruhe aus. Wer zum Erfolg des Premiers entscheidend beigetragen hat, ist hingegen glasklar.
Gefallenengräber: Soldatenfriedhof in Langemarck im Jahr 1934

Kriegsgräberfürsorge : Versöhnung über den Gräbern

Vor 100 Jahren wurde der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gegründet. Im Auftrag der Bundesregierung sucht die Organisation nach im Krieg gefallenen deutschen Soldaten und kümmert sich um deren würdige Bestattung.

Jean-Paul Delevoye : Macrons Renten-Architekt tritt zurück

Delevoye war der Mann hinter Macrons Rentenreform, jetzt tritt er zurück. Ihm wird vorgeworfen, er habe Interessenkonflikte verschwiegen. Delevoye selbst sieht sich als Opfer von „gewaltsamen Angriffen und einem Gemisch aus Lügen“.
Kurstabel des Dax in Frankfurt

Dax : Börse setzt Party fort

Anleger feiern den Handelsdeal und die neu gewonnene Klarheit in Sachen Brexit. Der chinesische Konkurrent BAIC soll laut Kreisen eine Aufstockung seines Anteils an Daimler erwägen.

Zinsdebatte : Sparschwemme oder Geldschwemme?

Viele Makroökonomen – zuletzt Alexander Ludwig in der F.A.Z. – meinen, die Geldpolitik habe langfristig keinen Einfluss auf den natürlichen Zins. Doch die Niedrigzinsen sind zu einem erheblichen Teil monetär bedingt. Ein Gastbeitrag.

Folgen Sie uns

„Zu wichtigen Fragen besitzt das nichtige Erzählen ein eigenes Wissen“: Mediävist Peter Strohschneider, scheidender DFG-Präsident.

DFG-Präsident : Wer sagt dem König, dass die Füchse auch nicht alles wissen?

Bilanz einer Amtszeit: Am Montag wird in Berlin Peter Strohschneider, der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft, verabschiedet. Im Gespräch erklärt der Mediävist, welchen Herausforderungen die DFG gegenübersteht, welche Rolle die Politik dabei spielt – und worüber er als Nächstes forschen wird.
Ist verärgert: der Künstler Gerhard Richter

Gerhard Richter verärgert : „Lästig und unerfreulich“

Unbekannte versuchen seit Jahren, Arbeiten von Gerhard Richter, die aus den 1950er Jahren stammen sollen, für eine hohe Millionensumme zu verkaufen. Der Künstler ist sauer und sagt: „Die meisten Sachen sind nicht von mir.“
Mit etwa elf Jahren lässt die kindliche Leselust nach. Dann geht es vorrangig um das Erarbeiten von „Content“.

Die Fehler von Pisa : Wozu noch lesen?

Die technokratische Pisa-Pädagogik erklärt Lesen als Mittel zum Zweck. So verleidet sie nicht nur Schülern das Lernen, sondern auch Europa.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Mangameisterschaft

Blogseminar : Laura Henkel

Blogseminar

: Humboldt wäre eine Verbesserung

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Minderheitsregierung? Warum eigentlich nicht!

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: Fresssucht – die verschwiegene und unterschätzte Essstörung

F.A.Z. Einspruch Podcast : Corinna Budras

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Mord am Frankfurter Hauptbahnhof?

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: So wird Künstliche Intelligenz sicher, sagt Mario Trapp

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Was beim Klimagipfel passieren müsste

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Wünschen Ihre Kinder noch oder bestellen sie schon?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Geldpolitik in der Vierten Industriellen Revolution

Automatisierte Bewerbungsverfahren können für den Arbeitgeber vieles vereinfachen – aber sind sie auch für den Bewerber von Vorteil?

Kolumne „Mein Urteil“ : Kann KI Bewerber diskriminieren?

Auch in der Personalarbeit setzen immer mehr Arbeitgeber Künstliche Intelligenz ein – etwa im Bewerbungsverfahren. Doch auch automatisierte Telefoninterviews sind nicht in jedem Fall objektiv. Was können abgelehnte Bewerber tun?
Die Übertragung von Fußballspielen spült viel Geld in die Kassen der großen Vereine.

Rechte für Mediengiganten : Fußball-Völlerei ohne Grenzen

Die Elite des Fußballs wird sich weiter die Taschen füllen. In den Ligen werden die Unterschiede noch größer. Eher werden amerikanische und brasilianische Politiker plötzlich zu Klimarettern, als dass es zu einer Mäßigung kommt.

Die EAV hört auf : Was vorbei ist, des ist vorbei

Nach mehr als vier Jahrzehnten hört die „Erste Allgemeine Verunsicherung“ auf, eine der erfolgreichsten Bands aus Österreich. Das Vermächtnis ist groß – denn sie hat immer mehrere Lager bedient.

Geschenkte Fettnäpfchen : Schöne Bescherung

Kosmetik oder Düfte sind beliebte Geschenke. Allerdings sollte sich der Käufer vorher informieren, was er da schenkt. Sonst drohen Peinlichkeiten.
Die Eröffnung der Vogelfluglinie: Der dänische König Frederik IX. (links) und Bundespräsident Heinrich Lübke gehen im Mai 1963 im dänischen Hafen Rodbyhavn an Bord der Fähre.

Von Hamburg nach Kopenhagen : Abschied von der Vogelfluglinie

Die Zugfahrt von Hamburg nach Kopenhagen führte jahrzehntelang mit der Fähre über die Ostsee. Das war mal ein Verkehrsprojekt der Superlative. Nun ist die Verbindung über das Schiff Geschichte. Eine letzte Fahrt.
Nicht ganz wie im Fernsehen: Jugendliche besichtigen die Funkzentrale der Polizei zur „Tatortnacht“.

Schnupperkurs : Wie bitte geht’s zur Polizei?

Mit einer speziellen „Tatortnacht“ wirbt das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt um Nachwuchskräfte. Die Teilnehmer staunen, was alles zur Arbeit der Beamten gehört.
Betriebe müssen spezielle Werkzeuge und besondere Schutzkleidung für die Monteure anschaffen.

Gefahr durch Elektroautos : Mechaniker unter Strom

Wenn Elektroautos in die Werkstätten kommen, kann es gefährlich werden. Betriebe müssen deswegen spezielle Werkzeuge und Schutzkleidung für die Monteure anschaffen.
Klimaschutzaktionen, auch wenn die Bedingungen widrig sind: Greta Thunberg

Schlusslicht : Weicheier im Winter

Klima retten ist in. Aber kaum regnet es, entlarven sich die Schönwetterkapitäne. Da fliegen wir doch lieber in Weihnachtsurlaub, falls die Security uns lässt.