https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Kolumne „Nine to five“ : Staatstragende Absage

Sich in Staatsunternehmen zu bewerben ist kompliziert, eine Absage von ihnen zu bekommen auch. Denn was dort drin steht, gibt zuweilen Rätsel auf.

Rekonstruktion Schauspielhaus : Unmöglich und unsinnig

Ein Bürgerbegehren fordert, das Frankfurter Schauspielhaus zu rekonstruieren. Das steht jedoch eigentlich nicht zur Debatte. Ob die Rekonstruktionsfreunde erfolgreich sein werden, darf bezweifelt werden.

„Spiegel“ zu Bad Kleinen : Das beste Mittel gegen Fake News

Der „Spiegel“ geht mit seiner Titelgeschichte über den Antiterroreinsatz gegen die RAF in Bad Kleinen im Juni 1993 ins Gericht. Das Urteil über die Arbeit eines berühmten Rechercheurs fällt eindeutig aus.

Terroranschläge in Frankreich : Macron braucht Hilfe

Der Terroranschlag in der größten Kirche Nizzas sowie die versuchten Messerattacken in Lyon und Sartrouville bei Paris sind Teil einer radikalen islamistischen Offensive, die ganz Europa betrifft. Frankreich bildet den Hauptschauplatz.

Status der Kultur : Brot und Spiele

Die Politik teilt ein, wer notwendig ist und wer pausieren muss. Die Kultur hat keine Lobby und gehört dadurch zwangsläufig zur letzteren Gruppe – zum Leid der Künstler.

Der BER ist fertig : Ein Wunder zur Unzeit

Der neue Hauptstadtflughafen nimmt den Betrieb auf – 14 Jahre nach dem ersten Spatenstich und neun Jahre nach Plan. Die Liste der Lehren aus dem Desaster ist lang.

Kampagne für bedürftige Kinder : Menschliche Klasse von Rashford

Der englische Fußball-Nationalspieler Marcus Rashford denkt über den Tellerrand hinaus und hilft bedürftigen Kindern. Mit seiner Kampagne hat er eine Essensspendenwelle allerorten angestoßen. Das ist der Treffer des Monats.

Korruption in der Ukraine : Juristisch bemäntelte Konterrevolution

Die groteske und gefährliche Folge eines skandalösen Urteils: Weil das ukrainische Verfassungsgericht den Kampf gegen die Korruption zu blockieren versucht, muss die Regierung in Kiew dessen Urteil missachten.

Online-Hauptversammlungen : Nachbessern!

Wegen der Pandemie wanderten 2020 die Hauptversammlungen ins Internet. Dort werden sie auch 2021 bleiben. Es gibt aber Nachbesserungsbedarf.
Wahlkämpferisch: Donald und Melania Trump am Freitag bei einer Veranstaltung in Tampa, Florida.

Wahl in Amerika : Gespaltene Staaten

Aus dem zivilisierten Wettstreit um die politische Macht zwischen Rot und Blau ist in den Vereinigten Staaten ein radikaler Kampf um alles oder nichts geworden; das liegt nicht nur an Donald Trump. Ein Gastbeitrag.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Großbritannien : Johnson kündigt Teil-Lockdown im November an

Wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus schwört Premierminister Boris Johnson die Briten auf weitere Maßnahmen ein. In Großbritannien sollen die Menschen für die nächsten Wochen nur noch in dringenden Fällen das Haus verlassen.

Zum Tod des Schauspielers : Der höfliche Mister Connery

Sean Connery wirkte dank seines Körpers rauh und barbarisch, doch er konnte auch zivilisiert auftreten. Um zu überzeugen, musste er stets nur er selbst sein. Mit 90 Jahren ist er nun gestorben.

Infotainment im Mercedes GLB : Auf dem Weg der Zukunft

Das moderne Mbux-Infotainment könnte der Grund sein, statt eines Mercedes-Benz GLC den geringfügig kleineren GLB zu kaufen. Mbux steht im GLB für ein riesiges Display, für eine volldigitale Cockpit-Anzeige und eine Sprachsteuerung, die Maßstäbe setzt.
Corona-Absperrungen und Wegweiser im Tübinger Luise-Wetzel-Stift.

Ärzte gegen Wissenschaftler : Was ist die richtige Waffe gegen das Virus?

Ärzteverbände stellen sich gegen die Forderung der Wissenschaft nach harten Maßnahmen. Die Infektionszahlen dürften nicht um jeden Preis gesenkt werden. Hinter den gegensätzlichen Positionen stehen auch wirtschaftliche Interessen.
Präsident Donald Trump am 10. Oktober auf dem Balkon des Weißen Hauses

Druck auf Impfstoff-Hersteller : Trump sitzt im Nacken

Der amerikanische Impfstoffhersteller Pfizer steht bei der Suche nach einem Corona-Impfstoff an vorderster Front. Konzernchef Bourla spürt viel Druck aus dem Weißen Haus, vor der Wahl gute Nachrichten zu liefern.
Das renovierte „Oval Office“ im Weißen Haus“, August 2017

Zur Zukunft Amerikas : Wenn keiner die Wahl akzeptiert

Die Intellektuellen der Vereinigten Staaten rüsten sich für den Fall, dass der Hass auf den Gegner nach der Wahl größer ist als der Wille zur Demokratie. Drohen Revolten auf der Straße? Könnten einzelne Staaten sich abspalten?
Biden-Unterstützerin bei einer Rally in der Kleinstadt Boca Raton, Florida

Wählergruppe der Suburban Moms : Was Vorstadtmütter wirklich wollen

Weiße Frauen der oberen Mittelschicht sind in Amerika eine umkämpfte Wählergruppe. Aber Donald Trumps Vorstellung einer Mutter aus der Vorstadt stammt aus den Fünfzigern – das könnte ihn diese wichtigen Stimmen kosten.
Unbedrängt bis vor das Kölner Tor: Münchens Serge Gnabry hat es leicht.

Fußball-Bundesliga : Der FC Bayern macht, was er will

Auch ohne Starstürmer Robert Lewandowski ist der FC Bayern derzeit nicht aufzuhalten. In Köln gibt es die nächsten drei Punkte – auch weil dem Gegner teilweise haarsträubende Fehler unterlaufen.
Erst Mann des Tages, dann verletzt raus: Doppel-Torschütze Mats Hummels

BVB-Sieg in Bielefeld : Hummels macht den Haaland

Ohne den norwegischen Sturmtank tut sich die Borussia schwer beim Aufsteiger Bielefeld – bis der Abwehrchef seine Torjägerqualitäten zeigt. Mit zwei Treffern sorgt Hummels für den Dortmunder Sieg auf der Alm.

Neuer Hauptstadtflughafen : Der BER ist endlich eröffnet

Der neue Hauptstadtflughafen BER ist nach jahrelangen Verzögerungen in Betrieb. Zwei Flugzeuge brachten am Samstagmittag die ersten Fluggäste zum neuen Terminal in Schönefeld.
Nikolay Storonsky

„Tech Hot 100“ : Erster Fintech-Milliardär in London

Erstmals steht mit Nikolay Storonsky ein Milliardär und Unternehmer aus der Fintech-Szene an der Spitze der „Tech Hot 100“. Gegründet hat er die Smartphone-Bank Revolut.
Trotzdem: Es geht auch ohne Tesla.

E-Mobilität : Es muss nicht immer Tesla sein

Der Elektroautobauer Tesla ist die teuerste Autofirma der Welt. Auch andere Aktien der E-Mobilität können Freude machen.

Dax mit hohen Verlusten : Eine Börsenwoche zum Gruseln

Der Auftakt zur Berichtssaison ging daneben. Die SAP-Aktie verliert in dieser Woche 27 Prozent. Die Deutsche Bank dagegen ist Dax-Gewinner im Oktober. Nächste Woche kommen weitere Unternehmensberichte auf die Anleger zu.

Folgen Sie uns

Zeitgemäß: Die Architektur des Sudetendeutschen Museums hebt sich stark vom angrenzenden Sudetendeutschen Haus ab

Sudetendeutsches Museum : Wie an Vertreibung erinnern?

75 Jahre nach der Nachkriegsvertreibung von Deutschen aus Ostmitteleuropa eröffnen drei neue Museen: in München, Berlin und und im tschechischen Aussig. Sie wagen sehr unterschiedliche Blicke auf das Thema.

Film-Legende : Sir Sean Connery ist tot

Der Schauspieler Sir Sean Connery ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das meldet der britische Nachrichtensender BBC. Der Schotte wurde in seiner Rolle als James Bond weltberühmt.
Vor einer Wahlkampfveranstaltung mit Ivanka Trump in Miami.

Amerika vor der Wahl : Die Freiheit, die sie meinten

Der Mythos Amerika ist zerfallen, das Land wird nach der Wahl ein anderes sein. Wie steht es um unser Amerikabild – und das Selbstbild der Amerikaner? Ein Streifzug in Schlaglichtern.
In der Küche des Restaurant „La Mère Brazier“ von Lyon.

Französische Küche : Käse, Enten, Tod und Saucen

Der amerikanische Autor Bill Buford hat das vielleicht beste Buch übers Kochen geschrieben, das es gibt: „Hitze“. Vierzehn Jahr später ist endlich die Fortsetzung da: „Dreck“ feiert die französische Küche als Utopie der Regeln.
Bewerbungsabsagen von Staatsunternehmen kommen oft noch per Post.

Kolumne „Nine to five“ : Staatstragende Absage

Sich in Staatsunternehmen zu bewerben ist kompliziert, eine Absage von ihnen zu bekommen auch. Denn was dort drin steht, gibt zuweilen Rätsel auf.

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Zurückhaltung statt Elternstolz

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Asterix wie aus dem Bilderbuch

Blogseminar : Laura Henkel

Blogseminar

: Im Online-Studium um die halbe Erdkugel

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Das Virus liebt die Freiheit

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Reizdarm und Sporternährung – experimentieren bis zum Erfolg

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel 2020 – die Diskussion beginnt

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Für den Hauptfriedhof von Palma auf Mallorca muss man eine Zugangsberechtigung mit einem Zeitfenster beantragen.

Allerheiligen in Spanien : Trauer unter Drohnen

Spanien begrenzt an Allerheiligen den Zugang zu Gräbern. In Madrid werden unbemannte Drohnen über den Friedhöfen kreisen. Das ist bitter für die Spanier, die während der ersten Corona-Welle Angehörige verloren hatten.
Unscheinbar: Von außen ist der Sellerie-Knolle nicht anzusehen, was alles in ihr steckt.

Sellerie als Genuss : Vielseitige Würzknolle

Er ist unscheinbar und wird oft unterschätzt – dabei ist Sellerie ein wahres Aromenwunder und in der Küche kaum zu ersetzen. Die enorme, pikante Geschmacksintensität verdankt er seiner hohen Konzentration an ätherischen Ölen.
Keine Gäste: Viele Lokale stehen in Hessen kurz vor der Insolvenz (Symbolbild).

Folgen der Corona-Krise : Viele Lokale kurz vor der Insolvenz

Wegen der Corona-Krise sind viele Gastronomiebetriebe in Hessen insolvenzgefährdet. Im Bundesländer-Vergleich geht es Gastronomen in Hessen dennoch vergleichsweise gut, wie eine eine Studie zeigt.
Kritisiert die Landesregierung: die Vorsitzende der Linken-Fraktion Janine Wissler

Corona-Sondersitzung : Schlagabtausch ohne Bouffier

Bei einer Sondersitzung des Hessischen Landtages kritisiert die Opposition die Landesregierung. Sie habe Hessen nicht auf die zweite Welle vorbereitet. Auch die Form der Kommunikation mit der Bevölkerung steht in der Kritik.
Aus der Region: Die Gegner der Holzkohlefabrik wollen den Wald schützen (Symbolbild).

Heidenrod : Streit um Holzkohlefabrik

Das Unternehmen Carbonex will in der Taunusgemeinde Heidenrod Holzkohle aus nachhaltig zertifizierten Quellen herstellen. Viele Einwohner sind gegen die Ansiedlung des Unternehmens. Am Sonntag stimmen die Bürger darüber ab.
Maingau nutzt als Stromanbieter für Endkunden nicht nur eigene Säulen.

Streit um Strompreise : Maingau Energie kappt Verbindung zu Ladeverbund Plus

Elektroautos mit einer Ladekarte der Maingau können an den Ladesäulen des Verbundes künftig nicht mehr laden. Der Energieversorger ist über eine Preiserhöhung erbost und hat seine Kunden abstimmen lassen. Mit eindeutigem Ergebnis.

V4-Motor von Ducati : Addio Desmo

Ducati verabschiedet sich von eisernen Grundsätzen und präsentiert einen V4-Motor wie noch nie. Für die nächste Generation der Reiseenduro Multistrada werden die Ventile mit Federkraft arbeiten.

Probefahrt Rolls-Royce Ghost : Gespenstische Stille

Was Rolls-Royce so Einstiegsmodell nennt: Der neue Ghost ist länger und raffinierter. Rolls-Royce beherrscht die Kunst, bisherige Modelle nie alt aussehen zu lassen und doch frisch zu verführen.
Allein aber nicht einsam: Michael Collins trainiert im Simulator die Steuerung des Kommandomoduls.

Michael Collins wird 90 : Die Einsamkeit, die keine war

Nur wenige Menschen waren je so isoliert wie Michael Collins, der während der ersten Mondlandung im Apollo-Raumschiff allein um den Erdtrabanten kreiste. An diesem Samstag wird er 90 Jahre alt.

Ab in die Botanik : Jetzt wird’s igelig

Die Lebensräume der Igel schwinden. Felder werden in aufgeräumte Äcker für Monokulturen verwandelt und überall entstehen Straßen. Und in den Städten trifft man zunehmend auf Stein- und Schotterwüsten anstelle von grünen Gärten.

Veränderung des Tourismus : Entschleunigung leicht gemacht

Die Pandemie, so hört man allenthalben, wird unser Reiseverhalten dauerhaft verändern. Wenn das stimmt, dann aber nur deshalb, weil sich die Veränderung schon vor Corona abgezeichnet hatte.

Nicht einfach: Die Corona-Pandemie stiehlt Familien Liebe und Zeit (Symbolbild).

Neuer Lockdown : Familien als Wellenreiter

Die zweite Corona-Welle verunsichert Familien. Wie sollen sie sich verhalten? Es lohnt sich, über Hybridmodelle zwischen familiärem Lockdown und Normalität nachzudenken.
Sandro Botticelli, „Porträt eines jungen Mannes mit einem Medaillon“, um 1480, Tempera auf Holz, 15. Jh., 58,7 mal 39,4 Zentimeter: Taxe „mehr als“ achtzig Millionen Dollar.

Für 80 Millionen Dollar : Solow verkauft Botticelli

Der amerikanische Immobilienunternehmer hat schon öfter mit großen Gewinnspannen Schlagzeilen gemacht. Das Botticelli-Porträt könnte seinen Einsatz verzehnfachen.

Kunstmarkt-Studie : Bittere Pointen

Kleine Galerien entdecken Künstler bis große Galerien ihnen die Newcomer wieder ausspannen. Die Lage der deutschen Galerien in Zahlen zeichnet ein beträchtliches Marktgefälle ab.
Japanische Designer können nicht nur minimalistisch: „Wink Chair“ von Toshiyuki Kita

Naomi Pollock im Gespräch : Was macht japanisches Design so einzigartig?

Die Autorin Naomi Pollock lebt in Tokio und beschäftigt sich seit Jahren mit japanischem Design. Wir haben mit ihr gesprochen – über fernöstliche Handwerkskunst, Wohnen auf engstem Raum und die Bedeutung des Fußbodens im japanischen Haus.
Eine Studentin steht vor dem Schwarzen Brett in einem Gebäude der Goethe Universität Frankfurt (Archivbild).

Corona bringt Unsicherheit : Wohnungsbingo für Studenten

Nebenjob gekündigt, Miete gestiegen. In der Pandemie wird das eigene Zimmer in Campusnähe zunehmend zum Luxusgut. In den Ballungsräumen lässt der Druck auf den Wohnungsmarkt nicht nach.
Schwedischer Sieger: Norra Tornen in Stockholm gewinnt den Hochhauspreis.

Hochhauspreis für Stockholm : „Plattenbau für Reiche“

Das holländische Architekturbüro O.M.A. wird für den Wohnkomplex „Norra Tornen“ in Stockholm mit dem Internationalen Hochhauspreis ausgezeichnet. Ein deutsches Hochhaus musste sich mit einem Finalplatz trösten.

Trump oder Biden? : Auch Hessen wählen den amerikanischen Präsidenten

Die Entscheidung zwischen Donald Trump und Joe Biden fällt nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch in der Rhein-Main-Region. Etwa 15.000 Amerikaner leben in Hessen, dazu kommen Tausende Soldaten und ihre Angehörigen.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Hauptsache, der Riesling fließt

Die Weinernte dieses Jahr wird wohl unterdurchschnittlich, aber besser als letztes Jahr. Wie die Erntemengen schwankt auch der Geschmack der deutschen Weintrinker – einer Sorte aber bleiben sie seit Jahren treu.

Modefotografie : Eins plus Eins

Allein zu sein ist schön. Schöner ist es, wenn man zusammen ist. Wir haben in Berlin und Cottbus Menschen fotografiert, die einfach zusammengehören.