https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Trainerabschied bei den Bayern : Mia san weg

Wenn Klose öffentlich redet, dann hat er auch was zu sagen. Und wenn Gerland geht, dann will das was heißen. Doch abseits von Stilfragen kann man beim FC Bayern einen Wandel erkennen.

Flugreisen : Die Legende vom Billigticket

Dass vor allem Geschäftsreisende lieber in den Flieger als in den Zug steigen, hat einen einfachen Grund: Auf der Schiene dauert ihnen die Reise zu lange. Soll der Umstieg gelingen, muss die Bahn mehr liefern.

Baerbock und Kurzstreckenflüge : Träume einer Kanzler-Kandidatin

Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock möchte, dass Kurzstreckenflüge bis 2030 überflüssig sind, weil bis dahin das Eisenbahnnetz massiv ausgebaut ist. Doch das wird nicht funktionieren.

Neues Kampfflugzeug : Europa richtig verteidigen

Das künftige Flugzeug für die Bundeswehr sollte schnell vorangebracht werden. Schwierig könnte es dagegen werden, wenn sich die Türkei an der EU-Verteidigungspolitik beteiligt.

Lehren aus Corona : Gesprengte Ketten

Noch folgen die globalen Lieferketten einer rigiden Just-in-Time-Logik. Doch die Corona-Krise hat gezeigt, wie störungsanfällig dieses Konzept ist. Es ist Zeit zum Umdenken.

Sprachkritik : Zu dumm für gutes Deutsch

Es wird viel geklagt über Gendersternchen und Doppelpunkte. Aber muss es der Sprachkritik nicht um viel mehr und Größeres gehen?

Neue Synodenpräses der EKD : Kirche für Millennials

In der Wahl der 25 Jahre alten Anna-Nicole Heinrich zur Präses spiegelt sich der Niedergang der evangelischen Kirche ebenso wie ihr Aufbruch. Mit dieser Personalie wagt sie einen radikalen Schnitt.

Eintracht Frankfurt : Schuld und Sühne

Welcher Profi wird künftig noch zuhören, wenn Bobic oder Hütter ihnen erklären, dass kein Individuum größer als der Klub ist, und Unterordnung ins Kollektiv fordern?

Zukunft der FDP : Aus eigenem Recht

Vor der Corona-Pandemie konnte die FDP von der Schwäche der Regierungsparteien nicht profitieren. Jetzt sieht es anders aus.

Palästina-Konflikt : Das Ende einer Illusion

Nichts wäre der Hamas lieber als ein Bürgerkrieg in Israel. Eine politische Lösung des Nahostkonflikts ist überfällig.

Die Corona-Pandemie

Alle Zahlen zur Pandemie

Debatte um Patentrecht : Gäbe es ohne Patente mehr Corona-Impfstoff?

Die Forderung, das Patentrecht auszusetzen, hat viele Unterstützer. Doch die Freigabe allein reicht nicht, um einen Impfstoff herzustellen. Vieles hängt am Herstellungsprozess. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Gestürzt: Denkmal von Hermann von Wissmann im Herbst 2018 in der Ausstellung „68. Pop und Protest“ im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe

Straßenumbenennung in Berlin : Im Zweifel für den Zauberer

Merkwürdiger Wettbewerb: Auch im Berliner Stadtteil Grunewald sorgt die geplante Umbenennung einer Straße für Schlagzeilen. Dafür, dass der Name Dammann an die Stelle Wissmanns tritt, gäbe es gute Gründe.
Ein Arbeiter inspiziert eine Bitcoin-Farm in Russland.

Digitalwährungen : Wie man von Kryptowerten profitiert

Anleger können auf vielerlei Weise vom Boom der Kryptowährungen profitieren: mit Aktien, ETF und Schuldverschreibungen. Ein Überblick für jedermann.
Wahlverlierer: Präsident Sebastián Piñera gibt seine Stimme ab.

Wahl in Chile : Neue Kräfte für eine neue Verfassung

Viele Chilenen betrachten ihre Verfassung als Erbe der Militärdiktatur. Nun hat das Land eine Versammlung gewählt, die einen neuen Text ausarbeiten soll. Für die traditionellen Kräfte wurde die Wahl zur herben Niederlage.
Als Kriegsverbrecher verurteilt: Radoslav Karadžić in Den Haag 2016

Angst vor Mordanschlag : „Todesstrafe“ für Radovan Karadžić?

Der in Den Haag verurteilte Kriegsverbrecher Radovan Karadžić wähnt sich in Lebensgefahr durch britische Islamisten. Denn bald soll der frühere Anführer der bosnischen Serben in ein Gefängnis im Vereinigten Königreich überstellt werden.
Pere Aragonès und Jordi Sànchez am 17. Mai in Barcelona

Nach der Wahl in Katalonien : Separatisten einigen sich auf Koalition

Nach monatelangen Verhandlungen steht fest: In Katalonien werden künftig die beiden größten separatistischen Parteien regieren. Doch nur die Hälfte der Bevölkerung unterstützt eine Abspaltung von Spanien.
Vor allem zu Beginn stauten sich an vielen Grenzen die Lastwagen, wie hier auf der Autobahn 12 vor dem deutsch-polnischen Grenzübergang.

Lehren aus Corona : Gesprengte Ketten

Noch folgen die globalen Lieferketten einer rigiden Just-in-Time-Logik. Doch die Corona-Krise hat gezeigt, wie störungsanfällig dieses Konzept ist. Es ist Zeit zum Umdenken.
AT&Ts Fusion mit dem Medienunternehmen Discovery soll dem Konzern im Wettbewerb gegen Netflix und Co. helfen.

AT&T Fusion : Ein neuer Mediengigant entsteht

Der amerikanische Telekommunikationskonzern AT&T verschmilzt sein Mediengeschäft mit dem Wettbewerber Discovery, um bessere Chancen gegen Konkurrenten wie Netflix zu haben. Es ist eine abrupte Wende.
Die Hacker sollen eine von Menschen gesteuerte „Conti“-Software benutzt haben.

Ransomware-Attacke : Irland zahlt Hackern kein Lösegeld

Die irische Regierung wird nicht auf Forderungen von Hackern eingehen, die am Freitag den nationalen Gesundheitsdienst angegriffen hatten. Noch sind die Systeme nicht wieder vollständig hochgefahren.
Viel Andrang zum Auftakt im „Cum-Ex"-Verfahren gegen ehemalige Mitarbeiter der inzwischen insolventen Maple Bank.

Cum-Ex-Geschäfte : Auftakt im Prozess um Maple Bank

Welche Rolle hat die Führungsriege der insolventen Maple Bank in den „Cum-Ex“-Aktiendeals gespielt? Der Strafprozess dürfte lange dauern. Auch weil Personen außen vor bleiben, die zur Aufklärung beitragen könnten.
Der Lehrer und Initiator des Projekts "Börsenführerschein" Jannis Seyffert im Unterricht einer Abschlussklasse, die am Projekt teilnimmt, an der Peter-Paul Cahensly Schule in Limburg.

Pilotprojekt : Schule testet Börsenunterricht

Grundlagenwissen über die Börse wird an Schulen nicht vermittelt. In Limburg gibt es jetzt ein Pilotprojekt. Die Schüler sind Feuer und Flamme.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
SAID, 1947 bis 2021, aufgenommen im Jahr 2006

Zum Tod des Dichters SAID : Grenzüberwinder wollte er sein

Nach Deutschland kam er aus Zorn über sein Land, aber hier wurde er zu einem der wichtigsten Vermittler der iranischen Kultur. Seine auf Deutsch geschriebene Lyrik fand ein begeistertes Publikum. Nun ist der Dichter SAID in München gestorben.
Das „Literarische Quartett“ vom 4. Dezember 2020 mit seiner Gastgeberin Thea Dorn, Ulrich Matthes, Andrea Petkovic und Lisa Eckhart (von links)

„Das Literarische Quartett“ : Lesekreis Lockdown-Kritik

Was ist nur aus dem „Literarischen Quartett“ geworden? Die traditionsreiche Büchersendung fällt unter Thea Dorn vor allem mit der Auswahl seiner Gäste wie Lisa Eckhart auf. Und setzt zwischen den Zeilen politische Signale.
Seltenes Eltern- und Kinderglück: Ruhige Bastelmomente

Eltern mit Doppelkarrieren : Am Rande der Erschöpfung

Das Familienmodell, in dem beide Elternteile ihre Karrieren verfolgen, wurde lange gepriesen – in der Corona-Pandemie funktioniert es aber nicht mehr gut.

              Immer jemanden zum Reden und nie ein leerer Kühlschrank: Viele Studierende sind wieder bei ihren Eltern.

Raus aus den Studentenbuden : Zurück ins Hotel Mama

Studieren und bei den Eltern wohnen – was mal als Nesthocken galt, ist im Pandemiealltag oft eine vernünftige Lösung. Glücklich macht sie aber nur bedingt.
Hat sein Päckchen geschnürt: Hermann Gerland verlässt den FC Bayern

Trainerabschied bei den Bayern : Mia san weg

Wenn Klose öffentlich redet, dann hat er auch was zu sagen. Und wenn Gerland geht, dann will das was heißen. Doch abseits von Stilfragen kann man beim FC Bayern einen Wandel erkennen.
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl 39:17

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Haben die Corona-Modelle versagt?

Die düsteren Modell-Szenarien zum Infektionsgeschehen in Deutschland haben sich glücklicherweise nicht realisiert. Die dritte Welle scheint gebrochen. Warum sind erfolgreiche Modellprognosen zur Pandemie so schwierig?

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Was ich aus Pfannkuchen-Gate lerne

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Gute Milliardäre, schlechte Milliardäre

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Da steht nicht nur der Titel Kopf

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Wenn Freunde türmen

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Notwendigkeit der Uneindeutigkeit

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die Welt als Vulkan

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Ernährungsberatung fürs Laufen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufweste im Test – Camelbak Octane 25

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Aus der Nymphe schlüpfen: Zikaden in Maryland bereiten sich auf ihr kurzes, aber intensives Leben über der Erde vor.

Zikaden in Amerika : Zirpen wie ein Rasenmäher

Die kleinen Insekten sind selten zu sehen und nicht nur Freude für Entomologen. Alle 17 Jahre erobern die Zikaden die USA. Jetzt ist es mal wieder soweit.
Die Vorbereitungen auf den Eurovision Song Contest laufen auf Hochtouren.

Der ESC und Corona : Das Finale ist auch Teil eines Forschungsprojekts

In den vergangenen Tagen kam es in einzelnen Delegationen zu Corona-Fällen. Trotzdem geht der ESC in Rotterdam weiter – denn das Finale soll unter allen Umständen stattfinden und dient sogar der Wissenschaft.
Da wackelt nichts: Holger Scharpings Hocker können hoch hinaus.

Der perfekte Hocker : Die sind ganz schön aufgedreht

Sie sind seit einiger Zeit wieder im Kommen: Hocker sind einfach, schlicht und praktisch – und taugen sogar als Schreibtischersatz. Holger Scharping tüftelt seit Jahren an dem perfekten Hocker.
In Sydney: ein Supermond steht Ende April über der Harbour Bridge.

Reisen in der Pandemie : Supermond-Rundflug in Rekordzeit ausverkauft

Es dauerte keine drei Minuten, bis die rund 100 Tickets für den „Flug ins nirgendwo“ weg waren: Die Passagiere fliegen dabei von Sydney nach Sydney – und beobachten in 13.000 Metern Höhe einen Supermond sowie eine Mondfinsternis.
Das Auge ist mit: Erdbeerkuchen, wie er aussehen soll.

Der Lokaltermin : Erdbeerkuchen, klassisch gut

Bei Condit Couture stehen die Kunden Schlange für Brötchen und für Süßes. Der Zuspruch hat seinen Grund in der Unvergleichlichkeit des Angebots.
Apple Music bietet zukünftig auch Musikdateien mit verlustfreiem Klang an.

Apple Music : Gutes auf die Ohren

Dreidimensional und verlustfrei abgeliefert: Der Streamingdienst Apple Music bietet künftig besseren Klang und Dolby Atmos. So will man anspruchsvolle HiFi-Freunde locken.

Skodas Kleinwagen : Der Fadia wird zum Fabia

Der Fabia war immer ein solides Auto mit faden Zügen. Jetzt wird er ein solides Auto mit feinen Zügen. Wir sagen der Konkurrenz gewisse Schwierigkeiten voraus.
Mehrere Stacks mit 75 kW lassen sich zusammenschalten.

Werk für Brennstoffzellen : Es kommt ins Rollen

Brennstoffzellen für Wasserstoffautos sind teuer. Michelin baut jetzt ein großes Werk in Europa und verspricht, dass die Kosten der Zellen durch die großen Stückzahlen drastisch sinken werden.
In einem Terrarium im Zoo, wie hier in Berlin, sind die Blattschneiderameisen sicher. Neuerdings  sind sie aber auch für zu Hause  zu haben.

Ameisen als Haustiere : Die Kolonie im Wohnzimmer

Aggressive Ameisen sind nicht die kuscheligsten Haustiere, doch viele Menschen kaufen sie im Internet und halten sie zu Hause. Das kann gefährlich werden.
Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung

Nach der Pandemie : Eine Arznei-Agentur gründen statt Patente opfern

Der bessere Weg aus der Pandemie und für die Zeit danach: Gehen wir das Risiko ein und organisieren wir in Deutschland und in den EU die Entwicklung neuer Medikamente und Therapieansätze. Ein Gastbeitrag.
Leider nicht im erforderlichen Maße skalierbar: Bei  Gaildorf in Baden-Württemberg wurde ein Windpark mit einem Pumpspeicherkraftwerk kombiniert.

Energiewende : Das Problem mit der grünen Grundlast

Die Verfassungsrichter haben den rascheren Umstieg auf erneuerbare Energiequellen angeordnet. Doch damit verschärft sich ein Problem, das mehr Windräder und Solarparks nicht lösen können.

Urlaub in den Alpen : Da braut sich was zusammen

In den Alpen lauern auch bei strahlendem Sonnenschein Gefahren, die schwer zu erkennen sind. Und nicht nur für all jene, die zum ersten Mal dort Urlaub machen.

Banges Warten: Das Zeugnis kann in diesem Schuljahr wieder Sitzenbleiben zur Folge haben.

Sitzenblieben in Hessen möglich : Mehr Freiraum bei Versetzungen

Anders als im Vorjahr wurden in Hessen „blaue Briefe“ verschickt. Sitzenbleiben ist also möglich, die Lehrer haben aber weiter Möglichkeiten zu Nachsicht. Eine freiwillige Ehrenrunde wird später zudem nicht „mitgezählt“.

Hitliste der Vornamen : Klingt einfach gut

Weich, nett, eingängig: Die beliebtesten Vornamen des vergangenen Jahres sind vor allem – schön. Wie ist es dazu gekommen? Und was geht so verloren?
„De revolutionibus orbium coelestium“ von Nikolaus Kopernikus in der zweiten Auflage von 1566: Zuschlag bei 220.000 Euro (150.000).

Ergebnisse bei Reiss & Sohn : Himmelssphären

Neuer Rekord für Kopernikus: Die Ergebnisse der Jubiläumsauktion mit wertvollen Büchern und Drucken bei Reiss & Sohn in Königstein.

Neue Häuser : Einschnitt für die Altstadt

Sanieren oder neu bauen? Ein Haus im sächsischen Freiberg zeigt, warum es sich manchmal lohnt, Neues zu wagen – und worauf es zu achten gilt.
Teure Neubauten in Berlin: Vor allem in den Großstädten wird es immer schwieriger, Wohnungen zu finden.

Hohe Immobilienpreise : Wege aus der Wohnungsmisere

Statt die Ursachen für die hohen Preise auf dem Immobilienmarkt zu bekämpfen, hat die Politik die Probleme eher noch verschärft. An Reformvorschlägen mangelt es nicht – an mutigen Entscheidungen dagegen schon.

Elektroautos : Star schicker Vorstädte

Wer kauft und fährt ein Elektroauto? Es dient oft als Zweit- oder Drittauto. Und es sucht und findet Anschluss in den wohlhabenderen Gegenden Deutschlands.

Beuys’ Spuren am Niederrhein : Endstation Beuys

Deutschland feiert den hundertsten Geburtstag des wichtigsten und umstrittensten Künstlers der Bundesrepublik. Oliver Maria Schmitt war mit „Beuys & Bus“ und Filzpantinen am Niederrhein unterwegs.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Wird im Sommer das Wasser knapp?

Eigentlich ist Deutschland ein wasserreiches Land. Doch Dürren bereiten jetzt schon Probleme – und die Lage wird schlimmer. An Bodendaten kann man ablesen, welche Regionen am meisten betroffen sind.

China investiert in Afrika : Ein Zug für die Reichen

Eine neue Bahnlinie verkürzt die Fahrzeit zwischen den kenianischen Städten Mombasa und Nairobi. Gebaut wurde sie von China. Viele Einheimische fühlen sich abgehängt. Der Fotograf Baz Ratner hat das Leben an den Schienen dokumentiert.