https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Bauen ist nicht billig – vor allem nicht in Berlin.

Industrie versus Kanzler : Unter 18 Euro Kaltmiete geht nichts mehr

Neubauten sind so teuer wie noch nie. Die Politik wirft der Bauindustrie überzogene Preise vor. Die kontert – und legt ihre Kalkulation offen.
Kräftiger Schritt: Die EZB hebt die Zinsen weiter an.

Zinsentscheidung gefallen : EZB hebt Leitzins um 0,5 Prozentpunkte an

Die Europäische Zentralbank geht einen größeren Zinsschritt als Amerikas Notenbank Fed: Bei mehr als 8 Prozent Inflation im Euroraum müssen die Währungshüter weiter handeln. Wie sind die Machtverhältnisse?
Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Gießen

Grünen-Landrat im Interview : „Wir schaffen das nicht“

Jens Marco Scherf ist Landrat in Bayern und Mitglied der Grünen. In einem Brief an den Kanzler fordert er, dass die Migrationspolitik neu geordnet wird – um den Flüchtlingen wirklich helfen zu können.

Gutscheinaktion des DOSB : Was dem Sport wirklich fehlt

Mit 40 Euro subventioniert die Politik den Eintritt in Sportvereine. Ob das neue Mitglieder zieht oder Mitnahmeeffekte hervorruft, ist umstritten. Wichtiger sind in jedem Fall andere Investitionen.

Größter Gewinn seit 15 Jahren : Die Weiter-so-Strategie der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank hat Vertrauen zurückgewonnen. Die bisherige Strategie der Solidität hat sich bewährt. Doch nach dem Aufräumen ist vor dem Gestalten. Es muss eine Erzählung für die Zukunft her. Zwei Optionen liegen auf dem Tisch.

Ohne Maske in Bahn und Bus : Nicht mehr maskiert

Mit dem Auslaufen der Maskenpflicht im Fern- und Nahverkehr kehrt weiter Normalität im Alltag ein. Hoffentlich ebbt auch der Kulturkampf um die Maske ab.

Inflation und Zinsen : Vorsicht vor geldpolitischen Irrtümern

Derzeit fordern manche Ökonomen und Geldpolitiker von der Europäischen Zentralbank, mit ihren Zinserhöhungen bald wieder aufzuhören. Doch ihre Argumente taugen immer noch nichts.

Leitzinserhöhung : Die Wall Street glaubt der Fed nicht so richtig

Nach der Zinserhöhung der amerikanischen Notenbank bleibt eine negative Reaktion der Finanzmärkte aus. Die Wall Street kalkuliert offenbar anders als Fed-Chef Powell.

Prozess um Juwelenraub : Keinen Deal um jeden Preis

Wandelt sich der Prozess um den Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe zum Basar? Das Gericht sollte auf seinen Forderungen bestehen oder die Abmachungen mit den Angeklagten aufkündigen.

MDR-Film über DDR-Doping : Angriff vom weißen Sofa

Der MDR kündigt Wahrheitssuche in Sachen DDR-Doping an – doch die bleibt gleich in zweierlei Hinsicht auf der Strecke. Stattdessen macht sich der MDR zum Instrument zweier Männer, die etwas ganz anderes im Sinn haben.

Polizeigesetz : Die Nöte der Ermittler achten

Der Gesetzgeber muss seine Hausaufgaben machen und an die Ermittler denken. Denn an der Front der Kriminalitätsbekämpfung stehen weiterhin keine Professoren oder Abgeordnete, sondern Polizisten.

EU antwortet auf Amerikas Plan : Der Wettlauf um Subventionen beginnt

Die EU öffnet die Geldhähne, ihre Mitgliedstaaten sollen Hersteller mit Batterien oder anderen grünen Technologien durch großzügige Hilfen hier halten. Dabei sind wir schon bisher nicht knauserig.

Krieg in der Ukraine

Am verlagseigenen Imbiss: der Katapult-Chefredakteur Benjamin Fredrich (35) trat am Dienstagabend von seinen Ämtern zurück.

„Katapult“-Chef tritt zurück : „Ich bin offensichtlich gescheitert“

Benjamin Fredrich, der Gründer des „Katapult“-Magazins, tritt nach Vorwürfen zu seinem Ukraine-Engagement unerwartet zurück. Recherchen von „Übermedien“ hatten zuvor Probleme in der „Katapult Ukraine“-Redaktion und Beschwerden von Ex-Mitarbeitern aufgedeckt.
Nicht vergessen: Als Partyspaß einen der Kreppel mit Senf füllen!

Rezept für Kreppel : Wie auch immer er heißt

Gefüllt oder „nackisch“: Kreppel, Berliner, Pfannkuchen oder Krapfen schmecken immer. Mit diesem Rezept gelingen sie besonders gut.

Einschlafen mit Anja Reschke : Gaulands Albtraum

„Reschke-Fernsehen“ heißt die neue Late Night Show im Ersten, deren Star Anja Reschke ist. Die macht sich locker; lustig ist es aber nicht.
Die Kleinstadt Siracusa auf Sizilien

Auswandern als Lösung? : Ciao, bella Italia, ciao!

Nur sieben Prozent Steuern auf alles? Italien macht Ihnen ein verführerisches Angebot – Sie sollten es dennoch ablehnen. Wer auswandern möchte, sollte diese sechs Hürden im Blick haben.
Brandenburger Idylle: Gerade in ländlichen Regionen ziehen junge Frauen oft ins Elternhaus des Partners.

Leben bei den Schwiegereltern : Idylle oder Albtraum?

Die Idee klingt praktisch: Lass uns doch, sagt der Partner, ins Haus meiner Eltern ziehen. Unsere Autorin war skeptisch. Aber sie ließ sich überzeugen, das Lebensmodell eine Weile zu testen – und hat heute eine sehr eindeutige Haltung.
Überlebende deutsche Soldaten verlassen nach der Kapitulation Stalingrad (undatierte Aufnahme).

80 Jahre Stalingrad : Der Wendepunkt des Zweiten Weltkriegs

Schon Zeitgenossen hatten das Gefühl, dass im Süden der Sowjetunion Kriegsentscheidendes geschah. Die Niederlage von Stalingrad markierte vor 80 Jahren den Anfang vom Ende des hitlerschen Reiches.
Die Polizei musst am Donnerstag Protestler und den Trauerzug für den verstorbenen Kardinal George Pell trennen

Beerdigung von Kardinal Pell : Kontrovers über den Tod hinaus

Die einen sehen in Kardinal George Pell einen „Giganten der katholischen Kirche“. Für die anderen war er ein konservativer Kulturkämpfer. Die beiden Sichtweisen trafen nun bei der Trauerfeier in Sydney aufeinander.
Christian Sewing hat die Bank saniert und Vertrauen zurückgewonnen. Nun braucht er einen Plan für die Zukunft.

Größter Gewinn seit 15 Jahren : Die Weiter-so-Strategie der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank hat Vertrauen zurückgewonnen. Die bisherige Strategie der Solidität hat sich bewährt. Doch nach dem Aufräumen ist vor dem Gestalten. Es muss eine Erzählung für die Zukunft her. Zwei Optionen liegen auf dem Tisch.

ChatGPT-3 : Trainingsrunden für Sprachroboter

Das KI-Programm ChatGPT-3 scheint sich zum Albtraum für das akademische Prüfungswesen zu entwickeln. Wo liegen seine Grenzen? Ein Blick ins System.
Mit VR-Technologie im Metaverse: Meta gewinnt Kartellstreit.

Within-Übernahme : Meta gewinnt Kartellstreit

Ein Richter will die Übernahme eines Virtual-Reality-Spezialisten durch den Netzwerk-Konzern nicht stoppen. Das ist eine schwere Schlappe für die amerikanische Wettbewerbsbehörde FTC.
Geldpolitik aus dem Frankfurter Ostend: Das EZB-Hochhaus spiegelt sich im Main.

Inflation und Zinsen : Vorsicht vor geldpolitischen Irrtümern

Derzeit fordern manche Ökonomen und Geldpolitiker von der Europäischen Zentralbank, mit ihren Zinserhöhungen bald wieder aufzuhören. Doch ihre Argumente taugen immer noch nichts.
Jerome Powell, Vorsitzender der US-Notenbank Fed

Leitzinserhöhung : Die Wall Street glaubt der Fed nicht so richtig

Nach der Zinserhöhung der amerikanischen Notenbank bleibt eine negative Reaktion der Finanzmärkte aus. Die Wall Street kalkuliert offenbar anders als Fed-Chef Powell.
Das Gebäude der US-Notenbank.

US-Notenbank : Die Federal Reserve strafft die Geldpolitik weiter

Nach einer Serie kräftiger Leitzinserhöhungen lässt es die US-Notenbank Fed behutsamer angehen. Sie erhöhte den Schlüsselsatz am Mittwoch lediglich um einen Viertel-Prozentpunkt.
Vielbeachtet: Die Europäische Zentralbank In Frankfurt und ihre nächsten geldpolitischen Schritte.

Neues vom Anleihemarkt : Die Jagd auf Rendite

Das aktuelle Umfeld ist für Anleiheinvestoren sicherlich nicht einfach. Doch es könnte sich lohnen, wie die jüngsten Entwicklungen am Markt zeigen.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Karibik-Insel Mustique : Am Strand mit Mick Jagger

Türkisfarbenes, Meer, schmucke Villen, keine Touristen, keine Presse: Adlige, Rockstars und Superreiche lieben die Insel Mustique in der Karibik. Dort können sie tun und lassen, was sie wollen – wenn nur die Neureichen nicht wären.
Bei Streit im Büro ist die Wortwahl entscheidend.

Sprache im Büro : Das wird man wohl noch sagen dürfen!

Kollegen beschimpfen, ständig widersprechen, die Gendersprache verweigern: Es gibt viele Möglichkeiten, wie einem die Wortwahl am Arbeitsplatz zum Verhängnis werden kann. Was soll und darf man im Büro eigentlich noch sagen?
Sherlock Holmes lässt grüßen. In Anbetracht all der Bürodurchsuchungen wähnt sich unser Autor im falschen Film. Denn sein Büro ist sauber.

Kolumne „Nine to five“ : Nicht in mein Büro!

Die vielen Durchsuchungen von Büros – bei Politikern, Unternehmen, Behörden – bringen einen auf Ideen. Auf eigenartige. Dabei hat unser Autor nichts zu verbergen. Oder?
Blick auf das schwäbische Waldburg, rund 20 Minuten entfernt von Ravensburg

Die Karrierefrage : Lohnt sich eine Stelle in der Provinz?

Die Gehälter sind oft niedriger, die Fahrzeit in die nächste große Stadt dafür umso höher: Arbeitsplätze in ländlichen Regionen genießen keinen guten Ruf. Dabei haben sie einiges für sich.
Zweikampf im Matsch: Wout van Aert (vorne) und Mathieu van der Poel liefern sich immer wieder packende Duelle bei Cross-Rennen.

Van der Poel gegen van Aert : Schlammschlacht der Supermänner

Seit mehr als einer Dekade duellieren sich die Radstars Mathieu van der Poel und Wout van Aert – egal auf welchem Terrain. Nun ist wieder Cross-WM. Über eine Geschichte voller Rastlosigkeit.
Model Bella Hadid in einer Low-Rise-Hose von Stella McCartney.

Modetrend Low-Rise-Jeans : Gegen jede Body Positivity

Schon wieder Hüfthosen? Die Modelle der Neunziger- und Nullerjahre sind offenbar doch noch nichts für die Mottenkiste. Dabei gäbe es dafür ein paar Gründe.

Spiele

Spiele

Toyota Land Cruiser im Test : Kolossal rustikal

Der Toyota Land Cruiser ist einer der wenigen echten Klassiker auf dem Markt. Seit 1951 fährt er über die Savannen der Welt, seit 50 Jahren wird er offiziell in Europa vertrieben. Er ist und bleibt ein Auto fürs Grobe.
Die berühmten Basaltsäulen auf Island. Basalt könnte eines der Gesteine sein, das auf den Äckern ausgebracht wird, um CO2 aus der Luft zu binden.

Geologischer Thermostat : Mit Steinmehl gegen die Erderwärmung

Die Verwitterung von Silikatgestein reguliert seit jeher den Gehalt an Kohlendioxid in der Atmosphäre auf natürliche Weise. Das ließe sich auch im Kampf gegen den Klimawandel nutzen.
Organtransplantation am Universitätsspital Genf in der Schweiz (Symbolbild).

Organspenden : Wie lässt sich die Zahl der Transplantationen steigern?

Angesichts geringer Transplantationszahlen bringt Minister Lauterbach abermals eine Widerspruchslösung ins Gespräch. Experten fordern andere Debatten – etwa zur bislang verbotenen Organspende nach Herzkreislaufstillstand.
Uniper betreibt auch das Kohlekraftwerk Scholven in Gelsenkirchen.

Staatskonzern profitiert : Uniper halbiert seinen Verlust

Die rückläufigen Gaspreise entlasten den vom Staat gestützten Energieversorger. Dadurch vermindern sich die Kosten für die Ersatzbeschaffung ausgefallener Lieferungen aus Russland.
Stylisch sind Kinderspielzeuge heute allemal. Was aber halten die Kinder davon?

Kinder und Erziehung : Ist Designerspielzeug kindgerecht?

Eigentlich könnten Eltern jubeln: Es gibt jetzt immer mehr Spielzeug, das selbst im durchdesignten Wohnzimmer nicht stört. Übergehen wir damit die Bedürfnisse von Kindern?

Comic : andreasplatthaus

Comic

: You’re gonna loose that girl

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Bei Ihrer Tochter ist es besonders schwierig”, sagt der Kieferorthopäde

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: “Blut ist mir zu kostspielig”

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Motivation mit Vorsatz – So fängst Du endlich mit dem Laufen an

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Die Erd- und Höhlenhäuser von Peter Vetsch sind überraschend energieeffizient.

Ungewöhnlich Wohnen : Wohnen geht auch anders

Warum nicht mal was Neues ausprobieren? Unter der Erde oder auf dem Wasser, im Wehrturm oder Baumhaus – neun ­Wohnbeispiele, die alles andere als gewöhnlich sind.
Der Rest vom Weihnachtsfest

Hütten und Paläste : Abgeschmückt

Den einen kann es nicht schnell genug gehen – weg mit dem Weihnachtsschmuck. Bei anderen leuchtet noch zu Ostern der Stern von Bethlehem. Ja macht denn hier jeder, was er will?

Containern : Mülltauchen leicht gemacht

11 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll. Die Bundesregierung will Schluss machen mit dieser Verschwendung. Von zwei Ministern kommt nun ein neuer Vorschlag: die Straffreistellung des Containerns. Aber bringt das überhaupt was?

Folgen des Klimawandels : Letzte Abfahrt

Zu wenig Schnee und zu wenige Skifahrer: Wie wird Wintersport in einigen Jahren aussehen? Ein Besuch in Oberstdorf.