https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Marine Le Pen und Viktor Orbán in Budapest

Le Pen in Ungarn : Bildtermin bei Orbán

Europas Nationalisten reisen gerne nach Budapest, Marine Le Pen musste es sogar tun. Ob das die französischen Wähler beeindrucken wird?

Frankreichs extreme Rechte : Wer ist Orbáns bester Freund?

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen scheut bei ihrem Besuch in Budapest keine Mühen, um sich in Szene zu setzen. Denn um Viktor Orbáns Gunst buhlen auch zwei ihrer Rivalen.
Der umstrittene Demokrat: Joseph Manchin im Oktober 2021 in Washington, DC.

Senator Joseph Manchin : Der letzte Demokrat

Ein korrupter Verräter? Joseph Manchin stößt auf viel Kritik innerhalb seiner eigenen Partei. Die Republikaner versuchen indes, den Politiker zu einem Seitenwechsel zu motivieren.
Für manche der Hexer: Tesla-Chef Elon Musk

Tesla-Aktie : Die Billionen-Dollar-Wette

Tesla begeistert die Anleger. Eine Aktie kostet jetzt mehr als 1000 Dollar, das Unternehmen wird mit mehr als einer Billion Dollar bewertet. Kann Tesla halten, was es verspricht?

Rücktritt der HU-Präsidentin : Ein schlecht gemachtes Gesetz

Aus Protest gegen das neue Berliner Hochschulgesetz tritt Sabine Kunst zurück. Die Präsidentin der Humboldt-Universität handelt konsequent, ihre Kritik trifft zu.

Le Pen in Ungarn : Bildtermin bei Orbán

Europas Nationalisten reisen gerne nach Budapest, Marine Le Pen musste es sogar tun. Ob das die französischen Wähler beeindrucken wird?

Handball-Nationalmannschaft : Gislason beweist Mut in der Not

Nationaltrainer Alfred Gislason beruft eine erfrischend kühne Auswahl. Im Hinblick auf die Heim-EM 2024 und die Weltmeisterschaft in Deutschland im Jahr 2027 kommt dieser Neustart zur rechten Zeit.

Tesla : Wie viel es wert ist

Tesla ist jetzt über 1 Billion Dollar Wert. Die Gretchenfrage für alle Anleger lautet: Sind diese Unternehmen tatsächlich wert, was die Börse verspricht?

Oper Frankfurt : Coup ohne Theaterdonner

An der Spitze der musikalischen Leitung der Frankfurter Oper hat es einen bemerkenswert ruhigen Wechsel gegeben. Thomas Guggeis, aktuell noch Staatskapellmeister der Berliner Staatsoper, tritt im Herbst 2023 an.

Kohleausstieg und Pandemie : Verräterischer Vorwurf des Verrats

Der Kohlekompromiss ist wieder auf dem Tisch und Sachsens Landeschef reagiert ungehalten: schlechter politischer Stil. Zwei Lehrstücke über Stilfragen beim Klimaschutz und in der Pandemie.

Konstituierung des Bundestags : Ein Stück Machtwechsel

Die Konstituierung des Bundestags zeigte dessen Stärken und Schwächen. Zur Ausgrenzung der AfD reicht es, zum Selbstbewusstsein braucht es dann aber doch einen Mann wie Wolfgang Schäuble.

Pflicht zu PV-Anlagen : Sonne im Finanzamt

Wer wunderte sich, wenn alsbald eine Pflicht für Photovoltaikanlagen auf Hausdächern beschlossen würde? Die Idee hat Charme. Aber der Ärger mit dem Finanzamt ist programmiert.

Künftige Wirtschaftspolitik : Bei Ludwig Erhard nachschlagen

Der neue Bundestag ist größer denn je, unternehmerischer Sachverstand aus erster Hand aber weiter knapp. Gute Wirtschaftspolitik muss daran nicht scheitern.

Parteien und ihre Stiftungen : Was darf Politik kosten?

Bei der Parteienfinanzierung haben Grüne, FDP und Linkspartei rechtsstaatliches Engagement bewiesen. Das wäre auch im Umgang mit Stiftungen nötig. Die Zuwendungen sind schließlich üppig und noch immer fehlt ein Gesetz.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreicht Bundeskanzlerin Angela Merkel die Entlassungsurkunde am Dienstag im Schloss Bellevue

Entlassungsurkunde für Merkel : Am Ende einer Kanzlerschaft

Der Bundespräsident würdigt die Amtszeit von Angela Merkel als „beispielgebend“. So verabschiedet er die Kanzlerin – und bittet sie, noch ein bisschen weiterzumachen.
Yvonne Magwas nach ihre Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin in der konstituierenden Sitzung des Bundestags am 26. Oktober 2021

Yvonne Magwas : Jung, erfahren, aus dem Osten

Die Union vollzieht mit ihrer neuen Bundestagsvizepräsidentin Magwas einen echten Generationswechsel. Wer ist die Frau, die sich in der Fraktion durchgesetzt hat?
Kekse mit den Logos der großen Browsermarken Firefox, Google Chrome und Safari

Datenschutz : Was hilft gegen den Cookieterror im Internet?

Alle sind im Internet genervt von der Frage, ob sie Cookies zustimmen wollen. Sogar die Politiker, die sie verursacht haben. Im Sommer nächsten Jahres könnte es eine Lösung geben.
Im Mamataxi läuft immer die Musik, die die reifenden Kinder von früher kennen.

Elternblog „Schlaflos“ : Durch die Nacht mit dem Mamataxi

Unumstritten: Kinder werden heutzutage viel zu oft mit dem Auto durch die Gegend kutschiert. Doch es lässt sich nicht immer vermeiden. Ein Mamataxi erklärt, warum es gerne und freiwillig diese Touren übernimmt.

Appell für mehr Klimaschutz : Überall ist Venedig

Wir sind alle Venezianer: Der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk appelliert an den italienischen Ministerpräsidenten, durch mehr Klimaschutz nicht nur Venedig zu retten.
Drei Jahre lang, lebte Daniela am Frankfurter Flughafen aus zwei Koffern (Symbolbild).

Leben im Flughafen Frankfurt : Ohne Perspektive im Tarnmodus

Drei Jahre hat Daniela im Frankfurter Flughafen gelebt. Alles, was sie besaß, steckte in zwei Koffern. Dass sie obdachlos war, versuchte sie dabei zu verheimlichen. Eine Geschichte vom Absteigen und Aufstehen.
Krypto-Köpfe: Tyler und Cameron Winklevoss

Bitcoin & Co : Die klugen Köpfe der Kryptowelt

Der Erfinder des Bitcoin ist so unbekannt wie mächtig. Aber er ist nicht der einzige, der die Szene besonders prägt. Wer sind die Experten in der Welt der Kryptowährungen? Fünf Porträts.
Unter Druck: Reimund Neugebauer

Fraunhofer-Präsident : Machtprobe an der TU Chemnitz

Hat Reimund Neugebauer bei der Rektorenwahl sein Amt missbraucht? Die Vorwürfe gegen den Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft mehren sich.
Trägt das neue Berliner Hochschulgesetz nicht mit und tritt zurück: Die Präsidentin der Humboldt-Universität, Sabine Kunst.

Rücktritt der HU-Präsidentin : Ein schlecht gemachtes Gesetz

Aus Protest gegen das neue Berliner Hochschulgesetz tritt Sabine Kunst zurück. Die Präsidentin der Humboldt-Universität handelt konsequent, ihre Kritik trifft zu.
Handschlag für die Kameras: Marine Le Pen und Viktor Orbán am Dienstag in Budapest

Frankreichs extreme Rechte : Wer ist Orbáns bester Freund?

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen scheut bei ihrem Besuch in Budapest keine Mühen, um sich in Szene zu setzen. Denn um Viktor Orbáns Gunst buhlen auch zwei ihrer Rivalen.
Heute ist der neue Bundestag erstmals zusammen gekommen.

Künftige Wirtschaftspolitik : Bei Ludwig Erhard nachschlagen

Der neue Bundestag ist größer denn je, unternehmerischer Sachverstand aus erster Hand aber weiter knapp. Gute Wirtschaftspolitik muss daran nicht scheitern.
Wer soll wie das 5G-Netz aufbauen und betreiben?

Open-RAN : Diese Mobilfunk-Hoffnung ist trügerisch

Wer darf an den 5G-Netzen mitbauen – und welche Risiken drohen? Hinter dem vielerorts propagierten Open-RAN-Ansatz verbirgt sich eher ein geopolitisches Instrument als ein handfestes technisches Konzept. Ein Gastbeitrag.
Elon Musk

Tesla : Wie viel es wert ist

Tesla ist jetzt über 1 Billion Dollar Wert. Die Gretchenfrage für alle Anleger lautet: Sind diese Unternehmen tatsächlich wert, was die Börse verspricht?

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Auch ein Boykott von öffentlichen Veranstaltungen löst keine Probleme: Fachbesuchertag auf der Frankfurter Buchmesse.

Muslimisch-jüdische Kolumne : Demokraten müssen das aushalten

In einer liberalen Demokratie gibt es keine „safe spaces“: Warum wir unsere ursprüngliche Forderung, rechte Verlage von der Frankfurter Buchmesse auszuladen, korrigieren.
Politik ist alleine schon schmutzig und gefährlich genug, wenn noch Kohle-Ausstieg oder Pandemienot dazukommen, wird es finster

Kohleausstieg und Pandemie : Verräterischer Vorwurf des Verrats

Der Kohlekompromiss ist wieder auf dem Tisch und Sachsens Landeschef reagiert ungehalten: schlechter politischer Stil. Zwei Lehrstücke über Stilfragen beim Klimaschutz und in der Pandemie.
Die Taliban halten ihn in Herat in der Haft: Morteza Samadi.

Morteza Samadi : Taliban lassen Reporter frei

Wochenlang hielten die Taliban den jungen Fotoreporter Morteza Samadi in Herat im Gefängnis. Nun ist er frei. Doch seine Familie wird bedroht.
Klaus Gallwitz vor dem Werk "Frühstück", 1868, von Claude Monet im Frankfurter Städelmuseum

Zum Tod von Klaus Gallwitz : Die Sieben als Erfolgscode

Erfinder der Blockbuster-Ausstellungen und Avantgardist pragmatischer Innovationen: Klaus Gallwitz war zwanzig Jahre lang Direktor des Städel Frankfurt und Gründungsdirektor zweier weiterer Museen. Nun ist er gestorben.
Eine bunte Bücher-Sammlung auf einem Flohmarkt in Frankfurt (Symbolbild)

Kolumne „Nine to five" : Schön scheußlich

Der Mann auf dem Flohmarkt hat wirklich Verkaufstalent. Den Muffgeruch alter Bücher etwa adelt er als „Dufterlebnis echter Altertümchen". Was macht der wohl beruflich?

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Durch die Nacht mit dem Mamataxi

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Resilienz ist Bürgerpflicht

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Schöner schweigen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: CimAlp Storm Pro – Regenjacke für kalte Tage

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Prosit der Gemütlichkeit

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Alfred Gislason beruft neue Talente in die Nationalmannschaft – auch im Hinblick auf die kommenden Turniere.

Handball-Nationalmannschaft : Gislason beweist Mut in der Not

Nationaltrainer Alfred Gislason beruft eine erfrischend kühne Auswahl. Im Hinblick auf die Heim-EM 2024 und die Weltmeisterschaft in Deutschland im Jahr 2027 kommt dieser Neustart zur rechten Zeit.

Hochzeit in Japan : Aus Prinzessin Mako wird Frau Mako Komuro

In Japan hat Prinzessin Mako ihren Studienfreund geheiratet – die Hochzeit war zuvor in Medien und in der Bevölkerung auch kritisiert worden. Bei der Braut haben die Vorwürfe Spuren hinterlassen. Wie konnte es dazu kommen?
Schonach im Schwarzwald: Modern gestaltete Kuckucksuhren hängen im Verkaufsraum der Firma Rombach & Haas.

Touristen kommen nicht : Schlechte Zeiten für die Kuckucksuhr

In der Pandemie kamen weniger internationale Touristen in den Schwarzwald, um die begehrten – und teuren – Kuckucksuhren zu kaufen. Doch ob sich der Umsatz so dramatisch verschlechtert hat, wie Statistiken behaupten, kann bezweifelt werden.
Mit Feuerschalen behalfen sich Wirte in der Höchster Altstadt während des Stromausfalls.

Im Frankfurter Westen : Tausende Haushalte ohne Strom

Da halfen nur noch Kerzen oder gleich ein offenes Feuer: Wegen eines technischen Defekts in einer Umspannanlage waren am Dienstagabend Tausende Haushalte im Frankfurter Westen stundenlang ohne Strom.
Der gelbe Sack rund ums Auto kann mit Wasser gefüllt werden, damit die defekte Elektrobatterie gekühlt wird.

Instabile Batterien : Löschanzug für E-Autos

Um eine instabile Batterie zu kühlen und die Brandgefahr bei E-Autos zu bannen, hat die Bad Homburger Feuerwehr ein eigenes System entwickelt. Die zündende Idee stammt von einer Expertin im Vorschulalter.
Der Krisengewinnler Apfelwein wird bei jungen Menschen immer beliebter. (Symbolbild)

Heute in Rhein-Main : Krisengewinnler Apfelwein

Die Schulen überlegen, welchen in der Krise versäumten Stoff sie nachholen sollen. Und in Frankfurt kommen die jungen Leute auf den Geschmack von Apfelwein. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
Beim ersten hessischen Unternehmertag nach dem Beginn der Corona-Pandemie hatten Bouffier und Mang viel zu lachen.

„Hessen-Champions“ : Sportsgeist gesucht, Sieger gefunden

Die hessische Wirtschaft und das Land Hessen haben drei Unternehmen als Weltmarktführer, Jobmotor und Innovator prämiert. Die Ausgezeichneten setzen auf Biotechnologie und die Energiewende.

Hype um eine Harley : Der Traum vom ewigen Beben

Die eine stammt aus dem Jahr 1969, die andere tut so. Wenn Harley-Davidsons bezaubernde Electra Glide Revival ihre randalierende Oma trifft.

Google Pixel 6 im Test : Schön gegen Samsung und Apple

Google stellt auch Smartphones her. Die selbst entwickelten Pixel-Modelle waren bislang ein Flop. Nun will es der Konzern noch einmal wissen: Wie gut sind das Pixel 6 und Pixel 6 Pro?
Nicht das Rotorblatt, die Beute ist im Blick: Greifvögel brauchen Schutz, wenn sich Windkraftausbau und Artenschutz vertragen sollen.

Windkraft versus Artenschutz : Rotmilan auf Kollisionskurs

Jedes Jahr verenden Greifvögel an Häuserwänden, auf Straßen – und an Windrädern. Intelligente Kamerasysteme könnten wenigstens Letzteres in Zukunft verhindern. Die Technik birgt aber noch so manche Tücke.
Als Queen of Botany und Wohltäterin machte sich sich selbst einen Namen: Die aus Mecklenburg stammende Königin Charlotte von Großbritannien und Irland ist die Namenspatronin der Strelitzie.

Ab in die Botanik : Wer die Strelitzie ehrt

Benannt wurde die Strelitzie nach der Königin Charlotte. Im Trend sind die Paradiesvogel-Blumen als Zimmerpflanzen. Ingenieure inspirieren sie zu bionischen Elementen.
Auch Immunzellen können entarten: Bösartige B-Zell-Vorläufer eines Leukämiepatienten bei fünfhundertfacher Vergrößerung.

Wundermittel mRNA : Impfstoffe als Krebstherapie

Eine alte Idee mit gewaltigem Aufschwung und guten Nobelpreis-Chancen: Wie die mRNA-Technik nicht nur die Pandemie, sondern auch die Tumormedizin verändert.

Comeback der A380 : Totgesagte leben länger

Der große Airbus A380 war auch ein großer wirtschaftlicher Flopp. Nun aber steigt die Nachfrage nach Flügen so stark, dass der Gigant ein Comeback feiert.

Comic „Glückskind“ von Flix : Bestes Echo ever!

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal verrät das allwissende Echo Josie den Ort, an dem ein verlorengeglaubter Schatz wiederzufinden ist.
Herantasten an die Aufgabe: Kinder lernen, sich mit der lichtundurchlässigen Schutzbrille zu bewegen.

Blindenfußball für Kinder : Kicken mit Dunkelbrille

Die Initiative „Neue Sporterfahrung“ gibt Kindern einen Einblick in den Blindenfußball. Damit alle die gleichen Voraussetzungen haben, wird mit einer Dunkelbrille gespielt.
Im Auktionssaal: Pablo Picasso, „Femme au béret rouge-orange“, 1938, Öl auf Leinwand, 46 mal 38 Zentimeter, verkauft für 40,47 Millionen Dollar brutto (Taxe 20/30 Millionen).

Picasso-Versteigerung : Begehrter „alter weißer Mann“

Die Sammlung des Bellagio in Las Vegas soll diverser werden. Deshalb trennte sich der Betreiber des Luxushotels von elf Werken Picassos. Bei der glamourösen Auktion wechselten sie für mehr als 100 Millionen Dollar die Besitzer.

Neue Häuser : Ein Hoch auf das Schachtelprinzip!

Einst Gemüselager, heute Loft: Nach dem Umbau zeigt sich eine Halle in Aschaffenburg von ihrer wohnlichen Seite. Und das ganz ohne Wände.
Kann schnell zur Tortur werden: Der Kauf einer Wohnung in Frankfurt

Wohnungskauf als Hürdenlauf : „Einfach unterschreiben“

Der Kauf einer Wohnung im Rhein-Main-Gebiet kann schnell zur Tortur werden. Besonders wenn man älter als 60 und eine Frau ist. Eine der Redaktion bekannte Frankfurterin berichtet anonym von ihren Erfahrungen.
Arbeit am Baudenkmal: Ein ehemaliges Ausflugslokal in Brandenburg, das Eierhäuschen im Plänterwald. Die Eröffnung ist für 2022 geplant.

Sanierung von Denkmälern : Vom Reiz alter Mauern

Baudenkmäler bieten ein besonderes Flair. Ihre Sanierung ist aber mit vielen Hürden verbunden. Steuerliche Vorteile gibt es nur, wenn alle Auflagen eingehalten werden.

Neues Design : Nordisch frisch

Neue Klassiker und das Beste von heute: Das Festival 3 Days of Design in Kopenhagen zeigt, wie der Norden sich einrichtet.

Im Alentejo : Ein königliches Vergnügen

Ferien auf dem Reiterhof, und was für einem: Auf dem jahrhundertealten Gestüt „Alter Real“ im portugiesischen Alentejo hat nun ein Hotelbetrieb Einzug gehalten.

Fettleibigkeit : Überall Verführungen

Viele Mexikaner leiden an Übergewicht und ernähren sich schlecht. Der Fotograf Carlos Jasso hat zehn Menschen besucht und deren alltägliche Essgewohnheiten bildlich dargestellt.