https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

„Viel Freizeit gibt es nicht“: Cihan Çelik vor dem Klinikum Darmstadt

Lungenarzt Cihan Çelik : „Ich bin etwas desillusioniert“

In seiner Klinik wurden in dieser Woche schon mehr Corona-Patienten betreut, als Richtwerte der Politik vorsehen. Lungenarzt Cihan Çelik über frustriertes Personal, die Nachlässigkeit der Ungeimpften und Patienten, die ausgeflogen werden müssen.

Bargeld : Zahlt, wie ihr wollt!

Der Streit um das Bargeld wird häufig sehr emotional geführt. Warum lassen wir nicht alle zahlen, wie sie wollen?

Der Gesang der Nachtigall : Ick hör dir

Natürlich weiß Wikipedia mehr über die Nachtigall als alte Enzyklopädien. Aber wer wirklich ins Schwärmen kommen will, muss Dichter und Gelehrte befragen.

On-Demand-Systeme des RMV : Schub für die Verkehrswende

Die bereits laufenden On-Demand-Systeme des Rhein-Main-Verkehrsverbundes in Taunusstein, Darmstadt und Offenbach haben viele Vorteile. Noch stecken die Systeme in den Kinderschuhen, aber sie werden mit Sicherheit ausgebaut.

Terrorprozess in Paris : Das Bataclan-Trauma

Der Terrorprozess in Paris ist nicht nur eine französische Sache. Er betrifft ganz Europa. Denn es geht um die Verteidigung der europäischen Lebensweise.

Bundestagswahl : Die FDP und die Wirtschaft

Wenn es hart auf hart kommt, setzt die FDP auf klassische Wirtschafts- und Finanzthemen – und hält sich für mögliche Koalitionen zugleich Hintertüren offen. Die Anhänger könnten gerade das erleben, was sie vor der Wahl abschreckt.

Iranische Schiedsrichterin : Anpfiff für die Männer

Was die Iranerin Gelareh Nazemi tat, ist in ihrer Heimat verboten: Sie hat als Schiedsrichterin ein WM-Spiel der Männer gepfiffen – und es bis auf die größte Bühne geschafft, die ihr Sport zu bieten hat.

Deutschlands Zukunft : Dem Menschen dienen

Deutschland steht vor der Frage, ob die im Kern bewährten Strukturen nach der Corona-Pandemie und der jüngsten Flutkatastrophe reformiert werden müssen. Dabei geht es nicht nur um Neujustierungen des Föderalismus.

Autobahnbaustellen : Die Linke

Kennt jeder: Autobahn-Baustelle, die Fahrbahn teilt sich. Soll man sicherheitshalber die rechte nehmen? Oder auf der linken ein paar Sekunden gutzumachen versuchen? Das kann schiefgehen.

Ströer und die ARD : Unpolitisch? Das ist ein Witz

Im Bundestagswahlkampf gibt es schöne Turbulenzen: Der Ströer-Konzern geriert sich als verfolgte Unschuld und der NDR stellt sich blind.

Immobilienkonzern in Not : Chinas Evergrande-Moment

Bricht der Immobilienkonzern Evergrande zusammen, droht eine Kettenreaktion. Der Fall hat Xi Jinping in seinem Glauben bestärkt, dass mit freier Marktwirtschaft die Zukunft nicht zu gewinnen ist.
Der französische Schriftsteller Michel Houellebecq

Michel Houellebecq : „Ich war süß und hübsch“

In einer erstmals auf Deutsch veröffentlichten Tagebuchaufzeichnung aus dem Jahr 2005 schreibt der französische Schriftsteller über das Verhältnis zu seiner Mutter und darüber, wie es seine Beziehung zu Frauen prägte.
Neue Risiken: Der VW-Dieselskandal und weitere Affären setzen D&O-Versicherer unter Druck.

Manager-Haftpflicht : Notbremse auf freier Strecke

In kaum einer Sparte steigen die Prämien so rasant wie in der Managerhaftpflicht. D&O-Versicherer stehen unter Druck. Makler und Unternehmen beklagen den plötzlichen Rückzug der Branche.

Zukunft Deutschland

Der Reichstag spiegelt sich in Pfützen auf dem Platz der Republik.

Deutschlands Zukunft : Dem Menschen dienen

Deutschland steht vor der Frage, ob die im Kern bewährten Strukturen nach der Corona-Pandemie und der jüngsten Flutkatastrophe reformiert werden müssen. Dabei geht es nicht nur um Neujustierungen des Föderalismus.
Oliver Sanne beim „Großen SAT.1 Promiboxen“

Realityfernsehen : Das surreale Leben

Was wollen Menschen im Reality-TV? Warum schaut man ihnen zu? Und was erfährt man, wenn man zwei Protagonisten dieses Fernsehens in der Wirklichkeit zusieht? Begegnungen mit Rafi Rachek und Oliver Sanne.
Anonymer Porsche-Fahrer: Felix Neureuther

Herzblatt-Geschichten : Das geht nur ohne Haare

Wo liegt die geheime Schwäche des Bundestrainers? Wer schützt die Königskinder vor Drogen? Und wer nannte sich Herr Saphir? Die neuen Herzblatt-Geschichten.

Treffen von Esken und Wissler : Feindbild Neoliberalismus

Ein Treffen der SPD-Chefin Esken und der Linken-Vorsitzenden Wissler in Frankfurt ist für den früheren Ministerpräsidenten Roland Koch Anlass, sich zu einer rot-rot-grünen Koalition im Bund zu äußern. Ein Gastbeitrag.

„Mein Kampf“ in Frankreich : Hitler in Zweitauflage

Der Veröffentlichung einer kritischen Ausgabe von Hitlers „Mein Kampf“ war in Frankreich eine lange Debatte vorausgegangen. Inzwischen hat sie sich so gut verkauft, dass der Verlag eine zweite Auflage plant.
Christian Lindner, FDP-Chef

Bundestagswahl : Die FDP und die Wirtschaft

Wenn es hart auf hart kommt, setzt die FDP auf klassische Wirtschafts- und Finanzthemen – und hält sich für mögliche Koalitionen zugleich Hintertüren offen. Die Anhänger könnten gerade das erleben, was sie vor der Wahl abschreckt.
Markus Söder beim Parteitag der CSU in Nürnberg

CSU-Chef im Wahlkampf : Markus Söder, der Antibayer

Ganz Deutschland, so sagen es die Umfragen, hätte lieber Markus Söder als Armin Laschet zum Kanzler. Ganz Deutschland? Nein, die Bayern mögen ihn nicht.

Chefin einer Spezialeinheit : Die Frau im Schatten

Terroristen, Waffenhändler, organisierte Kriminalität: Die Polizistin Kerstin Kalinka kennt die Abgründe der Gesellschaft. Als eine von wenigen Frauen leitet sie ein Mobiles Einsatzkommando. Und steht für die Polizei von morgen.
Mit der Unbekümmertheit des jungen Burt Lancaster: Jude Bellingham nach dem Sieg gegen Frankfurt im August.

BVB-Profi Jude Bellingham : Der junge Korsar

Jude Bellinghams Aufstieg folgt einer perfekt geplanten Erfolgsgeschichte. Sie sieht den Aufstieg in die Premier League vor – und noch einige Kapitel beim BVB.
Vettel brachte ein buntes T-Shirt mit der Aufschrift „Same Love“ als Zeichen für Vielfalt und Toleranz zum Rennen nach Ungarn, um ein Zeichen gegen das Regime von Viktor Orbán zu setzen.

Korrektiv der Formel 1 : Der Gewinner Sebastian Vettel

Dieser Formel-1-Pilot ist anders als die anderen und viel mehr als ein viermaliger Weltmeister: Sebastian Vettel fährt weiter für Aston Martin – und bleibt vor allem sich selbst treu.
Olaf Scholz spricht vergangenen Samstag in München.

Wahlkampf : Scholz nennt konkrete Zahl für Steuererhöhung

Erstmals beziffert der SPD-Spitzenkandidat, wie hoch der Spitzensteuersatz unter ihm als Kanzler steigen könnte. Im Gegenzug macht er unter anderem einen Mindestlohn von 12 Euro zur Bedingung für jede Koalition.
Maximilian Schulz in seiner Wohnung

Studium als Rollstuhlfahrer : „Mir war immer egal, wenn Leute glotzen“

Maximilian Schulz aus München über sein Studium im Rollstuhl, selbstverordnete Quarantäne, eine schlimme Phase in seinem Leben, nette und böse Mitmenschen, das nervende Thema Krankheit und warum ihn Impfgegner rasend machen.
„Komplette Ablehnung von Bitcoin in El Salvador“: Demonstration gegen den Bitcoin in San Salvador

Unsichere Anlage : Nicht vom Bitcoin narren lassen!

Die Verheißungen der populärsten Krypto-Anlage sind unerfüllbar, seine Makel werden unterschätzt. Warum der Bitcoin mehr Spuk als Spielerei ist und auch in der Nachhaltigkeit versagt. Ein Gastbeitrag.
Ein nicht fertiggestellter Gebäudekomplex von Evergrande in Luoyang

Immobilienkonzern in Not : Chinas Evergrande-Moment

Bricht der Immobilienkonzern Evergrande zusammen, droht eine Kettenreaktion. Der Fall hat Xi Jinping in seinem Glauben bestärkt, dass mit freier Marktwirtschaft die Zukunft nicht zu gewinnen ist.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Neues Hegel-Buch : Dummheit ist vielleicht doch besiegbar

Abenteuer des Wissens: Der amerikanische Philosoph Robert B. Brandom hat vierzig Jahre lang an seinem Buch über Hegels „Phänomenologie des Geistes“ gesessen.

Suizid-Ausstellung in Kassel : Das Tabu berühren

Das Kasseler Museum für Sepulkralkultur zeigt eine behutsame Kunstausstellung zum Suizid. Sie räumt mit Mythen auf und fragt nach dem Schicksal der Hinterbliebenen.
Der Regisseur Kenneth Branagh beim Toronto International Film Festival: Sein Nordirland-Drama „Belfast“ ist der Siegerfilm des 46. Toronto International Film Festival (TIFF).

Filmfestival Toronto : Geschichte über Gewalt in Nordirland gewinnt

Auf dem Filmfestival von Toronto gibt sich der Regisseur Kenneth Branagh gerührt. Sein persönlich gefärbter Film „Belfast“ gewinnt den Wettbewerb. Jessica Chastain und Benedict Cumberbatch werden als beste Schauspieler geehrt.
Hat seit 2010 einen regulären Lehrstuhl an der Goethe-Uni: Frank Brenker

Frankfurter Gesichter : Frank Brenker ist ein Aufsteiger

Der Geologe Frank Brenker baut ein neues Labor auf. Manche der Proben, mit denen er hantiert, haben Hunderte Millionen Kilometer zurückgelegt, bevor sie auf dem Riedberg-Campus unter seinem Mikroskop landen.

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Warum mir keine Katze ins Haus kommt

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die Suche nach dem Zins-Killer

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Transalpine Run – Trailrunning, Teamwork und Tränen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Prosit der Gemütlichkeit

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Große Ohren lassen große Augen machen

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Harte Linie: Gerhard Bereswill geht konsequent gegen Rechtsextremismus vor und will Bürger und Polizei wieder näher zusammenbringen.

Frankfurter Polizei : Wo steht die Polizei nach der Krise?

Gerhard Bereswill hat harte Zeiten durchlebt. Nun spricht der Frankfurter Polizeipräsident erstmals über die Zukunft seiner Behörde. Diese geriet auch in die Kritik, weil Mitglieder des SEKs rechtsextreme Inhalte verbreiteten.

Schlagende Verbindungen : „Das Fechten gehört bei uns dazu“

Finn Götze studiert Theologie, und er ist in einer schlagenden Verbindung. Im Interview erzählt er, warum er nicht Burschenschafter wurde, wie er Vorurteilen begegnet und warum Frauen auch weiterhin außen vor bleiben müssen.
Ein Algorithmus berechnet die ideale Tour, auf der die Fahrer der vollelektrischen Kleinbusse ihre Passagiere einsammeln.

On-Demand-Shuttleservice : Fast bis vor die Haustür

Der On-Demand-Shuttleservice „Emil“ in Taunusstein funktioniert reibungslos. Momentan sind fünf Busse unterwegs, es sollen aber bald mehr werden. Weitere Städte planen ähnliche Angebote.
Neuer Stil: Bis Ende des Monats soll die Einrichtung des Gastraums stehen.

Parkwirtschaft in Wilhelmsbad : Neuanfang nach dem Brandanschlag

Das Land hat die Kleine Parkwirtschaft in Wilhelmsbad aufgebaut. Die lange Durststrecke ist jetzt endlich vorüber. Doch ob tatsächlich die Mafia das Gebäude niederbrannte, steht bis heute nicht fest.

Dacia Sandero Stepway : Gut geht auch günstig

Der Neue in der rumänischen Riege lehrt angenehme Genügsamkeit. Nüchtern betrachtet muss ein Auto eigentlich nicht mehr können, als die dritte Generation des Stepway. Und für viele auch nicht mehr kosten.

Vegane Autoinnenräume : Ich bin so frei

Immer mehr Autohersteller entwickeln nachhaltige oder vegan gestaltete Innenräume. So gibt es etwa im C40 von Volvo kein Leder mehr, auch nicht am Lenkrad oder am Automatikwahlhebel.

Netzrätsel : Und der Gewinner ist ...

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: eine virtuelle Lostrommel.
Schwergewicht ohne Gelenkprobleme: Der in den Tropen lebende Riesenkäfer (Dynastinae) zählt zu den größten Insekten der Welt.

Die Gelenke der Käfer : Ziemlich reibungsfrei

Auch die Gelenke von Käfern dürfen nicht verschleißen und müssen gut geschmiert sein. Wie das gelingt, haben Zoologen der Uni Kiel herausgefunden.
37:38

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Warum stockt die Impfkampagne?

Der Weg aus der Pandemie geht über eine hohe Impfstoffquote. Alle wissen das. Aber nicht alle wollen sich impfen lassen. Ein Gespräch darüber, was Philosophie und Psychologie über die Motive der Unwilligen und Unschlüssigen wissen, und wie der Knoten noch gelöst werden könnte.

Landurlaub in Spanien : Auferstehen aus Ruinen

Besser ein veganes Wirtshaus, als gar keines: Spaniens Hinterland zählt Tausende verlassene Dörfer. Ausgerechnet Corona könnte für einige die Rettung sein.

Ordentlich strecken: Mamimondo ist gut für den Rücken.

Start-Up Mamimondo : Online-Schule für den Rücken

Das Frankfurter Start-Up Mamimondo bietet Hilfe bei Rückenschmerzen für Schwangere und Mütter. Die beiden Gründer haben mit ihrem Online-Portal eine Nische für sich gefunden.
Birgitt Bolsmann, „Die Papageiendame“ 1990, Eitempera und Öl auf Malpappe, 100 mal 65,7 Zentimeter, Preise für Werke der Künstlerin 2900 bis 110.000 Euro bei Kunsthandel Werner.

Gallery Weekend Berlin : Zeit für Entdeckungen

Unter dem Titel „Discoveries“ sind beim Gallery Weekend Berlin Arbeiten junger und aus dem Blickfeld geratener Künstler zu sehen. Für Überraschungen sorgen aber auch alte Bekannte.
Zeugin der Zeitläufte: Kaminuhr mit Gehäuse aus Meißener Porzellan, gefertigt 1727, Höhe 44,1 Zentimeter, Zuschlag bei 1,3 Millionen Dollar.

Sammlung Oppenheimer : Zurück ins Rijksmuseum

Ein Rekordergebnis und eine gute Nachricht für die Öffentlichkeit: Mehr als die Hälfte der Meißener Porzellansammlung der Oppenheimers kommt nach seiner Auktion wieder ins Museum.
Paul Cézanne, „Pot à gingembre avec fruits et nappe“, 1888/90, Aquarell über Vorzeichnung in Bleistift, 31,6 mal 48,5 Zentimeter: Taxe 1,25 Millionen Franken

Auktionen in Bern : Angelus in der Bretagne

Die Herbstauktionen bei Kornfeld in Bern fahren mit Kunst des 16. bis 19. Jahrhunderts und mit Druckgraphik Alter Meister auf. Die Gesamterwartung liegt bei mehr als 54 Millionen Franken.
Abgefahren: Das Tram-Depot Eckenheim in Frankfurt – hier eine Archivaufnahme

Wohnungen und Büros : Große Pläne für Tram-Depot

In Eckenheim könnten neben dem Betriebshof Wohnungen und Büros entstehen. Denkbar ist sogar, dass die Zentrale der Verkehrsgesellschaft Frankfurt dorthin zieht. Die Ausschreibung läuft bis Ende September.
Eine Neubausiedlung im Frankfurter Stadtteil Nieder-Erlenbach.

Wohnungsbau ohne Anspruch : Die weiße Immobilienhölle

Die Immobilienpreise im Rhein-Main-Gebiet erreichen ein unerschwingliches Niveau. Dabei sehen viele der Neubauten aus, als kämen sie aus dem Katalog. Die Architektur sollte aber Mindestanforderungen entsprechen.

Deutschland wählt : Was die Wahl am Ende entscheidet

Für keinen der drei Kanzlerkandidaten können sich die Deutschen erwärmen. Inhalte spielen kaum eine Rolle. Am Ende wird es wohl heißen: Wer macht weniger Fehler. Der Wahlkampf in Grafiken.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Die große Mängelverwaltung

Schon vor 16 Jahren wollte die Union Straßen und Schienen leistungsfähiger machen. Das will sie heute immer noch – getan hat sich wenig. Teil 2 unserer Serie zur Bilanz von Merkels Regierungszeit.

Fotograf starb bei 9/11 : Das letzte Bild

2763 Menschen starben beim Angriff auf das World Trade Center am 11. September 2001. Der Fotograf Bill Biggart war einer von ihnen. Die Aufnahmen, die er kurz vor seinem Tod machte, zeichnen den Anschlag nach.

Zinnabbau in Indonesien : Schwimmende Minen

Indonesien gilt als der größte Exporteur für Zinn. Weil zu Land nicht mehr viel zu fördern ist, suchen einige Indonesier nun im Meer nach zinnhaltigem Sand. Umweltschützer und Fischer freut das nicht. Der Fotograf Willy Kurniawan hat ihre Arbeit dokumentiert.