https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Coronavirus in New York : „Schlechte Nachrichten sind furchtbare Nachrichten“

Seit mehr als drei Wochen steht in New York das öffentliche Leben still. Manche Menschen suchen sich eine Nische. Andere haben keine Wahl, als ihre Gesundheit beim Pendeln zu riskieren.

Viele Covid-Tote : Warum Afroamerikaner besonders betroffen sind

Schwarze in Amerika sind überproportional häufig am Coronavirus erkrankt. Bei ihnen trifft die Pandemie auf grundlegende Probleme: Armut, schlechte Ernährung, Krankheiten. Ist das ein Zeichen von institutionellem Rassismus?
F.A.Z. Podcast für Deutschland

Corona-Verhütung in Moskau : Buße für Jesus

Gerade erst hatte der Patriarch der Russisch-Orthodoxen Kirche, Kirill, in seinem gepanzerten Mercedes Moskau umrundet, angeblich, um die Stadt vor dem Corona-Virus zu schützen. Da wurde an einem ominösen Ort der Hauptstadt ein Mann namens Jesus festgenommen.

Corona-Bonds : Büchse der Pandora

Die Behauptung, Corona-Bonds würden ein Ausnahmefall bleiben, zeigt bestenfalls politische Naivität. Wer die Büchse der Pandora öffnet, kann sie nie wieder schließen.

Mordfall Lübcke : Erklärung des Unfassbaren

Im Mordfall Lübcke bleiben viele Fragen offen. Es fällt schwer, das Motiv des mutmaßlichen Mörders Stephan E. wirklich zu begreifen. Die Erwartungen an den anstehenden Prozess sind entsprechend hoch.

Industriepolitik und Corona : Altmaiers Träume

Wirtschaftsminister Altmaier nutzt das Rettungsgetümmel der Coronakrise, um seine industriepolitischen Träume auszuleben. Ein Garant für Deutschlands wirtschaftliche Offenheit ist er damit nicht.

Wuhan ist offen : Hat China das Virus wirklich besiegt?

In Wuhan fallen die Reisebeschränkungen. Damit unterstreicht die chinesische Regierung ihren „Sieg“ über das Coronavirus. So eindeutig allerdings ist der nicht.

Schönheitsideale : Muskelmänner

Unter der Schreckensherrschaft des Magazins „Men’s Health“ sind Männer viel unzufriedener mit ihrem Körper als in Uganda oder Nicaragua. Das sollte ihnen zu denken geben.

Kampf gegen das Coronavirus

F.A.Z. Einspruch Podcast : Das Asylrecht in Zeiten des Coronavirus

Die Corona-Krise lässt auch das Asylrecht nicht unberührt. Deutschland will zunächst nur 50 Kinder von den griechischen Inseln aufnehmen. Zugleich gelten die Binnengrenzschließungen ausgerechnet für Asylbewerber nicht.

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Wie viele Deutsche haben sich mit Covid-19 infiziert – und wie sieht der Vergleich zu anderen Ländern aus? Wie langsam verdoppelt sich die Zahl der Infizierten? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Corona-Regeln : Kleinkrieg um die Parkbank

Was ist erlaubt in Zeiten des Kontaktverbots? In Sachsen müssen Richter klären, wie weit das Lebensumfeld eines Menschen reicht. Und in Bayern wird diskutiert, ob man sich noch mit einem Buch auf die Bank setzen darf.
Obelix drückt die Schulbank - die Abenteuer von Asterix & Co. erscheinen im deutschsprachigen Raum bei der Egmont Comic Collection

Geschichte in „Asterix“ : Aßen die Gallier Wildschwein?

Wie historisch wahr sind die „Asterix“-Comics? Ein neuer Band für junge Leser unterscheidet Mythen von Fakten, mit teils erstaunlichen Ergebnissen. Eine willkommene Abwechslung in der Homeschooling-Tristesse.

Die letzten Kriegswochen : Königsberg kapituliert

Der Kommandant der „Festung“, General Lasch, wird in Abwesenheit zum Tode verurteilt. Im KZ Flossenbürg richten die Nazis Beteiligte des Attentats auf Hitler hin. Auch sein ehemaliger Geheimdienstchef Canaris ist unter den Opfern. Der 9. April 1945 in der F.A.Z.-Chronik.
Archivbild von Polizisten vor dem Westminster Palace

Corona-Krise : Großbritannien unter Schock

Dauert der Lockdown der britischen Wirtschaft zu lange, drohen Massenpleiten. Notwendig ist eine Exit-Strategie.

Viele Covid-Tote : Warum Afroamerikaner besonders betroffen sind

Schwarze in Amerika sind überproportional häufig am Coronavirus erkrankt. Bei ihnen trifft die Pandemie auf grundlegende Probleme: Armut, schlechte Ernährung, Krankheiten. Ist das ein Zeichen von institutionellem Rassismus?
Ein Soldat an einem Checkpoint außerhalb der Haftanstalt Parwan in Bagram

Afghanistan : Kabul lässt Taliban frei

Hundert inhaftierte Angehörige der Aufständischen wurden aus einer Haftanstalt nördlich der Hauptstadt entlassen. Sie hätten zuvor „einen Eid geschworen, dass sie nie aufs Schlachtfeld zurückkehren“, heißt es.
Noch ohne Wasserstoff: ein Mitarbeiter in der Produktion bei der Salzgitter AG

Wasserstoff in Schwerindustrie : Dampf statt Rauch

Die Schwerindustrie muss CO2 einsparen - und hat eine Idee. Denn Wasserstoff ist nicht nur für den Verkehr eine Lösung: Der Schwerindustrie könnte das Gas das Überleben sichern.
EZB-Turm in Frankfurt

Krisenpaket : EZB akzeptiert Ramschanleihen

Die Notenbank darf nun sogar griechische Staatsanleihen als Sicherheit akzeptieren. Mit ihren Maßnahmen will die EZB die Finanzierung der Eurozone und die Kreditversorgung der Wirtschaft sichern.

Folgen Sie uns

Louis de Funès : Jetzt schenkt er Frankreich Trost

Die Eröffnung der Funès-Ausstellung in Paris wurde verschoben, dafür sehen jetzt Millionen Franzosen „Drei Bruchpiloten in Paris“ im Nachmittagsprogramm: Im Hausarrest wird der große Komiker Louis de Funès rehabilitiert.
Eberhard Wächters „Hiob und seine Freunde“ aus der Staatsgalerie Stuttgart

Biblisches Buch Hiob : Von Gott reden in der Krise

Wieso ist uns modernen Menschen die biblische Figur des Hiob so nah? Ihre Geschichte zeigt uns, dass sich aus Sicht des christlichen Glaubens kein Leid begründen oder rechtfertigen lässt. Ein Gastbeitrag.

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Nach Corona: Wie sich unser Leben verändern wird

Ostern steht an und das Wetter wird besser: Kein Wunder, dass die Sehnsucht nach Normalität immer größer wird. Gleichzeitig wächst die Sorge, wie sehr die Corona-Pandemie unser Leben ändern wird. Haben wir es mit einer historischen Zäsur zu tun? Das und mehr ist unser Thema im F.A.Z. Podcast für Deutschland.

Ökumenischer Kirchentag : „Empört Euch !? – Arm im Wohlfahrtsstaat“

Die Deutschen leben in einem reichen Land, das Milliarden Euro mobilisieren kann, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu bekämpfen. Und dennoch sind viele Menschen arm. Ein Gespräch zwischen Georg Cremer, ehemaliger Generalsekretär der Caritas, und Joachim Rock, Abteilungsleiter im Paritätischen Gesamtverband. Aus der Gesprächsreihe „Schaut hin- zum Ökumenischen Kirchentag 2021“.

Bücher-Podcast, Folge 8 : Spaziergänge im eigenen Kopf

Über zwei Bücher ist gerade viel gesprochen worden, bevor sie überhaupt gelesen werden konnten. Wie steht es – nach Lektüre – um Woody Allens Memoiren und Jeanine Cummins’ „American Dirt“? Die April-Ausgabe des Bücher-Podcasts.
Eine Online-Vorlesung wird vorbereitet, im kommenden Sommersemester wird sie allerdings hauptsächlich am Schreibtisch aufgenommen werden.

Virtuelle Lehre an Unis : Haltet es einfach!

Am 20. April beginnt das Sommersemester ohne Präsenz. Allein an der Uni Frankfurt werden knapp 600 Professoren wieder zu Lernenden. Ein Interview mit Sarah Voß-Nakkour, die den Sprung ins Digitale organisiert.

Stellenmarkt Anzeigen

1/