https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Zwei große Mächte im Welthandel: US-Präsident Donald Trump (links) fasst sich an die Jacke, während er für ein Foto mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping am Rande des G-20-Gipfels in Osaka posiert.

Trumps Blockade : Schwerer Schlag für den Welthandel

Donald Trump legt das Instrument zur Streitschlichtung der Welthandelsorganisation lahm. Die EU-Kommission sucht noch nach einer Lösung, um die Blockade zu umgehen.

Nafta-Freihandelszone : Trump setzt neues Abkommen durch

Nach zähem Ringen und grünem Licht der Demokraten steht das neue Handelsabkommen zwischen Amerika, Kanada und Mexiko. Für Präsident Trump ist es eines seiner wichtigsten politischen Vorhaben.

Aktiensteuer : Scholz’ Zerrbild

Olaf Scholz wollte die Verursacher der Finanzkrise zu Kasse bitten. Doch Algo-Trader oder Derivate-Händler sind – im Gegensatz zu ETF-Sparern und Kleinaktionären – von seiner Steuer nicht betroffen.

Wenn die Kraft schwindet : Die Probleme alternder Fußball-Stars

Claudio Pizarro ist 41 und spielt noch immer in der Fußball-Bundesliga. Auch in anderen Ländern sorgen in die Jahre gekommene Stars für Aufsehen. Doch im Fall Pizarro wird es so langsam ein wenig peinlich.

Streit um Diesel-Fahrverbote : Letzte Mahnung für Frankfurt

Im Streit um Diesel-Fahrverbote kann sich die Stadt Frankfurt bewähren. Angesichts des endlosen Wirrwarrs könnte man das Vertrauen in einen Staat verlieren, der erst gar nicht und dann sehr zäh auf den Dieselskandal reagierte.

Ukraine-Gespräche : Das Ende des Konflikts ist nicht näher

Russland will die Kontrolle über die Separatisten-Gebiete im Osten der Ukraine nicht aufgeben - und es hat in der Schlusserklärung des Normandie-Gipfels eine Passage untergebracht, die für Kiew zum Problem werden kann.

Wada-Strafe für Russland : Das Spiel ist nicht aus – im Gegenteil

Russlands Reputation im Sport liegt in Scherben. Und doch ist keineswegs sicher, dass die angekündigten Strafen eintreten werden. Ein Kulturwandel im von Geben und Nehmen geprägten sportpolitischen Ökosystemen ist nicht zu erkennen.

Klimaschutz : Grüner Notstand?

Das Spiel mit einem Recht auf Widerstand ist bezeichnend wie gefährlich. Gerade für die staatliche Ordnung.

Kommentar : Europa im Tech-Streit

China will ausländische IT-Technik aus der öffentlichen Verwaltung verdrängen. Zwischen China und Amerika ist ein technologischer kalter Krieg ausgebrochen.

Die Hessen und das Glück : Tu felix Hassia

Laut dem aktuellen Glücksatlas leben in Hessen überdurchschnittlich glückliche Menschen. Vielleicht, weil sie besonders oft im Lotto gewinnen?

Fußballfrauen in Afghanistan : Viel Mut von echten Vorbildern

Ein Jahr liegt es zurück, dass afghanische Nationalspielerinnen sexuellen Missbrauch und die Verschleierung öffentlich gemacht haben. Der Skandal wird noch Jahre wirken. Umso mehr braucht es andere, die Mädchen dort stärken.
Ulrich Wilhelm ist Intendant des Bayerischen Rundfunks und bis Jahresende Vorsitzender der ARD.

ARD-Chef Ulrich Wilhelm : „Unser Spielraum schrumpft“

Die Finanzkommission Kef schlägt vor, dass der Rundfunkbeitrag auf 18,36 Euro steigt. Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm will darüber verhandeln. Im Interview sagt er, warum. Er bemängelt eine „Umverteilung von der ARD zum ZDF und zum Deutschlandradio“.

Champions League

Champions League
Im Sommer 1992, zu Beginn des Kriegs in Bosnien-Hercegovina, war das „Weiße Haus“ die Folterkammer des von Serben betriebenen Lagers Omarska.

Lager im Bosnienkrieg : In der Hölle von gestern

Im Bosnien-Krieg wurde Nusreta Sivac gefoltert und vergewaltigt. Heute lebt sie wieder am Tatort. Denn nur in ihrer Heimatstadt Prijedor fühlt sie sich zu Hause.
2. März 1933: Reichspräsident von Hindenburg schreitet am „Tag von Potsdam“ eine Front von Reichswehr- und SA-Einheiten ab.

Hohenzollern-Debatte : Das Gewissen eines Gutachters

Mit welchem Ereignis die deutschen Mittelschichten für das neue Regime gewonnen wurden – und was es heißt, zum Gutachter zu werden: Ein Gastbeitrag zur Debatte um die Hohenzollern und den Nationalsozialismus.
Ziemlich beste Freunde: Dalmatiner und Boxer mit Herrchen und Frauchen

Neue Berechnungsformel : Wie alt ist mein Hund wirklich?

Ein Forscherteam ist auf eine neue Formel zur Berechnung des Alters unserer vierbeinigen Freunde gestoßen. Hundehalter werden sich wundern. Denn die Wissenschaft räumt mit einem alten Mythos auf.
Stefan Schostok am Dienstag im Landgericht

Rathausaffäre in Hannover : Im roten Sumpf

Mit der Rathausaffäre ging es für Niedersachsens Sozialdemokratie endgültig bergab, das rote Hannover wurde grün. Nun stehen die Verantwortlichen vor Gericht. Unter ihnen: der frühere Oberbürgermeister Stefan Schostok.

Aktiensteuer : Scholz’ Zerrbild

Olaf Scholz wollte die Verursacher der Finanzkrise zu Kasse bitten. Doch Algo-Trader oder Derivate-Händler sind – im Gegensatz zu ETF-Sparern und Kleinaktionären – von seiner Steuer nicht betroffen.
Nur indirekt im Visier des Finanzministers: Hochfrequenzhändler in der Frankfurter Finanzszene sollen von der geplanten Transaktionssteuer verschont bleiben.

Finanztransaktionssteuer : Scholz knöpft sich die Aktionäre vor

Der Finanzminister legt in Europa einen Gesetzentwurf vor. Doch ausgerechnet die Hochfrequenzhändler bleiben verschont – nicht nur die Opposition ist erbost, auch in anderen Ländern reagiert man skeptisch auf den Vorstoß.
Der amerikanische Präsident Donald Trump

Nafta-Freihandelszone : Trump setzt neues Abkommen durch

Nach zähem Ringen und grünem Licht der Demokraten steht das neue Handelsabkommen zwischen Amerika, Kanada und Mexiko. Für Präsident Trump ist es eines seiner wichtigsten politischen Vorhaben.

Folgen Sie uns

Typisch kalifornisch: für jeden ein Einfamilienhaus.

Urbanisierung : Das war der kalifornische Traum

Die geplante Trasse für einen Hochgeschwindigkeitszug durch das Silicon Valley und immer mehr und immer höhere Häuser markieren das Ende der ewigen Suburbanisierung. Ein Gastbeitrag.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Es geschehen noch Zeichen und Eric Wunder

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Geldpolitik in der Vierten Industriellen Revolution

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: … zu viel Glauben geschenkt?

Pop-Anthologie : Gisela Trahms

Pop-Anthologie

: Linkin Park: Numb

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Okay Sundar: Wohin steuert Google?

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Warum es Streit über Weihnachtswünsche geben kann

Am Tresen : Timo Steppat

Am Tresen

: „Ich wollte nie wie die breitbeinigen Jungs, wie die Rumbrüller auftreten“

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Heute back’ ich, morgen brau’ ich ein Brotbier

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Verfassungswidrige Integrationskurse?

Wer sich Bildungsurlaub in den Kalender schreiben will, muss einiges beachten, bevor es losgehen kann.

Die Karrierefrage : Lohnt sich Bildungsurlaub?

Was haben Social-Media-Training und Klangmeditationen gemeinsam? Für beides gibt es eine ganze Woche frei. Bloß: die Regeln sind schwer zu durchschauen.
Raus aus der Königsklasse: München holt gegen Djurgarden nicht auf.

Eishockey-Champions-League : Kein Münchner Coup

Vier Tore hätte Red Bull München im Viertelfinal-Rückspiel der Champions Hockey League aufholen müssen. Doch die Abschlussschwäche und ein überragender Stockholmer Goalie verhinderten den Coup.

Drohendes Königsklassen-Aus : Der Abräumer des BVB

Mit Dan-Axel Zagadou in der Startelf kehrt das Glück zur Borussia zurück. Der Franzose hofft auch gegen Prag auf seine Chance – doch der Ausfall eines anderen Profis wirft Fragen auf.

Walmarts Weihnachtspullover : Ein Santa auf Koks

Hässliche Weihnachtspullover haben in Amerika Tradition. Die gewollte Geschmacklosigkeit von Einzelhändler Walmart geht dann aber doch einigen zu weit – den Pullover ziert ein koksender Weihnachtsmann. So war das mit der „Weißen Weihnacht“ nicht gemeint, finden die Kunden.

Hades-Weingüter : Revolution der deutschen Rotwein-Welt

Neues aus der Unterwelt: Die Hades-Weingüter gründeten sich 1986, um den Ausbau von deutschen Rotweinen im Barrique zu fördern. Wie schwäbische Tüftler die Rotwein-Welt revolutioniert haben.

Streit um Diesel-Fahrverbote : Letzte Mahnung für Frankfurt

Im Streit um Diesel-Fahrverbote kann sich die Stadt Frankfurt bewähren. Angesichts des endlosen Wirrwarrs könnte man das Vertrauen in einen Staat verlieren, der erst gar nicht und dann sehr zäh auf den Dieselskandal reagierte.
Zwölf Pflichtspiele, drei Tore – auch bei André Silva läuft es nicht rund.

Frankfurts Sturm : Mehr Power in der Box

„Es muss was passieren“, sagt Adi Hütter. Vor dem Spiel am Donnerstag, das über das Weiterkommen in der Europa League entscheidet, will er den Angriff der Eintracht variabler gestalten.
Hightech: Die Zellkulturanlage für Antikörper von Sanofi in Frankfurt wird noch wichtiger

Sanofi in Frankfurt : Antikörper statt Diabetesmittel

Der neue Sanofi-Chef Paul Hudson macht Druck. Diabetesmittel aus Frankfurt werden unwichtiger für den Pharmakonzern. Punkten kann der größte Sanofi-Standort aber mit etwas anderem.