https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Fridays for Future : Lieber Klimajugend als Coronamuffel

In Corona-Zeiten zeigt sich, was Verantwortungsgefühl ist: „Fridays for Future“ und die Jugend haben jedenfalls mehr davon als die Corona-Muffel.

Nach islamistischem Angriff : Resignation in Paris

Die diffuse Angst vor Anschlägen ist in der französischen Hauptstadt nie ganz geschwunden. Sie hat ermöglicht, dass stillschweigend die Grenzen der Meinungsfreiheit neu gezogen wurden.

Wohin geht Fridays for Future? : Verlust der Mitte

Alle Formen der Ausbeutung des Menschen und der Natur müssen bekämpft werden, sagen die Aktivisten von Fridays for Future. Das ist richtig – aber auch eine grobe Vereinfachung, die für die Bewegung gefährlich werden kann.

Warnstreiks : Reden statt Stille

In Kitas und Behörden wird schon gestreikt. Am Dienstag folgt der Nahverkehr. Das wirkt, als würde Verdi ausblenden, was in der Welt los ist.

Fusion oder Aufteilung? : Die Commerzbank hat den Zug verpasst

Einen Fusionspartner wird die Commerzbank nicht mehr finden, sie steht vor einer ungewissen Zukunft. Am Ende bleibt vielleicht nur noch die Aufspaltung der Traditionsbank in Einzelteile.

Facebook funkt SOS : Immer auf die Kleinen

Facebook schlägt Alarm: Seine europäischen Dienstleistungen stünden vor dem Ende, wenn die EU die Weiterleitung personenbezogener Daten nach Amerika verbietet.

Die Deutschen und Corona : Der Konsens bröckelt

Viele Bürger verhalten sich im Privaten wie vor der Pandemie: Umarmung hier, Küsschen da. Doch auch ein sehr gutes Gesundheitssystem stößt irgendwann an seine Grenzen. Ignorieren wir also nicht die Gefahr.

Sexueller Missbrauch : Kein Geld der Welt macht das Leid wieder gut

Zehn Jahre hat es gedauert, ehe dass die deutschen Bischöfe die Entschädigung der Missbrauchsopfer in die Hände eine unabhängigen Kommission legen wollen. Den Verlust an Glaubwürdigkeit macht das wohl nicht mehr wett.

Streik bei Mainz 05 : Brand am Bruchweg

Die Spieler des FSV Mainz 05 solidarisieren sich mit ihrem Kollegen Ádám Szalai und streiken. Es ist eine Eskalation, die weit über ein gestörtes Verhältnis zum Trainer hinausgeht.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Die jüngsten Zahlen des RKI sind besorgniserregend.

Corona-Neuinfektionen : Höchster Wert seit April

Der Stand der Neuinfektionen erreicht einen weiteren Höhepunkt. Mehr als 2500 Corona-Tests sind laut Robert-Koch-Institut positiv ausgefallen. Auch die Reproduktionszahl ist gestiegen.

Brief aus Istanbul : Schau bewaffneten Salafisten zu

Egal ob Corona oder bewaffnete Salafistenvereine: Erdogan blendet die Gefahren, die der Türkei drohen, komplett aus – denn die größte Bedrohung für seine Macht bleiben Kritiker.
Wer gegen die Verfügung verstößt, dem droht ein Zwangsgeld in Höhe von bis zu 4000 Euro.

Corona : Im Rhein-Main-Gebiet sind mehr als 4500 Menschen in Quarantäne

Folgen von Reisen ins Risikogebiete oder Kontakten zu Infizierten: 4500 Menschen gelten derzeit im Rhein-Main-Gebiet als direkte Corona-Kontaktpersonen und müssen zu Hause bleiben. Wer gegen die Anordnung verstößt, dem droht ein hohes Zwangsgeld.
Bas Dost traf für die Eintracht zum 2:0.

3:1 bei Hertha BSC : Die starke Eintracht stürmt auf Platz eins

Hertha BSC wollte den Schwung vom Auftaktsieg mitnehmen. Der Plan geht gewaltig nach hinten los. Frankfurt verliert zwar früh einen Spieler, nutzt aber die Torchancen – und steht vorerst an der Tabellenspitze.
Der russische Tennisprofi Andrei Rubljew steht im Halbfinale von Hamburg.

Tennis am Rothenbaum : Das Turnier der Außenseiter

Nach Ansicht der Ausrichter ist das Tennisturnier am Rothenbaum größer als seine Teilnehmer. Dazu passt, dass selten Stars gewinnen. Andrei Rubljew ist allerdings auf dem besten Weg, einer zu werden.
Der Sarg von Ruth Bader Ginsburg wird im Kapitol aufgebahrt.

Verstorbene Richterin : Ruth Bader Ginsburg im Kapitol aufgebahrt

Politiker beider Kammern haben Richterin Ruth Bader Ginsburg in einer Zeremonie im Kapitol verabschiedet, wo ihr Leichnam aufgebahrt wurde. Damit ist die Amerikanerin die erste Frau und dazu die erste Person jüdischen Glaubens, der diese Ehre zuteil wurde.
Zunehmend im Wahlkampfmodus: Amerikas Präsident Donald Trump.

Donald Trump : Trump schürt Angst vor Wahlchaos

In den vergangenen Tagen hatte der amerikanische Präsident wiederholt mit Aussagen zur kommenden Wahl schockiert. Nun sprach er davon, dass das Ergebnis Monate auf sich warten lassen könnte.
 Mit der Mühle schließt Ende September die letzte große Getreidemühle Mecklenburg-Vorpommerns.

Bäckereiensterben : Wenn die letzte Mühle schließt

113 Jahre lang wurde in Jarmen an der Peene Korn gemahlen, jetzt schließt der Konzern GoodMills die letzte große Getreidemühle in Mecklenburg-Vorpommern. Das liegt auch am Bäckereiensterben
Lese in einem Weinberg im Rheingau.

Klöckners neues Weingesetz : Große Lagen, großer Streit

Hinter Oleanderkübeln und Sandsteinmauern ist die Welt der Winzer voller Vorschriften. Ein neues Gesetzesvorhaben schießt über das Ziel hinaus – und wird kaum zur Vereinfachung beitragen.
Besucher auf der Pekinger Automesse probieren den neuen Mercedes V260 L SPV.

Pekinger Automesse : Autobauer hoffen auf China

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie kommt die Autowelt wieder in China zu einer großen Messe zusammen. Die Aussichten für den größten Automarkt sind gut - aber auch die Abhängigkeit von China wächst.
Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei einer Anhörung via Videokonferenz im amerikanischen Kongress im Juli 2020

F.A.Z. exklusiv : Facebook einigt sich mit Apple – und tritt nach

Die Technologiegiganten liefern sich einen Streit um Gebühren im App Store. Jetzt gibt es in einem Bereich eine Einigung. Doch Facebook tritt nach: Apple schade kleinen Unternehmen mit seiner „App-Store-Steuer“.
Das Symbol der Fortnite-App auf einem iPhone

Kritik an App-Store-Regeln : Ein neues Bündnis gegen Apple und Google

Der „Fortnite“-Anbieter Epic Games, Musikstreaming-Marktführer Spotify und andere App-Betreiber begehren auf. Sie wollen gemeinsam eine Änderung der Geschäftspraktiken in den App Stores erzwingen.
Schreckgespenst für die EU-Politik: Facebooks stillgelegtes Digitalgeldprojekt „Libra“

EU-Krypto-Regulierung : Hohe Hürden für Libra & Co

Der Entwurf für eine EU-Verordnung zur Regulierung von Kryptowährungen schafft einen einheitlichen Gesetzesrahmen. Das Potential ist groß – doch für Stablecoins wie Libra werden hohe Hürden geschaffen.
Unter Beobachtung: Grenke-Zentrale in Baden-Baden

Betrugsvorwürfe : Großaktionär nimmt Grenke in die Pflicht

Der Fondsverwalter Gané hält die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Leasingunternehmen für weniger dramatisch. Das Unternehmen verfüge über ein „robustes und zuverlässiges Risikomodell.“
Ein argentinischer Gewürzhändler sichert seinen Stand gegen Corona.

Peso bricht ein : Argentiniens ewige Vertrauenskrise

Argentiniens wirtschaftliche Situation weckt wenig Vertrauen: Selbst bei der eigenen Bevölkerung, deren Nachfrage nach Dollar einmal mehr gebremst werden muss.

Folgen Sie uns

Nachts an zurückliegende Reisen denken: Joachim Meyerhoffs Verarbeitung seines Schlaganfalls.

Roman von Joachim Meyerhoff : Klamauk als Medizin?

Eigene Versehrtheit statt lustige Jugendanekdoten: In seinem neuen Roman „Hamster im hinteren Stromgebiet“ verarbeitet Joachim Meyerhoff seinen Schlaganfall.
Luis Suárez feiert 2019 sein Tor beim Spiel Barcelona gegen Dortmund.

Sprachtests für Fußballer : Italienisches Eigentor

Luis Suárez stand kurz vor einem Wechsel zu Juventus Turin. Nur einen Sprachtest musste der uruguayische Stürmer zuvor noch absolvieren. Dann funkten die italienischen Behörden dazwischen – mit peinlichen Folgen für die Universität, den italienischen Verein und den Spieler.

Fernsehfilm „Kranke Geschäfte“ : Patienten als Devisenbringer

Urs Eggers letzter Film „Kranke Geschäfte“ handelt von Medikamentenversuchen in der untergehenden DDR. Die Geschichte ist gut recherchiert und skandalisiert nicht. Durch Corona kommt eine besondere Dimension hinzu.
Vorübergehend im Notbetrieb: das Universitätsklinikum Düsseldorf

Hackerangriffe : Leben mit dem Risiko

Ein Hackerangriff stürzt die betroffenen Institutionen oft ins Chaos. An der Universitätsklinik Düsseldorf hatte eine Cyberattacke wohl erstmals tödliche Folgen.
Die Verständigung mit Mund-Nase-Filter schafft immer neue Überraschungen.

Kolumne „Nine to five“ : Einmal Büro putzen, bitte!

Der wattige Sound von Mund-Nase-Bedeckungen führt im Berufsalltag zu den peinlichsten Missverständnissen. Doch so sehr der Satz „Können mich alle hören?“ nervt, Telefonkonferenzen haben durchaus Vorteile.
Forschung und Lehre über Landesgrenzen: Einweihung des europäischen Campus Eucor in Straßburg

Forschungsmittel : Europas Hochschulraum im Schatten von Corona

Wenn die EU es ernst meint, muss sie die Kürzung der Forschungsmittel eindämmen, fordern Verena Kremling und Hans-Jochen Schiewer von der Universität Freiburg.
Kleinod aus der kunsthistorischen Sammlung: Sandro Botticellis „Die Krönung Mariens“ (um 1488)

Universitäre Sammlungen : Schatzkammern der Wissenschaft

Die Hochschulen sollen kommunizieren, aber wie? Die Universität Göttingen hat ein vorbildliches Konzept entwickelt, wie man historische Gegenstände modern präsentiert und Forschung in die Öffentlichkeit trägt.
90.000 Notizen dieser Art umfassen Niklas Luhmanns Zettelkästen

Luhmanns Zettelkasten : Weitere 3000 Notizen online

Die Universität Bielefeld hat ihre Aufarbeitung von Luhmanns Zettelkasten fortgesetzt. Mehr als 6000 Notizen sind inzwischen durchklickbar und mit Anmerkungen sowie Metadaten versehen.
31:59

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Aktivismus statt Politik: Warum Luisa Neubauer Fridays For Future wieder auf die Straße bringt

Schulstreik ohne Schule, Demo ohne Massen – Corona hat Fridays For Future die Grundlage genommen. Wir sprechen mit der Aktivistin Luisa Neubauer darüber, warum sie trotzdem wieder auf die Straße gehen will. Und wir fragen bei Umweltministerin Svenja Schulze nach, wie Aktivismus und Politik zusammenpassen.

Schlaflos : Tanja Weisz

Schlaflos

: Darf man von den eigenen Kindern enttäuscht sein?

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Auferstanden aus Ruinen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufwesten im Test – Camelbak Ultra Pro

Blogseminar : Uwe Ebbinghaus

Blogseminar

: Etwas Romantischeres sah ich nie

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Bunte Vergangenheit in der Zukunft

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Sommerrätsel 2020 – die Diskussion startet

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Ein Sonderabschnitt des Friedhofs Pondok Ranggon, der für die Bestattung von Menschen eröffnet wurde, die an einer Corona-Infektion gestorben sind.

Corona-Pandemie in Indonesien : Für Trauer um die Opfer bleibt wenig Zeit

Die rasant steigenden Corona-Infektionen bringen Indonesien an die Belastungsgrenze. Bis zum Jahresende wird nun der Kollaps des indonesischen Gesundheitssystems vorausgesagt. Lässt sich das Virus mit einem zweiten Lockdown bremsen?
Der Angeklagte mit Übersetzer und Verteidiger im Gericht

Lastwagenattacke in Limburg : Tat im Drogenrausch

Vergangenes Jahr soll Umar A. in Limburg einen Lastwagen in seine Gewalt gebracht und damit mehrere Autos gerammt haben. Am Freitag hat er die Tat gestanden.

Nach Attacke in Paris : Hauptverdächtiger gesteht Messerangriff

In der Nähe der früheren Büros der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ wurden vier Menschen mit Messern angegriffen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen einer Straftat mit terroristischem Hintergrund.
Planen das neue Friedberg: Stadträtin Marion Götz und Bürgermeister Dirk Antkowiak auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne.

Wirtschaftsstandort Friedberg : Stadt voller Hoffnung

Das hessische Friedberg hat von seinem alten Glanz als „Perle der Wetterau“ einiges verloren. Doch die Stadt hat Potential, vor allem, weil sie jede Menge Platz hat.
Lästig, aber nötig: Der Gang zur Steckdose bleibt Besitzern von Hybridautos nicht erspart.

Welcher Hybrid soll es sein? : Mit der Kraft der zwei Herzen

Wer sich für ein Elektroauto interessiert, kann zwischen verschiedensten Modellen wählen. Plug-in-Hybrid, Mild-Hybrid und Hybrid sind nur ein paar Beispiele. Diese Vielfalt kann schnell verwirren.

Neue Produkte von Amazon : Alexa wird menschlicher

Amazon stellte in einer Online-Präsentation die nächste Generation seiner vernetzten „Echo“-Lautsprecher vor. Aber es gibt auch völlig neue Geräte: eine Mini-Drohne, die durch den Haushalt fliegen kann.
Crocodylus checchiai ist ein gemeinsamer Vorfahre von Nilkrokodil und amerikanischen Krokodilen.

Paläontologie : Der verschollener Krokodilschädel

Ein sieben Millionen Jahre altes Fossil füllt die Lücke im Stammbaum der Krokodile. Italienische Paläontologen konnten den verloren geglaubten Schädel wieder aufspüren und analysieren.

Paläoklimatologie : Die Kapriolen des Erdklimas

Auf unserem Planeten herrschten einst immer wieder extreme warme und kalte Phasen. Die Analyse von Meeressedimenten liefern Forschern nun ein lückenloses Bild des Klimas der letzten 66 Millionen Jahre.
Immer öfter Opfer von Attacken: Lehrer an allen Schulformen

Umfrage unter Schulleitungen : Gewalt gegen Lehrer steigt

Mehr als 60 Prozent der Schulleiter berichten von Fällen, in denen Lehrer psychische Gewalt erlebten. 34 Prozent erlebten sogar physische Gewalt – 2018 waren es noch 26 Prozent. Besonders betroffen sind Grundschulen.

Bilder aus dem Homeoffice : Berliner Heimarbeiter

Wir haben unserem Zuhause zuletzt viel abverlangt. Es war sicherer Hafen, Schule, Fitness-Studio – und für viele erstmals das Büro. Der Fotograf Ole Witt hat Berliner im Homeoffice porträtiert und sich gefragt: Ist das jetzt die Zukunft?
Das Souterrain eines Bremer Stadthauses wurde dank großer Durchbrüche zum unterirdischen Loft.

Wohnen im Souterrain : Echt unterirdisch

In Zeiten von Wohnungsmangel weckt nicht nur das Dachgeschoss Begehrlichkeiten, sondern auch der Keller. Kann man auch unter der Erde hell, warm und wohnlich leben?

Neue Stadtteile : Deutschland baut XXL

In den Metropolen fehlen zehntausende Wohnungen. Gegen den Mangel soll Neubau helfen, überall entstehen neue Stadtteile. Wir stellen die größten Projekte vor.

Aston Martin DB5 : Bonds Bester

BMW Z8, Lotus Esprit, ja sogar in der Ente ist James Bond bereits über die Leinwand gejagt. Doch kein Auto ist so unzertrennlich mit 007 verbunden wie der Aston Martin DB5. Die Briten bauen jetzt 25 Filmfahrzeuge nach – alle Gadgets inklusive.