https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Die Kanzlerin beschwört in München zu Recht die transatlantische Partnerschaft und die Bedeutung der Nato. Denn bei allem Dissens zwischen Amerika und Deutschland – die Gemeinschaft des Westens darf nicht aufs Spiel gesetzt werden. Ein Kommentar.

Trumps Nato-Drohgebärden : Keine Sorge vor nächtlichen Tweets

Präsident Trump ist ein Gegner der Nato. Aber er ist allein – und die Botschaft des Kongresses klar: Amerika steht an der Seite seiner transatlantischen Verbündeten. Ein Gastbeitrag aus amerikanischer Perspektive.
Olaf Scholz am Donnerstag im Flur des Finanzministeriums in Berlin

FAZ Plus Artikel: Finanzminister Olaf Scholz : „Wir können uns fast alles leisten“

Finanzminister Olaf Scholz sagt, Deutschland fehle kein Geld. Im Interview erklärt er, warum aber Prioritäten gesetzt werden müssen – und wie es mit der steuerlichen Förderung von E-Dienstwagen weitergeht.

Trump-Kommentar : Inszenierte Notstände

Die Notstandspolitik des amerikanischen Präsidenten zeigt eine beunruhigende Machtverschiebung und Züge autoritärer Regime. Trägt Trumps Vorgänger Obama Mitschuld?

Berlinale-Kommentar : Das Kino im Mittelpunkt

Dieter Kosslick hat die Berlinale für das Publikum geöffnet – und zu einem Ereignis mit Volksfestcharakter geformt. Nun nimmt er Abschied.

Grüne Asylpolitik : Ins eigene Fleisch

Nach ihrer Lesart können die Grünen demnächst so gut wie jedes Land auf dieser Welt für unsicher erklären. Damit graben sie dem Asylrecht eine Grube, ohne es zu merken.

Trumps Mauer-Plan : Notstand der amerikanischen Demokratie

Auch frühere Präsidenten haben sich zum Gesetzgeber aufgeschwungen, wenn sie nicht ihren Willen bekamen. Doch Trump verspielt mit seinem Plan, den Notstand auszurufen, das Vertrauen in sein Amt und in das Militär.

Energiewende-Kommentar : Klimareligion mit Ablasshandel

Viele Deutsche möchten ihr schlechtes Gewissen beruhigen, indem sie Biosprit tanken oder Tofu essen. Nicht nur daran zeigt sich, dass die Rettung des Weltklimas hierzulande längst den Rang einer Ersatzreligion eingenommen hat.

Münchner Sicherheitskonferenz

Merkel in München : Die Instant-Führerin der freien Welt

Einer der letzten Auftritte der Kanzlerin in München wird zu ihrem größten Triumph. Selbstbewusst und bescheiden zugleich hält sie ein flammendes Plädoyer für Multilateralismus. Viele zollen ihr stehend Applaus. Doch eine bleibt sitzen.

Debatte in München : Droht der Welt ein nukleares Wettrüsten?

Amerika, Russland und China rüsten auf. Wie gefährlich ist das? Welche Rolle sollte die Nato übernehmen? Und wie viel Verantwortung muss Deutschland tragen? Die Diskussion mit den F.A.Z.-Experten auf der Münchner Sicherheitskonferenz zum Nachschauen.

FAZ.NET-Livestream : Podiumsdiskussionen zu Rüstungskontrolle

Auf der 55. Münchner Sicherheitskonferenz diskutieren unter anderem Vertreter aus den Vereinigten Staaten, China und Russland über Rüstungskontrollen. Verfolgen Sie die Konferenz hier im Livestream.

Chinesischer Berlinalebeitrag : Eine Chronik der Wirklichkeit

Großes episches Kino aus China: „So Long, My Son“ von Wang Xiaoshuai, ein Film über die Folgen der Ein-Kind-Politik, ist der herausragende Beitrag im Wettbewerb der Berliner Filmfestspiele. Was macht ihn so gut?

Arzt Ferdinand Sauerbruch : Was war sein Leben?

Der Chirurg Ferdinand Sauerbruch gilt bis heute als einer der bedeutendsten deutschen Mediziner. Die Serie „Charité“ thematisiert nun sein Verhältnis zum NS-Regime. Weniger bekannt ist die Tragik seiner letzten Jahre.
Sportler mit Rückgrat: Eric Reid (l.) und Colin Kaepernick

NFL-Streit mit Kaepernick : Stillschweigende Einigung

Die amerikanische Football-Liga NFL erzielt eine außergerichtliche Einigung mit den Spielern Colin Kaepernick und Eric Reid. Über den Inhalt schweigen die Parteien.
Pierre-Michel Lasogga rettet dem HSV immerhin einen Punkt.

Zweite Bundesliga : HSV spielt remis – Union jetzt Zweiter

Das Aufstiegsrennen in der zweiten Bundesliga spitzt sich zu. Der HSV holt im Topspiel noch ein 2:2. St. Pauli verliert überraschend im eigenen Stadion. Dafür nutzen die Berliner die Gunst der Stunde.
Keine Nachfrage: Airbus stellt den A380 ein.

Zukunft der Luftfahrt : Warum der Airbus A380 scheiterte

Das größte Passagierflugzeug der Welt wird eingestellt. Im FAZ.NET-Digitec-Podcast diskutieren wir, wie es dazu kam – und welche Fehleinschätzungen sich die Führung von Airbus leistete.

Elektroautos : VW will den I.D. klimaneutral bauen

Der neue Elektrowagen I.D. soll in Zwickau mit Grünstrom gebaut werden. Die Zulieferer müssen nachhaltiger werden, um in der Wertschöfpungskette bestehen zu können. VW droht mit dem Ausschluss.
Händler Tommy Kalikas blickt gebannt auf einen der vielen Bildschirme an der New Yorker Börse

Angst an den Börsen : Kommt die „Gewinnrezession“?

Analysten rechnen mit einem Rückgang der Unternehmensgewinne in mindestens zwei Quartalen – dann wäre von einer Rezession die Rede. Ein besonderer Fokus liegt auf den Technologiewerten.

Folgen Sie uns

Im Alter von 77 Jahren : Schauspieler Bruno Ganz ist tot

Er war einer der Größten seiner Zunft – im Theater und im Kino. Er arbeitete mit den bedeutendsten Regisseuren zusammen und prägte klassische und zeitgenössische Rollen. Nun ist der Schauspieler Bruno Ganz im Alter von 77 Jahren verstorben.
Manager beim Vortrag

Renaissance eines Schemas : Agile Praktiker

In der Soziologie spielt das Agil-Schema von Talcott Parsons kaum noch eine Rolle. Außerhalb dieses Fachs erlebt es eine Renaissance, dank eines Missverständnisses. Wie ist das zu erklären?

Pop-Anthologie : Martin Andris

Pop-Anthologie

: Prince: „I Would Die 4 You“

Filmfestival : Bert Rebhandl

Filmfestival

: Das Ende der Geschichte in Zeitlupe

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Warum der Airbus A380 scheiterte

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Die Sache mit dem Trampolinspringen

Schlaflos : Anna Wronska

Schlaflos

: #fauleEltern machen glückliche Kinder

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Verfahren gegen Facebook: Wie das Bundeskartellamt die Datenschutzbehörden überholt

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Neue RTL-Serie: „Am Ende hat das alles mit Selbstausbeutung zu tun“

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Ungewaschen am Tisch?

Gesundheit – der F.A.Z.-Podcast : Lucia Schmidt

Gesundheit – der F.A.Z.-Podcast

: Volkskrankheit COPD – Lungenerkrankung auf dem Vormarsch

Kampf gegen Wilderer : Die Nase darf ihr Horn behalten

In Südafrika wurden im vergangenen Jahr weniger Nashörner gewildert als zuvor. Damit setzt sich ein Trend fort, der seit 2014 anhält. Der Erfolg im Kampf um den Erhalt der Art hat auch mit dem verstärkten Einsatz von Sicherheitskräften zu tun.

New York Fashion Week : Bedeckt, befreit, beleidigt

Die Modewoche in New York kleidet sich angesichts der Weltlage überaus verhalten. Besonders Naturtöne und dunkle Farben beherrschen den Laufsteg. Welche Trends sind noch auszumachen?
Fujifilm XF10

XF10 von Fujifilm ausprobiert : Keine Wachablösung

Die XF10 von Fujifilm ist eine konventionell zu bedienende, schlichte Rundum-Sorglos-Kamera. Sie kostet etwa 480 Euro. Doch nicht nur eine Funktion vermissen wir wirklich.

Toyota RAV4 : Mit einem, zwei oder drei Motoren

Der Toyota RAV4 kam 1994 erstmals auf den Markt. Er war hochbeinig wie ein Geländewagen, hatte auch Allradantrieb. Mit der fünften Generation hat sich noch einmal einiges geändert.

Kolumne: Nine To Five : Kollege G. liest

Lohnt „Die Geschichte der Bienen“ wirklich? Oder Gunnar Gunnarssons „Advent im Hochgebirge“? Manche Kollegen könnten richtig gute Lesetipps geben.
Hier werden manche der hoch gefragten Leute ausgebildet: Die private Schule „42“ für Programmierer in Paris

Digitalfachleute gesucht : Kampf um die IT-Cracks

Die Digitalisierung kommt mit Riesenschritten. Während manche Beschäftigte fürchten, von Computern ersetzt zu werden, buhlen Chefs geradezu um IT-Leute. Wie besorgniserregend ist der Mangel wirklich?