https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ein Händler an der New Yorker Börse

Angst an der Börse : „Jetzt platzt die Blase“

An der Börse fallen die Kurse rasant. Manche Investoren sehen darin aber eine Chance – sie nutzen die aktuelle Situation, um zuzukaufen. Geht ihre Wette auf?

Europäische Wissenschaft : Ausgebeutet von China

Ein Recherchenetzwerk findet heraus, dass China die europäische Wissenschaft gezielt für den Aufbau seiner Armee einspannt. Auch hier ist es Zeit für einen Kurswechsel.

Europapokalsieg in Sevilla : Wir sind Eintracht

Die Eintracht und ihre Fans: Die besondere Symbiose eröffnen dem Verein und ganz Frankfurt völlig neue Perspektiven.

Eintracht gegen Rangers : Ein Fest des Fußballs alter Zeiten

Klubs wie die Eintracht und die Rangers wirken im Vergleich mit den Superreichen wie Winzlinge. Doch das Finale von Sevilla stärkt ihr Selbstbewusstsein. Es gibt noch andere Werte als das große Geld.

Zukunft der Sozialgerichte : Verschnaufen ist keine Option

Hessens Sozialgerichte haben viel geschafft. Doch es stehen neue Streitfragen an: Unfälle im Homeoffice, Impfschäden, vielleicht auch Sozialleistungen für Flüchtlinge aus der Ukraine. Und viele Altlasten sind immer noch da.

Bundestagswahlrecht : Kein demokratischer Makel

Den Unionsparteien muss der Vorschlag der Ampelfraktionen nicht gefallen. Aber genauer hinschauen sollte sie schon. Denn die Beratungen stehen erst am Anfang.

Im Wiener Globenmuseum : Pneumatrauma

Eine augenöffnende Begegnung im Wiener Globenmuseum: Der aufblasbare Erdball passt genau zu unserer Zeit.

Strobls Affäre : Er wollte doch nur Sexismus bekämpfen

Das Kesseltreiben gegen Thomas Strobl dient sichtlich nicht der Aufklärung einer Affäre. Es hat dennoch Rückwirkungen auf die CDU, die im Südwesten vergeblich auf einen Aufschwung wartet.

Frankfurter Triumph : Mit Herz in die Königsklasse

Die Mission ist vollendet. Die Eintracht stürmt beim Finale in Sevilla mit gewaltiger Leidenschaft und kühlem Kopf auf den Gipfel der Europa League und öffnet die Tür zum Glück.

Sportler in Champagnerlaune : Trinken, nicht spritzen

Sektfontänen nach einem Etappensieg, Bierduschen nach der Meisterschaft? Bitte nicht. So viel Überschwang ist unappetitlich und kann mächtig ins Auge gehen. So wie beim Giro d’Italia.
Spätabends noch allein im Büro sein sollte nicht normalisiert werden.

Schluss mit 60-Stunden-Wochen : Nie wieder Überstunden?

In vielen Unternehmen sind unbezahlte Überstunden Standard – und es ist nicht einfach, aus dem Hamsterrad herauszukommen. Aber es geht! Wie man sich rechtlich absichert und was man sonst noch tun kann.

Frankfurt gewinnt die Europa League

Die Rückkehr nach dem Triumph : So will Frankfurt die Eintracht empfangen

Eintracht Frankfurt soll gegen 17:30 Uhr am Flughafen landen. Was danach kommt, ist zeitlich unkalkulierbar. Die Stadt rechnet mit der Fortsetzung des Fan-Wahnsinns, die Polizei erwartet mehr als 100.000 Anhänger. Immerhin soll laut Wetterdienst die Dusche von oben ausbleiben.
Robinsonade  mit Logenblick: Das Como Laucala Island Resort gibt seinen Gästen die schöne Illusion, die Welt sei ganz allein für sie erschaffen worden.

Paradiessuche in Fidschi : Kann man Glück kaufen?

Einmal im Leben wollten wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn Geld keine Rolle spielt – und haben Strandurlaub unter Milliardären im Como Laucala Island Resort gemacht, einem der zehn teuersten Hotels der Welt.

Rheinmetall-Aktie im Blick : Panzer fürs Portfolio

Die Aktien des Rüstungskonzerns Rheinmetall sind seit Ausbruch des Krieges in der Ukraine stark gefragt. Das könnte sogar zum Aufstieg in den Dax führen.
Leben in der Blase: Putin bei einem Treffen der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit am Montag im Kreml

Russische Geheimdienste : Putins fatale Echokammer

„Mariupol in drei Tagen einnehmen, Kiew in fünf“: Eine Recherche zeichnet nach, wie groß in Russlands Geheimdiensten die Wut ist – auf jene Kollegen, die Putin mit gefälligen Informationen in den Ukrainekrieg ziehen ließen.

F.A.Z. exklusiv : So will die Ampel den Bundestag verkleinern

736 Abgeordnete hat der Bundestag, 138 mehr als vorgesehen. Doch Überhangmandate verzerren den Wählerwillen, sagen die Obleute von SPD, FDP und Grünen. In diesem Gastbeitrag legen sie dar, wie die Ampel das Wahlrecht ändern will.
Sein „Mandat“ bei der „Zeit“ ruht: Josef Joffe.

Der Fall Joffe : Joe und Max

Josef Joffe lässt seine Herausgeberschaft bei der „Zeit“ ruhen. Der Brief, der seiner Karriere ein Ende machte, gewährt einen Einblick in die von Diskretion abgeschirmte Welt der hamburgischen Elite.
Die Zentrale der Nummer 1 der Musikindustrie in Santa Monica, Kalifornien.

Spinnup : Universal Music stellt DIY-Digitalvertrieb ein

Die Plattform soll künftig nur noch ausgewählten unabhängigen Künstlern zur Verfügung stehen. Wer nicht dazu gehört und aktuell seine Musik über Spinnup auf Spotify & Co anbietet, muss zu einem anderen Anbieter wechseln.
Plakativ: Protest anlässlich der Hauptversammlung der Deutschen Bank

Deutsche Bank : Kritik vor Vitrinen und Waschmaschinen

Die virtuelle Hauptversammlung zwingt die Aktionäre der Deutschen Bank, ihre Kritik am Vorstand auf andere Weise vorzutragen. Manche nutzen das als Chance für politische Botschaften – sogar aus dem australischen Outback.
Die Frankfurt School of Finance geht davon aus, dass erstmal das Fusionsgeschehen durch eine Krieg beeinflusst ist.

Übernahmen : Ein Krieg beeinträchtigt erstmals das Fusionsgeschehen

Erstmals seit Ende des Zweiten Weltkriegs wird die Übernahmebranche sichtlich durch einen Krieg beeinträchtigt. Das konstatiert die Frankfurt School of Finance. Andere Faktoren erschweren die Lage – aber auch sie haben mit dem Krieg zu tun.
Tesla-Chef Elon Musk

Twitter-Kauf : Musk außer Rand und Band

Es war nie zu erwarten, dass der Tesla-Chef bei einer Übernahme einem gewöhnlichen Muster folgt. Aber er ist nicht nur erratisch, sondern auch destruktiv.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Mit der Tuschefeder wie gemeißelt: Michelangelo Buonarroti,  „Akt eines jungen Mannes (nach Masaccio) umgeben von zwei Figuren“, 33 mal 20 Zentimeter,Taxe 30 Millionen Euro

Versteigerung in Paris : Michelangelos Täufling enttäuscht

Die Michelangelo zugeschriebene Zeichnung eines Täuflings sollte bei ihrer Auktion für eine Sensation sorgen. Das gelang nicht ganz. Einen Rekord stellte das wiederentdeckte Blatt trotzdem auf.
Roland Geyer (links) mit Nikolaus Harnoncourt

Theater an der Wien : Ein Mathematiker macht der Staatsoper Konkurrenz

Moderne Regisseure, Nachwuchssänger mit großem Potential, exzellente Dirigenten: Achtzehn Jahre lang hat Roland Geyer als Intendant das Theater an der Wien zur besten Musikbühne in Österreichs Hauptstadt gemacht.
Melancholische Reminiszenz: Replik von Adornos  Schreibtisch an der Universität Frankfurt

Wozu studieren? : Das Existenzrecht der Universität

Noch im letzten Winkel des Massenbetriebs lebt die Universität von der schwerelos machenden Hoffnung, dass ihre Idee einmal Wirklichkeit werden könnte. Ein Erfahrungsbericht.
Traumziel Berlin: Das Palais am Festungsgraben war das Wunschobjekt mehrerer Flüchtlingsinitiativen

Türkeistudien : Flucht als akademisches Geschäftsmodell?

Hat sich um ein Netzwerk für Exilwissenschaftler eine akademische Industrie aufgebaut, die ein Fach intellektuell auszehrt? Eine Polemik, die das behauptet, wirbelt die Türkeistudien auf.
NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hält die NATO-Beitrittsgesuche von Schweden und Finnland am Mittwoch in Brüssel. 10:35

F.A.Z. Frühdenker : Scheitert die NATO-Norderweiterung an der Türkei?

Andersson und Niinistö treffen Biden, die Union lehnt den Vorschlag der Ampel zur Verkleinerung des Bundestags ab, Lauterbach will die vierte Corona-Impfung für alle und Eintracht Frankfurt gewinnt den Europapokal. Alles Wichtige im F.A.Z.-Newsletter.

Eintracht-Triumph im Finale : „Wir sind alle Helden“

Die Eintracht gewinnt den Europa-League-Titel nach dem Elfmeter-Drama im Finale gegen die Rangers. Danach geben die Frankfurter das Bild eines Champions mit Stil ab – und sind überwältigt vom Triumph.
Solide Pläne: Hansi Flick.

Flick nominiert DFB-Kader : Von Unruhe keine Spur

Bundestrainer Hansi Flick bleibt für die Nations League bei seinen Vertrauensleuten. Ein Thema allerdings könnte Flick im Laufe des WM-Jahres noch zu schaffen machen.

Nach dem Goldrausch : Comeback des Silberschmucks

Dieser Sommer fühlt sich an wie eine Zeitreise. Nicht nur Modetrends der 2000er feiern ein Comeback, auch an den Ohren, Handgelenken und Fingern funkelt es wieder in Silber.
Schaut auf diese Wurst: Im Imbiss Curry 36 am Mehringdamm in Berlin lassen sich die besten Seiten einer Bratwurstbude studieren.

Deniz Yücel und der PEN : Rettet die Bratwurst!

Deniz Yücel tritt als PEN-Vorstand zurück. Die Schriftstellervereinigung sei eine „Bratwurstbude“. Braucht es eine Ehrenrettung der Bratwurst – oder ist die Zeit der Würstchen vorbei?
Reiszeit: Besonders geeignete Reissorten für den Risotto sind Arborio und Carnaroli.

Sämig, geschmeidig, gut : So gelingt das perfekte Risotto

Bei Risotto braucht es nur wenige Zutaten für großen Genuss. Ob klassisch „nach Mailänder Art“ oder mit frischem Spargel – mit diesem Rezept gelingt das italienische Reisgericht.

Spiele

Spiele
Süße Ernte: Zu den frühen Erdbeeren der Saison, die dieser Tage gepflückt werden, gehört die Sorte „Flair“.

Obst aus Rhein-Main : Guter Start in die Erdbeersaison

Die Obstbauern in Kriftel und Hofheim sind mit Qualität und Menge der ersten Erdbeeren zufrieden. Ein Gewitter mit Hagel könnte ihren Früchten allerdings noch gefährlich werden.
Umbemannte Lieferanten: Wingcopter-Einsatz in Malawi

Wingcopter : 12. 000 Lastendrohnen für Afrika

Ein hessisches Start-up hat den bisher größten Auftrag der weltweiten Drohnen-Branche erhalten: Für Afrika soll Wingcopter Lastendrohnen für medizinische Transporte liefern.
Schwarzseher bevorzugt: Dunkle Module sind schick, aber teurer.

Der Weg zur Solaranlage : Jetzt mache ich meinen Strom selbst

Photovoltaik erlebt einen Ansturm wie nie. Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine wollen die Menschen hierzulande nur noch eins: energieautark sein. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit liegen Fragen der Technik. Und 20.000 Euro.

Fahrbericht Honda HRV : Ruhig mal ganz anders

Wer drei Antriebe zu einem verdichtet, muss einige Fachkenntnis haben. Und den Wunsch, Alltagsleben mit Sparsamkeit zu verbinden. Na gut. Schwung aber bleibt auf der Strecke.

Vivo V23 5G im Test : Ein Chamäleon für Insta-Freunde

Das Mittelklasse-Smartphone V23 5G von Vivo hat eine interessante Selfie-Kamera. Das spektakulärste Detail ist jedoch die Rückseite der goldfarbenen Variante.

Der F.A.Z.-Autoticker : Fahrtenschreiber

Facelift für den 3er BMW ## Neuartige Batterie für elektrische G-Klasse ## Kein Verbot für Elektro-Autos in Tiefgarage: Hier werfen wir täglich ein Schlaglicht auf die neuesten Nachrichten aus der Welt des Autos und der Mobilität.
Langfristig messbarer Fallout: der Atomtest „Priscilla“ 1957

Anthropozän : Eine einmalige Dominanz in der Erdgeschichte

Die Entscheidung darüber, ob wir wirklich in einer geologischen „Erdepoche des Menschen“ leben, geht in die heiße Phase. Ein Gespräch mit Colin Waters von der „Anthropocene Working Group“.
Hörte man auf Bertrand Russell, so brachten die Atombomben die Atmosphäre durcheinander, zuerst die des vernünftigen Gesprächs. Robert Haswell fotografierte ihn am 20. September 1959 für den „Daily Express“ auf dem Trafalgar Square. Vor Russell sprach der anglikanische Geistliche Lewis John Collins.

Bertrand Russell 150 : Wann Streit sich lohnt

Man muss sich fragen, ob man weiß, was man zu sagen hat: In den Pazifismus des am 18. Mai 1872 geborenen Philosophen Bertrand Russell ging der Gedanke ein, dass wir unsere rationale Selbstkontrolle zu oft überschätzen.

Fußball-Quartier in Qatar : Das Bad ist rund

Im Zulal Resort in Qatar kann sich der Gast selbst finden oder wahlweise die Familie wieder ins Lot bringen. Das sind beste Quartier-Bedingungen für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM.

Kolumne „Reiner Wein“ : Trinken oder nicht trinken?

Manchmal dürfen nur wenige Auserwählte Flaschen probieren, die danach entweder verloren sind oder nur noch zu abstrusen Preisen ersteigert werden können. Über Weine, die kein Konsum-, sondern ein Kulturgut sind.

Je früher der Ruhestand, desto mehr Zeit bleibt für den Garten.

Vermögen fürs Alter : Die süße Verlockung des frühen Ruhestandes

Nicht nur ältere Semester fragen sich, wie viel Geld sie für den Ruhestand brauchen. Auch jüngere Menschen können sich für das Thema begeistern. Die Rechnung ist einfach, wenn Sie vier Zahlen kennen.
Protest: Kundgebung vor der Ernst-Göbel Schule in Höchst im Odenwald

Vorwürfe gegen Schulleitung : Wo Schüler und Eltern streiken

Durch eine Schule in Höchst im Odenwald geht ein Riss. Mobbing und Willkür werden dem Schulleiter vorgeworfen. Der weist die Vorwürfe entschieden zurück.

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Fahrradprüfung bei Wachtmeister Dimpfelmoser

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Sex moves

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Warum Frauen weniger verdienen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Speedhiking – Fit werden zwischen Wandern und Laufen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2022 – die Diskussion

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Ging für 18,7 Millionen Dollar mit Aufgeld an einen japanischen Sammler: Andy Warhols spätes „Selbstporträt“ im Camouflage-Look von 1986, Taxe 15 bis 20 Millionen Dollar.

Fast eine Milliarde Dollar : Die teuerste Kunstsammlung der Welt

Die Zwangsversteigerung der vom Ehepaar Macklowe zusammengetragenen Sammlung krönt sie zur teuersten je versteigerten Kunstkollektion: Sagenhafte 922,2 Millionen Dollar kommen in New York zusammen.

NFT von Madonna und Beeple : Schwere Geburt

Die Queen of Pop und das neue Enfant terrible des Kunstbetriebs haben ein gemeinsames Baby: NFT für wohltätige Zwecke in Porno-Ästhetik. Das ist zum Schreien.
Sieht großartig aus: Der Sonnentau

Fleischfressende Pflanzen : Mörderisch schön

Diese Pflanzen wirken wie eine Laune der Natur. Karnivoren ernähren sich von Fleisch und gehören zu den faszinierendsten Lebewesen. Vor allem auf junge Menschen üben sie einen starken Reiz aus.
Viele Regeln, und doch läuft es am Wohnungsmarkt weder für Mieter noch für Eigentümer richtig rund.

Mietpreisbremse : „Wer schön wohnen will, muss kaufen“

Mietrechtsanwalt Tobias Scheidacker über die Tücken permanenter Rechtsänderungen, Mieter, die mit Untermiete Kasse machen, und Gründe für die steigende Zahl der Eigenbedarfsklagen.

Südsudan : An den Feuern der Mundari

Südsudan hatten Reisende lange nicht auf dem Radar. Das ändert sich gerade, auch, weil Besucher dort in eine andere, archaische Welt eintauchen: die der Mundari-Nomaden und ihren weißen Kühen.

Alternative Wohnformen : Großfamilie gesucht!

Von wegen Generationenkonflikt: Überall entstehen neue gemeinsame Wohnformen für Jüngere und Ältere. Wir haben uns vier Projekte genauer angeschaut und gefragt, wie alle von dieser Nähe tatsächlich profitieren.

Motorradsport : Höllentrip auf Holzlatten

In der Pionierzeit des Motorrads wagte sich der Rennsport in Amerika auf glattes Parkett. Board Tracks waren ein mörderischer Holzweg. Blick auf eine 100 Jahre zurückliegende Epoche des Irrsinns.