https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Essen und Trinken im Englischen Garten in München: Der Hotel- und Gaststättenverband lehnt eine generelle 3G-Pflicht ab.

Kritik aus der Wirtschaft : Neue Corona-Pläne „völlig kontraproduktiv“

Geht es in Deutschland bald ins Kino und Restaurant nur noch mit Impfung oder kostenpflichtigem Test? Für viele Branchen sind das keine rosigen Aussichten. Erinnerungen an das Frühjahr kommen hoch.

Kubicki attackiert Spahn : Corona-Wahlkampf mit Risiko

FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki hat im Streit um Freiheitsrechte für Ungeimpfte in den höchsten Angriffsgang geschaltet. Einen polarisierenden Corona-Wahlkampf zu führen, könnte sich jedoch als Fehler erweisen.

Kunsthügel am Marble Arch : London macht sich hässlich

Mit einem begrünten Hügel sollte die Oxford Street in London wiederbelebt werden. Das Resultat ist keine Touristenattraktion, sondern ein Fiasko.

Debatte über Impfpflicht : Ungeimpfte anders behandeln? Na klar!

Der Staat darf und muss Druck ausüben. Das ist kein Apartheid-Regime, sondern schlicht demokratisch beschlossene und rechtsstaatliche Notwendigkeit zum Schutz des Einzelnen und der Gemeinschaft.

Commerzbank : Die Rumpelbank

Die Commerzbank vermeldet eine halbe Milliarde Euro Verlust. Bezeichnend ist, aus was für unterschiedlichen Ecken Erträge und Ergebnisbeiträge kamen. Die Anleger nahmen am Mittwoch erst einmal Reißaus.

Gendersprech im Rundfunk : Sprachlos

Bei der ARD geht eine Beschwerde über den Gendersprachgebrauch ein. Als Antwort erfolgt eine krasse Belehrung, bis sich die ARD-Programmdirektion entschuldigt.

Impfung von Jugendlichen : Ein törichtes Manöver

Die Politik will nun auch Jugendliche impfen. Doch die STIKO ziert sich noch mit einer Empfehlung – zurecht, wenn sie ihre Autorität nicht leichtfertig aufs Spiel setzen möchte.

Amtseinführung Raisis : Ein Hardliner als Irans neuer Präsident

Raisi, an dessen Händen sehr viel Blut klebt, soll in dem von Protesten geschüttelten Land Härte zeigen. Auch in den Außenbeziehungen erwartet Revolutionsführer Chamenei Kompromisslosigkeit.

Druck auf Sportler : Die Stärke der Verletzlichen

Der Druck, der auf den Stars dieser Spiele lastet, ist so sichtbar wie nie zuvor. Athletinnen und Athleten zeigen: Auch wer verletzlich ist, kann erfolgreich sein. Das könnte der Anfang eines Kulturwandels sein.

Flutkatastrophe : Die Politik muss in den Flutgebieten rasch handeln

Wenn die Politik nicht entschlossen handelt, kann der Bedrohung der Menschen in den Flutgebieten eine Bedrohung des Vertrauens in das politische System folgen. Ratlos wirkende Kanzlerkandidaten sind in dieser Situation keine Hilfe.
Die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock am 3. August in Berlin

Grüne Ideen : Baerbock will Ministerium für Einwanderung

Die Einwanderungspolitik müsse aus dem Innenministerium herausgelöst werden, sagte die Kanzlerkandidatin der Grünen. Das Thema solle nicht mehr unter dem Blickwinkel der Sicherheit sondern der Gleichstellung betrachtet werden.

Fabelzeiten bei Olympia : Was steckt hinter der Rekordschwemme?

Das Rennen der Zukunft: Nach der schier unglaublichen Leistung des Norwegers Karsten Warholm fällt auch bei den Frauen der Weltrekord über 400 Meter Hürden. Sydney McLaughlin läuft die nächste Fabelzeit.

Olympia in Tokio

Olympia-Bronze für Stäbler : Wie Gold

Zwischen großem Unglück und großem Glück liegt nur eine Nacht. Frank Stäbler findet die Hoffnung – und gewinnt zum Abschluss seiner Karriere eine Olympiamedaille.

ROC : Wer sind die russischen Sportler bei Olympia?

Unter dem Namen Russian Olympic Committee treten die russischen Sportler in Tokio an. Es sind Athleten, die als Flaggen dienen. Athleten, die nicht antworten dürfen. Athleten, die Medaillen gewinnen. Viele Medaillen.

Die Olympiasieger des Tages : Die spinnen!

Zwei Russinnen überzeugen mit Outfit und Leistung. Der Nachfolger von Usain Bolt ist gefunden. Und Sydney McLaughlin läuft mit einem Fabel-Weltrekord zu Gold. Alle Olympiasieger vom Mittwoch.

„Bruderliebe“ bei Arte : Solange das Herz schlägt

Glaube, Liebe, Training: Arte zeigt eine leise, aber zutiefst hoffnungsvolle Dokumentation über den Einsatz eines Mannes für seinen verunglückten Bruder. Nur leider in einer stark gekürzten Fassung.

Prozess gegen Kolesnikowa : Die Frau, die in Belarus blieb

Marija Kolesnikowa ist als letzte der drei Oppositionsführerinnen noch in Belarus. Seit sie sich ihrer Zwangsverschleppung widersetzt und ihren Pass zerrissen hat, sitzt sie in Haft. Nun hat der Prozess gegen sie begonnen.
Alles so schön bunt hier: eine Gasse in Basel. In der Schweizer Stadt fanden im vorigen Jahr Demonstrationen der Black-Lives-Matter-Bewegung statt, die Martin R. Dean ermutigten, über seine Erfahrungen als „nichtweißer“ Autor zu sprechen.

Was die Sprache verändert : Ade, du weiße Selbstverständlichkeit

Der Schriftsteller Matthias Politycki hat kürzlich begründet, warum er Deutschland verlassen hat: Politisch korrekte Sprachregelungen mache ihm das Schreiben unmöglich. Ihm antwortet nun ein Freund und Kollege.

Springreiten bei Olympia : Goldene Flugreise

Ben Mahers Wallach Explosion wird im Stechen seinem Namen gerecht. Der Deutsche Daniel Deußer aber erlebt eine Enttäuschung und landet auf Platz 18. Anschließend übt er Selbstkritik.

Skateboarderin Stoephasius : Knapp vorbeigebrettert

3,22 Punkte fehlen der deutschen Skateboarderin Lilly Stoephasius zum Finale bei den Olympischen Spielen. Die Erwartungen hat die 14-Jährige dennoch übertroffen.
Das Coronavirus beschäftigt Japans Hauptstadt weiter.

Corona-Ausbruch bei Olympia : „Es ist ein Cluster“

Im Olympischen Dorf gibt es einen ersten größeren Ausbruch von Covid-19. Und auch in der japanischen Hauptstadt Tokio steigen die Zahlen drastisch an: Sie erreichen einen neuen Tageshöchststand.
Der Tekeze-Fluss bei Humera an der äthiopischen Grenze zu Eritrea im Juli

Heftige Kämpfe in Tigray : Leichen im Fluss

Im Konflikt um die Region Tigray sind abermals Leichname in einem Fluss im Grenzgebiet zwischen Äthiopien und Sudan gefunden worden. Derweil wird die Arbeit von Hilfsorganisationen massiv behindert.
Maximilian, Clemens und Robert Tönnies (von links)

Frieden im Fleischkonzern : Tönnies bleibt in der Familie

Deutschlands größter Fleischkonzern wird nicht verkauft. Die lange Zeit zerstrittenen Gesellschafter wollen stattdessen genauso weitermachen wie bisher. Woran das liegt.
Heineken will die höheren Rohstoffpreise an Verbraucher weitergeben.

Drastischer Preisanstieg : Die Welt ist im Rohstoff-Rausch

Die Preise für Metalle, Getreide und viele andere Rohstoffe auf den internationalen Märkten sind stark gestiegen. Die Folgen treffen mittlerweile auch die Verbraucher im Supermarkt. Nicht nur das Bier wird teurer.
Spazieren entlang der Wall Street: New Yorks junge Banker erhalten neuerdings ein höheres Einstiegsgehalt.

Wall-Street-Gehälter : 100.000 Dollar und ein Peloton-Rad

105 Stunden in der Woche, geringe Zufriedenheit, angeschlagene Gesundheit: Junge Wall-Street-Banker haben über ihre Arbeitsbedingungen geklagt. Jetzt versprechen die Banken Gehaltserhöhungen – und manchmal auch ungewöhnliche Geschenke.
Zusammengepresster Kupferschrott zum Recyceln: Der Kupferpreis ist seit dem vergangenen Jahr deutlich gestiegen.

Rohstoffe : Doctor Copper

Ist der Preisanstieg bei Rohstoffen nur von vorübergehender Natur? Vieles von der Preis-Rally hängt mit dem Wiedererstarken der Wirtschaft nach der Coronakrise zusammen. Aber es gibt auch längerfristige Faktoren.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Tiefbau: der Entwurf von Architekt David Adjaye sieht bronzefarbene, finnenartige Wände vor.

Holocaust-Denkmal in London : Heilige nationale Mission

Die britische Politik lobt das geplante Holocaust-Denkmal in London, doch es gibt auch viele Kritiker. Manche befürchten sogar, es könne den Antisemitismus befördern.
„Kann aus tschetschenischer Haft freigekauft werden“ steht auf dem Pappschild, das Lija Achedschakowa als trinkfreudige Babuschka Nuria um den Hals trägt.

Russische Kulturpolitik : Verdammte Modernisierer

Das Theaterstück „Erstes Brot“ erregte in Moskau Proteste von Patrioten und Nationalisten. Nun wollen Kulturfunktionäre die Spielpläne aller russischen Bühnen kontrollieren.
Krabat in der Zaubermühle, wie der Illustrator Herbert Holzing ihn sah.

Neues von Krabat : Nachrichten vom wendischen Faust

Über zehn Jahre lang hat Otfried Preußler an seinem „Krabat“ gearbeitet. Der Blick in den unbekannten Nachlass zeigt, wie sehr er mit dem Stoff gerungen hat.
30:25

Podcast-Serie zur Wahl : Wo die CDU so sicher ist wie das Amen in der Kirche

Eine Reise durch Kirche, Kuhstall und Schützenverein: Wieso die CDU noch immer von fast 60 Prozent der Menschen zwischen Cloppenburg und Vechta gewählt wird – doch auch hier ist zu spüren, dass die Hochburg bröckelt.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Das steckt hinter der Lohnlücke

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Mein Weg zum Ironman – Marathon

Comic : andreasplatthaus

Comic

: 9/11  aus französischer Mädchensicht

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Sommerrätsel 2021

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Zwischen Haftbefehl und Mascha Kaleko – Kinder, Eltern und Musik

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Weiterhin im Tor der „Reds“: Alisson Becker

Fußball-Transferticker : Liverpool legt nach

Auch Torhüter Alisson bleibt +++ Eintracht verleiht Akman +++ EM-Held Chiellini trifft Zukunftsentscheidung +++ Leverkusen und Alario einigen sich +++ Alle Infos im Transferticker.
Schüchtern? Von wegen! Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner während des Testspiels der Hessen gegen die AS Saint-Étienne

Unter neuem Trainer Glasner : Die Eintracht erfindet sich wieder neu

Trainer Adi Hütter weint kaum jemand eine Träne nach. Nachfolger Oliver Glasner trifft den richtigen Ton – und macht einen Kritiker Hütters zum Kapitän. Amin Younes macht sich derweil wenig Freunde bei der Eintracht.
Gratulation an die Siegerin: Leonie Beck (links) nach dem Freiwasserschwimmen

Freiwasserschwimmen in Tokio : Platz fünf am Warmbadetag

Für Leonie Beck war es das „beste Freiwasserrennen meiner Karriere“, für Finnia Wunram wurden die Wassertemperaturen „von Runde zu Runde“ schlimmer: Ein gemischtes deutsches Fazit zum Olympia-Schwimmen.
Zwischen Backsteinen liegen in einer Wand Dokumente aus nationalsozialistischer Zeit.

Ungewöhnlicher Fund in Hagen : Flut legt Unterlagen der Nazi-Zeit frei

Alte Briefe, Schlagringe, Gasmasken und ein Hitler-Porträt: Bei den Aufräumarbeiten ist ein Hausbesitzer auf ein Versteck mit Nazi-Unterlagen gestoßen. Vermutlich haben ihre Eigentümer sie im April 1945 eilig entsorgt.
Essen für Unterstützer: Auch Helfer werden im Verpflegungszentrum versorgt.

Versorgung nach dem Hochwasser : Pizzasuppe aus der Feldküche

Noch immer sind einige Teile in den Katastrophengebieten ohne Strom. Kochen ist entsprechend schwierig. In einem neuen Versorgungszentrum versorgt das Rote Kreuz nun täglich die Flutopfer mit 10.000 warmen Mahlzeiten.

Tschechisches Zugunglück : „Es sind schreckliche Bilder“

​Nach einem schweren Zugunglück im Südwesten der Tschechischen Republik laufen die Rettungsarbeiten. Mindestens drei Menschen sind nach ersten Informationen ums Leben gekommen. Einer der Züge kam aus Deutschland.

Feuer in Südeuropa : „Hinter uns ist die Hölle“

Seit Tagen wüten verheerende Brände in Griechenland, Italien, Bulgarien und der Türkei. In Athen war am Mittwochmorgen wegen starker Rauchentwicklung die Sicht auf wenige Hundert Meter beschränkt.
Der Fluss Ahr fließt durch das Ahrtal an dem zerstörten Ort Marienthal und den Weinbergen vorbei.

Reiner Wein : Trinken für die Ahr

Die Flut hat die Winzer in der Ahr-Region schwer getroffen. Kollegen im In- und Ausland reagieren mit beispielloser Hilfsbereitschaft – und spenden Wein. Die Aktion fand so großen Anklang, dass sie zeitweise gestoppt werden musste.
Ein Paar genießt den Blick vom Preikestolen in Norwegen (Symbolbild).

Beziehungskolumne : Was heißt Liebe auf Norwegisch?

Der Freund unserer Autorin ist Norweger, sie sprechen miteinander Englisch. Und stellen fest: Gar nicht so leicht, in einer fremden Sprache zu streiten, zu lachen, zusammen zu sein. Die Beziehungskolumne „Ich. Du. Er. Sie. Es.“
Von Chili über Knoblauch-Pulver: Auf einem Markt in Vietnam hängen verschiedene Gewürze in kleinen Plastiktüten.

Küchen-Basic „Fünf Gewürze“ : Für einen besonderen Geschmack

Keine Zutat verinnerlicht die Fünf-Elemente-Lehre in der Küche so gut wie die Fünf-Gewürze-Mischung. Sie verfeinert etwa Marinaden, Suppen und Süßspeisen – und den klassischen vietnamesischen Weingulasch unserer Autorin.
Nicht mehr das Gelbe vom Ei: Die FDP

Welche Wähler ansprechen? : Die FDP auf der Sinnsuche

In Frankfurt zeigt sich, dass die Klientel der Liberalen längst viel bunter strukturiert ist, als manche Altvorderen in der Partei meinen. Der vermeintlich typische FDP-Wähler ist eine Spezies, die selten geworden ist.

              Schaufenster:
              Der Dyson informiert über das Geschehen.

Staubsauger im Vergleichstest : Fein gegen Staub

Ein beutelloser Staubsauger mit Akku reicht für die meisten Haushalte. Nur welches Modell eignet sich am besten? Wir haben mit drei Modellen gesaugt.

Mercedes-Benz V300d : Gute Reise

Es muss nicht immer VW-Bus sein. Die V-Klasse von Mercedes-Benz taugt ebenfalls bestens als Multifunktions-Fahrzeug. Nur die hohen Preise schmerzen.
Duftende Momente: Seit 1884, aus Italien, natürlich.

Edle Handhebelmaschinen : Zug um Zug auf einen Espresso

Kaffee ist nicht gleich Kaffee und Espresso nicht gleich Espresso. Zwei sündhaft teure Handhebelmaschinen zeigen im Vergleich, wie man den Genuss richtig zelebriert. Wir füllen die Tassen und wandern durch die Geschichte der Technik.
Das Glück ungehinderter Mobilität: Verkehrsstau in Nordrhein-Westfalen

Mobilität nach der Pandemie : Das Glück in der Bewegung

Werden wir die Pandemie nutzen können, um eine Mobilitätswende einzuläuten? Eine Fraunhofer-Befragung spricht nicht dafür: Die Reisesehnsucht scheint größer als zuvor.
Es kann vernünftig sein, sich so schnell wie möglich testen zu lassen. Sollte die philosophische Zeitanalyse ebenfalls so schnell wie möglich ans Werk gehen?

Nachdenken über Corona : Zu spät, aber noch früh genug

Die Gesellschaft für Analytische Philosophie veranstaltete einen Essaywettbewerb zur Pandemie. Im Vorwort berufen sich die Herausgeber auf Hegel. Wie sieht die Flugbahn einer analytischen Eule aus?
Die Ständige Impfkommission wehrt sich gegen den Druck der Politik

Impfung von Jugendlichen : Ein törichtes Manöver

Die Politik will nun auch Jugendliche impfen. Doch die STIKO ziert sich noch mit einer Empfehlung – zurecht, wenn sie ihre Autorität nicht leichtfertig aufs Spiel setzen möchte.
Klagen gegen Diskriminierung: Carrie (links) und Marie-Luise mit ihren Zwillingen.

Lesbische Eltern : Wenn nur die eine Mutter Rechte hat

Bei einer künstlichen Befruchtung wird der Ehemann der Mutter automatisch als Vater anerkannt – die Ehefrau aber nicht als Mit-Mutter. Lesbische Ehepaare ziehen deshalb vors Bundesverfassungsgericht. Ist eine Trendwende in Sicht?
Wird es wie vor der Corona-Krise werden? Ein Bild aus der Messehalle der Art Basel von 2019.

Art Basel : Sie ist wieder da

Wege aus der Pandemie: Die Art Basel findet im Herbst wieder physisch an ihrem Heimatort statt. Aber nicht alles bleibt wie gewohnt.
Bei Wenzel: Gamsweibchen, um 1520, 27,5 Zentimeter hoch (8600 Euro).

Antiquitäten in Bamberg : Aus sechs Jahrhunderten

In der einzigartigen Bamberger Altstadt bleiben die 26. Kunst- und Antiquitätenwochen ihrem gewohnt hohen Anspruch treu und präsentieren ein exquisites Angebot aus Silber, Möbeln und Gemälden.
Der Wohnungsbestand steigt – aber knapp sind Wohnräume noch immer.

Wohnungsknappheit in Städten : Es wird gebaut – aber nicht genug

Wohnungsknappheit bleibt ein Problem in Deutschland – doch während in einigen Städten immer mehr Wohnungen dazu kommen, hinken andere hinterher. Das zeigt eine F.A.Z.-Umfrage unter den zehn größten deutschen Städten.
Umbau in Bremen: Die sonst vierspurige Martinistraße in der Innenstadt ist für den Verkehr gesperrt.

Zukunftsstudie : Immer mehr Ideen beleben die Innenstadt

Lastenräder per App, digitale Marktplätze und neue Aktionen: Innovationen sollen mehr Menschen ins Zentrum locken, zeigt eine neue Studie. Was hilft der Innenstadt?

Franka Potente über „Home“ : „Ich möchte Menschen heilen“

Franka Potente hat einen Spielfilm gedreht, der alle ihre Leidenschaften verbindet: denken, schreiben, planen, spielen. Der Film heißt „Home“. Also haben wir sie in ihrer Wahlheimat Los Angeles besucht – und sie in neuer Mode auftreten lassen.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Was bei der Rente schiefläuft

Seit zwei Jahrzehnten wird das deutsche Altersvorsorgesystem permanent repariert. Doch ohne grundlegende Änderungen wird es nie so solide werden wie die Systeme anderer Länder.

Naturschutz vs. Tourismus : Der Wald ist voll

Harald Löschner und Robert Carrera lieben beide den Wald. Das hat sie zu erbitterten Gegnern gemacht. Der eine will die Menschen ins Herz des Taunus-Walds führen – der andere will sie von dort fernhalten.

China forstet auf : Kampf gegen die Wüste

China versucht durch Aufforstung die Ausbreitung der Wüste Gobi zu stoppen. Baum für Baum stemmen sich Bauern der Verwüstung entgegen. Fotograf Carlos Garcia Rawlins hat sie besucht.