https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

F+

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Skandal um Ibiza-Video : Kurz will FPÖ-Innenminister Kickl loswerden

Das Ende der Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich reißt tiefe Gräben zwischen den Parteien auf. Kanzler Kurz verurteilt die „offenen Angebote der Korruption“ Straches und rechnet mit strafrechtlichen Konsequenzen. Nun soll auch Innenminister Kickl gehen.

Wie weiter mit dem Brexit? : Das britische System liegt in Trümmern

Womöglich kann das britische Parlament einen „No Deal“ nach der Europawahl nicht mehr verhindern. Dann müsste die EU sich auch an die eigene Nase fassen – sie hat zur Polarisierung der Politik im Vereinigten Königreich beigetragen.

Ein EuGH-Urteil und die Folgen : Flexibilisierte Arbeitszeit überwachen?

Das EuGH-Urteil zur Arbeitszeit soll das Recht auf „Freizeit“ und auf Entlohnung aller Überstunden besser durchsetzbar machen. Doch die Kontrollansprüche, die mit seiner Umsetzung verbunden sind, kommen denen des chinesischen Sozialkreditsystems recht nahe.

Missbrauchsdebatte in Polen : Anlass zur Hoffnung

Zwei Filme über Missbrauch in der katholischen Kirche haben Polen aufgerüttelt – selbst höchste Repräsentanten der Kirche bekundeten ihren Schmerz und ihre Scham. Endlich.

FAZ Plus Artikel: Video-Affäre um Strache : Österreichische Abgründe

Alles, was Österreichs ehemaliger Vizekanzler in dem Ibiza-Video gesagt hat, disqualifiziert ihn für jedes öffentliche Amt. Das gilt unabhängig davon, wer ihm die Falle gestellt hat. Kanzler Kurz hat nun eine Option weniger.

Reform des Einwanderungsrechts : Trumps Vorschlag taugt nichts

Donald Trumps Plan zur Reform der Zuwanderungsgesetze ist inhaltlich nicht so schlecht. Dass der Vorschlag trotzdem unbrauchbar ist, liegt an seiner Entstehung – und an seiner Oberflächlichkeit.

BDS-Resolution im Bundestag : Gegen die Boykotteure

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit eine Resolution gegen die BDS-Bewegung verabschiedet. Das war überfällig und als Zeichen gegen Antisemitismus mehr als notwendig.
Unser Sprinter-Autor: Timo Steppat

FAZ.NET-Sprinter : Wer hat die Falle gestellt?

Das eine politische Beben hat Österreich schon erreicht, nun könnte ein nächstes folgen, wenn herauskommt, wer den FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache in die Falle lockte. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter.

Flüchtlinge dürfen an Land : Italien beschlagnahmt „Sea-Watch 3“

Die 65 geretteten Migranten durften zuvor in Lampedusa von Bord des deutschem Rettungsschiffs gehen. Innenminister Salvini wusste offenbar nichts davon und droht den Helfern künftig mit Geldstrafen für jeden illegalen Flüchtling.
Mitleid soll das Motiv sein? Die beiden Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) wollen Anne nicht glauben.

Wissenschaft vs. Tatort : Morden Pfleger aus Mitleid?

Im neuen „Tatort“ aus Stuttgart gerät eine ambulante Altenpflegerin ins Visier der Kommissare. Doch wie kommt es zu Patiententötungen durch Pflegepersonal? Interview mit einem Experten.
Porträt von Susanne Kaufmann vor ihren Beauty-Artikeln

Kaufmanns Bio-Kosmetik : Kraut und Creme

Susanne Kaufmann war noch jung, als sie das Hotel Post ihrer Familie in Bezau übernahm. Dann wurde sie in aller Welt mit ihrer Bio-Pflegelinie bekannt. Wie hat sie das geschafft?

Fußball-Bundesliga

Aufstieg am letzten Spieltag: Der SC Paderborn spielt in der kommenden Saison in der ersten Bundesliga.

Aufstieg von Paderborn : „Das ist einfach geil“

In der zweiten Liga hat sich der SC Paderborn in einem Herzschlagfinale durchgesetzt und folgt dem 1. FC Köln ins Fußball-Oberhaus. Union Berlin muss in die Relegation. Ingolstadt ebenso, allerdings um den Abstieg.

Biermanns Novellen „Barbara“ : Lende und Wende

Wenn der Hammer mit der Sichel: Wolf Biermann erzählt von heißer Liebe im Kalten Krieg. Eine Ära, die zwischen falscher Nostalgie und kühlem Desinteresse zu verdämmern droht, wird noch einmal lebensprall heraufbeschworen.
Europas Rechtspopulisten im Bilde: Geert Wilders (v.l.n.r.), Matteo Salvini und Marine Le Pen

FAZ Plus Artikel: Populisten auf dem Vormarsch : Die Rückkehr der Stammesmentalität

Der Aufstieg populistischer Parteien ist eine Reaktion auf ein breites Spektrum rascher kultureller Veränderungen, die die Grundwerte und Sitten der westlichen Gesellschaften aushöhlen. Dabei ist die Identitätspolitik das entscheidende Element ihrer Renaissance. Ein Gastbeitrag.
Eng umkämpft: Deutschland verliert bei der Eishockey-WM knapp gegen die Vereinigten Staaten.

Deutschland bei Eishockey-WM : Mit Courage nah am Coup

Gegen die Vereinigten Staaten müssen die deutschen Eishockey-Spieler ihre zweite Niederlage hinnehmen. Doch diesmal stimmt die Leistung. Nun will die Mannschaft schnell nach vorne blicken.
Sieg gegen Ulm im ersten Spiel: Martin Hermannsson (rechts) und Alba Berlin sind gut in die Playoffs gestartet.

Basketball-Playoffs : Alba Berlin macht Tempo

Dem Team aus der Hauptstadt gelingt ein furioser Start gegen Ulm. Doch Alba Berlin muss auch mit einem Handicap kämpfen. Bayern München und Oldenburg siegen ebenfalls.
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz

FPÖ-Affäre : Negativer Effekt auf Rechtsparteien bei Europawahl?

Ex-SPD-Chef Schulz hofft nach dem politischen Beben in Wien auf eine Mobilisierung gegen Rechts bei der Europawahl. Die Politologen sind aber uneins, ob die FPÖ-Affäre einen negativen Effekt auf andere Rechtsparteien in Europa haben wird.

Nach Strache-Rücktritt : Norbert Hofer wird neuer FPÖ-Chef

Wie erwartet soll Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer Heinz-Christian Strache als Chef der FPÖ ablösen. Er pflegt das Image des „Sorgen-Onkels“ und gilt als „Mann des Volkes“. Johann Gudenus zieht indes Konsequenzen aus der Videoaffäre.

Kurz’ Zögern : Gefangen in der Ibiza-Falle

Lange wartete Österreichs Kanzler, bis er sich zum Video von FPÖ-Chef Strache äußerte. Dabei war ihm schnell klar, dass sein Vize nicht zu halten ist. Dessen Parteifreund Gudenus soll derweil weiter Kontakt zu der vermeintlichen Oligarchennichte gehalten haben.
Facebook größte Wettbewerber kommen aus China: Hier zeigt der Konzern sein Gesicht auf der Internationalen Import Expo in Shanghai im November 2018.

Angst vor Fernost : Facebook schwingt die China-Keule

Immer mehr Rufe nach einer Zerschlagung bringen das soziale Netzwerk in die Defensive. Nun kontert das Unternehmen mit einem Argument, das in der amerikanischen Politik auf fruchtbaren Boden fallen könnte.

Folgen Sie uns

Eine neue Dreyfus-Krise? : „Wir klagen an!“

Frankreich ist durch die „Gelbwesten“ in eine Krise geschlittert. Jetzt scheint die Bewegung von rechts nach links gerückt zu sein. Es kam zu neuen Bündnissen. Beginnt jetzt eine neue Phase des Protests?

Filmfestival : Verena Lueken

Filmfestival

: Ehrenpalme für Alain Delon

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: Werden wir von zu viel Fernsehen dement?

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Was das Wichtige an der Europawahl ist

F.A.Z. Digitec Podcast : Carsten Knop

F.A.Z. Digitec Podcast

: Künstliche Intelligenz für Deutschland

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Stefan Raab punktet vor Gericht

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Kampfansage an „Abmahnanwälte“

Schlaflos : Janosch Niebuhr

Schlaflos

: Warum die Schule das Lügen lehren muss

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Wie das Bier blond wurde

Am Tresen : Maria Wiesner

Am Tresen

: Lisa Blumenberg, wie sind Sie auf „Bad Banks“ gekommen?

Gegen den Missbrauch in der katholischen Kirche und für Frauen und für Frauen als Priesterinnen: Mahnwache in Münster am vergangenen Sonntag.

Kirchenstreik Maria 2.0 : „Wir ertragen es nicht mehr“

Eine Woche lang protestierten Katholikinnen in Münster unter dem Titel „Maria 2.0“. Ihr Ziel: endlich Gleichberechtigung für die Frauen in der katholischen Kirche. Eine Mitbegründerin der Bewegung zieht im Interview Bilanz.

Deutschland beim ESC : S!sters am Ende

Der deutsche Beitrag beim ESC landet mal wieder auf einem der letzten Plätze. Was haben die S!sters falsch gemacht? Und warum suchen sie die Fehler bei anderen?

Madonnas ESC-Auftritt : Unlike A Prayer

Mit Augenklappe und schrecklich schiefen Töne hat Madonna das ESC-Publikum verstört. Muss sich ein Weltstar so einen Auftritt noch antun?
Spargelsalat aus dem Restaurant „Trüffelschwein“

Restaurant „Trüffelschwein“ : Auch Päpste wollen ihren Spaß

Trüffel gelten seit der Antike als Aphrodisiakum. Kirill Kinfelt verwendet sie verschwenderischer als jeder andere Koch in Hamburg. Wird sein Restaurant „Trüffelschwein“ deswegen zur Höhle der Hemmungslosigkeit? Die Kolumne Geschmackssache.
Fix und fertig: In der letzten Zeit geht der Eintracht die Puste aus. Hier Jetro Willems (links) nach der 5:1-Niederlage gegen Leverkusen.

FAZ.NET-Hauptwache : Finale, Markt, Europa

Der Eintracht geht die Luft aus und in Hessen wird – wieder mal – über den Wohnungsmarkt diskutiert. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, steht in der FAZ.NET-Hauptwache.
Mit der Aktion «Islam uff hessisch» der Stadt Maintal will man Menschen rund um das Thema Islam informieren.

„Islam uff Hessisch“ : Das Gespräch suchen

Das Projekt „Islam uff Hessisch“, das mit Informationen auf Bierdeckeln Interesse wecken wollte, ist zumindest in Maintal kein Erfolg. Es ist aber auch keine Katastrophe. Jetzt hilft reden, reden und nochmals reden.
Die S-Klassen werden durch Modelle von Porsche ersetzt.

Lufthansa : Mercedes-Benz ist kein Hon-Circle mehr

Die Lufthansa chauffiert ihre wichtigsten Gäste künftig nur noch mit Porsche und VW Bus. Rauswurf wegen Ärgers oder Kündigung wegen der Kosten? Die Partner sind entzweit.
Taxi!?

Schlusslicht : Öffnen Sie die Bullaugen

Mit Erleichterung nehmen wir aus dieser Woche mit, dass wir uns keine Gedanken mehr um die Zukunft des Automobils machen müssen. Wir fliegen nur noch.

Zum Weltbienentag : Mehr als ein Tier, ein Wunder!

Diesen Montag ist Weltbienentag. Ein Ehrentag, aber auch ein Tag zum Nachdenken, denn die Biene polarisiert. Sie ist Ikone, Haustier und Symboltier für den Untergang. Wieso, sehen Sie in unserer Netz-Doku.

Alles im grünen Bereich : Nur mal so eine Idee

Eine Stadt in der Landschaft: Diese Idee hatte 1874 bereits Adelheid Poninska. Zur Vermeidung von Wohnungsspekulationen wollte die Gräfin Grund und Boden in Gemeinschaftseigentum überführen.