https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Frankfurts OB Feldmann : Krude Idee zur Unzeit

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann streut Gerüchte: Sollte seine SPD bei der Kommunalwahl verlieren, könnte er ihr trotzdem Posten als Dezernenten verschaffen. Solch ein Streich würde zu tiefen Zerwürfnissen führen.

Ramelow und „Clubhouse“ : In wilder Nacht

Wie öffentlich ist das, was in der App „Clubhouse“ geplaudert wird? Die Gespräche dort suggerieren eine Intimität, die es nicht gibt – schon gar nicht, wenn Medien mithören. Diese Tücke kennt nun auch Bodo Ramelow.

Ende des Lübcke-Prozesses : Wahrheitssuche vor Gericht

Am Oberlandesgericht Frankfurt kommt am Donnerstag der Prozess zum Mord an Walter Lübcke zum Abschluss. Eine bittere Erkenntnis scheint es schon jetzt zu geben.

Spahn bleibt loyal : Eine Verschnaufpause für die CDU

Die Postendebatte in der CDU ist erst einmal auf Eis gelegt. Laschet muss das Merz-Lager nun mit Merz-Positionen für sich gewinnen.

Heldenplatz : Ist die Zeit reif für eine David-Bowie-Straße?

Vor fünf Jahren starb David Bowie. Damit wäre es rechtlich möglich, an seinem Schaffensort Berlin eine Straße nach ihm zu benennen. Davor wären aber noch andere Aspekte zu klären.

Präsenz trotz Pandemie : Ansteckende Prüfungsangst

Bis auf weiteres ist die Vorstellung illusorisch, alle Klausuren ließen sich in virtuelle Räume verlegen. Das Risiko, sich im Hörsaal oder davor anzustecken, ist nicht gleich null – aber überschaubar.

Weltwirtschaftsforum : Davos ohne Davos

Wegen Corona findet das Weltwirtschaftsforum nur digital statt. Ist das noch sinnvoll?

Beobachtung der AfD? : Politisch bekämpfen

Die politische Auseinandersetzung mit der AfD und mit Themen, die sie besetzt, bleibt weiter nötig. Die kann man nicht an eine Behörde delegieren.

Proteste in Russland : Putin in Bedrängnis

Die Demonstrationen für Nawalnyj sind ein ernstes Problem für den Kreml. Er wird versuchen, die Macht mit allen Mitteln zu sichern.

Krise beim „Big City Club“ : Berliner Zäsur

Trotz vieler Investorenmillionen geht es mit Hertha BSC bergab. Nun müssen Trainer und Manager gehen. Der doppelte Neustart ist wohl die letzte Chance, den Muff aus dem Altberliner Klub zu vertreiben.
 Ein Schild weist am 20.10.2008 darauf hin, dass Fußgänger links eine Treppe und Rollstuhlfahrer rechts eine Auffahrt benutzen können.

Zusammenhalt in Corona-Zeiten : Die Schere geht auseinander

Die Corona-Pandemie geht an keiner Familie spurlos vorüber. Für Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf wird Teilhabe noch schwieriger zu erreichen. Viele Angebote wurden zurückgefahren. Ein Gastbeitrag.

Die Corona-Pandemie

Im britischen Stevenage liegt er schon im Kühlschrank: der Impfstoff des Herstellers Astra-Zeneca

Corona-Liveblog : EU beruft zweites Treffen zum Streit um Astra-Zeneca ein

Moderna-Impfstoff schützt offenbar gegen Virus-Varianten +++ Heimtests sollen leichter handhabbar sein +++ Astra-Zeneca muss sich vor EU-Kommission erklären +++ Ultraorthodoxe greifen in Israel Polizei an +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Das Coronavirus hat Deutschland und die Welt weiterhin fest im Griff, zahlreiche Länder vermelden immer neue Höchstwerte. Wie sich die Infektionszahlen im In- und Ausland entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

FFP2-Masken : Billig, aber nicht umsonst

Supermärkte und Discounter in Österreich verteilen FFP2-Masken unentgeltlich. In Deutschland ist das bislang offenbar nicht geplant. Immerhin senken die deutschen Lebensmittelhändler die Preise kräftig.

„Neben der Spur“ im ZDF : Rituale des Abschieds

So viel Atmosphäre und Gebrochenheit sind selten im Krimifach: Ulrich Noethen ist wieder einmal „Neben der Spur“. Der neuste Teil der Krimireihe dreht sich mehr um das Leben als um den Fall.
„Ich habe bisher alles gut weggesteckt“: Andrea Petkovic wartet in Melbourne auf das Ende der Quarantäne (Bild aus dem Sommer in Berlin).

Andrea Petkovic im Gespräch : „Wir sind so indoktriniert“

Auch Andrea Petkovic sitzt vor den Australian Open in Melbourne in einem Hotel in Quarantäne. Im Interview spricht sie über die neue Lust auf Tennis, ihre Lehren aus der Welt der Literatur und ihre Rolle in der exzessiven Marktwirtschaft.

Außenminister in Prag : „Die Russland-Politik der EU ist doppelbödig“

Es gibt Kontroversen zwischen Prag und Berlin: Der Außenminister der Tschechischen Republik, Tomáš Petrícek, spricht über die Pipeline Nord Stream 2, den schnellen deutschen Ausstieg aus der Kohle und das Festhalten an Atomenergie.
Rostock hat die geringste Corona-Inzidenz unter den Großstädten in der Bundesrepublik, nur 45 wöchentliche Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner.

Lichtblick im Norden : Wie Rostock erfolgreich Corona bekämpft

Rostock verzeichnet seit dem Frühjahr so wenige Corona-Fälle wie keine andere Großstadt in Deutschland. Bürgermeister Claus Madsen erklärt, wie er das mit seiner Verwaltung macht.
Niemand zum Impfen da, weil nichts verimpft werden kann. Das Foto zeigt ein Impfzentrum in Belgien.

Corona-Pandemie : EU fällt im Impfrennen weiter zurück

Astra-Zenecas Lieferschwierigkeiten bringen Berlin und Brüssel abermals in Erklärungsnot. Man hofft jetzt auf den Februar und Joe Biden, denn bislang produziert Amerika nur für sich.
Der Tag, an dem die Kanzlerin ihren Verzicht auf den CDU-Vorsitz ankündigte: Merkel und Kramp-Karrenbauer am 4. November 2018

Merkel und AKK : Die große Enttäuschung

Die CDU nahm bewegt Abschied von Annegret Kramp-Karrenbauer. Nur die Kanzlerin richtete kein Wort des Dankes an sie. Was war da los?
James Suzman, Anthropologe.

Anthropologe James Suzman : „Wir müssen weniger arbeiten“

Der Anthropologe James Suzman untersucht, was Menschen zufrieden macht. Er sagt: Schon die Erfindung der Landwirtschaft war ein Pakt mit dem Teufel. Jetzt könnte endlich jeder die Arbeit machen, die er liebt.
Der Vorsitzender Richter des Staatsschutzsenats am Oberlandesgericht Frankfurt, Thomas Sagebiel, am 27. Juli 2020

Ende des Lübcke-Prozesses : Wahrheitssuche vor Gericht

Am Oberlandesgericht Frankfurt kommt am Donnerstag der Prozess zum Mord an Walter Lübcke zum Abschluss. Eine bittere Erkenntnis scheint es schon jetzt zu geben.
Amerikanische Flugzeuge versprühen 1965 Baumentlaubungsmittel über dem südvietnamesischen Dschungel

Spätfolgen des Vietnamkriegs : Der letzte Kampf von Tran To Nga

Eine Vietnamesin klagt in Frankreich gegen vierzehn Konzerne, weil diese im Vietnamkrieg das Entlaubungsmittel „Agent Orange“ geliefert haben. Auch die Bayer-Tochtergesellschaft Monsanto gehört zu den Angeklagten.
Chinas Staatspräsident Xi Jinping bei seiner Rede zum Weltwirtschaftsforum

Weltwirtschaftsforum : Xi fordert engere Zusammenarbeit

Chinas Staatspräsident spricht sich für eine bessere Zusammenarbeit der Staaten aus. In seiner Rede anlässlich des Weltwirtschaftsforums sagte Xi, mit einer „überholten Mentalität aus dem Kalten Krieg“ komme man nicht weiter.
Bisher größtes Infrastrukturprojekt im Main-Kinzig-Kreis: Private Haushalte sollen eine direkte Verbindung erhalten.

Kreis wird selbst tätig : Direkter Draht zum schnellen Internet

Mitten in Deutschland vermissen zahlreiche Haushalte immer noch schnelles Internet. Das soll sich nun ändern. Privathaushalte bekommen vom Main-Kinzig-Kreis die Gelegenheit, sich unentgeltlich an das Glasfasernetz anschließen zu lassen.
Mit ihrer wilden Energie hatte niemand gerechnet: Gunnel Lindblom in „Das Schweigen“

Gunnel Lindblom gestorben : Diese Gier nach Leben

Ingmar Bergman machte sie berühmt: In seinem Film „Das Schweigen“ von 1963 spielte Gunnel Lindblom die Rolle ihres Lebens. Jetzt ist die schwedische Schauspielerin im Alter von neunundachtzig Jahren gestorben.
Nachdenklich, aber nie verzweifelt: Der Wiener Künstler Arik Brauer 2018 vor zweien seiner Bilder.

Zum Tod von Arik Brauer : Überlebenskunst

Er wurde vor 1945 und nach 1968 mit dem Tod bedroht und malte, sang und komponierte doch bis zuletzt: Zum Tod des Wiener Universalkünstlers Arik Brauer.
Um Kopf und Kragen geplaudert: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Ramelow und „Clubhouse“ : In wilder Nacht

Wie öffentlich ist das, was in der App „Clubhouse“ geplaudert wird? Die Gespräche dort suggerieren eine Intimität, die es nicht gibt – schon gar nicht, wenn Medien mithören. Diese Tücke kennt nun auch Bodo Ramelow.
16:54

Bücher-Podcast : Ein Raum für Ada, keine Möbel für Adam

Die Verlagsprogramme sind gesichtet, die ersten neuen Bücher angekommen, die allerersten schon gelesen: Andreas Platthaus gibt einen Ausblick auf den Bücherfrühling. Ein Gespräch über große Namen, große Erwartungen und kuriose Titel.

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Zeig mir deinen Style, und ich sage dir, wer du bist

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Geschichtsverständnis braucht Geschichten

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Ich hab’s doch gewusst!

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufen lieben lernen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Weihnachtsrätsel 2020 – die Diskussion

Blogseminar : Robert Gruhne

Blogseminar

: Studentenjob: Bestatterin

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Schlag nach dem Rivalen: Alexander Bolschunow attackiert Joni Mäki .

Nach Bodycheck im Langlauf : Russischer Loipen-Rambo angezeigt

Weil ihm der Finne Mäki im Zielsprint keinen Platz ließ, hat ihn der Russe Bolschunow per Bodycheck niedergestreckt. Dafür wurde die russische Staffel disqualifiziert. Nun ist Bolschunow sogar angezeigt worden.

Früherer Nationalspieler : Fenerbahce und der riesige Hype um Özil

Er hatte es seiner Mutter versprochen: Künftig wird Mesut Özil bei Fenerbahce Istanbul spielen – und in Nachbarschaft zu Recep Tayyip Erdoğan wohnen. Doch die Erwartungen sind gewaltig, vielleicht unerfüllbar groß.
Die Bäume konnten den Schneemassen nicht standhalten: Nun plant Madrid fünf Prozent aller Bäume zu Fällen

Nach Jahrhundertschnee : Madrid will 80.000 Bäume fällen

Etwa fünf Prozent aller Bäume der spanischen Hauptstadt sind vom Wintersturm „Filomena“ so schwer beschädigt, dass sie für die Menschen zur Gefahr werden. Deshalb greift Madrid zu drastischen Maßnahmen.
Aktuelles und vergangenes: der Tahrir-Platz in der Kairoer Innenstadt vor heute (links) und vor zehn Jahren. Er wurde zum Zentrum der Proteste, die Präsident Mubarak zum Rücktritt zwangen.

Ägypten und die Arabellion : 18 Tage im Winter

Vor zehn Jahren begann die Revolution in Ägypten, als Teil eines hoffnungsfroh erwarteten „Arabischen Frühlings“. Unser Autor war als Student in Kairo dabei.
„Es ist toll, ins Büro gehen zu dürfen“: Till Schneider (links) und Michael Schumacher ebendort.

Stadt der Zukunft : „Fußgängerzonen haben sich nicht bewährt“

Die Architekten Till Schneider und Michael Schumacher bezweifeln, dass Oper und Theater abgerissen werden müssen. Im Interview erklären sie, was sie von Flaniermeilen halten – und warum Autos für sie zu viel Platz einnehmen.
Haben Sie einmal versucht eine Mahlzeit mit allen Sinnen wahrzunehmen?

Achtsam essen : Wenn Kalorien trösten

Viele Menschen kämpfen schon jetzt mit ihren Neujahrsvorsätzen. Doch der Hunger, der uns in die Diät treibt, hat viele Formen, weiß unsere Autorin und beschreibt gleich den mächtigsten: den des Herzens.
Machtspiele: Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann plant bereits für den Fall, dass die SPD bei der Kommunalwahl schlecht abschneidet.

Frankfurts OB Feldmann : Krude Idee zur Unzeit

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann streut Gerüchte: Sollte seine SPD bei der Kommunalwahl verlieren, könnte er ihr trotzdem Posten als Dezernenten verschaffen. Solch ein Streich würde zu tiefen Zerwürfnissen führen.
Vor Gericht: Richter muss sich unter anderem wegen einer Abfindungszahlung an seinen ehemaligen stellvertretenden Geschäftsführer verantworten.

Awo-Skandal : Jürgen Richter weist Forderung zurück

Eine Schadensersatzforderung gegen den ehemaligen Awo-Geschäftsführer Jürgen Richter hat dessen Anwalt als unbegründet bezeichnet. Gegen Richter wird wegen Verdachts auf Betrug und Untreue ermittelt.

Infotainment im 7er BMW : Manches wirkt wie Magie

Schaut einem in die Augen: Mit einer Kamera zwischen Tachometer und Drehzahlmesser erfasst der 7er BMW die Augenbewegungen des Fahrers. Auch viele weitere Details der bayerischen Oberklasse-Limousine erstaunen.
Platz für vier auf kleinem Raum: Opel Crosscamp

Crosscamp von Hymer : Camping Light

Nach jahrelanger Abstinenz vom Markt der Freizeitfahrzeuge kommt jetzt wieder ein Opel zum Einsatz. Das Camping-Mobil Crosscamp bleibt deutlich unter dem Preisniveau eines VW California.
Der 10.000 Euro unter Listenpreis angebotene Kleinwagen Zoé führt die Top Ten der Elektroautos mit Abstand an

Elektroautos 2020 : Strom drängt aus der Nische

Vierzehn Prozent aller neuen Autos sind (Teil-)Elektriker. Der Kleinwagen Renault Zoé führt die Top Ten mit Abstand an. Mau dürfte der Start 2021 ausfallen.

Ab in die Botanik : Asche zu Asche

Asche ist wahrscheinlich der älteste Dünger der Welt. Ganze Ökosysteme sind darauf angewiesen, was Brände hinterlassen. Doch Gartenexperten haben Bedenken, mit Verbrennungsrückständen die Böden anzureichern. Der Grund sind Schwermetalle.
Stahlwerke im All. Davon träumen heute nicht nur Science-Fiction-Illustratoren, sondern zum Beispiel auch der Amazon-Milliardär Jeff Bezos.

Bergbau im All : Ein Studium für Weltraumpioniere

In Colorado gibt es einen Studiengang Weltraumbergbau. Die Absolventen könnten uns den Weg in die Tiefen des Alls ebnen. Wer sind diese Menschen?
Vorbereitung einer Infusion.

Künstliche Antikörper : Wer bekommt Spahns Covid-Prophylaxe?

200.000 hochgradig gefährdete Bundesbürger sollen die „passive Impfung“ erhalten, für die die Regierung viel Geld in die Hand genommen hat. Die Antikörper helfen – allerdings nur vorbeugend, wenn die Infizierten noch nicht krank sind. Wer also bekommt sie?

Zukunft des Tourismus : Über Leben ohne Reisen

Was passiert mit uns, wenn wir nicht reisen? Die Zukunftsforscher Horst Opaschowski und Matthias Horx über Langeweile, Horizonterweiterung und die Frage, wie unser Urlaub nach der Pandemie aussehen wird.

„Corona verändert unsere Rituale. Wir können nicht unbelastet trauern“: Elke Büdenbender, Mitte Januar in Schloss Bellevue.

Elke Büdenbender im Interview : „Wir müssen über das Sterben reden“

Mehr als 50.000 Corona-Tote: Wie gehen wir damit um? Elke Büdenbender, Juristin und Frau des Bundespräsidenten, spricht im Interview über einsame Abschiede, unbelastetes Trauern und das Bewusstsein für die eigene Endlichkeit.
Sandro Botticelli, „Porträt eines jungen Mannes mit einem Medaillon“, um 1480, Tempera auf Holz, 15. Jh., 58,7 mal 39,4 Zentimeter: Taxe „mehr als“ achtzig Millionen Dollar.

Altmeister-Markt : Der Preis ist heiß

Die Alten Meister sind unter uns: Jetzt kommt der auf achtzig Millionen Dollar geschätzte Botticelli zum Aufruf. Ein Blick auf die Preise des Markts.
Schriften, Brille und Etui machen noch keinen neuen Freud.

Merchandise im Museum : Freud, der Fetisch?

Wahrlich erlesen: Die Neue Galerie in New York verkauft ein teures Nippes-Paket. Enthalten ist unter anderem eine Sonnenbrille, wie sie der Begründer der Psychoanalyse einst getragen hatte.

Möbelneuheiten : Sieben neue Mitbewohner

Auch wenn die Kölner Möbelmesse in diesem Jahr ausfallen muss, haben Designer und Hersteller einige Neuheiten zu bieten. Wir zeigen die schönsten Entwürfe.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Auf der virtuellen Matte

Sei es für den Körper oder für den Geist: Seit dem Lockdown scheint jeder Yoga zu machen. Ein Blick auf die Zahlen zeigt: Das stimmt nicht ganz. Doch ein Wirtschaftsfaktor sind die aus Indien stammenden Übungen allemal.

Das Team des neuen Präsidenten : Bidens Top Ten

Donald Trump ist Geschichte, Joe Biden lenkt die Geschicke der Vereinigten Staaten. Doch wer sitzt mit ihm am Steuer? Wir stellen die wichtigsten Personen in seinem Team vor.