https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Deutschland hat stillgelegte Werften und kaputte Brücken. Was man daraus machen kann, zeigt Italien in vorbildlicher Manier. Der Schiffsbaukonzern Fincantieri denkt die Stahlverarbeitung breiter.

Kreuzfahrt-Tourismus : Traumschiffe in Not

Klimakrise, Insolvenzen wie die der MV-Werften in Rostock und die Pandemie: War es das mit dem Kreuzfahrt-Boom? Die Branche steht vor existenzbedrohenden Herausforderungen.
Bald Geschichte? Ein Fuchs-Transportpanzer unterwegs in Gao

Luftwaffe muss abdrehen : Naht das Ende des Mali-Einsatzes?

Das Militärregime in Bamako geht gegen diejenigen vor, die Mali helfen wollen. Afrikanische und westliche Partner werden boykottiert. Auch russische Söldner werden zur Belastungsprobe. Berlin prüft den Abzug.

Fabrik in Grünheide : Elon Musk und die Metaller

Der Tesla-Gründer mag wohl keine Gewerkschaften. Dabei könnte die Herangehensweise der IG Metall in Grünheide auch ihm gefallen.

Joe Bidens Börsenbilanz : Schweigen ist Gold

Die Börse schneidet zwar gut ab, das ist aber nicht das Verdienst des amerikanischen Präsidenten. Gut, dass er sich nun nicht dafür feiern lässt.

Ratzingers Fehlverhalten : Bis in höchste Kreise

Der vormalige Papst Benedikt will eine Brandmauer zwischen seine Amtsführung als Erzbischof und einen pädokriminellen Priester ziehen. Ratzinger schreckt dafür nicht einmal davor zurück, die offenbare Unwahrheit zu sagen.

Homeoffice und Büro : Wie der Arbeitsplatz der Zukunft aussieht

Viele bevorzugen inzwischen eine hybride Arbeitsweise – an manchen Tagen im Büro, an anderen daheim. Was das für den Arbeitsplatz der Zukunft bedeutet, müssen Unternehmen noch ausprobieren.

Bidens Pressekonferenz : Wie man die NATO spaltet

Der amerikanische Präsident plaudert offen über Differenzen im westlichen Lager. Jetzt weiß Putin, welchen Weg er in die Ukraine nehmen müsste.

Krise in Mönchengladbach : Adi Hütters Verantwortung

Der Cheftrainer der Borussia kann auf hohem Niveau Erfolg haben. Für die spezielle Situation, unter der der Fußball-Bundesligaklub derzeit leidet, ist er aber nicht die ideale Besetzung.

Bidens erstes Amtsjahr : Nicht Trump, nicht Johnson, nicht gut

Der amerikanische Präsident ist jetzt ein Jahr im Amt. Das Beste an Biden bleibt, dass er nicht Trump ist. Dabei waren seine Wahlversprechen groß und zahlreich.

Wurstskandal : Schwacher Schutz für Verbraucher

Minister für Verbraucherschutz sollten den schwarzen Schafen nicht die Zuversicht vermitteln, unentdeckt zu bleiben. Die hessische Ministerin Priska Hinz steht weiterhin in der Kritik für ihr Verhalten im Wilke-Wurst Skandal

Nancy Faeser und Telegram : Auf nach Dubai

Die Bundesinnenministerin will Telegram an den Kragen. Notfalls will sie den Messengerdienst abschalten. Geht das überhaupt oder sind das nur Sprüche?
„Hajati“: Auf diesem Habibi-Hoodie steht „mein Leben“

Mode und Schrift : Das Textil ist das Medium

Welche Botschaft ein Kleid hat, das steht häufig plakativ darauf geschrieben. Dabei verstehen wir die Welt auch so ein bisschen besser.

Die Corona-Pandemie

Passagierjets von American Airlines werden auf dem Boston Logan International Airport für den Abflug vorbereitet (Archivbild).

Corona-Liveblog : Flieger von American Airlines kehrt wegen Maskenverweigerer um

Blume fordert „Omikron-Check“ für Corona-Maßnahmen +++ Österreich stimmt für allgemeine Impfpflicht +++ Lauterbach rechnet bald mit 400.000 Neuinfektionen pro Tag +++ Frankreich führt am Montag Corona-Impfpass ein +++ Alle Entwicklungen zur Pandemie im Corona-Liveblog.

F.A.Z. exklusiv : Hessen schiebt mehr Straftäter ab

Hessen hat wieder mehr Straftäter abgeschoben. Das hat mit PCR-Tests zu tun. Innenminister Beuth klagt über die Forderung von Bundesinnenministerin Faeser, mehr „reguläre Migration“ zu ermöglichen.
Wenn man einen Bewerber oder eine Bewerberin nicht einstellen will, gibt es sanfte Wege, dies mitzuteilen.

Soziologie der Absagen : Wie man möglichst sanft enttäuscht

Es gibt Strategien, um Bewerber, Angestellte – oder auch Liebhaber – ohne große Enttäuschungen loszuwerden. Interessanterweise kommen sie in der Wissenschaft ganz zufällig schon zum Einsatz.
Durch ein neues Missbrauchsgutachten schwer belastet: der damalige Papst, Benedikt XVI., am 17. Oktober 2005 im Petersdom im Vatikan

Missbrauch im Erzbistum München : Die Lüge Benedikts

Ein Gutachten über sexuellen Missbrauch im Erzbistum München belastet den emeritierten Papst. Fragen wirft vor allem ein Sitzungsprotokoll aus dem Jahr 1980 auf.
Hatte keine Internetprobleme: Clint Eastwood in „The Good, The Bad And The Ugly“

Regeln für Internetriesen : Schluss mit digitalem Wildwest

Das Europaparlament nimmt die Internetplattformen stärker in die Pflicht und greift dabei hart durch im greift durch im World Wild West. Was offline illegal ist, muss es auch online bleiben.
Klaus Müller

Klaus Müller : Der neue Herr der Netze

Der oberste Verbraucherschützer Klaus Müller soll künftig wichtige Märkte beaufsichtigen. In der Wirtschaft hat er sich bisher keine Freunde gemacht.
EZB-Präsidentin Christine Lagarde will die Zinsen offenbar so schnell nicht erhöhen. Die Vereinigten Staaten befänden sich schon in einer anderen Phase des Wirtschaftszyklus, argumentiert sie wie ihr Chefvolkswirt Philip Lane.

Geldpolitik : Streit im EZB-Rat über die Antwort auf die hohe Inflation

Christine Lagarde sieht Europas Notenbank nicht im Kielwasser der Fed. So „schnell und rabiat“, wie man sich das bei Amerikas Notenbank vorstellen könne, müsse die EZB die Zinsen nicht anheben. Der EZB-Rat aber ist offenbar uneins über die Inflationsgefahren.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Die Ästhetik des Schocks beherrscht alles: Nach heftigen Folterungen durch die Schergen des Polizeipräsidenten Scarpia wird Mario Cavaradossi  (Jonathan ­Tetelman) einfach auf seine Geliebte Floria Tosca (Kristine Opolais) geworfen.

Puccinis „Tosca“ in Wien : Antichristbaumschmuck

Auf den Tenor Jonathan Tetelman als Cavaradossi sollte man Acht geben. Auch Marc Albrecht dirigiert Giacomo Puccinis „Tosca“ erfreulich unpathetisch. Aber was der Regisseur Martin Kušej am Theater an der Wien macht, bleibt ein Rätsel.
Im April 2020 war er noch in Amt und Würden: Sun Lijun, dessen Selbstanklage im Fernsehen lief

Chinas Staatsfernsehen : Schauprozess als Seifenoper

Erzwungene Geständnisse vor laufender Kamera gehören zum Herrschaftsgebaren des chinesischen Regimes. Jetzt bereitet das Staatsfernsehen diese Maßnahme als Serie auf.

Zum Tod von Hardy Krüger : Einer unter Millionen

Der Schauspieler, Autor und Regisseur Hardy Krüger ist gestorben. Er war mehr als nur ein Weltstar. Er war ein guter Mensch und ein anständiger Deutscher.
Viele Menschen werden nervös, wenn sie vor anderen sprechen müssen. Doch diese Angst kann auch helfen.

Große Auftritte im Beruf : Was gegen Lampenfieber helfen kann

Lampenfieber betrifft viele, die vor Publikum sprechen müssen – auch viele Führungskräfte. Doch dagegen gibt es Hilfe und die Erkenntnis: Die Auftrittsangst kann sogar leistungsfördernd sein.
„Homeoffice wird nicht proaktiv betrieben, um Bürokosten zu sparen“, wie Makler sagen

Büromarkt nach Corona : Flex-Office statt Homeoffice

Makler sehen trotz der Pandemie keinen allgemeinen Trend zur Verringerung der Büroflächen. „Homeoffice wird nicht proaktiv betrieben, um Bürokosten zu sparen“, heißt es.
Ein Algorithmus oder ein Computerskript übernimmt die Arbeit. Für viele Beschäftigte ist die Automatisierung zu abstrakt, als dass sie sie als Bedrohung wahrnehmen.

Ein Jahr ohne Arbeit : Den eigenen Job automatisiert

Im Netz geht die Geschichte eines Kanzleimitarbeiters viral, der seine Tätigkeit komplett durch ein Computerprogramm ersetzt. Wie viel Ernst steckt dahinter?

Spiele

Spiele
Die beiden Läufer verbrauchen Energie – aber wie viel?

Sippels Sportstunde : Wer verbraucht beim Sport mehr Kalorien?

Laufen zwei Jogger durch den Wald... Was wie ein Witz beginnt, wirft eine wichtige Frage für Sportler auf: Verbrauchen sie gleich viel Energie? Und verändern sich die Werte, wenn einer trainierter ist?
Kam aus Dortmund nach Barcelona: Ousmane Dembélé

Ärger um Fußball-Star Dembélé : „Er muss sofort gehen!“

Einst forcierte Ousmane Dembélé mit einem Trainingsstreik beim BVB seinen Wechsel zum FC Barcelona. Dort fliegt der Franzose nun aus dem Kader – und muss sich einen neuen Verein suchen. Sein Agent spricht von „Drohungen“.

Australian Open : Raducanu schillert bis zur Schmerzgrenze

US-Open-Siegerin Emma Raducanu verliert in Melbourne auf völlig unglamouröse Art – wegen einer Blase an der Schlaghand. Nicht nur diese Sorge schüttelt die 19-Jährige locker ab.
Wie eine Muschel: Die Kuppel schützt im Ruhezustand das Teleskop. Davor stehen Michael Feiler (links) und Gerhard Strauch von der Gesellschaft Orion.

Astronomie für alle : Lichtsammeln am Nachthimmel

Eine Gruppe von Astronomen baut im Taunus eine eigene Sternwarte. Damit wollen sie Jugendliche für Planeten und Quasare begeistern. Das neu erworbene Teleskop ermöglicht professionelle Aufnahmen des Himmels.

Zimmerpflanzen mit Stil : Wie grün wollt ihr wohnen?

Eine grüne Welle schwappt durch die eigenen vier Wände. Natürliche Materialien und Pflanzen sollen glücklicher machen und zugleich der Umwelt helfen. Manche verwandeln ihre Wohnung dafür sogar in einen Dschungel.
Bedarf: Die ehemalige Lorcher Bundeswehrgarnison ist eine der größten Sammelunterkünfte im Kreis. Doch nicht nur hier wird der Platz jetzt wieder eng.

Unterbringungsnot : Flüchtlingszahlen steigen schnell

Nach dem politischen und militärischen Desaster in Afghanistan kommen wieder deutlich mehr Menschen vom Hindukusch. Der Rheingau-Taunus-Kreis sucht neue Unterkünfte für immer mehr Asylbewerber.
Die Frankfurter Skyline

Skyline-Blick : Abseilaktionen angekündigt +++ A66 bei Gründau gesperrt

Feuer in der JVA Weiterstadt +++ Neuer Lotto-Millionär aus Hessen +++ Schlag gegen Drogenhändler +++ Autohändler büßen Umsatz ein +++ Geflügelpest in Hessen +++ Hessentag abgesagt +++ Schlag gegen Drogenring +++ Skyline-Blick – der Liveblog für Frankfurt und Rhein-Main
„Wir haben einen Kern von Spielern, die ein festes Konstrukt bilden“, sagt Torsten Lieberknecht.

SV Darmstadt 98 : „Es tut uns gut, zu sein, wie wir sind“

Darmstadt 98 fühlt sich in seiner Rolle in der zweiten Liga wohl. Trainer Lieberknecht hat seine Stammformation gefunden – und verbucht auch den verpassten Sprung an die Spitze nicht als Rückschlag.
Vom Smartphone in die Cloud: Und dann?

Verwaltung von Bildern : Fotofinish in der Cloud

Mancher kommt auf mehrere Hundert Gigabyte. Die Bildersammlung wächst und wächst. Alles in der Cloud zu speichern, kann sinnvoll sein. Aber es gibt viele Fragen.

Fahrbericht VW Touareg : Gute Güte aus allen Poren

VW richtet den Blick auf Elektroautos. Wir richten ihn auch auf das, was die Marke groß und stark gemacht hat. Auf Autos wie den Touareg. Er ist Volkswagen in Topform. Aber erschreckend teuer.
Sie sieht das Ansteckungsrisiko auch für Dreifachgeimpfte: Die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek

Virologin Ciesek warnt : „Ansteckungsrisiko so hoch wie nie“

Die Infektionszahlen sind so hoch wie nie. Die Gefahr einer Ansteckung rückt damit näher, warnt die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek. Doch die neuen Quarantäneregeln für Geboosterte passen nicht dazu.
Schützt am meisten: Eine Mitarbeiterin im Berliner Humboldt-Forum bereitet Spritzen für die Impfung vor.

Immunität durch Infektion : Omikron ersetzt die Impfung nicht

Die aktuelle Omikron-Welle kann Delta zurückdrängen, manche hoffen auf einen Immunschutz. Wieso das jedoch in die Irre führen kann – und was das für die Impfpflichtdebatte bedeutet.
Blau-weiß: Das Label Regionalfenster steht besonders häufig auf den Verpackungen von Obst und Gemüse.

Herkunftszeichen : Das Regionalfenster und seine Grenzen

Auf einen Blick erkennen, woher Milch und Kartoffeln kommen – das kann das sogenannte Regionalfenster. Das Label ist nicht unumstritten, aktuell bei Fleisch und Wurst aber sehr gefragt.
In Wien ist der Bonus mit 100 Euro am niedrigsten.

Steuerreform : Bis zu 200 Euro Klimabonus für jeden Österreicher

Österreichs Parlament hat eine ökosoziale Steuerreform beschlossen. Der Staat gibt Bürgern und Betrieben Milliarden Euro zurück. Zwar erhebt er künftig auch eine CO2-Steuer, doch zahlt er mehr noch als Klimabonus zurück. Wer zahlt das?

Rezept für Frankfurter Kranz : Mächtig gut

Der Frankfurter Kranz wird gekrönt wie einst in Frankfurt der Kaiser. Für bescheidene Ansprüche ist diese Buttercremetorte einfach nicht geschaffen. Mit diesem Rezept gelingt er besonders gut.

Comic „Glückskind“ von Flix : Das Glück

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal verkündet Nachbar Nuding seine ganz eigene Vorstellung vom Glück. Josie und Rocco haben ihre Zweifel.

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Hatte ich dir nicht streng verboten, auf einem Motorrad mitzufahren?”

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Wut will auch weiblich sein

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Worte als Waffen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Stryd – Watt fürs Laufen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Anschluss unter dieser Nummer

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Noch Hausherrin: Prinzessin Rita Carpenter Boncompagni Ludovisi vor der Villa Ludovisi

Versteigerung in Rom : Kein Gebot für Villa mit Caravaggio

Durchgefallen: Kein einziges Gebot hat die römische Villa Ludovisi bei ihrer Zwangsversteigerung angezogen. Und das, obwohl sie ein Deckengemälde Caravaggios birgt. Gründe gibt es genug.
Ein Besucher der TEFAF 2020 fotografiert den Messeeingang.

Kunstmesse TEFAF : Im Juni in Maastricht

Verschoben ist nicht aufgehoben: Die Kunstmesse TEFAF gibt den neuen Termin für ihre Jubiläumsausgabe bekannt. Statt im März öffnet sie nun um Juni 2022 die Tore.
Hat neue Besitzer: Hauptsitz von Bukowskis in Stockholm

Auktionshäuser : Bonhams kauft Bukowskis

Bonhams will seine digitale Präsenz ausbauen und zielt auf Nordeuropa: Die Briten haben das schwedische Traditionsunternehmen Bukowskis erworben.
Mietshaus in Berlin: Nicht nur in der Hauptstadt erwarten Fachleute steigende Immobilienpreise.

Immobilienpreise : „Die Party geht weiter“

Die Immobilienpreise steigen und steigen. In den großen Städten raten die Gutachter mitunter sogar vom Kauf ab. Dafür ziehen mehr Menschen ins Umland und treiben dort die Preise.

Fotos aus 70 Jahren Frankfurt : Gedächtnis der Stadt

Ursula Edelmann hält seit mehr als sieben Jahrzehnten den Wiederaufstieg Frankfurts nach dem Krieg mit der Kamera fest. Ihre Fotos sind architekturhistorische Zeitdokumente.