https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

ZVEI-Präsident im Interview : „Die würden mich durchs Fenster werfen“

Warum dauert die Digitalisierung der Industrie viel länger als die der Büros? Der Unternehmer und Chef des Digitalverbands ZVEI über das Projekt „Industrie 4.0“ – und warum er in Kunden-Hotlines nach dem Mittagessen fragt.

Corona-Fonds der EU : Ungeprüft in eine Schuldenunion?

Der Wiederaufbaufonds soll die EU auf eine neue Stufe heben. Doch er wurde vom Bundesverfassungsgericht vorerst gestoppt. Denn das Grundgesetz setzt Grenzen.

Wie lösen wir Krisen? : Was Corona für das Klima lehrt

Wie geht der Mensch mit Großkrisen um? Es gibt Lehren aus Corona, die auch im Kampf gegen den Klimawandel helfen können. Doch es sind andere als gedacht.

Laschet oder Söder? : Die Würfel sind gefallen

Zum ersten Mal hat Markus Söder erklärt, er sei bereit für die Kanzlerkandidatur. Zum ersten Mal hat er aber auch angedeutet, unter welchen Umständen er verzichtet. Das sollte für Armin Laschet kein Hindernis mehr sein.

Amerikas Krise vorbei? : Wie Phönix aus der Asche

Die Aussichten in den Vereinigten Staaten sind rosig wie lange nicht mehr. Doch mit den gigantischen Corona-Paketen, die Biden gerade auf den Weg bringt, ist es noch nicht getan. Die amerikanische Krise geht tiefer.

AfD-Parteitag : Nicht normal

Die AfD hat für ihren Wahlkampf einen verführerischen Slogan gewählt. Doch anders als bei der Euro- und der Migrations-Krise konnte sie die Corona-Krise nicht für eine Offensive nutzen.

Corona-Notbremse : Es brennt

Unheilspropheten sehen in der geplanten bundesweiten Notbremse einen Anschlag auf die Demokratie. Dabei ist sie kein Putschgesetz, sondern ein pragmatisches Instrument. Jeder Tag zählt.

Die Corona-Pandemie

Alle Zahlen zur Pandemie

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Der große Sprung der Elektromobilität

2020 war das Jahr der Elektromobilität – E-Autos, die lange in der Nische standen, wurden sprunghaft beliebter. Der Trend scheint anzuhalten. Doch es bleiben noch viele Hemmnisse, bis die Mehrheit der Deutschen mit Strom fährt.
Das Kino als Corona-Testzentrum wie hier in  Kleinmachnow ist eine gute Sache, aber keine Öffnungsoption nach den Vorstellungen der Kinobetreiber.

Was wird aus den Kinos? : Jetzt ist die Zeit, die Zukunft zu gestalten!

Die Corona-Zahlen sind hoch, die Kinos geschlossen – eine Öffnung liegt in weiter Ferne. Christine Berg spricht für den Verband HDF Kino über die Situation der Branche, gleiches Recht für alle Filme und über Chancen, die in der Krise liegen.
Im rheinland-pfälzischen Wissen wird Fichtenholz zum Transport nach China in Überseecontainer verladen.

Zunehmende Knappheit : Panik am Holzmarkt

Auf Baustellen wird das Holz knapp. Sägewerke kommen nicht mehr nach, Amerikaner zahlen das Dreifache – und das „Käferholz“ wandert containerweise nach China. Klar ist nur eins: Bauen wird teurer.
Urban, divers, individualistisch – links ist für viele heute vor allem eine Lifestyle-Frage, kritisiert Sahra Wagenknecht.

Kritik von Sahra Wagenknecht : Die selbstgerechten Lifestyle-Linken

Die gesellschaftliche Linke trat einst für all diejenigen ein, die nicht mit dem goldenen Löffel geboren wurden. Verliert sie sich nun in Lifestyle und Symbolik einer privilegierten Minderheit?
AfD-Parteitag in Dresden

AfD-Parteitag : Nicht normal

Die AfD hat für ihren Wahlkampf einen verführerischen Slogan gewählt. Doch anders als bei der Euro- und der Migrations-Krise konnte sie die Corona-Krise nicht für eine Offensive nutzen.
Xi Jinping bei einer Pressekonferenz im April 2018

Drohungen gegen Taiwan : Chinas Kriegsgetöse

Taiwan hat sich im aufziehenden Großmachtkonflikt zwischen China und den Vereinigten Staaten zum Krisenherd entwickelt. Peking verschärft seine Drohgebärden seit Bidens Amtsantritt. Droht eine Invasion?
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am 9. April bei einem Frontbesuch in der Ostukraine

Ukrainischer Präsident : Angetreten mit großen Versprechen

Als Präsident der Ukraine nahm sich Wolodymyr Selenskyj eine Herkulesaufgabe vor: den Krieg im Osten des Landes zu beenden. Nach den jüngsten Provokationen der Russen erfährt er viel Solidarität.
Veolia-Lastwagen nahe Paris

Abfall- und Wasserkonzern : Milliardenfusion in Frankreich

Gemeinsam kommen sie auf 45 Milliarden Euro Umsatz und 270.000 Mitarbeiter. Nach langen Verhandlungen haben sich Veolia und Suez auf einen Zusammenschluss geeinigt. Dabei haben sie sich gerade noch vor Gericht gestritten.
„Fight Every Crisis“, fordern die Klimaaktivisten.

Wie lösen wir Krisen? : Was Corona für das Klima lehrt

Wie geht der Mensch mit Großkrisen um? Es gibt Lehren aus Corona, die auch im Kampf gegen den Klimawandel helfen können. Doch es sind andere als gedacht.
Wirtschaftsminister Peter Altmaier

Hilfe bei Digitalisierung : Altmaier: „Team aus Estland einfliegen“

Deutschland hinkt hinterher, während Estland vormacht, wie Digitalisierung geht. Wirtschaftsminister Altmaier kann sich deshalb vorstellen, dort um Hilfe zu bitten. Was in Estland Standard ist, ist für Deutschland noch Zukunftsmusik.
Strafzinsen: Bei der Auswahl ihrer Bank müssen Kunden genau hinschauen, sonst wird es für manchen teuer - Blick auf die Frankfurter Skyline vom neuen Goethe-Turm.

Negativzinsen : Fast täglich kommt eine Bank dazu

Immer mehr Kreditinstitute verlangen Strafzinsen von ihren Kunden. Dabei legen gerade während der Corona-Pandemie viele Menschen Geld auf die hohe Kante. Rund 300 Institute sollen es in Deutschland inzwischen sein.
Stadtverkehr im Finanzviertel City of London im Januar 2021

Finanzstandort London : Die City sucht den Fintech-Ausweg

Eine Einigung zwischen London und Brüssel über die Finanzregulierung und den Marktzugang erscheint unwahrscheinlich. Die Hoffnung liegt nun ganz auf dem wachsenden Fintech-Sektor.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Zugeschaltet: Regisseurin Mollye Asher, Produzent Dan Janvey, Schauspieler Peter Spears und die Regisseurin Chloé Zhao, nachdem „Nomadland“ als bester Film den Bafta erhalten hat.

Britische Filmpreise : Vier Baftas für „Nomadland“

Applaus und Gelächter vom Band, vier Preise für ein amerikanisches Roadmovie, Ehrungen für Frances McDormand und Anthony Hopkins: In London sind die britischen Filmpreise verliehen worden.

Staatsaffäre um Salvator Mundi : Das soll der letzte Leonardo sein?

Der „Salvator Mundi“ wurde 2017 für 450 Millionen Dollar versteigert. Es ist das teuerste Gemälde der Welt. Und es steht im Mittelpunkt einer Staatsaffäre zwischen Frankreich und Saudi-Arabien. Das enthüllt ein aufsehenerregender Film.
Sind antike Stätten wie der Athener Parthenon Symbole für weiße Vorherrschaft? Manche benutzen sie als solche.

Debatte um „Dekolonisierung“ : Weiße Reformer erwünscht

Wieso ist es nötig, die Wissenschaften vom Altertum zu „dekolonisieren“? Weil die Frustration über Wissenschaftspraktiken das Misstrauen der nichtweißen Bevölkerung gegenüber dem politischen System verstärkt.
Allein zuhause statt zusammen in der Uni: So erleben Studenten und Studentinnen inzwischen schon ihr drittes Semester.

Studieren in der Pandemie : „Als würde die Zeit stillstehen“

Die Corona-Pandemie dauert jetzt schon so lange wie ein Drittel des Bachelorstudiums. Umziehen, Freunde finden, im Ausland studieren, sich ausprobieren – all das geht zurzeit kaum. Vier Betroffene berichten.
Die Oma wohnt zwar auch auf dem Land, doch dort ist der Internet-Anschluss erstaunlich schnell und zuverlässig (Symbolbild).

Kolumne „Nine to five“ : Office bei Oma

Kein Internet in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling ist keine Option. Bisweilen hilft da nur der temporäre Umzug ins Haus der Oma – und der kann auch durchaus seine Vorzüge haben.
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl 36:35

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Kann das Virus die Impferfolge torpedieren?

Sars-CoV-2 ist auf der Flucht vor den Antikörpern, die uns nach der Impfung schützen sollen. Wie lässt sich das verhindern, und welche Impfstoffe sind betroffen? Wir besprechen aktuelle Studien, die sich mit möglichen Abwehrstrategien beschäftigen.

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Yoga fürs Laufen – Fitness für Beine und Kopf

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Fürchten Sie sich nicht vor Fahrenbühl

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Wenn Eltern die besseren Ärzte sein wollen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Monetäre Apokalypse: Lehren aus Venedig

Schlaflos : Chiara Schmucker

Schlaflos

: Beim Zweiten ist alles schöner

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Verdammte Handys

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Die wahren Regenten von Frankreich

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufweste im Test – Verschiedene Modelle im Vergleich

Hertha BSC trennte sich von Torwarttrainer Zsolt Petry.

Trennung bei Hertha BSC : Torwarttrainer wird zum Politikum

Hertha BSC trennte sich wegen umstrittener Äußerungen über Migration und zu gleichgeschlechtlicher Ehe von Zsolt Petry. Nun wirft er deutschen wie ungarischen Medien eine fehlerhafte Darstellung vor.

Nationalspielerin Nüsken : Unorthodox wie Thomas Müller

Rotschopf mit besonderem Werdegang: Sjoeke Nüsken ist bei der Eintracht aufgrund einer Verletzung noch nicht recht angekommen. In der Nationalelf steht sie in der Startelf – und überzeugt sofort.

Zitate von Prinz Philip : „Ihr seht aus wie Draculas Töchter“

Das Vereinigte Königreich trauert um Prinz Philip. Während er sein Leben an der Seite der Königin führte, war er besonders für seinen bissigen Humor und seine bisweilen politisch unkorrekten Sprüche bekannt. Eine Zusammenstellung.
Wer auf den Hashtag „Homecafe“ klickt, gelangt zu über einer Million ess- und trinkbarer Kreationen, die meisten von ihnen stammen aus Südkorea.

Rezeptideen aus Korea : Ein Café für den Handy-Bildschirm

Die Pandemie belastet viele Menschen seelisch. Da Ablenkungsmöglichkeiten durch Corona-Maßnahmen nur begrenzt zugänglich sind, flüchtet sich manch einer ins Internet – und findet dort ein Café im eigenen zu Hause.

Momentaufnahme : Füße im Angebot

Die Sommerzeit hat Vorteile. In Bad Homburg heißt es nicht mehr Bett. Regenerationssysteme sind die Zukunft. Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.
Bei Wind und Wetter: Fahrradkuriere der Lieferdienste Wolt und Lieferando haben einen harten Job.

Lieferdienste im Test : Richtig heiß ist das Essen nirgendwo

Lieferdienste sorgen dafür, dass alle, die weder Lust noch Zeit zum Kochen haben, satt werden. Den Marktführer kennen die meisten. Doch zwei neue Herausforderer, verstehen das Bringgeschäft ebenso.
Ungeniert urinieren: Die Zwanglosigkeit des „Manneken Pis“ ist in dieser Hinsicht nicht allen vergönnt.

Schlusslicht : Etwas läuft verkehrt

Wieder eine Woche der Enthüllungen zu Anrüchigem aus der Welt der amerikanischen Technologie-Giganten. Aber auch hierzulande besteht Anlass zu Misstrauen.
Im Sommer frisch: Der DS 9, der dem Hause Citroën entsprungen ist, wurde nun vorgestellt.

Neu vorgestellt: DS 9 : Der Geist großer Gefühle

Mit dem DS 9 will die Citroën entsprungene Marke DS die Lücke zu Audi, BMW und Mercedes schließen. Das Design verspricht die dafür nötige Exklusivität. Die Motorisierung allerdings nicht.
Braut sich da was zusammen? Im Sommer 2013 wurde der Myonen-Speicherring (auf dem Lastwagen) am Fermilab nahe Chicago angeliefert. Jetzt wurden erste Ergebnisse verkündet.

Teilchenphysik : Die rätselhafte Macht der Myonen

Ein Teilchen schickt sich an, eine beispiellos erfolgreiche Theorie zu sprengen. Viele Physiker freuen sich wie Bolle. Andere warnen, dazu sei es noch zu früh.
Quentin Tarantino erhält im Jahr 2013 einen Oscar für „Django Unchained".

Soziologie der Preisverleihung : Ein Juror muss den Fremden spielen

Wenn in zwei Wochen die Oscars verliehen werden, wird man wieder erleben, dass nicht immer die Besten gewinnen. Doch Ehrungen in Wettbewerben sind objektiv – wenn auch anders, als die Geehrten vielleicht gerne glauben.

Eltern-Kind-Kur : Die große Pause fällt aus

Für immer mehr Mütter und Väter kommt der Urlaub langsam zu spät: Der Bedarf an Kuren mit Kindern steigt mit jedem Tag im Ausnahmezustand. Zum Glück werden sie meistens bewilligt.

Ein Kunstwerk am Himmel: Die Kondensstreifen mehrerer Flugzeuge. 05:20

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : Wie Kondensstreifen entstehen

Wolken stellen wir uns kugelig rund und fluffig vor. Dann gibt es aber auch lange, weiße Streifen, die man manchmal am Himmel sieht. Was hat es mit diesen künstlichen Wolken auf sich?
Durch die Mutationen ist die Gefahr der Infektion auch in den Kitas erheblich gestiegen - sie vollkommen zu schließen, ist ab so gut wie unmöglich.

Kinderbetreuung : Einfach offen informieren

Trotz „Betretungsverbot“ werden die Kitas in Offenbach noch lange nicht geschlossen, weil es zahlreiche Ausnahmen gibt. Das sollte die Stadt aber auch so kommunizieren.
An der Leine: das Tier in Antonio Carniceros „Bildnis eines Knaben mit Kanarienvogel“, Öl auf Leinwand, 115 mal 77,5 Zentimeter, Taxe 10.000/15.000 Euro.

Auktion bei Neumeister : Mit dem Becher des Pharao

Ein Becher aus dem Besitz von Ägyptens „letztem Pharao“ und Porzellan aus einer Münchner Privatsammlung: Die Auktion mit Kunst und Kunsthandwerk bei Neumeister hält Überraschendes bereit.
Wem die Stunde schlägt: Astronomische Tischuhr von Christof Pleig, Taxe 35.000 Euro.

Bei Bassenge : Schreiben unter dem Lauf der Gestirne

Neben wertvollen Büchern und Autographen versteigert Bassenge in Berlin siebzig Objekte zur Zeitmessung, darunter ein astronomisches Wunderwerk aus dem 17. Jahrhundert.
Seegras ist als Baumaterial offiziell zugelassen.

Öko-Dämmstoff Seegras : Strandgut frei Haus

Mit Seegras lassen sich Gebäude dämmen. Nach Flachs, Stroh und Papierflocken kommt der nächste Baustoff aus dem Meer.
Zwischen Vogelsberg und Wetterau: In Nidda lässt es sich noch vergleichsweise günstig bauen. Doch auch dort ziehen die Preise an.

Immobilienpreise in Rhein-Main : Zum Bauen hinaus aufs Land

Die Vereinten Nationen prognostizieren, dass 2050 zwei Drittel der Menschen in Städten leben werden. Im Frankfurter Speckgürtel gibt es jedoch einen gegenläufigen Trend. Die Wetterau im Rhein-Main-Gebiet kennt keine Landflucht.

Frankfurter Gallusviertel : Zwischen Baustellen und Brokkoli

Das Gallus ist ein Getto. Das sagen Menschen, die den Stadtteil schlecht kennen. Wie ist es wirklich, dort aufzuwachsen? Was beschäftigt die Jugendlichen im Stadtteil, und wie passt das zu den Statistiken der Stadt?

Brasilien : Land der Indigenen

Umweltschutz als der gemeinsame Nenner:
 Wie das Projekt „Lebende Quelle“ in Brasilien die Zeit der Waldzerstörung überwindet. Eine Stippvisite in Jaguapirú-Bororó.

Surferort Itacaré : Leben mit den Wellen

Brasilien trifft die Pandemie besonders hart. Das Gesundheitssystem ist überfordert und der Tourismus liegt am Boden, etwa im Surferort Itacaré.

Kyuta Kumagai : Ein Kind wie ein Sumoringer

Kyuta Kumagai ist zehn Jahre alt und mit 85 Kilo doppelt so schwer wie andere Kinder seines Alters. Der japanische Junge trainiert als Sumoringer und der Fotojournalist Kim Kyung-Hoon hat ihn in seinem Alltag begleitet.