https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Schulen und Kindergarten virenfrei? Kurz vor Pfingsten wurden in einem Kindergarten in Athen die Lockerungsmaßnahmen aus dem Lockdown vorbereitet.

Verbesserte Drosten-Studie : Kein bisschen Rückzieher

Es darf weiter gestritten werden, ob Kinder so ansteckend sind wie Erwachsene. Eins haben die gescholtenen Charité-Forscher um Christian Drosten mit ihrer umgearbeiteten Viruslast-Studie gezeigt: Gute Kritik ist die beste Medizin.

Deutschland in der Pandemie : Kehrseite der Kurzarbeit

Die Corona-Krise trifft den Arbeitsmarkt in Deutschland schon jetzt härter als die Finanzkrise. Was wird aus den sechs Millionen Stellen, die durch die Pandemie gefährdet sind?

Gebietskämpfe der Stadtpolitik : Terror und Territorium

Von Ausgangsbeschränkungen mit Epidemiebegründung bis zu Straßenprotesten gegen Polizeigewalt ist der Revierkampf mitten in einer scheinbar auf Ortlosigkeit gegründeten, elektronisch virtualisierten Weltgesellschaft in die Alltagspolitik eingebrochen.

Corona-Lockerungen : Die neue Freiheit sinnvoll nutzen

Bisher haben die Bürger in der Coronakrise nicht blinden Gehorsam, sondern große demokratische Reife gezeigt. Die bleibt weiterhin nötig, um eine Radikalisierung zu verhindern.

Kampf gegen Corona : Frankreich und die alten Schwächen

Die Pandemie hat alte Strukturschwächen in Frankreich brutal offen gelegt. Und schlimmer noch: Das Virus wird vermutlich einen bleibenden Schaden hinterlassen.

Politische Sportler : Hörmanns Wendemanöver

Unerwartet ermuntert DOSB-Chef Hörmann Sportler, ihre Stimme zu erheben. An seinen Worten wird er sich messen lassen müssen, sobald der erste deutsche Athlet dafür sanktioniert wird.

Wenig wirtschaftlicher Erfolg : Amerikas Schwarze

Die Pandemie hat alles verändert. Einige Trends deuten darauf hin, dass die Schwarzen am Ende der Krise weiter zurückgefallen sein werden als zu Beginn ihrer kleinen Aufholjagd.

Rot-Grün in Hamburg : Hamburger Dreiklang

„Vor Corona“ wurde in Hamburg gewählt, jetzt ist der Koalitionsvertrag fertig. Bleibt Rot-Grün auch in der Krise in der Erfolgsspur?

Drohung mit dem Militär : Trump kann nicht anders

Trump hat mit der Drohung, Militär einzusetzen, ein klares Zeichen gesetzt: Er will in diesem Konflikt nicht versöhnen – auch mit Blick auf die Präsidentenwahl im Herbst.

Rassismus-Demo in Paris : Wenn Frankreichs Polizei durchgreift

Auch die französische Polizei hat ein Rassismus-Problem. Deshalb gingen in Paris 20.000 Menschen auf die Straße. Den Finger in die Wunde legt ausgerechnet ein bekehrter Hardliner.
Im Hafen Mukran in Mecklenburg-Vorpommern lagern die Rohre für die Pipeline Nord Stream 2.

Zukunft ungewiss : Wie geht es mit Nord Stream 2 weiter?

Eigentlich sollte die zweite Ostsee-Gasleitung seit Monaten fertig sein. Doch nach amerikanischen Sanktionsdrohungen sind die Bauarbeiten gestoppt. Das Baukonsortium kämpft an vielen Fronten.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und was gilt in den verschiedenen Bundesländern? Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Auf Abstand: Sonnenschirme an einem Strand südlich von Athen

Sommerurlaub : Was ist in den Ferien möglich?

Für zunächst 29 Länder endet die deutsche Reisewarnung. Doch beginnt sofort der Reisebetrieb? Und welche Rechte haben Urlauber? Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Opel Kadett : Ausflug ins Gestern

Das Auto hat es weit gebracht. 134 Jahre ist es jetzt alt, und in den vergangenen Jahrzehnten hat sich die technische Entwicklung stark beschleunigt. Eine Zeitreise mit einem 50 Jahre alten Opel Kadett, ein Wiedersehen nach 40 Jahren und ein Vergleich.

Wo der HiFi-Boom begann : Der gute Ton

Vor 60 Jahren nahm im Frankfurter Bahnhofsviertel der deutsche HiFi-Boom seinen Anfang. Doch der war für die neue Klangtechnik aus Amerika gar nicht so leicht.

Rechtslage noch unklar : Angesteckt im Büro

Wenn sich Mitarbeiter am Arbeitsplatz mit dem Coronavirus infizieren, hat der Chef ein Problem. Um das Haftungsrisiko zu verringern, ist eine einwandfreie Umsetzung der Corona-Arbeitsschutzvorgaben Grundvoraussetzung.
Der wohl bekannteste deutsche Liedermacher Reinhard Mey

Reinhard Mey : „Ich hatte eine Scheu, meine Liebe offen darzulegen“

Er ist der wohl bekannteste deutsche Liedermacher, ein „Poet des Alltäglichen“ ist er genannt worden, er steht seit 50 Jahren auf der Bühne: Reinhard Mey über seine drei Kinder, das zärtliche Verhältnis zu seinen Gitarren und die Schönheit seiner Frau.
Emmanuel Macron ist wie viele französische Politiker beseelt von einer Planbarkeits- und Machbarkeitsvorstellung.

Kampf gegen Corona : Frankreich und die alten Schwächen

Die Pandemie hat alte Strukturschwächen in Frankreich brutal offen gelegt. Und schlimmer noch: Das Virus wird vermutlich einen bleibenden Schaden hinterlassen.
Unterschiedliche Temperamente: Grenell und Merkel im Juli 2018.

Botschafter Richard Grenell : Der Paladin verlässt Berlin

Richard Grenell war als Botschafter so knallig wie sein Präsident Donald Trump. Jetzt tritt er in Berlin ab – und könnte im amerikanischen Wahlkampf noch eine prominente Rolle spielen.
Wenn Flieger stillstehen, hilft der Staat.

Hilfen für die Industrie : „Peinlich und rückwärtsgewandt“

Die Förderung einzelner Branchen wie der Autoindustrie und von Fluggesellschaften führt zu wettbewerbsrechtlichen Problemen. Daniel Zimmer, früherer Chef der Monopolkommission, kritisiert das deutsche Konjunkturpaket.
Tegel bleibt erst einmal in Betrieb.

Hauptstadt-Flughafen : Tegel bleibt weiter offen

Nun soll der alte West-Berliner Flughafen doch bis zur Eröffnung des neuen BER in Betrieb bleiben. Grund ist, dass der Flugverkehr vielleicht schneller zunimmt als gedacht.
Ein Mitarbeiter der Meyer-Werft arbeitet an einem Kreuzfahrtschiff (Foto aus dem Januar).

Deutschland in der Pandemie : Kehrseite der Kurzarbeit

Die Corona-Krise trifft den Arbeitsmarkt in Deutschland schon jetzt härter als die Finanzkrise. Was wird aus den sechs Millionen Stellen, die durch die Pandemie gefährdet sind?
Die Dax-Kurve zeigt im Handelssaal der Frankfurter Wertpapierbörse über dem Wort „Börse“ einen Anstieg: Der deutsche Leitindex steigt und steigt. Kommt bald ein Rücksetzer?

Dax bei über 12.000 Punkten : Jubelstimmung an der Börse

Der deutsche Leitindex gibt sich unbeeindruckt von ungünstigen Nachrichten und steigt weiter. Die Gefahr eines Rückschlags ist aber noch nicht gebannt.

Folgen Sie uns

Diese Zeiten von Masse und Nähe kehren so schnell nicht wieder: der Dresdner Kreuzchor 2016 in der Kreuzkirche.

Musizieren und Corona : Notfalls mit Maske singen

Das Robert-Koch-Institut hat die Gefahr einer Covid-19-Infektion durch Aerosole neu bewertet. Was bedeutet dies für die Risiken von Chören und Orchestern beim Musizieren? Ein Gespräch mit den Musikermedizinern Claudia Spahn und Bernhard Richter.
Damals war die Maske auf der Messe noch Avantgarde: Vera von Lehndorff stellt beim Lesefest „Open Books“ am 11. Oktober 2011 ihre Autobiografie vor.

Konzept für die Corona-Krise : Die Buchmesse als Lesefest

Durch die Abwesenheit der Platzhirsche rücken auf dem Gelände der Frankfurter Buchmesse diejenigen ins Licht, die sonst überstrahlt werden. Die Organisatoren wären gut beraten, in der Stadt das aufzufangen, was in den Hallen nicht mehr geht.

Rassismus in Amerika : Stellt euch in die zweite Reihe

Für viele Amerikaner bedeutet der falsche Polizist Lebensgefahr: In den Vereinigten Staaten gewinnt die Bewegung gegen die strukturelle weiße Vorherrschaft immer mehr Unterstützer.
Ausbildung: Das Fach Körperpflege wird in Berufsschulen beispielsweise angehenden Friseuren beigebracht – in Darmstadt gibt es dazu einen Studiengang

Studiengang in Darmstadt : Die unterschätzte Körperpflege

Körperpflege lässt sich studieren – und zwar in Darmstadt. Der Bachelor of Education befasst sich mit Mode, Ästhetik und ihrer Bedeutung für die Gesellschaft. Und ist in dieser Form einzigartig in Deutschland.
Umweltschonende Variante: Im Mittelpunkt steht bei dieser Herstellung von Vanillin der Holzbestandteil Lignin.

Aromastoff-Herstellung : Vanillin aus Holzabfällen

Wissenschaftler der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz haben eine umweltschonende Methode gefunden, um Vanillin herzustellen. Bisher wurde das überwiegend aus Erdöl gewonnen – wobei giftige Abfälle entstehen.