https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Nach jahrelangem Ringen will sich die CDU eine Frauenquote geben. Bis 2025 sollen die Vorstandsämter paritätisch besetzt werden. Doch es gibt einige Ausnahmen. Was taugt also die „kleine Quote“?

Höhenflug der CDU : Das Comeback der Angela Merkel

Die Corona-Krise ist eine Herausforderung wie gemacht für Angela Merkel. In der Pandemie erlebt die Kanzlerin einen Höhenflug – und mit ihr die Union. Die versprochene Erneuerung der CDU gerät dabei allerdings in Vergessenheit.

Geldpolitik gegen die Krise : Über den Streit um steigende Salden

Der Streit um die Salden aus dem europäischen Zahlungsverkehrssystem Target 2 ist in keinem Land so intensiv und verbittert geführt worden wie in Deutschland.Gefährlich werden diese aber erst, wenn ein größeres Land die Währungsunion verlässt.

Zukunft der Pflegeberufe : Die Zeit läuft ab

Sind Pflegekräfte und Erzieherinnen, die „Helden des Alltags“, die Gewinner der Krise? Bislang hat die jedenfalls nur offengelegt, was alles noch getan werden muss.

Rettung in der Relegation : Der riskante Werder-Weg

Werder Bremen hielt im Kampf um den Klassenverbleib an seinem so eng an den Verein gebundenen Trainer Florian Kohfeldt fest. In der Relegation gab es das glückliche Ende. Die Krise führte die Beziehung aber an und über Grenzen.

Missbrauch durch Priester : Erlöse uns von dem Bösen

Wir beten „erlöse uns von dem Bösen“. Doch beten allein hilft nicht. Ob diese Erkenntnis aber in den Kirchen rund um die dortigen Missbrauchsfälle überall angekommen ist, darf man trotz aller Bemühungen um Aufklärung bezweifeln.

Zukunft des Gutenberg-Museums : Mainzigartig

Das Gutenberg-Museum ins Mainz soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Dass es um ein Vorhaben von internationalem Rang geht, hat als Letzter nun auch der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling kapiert.

Kampf gegen das Coronavirus

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Corona-Pandemie im Sommer : Mit dem Virus Urlaub machen

Der Kampf gegen die Corona-Pandemie wird auch während der Sommerferien fortgesetzt. Nach sechs Wochen soll bilanziert werden, ob die Lockerungen zu früh kamen. Mediziner sehen diese Gefahr.

„Sicherheitsgesetz“ : Hongkong droht nun Zensur

Hongkongs „Sicherheitsgesetz“ schränkt seine Einwohner stark ein. Nicht einmal Plakate ohne Parolen toleriert die Polizei noch. Netzwerke wie Facebook wollen nun keine Nutzerdaten mehr weitergeben. Wird China sie verbieten?
Weniger Nächte auf dem Rastplatz, dafür mehr Zeit in der Heimat: Die neuen Regeln der EU könnten die Situation für viele Fernfahrer aus dem Ausland verbessern.

Neue Fernfahrer-Regeln : Ende des Nomadentums

Das Europaparlament will Fernfahrern in der EU höhere Löhne und mehr Heimfahrten verschaffen. Das klingt zunächst sinnvoll, doch am Ende könnte es nur um Protektionismus gehen.
Der schädliche Einfluss von Unternehmen mit einem hohen CO2-Ausstoß soll künftig besser messbar werden – das verspricht zumindest die Finanzindustrie.

Klimaschutz : Wie die Finanzbranche Gutes tun will

Ein Vermögensverwalter misst die „Temperatur“ seiner Fonds, eine Bank kompensiert den CO2-Ausstoß mit einem Projekt in Uganda. Die Branche hat ehrgeizige Ziele, doch noch muss sie ihre Kunden überzeugen. Der Druck, nachhaltiger zu werden, nimmt zu.
Andreas Dombret war Bundesbank-Vorstand für den Arbeitsbereich Bankenaufsicht

Nach Wirecard-Skandal : „Wir brauchen eine deutsche SEC“

Der frühere Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret fordert einen Umbau der Finanzaufsicht in Anlehnung an die schlagkräftige amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC. Doch das System lässt sich nicht einfach kopieren.

Folgen Sie uns

Schostakowitsch-Tage Gohrisch : Lyrik, Pathos, Grübelei

In einem transkontinentalen Livestream haben Julianna Awdejewa, Daniil Trifonow und Dmitri Maslejew mehrere Klavierstücke von Dmitri Schostakowitsch postum zu Uraufführung gebracht. Einmal mehr hörte man, wie stilistisch zerrissen dessen Lebenswerk ist.