https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Weil sich viele Billiganbieter zurückziehen, wechseln hunderttausende Haushalte zum Energiegrundversorger und zahlen nun drauf. Das regt viele auf, hat aber seine Gründe.

Flexibilität in der Pandemie : Bei Anruf Sport

Die Corona-Pandemie zwingt auch im Sport zu einiger Flexibilität: Ob Handballfreund oder Olympiafan, Omikron schafft ungeahnte Chancen für Ballverliebte und Schlittenfahrer.

Corona-Krise : Langzeitfolgen auf dem Arbeitsmarkt

Viel mehr Langzeitarbeitslose, viel weniger Ausbildungsverträge: Die Pandemie hinterlässt tiefe Spuren. Ob die Bundesregierung die richtigen Antworten hat, ist fraglich.

Corona-Tristesse : Warum man 2 G im Handel nicht braucht

Ein Einkauf nach Feierabend erregt Mitleid mit den Einzelhändlern. Die 2-G-Regel sollte für die Branche auch in Hessen fallen. Dafür gibt es gute Gründe.

Antisemitismus-Vorwürfe : Claudia Roth und die Documenta Fifteen

Der Vorstand der documenta forum Kassel e. V. veröffentlichte diese Woche ein Statement zu den Antisemitismus-Vorwürfen, die gegen die für Juni geplante Kunstschau erhoben wurden. Seine Positionierung überrascht.

Russischer Irrsinn : Müll-Biennale

Sankt Petersburg versinkt neuerdings in Müll, weil die Stadtverwaltung unfähig ist, für seine Beseitigung zu sorgen – was wiederum eine Künstlergruppe und einen Rapper inspiriert hat.

Digitalgesetz der EU : Volltreffer, Pressefreiheit versenkt

Aus Brüssel ertönt großer Jubel: Mit dem „Digital Services Act“ will die EU die Netzkonzerne zügeln. Doch was geschieht? Es geht der Pressefreiheit an den Kragen.

CDU-Vorsitz : Merz muss es wagen

Die Union will eine starke Opposition werden. Mit einer gespaltenen Führung wird daraus aber nichts. Merz muss es wagen, Brinkhaus muss weichen.

Ukraine-Konflikt : Putin in der Ecke

Das Genfer Treffen von Blinken und Lawrow zeigt einen Weg zu echten Verhandlungen auf. Russland würde darin aber nicht alles bekommen, was es verlangt.

Fahrbericht Renault Kangoo : Ene mene miste

Dem Renault Kangoo Rapid fehlt es an einer B-Säule. Das ist gut so, denn dadurch öffnet sich ein weiter Zugang zum Laderaum.

Ausstellung in Paris : Ein Fremder namens Picasso

Sein Verbrechen war es, ein Fremder in Frankreich zu sein, und die Sprache konnte er auch nicht: Frankreich erinnert sich Picassos früher Jahre. Eine Ausstellung mit politischer Botschaft.

Die Corona-Pandemie

Boutique in Frankfurt : Besonderes für Männer

Eine Vorliebe für klassische Mode, ein gewisses Budget und etwas Bestellmüdigkeit – das eint die Kunden der Herrenboutique H. Hardy in Frankfurt-Sachsenhausen.
Anleger greifen gerne zu ETF. Doch die sind komplizierter als es zunächst scheint.

Einfach erklärt : Wie ETF funktionieren

ETF sind heutzutage in aller Depots. Doch wie funktioniert das Vehikel eigentlich wirklich? Eines ist sicher, jedenfalls nicht wie Fonds zu Opas Zeiten.
Durch ein neues Missbrauchsgutachten schwer belastet: der damalige Papst, Benedikt XVI., am 17. Oktober 2005 im Petersdom im Vatikan

Missbrauch im Erzbistum München : Die Lüge Benedikts

Ein Gutachten über sexuellen Missbrauch im Erzbistum München belastet den emeritierten Papst. Fragen wirft vor allem ein Sitzungsprotokoll aus dem Jahr 1980 auf.

Kryptodienst Anom : Organisierte Kriminalität in der Falle

Mit dem Kryptodienst Anom stellte das FBI eine Falle, durch die weltweit Hunderte Drogenhändler festgenommen werden konnten. Aber sind die so erhobenen Beweise vor deutschen Gerichten verwertbar?
Bereit für den Eiskanal bei Olympia? Der Anruf könnte jederzeit kommen ...

Flexibilität in der Pandemie : Bei Anruf Sport

Die Corona-Pandemie zwingt auch im Sport zu einiger Flexibilität: Ob Handballfreund oder Olympiafan, Omikron schafft ungeahnte Chancen für Ballverliebte und Schlittenfahrer.
Ömer Toprak erzielt den entscheidenden Treffer für Werder Bremen.

Bremen gewinnt mit 4:3 : Verrückte zweite Liga in Paderborn

Zwei aberkannte Tore und zwei aus der Distanz. Das ist ein Teil der Bilanz des Spiels in Paderborn. Darmstadt 98 steht nach einem Sieg in Ingolstadt an der Tabellenspitze, Rostock und Heidenheim bleiben torlos.
Prügelei unter honduranischen Abgeordneten im Parlament in Tegucigalpa am 21. Januar

In Honduras : Abgeordnete prügeln sich im Parlament

Bei der Vereidigung des vorläufigen Parlamentspräsidenten im Kongress in Tegucigalpa ist es zu heftigen Tumulten gekommen. Jorge Calix ergriff unter einem Hagel von Schlägen und Geschubse die Flucht.
Armin Laschet am Samstag in Berlin

Laschets Abschiedsrede : „Die CDU kommt wieder“

Beim Digitalparteitag der CDU wirbt der scheidende Vorsitzende für seinen designierten Nachfolger Friedrich Merz. An ihrem Verhältnis zueinander soll sich die Partei ein Beispiel nehmen.
Schulabbrecher, Holzbildhauer, Theaterindendant: Christian Stückl, 60, auf seiner Bühne in Oberammergau

Christian Stückl : Der Regisseur des Herrn

Die Pest machte Oberammergau einst zum Ort der Passionsspiele. Heute sind sie ein Millionengeschäft. Aber ob sie diesen Mai wieder stattfinden können, ist ungewiss. Ein Treffen mit Christian Stückl, dem Regisseur.
Kein Anschluss in der Bahn

Mobilfunk : Regierung im Funkloch

Niemand erfasst, wie es ums Surfen im Zug und auf Autobahnen wirklich steht. Das Digitalministerium verweist auf die „Funkloch-App“, mit der private Nutzer etwaige Lücken melden können.

Machtkampf im Indo-Pazifik : Säbelrasseln in der Wachstumsregion

In Asien ist der Machtkampf im Wirtschaftsraum der Zukunft in vollem Gange. China weitet seinen Einfluss aus – auch mit umstrittenen Bauvorhaben. Andere Länder reagieren mit einem Schulterschluss. Und Deutschland sucht in dem Streit nach seiner Rolle.
Ein Mann prüft einen Siliziumwafer (Symbolbild)

Halbleiter : China erlaubt Globalwafers den Kauf von Siltronic

Die chinesischen Behörden genehmigen den Deal unter Auflagen. Die Übernahme des deutschen Halbleiterkonzerns Siltronic durch Taiwans Globalwafers hängt jetzt nur noch an der Entscheidung des Bundeswirtschaftsministeriums.
EZB-Präsidentin Lagarde

EZB-Präsidentin : Lagarde: Wir haben die Inflation unterschätzt

Die EZB-Präsidentin hebt beim Weltwirtschaftsforum hervor: Die Notenbank müsse jetzt zumindest offen bleiben für Änderungen des Inflationsausblicks. Von anderer Seite gibt es heftige Kritik.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Thierry Breton, rechte Hand des neuen Sherrifs?

Digitalgesetz der EU : Volltreffer, Pressefreiheit versenkt

Aus Brüssel ertönt großer Jubel: Mit dem „Digital Services Act“ will die EU die Netzkonzerne zügeln. Doch was geschieht? Es geht der Pressefreiheit an den Kragen.
Im Alarmzustand, aber nicht in Panik: das winterliche Charkiw

Zur Lage in der Ukraine : Wenn man lange vom Krieg spricht

Vor dem möglichen Angriff von Russland weiß die Ukraine, auf wen sie sich verlassen kann. Dem drohenden Krieg blickt man mit Ernst, doch ohne Panik entgegen. Ein Gastbeitrag.
Wandbild mit dem neuen Logo der Documenta 15 in Kassel am „ruruHaus“

Antisemitismus-Vorwürfe : Claudia Roth und die Documenta Fifteen

Der Vorstand der documenta forum Kassel e. V. veröffentlichte diese Woche ein Statement zu den Antisemitismus-Vorwürfen, die gegen die für Juni geplante Kunstschau erhoben wurden. Seine Positionierung überrascht.
Proust führt uns hinein in die Welt, die René-Xavier Prinet von außen gemalt hat: sein Gemälde „Le Balcon“ von 1905/06.

Ausstellung zu Prousts Paris : Sein Weg führte nach Westen

Im Jahr der hundertsten Wiederkehr seines Todestages zeigt das Musée Carnavalet die Pariser Welt von und um Marcel Proust. Der Besucher betritt Räume der Überfülle und erlebt viele Überraschungen.
Berufsschulen profitieren von digitalen Medien: Ausbildung von Mechatronikern, hier an einem interaktiven Whiteboard

Digitalisierung der Schule : Transformation oder Entgrenzung?

Mit der Betonung von „Medienkompetenz“ steigt die Gefahr, den Unterricht zu vernachlässigen – und auch andere Herausforderungen für Lehrer dürfen nicht aus dem Blick geraten. Ein Gastbeitrag.

Spiele

Spiele
Karl B. spricht im Verhandlungssaal mit seinen Anwälten.

Prozess in Mannheim : Ein Druide als Hassprediger

Vor fünf Jahren wurde der Hauptangeklagte verhaftet, jetzt steht er wegen Volksverhetzung vor Gericht. Der 71 Jahre alte Mann und selbst ernannte „Druide“ hat nun in Mannheim ein Geständnis abgelegt.
Hoch hinaus: Rund 70 Routen sind am höchsten Kletterfels im Odenwald ausgewiesen.

Der Wandertipp : Helles und heißes Pflaster

Ein Jubiläum und die Folgen – zum 1200. Geburtstag putzt sich die unterfränkische ­Odenwald-Gemeinde Mömlingen fein heraus. Die Umgebung kann nun auf geologischen Pfaden erkundet werden.
Neonyt „The Installation“, eine Designinstallation mit nachhaltigen Modeentwürfen, im Rahmen der Frankfurt Fashion Week im Danzig am Platz in Frankfurt am Abend des 18.01.2022.

Frankfurt Fashion Week : Die Models stehen am Rand

Die Frankfurt Fashion Week musste in ihrem zweiten Jahr aufgrund der Pandemie ohne Messen stattfinden. Man hofft auf den Sommer. Wird sich der digitale Start trotzdem nachhaltig auf die Form der Modewoche auswirken?
Ungewöhnliches für die Innenstadt: Im „Tacheles“ gibt es Kunstwerke, die kein Vermögen kosten.

Pop-up-Stores : Erfolg durch Läden auf Zeit

Im Kampf gegen den Leerstand in der Innenstadt setzt Hanau auf Pop-up-Stores. Das außergewöhnliche Angebot in den Läden soll neue Kunden anlocken.

Fahrbericht Kia EV6 : Hoch spannend

Der Kia EV6 ist ein elektrischer Crossover mit hoher Reichweite und 800-Volt-Schnellladetechnik. Im Winter ist das Laden freilich nicht mehr gar so schnell.

Fünf Kurze : Bloß nicht schlappmachen

Vier Z von Kawasaki, eine 40 von Shure, Vespa auf 192 Seiten, keine Platten bei Michelin und Ski-Bindung für zwei gesunde Knie. Das sind unsere zahlreichen Neuigkeiten aus der Technikkiste.
Regelmäßiger Ausdauersport hält fit sowie den Geist und die Blutgefäße jung.

Sensible Gefäße : Alte Adern sind kein Schicksal

Sensible Gefäßinnenwände: Warum vor allem körperliche Aktivität das Herzkreislaufsystem verjüngt und Bluthochdruck und Altersdiabetes vorbeugt.
Umweltschützer protestieren vor Regierungsgebäuden in Belgrad gegen die Lizenzvergabe an Rio Tinto.

Aus für Lithiumprojekt : Serbien und eine erste Antwort an Australien

Die Welt braucht mehr Lithium, denn die werden für Autobatterien benötigt. Für Serbien schien der Aufschluss von Europas größter Lithium-Mine damit wie ein Sechser im Lotto zu sein. Jetzt bläst die Regierung das Projekt überraschend ab – wenige Tage nach der Ausweisung von Tennisstar Djokovic.
Österreich müsste 1100 Windkraftanlagen bauen um bis 2030 auf erneuerbare Energien umsteigen zu können.

Energiewende : Österreich als strompolitischer Trittbrettfahrer

Österreich macht sich grün mit einer ökosozialen Steuerreform und dem Wunsch nach mehr Ökostrom. Doch das Land bleibt ein strompolitischer Trittbrettfahrer – das erkennen auch die eigenen Bürger.

Qatar als Urlaubsziel : Wüste Träume

Die umstrittenste Fußball-Weltmeisterschaft aller Zeiten findet Ende des Jahres statt – zum ersten Mal am Persischen Golf. Doch das Emirat Qatar hat noch viel mehr vor. Es will zu einem der „führenden Urlaubsorte in der Welt“ werden. Und es will Superlative – koste es, was es wolle.

Rezept für Frankfurter Kranz : Mächtig gut

Der Frankfurter Kranz wird gekrönt wie einst in Frankfurt der Kaiser. Für bescheidene Ansprüche ist diese Buttercremetorte einfach nicht geschaffen. Mit diesem Rezept gelingt er besonders gut.

Schüler im Innenhof des Bischöflichen Gymnasiums Josephinum in Hildesheim

Reformaktionismus : Warum Schule nicht gelingt

Es fehlt an konsensfähigen Konzepten zwischen Studium, schulischer Praxis und Fort- und Weiterbildung. Statt auf Verständigung und Motivation zu setzen, werden niedersächsische Gymnasien mit Zielvorgaben überschüttet. Ein Gastbeitrag.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Ethikunterricht hilft der Wirtschaft

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Coros Vertix – Auf den ersten Blick

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Hatte ich dir nicht streng verboten, auf einem Motorrad mitzufahren?”

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Wut will auch weiblich sein

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Anschluss unter dieser Nummer

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Kaufabwicklung über Steueroasen ist kein Problem: Rembrandts Selbstbildnis als Fahnenträger, 1636

Spektakulärer Rembrandt-Ankauf : Bahn frei für den Fahnenträger

Ein Selbstbildnis Rembrandts kehrt für 175 Millionen Euro aus einer französischen Privatsammlung in die Niederlande zurück. Der spektakuläre Kauf durch den Staat ist allerdings nicht ganz makellos finanziert.
Noch Hausherrin: Prinzessin Rita Carpenter Boncompagni Ludovisi vor der Villa Ludovisi

Versteigerung in Rom : Kein Gebot für Villa mit Caravaggio

Durchgefallen: Kein einziges Gebot hat die römische Villa Ludovisi bei ihrer Zwangsversteigerung angezogen. Und das, obwohl sie ein Deckengemälde Caravaggios birgt. Gründe gibt es genug.
Ein Besucher der TEFAF 2020 fotografiert den Messeeingang.

Kunstmesse TEFAF : Im Juni in Maastricht

Verschoben ist nicht aufgehoben: Die Kunstmesse TEFAF gibt den neuen Termin für ihre Jubiläumsausgabe bekannt. Statt im März öffnet sie nun um Juni 2022 die Tore.
Mietshaus in Berlin: Nicht nur in der Hauptstadt erwarten Fachleute steigende Immobilienpreise.

Immobilienpreise : „Die Party geht weiter“

Die Immobilienpreise steigen und steigen. In den großen Städten raten die Gutachter mitunter sogar vom Kauf ab. Dafür ziehen mehr Menschen ins Umland und treiben dort die Preise.

Die schönsten neuen Möbel : Stelldichein

Die Kölner Möbelmesse ist abgesagt, aber Designer und Hersteller haben jede Menge Neues zu bieten. Wir zeigen die 15 schönsten Entwürfe.

Zimmerpflanzen mit Stil : Wie grün wollt ihr wohnen?

Eine grüne Welle schwappt durch die eigenen vier Wände. Natürliche Materialien und Pflanzen sollen glücklicher machen und zugleich der Umwelt helfen. Manche verwandeln ihre Wohnung dafür sogar in einen Dschungel.

Services