https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Viele Menschen fühlen sich isoliert und einsam. Die Pandemie schränkt das Leben zu stark ein.

Allensbach-Umfrage zu Corona : Das Gefühl, in einer Endlosschleife festzuhängen

Eine Mehrheit in Deutschland meint, Corona habe die Gesellschaft zum Schlechteren verändert. Lediglich jeder Vierte geht davon aus, dass sich 2022 das Leben wieder normalisiert. Der Anteil derjenigen, die bereit wären, gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren, wächst.

Der Querprediger : Ein Pfarrer auf Abwegen

Ein Pfarrer in Baden-Württemberg vergleicht die Pandemie-Politik mit der Judenverfolgung. Die Gemeinde ist gespalten. Doch die Kirchenleitung scheut sich einzugreifen – kann sie den Konflikt nicht einfach aussitzen?

Ukraine-Gespräche : Macron und Scholz sind spät dran

Putin hat die Europäer schon vor Wochen aus dem Spiel um ihren eigenen Kontinent gekickt. Immerhin versuchen es Berlin und Paris jetzt wieder mit Diplomatie.

Gebäudeförderung : Habecks Manöver

Die staatliche Förderung für energieeffiziente Gebäude quasi über Nacht einzustellen, lässt Zehntausende im Land frustriert zurück. Es hätte eine bessere Alternative gegeben.

Theaterruine Walhalla : Heilsamer Zeitdruck

Genug diskutiert: Die Sanierung der Theaterruine Walhalla in Wiesbaden darf nicht länger auf die lange Bank geschoben werden. Schließlich geht es auch um eine Chance für die Stadt.

Digitapolitik : Hessen als Vorbild

Die Bündelung der Zuständigkeiten in einem Digitalministerium hat viele Vorteile. So sieht es jedenfalls die Wirtschaft.

AfD-Kandidat Otte : Für welche Werte steht die Werteunion?

Wer sich von einer anderen Partei einspannen lässt, muss Farbe bekennen. Für oder gegen die Union? Dieser Prozess ist schmerzlich, aber unvermeidlich.

Lauterbachs Corona-Strategie : Kommunizieren geht anders

Als großer Kommunikator in der Pandemie war Karl Lauterbach in sein Amt gelangt. Doch als Gesundheitsminister zeigt der SPD-Politiker erhebliche Kommunikationsschwächen.

Corona und Spitzensport : Ein Signal aus dem Süden

In Bayern dürfen wieder mehr Zuschauer ins Stadion. Das ist angemessen. Denn den größten Schaden für den Sport in der Corona-Pandemie kann man noch gar nicht messen.

Sorgen der Aktienanleger : Die Order lautet: Kaufen!

Rücksetzer von Aktienkursen gehören zum Geschäft. Zu Aktien gibt es derzeit aber einfach keine renditeträchtigere Alternative.

Aus bei Handball-EM : Gislasons Plan ist fehlgeschlagen

Es gibt immer Gründe, warum die deutschen Handball-Nationalmannschaft scheitert. Diesmal hieß der Grund Corona. Immerhin zwei Hoffnungsträger hat die EM aber hervorgebracht.
Die Automobilindustrie zählt zu den wichtigsten Branchen der deutschen Wirtschaft.

Wohlstandsmessung : Der Traum vom grünen BIP

Wachstum ist nicht alles, sagt der neue Wirtschaftsminister. Auch andere Länder versuchen, den Wohlstand breiter zu messen. Doch das ist leichter gesagt als getan.
Eine der vielen Preziosen des Prado aus dem neunzehnten Jahrhundert: „Antes de la boda“ von Antonio Muñoz Degrain

Ausstellung im Prado : Dramatische Szenen in XXL

Ein Zeitalter wird besichtigt: In Madrid zeigt der Prado Kunst aus dem neunzehnten Jahrhundert. Die Werke zeugen von fabelhaftem Handwerk und bieten Raum für Entdeckungen.

Die Corona-Pandemie

Corona-Strategie in Wien : Jeden Tag ein kostenloser PCR-Test – für jeden

Jeder kann in der österreichischen Hauptstadt täglich gratis einen PCR-Test machen und in Drogerien, Supermärkten oder Tankstellen abgeben. Die Kosten gehen in die Milliarden. Was bringt die Kampagne „Alles gurgelt“?

Burkina Faso : Der Putsch eines Fachmanns für Terror

In Burkina Faso hat das Militär die Macht übernommen. Der Putschistenführer hat viel Erfahrung im Kampf gegen den Terrorismus, unter dem das Land so leidet.
Umrüsten: Auch Berlin-Schöneberg braucht bald mehr Wärmepumpen.

Quasi-Pflicht : Der teure Wärmepumpen-Hype

Mit den neuen Heizungen soll alles besser werden – effizienter und grüner in jedem Fall. Doch viele Gebäude sind dafür überhaupt nicht geeignet. Was die Kosten des Heizens betrifft, warnen Fachleute vor einer bösen Überraschung.
Pfarrer Bernhard Elser in einem seiner Youtube-Videos

Der Querprediger : Ein Pfarrer auf Abwegen

Ein Pfarrer in Baden-Württemberg vergleicht die Pandemie-Politik mit der Judenverfolgung. Die Gemeinde ist gespalten. Doch die Kirchenleitung scheut sich einzugreifen – kann sie den Konflikt nicht einfach aussitzen?
Wenn die Lehrer fehlen: Leeres Klassenzimmer

Gewerkschaft VBE : Verschleiern die Kultusminister den Lehrermangel?

Laut dem Verband Erziehung und Bildung ist der Bedarf an Lehrern in den kommenden Jahren größer als von den Kultusministern angenommen. Nur für ein Drittel der bis 2030 zu besetzenden Stellen soll es ausgebildete Kräfte geben.
Der Förderstopp betrifft auch die Sanierung von Altbauten.

Nach Habecks Entscheidung : Zoff um die Fördermilliarden

Selbst innerhalb der Ampelkoalition kommt die Entscheidung nicht gut an: Die Einstellung der KfW-Gebäudeförderung stößt auf viel Kritik. Und ein wichtiges Argument für den Nachtragshaushalt gerät ins Wanken.
Reimund Neugebauer ist Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft.

Fraunhofer-Chef im Interview : „Es geht um die Unversehrtheit unseres Landes“

Atemberaubender Technik-Fortschritt und ein feindseligeres Umfeld: Was kommt auf Deutschland zu? Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer über bedrohte Souveränität, dringende Disruption, was seine Forschungs-Gesellschaft bringt – und Vorwürfe gegen ihn selbst.
Zu den Möbeln die Deko: Mit der Übernahme von Butlers möchte Home 24 sein Sortiment erweitern.

Prognose verfehlt : Home 24 schafft die Ziele nicht

Home 24 verfehlt seine Ziele knapp, die Börse straft den Online-Möbelhändler scharf ab. Im Gespräch mit der F.A.Z. bleibt sein Chef trotzdem gelassen: Er verweist aufs Erreichte.
Genehmigungen sind oft eine entscheidende Hürde: Hessen will manche aus dem Weg räumen.

Digitapolitik : Hessen als Vorbild

Die Bündelung der Zuständigkeiten in einem Digitalministerium hat viele Vorteile. So sieht es jedenfalls die Wirtschaft.
Angespannte Lieferketten: Die Frachraten für Containerschiffe sind in die Höhe geschossen.

Pandemie und Inflation : Heiße Preise brauchen einen kühlen Kopf

Die Inflation in der Eurozone verunsichert viele Verbraucher. Die anhaltende Pandemie lässt die Nachfrage nach Industriegütern und Dienstleistungen sinken. Vieles spricht jedoch dafür, dass das Phänomen nur vorübergehend ist. Ein Gastbeitrag.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Jean-Claude Mézières, geboren am 23. September 1938 in Paris, gestorben am 23. Januar 2022, in seinem Atelier

Jean-Claude Mézières gestorben : Er malte das Weltall aus

Wenn wir ferne Welten im Weltall bestaunen, dann sehen sie so aus, wie er sie sich ausgedacht hat: Zum Tod von Jean-Claude Mézières, des graphischen Großmeisters der Science-Fiction.
Interpretatorischer Übergriff: Elmire (Marina Hands) macht sich an Tartuffe (Christophe Montenez) heran

Ur-„Tartuffe“ in Paris : Blutsauger gegen Sanguiniker

Wenn die große Sensation zur furchtbaren Frustration wird und der Regisseur sich gegen einen Text stellt, der lange vergessen war: Die Comédie-Française zeigt Molières Ur-„Tartuffe“.

„Ganz normale Männer“ im ZDF : Sie gewöhnten sich ans Massenmorden

Die Dokumentation „Ganz normale Männer - der ,vergessene Holocaust’“ geht der Frage nach, wie durchschnittliche Menschen Täter wurden und sich in die NS-Todesmaschinerie einfügten. Die Erkenntnis ist bis heute aktuell.
Linkedin wird zum Netzwerken immer bedeutsamer.

Die Karrierefrage : Wie geht Netzwerken digital?

Linkedin ist zurzeit das größte und wichtigste berufliche Onlinenetzwerk. Wie im echten Leben gibt es dort ungeschriebene Regeln, die man besser kennen sollte, um Fettnäpfchen zu vermeiden.
Hubertus Heil im Januar

12 Euro je Stunde : Heil lässt Minijobber bangen

Das neue Mindestlohn-Gesetz des Arbeitsministers enthält keine höhere Verdienstgrenze für Minijobber. Dabei hatte die FDP im Koalitionsvertrag deren Koppelung an die Mindestlohnhöhe durchgesetzt.
Wertpapierhändlerin in Frankfurt: Welche ETF lohnen sich, und wie lange noch? 25:29

F.A.Z. Podcast Finanzen : Achtung, ETF

ETF haben einen Lauf. 10 Billionen Dollar von Anlegern liegen in den Exchange Traded Funds. Ist da alles Gold, was glänzt? Was Anleger jetzt wissen müssen.

Spiele

Spiele

Handball-EM : Deutschland fliegt gut gelaunt nach Hause

Offiziell ging es im letzten Hauptrundenspiel der Nationalmannschaft um nichts mehr. Trotzdem gelingt der Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason ein versöhnlicher Abschluss des Turniers.

Aufregung bei Nadal-Sieg : „Ihr seid alle korrupt“

Während des Spiels geht es Rafael Nadal schlechter und schlechter, sein Gegner Denis Shapovalov kritisiert den Schiedsrichter mit deutlichen Worten. Nadal gewinnt, und Shapovalov erneuert seine Kritik.

Gadgets für das Homeoffice : Das Beste für zu Hause

Das Homeoffice bleibt – also ergänzt man den heimischen Arbeitsplatz besser gleich mit sinnvollem Zubehör. Acht Gadgets bringen mehr Komfort, mehr Übersicht und mehr Durchblick in Videokonferenzen.
Vor Gott sind alle gleich:
 
 Mainz macht keine Unterschiede zwischen Babyloniern und Hebräern.

„Nabucco“ in Mainz : Prototypen der Macht

Der Herrscher, seine Töchter, die Babylonier, die Juden: Alle scheitern in der skeptischen Neuproduktion von Verdis Frühwerk, die Marcos Darbyshire auf die Bühne des Mainzer Staatstheaters gebracht hat. Auf ganzer Linie siegen hingegen Orchester und Chor.

IG Farben : Die segensreiche Zerschlagung eines Kartells

Derzeit entstehen in vielen Industrien bis hin zur digitalen Plattformökonomie wieder riesige Konglomerate. Ginge es in kleineren Einheiten weiter, wäre das vermutlich besser – das zeigt ein Blick in die Geschichte der IG Farben.
Ende eines Fünf-Sterne-Hauses: Das Luxushotel Villa Kennedy an der Frankfurter Kennedyallee schließt Ende März.

Frankfurter Luxushotel : Villa Kennedy schließt Ende März

Die Hotelbetreibergruppe Rocco Forte gibt ihren Frankfurter Standort Villa Kennedy auf. Das Haus gilt als eines der besten Luxushotels Deutschlands. Rocco Forte will den Mitarbeitern Jobs in den anderen Hotels der Gruppe anbieten.

Neuer Mercedes SL : Renner, Roadster, Rentner

Mit der achten Generation des SL kehrt Mercedes zum Stoffdach zurück und ersetzt den Doppelnamen Mercedes-Benz durch Mercedes-AMG. Die Tochter in Affalterbach baut auch den Wagen. Ein Plug-in-Hybrid ist in Vorbereitung.

Neuer Citroën C5 Aircross : Kommt frisch aus der Kurve

Citroën überarbeitet sein SUV C5 Aircross. Es wird an Front und Heck retuschiert, der Innenraum wird angepasst, neue Vordersitze sollen das Wohlbefinden erhöhen. Die Motoren bleiben unverändert.
Ganz so lang wächst die Haareis-Mähne nicht, aber zwanzig Zentimeter können die Eis-Strähnen schon messen.

Spektakuläres Naturphänomen : Holz mit Haarpracht

Im Winter entdeckt man es am Waldboden: Ein toter Ast, aus dem ein Büschel langer, weißer Haare wächst. Ist es ein Pilz? Merkwürdige Eiszapfen? Was genau ist dieses „Haareis“?
Schock für viele Bauherren: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz stellt die Förderung energieeffizienter Gebäude durch die KfW vorläufig ein.

Gebäudeförderung : Habecks Manöver

Die staatliche Förderung für energieeffiziente Gebäude quasi über Nacht einzustellen, lässt Zehntausende im Land frustriert zurück. Es hätte eine bessere Alternative gegeben.
Verkehrsstau in Tokio an einer Einkaufs- und Flaniermeile

Energiekosten : Japan subventioniert den Benzinpreis

Der steile Anstieg der Benzinpreise verärgert die Verbraucher und verschreckt die Regierung. Sie will nun mit Subventionen dagegenhalten – und unterläuft damit getroffene Zusagen.
Hört die Signale: Frankreichs delegierte Industrieministerin Agnès Pannier-Runacher am Freitag im Aluminiumwerk Dunkerque (Dünkirchen)

Teurer Strom : Europas Aluhütten kämpfen ums Überleben

Der Strompreisschock setzt den Aluhütten zu. Neuaufträge müssen abgelehnt werden. Frankreich greift der gebeutelten Industrie verstärkt unter die Arme.

Comic „Glückskind“ von Flix : Deine Generation

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal findet Josie im Keller ein altes Spielzeug, das seine Tücken hat. Roccos Trost fällt vielleicht eine Spur zu altklug aus.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Auf der Suche nach Trufje

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Hat mein Kind keine Freunde?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Ethikunterricht hilft der Wirtschaft

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Coros Vertix – Auf den ersten Blick

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Anschluss unter dieser Nummer

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Eröffnung der Ausstellung „Diversity United“ im Flughafen Tempelhof 2021 mit (von rechts nach links) Armin Laschet, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Elke Büdenbender, Michael Müller, Walter Smerling und Hauptsponsor Lars Windhorst.

Kunst und Macht : Das System Smerling

Er macht aus dem Berliner Flughafen Tempelhof eine riesige Kunsthalle und leitet sie auch gleich. Alle Mächtigen lieben seine Ausstellungen: Wer ist eigentlich Walter Smerling?
Nachhaltig: Turm in Holz-Hybridbauweise in Wiesbaden als Animation

Holz-Hybridbauweise : Ökologischer Wohnturm mit Kita

Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Kastel soll bis Mitte 2023 ein ökologischer Wohnturm samt Kita entstehen. Geplant sind Wohnungen zwischen 56 und 102 Qua­dratmetern.
Mietshaus in Berlin: Nicht nur in der Hauptstadt erwarten Fachleute steigende Immobilienpreise.

Immobilienpreise : „Die Party geht weiter“

Die Immobilienpreise steigen und steigen. In den großen Städten raten die Gutachter mitunter sogar vom Kauf ab. Dafür ziehen mehr Menschen ins Umland und treiben dort die Preise.

Druck, Zwang, Hintertür : Die Welt kämpft mit der Impfpflicht

Überall wird diskutiert, wie man so viele Menschen wie möglich gegen Corona impfen kann. Doch nur wenige Länder haben sich bisher für eine echte allgemeine Impfpflicht entschieden. Was lässt sich von den Beispielen rund um den Globus lernen?