https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Soldaten einer ukrainischen Spezialeinheit in der Region Donezk.

Auf dem Stützpunkt Jaworiw : „Die Hochzeit feiern wir nach dem Sieg“

Sie zitieren Gedichte und träumen, während Sirenen heulen, Schießübungen laufen und immer wieder verwundete Soldaten vom Tod berichten. Ein Tag im Stützpunkt der 24. Brigade der ukrainischen Armee.

Lemberg im Krieg : Fünf Liter Suppe für die Front

Die Hilfe der Deutschen kann auch zynisch wirken: Millionen Geflüchtete kommen durch Lemberg, aber ohne Freiwillige liefe hier gar nichts. Eine Stadt in Zeiten des Krieges ringt um Normalität.
Kein finanzielles Fiasko: Laufende Projekte werden noch fertiggebaut, neue Projekte von vielen Wohnungsbauunternehmen jedoch nicht mehr angestoßen.

Scholz’ Wahlversprechen : Das Ende des Neubaus

Wegen der stark steigenden Kosten für Material und Kredite rechnen sich Bauvorhaben kaum noch. Die von Bundeskanzler Scholz versprochenen 400.000 neuen Wohnungen pro Jahr rücken so in weite Ferne.
Scholz und Biden mit Scholz’ Frau Britta Ernst am Sonntag auf Schloss Elmau

G-7-Gipfel : Biden beschwört Einigkeit des Westens

„Wir müssen zusammenstehen“, sagt der US-Präsident vor einem Treffen mit Bundeskanzler Scholz. Großbritannien warnt Frankreich vor einer voreiligen Verhandlungslösung für den Ukrainekrieg mit zu großen Zugeständnissen an Moskau.

Tennisturnier vor Wimbledon : Wohlfühlen mit Wermut

Der vermeintliche Vorteil, ein Vorbereitungsturnier des Tennis-Klassikers in Wimbledon zu sein, kann für Bad Homburg schnell zum Nachteil werden. Der Egoismus der Spielerinnen trübt das sonst gelungene Turnier.

Politische Kehrtwenden : Ein neuer Weg ist keine Schande

Kehrtwenden, wie Robert Habeck sie jetzt in der Energiepolitik vollzieht, sind in der Politik oft verpönt. Dabei sind sie nicht automatisch falsch. Man muss sie nur gut begründen können.

Russlands Krieg in der Ukraine : Der Preis der Verbrechen

Russlands Bomben töten ukrainische Sportler, zerstören ihre Trainingsstätten. So lange diese Taten nicht gesühnt sind, ist kein Sport mit Russland zu machen.

Rennfahrer beim Online-Zocken : Falsch abgebogen

Nachwuchsrennfahrer Jüri Vips wird von Red Bull suspendiert. Weil er in der Warzone seinen Verbalabfall nicht bei sich behalten kann. Der Este ist nicht der Erste.

Autonomes Fahren in Hessen : Eine Vision wird Wirklichkeit

Es ist eine Mischung aus Vision und Abenteuer: Schon im nächsten Jahr sollen in Darmstadt und im Kreis Offenbach fahrerlose Abruf-Busse unterwegs sein. Rechtlich gesehen muss noch einiges geklärt werden.

Urteil zu Abtreibung : Zwischen Gott und Donald Trump

Für die Republikaner könnte sich Trumps größter Erfolg rächen: Die Mehrheit der Amerikaner wollte am Abtreibungsrecht nicht rütteln. Der frühere Präsident kann dennoch gelassen abwarten.

Stress am Flughafen : Keine Zeit für Gezeter

Lufthansa und der Frankfurter Flughafen stehen vor großen Herausforderungen. Macht man sich aber klar, wo die Unternehmen noch vor wenigen Monaten standen, relativieren sich die Sorgen ganz erheblich.

Wechselwillige Weltmeister : „Er ist ehrlich gesagt richtig gut“

Götze geht zur Eintracht, Durm zum FCK. Und Özil? Ins Internet. Er hat zwar im analogen Leben den Status: außerhalb des Kaders. Doch seine Perspektiven sind gut, nicht nur bei Fortnite.

Kampf um Sewerodonezk : Eine schreiende Anklage gegen Putin

Der Kampf der ukrainischen Truppen um Sewerodonezk war trotz des nun angeordneten Rückzugs nicht sinnlos. Ihr Widerstand kann andere ukrainische Städte vor diesem Schicksal bewahren.
Archivbild von 1968: Streikende Arbeiter und Mitglieder der CGT-Gewerkschaft in der Werkhalle von Renault in Boulogne-Billancourt

Aktienmärkte : Eine neue Ära bricht an

Ist das Zeitalter der Globalisierung und strukturell steigender Aktienmärkte vorbei? Viele Strategen gehen davon aus. Nur über die Tragweite gegen die Meinungen auseinander.

Krieg in der Ukraine

Rettungskräfte im Einsatz am von der Rakete beschädigten Wohnhaus

Ukraine-Liveblog : Russische Rakete trifft Wohnhaus in Kiew

Bericht: Ukraine kauft abermals Waffen direkt bei deutschem Hersteller +++ Indonesiens Präsident will Dialog zwischen Russland und Ukraine anschieben +++ Nukleares Forschungszentrum in Charkiw unter Beschuss +++ alle Entwicklungen im Liveblog.
Mychajlo Romantschuk über seinen früheren Freund Jewgeni Rylow, der bei Putins Propagandashow mitmachte: „Ich hätte ihn kaltmachen können“.

Russlands Krieg in der Ukraine : Der Preis der Verbrechen

Russlands Bomben töten ukrainische Sportler, zerstören ihre Trainingsstätten. So lange diese Taten nicht gesühnt sind, ist kein Sport mit Russland zu machen.
Eine Frau, ein Kontinent: Christine Neubauer

Herzblatt-Geschichten : Im Herzen war ich nie blond

Christine Neubauer feiert ihren 60. Geburtstag, die „Bild“ vergisst zu ihrem Siebzigsten einige Weggefährten und Heike Makatschs Partner klaut ihre Blusen: die Herzblatt-Geschichten.

Männliche Küken : Der Kampf um den Hahn

Seit Beginn des Jahres werden in Deutschland keine Küken mehr getötet. Doch welche Alternativen bleiben nun den Geflügelzüchtern?
Ehen ohne Vertrag sind wie Autofahrten ohne Sicherheitsgurt, sagt Volker Looman.

Finanzen in der Ehe : Männer sind die schlechteste Altersvorsorge

So wunderschön die Ehe sein kann, so schnell kann sie auch vergehen. Gerade gut verdienenden Akademikern ist deshalb zu finanzieller Eigenständigkeit geraten. Dabei hilft unter anderem ein Ehevertrag.
Neue Partner: Wirtschaftsminister Habeck Ende März in Doha mit dem Energieminister von Katar, Saad Scharida al-Kaabi

Politische Kehrtwenden : Ein neuer Weg ist keine Schande

Kehrtwenden, wie Robert Habeck sie jetzt in der Energiepolitik vollzieht, sind in der Politik oft verpönt. Dabei sind sie nicht automatisch falsch. Man muss sie nur gut begründen können.
Das Schloss Elmau in Bayern am 26. Juni

Treffen auf Schloss Elmau : Ein G-7-Gipfel in vertrautem Rahmen

Gleicher Ort, ähnliche Themen, nur das Personal ist neu: Von diesem Sonntag an tagen die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen auf Schloss Elmau. Was werden sie besprechen?

Kritik an Naomi Schiff : Weil sie eine Frau ist

Die frühere Rennfahrerin Naomi Schiff wird als TV-Expertin von den Formel-1-Piloten geschätzt. In den Sozialen Medien aber schlägt ihr Hass entgegen. Regelmäßig.
Lange dabei: Die Intensivpflegekräfte Nadja Holz und Christian Scharf

Pflegekräfte an Lauterbach : „Es wurde genug geredet“

An den Arbeitsbedingungen in der Pflege hat sich trotz aller Versprechen aus der Politik bislang nichts geändert. Pflegekräfte sagen: Mit der permanenten Überlastung muss jetzt endlich Schluss sein.
Ein Kartenlesegerät von Sumup hier bei einem Markthändler

Fintech : SumUp sammelt halbe Milliarde ein

Der Anbieter von Kartenlesegeräten hat eine erfolgreiche Finanzierungsrunde hinter sich, während andere Fintech-Unternehmen straucheln. Das mag auch am Geschäftsmodell liegen.
Vorstandvorsitzender der Frankfurter Sparkasse: Ingo Wiedemeier auf der Bühne des Gesellschaftshauses des Frankfurter Palmengartens.

Fraspa-Chef Ingo Wiedemeier : „Es wird weiter Bankfilialen geben“

Die Frankfurter Sparkasse wurde vor 200 Jahren gegründet. Im Interview spricht der Vorstandsvorsitzende Ingo Wiedemeier über Höhen und Tiefen, die Aufarbeitung der NS-Zeit, Bankfusionen und die Zukunft der Filialen.
Ist das Glas halb voll oder halb leer? Die Chancen für eine Rezession stehen 50:50. Das drückt auf die Stimmung der Anleger.

Börsenwoche : Halb voll oder doch schon halb leer?

Ob die Weltwirtschaftsleistung global schrumpft oder nicht, daran scheiden sich die Geister. Doch die Börsen drückt es nach unten.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Ana Marwan

Wettlesen in Klagenfurt : Bachmannpreis für Ana Marwan

Bei den 46. Tagen der deutschsprachigen Literatur erhält die in Slowenien Geborene Ana Marwan den Ingeborg-Bachmann-Preis für ihre Erzählung „Wechselkröte“.
An ihr führt in der Literturkritik kein Weg vorbei: Sigrid Löffler.

Kritikerin Sigrid Löffler : Die Unbestechliche

Als Mitglied des „Literarischen Quartetts“ von 1988 bis 2000 revolutionierte sie das Fernsehformat mit ihrer modernen, eher zum 21. Jahrhundert gehörenden Stimme. Heute wird die Literaturkritikerin Sigrid Löffler achtzig.

Neu im Kino : Lügen für die Wahrheit

Drei Frauen dominieren gerade das Kino: Juliette Binoche zeigt den Alltag in prekärer Arbeit, Penélope Cruz dreht den „besten Film aller Zeiten“ und Sabine Timoteo führt uns in eine doppelbödige Familiengeschichte.
Eine Drehtür bei der BASF in Ludwigshafen.

Interner Jobwechsel : Rotation ins Glück

Es spricht viel dafür, im eigenen Unternehmen dann und wann die Stelle zu wechseln. Die Varianten sind vielfältig. Nur einen Haken gibt es.

Kolumne „Nine to five“ : Coole Geschäfte

Auch auf dem Schulhof lässt sich fürs Berufsleben lernen – wenn Naschlust, Zufall und heiße Temperaturen zusammentreffen und daraus mal eben ein Eis-Start-up entsteht.
Hässlichkeit als Lebensstil: die Studentenbude

Kolumne „Uni live“ : Oh, du hässliche Studentenbude!

Seit Jahrhunderten gehören unfreundliche Wohnverhältnisse zum Studentensein dazu. Warum ändert sich daran nichts – lernt man auf Sperrmüllsesseln mehr als auf Designersofas?
Bei einer Kundgebung in Gießen 2018 bezieht eine Frau klar Stellung zu Paragraf 219a aus dem deutschen Strafgesetzbuch: „nicht zeitgemäß!“ 10:40

F.A.Z. Frühdenker : Das Ende von Paragraf 219a?

Viele Frauen (und Männer) dürften sich freuen, denn der Paragraf 219a soll heute abgeschafft werden. Ein wahrer Wirtschaftskrimi ist Thema vor Gericht. Und: Die Ukraine und Moldau sind EU-Beitrittskandidaten. Der F.A.Z. Newsletter.
Klimaaktivistin Greta Thunberg hält beim Glastonbury Festival eine Rede.

Glastonbury : Ein Festival sucht den politischen Diskurs

Das Glastonbury-Festival ist in diesem Jahr politisch wie eh und je: Wolodymyr Selenskyj hält eine Rede per Video, Phoebe Bridgers kritisiert den US-Abtreibungsentscheid und Greta Thunberg mahnt, dass starre Systeme mehr Klimaschutz verhindern.
Eifrige Leserinnen: Drei Mädchen lesen Harry Potter.

25 Jahre Harry Potter : Zu Bett gehen mit Harry, Ron und Hermine

Vor einem Vierteljahrhundert erschien der erste Band von Harry Potter auf Deutsch. Inzwischen hat schon die nächste Generation den Zauberlehrling für sich entdeckt, oft gemeinsam mit ihren Eltern. Ein paar Erinnerungen ans Lesen – und Vorlesen.

Spiele

Spiele
Dem Chef der Deutschen Bahn und seinem Bundesverkehrsminister ist aufgefallen, dass die Bahn verlässlich unpünktlich ist.

Schlusslicht : Auf Speed

Die Parteien entdecken neue Kernkompetenzen. Triebwerke für die Luftwaffe werden zur Erfolgsmeldung. Bahn und Lufthansa machen die Langsamkeit zum Programm. Aussteigen, wäre das was?
Die kleine Watch GT 3 Pro im Kleid aus teurem Material (links) und die große Huawei mit üppiger Amoled-Anzeige.

Smartwatches von Huawei : So dezent kann digital sein

Mit hochwertiger Anzeige und teuren Materialien drängt Huawei in den Smartwatch-Markt. Die beiden Varianten der Watch GT 3 zeigen im Test nicht nur Pluspunkte.
Seltener Bodenkontakt und hohe Energieeffizienz: Seit einigen Wochen sind die Mauersegler (Apus apus) auch wieder bei uns zu beobachten.

Stoffwechsel auf Sparflamme : Mauersegler als Energieprofis

Was das Sparen von Heizkosten angeht, können wir uns von manchen Tieren etwas abschauen: Die Mauersegler drosseln in schwierigen Zeiten ihren Stoffwechsel und senken so die Temperatur im Nest.

Netzrätsel : Nicht um Worte verlegen

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Dieses Mal: Tetris mit Assoziationen
Setzt auf Kohle: Wirtschaftsministerin Micky Adriaansens

Niederlande in der Gaskrise : Letzte Option Groningen

Die Niederlande rufen die Gaskrise aus, setzen auf Kohle. Das eigene Gasfeld soll nur in äußerster Not herhalten, wie Wirtschaftsministerin Adriaansens im F.A.Z.-Gespräch erklärt.
Untergrundgasspeicher im bayerischen Wolfersberg

Geld und Energie sparen : Was Gaskunden jetzt wissen sollten

Die Versorger müssen zu höheren Preisen einkaufen und werden das bald an ihre Kunden weitergeben. Die Netzagentur hält eine Verdreifachung der Gaspreise für möglich. Es lohnt sich, an den Herbst zu denken.
Seltener Anblick: Kaminholz ist zur Zeit bei den Händlern kaum zu bekommen.

Buche und Birke knapp : Kaminholz wird zur Mangelware

Teure Energie und Angst vor einem Gas-Embargo sorgen für extreme Nachfrage nach Brennholz. Viele Händler sind ausverkauft. Und: „Ich habe das Gefühl, die Verknappung wird künstlich herbeigeführt“, sagt einer von ihnen.
Viele Krankheiten sind heute ausgestorben - dank Impfung. 32:14

F.A.Z.-Gesundheitspodcast : Kommt die Kinder-Impfung gegen Meningokokken B?

Eltern sind nicht erst seit den Diskussionen um die Corona-Impfung skeptischer geworden, wenn es um den Schutz ihrer Kinder vor gefährlichen Erkrankungen geht. Bald könnte es eine weitere Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission geben: gegen Meningokokken B.

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Mein Weg zum Ironman – Marathon

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Das Ende des Elefanten

Schlaflos : Patrick Franzen

Schlaflos

: Kriegsspiele

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Pink is beautiful

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2022 – die Diskussion

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Restituiert und neu auf dem Markt: Ernst Ludwig Kirchners von Van Gogh inspiriertes „Selbstbildnis mit Pfeife“ von 1907 ist bei Sotheby’s auf 8 bis 12 Millionen Pfund taxiert.

Londoner Abendauktionen : Was bleibt, wer kommt

Ein restituiertes Selbstporträt von Ernst Ludwig Kirchner gehört zu den Spitzenwerken bei den Londoner Abendauktionen moderner und zeitgenössischer Kunst bei Christie's, Sotheby's und Phillips. Was bieten sie noch?

Auf der Kunstmesse TEFAF : Ist weniger mehr?

Die Kunstmesse TEFAF kehrt verschlankt, aber nicht weniger prachtvoll zurück. Für Besucher kein Nachteil: So fällt es leichter, die Vielfalt exquisiter Angebote zu bestaunen.
In einem solchen Wohnblock kann es mehrere Bewohner treffen.

Alarmstufe des Notfallplans : „Die Gasrechnung bricht mir das Genick“

Die explodierenden Energiepreise drohen Teile der Mittelschicht in die Armut zu treiben. Nun sollen Versorger auch noch das Recht bekommen, die Gaspreise sofort an die Verbraucher weiterzureichen. Gibt es einen Ausweg?

Dürre in Madagaskar : Eine grüne Insel wird rot

Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und hat eines der vielfältigsten Ökosysteme mit Tausenden von endemischen Tier- und Pflanzenarten – ein wahres Naturparadies. Doch in Teilen der Insel hat sich die Realität schon drastisch verändert.