https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Die amerikanische Küstenwache zieht Teile des chinesischen Ballons auf ihr Boot

Chinesische Ballon-Affäre : USA warnen Verbündete vor Spionageprogramm

Die Ballon-Affäre geht in die zweite Runde. Die USA haben damit begonnen, die chinesische Verlegenheit für sich diplomatisch nutzbar zu machen. Peking fordert dagegen die Aushändigung der Trümmer.
Die gefälschten Titelblätter der Satire-Zeitschriften.

Russland fälscht Satireblätter : Das ist keine Satire, das ist dumpfe Propaganda

Die russische Propaganda tobt sich auf einem neuen Feld aus. Sie fälscht Titel von Satireblättern wie „Charlie Hebdo“, „Mad“ und „Titanic“. Die Botschaft lautet: Die Ukrainer seien Nazis und die Europäer hätten die Ukraine-Hilfe satt. Ein Gastbeitrag.

Flüchtlingskrise : Weiß es auch der Kanzler nicht?

Vor dem EU-Gipfel zur Migrationspolitik hätte eine Regierungserklärung wenigstens andeuten müssen, wie Olaf Scholz die Schwierigkeiten bewältigen will, die sich seit Monaten aufgestaut haben. Dazu war nichts zu hören.

Überzeugende Auftritte : Götze für Deutschland!

Der WM-Held von 2014 liefert im Eintracht-Trikot reihenweise Vorstellungen ab, die deutlich machen: Dieser Mann muss in der deutschen Nationalmannschaft eine tragende Rolle erhalten.

Stellenaufbau bei Ayden : Brutale Börse

Unerbittlicher Kapitalmarkt: Ein Unternehmen schafft in großem Stil neue Stellen, der Aktienkurs stürzt ab. Der Zahlungsabwickler Adyen liefert ein Beispiel.

Grausamer Karneval : Ach Agnes, alte Amazone

Karneval ist ernst. Hätte Merz über Strack-Zimmermann ähnlich gereimt, deren Ist-doch-nur-Karneval-Bubble hätte es nicht witzig gefunden. Da bleibt also nur eins: schweigen.

Klimaschutzverträge : Habecks schlechte Idee

Der Bundeswirtschaftsminister will der Industrie die Mehrkosten der Klimatransformation abnehmen. Sein Zauberwort lautet: Klimaschutzverträge. Sein unabhängiger Beirat warnt zu Recht.

Corona-Notengebung : Die Eins als Allerweltsnote

Wundersame Intelligenzvermehrung: Noten und Kompetenzen klaffen immer weiter auseinander. Den Abiturienten tut damit niemand einen Gefallen.

Nach der „State of the Union“ : Wenn Biden alt aussieht

Vor dem Kongress zeigt sich der Präsident vital wie selten. Klar ist, Joe Biden will wieder antreten. Für die Demokraten heißt das: Erst mal sollten sie Trump die Daumen drücken.

Theaterknall in Zürich : Ende der Wende

Die Debatte um das Schauspielhaus Zürich und seine nicht verlängerten Intendanten offenbart die Gefahr eines nur noch aufs Politische eingeschränkten Wortschatzes.

Erdbeben in der Türkei : „Wir hören Stimmen“

Während den Rettern die Zeit davonläuft, beginnt der Kampf um die Deutung des Umgangs mit der Katastrophe. An vielen Orten ist noch keine Hilfe angekommen. Die türkische Regierung reagiert dünnhäutig und schränkt Twitter ein.
Präsident Selenskyj trifft König Charles III. auf Europa-Tour

Selenskyj in London : Ganz nach britischem Geschmack

Bei einem Überraschungsbesuch in London dankt Präsident Selenskyj den Briten – und trägt eine dringende Bitte vor. Am Abend reiste er weiter nach Paris, wo er Frankreichs Staatspräsident Macron und Bundeskanzler Scholz zu einem Abendessen traf.
„An den Kopf zu geben“ steht auf diesem Topf. Er war einer von acht untersuchten Gefäßen mit Zubereitungen für den Kopf der Mumie, die unter anderem ein Gemisch aus Pistazienharz und Wacholderöl enthielten.

Mumifizierung im alten Ägypten : Cremes für die Ewigkeit

Im Geschirr aus einer Mumifizierungsstätte wurden Rückstände einiger der Essenzen identifiziert, mit denen die alten Ägypter ihre Toten einbalsamierten. Dabei gab es einige Überraschungen.

Erdbeben in der Türkei und Syrien

Überlebende des Erbebens spenden einander in der türkischen Stadt Hatay Trost.

Brief aus Istanbul : Die Erschütterung

Das Erdbeben vom Montag erschüttert die Türkei. Wir beklagen Tausende Opfer. Experten hatten vor einer solchen Katastrophe gewarnt. Die Regierung ist nicht einmal in der Lage, die Hilfe zu organisieren.

Krieg in der Ukraine

Präsident auf Reisen : Selenskyj trifft Macron und Scholz in Paris

Bei seiner Rede in London bedankte sich Selenskyj zuvor für die Unterstützung der Briten. Vor dem Treffen mit König Charles III. erinnert er an dessen Vergangenheit als Kampfpilot. Am Abend wird Selenskyj dann im Elysée erwartet.

Ausverkauf von Gruner + Jahr : „Geo“-Chefs treten zurück

Die Zerschlagung von Gruner + Jahr durch den Bertelsmann-Chef Thomas Rabe stößt auf Widerstand. Die Chefredakteure von „Geo“ geben ihre Posten ab. Ehemalige Magazinchefs melden ihren Protest an.
Arbeit ist nicht alles – nicht nur vor diesem Café in Berlin.

Generation Z : Faul oder frei?

Die rätselhafte Generation Z: Was bleibt von den Vorurteilen über ihre Arbeitsmoral und ihre Zukunftsängste übrig, wenn man genauer hinsieht?
Aktien können mehr als ein Regenschirm gegen die Stürme des Alters sein.

Altersvorsorge : Diese Chancen bietet die Aktienrente

Wie hoch Ihre heutige Rente sein könnte, wenn Sie die Rentenbeiträge von 45 Jahren an der Börse angelegt hätten, und warum Sie das Heft selbst in die Hand nehmen sollten.
Blumen, Kerzen und Bilder für die Opfer: eine Reisende am 5. Februar am Bahnhof Brokstedt

Messerangriff von Brokstedt : Streit um die Schuldfrage

Im Fall von Ibrahim A. klappte der länderübergreifende Austausch zwischen den Behörden nicht. Im Innen- und Rechtsausschuss in Kiel besteht ein Vertreter der Hamburger Justizbehörde darauf, alles richtig gemacht zu haben.
Blick aus dem Kontrollraum: Das LNG-Terminal in Lubmin eröffnet neue Möglichkeiten.

Energiekonzern Totalenergies : Der Hauptprofiteur des LNG-Booms

Totalenergies hat massiv in das Geschäft mit flüssigem Erdgas investiert. Das zahlt sich nun aus. Doch politische Seiltänze bleiben für den französischen Energiekonzern Teil des Geschäfts.
Bisher hat er geschwiegen: Markus Braun (Mitte), ehemals Konzernchef von Wirecard.

Wirecard-Strafprozess : Alle warten auf Markus Braun

Nach einer Pause startet der Strafprozess um den Bilanzskandal von Wirecard wieder. Alle Aufmerksamkeit richtet sich auf Markus Braun: Was wird der Angeklagte sagen?
Workshopleiterin Gundula Seegmüller (links) zeigt den Teilnehmern die RMV App.

Digitalisierung im Nahverkehr : Zug um Zug zum Bahn-Profi

Auch ungeübte Kunden sollen den Umstieg auf Bus und Bahn meistern können. Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft Traffiq bietet deswegen eine Schulung an. Es geht unter anderem um die neue RMV-App – und die elektrischen Anzeigetafeln.
„Anfang einer neuen Ära“: Open-AI-CEO Sam Altman während der Vorstellung der Kooperation mit Microsoft

Microsoft und Open AI : Wenn ChatGPT auf Bing trifft

Der Softwarekonzern nutzt eine neue Variante von ChatGPT für seine Suchmaschine Bing – und will ihr damit endlich zu mehr Relevanz verhelfen. Auch andere Microsoft-Produkte werden mit KI aufgerüstet.
Ach, es ist so wunderschön / den Aktienkurs nur steigen zu sehn.

Ziel der Finanzmärkte : Um jeden Preis nach oben

Die Finanzmärkte wollen nach oben – und preisen dafür eine ideale Welt ein. Die Notenbanken wirken dem auch nicht entgegen. Offenbar verstellen erste Erfolge in der Inflationsbekämpfung den Blick.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Gustavo Dudamel am 1. September 2022 in der Pariser Nationaloper.

Neuer Chefdirigent : Dudamel geht nach New York

Gustavo Dudamel wechselt als Chefdirigent von Los Angeles zum New York Philharmonic. Das Orchester erhofft sich gewiss einen Neuanfang.

Violinist Irvine Arditti : Der Geigenflüsterer

„Schreiben Sie etwas, das wir nicht spielen können“: Der Geiger Irvine Arditti lotet mit seinem Streichquartett aus, was auf den Instrumenten überhaupt möglich ist. An diesem Mittwoch wird er siebzig Jahre alt.
Ein Waldgarten gegen den Klimawandel: die Permaculture-Bewegung bei der Arbeit

Kritik der Klimarettung : Kein Zurück zur Natur

Geo-Engineering oder Selbstversorger-Romantik: Der Klimawandel spaltet die ideologischen Lager. Utopische Erwartungen bestimmen auf beiden Seiten die Lage. Ein Gastbeitrag.

Überzeugende Auftritte : Götze für Deutschland!

Der WM-Held von 2014 liefert im Eintracht-Trikot reihenweise Vorstellungen ab, die deutlich machen: Dieser Mann muss in der deutschen Nationalmannschaft eine tragende Rolle erhalten.
Ein Retter sucht nach dem Erdbeben in den Trümmern eines Gebäudes im türkischen Kahramanmaras nach Überlebenden.

Hilfe nach dem Beben : Rettung nach mehr als 50 Stunden

Fieberhaft versuchen Helfer in den Erdbebengebieten, Verschüttete aus den Trümmern zu befreien. Bilder und Videos in den sozialen Netzwerken erzählen von dramatischen Aktionen. In Syrien wurde etwa ein Neugeborenes gerettet.
Groß wie ein halbes Fußballfeld: Inzwischen ist der zwei Meter tiefe Dorfteich in Nordhessen teilweise umzäunt.

Ertrunkene Kinder : Hätte der Bürgermeister handeln müssen?

2016 ertranken in einem Dorfteich in Nordhessen drei Kinder. Vier Jahre später wurde der Bürgermeister wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Nun hat der Berufungsprozess begonnen - und zwischenzeitlich ist ein Versicherungsschreiben aufgetaucht.
Carabinieri vor dem Haus des kürzlich gefassten Mafiabosses Matteo Messina Denaro (Archivbild)

Seit sechs Jahren flüchtig : Gesuchter Mafioso auf Bali gefasst

Spezialeinheiten der indonesischen Polizei haben einen gesuchten Mafioso auf einem Flughafen auf Bali festgenommen. Ihm werden Drogendelikte vorgeworfen. Es ist die dritte Festnahme jahrelang gesuchter Mafiosi in kurzer Zeit.

Reparaturservice im Test : Verflixt und zugenäht

Eigentlich wollten wir nur testen, wie sich Jacke und Funktionsunterhemd von Ortovox als Oberbekleidung im Pistenalltag so machen. Nach einem Sturz konnten wir dann auch den Reparaturservice ausprobieren.

Spiele

Spiele
Hilfe für die notleidenden Menschen in Syrien und der Türkei: Ein Lastwagen mit Hilfsgütern auf dem Hof der Firma EM-Parts in Offenbach wird abfahrbereit gemacht.

Heute in Rhein-Main : Luftbrücke aus Frankfurt in die Türkei

Nach dem schwerem Erdbeben soll nun eine Luftbrücke Not lindern, der Berufungsprozess um drei ertrunkene Kinder in Nordhessen hat begonnen und es wird an einem Konzept zur Rettung von Binding gearbeitet. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
Ausgebraut: In Frankfurt will die Radeberger Gruppe kein Bier mehr brauen. Da Binding und Henninger keine Herkunftsbezeichnungen sind, können sie auch anderswo hergestellt werden

Industriestandort Frankfurt : Geschäftsmodell für Binding gesucht

Die Mitarbeiter der Traditionsbrauerei in Sachsenhausen fürchten um ihre Jobs, weil das Grundstück so wertvoll ist. Von Seiten der Stadt heißt es: „Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer.“

Mitsubishi Space Star : Einfach bescheiden

Der kleine Mitsubishi ist zusammen mit dem Dacia Sandero der günstigste Neuwagen auf dem deutschen Markt. Und natürlich kann man auch mit dieser Art Auto auskommen.
Flach, aber nicht schwach: Der neue Mac Mini kann auch Maxi.

Mac Mini im Test : Flache Verwirrung in der Apple-Welt

Apple bringt alles durcheinander. Der Mac Mini ist zwar klein, aber schneller als ein großer Mac. Wie soll man sich nur entscheiden? Ein Blick auf den neuen Rechner und seine Rivalen
Hat die mit Teflon beschichtete Bratpfanne bald ausgedient?

Verbot von PFAS-Substanzen : Ewigkeitschemikalien vor dem Aus?

Europäische Fachverbände wollen wichtige Industriechemikalien verbieten lassen, zum Schutz für Mensch und Umwelt. Ihr Antrag wird in den kommenden Monaten von der europäischen Chemikalienagentur geprüft.

Eltern-Blog „Schlaflos“ : Und trotzdem bin ich eine gute Mutter

Montags habe ich mich aus dem Haus geschlichen, als die restliche Familie noch schlief, donnerstagabends kam ich todmüde zurück: Was es heißt, als Frau und Mutter Karriere zu machen – für mich, für meinen Mann und für die Kinder.

Comic „Glückskind“ von Flix : Endlich konform

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal verkündet Josie ein Einsehen. Vater Phil widerspricht – mit Hintergedanken.
Was macht die Lunge? Hustet ein Kind viel, machen sich Eltern schnell Sorgen, vor allem, wenn die Kindern noch sehr klein sind. 49:25

F.A.Z.-Gesundheitspodcast : Wann muss mein Kind zum Arzt?

Dieser Winter hat es in sich: Seit November quellen die Kinderarztpraxen über. Eltern sind sich - zumindest beim ersten Kind - oft nicht sicher, wann der Besuch wirklich notwendig ist. Eine Kinderärztin hat Antworten.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Welter

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Vorsicht Gold!

Schlaflos : Maria Lobrecht

Schlaflos

: Und trotzdem bin ich eine gute Mutter

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Was den Pottwal am Riesenkalmar verärgert

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Motivation mit Vorsatz – So fängst Du endlich mit dem Laufen an

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Ziemlich mächtiges Format: Hergés Tuschezeichnung zum Umschlagbild für „Tim in Amerika“ ist 50 Zentimeter hoch, 36 Zentimeter breit und auf 2,2 bis 3,2 Millionen Euro geschätzt.

Comicbild auf Rekordjagd : Tim bei den First Nations

Hergé ist als einziger europäischer Comiczeichner für Millionenpreise gut. Bald könnte es wieder so weit sein: Das Pariser Auktionshaus Artcurial versteigert eine „Tim und Struppi“-Titelbildzeichnung aus dem Jahr 1942.
Zugeschlagen bei 810.000 Euro: Den Preis für die feuervergoldete Bronze des Amitayus trieben chinesische Bieter nach oben.

Auktionen in Stuttgart : Erleuchtung aus dem Osten

Chinesische Raritäten stehen hoch im Kurs. Das Auktionshaus Nagel weiß die Nachfrage zu bedienen. Aber auch auf anderen Gebieten spielt es seine Stärken aus.
Neue Solarzellen, frisch aus der Produktion in Dresden

Energiewende daheim : So versteuern Sie Ihre Solaranlage

Wer seinen Strom selbst produziert, muss jetzt aktiv werden – und zum Beispiel klären, ob ihn das Finanzamt als Unternehmer führen muss. Wir sagen, was nun zu tun ist.
Ein Einfamilienhaus steht im Rohbau in einem Neubaugebiet in der Region Hannover.

Deutscher Immobilienmarkt : Dieser Baucrash ist anders

Es werden kaum noch neue Wohnungen gebaut. Obwohl der Bedarf hoch ist. Noch nie war früher in einer solchen Situation der Boom vorbei.