https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Vertragslaufzeit : So dumm sind die Kunden nicht

Ob im Fitnessstudio oder im Mobilfunk: Die Justizministerin will kürzere Vertragslaufzeiten. Doch damit tut sie den Verbrauchern keinen Gefallen.

Bilanz nach EM 2020 : Der deutsche Handball ist beschädigt

Ist das Handball-Team bei der EM gescheitert? Das wäre ein zu hartes Urteil. Dennoch kehren die Deutschen mit einigen offenen Fragen von der Dreiländerreise zurück. Und nun steht viel auf dem Spiel.

Ostdeutschland : Hilft Geld gegen die AfD?

Regierungen im Osten geben viel Geld aus und möchten so die Demokratie stärken. Warum das der falsche Weg ist und was sie stattdessen tun sollten.

Fifa-Präsident Infantino : Liebedienerei beim Dinner mit Trump

Fifa-Präsident Infantino schoss beim Weltwirtschaftsforum den Vogel ab. Was er in seinem maximal servilen Beitrag meinte, ist Donald Trumps angebliche Gewinnermentalität. Über die gibt es aber auch ganz andere Ansichten.

Europäische Zentralbank : Ziel und Wirklichkeit

Ein leichtes Abweichen vom Inflationsziel nach unten scheint nicht unbedingt dramatische Auswirkungen zu haben. Mit der Größenordnung von 2 Prozent jedenfalls ist die EZB in guter Gesellschaft.

Automatische Gesichtserkennung : Gefährliches Einfallstor

Warum, wenn doch eine Videoüberwachung schon jetzt in bestimmten Fällen erlaubt ist, nicht gleich eine intelligente? Es muss dabei bleiben, dass der Staat eine Rechtfertigung braucht, wenn er die Bürger beobachten will.

Justiz in Polen : Demokratie in Gefahr

In Polen sprechen Richter Richtern das Recht zur Rechtsprechung ab. Es besteht eine reale Gefahr, dass bald nicht mehr klar ist, welche Urteile gültig sind und welche nicht.

Deutschland und die Türkei : Machtspiel mit Erdogan

Der türkische Präsident ist ein problematischer Partner. Doch wer die Kriege in Syrien und Libyen eindämmen will, kommt nun auch an der Türkei nicht mehr vorbei.

Illies verlässt Rowohlt : War doch nicht so toll

Vor einem Jahr wurde Florian Illies als neuer Chef des Rowohlt-Verlags brachial durchgesetzt. Jetzt wirft er hin und alle Beteiligten sind düpiert. Was für eine peinliche Party.

Bundesliga

Bundesliga

Karrieretipps für alle : Da ist guter Rat billig

Wer beruflich durchstarten will, kann auf den Rat vieler Menschen zählen, die sich in Karrieredingen für ausgesprochene Fachleute halten. Manche Tipps sind wirklich bahnbrechend. Die Kolumne „Nine to five“.
Feilen heimlich: Amal und George Clooney

Herzblatt-Geschichten : Wir waren schön im Kreisverkehr

George und Amal Clooney geben sich einer heimlichen Beschäftigung hin, Herzogin Kate bangt um ihren Mann, und Leonard Lansink wählte für seinen Heiratsantrag einen ganz klassischen Ort: das Auto. Die Herzblatt-Geschichten.
Die Ministerpräsidenten Dietmar Woidke (SPD, l-r), Reiner Haseloff (CDU) und Michael Kretschmer (CDU) haben beim Kohleausstieg viel Geld für ihre Länder erstritten.

Ostdeutschland : Hilft Geld gegen die AfD?

Regierungen im Osten geben viel Geld aus und möchten so die Demokratie stärken. Warum das der falsche Weg ist und was sie stattdessen tun sollten.
Für Christian Prokop und die Deutschen steht nun die Olympia-Qualifikation auf dem Programm.

Bilanz nach EM 2020 : Der deutsche Handball ist beschädigt

Ist das Handball-Team bei der EM gescheitert? Das wäre ein zu hartes Urteil. Dennoch kehren die Deutschen mit einigen offenen Fragen von der Dreiländerreise zurück. Und nun steht viel auf dem Spiel.
Donald Trump (links) wurde von Fifa-Präsident Gianni Infantino umschmeichelt.

Fifa-Präsident Infantino : Liebedienerei beim Dinner mit Trump

Fifa-Präsident Infantino schoss beim Weltwirtschaftsforum den Vogel ab. Was er in seinem maximal servilen Beitrag meinte, ist Donald Trumps angebliche Gewinnermentalität. Über die gibt es aber auch ganz andere Ansichten.
Eingangstor zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau

Antisemitismus : Kein Respekt in KZ-Stätten

Beschmierte Gedenkstätten und Lehrer, die im Unterricht nicht über die Judenverfolgung der Nazis sprechen: Fachleute beobachten wachsenden Antisemitismus und Desinteresse an der Geschichte. Digitale Lösungen könnten Abhilfe schaffen.
Ein Soldat der Bundeswehr weist einen Angehörigen der Peschmerga 2016 in der Ausbildungseinrichtung Bnaslawa bei einer Übung ein.

Nordirak : Bundeswehr nimmt Ausbildung der Kurden wieder auf

Wegen der amerikanische-iranischen Spannungen hatte die Bundeswehr ihren Ausbildungseinsatz im Irak unterbrochen und ihre Soldaten abgezogen. Nun kehren die Ausbilder offenbar zurück in den Nordirak – gegen den Willen des irakischen Parlaments.
Wie lange sie wohl durchhält?

Vertragslaufzeit : So dumm sind die Kunden nicht

Ob im Fitnessstudio oder im Mobilfunk: Die Justizministerin will kürzere Vertragslaufzeiten. Doch damit tut sie den Verbrauchern keinen Gefallen.

Verkehrswende : Elektrisierte Autohersteller

Im Jahr 2012 begann Tesla die erste Serienfertigung eines Elektroautos. Heute gilt die Antriebsart als Zukunft der Autobranche. Auch deutsche Hersteller treiben die Entwicklung voran – und formulieren ambitionierte Ziele.
Helene Fischer in Düsseldorf

F.A.S. exklusiv : Aufstand der Stars

Die großen Plattenfirmen in Deutschland bekommen Ärger. Manager zahlreicher Rock-, Pop- und Schlagerstars wollen, dass die Musiker stärker an den sprudelnden Einnahmen aus dem Musikstreaming beteiligt werden.
Ob sie alle rechtzeitig da waren? Steuerakten in einem Finanzamt

Die Vermögensfrage : Letzte Frist für die Steuererklärung

Das Finanzamt lässt nicht mit sich mehr spaßen. Wer seine Steuererklärung für das Jahr 2018 noch nicht abgegeben hat, muss bald mit hohen Strafen rechnen. Dabei eröffnet die Digitalisierung auch neue Möglichkeiten.

Folgen Sie uns

Florian Illies

Florian Illies’ Rowohlt-Abgang : Was war das denn?

Der Abgang von Florian Illies beim Rowohlt lässt den Verlag nicht gut dastehen. Nun äußern sich die Schriftsteller Daniel Kehlmann, Eugen Ruge und Lucy Fricke zu der Posse.

Blogseminar : Joachim Rautenberg

Blogseminar

: Schluss mit dem Erwerbungs-Dadaismus

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Nutzloser Blitzer-Marathon

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Mit Tim Cook morgens um 7 Uhr

Schlaflos : Anneli Pereira

Schlaflos

: Das Leben ist keine Hüpfburg

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Polizeiarbeit darf nicht an Leiharbeiter delegiert werden

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Diese Helden sehen alt aus

Pop-Anthologie : Oliver Camenzind

Pop-Anthologie

: Gil Scott-Heron: „The Revolution Will Not Be Televised“

F.A.Z.-Bücher-Podcast : Andrea Diener

F.A.Z.-Bücher-Podcast

: Folge 5: Wo ist das Problem, Gwyneth Paltrow?

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Wie gesundes Essen und Geschmack zusammenhängen

Regallücken in einer deutschen Universitätsbibliothek

Studentenblog : Schluss mit dem Erwerbungs-Dadaismus

Neues Jahr, neues Glück: An den Unibibliotheken heißt es jetzt wieder für Studenten, kluge Buchkäufe anzuregen. Denn die Bestände etwa in Leipzig sind lückenhaft, Kriterien für Neuerwerbungen ein Rätsel.
Die Universität Frankfurt war schön häufiger Schauplatz aktivistischer Proteste.

Kopftuch-Diskussion : Der Wille zum Unwissen

An der Universität Frankfurt geht eine Podiumsdiskussion zum Thema Verschleierung im Tumult unter. Am Ende fliegen die Fäuste. Was treibt die Aktivisten an? Ein Gastbeitrag.
Zwei Mädchen aus Indonesien zeigen die Unicef-App Oky auf ihren Smartphones.

Femtech : Wie weibliche Technologie die Welt voranbringt

Die Periode, Fehlgeburten, Menopause – in vielen Teilen der Welt sind das Tabuthemen. Zwei Projekte in Südostasien zeigen das Potential digitaler Angebote von Frauen für Frauen.
Alkoholfreies Cocktail-Trio im irischen „Virgin Mary“

Der Aufstieg der Sober Bars : Nüchternes Nachtleben

Hundert Jahre nach Einführung der Prohibition eröffnen vor allem im angloamerikanischen Raum immer mehr Lokale, die freiwillig auf Alkoholausschank verzichten. Warum „Sober Bars“ unter Millenials boomen.
So aufregend kann rheinische Küche sein: kanadischer Wildlachs mit Kaki-Pflaumen und drei Nestern von gelber Paprika.

Restaurant „Le Gourmet“ : Der große Teller-Pogo-Tanz

So beflügelnd kann ein Michelin-Stern sein: Der junge Koch Thomas Gilles bringt in seinem Restaurant „Le Gourmet“ zwischen Bonn und Köln mit viel Schwung rheinische Hochküche auf den Tisch. Die Kolumne Geschmackssache.
Gegenwart: Die Namen vieler NS-Opfer – wie die Frankfurter Kaufhaus-Inhaber Hermann und Ida Wronker – leben auf Stolpersteinen fort.

Stolpersteine in Frankfurt : Steine des Anstoßes

Metallisch glänzend stechen sie aus dem Grau der Gehwege heraus: Mehr als 1500 Stolpersteine erinnern allein in Frankfurt an die Opfer der NS-Zeit. Ein wegweisendes Projekt, das allerdings nicht überall so gut ankommt.
Taxifahrerin Beate Rößler sitzt vor einem Szenelokal in Kassel, Hessen, in ihrem Taxi.

Übergriffe in Hessen : Immer wieder Gewalt gegen Taxifahrer

In den vergangenen Wochen sind Taxifahrer in Hessen mehrfach Opfer von Übergriffen geworden. Sie können sich vor Gewalt nur schwer schützen. Dabei sind es alltägliche Aggressionen, die Fahrern und Berufsverband besonders Sorgen bereiten.
Auf einen Kreppel: Das Museum befindet sich im Keller von Rosemarie und Siegfried Kaiser.

„Karneval-Orden-Museum“ : Narrenschatz an Kellerwänden

Das Rüsselsheimer Ehepaar Kaiser liebt die Fastnacht und ihre mehr als 1111 Orden. Ein neues privates Museum soll helfen, die Tradition zu pflegen – und den Mühlheimer Verein „Rettet Kinder“ zu unterstützen.