https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Das Debakel des DFB : Der „Fall Özil“ und ein langer Schatten

Für Integration und gegen Rassismus und Diskriminierung? Der „Fall Özil“ vor zwei Jahren war für den DFB der Reality-Check. Das Debakel wurde vollständig verdrängt – und ist bis heute nicht aufgearbeitet.

Missbrauch durch Priester : Erlöse uns von dem Bösen

Wir beten „erlöse uns von dem Bösen“. Doch beten allein hilft nicht. Ob diese Erkenntnis aber in den Kirchen rund um die dortigen Missbrauchsfälle überall angekommen ist, darf man trotz aller Bemühungen um Aufklärung bezweifeln.

Zukunft des Gutenberg-Museums : Mainzigartig

Das Gutenberg-Museum ins Mainz soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Dass es um ein Vorhaben von internationalem Rang geht, hat als Letzter nun auch der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling kapiert.

Mord in Wien : Moskau antwortet nicht

Österreich kann bei der Aufklärung des Anschlags auf einen Tschetschenen nicht auf Hilfe der russischen Justiz hoffen. Die ist mit der Verfolgung von Journalisten beschäftigt.

Maskenpflicht : Der Schnutenpulli muss bleiben

Maskentragen oder nicht? Das ist keine Frage des Glaubens, sondern der Vernunft und der Rücksicht. Es wäre unverantwortlich, die Mundschutzpflicht jetzt abzuschaffen.

Re-Start der Formel 1 : Besser als erwartet

Der Aufwand hat sich gelohnt. Die Rückkehr der Formel 1 auf den Asphalt bot das, was den Sport bereits vor der Corona-Pause ausmachte: Typen und Emotionen. Dazu kam ein politischer Streit – und selbst das Renndrehbuch meinte es gut mit der Serie.

Zukunft des Bundesligaklubs : Neue Welt auf Schalke

Bei Schalke soll jetzt alles besser werden. Ohne Zweifel hat dieser historische Augenblick das Potential, irgendwann zur Geburtsstunde einer neuen Ära erklärt zu werden. Es wäre aber nicht verwunderlich, wenn es anders kommt.

Schuldenbremse ausgesetzt : Bouffier und das Unvorstellbare

Mit einer Gesetzesänderung verschafft sich Schwarz-Grün in Hessen die Möglichkeit, die Schuldenbremse im Alleingang auszusetzen. Ministerpräsident Bouffier gilt als begnadeter Taktiker. Was hat ihn dazu bewogen?

Führungswechsel : Die Krise der Commerzbank

Die Strategie der Commerzbank war viel zu optimistisch. Jetzt wird es düster. Eine Reduzierung des Filialnetzes und ein einschneidender Personalabbau werden sich nicht vermeiden lassen.

Kampf gegen das Coronavirus

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Zweite Corona-Welle in Italien : Zwangseinweisungen ins Krankenhaus?

Strandpartys, Fleischbetriebe und Quarantäne-Brecher machen Italien beim Kampf gegen das Virus zu schaffen. Einige Regionen fordern nun strikte Maßnahmen. Mit einer „Diktatur“ habe das nichts zu tun, heißt es etwa aus der Region Venetien.

Neue Sicherheitspolitik : Australien bietet China die Stirn

Seit 1945 stand Australien in allen Kriegen treu an der Seite Amerikas. Jetzt, wo für Canberra das Problem China immer dringlicher wird, sucht die Regierung neue, zuverlässige Verbündete und rüstet auf.
Olympus Pen F: Die analoge Halbformatkamera, die eine Spiegelreflexkamera Ist.

Olympus : Knipskasten für Göttin Mju

Olympus trennt sich von seiner Kamerasparte. Was bedeutet das für die Fans von Kameras wie der Pen oder einer OM-D?

Deutsche Wirtschaft : Knietief in der Krise

Die Wirtschaft wurde stabilisiert, langfristig aber entfacht staatliche Geldflut keine Wunder. Ob Stromkosten, Mobilfunknetz oder Planungsverfahren – der Standort Deutschland hat seine Schwächen.

Trockene Sommer : Pflanzen im Staub

Die zunehmend heißen und trockenen Sommer machen Landwirten zu schaffen. Forscher schauen deshalb ins Ausland: Was kann Deutschland von Wüstenstaaten lernen?
Der schädliche Einfluss von Unternehmen mit einem hohen CO2-Ausstoß soll künftig besser messbar werden – das verspricht zumindest die Finanzindustrie.

Klimaschutz : Wie die Finanzbranche Gutes tun will

Ein Vermögensverwalter misst die „Temperatur“ seiner Fonds, eine Bank kompensiert den CO2-Ausstoß mit einem Projekt in Uganda. Die Branche hat ehrgeizige Ziele, doch noch muss sie ihre Kunden überzeugen. Der Druck, nachhaltiger zu werden, nimmt zu.
Das beeindruckende Gebäude der Federal Reserve in Washington

Notenbanken : Auch in Amerika steigen die Salden

Das amerikanische Pendant zu Target 2 wird wie in Europa offenbar stark durch die Anleihekäufe der Zentralbank Fed beeinflusst. Doch die Unterschiede zum Euro-System sind wesentlich.

Folgen Sie uns

Comic „Glückskind“ von Flix : Denkerpose

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal fragen sich zwei, die ihren Verpflichtungen nachgehen, wie die Welt um sie herum nur so demonstrativ faul sein kann.