https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Lange Schlangen vor den Supermärkten sind auch vor Weihnachten wieder zu erwarten.

So reagiert der Handel : Lange Schlangen und gähnende Leere befürchtet

Wenige Wochen vor dem Weihnachtsfest hat die Bundesregierung die Corona-Maßnahmen noch einmal verschärft – sehr zum Ärger des hiesigen Handels. Gerade Supermärkte haben für die Regeln nur wenig Verständnis.

Weihnachtsgeschäft : Schwarzer Freitag für den Einzelhandel

Mit dem Black Friday startet das Weihnachtsgeschäft vieler Einzelhändler. Ein Grund zum Feiern werden in diesem Jahr aber nur wenige haben. Ein Blick nach Deutschland, Amerika und Frankreich.
Schwierige Partner: Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen

Polens Außenminister : Die EU-Verträge sind heilig

In Europa gilt das Einstimmigkeitsprinzip. In den Regelungen für die Corona-Hilfe soll das nun rechtswidrig umgangen werden. Polen muss mit einem Veto drohen, um einen drohenden Vertragsbruch abzuwenden. Ein Gastbeitrag.

Sorgen bei Liverpool und Klopp : „Das hört sich nicht gut an“

Im Hinspiel gab es ein 5:0, nun verliert Liverpool in der Champions League daheim gegen Bergamo. Der Grund für die ärgerliche Niederlage ist schnell ausgemacht. Nun droht Jürgen Klopp ein „Endspiel“ – ausgerechnet in Dortmund.

Italien sucht Corona-Kommissar : Zuständig, ich?

In den Krankenhäusern der süditalienischen Region Kalabrien herrscht der Corona-Ausnahmezustand. Auch, weil niemand als Gesundheitskommissar antreten will. Die bisherigen Kandidaten haben sich lächerlich gemacht.

Kritik an „heute-show“ : Gulaschkanone

Die „heute-show“ im ZDF ist angeblich Satire. Doch sie macht Politik, etwa mit dem Kommentar, Polen und Ungarn sollten aus der EU fliegen. Ungarn reagiert.

Frauenquote : Viel Signal, wenig Wirkung

Die Politik will mehr Frauen in die Vorstände bringen und greift mit ihrem Gesetz tief in die Autonomie der Unternehmen ein. Ändern wird sich dadurch aber erst einmal wenig. Wirklich helfen würde etwas anderes.

Öko und Wissenschaft : Genwende im grünen Gewand

Ökobauern und Gentechnik – geht das bald zusammen? Noch nicht, aber die Grünen haben einen wegweisenden Schwenk probiert.

Neozoen aus dem „Dschungelcamp“ : Sie sind keine Stars und kommen da raus

Wohin verschwindet eigentlich das ganze Getier bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“? Womöglich entgegen allen Naturschutzbestimmungen in die walisische Wildnis? Das zumindest untersucht gerade die britische Polizei.

Ende beim Tennis-Bund : Die Spuren des Boris Becker

Die Zusammenarbeit von Boris Becker und dem Deutschen Tennis Bund endet. Das ist ein Verlust für beide Seiten. Becker hat wieder vermehrt Sorgen abseits des Sports. Trotzdem ist die Situation anders als vor dem Engagement.

Machtkampf : VW braucht Klarheit

Der alte Machtkampf zwischen Konzernchef Diess und Betriebsratschef Osterloh ist neu entbrannt. Die Krise kommt zur Unzeit. Blockaden kann sich der Autohersteller nicht länger leisten. Es muss klar sein, wer das Unternehmen führt.

Ärger um Zeitplan : Machtpolitik mit Leichtathletik

In der Diamond League 2021 geht es nicht nur um laufen, werfen und springen. Besonders pikant ist die Ansetzung zweier Termine, die die Athleten vor die Wahl zwischen Nike und China stellen wird.

Polizeigewalt gegen Migranten : So löst man das Asylproblem nicht

Wilde Lager, die gewaltsam geräumt werden wie jetzt in Paris, stehen für ein fatales Wechselspiel. Migranten sind erst Opfer ratloser Staaten, dann von Aktivisten, die ihnen Grenzenlosigkeit vorgaukeln.
Demokratie stärken, siebzig Jahre Grundgesetz feiern: Die Hertie-Stiftung hat auch eine Veranstaltung mit Schülern in der Paulskirche unterstützt.

Hertie-Stiftung in der Kritik : Ein historisches Markenzeichen

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung fördert die Demokratie. Sie hat einen guten Ruf und trägt einen klingenden Namen. Aber woher kommt er eigentlich? Die Arisierung spielte dabei eine maßgebliche Rolle.
Einst gesellschaftliches Bindeglied, jetzt bedrohte Art: die traditionelle Kneipe.

Kneipensterben : Der gemeinsame Rausch ist effizient

Auf ein Bier mit der Fußball-Truppe? Oder ein Glas Wein mit der besten Freundin? In Corona-Zeiten geht das gerade nicht. Doch die Kneipe ist ein Kulturgut und darf nicht aussterben. Das sagen sogar Volkswirte.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Das Coronavirus hat Deutschland und die Welt weiterhin fest im Griff, zahlreiche Länder vermelden immer neue Höchstwerte. Wie sich die Infektionszahlen im In- und Ausland entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Tourismus : Ischgl ohne Après-Ski

Der Corona-Ausbruch hat dem Tiroler Skigebiet zugesetzt. Knapp ein Jahr danach keimt in der Region neue Hoffnung. Wie wird die Skisaison mit Hygienemaßnahmen aussehen?

Regierungserklärung zu Corona : Merkel: „Wir sind nicht machtlos“

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) wirbt im Bundestag um Akzeptanz für die weiteren Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Kritik kommt aus der AfD - und auch vom Vorsitzenden der Unionsfraktion.

F.A.Z. exklusiv : Neuverschuldung steigt auf etwa 180 Milliarden Euro

Die Verlängerung des Teil-Lockdowns und der Hilfen für die betroffenen Betriebe treibt die Neuverschuldung des Bundes in die Höhe. Das Defizit steigt 2021 nach Informationen der F.A.Z. noch einmal um 20 Milliarden mehr als noch am Sonntag vorhergesagt.

Atelier L.C. Köhler : Es glitzert in Gmünd

Im Atelier L.C. Köhler kann man Goldgießern bei der Arbeit zusehen, und der Jubiläumskollektion von Wempe beim Funkeln. Die Kunden sind meistens Männer – und haben so einige Sonderwünsche.

Investoren-Aufruf : Mehr Mut zur Künstlichen Intelligenz!

China hat einen Vorsprung, aber das Spiel fängt gerade erst an. Künstliche Intelligenz braucht in Europa ein forscherfreundlicheres Umfeld, sagt Antoine Blondeau von Alpha Intelligence.

Querdenker und Reichsbürger : Audienz bei König Peter I.

Die Gruppe der „Querdenker“ grenzt sich öffentlich von Extremisten ab. Im Geheimen trafen sich Gründer Michael Ballweg und Mitstreiter jedoch mit einem Reichsbürger. In der Bewegung rumort es, der schillernde Pressesprecher nimmt seinen Hut.
Werkzeug der Ungleichberechtigung? Seit Alters her berief man sich auf Aristoteles, um Frauen auszugrenzen.

Amerikas Altertumswissenschaft : Weiße Gelehrte unerwünscht

Was kann es heißen, die Wissenschaften vom Altertum zu „dekolonisieren“? In den Vereinigten Staaten wird unter dieser Losung ein umgekehrter Rassismus propagiert, der die internationale wissenschaftliche Gemeinschaft gefährdet. Ein Gastbeitrag.
Nicht nur daddeln: Mit Videospielen konnten ETF-Anleger in der Krise viel Geld verdienen.

Chancen 2021 : So steuern Sie mit ETF durch die Krise

Wer seine Geldanlage selbst in die Hand nehmen will, sieht sich einer Unzahl von passiven Indexfonds gegenüber. Welche eignen sich in Zeiten wie diesen besonders? Teil 2 der Serie „Chancen 2021“
Jessica Rosenthal, Vorsitzende der SPD Bonn, in der Parteizentrale der SPD in Bonn

Jessica Rosenthal : Wer ist Kühnerts Nachfolgerin?

Jessica Rosenthal wird aller Voraussicht nach neue Vorsitzende der Jusos. Als Lehrerin kennt die Sozialdemokratin die Probleme wenig betuchter Menschen. Aber hat sie auch Lösungen parat? Ein Porträt.
Einkaufen mit Maske in der Einkaufsstraße in der Ösnabrücker Innenstadt

Weihnachtsgeschäft : Schwarzer Freitag für den Einzelhandel

Mit dem Black Friday startet das Weihnachtsgeschäft vieler Einzelhändler. Ein Grund zum Feiern werden in diesem Jahr aber nur wenige haben. Ein Blick nach Deutschland, Amerika und Frankreich.

Der Brexit und die Fischerei : Heringe und Makrelen spalten Europa

Fischer in der Europäischen Union bangen um ihre Existenz. Tausende Jobs stehen auf dem Spiel. Für Europa geht es aber noch um viel mehr. Wie geht es weiter nach dem Brexit?
Ärztin mit Stethoskop: Im Gesundheitswesen arbeiten viele Frauen, nur in Spitzenpositionen schaffen sie es selten.

Geringer Frauenanteil : Krankenkassen unter Quotendruck

Auch Staatsunternehmen und die gesetzlichen Krankenversicherungen müssen künftig die Frauenquote erfüllen. Sie stehen kaum besser da als die viel gescholtenen Dax-Konzerne.
Was ist der Bitcoin wirklich wert?

Bitcoin : Höhenflug gestoppt

Der Höhenflug der Krypto-Anlage scheint am Donnerstag erst einmal gestoppt zu sein. Was für eine stabile Kursentwicklung fehlt, ist ein fundamentaler Wert.

Neue Impfstoffklasse : So funktioniert die mRNA-Technologie

Die Corona-Impfstoffe von Biontech und Moderna nutzen die noch junge mRNA-Technologie. Trotz fehlender Erfahrungswerte könnten sie die Medizin revolutionieren – und auch gegen ganz andere Krankheiten helfen.
Hessen will 50 Millionen Euro in den Neubau von zusätzlichen Mobilfunkstandorten investieren (Symbolbild).

Mobilfunkförderung : Hessens Kampf gegen Funklöcher

„Wir sind damit auf einem sehr guten Weg in ein funklochfreies Hessen“, sagt Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus. Zusätzliche 50 Millionen Euro sollen 300 weitere Mobilfunkstandorte ermöglichen. 2025 soll 5G flächendeckend funktionieren.
Gründerinnen von Fichtechs müssen sich in Amerika mit weniger Beteiligungskapital bescheiden.

Fintechs : Frauen bekommen weniger Kapital

Laut einer Erhebung ist in den Vereinigten Staaten der Frauenanteil bei der Gründung von Fintechs gering. Sie bekommen allerdings auch weniger Geld als Männer.
Vom Ende der Pandemie könnten Reiseaktien profitieren.

Aktienmarkt im Jahr 2021 : Reiseaktien statt Technikwerte

Wie könnte der Aktienmarkt im Jahr 2021 aussehen? Die Deutsche Bank rechnet mit einer Sektor-Rotation. Die Credit Suisse hält Schwellenländer für attraktiv.
Bitcoin: Das neue Gold, der neue Dollar oder einfach nur wert-los?

Krypto-Trubel : Wie weit Bitcoin noch steigen kann

Der Preis für Bitcoin kratzt am alten Rekordniveau. Gestützt wird er von einigen Trends und Hoffnungen. Doch wie weit kann dies tragen?

Folgen Sie uns

Repräsentieren in Zeiten der Pandemie: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim Gesprächsforum im Schloss Bellevue

Forum Bellevue : Genug vom Konsens

Darf man über die Krise noch diskutieren? Bundespräsident Steinmeier spricht mit Gästen im „Forum Bellevue“ über die Zukunft der Demokratie.
Seit drei Jahren ist Nico Hofmann Geschäftsführer der Ufa, an der Filmhochschule Ludwigsburg lehrt er seit 1995. Zum Diversitätsplan seines Unternehmens sagt er: „Es geht hier nicht um Quotierung, sondern um Gleichberechtigung und Chancengleichheit, wenn jemand Talent hat“:

Ufa verpflichtet sich selbst : Wir wollen Diversität anders leben

Die Produktionsfirma Ufa erlegt sich eine Selbstverpflichtung in Sachen „Diversity“ auf. Dabei geht es um Gender, LGBTIQ, People of Color und Menschen mit Beeinträchtigungen. Geschäftsführer Nico Hofmann erläutert, was es damit auf sich hat. Wird jetzt alles quotiert?
Blick auf Berlin vom Tiergarten aus

Berufseinstieg nach der Uni : Lieber erst mal in Berlin bleiben

Viele Studenten treten nach ihrem Abschluss in Berlin hier auch ihre erste Stelle an. Doch das gilt längst nicht für jede deutsche Großstadt, wie eine neue Analyse zeigt, die auch einen Blick auf die Einstiegsgehälter bietet.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Grenzen für die Finanzpolitik

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Wenn die beste Freundin verliebt ist

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Vom Willen verweht

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Von der Rolle – Rollentrainer leicht gemacht

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Auflösung des Herbsträtsels vom 18. Oktober

Blogseminar : Laura Henkel

Blogseminar

: Im Online-Studium um die halbe Erdkugel

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Neapel trauert um Maradona : „Jetzt ist die Zeit der Tränen“

Neapel war die glücklichste Zeit im Fußball, vielleicht im Leben überhaupt von Diego Maradona. Doch dort schritt er auch auf den Abgrund zu, in den er würde fallen müssen. Neapels König war nicht nur sterblich, er war auch fehlbar.
Frittiertes Gebäck mit süßer Glasur: Der Donut kam mit europäischen Einwanderern nach Amerika.

Wie der Donut berühmt wurde : Der Trost von Zucker und Fett

Wie trat der Donut seinen Siegeszug an und warum wird er so gern mit snackenden Polizisten assoziiert. Unsere Autorin hat sich auf Spurensuche begeben und auch ein einfaches Rezept gefunden, mit dem sich Donuts zuhause machen lassen.
Im Überfluss: Nur alle Paar Jahre tragen Eichen so viele Eicheln wie 2020.

Zukunft der Wälder : Gute Eicheln für starke Eichen

Der Förster Peter-Friedrich Lepke sucht nur nach Saatgut mit den besten Genen – sonst hat der Wald keine gute Zukunft vor sich. Besonders Eichen sind gefragt.

Kampf um die Mitte : Verwirrende Vorfahrt für Radfahrer

Neues Konzept zum Schutz von Radfahrern: Im Frankfurter Stadtteil Bockenheim dürfen Autos und Laster auf einer Durchgangsstraße nicht mehr überholen. Bei den Verkehrsteilnehmern sorgt das für Unmut und Verwirrung.
Starke Wirtschaft: Frankfurt liegt im Städtevergleich auf Platz 5 (Symbolbild)

Städteranking : Rhein-Main bleibt Wirtschaftsmotor

Frankfurt kann seinen fünften Platz in einem Städteranking auch dieses Jahr behaupten. Aber auch Städte aus der Nachbarschaft spielen immer bessere Rollen. Drei Großstädte verbesserten im bundesweiten Vergleich ihre Plazierung.
Wirbelt nicht nur Staub auf: Außenlandungen sind oftmals eine diffizile Angelegenheit. Die Piloten brauchen viel Erfahrung.

50 Jahre ADAC-Luftrettung : Schweben für das Leben

Im November 1970 setzte der ADAC in München seinen ersten Helikopter zur Luftrettung ein. 50 Jahre später umfasst die Flotte 50 Hubschrauber – und leistet einen wichtigen Teil des Rettungsdienstsystems in Deutschland.

Toyota Corolla im Fahrbericht : Elegantes Ende der Langeweile

Geringer Verbrauch und ein gutes Raumangebot – Toyota hat mit dem Corolla Touring Sports 2.0 einiges richtig gemacht. Die neu entwickelte und steifere Karosseriestruktur macht es möglich.
Reis und Genreis, beides gezüchtet. Der Vitamin-A-reiche „Golden Rice“ (r.) wird von Ökobewegten oft als Trojanisches Pferd der Agrarlobby gebrandmarkt.

Öko und Wissenschaft : Genwende im grünen Gewand

Ökobauern und Gentechnik – geht das bald zusammen? Noch nicht, aber die Grünen haben einen wegweisenden Schwenk probiert.
Das Objekt 2020 SO könnte die Oberstufe einer Atlas-Centaur-Rakete sein.

Objekt im Erdorbit : Rückkehr eines Schrottteils

Anfang November hat sich die Erde einen merkwürdigen Himmelskörper eingefangen – dessen Ursprung offenbar kein natürlicher ist.

Gran Canaria : Die Flucht ins Leben

Gran Canaria ist ein sicheres Reiseziel. Das sagt sogar die Kanzlerin – und rät uns dringend davon ab hinzufahren. Wir haben es trotzdem getan – und können es nur wärmstens empfehlen.

Eine Geschichte, die sie immer wieder einholt: „Ich komme mir vor wie in einem kleinen Boot im Ozean.“

Hilfe vom Jugendamt : „Das war wie Auftanken“

Viele haben Angst vor dem Jugendamt. Es nimmt die Kinder weg, heißt es. Sidika entschied sich zu vertrauen – und fand so auch therapeutische Hilfe bei der „Starken Bande“.
Hat sich 100 Millionen Fans ertanzt: Charli D’Amelio

Charli D’Amelio : Die Tiktok-Queen

Die 16 Jahre alte Amerikanerin Charli D’Amelio hat als Erste 100 Millionen Follower auf der Videoplattform Tiktok. Wer ist sie, und warum ist sie so erfolgreich?

Günter Uecker als Zeuge : Auf Sand gebaut

Wenn die Preise eines Künstlers anziehen, so treten vermehrt Fälschungen auf. Im Zweifel muss die Echtheit vor Gericht geklärt werden.
Fidus: „Im Tempel der Ausgießung“ (1911/1947), Öl/Tempera auf Hartfaserplatte, 118,7 mal 188,45 Zentimeter

Auktionen bei Bassenge : Dem Licht entgegen

Gestochen, gemalt, abgelichtet, genagelt: Die kommenden Versteigerungen bei Bassenge spannen den Bogen vom fünfzehnten Jahrhundert bis in die Gegenwart. Liebhaber von Fidus wird eine Auktion mit Werken des Künstlers zum Strahlen bringen.
Im Leben der Verstorbenen hatten die Dinge ihren Platz.

Haushaltsauflösung : An allem hängt Erinnerung

Es ist nicht leicht, den Nachlass der Eltern abzuwickeln. Jeder einzelne Gegenstand konfrontiert die Hinterbliebenen mit dem Verlust. Was hilft: sich Zeit nehmen und auf die eigenen Grenzen achten.
Unternehmer Khaled Kaissar

Domicil-Chef Kaissar : Der Speckgürtel ist sein Spezialgebiet

Khaled Kaissar kam als Jugendlicher aus Afghanistan nach Deutschland. Bald träumte er davon, 100 Wohnungen zu kaufen und zu verkaufen. Es wurden sehr viele mehr – trotzdem ist er dafür, Mieter lebenslang vor Kündigungen zu schützen.

Heimische Flora und Fauna : Entdeckungen an der wilden Isar

Auf ihrem Weg vom Hochgebirge zur Mündung treibt die Isar Kraftwerke an, kühlt Industrieanlagen und ist Naherholungsgebiet für viele Menschen. Vor allem ist der Fluss aber eines: ein wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen.