https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ursprung des Pandemie-Virus oder nicht:  Das staatliche Institut für Virologie in Wuhan, das auch mit westlichen Virologen kooperiert hat?

Shitstorms für Genpioniere : Im sozialen Strudel von Sars-Cov-2

Der Ursprung bleibt unklar, die genetischen Tricks des Virus ein Rätsel. Zwei Genpioniere, die auch im hohen Alter nach Antworten darauf suchten, fanden sich plötzlich in Deutungskämpfen verwickelt, die in den sozialen Netzwerken toben.

Krach an der Mailänder Scala : Divenoffensive

Riccardo Muti hatte 2005 die Mailänder Scala im Streit verlassen. Jetzt kehrte er zurück, um hinter der Bühne deutlich zu machen: Es gibt keine Versöhnung!

Gesetz wegen Karlsruhe? : Holterdiepolter in die Klimaneutralität

Die Koalition begründet das neue Klimaschutzgesetz mit dem Karlsruher Urteil zur Klimapolitik. Der wahre Grund ist der Wahlkampf und die Angst vor den Grünen. Anspruch und Wirklichkeit klaffen nun weiter auseinander denn je.

Machtkampf im DFB : Rainer Kochs Bauerntrick

Der Mann, der im Hintergrund über Jahre die Fäden zog, dem öffentlich vorgeworfen wird, zum Schaden des DFB gewirkt und gelogen zu haben, bleibt im Spiel. Er steigt sogar wieder auf. Wie ist das möglich?

Antisemitismus-Vorwürfe : Luisas Welt

Wer wissen will, was uns im Wahlkampf erwartet, bekam in der Talkshow von Anne Will einen Vorgeschmack, als Luisa Neubauer auf die Union eindrosch. Dass die Moderatorin dem nicht gewachsen war, ist fatal.

Tagesrekord bei Impfungen : Der Impfturbo zündet

Der Tagesrekord bei Impfungen zeigt, dass Deutschland große Fortschritte bei der Eindämmung der Pandemie macht. Dass die Inzidenz im Bundesdurchschnitt wieder unter 100 liegt, hat auch damit zu tun.

FDP-Programm : Liberale Staatserzählung

Die FDP will den Staat nicht zwingend kleiner machen, sie will ihm Beine machen. In ihrer neuen Erzählung fehlt ein Kapitel.

Beschwerde bei UN : Orbán räumt auf

Ungarns Ministerpräsident schränkt die Kunstfreiheit an den Hochschulen des Landes ein. Doch eine übergroße Mehrheit der Wähler steht seit 2010 hinter ihm. Kann er deshalb tun und lassen, was er will?

Ungleichheit in Deutschland : Dieser Armutsbericht muss weg

Der Armuts- und Reichtumsbericht der Regierung wird von Interessenvertretern missbraucht. Als Wahlkampfmunition und Bestätigung vorher festgelegter Forderungen.
Antje Buschschulte, ehemalige Weltklasseschwimmerin und Kandidatin für die Grünen bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, im Elbauenpark in Magdeburg.

Frühere Weltklasseschwimmerin : Wahlkampf statt Wettkampf

Antje Buschschulte, früher Weltklasseschwimmerin, kandidiert für den Landtag in Sachsen-Anhalt. Die Lehren aus dem Leistungssport helfen ihr auch in der Politik weiter.

Excelsior Sputter : Wie billig darf’s denn sein?

Fahrradautomatik für kleines Geld: Sind zwei Übersetzungen, die man nicht mal schalten muss, am Stadtfahrrad genug? Dann würden 400 Euro für ein „Lifestylerad“ genügen.

Die Corona-Pandemie

Gesundheitsminister Spahn hat sich am Freitag mit Astra-Zeneca impfen lassen.

Corona-Liveblog : Spahn warnt vor „Wettlauf der Lockerungen“

Taiwan meldet höchste Zahl an Neuinfektionen seit Pandemiebeginn +++ Großbritannien gilt wieder als Risikogebiet +++ Spahn mit AstraZeneca-Vakzin geimpft +++ WHO-Chef fordert Impfstoff für ärmere Länder statt für Kinder +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.
Alle Zahlen zur Pandemie

Inzidenz und Impfrekord : Ist das der Anfang vom Ende der Pandemie?

Die Inzidenz sinkt bundesweit unter 100, die Zahl der Impfungen erreicht einen Rekordwert. Das stimmt selbst den Gesundheitsminister optimistisch. Doch Fachleute blicken schon auf eine weitere Variante des Virus.
Portrait der Künstlerin als junger Vogel: Die Münchener Malerin und Performerin Rabe Perplexum (1956 bis 1996)

Münchner Subkultur-Ausstellung : Punks am Stachus

„Wer sich an die Achtziger erinnern kann, hat sie nicht miterlebt“, sagte Falco einmal. Jetzt befasst sich eine Ausstellung des Münchner Literaturarchivs Monacensia mit der Subkultur dieser Zeit.
Nehmen Sie Platz: Ein persönlicher Butler serviert bei den Zwischenstopps die Gerichte.

„Riding Dinner“ in Wien : Eine Kutschfahrt mit Geschmack

Wien bei einer Kutschfahrt entdecken und während der Fahrt die kulinarischen Highlights der Stadt genießen – das ist das Konzept des „Riding Dinners“. Das Ganze funktioniert dank einer eigens ausgetüftelten Tischkonstruktion.
Geimpft wird (fast) überall: Impfzentrum in Markkleeberg in Sachsen in einem Zelt im Saal des Rathauses

Impfreihenfolge : Ganz oben auf der Liste

Die Bundesländer vergeben Termine in den Impfzentren unterschiedlich. Sogar innerhalb einer Priorisierungsgruppe wird noch differenziert. Besonders ausgeklügelt ist das System in Bayern.

Aufflammender Antisemitismus : Wer jetzt schweigt

Gerade bezeugen wir wieder, dass viele „Israel-Kritiker“ den Nahostkonflikt nicht verstehen. Sie wollen nicht sehen, was die Hamas anrichtet. Und auf der Straße zeigt der Antisemitismus sein Gesicht.

Bundesliga im Liveticker : Wie melden uns vom Abgrund

Der Terminplaner hatte ein gutes Händchen für Dramaturgie. Am 33. Spieltag treffen Hertha und Köln sowie Augsburg und Bremen in Abstiegsendspielen aufeinander. Verfolgen Sie die Spiele im Liveticker.

Bundesliga-Saisonfinale : Die letzten Ziele des FC Bayern

Bloß keine Verletzung jetzt. Oder eine dumme Gelbe Karte. Alle Augen richten sich in Freiburg auf Robert Lewandowski. Doch nicht alle gönnen ihm 40 Saisontore, wie sie einst Gerd Müller erzielte.
Rainer Koch bleibt beim DFB weiter im Spiel.

Machtkampf im DFB : Rainer Kochs Bauerntrick

Der Mann, der im Hintergrund über Jahre die Fäden zog, dem öffentlich vorgeworfen wird, zum Schaden des DFB gewirkt und gelogen zu haben, bleibt im Spiel. Er steigt sogar wieder auf. Wie ist das möglich?
So einfach ist das: Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) mit einer Illustration zum neuen Klimaschutzgesetz.

Gesetz wegen Karlsruhe? : Holterdiepolter in die Klimaneutralität

Die Koalition begründet das neue Klimaschutzgesetz mit dem Karlsruher Urteil zur Klimapolitik. Der wahre Grund ist der Wahlkampf und die Angst vor den Grünen. Anspruch und Wirklichkeit klaffen nun weiter auseinander denn je.
Das Kraftwerk Boxberg im Oktober 2010

Neues Klimaschutzgesetz : Merkel hält am Kohlekompromiss fest

Die Betroffenen brauchen Verlässlichkeit auf dem Weg zur Klimaneutralität, sagt die Kanzlerin. Das Ziel bleibe, spätestens 2038 aus der Kohleverstromung auszusteigen. Annalena Baerbock verlangt Marktregeln.
Israels Raketenabwehrsystem Iron Dome fängt Raketen ab, die vom Gazastreifen aus abgefeuert wurden, gesehen von Aschkelon am Freitag.

Mehr Geschosse aus Gaza : Im Hagel der Hamas-Raketen

Laut den israelischen Streitkräften wurden seit Montag mehr als zweitausend Geschosse auf Israel abgefeuert. Das zeigt: Die Feuerkraft der Hamas und anderer Milizen ist gewachsen. Doch wie ist ihnen das gelungen?
Der amerikanische Präsident Joe Biden am 7. Mai im Weißen Haus

Eskalation im Nahen Osten : Nicht auf Bidens Radar

Die Eskalation im Nahen Osten bringt den amerikanischen Präsidenten in eine heikle Lage. In seiner Partei wird der israelfreundliche Kurs vom linken Flügel zunehmend in Frage gestellt – zur Freude der Republikaner.
Die Kühltürme des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde in der Lausitz

Klimaschutz : Merkel lehnt früheren Kohleausstieg ab

Ohne einen früheren Kohleausstieg seien die neuen, ehrgeizigeren Klimaschutzziele nicht zu erreichen, mahnen Fachleute. Doch die Bundeskanzlerin hält am vereinbarten Ausstieg spätestens 2038 fest.

Globaler Kraftakt : Klima und Marktwirtschaft

Das Klimathema wird vor allem von Kritikern der Marktwirtschaft vorangetrieben. Die vor uns liegende gewaltige Transformation bedarf jedoch einer leistungsfähigen Wirtschaft.
Die Zahl der Internet-Attacken nimmt zu.

Cyber-Kriminalität : Im Netz der kaltblütigen Erpresser

Hacker dringen mit ihren Angriffen in immer sensiblere Bereiche vor. Sie nehmen Daten als Geisel und Tote in Kauf. Treffen kann es jeden.
Stillstand: Seit Monaten ruht der Betrieb auf der Amazon-Baustelle.

Amazon-Verteilzentrum : Weiterhin Stillstand in der Wetterau

Ein geplantes Amazon-Verteilzentrum in der Wetterau lässt weiter auf sich warten. Der Baustopp bleibt bestehen, nachdem der Verwaltungsgerichtshof in Kassel einer Beschwerde des BUND stattgegeben hat.
Umstrittene Bafin-Regel: Bargeld lacht – bald nicht mehr?

Wegen Geldwäsche : Bafin will Bargeld-Einzahlungen erschweren

Die Finanzaufsicht plant, dass Banken Bargeld von Gelegenheitskunden ab 2500 Euro nur noch mit Legalitätsnachweis annehmen dürfen. Für Stammkunden soll das ab 10.000 Euro gelten. Die Bafin-Regeln lösen starke Kritik aus.
Girokonten und Spareinlagen: Kaum noch Zinsen, dafür steigende Gebühren

Nach Gerichtsurteil : Sparkasse Köln-Bonn stoppt Gebührenerhöhung

Erste Forderungen von Kunden gegen ihre Banken landen vor der Schlichtungsstelle des Bankenverbands. Hintergrund ist ein höchstrichterliches Urteil zur umstrittenen Praxis der Ankündigung von Gebührenerhöhungen für Girokonten.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Prado-Ausstellung : Liebe, Begehren, Gewalt

Der Prado zelebriert die mythologische Malerei Tizians und seiner Nachfolger, zeigt aber auch den Unterschied zwischen männlichem und weiblichem Blick.
Sie wollen in Zukunft nicht mehr zwischen digital und analog unterscheiden: Thomas Oberender, Intendant der Berliner Festspiele und Yvonne Büdenhölzer, Leiterin des Theatertreffens

Theatertreffen ist eröffnet : Festplatz für Eingeweihte

Liveness, echt? Das Berliner Theatertreffen beginnt mit großen Hoffnungen auf Zuschauer aus aller Welt und einem fundamentalen Teetassen- Vergleich. Eindrücke von der digitalen Eröffnungsgala.
Thomas Mann im Jahr 1905

Identitätspolitik : Thomas Mann an die Front

Taugt der Autor zur Waffe gegen die Identitätspolitik? Ein New Yorker Ideenhistoriker bejaht diese Frage im Vorwort zu den „Betrachtungen eines Unpolitischen“.
An der Kasse: Wann genau wechselt der Eigentümer?

Kolumne „Uni live“ : Mit der Jurabrille

Wann schließt man eigentlich einen Vertrag an der Supermarktkasse? Wann ist man Eigentümer einer Sache und wann Besitzer? Wie das Jurastudium schleichend den Blick auf den Alltag verändert.
Sensibler Umgang: eine Pflegekraft beim Patientengespräch.

Ausbildung in der Pflege : „Corona hat alles verändert“

Alanis Neffe macht eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Im Interview erzählt sie, wie die Pandemie sich auf ihre Arbeit auswirkt und wie man junge Menschen dazu bewegt, sich für diesen Beruf zu entscheiden.
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl 39:17

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Haben die Corona-Modelle versagt?

Die düsteren Modell-Szenarien zum Infektionsgeschehen in Deutschland haben sich glücklicherweise nicht realisiert. Die dritte Welle scheint gebrochen. Warum sind erfolgreiche Modellprognosen zur Pandemie so schwierig?

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Wenn Freunde türmen

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Notwendigkeit der Uneindeutigkeit

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die Welt als Vulkan

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Ernährungsberatung fürs Laufen

Schlaflos : Tanja Weisz

Schlaflos

: Das riecht nach Alkohol

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Wortlos macht sprachlos

Fazit - das Wirtschaftsblog : Maja Brankovic

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Kein Geld für Frauen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufweste im Test – Camelbak Octane 25

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Madagaskar, Ambovombe: In einer Hand liegen einige wenige Wassermelonenkerne. Die Samen werden in der Not geröstet, um den größten Appetit zu zügeln.

Anhaltende Dürre : Madagaskar droht eine Hungersnot

Die Bevölkerung in Madagaskar ist größtenteils von der Landwirtschaft abhängig – und es hat seit Jahren kaum Regen gegeben. Nun sind mehr als eine Million Menschen von einer Hungersnot bedroht.
Yanomami folgen im April 2016 Beamten der brasilianischen Umweltbehörde im Einsatz gegen illegale Goldgräber auf ihrem Territorium.

Volk der Yanomami bedroht : Gold oder Leben

In Brasilien bedrohen Goldgräber und Rauschgiftbanden das Volk der Yanomami. Laut eines Bundesgerichts müsste der Staat die Eindringlinge entfernen – doch bisher ignorierte die Regierung das Urteil.
Sie gehören zu jedem Regentag dazu: Übergangsjacken von Woolrich, Stone Island, Moncler, Herno und Marc O'Polo.

Bunte Regenjacken : Wir sehen rot, gelb, grün

Durch sie wird selbst ein grauer Regentag bunter: Eine vernünftige Regenjacke darf zur Zeit in keinem Kleiderschrank fehlen – gerade weil man sich bei plötzlichem Regen nicht mehr ins Café retten kann.
Sofie will nicht erkannt werden. Ihre Halbgeschwister wissen bis heute nicht von ihr.

Kuckuckskinder : Mein Vater, der Fremde

Kinder, die aus einem heimlichen Seitensprung hervorgehen, leiden darunter oft noch als Erwachsene. So ist es auch bei Sofie und Tobias.
Bastionär: Seit Freilegung von wucherndem Rankenwerk ist der Blick von der Kollenburg auch wieder ins Maintal möglich.

Der Wandertipp : Die Wacht am Main

Vom Wuchs befreit, die Mauern befestigt, präsentiert sich die Kollenburg eindrucksvoller denn je vor dem Hintergrund endloser Spessartwälder. Zu entdecken ist der Sitz eines Regionalgeschlechts mit Behauptungswillen.
Eine Strömungsturbine wird für das Projekt MeyGen vor der schottischen Küste ins Meer gelassen und installiert.

Blaue Wucht : Wenn Wellen zu Strom werden

Das Meer ist ein unerschöpflicher Energielieferant. Aus Gezeiten, Strömungen und Wellen Strom zu gewinnen wurde oft versucht. Der echte Durchbruch lässt aber auf sich warten.

Fünf Kurze : Endlich wieder ins Getümmel

Autodach mit Box, Elektrofahrrad ohne Pedale, Paddeln mit Lektüre, Füße ohne Blasen und Internet mit Standard 6: Das sind unsere Fünf Kurze aus der Technikkiste.

Fahrbericht Fiat 500 E Cabrio : Schock verliebt

Fiat baut den 500 einfach noch einmal. Jetzt aber mit Elektroantrieb, was der Lebensfreude in der Stadt arg zuträglich ist. Dann werfen wir auch noch das Dach zurück, offen gesagt: Bravo.
Der Physiker Frank Wiczek be einen Vortrag

Frank Wilczek zum Siebzigsten : Zeit für Zeitkristalle

Er hat erklärt, warum Quarks niemals isoliert auftreten können und was es mit Zeitkristallen auf sich hat. Der Physik-Nobelpreisträger Frank Wilczek, der sich noch immer nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen mag, feiert an diesem Samstag seinen siebzigsten Geburtstag.

Ferraras Kanäle : Der vergessene Heimathafen

Über den Po und ein weitverzweigtes Kanalnetz ist Ferrara mit der Adria verbunden. Am besten lassen sich die Stadt und ihr Umland im Boot und mit dem Fahrrad erkunden.

Kosmischer Proto-Polka-Dot: Yayoi Kusama, „Sun“, 1953, Öl, Gouache und Pastell auf Papier, 26,6 mal 31 Zentimeter: Taxe 40.000/60.000 Dollar

Yayoi Kusama bei Bonhams : Im Anfang war der Punkt

Yayoi Kusama gilt als bedeutendste Gegenwartskünstlerin Japans. Bonhams in New York versteigert frühe Werke von ihr. Sie erzählen die Geschichte einer besonderen Freundschaft.

Neue Häuser : Einschnitt für die Altstadt

Sanieren oder neu bauen? Ein Haus im sächsischen Freiberg zeigt, warum es sich manchmal lohnt, Neues zu wagen – und worauf es zu achten gilt.
Schnell auf der Straße: Durch die umgestaltete Verkehrsführung am Kaiserlei bietet der Standort eine direkte Autobahnanbindung.

Geplantes Stadtquartier : Offenbachs Nordkap

Im Offenbacher Gewerbegebiet am Kaiserlei ist ein spektakuläres Hochhaus geplant. Ein Park soll die Aufenthaltsqualität im Freien verbessern.
Die  „Torso Candles“ erinnern an eine Antikensammlung.

Designtrend : Kopflose Kerzen

Der weibliche Torso ist gerade im Interieur allgegenwärtig. Der Frauenkörper als Deko – wie passt das in unsere Zeit?

Beuys’ Spuren am Niederrhein : Endstation Beuys

Deutschland feiert den hundertsten Geburtstag des wichtigsten und umstrittensten Künstlers der Bundesrepublik. Oliver Maria Schmitt war mit „Beuys & Bus“ und Filzpantinen am Niederrhein unterwegs.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Wird im Sommer das Wasser knapp?

Eigentlich ist Deutschland ein wasserreiches Land. Doch Dürren bereiten jetzt schon Probleme – und die Lage wird schlimmer. An Bodendaten kann man ablesen, welche Regionen am meisten betroffen sind.

China investiert in Afrika : Ein Zug für die Reichen

Eine neue Bahnlinie verkürzt die Fahrzeit zwischen den kenianischen Städten Mombasa und Nairobi. Gebaut wurde sie von China. Viele Einheimische fühlen sich abgehängt. Der Fotograf Baz Ratner hat das Leben an den Schienen dokumentiert.