https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ökonomen fordern Nachgeben : „EU soll sich von Dogma verabschieden“

Ein No-Deal-Brexit würde sehr teuer. Doch die EU beharrt auf einer harten Haltung. Ökonomen meinen, Brüssel solle den Briten entgegenkommen.

Brexit-Kommentar : Der Sieg der Negativkoalition

Eine unheilige Allianz britischer Abgeordneter hat Mays Brexit-Deal abgelehnt. Ein zweites Referendum könnte ein Ausweg aus der verfahrenen Situation sein – auch wenn die EU Großbritannien dann endgültig gehen lassen müsste.

Deutsche-Bahn-Kommentar : Im Karussell

Das Tempo, mit dem die Bundesregierung die Probleme bei der Bahn lösen möchte, ist schwindelerregend. Der Vorsitzende Richard Lutz sollte sich entschlossen gegen diese Politik wehren.

Danzig-Kommentar : Hass und Hetze

Politiker aller Lager neigen in Polen zur Verwendung von blutigen Metaphern. Aber dafür, dass der Hass überhandgenommen hat, gibt es eindeutig eine schuldige Seite: die Rechte um die Regierungspartei PiS.

Kommentar zu faulen Krediten : Italiens kranke Banken

In Italien wackeln derzeit einige Banken. Nach der Rettung der Genueser Banca Carige mit Staatshilfen gerät nun auch die Monte dei Paschi di Siena wieder ins Schlittern. Was ist da los?

Nach Brexit-Entscheidung

Livestream : Wie geht es weiter mit dem Brexit?

Nachdem Theresa May die Brexit-Abstimmung deutlich verloren hat, diskutieren im britischen Unterhaus die Abgeordneten über den von Oppositionsführer Jeremy Corbyn eingebrachten Misstrauensantrag gegen Premierministerin Theresa May. Verfolgen Sie die Debatte im Livestream.

Teilchenphysik : Das Cern plant den nächsten großen Beschleuniger

Wenn der LHC, der große Teilchenbeschleuniger des Cern, das Ende seiner Laufzeit erreicht hat, wird er viele drängende Fragen der Teilchenphysik offen lassen. Wie geht es dann weiter?

FAZ Plus Artikel: Kampf gegen Sozialbetrug : Mit dem Porsche zum Jobcenter

Sozialleistungsbetrüger sind mitunter erstaunlich dreist. Ermittler machen sich das zunutze – auch weil der Datenabgleich mit den Finanzämtern nicht reibungslos läuft. Eine andere Hausnummer sind organisierte Banden.
Ein LKW mit der Aufschrift „It’s our future. Let us decide.“ vor dem britischen Parlamentsgebäude in London

Brexit-Kommentar : Der Sieg der Negativkoalition

Eine unheilige Allianz britischer Abgeordneter hat Mays Brexit-Deal abgelehnt. Ein zweites Referendum könnte ein Ausweg aus der verfahrenen Situation sein – auch wenn die EU Großbritannien dann endgültig gehen lassen müsste.

Risikobericht des WEF : „Außer Kontrolle“

Der neueste Risikobericht des Weltwirtschaftsforums liest sich wie ein Horror-Thriller. Demnach geht es an verschiedenen Fronten für die Welt ums Überleben. Eine Bedrohung sticht ganz klar heraus.

Strukturwandel : Rente mit 55 für Braunkohle-Beschäftigte?

Der Kohleausstieg wird Regionen wie die Lausitz hart treffen. Zur „gesellschaftlichen Befriedung“ fordern die Ministerpräsidenten milliardenschwere Finanzhilfen. Auf die Rechnung kommt nun auch ein dickes Sozialpaket.
Die Investmentbank Goldman Sachs hat die Börse positiv überrascht.

Gute Bilanzen : Goldman Sachs überrascht die Wall Street

Goldman Sachs hat die Erwartungen der Wall Street als bisher einzige amerikanische Großbank in der angelaufenen Bilanzsaison übertroffen. Aber auch ein anderes Bankhaus kann glänzen.
Goldman Sachs rechnet für die Europäische Zentralbank mit einer ersten Zinserhöhung noch in diesem Jahr.

Jahresausbliick : Goldman rechnet noch 2019 mit Zinserhöhung der EZB

Anders als im Moment an den Finanzmärkten eingepreist, rechnet Goldman Sachs für die Europäische Zentralbank mit einer ersten Zinserhöhung noch in diesem Jahr und gibt auf einer Konferenz einen verhalten optimistischen Jahresausblick.

Folgen Sie uns

Das Mitfiebern auf der Tribüne hat ein Ende: Nikola Karabatic zieht bei der Handball-WM nach der Nachnominierung den Trainingsanzug aus.

Handball-WM : Superstar Karabatic geht auf die Platte

Gegen Deutschland musste er noch von der Tribüne aus mitfiebern. Im letzten Gruppenspiel der Handball-WM zieht Nikola Karabatic aber das Trikot wieder über. Der Superstar der Franzosen rückt für den Kapitän ins Team.
Faszinierender Fake am Kanal: De Haar bei Utrecht ist das größte Schloss der Niederlande.

Holländische Gärten : Mehr als nur Tulpen

Von Hollands Keukenhof hat jeder schon gehört. Doch das Land hat Gartenfreunden mehr zu bieten als den berühmten botanischen Garten. Das liegt an den vielen Adelssitzen.
„Mode ist die zweite Haut des Menschen – Architektur die dritte“: Olaf Kranz und Jennifer Brachmann.

Bauhaus-Mode : Ein Hemd zu bauen wie ein Haus

Mode mag am Bauhaus vor hundert Jahren keine Rolle gespielt haben. Die Prinzipien, die dort gelehrt wurden, lassen sich trotzdem auf Bekleidung anwenden. Das Beispiel des Labels Brachmann zeigt es.
Alles muss raus: Diverse Schulen werden im Kreis Offenbach saniert.

FAZ Plus Artikel: Bauen, Bürgermeister, Bräuche : Kreis Offenbach: Perspektiven 2019

Im Kreis Offenbach stößt man auf viele Kräne: Die Einwohnerzahl wächst, und überall wird gebaut. Deswegen müssen auch etliche Schulen in nächster Zeit erweitert werden. Zwei Städte bekommen in diesem Jahr neue Bürgermeister, und in einer Stadt wird ein Fest gefeiert, das nur alle vier Jahre im Terminkalender steht.
Bei Jugendlichen kommt die jüngste Freigabe-Politik oft falsch an: Warum sollte ein vermeintliches Heilmittel auch gefährlich sein?

Cannabis verändert Kinderhirn : Kaum gekifft und trotzdem Opfer

Cannabis-Konsum kann für junge Menschen fatal sein. Je mehr Joints, desto stärker leidet das Hirn – dachte man. Eine wichtige neue Studie findet Hirnveränderungen aber schon nach ein- oder zweimaligem Konsum. Ist das möglich?