https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ein AfD-Mitglied beim Landesparteitag der AfD Rheinland-Pfalz am vergangenen Wochenende

Vor dem Parteitag : Die AfD trifft sich im Wunderland

Rund 600 Delegierte wollen auf dem Gelände des einstigen Kernkraftwerks in Kalkar über ein Rentenkonzept debattieren – unter strikter Einhaltung der Maskenpflicht, sonst droht ein Abbruch.

Akzeptanz der Corona-Politik : Selbstlosigkeit ist stärker

Der Mehrheit der Deutschen muss nicht lange erklärt werden, worin der Sinn der Corona-Politik liegt. Selbst die AfD hat offenbar eine Ahnung davon.
Setzt auf einen Mittelweg: Kultusminister Alexander Lorz

Kultusminister Alexander Lorz : „Ich nehme einen ungeheuren Stress wahr“

Der hessische Kultusminister Alexander Lorz hält am Präsenzunterricht an den Schulen fest. Im Interview sagt er, wann die ersten Lehrer geimpft werden – und dass die Corona-Pandemie sogar etwas Gutes bewirken könnte.

Abschiebungen nach Syrien : Alles nur Symbolik?

Wieder ist eine Debatte darüber entbrannt, ob Gefährder und Straftäter nach Syrien abgeschoben werden sollten. Dabei sind die rechtlichen und praktischen Probleme unverändert.

Leben in der Pandemie : Der neue Flickenteppich

Die neue Normalität ist gezeichnet von unübersichtlichen Regeln zur Eindämmung des Coronavirus. Im neuen Jahr sollten sich Politiker zusammenraufen und wenige, aber durchweg schlüssige Regeln aufstellen.

Undurchsichtige Auskunftei : Entmachtet die Schufa!

Ein unabhängiger Bonitätswächter ist wichtig für die Wirtschaft. Doch die Schufa ist zu mächtig, zu intransparent und nicht vertrauenswürdig genug.

Wenn ein Siegertyp verliert : Trump, das Opfer

Der Präsident wird das Weiße Haus rechtzeitig verlassen. Aber er wird niemals eingestehen, dass er die Wahl verloren hat. Denn er hat immer schon Lügen in neuen Lügen erstickt.

Koalitionskrise in Magdeburg : Die bockige CDU

Die CDU-Fraktion in Sachsen-Anhalt stellt sich gegen den eigenen Ministerpräsidenten – an der Seite der AfD. Zieht sie das durch, hätte sie außer einem großen Knall nicht viel erreicht. Was soll das?

TV-Sender Rai in der Kritik : Frauenbilder

Gesagt, getan: Während fast der gesamte italienische TV-Sender Rai im Zeichen des Tages gegen Gewalt an Frauen steht, gibt ihnen das Programm von Rai 2 Ratschläge für den sexy Auftritt im Supermarkt. Das kommt nicht gut an.

Der Heilige Diego von Neapel : Gott im Stau

Maradona konnte alles. In den Straßen von Neapel gelang ihm im Sommer 1984 das Unmögliche: Er löste einen Stau auf und beruhigte die erhitzten Gemüter.

Corona-Hilfen finanzieren : Die Länder müssen mehr selbst zahlen

Die Länder müssen die finanziellen Folgen ihres Corona-Handelns spüren. Nur dann haben sie das Interesse, alle Maßnahmen ins Verhältnis zur Leistungsfähigkeit des Staates zu setzen.

Trauer um Maradona : Kein Gott

Maradona war ein einmaliges Fußballtalent. Da gibt es kaum Zweifel. Aber rechtfertigt das eine mehrtägige Staatstrauer in Argentinien? Die Anbetung des verstorbenen Sportidols geht weit über jedes erträgliche Maß hinaus.
Premiere: Diese Boeing 777 wird am Sonntag klimaneutral nach China fliegen.

Nachhaltiges Frachtflugzeug : CO2-neutral nach Schanghai und zurück

Erstmals hebt am Airport ein Frachtflugzeug ab, für dessen Flug der Treibstoff rechnerisch zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen stammt. Wenn die Kunden mitspielen und den Aufpreis akzeptieren, kann daraus mehr werden.
Roland Koch

Ludwig-Erhard-Stiftung : Ist Roland Koch der Richtige?

Die Ludwig-Erhard-Stiftung in Bonn steckt in der Krise. Jetzt hat sie einen neuen Vorsitzenden gewählt. Wird der ehemalige hessische Ministerpräsident Roland Koch die Stiftung in ruhigeres Fahrwasser führen können?

Die Corona-Pandemie

Marokkanische Migranten werden im Oktober 2020 auf den Kanaren von der Polizei begleitet.

Corona und die Folgen : Hunger und Armut kehren zurück

Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen und andere hatten es prophezeit. Die Corona-Pandemie hat zu steigenden Flüchtlingszahlen geführt. Die Folgen sieht man jetzt auf den Kanaren.

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Das Coronavirus hat Deutschland und die Welt weiterhin fest im Griff, zahlreiche Länder vermelden immer neue Höchstwerte. Wie sich die Infektionszahlen im In- und Ausland entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Ikuko wartet auf die anderen Geishas, bevor sie gemeinsam auf einer Feier arbeiten.

Geisha in Japan : Zerbrechliche Schönheit

Fast jede Branche war und ist wirtschaftlich von der Corona-Pandemie betroffen. Der Fotograf Kim Kyung-Hoon blickt während der Krise auf die ganz besonderen Dienste der Geisha in Japan.

Streit um Rundfunkgebühren : Koalitionskrise wegen 86 Cent

Rücktritt, Vertrauensfrage, Neuwahl: Das sind die Szenarien, zu denen es kommen könnte, wenn die CDU in Sachsen-Anhalt bei ihrem Nein zur Erhöhung des Rundfunkbeitrags bleibt – und zusammen mit der AfD stimmt. Die SPD warnt vor einem Dammbruch.
Nicht nur daddeln: Mit Videospielen konnten ETF-Anleger in der Krise viel Geld verdienen.

Chancen 2021 : So steuern Sie mit ETF durch die Krise

Wer seine Geldanlage selbst in die Hand nehmen will, sieht sich einer Unzahl von passiven Indexfonds gegenüber. Welche eignen sich in Zeiten wie diesen besonders? Teil 2 der Serie „Chancen 2021“

Lieferando-Fahrer : Strampeln für zwei Kaffee

Lockdown ist Lieferando-Zeit. Aber wie geht es eigentlich einer Fahrerin, die durch die Stadt jagt, um Essen auszuliefern? Wir sind mitgefahren.
Ein Reisepass aus Malta (hier von unserem Illustrator verfremdet) ist manchen Investoren viel Geld wert.

Staatsbürgerschaftshandel : Goldene Pässe für Superreiche

EU-Länder wie Zypern und Malta verkaufen ihre Staatsbürgerschaft gegen teures Geld. Ist das in Ordnung? Christian Kaelin, der als „König der Pässe“ bekannt ist, verteidigt das Geschäftsmodell.
Künstliche Intelligenz soll bei der Suche nach Krankheiten helfen.

Investoren-Aufruf : Mehr Mut zur Künstlichen Intelligenz!

China hat einen Vorsprung, aber das Spiel fängt gerade erst an. Künstliche Intelligenz braucht in Europa ein forscherfreundlicheres Umfeld, sagt Antoine Blondeau von Alpha Intelligence.
Plattform für Elektromobilität: Roboter arbeiten im VW-Werk in Zwickau an einer Unterbodengruppe.

Elektromobilität : Elektroautos auf dem Vormarsch

Während der amerikanische Konzern Ford sein europäisches Elektroauto in Köln bauen könnte, will Volkswagen ein bestimmtes E-Modell früher produzieren.
Thailands König Maha Vajiralongkorn ist seit Oktober 2016 im Amt.

Herrscher in Thailand : „Der reichste König der Welt“

In Thailand können wegen Kritik am König empfindliche Strafen verhängt werden. Dennoch protestieren viele Thailänder gegen ihr Herrscherhaus – und stellen Forderungen an Berlin.
Wohnungsbesichtigung? Nur mit einem guten Schufa-Score.

Bonitätsprüfung : Schufa greift nun auch nach Kontoauszügen

Der Spezialist für die Bewertung der Kreditwürdigkeit von Verbrauchern will immer mehr Daten abgreifen. Dabei ist er dabei so intransparent wie kaum ein Unternehmen. Geht er nun zu weit?
Aufgebläht: Dax-Kurve auf der Anzeigetafel im Handelssaal der Frankfurter Börse

Performance Index : Der Dax und sein Dividenden-Trick

Im Vergleich zu internationalen Börsenindizes bläht sich der deutsche Leitindex optisch auf. Anleger sollten sich nicht täuschen lassen, obwohl Gewinnausschüttungen natürlich wichtiger Teil der Rendite sind.
Die DWS ist optimistisch

DWS-Prognose 2021 : Optimistisch, aber mit Vorbehalt

Das kommende Jahr könnte an den Kapitalmärkten gut verlaufen, meint die Fondsgesellschaft DWS. Voraussetzung ist, dass bei der Überwindung der Corona-Pandemie nichts schief geht.

Folgen Sie uns

Sitzt in Sachen Rundfunkbeitrag zwischen Baum und Borke: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU)

Showdown in Sachsen-Anhalt : Heiliger Rundfunkbeitrag

Was passiert im Landtag von Sachsen-Anhalt? Lehnt die CDU den höheren Rundfunkbeitrag ab? Die AfD lacht sich ins Fäustchen. Mit Ministerpräsident Reiner Haseloff möchte man nicht tauschen.

„Verhör in der Nacht“ bei Arte : Die Zeit schmilzt

Eine Professorin wartet aufs Taxi. Da bittet sie ein Polizist zum Gespräch. Sie gilt als Terrorverdächtige und Bombenlegerin: Arte zeigt Daniel Kehlmanns surreales Krimikammerspiel „Das Verhör in der Nacht“.
Unerwarteter Gegenwind: Der Kultursender Arte

TV-Sender Arte in der Kritik : Eher unbeschreiblich als weiblich

Was tun gegen die fehlende Repräsentation von Regisseurinnen? Der TV-Sender Arte versucht es mit einem Wettbewerb für Frauen, die selbst finanzierte Kurzfilme einreichen sollen – und verärgert die, die er unterstützen will.

Brennpunkt-Schule auf Distanz : Wer nicht eingeloggt ist, wird angerufen

Die Corona-Zahlen in Berlin-Neukölln sind erschreckend hoch. Doch Distanzunterricht im Brennpunkt ist eine Herausforderung. Für die Lehrer, die das Wechselmodell wollten, steigt die Arbeitsbelastung. Eindrücke aus einer Schule, die es dennoch angepackt hat.
Die Youtuberin Greta Silver inszeniert sich als energiegeladener Oldie.

Karriere im Alter : Durchstarten nach der Rente

Aus Neugier, nicht aus Not: Auch deutlich jenseits der 60 wagen manche einen beruflichen Neustart. Was haben sie schon zu verlieren?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Grenzen für die Finanzpolitik

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Wenn die beste Freundin verliebt ist

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Vom Willen verweht

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Von der Rolle – Rollentrainer leicht gemacht

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Auflösung des Herbsträtsels vom 18. Oktober

Blogseminar : Laura Henkel

Blogseminar

: Im Online-Studium um die halbe Erdkugel

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Bundesliga im Liveticker : Werder ohne Sargent gegen Wolfsburg

Wegen einer Verletzung am Sprunggelenk fehlt Bremen mit Josh Sargent kurzfristig ein wichtiger Offensivspieler. Trainer Florian Kohfeldt muss in der Partie gegen Wolfsburg nun umplanen. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.
Immer die Finger im Spiel: Vladimir Lucic

Basketballprofi Vladimir Lucic : Der Revolutionär

Im europäischen Basketball ragt Bayern Münchens Vladimir Lucic heraus, weil er hat, was ihn von den meisten anderen unterscheidet: Er prägt das Spiel selbst dann, wenn er den Ball nicht berührt.
Ein Sitz-Tisch-Einteiler: Das namenlose Möbelstück vom badischen Büromöbel-Herstellers Sedus Stoll und der Offenbacher Designerschmiede Aroma:id

Innovatives Möbelstück : Ein kompakter Mikroarbeitsplatz

Das Möbelstück wirkt, als wäre es sehr spontane Antwort auf die Pandemie. Dabei steckt hinter dem portablen Arbeitsplatz eine ganz bodenständige deutsche Industriegeschichte – nur ein Name fehlt ihm noch.
Dem Heiligen Gangolf geweiht: Die KIrche wurde schon 778 erwähnt.

Wandertipp : Das Dorf verfiel, die Kirche blieb

Von den Wetterauer Sakralbauten verband die Sternbacher Kirche und das Kloster Arnsburg ein enges Schicksal. Heute stehen noch Bauten aus vier Jahrhunderten.
Kreative Atmosphäre: Felicitas von Lutzau im Offenbacher Gemeinschaftsatelier

Fotokunst bei Nacht : Merkwürdige Lichter

Die Fotokünstlerin Felicitas von Lutzau aus Offenbach schafft Bilder, die schön und unheimlich sind. Wie die Moore, die sie faszinieren. Am liebsten fotografiert sie bei Nacht.
„Das ist nicht mein Wunschergebnis“: Awo-Vorstand Steffen Krollmann zum Vergleich mit der ehemaligen Vize-Geschäftsführerin

Awo Frankfurt : Zum Rauswurf gibt es Bestnoten

Die Arbeiterwohlfahrt Frankfurt vergleicht sich mit ihrer ehemaligen stellvertretenden Geschäftsführerin. Mögliche Regressansprüche bleiben davon aber ausgenommen.
Beharrliches Schweigen: Er sei gehindert, Auskünfte zu den „Altlasten“ zu geben, sagt Wolfgang Hessenauer (links). (Archivbild)

Insolvenz : Das Schweigen der Wiesbadener Awo

Bei der Insolvenz der Wiesbadener Awo bleiben viele Fragen offen. Krisen-Vorstand Wolfgang Hessenauer sei gehindert, nähere Auskünfte zu den „Altlasten“ bei der Awo und den Gründen der Schieflage zu geben.
Wirbelt nicht nur Staub auf: Außenlandungen sind oftmals eine diffizile Angelegenheit. Die Piloten brauchen viel Erfahrung.

50 Jahre ADAC-Luftrettung : Schweben für das Leben

Im November 1970 setzte der ADAC in München seinen ersten Helikopter zur Luftrettung ein. 50 Jahre später umfasst die Flotte 50 Hubschrauber – und leistet einen wichtigen Teil des Rettungsdienstsystems in Deutschland.

Endlagersuche : Ein Ton für Jahrmillionen

Die Endlagerung von radioaktivem Abfall ist vor allem eine Frage des Gesteins. In der Schweiz hat man das passende schon gefunden. Ein Ortstermin.
Beginn des Massensterbens am Ende des Erdaltertums

Massensterben I : Der fatale Einfluss von Kohlendioxid

Das Verbrennen fossiler Energieträger trägt wesentlich zum gegenwärtigen Klimawandel bei. Es könnte aber schon einmal in der Erdgeschichte eine dramatische Wirkung entfaltet haben.
Starke Auftritt in der Pandemie: Die Spielwarenumsätze schnellen auf Rekordhöhe.

Gefragte Kinderartikel : Spiel der Rekorde mit Corona-Sorgen

In diesem Jahr wird so viel Spielzeug wie nie gekauft. Brettspiele, Bausteine und auch Barbie sind begehrt. Doch nicht jeder in der Branche darf auf eine blendende Weihnachtszeit hoffen.
Schüler stecken sich vornehmlich außerhalb der Schule mit Corona an

Corona in Schulen : Ansteckungen abseits des Pausenhofs

Befürworter von Schulschließungen argumentieren mit einer hohen Dunkelziffer von Corona-Infektionen – doch die gibt es gar nicht, wie jüngste Zahlen zeigen.
Hebammen sollen Mütter unterstützen, manche verunsichern aber auch.

Tipps einer Hebamme : Wie sinnvoll ist Dauerstillen?

Immer stillen, wenn das Baby schreit? Hebamme Ulrike Le Guern plädiert stattdessen für Rhythmus, Ruhe und Regelmäßigkeit – was nebenbei dazu beiträgt, dass alle entspannter sind.
Paul Kleinschmidt, „Gähnende Dame“, 1937,  Öl auf Leinwand, 115 x 75 Zentimeter, Taxe 43.000/60.000 Euro.

Kunst bei Van Ham : Chagall sieht doppelt

Seit langem gibt es wieder ein Plastik von Fernando Botero auf dem deutschen Kunstmarkt. Ein Ausblick auf die Herbstauktion bei Van Ham in Köln.
Günther Uecker sagte über das angeblich von ihm stammende Werk, er habe es „noch nie gesehen“.

Günter Uecker als Zeuge : Auf Sand gebaut

Wenn die Preise eines Künstlers anziehen, so treten vermehrt Fälschungen auf. Im Zweifel muss die Echtheit vor Gericht geklärt werden.
Fidus: „Im Tempel der Ausgießung“ (1911/1947), Öl/Tempera auf Hartfaserplatte, 118,7 mal 188,45 Zentimeter

Auktionen bei Bassenge : Dem Licht entgegen

Gestochen, gemalt, abgelichtet, genagelt: Die kommenden Versteigerungen bei Bassenge spannen den Bogen vom fünfzehnten Jahrhundert bis in die Gegenwart. Liebhaber von Fidus wird eine Auktion mit Werken des Künstlers zum Strahlen bringen.
Im Leben der Verstorbenen hatten die Dinge ihren Platz.

Haushaltsauflösung : An allem hängt Erinnerung

Es ist nicht leicht, den Nachlass der Eltern abzuwickeln. Jeder einzelne Gegenstand konfrontiert die Hinterbliebenen mit dem Verlust. Was hilft: sich Zeit nehmen und auf die eigenen Grenzen achten.
Unternehmer Khaled Kaissar

Domicil-Chef Kaissar : Der Speckgürtel ist sein Spezialgebiet

Khaled Kaissar kam als Jugendlicher aus Afghanistan nach Deutschland. Bald träumte er davon, 100 Wohnungen zu kaufen und zu verkaufen. Es wurden sehr viele mehr – trotzdem ist er dafür, Mieter lebenslang vor Kündigungen zu schützen.

Heimische Flora und Fauna : Entdeckungen an der wilden Isar

Auf ihrem Weg vom Hochgebirge zur Mündung treibt die Isar Kraftwerke an, kühlt Industrieanlagen und ist Naherholungsgebiet für viele Menschen. Vor allem ist der Fluss aber eines: ein wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen.