https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Die Pandemie macht sich auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar.

Corona-Krise : Die Rückkehr der Langzeitarbeitslosigkeit

Mehr als eine Million Langzeitarbeitslose: Das hat es in Deutschland seit fast fünf Jahre nicht mehr gegeben. Corona hat die mühsam erkämpften Erfolge zunichtegemacht. Jetzt muss gehandelt werden.

Corona-Regeln in Düsseldorf : Verweilverbot

Das Verweilverbot am Düsseldorfer Rheinufer scheucht pandemiemüde Sonnenanbeter auf: Stehen, Sitzen und Liegen sind verboten. Was hätte Goethe nur dazu gesagt?

Europäisches Parlament : Ohne Orbán wäre ehrlicher

Viele in der EVP-Fraktion wollen die ungarische Fidesz-Partei loswerden. Das ist richtig, denn hier geht es um die weltanschauliche Ausrichtung des Bürgertums in Europa.

Wahlkampfprogramm : Die SPD tut so, als sei nichts gewesen

Die SPD will mit ihrem Regierungsprogramm in der Zeit „nach Corona“ dort weitermachen, wo sie 2019 mit dem „neuen Sozialstaat“ stehengeblieben ist. Das reicht hinten und vorne nicht.

Republikaner nach Niederlage : Der Trumpismus lebt

Der jüngste Auftritt Donald Trumps hat keinen Zweifel daran gelassen: So schnell werden die Republikaner ihn nicht hinter sich lassen. Aber wie lange noch?

Bewerbung für Olympia : So hat Deutschland keine Chance

Wer Olympische Spiele will, muss auch dahinter stehen. So lange dies aber nicht der Fall ist, liegt eine erfolgreiche Bewerbung hierzulande noch in weiter Ferne.

Gegen den Lockdown-Stress : Sei nicht die Axt im Walde

Wie baut man den Stress des Lockdowns ab? Raus ins Grüne selbstverständlich. Aber nicht nur, um ein paar Selfies zu machen, sondern um die Natur zu verstehen. Das wirkt heilsam.

Deutsche Bewerbung : Olympias Skeptiker

Die Sommerspiele an Rhein und Ruhr sollen ein „Dekadenprojekt“ werden. Doch nach der Backpfeife von Thomas Bach sind sie zunächst ein Politikum. Nicht für alle ist Olympia ein Freudenfest.

In Großbritannien : Eine vernünftige Öffnungsstrategie

Der britische Premierminister hat einen Plan für die Lockerungen der Corona-Maßnahmen vorgelegt. Das Vorgehen seiner Regierung zeigt: Wer schneller impft, kann früher öffnen.

Lockerungen : Ungeduld kann gefährlich sein

Die Schnauze voll zu haben mag verständlich sein, ebenso der Wunsch nach einem baldigen Ende der Corona-Maßnahmen. Dennoch muss man sich jede Lockerung sehr gut überlegen.

Proteste in Myanmar : Es wird blutig

Jetzt wird also scharf geschossen in Myanmar. Die Demonstrationen gehen aber weiter. Die Generäle müssen Konsequenzen für ihre Vermögen spüren, damit die Gewalt aufhört.

Die Corona-Pandemie

Alle Zahlen zur Pandemie

Corona-Krise in Frankreich : Der Präsident als Chefvirologe

Im Kampf gegen die Pandemie richtet sich Frankreichs Präsident immer weniger nach dem Urteil seiner wissenschaftlichen Berater. Stattdessen lässt sich Emmanuel Macron selbst als Corona-Fachmann inszenieren. Das sorgt nicht nur bei Ärzten für Unmut.
Gegen fossile Brennstoffe, für Atomkraft: Bill Gates

Bill Gates und sein neues Buch : Er will die ganze Welt retten

Bill Gates bietet die ideale Projektionsfläche für alles Gute und Böse. Seit Beginn der Corona-Krise polarisiert er wie nie zuvor. Jetzt hat er einen Plan vorgelegt, mit dem er uns vor dem Untergang bewahren will. Wie lautet der?

Sport in der Pandemie : Im Verein gemeinsam einsam

Trainer in leeren Hallen, Turnkurse im Zoom-Meeting: Das Sportverbot im Lockdown trifft Vereine wie die TG Bornheim in Frankfurt – und doch bauen sie dort auf etwas, das vor allem der Breitensport bietet.
Gallionsfigur: Luisa Neubauer bei den Protesten für Klimagerechtigkeit im vergangenen Jahr

Junge Klimaschützer : Fridays for Revolution

Die Aktivisten von Fridays for Future wollten überparteilich sein. Sind sie es noch? Einige Töne klangen zuletzt eher nach einer linksradikalen Splittergruppe.
Ungerecht behandelt? Der Fidesz-Vorsitzende und ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán am 17. Februar in Krakau

Austritt aus EVP-Fraktion? : Orbáns letzter Trumpf

Nach jahrelangem Ringen um das Verhältnis zu Viktor Orbán will die EVP ihre Geschäftsordnung ändern und so den Ausschluss der Ungarn aus der Fraktion erleichtern. Doch der Fidesz-Vorsitzende droht mit dem Austritt.
Allzeit bereit: Taiwans Luftwaffe trainiert für den Ernstfall.

„Wiedervereinigung“ mit Taiwan : Xi Jinpings gefährlicher Traum

In Taiwan hat zwar kaum jemand Sehnsucht danach. Aber für Peking ist die „Wiedervereinigung“ mit der Inselrepublik nicht verhandelbar. Die Frage ist, ob und unter welchen Umständen Peking dafür Krieg führen würde.
Ein brasilianischer Soldat während eines Einsatzes gegen Korruption im September 2017 in Rio de Janeiro

Korruption in Brasilien : Das Ende vom Ende der Straflosigkeit

Die Ermittlungen der Operation „Lava Jato“ haben Brasilien radikal verändert. Zwei ehemalige Präsidenten mussten deshalb ins Gefängnis. Der jetzige Präsident Bolsonaro hat kein Interesse an einer Fortsetzung des Kampfs gegen die Korruption.
Auszubildender arbeitet in Dresden an einer Übungswand mit einer Rohrzange an einem Waschbecken.

Azubi-Not : Ausbildungsprämie soll kräftig steigen

Arbeitsminister Heil warnt vor einer Azubi-Krise. Jetzt sollen Unternehmen mehr Geld bekommen, wenn sie mehr als zuvor ausbilden. Diese Prämie soll steigen und auch an größere Betriebe gehen.
Wirklich echt? Auch Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire besuchte schon ein Logistikzentrum von Vestiaire Collective.

Secondhand-Mode : Der Kleiderschrank kommt ins Internet

Secondhand-Mode hat solchen Zulauf, dass selbst Luxushersteller den Trend nicht mehr ignorieren können. Der französische Anbieter Kering wagt deshalb einen Millionendeal.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Neuer Film von Maria Schrader : Wir sind die Roboter

Die Menschen können das Gute nicht tun, aber programmieren. Die Berlinale zeigt eine romantische Komödie von Maria Schrader, in der es um die Liebe zwischen einer Frau und einer Maschine geht.

TV-Doku über Doping : Die Versuchskaninchen der DDR

Dass Doping im Spitzensport eine lange Historie in Deutschland hat, war bekannt. Aber nicht, dass in der DDR Mittel auch an Freizeitsportler getestet wurden. Eine ARD-Doku deckt auf.
Spaniens Königspaar Felipe und Letizia am Donnerstag bei der Museums-Einweihung Inauguration vor einer Installation von Katharina Grosse

Neues Museum in Spanien : Diskret und stolz

Die Extremadura überrascht mit einem neuen Museum für zeitgenössische Kunst: Die Galeristin Helga de Alvear hat hier im spanischen Cáceres ihren Traum verwirklicht.
Jüngere nutzen mehr Weiterbidlungsangebote

Lebenslanges Lernen : Jüngere bilden sich eher weiter

Rund ein Fünftel der älteren Arbeitnehmer sagt: Weiterbildung ist in der derzeitigen Krise für sie unwichtiger geworden. Damit verschärft Corona die Kluft zwischen Jung und Alt.
Viele Frankfurter Schüler wissen kaum etwas von ihrer Vertretung auf Stadtebene. In Corona-Zeiten ist es noch schwieriger geworden, sich zu organisieren. (Symbolbild)

Frankfurter Schulen : Der Schülerrat wird lauter

Viele Schüler wissen wenig von ihrer Vertretung auf Stadtebene. Ein paar Engagierte wollen das ändern – trotz und wegen Corona. Dabei ist das Amt des Stadtschulsprechers zur Zeit vakant.
Frankfurt bekommt wieder eine katholische Schule.

Gymnasium geplant : Eine katholische Schule für Frankfurt

Das Gymnasium solle eine „weiterführende Schule mit katholischem Schulprofil werden“, teilte Bürgermeister und Kirchendezernent Uwe Becker (CDU) mit. Die Schule wird die erste ihrer Art nach 1945 sein.
23:23

F.A.Z. Podcast für Deutschland : „Beat them for a third time...“ - Will Donald Trump wirklich zurück ins Weiße Haus?

Der frühere amerikanische Präsident lässt bei seinem ersten Auftritt nach seinem Abtritt durchblicken, in knapp vier Jahren wieder zur Wahl anzutreten. Ernst oder Koketterie? Darüber reden wir mit unserem Amerika-Kenner Klaus-Dieter Frankenberger und einem Republikaner, der seit 30 Jahren in Deutschland lebt.
Fortschritte: Auf dem Schulcampus Westend wird 2019 das letzte Holzmodul für das Adorno-Gymnasium und die Holzhausenschule eingesetzt. 42:51

F.A.Z. Kommunalwahl-Podcasts : Frankfurts Hausaufgaben für die Schulen

Politik auf die Ohren: In Podcasts lässt die F.A.Z. wichtige Kandidaten über zentrale Themen der Frankfurter Kommunalwahl diskutieren. Bastian Bergerhoff von den Grünen und FDP-Mann Stefan von Wangenheim streiten über Bildung.

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: „Bevor du kamst, war hier alles schön“

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Die Welt hört auf Kinderhände

Fazit - das Wirtschaftsblog : Maja Brankovic

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Der Alte verdient zu viel Geld

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Trailrunning? So geht’s!

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Weihnachtsrätsel 2020 – die Diskussion

Blogseminar : Robert Gruhne

Blogseminar

: Studentenjob: Bestatterin

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Kosten einer Olympia-Absage : Was in Tokio auf dem Spiel steht

Finden die Spiele in Tokio statt? Nicht nur die Sportverbände fürchten eine Olympia-Absage: Sponsoren, Steuerzahler und Versicherer schauen auf ihre Investitionen, die Ringe und die Pandemie.
Michail Gorbatschow auf dem Kongress der Volksdeputierten, vermutlich 1990

Michail Gorbatschow : Der Mann, der die Sowjetunion retten wollte

Im Westen wird Michail Gorbatschow bis heute gefeiert als Staatsmann, der für Abrüstung und Dialog über Systemgrenzen hinweg stand. In Russland dagegen gilt der letzte Staats- und Parteichef der Sowjetunion als derjenige, der das Imperium verspielt hat. Nun wird er 90 Jahre alt.
Ein als Totengräber verkleideter Mann steht in Bayern neben einem Holzkreuz mit der Aufschrift „Gastronomie“.

Lockerungs-Diskussion : Mahner gegen Ungeduldige

Wie der gibt es kurz vor dem nächsten Bund-Länder-Gipfel zur Corona-Krise eine Vielzahl an Forderungen. Ärzteverbände raten zur Vorsicht, die Menschen in den Bundesländern bewerten die bisherigen Maßnahmen sehr unterschiedlich.
In der „Capsule Wardrobe“ finden zeitlose Basics Platz, die sich alle miteinander kombinieren lassen.

„Green Fashion Challenge App“ : Weniger ist mehr nachhaltig

Nachhaltigkeit ist für viele das Gebot der Stunde, im Kleiderschrank landen aber weiter Shirts für 2,99 Euro. Unsere Autorin will ihre Garderobe grüner gestalten. Helfen soll ihr eine App.
„Eine Geste des Schutzes und der Eleganz“, sagt Raf Simons über die Entwürfe von Prada.

Mailänder Modewoche : Zweite Haut im Netz

Was bedeutet Mode in der Pandemie? Die Mailänder Designer zeigen es digital. Schlecht steht es vor allem um Anzug und Krawatte.
Fehlender Ausschank: Noch nie wurde in Deutschland so wenig Bier verkauft wie 2020.

Bier in der Krise : Kein Pils, kein Helles

Kneipen lange zu, keine Feste, Vereine feiern auch nicht: Noch nie wurde in Deutschland so wenig Bier verkauft wie 2020. Das spüren auch die kleineren hessischen Brauereien.
Durch Gründer Karsten Otto können Rettungskräfte nach einem Einsatz schnell verbrauchte Materialien mit einem Scanner zählen.

Frankfurter Gründerfonds : Drei Millionen für 111 Gründer

Seit zehn Jahren unterstützt Frankfurt Start-ups mit einem eigenen Gründerfonds, den es so nirgendwo gibt. Nun benötigt der Fonds Zuschüsse, um weitermachen zu können. Aktuell können noch etwa zehn Start-Ups finanziert werden.
Unter schlichter Hülle steckt komplizierte Technik.

Air Purifier IO+ im Test : Gebunden, nicht gefiltert

Der Air Purifier IO+ reinigt die Luft in Räumen mit einer Kombination aus Ionisierung und Ozon. Das Gerät kommt deshalb ohne Hepa-Filter aus.
Mit höheren Grundpreisen bekommt man bessere Technik für Navigation und Unterhaltung.

Infotainment Jeep Compass : Auf der Straße des Trailhawk

Der kleine und kompakte Jeep Compass fährt mit optionalem Allradantrieb nicht nur unter widrigen Bedingungen. Mit dem modernisierten Infotainment wird man während der Fahrt auch gut geleitet und angenehm unterhalten.
Beachvolleyball-Spitzenduo Karla Borger (rechts) und Julia Sude

Schlusslicht : Nur Ärger mit Frauen

Wir wollten über technische Textilien schreiben. Aber das geht nun nicht mehr. Wegen zweier Beachvolleyballerinnen im Bikini. Damit nicht genug: Es gibt inzwischen sogar Pilotinnen, unfassbar.

South Polar Times : Auf „der schlimmsten Reise der Welt“

Polarexpeditionen im Winter waren einst nicht nur gefährlich, sondern zuweilen auch recht eintönig. Aber die Crew von Robert Scott wusste sich auf der Reise von 1910 bis 1913 zu helfen.
Am 22. Februar sind rund 50 Wale am Farewell Spit in Neuseeland gestrandet. Doch vor vier Jahren, wo dieses Foto entstanden ist, waren es insgesamt fast zehn Mal so viele.

Strandungen von Walen : Das größte Rätsel der Meere

An der Küste Neuseelands sind wieder Wale gestrandet, an derselben Stelle, an der schon 2017 hunderte Tiere verendeten. Forscher suchen die Gründe dafür. Eine Rolle könnte der viele Müll im Meer spielen.

Ab in die Botanik : Gedüngte Wüste

In der chilenischen Atacama düngte man früh mit Guano, fossilem Vogelkot. Aber auch auf das „weiße Gold“ hatten nicht alle gleichermaßen Zugriff.

Historische Karten : Hic sunt dracones!

Egal, ob sie ungenau oder frei erfunden sind: Historische Karten nehmen uns mit in eine Ferne, die es nicht mehr gibt. Zu Besuch im Old Map Center in Hamburg.

Eine Frankfurter Grundschule in Zeiten von Corona

RKI-Analyse : Schüler eher kein Treiber der Pandemie

Seit Monaten wird die Frage diskutiert, welche Rolle die Schulen bei der Verbreitung des Coronavirus spielen. Nun hat das Robert-Koch-Institut Meldedaten genauer untersucht.
Einmal wiegen bitte – eine der Aufgaben der Hebamme nach der Geburt.

Mangel an Hebammen : Mama allein zu Haus

Manche berichten von mehr als 70 Absagen: Schwangere Frauen finden speziell in Großstädten häufig keine Hebamme für das Wochenbett. In Frankfurt finden sie nach der Geburt Unterstützung über ein Notprogramm.
Vincent Van Gogh: „La Mousmé“, 1888, Schreibrohr und braune Tusche über Stift auf Papier, 31,3 mal 23,9 Zentimeter, Schätzung 7 bis 10 Millionen Dollar.

Van Gogh in New York : Einst in der Provence

Christie’s versteigert acht Arbeiten auf Papier aus der Sammlung des Kunsthändlers Thomas Gibson. Für das Spitzenlos von Vincent van Gogh werden bis zu zehn Millionen Dollar erwartet. Das soll Steuern sparen.
Mit einem Theater oder einer Oper im Osthafen könnte das Zentrum der Stadt wachsen.

Zukunft von Frankfurt : „Orte schaffen, die begeistern“

Die Architekten Claudia Meixner und Florian Schlüter wollen die Frankfurter Innenstadt beleben und eine Bühne im Osthafen bauen. Die Stadt müsse Neues ausprobieren. Ein Schlüssel für die Entwicklung ist der ruhende Verkehr.
Euphorbien sind ziemlich anspruchslos.

Exotische Pflanzen : Tausendsassa für Euphorbien

Der Thailänder Santiporn Sangchai gilt als begnadeter Züchter von Wolfsmilchgewächsen. Dabei ist der ehemalige Rocksänger und Modedesigner ein Autodidakt.

Staatsbibliothek zu Berlin : Sehnsuchtsort Lesesaal

Die Sanierung der Berliner Staatsbibliothek Unter den Linden ist endlich vollendet – noch aber bleiben die Pforten geschlossen. Die Besucher erwartet Großes.

Traumatische Schullektüren : Eine Bibliothek des Schreckens

Das Grauen der Bücher aus der Schulzeit: Wer Kinder hat, darf manche dieser Meisterwerke im Homeschooling jetzt wieder lesen. Andere sind froh, das nie mehr tun zu müssen. Neun Erinnerungen an traumatische Schullektüren.

Fallou Diop : Das Glück der Erde

Fallou Diop aus dem Senegal will professioneller Jockey werden. Die Fotografin Zohra Bensemra hat ihn in seinem Alltag und auf Wettkämpfen begleitet.