https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Will einer von drei SPD-Vizes werden: Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert (rechts), hier am vergangenen Samstag mit dem neuen SPD-Vorsitzenden Norbert-Walter Borjans nach dessen Wahl

Vor SPD-Parteitag : Kühnert will mehr Emotion und mehr Mitbestimmung

Zu viel Logik, zu wenig Emotion – „Partizipationsillusion“ statt echter Beteiligung: Vor dem Beginn des Parteitags geht Kevin Kühnert mit seiner Partei und Olaf Scholz hart ins Gericht.

Bayerisches Integrationsgesetz : Schutzlose Leitkultur

Aus Kompetenzgründen wurden Teile des bayerischen Integrationsgesetzes gekippt. Zu unserer Leitkultur gehört offenbar auch, dass wir sie nicht verteidigen wollen.

Impeachment : Die Zeit spielt für Trump

Die Demokraten haben keinen Anlass zur Hoffnung, dass der Senat Trump tatsächlich verurteilt. Deshalb wollen sie das Verfahren schnell hinter sich bringen.

SPD-Parteitag : Verhängnisvolles Finale

Wenn der SPD-Parteitag an diesem Freitag nach einer Monate dauernden Casting-Show das Führungsduo Walter-Borjans und Esken kürt, beginnen die Probleme erst. Wie sicher sitzen beide nach der Groko-Kehrtwende im Sattel?

Franzosen im Streik : Lahmgelegt

Der Zorn der Streikenden in Frankreich richtet sich gegen ein Kernvorhaben des Präsidenten: die Reform des zersplitterten Rentensystems. Ob Macron an seinen Plänen festhalten wird, hängt von der Länge des Ausstands ab.

Sichtbarkeit von Likes : Instagräm dich doch!

Entmündigung als Fürsorge: Instagram erklärte, weltweit das Verstecken von Likes seiner Nutzer erproben zu wollen. Jetzt soll eine Browser-Erweiterung sie wieder sichtbar machen.

Huawei-Debatte : Digital souveränes Deutschland

Endlich diskutieren wir, was alles kritische IT ist. Und wo wir wirklich etwas Eigenes brauchen. Wichtig dabei ist: Es darf nicht nur um Huawei und China gehen.

Fußballer mit Sehproblemen : Augen auf im Titelkampf

Kann man mit einem Auge bei den Bayern gewinnen? Leverkusens Torwart Lukas Hradecky machte es vor. Manche Fußballer holten gar mit Sehfehler große Titel. Eine reine Erfolgsgeschichte ist das allerdings auch nicht.

Wintergemüse : Heilendes Grün

Der erste Frost eröffnet in Norddeutschland traditionell die Grünkohlsaison. Warum das so ist und woher die Pflanze ihre gesundheitlichen Vorzüge nimmt, klärt nun eine Studie.

Kita-Affäre : Auf Kosten der Awo-Mitarbeiter

Günstlingswirtschaft, Mobbing, Veruntreuung: Die Frankfurter Awo zieht Konsequenzen aus den Vorwürfen und wählt demnächst ein neues Präsidium. Doch das reicht nicht aus, denn die Rechnung für die derzeitige Misere zahlen auch andere.

Kein Bau trotz Genehmigung : Stau im Wohnungsbau

Nicht die angeblich überforderten Baubehörden, sondern der Mangel an Arbeitern ist schuld, dass derzeit nicht genug gebaut wird. Ganz aus dem Schneider sind die Behörden aber trotzdem nicht.

Gewinnspiel : Was wissen Sie von 2019?

Der Jahresrückblick als Quiz mit einem Auto als Hauptpreis: Was haben Sie sich gemerkt von Managern, Marken und der Politik? Noch drei Tage können Sie teilnehmen.
„Man schielt mit begierigem Auge danach, Bürger überwachen zu können", meint Diana Nocker.

Ist 5G gefährlich? : Bürger, die sich fürchten

Der neue Funkstandard 5G soll Deutschland in die Zukunft führen. Viele fühlen sich jedoch bedroht und haben Angst. Entsteht eine neue Protestbewegung? Zu Besuch bei besorgten Menschen.
Wilhelm II., bis 1918 deutscher Kaiser, mit seinem Sohn Kronprinz Wilhelm und seinem Enkel Prinz Wilhelm von Preußen um 1928 in Haus Doorn im niederländischen Exil

Hohenzollern-Debatte : Wenn Prinzen träumen

Sollen die Nachfahren des letzten deutschen Kronprinzen entschädigt werden? Die vorgelegten Gutachten fördern zwar wichtiges Tatsachenmaterial zutage – verwechseln aber Recht und Moral. Ein Gastbeitrag.
Schluss mit Monotonie? Künstliche Intelligenzen könnten viele Routinetätigkeiten übernehmen.

Künstliche Intelligenz : Ersetzt von der Maschine

Ein Viertel der Stellen in Deutschland gilt als leicht substituierbar durch Automatismen. Computer prüfen Rechnungen oder schreiben Texte. Wer muss jetzt Angst haben?
Drei zentrale Inhalte sollen verankert werden: die ausdrückliche Anerkennung der Grundrechtsberechtigung des Kindes, das Kindeswohlprinzip sowie ein Beteiligungsrecht des Kindes.

Gesetzentwurf zu Kinderrechten : Der Verfassungstrojaner

Der Gesetzentwurf zu Kinderrechten gibt vor, die Rechtslage nicht ändern zu wollen. Doch wo er die rechte der Kinder stärkt, könnten die der Eltern zurückgedrängt werden. Ein Gastbeitrag.
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder

Bayerns Integrationsgesetz : Wo sind die Verlierer hin?

Der Verfassungsgerichtshof hat Teile des bayerischen Integrationsgesetzes verworfen – und die Parteien interpretieren sich ihr Fazit zurecht. Deutlich wird vor allem der symbolische Charakter des Gesetzes.

SPD-Parteitag beginnt : Was ist links?

Das neue Führungsduo Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken wird die SPD weiter ins Abseits treiben – und die reine linke Lehre die Sozialdemokratie nicht retten. Eine Analyse.
Hochtechnologie-Messe in Shenzhen: Die deutsche IT-Diskussion darf sich nicht nur um Huawei und China drehen.

Huawei-Debatte : Digital souveränes Deutschland

Endlich diskutieren wir, was alles kritische IT ist. Und wo wir wirklich etwas Eigenes brauchen. Wichtig dabei ist: Es darf nicht nur um Huawei und China gehen.

Folgen Sie uns

Weiß wie die Unschuld: Bushido mit Personenschützern der Polizei im Gericht in Leipzig.

Medienanstalt sperrt Videos : Bushido fliegt bei Youtube raus

Die Medienanstalt von Hamburg und Schleswig-Holstein sorgt dafür, dass Youtube Videos zu Bushidos Album „Sonny Black“ für deutsche Nutzer sperrt. Das Album steht wegen Frauen- und Schwulenfeindlichkeit und Gewaltverherrlichung auf dem Index.

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Warum es Streit über Weihnachtswünsche geben kann

Am Tresen : Timo Steppat

Am Tresen

: „Ich wollte nie wie die breitbeinigen Jungs, wie die Rumbrüller auftreten“

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Heute back’ ich, morgen brau’ ich ein Brotbier

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Verfassungswidrige Integrationskurse?

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: „Die Sender müssen aufpassen, den Markt nicht kaputt zu machen“

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Überschätzte Steuerflucht

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: „Keiner aus meiner Klasse trägt noch einen Fahrradhelm“

Blogseminar : Jessica Bürger

Blogseminar

: Gegen falschen Gruppenzwang

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Der neue deutsche Maulwurf

Beste Deutsche: Franziska Preuß

Biathlon : Preuß beste Deutsche im Einzel

Beim Biathlon-Weltcup in Östersund ist Franziska Preuß als Zwölfte beste Deutsche. Auf die siegreiche Französin Justine Braisaz hat Preuß knapp zwei Minuten Rückstand.

Nobelinsel Martha’s Vineyard : Ein neues Haus für die Obamas

Martha’s Vineyard ist eine der exklusivsten Wohnadressen in den Vereinigten Staaten. Jetzt darf sich die illustre Reihe Prominenter dort über neue Nachbarn freuen – sofern man die Obamas auf ihrem riesigen Anwesen zu Gesicht bekommt.

Chanel-Show in Paris : Wie in Cocos Wohnung

Für die Metiers d’Art Show von Chanel trafen sich Lily-Rose Depp und Penelope Cruz in der Wohnung von Coco. Modeschöpferin Virginie Viard verbeugte sich mit ihrer Schau im Pariser Grand Palais vor der Tradition des Hauses.
Auch in der Metallbranche: Im Frühjahr 2020 geht die Tarifrunde in die heiße Phase.

Metallbranche : Mehr Nachfragen zu betriebsbedingten Kündigungen

Der hessischen Metall- und Elektrobranche steht eine Tarifrunde bevor. Angesichts der bestehenden Rezession scheuen die Betriebe jedoch zusätzliche steigende Kosten. Werden sie sich mit Kündigungen behelfen oder Mitarbeiter halten können?
Wann ist die Herkunft des Täters relevant? Die Nennung von Daten, die eine Identifizierung ermöglichen, ist nicht erlaubt.

Auskunft über Tatverdächtige : Wohnort ja, Nationalität nein

Die hessische Polizei tut sich schwer bei der Frage, ob die Herkunft von Tatverdächtigen genannt werden soll. Vorwürfen sieht sie sich in jedem Fall ausgesetzt. Daher fordern Polizisten eine klare Linie und mehr Transparenz.
45 Prozent Zuwachs: Ein Tarif für Angestellte der Chemieindustrie beflügelt den Kurs der Deutschen Familienversicherung.

F.A.Z.-Hauptwache : Performance, Lagegunst, Unterstellungen

Warum geht der Kurs der Aktie der Deutschen Familienversicherung durch die Decke? Wohin fließt der kommunale Finanzausgleich? Welche Maßnahmen ergreift die Awo? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.
„Verschandelung der deutschen Sprache“? Der Offenbacher Kreistag stimmte für die Verwendung gendergerechter Sprache.

Gegen Proteste der AfD : Die gendergerechte Sprache bleibt

Der Offenbacher Kreistag lehnt mit großer Mehrheit einen Antrag der Alternativen Liste Offenbach-Land gegen gendergerechtes Deutsch ab. Gegen die Forderung einer Rückkehr „zur Sprache Goethes und Schillers“ argumentierten CDU und FDP für Gleichberechtigung und den Sprachwandel.