https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Verpuffte Reform : Wie groß wird der neue Bundestag?

Der Bundestag hat eigentlich 598 Sitze, doch derzeit sitzen dort 709 Abgeordnete – und nach der Wahl könnten es noch viel mehr sein. Wir erklären Schritt für Schritt, wie das kommt und was bisher dagegen unternommen wurde.

Michael Johnsons Weisheiten : Grüße vom Champ

Zum Geburtstag gibt es goldene Worte vom einstigen Gold-Sprinter Michael Johnson, natürlich wie gewohnt im Schnelldurchlauf. Der ganze Stress hat sich offenbar gelohnt.

Stimmung im Wahlkampf : Umschwünge

Wer hat wie zur Stimmung im Wahlkampf beigetragen? Wie hat sich der schmutzige Wahlkampf im Netz ausgewirkt? Das Umfrageinstitut Forsa weiß mehr.

Freiwilliger Polizeidienst : Mit der Brechstange

Die jüngste Debatte in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung lässt tief blicken. Denn die Koalition scheint nicht begriffen zu haben, wofür der Freiwillige Polizeidienst eigentlich gedacht ist.

Italiens Sportwunder : Gruß an „Dottore Epo“

Der internationale Sport feiert in diesem Jahr italienische Wochen. Das wirft eine entscheidende Preisfrage auf: Kann das alles mit rechten Dingen zugehen?

Außenpolitik nach Merkel : Wir dürfen uns nicht verstecken

Die Zeit des bequemen Provinzialismus ist abgelaufen. Deutschland wird lernen müssen, dass Erwerb und Ausübung von Macht notwendig sind, um eigene Interessen und Werte zu verteidigen.

Immobilienkrisen : Evergrande droht überall

Die Schieflage von Evergrande hält China und die Welt in Atem. Warum Immobilienkrisen so gefährlich sind.
Der Berufsalltag erfordert oft kreative Idee, doch es ist nicht immer leicht, die eigenen Kreativität zu finden.

Die Karrierefrage : Wie werde ich kreativer?

Immer mehr Menschen wollen einen kreativen Beruf verfolgen. Doch auch im sonstigen Berufsalltag sind frische Ideen gefragt, auch wenn es nicht jedem leicht fällt, diese zu finden. Aber es gibt Methoden, um Kreativität zu lernen.
Ellbogencheck: Boris Johnson und Angela Merkel im Juli dieses Jahres.

Briten zur Bundestagswahl : Da herrscht das Chaos

In Großbritannien blickt die Presse nicht allzu hoffnungsfroh auf die Bundestagswahl. Manche machen das an Angela Merkel fest, die als überschätzt gilt. Ihr Erbe wird nicht nur bei den Euroskeptikern kritisch gesehen.
Nichts für Kleinverdiener: Immobilie bei Den Haag.

Immobilienmarkt : Unbezahlbares Wohnen in Holland

In den Niederlanden wächst der Unmut über explodierende Immobilienpreise. Jüngere Menschen gründen deswegen sogar erst später eine Familie.

Bundestagswahl

Ein Wähler in einem Wahllokal in Nürnberg

Liveblog Bundestagswahl : Wahllokale im ganzen Land geöffnet

60,4 Millionen Wähler zur Stimmabgabe aufgerufen +++ Hoher Briefwähleranteil erwartet +++ Unions-Politiker warnen vor Rot-Grün-Rot +++ SPD, Union und FDP zu letzten Kundgebungen vor der Wahl +++ Alle Entwicklungen zur Schlussphase des Bundestagswahlkampfs im Liveblog.

Black Rabbit Theatre : Zauberkunst aus allernächster Nähe

Der Zauberer Remo Kell eröffnet ein Theater im Frankfurter Bahnhofsviertel. Seine Spezialität ist die Nahzauberei, bei der das Publikum bis auf eine Armlänge an ihn heran kommt.
Wer ehrlich rechnet und keine Schenkungen der Eltern erhoffen kann, muss beim Ansparen Risiken eingehen und auf Aktien setzen.

Baufinanzierung : So klappt es mit dem Hauskauf

Für den Kauf einer Immobilie reicht eine Finanzierung auf Pump nicht aus. Es muss zusätzlich lange vorher gespart werden. Hier ist die passende Strategie.
Zum Ende lässt Merkel kein gutes Fotomotiv aus: Die Kanzlerin im Vogelpark Marlow

Merkel geht : Es waren sechzehn Jahre

Über die Ära Merkel schreiben – wie soll das gehen? Unsere Autoren haben sich umgeschaut und umgehört. Und fanden große Schnitzel und Begeisterung für pommersche Zwergspitzen.
Edgar Engist mit seinen Hunden und Schafen auf seiner Wiese in Bollschweil. Der Schäfer fragt sich, warum Wölfe so viel mehr wert sein sollen als seine Arbeit.

Landfrust : Im Würgegriff der Bürokraten

Von Wolf bis Windkraft: Gut gemeinte Vorschriften, die in fernen Großstädten erdacht werden, treiben die Selbständigen auf dem Land in den Wahnsinn.
Spezialisiert: Akasol liefert Batterien an Autozulieferer.

Batteriespezialist Akasol : In einer Liga mit Tesla

Aus einer studentischen Forschungsgruppe namens Akasol ist in Darmstadt ein „Hidden Champion“ geworden, der im Begriff ist, den Weltmarkt zu erobern. Für den Standort Hessen ist das Sieg und Niederlage zugleich.

Scholz sagt Gespräch zu : Klimaaktivisten brechen Hungerstreik ab

Ein Klimaaktivist und seine Unterstützerin haben ihren Hungerstreik abgebrochen, nachdem ihnen SPD-Kanzlerkandidat Scholz ein baldiges Gespräch zugesagt hat. Beide hatten wochenlang nichts gegessen und wollten zuletzt auch nicht mehr trinken.
Scholz, Baerbock oder Laschet: Hier noch im TV-Triell, am Sonntag wird es ernst an den Wahlurnen

Stimmung im Wahlkampf : Umschwünge

Wer hat wie zur Stimmung im Wahlkampf beigetragen? Wie hat sich der schmutzige Wahlkampf im Netz ausgewirkt? Das Umfrageinstitut Forsa weiß mehr.

Mit Merkel in Aachen : Herzbeben bei Laschets Wahlkampffinale

Zum Wahlkampfabschluss in seiner Heimatstadt Aachen hat sich Unionskandidat Armin Laschet die scheidende Kanzlerin an die Seite geholt. Angela Merkel lobt ihn als Brückenbauer, er warnt mit Verve vor einem rot-grün-roten Bündnis.

Haitianer-Camp aufgelöst : Biden gibt nicht nach

Der amerikanische Präsident Joe Biden schiebt Tausende Migranten nach Haiti ab, wo nach wie vor Chaos herrscht. Das Camp in Del Rio wurde aufgelöst.
Seiner Zeit weit voraus: Parteitag in Görlitz im September 1921

100 Jahre SPD : Görlitz, Godesberg und die Gegenwart

Vor hundert Jahren versuchte die SPD erstmals, sich von einer Arbeiter- in eine Volkspartei zu verwandeln. Doch erst seit gut sechzig Jahren ist sie bündnis- und mehrheitsfähig. Aber dies bis heute.

Michael Johnsons Weisheiten : Grüße vom Champ

Zum Geburtstag gibt es goldene Worte vom einstigen Gold-Sprinter Michael Johnson, natürlich wie gewohnt im Schnelldurchlauf. Der ganze Stress hat sich offenbar gelohnt.

Milliardenmarkt „E-Sport“ : Die Rückkehr der ganz großen Gaming-Show

Die Begeisterung für den „E-Sport“ ist ungebrochen – und lässt junge Zocker und renommierte Unternehmen vom großen Geld träumen. Im Stadion von Bukarest findet bald mit dem „The International“ eines der größten Gaming-Turniere der Welt statt.

Thunberg besucht Garzweiler : „Ein Ort voller Traurigkeit“

Die Klimaaktivistinnen Greta Thunberg und Luisa Neubauer zeigen sich in Lützerath solidarisch mit dem vom Tagebau bedrohten Dorf. Ihre Botschaft: „Wir sind bereit, uns zwischen die Häuser und die Bagger zu stellen“.
Litauen hat Smartphones von Huawei, OnePlus und von Xiaomi untersuchen lassen - nun ziehen deutsche Behörden nach.

Mögliche Sicherheitslücken : BSI untersucht Smartphones aus China

Nachdem die Cyberabwehr in Litauen vor chinesischen 5G-Smartphones gewarnt hat, nehmen private Sicherheitsexperten die verdächtigen Geräte unter die Lupe. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik geht dem Report nach.
Nicht alles, was auf einem Bildschirm steht, ergibt auch Sinn.

Kolumne „Auf einen Espresso“ : Seltsame Nachrichten

Mein Umfeld will es so: Nach einer Umschulung zum Lagerarbeiter mit spirituellem Einschlag denke ich darüber nach, eine „freie Frau“ zu werden.
Flink-Werbung in Berlin

Lebensmittel-Lieferdienst : DoorDash investiert in Flink

In 37 deutschen Städten ist Flink mittlerweile aktiv. Jetzt steigt der amerikanische Konzern DoorDash ein. Konkurrent Gorillas will sich derweil ebenfalls frisches Geld besorgen.
Die Deutschen hängen an ihrem Bargeld. Doch immer mehr junge Menschen legen ihr Geld in Aktien an.

Deutsche und ihr Vermögen : Der lange Abschied vom Sparkonto

Das Geldvermögen der Deutschen ist groß wie nie. Die Sparer haben ihr Geld aber über die Jahre umgeschichtet. Vor allem bei Jüngeren gibt es einen bemerkenswerten Effekt.
Das Schicksal des Immobilienkonzerns Evergrande beschäftigte in dieser Woche die Börsen.

Immobilienkrisen : Evergrande droht überall

Die Schieflage von Evergrande hält China und die Welt in Atem. Warum Immobilienkrisen so gefährlich sind.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Urs Fischer, „Untitled (Bread House)“, 2004/06, 5 Meter hoch: bei Jeffrey Deitch, 3 Millionen Dollar.

Kunstmesse Art Basel : Dieses Gefühl des Wiedersehens

Nach eineinhalb Jahren ist die Art Basel in physischer Präsenz zurückgekommen. Die Freude der Besucher ist überall zu spüren. Und es ist beinah wie früher. Zugleich hat sich viel verändert.
Der Blinde erkennt sein Schicksal: Christopher Maltman als Ödipus mit Anna-Sophie Neher als Antigone.

Ödipus-Oper in Paris : Er war doch selbst schuld

Dolce Vita mit durchgedrehter Sphinx: Der Regisseur Wajdi Mouawad scheitert am Pariser Théâtre de la Colline an der Ödipus-Oper von George Enescu.
Die Verwirrung steht im Ins Gesicht geschriebent: Kostja Ullmann als BKA-Polizist, dem immer wieder ein totes Mädchen erscheint.

„Die Heimsuchung“ im Ersten : Was davon ist wahr?

Mit Mystery-Thrillern haben es ARD und ZDF nicht so. Falls sie es probieren, geht es fast immer schief. Mit dem Film „Die Heimsuchung“ ist das anders. Er stellt uns vor ein schönes Rätsel.

Kolumne „Uni live“ : Ja sagen im Studium

Eine Eheschließung verbinden viele Menschen mit Sicherheit, Nachwuchsplanung und Sesshaftwerdung. Die Studienzeit ist oft vom Gegenteil geprägt. Ist es trotzdem sinnvoll, während des Studiums zu heiraten?
Eine Tüte mit Einkäufen und eine Zeitung für eine Familie in Quarantäne

Keine Quarantänezahlungen : Was ungeimpfte Arbeitnehmer wissen müssen

Wer ungeimpft in Quarantäne muss, erhält keine Lohnersatzleistungen mehr. Wird die auferlegte Isolierung ignoriert, um arbeiten zu gehen, drohen hohe Bußgelder und sogar die Kündigung.
Die Grenzen der Coolness: Viele Start-ups finden, dass Mitbestimmung ein Minusgeschäft ist.

Start-Ups : Erst das Du – und dann?

Starts-ups und Betriebsräte – das scheint oft nicht zusammenzupassen, weil manche Gründer sie häufig als Relikte aus einer alten Welt ansehen. Dabei gibt es gute Gegenbeispiele.
Im Reichstagsgebäude tagt das Parlament. Hier reinzukommen ist ein Ziel der Parteien, die bei der Bundestagswahl zur Wahl stehen. Aber nicht das einzige. 05:19

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : Wieso es so viele kleine Parteien gibt

Sie heißen „Die Grauen“ oder „Gartenpartei“, „Unabhängige“ oder „Liebe“: Neben den großen, die jetzt schon im Bundestag sitzen, stehen am Sonntag vierzig kleine Parteien zur Wahl. Dafür gibt es gute Gründe.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Maja Brankovic

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die 99-Cent-Falle

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: “Kind, such dir einen Job!”

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Kunst kommt von Widerstehen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Transalpine Run – Trailrunning, Teamwork und Tränen

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Prosit der Gemütlichkeit

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Symbole auf dem Römerberg: die Justitia auf dem Gerechtigkeitsbrunnen vor der Regenbogenfahne

Queeres Safe House : Endlich in Sicherheit

Homosexuelle und transgender Flüchtlinge leben in ständiger Angst. In „La Villa“, einem queeren Safe House, finden sie Zuflucht.
Markante Fellzeichnung für den Kopf: Regenhut von Christian Dior

Raubkatzenmuster : Warum ist der Leo-Look so beliebt?

Der Leo-Look hat gerade einen guten Lauf. Was fasziniert Frauen daran? Und hat es eine Bedeutung, dass das Raubkatzenmuster ausgerechnet jetzt wieder so beliebt ist? Die Kolumne Modeerscheinung.

Milano Moda Donna : Pastell für bessere Zeiten

Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie richtet Mailand wieder eine große Modewoche aus. Eine Live-Veranstaltung folgt auf die nächste. Der Optimismus zeigt sich auch in den neuen Kollektionen der italienischen Designer.
Blick auf das Universum Heppenheim: Der Planetenweg führt hinauf zur Sternwarte nahe der Starkenburg.

Planetenweg in Heppenheim : Universum auf zwei Kilometern

Der 2004 zum Hessentag eröffnete Planetenweg in Heppenheim ist erneuert worden. Den Besuchern wird ihre unmittelbare Umwelt und das Universum, in dem sich die Erde bewegt, erklärt – und für Kinder gibt es dabei eine Rallye.
Einfach Kind sein: ein Mädchen im Frauenhaus

Sichere Bleibe auf Zeit : Die Kinder aus dem Frauenhaus

Im Frauenhaus müssen viele Kinder erst lernen, dass sie Kind sein dürfen. Sie kommen mit der Mutter in eine sichere Bleibe und lernen, dass Gewalt falsch ist – aber viele treffen den Vater schon bald wieder.
Forschung und Leidenschaft: Die Immunologin Faith Osier präsentiert ihr Anliegen

Foto-Ausstellung in Wiesbaden : Glückliche Wissenschaft

Die Kunsthalle Wiesbaden präsentiert neue Aufnahmen der Fotografin Herlinde Koelbl. Sie ist bekannt für sensible Poträt-Studien. Die Ausstellung zeigt nicht nur die Gesichter der Fotografierten.
Dieselfahrverbot

Schlusslicht : Längst entschieden

Die meisten Menschen meinen, die Bundestagswahl stehe Spitz auf Knopf. Natürlich ist längst alles entschieden. Dieselverbot, Flugverbot, die Beweise sind erdrückend.

Netzrätsel : Hört sich gut an

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: akustisches Ambiente für alle Lebenslagen.

              Stomata auf einem Blatt französischen Lavendels (Lavandula dentata)  in zweitausendfacher Vergrößerung

Hilfe aus dem Labor : Grünes Tuning für die Photosynthese

Photosynthese verwandelt seit Jahrmilliarden atmosphärisches CO₂ in Biomasse. Doch der Prozess ist erstaunlich ineffizient. Das muss sich doch verbessern lassen, glauben Wissenschaftler und basteln bereits an „künstlichem Spinat“.

Arktiskreuzfahrt : Die Einsamkeit des Eisbären

Ein neues Expeditionsschiff fährt für Hapag-Lloyd Cruises in die Arktis. So beeindruckend das Naturschauspiel ist, so beängstigend sind die längst unübersehbaren Folgen des Klimawandels.

Zukunft der Schule : „Wir sind total festgefahren“

Dario Schramm ist die Stimme der Schüler in Deutschland. Ein Gespräch darüber, wo es an deutschen Schulen hakt und warum soziale Kompetenzen im Unterricht wieder mehr im Vordergrund stehen sollten.
Birgitt Bolsmann, „Die Papageiendame“ 1990, Eitempera und Öl auf Malpappe, 100 mal 65,7 Zentimeter, Preise für Werke der Künstlerin 2900 bis 110.000 Euro bei Kunsthandel Werner.

Gallery Weekend Berlin : Zeit für Entdeckungen

Unter dem Titel „Discoveries“ sind beim Gallery Weekend Berlin Arbeiten junger und aus dem Blickfeld geratener Künstler zu sehen. Für Überraschungen sorgen aber auch alte Bekannte.
Einfamilienhäuser in einer Siedlung in Köln-Widdersdorf

Immobilienmarkt : Der nächste Preisrekord am Immobilienmarkt

Die Preise sind innerhalb eine Jahres um ein Zehntel gestiegen – die Blasengefahr wächst. Die von der Politik versprochene Bauoffensive halten Fachleute für illusorisch.
Dach der Energie: Doch Vermieter mit Photovoltaikanlage müssen manches beachten – oder es lassen.

Energiewende : Vermieter mit Solardach haben es schwer

Die Photovoltaikanlage kommt leicht auf das Dach. Aber wie kann der Hausbesitzer Strom an seinen Mieter verkaufen? Das bleibt eine Hürde für den Klimaschutz.

Jugend in Syrien : Der Drang nach Freiheit

Nach Jahren des Krieges wächst der Drang nach Normalität. Junge Syrer versuchen Wege zu finden, ihre Freiheit zurückzugewinnen. Die Fotografin Yamam al Shaar hat junge Menschen in ihrem Alltag begleitet.