https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Commerzbank-Stellenabbau : Vorruhewahnsinn

Die zwischen Vorstand und Betriebsrat der Commerzbank vereinbarten Bedingungen zum Ausscheiden Tausender Mitarbeiter sind nicht nur für die Bank teuer, sondern für uns alle.

Pegida wird beobachtet : Späte Erkenntnis

Seit ihrer Gründung im Herbst 2014 hat sich die Pegida-Bewegung als rechtes Sammelbecken und Plattform für Extremisten erwiesen. Ihre Beobachtung durch den Verfassungsschutz als Gefahr für die Demokratie war längst fällig.

Labour-Hochburg erobert : Stunden der Trübsal

Olaf Scholz sieht die SPD als Partei der Stunde. Welcher Realitätsverlust! In Europa haben Sozialdemokraten gerade keine gute Zeit.

Verkleinerung des Landtags : Das „Graben-Wahlrecht“ als Lösung

Mit dem „Grabenwahlrecht“ ließe sich der Hessische Landtag verkleinern, und die Wahlkreise könnten trotzdem ihre Größe behalten. Die Rolle der direkt gewählten Abgeordneten würde aufgewertet.

Debatte um Theaterstrukturen : Der Übergang zur PR-Maschine

Nicht nur die überkommene Machtstruktur beschwert das Theater der Gegenwart, sondern vor allem auch die ungeheure Moralmonstranz, die es vor sich herträgt.

Kooperative Roboter : Maschinen sagen, was sie denken

Wenn sich elektronische Geräte seltsam verhalten, würde man sich manchmal wünschen, sie könnten ihre inneren Beweggründe offenbaren. Dass das tatsächlich sinnvoll wäre, zeigt nun eine Robotik-Studie.

DOSB und Alfons Hörmann : Vorwürfe klären!

Alfons Hörmanns Führungsstil wurde schon früher öffentlich beklagt. Nun gibt es schwere Vorwürfe. Um die Wahrheit ans Licht bringen zu können, muss eine unabhängige Kommission zur Überprüfung eingesetzt werden.

Impfstoff-Patente : Was ist mit dem Schutz für die Lebensretter?

Mit Leichtigkeit werden diejenigen ignoriert, die in der Pandemie den größten Beitrag leisten. Es gibt viele Gründe, die eine noch rasantere Produktion der Vakzine verhindern.

Patentschutz : Auf der Suche nach der gerechten Impf-Welt

Die Pharmakonzerne haben viel investiert. Der Anreiz, solche Leistungen zu vollbringen, muss erhalten bleiben. Das Patentrecht ist ein Baustein.

Rassismus und Moral : Lehmann und Aogo

Erst fliegt Jens Lehmann eine rassistische Nachricht um die Ohren, dann setzt es bei Dennis Aogo aus. Das sorgt für eine Kaskade der Aufregung. Was steht an deren Ende?

Die Corona-Pandemie

Alle Zahlen zur Pandemie
Stichhaltig: Dieser Obdachlose hat sich gegen Corona impfen lassen, in Hannover, wo es eine besondere Aktion gab

Obdachlose und Corona : Warten auf den Einmalimpfstoff

Wer auf der Straße lebt, hat es schwer, Termine einzuhalten. Frankfurt will Menschen in prekären Situationen ein besonderes Impfangebot machen. Gleichzeitig wächst der Druck auf die Impfzentren.

Wenige Wochen vor Olympia : Notstand in Tokio wird verlängert

Das Coronavirus breitet sich weiter in Japans Metropolen aus. In der Olympia-Stadt Tokio wurde deshalb der Notstand verlängert. Die Fragezeichen über der für Juli geplanten Sportveranstaltung werden immer größer.

ORF-Wahl zum Generaldirektor : Wrabetz will noch einmal

In Österreich will sich Alexander Wrabetz um eine weitere fünfjährige Amtszeit als Generaldirektor des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ORF bewerben. Gerade von ÖVP-nahen Kreisen des Stiftungsrat gab es immer wieder Kritik.

Rohstoffmangel in Europa : Bei Barbiepuppen wird es schon eng

In Europa werden Rohstoffe knapp. Pappe, Metall und Kunststoff sind Mangelware. Lieferketten sind zu anfällig, die Vorräte zu dürftig. Vor Jahresende ist wenig Besserung in Sicht.
An der Goldküste des Zürichsees entwickeln sich die Dinge gern etwas weniger dynamisch.

Helvetische Stille : Wer rüttelt endlich die Schweiz wach?

Kann Wohlstand eine Bürde sein? Die Hoffnung vieler linker Schweizer Ex-Aktivisten wurde durch ein Millionen-Erbe zunichtegemacht. Wahrscheinlich ist deshalb kein Funken Aufruhr in Sicht. Nur Veränderung von außen kann helfen.
Pegida auf dem Höhepunkt der Proteste gegen Islam und Flüchtlingspolitik: Demonstration in Dresden

Pegida wird beobachtet : Späte Erkenntnis

Seit ihrer Gründung im Herbst 2014 hat sich die Pegida-Bewegung als rechtes Sammelbecken und Plattform für Extremisten erwiesen. Ihre Beobachtung durch den Verfassungsschutz als Gefahr für die Demokratie war längst fällig.
RKI-Präsident Lothar Wieler und CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn am Freitag in Berlin

Spahn und RKI-Chef Wieler : Den Luftballon unter Wasser halten

Die Pandemie sei wie ein prall gefüllter Luftballon, sagt RKI-Präsident Wieler. Die Bürger müssten ihn weiter gemeinsam unter Wasser halten – ohne dabei einen Krampf in der Hand zu bekommen.
Der Eingang zur Commerzbank-Zentrale

Stellenabbau der Commerzbank : Vorruhestand mit 56 Jahren

Wie bringt die Commerzbank genügend Mitarbeiter zum „freiwilligen“ Ausscheiden, damit bis zum Jahr 2024 im Inland 9000 Arbeitsplätze frei werden? Auf jeden Fall wird es noch teurer als gedacht.
Krankenpflegerinnen auf einer Intensivstaion legen ihre Schutzausrüstung an, bevor sie das Behandlungszimmer eines Covid-19-Patienten betreten.

Corona-Krise : Der „Pflexit“ bleibt aus

Deutschland verliere in der Corona-Krise Tausende Pflegekräfte: Diese Nachricht sorgte für viel Wirbel. Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen das Gegenteil – die Beschäftigung steigt.
Ugur Sahin und Özlem Türeci haben das Mainzer Unternehmen Biontech gegründet.

Impfstoff-Patente : Was ist mit dem Schutz für die Lebensretter?

Mit Leichtigkeit werden diejenigen ignoriert, die in der Pandemie den größten Beitrag leisten. Es gibt viele Gründe, die eine noch rasantere Produktion der Vakzine verhindern.
Die Zentrale der Commerzbank

Commerzbank-Stellenabbau : Vorruhewahnsinn

Die zwischen Vorstand und Betriebsrat der Commerzbank vereinbarten Bedingungen zum Ausscheiden Tausender Mitarbeiter sind nicht nur für die Bank teuer, sondern für uns alle.

Kryptowährungen : 80 Milliarden Dollar für eine Parodie

Abseits der großen Digitalwährungen wird es mit Dogecoin oder Scam immer verrückter – und für Anleger riskanter. Dogecoin startete einst als Parodie.
Börsenparkett an der Wall Street in New York: Die Notenbank Fed warnt  vor Überschwang.

Börsenwoche : Die Nervosität nimmt zu

Die Aktienmärkte halten ihre hohen Kursniveaus. Doch die Inflationssorgen und die schwindende Phantasie für weitere Kursgewinne drücken die Stimmung.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Leiberfahrungen, für Hermann Schmitz das Salz in der Suppe

Hermann Schmitz gestorben : Die Säfte unter der Haut

Mit großer Geste Verwarf er die philosophische Tradition und schuf eine eigene: Sein zehnbändiges „System der Philosophie“ steht für das Beisichsein im Elementaren. Nun ist der Leibphilosoph Hermann Schmitz gestorben.
Heiner Müller liest 1983 in einer Privatwohnung in Magdeburg

„Deutsche Wechseljahre“ : Steht die Einheit der Literatur noch aus?

Rhetorisch aufgerüstet: Michael Hametner wirft dem westdeutschen Feuilleton vor, einen Krieg gegen die ostdeutsche Literatur eröffnet zu haben, der bis heute andauere. Hinter seinem Ressentiment steckt viel nachvollziehbares Sentiment.

Senta Berger bei Arte : Ich sehe dich, siehst du mich?

Zu ihrem Achtzigsten zeigt Senta Berger, was ihre Schauspielkunst ausmacht. Sie verkörpert eine Frau, die auf ihr Leben blickt und wahrgenommen werden will: „An seiner Seite“.
Kann sich nur in der Natur öffnen: Veronika Pengler

Kolumne „Uni live“ : Studieren mit dem Asperger-Syndrom

Veronika Pengler ist hochbegabt. Dass sie heute studieren kann, grenzt trotzdem an ein Wunder. Porträt einer Asperger-Autistin, die sich anderen Menschen eigentlich nur in der Natur öffnen kann.
Wissenschaftliche Publikationen sind der Sozialsphäre zuzuordnen, der Diskurs zu plagiatsbehafteten Arbeiten soll nicht vom Persönlichkeitsrecht eingeschränkt werden.

Plagiatsurteil : Kein Recht auf Vergessen

Wer sich mit wissenschaftlichen Publikationen in die Öffentlichkeit begibt, muss sachliche Kritik daran zeitlich unbegrenzt dulden. Das entschied jetzt der Bundesgerichtshof in einem Plagiatsurteil.

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Ernährungsberatung fürs Laufen

Schlaflos : Tanja Weisz

Schlaflos

: Das riecht nach Alkohol

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Wortlos macht sprachlos

Fazit - das Wirtschaftsblog : Maja Brankovic

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Kein Geld für Frauen

Comic : andreasplatthaus

Comic

: O partigiani portami via, o bella ciao, o Baru bellissimo!

Schlaflos : Chiara Schmucker

Schlaflos

: Zusammen ist man weniger allein

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufweste im Test – Camelbak Octane 25

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Welter

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Wider die Steuertyrannei

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

Verstappen kommt nicht gut über die Runden: Im Training nur Neunter.

Formel 1 in Spanien : Der Trend des Jahres kommt aus Barcelona

Große Prüfung für die Formel-1-Rennställe vor dem Rennen in Barcelona: Wer auf diesem Kurs gut über die Runden kommt, wird auf allen Strecken schnell sein. Red Bull war es im Training überraschend nicht.
„Nennt mich, wie ihr wollt“: Steven Appleby zeichnet den Protagonisten seines neuen Buchs auf eine Glasscheibe.

Transperson als Superheld : „Ich versuche, ich selbst zu sein“

Der britische Zeichner Steven Appleby hat einen Superhelden erfunden, der fliegen kann – wenn er Frauenkleider trägt. Appleby selbst ist trans. Ein Gespräch über Familie, Ehrlichkeit und die lange Suche nach der eigenen Identität.

Möbelneuheiten 2021 : Full House

Im Frühling findet eigentlich die größte Möbelmesse der Welt in Mailand statt, aber nicht in diesem Corona-Jahr. Neuheiten gibt es trotzdem jede Menge.
St. Katharina in Schöllkrippen: Im Chor ist die einzigartige Bildplatte aus dem Frühmittelalter angebracht, die germanische und christliche, sakrale und profane Zeichen vereint

Der Wandertipp : Rätsel um Bilder und Bäume

Im Kahlgrund stehen Abertausende Obstbäume. Kinder erraten deren Früchte auf einem Erlebnispfad, während eine mittelalterliche Bildplatte Fragen aufwirft.
Kein Gold und kein Silber suchten die großen Entdecker der frühen Neuzeit, sondern den kostbarsten aller Schätze: Pfeffer.

Menschheitsgewürz Pfeffer : Die Farbenlehre des Wunderkorns

Pfeffer ist seit fünftausend Jahren das Menschheitsgewürz schlechthin. Er hat die Welt verändert, unsere Weltkarte vollendet und steht selbst für ein wahres Weltreich der Aromen. Die Kolumne Geschmackssache.
Gleiches Theater, anderes Stück: Wieder haben sich Tausende im Gallus versammelt, um gegen Polizeigewalt zu protestieren und sich für den Antifaschismus stark zu machen. Diesmal bleibt die Demo aber friedlich.

100 Jahre Antifa : Harte Reden, ruhige Demo

Wieder sind Tausende ins Gallus gekommen, um zu demonstrieren. Der Protest gegen den Polizeieinsatz am 1. Mai verläuft aber weitgehend friedlich.

Fünf Kurze : Beim Abhängen geknipst

Kleine Sofortbildkamera, leichte Hängematte, klassischer Katalog, kluge Zahnbürste, rares Motorrad: Hier kommen Fünf Kurze aus unserer Technikkiste.
Zurückbringen oder ab in den Glascontainer?

Pfandsystem für Weinflaschen? : Flasche leer

Glasflaschen für Getränke werden in der Regel gegen Pfand zurückgenommen. Aber nicht, wenn Wein darin war. Das hat seine Gründe. Doch es muss nicht so bleiben.
Sag mir, was Du denkst: Wenn Mensch und Roboter sich besser austauschen könnten, würden viele Probleme und Missverständnisse verhindert.

Kooperative Roboter : Maschinen sagen, was sie denken

Wenn sich elektronische Geräte seltsam verhalten, würde man sich manchmal wünschen, sie könnten ihre inneren Beweggründe offenbaren. Dass das tatsächlich sinnvoll wäre, zeigt nun eine Robotik-Studie.
Die Jungen rebellieren, die Jungen werden gehört. Klima-Demo von Fridays for Future vor dem Brandenburger Tor.

Highlights des Klima-Urteils : Im Namen der Freiheit

Das Bundesverfassungsgericht hat auch Wissenschaftsgeschichte geschrieben. Das Klimaschutz-Urteil ist ein Füllhorn der Klima-Expertise – und keine Verfassungslyrik. Wir zitieren die beeindruckendsten Stellen.

Elsass : Die Schwestern

Straßburg oder Colmar? Beide Städte sind dank makellos erhaltener Altstädte Nabelpunkte des elsässischen Tourismus. Einander würdigen sie mit herzlich gepflegter Nichtbeachtung. Doch jetzt beginnt ein Wettkampf städtebaulicher Großprojekte und innovativer Verkehrskonzepte.

Ein Altersunterschied von fast sechs Jahrzehnten ist kein Hinderungsgrund, um sich gut zu verstehen: Walter Tießler mit Untermieterin Aldina Imamovi

Mehrgenerationen-WG : Wohnen für Hilfe

Lieber gemeinsam statt einsam, dachte sich Walter Tießler und gründete mit über 80 Jahren eine WG. Über ein Konzept, von dem Jung und Alt profitiert.
Wichtige Unterstützung: Die Berliner Hebamme Grusche Nothdurft misst bei der Schwangeren Sylvia den Blutdruck.

Lebenswichtige Unterstützung : Weltweit fehlen 900.000 Hebammen

Während der Schwangerschaft und bei der Geburt werden Millionen Frauen und Babys nicht fachgerecht betreut, weil Hebammen und Geburtspfleger fehlen. In Deutschland zeichnet sich zumindest ein positiver Trend bei der Ausbildung ab.
Seltene Weltkarte in Herzform aus der „Cosmographia...“.

Bücher bei Hartung & Hartung : Durch die Welt

Ob Schedels „Weltchronik“ oder die Reiseberichtsammlung „America“: Die Buchauktion bei Hartung & Hartung in München bietet wertvolle Bände gegen das Fernweh.
Lagerleben: Der Wagenplatz liegt mitten im Ostend.

Mangel an günstigem Wohnraum : Verhandlungen am Wagenplatz

Die Besetzer neben dem Frankfurter Ostbahnhof wollen so lange wie möglich bleiben. Ihnen geht es um preiswerten Wohnraum. Der Eigentümer fragt sich: Wie wird man die wieder los?
Das WoHo will ein inklusiver Typ sein mit Angeboten für die Nachbarn.

WoHo Berlin : Das turmhohe Dorf

Das WoHo in Berlin soll Deutschlands höchstes Wohnhaus aus Holz werden. Doch interessant ist das Vorhaben aus einem ganz anderem Grund.

Neue Formensprache in China : Das Design-Reich der Mitte

China ist bekannt für raffiniertes Kunsthandwerk und billige Massenware. Bis jetzt. Eine neue Generation Gestalter will das Land mit einer modernen Formensprache zu alter Design-Größe führen. Das ist ganz im Sinne der Regierung.