https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

100 Tage vor dem Austritt : EU beschließt Notfallplan für ungeregelten Brexit

Ein ungeregelter Brexit wird immer wahrscheinlicher. Die EU hat deshalb jetzt einen Notfallplan beschlossen. Im Flugverkehr soll es ein Grundangebot geben, die Finanzmärkte sollen weiter handeln können. Zieht Großbritannien mit?

Kommentar zu CO2-Grenzwerten : Der Untergang der Autobranche?

Ob Gurtpflicht oder CO2-Grenzwerte: Die Autoindustrie beschwört ihren Untergang – und hat doch immer gutes Geld verdient. Die neueste Gängelung ist trotzdem unnötig: Die Klimaziele sind teuer und ineffizient.

Kommentar : Klartext mit Kontext

In Zeiten von „Fake News“ müssen Politiker anders kommunizieren. Heikle Punkte zu benennen, widerspricht zwar dem Einmaleins des Marketings – aber politische Kommunikation ist keine Waschmittelwerbung.

Merz-Kommentar : Unter Merkel kaum

Das Experiment geht weiter: Friedrich Merz stünde auch als Minister zur Verfügung. Doch wird er auch gewollt?

Haushaltsüberschuss-Kommentar : Wetten auf Olaf Scholz

Der Rekordüberschuss von bis zu 15 Milliarden Euro im Bundeshaushalt ist kein Ausweis großen Sparwillens. Vielmehr hatten die Regierung und der sozialdemokratische Finanzminister weniger Gelegenheiten zum Geldausgeben.

Kommentar zu Saudi-Arabien : Scharfer Ton

Seit Jahrzehnten verbindet die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien eine interessengeleitete Allianz. Doch die gemeinsame Basis wird schmaler.

Europa-Kommentar : Auf dem Boden bleiben

Die Idee einer europäischen Armee ist völlig unrealistisch. Hier muss man Macron nicht folgen. Die Mission ist eine andere.

FAZ Plus Artikel: Facebook : Im Griff von König Mark

Der Facebook-Konzern lernt nicht aus seinen Fehlern: Die Mitarbeiter wünschen sich Veränderungen, doch von innen ist keine Revolution zu erwarten – Zuckerberg ist einfach zu mächtig.

FAZ Plus Artikel: Kommentar zu Sarrazin : Ansichten eines Clowns

Wie soll man es verstehen, dass die SPD wieder versucht, ihr medienwirksamstes Mitglied auszuschließen? Gefahr geht weder von ernsthafter Beschäftigung mit Migration noch von umfassender Einwanderungspolitik aus – sondern von Ignoranz und Arroganz.

Nach 30 Jahren Streit : Deutschland bekommt ein Einwanderungsgesetz

Die Debatte über ein Einwanderungsgesetz spaltete die deutsche Politik über Jahrzehnte. Nun haben die Befürworter fürs erste gewonnen – der Fachkräftemangel wurde zu stark. Um den Gegnern entgegen zu kommen, wurde allerlei Bürokratie ins Gesetz geschrieben.
Nerdy oder Trendig?: Der neue Adidas Deerupt Gohan aus der Dragonball-Z-Kollektion am Fuß. Der Namensvetter ist auf der Schachtel zu sehen.

Adidas Deerupt Gohan : Hommage an Son Gohan

Nach dem Adidas Yung 1 Frieza repräsentiert das Modell Deerupt Gohan ebenfalls einen Kampf aus der Dragonball-Z-Geschichte. Was taugt der Sneaker? Die Kolumne Sneak around.

Hannover 96 in der Krise : Ein Lebenswerk kurz vor dem Einsturz

Hannover 96 steht auf dem letzten Platz. Vor Weihnachten folgen noch zwei enorm wichtige Spiele. Doch nicht nur sportlich liegt einiges im Argen beim Fußballverein. Die Fans reagieren mit einer Generalabrechnung.

Der Steuertipp : Sind Gutscheine steuerfrei?

Arbeitgeber wollen zu Weihnachten Mitarbeitern eine Freude machen. Beliebt sind Tankgutscheine, Einkaufsgutscheine oder Gutscheinkarten zum Aufladen als Geschenk. Wie sieht das mit der Steuer aus?

Kommentar zu CO2-Grenzwerten : Der Untergang der Autobranche?

Ob Gurtpflicht oder CO2-Grenzwerte: Die Autoindustrie beschwört ihren Untergang – und hat doch immer gutes Geld verdient. Die neueste Gängelung ist trotzdem unnötig: Die Klimaziele sind teuer und ineffizient.

FAZ Plus Artikel: Facebook : Im Griff von König Mark

Der Facebook-Konzern lernt nicht aus seinen Fehlern: Die Mitarbeiter wünschen sich Veränderungen, doch von innen ist keine Revolution zu erwarten – Zuckerberg ist einfach zu mächtig.
Schlechte Zeiten? Liquide Alternativen können bei mittelfristigen Anlagen eine gewisse Sicherheit bieten – logisch sind sie jedoch nicht immer.

Anlage für schwierige Zeiten : Ratschläge für liquide Alternativen

Sogenannte liquide Alternativen bieten pessimistischen Anlegern eine Möglichkeit, auch in Abwärtsmärkten Gewinne einzustreichen. Vor allem drei Kennzahlen sind wichtig für diese Hedgefonds-Light-Version.

Folgen Sie uns

Ließ ihr Publikum überwachen: Sängerin Taylor Swift.

Gesichtserkennung : Taylor Swift hat ihr Publikum gescannt

Die Popsängerin Taylor Swift hat bei einem Konzert heimlich ihre Zuschauer filmen und die Gesichter mit in einer Datenbank gespeicherten Bildern von Stalkern abgleichen lassen. Das nennt man Rasterfahndung.

Video-Filmkritik „Bumblebee“ : Das Gör ist Ingenieur

Kein Wunder, dass sich das Mädchen in diesen melancholischen Metallsoldaten verliebt: „Bumblebee“ steht für einen Karosseriewechsel der „Transformer“-Filmreihe. Wenn dies kein Weihnachtsfilm ist, gibt es dieses Jahr weder Weihnachten noch Filme.

Knobeln mit Freude : Spaß an Mathe – wie geht denn das?

Dröge, hart und nichts für Mädchen: Kaum ein Fach löst so heftige Abwehrreflexe aus wie Mathematik. Aber es gibt immer mehr Initiativen, die Vorurteile abbauen wollen. Wie das geht? Probieren Sie es selbst aus - mit unserem Quiz!
Bitte melden: Gelson Fernandes bleibt der Eintracht erhalten.

Eintracht Frankfurt : Die Ü-30-Party mit Fernandes geht weiter

Er stopft Löcher und soll auch im Nachbarschaftsduell Mainz als Mann für die Drecksarbeit helfen: Gelson Fernandes steht bei der Eintracht hoch im Kurs und bleibt dem Team noch eine Saison länger erhalten.
Der Tatort in Heidelberg, aufgenommen am Mittwochmorgen

Drei Tote in Heidelberg : Vater tötete wohl Frau und Sohn

In einem Heidelberger Hochhaus fallen Schüsse, dann entdeckt die Polizei drei Leichen: ein Ehepaar und den gemeinsamen Sohn. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Vater für die Taten verantwortlich ist.
Bedroht? Eine Elefantenherde durchquert einen Fluss im Selous-Wildreservat.

Wildreservat in Tansania : Bulldozer im Paradies

In Tansanias größtem Wildschutzgebiet soll ein Staudamm gebaut werden. Die Regierung träumt von der Industrialisierung – Artenschützer befürchten jedoch den Einsturz des Ökosystems und sehen die Tierwelt in Gefahr.
Selbstbildnis: Im Kurs wird die Persönlichkeit symbolisch nachgebaut.

Mediatorin schult Unternehmer : Geschäftsmodelle aus Legosteinen

Die selbstständige Trainerin Agnès Wiegand nutzt auf den ersten Blick unübliche Methoden, um ihre Teilnehmer zu schulen. Anhand von Kinderspielzeug sollen Manager und Unternehmer ihr Firmenprofil verfeinern.
Glühwein: Muss nicht sein!

Schnell noch alles regeln : Immer diese Endzeitstimmung!

„Wir müssen unbedigt in diesem Jahr noch einmal...“ - mit diesem Satz beginnen derzeit viele Verabredungen, beruflich wie privat. Müssen wir wirklich so dringend?