https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Merkel in München : Die Instant-Führerin der freien Welt

Der vielleicht letzte Auftritt der Kanzlerin in München wird zu ihrem größten Triumph. Selbstbewusst und bescheiden zugleich hält sie ein flammendes Plädoyer für Multilateralismus. Viele zollen ihr stehend Applaus. Doch eine bleibt sitzen.

Berlinale-Kommentar : Das Kino im Mittelpunkt

Dieter Kosslick hat die Berlinale für das Publikum geöffnet – und zu einem Ereignis mit Volksfestcharakter geformt. Nun nimmt er Abschied.

Grüne Asylpolitik : Ins eigene Fleisch

Nach ihrer Lesart können die Grünen demnächst so gut wie jedes Land auf dieser Welt für unsicher erklären. Damit graben sie dem Asylrecht eine Grube, ohne es zu merken.

Trumps Mauer-Plan : Notstand der amerikanischen Demokratie

Auch frühere Präsidenten haben sich zum Gesetzgeber aufgeschwungen, wenn sie nicht ihren Willen bekamen. Doch Trump verspielt mit seinem Plan, den Notstand auszurufen, das Vertrauen in sein Amt und in das Militär.

Energiewende-Kommentar : Klimareligion mit Ablasshandel

Viele Deutsche möchten ihr schlechtes Gewissen beruhigen, indem sie Biosprit tanken oder Tofu essen. Nicht nur daran zeigt sich, dass die Rettung des Weltklimas hierzulande längst den Rang einer Ersatzreligion eingenommen hat.

Münchner Sicherheitskonferenz

Stimmungsbild von der MSC 2019 : Droht ein neuer Kalter Krieg?

Das Ende des INF-Vertrags führt zu neuen Spannungen in der Weltpolitik. Wird sich die Geschichte wiederholen? Die FAZ.NET-Redakteure Kathrin Jakob und Lorenz Hemicker gehen der Frage bei der Sicherheitskonferenz in München nach.
Serie Charité: Die zweite Staffel springt in die Jahre 1943 bis 1945; Sauerbruch (Mitte) und Jung, gespielt von Ulrich Noethen und Hans Löw, sind zwei der Protagonisten.

Arzt Ferdinand Sauerbruch : Was war sein Leben?

Der Chirurg Ferdinand Sauerbruch gilt bis heute als einer der bedeutendsten deutschen Mediziner. Die Serie „Charité“ thematisiert nun sein Verhältnis zum NS-Regime. Weniger bekannt ist die Tragik seiner letzten Jahre.
Rekrutiert vom Mossad: Im Agenten-Thriller „The Operative“ gehen Diane Kruger (hier mit Martin Freeman) die Augen über.

FAZ Plus Artikel: Berlinale : Hinschauen und streiten

Die Berlinale ist auch in diesem Jahr wieder das politisch aufregendste und aktuellste unter den großen Filmfestivals. Und mit Diane Kruger ist wenigstens ein großer Hollywoodstar dabei.

Schwere Elemente : Mehr Ordnung im Periodensystem

Obwohl es schon 150 Jahre besteht, wirft das Ordnungssystem der chemischen Elemente immer noch Fragen auf. Eine ist nun beantwortet worden.
Beste Linie gewählt: Wendy Holdener

WM-Slalom : „Es ist bestimmt noch was drin“

Die Schweizerin Holdener hegt nach dem ersten Slalom-Durchgang gute Chancen auf ihr drittes Gold bei dieser Ski-WM. Titelverteidigerin Shiffrin folgt auf Rang drei. Die beste Deutsche ist Siebte.
Duell zweier Tennis-Größen: Boris Becker (rechts) und John McEnroe beim Daviscup 1987.

Tennis-Glosse zum 60. : McEnroe, der alte Rabauke

Der Tennis-Rabauke von einst hat Geburtstag. Und noch immer treibt er gerne Schabernack, auch wenn sich etwas Entscheidendes geändert hat. John McEnroe zum Sechzigsten.

Nationaler Notstand : Donald Trump geht aufs Ganze

Der amerikanische Präsident umgeht mit der Erklärung des nationalen Notstandes das Haushaltsrecht des Kongresses. Nicht nur die Demokraten sehen die Verfassung in Gefahr.

Münchner Sicherheitskonferenz : Beten könnt ihr später

Bei der Münchner Sicherheitskonferenz wird deutlich, wie schlecht es um die internationale Zusammenarbeit steht: Dieses Mal werden nicht alte Freundschaften aufgewärmt, sondern Vereisungen sichtbar.
Jeden Tag wird das Geflügel zur nächsten Salatbar geführt: Auf Joel Salatins Hof gibt es wenig, was an industrielle Landwirtschaft erinnert.

FAZ Plus Artikel: Amerikas berühmtester Bauer : Salatins Mission

Joel Salatin versteht seine Arbeit als Gottesdienst. Lass die Schweine Schweine sein und die Hühner Hühner, sagt Amerikas berühmtester Bauer, Gott will es so. Ist die Zukunft der Landwirtschaft ihre Vergangenheit?
Keine Nachfrage: Airbus stellt den A380 ein.

Zukunft der Luftfahrt : Warum der Airbus A380 scheiterte

Das größte Passagierflugzeug der Welt wird eingestellt. Im FAZ.NET-Digitec-Podcast diskutieren wir, wie es dazu kam – und welche Fehleinschätzungen sich die Führung von Airbus leistete.

Elektroautos : VW will den I.D. klimaneutral bauen

Der neue Elektrowagen I.D. soll in Zwickau mit Grünstrom gebaut werden. Die Zulieferer müssen nachhaltiger werden, um in der Wertschöfpungskette bestehen zu können. VW droht mit dem Ausschluss.

Folgen Sie uns

Ein aufgeklärter Mensch: Das Denkmal für den Physiker, Schriftsteller und Philosophen Georg Christoph Lichtenberg in Göttingen

Bildungspolitik aus Hannover : Wo bleibt die Nachdenklichkeit?

Das Land Niedersachen will mit dem Programm „Bildung 2040“ die Zukunft der Schulen entwerfen. Die Leitfrage die gestellt wird, ist wichtig. Aber stimmen die Rahmenbedingungen?

Filmfestival : Bert Rebhandl

Filmfestival

: Das Ende der Geschichte in Zeitlupe

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Warum der Airbus A380 scheiterte

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Die Sache mit dem Trampolinspringen

Schlaflos : Anna Wronska

Schlaflos

: #fauleEltern machen glückliche Kinder

F.A.Z. Einspruch Podcast : Constantin van Lijnden

F.A.Z. Einspruch Podcast

: Verfahren gegen Facebook: Wie das Bundeskartellamt die Datenschutzbehörden überholt

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Neue RTL-Serie: „Am Ende hat das alles mit Selbstausbeutung zu tun“

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Ungewaschen am Tisch?

Gesundheit – der F.A.Z.-Podcast : Lucia Schmidt

Gesundheit – der F.A.Z.-Podcast

: Volkskrankheit COPD – Lungenerkrankung auf dem Vormarsch

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Jeunesse d’or

Kampf gegen Wilderer : Die Nase darf ihr Horn behalten

In Südafrika wurden im vergangenen Jahr weniger Nashörner gewildert als zuvor. Damit setzt sich ein Trend fort, der seit 2014 anhält. Der Erfolg im Kampf um den Erhalt der Art hat auch mit dem verstärkten Einsatz von Sicherheitskräften zu tun.

New York Fashion Week : Bedeckt, befreit, beleidigt

Die Modewoche in New York kleidet sich angesichts der Weltlage überaus verhalten. Besonders Naturtöne und dunkle Farben beherrschen den Laufsteg. Welche Trends sind noch auszumachen?
Exponierte Lungen, krampfiger Husten.

Schadstoff-Grenzwerte : Rechnen sechs, Betragen sechs

Kommt ein Kranker zum Lungenarzt. Das Schlusskapitel eines öffentlichen Spektakels, das als pseudowissenschaftliche Farce begann und mit einem auch politisch peinlichen Geständnis endete.

Kolumne: Nine To Five : Kollege G. liest

Lohnt „Die Geschichte der Bienen“ wirklich? Oder Gunnar Gunnarssons „Advent im Hochgebirge“? Manche Kollegen könnten richtig gute Lesetipps geben.
Hier werden manche der hoch gefragten Leute ausgebildet: Die private Schule „42“ für Programmierer in Paris

Digitalfachleute gesucht : Kampf um die IT-Cracks

Die Digitalisierung kommt mit Riesenschritten. Während manche Beschäftigte fürchten, von Computern ersetzt zu werden, buhlen Chefs geradezu um IT-Leute. Wie besorgniserregend ist der Mangel wirklich?

F.A.Z.- Stellenmarkt

1/