Gazastreifen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

ESC-Tagebuch aus Tel Aviv (6) Alles wie immer

In Tel Aviv findet der Eurovision Song Contest statt. Die meisten Einheimischen interessiert das herzlich wenig. Auch aus dem Ausland sind kaum mehr als 5000 ESC-Touristen angereist. Mehr

18.05.2019, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Gazastreifen

   
Sortieren nach

ESC-Tagebuch aus Tel Aviv (4) Madonna gibt sich die Ehre

In Tel Aviv laufen die Vorbereitungen für das Finale des ESC auf Hochtouren. Inzwischen ist auch Pop-Diva Madonna angereist. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Tel Aviv

16.05.2019, 12:17 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: Anne Will Drohungen statt Diplomatie

Die Spannungen zwischen Iran und den Vereinigten Staaten nehmen weiter zu. Bei Anne Will zeigte sich: Eine Lösung sieht keiner. Ein militärischer Konflikt ist durchaus möglich. Mehr Von Hans Hütt

13.05.2019, 06:07 Uhr | Feuilleton

Nach einwöchiger Schließung Grenzübergänge zwischen Israel und Gaza wieder offen

Einen Personenübergang und einer für Waren seien wieder geöffnet, heißt es aus dem israelischen Verteidigungsministerium. Am Montag war eine Waffenruhe zwischen den Konfliktparteien geschlossen worden. Mehr

12.05.2019, 11:52 Uhr | Politik

Israelis und Palästinenser Frieden ist heroischer als Krieg

Bevor Israel tatsächlich auf dem Mond landet, muss sich auf der Erde etwas ändern. Doch Netanjahu will selbst gemeinsames Trauern um die Opfer auf beiden Seiten verhindern. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ayelet Gundar-Goshen

11.05.2019, 19:26 Uhr | Feuilleton

Proteste im Gaza-Streifen Palästinenser beklagen Toten

Das israelische Militär gab an, Soldaten hätten das Feuer eröffnet als einzelne Demonstranten versucht hätten, den Grenzzaun zu erreichen. Insgesamt seien 6000 Palästinenser vor Ort gewesen. Mehr

11.05.2019, 10:53 Uhr | Politik

Eurovision Song Contest Keine Stornierungswelle in Tel Aviv

Zum Eurovision Song Contest in Tel Aviv werden viel weniger Besucher erwartet als in den vergangenen Jahren. Das liegt nicht primär an der Sicherheitslage. Mehr Von Jochen Stahnke

09.05.2019, 06:12 Uhr | Gesellschaft

Feuerpause Waffenruhe im Gazastreifen und Süden Israels hält an

Es ist die Wende nach der Gewalteskalation mit 20 Toten am Wochenende: Radikale Palästinenser und Israel haben offenbar eine Waffenruhe für den Gazastreifen vereinbart – und bislang scheint sie zu halten. Mehr

06.05.2019, 12:38 Uhr | Politik

Gewalteskalation in Gaza Palästinenser vereinbaren Waffenstillstand mit Israel

Behörden in Gaza teilten mit, durch israelische Luftangriffe und Artilleriebeschuss seien mehr als 20 Palästinenser getötet worden, darunter zahlreiche Zivilisten. Außerdem starb ein Kommandeur der Hamas bei einem Angriff auf sein Auto. Mehr

06.05.2019, 10:16 Uhr | Politik

Zahl der Opfer steigt Gewalt zwischen Gaza und Israel eskaliert

Bei israelischen Angriffen auf den Gazastreifen wurden am Wochenende nach neuesten Angaben mindestens 16 Palästinenser getötet; in Israel wurden nach jüngsten Behördenangaben seit Samstagmorgen drei Menschen getötet. Mehr

06.05.2019, 09:36 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Die Ruhe ist vorbei

Palästinensische Militante wählen einen besonderen Zeitpunkt, um die Waffenruhe mit Israel zu beenden. Und in Berlin bekommt ein Gesetzentwurf von Jens Spahn Konkurrenz. Das, und was sonst noch wichtig ist, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Julia Anton

06.05.2019, 06:30 Uhr | Aktuell

Israel und der Gaza-Streifen Die Wochen relativer Ruhe sind vorbei

Die palästinensischen Angriffe treffen Israels Führung kurz vor dem Wochenende des Eurovision Songcontest. Das Kalkül in Gaza ist offenkundig. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

05.05.2019, 21:49 Uhr | Politik

Konflikt um Gaza Im Raketenhagel

Die israelische Armee will sich auf eine Waffenruhe mit der Hamas nicht einlassen. Stattdessen könnte eine größere militärische Operation bevorstehen. Mehr Von Rainer Hermann

05.05.2019, 17:58 Uhr | Politik

Gefahr für den ESC? Konflikt zwischen Hamas und Israel eskaliert

Militante Palästinenser feuern Hunderte Raketen auf Israel. Daraufhin bombardiert die israelische Luftwaffe Ziele in dem Küstengebiet. Beiden Seiten beklagen Tote und Verletzte. Islamisten drohen mit Angriffen auf Tel Aviv. Mehr

05.05.2019, 11:47 Uhr | Politik

Tote nach Raketenangriffen Vereinigte Staaten betonen Israels Recht auf Selbstverteidigung

Mindestens sechs Palästinenser und ein Israeli sind bei Raketenangriffen am Samstag umgekommen. Washington stellt sich hinter Israel und verurteilt die „abscheulichen Attacken“ der Hamas. Die Türkei dagegen fordert zum Handeln gegen Israel auf. Mehr

05.05.2019, 03:22 Uhr | Politik

Mehrere Raketen abgeschossen Erneute Eskalation an Grenze zwischen Gaza und Israel

Nach Angaben der israelischen Armee schossen Palästinenser mehr als 90 Raketen auf Israel, das Militär reagierte mit Luftangriffen auf Gaza. Die israelische Militär sprach von einem Vergeltungsschlag. Mehr

04.05.2019, 17:43 Uhr | Politik

Gaza-Streifen Palästinenser feuern Raketen auf Israel

Die israelischen Streitkräfte zerstören daraufhin die palästinensischen Raketenwerfer und kündigen an, die Gegend nahe der Grenze abzuriegeln. Mehr

04.05.2019, 13:37 Uhr | Politik

15-Jähriger erschossen Verschärfte Lage im Gazastreifen

Das israelische Militär bestreitet, gezielt auf den 15 Jahre alten Jungen geschossen zu haben, sondern lediglich Schüsse abgegeben zu haben, um die Menge zu zerstreuen. Die Spannungen zwischen Israel und Palästina nehmen zuletzt wieder zu. Mehr

13.04.2019, 14:39 Uhr | Politik

Razzien in neun Bundesländern Verdächtige Hilfe im Namen des Islams

Mit Durchsuchungen gehen die Behörden gegen zwei salafistische Vereine aus Düsseldorf und Neuss vor. Die Gruppen sollen die Hamas unterstützen – die von den Vereinigten Staaten, Israel und der EU als Terrororganisation eingestuft wird. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.04.2019, 18:34 Uhr | Politik

Wahl in Israel Setzt „Bibi“ sich noch einmal durch?

Bei den Parlamentswahlen in Israel ringt Ministerpräsident Netanjahu um seine Macht. In letzten Umfragen lag er mit seinem Herausforderer Gantz ungefähr gleichauf – und die Mehrheiten sind unklarer denn je. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

09.04.2019, 08:30 Uhr | Politik

Vor Wahl in Israel Netanjahu will Siedlungen im Westjordanland annektieren

Wenige Tage vor der Wahl verkündet Israels Regierungschef, dass er „Souveränität“ in dem Palästinensergebiet ausüben werde, sollte er wiedergewählt werden. Auch für einen Friedensplan wolle er dort „nicht eine einzige Person“ abziehen. Mehr

07.04.2019, 09:00 Uhr | Politik

Migration und Fundamentalismus Erwacht aus einem bösen Traum

Eine palästinensische Christin erhoffte sich von Deutschland ein Leben in Freiheit. Schockiert erkennt sie, dass sie hierzulande demselben Fundamentalismus begegnet, vor dem sie geflohen ist. Mehr Von Thomas Thiel

02.04.2019, 11:59 Uhr | Feuilleton

Stimmung im Gazastreifen Die Wut liegt tiefer

Der „Marsch der Million“ zum ersten Jahrestag der Proteste am Zaun im Gazastreifen fällt vergleichsweise ruhig aus. Doch unter der Oberfläche brodelt es. Mehr Von Jochen Stahnke, Gaza

31.03.2019, 20:25 Uhr | Politik

Bolsonaro bei Netanjahu „Wir werden zusammen Geschichte schreiben“

Drei Tage lang besucht der brasilianische Präsident Bolsonaro Israel. Ministerpräsident Netanjahu kündigt zum Auftakt des Staatsbesuchs eine „neue Ära“ für die Beziehungen beider Länder an – und einen umstrittenen Programmpunkt. Mehr Von Jochen Stahnke, Gaza

31.03.2019, 18:36 Uhr | Politik

Proteste am Grenzzaun Tote und Hunderte Verletzte bei Zusammenstößen an der Grenze zu Gaza

Zehntausende Palästinenser protestieren am Jahrestag des Beginns des „Marsches der Rückkehr“. Wieder fließt Blut in der gewaltsamen Auseinandersetzung mit israelischen Soldaten. Mehr

30.03.2019, 20:57 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z