https://www.faz.net/-in9
Die Freie Universität Berlin

FU Berlin : Heftige Vorwürfe gegen Uni-Kanzlerin Bör

Die FU-Kanzlerin hat eine Personalagentur beauftragt, einen Bewerber für das Amt des Uni-Präsidenten zu finden. Weil der derzeitige Präsident im Amt bleiben will, zog sich die Agentur zurück. Bezahlt wurde trotzdem.
Treffpunkt Küche: Die Gemeinschaft, die mal als cool galt, ist mittlerweile von vielen Studis nicht mehr gewünscht.

Kolumne „Uni live“ : Mein Kühlschrank, mein Skript, mein Leben

Die Kühlschränke im Studentenwohnheim haben jetzt abschließbare Fächer. Das ist mehr als ein neues Küchen-Konzept. Es steht sinnbildlich für den Wunsch nach Ruhe und Einzelgängertum. Die Kolumne „Uni live“.
Der Löwe ruht, ansonsten ist viel in Bewegung: am Hauptgebäude der Martin-Luther-Universität Halle

Universität Halle : Von Sparplan zu Sparplan

Im Haushalt der Universität Halle klafft ein Millionendefizit. Drastische Kürzungen stehen im Raum – wie eigentlich immer in den vergangenen dreißig Jahren. Über eine Hochschule im Dauersparmodus.

Seite 1/51

  • An der Universität Sussex nach jahrelangem Mobbing von anonymen Transgenderaktivisten zurückgetreten: Die Philosophieprofessorin Kathleen Stock

    Geschlechterdebatte : Was man nicht kritisieren darf

    Eine Gruppe von Wissenschaftlern verlangt von Wissenschaft und Medien im Fall Kathleen Stock ideologischen Konformismus. Wer die Sichtweise der Gender Studies auf das Geschlecht nicht teile, vernichte menschliche Existenzen. Ein Gastbeitrag.
  • Ein voller Hörsaal garantiert keine vollen Taschen: Gerade der akademische Mittelbau hat es unverändert schwer.

    #IchBinHanna : Wer gut betreut, schadet seiner Karriere

    Das bisherige System schließt diejenigen von einer wissenschaftlichen Karriere aus, die sich weder Dauermobilität noch Unsicherheit leisten können. Leider hat sich trotz der #IchBinHanna-Diskussion wenig getan. Ein Gastbeitrag.
  • Kathleen Stock hat ihren Lehrstuhl für Philosophie an der University of Sussex aufgegeben.

    Solidarität mit Kathleen Stock : Argumente statt Hetze

    Ohne ihre Position einer biologischen Fundierung des Geschlechts rückhaltlos zu teilen, springen Philosophen ihrer Kollegin Kathleen Stock bei. Sie hatte nach Anfeindungen ihre Stelle in Sussex aufgegeben.
  • Die Zeiten der Hofmeister sind vorüber in Deutschland, doch es gibt noch Luft nach oben bei den Bildungsausgaben

    Investitionen in Bildung : Pädagogik tut not

    Warum ist in Deutschland die Einsicht so wenig verbreitet, dass Investitionen in Bildung sich unmittelbar in Wohlstand und Lebensglück auszahlen? Andere Länder sind uns voraus.
  • Intensive Gefühlsäußerungen wie Schreien kommen nicht immer so an, wie sie sollen. (Symbolbild)

    Emotionsforschung : Missverständnisse auf der Gefühlstonleiter

    Wenn jemand juchzt, ist klar, dass er sich freut. Gleiches gilt für Schreien und Wut. Versteht man Emotionen besser, je intensiver sie ausgedrückt werden? Natalie Holz vom Frankfurter Max-Planck-Institut geht dem nach.