https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/hoersaal/
Ärger nach Räumung: Die Hörsaal-Besetzung hat Folgen.

Hörsaal-Besetzung : Kritik nach Räumung eines Hörsaals

Nach der Räumung eines Hörsaals an der Goethe-Uni, der von Klimaaktivisten besetzt wurde, verteidigt die Universität ihr Vorgehen. Der Asta hingegen moniert das Verhalten der Polizei.
Zu zahlenlastiges Fach? Betriebswirtschaftliche Vorlesung an der Technischen Universität München (Archivbild)

Betriebswirte debattieren : Die BWL muss nicht neu erfunden werden

In der betriebswirtschaftlichen Forschung und Praxis entbrennt eine Debatte über die Instrumente des Fachs. Doch besitzt die BWL durchaus Methoden, um mit der Unsicherheit umzugehen. Eine Replik auf Burkhard Schwenker und Franz Schencking.
Wissenschaftsverlage, die sich zu Datenhändlern wandeln, nehmen tiefen Einblick in die Wissenschaft

Wissenschaftsverlage : Die Macht der Datenkartelle

Verlage haben einen neuen Goldesel entdeckt: die persönlichen Daten von Forschern. Darüber nehmen sie Einfluss auf die Steuerung der Wissenschaft. Ein Gastbeitrag.

Fachkräftemangel : Können Kommunen ihre Kernaufgaben noch erfüllen?

Dass sich die Kommunen schwer tun, qualifizierte Kräfte zu finden, ist teilweise selbst verschuldet. Gegen den Fachkräftemangel in der öffentlichen Verwaltung hilft wohl nur ein Turbo bei der Digitalisierung.

Der Bundestrainer bleibt : Schlechte Voraussetzungen für Flick

Was seit dem WM-Aus passiert ist, lässt schwer auf eine erfolgreiche Zukunft der Nationalelf mit Hansi Flick hoffen. Der DFB geht ein großes Risiko ein – es fühlt sich so an, als hätte man das alles erst erlebt.

English Theatre : Theater mit unklarer Zukunft

Für die internationale Stadt Frankfurt ist die Situation des English Theatre unwürdig. Wird der Mietvertrag nicht verlängert, droht dem ETF im April das Aus.

Wahl in Georgia : Das Trump-Problem der Republikaner

Der Sieg der Demokraten in Georgia zeigt noch einmal, dass mit Trumpismus Vorwahlen leichter zu gewinnen sind als die eigentlichen Abstimmungen. Das sollte Folgen für die Präsidentenwahl 2024 haben.

Marokkos WM-Triumph : Arabische Fußballträume

In der ganzen arabischen Welt wird Marokkos Viertelfinaleinzug als Triumph gefeiert. Markiert das Turnier ein Erwachen des Fußballs in dieser Region? Zweifel sind angebracht.

Corona-Politik : Chinas Schauspiel

Chinas Führung scheint nur noch unter dem Druck der Straße in der Lage zu rationalen Entscheidungen zu sein.

Corona-Politik : Chinas Führung auf dem Rückzug

Die Null-Covid-Politik ist gescheitert. Das muss nun auch die chinesische Führung zugeben. Sie verkündet Lockerungen. Staats- und Parteichef Xi Jinping ist blamiert. Null Covid war seine Idee.
Gesprächskreis: Kanzler Albrecht Fester im Gespräch mit Besetzern.

Klima-Protest : Frankfurter Uni-Leitung lässt besetzten Hörsaal räumen

Seit Dienstagvormittag hatten Aktivisten der Gruppe „End Fossil“ einen Hörsaal an der Frankfurter Goethe-Universität besetzt gehalten. Das Angebot der Uni-Leitung, andere Räume für Diskussionen und Vorträge nutzen zu können, haben sie abgelehnt.
Kommunizieren und am Puls der Zeit sein: Blick in den Newsroom der BBC

Nachwuchs gesucht : Irgendwas mit Medien

Die Bewerberzahlen bei den journalistischen Ausbildungsstellen gehen zurück. Gleichzeitig hat der Nachwuchs Schwierigkeiten, einen Volontariatsplatz zu bekommen. Wie passt das zusammen?
Drängende Fragen: Studenten der Technischen Universität Darmstadt demonstrieren im November gegen krisenbedingte Sparmaßnahmen auf ihre Kosten.

Energiekrise an Hochschulen : Geld für Studierendenwerke

Ein Drittel der Studenten ist laut Statistischem Bundesamt durch die aktuellen Krisen von Armut bedroht. Mit einem Härtefallfonds will Hessen dieser Entwicklung begegnen. Viel Geld wegen steigender Energiekosten bekommen außerdem die Hochschulen.

Seite 1/20