https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/
Blick auf das schwäbische Waldburg, rund 20 Minuten entfernt von Ravensburg

Die Karrierefrage : Lohnt sich eine Stelle in der Provinz?

Die Gehälter sind oft niedriger, die Fahrzeit in die nächste große Stadt dafür umso höher: Arbeitsplätze in ländlichen Regionen genießen keinen guten Ruf. Dabei haben sie einiges für sich.
Nervennahrung: Lauwarmer Nudelsalat aus der Stuttgarter Mensa

Was gibt’s an der Uni? : Mensa-Essen im Wandel

Ein leerer Bauch studiert nicht gern, heißt es. Aber was tischen Mensa-Köche den Studierenden heute auf? Ein kulinarischer Streifzug durch die Hochschulgastronomie von Mainz bis Paris.
Kekse! Wer hat sich da noch selbst im Griff? 27:57

F.A.Z. Beruf & Chance : Selbstdisziplin – völlig von gestern?

Eisern ein Ziel verfolgen: Ist das heute noch wichtig für eine erfolgreiche Karriere? Darüber sprechen wir in unserem neuen Podcast mit den Psychologen Roy Baumeister und Hans-Werner Rückert und dem früheren Nationaltorwart René Adler.

Wirtschaftswissenschaften : „Wir brauchen bessere Daten“

Seit Jahresbeginn führt Regina Riphahn den traditionsreichen „Verein für Socialpolitik“. Als Vorsitzende des größten deutschen Ökonomenverbands will sie vor allem den Datenzugang für Forscher verbessern.
Der Lehrermangel wird massiv – wie virtuell wird die Schule der Zukunft?

Schul-Debatte : Was ChatGPT gegen den Lehrermangel empfiehlt

Hybridunterricht, Begrenzung der Teilzeitregelungen, Beschäftigung über die Altersgrenze hinaus: Die von Bildungsforschern veröffentlichten Empfehlungen zur Bekämpfung des Lehrermangels sind realitätsferner als die Vorschläge des KI-Programms.

Studierende berichten

Stipendien: nur eine Sache für Überflieger?

Kolumne „Uni live“ : Nicht aufgeben, Normalbegabte!

Weiß, Überflieger im Abi und studierte Eltern: Das sind gute Voraussetzungen, um ein Stipendium zu ergattern. Aber können alle anderen auch noch darauf hoffen? Unbedingt, sagt unser Autor.
Besser lernen in der Gruppe? Das darf bezweifelt werden!

Kolumne „Uni live“ : Gemeinsam scheitern

Mehr Motivation, soziale Kompetenz und Wissensaustausch – all das ermöglicht Gruppenarbeit im Studium. Soweit die Theorie. Die Praxis sieht leider völlig anders aus!
Auf Lehrer kommen nach den Empfehlungen der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission in der anhaltenden Mangelsituation neue Härten zu.

Maßnahmen gegen Lehrermangel : „Es darf keine Tabus mehr geben“

Der Lehrermangel wird Deutschland die kommenden 20 Jahre begleiten. Eine Expertenkommission hat den Kultusministern jetzt ein dringendes Maßnahmenpaket vorgelegt. Wir haben mit dem Vorsitzenden darüber gesprochen.
Corona-Kindheit: Ein vierjähriger Junge während des zweiten Lockdowns an einer Fensterscheibe.

Umgang mit Pandemiefolgen : Angst kann Krisenbewältigung hemmen

Früher war vor allem von Schulproblemen die Rede. Inzwischen berichten Betroffene von Isolation und Rückzug. Es braucht auch Initiativen außerhalb des klinisch-therapeutischen Raumes. Ein Gastbeitrag.

Stille Kündigung : Flachliegende aller Welt, vereinigt euch!

Wozu die ganze Mühe, wenn die Zukunft so ungewiss ist? Seit der Pandemie wird in Ländern wie China, Amerika und zunehmend auch Deutschland ein Zweifel an der bisherigen Arbeitskultur laut.
Die Sachen sind gepackt - und natürlich kommen jetzt Zweifel

Kolumne „Uni live“ : Ortswechsel

Im Studium gibt es einen Moment, in dem man sich zugleich alt und routiniert fühlen kann und neu und unerfahren: Wenn der Bachelor endet, der Master noch nicht begonnen hat und dafür noch einmal ein kompletter Neuanfang bevorsteht.
Lernen – oder lieber nicht? Im Homeschooling wurde vielen Kindern zu viel zugemutet.

Pandemie-Folgen : Generation Corona und die Folgen

In einer großen Metaanalyse wurden die Lerndefizite von Schülern durch die Pandemie untersucht. Sie sind hoch – und werden es wahrscheinlich bleiben.
Über eine faire Besoldung für Lehrer wird gestritten.

Streit um Besoldung : Lehrer gegen Lehrer

Grundschullehrer verdienen in Hessen bald genauso viel wie Studienräte. Ihre Kollegen am Gymnasium finden das nicht gerecht. Dabei hat die Landesregierung gar keine andere Wahl.
Wer einen neuen Abzweig nehmen will, dem stellen sich viele Fragen.

Die Karrierefrage : Wie gelingt der Wechsel in eine andere Branche?

Noch mal ganz neu anfangen: Wer am Arbeitsplatz unglücklich ist, sehnt sich manchmal nach einem anderen Beruf. Der Arbeitskräftemangel spielt Quereinsteigern in die Karten. Aber ein paar Regeln gilt es zu beachten.
Reicht es auch per Zoom? Die Antwort ist wie so oft: Es kommt darauf an!

Die Karrierefrage : Welche Meetings soll ich in Präsenz besuchen?

Seit der Pandemie ist es immer häufiger möglich, an Besprechungen digital teilzunehmen. Nun müssen viele Berufstätige entscheiden, was sie online und was sie vor Ort machen. Gar nicht so leicht!