https://www.faz.net/-gyl
Pinnwand
Keine Schule: Niemand weiß, ob der reguläre Unterricht nach den Osterferien wieder beginnen kann. (Symbolbild)

Zuhause in der Schule : Viel zu lernen

Wegen der Corona-Pandemie findet kein regulärer Unterricht mehr statt. Jetzt müssen sich die Schulkinder den Stoff zuhause selbst erarbeiten. Dabei sind sie nicht die einzigen, die noch viel zu lernen haben.
Leerer Hörsaal in Dresden

Studium und Corona : Plötzlich digital

Die Corona-Krise zwingt Hochschulen dazu, ihre Lehre komplett ins Internet zu verlagern. Sieben Studierende erzählen über ihre Wünsche und Ängste.
Der digitale Lernraum ist überlastet: Münchner Schülerin blickt auf den Bildschirm.

Zu Hause wegen Corona : Besonders hart trifft es Grundschüler

In der Pandemie zeigt sich, dass die Digitalisierung in den deutschen Schulen noch nicht weit genug vorangekommen ist, vor allem Grundschulen hinken hinterher – besonders benachteiligt sind Kinder aus ärmeren Verhältnissen.

Studentenblog

Auf dem Campus der Universität Tokio im Februar

Studentenblog : Corona ist trotzdem eine Chance

Nach eineinhalb Jahren in Göttingen wollte unsere Autorin ein Semester in Japan studieren. Jetzt hat Corona ihre Pläne durchkreuzt. Tokio ist abgesagt, das deutsche Studentenzimmer zwischenvermietet. Und jetzt?
Die Bundesärztekammer ist skeptisch, ob ein reines Onlinestudium für Mediziner sinnvoll ist.

Studentenblog : Arzt werden im Online-Studium?

Wer ortsungebunden Medizin studieren will, begegnet seit wenigen Monaten einem Online-Anbieter. Die Kurse finden, unabhängig von Corona, auf einer Lernplattform statt, der Praxisteil in Krankenhäusern. Hat das Zukunft? Ein Online-Besuch.
Auch diese Apotheke in Stuttgart ist mit Plexiglas ausgerüstet.

Apothekerin und Busfahrer : Corona-Helden

Die Berufswelt ordnet sich in der Krise neu. Auf einmal zählen nur noch zwei Dinge: Wie riskant ist eine Tätigkeit – und wie wichtig für das Überleben von Mensch und Gesellschaft?
Vielen Arbeitnehmern ist die Lust auf den Urlaub wegen der Corona-Krise derzeit vergangen. Doch kann ein genehmigter Urlaub zurückgezogen werden?

Die Karrierefrage : Muss ich trotz Krise Urlaub nehmen?

Bis zum 31. März müssen Arbeitnehmer ihren Resturlaub abtragen. Darauf hat dieses Jahr fast keiner Lust. Ebenso wenig auf Osterferien. Aber viele haben keine andere Wahl.
„Hallo, hallo“: Wie kann man seine eigene Stimme verbessern?

Charisma in Quarantäne üben : Wie trainiere ich meine Stimme?

Wer im Homeoffice arbeitet und über Telefonkonferenzen kommuniziert, ist allein auf seine Stimme angewiesen. Ein Rhetorik-Trainer gibt Tipps, wie man noch überzeugender wird – und seine Ausstrahlung in Zeiten des Coronavirus fördert.
Medizinstudentin in Kiel.

Medizin und Jura : Fallen Staatsexamina wegen Corona aus?

Tausende Kandidaten für Medizinexamina hängen in der Luft. Sie lernen seit Wochen für das Staatsexamen – nun könnten die Prüfungen abgesagt werden. Helfen die angehenden Ärzte jetzt in den Krankenhäusern aus?

Akademische Karriere : Kurzarbeiter der Wissenschaft

Das überarbeitete Wissenschaftszeitvertragsgesetz von 2016 wird von der Bildungsgewerkschaft GEW nach einer ersten Evaluation kritisiert. Die gewünschte Wirkung der Novellierung falle bestenfalls marginal aus.
Mittlerweile hat Nils Jonathan Lenssen aus Berlin die Situation akzeptiert: „Das Hauptding ist der Abschluss und was erreicht zu haben“, sagt er.

Abitur zu Zeiten des Virus : Der Corona-Jahrgang

Sie haben von einer besonderen Zeit geträumt, Partys und Reisen vorbereitet. Jetzt aber müssen auch sie zu Hause bleiben. Unsere Autorin hat sich bei Abiturienten umgehört, wie Träume platzten und neue Pläne entstehen.