https://www.faz.net/-gyl
Regallücken in einer deutschen Universitätsbibliothek

Studentenblog : Schluss mit dem Erwerbungs-Dadaismus

Neues Jahr, neues Glück: An den Unibibliotheken heißt es jetzt wieder für Studenten, kluge Buchkäufe anzuregen. Denn die Bestände etwa in Leipzig sind lückenhaft, Kriterien für Neuerwerbungen ein Rätsel.
Pinnwand
Die Universität Frankfurt war schön häufiger Schauplatz aktivistischer Proteste.

Kopftuch-Diskussion : Der Wille zum Unwissen

An der Universität Frankfurt geht eine Podiumsdiskussion zum Thema Verschleierung im Tumult unter. Am Ende fliegen die Fäuste. Was treibt die Aktivisten an? Ein Gastbeitrag.
Zwei Mädchen aus Indonesien zeigen die Unicef-App Oky auf ihren Smartphones.

Femtech : Wie weibliche Technologie die Welt voranbringt

Die Periode, Fehlgeburten, Menopause – in vielen Teilen der Welt sind das Tabuthemen. Zwei Projekte in Südostasien zeigen das Potential digitaler Angebote von Frauen für Frauen.

Studentenblog

Das "Team Berlin" von Dare To Care, Helene Wittek ist die Zweite von links.

Studentenblog : Gegen falschen Gruppenzwang

Die Studenteninitiative Dare To Care bringt Psychologie in die Klassenzimmer. Ihre Gründerin, Helene Wittek, erklärt, warum das Projekt in Zeiten von Social Media so gefragt ist.
Wie sieht der Tag bei einem bestimmten Arbeitgeber konkret aus? Bewertungsportale versuchen Antworten zu finden.

Arbeitgeber bewerten : Die Macht der Portale

Arbeitgeber im Internet zu bewerten ist in Mode. Beschäftigte plaudern in Foren aus dem Nähkästchen, geben zum Teil sogar ihre Gehälter preis. Aber wem hilft das eigentlich?

Cyberangriffe : Eine Denkpause für die Digitalisierung

Nach dem Cyberangriff auf die Gießener Universität geht es nicht nur um die Überprüfung von Sicherheitstechnologien. Wir müssen offen die Frage diskutieren, wie viel und welche Form von Digitalisierung wir wirklich brauchen – und welche Risiken damit verbunden sind. Ein Gastbeitrag.
Erzieherin (hier in einem deutsch-französischen Kindergarten) ist weiterhin einer der beliebtesten Berufe unter jugendlichen Mädchen.

OECD-Studie : Was 15-Jährige mal werden wollen

Die Industrieländerorganisation hat Pisa-Daten von 2018 und 2002 verglichen. Das Ergebnis: Die Jobwünsche der Jugendlichen sind nahezu konstant. Doch wird es all diese Berufe in Zukunft noch geben? Die OECD-Fachleute haben Zweifel.
Nicht immer zuverlässige Quellen: Wissenschaft muss auf solide Veröffentlichungen setzen. Universitätsbibliothek in Toronto

Plagiate : Selbstkontrolle reicht nicht

Plagiatsüberprüfungen sind nur dann glaubhaft, wenn sie über jeden Verdacht der Befangenheit erhaben sind. Zur wissenschaftlichen Exzellenz sollte eine exzellente Aufklärung gehören. Ein Gastbeitrag.