https://www.faz.net/-gr0

Literatur-Newsletter : Die wichtigsten Bücher der Woche

Sie interessieren sich für Literatur? Im F.A.Z.-Newsletter bekommen Sie immer freitags einen Überblick der wichtigsten Buchneuerscheinungen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Reise, Sachbuch und Belletristik.
Roger Willemsen auf der Frankfurter Buchmesse 2006

Nachlass von Roger Willemsen : Er war viele

Roger Willemsen war nicht nur in der Welt des Fernsehens erfolgreich und beliebt, sondern auch literarisch talentiert. In Berlin archiviert man nun 39 Meter seines schreiberischen Nachlasses.

„Gregs Tagebuch“-Schöpfer : Wie ein echter Sohn

Die Serie „Gregs Tagebuch“ ist einer der größten Bucherfolge aller Zeiten. Ein Gespräch mit dem Autor Jeff Kinney über Erzählstrategien im Comic, die Verfilmung seiner Geschichten und die Generation Greta.

Über den Geruchssinn : Dieses süße Aroma von Plastikmüll

Was die Nase so alles leisten kann: Bill Hansson unternimmt einen Streifzug durch die Welt der Düfte und erklärt, warum der Geruchssinn häufig unterschätzt wird.
Mitglieder des türkischen Militärs salutieren an Mustafa Kemal Atatürks einundsiebzigstem Todestag im Jahr 2009 vor dessen Mausoleum in Ankara.

Geschichte der Türkei : Und was kommt nach Erdogan?

Ohne den strengen Nationalismus könnte dieses Land sein Potential richtig entfalten: Maurus Reinkowski lotet hundert Jahre türkische Politik aus.
Kein Pekinese, sondern ein Windhund: Dame Edith Sitwell (1887-1964) ungefähr im Jahr 1962

Edith Sitwells Adressbuch : Der Fluch der alten Dame

Höchstpreis für eine Sammung köstlicher Namenseinträge: Edith Sitwells Adressbuch ist versteigert worden. Es liest sich wie eines ihrer berühmten Werke.

Kriminalfall im Buchhandel : Der Umtausch-Dieb

Seit vier Jahren taucht in deutschen Buchhandlungen immer wieder ein mysteriöser Kunde auf, der Bücher umtauschen will, die er nicht gekauft hat – sondern mutmaßlich in anderen Buchhandlungen geklaut. Eine Spurensuche.
Hermann Bausinger

Hermann Bausinger gestorben : Der Erneuerer

Die Volkskunde wurde mit ihm zu einem anderen Fach, aber seine besondere Liebe galt der Literatur: Zum Tod von Hermann Bausinger.