https://www.faz.net/-gr0

Literatur-Newsletter : Die wichtigsten Bücher der Woche

Sie interessieren sich für Literatur? Im F.A.Z.-Newsletter bekommen Sie immer freitags einen Überblick der wichtigsten Buchneuerscheinungen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Reise, Sachbuch und Belletristik.
Schreibt Stadtgeschichten: Eva Demski im Herbst 2014 bei der Vorstellung eines neues Romans von Bodo Kirchhoff im Frankfurter Literaturhaus

Frankfurt liest ein Buch : Liebe, Verrat und Verlust

Zwei Wochen lang geht es beim Festival „Frankfurt liest ein Buch“ um Eva Demskis Roman „Scheintod“ und das politisch aufgewühlte Frankfurt im Jahr 1974.
Ingeborg Bachmanns „Malina“ als genderfluide Trauma-Elegie: Manja Kuhl in den Frankfurter Kammerspielen

Schauspiel Frankfurt : Weine doch, wenn es dir passt!

Ingeborg Bachmanns Roman „Malina“ trägt autobiografische Züge und ist eine Kritik an der Gewalt, die von Männern ausgeht. Jetzt haben sich die Kammerspiele des Schauspiels Frankfurt an eine Bühnenfassung gewagt.

200 Jahre Oper „Der Freischütz“ : Die Empörung des Textdichters

Vor zweihundert Jahren kam die erfolgreichste deutsche Oper auf die Bühne: „Der Freischütz“. Sie machte ihren Komponisten reich und berühmt, seinem Librettisten dagegen blieb nur eine kümmerliche Abschlagzahlung.
Häuslich sein können sie auch: Die Fantastischen Vier und ihre Lieben retten nicht immer nur die bedrohte Welt.

Ausstellung zu Marvel Comics : Naturgesetze der Seifenoper

War Stan Lee ein Vorreiter für Inklusion, da er Daredevil die Sehkraft nahm? Seit sechzig Jahren erzählen die Marvel Comics private und politische Dramen: Nun stellt München sie aus.
Dantes Verse

Dantes Verse : Wie uns Dante schmückt

Die Nachwirkung der Göttlichen Komödie ist erstaunlich. Aber wer hätte erwartet, dass sich eine Designerin von Dantes Buch zu einer Schmucklinie inspirieren lässt?

Dantes Verse : Psychoanalyse als Unterweltreise

Ein besonders aufmerksamer Leser der Commedia war Sigmund Freud. Sie war ihm nicht nur Begleiter während seiner Italien-Reisen.
Die italienische Zwei-Euro-Münze mit dem Konterfei Dantes

Start der F.A.Z.-Dante-Serie : Geh deinen Weg

Was wissen Sie über Dante Alighieri? Auf ihn können sich alle einigen, doch die wenigsten haben ihn gelesen. Das wollen wir mit der Serie „Dantes Verse“ ändern.
Erasmus Schöfer wird 90 Jahre alt.

Erasmus Schöfer wird 90 : Rote Fäden, graue Felsen

Erasmus Schöfers Romane sollen den Nexus von Protest, Illusionen und Tasten nach Anknüpfungspunkten an die Arbeiterbewegung entwirren. Jetzt wird der Schriftsteller neunzig Jahre alt.

Frankfurter Anthologie : Gottfried Keller: „Zeitlandschaft“

Der Dichter als Ingenieur mit Visionen: Als literarisches Motiv fand die Eisenbahn im neunzehnten Jahrhundert rasche Verbreitung. In diesem Gedicht wird sie zum Anlass einer damals geradezu phantastisch anmutenden Konstruktion.
Sie schicken den Autor auf eine Entdeckungsreise: Augusts Sanders „Jungbauern“ von 1914.

Essays von John Green : Die Pest bekommt nur einen Stern

Ein Autor erfolgreicher Jugendbücher wechselt das Genre: John Green durchquert in Essays das Anthropozän auf der Suche nach Hoffnungsspendern für das 21. Jahrhundert. Dabei macht er sonderbare Entdeckungen.
Im Anderen den Einzelnen und in sich das Fremde sehen: Dieser Herausforderung stellt sich Asal Dardan immer wieder.

Buch von Asal Dardan : Im Bann des Exilgefühls

Wenn Gemeinsamkeiten die Unterschiede betonen: Asal Dardan wurde in Teheran geboren und kam als Kleinkind nach Deutschland. In dem für den deutschen Sachbuchpreis nominierten Buch „Betrachtungen einer Barbarin“ erzählt sie vom Leben zwischen den Kulturen.
Alles eine Frage der Phantasie: Die deutsche Kinderbuchwelt ist mit Autoren und Illustratoren derzeit geradezu gesegnet.

Bücher für den Sommer : Wie kommt die Welt ins Kinderbuch?

Zwischen Pädagogik und Leselust: Während Bücher für junge Leser auf dem Markt überaus erfolgreich sind, wird darüber gestritten, wie sie unsere Gegenwart vermitteln sollen.
Ausspannen statt Wellenreiten: Auch ein ereignisloser Tag am Meer kann ein guter Tag sein.

Zwei Bücher über das Meer : Der Harpunier hat Haut aus Bier

Übungen in Entdramatisierung: Ein altes und ein neues Buch beschreiben, was passiert, wenn nichts passiert. Über Peter Seebergs „Am Meer“ und Jürgen Hosemanns „Das Meer am 31. August“.