https://www.faz.net/-gx7

Apollo 9 : Das erste Apollo-Rendezvous im All

Vor 50 Jahren koppelten im Rahmen des Apollo-Programms erstmalig zwei bemannte Raumfahrzeuge aneinander. Apollo 9 war damit wichtige Voraussetzung für die Reise zum Mond. Wir haben die ereignisreiche Mission animiert.

Schwarzes Loch : Zwei Jahre bis zum Bild

Die Beobachtung mit dem „Event Horizon Telescope“ ist ein internationaler Erfolg. Zum ersten Mal konnten Wissenschaftler ein Schwarzes Loch direkt visuell nachweisen. Doch der Schnappschuss wurde lange Zeit im Voraus geplant.

Entgleister Klimawandel : Die Kurven der globalen Krise

Die Nachrichten über die Erderwärmung wurden zuletzt immer schriller. Unsere Grafiken, die aus den jüngsten Forschungsstudien erzeugt wurden, bezeugen den beschleunigten Wandel im Eis, in den Böden und in den Ozeanen.

Seite 1/13

  • IBM Forscher Jerry Chow mit einem supraleitenden Quantenchip des Quantencomputers IMQ

    Quanten-Fehlerkorrektur : Lecks im Quantencomputer

    Auch Quantencomputer sind keine perfekten Rechenmaschinen. So können die Informationen der Quantenbits unbemerkt in unerwünschte Zustände entschwinden und verloren gehen. Ein Algorithmus kann diesen häufigen Fehler aufdecken und eingrenzen.
  • Blick ins Innere des LHCb-Detektors. Zu sehen ist der gewaltige Magnet, der die geladenen Reaktionsprodukte in Richtung Detektor lenkt.

    Verletzte Symmetrie : Warum gibt es so viel Materie?

    Materie und Antimaterie werden von bestimmten physikalischen Prozessen nicht ebenbürtig behandelt. Das zeigt sich auch beim Zerfall von schweren D-Mesonen. Der Befund ist ein weiteres Puzzlestück eines großen Rätsels.
  • Alte Kühlschränke warten aufs Recycling.

    Sauberes Kühlmittel : Kühlen mit Druck

    So könnten Kühlschränke sparsamer werden: Ein elastisches Material entzieht der Umgebung große Mengen an Wärme, wenn man es komprimiert.
  • Zukunft des Lastverkehrs : Güter auf der Gummibahn

    Solange Verkehr an fossiler Antriebsenergie hängt, wird sich die Klimaerwärmung nicht aufhalten lassen. Um das zu ändern müssten auch Lastwagen elektrifiziert werden. Mit Hilfe von Oberleitungen könnte das gelingen.
  • Was auf den ersten Blick wie ein Handtuch aussieht, ist ein neuartiger Stoff mit einer klimatisierenden Wirkung.

    Intelligente Kleider : Mal warm, mal kalt

    Zieht man sich zu warm an, kommt man schnell ins Schwitzen. Verzichtet man anderseits auf warme Kleidung, kann es schnell zu Erkältungen kommen. Intelligente Fasern könnten dem Dilemma Abhilfe schaffen.