https://www.faz.net/aktuell/sport/rhein-main-sport/
Eintracht zeigt Haltung in der Wetterau: Randal Kolo Muani erzielt das 2:0.

Eintracht Frankfurt : „Wir sind besser als letzte Saison“

Kapitän Rode fällt nach dem ersten Testspiel der Eintracht in Nieder-Weisel ein bemerkenswertes Urteil. Muani und Paciencia treffen jeweils drei Mal. Trainer Glasner spendiert einen freien Tag und mahnt.
Danny da Costa selbstkritisch: „Ich bin nicht immer an meine Leistungsgrenze gekommen.“

FSV Mainz 05 : Da Costas zweites Glück

Der Neuzugang aus Frankfurt will nach seiner Rückkehr zu Mainz 05 zum zweiten Mal einen Stammplatz erobern. Doch einiges ist grundlegend anders als vor anderthalb Jahren.

Sportlerinnen und „Roe v. Wade“ : Botschafterinnen ihrer Generation

Vorbilder wie Megan Rapinoe sind Barometer für Stimmungen in der Gesellschaft. Sie haben sich Rechte erkämpft und sind alarmiert, wenn Frauen über ihre Abtreibung nicht mehr selbst entscheiden können.

Totes Pferd überschattet CHIO : Auch gutes Reiten ist Tierschutz

Der Reitsport ist in der Defensive und kommt dort auch nicht so schnell heraus. Verbände und Turnierveranstalter reagieren zwar auf den Druck. Doch das alltägliche Verletzungsrisiko lässt sich nie ganz ausschließen.

ARD-Doku zu Jan Ullrich : Vom Glauben an den Lügner

In der herausragenden ARD-Dokumentation über die Karriere des Radprofis Jan Ullrich taucht ausgerechnet der Lügner Lance Armstrong als Hilfe für seinen gestürzten Rivalen von einst auf. Dieses Werk hat Wirkung.

Fragen zu Putins Krieg : Die Wirkung der Zensur

Muss man etwas von einer Radsport-Mannschaft halten, die einen russischen Kapitän bei der Tour de France aufs Rad setzt, aber Fragen zu Putins Angriffskrieg nicht aushält? Die Antwort ist eindeutig.

Razzia bei Tour-Team : Gegen den Sportsgeist

Die zweite Doping-Razzia in dieser Woche rüttelt den Radsport vor dem Tour-de-France-Start auf. Das muss nicht heißen, dass die alten Zeiten zurück wären. Doch die Sauberkeit ist eine Illusion.

DFB-Campus und Akademie : Neue Ideen braucht das Fußball-Land

Der Campus ist die teuerste Investition in der Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes. Der Verband verändert damit sein Gesicht – aber auch der Geist muss folgen. Das wird kein Selbstläufer.
Tüfteln gemeinsam an der neuen Eintracht: Trainer Glasner und Weltmeister Mario Götze.

Fußball-Bundesliga : Der Weg der neuen Eintracht

Ein Kulturbeauftragter und zwei Brecher: Die drei Schlüsseltransfers Götze, Alario und Kolo Muani werden dem Spielstil der Eintracht mehr Flexibilität und Klasse verleihen. Das könnte sich auch auf die Grundtaktik auswirken.
In Salzburg gereift: Jerome Onguene soll die Abwehr stabilisieren.

Neuer Eintracht-Verteidiger : Eine klassische Nummer vier

Der neue Eintracht-Innenverteidiger Jerome Onguene gilt als kopfballstark, athletisch und durchsetzungsfähig. Mit diesen Fähigkeiten soll er dabei helfen, das Frankfurter Spiel noch erfolgreicher zu machen.

Tour de France 2022 : Das Tagebuch des Jonas Rutsch

Jonas Rutsch ist 24 Jahre alt, stammt aus Erbach im Odenwald und fährt für EF Education-Easy Post. An dieser Stelle berichtet er regelmäßig über seinen zweiten Start bei der Tour de France und seine Erlebnisse dort.
Verletzte sich auf dem von vielen Reitern gelobten Kurs: Allstar, hier mit Reiterin Rosalind Canter

Chaos bei Reit-Veranstaltung : Blut und Tränen

Ein totes Pferd sorgt für Bestürzung beim CHIO in Aachen, dem eigentlich größten Fest der Reiterei. Auch um die deutsche Dressur-Größe Isabell Werth gibt es reichlich Wirbel.
Musste nach dem Ritt in der Vielseitigkeit eingeschläfert werden: Allstar, hier mit Reiterin Rosalind Canter

Totes Pferd überschattet CHIO : Auch gutes Reiten ist Tierschutz

Der Reitsport ist in der Defensive und kommt dort auch nicht so schnell heraus. Verbände und Turnierveranstalter reagieren zwar auf den Druck. Doch das alltägliche Verletzungsrisiko lässt sich nie ganz ausschließen.
Lucas Alario: „Ich bin als Neuner dafür da, Tore zu erzielen“

Eintracht-Angreifer Alario : Stürmischer Südamerikaner

Gegen die Eintracht hat Lucas Alario fleißig getroffen. Jetzt soll der Argentinier Frankfurts Torjäger werden. Am liebsten spielt er an der Seite eines zweiten Angreifers.
Jonathan Burkhardt ist im Mainzer Kader bereits eine feste Größe.

Fußball-Bundesliga : Der Mainzer Kampf um die Talente

Mainz 05 vertraut dem eigenen Nachwuchs. Bei keinem anderen Klub bekommen Talente größere Chancen auf einen Einsatz in der Fußball-Bundesliga. Doch nicht immer gibt es die gewünschte Entwicklung.

U-21-Kapitän Jonathan Burkardt : Der Realo mit der Binde

Sprinter, Zweikämpfer, Vollstrecker: Der Mainzer Profi Jonathan Burkardt führt als „fußballschlauer“ Kapitän die deutsche U-21-Nationalmannschaft zur EM-Endrunde – und weckt Begehrlichkeiten.
Vorfreude: Heiðrún Sigurðardóttir

Frauenabteilung für Mainz 05 : „Weil wir es wollen“

Der TSV Schott Mainz und der FSV Mainz 05 kooperieren. So sollen auch talentierte Spielerinnen vom Know-how des Fußball-Bundesligaklubs profitieren. Dafür beißen die Schottler in einen sauren Apfel.
Mund abwischen, weiter geht’s: die Devise von Darmstadt 98

Neuer Anlauf in Liga zwei : Stolz statt Ärger bei Darmstadt 98

Trotz des verpassten Aufstiegs in die Bundesliga sind die Darmstädter stolz auf ihr Abschneiden als Außenseiter im Aufstiegskampf. In der neuen Zweitligasaison wollen die „Lilien“ wieder überraschen.
Starke Saison, aber am Ende doch enttäuscht: Geknickte Darmstädter Lilien

Große Enttäuschung beim SVD : Pflicht erfüllt, Ziel verfehlt

Die Darmstädter verpassen die „Berliner Extrarunde“, weil der HSV in Rostock gewinnt. So schaffen es die „Lilien“ nicht auf den Relegationsrang. Trotz einer starken Saison überwiegt die Enttäuschung.
Missbrauch im Sport: Ein Trainer scheint seine Machtposition als Übungsleiter ausgenutzt zu haben.

Jugendtrainer in Haft : Vorwurf der Vergewaltigung

Ein Jugend-Fußballtrainer des Drittligaklubs SV Wehen Wiesbaden sitzt in Haft. Er soll mehrfach Jugendliche vergewaltigt haben. Frühere Taten geschahen offenbar nachweislich im Umfeld seines damaligen Vereins. Aktuelle Taten scheinen durch Videos auf seinem Smartphone dokumentiert.
Geert Hammink: „Für eine leichte Aufgabe hätte ich in Leiden bleiben können.“

Ambitionierter neuer Trainer : Skyliners greifen an

Mit dem neuen Headcoach Geert Hammink soll es für die Skyliners so schnell wie möglich wieder nach oben gehen. Der Niederländer setzt dabei vor allem auf einheimische Spieler.
Geert Hammink

Skyliners mit Neuanfang : Hamminks Herkulesaufgabe

Als neuer Cheftrainer soll Geert Hammink die Skyliners stabilisieren. Bei der Zusammenstellung des Kaders muss er ein gutes Händchen haben. Seine Erfahrung als Spielerberater könnte ihm helfen.
Geert Hammink wird neuer Cheftrainer der Fraport Skyliners.

Fraport Skyliners : Hammink kommt für Dalmonte

Nach einer Niederlagenserie bekam Luca Dalmonte keinen neuen Vertrag als Cheftrainer der Fraport Skyliners. Sein Nachfolger beim Basketball-Bundesligaklub ist Geert Hammink.
Er musste gehen: Aufstiegstrainer Bohuslav Subr

Löwen-Personal-Puzzle : Warten auf den Chef

Noch haben die Eishockey-Löwen nach dem Aufstieg keinen Cheftrainer. Dessen neue Mannschaft wird zu großen Teilen von Sportdirektor Franz-David Fritzmeier zusammengestellt.
Will auch in der DEL Scorerpunkte sammeln: Dylan Wruck

Planungen für die DEL : Kader der Löwen nimmt Form an

Nach dem Aufstieg der Löwen Frankfurt soll erst die Mannschaft stehen, bevor ein neuer Trainer kommt. Dass das Team die DEL-Lizenz erhält, wird derweil immer realistischer.

Seite 1/50

  • Nach der Eröffnung gab es ein Trainingsspiel auf dem neuen Sportplatz.

    DFB-Campus : Eine urbane Heimat für den Fußball der Zukunft

    Der DFB hat seinen Campus in Frankfurt eröffnet. Verbandspräsident Neuendorf spricht von einem Jahrhundertprojekt. Frankfurt sieht seine Rolle als Hauptstadt des deutschen Sports gestärkt.
  • Trainingsstart der Eintracht : Europa-League-Pokal zum Anfassen

    Vor rund 1000 Zuschauern hat Eintracht Frankfurt die Saisonvorbereitung aufgenommen. Mario Götze als Königstransfer zog die Blicke der Anhänger auf sich. Wer wollte, konnte den Europa-League-Pokal anfassen.
  • Trifft in jedem dritten Spiel: Lucas Alario hat in seinen fünf Leverkusener Jahren viele Tore erzielt.

    Alario verstärkt die Eintracht : Die Pfeife mit Torriecher

    Bei Bayer Leverkusen war der Argentinier Lucas Alario kein Stammspieler. Trotzdem kann er eine ordentliche Trefferquote vorweisen. In Frankfurt will der Stürmer nun zur festen Größe werden.
  • Durchgekämpft: Daniela Bleymehl darf das Zielband niederreißen.

    Ironman-Siegerin Bleymehl : „Ein komischer Tag“

    Die Darmstädter Triathletin Daniela Bleymehl muss viel leiden ehe sie glücklich das Ziel erreicht. Am „längsten Tag des Jahres“ übersteht sie einige Tiefs und Täler.
  • Der frühere Frankfurter Jugendspieler und „sein“ SC 1880: Anton Segner

    Jubel über Frankfurts Titel : Der deutsche Rugby-Star Anton Segner

    In Deutschland sieht er als Gast die Frankfurter Meisterschaft, in Neuseeland steigt er als Spieler immer weiter auf. Auch seinem Traum vom Einsatz für ein legendäres Team kommt Anton Segner immer näher. Wie hat er das geschafft?
  • Sieger des Frankfurter Ironman: Denis Chevrot

    Ironman-EM in Frankfurt : Chevrots Sternstunde

    Der Franzose Denis Chevrot wird Ironman-Europameister – auch dank seiner famosen Laufbestzeit. Bei den Frauen läuft Triathletin Daniela Bleymehl ein einsames Rennen.
  • Konnte ihren Turniersieg in Bad Homburg nicht wiederholen: Angelique Kerber

    Tennisturnier vor Wimbledon : Wohlfühlen mit Wermut

    Der vermeintliche Vorteil, ein Vorbereitungsturnier des Tennis-Klassikers in Wimbledon zu sein, kann für Bad Homburg schnell zum Nachteil werden. Der Egoismus der Spielerinnen trübt das sonst gelungene Turnier.
  • Spritztour: Der Ironman-Start am Langener Waldsee

    Ironman in Frankfurt : Die entscheidende Sekunde

    Zum 20. Mal starten beim Ironman Frankfurt wieder Tausende Athleten. Die Musik setzt kurz vor 6.25 Uhr aus. Das Geräusch eines Herzschlags schallt stattdessen aus den Boxen.
  • Mann im Fokus: Mario Götze

    Pro und Contra : Passt Götze zur Eintracht?

    Die Erwartungen an den Weltmeister sind enorm. Aber die entscheidenden Fragen sind noch nicht beantwortet. Macht er den Unterschied oder bringt er die Statik durcheinander? Zwei Meinungen.
  • Zähe Frauen: Jule Behrens (rechts) und ihre Mutter Alexandra Rechel

    Ironman in Frankfurt : Eine schrecklich schnelle Familie

    Tochter und Mutter haben viel gemeinsam trainiert: Jule Behrens ist als Nachwuchs-Triathletin Weltklasse. Alexandra Rechel möchte in Frankfurt Europameisterin werden.
  • Ironman-Jubiläum in Frankfurt : Die große Quälerei

    Seit 20 Jahren wird der Ironman in der Mainmetropole ausgetragen. Viele Deutsche standen seitdem auf dem Siegertreppchen – und ein Franzose hat in jedem einzelnen Jahr teilgenommen. Am Sonntag ist es wieder so weit.
  • Sportbegeistert: Patricia Flach geht für Mainova ins Rennen.

    Frauen beim Ironman : „Jede kann es schaffen“

    Mehr Menschen in Bewegung bringen – das ist das Ziel von Jeannette Schönbein und Patricia Flach. Die beiden Sportlerinnen gehen beim Ironman in Frankfurt an den Start. Für ihren Traum verzichten sie auf Schlaf und Kaffee.
  • Peilt die EM-Teilnahme als Sprinter an: Kevin Kranz

    Leichtathletik-DM : Der zweite Anlauf von Kevin Kranz

    Sein Potential weckte Hoffnungen auf eine erfolgreiche Sprinter-Karriere. Doch Krankheiten und Verletzungen bremsten Kevin Kranz. Nun will der Eintracht-Leichtathlet über Berlin nach München – zur EM.