https://www.faz.net/-gzn
 Denise Schindler mit ihrem Laudator Thomas Berlemann, dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Sporthilfe

Werte-Stiftung ehrt Sportler : „Alle sind etwas wert“

Wofür setzen sie sich ein, was treibt sie an? Denise Schindler, Timo Boll und Erik Pfannmöller erhalten für ihr Engagement die Werte-Preise der Werte-Stiftung – und bescheren dem Abend eindrucksvolle Momente.
Mit dem Remis in Wolfsburg zufrieden: Oliver Glasner

Eintracht Frankfurt : Geduldsspiel und kein Ende

Trainer Oliver Glasner zeigt sich nach dem neuerlichen Remis der Eintracht zufrieden: „Die Basis stimmt.“ Doch vor dem kommenden Spiel gegen Köln gibt es noch viel zu tun.

Ryder Cup : Einzigartiges Spektakel

Ist der Golf-Nationenwettkampf zwischen den USA und Europa noch zeitgemäß? Und wie! Das, was der Ryder Cup bietet, ist kaum vergleichbar.

Italiens Sportjahr : Der schöne blaue Sommer

Der andauernde wirtschaftliche und gesellschaftliche Krisenzustand haben Italien arg gebeutelt. Der Sport sorgt nun für Aufbruchstimmung in der stolzen Nation.

Kampf um die Fußball-WM : Der süße Kuchen

Immer mehr Geld, immer mehr Fußball: Wie, wann, wo und für wen die Stars in Zukunft spielen, ist noch unentschieden. Wer das bezahlt, scheint klar – aber wem wird der Appetit vergehen?

Frankfurt Skyliners : Neuanfang mit großen Nöten

Viel früher als in den vergangenen Jahren hatte der Frankfurter Basketball-Bundesligaklub seinen Kader zusammengestellt. Doch Verletzungspech in Hülle und Fülle torpedierte diese Pläne aufs Schlimmste.

Frankfurter Fehlstart : Sieglose Eintracht

Weder national noch international kann die Eintracht bislang gewinnen. Die Sieglos-Serie in Bundesliga und Europa League birgt eine Gefahr mit schwer absehbaren Folgen.

Iranische Schiedsrichterin : Anpfiff für die Männer

Was die Iranerin Gelareh Nazemi tat, ist in ihrer Heimat verboten: Sie hat als Schiedsrichterin ein WM-Spiel der Männer gepfiffen – und es bis auf die größte Bühne geschafft, die ihr Sport zu bieten hat.
Lange Wege, wenig Ertrag: Rafael Borré

Eintracht in der Einzelkritik : Mit Biss und Mentalität

Hinteregger mit Einwurfverbot, warf sich in jeden Zweikampf. Borré mit langen Wegen, ohne Ertrag. Kostic mit Leidenschaft, aber ausgewechselt. Die Eintracht in der Einzelkritik.
Eintrachtler aus Leidenschaft: Peter Fischer möchte dem Verein weiter vorstehen.

Eintracht Frankfurt : Fischer will Präsident bleiben

Der Präsident von Fußball-Bundesligaklub Eintracht Frankfurt, Peter Fischer, kündigt eine weitere Kandidatur an. Derweil verzeichnet der Verein mittlerweile 93.000 Mitglieder.
Frankfurts neuer Mittelfeldmotor Jakic gegen Wolfsburgs Waldschmidt

1:1 beim VfL Wolfsburg : Der Eintracht geht die Puste aus

Der VfL Wolfsburg lässt die ersten Punkte liegen und muss deshalb auch die Tabellenführung hergeben. Das Team von Oliver Glasner wartet dagegen weiter auf den ersten Saisonsieg, macht aber Fortschritte.
Oliver Glasner (links) und Markus Krösche haben sich in den ersten Wochen vom Qualitätsniveau der Mannschaft blenden lassen.

Frankfurter Fehlstart : Sieglose Eintracht

Weder national noch international kann die Eintracht bislang gewinnen. Die Sieglos-Serie in Bundesliga und Europa League birgt eine Gefahr mit schwer absehbaren Folgen.
Eintracht Frankfurt steht vor einem schwierigen Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Wolfsburg.

Eintracht vor Wolfsburg-Spiel : Das besondere Spiel

Der Frankfurter Trainer Oliver Glasner kehrt mit der Eintracht zurück an die alte Wirkungsstätte in der Fußball-Bundesliga. Eine Begegnung wird besonders brisant.
Umkämpftes Spiel mit wenigen Höhepunkten: Unentschieden zwischen Mainz und Freiburg

Mainz gegen Freiburg : Uninspirierte Auftritte

Sowohl der FSV Mainz 05 als auch der SC Freiburg sind sehr gut in die Saison gestartet. Im direkten Aufeinandertreffen kann aber keine der beiden Mannschaften überzeugen.
Bo Svensson hofft auf drei Punkte im Heimspiel gegen Freiburg.

Mainz 05 gegen SC Freiburg : Duell der Mutigen

Mainz 05 empfängt mit den von Christian Streich trainierten Freiburgern einen Gegner auf Augenhöhe. Bo Svensson muss zwar auf Moussa Niakhaté verzichten, vertraut aber den weiteren Akteuren im Kader.
Applaus, Applaus: Jonathan Burkardt trifft für Mainz beim Sieg über Hoffenheim.

Jonathan Burkardt : Ein deutsches Juwel im Sturm

Ein junger Angreifer vom FSV Mainz 05 macht von sich reden, auch im deutschen U-21-Nationalteam. Aber er muss noch wachsen. Und er bekommt die Zeit für seine Entwicklung.
Blickt voller Optimismus voraus: Darmstadt-Trainer Torsten Lieberknecht

SV Darmstadt 98 : Endlich „nächtelang grübeln“

Die personelle Situation wird für Trainer Lieberknecht immer entspannter. Gegen Dynamo Dresden, die mit dem ehemaligen Lilien-Spieler Stark anreisen, erwartet er ein physisches Spiel.
Trainer Torsten Lieberknecht hatte einen guten Start in Darmstadt.

Zweite Bundesliga : Ein Hoch über Darmstadt

Es sind erst fünf Zweitligapartien gespielt, aber die Darmstädter sind wieder obenauf. Nun soll auch Rostock die neuen „Lilien“ kennenlernen. Vor allem die Sturmspitzen machen mächtig Eindruck.
Christian Hocks Zeit beim SV Wehen Wiesbaden endet bald.

Dritte Fußballliga : Hock verlässt Wehen Wiesbaden

Auf der sportlichen Ebene gilt Christian Hock als Institution, sozusagen der „Mister SV Wehen Wiesbaden“. Nun aber endet seine Zeit beim Klub, weil er die neue Aufgabenteilung nicht mitmachen möchte.
Manches in Schieflage: die Basketballprofis der Frankfurt Skyliners

Frankfurt Skyliners : Neuanfang mit großen Nöten

Viel früher als in den vergangenen Jahren hatte der Frankfurter Basketball-Bundesligaklub seinen Kader zusammengestellt. Doch Verletzungspech in Hülle und Fülle torpedierte diese Pläne aufs Schlimmste.
Positiv bleiben: Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier

Löwen Frankfurt in DEL2 : „Wir wollen aufsteigen“

Obwohl acht Corona-Fälle die Vorbereitung der Löwen behindern und die Zuschauer-Restriktionen die finanzielle Planung erschweren, wollen die Eishockeyspieler endlich die DEL2 verlassen.
Er führt das Löwen-Rudel an: Eishockeytrainer Bo Subr

Löwen Frankfurt : Ein Mix aus Neuem und Bewährtem

Die Frankfurter Löwen stecken vor dem Saisonstart der zweiten Deutschen Eishockey-Liga in einer Umbruchphase. Trainer Bo Subr bleibt wenig Zeit, um ein Team zu formen.
Ist mit der Sommerpause bisher zufrieden: Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier

Eishockey in Frankfurt : Löwen im Angriffsmodus

Nach dem verpassten Aufstieg in der vergangenen Saison ist das Team der Löwen Frankfurt inzwischen fast komplett. Der Eishockey-Zweitligaklub will mit einer neuen Transferpolitik in die DEL.

Seite 1/50

  • Schreckmoment für die Eintracht: Istanbuls Mergim Berisha (r) traf im Elfmeter-Nachschuss. Doch das Tor wurde wieder aberkannt.

    Frankfurter Unentschieden : Schreckmoment für die „Ministranten“

    Elfmeter in der Nachspielzeit. Gehalten. Nachschuss verwandelt. Treffer annulliert. Viel mehr Dramatik geht nicht. Die Eintracht gewinnt zwar wieder nicht. Ist aber dennoch zufrieden. Auch weil die Disziplin stimmt.
  • München und Paris bleiben die Ziele von Lisa Mayer.

    Sprinterin Lisa Mayer : Motiviert für Neues

    Statt ihre Karriere zu beenden, startet Sprinterin Lisa Mayer noch einmal durch. Sie hat ihr Privatleben umgekrempelt und „noch eine Rechnung offen mit dem Sport“.
  • Beispielhaft: Freiluftsport wie das Basketball im Frankfurter Hafenpark soll gefördert werden.

    Europäische Woche des Sports : Räume für Sport im Freien

    Der Frankfurter Neu-Sportdezernent Mike Josef (SPD) fordert Lehren aus Corona: Vor der Europäischen Woche des Sports wirbt er dafür, Sport im öffentlichen Raum zu ermöglichen.Sportkreis-Chef Frischkorn hofft auf noch mehr.
  • Djibril Sow freut sich auf den Auftakt in der Europa-League.

    Eintracht vor Europa-League : Flutlicht – und Trendumkehr?

    Beim Europapokal-Spiel gegen Fenerbahce wird OIiver Glasner nicht an der Seitenlinie stehen. Djibril Sow hofft auf eine „elektrisierende“ Energie für den ersten Eintracht-Sieg und die weitere Saison.
  • Christophe Achten hat in Frankfurt viel Arbeit vor sich.

    United Volleys : Schreck, lass nach!

    Christophe Achten, neuer Trainer bei den United Volleys Frankfurt, achtet bei der Kaderzusammenstellung besonders auf den Charakter. Zugang Karli Allik hat sich bei der EM verletzt, nun wird Ersatz gesucht.
  • Den Abstieg noch vermieden: Frankfurt Universe mit Quarterback Glen Cuielette

    Galaxy und Universe : Freude im Frankfurter Football-Lager

    Ein erfolgreiches Wochenende: Frankfurt Galaxy schafft es ins Finale der European League of Football, Frankfurt Universe gelingt der Klassenverbleib in der German Football League.
  • Mainz wie es siegt und lacht: Die Nullfünfer gewinnen bei Hoffenheim.

    Bundesliga-Überraschung : Der Mainzer Weg ist erfolgreich

    Mainz 05 setzte seinen Lauf aus der Bundesliga-Rückrunde fort. Der vierte Platz ist zwar nur eine Momentaufnahme. Aber es gibt Anhaltspunkte dafür, dass der Moment von längerer Dauer sein könnte.
  • Der hätte drin sein müssen: Sam Lammers

    Eintracht in der Einzelkritik : Lammers ohne Wucht

    Kostic bringt Power und Emotionen ins Spiel. Durm verstolpert öfter mal den Ball. Auch Kamada gelingt manches nicht. Und Lammers scheitert mit kläglichem Schuss. Die Eintracht in der Einzelkritik.