https://www.faz.net/-gzn

Nach Europa-League-Aus : Die Eintracht muss umdenken

Nach dem Ausscheiden in der Europa League muss sich die Eintracht der Realität stellen: So wie bisher kann es nicht weitergehen. Sportvorstand Bobic erwartet einen schwierigen Transfersommer.

Alkoholverbot beim Fußball : Das Bier bleibt im Fass

Wenn in Deutschland wieder Fans in die Fußballstadien dürfen, soll es dort laut Plänen der Bundesliga keinen Alkohol geben. Das erhitzt so manches Gemüt, überraschenderweise nicht nur unter den Anhängern.

Vorreiter in Corona-Krise : Die Bundesliga und das Stadion-Experiment

Der Politik könnten die Pläne der Bundesliga, bald wieder Zuschauer in die Stadien zu lassen, sehr gelegen kommen. Und den Bürgern auch. Doch warum sollte die Gesellschaft dieses Risiko eingehen?

Schwerer Unfall in Polen : Radrennen ungebremst

Nach dem schlimmen Unfall beim Rennen in Polen wird die Schuld individualisiert. Das ist typisch, wenn Organisationen oder Systeme geschützt werden sollen. So steuert man ungebremst auf den nächsten schweren Unfall zu.

Harsche Kritik an Zieler : Fußballspieler sind nicht mehr alleine

Hannovers Vereinspatron Martin Kind kritisiert Ron-Robert Zieler hart. Dem früheren Nationaltorwart springt sofort das neue Spieler-Bündnis zur Seite. Es gibt Kollegen, die mit starker Rückendeckung helfen. Und das ist gut so.
Gravierender Rückschlag: Nach dem Abstieg in die dritte Liga muss Trainer Rehm die Mannschaft neu sortieren.

SV Wehen Wiesbaden : Rehm ist immer noch im Kampfmodus

Rüdiger Rehm bleibt trotz des Abstiegs der Fixpunkt beim SV Wehen Wiesbaden. Im Kader sind dagegen noch etliche Stellen zu besetzen. Ein konkretes Saisonziel ist der Trainer bisher schuldig geblieben.
Fragen, aber keine Antworten: Dominik Kohr und die Eintracht scheiden aus.

Niederlage im Rückspiel : Die Europa-Reise der Eintracht endet in Basel

Das 0:3 aus dem Hinspiel ist eine zu schwere Hypothek. Frankfurt will das „Wunder von Basel“. Doch es fehlen die Mittel, um die Schweizer in Gefahr zu bringen. Nach dem 0:1 findet das Finalturnier ohne die Eintracht statt.

Seite 1/50

  • Der Plan steht fest: Die Mainzer brauchen mehr Tempo im Spiel.

    FSV Mainz 05 : Mehr Tempo und mehr Laufleistung

    Die vergangene Saison ging für Mainz 05 mit zu vielen Gegentoren zu Ende. Trainer Achim Beierlorzer will dem nun entgegenwirken und setzt auf eine bessere Laufleistung.
  • Hohe Ziele: In der nächsten Saison soll es für Wiesbaden besser laufen (Archivbild).

    Trainingsauftakt VC Wiesbaden : Näher zusammenrücken

    In der nächsten Saison will der VC Wiesbaden vieles besser machen. Doch schon beim ersten Training fällt auf: Die Corona-Pandemie hat ihre Spuren hinterlassen.
  • Er gibt stets alles: Eintracht-Kapitän David Abraham, der mit seiner Mannschaft ein 0:3 aufholen muss.

    Eintracht Frankfurt in Basel : „Ich glaube an Wunder“

    Die Frankfurter müssen ein 0:3 aus dem Hinspiel in der Europa League in Basel drehen. Unmöglich? Ganz und gar nicht. Sportvorstand Bobic ist ebenso vom Weiterkommen überzeugt wie der Rest der Eintracht.
  • Ein Geschenk an sich selbst: An seinem 26. Geburtstag trifft Eintracht-Stürmer Gonçalo gegen Monaco ins Tor.

    Nach Testspiel gegen Monaco : Frankfurts Mutmacher für Basel

    Beim Testspiel gegen Niko Kovacs neuen Klub AS Monaco stimmt bei der Eintracht schon viel – nur das Ergebnis nicht. In Basel in der Europa League muss nun aber eine hervorragende Leistung her.
  • Bessere Entwicklungsmöglichkeiten: Leon Kratzer wird künftig für Bonn spielen.

    Frankfurt Skyliners : Ein Abgang als Schlag ins Gesicht

    Leon Kratzer zieht es nach rund zwei Jahren nach Bonn. Haben die Skyliners ihren Stellenwert als Ausbildungsverein für aufstrebende Profis verloren?
  • Nach der Pleite in Frankfurt: Kevin Trapp will sich im Rückspiel gegen Basel behaupten.

    Eintracht Frankfurt : „Champions League? Nehme ich“

    Das Rückspiel in der Europa League gegen den FC Basel prägt die Planungen von Eintracht Frankfurt. Nicht nur Torhüter Kevin Trapp sieht sein Team gerüstet für eine Sensation.
  • Klare Ansage von Trapp: „Ich plane in Frankfurt meine Zukunft. Es ist nicht meine Absicht, zu wechseln.“

    Eintracht Frankfurt : Trapp bleibt treu

    Entgegen der aufgekommenen Transfer-Diskussion bekennt sich Torhüter Trapp klar zur Eintracht. Keine gute Nachrichten für seine Stellvertreter. Trainer Hütter dagegen freut sich.
  • Neu bei der Eintracht, aber nicht in Frankfurt: Ragnar Ache wuchs in der Stadt auf.

    Fußball-Bundesliga : Ein neuer Prince für Eintracht Frankfurt

    Ragnar Ache ist der bisher einzige Neuzugang der Eintracht. Der junge Stürmer ist gebürtiger Frankfurter und bei der Rückkehr „ein bisschen nervös“. Die Konkurrenz ist groß. Der erste Test steigt am Samstag.
  • Steht Kevin Trapp auch in der kommenden Saison noch im Tor der Eintracht?

    Eintracht Frankfurt : Hütter sieht Trapp „als Nummer eins“

    Plötzlich gilt Kevin Trapp als möglicher Frankfurter Verkaufskandidat. Adi Hütter will davon nichts wissen und stärkt den Torwart. Doch auch die Zukunft des Trainers bei der Eintracht ist noch ungeklärt.
  • Neuer Trainer: Nici Weichert

    Mainzer Athletics : Viel Glück im Unglück

    Trotz Corona starten die Mainzer Athletics in die neue Baseballsaison und sind zufrieden mit dem ausgewählten Modus. Doch die Pandemie hat personell ihre Spuren hinterlassen.