https://www.faz.net/-guw
Die Infektionszahlen schießen in die Höhe. Immer mehr Krankenhäuser müssen auf die Triage zurückgreifen. Etwas, das Ärzte eigentlich nur aus Kriegseinsätzen und der Katastrophenmedizin kennen. Aber was bedeutet das genau?

Coronavirus B.1.1.529 : Wie gefährlich ist die Omikron-Variante?

So schnell hat noch keine Sars-CoV-2-Variante Schrecken verbreitet: B.1.1.529 aus dem Süden Afrikas enthält bedrohliche Mutationen – doch viele Fragen bleiben zur Wirkung der Impfungen und zum Ansteckungsrisiko.
Ohne das übliche lebendige Treiben wirken die Innenstädte trist, wie hier in Frankfurt.

Psychische Folgen der Pandemie : Depressionen und Ängste nehmen zu

Die Pandemie belastet die Psyche der Menschen. Forscher und Ärzte mühen sich, das Ausmaß der seelischen Folgen zu erfassen und Betroffenen zu helfen. Nun droht ein neuer Lockdown – das verschlimmert die Lage.
Sars-CoV-2-Viren im Elektronenmikroskop.

Coronavirus B.1.1.529 : Wie gefährlich ist die Omikron-Variante?

So schnell hat noch keine Sars-CoV-2-Variante Schrecken verbreitet: B.1.1.529 aus dem Süden Afrikas enthält bedrohliche Mutationen – doch viele Fragen bleiben zur Wirkung der Impfungen und zum Ansteckungsrisiko.
Drei Stiche, wenig stichhaltige Gegenargumente: Der Wert der dritten Impfdosis für alle ist inzwischen klar belegt. Komplett ist der Impfschutz nur mit Booster.

Covid-19-Impfung : Flucht nach vorne

Lassen wir uns zu schnell verunsichern? Wie mit Pseudostudien immer noch viele Menschen aufs Glatteis geführt werden und was eine „vollständige Impfung“ wirklich bedeutet.
Intensivpflegerin im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden mit einem ihrer sterbenskranken Covid-19-Patienten.

Debatte über Triage : Wer darf weiterleben?

Der absehbare Kampf um Plätze auf Intensivstationen: Wie geht man mit der Tatsache um, dass das Sterberisiko von Ungeimpften so viel höher ist?
Neue Beschränkungen sorgen für Durcheinander am Johannesburger Flughafen.

Südafrika im Corona-Taumel : Tourismus-Schock durch Omikron

Gerade hat die Hauptsaison begonnen, aber nun wurde Südafrika abermals zum Virusvariantengebiet erklärt. Die neue Variante Omikron wurde hier zuerst entdeckt. An den Flughäfen des Landes herrscht Unmut.
Geräusche im Ohr senken die Lebensqualität. 26:12

F.A.Z.-Gesundheitspodcast : Was ein Tinnitus mit Stress zu tun hat

Jeder vierte Deutsche leidet unter Ohrgeräuschen, die die Lebensqualität enorm beeinflussen können. Gehen Betroffene zum Arzt bekommen sie häufig gesagt: Da kann man nicht viel machen. Das stimmt so aber nicht.

Seite 1/50

  • Wachsam auf Station: Johanna Kessel und Thomas Wichelhaus beraten beim Einsatz von Antibiotika.

    Forschung gegen Resistenzen : Die Hüter des Antibiotikums

    An der Uniklinik Frankfurt setzt sich ein Team für ein alltägliches Arzneimittel ein, dessen Wirksamkeit in Gefahr gerät. Weiterbildung für Ärzte soll dabei helfen.
  • Ärmel hoch: In privaten Impfstationen in Frankfurt wird im Akkord geboostert.

    Boostern : In der Pop-up-Impfstation

    Auffrischimpfungen sind gefragter denn je. Saqib Cheema bietet in Frankfurt den schnellen dritten Stich an. Mit Organisationstalent und Durchhaltevermögen will er zum Wellenbrechen beitragen.
  • Südafrika, Witbank: Die Beerdigung von Jackson Mthembu, Minister im Präsidialamt, der an den Folgen einer Covid-19-Infizierung starb. (Archivbild)

    Pandemie : Neue Corona-Supervariante im Süden Afrikas

    In Südafrika verbreitet sich eine Corona-Variante, die weit schlimmer als Delta sein könnte. Mehrere Länder versuchen bereits, sich gegen den neuen Virustyp B.1.1.529 abzuschotten. Die Märkte in Asien reagieren nervös.