https://www.faz.net/-gu9
Damit er nicht gegen einen Israeli kämpfen muss, soll Saeid Mollaei gezwungen worden sein zu verlieren.

Nach Skandal bei WM in Tokio : Judo-Weltverband sperrt Iran

Um ein WM-Finale gegen den Israeli Sagi Muki zu vermeiden, soll der iranische Judoka Saeid Mollaei von politischer Seite gezwungen worden sein, absichtlich zu verlieren. Nun zieht der Judo-Weltverband ernste Konsequenzen.
Europa League
Olympia-Ministerin Seiko Hashimoto: Ihr Name ist Berufung

Olympia-Ministerin : Die Flamme im Namen

Seiko Hashimoto trägt die olympische Flamme in ihrem Namen. Sie folgte ihrer Berufung und nahm an sieben Olympischen Spiele teil. Nun ist sie die neue Olympia-Ministerin für Tokio 2020.

Seite 1/51