https://www.faz.net/-gu9
Im vollen Ferenc-Puskás-Stadion in Budapest nach dem Spiel Ungarn-Frankreich am 19. Juni 2021

Streit über EM-Finale : UEFA ohne Verantwortung

Während in Europa die Regierungen darum bemüht sind, die Ausbreitung der gefährlichen Delta-Variante des Corona-Virus einzudämmen, spielt die UEFA mit dem Wohlergehen von Menschen.

4:2 gegen Portugal bei EM : Ein Akt der Selbstbefreiung

Die Nationalelf hat sich freigespielt, endlich. Den Druck des Neuaufbaus, der vor allem auf dem Bundestrainer lastet, fegen die Spieler mit Leidenschaft hinweg.

Deutscher Sieg über Portugal : Ein Abend, an dem Funken sprühen

Mit der überwältigenden Mischung aus Wucht und Wille erfüllt die DFB-Elf ihren Auftrag gegen Portugal. Auch die Konkurrenz in Fußballeuropa dürfte diese deutsche Verwandlung mit einigem Staunen gesehen haben.

Umbau der Ethikkommission : Der DFB am tiefsten Tiefpunkt

Dass ein Funktionär über Veränderungen einer Kommission mitbestimmen darf, von der er fürchten muss, dass sie ihn entmachtet, ist ein skandalöser Vorgang. Der DFB verspielt jegliches Vertrauen.

DOSB-Führung : Keine Zeit für lahme Enten

Für das Wohl der Basis wie der Spitze braucht der DOSB nach Hörmanns Rückzug eine starke, kluge Führung. Der Sport muss im Ranking der gesellschaftspolitischen Kräfte dringend aufholen.

Begeisterung nach EM-Start : Brüder Italiens

Dass die Chemie dieser Mannschaft stimmt, merkt man schon beim Herausbrüllen der Hymne. Die EM-Reise der Squadra Azurra könnte bis nach London führen.

    Seite 1/50

    • Der Bestimmer: Rainer Koch

      Umbau der Ethikkommission : Der DFB am tiefsten Tiefpunkt

      Dass ein Funktionär über Veränderungen einer Kommission mitbestimmen darf, von der er fürchten muss, dass sie ihn entmachtet, ist ein skandalöser Vorgang. Der DFB verspielt jegliches Vertrauen.
    • Nach 31 Jahren endet seine Ära: Peter Schröcksnadel, Präsident vom Österreichischen Skiverband (ÖSV), gibt das Zepter weiter

      Ski-Chef Schröcksnadel : Der Alpin-Pate tritt ab

      Klimawandel, Corona-Krise, Doping-Skandale: Alles keine Themen für Peter Schröcksnadel. Ihm ging es um Erfolg im Skisport. Nach 31 Jahren an der Spitze des ÖSV regelt er auch die Nachfolgefrage auf seine Art.
    • Österreich gegen Nordmazedonien in der Arena Nationala

      Trikotfarben : Türkisgate

      Österreich hat auf dem EM-Fußballfeld ein Farbproblem, weshalb die Nationalmannschaft unentwegt in neuen Trikots aufläuft. Aber was hat das bloß mit Sebastian Kurz, Gustav Klimt und Maria Theresia zu tun?
    • Hans-Joachim Eckert war einst Vorsitzender der Ethikkommission des Internationalen Fußball-Verbandes Fifa.

      Debatte um Ethikkommission : „Fatales“ Vorgehen des DFB

      DFB-Interimspräsident Rainer Koch wehrt sich gegen Kritik an der Neubesetzung der Spitze der Ethikkommission. Hans-Joachim Eckert ist „nicht abgeneigt“, sich einer Aufgabe in dem Gremium zu stellen.
    • Alfons Hörmann wird sich nicht um eine Fortsetzung seiner Amtszeit bewerben.

      DOSB-Führung : Keine Zeit für lahme Enten

      Für das Wohl der Basis wie der Spitze braucht der DOSB nach Hörmanns Rückzug eine starke, kluge Führung. Der Sport muss im Ranking der gesellschaftspolitischen Kräfte dringend aufholen.
    • Vernichtendes Zeugnis: DOSB-Präsident Hörmann

      Kritik an DOSB-Präsident : „Ohnehin geringes Vertrauen“

      Athleten Deutschland fordert den Präsidenten des DOSB auf, sich Neuwahlen zu stellen. Ein Abweichen von der Empfehlung der Ethikkomision sei „im deutschen Sport ein alarmierendes Signal“.
    • Erinnerungen an Sydney 2000: Australien wird mit Brisbane 2032 wieder Olympia-Gastgeber

      Olympia-Vergabe für 2032 : Solo für Brisbane

      Wieso hat das IOC sich schon jetzt auf den Gastgeber für die Olympischen Spiele 2032 festgelegt? Das Verfahren ist irritierend, die Hintergründe sind undurchsichtig.
    • Treffen in Sankt Petersburg: Uefa-Präsident Ceferin und Russlands Präsident Putin (links)

      Fußball-EM in Russland : Pressefreiheit? Njet!

      Russland verweigert einem deutschen Journalisten die Akkreditierung für die EM. Der Fall zeigt deutlich, mit welchem Geist die UEFA für ihr Turnier Doppelpass spielt. Es ist eine Schande für Europa.
    • Wer entscheidet, welche Äußerung als zu politisch abgelehnt werden muss und welche nicht? Hier knien Spieler von West Bromwich Albion.

      Proteste bei Fußball-EM : Keine Politik im Stadion!

      Die Auseinandersetzung um das ukrainische EM-Trikot zeigt: Nur das strikte Verbot politischer Botschaften bei Wettkämpfen schützt den Sport vor Entwertung.