https://www.faz.net/-guy

Brunnenheizer in Basel : Baden in Basels Brunnen

Ein Künstlerkollektiv beheizt in den kalten Monaten die Stadtbrunnen Basels und beschert ein warmes Wintervergnügen.

Besenführerschein in Ogulin : Der Führerschein ist keine Hexerei

Auf dem Märchenfestival im kroatischen Ogulin bietet ein Jurist einen launigen Besenführerschein an. Er übernimmt eine der auffälligsten Rollen.

Marktforschung : Warum kaufst du das?

Ein Marktforscher und Psychologe will systematisch mehr über Kunden, Kaufabsichten und neue Produkte in Erfahrung bringen.

Wissenschaftler über Recycling : Fehlwürfe im Sack

Vermeiden hilft enorm, Plastik und nasser Müll sind ein großes Problem: Zwei Wissenschaftler, denen Nachhaltigkeit wichtig ist, über Recycling.

Unverpackt-Laden : „Tante.M“ ist reduziert

Im Unverpackt-Laden von Sillenbuch, einem Vorort von Stuttgart, greifen die Kunden selbst zur Zange und freuen sich über den Müslispender ohne Plastik. .

Seite 1/48

  • Unterwasserfotograf : Überwältigendes Blau

    Unterwasserfotograf Christian Miller aus Franken lebt heute in Cairns und setzt sich für den Schutz der Meere ein. Den Anblick eingepferchter Haie und Rochen hält er nicht aus.
  • Wildgarten : Begeistert von Brennnesseln

    Ein Schweizer Paar über Biodiversität, hilfreiche Hühner und einen Wildgarten in der Stadt, wo auch das sogenannte Unkraut gerne gesichtet wird. Darüber freuen sich nicht nur die Schmetterlinge.
  • Flucht aus der DDR : Im Kofferraum nach Westberlin

    Eine Frau über ihre Flucht aus der DDR: Hätten sie uns entdeckt, wäre ich ins Zuchthaus, meine Kinder wären ins Waisenhaus gekommen
  • Flucht aus der DDR : Flucht auf dem Weg ins Trainingslager

    Der ehemalige DDR-Spitzenathlet Steffen Liess wollte nicht nur der Liebe wegen nach Genf. Zu seinem Schutz geriet der Schwimmstar kurz ins Gefängnis.
  • Banater Schwaben : In der Metzgerei hingen ein paar Knochen

    Banater Schwaben in Ludwigshafen über ihr Schicksal – „Du kannst dir nicht vorstellen, wie es ist, in einer Diktatur zu leben“
  • Restaurator : Zementsäcke im Palazzo

    Ein Ofenbauer vom Zürichsee beherrscht alte Handwerkstechniken und restauriert historische Häuser. Die muss man spüren, sagt er.
  • Bibeldorf Rietberg : Ein ganzes Dorf zum Buch der Bücher

    Zwischen Ziegenhaarzelten und römischen Wachanlagen: Eva-Maria Fricke leitet das stetig wachsende Bibeldorf Rietberg. Das Freilichtmuseum im Teutoburger Wald entführt in die Zeit Jesu.
  • Altgriechisch auf der Schule : Homer im Original

    Während viele Schüler Homer allenfalls mit den „Simpsons“ verbinden, kennt sich Emil damit aus. Der 15-Jährige lernt Altgriechisch. Wegducken funktioniert nicht in dem kleinen Kurs.
  • Wie es früher zuging im Appen : Schmausen im Stall

    Eine Appenzeller Familie bietet ihren Gästen eine Zeitreise. Essen gibt es in Großmutters Bauernhaus und gelernt wird im historischen Klassenzimmer. Der Blick über den Alpstein ist gratis.
  • Bergsteiger Boris Marinov : Blick auf den Botev

    Besuch bei einer bulgarischen Bergsteigerlegende. Boris Marinov in seinem Basislager, einem 200 Jahre alten Haus im Zentralen Balkangebirge.
  • Kletterseile upcyceln : Seilschaft für die Umwelt

    Bettina Junkersdorf schenkt alten Kletterseilen neues Leben und lässt aus ihnen Taschen und Gürtel herstellen. Davon profitieren Mitarbeiter mit Handicap.
  • Engadiner Bergsteiger : Großartig und gefährlich

    Abseilen mit Hund von der Felswand und Sorge über den Klimawandel. Ein Bergsteiger mit Weitblick übers Engadin.