Demokratie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lage in Hongkong Nur ein Schluckauf?

In der Metropole brennt die U-Bahn, die Elite wendet sich von den Protesten ab – und die deutsche Wirtschaft droht mit Abzug. Wie wird diese Krise enden? Mehr

23.10.2019, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Demokratie

   
Sortieren nach

Tunesische Reporterin „Wir können noch so viel aufdecken, nichts ändert sich“

Pressefreiheit, Frauenrechte, Koranschulen, IS-Rückkehrer: Die Investigativreporterin Hanène Zbiss bearbeitet große Themen. Jetzt hat sie für ihren Mut den Raif Badawi Award erhalten. Mehr Von Lili Hering

23.10.2019, 11:29 Uhr | Feuilleton

Ökonom Zucman „Die Reichen zahlen weniger Steuern als die Armen“

In Amerika zahlen die Reichsten einen geringeren effektiven Steuersatz auf ihr Einkommen. Ökonom Gabriel Zucman spricht über die Erkenntnisse seiner Forschung, gebeutelte Arbeiter und den langen Schatten der Sklavenhalter. Mehr Von Winand von Petersdorff

23.10.2019, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Der Autor Peter Handke Lest ihn doch einfach mal!

Demokratie ist, wenn man sich irren darf: Peter Handke schreibt schwierige, verwinkelte Texte eines Zweifelnden, die mitunter auch zweifelhaft sind. Aber sie sind keine Kriegserklärungen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Eugen Ruge

23.10.2019, 07:36 Uhr | Feuilleton

Libra Das Scheitern der Facebook-Währung

Facebook will die Digitalwährung Libra einführen. Immer mehr Unterstützer springen ab. Ist die Idee zu verrückt für diese Welt? Mehr Von Thomas Klemm

23.10.2019, 07:31 Uhr | Finanzen

F.A.Z.-Sprinter Kein Brexit im Oktober

Der Brexit muss warten – denn die britischen Abgeordneten wollen mehr Zeit. Währenddessen geht AKK ein riskantes Manöver ein und ein NPD-Ortsvorsteher muss seinen Platz räumen. Was sonst wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr

23.10.2019, 06:28 Uhr | Aktuell

Von linken Demonstranten Lesung von de Maizière bei Literaturherbst verhindert

Eigentlich war der Saal für die Lesung mit dem früheren Minister de Maizière beim Literaturherbst in Göttingen ausverkauft – doch hundert Demonstranten verhinderten den Auftritt. Niedersachsens Innenminister zeigt sich verärgert. Mehr

22.10.2019, 22:26 Uhr | Politik

Nur einen Monat im Amt NPD-Ortsvorsteher wieder abgewählt

Die Wahl eines NPD-Parteimitglieds zum Ortsvorsteher im hessischen Ort Altenstadt hatte bundesweit für Empörung gesorgt. Nun wurde Stefan Jagsch wieder abgewählt. Er ficht die Entscheidung an – und versammelt einige Unterstützer hinter sich. Mehr Von Julian Staib, Altenstadt

22.10.2019, 20:46 Uhr | Politik

EU-Datenschutzrecht Daten-Regulierungswelle rollt an

Das Ethikgremium empfiehlt weitere Regeln zur Datenregulierung. Eine neue Verordnung für Algorithmen ist nur einer der geforderten Punkte aus einem noch unveröffentlichten Bericht an die Bundesregierung. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

22.10.2019, 19:55 Uhr | Aktuell

Begriff Konservatismus Konservativ – was ist das überhaupt?

Der neurechte Anspruch auf den Konservatismusbegriff macht es für die Union schwierig, ihn für sich zu fordern. Diese Konstellation ist keine neue, sondern reicht in die fünfziger Jahre zurück – ein Gastbeitrag. Mehr Von Martina Steber

22.10.2019, 19:26 Uhr | Politik

Mehrwertsteuer Geringere Mehrwertsteuer für Tampons

Zum Jahreswechsel kündigt sich eine Mehrwertsteuersenkung für Monatshygieneartikel an. Dies wird mit einer geschlechterspezifischen Diskriminierung begründet, die mit dem Grundgesetz nicht zu vereinbaren sei. Mehr Von Manfred Schäfers

22.10.2019, 18:52 Uhr | Wirtschaft

AKKs Schutzzonen-Vorstoß Befreiungsschlag oder Sargnagel

Kramp-Karrenbauers Vorstoß zur Errichtung einer Schutzzone in Syrien entspricht der Forderung, Deutschland solle mehr Verantwortung in der Weltpolitik übernehmen. Doch schon der Außenminister zieht das Verspotten vor. Mehr Von Berthold Kohler

22.10.2019, 18:50 Uhr | Politik

Deutschland und Olympia Druck aus dem Westen

Olympische Spiele im Ruhrgebiet sind der Traum von Ministerpräsident Armin Laschet und Sportvermarkter Michael Mronz. Die Bewerber aus dem Westen machen ernst. Mehr Von Michael Reinsch

22.10.2019, 17:59 Uhr | Sport

Katalonien-Krise Kommt jetzt Pep Guardiola?

Die Ausschreitungen radikaler Separatisten haben das Klima in Katalonien verschärft: Manche wünschen sich in der verfahrenen Situation einen Erlöser wie Pep Guardiola. Mehr Von Paul Ingendaay

22.10.2019, 16:43 Uhr | Feuilleton

F.A.Z. exklusiv Ethikgremium empfiehlt Algorithmen-Verordnung

Eine neue Daten-Regulierungswelle rollt an. Die Wunschliste eines Berater-Gremiums der Bundesregierung ist breit und ambitioniert. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

22.10.2019, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Nach Campact-Entscheidung Finanzminister Scholz will Gemeinnützigkeitsrecht ändern

Spenden an die Organisationen Attac und Campact lassen sich nicht mehr von der Steuer absetzen. Finanzminister Scholz will deswegen nun das Steuerrecht ändern. Mehr

22.10.2019, 13:21 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau Wie die EU von der Brexit-Saga profitiert

Nicht wenige sind vom Brexit genervt. Doch die EU kann sich freuen – während sich die Briten zerfleischen, rückt das restliche Europa zusammen. Denn auf einmal mögen die Europäer Brüssel wieder. Mehr Von Gustav Theile, Grafiken: Jens Giesel

22.10.2019, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Umstrittener Landesbischof Sächsische Kirchenleitung nimmt Rücktritt von Rentzing an

Wegen Kritik an demokratiefeindlichen Texte aus seiner Studienzeit verzichtete der Bischof auf sein Amt. Die Kirche nimmt seinen Rücktritt an. Doch der Fall Rentzing strahlt weit über die Grenzen der Landeskirche hinaus. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

21.10.2019, 20:50 Uhr | Politik

Australiens Presse protestiert Schwarze Balken auf dem Titel

Australiens Zeitungen sind am Montag in ungewöhnlicher Aufmachung erschienen. Die Titelseiten waren eingeschwärzt. So protestiert die Presse gegen die Medienpolitik der Regierung. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

21.10.2019, 16:59 Uhr | Feuilleton

Kommunalwahlen in Ungarn Der Istanbul-Moment der Opposition

Ist die Wahlniederlage der Fidesz-Partei in Budapest und anderen Städten der Anfang vom Ende für Viktor Orbán? Ein Gespräch mit Péter Krekó vom liberalen Budapester Institut Political Capital. Mehr Von Stephan Löwenstein

21.10.2019, 16:34 Uhr | Politik

Die Türkei und der Westen Das schärfste Schwert gegen Erdogan

Die Türkei kann es sich nicht erlauben, wegen Syrien ihre Geschäfte mit dem Westen zu gefährden. Deshalb gibt es Möglichkeiten, wie aus der Waffenruhe ein echter Frieden werden könnte – man muss sie nur nutzen. Eine Analyse. Mehr Von Christian Geinitz

21.10.2019, 15:13 Uhr | Wirtschaft

Unruhen dauern an Zehn Tote bei Protesten in Chile

Wie eine Oase im unruhigen Lateinamerika – so beschrieb Chiles Präsident Sebastián Piñera noch vor kurzem sein Land. Doch plötzlich gibt es dort Proteste und Tote. Mehr

21.10.2019, 13:43 Uhr | Politik

Wie konnte es so weit kommen? Mehrere Tote nach Protesten in Chile

Eine geplante Erhöhung der U-Bahn-Fahrpreise um wenige Cent hat in Chile gewaltsame Unruhen und Plünderungen mit mehreren Toten ausgelöst. Dabei galt das Land als Musterbeispiel für eine wirtschaftlich florierende Demokratie. Wie konnte es so weit kommen? Mehr

21.10.2019, 12:15 Uhr | Politik

Mensch-Maschine Die Angst vor dem Nichtgreifbaren

Künstliche Intelligenz hat etwas Unheimliches. Verstehen schützt vor Angst. Mehr Von Sibylle Anderl

21.10.2019, 11:41 Uhr | Politik

Hongkong Demonstration eskaliert erneut

Die Behörden hatten den Protestzug eigentlich mit Verweis auf die öffentliche Sicherheit und die zunehmend gewaltsamen Proteste untersagt. Zwei Angriffe auf Demokratie-Aktivisten in den vergangenen Tagen hatten die Proteste jedoch neu angeheizt. Mehr

21.10.2019, 08:22 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 21.10.1929 Das böse Radio?

Das Radio bietet Politikern neue Wege, um sich der Bevölkerung mitzuteilen. Doch die direkte Übertragung birgt auch Risiken. Das scheint auch Hugenberg zu merken – und sagt eine Radiodebatte ab. Der Beschluss sorgt für Gespött. Mehr

21.10.2019, 07:37 Uhr | Politik

Lektion für Zuckerberg Ohne Transparenz keine Freiheit im Internet

Mark Zuckerberg schätzt, das zeigte seine Rede an der Georgetown University, die Meinungsfreiheit höher als die Wahrheit. Die demokratische Politikerin Elizabeth Warren zeigt, wohin das führt: eine Lektion für den Facebook-Chef. Mehr Von Michael Hanfeld

21.10.2019, 07:35 Uhr | Feuilleton

Abschluss der Buchmesse Ein Schleier über dem Mief der Welt

Mehr Räucherstäbchen wagen: Wenn alle nur jammern, wissen engagierte Verlage und Autoren Rat. Die Frankfurter Buchmesse ringt um Optimierung. Mehr Von Kai Spanke

20.10.2019, 17:42 Uhr | Feuilleton

Türkische Sportler in Amerika Entweder Jasager – oder Verräter

„Freiheit ist nicht kostenlos“: In den Vereinigten Staaten kämpfen verfolgte türkische Sportstars gegen Erdogan und seine Politik. Das birgt Gefahren. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

20.10.2019, 14:11 Uhr | Sport

Brandsätze und Tränengas Ausschreitungen in Hongkong gehen weiter

Tausende Demokratie-Aktivisten hatten sich einem nicht genehmigten Protestmarsch durch den Stadtteil Kowloon angeschlossen. Dabei kam es auch zu Brandanschlägen auf eine Polizeistation. Die Ordnungshüter setzte ihrerseits Tränengas. Mehr

20.10.2019, 13:40 Uhr | Politik

Verfassungsschutz „Wachsende Radikalisierung und Gewaltbereitschaft“

Thüringens Verfassungsschutzchef Stephan Kramer stellt insgesamt eine wachsende Radikalisierung und Gewaltbereitschaft fest. Im Umgang mit Rechtsextremismus sieht er auch Versäumnisse von staatlicher Seite. Mehr

20.10.2019, 03:20 Uhr | Politik

Protestmarsch in London „Wir wurden von Anfang an belogen“

Zum „Super Saturday“ sind auch Hunderttausende Demonstranten nach London gekommen. Viele fühlen sich belogen, wollen Boris Johnson die Zukunft nicht anvertrauen – sondern selbst ein zweites Mal abstimmen. Mehr Von Swaantje Marten, London

19.10.2019, 19:00 Uhr | Brexit

Indiens Wirtschaft Im Schatten Chinas

Die Handelsbeziehungen zu Indien sind ein schwieriges Kapitel in der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Erst die marktwirtschaftliche Öffnung des Landes sorgte für Schwung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Julian Faust und Christian Kleinschmidt

18.10.2019, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Trump und die Ukraine-Affäre Die Verteidigungsstrategie fällt in sich zusammen

Doch ein Geben und Nehmen?: Bei einem Auftritt in Dallas wird Donald Trump von seinen Anhängern gefeiert. Doch sein Stabschef bringt ihn mit einer Aussage zur Ukraine-Affäre in Erklärungsnot. Mehr Von Majid Sattar, Dallas

18.10.2019, 18:32 Uhr | Politik

Konflikt um Katalonien Der spanische Mühlstein

Der Katalonien-Konflikt ist wieder voll entbrannt, nichts geht voran. Wie hart Ministerpräsident Pedro Sánchez am Ende durchgreift, könnte entscheidend für das Ergebnis der Parlamentswahl im November sein. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.10.2019, 17:09 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z