https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/
Der russische Präsident Wladimir Putin wägt einen Goldbarren: Russland hat zuletzt 3,6 Tonnen Gold verkauft.

200 Millionen Dollar : Wladimir Putin greift die Goldreserven an

Russland verkauft Gold im Wert von mehr als 200 Millionen Dollar. Damit sollen Löcher im Haushalt gestopft werden. Wie geht das überhaupt angesichts der Sanktionen des Westens?

Geldpolitik der EZB : Am Puls der Konjunktur

Es ist gut möglich, dass höhere Leitzinsen der Konjunktur weniger schaden als bisher angenommen.

Zinswende : Mut zum Wechseln

Was tun, wenn die Bank keine Zinsen aufs Ersparte zahlen will? Da gibt es eine Möglichkeit.

Wo bleibt die Aktienkultur? : Ehre dem Kleinvieh

Für Eintrittskarten zu Hauptversammlungen lassen Banken Privatanleger bezahlen. Warum Banken und Aktiengesellschaften auch Otto Normalaktionär achten sollten.

Zinsen : Der Markt regelt das

Viele Sparkassen haben kein Interesse daran, ihren Kunden auf täglich verfügbare Einlagen zu zahlen. Weil sie sich das leisten können - noch.

Leitzinserhöhung : Die Wall Street glaubt der Fed nicht so richtig

Nach der Zinserhöhung der amerikanischen Notenbank bleibt eine negative Reaktion der Finanzmärkte aus. Die Wall Street kalkuliert offenbar anders als Fed-Chef Powell.
Das Gebäude der US-Notenbank.

Geldpolitik in Krisenzeiten : Wie Zentralbanken helfen

Die Geschichte belegt: Großzügige Hilfen der Zentralbanken in Finanzkrisen helfen einer angeschlagenen Wirtschaft. Aber sie laden zu erheblichem Missbrauch ein.
Raffinerie Schwedt in Brandenburg: Hier kommt mittlerweile kein russisches Öl mehr an.

Weiteres Embargo : Werden jetzt Heizöl und Diesel teurer?

Seit Sonntag gilt ein neues Embargo für russische Ölprodukte. Die ersten Preisreaktionen sind eher verhalten. Über dem Durchschnitt liegen jetzt die Spritpreise in Ostdeutschland.
Die EZB beabsichtigt, die Zinsen im März noch mal um 0,5 Prozentpunkte anzuheben. Danach soll aufgrund neuer Projektionen über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Geldpolitik : EZB will nicht zu taubenhaft erscheinen

Am vergangenen Donnerstag gab es nach der EZB-Zinssitzung eine regelrechte Rally am Anleihenmarkt. Sie währte aber nicht lange. Die Inflationsbekämpfung kann noch nicht am Ende sein.

Seite 1/20

  • Der Steuertipp : Vorsicht bei der Zimmervermietung

    Freie Zimmer über Mitwohnplattform wie Airbnb zu vermieten, erscheint für viele Hauseigentümer lukrativ. Doch wer sein Haus später verkaufen möchte, sollte sich eines Fallstricks bewusst sein.
  • Verena Bentele: Die mehrfache Paralympics-Siegerin leitet seit 2018 den mit mehr als 2 Millionen Mitgliedern größten deutschen Sozialverband VdK.

    Aktienrente : „Aktien sind am Ende immer eine Wette“

    Der Sozialverband VdK lehnt die Aktienrente ab. Bundesfinanzminister Christian Lindner soll sich lieber ein Beispiel an Österreich nehmen, fordert VdK-Präsidentin Bentele.
  • Im Handelssaal der Frankfurter Börse

    Geldanlage : Die seltsame Dax-Erholung

    Deutsche Aktien haben einen Lauf – als hätte es Krieg und Inflationssorgen nie gegeben. Wie kann das sein?
  • Der Commerzbank-Tower in Frankfurt am Main.

    Index-Rückkehr : Die Commerzbank kommt für Linde in den Dax

    Mit einer Hauruck-Aktion erfüllt die Commerzbank auf den letzten Drücker noch die Dax-Kriterien. Sofern nichts Außergewöhnliches mehr dazwischenkommt, nähert sich für die Bank eine schmerzhafte Zeit dem Ende.
  • Christine Lagarde sieht noch weiteren Bedarf für Zinserhöhungen.

    Börsenwoche : Die Dauer eines Zinszyklus

    Die Zinsschritte dieser Woche zeigen, dass die Zentralbanken noch Erhöhungsbedarf sehen. Jetzt sehen auch Marktteilnehmer wieder etwas klarer.
  • Straßenwerbung für die Adani-Group im indischen Ahmedabad.

    Gautam Adani : Die Krise von Milliardär Adani gerät zum Beben

    Nach dem Angriff amerikanischer Leerverkäufer schmilzt der Wert des gerade noch größten indischen Konglomerats. Nun geht es um die Nähe von Gautam Adani zur Regierung.
  • Beginn einer Kursrallye: Der Porsche-Börsengang in Frankfurt Ende September beim Dax-Tief von unter 12.000 Punkten.

    Nach Zinsentscheid der EZB : Partystimmung an der Börse

    Die Anleger werden trotz warnender Worte von EZB-Präsidentin Lagarde zuversichtlich. Sie hoffen auf ein Ende der Zinserhöhungen in den USA.
  • Kräftiger Schritt: Die EZB hebt die Zinsen weiter an.

    Zinsentscheidung gefallen : EZB hebt Leitzins um 0,5 Prozentpunkte an

    Die Europäische Zentralbank geht einen größeren Zinsschritt als Amerikas Notenbank Fed: Bei mehr als 8 Prozent Inflation im Euroraum müssen die Währungshüter weiter handeln. Wie sind die Machtverhältnisse?
  • Aktienhändler sitzen auf dem Parkett an ihren Arbeitsplätzen in Frankfurt.

    Zentralbanken : Futter für die Aktienkurse

    Nicht nur der Zinsentscheid, sondern auch die Verlautbarungen der amerikanischen Notenbank, haben die Hoffnungen der Aktienanleger sprießen lassen. Das erwartungsgemäße Handeln der EZB hat sie nicht gebremst. Mahner gibt es aber dennoch.
  • Aktienanlage : So attraktiv sind europäische Nebenwerte

    Die Bewertung einzelner Aktien wird wieder wichtiger werden, ist die Fondsgesellschaft des Bankhauses Metzler überzeugt. Sie sieht Aktien kleinerer europäischer Unternehmen im Vorteil.
  • Jerome Powell, Vorsitzender der US-Notenbank Fed

    Leitzinserhöhung : Die Wall Street glaubt der Fed nicht so richtig

    Nach der Zinserhöhung der amerikanischen Notenbank bleibt eine negative Reaktion der Finanzmärkte aus. Die Wall Street kalkuliert offenbar anders als Fed-Chef Powell.