https://www.faz.net/-gxh
Am Col de la Bonette: Diese endlose  Straße windet sich durch die französischen Seealpen bis  auf 2800 Meter Höhe.

Rennen von Megève nach Nizza : Sieben Tage zwischen Schmerz und Euphorie

Die „Haute Route“ ist ein Radrennen, das von Megève nach Nizza führt. Dazwischen liegen die Alpen und ihre höchsten Passstraßen. Ein knallharter Wettbewerb der besten Amateure – doch man geht nie ohne Freunde nach Hause.
Verlassene Kirche in Caudilla, Provinz Toledo

Landurlaub in Spanien : Auferstehen aus Ruinen

Besser ein veganes Wirtshaus, als gar keines: Spaniens Hinterland zählt Tausende verlassene Dörfer. Ausgerechnet Corona könnte für einige die Rettung sein.
Neue Markthalle: Die elfstöckige Hülle enthält 282 Wohnungen und Penthouses, die Hälfte davon mit Blick auf hundert Ess- und Lebensmittelstände im Halleninnern.

Das neue Rotterdam : Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern

Kühne Architektur, urbaner Wagemut, Nixentattoos und frivole Weihnachtsmänner: Rotterdam hat sein Image einer hässlichen Hafenmetropole so gründlich abgestreift, dass es inzwischen als eine der coolsten Städte der Welt gilt.
Ihr Beruf hat Sie in die ganze Welt geführt, die Wurzeln zurück nach Finnland: Saimi Hoyer.

Pilze suchen in Finnland : Die Sporen des Nordens

Das ehemalige Model Saimi Hoyer hat zu ihren finnischen Wurzeln gefunden. Nun nimmt sie Gäste mit auf Pilzkreuzfahrt ins Saimaa-Seengebiet.
Bibliophiler Schatz: Dreißigtausend Handschriften, viele mehr als tausend Jahre alt, werden im barocken Prunksaal der St. Gallener Klosterbibliothek verwahrt.

St. Gallen : Medizin aus der Seelen-Apotheke

Himmel und Erde: Rund um den klösterlichen Stiftsbezirk mit der ältesten Büchersammlung Europas sonnt sich St. Gallen in einem weltlichen Wohlstand, der sich dem jahrhundertelangen Handel mit Textilien verdankt.
Nein, dieser Häuptling hält nicht Ausschau nach feindlichen Eindringlingen. Er steht dort, um von Touristen fotografiert zu werden.

Ausgepackt : Am heiligen Ort des Westerns

Wie gotische Kathedralen ragen die roten Felsen des Monument Valley aus der von Wind und Wasser zerfressen Landschaft empor: Fürs Kino eine perfekte Kulisse.

Island

Der reiche Mann und das Dorf am Ende der Welt

Island : Der reiche Mann und das Dorf am Ende der Welt

Das isländische Fischerdorf Siglufjörður war arm und reich und wieder arm, das Leben war mühselig und zugleich dekadent. Als die Heringe ausblieben, zogen die Menschen fort und der Ort zerfiel – bis der Unternehmer Róbert Guðfinnsson ein Vermögen investierte.

Bunt schimmert die Musikhalle

Island : Bunt schimmert die Musikhalle

Island hat sich zu einem beliebten Reiseziel entwickelt – vor allem wegen seiner Natur und weniger wegen der Hauptstadt Reykjavík. Dabei ist auch sie einen Trip wert.

Österreich

Globalisierter Schnee

Geschäftsmodell Wintersport : Globalisierter Schnee

Statt unabhängiger Bergbahnen kontrollieren zunehmend börsennotierte Konzerne den Wintersportmarkt. Stirbt damit die Vielfalt, oder sichert der Einstieg der Konzerne den Fortbestand der Branche in Zeiten des Klimawandels?

Südafrika

China

Und dazwischen regnet es

Wuhan am Jangtse : Und dazwischen regnet es

Wuhan verbinden viele nur mit dem Ausbruch des Coronavirus. Dabei ist die alte Handelsstadt eigentlich die Stadt der Frühstücksnudeln, der Seen, der Studenten – und die Wiege des chinesischen Punk.

Des Phönix lahme Flügel

Zukunft der Luftfahrt : Des Phönix lahme Flügel

Prognosen haben in Zeiten der Pandemie die Halbwertzeit eines Soufflés. Wir wagen trotzdem einen Blick in die Zukunft der Luftfahrt, die wohl viele Jahre brauchen wird, um den Schock von Corona zu überwinden.

Am Grunde der Moldau wandern die Steine

Prag erwacht : Am Grunde der Moldau wandern die Steine

Seit einer Woche öffnet sich Prag wieder, doch nichts wird sein wie zuvor. Wie sehr Corona die Stadt verwandelt hat, konnten wir zwischen den beiden Lockdowns erfahren: Jetzt begreift sie, was es bedeutet, einer der schönsten Orte der Erde zu sein.

Indonesien

Warte, bis es dunkel wird

Sarawak : Warte, bis es dunkel wird

Phantastische Tierwesen, und wo sie wirklich zu finden sind: In den Regenwäldern Borneos verstecken sich die schönsten Erfindungen der Natur. Eine Expedition in eine bedrohte Welt.

Drei Büffel für eine Braut

Flores, Indonesien : Drei Büffel für eine Braut

Archaisch, aber nicht hinter dem Mond: Die Ngada auf der indonesischen Insel Flores hüten ihre Traditionen, halten am Matriarchat fest und sorgen dafür, dass es ihre Toten schön bequem haben.

Ein Eiland ist geboren

Indonesien : Ein Eiland ist geboren

Gibt es diese einsamen Trauminseln noch, auf denen man allein mit der Natur ist und es doch an nichts fehlt? Eine Reise nach Bawah, zu den indonesischen Anambasinseln

Schweiz

Medizin aus der Seelen-Apotheke

St. Gallen : Medizin aus der Seelen-Apotheke

Himmel und Erde: Rund um den klösterlichen Stiftsbezirk mit der ältesten Büchersammlung Europas sonnt sich St. Gallen in einem weltlichen Wohlstand, der sich dem jahrhundertelangen Handel mit Textilien verdankt.