https://www.faz.net/-gzg

Hessischer Landtag : Alles offen in Wiesbaden

So spannend war die hessische Politik schon lange nicht: Nicht nur in der CDU, auch in der SPD stellt sich die Frage nach dem Spitzenkandidaten für die nächste Landtagswahl.

Was Beamte verdienen : Politisches Armutszeugnis

Schon vor dem jüngsten VGH-Urteil hätte die schwarz-grüne Koalition die Besoldung der Beamten in Hessen ändern müssen. Die Regierung lässt es scheinbar gern darauf ankommen, die juristische Quittung zu bekommen.

Corona-Modus : Wer die Helden des Alltags an Theatern sind

Wer rettet die Premiere? Wer telefoniert mit den Abonnenten? Wer trägt die Last, wenn die Landesregierung Ideen hat, die das Theater umsetzen muss? Die Helden des Alltags an Schauspiel und Oper.

Kunst als Schutz vor Corona : Bitte nicht wieder schließen!

Die Bilder von Rudi Hurzlmaier im Caricatura Museum bieten Zuflucht in skurrile Traumwelten. Auf diese Weise Nahrung für die Seele zu bieten, das kann nur die Kultur. Was bleibt, ist die Sorge vor dem nächsten Lockdown.

Sicherheit an Bahnhöfen : Waffenverbot nur mit Transparenz

Am Frankfurter Hauptbahnhof herrscht an diesem Wochenende ein Waffenverbot. Die Bundespolizei will verstärkt kontrollieren. Und Bahnnutzer wollen wissen, wie es um die Sicherheit in Bahnhöfen bestellt ist.

Regeln für den Wohnungsbau : Mehr Spielraum für Bauherren

Hessen ist früh dran und setzt das Baulandmobilisierungsgesetz um. Durch Befreiungen von Bebauungsplänen könnten viele zusätzliche Wohnungen entstehen.

Wiesbadener Neubaugebiet : Millionen für das Ostfeld

Welcher Grundbesitzer gibt schon gerne sein Ostfeld-Eigentum für den Preis von Ackerland her, wenn es zum Baugebiet werden soll? Und die Stadt Wiesbaden beim Wiederverkauf mit Erlösen von 1000 Euro je Quadratmeter kalkuliert?

Streit um die Weihnachtsdeko : Advent, Advent

Was tun, wenn in der Familie jedes Jahr wieder Weihnachtsmuffel und Adventsfans aufeinandertreffen? Ein guter Rat zur altbekannten Konfliktlinie.
Kabinettskollegen: Olaf Scholz und Nancy Faeser am Montag in Berlin

Heute in Rhein-Main : Schokolade, Regen und Nancy Faesers Erfolg

Die hessische Politikerin Nancy Faeser wird Bundesinnenministerin. Im Kreis Groß-Gerau bleibt Thomas Will Landrat. Und außerdem war der November wieder einmal zu trocken. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
Nancy Faeser (SPD) wird Bundesinnenministerin.

Neue Bundesinnenministerin : Wer ist Nancy Faeser?

Die hessische SPD-Landesvorsitzende Nancy Faeser geht nach Berlin und wird Bundesinnenministerin. Das bringt ihre Parteifreunde in Hessen unter Zugzwang.

Jetzt lesen mit F+

Verärgert: Jashar Seyfi, Geschäftsführer von Lime Deutschland, wünscht sich mehr Akzeptanz für E-Scooter.

Lime-Chef Seyfi : „Wir Scooter-Verleiher sind der Sündenbock“

Er verdient sein Geld mit E-Scootern – und ärgert sich gleichzeitig über sie. Jashar Seyfi ist der Deutschland-Chef von Lime. Im Gespräch erzählt er, was sich ändern muss, um E-Scooter beliebter zu machen.
Papierflut: Wer keine Werbung im Briefkasten will, kann dagegen vorgehen.

Briefkastenwerbung : Makler-Briefe unerwünscht

Dürfen personalisierte Werbebriefe in einem Briefkasten landen, auf dem „Bitte keine Werbung“ steht? Zwischen dem Frankfurter Immobilienvermittler von Poll und der Verbraucherzentrale Hessen dürfte es in dieser Frage demnächst neuen Streit geben.

Corona im Odenwaldkreis : Der querdenkende Bäckermeister

Der Odenwald ist Hessens Corona-Schwerpunkt, die Inzidenz liegt dort bei mehr als 500. Aber den Behörden wird der Kampf gegen die Pandemie nicht leicht gemacht – auch von örtlichen Geschäftsleuten.

Unklare Rechtslage : „Waschanlage“ für falsche Impfpässe

Die Polizei geht in Hessen und Baden-Württemberg mit Razzien gegen Impfpassfälscher vor. Doch eine mögliche Strafbarkeitslücke erschwert den Kampf gegen Handel und Betrug mit gefälschten Zertifikaten.

Besoldung in Hessen : Mehr Geld für Beamte, aber wann?

Die Staatsdiener in Hessen bekommen laut Verwaltungsgerichtshof zu wenig Sold. Was die Landesregierung dagegen tun will, könnte sich in dieser Woche klären. Laut Beamtenbund sei die Entscheidung nur noch eine Formsache.
Familienbetrieb: Anna Nero (links) und Julia Ovrutschski beim Hängen ihrer Schau in der Ausstellungshalle an der Schulstraße

Jüdische Künstlerinnen : Farben, Sex und Malerei

1995 kamen sie als Kontingentflüchtlinge aus Russland nach Frankfurt. Jetzt zeigen Anna Nero, Julia Ovrutschski und ihre Mutter Tatjana ihre Malerei gemeinsam in der Ausstellungshalle.
Das beliebte Gebäck ist ein echter Klassiker zur Weihnachtszeit.

Geschäftsgang : Die Königin aus Nürnberg

In der besten Qualitätsstufe kommt Lebkuchen-Schmidt ohne Mehl aus. In Frankfurt testet der Lebkuchen-Hersteller jetzt ein neues Konzept. Mit 30 Jahren besteht der Standort von allen Filialen der Nürnberger am längsten.
Industriestandort: Blick auf die Dunlop-Reifenfabrik in Hanau

Gewerbepark in Hanau : Ein Design wie bei Tesla

Auf einem nicht mehr genutzten Areal einer Reifenfabrik von Dunlop in Hanau soll ein Gewerbepark ent­stehen – mit 300 neuen Arbeitsplätzen. Auch die Energiebilanz soll positiv sein.
Frontalzusammenstoß zweier Autos in Nordhessen

Nordhessen : Fünf Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Auf einer Bundesstraße in Nordhessen ist ein Auto in den Gegenverkehr geraten und mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Vier Männer und eine Frau kamen ums Leben.
Tuta und die Eintracht verlassen Sinsheim mit leeren Händen.

Bundesliga-Mittelmaß : Eintracht zurück auf dem Boden

Für die Bundesliga-Mittelmacht muss die Niederlage bei Hoffenheim nicht das Schlechteste sein. Sie führt der Mannschaft von Oliver Glasner klar vor Augen: Es geht nur über Konstanz und Beständigkeit.
              Energisch: Will Cherry setzt sich gegen  Elias Lasisi durch.

Fraport Skyliners : Statement-Sieg der Spätstarter

Der insgesamt dritte Saisonsieg im neunten Spiel lässt die Skyliners in der Basketball-Bundesliga aufatmen. Dem Trainer gefällt, was er bei seinen Frankfurtern gegen Crailsheim zu sehen bekommt.
Vollstrecker: Gonçalo Paciência erzielt nach feiner Einzelleistung das zweite Frankfurter Tor gegen Hoffenheim.

Eintracht Frankfurt : Zum Schluss kein Happy End

Die Niederlage ist das Ende einer Serie. Zuvor glückt der Eintracht das Kunststück, sechs Bundesligaspiele in Serie gegen Hoffenheim zu gewinnen. Der Frankfurter Trainer sieht eine „unnötige Niederlage“.
Muss sich im Corona-Modus neu sortieren: Staatstheater in Wiesbaden

Corona-Modus : Wer die Helden des Alltags an Theatern sind

Wer rettet die Premiere? Wer telefoniert mit den Abonnenten? Wer trägt die Last, wenn die Landesregierung Ideen hat, die das Theater umsetzen muss? Die Helden des Alltags an Schauspiel und Oper.
Zitat des Mädchens mit Taube: Aus der Sicht von Hurzlmeier

Kunst als Schutz vor Corona : Bitte nicht wieder schließen!

Die Bilder von Rudi Hurzlmaier im Caricatura Museum bieten Zuflucht in skurrile Traumwelten. Auf diese Weise Nahrung für die Seele zu bieten, das kann nur die Kultur. Was bleibt, ist die Sorge vor dem nächsten Lockdown.
Familienfreundlich: Mit viel organisatorischem Aufwand läuft die Oper „Die Nacht vor Weihnachten“  an.

Opern-Premiere gerettet : Ein echter Teufelsritt

Eine organisatorische Blitzaktion: Mit 2G-plus, Maskenpflicht und Schachbrettmuster findet die Frankfurter Erstaufführung der Oper „Die Nacht vor Weihnachten“ von Nikolai Rimski-Korsakow statt.