https://www.faz.net/-gzg
Mahnung: der umbenannte Platz vor der Rosbacher Stadthalle

Erinnerung an Walter Lübcke : Rosbacher Platz umbenannt

Ein Platz im hessischen Rosbach vor der Höhe ist nach dem getöteten Politiker Walter Lübcke benannt worden. Der Kasseler Regierungspräsident wurde 2019 auf der Terrasse seines Wohnhauses erschossen.

Im Wald : Anne Imhof und Burberry

Die Frankfurter Künstlerin Anne Imhof ist bekannt für düstere und manchmal verstörende künstlerische Welten. Die Modenschau der bunt-blumige Kollektion von Burberry hat sie in ihrem Stil inszeniert.

Wiesbadener Stadtteil Ostfeld : Ohne Gleise geht es nicht

Wiesbadens geplantes Musterquartier Ostfeld eignet sich besonders gut für eine Straßenbahnanbindung. Es wird sich zeigen, wie ernst es der Stadt mit der Verkehrswende ist.

Hessischer Filmpreis : Geld und gute Gesten

Die Sondersendung zum Hessischen Filmpreis ist eine gute Geste. Und die Idee, gerade jetzt Weiterbildungsprogramme zu lancieren, könnte sich in einer coronafreien Zukunft auszahlen.

Parteitag der Hessen-Grünen : Die Kröten der Grünen

Der digitale Parteitag der Grünen in Hessen enthält Zündstoff. Denn die massiven Protesten gegen den Weiterbau der Autobahn 49 lassen den Gegensatz zwischen Realos und Fundamentalisten wieder aufscheinen.

Bibelübersetzung : Eine einzigartige Verbindung geschaffen

Das Zeugnis einer Gelehrsamkeit, Philosophie und Poesie, in der sich Deutsches und Jüdisches untrennbar vereinen: Die Bibelübersetzung von Martin Buber und Franz Rosenzweig offenbart, was deutsch-jüdische Kultur einmal bedeutet hat.

Ermittlungen gegen Awo : Frei von Gschaftlhuberei

Vielleicht in einem Jahr, wenn es gut läuft, könnten die Ermittlungsverfahren rund um die Arbeiterwohlfahrt in Frankfurt abgeschlossen sein. Der Vorwurf der Untreue, der im Zentrum steht, ist eben ein Tatbestand mit Tücken.

Corona-Krise : Das Volk in der Pflicht

In der Corona-Krise haben bisher die Ministerpräsidenten und die Kanzlerin den Weg vorgegeben. Nun sollte über den weiteren Vorgang im Parlament entschieden werden, demokratisch.

Parteien im Corona-Modus : Parteitage in der Pandemie

Während die Frankfurter FDP an ihrem Parteitag nächsten Samstag festhält, hat die CDU ihren Termin bereits abgesagt. Die FDP steht unter Zeitdruck. Die CDU profitiert nun davon, in der Krise besser geplant zu haben.

Frankfurter Buchmesse 2020 : Nüchtern im Netz

Die Entscheidung, die Frankfurter Buchmesse digital aufzuziehen, war ein konsequenter Schritt. Doch lebt die Veranstaltung von Atmosphäre, Flair und Emotionen. Wer meinte, da lasse sich einiges davon mit ins Internet nehmen, wurde enttäuscht.

Aus für Karstadt in Mainz : Kein Grund zum Weinen

Den gekündigten 60 Mitarbeitern von Karstadt in Mainz hilft es nichts, falls dort schon in drei Jahren die ersten neuen Läden und Restaurants eröffnen. Die Mainzer dürfen sich fürs Erste jedoch darüber freuen, dass in ihrer City keine Bauruine stehen wird.
Auf weiter Flur: Der Großeinsatz rund um den Dannenröder Forst ist nicht der einzige, der die hessische Polizei derzeit stark in Anspruch nimmt.

Hessische Polizei : Am Rande der Erschöpfung

Die hessische Polizei wird in den nächsten Wochen noch stärker gefordert als ohnehin schon. Gleich drei Großlagen lassen kaum Erholung zu: der Protest gegen die A 49, Corona und Atomtransporte.
Maskenpflicht: Die Corona-Beschränkungen in Frankfurt werden wieder strenger.

F.A.Z.-Hauptwache : Ohne Maske geht bald in Frankfurt nichts mehr

In Frankfurt liegt der Corona-Inzidenzwert am Sonntag erstmals über 200. Neben der Kontrolle der Corona-Regeln muss die hessische Polizei außerdem am Dannenröder Forst und bei den Castortransporten für Ordnung sorgen.

Lokaltermin : Modern und koscher

Das „Flowdeli“ soll mehr als ein typisches Museumscafé sein. Auf der Speisekarte finden sich kaum mehr als ein Dutzend Gerichte, aber sie spiegeln viele Einflüsse der jüdischen Küche wider – und sind alle koscher.
„Skinny Burger Sophie“: Ein Burger ohne Brötchen, der gewissermaßen in seinen Einzelteilen serviert wird.

Lokaltermin : Buletten und Berge

Das „Sissi und Franz“ in Frankfurt-Bockenheim spielt mit der guten alten Donaumonarchie. Serviert werden Burger mit alpenländischem Touch.
Schmackhaft und sättigend: die Stormy’s Sushi Plate

Lokaltermin : Sushi und Pho

Gleich zwei Lokale in der hessischen Landeshauptstadt: Das „Noir“ in Wiesbaden verbindet japanische und vietnamesische Küchentraditionen zu einem modernen Asia-Fusion-Konzept.
Klare Linie: Nadine Müller ist Geschäftsführerin der Kameha Suite.

Lokaltermin : Roastbeef und veganer Käsekuchen

Das Pop-up-Dinner-Lokal Kameha Suite in Frankfurt zeigt, wie köstlich veganes Essen und kulinarischer Mainstream sein können. Das Ergebnis: gut abgeschmecktes Soulfood.
Kostbares Gut: Eine freie Gewerbefläche mitten in Offenbach ist das ehemalige Allessa-Areal. Dort soll unter anderem der Design Park Offenbach entstehen.

Allessa-Areal in Offenbach : Bekenntnis zum Design Park

Auf dem Allessa-Areal in Offenbach sollen künftig Produkte der Zukunft entwickelt werden. Der Magistrat unterstützt das Projekt des Design Parks. Denn das rund 34 Hektar große Areal gilt als die größte ungenutzte Gewerbefläche im gesamten Rhein-Main-Gebiet.
Vergangenheit: Die letzte Fahrt einer „Elektrischen“ in Wiesbaden im April 1955. Damals galt der Bus als wegweisendes öffentliches Verkehrsmittel.

Straßenbahn in Wiesbaden : Zurück in die Zukunft

Das Experiment einer schienenfreien Großstadt scheint gescheitert. In Wiesbaden wollen die Gegner der Straßenbahn das aber nicht einsehen.

Vorlesestunde für Kinder : Ein bisschen wie im Kino

Ingo Siegner schreibt und illustriert nicht nur Geschichten, er ist auch ein begabter Vorleser. Das lässt einiges erwarten bei den „Sonntagsgeschichten für Kinder“.
Auf dem Boden der Tatsachen: Frankfurt ist den Bayern nicht gewachsen.

0:5-Niederlage in München : Die Eintracht ohne jede Chance

Vor der Partie gegen die Bayern ahnt Frankfurts Trainer Adi Hütter, dass sein Team leiden wird. Doch beim 0:5 in München wird deutlich, wie heillos überfordert die Eintracht wirklich ist.
Spitzenkandidatin der Frankfurter Linken: Dominike Pauli

Kommunalwahl in Hessen : Linke wählt Dominike Pauli zur Spitzenkandidatin

Dominike Pauli geht für die Frankfurter Linken bei der hessischen Kommunalwahl ins Rennen. Schwerpunkte des Wahlprogramms sind bezahlbarer Wohnraum, die Schaffung „guter Arbeitsplätze“ und eine „sozial-ökologische Verkehrswende“.
 60 bis 70 Opfer weiblicher Genitalverstümmelung betreut allein Rafatou Tchanilé jährlich in Hessen.

Weibliche Genitalverstümmelung : Sie kämpft gegen das Tabu

Sie ist eine von 200 Millionen Opfern weltweit: Mit neun Jahren wurde Rafatou Tchanilé beschnitten. Heute kämpft sie gegen ein Ritual, von dem auch Mädchen im Rhein-Main-Gebiet bedroht sind.
Montags sind Konferenzen tabu: Elke Frank ist die erste Personalvorständin der im Börsenindex MDax geführten Software AG in Darmstadt.

Nach Hackerangriff : Software AG ist wieder am Netz

Hacker hatten den Konzern kürzlich lahmgelegt. Der Schaden ist groß, aber behoben. Doch nicht nur in Sicherheitsfragen hat die neue Personalvorständin Elke Frank in der Corona-Krise dazugelernt.
Knickauge zählt mit: Lewandowski schießt drei Tore gegen Frankfurt und erhöht seine Saisonbilanz auf zehn.

0:5 in München : Eintracht von der Bayern-Walze überrollt

Die Eintracht ist in München überfordert, vor allem Lewandowski können sie nicht stoppen. Die Bayern gewinnen 5:0, verlieren aber Davies mit einer schweren Verletzung.
Berühmte Ansicht: Die Frankfurt Skyline ist das Markenzeichen der Stadt und ist auch in der Ausstellung wiederzufinden.

Apfelweingalerie in Frankfurt : Stöffche und Ansichten

Der Fotograf Martin Schitto betreibt in der Kleinmarkthalle eine Apfelweingalerie. Das berühmte „Stöffche“ gibt es dort allerdings noch nicht – dafür Street Photography und Ansichten Frankfurts und bekannten Stadtbewohnern.

11. Tage der Fotografie : Eine leidenschaftliche Affäre

Im Frühjahr hatte man sich viel von ihnen versprochen – dann wurden sie wegen Corona in den Herbst verschoben. Die 11. Darmstädter Tage der Fotografie fragen nach dem Humor in der Fotografie.

Onleihe Verbund Hessen : Bücher rund um die Uhr

Der Onleihe Verbund Hessen kann am Tag der Bibliotheken sein zehnjähriges Bestehen feiern. Auch heute wächst er weiter – allerdings mit Hindernissen.