https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/
Gipfelstürmer: Ein Baumpfleger mit Helm und Warnkleidung ist in die Bäume geklettert, um Zapfen der Küsten­tanne zu ernten.

Große Küstentanne : Zapfenernte für den Wald der Zukunft

Welche Bäume trotzen dem Klimawandel? Das Forstamt Rüdesheim sieht für die Große Küstentanne eine gute Perspektive, obwohl ihr Holz nicht für Möbel taugt. Baumpflücker ernten derzeit die Zapfen für künftiges Saatgut.

Eintracht-Neuzugang Muani : Das „Monster“ mit den Federbeinen

Durch seine bemerkenswerte Spielweise wird der Eintracht-Stürmer in den Rang einer kommenden Bundesliga-Attraktion gehoben. Dabei beeindruckt er nicht nur mit Schnelligkeit. Wer ist Randal Kolo Muani?

Klimawandel : Die Fichte hat keine Chance mehr

Die Förster stehen vor der größten Bewährungsprobe im Wald seit dem Waldsterben der 1980er Jahre. Der Klimawandel setzt den Wäldern zu. Doch es fehlt an Erkenntnissen für die Auswahl klimastabiler Bäume.

Verkehrslärm im Mittelrheintal : Jahrzehnte bis zur Entlastung

Die Pläne für eine Güterzugstrecke, die das Mittelrheintal vom Lärm entlasten könnte, werden konkreter. Trotzdem wird es Jahrzehnte dauern, bis eine solche Verbindung gebaut wird.

Erhöhung der Gaspreise : Eine Krise nicht nur für ein Jahr

Viele Bürger werden die Erhöhung des Gaspreise bislang verdrängt haben. Aber nicht nur im Raum Wiesbaden kommt in dieser Woche die Stunde der Wahrheit.

Kinderbetreuung : Der Kampf um die Erzieher

In anderen Städten scheint es bei der Kinderbetreuung noch schlimmer zu sein als in Frankfurt. Das ist ein schwacher Trost.

Wespen im Freibad : Wilde Choreographien

Wespen machen kreativ: In Freibädern sieht man derzeit oft Avantgarde-Tanzperformances.

Rathäuser im Netz : Viele Bürger sind dem Amt voraus

Verbände und Experten stellen der Digitalisierung der Verwaltung ein schlechtes Zeugnis aus. Dabei steigen die Ansprüche der Bürger.

Koalition in Hessen : Schwarz-Grün hält still

Beide Koalitionspartner in Hessen haben im Moment noch ein strategisches Interesse daran, Streit zu vermeiden. Daher halten CDU und Grüne auch bei grundlegenden Fragen wie etwa der Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke still.

Fall Ayleen A. : Fehler offen legen

Wann immer schwere Verbrechen geschehen – oft ergibt die Analyse, dass behördliche Strukturen nicht gut funktionieren. Was lässt sich aus dem Fall Ayleen lernen?

Verzicht auf Illumination : Wichtiges Signal an die Bevölkerung

Auch Darmstadt schaltet jetzt Strahler aus: Der Hochzeitsturm wird nicht mehr erleuchtet. Man sollte die Lage nicht über­dramatisieren, aber es ist gut und sinnvoll, wenn Kommunen der Bevölkerung ein gutes Beispiel geben.

Eintracht Frankfurt : Kaum Platz für Romantik

Kostic geht, das Stadion wird größer: Was bedeutet die Entwicklung der Eintracht für Fußballromantiker? Ein Kommentar.
Kein Zutritt: Die Kanzel des Frankfurter Fernmeldeturms in 227 Meter Höhe wird so schnell nicht wieder für das Publikum geöffnet.

Frankfurter Fernmeldeturm : Der Ginnheimer „Spargel“ bleibt weiter zu

Vor drei Jahren hatte der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann eine Wiedereröffnung des Fernmeldeturms für die Öffentlichkeit vorgeschlagen. Passiert ist bisher wenig. Und auch für die Zukunft stehen die Zeichen eher schlecht.
Begrenztes Wachstum: Bonsai-Kiefern in der japanischen Bergregion Azuma

Fotoausstellung in Frankfurt : Die Beherrschung verloren

Entfesselte Natur: Das eindrucksvolle „Fukushima Project“ des Fotografen und Filmemachers Norbert Schoerner ist im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt zu sehen.
Arzt-Helfer: Maximilian Waldmann vermietet Praxisräume.

Eterno Health vermietet Praxen : Einfach nur Arzt sein

Ein Unternehmer aus Frankfurt vermietet fertige Arztpraxen an Mediziner – und entlastet sie dadurch von unangenehmen bürokratischen Pflichten. Dafür investiert er vier Millionen Euro pro Standort.
Die Aktivisten der „Letzten Generation“ kleben sich auf der Straße fest. Ihr Protest ruft vor allem Unverständnis hervor.

Klimaaktivismus : Moment der Radikalen

Dass mehr getan werden muss, um die Klimakrise auszubremsen, haben Umweltaktivisten als Erste erkannt. Weil zu wenig passiert, werden sie immer radikaler. Doch dieser Weg führt in eine Sackgasse.
Eine Mücke saugt Blut.

Geht doch! : Wie Sie Mückenstiche klein halten

Golfballgroße Mückenstiche müssen nicht sein. Hier kommt ein heißer Tipp für alle, die in lauen Sommernächten – und in den Tagen danach – besonders leiden. Obacht, wer dabei nicht richtig aufpasst, leidet auch!

Wasserschutzpolizei : „Der Rhein ist gefährlich“

Die Wiesbadener Wasserschutzpolizei ist rund um die Uhr im Einsatz und sorgt für Sicherheit auf dem Fluss. Manchmal kommt sie aber auch zu spät.

Vom Banker zum Masseur : Wie ein später Jobwechsel gelingt

Thomas Trinter hat den beruflichen Neustart gewagt. Wie er fragen sich immer mehr Menschen: Macht mich die Arbeit noch glücklich? Doch ein Ausstieg sollte wohl überlegt sein.
Demonstration: Mit einer Plastikfledermaus erklärt Ulrike Balzer bei ihrer Führung in Frankfurt, einiges über die Tiere.

Fledermäuse in der Stadt : Ausflug ins Nachtleben

Ulrike Balzer ist Fledermauskundlerin. Sie weiß, wo und wie die Tiere leben und gibt ihr Wissen auf Rundgängen weiter. In Frankfurt gibt es 14 verschiedene Arten.

Sprachförderung : Sprach-Kitas könnte bald das Geld fehlen

Der Bund beendet seine Förderung der sprachlichen Früherziehung in Kitas. Dabei ist sie essentiell für die frühkindliche Bildung und den späteren Bildungs- und Berufserfolg. Darmstadt schlägt Alarm.

Waldbrand : Hoffen auf Regen in Münster

3000 Feuerwehrleute sind im Einsatz gewesen, um den Waldbrand auf einem ehemaligen Munitionsdepot in Südhessen zu löschen. Noch müssen sie den Boden kühlen. Für Donnerstag sind starke Regenfälle angekündigt.
Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) bei der Pressekonferenz im Frankfurter Römer zu seinem angekündigten Rückzug aus dem Amt.

Fehler in der Gemeindeordnung? : Das Exempel Feldmann

Was muss getan werden, damit man einen Oberbürgermeister im Zweifel einfach abwählen kann? Die FDP will die Hürden senken. Das wäre aber zu kurz gegriffen. Eher müsste die Machtfrage neu beantwortet werden.
Vor dem Fall: Die Tage der ehemaligen Sportarena sind gezählt.

Hauptwache Frankfurt : Abriss der ehemaligen Sportarena hat begonnen

Viele können sich noch an die Kaufhalle-Filiale an der Hauptwache in Frankfurt erinnern, in der später viele Jahre die Sportarena zu finden war. Jetzt hat der Abbruch des aus den Fünfzigerjahren stammenden Gebäudes begonnen.
Tiere dürfen noch bleiben: Noch leben mehr als 500 im Park, so auch die Kamerunschafe.

Fasanerie Groß-Gerau : Tierpark bleibt vorerst geschlossen

Viel Streit zwischen dem Vereinsvorsitzenden und den Behörden hat dazu geführt, dass der Tierpark in der Fasanerie Groß-Gerau geschlossen wurde. Jetzt gibt es jedoch Gespräche im Rathaus.
Documenta-Mitarbeiter bauen das umstrittene Großbanner „People's Justice“ des indonesischen Künstlerkollektivs Taring Padi auf dem Friedrichsplatz ab.

Antisemitismus bei Documenta : Verschwörungstheorien im Bildungsbürgertum

Die Bildungsstätte Anne Frank hat nach ein paar Wochen Aufklärungsarbeit auf der Documenta 15 Bilanz gezogen: Auch Menschen, die sich für aufgeklärt halten, verharmlosen den Holocaust, stellen NS-Vergleiche an und glauben an Verschwörungsmythen.
Durch die Gasumlage werden die Mehrkosten zu einem großen Teil an die Verbraucher weitergegeben.

Gaspreise : Versorger geben Umlage weiter

Die regionalen Gasunternehmen fürchten, dass bald Haushalte ihre Gasrechnung nicht mehr zahlen können. Dabei sei von enormen Mehrkosten die Rede. Von der Politik fordern sie deshalb Entlastungspakete.
Alles im Griff: Frankfurt Galaxy zeigt gegen die Vikings ein Spektakel.

European League of Football : Frankfurt Galaxy im Rausch

Völlig überraschend gewinnt das Frankfurter Footballteam gegen den Favoriten aus Wien. Die Titelverteidigung in der ELF bleibt für Galaxy nach dem Sieg über die Vikings weiter möglich.
Gib ihnen Tiernamen: Mit Ochsen, Eseln und anderem Getier wird seit jeher geschimpft und geflucht.

Museum für Kommunikation : Geflucht wird immer

Seit die Menschen sprechen können, fluchen sie auch. Über die Geschichte des Fluches in allen Facetten erzählt die neue Ausstellung im Museum für Kommunikation Frankfurt.

Gartenbau im Städel-Museum : Wo die Bronze blüht

Der neu angelegte Garten des Städel-Museums versammelt Skulpturen, verdeckte Zisternen zur Regenwasserspeicherung, Sitzecken und weiß blühende Blumen für jede Jahreszeit. Eine neue Dachterrasse soll bis 2023 folgen.

Pianist Fabian Müller : Fröhlichkeit und Sehnsucht

Die letzten drei Klaviersonaten von Franz Schubert stehen im Fokus des Konzerts von Fabian Müller. Der Pianist spricht vorher über den Charakter dieser Stücke.