https://www.faz.net/-gzg
Nach der Wahl: Petra Rossbrey (Mitte), mit ihren Stellvertretern Barbara Dembowski und Hauke Hummel

Neuanfang für Awo : Die neue Führung zeigt Härte

Nach dem Skandal wählt der Awo-Kreisverband Frankfurt ein neues Präsidium. Bereits bei seiner ersten Sitzung verkündet das Gremium eine gravierende Entscheidung.
Neues Team: Das gewählte Präsidium äußerte sich kritisch.

Neuwahl des Awo-Präsidiums : Uneindeutige Vorzeichen

Während von Delegierten bei den Präsidiumswahlen der Frankfurter Awo wenig Selbstkritik zu hören war, sprachen sich die neu gewählten Stellvertreter deutlich und kritisch für Änderungen aus. Das kam nicht bei allen gut an.

Neuwahl des Awo-Präsidiums : Uneindeutige Vorzeichen

Während von Delegierten bei den Präsidiumswahlen der Frankfurter Awo wenig Selbstkritik zu hören war, sprachen sich die neu gewählten Stellvertreter deutlich und kritisch für Änderungen aus. Das kam nicht bei allen gut an.

Straßenname in Wiesbaden : Die richtige Entscheidung

Der Name des Rassisten, Holocaust-Befürworters und Antisemiten Hans Pfitzner wird aus dem Wiesbadener Stadtbild getilgt. Das ist eine gute und richtige Entscheidung der Stadtverordneten im Angesicht der Opfer des NS-Regimes.

Die Lehre vom Unterscheiden : Studiert Differentiologie!

AfD gleich NSDAP, Linke gleich SED, Kopftuchträgerin gleich Terroristin? Höchste Zeit, die Kunst des Unterscheidens zu lernen – am besten in einem eigenen Studienfach.

Eschborner Bürgermeister : Geiger am Zug

Ein neuer Prozess gegen den ehemaligen Eschborner Bürgermeister Mathias Geiger ist wohl unvermeidbar. Es geht um Geheimnisverrat. Kann der FDP-Politiker noch auf die Gnade der Justiz hoffen?

Mobilität im ländlichen Raum : Flexible Busse

Der Fahrplan löchrig, so mancher Bus kaum besetzt: Es ist klar, dass es mit dem öffentlichen Nahverkehr in den ländlichen Räumen so nicht weitergehen kann. On-demand-Verkehre sind eine Lösung.

Frankfurts Mainufer : Versuch, Irrtum, neuer Versuch

Aus der Sperrung des nördlichen Mainufers in Frankfurt kann man lernen, wie kompliziert Verkehrsprojekte sind. Grüne sehen den Versuch als gescheitert und plädieren für den Ausbau von Radwegen in der Innenstadt.

Sturmtief „Sabine“ : Gut gewarnt ist halb überstanden

Das Sturmtief „Sabine“ hat in Hessen weniger Schaden verursacht, als vorausgesagt. Nach dem Unwetter werden die Beschwerden über vorsorgliche Maßnahmen bei Bahn und Schulen laut.

Zukunft des Ratskellers : Zaudern im Frankfurter Rathaus

Der Frankfurter Ratskeller sucht einen neuen Wirt. Die Stadt Frankfurt hadert aber mit ihrer Entscheidung. Wäre der Ratskeller ein Objekt auf dem freien Markt, handelte der Eigentümer sicher schneller.
Präsentabel: Roswitha Stern, Gründerin und Betreiberin des italienischen Restaurants „Pasta Davini“, mit einem ihrer Gerichte

Lokaltermin : Von Nudeln und Liebe

Beste Hausfrauenküche: Bei Roswitha Stern im „Pasta Davini“ werden Nudelgerichte serviert und wunderbare Gnocchi, eine herzliche Atmosphäre gibt es obendrauf.
Cocktail-Kultur trifft Steakhouse: die Inneneinrichtung im „The Ash“

Lokaltermin : Steaks, Burger und Drinks

Vom Rhein an den Main: Die Frankfurter Filiale der Steakhouse-Kette „The Ash“ ist nicht nur sehr groß. Sie überzeugt vor allem durch Frische und Qualität. Nicht nur beim Fleisch.
Mehr Licht: Geschäftsführer Oreste Diedert hat das Gasthaus mit seinen Geschwistern renoviert.

Lokaltermin : Hirsch-Paté und Lamm

Das „Landhaus Diedert“ in Wiesbaden steht für traditionelle Gastlichkeit – daran hat auch die behutsame Renovierung des Familienbetriebs nichts geändert.
Frankfurter Kranz: Kuchen mit Goethe im „Café Utopia“ in Frankfurt

Lokaltermin : Kuchen am Goethe-Haus

Im neuen „Café Utopia“ in Frankfurt lässt sich gut frühstücken und den ganzen Tag über etwas Süßes essen. Wir haben für Sie hineingeschmeckt.
Präsentabel: Roswitha Stern, Gründerin und Betreiberin des italienischen Restaurants „Pasta Davini“, mit einem ihrer Gerichte

Lokaltermin : Von Nudeln und Liebe

Beste Hausfrauenküche: Bei Roswitha Stern im „Pasta Davini“ werden Nudelgerichte serviert und wunderbare Gnocchi, eine herzliche Atmosphäre gibt es obendrauf.
Saitenweise: Die Vintage-Gitarren-Ausstellung soll ein Besuchermagnet während der Musikmesse werden

Premiere auf der Musikmesse : Gitarre gefällig?

Was 2019 eine Art Versuchsballon am Tag nach der Schau war, feiert dieses Mal Premiere: Besucher können während der Musikmesse in Frankfurt am Ort etwa Gitarren kaufen und veräußern. Nicht nur von Händlern.
Vergleichen ohne Gleichsetzen: Inhalt für ein neues Studienfach?

Die Lehre vom Unterscheiden : Studiert Differentiologie!

AfD gleich NSDAP, Linke gleich SED, Kopftuchträgerin gleich Terroristin? Höchste Zeit, die Kunst des Unterscheidens zu lernen – am besten in einem eigenen Studienfach.