https://www.faz.net/-gy9
Alles im Fluss: Der Strom muss transportiert und gespeichert werden.

Energiespeicher : Die Stromfresser als Sparschweine

Rechenzentren sind als Stromfresser verrufen. Mit ihren Speichern, die Stromausfälle überbrücken sollen, könnten sie die Netze stabilisieren, meint eine Studie.
Klug konstruiert: Logitech Brio Ultra HD Pro Business

Webcam von Logitech im Test : Fliegt aus dem Team

Sie soll laut Fachleuten die beste sein. Doch die Webcam von Logitech mit spektakulärer 4K-Auflösung patzt im Zusammenspiel mit Microsoft Teams.

Klimawandel : Atomkraft? Jein danke

Die Kernenergie ist CO2-frei. Deshalb wollen viele, dass sie ausgebaut wird. Das ist auch keine Lösung.

Tech-Talk : Zum Schluss eine Träne

Sie waren der Pionier der mobilen E-Mail. Jetzt ist Schluss mit den Blackberrys. Leider.
Strom pur: Citroën Berlingo

Verbrennungsmotoren gestrichen : Kein Feuer unterm Hochdach

Der Stellantis-Konzern trifft eine bemerkenswerte Entscheidung mit einigem Risiko. Ci­troën Berlingo, Opel Zafira und Peugeot Rifter fahren fortan nur noch elektrisch.
Mechanisch: Unter dem Reiher eine klassische Motorsirene Hörmann E57 mit dem typischen pilzförmigen Dach

Notfallalarm : Ein Grund zum Heulen

Zur Bewältigung von Notfällen braucht es viele Kommunikationswege. Einer der ältesten davon erlebt gerade eine Renaissance.

Fünf Kurze : Gut zu Hause angekommen

Außenkamera für Homekit, Router für Kabelanschluss, Kaffeevollautomat für zu Hause, Waage für Körperanalyse und Lautsprecher für den Nacken: Das sind unsere Neuigkeiten aus der Technikkiste.

Fahrbericht Hyundai Bayon : Kleiner Lückenfüller

Der Bayon soll das SUV-Programm von Hyundai nach unten abrunden. Kunden bekommen einen eigenwillig geformten Crossover mit guter Ausstattung. Der Antrieb überzeugt nicht ganz.

Fiat 500 E 3+1 : Drei sind keine zu viel

Autos mit drei Türen sind Exoten. Fiat bietet seinen elektrischen 500 als 3+1 mit einer zweiten Tür an der rechten Seite an, um die Praxistauglichkeit zu erhöhen. Bringt das etwas?

Renault Trafic im Test : Die ewigen Weiten

Reichweite mag nicht alles sein, aber sie gibt ein beruhigendes Gefühl. Zumal mit solch einem für die Langstrecke wie gemachten Mannschaftsbus. Der Renault mit Diesel wirft unangenehme Fragen auf.

Ladeinfrastruktur : Bei der Laterne wollen wir steh’n

Das Elektroauto einfach an der Straßenlaterne laden, ist eigentlich eine gute Idee. Nur reichen dafür die Kabel nicht. In Dortmund gibt es ein Projekt, wie es doch klappen könnte.
Neu im Baukasten: Demonstrator der Modulfassade mit raumhohem Photovoltaikelement.

Energietechnik in der Fassade : Neue Haut fürs alte Haus

Viele Bürogebäude kommen aus den fünfziger bis siebziger Jahren. Ihre Energiebilanz ist oft schlecht, eine Sanierung aber teuer. Forscher der Fraunhofer Institute wollen das Problem mit einer neuen Modulfassade angehen.
Gundremmingen, Bayerns vorletzter Atommeiler, ist Ende des letzten Jahres vom Netz gegangen.

Klimawandel : Atomkraft? Jein danke

Die Kernenergie ist CO2-frei. Deshalb wollen viele, dass sie ausgebaut wird. Das ist auch keine Lösung.
Kluger Kopf: Die Alu-Spatz+ getaufte Schweißzange

Alu-Schweißen mit Robotern : Mach aber mal nen Punkt

Ein neues Verfahren ermöglicht Punktschweißen von Serienteilen aus Aluminium, durch Roboter und ohne lange Rüstzeiten. Das kann den Einsatz des leichten Metalls wirtschaftlich machen.
Man achte aufs Detail: Oura-Ring mit Sensoren an der Innenseite

Oura-Ring als Fitness-Tracker : Schöner schlafen mit Sensoren

Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein ganz normaler Schmuckring. Tatsächlich ist er jedoch vollgepackt mit Elektronik und dient als Fitness-Tracker. Wie gut ist der Oura-Ring?

    1/

    Hinweis der Redaktion: Ein Teil der besprochenen Produkte wurde der Redaktion von den Unternehmen zu Testzwecken leihweise zur Verfügung gestellt oder auf Reisen, zu denen Journalisten eingeladen wurden, präsentiert.