https://www.faz.net/-gx6

Feuer im Polarkreis : Die Arktis steht in Flammen

Die größten Brände, die unser Planet je gesehen hat – in einer der kältesten Regionen, die unserer Planet kennt. In der Arktis toben Feuer gewaltigen Ausmaßes. Doch die größte Gefahr schlummert unter der Erde.
Wolfgang Ketterle auf der Nobelpreisträgerung 2019

Zukunftslabor Lindau 2019 : „Es reicht nicht, was bisher erreicht wurde“

Die 69. Nobelpreisträgertagung am Bodensee war so kämpferisch aufgelegt wie selten. Für die Wissenschaft geht es ums Ganze: gegen Populismus und Demagogie. Physik, das Thema des Treffens, trat aber nur kurzzeitig in den Hintergrund, 580 Jungforscher aus 89 Ländern sorgten dafür, dass der Blick nach vorne ging.

Apollo 9 : Das erste Apollo-Rendezvous im All

Vor 50 Jahren koppelten im Rahmen des Apollo-Programms erstmalig zwei bemannte Raumfahrzeuge aneinander. Apollo 9 war damit wichtige Voraussetzung für die Reise zum Mond. Wir haben die ereignisreiche Mission animiert.

Entgleister Klimawandel : Die Kurven der globalen Krise

Die Nachrichten über die Erderwärmung wurden zuletzt immer schriller. Unsere Grafiken, die aus den jüngsten Forschungsstudien erzeugt wurden, bezeugen den beschleunigten Wandel im Eis, in den Böden und in den Ozeanen.

Seite 1/20

  • Edward O. Wilsons Lebenswerk : Kribbeln, krabbeln, kooperieren

    Vom Sozialleben der Ameisen zur Entschlüsselung der menschlichen Natur: Dass sich der Begriff „Biodiversität“ durchgesetzt hat, ist nicht zuletzt dem Biologen Edward O. Wilson zu verdanken. Jetzt wird er 90 Jahre alt.
  • Blick auf das wilde Moor im Specker Horst in Mecklenburg-Vorpommern

    FAZ Plus Artikel: Moore : Die Klimaretter

    Moore binden Kohlenstoff und verhindern damit die Emission des schädlichen Treibhausgases Kohlendioxid. Aber der Mensch setzt diesem natürlichen Gegenpol der Erderwärmung heftig zu.
  • Das Vulkangestein von den Bermudas unter dem Mikroskop: Ein Dünnschliffbild in polarisiertem Licht zeigt Klinopyroxen-Kristalle, die zur Berechnung der Wasserkonzentration des Magmas verwendet wurden.

    Rätselhafte Bermudas : Den Urkontinent angebohrt

    Unter den Bermuda-Inseln im Atlantik sind deutsche Geologen auf uralte Lava einer bisher unbekannte Region des Erdmantels gestoßen. Vermutlich stammt das Gestein von Pangäa, dem einstigen Superkontinent.
  • Kläranlage in Brandenburg: Antibiotikareste werden von Kläranlagen nicht zurückgehalten.

    Brutstätte für Resistenzen : Antibiotika verschmutzen die Flüsse

    Eine Stichprobe in 72 Ländern zeigt, dass Antibiotika-Reste mit dem Abwasser in die Flüsse gelangen. Richtwerte werden teilweise vielfach überschritten. Auch deutsche Gewässer sind immer öfter Brutstätten für resistente Bakterien.
  • Dichter Atlantischer Regenwald auf der Ilha do Cardoso im brasilianischen Bundesstaat Sao Paulo

    Ursache unklar : Immer mehr Methan in der Atmosphäre

    Der rapide steigende Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases gibt Wissenschaftlern Rätsel auf. Die Ursachenforschung führt unter anderem in den tropischen Regenwald.
  • Klimastreik in Turin.

    Klimanotstand : Höllisch, wie das jetzt knallt

    Klimawandel war gestern, heute ist Notstand. Den haben wir zwar nicht den Jungen zu verdanken, aber die schlachten ihn jetzt schwungvoll aus und drängen die Politik in die Ecke. Eine Glosse.