https://www.faz.net/-gx3
Auf den Bildern einer Mammographie sind winzige Tumore zu sehen.

Ohne Chemotherapie : Eine neue Chance im Kampf gegen Brustkrebs

Im Kampf gegen Brustkrebs hilft ein entsprechender Gentest bei der Entscheidung für oder gegen eine Chemotherapie. Nun zahlen auch die Krankenkassen hierzulande die Tests – was zehntausenden Frauen eine große Hilfe sein wird.
Wie weit geht die heilende Wirkung der Wälder? Auf Usedom kann man dies nun in Europas erstem Heilwald austesten.

Mein Freund der Baum : Wahlmedizin

Auf Usedom gibt es nun Europas ersten Heilwald. Was das medizinisch heißt, bleibt umstritten. Zur anstehenden Bundestagswahl scheint dennoch klar: Wir sollten uns in die Wälder begeben. Eine Glosse.
Mit Hauttyp I sollte man erst gar nicht versuchen, braun zu werden - und sich vielleicht mal vom Dermatologen untersuchen lassen. Doch das gestaltet sich nicht so einfach, wie die Krankenkasse verspricht.

Hautkrebs : Ein Screening mit Schwächen

Nur Pigmentfleck – oder ein gefährliches Melanom? Um Hautkrebs früh zu erkennen, gibt es ein nationales Screening. Doch die wenigsten wissen davon. Und das Programm hat große Schwächen.

Jenaer Erklärung : Der Mist mit den Rassen

Streicht den Begriff „Rasse“, fordern Biologen, denn Rassismus hat wissenschaftlich null Substanz. Wenn das so einfach wäre. Über Säuberungsversuche im Reich der Mythen.

Seite 1/29

  • Mit virtueller Realität direkt ins Herz der Immigranten – Iñárritus Sechseinhalb-Minuten-Installation in Cannes.

    Künstliches Herz : Organ aus dem 3-D-Drucker

    Forscher konstruieren eine künstliche Herzkammer und Muskelzellen, die synchron schlagen. Noch fehlt Entscheidendes, damit Ersatzorgane aus dem 3-D-Drucker entstehen können.
  • 200 Nanometer Durchmesser: Virus Varicella Zoster (VZV)

    Gürtelrose : Höllischer Schmerz

    Die neue Impfung gegen Gürtelrose zahlen jetzt die Kassen. Gut so, denn wer einmal unter der Infektion litt, wird das so schnell nicht vergessen. Die Infektion ruft heftige Nervenschmerzen bei den Betroffenen hervor.
  • Essen und der Klimawandel : Bekenntnisse eines Fleischessers

    Ein schlechtes Gewissen beim Fleischessen? Kommt nicht infrage. Der Mensch wäre kein Mensch ohne Fleisch. Nicht das Fleisch an sich, sondern allein der Exzess seines Konsums ruiniert die Regenwälder und das Klima.
  • Alkohol, Kaffee, Stress: Was schadet unserem Schlaf wirklich? (Symbolbild)

    Schlaflos : Es liegt nicht am Kaffee

    Schlafstörungen stehen im Verdacht, folgenschwere Krankheiten auszulösen. Wissenschaftler aus Florida wollen jetzt herausgefunden haben, dass es gar nicht der alte Sündenbock Kaffee ist, der uns nachts nicht einschlafen lässt.
  • Sieht hübsch aus, ist aber keine Kunst: Das Bakterium Cholstridium difficile löst schwere Darmerkrankungen aus

    Darmentzündung : Fremde Flora für den Notfall

    Ob Abspeckkur oder chronische Darmkrankheit – eine Stuhltransplantation soll neuerdings als Allheilmittel helfen. Aber die Therapie zeigt bisher nur bei einem Leiden klare Erfolge.
  • Schinken, Wurst und andere Leckereien: Blick in den Räucherschrank einer Metzgerei

    Zucker in rotem Fleisch : Gefährliches Fleisch

    Steaks und Würste sind nicht nur lecker. Sie können auch Allergien auslösen und erhöhen das Risiko eines Herzinfarkts oder eines Schlaganfalls. Woran liegt das – und gibt es bessere Alternativen?