Europäische Union: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit-Abstimmung im Januar Oppositionschef kündigt Vertrauensabstimmung über May an

Theresa May will ihr Abkommen für den EU-Austritt in die Weihnachtsferien retten – und reklamiert Fortschritte beim umstrittenen „Backstop“. Die Opposition kritisiert ihr Vorgehen scharf – und bezeichnet es als „neues Level chaotischer Politik“. Mehr

17.12.2018, 19:27 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Europäische Union

   
Sortieren nach

F.A.Z.-Gespräch „Die Autoindustrie darf nicht kaputt gemacht werden“

Die Porsche SE kontrolliert die Mehrheit der Stimmrechte des VW-Konzerns. Das macht Wolfgang Porsche und Hans Michel Piëch zu zwei der mächtigsten Menschen in der deutschen Automobilindustrie. Im F.A.Z.-Gespräch machen beide klare Ansagen. Mehr Von Sven Astheimer und Carsten Germis

17.12.2018, 19:20 Uhr | Wirtschaft

Wettbewerb um Fortschritt Eine Montanunion für Künstliche Intelligenz

Armin Laschet will die EU an die Spitze des Fortschritts bringen – und sich dabei an der europäischen Integration bei Kohle und Stahl orientieren. Nur so könnten Standards nach dem europäischen Wertebild geprägt werden. Mehr Von Reiner Burger und Mona Jaeger, Düsseldorf

17.12.2018, 17:55 Uhr | Politik

Umweltanwalt James Thornton Der Vollstrecker

Die Klimaschützer von Paris haben jetzt ein Regelwerk, dieser Mann hat einen Plan: Für den Umweltanwalt James Thornton war der Angriff auf die Autoindustrie nur ein Anfang. Mehr Von Joachim Müller-Jung, London

17.12.2018, 17:14 Uhr | Feuilleton

Furcht vor Konjunktureinbruch Zalando-Aktienkurs bricht um 17 Prozent ein

Das Börsengeschehen wird am Montag von einer Branche dominiert: Der britische Online-Modehändler Asos schockt mit einer Gewinnwarnung, während es gute Nachrichten von einem schwedischen Textilkonzern gibt. Mehr

17.12.2018, 15:20 Uhr | Finanzen

Weiteres UN-Abkommen Das beinhaltet der Flüchtlingspakt

Nach dem Migrationspakt kommt nun der Flüchtlingspakt der Vereinten Nationen. Worin unterscheiden sie sich? Was steht drin? Wie umstritten ist er? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr

17.12.2018, 13:31 Uhr | Politik

Börsen-Analyse Wie es nach einem traurigen Jahr für den Dax weitergeht

Der Dax hat 2018 ein Viertel seines Wertes verloren. Allein drei Unternehmen waren für die Hälfte der Kursverluste verantwortlich. Kommt es 2019 noch schlimmer? Mehr Von Thomas Klemm

17.12.2018, 12:24 Uhr | Finanzen

Ökonomenpanel Deutsche Forscher unzufrieden mit den Euroreformen

Die Eurozone hat sich auf Reformen geeinigt. Viele deutsche Wirtschaftswissenschaftler sehen die Pläne kritisch. Sie finden: In der Eurogruppe bewacht immer noch der Hund den Wurstvorrat. Mehr Von Philip Plickert

17.12.2018, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Durch den Wald nach Bosnien Kroatien schiebt Migranten offenbar illegal ab

Mehr als hundert Videos sollen zeigen, wie bewaffnete kroatische Polizisten Migranten über die Grenze nach Bosnien drängen. Menschenrechtler sind empört. Die kroatische Regierung will davon jedoch nichts wissen. Mehr

16.12.2018, 21:40 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Achtung, Rezession!

Seit der Finanzkrise sind zehn Jahre vergangen. Jetzt drohen wieder ungemütliche Zeiten. Mehr Von Thomas Mayer

16.12.2018, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Reisewarnung wegen Brexit Warnt May die Briten vor Europareisen?

Der Brexit steht vor der Tür und ob es einen Deal gibt, ist immer noch unklar. Angeblich plant die britische Regierung darum eine Reisewarnung für Europa. Die Regierung dementiert. Doch die Unruhe wächst. Mehr Von Marcus Theurer, London

16.12.2018, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Unternehmensübernahmen Regierung will deutsche Unternehmen vor Ausländern schützen

Die China-Angst geht um. Die Bundesregierung will schneller eingreifen, wenn ausländische Unternehmen Anteile an deutschen Unternehmen kaufen. Der Allianz-Chef bläst ins gleiche Horn. Mehr

16.12.2018, 12:48 Uhr | Wirtschaft

Beziehungen auf dem Tiefpunkt Kosovo-Parlament billigt Team für Verhandlungen mit Belgrad

Nach der Ausrufung einer regulären kosovarischen Armee herrscht Eiszeit zwischen Prishtina und Belgrad. Das Parlament der ehemaligen serbischen Provinz will nun auf Dialog setzen. Mehr

16.12.2018, 11:09 Uhr | Politik

Brexit-Kommentar Auf Mays nächsten Zug kommt es an

Auf den Tisch hauen, wie es einst Maggie Thatcher tat, kann die heutige Premierministerin in der EU nicht mehr. Doch ein zweites Referendum könnte ihr helfen. Mehr Von Thomas Gutschker

15.12.2018, 18:29 Uhr | Politik

Alternativen gesucht Britische Minister erwägen zweites Brexit-Referendum

Viele britische Kabinettsmitglieder halten Mays Brexit-Plan für „nicht machbar“. Einige favorisieren das Norwegen-Modell, andere neigen zu einer neuen Volksabstimmung. Die deutsche Wirtschaft warnt vor drastischen Folgen eines Chaos-Brexits. Mehr

15.12.2018, 07:47 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Im absoluten Krisenmodus

Die Stimmung auf dem EU-Gipfel in Brüssel ist gereizt. Die EU will Theresa May nicht geben, was sie will, die Stimmen aus ihrer Heimat sind vernichtend. Und dann löchert Angela Merkel die Premierministerin noch mit Fragen. Mehr Von Jochen Buchsteiner und Michael Stabenow

14.12.2018, 20:41 Uhr | Politik

Parlament stellt sich quer In Schweden scheitert schon wieder die Regierungsbildung

Das schwedische Parlament wählt mit einer klaren Mehrheit gegen den geschäftsführenden Ministerpräsidenten – ohne die von Löfven erhoffte Enthaltung von Zentrum und Liberalen. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

14.12.2018, 19:07 Uhr | Politik

Auch EU-Bürger betroffen Datenpanne bei Facebook legt Fotos von Millionen Nutzern frei

Und wieder gibt es ein Datenleck bei Facebook: Wer Apps Zugriff auf seine Fotos gewährte, teilte auch nicht gepostete Bilder ungefragt mit den Entwicklern. Fast 7 Millionen Menschen sollen betroffen sein. Mehr

14.12.2018, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Rettungsschirm als Kern EU-Gipfel beschließt Reformpaket zum Schutz vor Finanzkrisen

Ein neu beschlossenes Reformpaket soll die EU-Staaten besser vor Finanzkrisen schützen. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Euro-Rettungsschirm ESM mit seinen Hilfskrediten. Mehr

14.12.2018, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Rundfunkbeitrag Wer mitheult, ist blind

Juristisch ist der Feldzug gegen den „Staatsfunk“ am Ende der Fahnenstange angelangt. Politisch geht der zerstörerische Sturm auf die „Paläste“ aber weiter. Mehr Von Jasper von Altenbockum

14.12.2018, 15:10 Uhr | Politik

Flüchtlinge und Migranten Experten fordern mehr legale Migrationswege

Migranten mit geringer oder mittlerer Qualifikation sollten leichter nach Deutschland kommen dürfen, fordert der Sachverständigenrat. Für den Arbeitgeberpräsidenten läuft die Integration der Flüchtlinge schon jetzt viel besser als erwartet. Mehr

14.12.2018, 13:19 Uhr | Politik

Chinas Aufholjagd Löst China Amerika als Hegemonialmacht ab?

Vierzig Jahre starken Wachstums haben China zum einzigen ernsthaften Herausforderer Amerikas gemacht. Das Land profitierte dabei vor allem von der Freiheit anderswo. Trumps Handelskonflikt bedroht die Aufholjagd. Mehr Von Erich Weede

14.12.2018, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Gesetzentwurf stark diskutiert Streit über Fachkräfte-Einwanderung entbrannt

Führende CDU-Innen- und Wirtschaftspolitiker warnen vor einem Missbrauch des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes. Der Kabinettsbeschluss vor Weihnachten steht auf der Kippe. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

14.12.2018, 11:59 Uhr | Wirtschaft

May auf dem EU-Gipfel Wunder oder Einsicht

Der EU-Gipfel ändert nichts für Großbritanniens Premierministerin. Es müsste ein Wunder geschehen, damit der Brexit-Deal vom Unterhaus gebilligt wird. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.12.2018, 08:11 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Brüssel Das Euro-Budget ist ein Hirngespinst

Frankreichs Präsident Macron hat große Pläne: Er wünscht sich einen großen neuen Haushalt für die Währungsunion. Nun kommen die Chefs der EU zusammen, um genau das zu diskutieren. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

14.12.2018, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen EU zeigt May die kalte Schulter

Die britische Regierungschefin verärgert ihre EU-Kollegen mit unklaren Aussagen. Diese fordern nun Präzisierungen und schicken May mit unverbindlichen Zusagen nach Hause. Juncker will die EU verstärkt auf einen Brexit ohne Abkommen vorbereiten. Mehr

14.12.2018, 07:33 Uhr | Politik

Soros-Uni in Budapest Die Revolution der Anzugträger

Die Central European University zieht sich aus Budapest zurück. Viktor Orbán vertreibt sie aus dem Land. Aber Europas Konservative haben die Entwicklung mitverschuldet. Mehr Von Felix Ackermann

14.12.2018, 07:04 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Sprinter Storm, Shitstorm und perfekter Sturm

Im Bundestag weihnachtet es sehr, vielleicht auch noch in Kattowitz – doch sicher nicht in Prishtina. Mehr Von Lorenz Hemicker

14.12.2018, 06:30 Uhr | Politik

Abstimmung über Theresa May Im Amt, aber nicht an der Macht

Das Vertrauensvotum ist für Theresa May kein uneingeschränkter Sieg. Die Abstimmung hat die Spaltung der Konservativen messbar gemacht: Die Kritiker der Premierministerin fühlen sich gestärkt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.12.2018, 22:09 Uhr | Politik

Theresa May in Brüssel Wie können wir dieser Frau helfen?

Theresa May wirkt auf dem EU-Gipfel in Brüssel beschwingt, die EU eher ratlos. Sie will den Briten helfen, weiß aber nicht, wie. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow, Brüssel

13.12.2018, 22:05 Uhr | Politik

EU-Gericht zu Rundfunkbeitrag Der Zweck heiligt die Mittel

Der Europäische Gerichtshof hat den deutschen Rundfunkbeitrag bestätigt. Er verstoße nicht gegen europäisches Recht. Die Grundsatzfragen zu diesem Beitrag bleiben aber weiter ohne Antwort. Mehr Von Michael Hanfeld

13.12.2018, 21:49 Uhr | Feuilleton

Um weitere sechs Monate EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Im Friedensprozess mit der Ukraine habe es bisher „null Fortschritte“ gegeben. Daher greift die Europäische Union abermals zu Wirtschaftssanktionen – die Entscheidung fiel einstimmig. Mehr

13.12.2018, 19:14 Uhr | Wirtschaft

EuGH-Urteil zu Fahrverboten Hatz auf die Autofahrer

Städte wie Paris dürfen möglicherweise selbst nagelneuen Autos die Einfahrt künftig verbieten. Umweltaktivisten jubeln, für die große Mehrheit der Bevölkerung aber wären so umfassende Fahrverbote eine Katastrophe. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner

13.12.2018, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Urteil zu Diesel-Grenzwerten Keine Panik bei BMW

Das EU-Gericht öffnete am Donnerstag das Tor für Fahrverbote gegen Dieselautos der neuesten Generation. BMW sieht sich aber aus dem Schneider. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel und Henning Peitsmeier, München

13.12.2018, 18:33 Uhr | Wirtschaft

EU-Gericht urteilt Drohen jetzt auch neuesten Dieselautos Fahrverbote?

Statt auf dem Prüfstand muss der Schadstoffausstoß von Autos inzwischen auf der Straße gemessen werden. Im Schnellverfahren wurden Stickoxid-Grenzwerte gelockert. Das ist nicht zulässig, urteilte jetzt das EU-Gericht – und ebnet damit den Weg für neue Fahrverbote. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

13.12.2018, 17:05 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z