Europäische Union: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Systemischer Rivale“ Die EU schlägt neue Töne gegenüber China an

Vom deutsch-französischen Vorstoß für eine neue Wettbewerbspolitik gegenüber China will die EU nichts wissen. Aber neu justieren will sie das Verhältnis schon. Mehr

18.03.2019, 22:53 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Europäische Union

   
Sortieren nach

Berliner Tagung Woher rührt der Vormarsch autoritärer Regime in Europa?

Der Trend zum Regime scheint unaufhaltsam: Bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde analysieren Historiker und Dichter die Konfliktlinien des Kontinents. Mehr Von Kerstin Holm

18.03.2019, 22:43 Uhr | Feuilleton

Elektromobilität VW will kostenloses Stromtanken für Geringverdiener

Der Autokonzern fordert vom Staat umfangreiche Subventionen für die Elektromobilität. Bei genauerem Hinsehen sind die Vorschläge ziemlich eigennützig auf die Bedürfnisse von VW zugeschnitten. Mehr Von Carsten Germis

18.03.2019, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Auf Expansionskurs Wie N26 in die Welt geht

Das Fintech-Start-up N26 will eine globale Großbank werden – die Berliner Digitalbank expandiert außerhalb Europas rapide. Eines der nächsten Zielländer liegt in Südamerika. Mehr Von Tim Kanning

18.03.2019, 16:53 Uhr | Wirtschaft

Zinsreform Galgenfrist für den Euribor

Die Reform des in Verruf geratenen Interbankenzinssatzes Euribor gestaltet sich schwierig. Jetzt wurde die Frist noch einmal verlängert. Mehr

18.03.2019, 16:36 Uhr | Finanzen

Bombendrohungen Maßloser Streit ums Urheberrecht

Ein Europa-Politiker ist zur Zielscheibe von Leuten geworden, die ihn als Zensor und Zerstörer des „freien“ Internets bezeichnen. Der Begriff „Shitstorm“ ist mit Blick auf diese Hasswelle ein Euphemismus. Mehr Von Michael Hanfeld

18.03.2019, 16:22 Uhr | Feuilleton

Schattenwirtschaft Wer bar zahlt bleibt anonym

Mit Bargeldzahlungen bleibt man anonym. Das nutzen viele nicht nur aus, um bei der Handwerkerrechnung die Mehrwertsteuer zu sparen. Wie stark fördert eigentlich Bargeld die Schattenwirtschaft? Die Bundesbank hat darauf eine Antwort. Mehr

18.03.2019, 14:43 Uhr | Finanzen

Der Brexit muss kommen Genug des Dramas!

Theresa May ist noch nicht geschlagen. Doch nun wird es Zeit, den Brexit endlich zu vollziehen. Europa muss sich wieder mit wichtigeren Dingen beschäftigen können. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

18.03.2019, 09:56 Uhr | Wirtschaft

„Diva of Divorce“ über Brexit „London ist wie eine Ehefrau, die sich nicht sicher ist“

Ayesha Vardag gilt als eine der meist gefragten Scheidungsanwältinnen Großbritanniens. Im Interview plädiert sie dafür, dass nicht nur Premierministerin May aufhören soll, sich lächerlich zu machen und sie verrät, was die EU tun könnte, um die zerrüttete Ehe mit Großbritannien noch zu kitten. Mehr Von Natalia Warkentin

18.03.2019, 06:48 Uhr | Gesellschaft

Übernahme Soll ich noch bei Condor buchen?

Die Charterfluglinie Condor wird wohl verkauft. Dann können Flüge ausfallen. Wer gerade buchen will, fragt sich, ob er lieber die Konkurrenz wählt. Mehr Von Dyrk Scherff

17.03.2019, 17:32 Uhr | Finanzen

Vor EU-Gipfel Sagt May weitere Abstimmung über Brexit-Vertrag ab?

Vor dem EU-Gipfel am Donnerstag wirbt Theresa May um Zustimmung für ihr Brexit-Abkommen. Im Streit mit der nordirischen DUP deutet sich derweil ein Kompromiss an. Mehr

17.03.2019, 13:41 Uhr | Politik

EU, Polen und Ungarn Wie Rechtsstaatlichkeit besser verteidigt werden kann

Die Europäische Union hat Verfahren gegen Polen und Ungarn eingeleitet. Doch die kommen nicht vom Fleck. Udo Di Fabio und Manfred Weber haben eine Idee. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Udo Di Fabio und Manfred Weber

17.03.2019, 10:36 Uhr | Politik

Sparanlagen Britische Banken locken mit hohen Zinsen

Auch in Deutschland sammeln britische Banken mit relativ hohen Zinsen Einlagen von privaten Sparern ein. Was passiert damit beim Brexit? Mehr Von Christian Siedenbiedel

17.03.2019, 08:08 Uhr | Finanzen

Slowakei Caputova gewinnt erste Runde der Präsidentenwahl

Die oppositionelle Bürgerrechtlerin hat rund 40 Prozent der Stimmen gewinnen können. Im Wahlkampf setzte sich die 45-Jährige für den Kampf gegen Korruption und einen politischen Wandel ein. Mehr

17.03.2019, 02:49 Uhr | Politik

Interview zum Osten 5G an jeder Milchkanne lohnt sich einfach nicht

Ein Wirtschaftsinstitut in Halle macht Vorschläge, wie der Osten zu mehr Wohlstand kommen könnte. Das regt Politiker dort auf. Der Präsident des Leibniz-Institues für Wirtschaftsforschung, Reint Gropp, im Gespräch über die Frage, wie abgehängt der Osten ist und wie schlimm das tatsächlich ist. Mehr

16.03.2019, 17:01 Uhr | Politik

Causa Martin Selmayr Nächtliche Anrufe und ein Interessenkonflikt

Gegen Martin Selmayr, auf umstrittene Weise ernannter Generalsekretär der EU-Kommission, sind neue Vorwürfe publik geworden. Er soll Mitarbeiter gemobbt und die Rechtfertigung seiner eigenen Ernennung diktiert haben. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

16.03.2019, 16:29 Uhr | Politik

Strategie des Autobauers Volkswagen als Klimaschützer

Der VW-Chef treibt Elektromobilität und die Entwicklung zum autonomen Fahren mit vielen Milliarden Euro voran. Seine Taktik birgt allerdings Gefahren. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

16.03.2019, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Urheberrechtsreform CDU will Einsatz umstrittener Upload-Filter vermeiden

„Bezahlen statt blockieren“ - darauf haben sich die Rechts- und Digitalpolitiker der CDU geeinigt. Damit reagieren sie auf Kritik vor allem von jungen Wählern – gerade noch rechtzeitig vor der Wahl eines neuen Vorsitzenden der Jungen Union. Mehr

16.03.2019, 10:28 Uhr | Politik

Kampf ums Urheberrecht Gekaufter Protest?

Eine dubiose Kampagne namens „Create Refresh“ bietet Youtubern Geld für kritische Beiträge zur Urheberrechtsreform. Die Initiative „Edri“ bezahlt Reisen zum Europaparlament nach Straßburg. Was hat das zu bedeuten? Mehr Von Constantin van Lijnden

16.03.2019, 08:41 Uhr | Feuilleton

Vor EU-Gipfel zum Brexit Maas: Nicht ausgemacht, dass EU-Länder Brexit-Aufschub zustimmen

Der Außenminister nennt Bedingungen für mehr Zeit: Eine Verlängerung ergebe nur Sinn, wenn die Briten konkrete Aussagen machten. EU-Kommissionsvize Timmermans schlägt einen anderen möglichen Ausweg vor. Mehr

16.03.2019, 06:41 Uhr | Politik

Philip Hammond und Greg Clark Vorkämpfer für einen moderaten Brexit

In den Londoner Chaostagen werben Schatzkanzler Philip Hammond und Wirtschaftsminister Greg Clark für einen pragmatischen EU-Austritt. Sie sind konservative Anti-Hardliner. Manche in den eigenen Reihen sehen sie als Feinde. Mehr Von Marcus Theurer, London

15.03.2019, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Ideen für politische Zukunft Rebellische Städte

Die meisten EU-Bürger leben in Städten – wo die steigende Ungleichheit unmittelbar erfahrbar ist. Wie Europa auf die Aushöhlung sozialer und politischer Grundrechte antworten kann. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Norma Tiedemann

15.03.2019, 14:56 Uhr | Politik

Gerlach zu Urheberrechtsreform „Wir müssen einen Ausweg aus dieser Sackgasse finden“

Die bayerische Digitalministerin fordert die Bundesregierung auf, einen Kompromiss im Streit über die EU-Urheberrechtsreform zu erarbeiten. Die CSU-Politikerin fürchtet, dass der Einsatz von Upload-Filtern „zu vorauseilender Zensur“ führen könnte. Mehr Von Timo Frasch, München

15.03.2019, 14:55 Uhr | Politik

Weltweite Reaktionen „Wir stehen Seite an Seite gegen solchen Terror“

Staats- und Regierungschefs verurteilen den Anschlag auf zwei Moscheen in Christchurch scharf. Er sei ein Angriff auf „die offene Gesellschaft“ Neuseelands, sagt die Kanzlerin. In einem Land ruft die Attacke besonders bittere Erinnerungen wach. Mehr

15.03.2019, 14:08 Uhr | Politik

Abkommen mit Peking Italien als Teil von Chinas neuer Seidenstraße

China bereitet Großinvestitionen in Italien vor. Es geht um die Häfen des südeuropäischen Landes – auch Deutschland droht dadurch eine neue Konkurrenz. Mehr Von Tobias Piller, Rom

15.03.2019, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Wahlrecht für Betreute kommt „Jeder ist ein freier Bürger und soll wählen dürfen“

Florian und Alexander haben Down-Syndrom. Der eine darf wählen, der andere nicht – bislang. Heute berät der Bundestag, ob Alexander womöglich schon an der Europawahl Ende Mai teilnehmen darf. Mehr Von Patricia Averesch

15.03.2019, 12:18 Uhr | Politik

Nach Beschwerde vor EU Apple an Spotify: Wir haben euch erst groß gemacht

Der schwedische Streamingdienst Spotify fühlt sich von Apple benachteiligt und beschwert sich vor der EU-Kommission. Die Reaktion ist deutlich. Mehr Von Jonas Jansen

15.03.2019, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Nach Attacke von Spotify Brüssel will Marktmacht von Apple prüfen

EU-Wettbewerbskommissarin Vestager sieht mögliche Parallelen zu dem Verfahren gegen Google – und zeigt Sympathie für die Position des Spotify-Chefs. Mehr

15.03.2019, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Trump über Handelsstreit „Es wird Neues zu China geben“

Der amerikanische Präsident kündigt eine Entscheidung im Handelsstreit mit China in den kommenden Wochen an – ob nun eine Einigung erzielt wird oder nicht. Mehr

15.03.2019, 07:58 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maybrit Illner Lob der Zweideutigkeit

Das Tohuwabohu um den Brexit erreicht allmählich seinen dramatischen Höhepunkt. Bei Maybrit Illner wurden aber Perspektiven gezeigt, wie das völlige Chaos doch noch zu vermeiden wäre. Mehr Von Frank Lübberding

15.03.2019, 06:38 Uhr | Feuilleton

Altmaiers Industrieplan Nicht zu Ende gedacht

In der Weltwirtschaft spricht man aktuell von „tiefgreifenden Veränderungen“. Nun legt Bundeswirtschaftsminister Altmaier als Antwort neue Pläne zum europäischen Wettbewerbsrecht vor – doch diese scheinen noch etwas unfertig. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Achim Wambach

15.03.2019, 06:30 Uhr | Wirtschaft

Mays Brexit Deal Zombie oder Phoenix

Mays Strategie, die Brexiteers systematisch in die Enge zu treiben, scheint aufzugehen. Das zähe Brexit-Drama eilt erst jetzt seinem Höhepunkt zu. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.03.2019, 21:32 Uhr | Politik

Deutschland In der Verantwortung

Das Ankerland im Herzen Europas hat an Einfluss gewonnen. Ein Grund, selbstgefällig zu werden, ist das nicht. Die Welt ist von einer geradezu umstürzlerischen Unruhe erfasst. Eine Analyse vor der „Denk ich an Deutschland“-Konferenz. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.03.2019, 20:40 Uhr | Politik

Unterhaus-Abstimmung Brexit geht in die Verlängerung

Theresa May ist die ultimative Demütigung erspart geblieben. Ihre zutiefst gespaltene Regierung ist aber nicht mehr Herrin des Verfahrens. Mehr Von Peter Sturm

14.03.2019, 19:55 Uhr | Politik

Industriestrategie Kartellamtschef fragt, ob manche Monopole nötig sind

Der Chef des Bundeskartellamts urteilt milde über die Industriepolitik von Wirtschaftsminister Altmeier. In einer Sache widerspricht er aber. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

14.03.2019, 17:25 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z