https://www.faz.net/-gya

Fahrbericht Mercedes GLB 250 : Was auf’m Kasten

GLA, GLB, GLC, GLE, GLS und G. Langsam verliert man die Übersicht im SUV-Angebot von Mercedes-Benz. Der jüngste Spross ist der GLB, und er hat einige bemerkenswerte Tugenden.

Tech-Talk : Das neue Urlauben

Aus den bekannten Gründen wird dieses Jahr so viel gecampt und gezeltet wie noch nie. Doch existiert eine nicht zu vernachlässigende Gruppe jener, die nicht verstehen wollen und können, was am Wohnmobil oder Wohnwagen so spannend ist.

Tech-Talk : Atlantische Allianz

Der Onkel aus Amerika ist uns heute häufiger nah, als er es je war. Der digitale Alltag ist auf beiden Seiten des Atlantiks von manchmal drolligen Umwegen im Umgang mit der Technik geprägt.

Tech-Talk : Ey, Alter

Während des Plauderns über das Wetter und den Fußball mit dem Shuttle-Fahrer stellt sich heraus, dass der Mann hauptberuflich Polizist ist. Wir nutzen die Gelegenheit und wollen von ihm wissen, wie das mit dem Respekt so sei.

Tech-Talk : Ausfall nach Überfall

Garmin war offline gegangen. Der Hersteller von Navigationsgeräten, von Sportuhren und Fahrradcomputern brauchte geraume Zeit, um sich eine Stellungnahme abzuringen. Es ging um Erpressung.

Neues Elektroauto von Nissan : Der Ariya trägt die Zukunft

Nissan sieht die Zukunft in erster Linie in der Elektromobilität. Nach dem Modell Leaf, das schon mehr als eine halbe Million mal verkauft wurde, soll der Ariya der nächste große Wurf werden.

Škoda Scala mit Erdgas : In Schönheit gestorben

Er ist einer der letzten seiner Art, der neue Škoda Scala. Das Auto mit Erdgasantrieb überzeugt und scheitert. Schade eigentlich.
Jetzt wird’s ernst, und wer auf frischer Tat ertappt wird, kommt aus dem Schlamassel kaum heraus.

So wehrt man sich : Wie Sie Bußgelder vermeiden

Wie man sich am besten gegen Vorwürfe wehrt, man sei zu schnell gewesen, habe keinen Abstand gehalten oder sei bei Rot über die Ampel. Nur wer in flagranti erwischt wird, hat wenig Chancen.

Seite 1/51

  • Megayacht Luminosity : Lichtermehr

    Die meisten Megayachten liefert alljährlich die Azimut-Benetti-Gruppe ab. Nun überwinden die Italiener die 100-Meter-Marke und lassen Luminosity leuchten.
  • VW ID 3 : Der Golf mit Strom und Plastik

    Erste Probefahrt im VW ID 3: Auslieferungen sind für Oktober geplant, doch einige Funktionen aus der digitalen Welt müssen später per Softwareupdate eingespielt werden.
  • Hymer B-Klasse Masterline 880 : Größe allein ist nicht alles

    Die B-Klasse Masterline 880 von Hymer soll im Liner-Markt mitmischen. Sie bietet viel Platz, doch wer sich auf ein Wohnmobil mit neun Meter Länge einlässt, muss ein versierter Fahrer sein.
  • Fahrbericht VW Golf : Gib fein acht

    Der Golf prägt seit Jahrzehnten eine nach ihm benannte Klasse. In der jüngsten Generation zeigt er wieder Spitzenleistungen – aber einige Nachlässigkeiten trüben das Bild.
  • Jaguar F-Type : Mutig sind die Engländer

    Den Jaguar F-Type gibt es nur noch als Vier- oder Achtzylinder. Doch den Preissprung um 28.300 Euro vom F-Type mit 300 PS aus vier Zylindern auf 450 PS aus acht Zylindern muss man dem Kunden erst mal vermitteln.
  • Verkalkuliert: Mercedes A 250 E.

    Lange Lieferzeiten : Mercedes gehen die Autos aus

    Offenbar scharf gerechnet hat Mercedes-Benz. Nun ertrinken die Schwaben in Aufträgen für ihre A-Klasse mit Plug-in-Hybridantrieb, und die Lieferzeiten reichen bis ins nächste Jahr.
  • Wild auf Corsa & Co: Hyundai i20

    Der neue i20 : Hyundai schaut in die Röhre

    Der i20 wird mit feinen Details neu aufgelegt. Die Koreaner packen eine Schippe Design und Qualität drauf. Manchem mag das zu viel des Mutigen sein.
  • Audi A4 : Der Controller geht von Bord

    Audi modernisiert sein Infotainment im A4, und der bewährte Dreh-Drücksteller verliert dabei seinen Job. Das neue MMI-System orientiert sich am Audi A6 und A8, bleibt aber eigenständig.
  • Volvo an Bord und Tesla im Blick: Der vollelektrische Polestar 2.

    Polestar 2 : Mit Strom im Tank und Volvo in den Genen

    Der Polestar 2 ist im Gegensatz zum Erstling Polestar 1 ein reines Elektroauto mit moderatem Basispreis. Verkauft wird er ausschließlich online.
  • Reihenschaltung: Was passiert, wenn in der Wohnanlage plötzlich alle ihre Elektroautos laden wollen, wird gerade in Baden-Württemberg getestet.

    Elektromobilität : In der Tiefe der Garage

    Wer einen Tiefgaragen-Stellplatz hat, soll dort künftig sein Elektroauto laden können. Doch was passiert, wenn dies alle tun?
  • Fahrbericht Marco Polo : Fernweh ab Werk

    Campen ist angesagt wie nie zuvor. Statt eines Zeltes setzen die Urlauber aber auf Blech und Kunststoff. Der Kompromiss zwischen Reisen und Rasten ist nicht einfach zu finden.
  • Wenn es etwas mehr sein darf: der Ford Explorer fährt vor.

    Ford Explorer : Der junge Mut der Größe

    Der mächtige Ford Explorer fährt nach Europa. Das Schwergewicht bekommt einen Plug-in-Hybrid-Antrieb mit 457 PS und ist in sechs Sekunden auf Tempo 100.
  • Außen klassisch, innen modern: Mahagonigleiter als hübscher Fluchthelfer.

    Boesch-Werft : Seen und gesehen werden

    Seit hundert Jahren liefert Boesch gediegenes Spielzeug für den ansehnlichen Bootsausflug. Und neuerdings trifft der Charme der Sechziger auf moderne Elektromotoren.
  • Brennstoffzellen : Der Traum vom Tesla der Trucker

    Nikola will mit der Brennstoffzelle die Welt der Lastwagen aufmischen. Nio steht wieder unter Spannung. Und die Börse spielt verrückt.
  • Elektrisches SUV von Audi : Polarisiert an den Polen

    Der Preis ist noch geheim. Trotzdem will Audi schon mal präsentieren, was man so vorhat im Elektroprogramm. Mit dem Q4 E-Tron soll es groß werden – und sportlich.
  • Bei uns rollt die gehobene Variante CF 8.0 an den Start.

    Canyon Roadlite im Test : Carbon bringt Kondition

    Für rund 2000 Euro liefert Canyon ein schickes und gut ausgestattetes Rad mit schlanker Linienführung zur Förderung der Fitness. Aus dem Karton holen muss es der Käufer selbst.
  • Fahrbericht Polestar 1 : Dagoberts Düsentrieb

    Wenn die bedächtigen Schweden von Volvo ein Zeichen setzen wollen, regeln sie ihre Autos bei 180 km/h ab. Wollen sie ein Ausrufezeichen setzen, lassen sie Polestar von der Leine.