https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

Fußball-Transferticker : Salah bleibt in Liverpool

FC Bayern verpflichtet Mazraoui +++ Dooley wieder Nationaltrainer +++ Leipzig will Laimer halten +++ Eintracht verlängert mit Ramaj +++ Frei zurück nach Basel +++ Dortmund holt Özcan +++ Alle Infos im Transferticker.

Wert der Conference League : Die Magie des Einzigartigen

Das Finale der Conference League steht kurz bevor. In seiner ersten Ausgabe hat der Wettbewerb gezeigt, dass er Fans und Klubs gibt, was die Champions League ihnen nicht geben kann.

Stallregie bei Red Bull : Vorfahrt für den Chef

Red Bull ist längst ein Verstappen-Team. Der Ärger von Perez über die Teamorder ist verständlich – doch sie ist notwendiger Teil der Saisonstrategie angesichts der heranrauschenden Konkurrenz.

Verrückte Eintracht-Welt : Was an Träumen übrig bleibt

Die Saison hat für beide Fußballmannschaften der Frankfurter Eintracht ein traumhaftes Ende gefunden. Frauen und Männer sind in Zukunft in der Champions League vertreten. Was kann da noch kommen? Ein paar Ideen.

Erster Titel für RB : Respekt für Leipzig

Das Konstrukt RB Leipzig muss nicht jeder Fußballfan mögen, aber die Gesamtleistung verdient Anerkennung. Der Pokalsieg krönt eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht.

Boris Becker als Namenspate? : Iniestapodus lässt grüßen

Wenn Sprint-Spezialist Mark Cavendish Namensgeber für eine Bushaltestelle in Ungarn ist und Fußballstar Andrés Iniesta seinen eigenen Dinosaurier hat – wo bleibt dann der Londoner Boris-Becker-Bau?
Jubelt er auch kommende Saison für Mainz? Kapitän Moussa Niakhaté

Mainzer Personalplanung : Kleiner Kader, große Wirkung

Beim FSV Mainz 05 halten sich Zu- und Abgänge bislang die Waage. Jeremiah St. Justes Weggang schmerzt zwar, aber bringt auch Geld in die Kasse. Offen bleibt die Zukunft des Kapitäns.

Fußball im Liveticker

Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Glänzende Aussichten: Im dritten Anlauf kann RB Leipzig seinen Fans zum ersten Mal den Pokal präsentieren – ein Erfolg, der auch eine Leerstelle in der deutschen Fußballlandschaft füllt.

Berliner Pokalfinale : Wir gegen Die

Moralisierung, Abgrenzung und für manchen sogar „Hass“: Nach dem Leipziger Pokal-Triumph gegen Freiburg sind die Gräben im deutschen Fußball noch ein bisschen tiefer.
Treffer für die Fußball-Ewigkeit: Borré

Eintracht-Stürmer Rafael Borré : Träumer und Arbeiter

Der Kolumbianer Rafael Borré schießt Eintracht Frankfurt zum Titel in der Europa League – dabei stand er lange in der Kritik. Nun bekommt er zurück, wofür er gearbeitet hat.
Die Fans rufen „Nie mehr dritte Liga.“

Zweitliga-Relegation : Der FCK ist wieder da

Nach vier Jahren Drittklassigkeit schaffen die „Roten Teufel“ gegen Dresden den Sprung zurück in die zweite Bundesliga. Erst trifft Daniel Hanslik, dann Philipp Hercher in der Nachspielzeit. Sie befreien ihren Klub.

Bundesliga

1/

Bundesliga
2. Bundesliga

Trainer des FC Liverpool : Darum ist Jürgen Klopp unbezahlbar

Jürgen Klopp ist vermutlich der beste Trainer der Welt. Weil er als Coach über ganz besondere Qualitäten verfügt und wie kein anderer ein bleibendes Gefühl erzeugen kann, das Außergewöhnliches entstehen lässt.

Spektakel in Champions League : Ganz realer Wahnsinn

Das mutmaßlich verrückteste Halbfinale der bisherigen Champions-League-Geschichte zeigt: Real Madrid ist nicht die beste Mannschaft Europas. Aber keine glaubt stärker an sich selbst.

Seite 1/50

  • Immerhin Hessen-Pokalsieger: auch die Offenbacher Fußballer haben etwas zu feiern 2022

    Der OFC in der Regionalliga : Viel mehr Potential

    Mit Geschäftsführer Georg ist eine neue Führungskraft, die das große Offenbacher Sehnsuchtsziel Aufstieg anpeilen soll, schon da. Ein neuer Trainer wird auch noch kommen.
  • Obenauf: Zlatan Ibrahimovic feiert den Scudetto als Milans Alterspräsident, den Pokal überlässt er seinen jungen Kollegen.

    Meistertitel für Milan : Der Coach und sein Pilot

    Mit Starspieler Ibrahimovic und Trainer Pioli gewinnt der AC Mailand nach elf Jahren wieder die italienische Meisterschaft. Den Erfolg bringt eine Mischung aus jungen Akteuren und erfahrenen Stützen.
  • Sebastian Rode (links) und Trainer Oliver Glasner posieren stolz auf dem Balkon des Frankfurter Römers.

    Verrückte Eintracht-Welt : Was an Träumen übrig bleibt

    Die Saison hat für beide Fußballmannschaften der Frankfurter Eintracht ein traumhaftes Ende gefunden. Frauen und Männer sind in Zukunft in der Champions League vertreten. Was kann da noch kommen? Ein paar Ideen.
  • Mbappé und Real Madrid : Der Nicht-Transfer und der spanische Hass

    Kylian Mbappé schießt seine Tore künftig nun doch nicht für Real Madrid, sondern weiter für PSG. Das sorgt für großen Ärger, denn La Liga gehen die Topstars aus. Ein Problem, das alle betrifft.