https://www.faz.net/-gtm

Ärger um Zeitplan : Machtpolitik mit Leichtathletik

In der Diamond League 2021 geht es nicht nur um laufen, werfen und springen. Besonders pikant ist die Ansetzung zweier Termine, die die Athleten vor die Wahl zwischen Nike und China stellen wird.

Verblüffende DFB-Erklärung : Das gehört sich so

Der DFB veröffentlicht eine Erklärung zur Zukunft von Bundestrainer Joachim Löw. Es ist eine Erklärung, die einer Erklärung bedarf. Das passt in die Tage der Ratlosigkeit in der Zentrale des deutschen Fußballs.

Adi Hütters Risikobereitschaft : Ein Punkt für die Zukunft

Adi Hütter wird im Vorfeld der Partie gegen Leipzig Mutlosigkeit vorgeworfen. Und so überrascht der Eintracht-Trainer mit einer unerwarteten Aufstellung nicht nur die Sachsen. Aus der Risikofreude lassen sich wichtige Lehren ziehen.

Joachim Löw und die DFB-Krise : Das große Schweigen der Bundesliga

Der Bundestrainer und die Frage nach dessen Zukunft hängen wie eine dunkle Wolke auch über der Bundesliga. Es ist ein Trauerspiel, dass von den Klubs kein substantieller Beitrag zu hören ist. Wie ist das möglich? Die Antwort ist ganz einfach.

Löw und das DFB-Team : Hilflos und sprachlos

Die deutschen Fußball-Nationalspieler haben sich nichts zu sagen. Doch noch unüberhörbarer als die ausbleibende Kommunikation auf dem Platz ist die Stille an der Seitenlinie. Da fehlen einem die Worte.

Fifa hilft im Frauenfußball : Spielraum für Mütter

Die Fifa kann auch fortschrittlich: Frauen sollen eine Familie gründen und professionell Fußball spielen können. Nun wird Mutterschutz im Regelwerk festgeschrieben.

Fußball im Liveticker

Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
    Wird den Frankfurtern in Berlin fehlen: Aymen Barkok

    Eintracht vor Union-Spiel : Corona bremst Barkok

    Eine Corona-Infektion setzt Mittelfeldspieler Aymen Barkok außer Gefecht. Er wird der Eintracht besonders in der kommenden Partie fehlen. Denn Trainer Adi Hütter erwartet gegen Union Berlin „ein beinhartes Spiel“.

    RB Leipzig in Rage : „Der Elfmeter ist ein absoluter Witz“

    Nach dem 0:1 in Paris steht der Achtelfinaleinzug von Leipzig in der Champions League auf der Kippe. Das Elfmeter-Tor von Neymar bringt Julian Nagelsmann auf die Palme. Der Trainer schimpft mit deutlichen Worten.

    0:1 bei PSG : Kein Lohn für Leipzig

    RB macht in Paris mächtig Druck, aber für ein Tor reicht es nicht. Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale bleibt es nach dem 0:1 spannend bis zum letzten Spieltag.

    3:0 gegen Brügge : Borussia Dortmund dreht auf

    Nach dem 3:0 im Hinspiel zeigt der BVB gegen den FC Brügge abermals eine starke Darbietung und setzt sich mit dem gleichen Resultat durch. Der Einzug ins Achtelfinale ist nah.

    Seite 1/50

    • Gefesselt nach der Befreiung: der dreimalige Torschütze Mateta

      Mainzer Torjäger Mateta : Der Torjäger, den man bremsen muss

      Schon lange haben sich die Mainzer nicht mehr so gut präsentiert wie in Freiburg. Jean-Philippe Matetas Hattrick war dabei kein Zufall. Der Mittelstürmer hat seinen ganz eigenen Trainingsplan.
    • Jubel über das 1:0: Flankengeber Valentini (links) und Vollstrecker Schäffler (rechts)

      4:1 in Osnabrück : Nürnberg meldet sich eindrucksvoll zurück

      Überraschend deutlich siegt der 1. FC Nürnberg am Montagabend in Osnabrück. Die Franken führen dank einer starken ersten Hälfte schon zur Pause 3:0. Osnabrück muss dagegen die erste Saisonniederlage verkraften.
    • Aufregung beim FC Barcelona : „Messis Verhalten war jämmerlich“

      Als wäre die sportliche Krise nicht genug. Beim FC Barcelona gibt es mal wieder mächtig Stunk. Im Mittelpunkt stehen diesmal Lionel Messi, ein nachtretender Berater und Steuerfahnder. Und das ist noch nicht alles.
    • Immer für eine Überraschung gut: Eintracht-Trainer Adi Hütter

      Adi Hütters Risikobereitschaft : Ein Punkt für die Zukunft

      Adi Hütter wird im Vorfeld der Partie gegen Leipzig Mutlosigkeit vorgeworfen. Und so überrascht der Eintracht-Trainer mit einer unerwarteten Aufstellung nicht nur die Sachsen. Aus der Risikofreude lassen sich wichtige Lehren ziehen.
    • Wird er ihn auch in der Königsklasse auf den rasen schicken? BVB-Trainer Lucien Favre im Gespräch mit Youssoufa Moukoko (links).

      Warnung von Lucien Favre : Eindringlicher Appell beim BVB

      Im Duell mit dem FC Brügge könnte Dortmunds Jungstar Youssoufa Moukoko einen weiteren Rekord pulverisieren. Der 16-Jährige wird für die Champions League nachnominiert. Doch der Trainer findet zuvor deutliche Worte.
    • Wie geht es weiter mit Joachim Löw als Bundestrainer?

      Joachim Löw und die DFB-Krise : Das große Schweigen der Bundesliga

      Der Bundestrainer und die Frage nach dessen Zukunft hängen wie eine dunkle Wolke auch über der Bundesliga. Es ist ein Trauerspiel, dass von den Klubs kein substantieller Beitrag zu hören ist. Wie ist das möglich? Die Antwort ist ganz einfach.
    • Endlich wieder dabei: Für Durm war das Spiel gegen Leipzig ein 90 Minuten währendes Hochgefühl.

      Eintracht in der Bundesliga : Der Tag der Rückkehrer

      Durm, Barkok, Ndicka: Im Spiel gegen den Favoriten Leipzig sorgt Eintracht-Trainer Hütter für eine ungewöhnliche Aufstellung. Doch das Wagnis geht auf und überrascht auch den Kollegen Nagelsmann.