https://www.faz.net/-gzh

Bauen in der Innenstadt : Wohnungen statt Gewerbe

Die Stadt will Gewerbe, die Grundstückeigentümer wollen Wohnungen: In bester Lage in Bad Homburg ist Stillstand vorprogrammiert. Ein Schwebezustand, der in der Stadt nur allzu bekannt ist.

Millennium-Tower : Das Hochhaus kommt zur rechten Zeit

Der rund 300 Meter hohe Millennium-Tower wird die Frankfurter Skyline fundamental verändern. Dass er gebaut wird, ist aus mehreren Gründen wahrscheinlich.

Kultur im Corona-Modus : Runter vom Sofa!

Alles wieder so deprimierend mit der Pandemie. Rauf auf's Sofa? Nein, runter davon! Und ab ins Theater oder ins Kino. Sie brauchen Unterstützung.

Hessischer Landtag : Alles offen in Wiesbaden

So spannend war die hessische Politik schon lange nicht: Nicht nur in der CDU, auch in der SPD stellt sich die Frage nach dem Spitzenkandidaten für die nächste Landtagswahl.

Was Beamte verdienen : Politisches Armutszeugnis

Schon vor dem jüngsten VGH-Urteil hätte die schwarz-grüne Koalition die Besoldung der Beamten in Hessen ändern müssen. Die Regierung lässt es scheinbar gern darauf ankommen, die juristische Quittung zu bekommen.

Corona-Modus : Wer die Helden des Alltags an Theatern sind

Wer rettet die Premiere? Wer telefoniert mit den Abonnenten? Wer trägt die Last, wenn die Landesregierung Ideen hat, die das Theater umsetzen muss? Die Helden des Alltags an Schauspiel und Oper.

Kunst als Schutz vor Corona : Bitte nicht wieder schließen!

Die Bilder von Rudi Hurzlmaier im Caricatura Museum bieten Zuflucht in skurrile Traumwelten. Auf diese Weise Nahrung für die Seele zu bieten, das kann nur die Kultur. Was bleibt, ist die Sorge vor dem nächsten Lockdown.

Sicherheit an Bahnhöfen : Waffenverbot nur mit Transparenz

Am Frankfurter Hauptbahnhof herrscht an diesem Wochenende ein Waffenverbot. Die Bundespolizei will verstärkt kontrollieren. Und Bahnnutzer wollen wissen, wie es um die Sicherheit in Bahnhöfen bestellt ist.

Momentaufnahme : Zeichen der Inflation

Kant könnte in der Diskussion um Impfpflicht eigentlich helfen +++ Der Herrnhuter Stern bereitet Schwierigkeiten +++ Die Verwandten weisen eine vorpandemische Flugbilanz auf +++ Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

Seite 1/51

  • Das beliebte Gebäck ist ein echter Klassiker zur Weihnachtszeit.

    Geschäftsgang : Die Königin aus Nürnberg

    In der besten Qualitätsstufe kommt Lebkuchen-Schmidt ohne Mehl aus. In Frankfurt testet der Lebkuchen-Hersteller jetzt ein neues Konzept. Mit 30 Jahren besteht der Standort von allen Filialen der Nürnberger am längsten.
  • Auflösung des Protests am Reuterweg: Die Polizei drängt die Demonstranten zurück

    „Querdenker“-Protest : Am Ende des „Friedensmarschs“ bleibt nur Wut

    Mit einer „Großdemo“ will das sogenannte Querdenker-Lager durch Frankfurt ziehen. Doch die Polizei bereitet dem Protest ein schnelles Ende. Demonstranten reagieren mit blanker Wut. Und kündigen gleich die nächste Kundgebung an.
  • Mark Seibert ist Sänger und Musical-Darsteller

    Frankfurter Gesichter : Mark Seibert spielt das Lied vom Tod

    Mit der Rolle Der Tod im Musical „Elisabeth“ ist Mark Seibert ein Star in der deutschen Musicalszene geworden. Auch als Sänger ist er erfolgreich. Dabei hatte er zunächst einen eher unmusischen Weg eingeschlagen.