https://www.faz.net/-gwz
Das Rechenwunder ist kaum zu erkennen: In der Glaskuppel steckt  der Quantencomputer von IBM „Q System One“.

Klug verdrahtet : Ein Quantencomputer lernt Memory zu spielen

Wird ein Quantencomputer mit maschinellem Lernen trainiert, ist er unschlagbar in der Bilderkennung. Anders als jede klassische KI lässt er sich nicht durch Äußerlichkeiten verwirren.
Ein Teil des „Nationalsozialistischen Untergrunds“: Beate Zschäpe im Oberlandesgericht München

NSU-Verbrechen : Routiniertes Versagen

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und verlässt sich gern auf Routinen. Die Ermittlungen zu den Verbrechen des NSU repräsentieren jedoch einen Fall, in welchem das routinierte Arbeiten zu Organisationsversagen mit schweren Folgen führte.

Entgleister Klimawandel : Die Kurven der globalen Krise

Die Nachrichten über die Erderwärmung wurden zuletzt immer schriller. Unsere Grafiken, die aus den jüngsten Forschungsstudien erzeugt wurden, bezeugen den beschleunigten Wandel im Eis, in den Böden und in den Ozeanen.
14 Woche alter menschlicher Embryo in der Fruchtblase.

Gen-Experimente : Dieser Embryo gehört nicht zu uns

Im Labor erfindet sich der Mensch neu, rasend schnell. Es geht um unsere Evolution und die Zukunft unserer Spezies. Kann die Biopolitik da noch folgen? Hört man Forschern, Juristen und Philosophen zu, sind Zweifel angebracht.
Diese Darstellung der Wetterverhältnisse zeigt die Winde in etwa zehn Kilometern Höhe. Die Windgeschwindigkeit ist in verschiedenen Farben angedeutet. In blauen und grünen Gebieten weht kaum Wind. Rot und lila zeigen dagegen die sehr hohen Windgeschwindigkeiten des polaren Jetstreams. In diesem Schnappschuss vom 27. Februar ist der Jetstream über der amerikanischen Westküste besonders stark – und es kam dort zu ergiebigen Niederschlägen.

Klimawandel : Im Griff der schlingernden Höhenwinde

Gibt es einen Zusammenhang zwischen den schweren kalifornischen Waldbränden der vergangenen zwei Jahre und dem Klimawandel? Forscher kamen nun zu einem überraschenden Ergebnis.

Zweiklassen-Medizin? : Grippostatisch

Im vergangenen Winter gerieten Ärzte in eine Zwickmühle: Der empfohlene Grippe-Impfstoff wurde von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Wer sich für Patientenschutz entschied, kämpft nun gegen Rückzahlungsforderungen.

Apollo 9 : Das erste Apollo-Rendezvous im All

Vor 50 Jahren koppelten im Rahmen des Apollo-Programms erstmalig zwei bemannte Raumfahrzeuge aneinander. Apollo 9 war damit wichtige Voraussetzung für die Reise zum Mond. Wir haben die ereignisreiche Mission animiert.

Jetzt als Steak in der Kühltruhe: Das Steppenzebra gilt als potentiell gefährdet.

Schützendes Zebramuster : Lausige Landebahnen für Mücken

Zebras werden wegen des auffälligen Musters ihres Fells seltener von Mückenstichen geplagt als Pferde. Welche Wirkung das Streifenmuster auf die Plagegeister hat, haben nun amerikanische Forscher genauer untersucht.
Vielleicht nicht ganz so gesund, wie er aussieht: Rosenkohl in der betroffenen Region in der Nähe von Baden-Baden

PFC-Umweltskandal : Gift im Gemüsefeld

Neues von den fluorierten Verbindungen, die badische Äcker belasten. Jetzt wurden sie auch im Blut von Menschen nachgewiesen.
Ohne ihr Mikobiom könnten Honigbienen nicht überleben.

Insektenforschung : Nützliche Untermieter im Insektendarm

Nicht nur Menschen und Säugetiere, auch viele Insekten profitieren von der heilenden Wirkung der Darmflora. Die Bakterien helfen nicht nur bei der Verdauung. Die Darmflora schützt auch Bienen vor Pflanzengiften und stärkt den Panzer von Rüsselkäfern.

Zukunft des Lastverkehrs : Güter auf der Gummibahn

Solange Verkehr an fossiler Antriebsenergie hängt, wird sich die Klimaerwärmung nicht aufhalten lassen. Um das zu ändern müssten auch Lastwagen elektrifiziert werden. Mit Hilfe von Oberleitungen könnte das gelingen.
Was auf den ersten Blick wie ein Handtuch aussieht, ist ein neuartiger Stoff mit einer klimatisierenden Wirkung.

Intelligente Kleider : Mal warm, mal kalt

Zieht man sich zu warm an, kommt man schnell ins Schwitzen. Verzichtet man anderseits auf warme Kleidung, kann es schnell zu Erkältungen kommen. Intelligente Fasern könnten dem Dilemma Abhilfe schaffen.
Können Migranten durch die Integration Rassismus erlernen?

Schwierige Integration : Rassismus kann man lernen

Integration gilt heute fast schon als Wert an sich. Man spricht von gelungener Integration, wenn diese Anpassung gelingt. Doch diese hat mitunter auch unerwünschte Nebenwirkungen.
Voneinander stark abweichende Meinungen können nützlich sein, sofern sie einer konstruktiven Diskussion nicht im Wege stehen.

Vorteile der Polarisierung? : Schlauer im Streit

Die zunehmende Polarisierung der Gesellschaft hat viele negative Folgen. Forscher haben nun aber zumindest einen positiven Effekt polarisierter Gruppen ausgemacht.

Klimawandel-Glosse : Jeder Jeck schwitzt anders

Der Klimawandel macht kirre: Je schneller der Planet aufheizt, desto närrischer die Reaktionen. Das Weiße Haus sucht sich Lügenbolde in Expertenuniform, und das ist längst nicht die Spitze der wilden Maskerade. Eine Glosse.
Selfie der Marssonde „Insight“. Deutlich zu erkennen die beiden schirmförmigen Solarmodule.

Marsmission „Insight“ : Der Maulwurf ist bereit zum Hämmern

Die im Dezember auf dem Mars gelandete Nasa-Sonde „Insight“ hat mit einem Roboterarm das Experiment „HP3“ abgesetzt. Das Gerät soll ein fünf Meter tiefes Loch in die Marsoberfläche treiben und herausfinden, wie der Kern des Roten Planeten beschaffen ist.