https://www.faz.net/-gqe
F.A.Z.-INDEX -- --
DAX ® -- --
EUR/USD -- --
DOW JONES -- --

Peter Altmaier : Merkels Freund

Die Wirtschaft fremdelt mit dem Wirtschaftsminister. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Peter Altmaier klare Prioritäten zu haben scheint – und Deutschlands Unternehmen dabei nicht an erster Stelle stehen.

Industrie nervös wegen Grünen : Quoten und Verbote

Einst sonnten sich Industrievertreter in der Gegenwart der Grünen. Doch seit die Partei an Beliebtheit gewinnt, kühlt die Liebe der Wirtschaft ab. Ihre Sorgen sind berechtigt.
In den vergangenen zehn Jahren haben sich die Propheten von Inflation und Währungszerrüttung mehr als notwendig blamiert.

Finanzpolitik : Macht oder ökonomisches Gesetz

Die Vorstellung eines mächtigen, intervenierenden Staates hat Konjunktur. Aber Vorsicht: Wer politische Entscheidungen gegen ökonomische Zusammenhänge trifft, wird einen Preis zahlen.
Bleibt gefragt: physisches Gold

Privatanleger : Gefragtes Gold

Auch ohne Hyperinflation gilt: Zeiten ohne Zinsen sind gut für das zinslose Gold – auch wenn die Sorgen über Folgen der Pandemie etwas nachgelassen haben.

Standpunkt : Das Bundesverfassungsgericht auf Irrwegen

Das Grundgesetz weist Deutschland den Weg in ein vereintes Europa, aber wann kommt das Bundesverfassungsgericht endlich mit seiner Rechtsprechung bei den Problemen der Gegenwart und Zukunft an?
So wird der „F.A.Z.-Tower“ im Frankfurter Europaviertel einmal aussehen. Die Arbeiten auf der Baustelle gehen planmäßig voran. Im Laufe des kommenden Jahres wird die Zeitung ihr neues Zuhause beziehen.

F.A.Z. : Mehr als eine Milliarde Visits

Das Digitalgeschäft der F.A.Z. erreicht sehr hohe Zuwachsraten und trägt zu einem guten Unternehmensergebnis bei. Die Newsletter wurden modernisiert und es gibt mehr Podcasts.
Seit Christine Lagardes Wechsel zur EZB steht sie an der Spitze des IWF: Kristalina Georgiewa

Internationaler Währungsfonds : Arme Länder, erhöht die Steuern

Gerade in Entwicklungsländern fördert das Steuersystem oft noch soziale Ungleichheit, statt sie abzubauen. Der IWF will das jetzt ändern und Unternehmen und Reiche zur Kasse bitten. Dafür legt er sich sogar mit der Weltbank an.
Ein Strandbüro mit Meerblick einem tropischen Strand: Ein Arbeitsmodell für die Fintech-Welt?

Fintechs buhlen um Talente : Homeoffice auf Teneriffa

Im Kampf um den Nachwuchs bieten einige Finanz-Start-ups ihren Mitarbeitern bezahlte Sabbaticals. Oder die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten. Und noch einiges mehr.
Das Google-Logo an einem Hochhaus im Pariser Finanzdistrikt La Défense

Gesundheitsportal-Urteil : Google zieht Berufung zurück

Der Internetkonzern lenkt ein und akzeptiert die wegen Kartellverstößen beendete Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium. Der Konkurrenzanbieter Burda sieht das als Zeichen für die unabhängige Presse.
Alibaba-Gründer Jack Ma

2,3 Milliarden Euro : China verhängt Rekordstrafe gegen Alibaba

Neuer Schlag gegen Alibaba-Gründer Jack Ma: Erst platzt der Börsengang seiner Finanztochter, jetzt gerät auch seine weltgrößte Online-Handelsplattform unter Druck. Die Behörden beklagen Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht.
TUI-Plakat im Schaufenster eines Reisebüros in Hannover

Neue Anleihe : TUI braucht noch mehr Geld

Erst schoss der Steuerzahler Milliarden zu, jetzt soll vom Finanzmarkt frisches Geld kommen: TUI bleibt tief in der Krise. Der Aktienkurs reagiert prompt.
Umgeben von seinem Namen: Der Designer und sein Frankfurter Laden

Designer eröffnet Geschäft : Philipp Plein neu am Main

Bisher verkaufte Levi’s seine Jeans am Rathenauplatz in Frankfurt. Fortan residiert dort der Münchener Designer Philipp Plein. Dabei ist der Lockdown eigentlich ein denkbar schlechter Zeitpunkt für eine Geschäftsöffnung.
Kunden gesucht: Einzelhandel in Königstein

Digitalisierung im Handel : Gegen das Online-Schreckgespenst

Corona geht, die Digitalisierung bleibt. Für den kleinen Einzelhandel kann das eine Chance sein. Darauf hoffen Experten beim ersten Königsteiner Branchentreffen.
Zwischen Vogelsberg und Wetterau: In Nidda lässt es sich noch vergleichsweise günstig bauen. Doch auch dort ziehen die Preise an.

Immobilienpreise in Rhein-Main : Zum Bauen hinaus aufs Land

Die Vereinten Nationen prognostizieren, dass 2050 zwei Drittel der Menschen in Städten leben werden. Im Frankfurter Speckgürtel gibt es jedoch einen gegenläufigen Trend. Die Wetterau im Rhein-Main-Gebiet kennt keine Landflucht.
Mit der Neuregelung der Energie-Einsparverordnung im Jahr 2014 stiegen die Baukosten je Quadratmeter zunächst um 1,7 Prozent und mit der weiteren Verschärfung im Jahr 2016 um weitere 3,7 Prozent, konservativ gerechnet.

Wohnungsbau in Deutschland : Im Teufelskreis der Regulierungen

Die Wohnungspolitik der vergangenen Jahre ist katastrophal. Auf jedes neue Wohnungsgesetz, das nichts taugt, folgt ein weiteres Gesetz – das wieder nichts taugt. Ein Gastbeitrag.
Winterschlaf und kein Erwachen: Der Niedergang des Guts währt länger als seine Blüte. Unsere Fotos zeigen die Ruinen vor einem Jahr.

Gut Gentzrode : Verfall im Fontane-Land

Einst Prestige-Projekt im maurischen Stil, ist Gut Gentzrode in der Mark Brandenburg nur noch Ruine. Bisher hat kein Investor eine Lösung gefunden. Ist das Denkmal noch zu retten?

Neue Häuser : Ruhequelle in Hanglage

Wie baut man ein Haus für den Ruhestand? Ein Ehepaar hat im Schwarzwald eine ganz eigene Antwort gefunden.
Ein Frachtschiff unter maltesischer Flagge krachte vor drei Jahren in eine Gebäudefront am Ufer der vielbefahrenen Wasserstraße des Bosporus.

Kanal zum Schwarzen Meer : Erdogans doppelter Bosporus

Der türkische Präsident Erdogan drückt beim Bau eines neuen Kanals zum Schwarzen Meer aufs Tempo. Aber nicht nur Admirale, auch Umweltschützer sind alarmiert.
Touristen gönnen sich Ende März in Palma de Mallorca ein paar Drinks.

Pandemie und Klimawandel : Fürchte Deinen Nächsten!

Freunde besuchen, Fleisch essen, nach Mallorca fliegen: Ziemlich viel, was Menschen tun, gilt als gefährlich für andere. Wie kommen wir da bloß wieder raus?
Zentrale der EZB in Frankfurt: Der deutsche Target-Saldo beschreibt Forderungen der Bundesbank gegen die EZB aus dem europäischen Zahlungsverkehrssystem Target 2.

EZB : Deutscher Targetsaldo steigt auf 1,081 Billionen Euro

Zuletzt sanken die Forderungen der Bundesbank gegen die Europäische Zentralbank, nun ist der Saldo aus dem Zahlungsverkehrssystem Target 2 wieder gestiegen. Er verharrt über der Billionengrenze.
Löst mit den neuen Steuerplänen eines seiner Wahlversprechen ein: Amerikas Präsident Joe Biden

Biden-Vorstoß : Globale Mindeststeuer

Die amerikanische Regierung will die Steuern für Unternehmen erhöhen, andere Staaten sollen bitteschön folgen. Mit dem Manöver will Präsident Biden mehr Geld einnehmen – und zugleich die heimischen Konzerne konkurrenzfähig halten.

    Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

    Fazit - das Wirtschaftsblog

    : Monetäre Apokalypse: Lehren aus Venedig

    Medienwirtschaft : Jan Hauser

    Medienwirtschaft

    : Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

    Haben das Konzept „Industrie 4.0“  zusammen mit Wolf-Dieter Lukas formuliert: Henning Kagermann (links) und Wolfgang Wahlster

    Deutschlands Zukunft : Zehn Jahre Industrie 4.0

    Deutsche IT-Fachleute erdachten 2011 einen Begriff, der sich rund um die Welt etablierte und inspirierte. Nun ziehen sie Zwischenbilanz – und unterbreiten eine Vision, wie das weitergeht. Ein Gastbeitrag.