https://www.faz.net/-gqe
Kurz bevor er starb, hat der schwedische Arzt Hans Rosling noch ein Buch geschrieben. Es hat eine zutiefst erschütternde These: Der Zustand der Welt verbessert sich, doch keiner bekommt es mit. Woran liegt das?
Bilfinger wartet Ölförderanlagen in Oman. Dabei flossen einst erkleckliche Bestechungsgelder.

Bilfinger : Heiße Millionen aus Oman

Bilfinger arbeitet die kriminelle Historie auf und darf wieder Geschäfte im Nahen Osten machen. Hilft das dem Aktienkurs auf die Sprünge?

Trump will Grönland kaufen : Make Sicily great again!

Eine Mauer gegen Flüchtlingsschiffe, Unterstützung für Salvini, der Wiederaufstieg der Cosa Nostra: Wenn Donald Trump Grönland schon nicht bekommt, sollte er Sizilien kaufen. Es wäre eine Win-Win-Situation. Eine Glosse.

Vor Wahlen : Schadet die AfD dem Standort Ost?

Schon jetzt berichten Unternehmen zwischen Ostsee und sächsischer Schweiz von Problemen, qualifizierte Ausländer für offene Stelle zu begeistern. Das dürfte nicht leichter werden.

Deutsche Bank : Dax-Aufsichtsrat ist ein Vollzeitjob

Deutschlands größte Bank sucht einen Nachfolger für Chef-Kontrolleur Achleitner. Das bietet Gelegenheit, die Professionalität deutscher Aufsichtsräte zu verbessern.

Wirtschaftsrecht : Der Verbots-Wahnsinn

Verbote spalten die Gesellschaft. Sie kennen nur Schwarz und Weiß. Sie passen nicht in eine bunte Welt.

Deutschlands Zukunft : Ein Land ohne Gründer

Nur jeder vierte Deutsche hat den Wunsch, ein Unternehmen zu gründen. In zehn Jahren fragt sich das Land dann wieder, warum die ganzen Googles anderswo entstehen.

SGL Carbon : Vertrauen verspielt

Finanzierungsschwierigkeiten, Fehlkalkulationen und ein Anflug von Größenwahn: SGL Carbon steckt in einer höchst schwierigen Phase.

Geldanlage : Krisen eignen sich für den Aktienkauf

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Gerade in Rezessionszeiten können sich die Börsen sehr positiv entwickeln. Diese Chance sollten Anleger nutzen.

Pflegereform : Ungerechte Entlastung

Die Entlastung bei den Pflegekosten klingt gut, benachteiligt aber Familien, die sich selbst um ihre hilfsbedürftigen Angehörigen kümmern.

August 1989 : Als die Grenze fiel

Die Welt hat lange stillgestanden an der ungarisch-österreichischen Grenze. Bis zum 19. August 1989. Dann, vor 30 Jahren, platzte zwischen Fertörákos und Mörbisch eine Nahtstelle des Eisernen Vorhangs – mit weitreichenden Folgen für die Region und ganz Europa.

Trump will Grönland kaufen : Make Sicily great again!

Eine Mauer gegen Flüchtlingsschiffe, Unterstützung für Salvini, der Wiederaufstieg der Cosa Nostra: Wenn Donald Trump Grönland schon nicht bekommt, sollte er Sizilien kaufen. Es wäre eine Win-Win-Situation. Eine Glosse.
Mit dieser Blechdose hat zur Jahrtausendwende alles begonnen. Der Bus diente der Finanzcooperative als erste Haushaltskasse.

FC wie „Finanzcooperative“ : Wenn Freunde alles teilen

Seit zwanzig Jahren teilt ein Freundeskreis von Erwachsenen in ihren Vierzigern alle Einkünfte und Ausgaben unter sich auf. Das ist fürchterlich kompliziert, funktioniert aber erstaunlich gut.

Vintage im Garten : Ruinös, aber schön

Neu ist nicht immer besser: Auch alte Steine lassen sich bestens in Szene setzen. Das zeigt ein ungewöhnlicher Garten in Düsseldorf.
Angestellte von Google und Youtube beim Gay Pride Festival in San Francisco, Juni 2014

Trump gegen Google : Man nennt es Meinungsfreiheit

Ohne das Internet wäre Donald Trump wohl nicht amerikanischer Präsident geworden. Jetzt beschwert er sich über politische Ideologisierung bei Google. Aus dem Silicon Valley schallt es zurück.
Der Breitbandausbau ist eines der wichtigsten und kompliziertesten Infrastrukturprojekte der Gegenwart

Probleme beim Breitbandausbau : Langsames Netz für immer

Die Bundesregierung will den Empfehlungen einer Kommission für „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ Taten folgen lassen. Ländliche Regionen sollen zu den Städten aufschließen. Leider zieht man falsche Schlüsse. Ein Gastbeitrag.
Von wegen Ich-Ag im Berliner Coworking Space: Junge Deutsche wollen vornehmlich beim Staat arbeiten. Das beunruhigt die Gründerszene.

Gründerszene : Die Deutschen scheuen das Risiko

Selbständigkeit ist für viele Deutsche nicht mehr erstrebenswert. Am liebsten wollen Studenten beim Staat arbeiten. In den Ergebnissen des KfW-Gründungsmonitors macht sich der lange Aufschwung bemerkbar.
Rupert Hogg hat bei Cathay Pacific gekündigt.

Vorstandschef kündigt : Peking greift in Unternehmen durch

Der Vorstandsvorsitzende der Fluggesellschaft Cathay Pacific hat seinen Job gekündigt. Ihm wurde vorgeworfen, dass er bei den Mitarbeitern, die sich an den Protesten in Hongkong beteiligt haben, nicht hart genug durchgegriffen habe.
Eine Plastiktüte im Mittelmeer

Wirtschaftsrecht : Der Verbots-Wahnsinn

Verbote spalten die Gesellschaft. Sie kennen nur Schwarz und Weiß. Sie passen nicht in eine bunte Welt.
Hubertus Heil (SPD) ist gerade auf Sommerreise und besucht dabei den Chemiekonzern BASF.

Deutscher Arbeitsmarkt : Heils Pläne sind gefährlich!

Viele Unternehmen suchen händeringend qualifizierte Mitarbeiter – all den schaurigen Konjunkturmeldungen zum Trotz. Deshalb ist es schlecht, wenn der Arbeitsminister jetzt schon von Rettungsmaßnahmen spricht.
Renzo Piano hat einen Entwurf für die neue Autobahnbrücke in seiner Heimatstadt Genua veröffentlicht.

Stararchitekt Renzo Piano : Der Genuese und die Brücke

Das Verhältnis des Stararchitekten Renzo Piano zu seiner Heimatstadt Genua war lange angespannt. Jetzt kann er mit seinem Entwurf für eine neue Autobahnbrücke an das Kolumbus-Jahr anknüpfen.
Metropole und Natur

Digitec Podcast : Die 10 wichtigsten Tech-Trends

Wie gelingt es, mehr Menschen zu ernähren, die immer älter werden, einen wachsenden Energiebedarf zu decken und zugleich Umwelt und Klima zu schützen? Mit Technologie, sagen Fachleute des Weltwirtschaftsforums.

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Jenseits der Industriegesellschaft

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Stefan Raab punktet vor Gericht

Gegen Johnsons Brexit-Plan : Es regt sich Widerstand

Parlamentspräsident Bercow sagt Johnson den Kampf an – er will nicht, dass der neue Premierminister das britische Unterhaus übergeht. Auch die Labour-Partei arbeitet an einem Plan, um einen No-Deal-Brexit zu verhindern.
Mit dieser Blechdose hat zur Jahrtausendwende alles begonnen. Der Bus diente der Finanzcooperative als erste Haushaltskasse.

FC wie „Finanzcooperative“ : Wenn Freunde alles teilen

Seit zwanzig Jahren teilt ein Freundeskreis von Erwachsenen in ihren Vierzigern alle Einkünfte und Ausgaben unter sich auf. Das ist fürchterlich kompliziert, funktioniert aber erstaunlich gut.
Am Sonntag ist noch nicht mit keiner Einigung der Koalition zur Grundrente zu rechnen.

Kein Koalitions-Deal : Die Grundrente lässt auf sich warten

Der CDU-Generalsekretär will in einem Deal mit der SPD den Soli und die Grundrente verknüpfen. Die Kanzlerin widerspricht. Eine Einigung in Sachen Grundrente ist damit immer noch nicht abzusehen.
Geräumt: War die Räumungsklage erfolgreich, gibt es für den Mietschuldner kein Zurück.

Mietschulden : Wenn die Miete ausbleibt

Der Gesetzgeber macht es privaten Vermietern leichter, säumige Mieter vor die Tür zu setzen. Doch eine Räumungsklage muss gar nicht die schlimmste Wendung für die Betroffenen sein.