https://www.faz.net/-gqe
Im Fokus der Klimaschützer: Braunkohlekraftwerke, wie das von Vattenfall im brandenburgischen Jänschwalde mit ihren wasserdampfspeienden Kühltürmen

FAZ Plus Artikel: Deutsche Klimapolitik : Unterschätzter Emissionshandel

Die deutsche Klimapolitik ist teurer als nötig, weil sie lieber auf Verbote setzt als auf ökonomische Prinzipien. Eigentlich reicht ein Instrument, um Treibhausgase zu den geringstmöglichen Kosten einzusparen. Ein Gastbeitrag.

Herbert Diess : Der Drängler von Volkswagen

VW-Chef Herbert Diess hat klare Vorstellungen von der Zukunft der Branche. Die will er durchsetzen. Dabei entdeckt er auch Sympathien für Greta Thunberg.

Deutsche Bank : Die Boni sind sicher

Fusioniert die Deutsche Bank mit der Commerzbank? Mitten in die Diskussion um den Verlust von bis zu 30.000 Stellen platzt die Boni-Nachricht. Wie kann das sein?

Ein schönes Plus : An der Rentenmauer

Die jüngsten Rentensteigerungen sind ausnahmsweise kein Wahlgeschenk. Mit fallweisen Eingriffen will aber die SPD Partikularinteressen bestimmter Gruppen bedienen – hierin steckt ein gravierendes Problem.

Ans Revers geheftet : Vestagers Erfolg

EU-Kommissarin Margrethe Vestager hat sich bemüht, die jüngste Kartellbuße gegen Google mit dem EU-Wettbewerbsrecht zu begründen. Das dürfte Kritiker im transatlantischen Verhältnis kaum beruhigen.

Prognose der Wirtschaftsweisen : Die lange Liste globaler Gefahrenherde

Was der Sachverständigenrat zur konjunkturellen Lage in Deutschland zu sagen hat, klingt wenig beruhigend. Mit dem Handelskonflikt und China als Unsicherheitsfaktor können die Ökonomen bis auf weiteres nur auf Sicht fahren.

FAZ Plus Artikel: Ostseetunnel : Kampf am Belt

Ein Tunnel unter dem Fehmarnbelt soll Nord- und Mitteleuropa enger zusammenbinden. Doch Gegner wehren sich erbittert dagegen und wollen jetzt vor Gericht ziehen.
Die Pinterest-App ist zuhause auf vielen Smartphone-Homescreens.

Vor Börsengang : Pinterest legt Zahlen offen

Dass etwa eine Viertelmilliarde Menschen die Bilderpinnwand nutzen, war schon bekannt. Aber wie viel Umsatz Pinterest macht, und was unterm Strich steht, gab das Unternehmen jetzt erst bekannt.
Was wird aus der Deutschen Bank?

Deutsche Bank : Die Boni sind sicher

Fusioniert die Deutsche Bank mit der Commerzbank? Mitten in die Diskussion um den Verlust von bis zu 30.000 Stellen platzt die Boni-Nachricht. Wie kann das sein?
Könnten auch unter ein Dach schlüpfen: Helaba und Deka

Helaba und Deka : Die andere Bankenfusion

Die Diskussion um Deutsche Bank und Commerzbank sollte nicht vergessen machen, dass in Frankfurt noch über andere Fusionen nachgedacht wird. Darum ging es gestern bei der Pressekonferenz der Helaba.

30 Jahre World Wide Web : Der Aufstieg der Nerds

Tim Berners-Lee hat geholfen, die Menschheit in bislang nie gekanntem Ausmaß zu vernetzen. 30 Jahre nach der Erfindung des World Wide Web zweifelt nicht nur er daran – zu Recht?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Schattenseiten des Fortschritts

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Neue RTL-Serie: „Am Ende hat das alles mit Selbstausbeutung zu tun“

London nach EU-Gipfel : „Alle Optionen bleiben offen“

Nach den Beratungen der EU-Regierungschefs liegen Großbritannien abermals mehrere Optionen vor. Premierministerin May hat zwar Zeit gewonnen – ob sich der von ihr favorisierte Weg durchsetzt, bleibt jedoch fraglich.
Mario Draghi an diesem Donnerstag in Frankfurt.

Euro-Geldpolitik : Der Nullzins-Meister

Die Europäische Zentralbank wird frühestens 2020 die Zinsen anheben. Mario Draghi hinterlässt seinem Nachfolger eine schwere Bürde.
Auf der großen Bühne: Der französische Präsident Emmanuel Macron

Europa : Macrons Überdosis Protektion

In Entwürfen von einem Europa der Zukunft kommt Frankreichs Präsident Macron der Freiheitsbegriff abhanden, sobald es um die Wirtschaft geht. Er rüttelt an einem Gründungsprinzip und droht die EU einzuschläfern.
Sandra Maischberger mit ihrem Gästen

TV-Kritik „Maischberger“ : Sachliche Anmerkungen zum Reichtum

Bei Sandra Maischberger wird in Ruhe über Enteignungen und Reichensteuer diskutiert. Das Ergebnis: Eine Sendung ohne Zerrbilder der angeblich egoistischen Klasse. Dazu trägt nicht nur die ausgewogene Gesprächsführung bei.
Sprudeln auch die Steuereinnahmen?

FAZ Plus Artikel: Kolumne: Hanks Welt : Ran an die Reichen!

Die SPD erwägt, den Sozialstaat durch einen höheren Spitzensteuersatz und eine Vermögensteuer zu finanzieren. Mit einer Begründung dafür, warum das fehlende Geld gerade von den Reichen kommen soll, hält man sich nicht lange auf.