https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/
Zuschlag: Auktionshaus Cornette de Saint Cyr in Paris

Auktionsmarkt : Bonhams kauft Cornette de Saint Cyr

Das britische Auktionshaus Bonhams war wieder auf Einkaufstour. Nun gliedert es das französische Familienunternehmen Cornette de Saint Cyr seinem wachsenden Imperium ein.

Prominente für Waffenpause : Frieden schaffen ohne Ahnung

Erst der offene Brief aus der „Emma“, nun der nächste Appell in der „Zeit“: Prominente fordern, dass in der Ukraine die Waffen schweigen. Was die Ukrainer wollen, spielt offenbar keine Rolle. Und was Putins Truppen dort anrichten, auch nicht.

Aussage zu Kapitolsturm : Heldinnenmut

Die junge Cassidy Hutchinson bringt Donald Trump mit ihrer Aussage zum Kapitolsturm in höchste Bedrängnis. Ist das nun sein „politischer Nachruf“?

Benin-Bronzen an Nigeria : Jetzt sind die Museen am Zug

Nigeria wird Eigentümer der Benin-Bronzen. Ein Teil von ihnen bleibt als Leihgabe in Deutschland. Aber den ethnologischen Museen fehlt ein Konzept, wie sie sie ausstellen wollen.

Mercedes : Wer A absagt

Prima Klima? Von wegen. Mercedes schafft die A- und die B-Klasse ab und setzt noch mehr auf SUVs.

Moskaus Propagandasender : Putins Kriegshetze wird gedrosselt

Die heimischen russischen Propagandasender, die es per Satellit und Internet-TV auch bei uns zu sehen gab, hat die EU jetzt auch verboten. Doch es gibt Schlupflöcher, wie der Fall Eutelsat zeigt.

Eremitage-Direktor für Krieg : Ich bin ein Militarist

Der Direktor der Petersburger Eremitage, Michail Piotrowski, erklärt sich mit dem Angriffskrieg seines Landes solidarisch. Europa wirft er vor, russische Klassiker zu „canceln“. Die Cancel Culture in Russland ignoriert er.

Museumsverband und Documenta : Kasseler Folgeschäden

Auch unscharfes Denken gefährdet die Kunstfreiheit: Die Präsidentin der deutschen Abteilung des International Council of Museums hat zum Documenta-Skandal eine schlecht redigierte Stellungnahme publiziert.

Dmitri Muratow : Friedensheld

Dmitri Muratow hat seine Friedensnobelpreismedaille versteigert. 103,5 Millionen Dollar kamen dabei heraus, für durch den Krieg in Not geraten Kinder in der Ukraine. Wir hätten einen Vorschlag für den nächsten Friedensnobelpreis.

Desaster in Kassel : Ist die Documenta noch zu retten?

Nach dem Documenta-Desaster: Sogar der Bundeskanzler fordert Konsequenzen, aber die Verantwortlichen klammern sich an ihre Posten. Jetzt soll die Ausstellung nach antisemitischen Werken durchsucht werden. Reicht das?

Neuregelung bei Sterbehilfe : Pardon, ich bin so frei!

Wie lassen sich beim assistierten Suizid jene ermitteln, die zum Sterben die Richtigen sind? Der Bundestag beriet in erster Lesung.
Restituiert und neu auf dem Markt: Ernst Ludwig Kirchners von Van Gogh inspiriertes „Selbstbildnis mit Pfeife“ von 1907 ist bei Sotheby’s auf 8 bis 12 Millionen Pfund taxiert.

Londoner Abendauktionen : Was bleibt, wer kommt

Ein restituiertes Selbstporträt von Ernst Ludwig Kirchner gehört zu den Spitzenwerken bei den Londoner Abendauktionen moderner und zeitgenössischer Kunst bei Christie's, Sotheby's und Phillips. Was bieten sie noch?

Auf der Kunstmesse TEFAF : Ist weniger mehr?

Die Kunstmesse TEFAF kehrt verschlankt, aber nicht weniger prachtvoll zurück. Für Besucher kein Nachteil: So fällt es leichter, die Vielfalt exquisiter Angebote zu bestaunen.

Seite 1/51

  • Kampf für die Ewigkeit: ein Aspidorynchus und ein Rhamphorinchus, gefunden in Eichstätt, Obere Jurazeit (um 145 Millionen Jahre), 42 mal 12 Zentimeter, Taxe 500.000 bis 800.000 Euro

    Auktionen in Zürich : Duell der Giganten

    „Jurassic Park“ lässt grüßen: Neben moderner, zeitgenössischer und Schweizer Kunst versteigert Koller in Zürich das Relikt eines Kampfes zwischen Flugsaurier und Urfisch.
  • Dora Maar als Fotografin : Frau für surreale Augenblicke

    Sie war Künstlerin, dann erst wurde sie Picassos Muse. In Paris werden unbekannte Fotografien aus dem Nachlass von Dora Maar versteigert: eine einmalige Gelegenheit für Sammler.
  • Zerbrechliche Gemeinschaft: Die Installation „Europe“ der in Indien geborenen Schweizerin Ishita Chakraborty (bei Galerie Artpowher Contemporary) besteht aus vielen tönernen Pilzen und wird kollektiv hergestellt (15.000 Franken).

    Kunstmesse Volta in Basel : Nachwuchs von der Entdeckermesse

    Die Volta in Basel will eine Kunstmesse für Entdeckungen sein und setzt auf Frauen, Jugend und den Nahen Osten. Wir stellen Arbeiten von drei jungen Künstlerinnen vor, die dieses Mal dabei sind.
  • Joanna Kamm, seit 2019 Direktorin der Liste Art Fair Basel

    Liste Art Fair Basel : Ukrainer in der Runde

    Die Liste Art Fair in Basel setzt in diesem Jahr einen Ukraine-Schwerpunkt. Joanna Kamm, die Direktorin Messe, erzählt, wie das gelungen ist.
  • Kunstmesse Art Basel : Zeit, zu handeln wie früher

    Die Art Basel zeigt sich in ihrer Heimatstadt postpandemisch stark. Doch ist sie das wirklich? Und was bietet die wichtigste Kunstmesse dem Publikum?
  • Der Hammer fiel bei 1,45 Millionen Euro: Max Beckmann, „Grauer Strand“, 1928, Öl auf Leinwand. 35,5 mal 78,5 Zentimeter.

    Sommerauktionen bei Grisebach : Temperaturen wie erwartet

    Max Pechsteins „Russisches Ballett“ erfüllt die Erwartungen bei den Sommerauktionen von Grisebach in Berlin. Zum soliden Gesamtergebnis trugen aber auch andere heiß umkämpfte Lose bei.
  • Der Hammer fiel bei 2,1 Millionen Euro: August Mackes Ölgemälde „Mädchen mit blauen Vögeln“ in den Händen von Mitarbeiterinnen des Auktionshauses.

    Expressionimus-Auktionen : Mit sicheren Werten ganz nach oben

    Sechs Millionen Euro spielten alleine Expressionisten aus der Sammlung Gerlinger ein: Die Moderne-Auktion bei Ketterer zeigt, wie hoch die Nachfrage nach Arbeiten marktbewährter Künstler ist und bringt das Haus abermals an die Spitze der Branche.
  • Heidi Goëss-Horten vor Francis Bacon, Klagenfurt, Mitte Dezember 2019

    Erbin und Kunstsammlerin : Heidi Goëss-Horten gestorben

    Als Erbin eines früheren Kaufhaus-Königs wurde sie reich, als Kunstsammlerin bekannt: Im Alter von 84 Jahren ist Heidi Goëss-Horten gestorben – nur wenige Tage nach Eröffnung ihres Privatmuseums in Wien.
  • Soll mehr als 2 Millionen Dollar bringen: Frank Millers und Lynn Varleys Cover für „Batman: The Dark Knight Returns“, 1986

    Comic-Auktion : Batman vor dem Höhenflug

    Mit diesem Titelbild zum ersten Heft der Comicserie „The Dark Knight Returns“ begann Batmans Höhenflug: Nun kommt es zur Auktion.
  • Die teuerste Kamera der Welt: Leica-Prototyp aus der 0-Serie, Nr. 105

    14,4 Millionen Euro : Die teuerste Kamera der Welt

    Eine der ersten Kleinbildkameras stellt bei ihrer Auktion einen Weltrekord auf: Der Prototyp Nr. 105 aus der 0-Serie von Leica wird für 14,4 Millionen Euro versteigert.
  • Offline-Adresse 417 West Broadway: Superrare-Galerie in New York

    NFT-Galerie in New York : Metaverse zum Reingehen und Anfassen

    Futuristische Kunst im traditionellen Rahmen: Die NFT-Plattform Superrare hat eine Galerie im New Yorker Stadtteil Soho eröffnet. Ganz altmodisch. Und wie ist das dort mit der Digital-Kunst? Ein Besuch.