Mike Pompeo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mike Pompeo

  2 3 4 5 6 ... 8  
   
Sortieren nach

Nordkorea-Amerika-Gipfel Bluff oder Annäherung von Kim Jong-un?

Donald Trump will bald wieder mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un zusammentreffen. Das sieht gut aus – aber wird es diesmal konkrete Ergebnisse in Sachen nuklearer Abrüstung geben? Mehr Von Frauke Steffens, New York

19.01.2019, 11:30 Uhr | Politik

Nordkorea-Konflikt Zweites Treffen zwischen Kim und Trump vereinbart

Die Verhandlungen waren erfolgreich, Ende Februar trifft der amerikanische Präsident abermals auf den Machthaber Nordkoreas. Auch ein möglicher Treffpunkt ist schon im Gespräch. Mehr Von Friederike Böge, Peking

18.01.2019, 21:04 Uhr | Politik

Warnung über Twitter Trump droht Türkei bei Angriff auf Kurden 

Der amerikanische Präsident richtet eine scharfe Warnung an die Türkei, sollte diese die syrischen Kurden angreifen. Ankara reagiert unbeeindruckt: Es gebe keinen Unterschied zwischen Kurdenmilizen und dem IS, sagt ein Präsidentensprecher. Mehr

14.01.2019, 07:57 Uhr | Politik

Unberechenbare Außenpolitik Zum Schaden Amerikas

Amerikas Feinde würden stärker, wenn Washington gemeinsame Sache mit ihnen mache, sagte Mike Pompeo in Kairo. Warum verhält sich Donald Trump dann genau so? Mehr Von Peter Sturm

12.01.2019, 09:06 Uhr | Politik

Rücktritt von Mattis Schlag in die europäische Magengrube

Trump hatte seinem Verteidigungsminister in vielen Dingen freie Hand gelassen. Davon profitierte besonders die Nato. Umso schwerer wiegt sein Rücktritt. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross

21.12.2018, 16:49 Uhr | Politik

Russische Bomber in Venezuela Moskaus neue Basis vor Amerikas Haustür

Während sich alle von Venezuela abwenden, tut Russland das Gegenteil. Washington ist besorgt. Wird das Land Moskaus neues Werkzeug – wie Kuba im Kalten Krieg? Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

14.12.2018, 07:14 Uhr | Politik

Russische Bomber für Maduro Kalter Krieg in Venezuela

Russland hat zwei atomwaffenfähige Bomber nach Venezuela geschickt. Die Regierung in Washington ist empört. Venezuelas Verteidigungsminister versucht zu beschwichtigen. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

12.12.2018, 06:17 Uhr | Politik

Kanadas Außenministerin „Der Kampf für den Multilateralismus beginnt zu Hause“

Als erste Kanadierin hat Außenministerin Chrystia Freeland den Warburg-Preis des Vereins Atlantik-Brücke erhalten. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über das kanadisch-deutsche Verhältnis, die Vereinigten Staaten – und Populismus. Mehr Von Andreas Ross

11.12.2018, 10:30 Uhr | Politik

Konflikt um INF-Vertrag Russland droht mit Aufrüstung

Amerika hat Russland ein Ultimatum von 60 Tagen gesetzt, um die Zerstörung von Marschflugkörpern zuzusagen. Nun reagiert Russland – mit Drohungen und Vorwürfen. Mehr

05.12.2018, 17:30 Uhr | Politik

INF-Abkommen Russland weist Vorwürfe der Vertragsverletzung zurück

Aus dem Kreml heißt es, das INF-Abkommen sei für Russland ein „Stützpfeiler globaler Stabilität und internationaler Sicherheit“. Es gebe keinen Beweis, dass Russland dagegen verstoße. Mehr

05.12.2018, 11:27 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Amerikanische Senatoren beschuldigen saudischen Kronprinz

Die CIA gewährt einigen Senatoren Einblick in ihre Ergebnisse im Fall Khashoggi. Danach sind zwei weitere Republikaner von der Verstrickung Muhammad Bin Salmans in den Mord überzeugt – und widersprechen damit nicht nur dem Präsidenten. Mehr

04.12.2018, 22:12 Uhr | Politik

INF-Vertrag Amerika doch nicht ganz im Alleingang

Die Nato-Staaten werfen Russland erstmals geschlossen vor, gegen den INF-Abrüstungsvertrag zu verstoßen. Und die Vereinigten Staaten setzen eine Frist. Sollte der Kreml nicht einlenken, bliebe das nicht folgenlos, warnt Washington. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin, Michael Stabenow, Brüssel, Majid Sattar, Washington

04.12.2018, 20:36 Uhr | Politik

Vor Nato-Außenministertreffen Pompeo unterstreicht amerikanische Führungsrolle

Außenminister Pompeo verteidigt Trumps Politik und weist Kritik aus Europa zurück. Eine von den Vereinigten Staaten geführte „neue liberale Weltordnung“ sieht Pompeo von Russland, China und Iran bedroht. Mehr

04.12.2018, 17:47 Uhr | Politik

Jamal Khashoggi Pompeo nimmt saudischen Kronprinzen in Schutz

Laut dem amerikanischen Außenminister gibt es keine Beweise dafür, dass Muhammad Bin Salman für den Mord an Jamal Khashoggi verantwortlich ist. Er weist außerdem auf die wichtigen Beziehungen zu den Saudis hin. Mehr

02.12.2018, 04:03 Uhr | Politik

Jemen-Krieg Senat stellt Trumps Saudi-Arabien-Politik infrage

Nach der Ermordung Khashoggis wächst die Kritik an Trumps Unterstützung für Saudi-Arabien im Jemen-Krieg. Unterdessen macht Washington weiter milliardenschwere Waffengeschäfte mit Riad. Mehr

29.11.2018, 12:03 Uhr | Politik

Internationale Polizeibehörde Südkoreaner wird neuer Chef von Interpol

Kim Jong-yang aus Südkorea leitet nach massiver Werbung durch den amerikanischen Außenminister die internationale Polizeibehörde. Russland hatte schon vor der Wahl die Einmischung beklagt. Mehr

21.11.2018, 08:50 Uhr | Politik

Außenminister Cavusoglu Türkei denkt über UN-Untersuchung im Fall Khashoggi nach

Die Türkei fordert von Saudi-Arabien mehr Kooperationsbereitschaft bei der Aufklärung des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi. Um die Wahrheit zu erfahren, bringt Außenminister Cavusoglu nun gar eine UN-Untersuchung ins Spiel. Mehr

21.11.2018, 06:59 Uhr | Politik

Russisches Gas für Deutschland Amerika will Nord Stream 2 stoppen

Hunderte Kilometer der Pipeline liegen bereits in der Ostsee, doch Außenminister Pompeo verspricht der Ukraine: Amerika wolle das Projekt verhindern und russischen Einfluss begrenzen. Mehr

17.11.2018, 05:10 Uhr | Wirtschaft

Nordkoreanischer Waffentest Eine wohldosierte Drohgebärde

Erstmals seit einem Jahr beaufsichtigte Kim Jong-un wieder persönlich einen Waffentest. Allzu sehr will er Washington damit aber nicht reizen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

16.11.2018, 22:09 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Ermordung politischer Gegner als Strategie?

Vertraute von Muhammad bin Salman sollen schon vor einem Jahr über die Tötung iranischer Feinde gesprochen haben – als dieser zum saudischen Kronprinz ernannt wurde. Unterdessen wurden die letzten Worte von Khashoggi vor seiner Ermordung bekannt. Mehr

12.11.2018, 15:01 Uhr | Aktuell

Geplantes Treffen mit Pompeo Seoul: Nordkorea ließ Atomgespräch platzen

Nach Auskunft Südkoreas führte Pjöngjang Termingründe an, als es das Treffen mit Amerikas Außenminister Pompeo verschob. Wann es nachgeholt wird, bleibt offen. Mehr

08.11.2018, 12:35 Uhr | Politik

Treffen abgesagt Gespräche über Nordkoreas Atomprogramm stocken

Der amerikansiche Außenminister hat das Treffen mit dem nordkoreanischen Verhandlungsführer auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Koreaner werfen den Amerikanern Arroganz vor – und drohen mit dem Vorantreiben der nuklearen Entwicklung. Mehr Von Friederike Böge

07.11.2018, 18:14 Uhr | Politik

Rezession droht An diesen Staaten hängt Irans Wirtschaft

Die neuen Sanktionen der Amerikaner verschärfen Irans Wirtschaftskrise. Zwar gibt es temporäre Ausnahmen, doch die Weltbank sieht schwarz. Und in Teheran leben die Hardliner auf. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

05.11.2018, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Überraschende Entscheidung Trump nimmt zwei EU-Länder von Sanktionen gegen iranisches Öl aus

Iran soll kein Fass Öl mehr verkaufen – das ist das erklärte Ziel von Donald Trump und seinem Außenminister Mike Pompeo. Von den heute verkündeten Sanktionen macht er aber zwei überraschende Ausnahmen. Mehr

05.11.2018, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Auch gegen Europa Amerika macht Ernst mit Iran-Sanktionen

Wer noch Geschäfte mit Iran macht, muss von Montag an mit Problemen in Amerika rechnen. Donald Trump brüskiert seine Partner und setzt auf Strafen statt Kooperation. Es geht auch um Irans Ölexporte. Mehr

05.11.2018, 03:51 Uhr | Wirtschaft

Amerika und der Jemen-Krieg Jetzt, auf einmal?

Seit Jahren wird der Jemen mit Waffen aus Amerika, England, Frankreich oder Deutschland verheert. Jetzt wünschen die Vereinigten Staaten ein Ende des Kriegs. Die Gelegenheit ist günstig – der Grund eigennützig. Mehr Von Christian Geyer

02.11.2018, 17:56 Uhr | Feuilleton

Vor neuen Sanktionen Die Türkei bittet Amerika, weiter Öl aus Iran kaufen zu dürfen

Washington setzt nächste Woche härtere Maßnahmen gegen Iran in Kraft – und droht dem Rest der Welt, sie nicht zu umgehen. Ausnahmen gibt es wohl dennoch. Mehr

02.11.2018, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Krieg im Jemen Vereinigte Staaten fordern Verhandlungen innerhalb von 30 Tagen

Der Krieg im Jemen wird von den Vereinten Nationen als die aktuell größte humanitäre Katastrophe bezeichnet. Washington erhöht jetzt den Druck für Friedensgespräche – vor allem auf ihren Partner Saudi-Arabien. Mehr

31.10.2018, 16:57 Uhr | Aktuell

China und Amerika Die Bereitschaft zur Selbstbeherrschung ist gering

Der Ton zwischen Washington und Peking wird rauher. Beide Seiten überziehen sich mit Vorwürfen – halten sich aber eine Hintertür offen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

25.10.2018, 22:50 Uhr | Politik

Kein Einsatz von Waffen Flüchtlingskonvoi durchbricht Grenze zwischen Guatemala und Mexiko

Hunderte Flüchtlinge aus Honduras haben auf ihrem Weg in die Vereinigten Staaten die Grenze zu Mexiko überrannt. Präsident Trump hatte Mexiko gedroht, sollte das Land die Flüchtlinge nicht aufhalten. Mehr

19.10.2018, 21:28 Uhr | Politik

Amerikanischer Finanzminister Mnuchin sagt Teilnahme an saudischem Investorengipfel ab

Nach dem Verschwinden des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi haben zahlreiche Politiker und Wirtschaftsführer ihre Teilnahme an einer geplanten Investorenkonferenz in Saudi-Arabien abgesagt. Unterdessen steigt der Druck auf Trump. Mehr Von Christian Meier

18.10.2018, 18:22 Uhr | Politik

Türkische Polizei Saudisches Konsulat abermals durchsucht

Bei der zweiten Durchsuchung des Konsulats wegen des Falls Khashoggi konzentrierten sich die Ermittler unter anderem auf den Garten. Der französische Finanzminister sagte derweil eine Reise nach Riad ab. Mehr

18.10.2018, 08:58 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Die Republikaner werden unruhig

Donald Trump wartet im Fall Khashoggi weiter ab, doch einige Republikaner fordern bereits eine harte Reaktion gegenüber Saudi-Arabien. Auch weil sich Hinweise auf eine Beteiligung der Königsfamilie verdichten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.10.2018, 08:33 Uhr | Politik

Amerika und sein Schuldenberg Trump fordert seine Minister zum Sparen auf

Amerikas Wirtschaft boomt – trotzdem verlangt der Präsident von seinen Minister eine neue Sparsamkeit. Doch das sind nicht die einzigen Trump-Aussagen, die in Washington für Diskussionen sorgen. Mehr

17.10.2018, 20:20 Uhr | Politik

Verschwundener Journalist Türkei durchsucht Haus des saudischen Konsuls

Der türkische Innenminister sagt, er habe Gewissheit über das Schicksal Khashoggis. Die Öffentlichkeit solle aber die Ergebnisse der Ermittlungen abwarten. Das Gebäude des saudischen Konsuls sei nicht durchsucht worden. Mehr

17.10.2018, 16:53 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z