Washington: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hassan Rohani Der gescheiterte Diplomat

Vor sechs Jahren wurde er zum Präsidenten gewählt, um Iran zu öffnen. Jetzt steht das Land am Rande eines Krieges. Wer ist dieser Mann? Mehr

20.07.2019, 20:47 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Washington

   
Sortieren nach

Persischer Golf Vermisst irgendjemand eine Drohne?

Ein weiterer Zwischenfall im Golf schafft Verwirrung. Iran dementiert amerikanische Angaben über einen Drohnenabschuss. Zugleich macht Teheran ein neues Gesprächsangebot. Mehr Von Rainer Hermann und Majid Sattar, Frankfurt und Washington

19.07.2019, 23:04 Uhr | Politik

Wernher von Brauns Sekretärin Fräulein Kersten und die Raketenmänner

Dorette Kersten kam als Zwanzigjährige nach Peenemünde – und wurde dort persönliche Sekretärin Wernher von Brauns. Sie stand ihm stets zur Seite, auch bei der ersten Mondmission vor 50 Jahren. Mehr Von Majid Sattar, Huntsville

18.07.2019, 07:02 Uhr | Gesellschaft

Amerikas Staatshaushalt Weißes Haus sagt 1.000.000.000.000 Dollar Defizit voraus

Der amerikanische Staat nimmt deutlich weniger Geld ein, als er ausgibt. Ökonomen sehen das im aktuellen Umfeld kritisch. Mehr

16.07.2019, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Peter Altmaier im Porträt Eine Allzweckwaffe auf Abruf

In Deutschland steht Wirtschaftsminister Altmaier seit Monaten in der Kritik, im Ausland ist er ein gern gesehener Gesprächspartner. Die Frage ist: Wie lange noch? Mehr Von Julia Löhr

12.07.2019, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Trumps Social-Media-Gipfel Der „zensierte“ Präsident

Präsident Donald Trump lädt zu einem Social-Media-Gipfel ins Weiße Haus ein. Rechtskonservative Internetaktivisten diskutieren, wie sie die Basis für Trump aktivieren können – und beklagen die „Zensur“ rechter Parolen im Internet. Mehr Von Frauke Steffens, New York

12.07.2019, 07:53 Uhr | Politik

Wiener Ökonom im Gespräch Wird Iran zu einer Atommacht, Herr Ghodsi?

Iran reichert verstärkt Uran an, und wieder gibt es einen Zwischenfall mit einem Öltanker. Gleichzeitig steckt das Land wegen der amerikanischen Sanktionen in einer wirtschaftlichen Krise. Der Ökonom Mahdi Ghodsi ordnet die Lage im Interview ein. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

11.07.2019, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Trump legt nach Diplomat ist ein „dummer Kerl“ und „aufgeblasener Depp“

Der diplomatische Zwist zwischen den Regierungen der Vereinigten Staaten und Großbritanniens spitzt sich zu: Trump attackiert abermals den Diplomaten Darroch – und auch Premierministerin May. In London feuert man zurück. Mehr

09.07.2019, 21:36 Uhr | Politik

Irans Inhaftierungspraxis Häftlinge als Verhandlungsmasse

Zwei Jahre lang war Nizar Zakka im berüchtigten iranischen Hochsicherheitsgefängnis Evin untergebracht, in derselben Zelle wie der amerikanische Wissenschaftler Xiyue Wang. Zakka kam nun frei, Wang ist immer noch in Haft – seit fast drei Jahren. Mehr Von Rainer Hermann

09.07.2019, 13:40 Uhr | Politik

Nach diplomatischem Eklat Trump rechnet mit Botschafter und Theresa May ab

Die kritischen Anmerkungen des britischen Botschafters in Washington schlagen weiter Wellen. Nun meldet sich Donald Trump per Twitter zu Wort – und teilt heftig gegen Theresa May aus. Mehr

08.07.2019, 22:40 Uhr | Politik

Militärschau zum 4. Juli Trump „kapert“ Nationalfeiertag für Machtdemonstration

Panzer vor dem Lincoln Memorial, Kampfjets über der National Mall: Trump macht aus dem traditionell unpolitischen Unabhängigkeitstag eine Militärschau. Auch wenn der Präsident zur Einheit aufruft, spaltet er selbst die Nation in vielen Punkten. Mehr

05.07.2019, 05:28 Uhr | Politik

Trumps Militärparade Patriotismus und Pomp

Donald Trump musste seine Behörden erst überzeugen, aber jetzt ist es soweit. Zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli bekommt er seine Militärparade – und vermutlich eine Gegendemonstration. Mehr Von Frauke Steffens, New York

04.07.2019, 08:09 Uhr | Politik

Rundumschlag von Trump „Afghanistan ist das Harvard der Terroristen“

Nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten holt Amerikas Präsident zum Rundumschlag aus: Afghanistan sei eine Ausbildungsstätte für Terroristen und Iran spiele „mit dem Feuer“. Für den Nationalfeiertag am 4. Juli plant Trump indes Gigantisches. Mehr

02.07.2019, 06:41 Uhr | Politik

Treffen Trump-Kim Diplomatie eines Geschäftsmannes

Eine Show für die Kameras, sagen die Einen, ein bedeutender Schritt zum Frieden, die Anderen: Die Reaktionen auf Donald Trumps Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un und eine mögliche erste Vereinbarung sind gespalten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

01.07.2019, 10:00 Uhr | Politik

„Gerrymandering“ in Amerika Wie sich amerikanische Parteien mit Big Data ihre Wähler aussuchen

Der Supreme Court hat geurteilt, dass der Neuzuschnitt von Wahlkreisen nach den Wünschen einer Partei ungerecht sei – aber rechtmäßig. Das freut die Republikaner. Mehr Von Andreas Ross

01.07.2019, 09:19 Uhr | Politik

Treffen mit Kim Jong-un Trump überschreitet Grenze zu Nordkorea

Donald Trump hat als erster amtierender amerikanischer Präsident den Boden des kommunistischen Nordkoreas betreten. Beim spontanen Treffen mit Machthaber Kim an der innerkoreanischen Grenze weicht er einigen Fragen allerdings aus. Mehr Von Friedrike Böge und Patrick Welter

30.06.2019, 11:13 Uhr | Politik

Irak zwischen den Fronten Die schiitischen Milizen spielen ihr eigenes Spiel

Der Konflikt zwischen Washington und Teheran zerreißt den Irak. Bagdad ist auf gute Beziehungen zu beiden angewiesen – aber der Einfluss der Regierung ist begrenzt. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Bagdad

28.06.2019, 11:28 Uhr | Politik

Belastungsprobe bestanden Börse honoriert Stresstest-Ergebnis der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank hat den zweiten Teil des Banken-Stresstests mit der amerikanischen Tochter bestanden. Anleger reagieren erleichtert. Derweil muss ein Schweizer Traditionshaus nachsitzen. Mehr

28.06.2019, 10:34 Uhr | Finanzen

Diskussion der Demokraten Politik in 60 Sekunden

Die Kandidaten der Demokraten sind zur ersten Fernsehdebatte angetreten – die Masse der Bewerber machte eine Auseinandersetzung um politische Inhalte fast unmöglich. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.06.2019, 09:07 Uhr | Politik

Salvini und Italien Kampfansage aus Rom

In Brüssel und in Straßburg kann Salvini nicht schalten wie daheim. Dennoch ist das Erpressungspotential der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone erheblich. Mehr Von Matthias Rüb

27.06.2019, 06:35 Uhr | Politik

Trump reagiert auf Vorwürfe „Sie ist nicht mein Typ“

Donald Trump hat abermals auf die Vergewaltigungsvorwürfe der Journalistin E. Jean Carroll reagiert. Der amerikanische Präsident wehrte sich jedoch mit einer mehr als fragwürdigen Begründung. Mehr Von Alexandra Dehe

25.06.2019, 14:42 Uhr | Politik

EZB-Chef Draghi Das Ende von „Super Mario“

EZB-Präsident Mario Draghi demonstriert noch einmal seine Stärke. Doch längst sind Kräfte am Werk, die die Macht der Notenbanken aushöhlen. Werden mit dem Ende der Ära Draghi die Karten neu gemischt? Mehr Von Gerald Braunberger

24.06.2019, 11:19 Uhr | Finanzen

Kushners neuer Nahostplan Völlig losgelöst von der politischen Realität

Jared Kushners neu veröffentlichter Nahostplan trifft weder bei den Palästinensern noch bei den Israelis auf Zustimmung. Für Verwunderung sorgt die Broschüre aufgrund innerer Widersprüchlichkeiten auch anderenorts. Mehr Von Jochen Stahnke, Ramallah

23.06.2019, 19:54 Uhr | Politik

„Positive Entwicklung“ Nordkoreas Machthaber erhält Post von Trump

Donald Trump und Kim Jong-un verstehen sich auf persönlicher Ebene gut. Der amerikanische Präsident äußerte schon mehrmals seine Wertschätzung für den Diktator – auch wenn die Gespräche über Nordkoreas Atomprogramm stocken. Mehr

23.06.2019, 08:42 Uhr | Politik

In der Umkleidekabine Journalistin wirft Trump sexuellen Übergriff vor

Die Journalistin E. Jean Carroll wirft Donald Trump vor, sie in einer Umkleidekabine sexuell belästigt zu haben. Das Weiße Haus veröffentlichte dazu ein Statement des Präsidenten. Mehr

22.06.2019, 14:46 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z