Wahlkampf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Regierungskrise in Österreich „Sebastian Kurz hat das rhetorisch brillant gelöst“

Österreichs Kanzler Kurz muss sich am Montag einem Misstrauensvotum stellen. Im Interview erklärt Politikwissenschaftlerin Sylvia Kritzinger, warum er sich bisher gut geschlagen hat – und was der Skandal für die Europawahl bedeutet. Mehr

21.05.2019, 13:59 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zum Thema Wahlkampf

Wahlen finden in Deutschland auf Bundes-, Landes-, kommunaler oder europäischer Ebene statt. Der Begriff Wahlkampf bezeichnet die Gesamtheit der Werbung der Parteien und/oder einzelner Politiker mit dem Ziel, gewählt zu werden: Er umfasst Reden, Auftritte, Aktionen und Plakatierungen.

Der Wahlkampf soll die Bürger auf die nächsten Wahlen, aktuell die Wahlen zum Bundestag, aufmerksam machen. Er soll gleichermaßen politisches Interesse wecken und dem Bürger vermitteln, dass er die Wahl hat. In Superwahljahren findet ein permanenter Wahlkampf um die Stimmen der Wähler statt.

CDU gegen SPD oder Merkel gegen Schulz – Parteien oder Kandidaten?
Der Trend geht immer mehr zu einem personalisierten Wahlkampf. Fernsehduelle der Spitzenkandidaten werden zu Politainment. Von einem Wahlkampf im amerikanischen Stil ist Deutschland jedoch weit entfernt.

Wahlkampf als Werbung für Politik – Wahlkampfplakate
Massenmedien und Medienvielfalt führen zu einer Professionalisierung und Diversifizierung der Kampagnen. Von Wahlkampfplakaten bis hin zu Twitter-Meldungen im Internet werden möglichst viele Kanäle genutzt. Früher war es primär nützlich, rhetorische Techniken zu verstehen. Heute ist Medienkompetenz das Stichwort.

Alle Artikel zu: Wahlkampf

   
Sortieren nach

Ermüdender Wahlkampf Europawahl ohne Alternativen

Es reicht nicht aus, sich gegen eine Abwicklung der Europäischen Union zu wenden. Für ein deutliches Ja zu einem vereinten Europa fehlt einiges. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

21.05.2019, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Vor der Landtagswahl Bremens Schwachpunkte

Wirtschaftlich läuft es im kleinsten Bundesland schon besser: Das Wachstum ist über dem Bundesdurchschnitt und die Hochschulen arbeiten gut mit der Industrie zusammen. Trotzdem muss die SPD am Sonntag bangen. Mehr Von Christian Müßgens

21.05.2019, 06:42 Uhr | Wirtschaft

EU-Wahlkampf mit Axel Voss Ein Europäer der nüchternen Art

Europaabgeordnete sind den Großteil des Jahres in Brüssel und Straßburg. Wie nutzen sie die wenige Zeit, die ihnen bleibt, um in der Heimat für ihre Arbeit zu werben? Unterwegs mit Axel Voss. Mehr Von Thomas Jansen, Brüssel/Bonn

21.05.2019, 06:31 Uhr | Politik

Steuerunterlagen Richter entscheidet gegen Trump

Der amerikanische Präsident will seine Steuererklärungen geheim halten. Doch vor Gericht musste er nun eine Niederlage hinnehmen. Mehr

21.05.2019, 02:45 Uhr | Politik

Gipfeltreffen vor Europawahl Das große Hoffen auf Verluste bei den Rechten

Kurz vor der Europawahl erschüttert das Ibiza-Beben nicht nur Österreich. Auch in Deutschland hoffen die meisten Parteien, dass die Rechtspopulisten nun eine Niederlage erleiden werden. Nur die AfD wiegelt ab. Mehr

20.05.2019, 22:20 Uhr | Politik

Wahlkampftour in Paris Steve Bannon, der neue Liebling

Steve Bannon macht in Paris Wahlkampf für Marine LePen. Die französischen Medien hofieren den selbsternannten Chefideologen der rechtspopulistischen Bewegungen. Unangenehme Fragen? Fehlanzeige. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.05.2019, 19:30 Uhr | Politik

Strabag-Miteigentümer „Es überrascht mich nicht, was da jetzt bekannt geworden ist“

Der zurückgetretene österreichische Vizekanzler Strache droht im Ibiza-Video, dem Baukonzern Strabag künftig keine öffentlichen Aufträge mehr zu geben. Jetzt reagiert Miteigentümer Hans-Peter Haselsteiner im FAZ.NET-Interview. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

20.05.2019, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahlen im Osten Maaßen soll mindestens ein Dutzend Mal im Wahlkampf auftreten

Der frühere Verfassungssschutzpräsident Maaßen soll nicht nur in Sachsen und Brandenburg, sondern auch in Thüringen Wahlkampf machen. Die „Werteunion“ plant Auftritt „in fast allen Bundesländern“. Mehr

20.05.2019, 16:11 Uhr | Politik

Europawahlen Der Streit der Rechtspopulisten

Die Angst vor AfD, Lega & Co. beherrscht den Europawahlkampf der etablierten Parteien. Aber die Euroskeptiker sind nicht so einig, wie sie tun. Mehr Von Ralph Bollmann

20.05.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Besorgte Wirtschaft „Österreich wird zu einer Schlammschlacht-Demokratie“

Das plötzliche Ende der Regierung belastet nach Ansicht von Fachleuten den Standort Österreich. Das Vertrauen in die politischen Institutionen sei stark erschüttert. Wirtschaftsvertreter blicken besorgt darauf, wie es weitergeht. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

20.05.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Koalition in Wien Katastrophales Ende eines Experiments

Nach nur eineinhalb Jahren bricht die Koalition in Wien auseinander. Die Bilanz der Regierung ist Stückwerk. Trotzdem war es richtig, die FPÖ in die Verantwortung zu nehmen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.05.2019, 09:21 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Anne Will“ Wende in der Schicksalswahl?

Die Affäre um die desaströsen Einlassungen der FPÖ-Politiker Strache und Gudenus auf Ibiza hinterlässt auch in Deutschland Spuren, wie sich bei Anne Will zeigt. Nicht zuletzt wegen der Rolle des „Spiegels“ und der „Süddeutschen Zeitung“. Mehr Von Frank Lübberding

20.05.2019, 06:58 Uhr | Feuilleton

Wer wusste vom FPÖ-Video? Zugekokst auf Ibiza

Eine Falle, in die man erst mal tappen muss, ein auffälliges Timing bei der Veröffentlichung, aberwitzige Medien-Übernahme-Pläne und Andeutungen: Wer steckt hinter dem FPÖ-Video, und wer wusste alles davon? Mehr Von Michael Hanfeld

20.05.2019, 06:43 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Sprinter Wer hat die Falle gestellt?

Das eine politische Beben hat Österreich schon erreicht, nun könnte ein nächstes folgen, wenn herauskommt, wer den FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache in die Falle lockte. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Timo Steppat

20.05.2019, 06:36 Uhr | Aktuell

Skandal um Ibiza-Video Kurz will FPÖ-Innenminister Kickl loswerden

Das Ende der Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich reißt tiefe Gräben zwischen den Parteien auf. Kanzler Kurz verurteilt die „offenen Angebote der Korruption“ Straches und rechnet mit strafrechtlichen Konsequenzen. Nun soll auch Innenminister Kickl gehen. Mehr

20.05.2019, 05:48 Uhr | Politik

Flüchtlinge dürfen an Land Italien beschlagnahmt „Sea-Watch 3“

Die 65 geretteten Migranten durften zuvor in Lampedusa von Bord des deutschen Rettungsschiffs gehen. Innenminister Salvini wusste offenbar nichts davon und droht den Helfern mit Geldstrafen für jeden illegalen Flüchtling. Mehr

20.05.2019, 04:15 Uhr | Politik

Nach Strache-Rücktritt Norbert Hofer wird neuer FPÖ-Chef

Wie erwartet soll Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer Heinz-Christian Strache als Chef der FPÖ ablösen. Er pflegt das Image des „Sorgen-Onkels“ und gilt als „Mann des Volkes“. Johann Gudenus zieht indes Konsequenzen aus der Videoaffäre. Mehr

19.05.2019, 22:16 Uhr | Politik

Barleys zäher Wahlkampf Im Netz unten durch, sonst kaum beachtet

Die SPD hat für die Europawahl eine sympathische Kandidatin aufgestellt. In den Umfragen hilft das aber nicht. Warum hat es Katarina Barley trotz ihrer sympathischen und kompetenten Art so schwer? Mehr Von Peter Carstens, Berlin

19.05.2019, 21:43 Uhr | Politik

Bürgerschaftswahl in Bremen Rot-Rot-Grün oder nichts

In den Umfragen steht die Bremer SPD schlecht da. Jetzt schließt sie ein Bündnis mit der CDU aus. Sie setzt damit die anderen Parteien unter Druck – und könnte so die Karten neu mischen. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

19.05.2019, 21:15 Uhr | Politik

Kurz’ Zögern Gefangen in der Ibiza-Falle

Lange wartete Österreichs Kanzler, bis er sich zum Video von FPÖ-Chef Strache äußerte. Dabei war ihm schnell klar, dass sein Vize nicht zu halten ist. Dessen Parteifreund Gudenus soll derweil weiter Kontakt zu der vermeintlichen Oligarchennichte gehalten haben. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

19.05.2019, 19:37 Uhr | Politik

Österreichs Bundespräsident Er wird jetzt dringend gebraucht

Normalerweise nimmt er eher repräsentative Funktionen wahr, nun spielt er eine entscheidende Rolle: Alexander Van der Bellen ist in der Ibiza-Affäre um den FPÖ-Politiker Strache der Fels in der Brandung. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.05.2019, 17:19 Uhr | Politik

Österreichs Regierung am Ende Pech für die Wirtschaft

Das Aus der schwarz-blauen Regierung ist folgerichtig. Doch wirtschaftlich hat das Bündnis mehr hinbekommen als die Vorgängerregierung. Hoffentlich fällt das Land nicht zurück in Stillstand. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.05.2019, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Brexit „Die Briten haben über Irland nicht wirklich nachgedacht“

Wie stehen die Briten zur EU? Wäre der Brexit vermeidbar gewesen? Der Wirtschaftshistoriker Kevin O’Rourke erklärt im Interview mit FAZ.NET die komplizierte Lage. Mehr Von Alexander Wulfers

19.05.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Australien Mitte-Rechts-Bündnis bleibt an der Macht

Überraschung in Australien: Entgegen aller Vorhersagen bleibt das Mitte-Rechts-Bündnis von Premierminister Scott Morrison an der Macht. Selbst er spricht von „einem Wunder“. Mehr

19.05.2019, 08:41 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z