Ciudadanos: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Separatistenprozess Ende der Gewaltfreiheit?

Im Oktober soll das erste Urteil des Obersten Gerichtshofs in Madrid im großen Separatistenprozess fallen. Am 1. Oktober jährt sich zum 2. Mal das Referendum über die Unabhängigkeit Kataloniens. Mehr

28.09.2019, 17:58 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ciudadanos

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Regierungsbildung gescheitert Stillstand in Spanien

Pedro Sánchez hat keine Mehrheit im Parlament. Zum zweiten Mal in diesem Jahr wird im November ein neues Parlament gewählt. Doch die politische Blockade könnte andauern. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

17.09.2019, 21:26 Uhr | Politik

Neuwahl in Spanien? Sánchez und der letzte Countdown

In Spanien wird eine Neuwahl immer wahrscheinlicher – weil die Sozialisten die linksalternative Partei Podemos nicht in ihrer neuen Regierung haben wollen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

08.09.2019, 18:51 Uhr | Politik

Ski alpin Blanca Fernández Ochoa ist tot

Spanien trauert um einen früheren Skistar: Blanca Fernandez Ochoa ist in den Bergen nahe Madrid tot aufgefunden worden. Sie gewann für Spanien die bislang letzte olympische Medaille im alpinen Skisport. Mehr

04.09.2019, 16:04 Uhr | Sport

Regierungsblockade Kommt jetzt ein spanischer Salvini?

In Spanien drohen die vierten Wahlen in vier Jahren – außer, die Parteien einigen sich ohne königliche Parlamentsauflösung. Von der Regierungskrise können schon jetzt andere Akteure profitieren. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

27.07.2019, 13:34 Uhr | Politik

Kommunalwahlen in Spanien Ein Deutscher will Barcelona retten

Karl Jacobi will in Barcelona Bürgermeister werden und gibt sich als „Problemlöser“ – doch seine Chancen sind gering. Der ehemalige französische Premier Manuel Valls könnte es dagegen wenigstens in den Stadtrat schaffen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

25.05.2019, 18:53 Uhr | Politik

Europaparlament FDP und Macron-Bündnis künftig in einer Fraktion

Das Wahlbündnis Renaissance des französischen Präsidenten Francois Macron will nach der Europawahl der Fraktion Allianz der Liberalen und Demokraten in Europa beitreten. Mehr

12.05.2019, 14:43 Uhr | Politik

Unruhe bei Europas Liberalen Schwarze Schafe in Rumänien

In Bukarest stört eine Partnerpartei der FDP den Kampf gegen die Korruption. Die europäischen Liberalen wollen jetzt die Taue kappen. Mehr Von Konrad Schuller

05.05.2019, 06:07 Uhr | Politik

Nach der Wahl Spanien braucht einen Pragmatiker

Nach der Wahl bleiben mehrere Optionen zur Regierungsbildung, aber keine ganz überzeugende. Das Land braucht nun einen Pragmatiker. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

30.04.2019, 07:33 Uhr | Feuilleton

Regierungsbildung Spanien droht eine Hängepartie

Nach der Wahl in Spanien kann keine Partei mehr allein regieren. Doch die politische Atmosphäre ist vergiftet. Eine sozialliberale Koalition wäre kein Sündenfall, sondern Ausdruck von Verantwortung. Mehr Von Hans-Christian Rößler

29.04.2019, 18:21 Uhr | Politik

Sieger ohne Mehrheit Spaniens Sozialisten vor schwieriger Regierungsbildung

Laut den Teilergebnissen kommen die Sozialisten auf 30 Prozent und Unidas Podemos auf 14. Auf die Konservativen unter ihrem Spitzenkandidaten Pablo Casado entfielen 17 Prozent, auf Ciudadanos 13 und auf Vox neun Prozent. Mehr

29.04.2019, 08:19 Uhr | Politik

Spanien Sozialisten gewinnen Wahl – keine eigene Mehrheit in Sicht

Bei der Parlamentswahl in Spanien siegen Ministerpräsident Sánchez und seine Sozialisten. Die erst vor wenigen Jahren gegründete rechtspopulistische Partei Vox zieht zweistellig ins Parlament ein. Mehr

29.04.2019, 04:21 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Spanien Ein schwieriger Sieg

Die spanischen Sozialisten gewinnen die Parlamentswahl, aber die Linke verfehlt die absolute Mehrheit. Die rechtspopulistische Vox-Partei setzt der konservativen PP zu, die ein Debakel erlebt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

29.04.2019, 03:17 Uhr | Politik

Abstimmung In Spanien zeichnet sich hohe Wahlbeteiligung ab

Bei der Parlamentswahl in Spanien gehen bislang deutlich mehr Wähler an die Urnen als vor drei Jahren. Erste Hochrechnungen werden gegen 20 Uhr erwartet. Mehr

28.04.2019, 18:59 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Spanien Was wählen „Feminazis“?

Gerade noch rechtzeitig zu den Parlamentswahlen haben die spanischen Parteien ihre feministischen Standpunkte entdeckt. Der Streit um die Gleichberechtigung spaltet die Nation – in welchem Land wollen Spaniens Frauen künftig leben? Mehr Von Elena Witzeck, Madrid

28.04.2019, 13:18 Uhr | Politik

Spaniens Parteien Einig bei den Renten, uneinig bei den Steuern

Sollen die Steuern steigen oder sinken? Das linke und das rechte Lager haben sich vor der spanischen Parlamentswahl klar abgegrenzt. Dominiert wurde der Wahlkampf aber von anderen Themen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

28.04.2019, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Abgrenzung zu Separatisten Die Angst vor einer „Frankenstein-Regierung“

Der sozialistische Ministerpräsident Pedro Sánchez hofft auf eine linke Mehrheit. Doch am Ende könnte es für keines der beiden politischen Lager reichen. Die Rechtspopulisten sind der entscheidende Faktor. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

28.04.2019, 08:36 Uhr | Politik

Die Rechtspopulisten Vox Sie lieben den Geruch von Panik

Zum Wahlkampfabschluss lädt die rechtspopulistische Partei Vox ihre Anhänger auf die Plaza de Colón in Madrid. Sie scheint sich ihres Erfolges schon sehr sicher zu sein. Mehr Von Elena Witzeck, Madrid

27.04.2019, 15:55 Uhr | Feuilleton

Debatte um Zentralstaat Ein tiefer Spalt geht durch das Land

Vor der Parlamentswahl erstarken auch in Spanien die rechtspopulistischen Kräfte. Anders als in vielen europäischen Ländern ist es jedoch nicht die Migrationsdebatte, die den Rechten die Wähler in die Arme treibt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

27.04.2019, 12:47 Uhr | Politik

Spanien vor den Wahlen „Sie geben uns keine Stimme“

Die Entscheidung, wer Spanien regieren wird, hängt am Sonntag an einer großen Zahl von unentschiedenen, vor allem jungen Wählern. Aber wenige wissen, was die jungen Spanier wirklich wollen – und kaum einer fragt. Mehr Von Elena Witzeck

26.04.2019, 19:51 Uhr | Feuilleton

Spanien Kälber streicheln und Toreros wählen

Politiker kümmern sich kaum um Spaniens fast entvölkerte Provinz. Doch im Wahlkampf entdecken die Parteien plötzlich ihr Herz für das Hinterland. Ausgerechnet deren Einwohner könnten die Parlamentswahl am Sonntag entscheiden. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Molina de Aragón

25.04.2019, 20:39 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Spanien Der Arbeiterpriester ruft zur Ordnung

Am Sonntag wird in Spanien ein neues Parlament gewählt. Im Fernsehen streiten die Spitzenkandidaten der Wahl darüber, wer von ihnen der größte Lügner sei. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

25.04.2019, 07:13 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Spanien Rechtsextreme von Fernsehdebatte ausgeschlossen

Die rechtsextreme Partei Vox hofft bei der anstehenden Parlamentswahl auf einen Einzug in die Volksvertretung. Weil sie bei der vorigen Wahl aber nur 0,1 Prozent der Stimmen bekam, darf sie nicht an einer Fernsehdebatte teilnehmen. Mehr

17.04.2019, 08:03 Uhr | Politik

Spanien Heiliger Wahlkampf mit dem Segen der Gottesmutter

Am 28. April stehen in Spanien vorgezogene Parlamentswahlen an. Die konservative Volkspartei PP und die rechtspopulistische Vox-Partei eröffnen ihre Kampagnen mit Prozessionen und Gebeten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Ávila/Madrid

15.04.2019, 21:13 Uhr | Politik

Ministerpräsident Sánchez „Spanien braucht Stabilität“

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez im Gespräch über die Chancen der rechtspopulistischen Partei Vox, separatistische Bewegungen und die Zukunft seines Landes. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

03.04.2019, 18:22 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z