Neuwahlen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Griechenland vor der Wahl Warum gescheitert?

Vor vier Jahren wollte Alexis Tsipras Griechenland und am liebsten gleich die ganze Eurozone revolutionieren. Die Bilanz einer sehr kurzen Ära. Mehr

06.07.2019, 13:05 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Neuwahlen

1 2 3 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

Trotz Finanzkrise Griechen ohne Groll

Nach Jahren des Zorns über die Krise und finanzielle Verluste sind die Griechen pragmatisch geworden. Ministerpräsident Tsipras wählen sie nun wohl ab. Doch ob sich die Situation für die Bevölkerung dann verbessert, ist fraglich. Mehr Von Tobias Piller

29.06.2019, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Salvini und Italien Kampfansage aus Rom

In Brüssel und in Straßburg kann Salvini nicht schalten wie daheim. Dennoch ist das Erpressungspotential der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone erheblich. Mehr Von Matthias Rüb

27.06.2019, 06:35 Uhr | Politik

TV-Kritik „Anne Will“ Kein Mut in Sicht

Deutschland driftet auseinander: Im Westen wird das Land grün, im Osten blau. Bei Anne Will geht es darum, ob die Bundesregierung noch den Willen und die Kraft hat, mit überzeugender Politik zu antworten. Das Ergebnis der Debatte ist ernüchternd. Mehr Von Hans Hütt

17.06.2019, 06:34 Uhr | Feuilleton

Politische Stimmung Die Stunde der Grüne-Socken-Kampagne

Laut Umfragen sind die Grünen gleichauf mit der Union, aber gehen einer Debatte um einen grünen Kanzlerkandidaten noch aus dem Weg. Kramp-Karrenbauer versucht, das Kanzleramt gegen die Grünen zu verteidigen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

11.06.2019, 10:19 Uhr | Politik

Die Grünen und die Wirtschaft Da blüht was

Einst trennten die Wirtschaft und die Grünen Welten. Heute ist eine schwarz-grüne Bundesregierung selbst für die Industrie kein Schreckgespenst mehr. Doch die neue Liebe könnte auch schnell wieder verfliegen. Mehr Von Julia Löhr

08.06.2019, 09:04 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Von der Haltung zur Haltungsversessenheit

Der Niedergang der Parteien CDU und SPD ist unübersehbar. Dabei beweisen vor allem SPD-Politiker Haltung. Das könnte ein Fehler sein. Mehr Von Frank Lübberding

07.06.2019, 07:21 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Maischberger Hält die Regierung noch?

Der zähe Eindruck, den die große Koalition vermittelt, nährt Unzufriedenheit. Dennoch scheint sie alternativlos. Ist das der Grund für wachsende Ablehnung? Und warum ist die CSU so zahm geworden? Mehr Von Hans Hütt

06.06.2019, 06:37 Uhr | Feuilleton

Nach Verlusten bei Europawahl Tsipras gibt Termin für Neuwahlen in Griechenland bekannt

Am siebten Juli wählen die Griechen ein neues Parlament. Die Regierung meldet sich außerdem wegen Reparationsforderungen in Berlin. Mehr

05.06.2019, 06:27 Uhr | Politik

Nach Nahles’ Abschied Kommissarischer SPD-Fraktionschef bekennt sich zur Koalition

Nach dem Rücktritt Nahles’ auch vom Amt der SPD-Fraktionsvorsitzenden am Dienstag will ihr kommissarischer Nachfolger an der Groko festhalten. Die SPD rechnet indes mit einer längeren Phase der personellen Ungewissheit. Mehr

04.06.2019, 18:04 Uhr | Politik

Szenarien zum Koalitionsbruch Kein Durchmarsch für AKK

Kommt es zum Bruch der großen Koalition, gibt es nicht viele Möglichkeiten. Es wäre das Ende der Ära Merkel, aber noch lange nicht der Anfang der Ära Kramp-Karrenbauer. Mehr Von Jasper von Altenbockum

04.06.2019, 08:41 Uhr | Politik

Zweifel an der Bundesregierung Kein Recht zur Selbstauflösung

Nach dem Rückzug von Andrea Nahles wird der Ruf nach einem Ende der Koalition lauter. Die Kanzlerin könnte Neuwahlen herbeiführen, aber nicht ohne weiteres abgewählt werden. Mehr Von Reinhard Müller

04.06.2019, 08:41 Uhr | Politik

Krise in Sudan Militärrat kündigt Vereinbarung mit Protestbewegung auf

Die Krise in Sudan spitzt sich weiter zu: Der Militärrat will nicht mehr mit der landesweiten Protestbewegung zusammenarbeiten. Stattdessen soll es Neuwahlen geben. Mehr

04.06.2019, 04:55 Uhr | Politik

Keine Koalition möglich Israel steht vor Neuwahlen

Premierminister Benjamin Netanyahu war es nicht gelungen, bis zum Ende der sechswöchigen Frist eine Koalition zu bilden. Die Neuwahlen sind für September angesetzt. Mehr

30.05.2019, 11:54 Uhr | Politik

Neuwahlen im September Regierungsbildung in Israel ist gescheitert

Bis Mitternacht hatte der Regierungschef Zeit, eine Koalition auf die Beine zu stellen. Doch auch die Hilfe aus Amerika half nicht. Jetzt müssen die Israelis bereits zum zweiten Mal in einem halben Jahr wählen. Mehr

29.05.2019, 23:45 Uhr | Politik

Nach dem Jamaika-Aus 2017 Günter Bannas: Steinmeier greift ein

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche konfrontierte Angela Merkel Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 20. November 2017 mit dem Plan, es müssten noch einmal Bundestagswahlen stattfinden. Der Bundespräsident sagte nein. Mehr Von Günter Bannas

28.05.2019, 15:44 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Nach der Wahl ist vor der Wahl

Nach dem Misstrauensvotum gegen Sebastian Kurz wird in Österreich bald ein neuer Kanzler gesucht – oder doch ein alter? Auch in der SPD steht schon in Kürze die nächste Wahl an. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Felix Hooß

28.05.2019, 06:31 Uhr | Aktuell

Misstrauensvotum in Wien Österreichs Kanzler Kurz gestürzt

Das österreichische Parlament hat der Regierung von Kanzler Sebastian Kurz das Vertrauen entzogen. Es war das erste erfolgreiche Misstrauensvotum in der österreichischen Geschichte. Mehr

27.05.2019, 16:54 Uhr | Politik

Konsequenz aus Wahlergebnis Tsipras ruft vorzeitige Neuwahlen aus

In Griechenland erreicht die Syriza-Partei des Regierungschefs laut Prognosen etwa 27 Prozent der Stimmen bei der Wahl zum EU-Parlament und liegt damit offenbar hinter den Konservativen. Alexis Tsipras erklärte darauf, er wolle Neuwahlen bereits für Juni dieses Jahres ansetzen. Mehr

27.05.2019, 15:14 Uhr | Politik

„Jegliches Vertrauen verspielt“ FPÖ und SPÖ einigen sich auf Sturz der Kurz-Regierung

Sowohl die Fraktion der SPÖ als auch die FPÖ haben einstimmig entschieden, dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz und seiner Regierung am Montagmittag das Misstrauen auszusprechen. Der Sturz gilt als heikles Unterfangen. Mehr

27.05.2019, 11:51 Uhr | Politik

Trauer und Jubel in Berlin Den Grünen gehen die Superlative aus

Während bei den Grünen die Freude über die Wahlergebnisse in Europa und in Bremen „wahnwitzig“ groß ist, ist die Stimmung bei der Union schon vor der Verkündung der Prognosen auf dem Tiefpunkt. Und bei der SPD wackelt die Parteichefin nach dem Doppeltiefschlag. Mehr

26.05.2019, 20:31 Uhr | Politik

Sorgen in der Wirtschaft Zittern vor Boris Johnson

Der Hardliner ist in Großbritannien der Favorit für die Nachfolge von Theresa May. Das lässt Unternehmen bangen: Er strebt einen No-Deal-Brexit an – ohne Rücksicht auf Verluste. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.05.2019, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Mays Rücktritt Ein bitterer Abschied

Theresa May hatte mit dem Brexit nur eine Aufgabe und ist an ihr gescheitert. May, die zu Beginn ihrer Amtszeit mit Margret Thatcher verglichen wurde, dürfte als respektierte, aber glücklose Premierministerin in die Geschichte eingehen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

24.05.2019, 19:40 Uhr | Brexit

Herausgeber des „Falter“ Festwochen der Verlogenheit

Die Staatskrise in Österreich herrscht, seit Kurz mit einer Partei die Regierung bildete, von der jeder wusste, was sie ist: rechtsextrem, russlandfreundlich, xenophob und zynisch. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Armin Thurnher, Wien

22.05.2019, 06:22 Uhr | Feuilleton

Machtkampf in Venezuela Maduro will vorgezogene Neuwahlen

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro hat sich für vorgezogene Parlamentswahlen ausgesprochen. Sie könnten eine Entscheidung herbei führen im Machtkampf zwischen dem Präsidenten und Herausforderer Juan Guaidó. Mehr

21.05.2019, 20:15 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z