Russland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Aus von INF-Vertrag Amerikanisches Militär testet Marschflugkörper

Nach dem Platzen des Abrüstungsvertrags mit Russland lässt Washington seine Muskeln spielen und testet einen landgestützten Marschflugkörper. Nach dem Abkommen wäre das verboten gewesen. Greenpeace warnt vor einem neuen atomaren Wettrüsten. Mehr

20.08.2019, 05:54 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Russland

   
Sortieren nach

Putin bei Macron Ein Europa von Lissabon bis Wladiwostok

Der französische Präsident Macron will Russland stärker einbinden – und gemeinsam eine neue Sicherheitsarchitektur schaffen. Dazu beendet er seine diplomatische Eiszeit mit Wladimir Putin. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.08.2019, 22:01 Uhr | Politik

In Nordsyrien Türkischer Militärkonvoi aus der Luft angegriffen

Dem türkischen Militär zufolge sollen bei dem Luftangriff drei Zivilisten getötet und zwölf verletzt worden sein. Syrien wirft der Türkei vor, Terroristen in der umkämpften Rebellenhochburg Idlib zu unterstützen. Mehr

19.08.2019, 16:39 Uhr | Politik

Reaktion auf Proteste Was ist uns Hongkong wert?

Die Bundesregierung hält in Sachen Hongkong erst einmal still und hofft, dass es nicht zum Äußersten kommt. Das überrascht kaum. Mehr Von Ralph Bollmann

19.08.2019, 15:13 Uhr | Wirtschaft

In Russland Sechzehnjähriger tötet fünfköpfige Familie und sich selbst

In Russland soll ein Junge fünf Familienmitglieder grausam ermordet haben und anschließend sich selbst. Bei dem Musterschüler gab es bislang keine Kenntnisse über eine psychische Erkrankung. Mehr

18.08.2019, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Cohn-Bendit im Gespräch „Nato und EU sind desorientiert“

Brauchen wir die Nato und die Europäische Union noch? Für den Historiker Gregor Schöllgen sind sie aus der Zeit gefallen, überflüssig. Daniel Cohn-Bendit widerspricht ihm vehement. Mehr Von Volker Zastrow

18.08.2019, 10:25 Uhr | Politik

Russlands Provinz Früher war mehr Leben

In Russland bluten Provinzstädte und Dörfer aus: Die Jugend zieht weg, die Alten sterben. Doch einige geben nicht auf und kämpfen darum, die Orte wiederzubeleben. Mehr Von Friedrich Schmidt, Kontschesero/Kondopoga

17.08.2019, 13:57 Uhr | Politik

Notlandung im Maisfeld Was Moskaus Flugzeugunglück mit der Umwelt zu tun hat

Der Müll, der Flughafen und die Vögel: Am Donnerstag landete die Maschine einer russischen Fluggesellschaft in einem Maisfeld, weil sie zuvor mit einem Vogelschwarm kollidiert war – doch der kam nicht von ungefähr. Mehr Von Reinhard Veser

16.08.2019, 19:11 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen den Alkohol Wie man Russen die Freude am Trinken austreibt

Viele Russen bringen es nicht fertig, beim Trinken rechtzeitig aufzuhören. Dagegen hilft eine künstlich herbeigeführte Alkoholunverträglichkeit. Mehr Von Kerstin Holm

15.08.2019, 20:55 Uhr | Feuilleton

Unfall auf Militärgelände Explodierte Putins Superwaffe?

Mit einem Tweet geht Donald Trump auf einen Verdacht amerikanischer Fachleute ein: Mutmaßlich explodierte bei einem Test im Norden Russlands der Marschflugkörper „Skyfall“ – und damit Putins ganzer Stolz. Mehr

14.08.2019, 16:05 Uhr | Politik

Die Zukunft des Westens Nato und EU sind überflüssig

Beide Bündnisse entstammen einer Welt, die vor dreißig Jahren versunken ist. Wer sich an sie klammert, verweigert sich der Gegenwart. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gregor Schöllgen

14.08.2019, 15:46 Uhr | Politik

Nach Raketenexplosion Radioaktivität im Norden Russlands drastisch erhöht

Also doch: Nach dem Unfall auf einem russischen Militärgelände wird in der nahegelegenen Stadt Sewerodwinsk deutlich mehr Radioaktivität gemessen. Die Todesopfer wurden in einer Zeremonie als „Helden“ geehrt. Mehr

13.08.2019, 14:16 Uhr | Politik

Neuerung in Russland Schach statt Schulsport

Nach einer zweijährigen Pilotphase wird Schach zum verpflichtenden Schulfach in Russland. Finanziert wurde die Erprobung im Pflichtunterricht von einer Kreml-nahen Stiftung. Mehr Von Stefan Löffler

13.08.2019, 12:40 Uhr | Sport

Waldbrände in Sibirien Brenne, mein Land

Die sibirischen Waldbrände wurden lange nicht gelöscht, weil die Machthaber das für ökonomisch unrentabel erklärten. Davon singt auch der Popstar Monetotschka. Mehr Von Kerstin Holm

12.08.2019, 12:24 Uhr | Feuilleton

Russland Atomkraftwerk vor Anker

Eine kleine Stadt im Osten Russlands soll bald von einem schwimmenden Atomkraftwerk mit Strom versorgt werden. Der Erbauer will die Idee exportieren. Mehr Von Marie Katharina Wagner

11.08.2019, 20:19 Uhr | Wirtschaft

Fragwürdige Begründung Warum Deutschland einen Tschetschenen nach Russland ausliefern will

Russland erklärt einen Tschetschenen zum Terroristen, belegen sollen das fragwürdige Dokumente. Der Mann fürchtet Folter – Deutschland will ihn Moskau trotzdem übergeben. Warum nur? Mehr Von Marlene Grunert und Friedrich Schmidt

11.08.2019, 08:25 Uhr | Politik

Russland Mehrere Tote nach Raketenunfall auf Militärgelände

Eine Meldung russischer Behörden, dass bei dem Zwischenfall auch Radioaktivität freigesetzt wurde, ist wieder gelöscht. Dennoch bezweifeln Wissenschaftler die offiziellen Angaben über die Ursache. Mehr

10.08.2019, 11:37 Uhr | Gesellschaft

Wladimir Putin Seit 20 Jahren an der Spitze

Am 9. August 1999 wurde Putin Ministerpräsident, wenige Monate später Präsident – und ist es mit einer Unterbrechung bis heute geblieben. Ein Rückblick in Bildern. Mehr

10.08.2019, 10:35 Uhr | Politik

Proteste gegen Putin Uneiniges Russland

In zwei Jahrzehnten an der Macht hat Wladimir Putin sein System auf Geheimdienst und Günstlinge zugeschnitten. Die eigene Bevölkerung erscheint als diffuse Bedrohung – eine einheitliche Protestbewegung bleibt aus. Mehr Von Friedrich Schmidt

10.08.2019, 10:33 Uhr | Politik

Reaktion auf Militärstrategie Nato will Russland ohne Wettrüsten abschrecken

Nach dem Ende des INF-Vertrags setzt die Nato gegenüber Russland auf militärische Abschreckung und politischen Dialog. Doch Moskaus Militärstrategie wirkt bedrohlich – vor allem für die Europäer. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

10.08.2019, 08:15 Uhr | Politik

An der Spitze Russlands 20 Jahre Putin

Politisch gesehen eine Ewigkeit. Im Sommer 1999 war Bill Clinton Amerikas Präsident. Christina Aguilera führte die Charts an. Und die digitale Welt, wie wir sie heute kennen, steckte noch in den Kinderschuhen. Mehr

09.08.2019, 12:21 Uhr | Politik

Russland und Italien „Einer der besten politischen Führer unserer Zeit“

Vor 20 Jahren wurde Wladimir Putin erstmals Ministerpräsident von Russland. Seitdem dominiert er die Politik des Landes. Die „besondere Beziehung“ Moskaus zu Rom pflegt er weiter. Doch sie reicht weit in die Zeiten des Kalten Krieges zurück. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

09.08.2019, 08:40 Uhr | Politik

Waldbrände in Sibirien Leben im Rauch

In Russland brennen Wälder auf einer Fläche von mehreren Millionen Hektar – die Behörden werden der Feuer nicht mehr Herr. Die Menschen in den betroffenen Regionen leben seit Wochen inmitten giftiger Rauchschwaden. Umweltschützer warnen vor einer gefährlichen Klima-Spirale. Mehr

07.08.2019, 18:58 Uhr | Gesellschaft

20 Tonnen schwerer Brummer Hier hebt Russlands neue Riesendrohne ab

Das Fluggerät ist die erste schwere Kampfdrohne aus russischer Entwicklung. Das Abfluggewicht soll bei stolzen 20 Tonnen liegen, bei einer Spannweite von 19 Metern. Im Einsatz soll sie bis zu 1000 Stundenkilometer schnell sein und weitgehend ohne Einmischung vom Boden aus operieren. Mehr

07.08.2019, 17:08 Uhr | Technik-Motor

Nord Stream 2 Furcht vor amerikanischen Sanktionen

In der deutschen Wirtschaft wächst die Furcht vor amerikanischen Sanktionen gegen die Gasleitung von Russland nach Europa. Die Energiepolitik drohe zum Spielball zu werden. Mehr

07.08.2019, 11:32 Uhr | Finanzen

Feuerwehr und Armee im Einsatz Sibiriens Wälder brennen

Auf zweieinhalb Millionen Hektar beziffert das russische Forstamt die Ausdehnung der Feuer in Sibirien, Greenpeace spricht sogar von 4,3 Millionen Hektar - größer als die Fläche der Schweiz. Mehr

07.08.2019, 09:16 Uhr | Gesellschaft

Amateuraufnahmen Gewaltige Explosion in russischem Munitionslager

Bei einem Brand in einem Munitionslager in Sibirien sind acht Menschen verletzt worden. Mehr als zehntausend Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Auf spektakulären Amateurbildern ist eine riesige Explosion zu sehen. Mehr

06.08.2019, 08:58 Uhr | Gesellschaft

Zufällige Begegnungen Der lange rote Faden

Viel lernen über Russland kann man zum Beispiel wenn man die Nachbarländer besucht. Geschichte einer langen Reise. Mehr Von Sofia Dreisbach

05.08.2019, 12:47 Uhr | Politik

Ringen in Dortmund Der Fingerzeig des Frank Stäbler

Frank Stäbler ist in seiner neuen Gewichtsklasse angekommen. Beim Grand Prix von Dortmund besiegt der Ringer Welt- und Europameister. Das „Projekt 67“ mit dem Ziel Olympia 2020 scheint zu funktionieren. Mehr Von Daniel Meuren, Dortmund

05.08.2019, 09:21 Uhr | Sport

Proteste in Russland Lupenreiner Polizeistaat

Machthaber wie Putin kleiden sich gerne mit dem Deckmantel der Legalität. Aber im Bedarfsfall ist das Gesetz Mittel zum Zweck. Der Repressions- und Propagandaapparat funktioniert. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

04.08.2019, 21:39 Uhr | Politik

Proteste in Russland Mit Schlagstöcken gegen einen Fahrradfahrer

In Moskau gehen Sicherheitskräfte mit großer Brutalität gegen Demonstranten vor. Nach Angaben von Bürgerrechtlern sind 1001 Personen festgenommen worden – unter ihnen befinden sich auch prominente Oppositionelle. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

04.08.2019, 21:25 Uhr | Politik

Proteste in Russland Demo, Knüppel, Krieg

In Moskau gehen Menschen wegen der Regionalwahlen auf die Straße. Doch auf große Demonstrationen in Russland folgt nie ein Einlenken. Mehr Von Nikolai Klimeniouk

04.08.2019, 12:48 Uhr | Feuilleton

Wegen Forderung freier Wahlen Polizei nimmt prominenteste Kritiker Putins fest

In der russischen Hauptstadt haben abermals zahlreiche Menschen für freie Wahlen demonstriert, nachdem oppositionelle Politiker von der Wahl ausgeschlossen wurden. Auch prominente Kritiker des Präsidenten Wladimir Putin wurden festgenommen Mehr

03.08.2019, 14:33 Uhr | Politik

Russische Gemeinschaft Einig nur in der Sorge um die Jugend

In Moskau wird seit drei Wochen protestiert. Der Grund: Oppositionskandidaten werden nicht zu den Regionalwahlen zugelassen. Die russische Gemeinschaft im Rhein-Main-Gebiet ist gespalten. Mehr Von Daniel Donath und Maike Verlaat

03.08.2019, 09:04 Uhr | Rhein-Main

INF-Vertrag Die Jahre danach

Wenn Putin an seinem Kurs festhält und Trump Trump bleibt, werden die Europäer intensiver als bisher über Moskaus Motive und eine eigene Zweitschlagfähigkeit zur Abschreckung nachdenken müssen. Mehr Von Berthold Kohler

02.08.2019, 18:07 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z