Dilma Rousseff: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Polit-Doku bei Netflix Wohin steuert Brasilien?

Die Filmemacherin Petra Costa porträtiert ihr politisch gespaltenes Heimatland in einer Netflix-Doku auf so persönliche wie erhellende Weise. Sie warnt vor dem Ende der Demokratie. Mehr

19.06.2019, 19:34 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Dilma Rousseff

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Korruptionsvorwürfe Brasiliens ehemaliger Präsident Temer hinter Gittern

Michel Temer soll laut der Staatsanwaltschaft der Kopf eines Korruptionsnetzwerkes sein. Nun sitzt er in Untersuchungshaft. Brasiliens politische Klasse ist in Aufregung. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

22.03.2019, 06:08 Uhr | Politik

Präsident Jair Bolsonaro Der neue Hauptmann im brasilianischen Saustall

Brasiliens neuer Staatspräsident Bolsonaro hat versprochen, alles zum Guten zu wenden. Doch der Kurs des Rechtsradikalen könnte sein Land teuer zu stehen kommen. Mehr Von Tjerk Brühwiller, SÃO PAULO

01.01.2019, 22:00 Uhr | Politik

Bolsonaros Einschüchterung Maulkorb für Lehrer

Für den brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro sind „kommunistische Lehrer“ eine Gefahr für Schüler. Jetzt versucht er ein Gesetz für „ideologiefreie Schulen“ zu etablieren. Das schüchtert die Lehrer ein. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

29.11.2018, 06:38 Uhr | Politik

Bolsonaro gewinnt Stichwahl Brasiliens Wandel um jeden Preis

Brasiliens nächster Präsident heißt Jair Bolsonaro. Seine Wähler erhoffen sich vom ultrarechten Abgeordneten aus Rio den ersehnten Umschwung. Seine Gegner sehen die Demokratie in Gefahr. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

29.10.2018, 06:50 Uhr | Politik

Brasilien vor der Wahl Hexen und Satan sind das große Ding

Der Wahlkampf wird mit manipulierten Massenmedien geführt, die evangelikale Kirche übt Einfluss, wo sie kann, und Jair Bolsonaro wird zum Kreuzritter in einem gespaltenen Land: Wie Brasilien vor der Stichwahl die Kontrolle verliert. Mehr Von Paul Ingendaay

26.10.2018, 06:44 Uhr | Feuilleton

Richtungsweisende Wahlen Wie weit nach rechts rutscht Brasilien?

Heute wählen die Brasilianer einen neuen Präsidenten. Favorit ist der rechtsradikale Jair Bolsonaro. Für die einen ist er der Retter, für die anderen ein faschistisches Ungeheuer. Doch es steht noch mehr auf dem Spiel. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

07.10.2018, 14:13 Uhr | Politik

Wahlen in Brasilien Zwischen Pest und Cholera

Die Jahre des Aufschwungs sind vorbei, das Land steckt fest zwischen Frust und Nostalgie. Bei der Wahl des Präsidenten sehnen sich einige nach der Ordnung der Militärdiktatur. Die Wirtschaft hat sich schon entschieden. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

06.10.2018, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Politiker Jair Bolsonaro Der brasilianische Trump

Dass die größte Demokratie Südamerikas ihre unheilvolle Vergangenheit nicht aufgearbeitet hat, könnte sich jetzt bei der Wahl rächen: Ausgerechnet der gewaltbereiteste Kandidat wird vielleicht Präsident. Mehr Von Rafael Cardoso

06.10.2018, 08:20 Uhr | Feuilleton

Präsidentschaft in Brasilien Wut, Hass und Sehnsucht

Der Kampf um die Präsidentschaft in Brasilien ist ein Kampf des Establishments gegen einen radikalen Kandidaten. Der tritt für Recht und Ordnung ein, pflegt aber auch die Nostalgie der Diktatur. Mehr Von Tjerk Brühwiller

29.09.2018, 19:46 Uhr | Politik

Dilma Rousseff im Gespräch „Das ist der dritte Akt des Putsches“

Im vergangenen Jahr wurde Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff aus dem Amt entfernt, nun macht sie wieder Wahlkampf. Ein Gespräch über Verrat, Fehler und ihre politische Zukunft. Mehr Von David Klaubert

16.11.2017, 10:40 Uhr | Politik

Brasilien Parlament blockiert Korruptionsprozess gegen Staatschef

Das Parlament in Brasilien hat eine drohende Anklage gegen Präsident Temer nicht zugelassen. Damit bleibt Temer im Amt - vorerst. Denn die Vorwürfe bleiben weiter bestehen. Mehr

03.08.2017, 06:03 Uhr | Politik

Schmiergeldaffäre Brasiliens Präsident wegen Korruption angeklagt

Aus Sicht des Generalstaatsanwalt hat der Staatschef „das brasilianische Volk hintergangen“: Michel Temer soll Schmiergeld angenommen und dem weltgrößten Fleischkonzern dienlich gewesen sein. Muss der Präsident nun vor Gericht? Mehr

27.06.2017, 06:57 Uhr | Politik

Anklage wegen Korruption Brasiliens Präsident Temer entgeht Verurteilung

Ganz knapp fiel die Entscheidung aus, die Michel Temer sein Amt rettete. Brasiliens Staatschef steht aber noch wegen anderer Vorwürfe unter Druck. Mehr

10.06.2017, 05:41 Uhr | Aktuell

Kommentar Brasilianische Wehen

Die politische Krise in Brasilien ist dramatisch. Die kafkaeske Bürokratie bildet den Nährboden für ausufernde Korruption. Aber wirtschaftliche Reformen sind endlich angestoßen. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

22.05.2017, 07:28 Uhr | Wirtschaft

Schweigegeld gezahlt? Ermittlungen gegen Brasiliens Präsidenten

Brasilien hat einen spektakulären Korruptionsskandal, in dessen Zentrum Präsident Michel Temer steht. Er soll Schweigegeldzahlungen zugestimmt haben. Die Ermittlungsmethoden sind nicht minder spektakulär. Mehr

18.05.2017, 23:28 Uhr | Politik

Polit-Beben in Brasilien Aktienmarkt und Real unter Druck

In Brasilien spitzt sich die politische Lage zu: Staatspräsident Temer soll geholfen haben, Mitwisser in einem Korruptionsskandal gegen Geld zum Schweigen zu bringen. Landeswährung und Aktienmarkt brechen ein. Mehr

18.05.2017, 19:55 Uhr | Finanzen

Trotz Korruptionsvorwürfen Lula will noch einmal Brasiliens Präsident werden

Er ist wieder da: Brasiliens früherer Präsident Lula kündigt an, noch einmal als für das höchste Amt in seinem Land zu kandidieren. Der einst hoch populäre Linkspolitiker will seine geschasste Nachfolgerin rächen – seine Chancen stehen gut. Mehr

11.05.2017, 08:44 Uhr | Politik

Korruptionsverdacht Staatsanwaltschaft ermittelt gegen acht brasilianische Minister

Politiker im Visier: Die brasilianische Staatsanwaltschaft darf gegen mehr als 100 Personen wegen Korruption ermitteln. Darunter sind auch acht Mitglieder des aktuellen Kabinetts von Präsident Michel Temer. Mehr

12.04.2017, 13:27 Uhr | Politik

Was für ein Ding! Der Fluch

In Brasilien ist der Geist von Oscar Niemeyer omnipräsent. Das wurde Präsident Temer zu viel, zumindest in den eigenen vier Wänden. Aus dem von Niemeyer entworfenen Präsidentenpalast zog er aus. Mehr Von Florian Siebeck

27.03.2017, 18:48 Uhr | Stil

Korruptionsskandal Das Ende der Welt

Es ist der größte Korruptionsskandal in der brasilianischen Geschichte. Nun wird gegen 83 Politiker ermittelt – doch ob es zu Verurteilungen kommt, ist fraglich. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo

15.03.2017, 19:35 Uhr | Politik

Umzug nach elf Tagen Brasiliens Präsident Temer lässt sich von einem Geist vertreiben

Nach der Entmachtung Dilma Roussefs stieg Michel Temer vom Vize-Präsidenten zum ersten Mann Brasiliens auf und zog in den Präsidentenpalast. Jetzt ist er wieder ausgezogen. Der Grund: Eine sonderbare Energie. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

12.03.2017, 16:55 Uhr | Gesellschaft

Sérgio Moro im Gespräch Brasilien kann stolz sein

Sérgio Moro ist als Richter zuständig für den größten Korruptionsskandal in der Geschichte Brasiliens. Ein Gespräch über Schmiergeld und die Rache der Mächtigen. Mehr Von David Klaubert

20.12.2016, 13:29 Uhr | Politik

Michel Temer Der einsame Präsident von Brasilien

Der brasilianische Präsident Michel Temer verliert immer mehr Verbündete. Sechs Kabinettsmitglieder mussten in den vergangen sechs Monaten zurücktreten. Einige sogar nach Gerichtsurteilen. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

07.12.2016, 17:46 Uhr | Politik

Wahlen in Amerika Anleger am Zuckerhut zittern vor Trump

Der brasilianische Finanzmarkt zeigt sich besorgt über einen möglichen Wahlsieg von Donald Trump. Es herrscht die Furcht vor einem darauffolgenden Einbruch des Welthandels. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

07.11.2016, 21:35 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z