Cerberus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Cerberus

  2 3 4 5 6 ... 9  
   
Sortieren nach

Privatisierung Kommunen halten an ihren Wohnungen fest

Mit dem Verkauf großer Bestände aus dem Besitz der Städte und Gemeinden ist es erst einmal vorbei. Die schlechten Erfahrungen aus den vergangenen fünf Jahren zeigen Wirkung. Mehr Von Steffen Uttich

13.07.2011, 09:05 Uhr | Wirtschaft

Fonds als Vermieter Risse im Bad, Schimmel am Balkon

Die größten Vermieter in Deutschland sind heute Private-Equity-Fonds aus dem Ausland. Manche lassen ganze Siedlungen verkommen. Den Investoren geht das Geld aus. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

06.06.2011, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Börsengang GSW Potential als Dividendenwert

Im zweiten Anlauf ist der Berliner Immobiliengesellschaft GSW der Börsengang geglückt, wenngleich mit deutlichen Abstrichen. Als Dividendenwert könnte die Aktie in Grenzen interessant werden. Mehr Von Martin Hock

14.04.2011, 11:30 Uhr | Finanzen

Neuemissionen GSW unternimmt zweiten Anlauf an die Börse

Der Eigentümer von 50 000 Wohnungen in Berlin bringt den größten Teil seiner Aktien an die Börse und will damit mehr als 560 Millionen Euro erlösen. Analysten bewerten die Branche positiv. Mehr Von Daniel Mohr

01.04.2011, 20:21 Uhr | Finanzen

Debütanten am Aktienmarkt Ein halbes Dutzend Börsenkandidaten

Viele für 2010 vorgesehene Börsengänge sind aufgrund der Griechenland-Krise im Frühjahr verschoben worden. 2011 aber könnten rund ein halbes Dutzend Unternehmen ihr Debüt am deutschen Aktienmarkt geben. Das sagen in Frankfurt ansässige Investmentbanker voraus. Mehr Von Gerald Braunberger

13.12.2010, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Musikkonzern EMI Unter Haifisch-Freunden

Der Gerichtsprozess um den Verkauf des Musikkonzerns EMI gibt einen seltenen Einblick in die Geschäftspraktiken der Geldbranche kurz vor Ausbruch der Finanzkrise. Aussage steht gegen Aussage - ein schlechtes Geschäft war der Deal für beide Seiten. Mehr Von Marcus Theurer, London

22.10.2010, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Magna Mit japanischen Batterien an die Spitze

Der Unternehmer Frank Stronach versuchte dreimal erfolglos, seinen Zulieferkonzern Magna zum Autohersteller auszubauen. Jetzt soll es mit Elektroautos und einem japanischen Partner gelingen. Mehr Von Christoph Ruhkamp

22.08.2010, 15:13 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Siemens verzeichnet Rekordwerte

BASF verdoppelt das operative Ergebnis fast, Merck und Aixtron heben ihre Prognosen an, die Software AG verdient mehr. Lufthansa aber bleibt in den roten Zahlen und Bayer verdient weniger. Die Fed sieht die Wirtschaftserholung nicht mehr als robust an und der Wirtschaftsweise Bofinger keinen nachhaltigen Aufschwung. Mehr

29.07.2010, 08:01 Uhr | Finanzen

Medienschau Intel mit Rekordquartal

Südzucker steigert den Quartalsgewinn um 50 Prozent, Rio Tinto warnt vor Konjunkturrückschlag, Gerresheimer nach Zuwächsen im Quartal optimistisch, Ströer bietet Aktien zu 20 Euro an, Yum! Brands wächst profitabel weiter , Glaxo begleicht Avandia-Klagen mit 460 Millionen Dollar, Singapurs Wirtschaft wächst stark, Thailands Zentralbank erhöht den Leitzins, Stellenabbau in der deutschen Industrie kommt zum Stillstand, Fed - Banken haben Kreditvergabe zuletzt gelockert, weniger Lebensversicherte versilbern Policen Mehr

14.07.2010, 09:15 Uhr | Finanzen

Börsengang Ströer will wachsen und Schulden tilgen

Das Werbeunternehmen Ströer will mit Hilfe des für den 15. Juli geplanten Börsengangs Schulden abbauen und Akquisitionen finanzieren. Sicher ist, dass der frühere Kreditgeber Cerberus seine Option auf den Bezug von Ströer-Aktien wahrnehmen und diese dann sofort verkaufen wird. Mehr Von Hanno Mußler

05.07.2010, 21:06 Uhr | Finanzen

Private Militärfirmen Kurse unter Druck

Die umstrittenen privaten Militärfirmen, die in Kriegsgebieten wie dem Irak und Afghanistan im Auftrag der Regierungen operieren, weisen ein hohes Umsatzwachstum aus. Doch Skandale halten auch die Aktienkurse der Unternehmen unter Druck. Leere Staatskassen machen ihnen das Leben nicht einfacher. Mehr Von Martin Hock

01.07.2010, 19:00 Uhr | Finanzen

Frankfurt Lions Männersachen

Die Frankfurt Lions sind zwar noch nicht gerettet, aber sie haben eine Perspektive. Drei Protagonisten spielen dabei die Hauptrollen. Mehr Von Marc Heinrich und Volker Stumpe

25.06.2010, 10:13 Uhr | Rhein-Main

Medienschau G-20: Hohe Haushaltsdefizite bedrohen Weltwirtschaft

Lufthansa will trotz Krise weiter investieren, Grifols übernimmt Talecris, Oracle: Sun-Kauf teurer als erwartet, HeidelbergCement kommt für Salzgitter in den Dax, Wal-Mart teilt Milliarden an Aktionäre aus, Wacker kauft Siliciummetall-Produktion in Norwegen, WSJ: AT&T will sich an indischer Reliance beteiligen, Foxconn erhöht erneut die Löhne, Emirates ordert angeblich weitere A380, Ungarn bemüht sich um Schadenbegrenzung, Kreise: Koalition prüft weitere Finanzmarktabgabe ab 2012 Mehr

07.06.2010, 07:17 Uhr | Finanzen

Warenhauskette Woolworth soll auf 1000 Filialen wachsen

Die angeschlagene Kaufhauskette wird von einer Holding der Tengelmann-Handelsgruppe übernommen. In nur 13 Monaten wurde die insolvente Warenhauskette restrukturiert und verkauft. Die Zentrale in Frankfurt bleibt auf der Strecke. Mehr Von Georg Giersberg

11.05.2010, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Ottmar Hermann Der Woolworth-Retter

Ottmar Hermann greift gern zu dem einen oder anderen Plätzchen - und Nervennahrung hat der auf Sanierungsfälle spezialisierte Frankfurter Anwalt in den vergangenen vier Wochen wahrlich gebraucht: Hermann musste als Insolvenzverwalter ... Mehr Von Thorsten Winter

08.05.2010, 01:26 Uhr | Rhein-Main

Billigkaufhaus-Kette Woolworth geht an Tengelmann-Holding

Der Übernahmepoker um die Billigkaufhaus-Kette Woolworth scheint beendet. Wie Insolvenzverwalter Hermann bestätigte, geht das Unternehmen an die HH Holding, die hinter Tengelmann steht - sofern der Gläubigerausschuss dieser Wahl zustimmt. Mehr

07.05.2010, 14:31 Uhr | Rhein-Main

Tengelmann beteiligt HH-Holding übernimmt Woolworth

Für die insolvente Warenhaus-Kette Woolworth gibt es rund ein Jahr nach der Insolvenz einen Käufer: Die HH-Holding, zu der unter anderen der Handelskonzern Tengelmann gehört, will Woolworth fortführen. Mehr

07.05.2010, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Kapitalmarkt GSW Immobilien sagt den Börsengang ab

Die Berliner Wohnungsgesellschaft GSW Immobilien AG hat ihren Börsengang nur zwei Tage vor dem geplanten Debüt abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Entscheidung sei in der Nacht auf Mittwoch gefallen, hieß es. Mehr Von Kerstin Papon

05.05.2010, 18:33 Uhr | Finanzen

Ringen um Handelskette Zwei Angebote für Woolworth

Nach der kurzfristig erfolgten Verlängerung der Übernahmefrist für die Billigkaufhauskette Woolworth kann der Insolvenzverwalter nun wider Erwarten zwei Offerten prüfen. Ein vom Hauptvermieter Cerberus abgelehnter Finanzinvestor legt ein neues Angebot vor. Mehr

30.04.2010, 15:16 Uhr | Rhein-Main

Cerberus lehnt Bieter ab Übernahmefrist für Woolworth verlängert

Das Ringen um die Zukunft der Frankfurter Handelskette Woolworth spitzt sich zu. Hauptvermieter Cerberus hat alle Bieter, die Übernahmeverträge unterzeichnet haben, abgelehnt. In letzter Minute ist die hinter Kik stehende HH-Holding als Investor aufgetreten. Mehr Von Thorsten Winter

29.04.2010, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Billigkaufhauskette Verdi befürchtet Aus für Woolworth

Das Zeitfenster zur Übernahme der Frankfurter Billigkaufhauskette Woolworth schließt sich. Der Insolvenzverwalter hat unterschriebene Verträge mit Investoren, wartet aber noch auf eine Stellungnahme des Hauptvermieters Cerberus. Verdi befürchtet das Aus. Mehr Von Thorsten Winter

27.04.2010, 12:40 Uhr | Rhein-Main

Börsengang GSW Mehr Dividende als Phantasie

Mit der Berliner Immobiliengesellschaft GSW ist die Reihe der Börsengänge vorläufig am Ende. Das Unternehmen wirbt mit hohen Dividendenausschüttungen. Auf Basis der Preisspanne hat die Aktie wohl auch eher wenig Kursphantasie zu bieten. Mehr Von Martin Hock

26.04.2010, 13:34 Uhr | Finanzen

Medienschau Finanzkrisen-Opfer prüfen Klagen gegen Goldman

Daimler erzielt einen Milliardengewinn, ebenso die Citigroup. Auch IBM, Novartis und MTU Aero Engines steigern den Gewinn. Bauer kürzt dagegen die Dividende. EADS bietet offenbar allein für die Tankflugzeuge der Air Force und die GSW darf an die Börse. Mehr

20.04.2010, 07:50 Uhr | Finanzen

Immobilienfonds Goldman-Sachs-Fonds macht Milliardenverlust

Die Krise bei Gewerbeimmobilien hat auch Goldman Sachs erwischt. Das Anlagevehikel Whitehall International zehrt fast das gesamte Eigenkapital auf. Auch in Deutschland werden Einbußen verzeichnet. Im vergangenen Jahr musste auch die Deutsche Bank restrukturieren. Mehr

19.04.2010, 15:05 Uhr | Finanzen

Börsengang Neuer Anlauf für Wohnimmobilienaktien

Die Berliner Wohnungsgesellschaft GSW geht nun ernsthaft ihren Börsengang an. Der Zeitpunkt ist günstig: Stabile Mieteinnahmen und ein gewisser Inflationsschutz drängen den Kurssturz von Immobilienaktien in der Krise in den Hintergrund. Mehr Von Steffen Uttich

09.04.2010, 18:01 Uhr | Finanzen

Medienschau Kreise - Italien muss Etatloch von bis zu fünf Milliarden stopfen

Givaudan: Umsatzwachstum von elf Prozent, Apple wird 450.000 iPads los - Frischzellenkur fürs iPhone - Einstieg in den Werbemarkt., GSW will im 2. Quartal an die Börse, Rio Tinto will Eisenerzpreise häugfiger anpassen, Macarthur lehnt Angebot ab, Chevron rechnet mit Gewinnanstieg, deutsche Exporte legen im Februar deutlich zu, Kreise - Italien muss Etatloch von bis zu fünf Milliarden stopfen, Indien kann Leitzins auf bis zu fünf Prozent anheben, Weltbank gibt Südafrika 3,75 Milliarden für Kohlekraftwerk Mehr

09.04.2010, 07:14 Uhr | Finanzen

Finanzmärkte Viele Börsengänge geplant - vor allem in China

Ungeachtet der anhaltenden Sorgen über die Zahlungsfähigkeit Griechenlands sind viele Unternehmen auf der Welt offenbar optimistisch, neue Aktien an der Börse plazieren zu können. Vor allem auch Chinas Banken brauchen mehr Eigenkapital. Mehr

08.04.2010, 17:35 Uhr | Finanzen

Immobilienaktien Gute Nachrichten für deutsche Unternehmen

Der deutschen Immobilienbranche geht es wieder besser. DIC machte erst gar keine Verluste, IVG will wieder schwarze Zahlen schrieben. Und über allem winkt die hohe Dividende der Gagfah. Mehr Von Alexander Armbruster und Steffen Uttich

01.04.2010, 08:15 Uhr | Finanzen

Endstation App-Store Das iPad ist nur eine Fernbedienung

Hemmt das iPad die Kreativität im Umgang mit dem Computer oder treibt es die Computergeschichte entscheidend voran? Unser Autor ist ein erfolgreicher Blogger und EDV-Chef am Max-Planck-Institut. Der Trubel um Apples Tablet-PC regt ihn mächtig auf. Hier schreibt er, warum. Mehr Von Jörg Kantel

03.02.2010, 17:13 Uhr | Feuilleton

Investmentmarkt Wohnungsportfolios in Bewegung

Der Handel mit Wohnungspaketen ist trotz des schwierigen Finanzierungsumfelds im Gange. Auch erste Engagements in wirtschaftlicher Schieflage kommen nun auf den Markt. Mehr Von Steffen Uttich

01.02.2010, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Freundlicher Wochenbeginn im Dax

Geleitet von positiven Vorgaben aus den Vereinigten Staaten sind die deutschen Aktienindizes am Montag in positivem Terrain gestartet. Der Dax knüpfte in den ersten Minuten mit einem Aufschlag von 0,88 Prozent auf 6.091 Punkte an seine Gewinne aus der ersten Handelswoche des Jahres an und markierte damit zugleich den höchsten Stand seit September 2008. Mehr

11.01.2010, 07:14 Uhr | Finanzen

Medienschau Abu Dhabi unterstützt Dubai mit zehn Milliarden Dollar

EMI sucht nach einem Investor, die Einzelhändler sind auch mit dem dritten Advent unzufrieden, Japans Geschäftsklima hellt sich dagegen stärker auf als erwartet und das Hypo-Alpe-Debakel kostet die BayernLB wohl mindestens drei Milliarden Euro. Mehr

14.12.2009, 09:50 Uhr | Finanzen

Waffenhersteller Angst vor Obama treibt die Kurse

Seit der Präsidentenwahl steigt in Amerika die Nachfrage nach Waffen und Munition. Die Aktienkurse dieser Unternehmen haben sich in diesem Jahr aufgrund des Absatzes von Pistolen, Gewehren und der dazugehörenden Munition mehr als verdoppelt. Mehr Von Norbert Kuls

22.10.2009, 06:35 Uhr | Finanzen

None Freedom Group soll an die Börse

nks. FRANKFURT, 20. Oktober. Die amerikanische Beteiligungsgesellschaft Cerberus Capital Management will den in ihrem Besitz befindlichen Waffenhersteller Freedom Group an die New Yorker Börse bringen. Mehr

20.10.2009, 19:15 Uhr | Aktuell

Hedge-Fonds Gefallene Stars der Wall Street kommen wieder

Nach ihrer Entlassung wegen hoher Verluste haben sich Händler von Morgan Stanley und der Deutschen Bank selbständig gemacht. Was sie tun? Sie gründen wieder Hedge-Fonds. Mehr Von Norbert Kuls

12.10.2009, 09:16 Uhr | Finanzen
  2 3 4 5 6 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z