Volkswagen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Arbeitswelt im Wandel Sind wir alle ein bisschen vuca?

Die Berufswelt digitalisiert sich, Fachleute sagen, sie ist „vuca“ geworden: volatil, unsicher, komplex und vieldeutig. Unternehmen reißen deshalb Wände ein und hängen Schaukeln in die Büros. Aber reicht das? Mehr

24.06.2019, 14:48 Uhr | Beruf-Chance
Volkswagen

Die Volkswagen AG (VW) ist der größte Automobilhersteller in Europa. 2017 verteidigt der Autobauer nach Absatzzahlen seine Position als Weltmarktführer aus dem Vorjahr. Zum Konzern gehören zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern: Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Zusätzlich bietet das Unternehmen verschiedene Finanzdienstleistungen an. Seit September 2015 ist VW in einen Abgasskandal verwickelt. Manipulierte Software in Dieselfahrzeugen soll Abgasgrenzwerte verfälscht haben.

Wolfsburg verdankt VW seine Existenz
Der Automobilhersteller VW hat seinen Hauptsitz in Wolfsburg. 1934 beauftragte der Reichsverband der Automobilindustrie den Automobilkonstrukteur Ferdinand Porsche mit der Entwicklung des Volkswagenprojekts. 1937 wurde die „Gesellschaft zur Vorbereitung des Volkswagens mbH“ gegründet. Ein Jahr später begann am Mittellandkanal nahe Fallersleben der Bau des heutigen Volkswagenwerkes. Aus der Wohnsiedlung für Mitarbeiter entstand die „Stadt des KdF-Wagens“, angelehnt an die NS-Freizeitorganisation „Kraft durch Freude“ (KdF). 1945 erhielt die Stadt den Namen Wolfsburg.

Der Automobilhersteller beschäftigt rund 627.000 Mitarbeiter
Mittlerweile betreibt Volkswagen in 20 europäischen Staaten und in 11 Ländern Amerikas, Asiens und Afrikas insgesamt 120 Fertigungsstätten. Rund 627.000 Beschäftigte produzieren weltweit durchschnittlich 43.000 Fahrzeuge pro Werktag oder arbeiten in weiteren Geschäftsfeldern. Die Produktpalette reicht von Motorrädern, Kleinwagen und Luxusautos bis zu Bussen und Schwertransportern. Volkswagen produziert darüber hinaus Großdieselmotoren, Turbolader, Turbomaschinen, Kompressoren und chemische Reaktoren. Zum Sortiment gehören außerdem Spezialgetriebe für Fahrzeuge und Windräder sowie Gleitlager und Kupplungen.

Alle Artikel zu: Volkswagen

   
Sortieren nach

Probefahrt VW Passat Nur keine Eile mit den neuen IDeen

Der VW Passat wurde umfangreich überarbeitet und legt die Messlatte hoch. Er ist eine sehr gute, aber unmodische Alternative zu den VW-SUV. Mehr Von Wolfgang Peters

24.06.2019, 10:40 Uhr | Technik-Motor

MINT-Nachwuchs Die etwas andere Berufsmesse

Die Ideen-Expo will Jugendliche spielerisch für Naturwissenschaften, Nachhaltigkeit und Technik begeistern. Dabei helfen sollen auch Youtuber und Virtual Reality. Ein Rundgang. Mehr Von Benjamin Fischer, Hannover

24.06.2019, 10:23 Uhr | Beruf-Chance

F.A.Z.-Fahrbericht VW T-Cross Der Preis ist dreist

Ein Kleinwagen im SUV-Format: der VW T-Cross ist ein ganz neuer VW. Dennoch steckt viel Polo in ihm, was man am Preis aber nicht erkennen kann. Mehr

23.06.2019, 17:59 Uhr | Technik-Motor

Vor Autogipfel im Kanzleramt BMW verschärft seine Elektrostrategie

Die Münchner wollen viel früher als geplant zwei Dutzend E-Autos anbieten – und damit beim Autogipfel in Berlin vorangehen. Mehr Von Martin Gropp und Henning Peitsmeier, München

23.06.2019, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Škoda Scala Die Treppe nach oben

Auch wenn Volkswagen das nicht gern hört: Der Škoda Scala ist eine gute Alternative zum VW Golf. Obwohl er eigentlich ein Bruder des VW Polo ist. Mehr Von Martina Göres

22.06.2019, 14:35 Uhr | Technik-Motor

Milliardeninvestition VW verhandelt mit der Türkei über neues Autowerk

Nach F.A.Z.-Informationen ist VW-Chef Herbert Diess in dieser Woche für die entscheidenden Gespräche nach Istanbul gereist. Es geht um ein neues Werk nahe Izmir. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

21.06.2019, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Mobilitätswende Auto-Deutschland im Schleudertrauma

Die Autoindustrie steht am Scheidepunkt. Doch Verbote und eine Verteufelung des Diesels sind der falsche Weg. Die Politik sollte Vernunft, Markt und Freiheit wieder mehr in Einklang bringen. Mehr Von Holger Appel

21.06.2019, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Mordfall Lübcke Hessischer Verfassungsschutz zunehmend unter Druck

Gab es Mittäter beim Mord am Kasseler Regierungspräsidenten? Unklar bleibt auch, welche Erkenntnisse über den Tatverdächtigen Stephan E. gespeichert wurden. Mehr Von Helene Bubrowski und Katharina Iskandar

19.06.2019, 19:41 Uhr | Politik

Zusammen mit Vodafone Der Elektro-Professor vernetzt seine Autos nun mit 5G

Mit seinem E.Go-Projekt ärgert Günther Schuh die etablierten Autohersteller schon länger. In diesem „Haifischbecken“ hat er sich jetzt einen neuen Partner gesucht und sich viel vorgenommen. Mehr Von Jonas Jansen, Aachen

19.06.2019, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Agiler Konzern Neuer Chef will das Tempo bei Volkswagen erhöhen

Das Management wolle künftig schneller entscheiden, der Konzern durch die Aufteilung in sechs Geschäftssegmente agiler werden. So der neue Che bei Volkswagen Herbert Diess. Mehr

19.06.2019, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Autos der Zukunft So will Volkswagen Google herausfordern

Volkswagen will nicht zum reinen Hardware-Lieferanten für Google und Apple werden, sondern seine eigene Software für das vernetzte Auto entwickeln. Dafür rüstet der Konzern massiv auf. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

18.06.2019, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Gipfel in Berlin Autoindustrie bringt Spannung ins Kanzleramt

Der Wandel zur Elektromobilität schreckt die Branche auf. Ist das der einzige und richtige Weg? Es besteht Redebedarf. Am Montag treffen sich Politik und Industrie bei der Bundeskanzlerin. Mehr Von Holger Appel

17.06.2019, 16:24 Uhr | Technik-Motor

Deutschlands härtester Anwalt „Ich habe mit geladener Pistole gelebt“

Im F.A.S.-Interview spricht Wolf-Rüdiger Bub über die Lust am Streit, seinen Kampf gegen die Deutsche Bank. Und über den Bruch mit Peter Gauweiler. Mehr Von Corinna Budras und Georg Meck

17.06.2019, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Vergütungsaffäre bei VW Wie viel darf ein Betriebsrat verdienen?

Die Vergütung der Betriebsräte von Volkswagen und Porsche soll zu hoch sein. Jetzt wird ermittelt, Arbeitsrechtler fordern mehr Transparenz. Doch wie viel Gehalt ist gerechtfertigt? Mehr Von Marcus Jung, Susanne Preuß, Bernd Freytag, Frankfurt/Stuttgart/Ludwigshafen

15.06.2019, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Seat Tarraco Adiós Alhambra

Wer Kind und Kegel transportieren, aber keinen Kleinbus fahren möchte, wird jetzt auch bei Seat fündig. Das SUV aus der VW-Familie fordert forsch seinen Platz. Mehr Von Holger Appel

14.06.2019, 17:45 Uhr | Technik-Motor

Volkswagen Up and away

VW lässt seine Up-Familie sterben. 2022 wird wohl Schluss sein. VW überbrückt die Zeit mit Benziner und E-Up. Skoda Citigo und Seat Mii fahren nur noch mit Strom. Mehr Von Holger Appel

14.06.2019, 15:20 Uhr | Technik-Motor

Weniger Absatz Für Volkswagen läuft’s in China schlechter

Hat Deutschlands größter Autohersteller auf seinem wichtigsten Absatzmarkt ein Problem? Andernorts legt der Konzern jedenfalls deutlich zu. Mehr

14.06.2019, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Vor Börsengang in zwei Wochen Volkswagen schätzt den Wert von Traton auf 16,5 Milliarden Euro

VW-Vorstand will Traton zum „weltweiten Champion machen“. Das Tochterunternehmen soll in zwei Wochen an die Börse gehen. VW hofft auf Milliarden-Einnahmen. Mehr

14.06.2019, 10:26 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Bekommt die Türkei das neue VW-Werk?

Volkswagen sucht einen Standort für ein neues Werk. Nur noch die Länder Bulgarien und Türkei sind im Rennen. Letzteres rechnet fest mit dem Zuschlag – ein 40 Hektar großes Gelände bei Izmir wurde offenbar schon auserkoren. Mehr Von Christian Geinitz, Istanbul

14.06.2019, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Partnerschaft mit Ford VW will sich von China unabhängiger machen

Volkswagen-Chef Herbert Diess rechnet mit einer baldigen Einigung mit Ford über eine Zusammenarbeit in der Entwicklung von Roboterautos. Die Partnerschaft sei „geostrategisch von überragender Bedeutung“. Mehr

13.06.2019, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Telefónica-Chef zur 5G-Auktion „Hier zeigt sich der Irrsinn der Infrastrukturförderung“

Gerade ist die 5G-Versteigerung zu Ende gegangen und der Bund bekommt Milliarden. Im FAZ.NET-Gespräch erklärt der Chef des größten Mobilfunkanbieters, Markus Haas, was daraus folgt. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

13.06.2019, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Elektromobilität VW beteiligt sich an schwedischem Batteriehersteller

Der größte Autohersteller der Welt setzt zunehmend auf Elektrofahrzeuge. Dazu gehören ganz wesentlich auch Batterien – nun unternimmt der Konzern den nächsten Schritt. Mehr

12.06.2019, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Staatsanwaltschaft ermittelt Untreue-Verdacht gegen mächtigen VW-Betriebsratschef

Arbeitnehmervertreter Bernd Osterloh soll sich wegen zu hoher Bezüge verantworten. Er soll laut Staatsanwaltschaft bei der Untreue zugunsten Dritter geholfen haben. Die Lage ist schwierig – denn eigentlich arbeiten Betriebsräte ehrenamtlich. Mehr Von Christian Müßgens und Marcus Jung, Hamburg und Frankfurt

11.06.2019, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Managergehälter Dax-Vorstände verdienen das 52-fache ihrer Mitarbeiter

Auch im vergangenen Jahr strichen die Manager der großen deutschen Konzerne wieder saftige Gehälter ein – trotz massiver Kursverluste auch bei der Deutschen Bank. Doch die schwache Börse macht sich bemerkbar. Mehr

11.06.2019, 13:17 Uhr | Wirtschaft

Bentley-Chef im Interview Wohin steuert die Luxusmarke?

Bentley hat miserable Zahlen abgeliefert. Das soll sich ändern. Ein Gespräch über Takte, Chauffeure und Elektriker mit Adrian Hallmark, der die britische Luxusmarke seit gut einem Jahr leitet. Mehr Von Boris Schmidt

11.06.2019, 11:06 Uhr | Technik-Motor

G-20-Treffen Die Neuvermessung der Steuerwelt

Was als Debatte über eine Digitalsteuer begann, mündet in einem Umsturz des internationalen Steuersystems. Nicht alles davon dürfte Deutschland gefallen. Mehr Von Manfred Schäfers

11.06.2019, 07:41 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Fahrbericht Seat Tarraco Das große Familienwunder

Seat macht mit seinem Tarraco endlich VW und Skoda Konkurrenz. Mit viel Platz und praktischem Design ist der SUV bestens geeignet für den Familienalltag. Mehr

08.06.2019, 17:05 Uhr | Technik-Motor

Rückstand auf Volkswagen Toyota beschleunigt die Elektro-Aufholjagd

Toyota ist in der Elektromobilität Pionier und Nachzügler zugleich: Die Japaner haben für den Hybridantrieb im Alleingang einen Markt entwickelt. Bei reinen Elektroautos hinken sie aber hinterher. Jetzt wollen sie nachziehen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

07.06.2019, 17:15 Uhr | Wirtschaft

TV-Spot gegen Diesel-Image Und VW sprach: Es werde Licht!

Mit einem reumütigen Werbespot versucht Volkswagen, den Diesel-Skandal hinter sich zu lassen. Der Clip ist großartig gemacht – aber inhaltlich totaler Blödsinn. Mehr Von Christoph Schäfer

07.06.2019, 13:25 Uhr | Wirtschaft

TV-Spott von Volkswagen Mit diesem Werbevideo will VW den Dieselskandal hinter sich lassen

Volkswagen reagiert auf den Abgasskandal mit einem selbstironischen, wie auch reumütigen Werbespot. Aus der „Dunkelheit“ der Vergangenheit habe der Automobilkonzern für die Zukunft gelernt. Mehr

07.06.2019, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Skepsis gegenüber E-autos VW kämpft gegen die „Ladeangst“ der Deutschen

Viele Kunden haben Angst, mit einem Elektroauto liegenzubleiben. Volkswagen fordert von der Politik deshalb mehr E-Tankstellen. Vorbild ist das Laden von Smartphones. Mehr Von Carsten Germis, Berl

06.06.2019, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Mercedes S 560 e Gut nur fürs Gewissen

Elektrisch Fahren ist schick und präsentabel, gerät aber rasch an Grenzen. Wie wäre es also mit 5,26-Meter S-Klasse und zwei Antrieben? Prima Idee. Eigentlich. Mehr Von Boris Schmidt

06.06.2019, 16:48 Uhr | Technik-Motor

Fiat-Chrysler und Renault Überraschung und Enttäuschung über geplatzte Fusion

Fiat-Chrysler hat den geplanten Zusammenschluss mit Renault abgesagt. Es liege an der Politik in Frankreich, begründet der Autohersteller den Sinneswandel. Die französische Regierung sieht das anders. Mehr Von Tobias Piller, Rom und Christian Schubert, Paris

06.06.2019, 09:13 Uhr | Wirtschaft

VW California mit WC Ein stilles Örtchen

Der California ist der meistverkaufte Campingbus. Ihm fehlt aber, was vielen ein dringendes Bedürfnis ist. Jetzt baut VW ein WC ein, und nennt das Auto Grand California. Mehr Von Michael Kirchberger

05.06.2019, 22:35 Uhr | Technik-Motor
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z