Gewerkschaften: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Begegnung mit Almudena Grandes Der ideale Moment, die Franco-Diktatur zu verstehen

Von alten Dämonen und neuen Chancen: Almudena Grandes schreibt Bücher über die Diktatur und politische Kommentare zur Lage Spaniens. Sie sagt: Jetzt ist endlich Zeit, aus der Vergangenheit zu lernen. Mehr

17.01.2019, 21:34 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Gewerkschaften

   
Sortieren nach

Azubis Mangelware Die Gastronomie sucht Köche

Selina Mayer macht eine Ausbildung zur Köchin. Sie hat das Glück in einem Fünf-Sterne-Hotel zu lernen. Mehr

17.01.2019, 18:25 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Sechs Prozent mehr für Hessen-Beschäftigte gefordert

Im Dezember hat die Gewerkschaft Verdi sechs Prozent mehr Geld für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes gefordert. Nun ziehen die Gewerkschaften nach, die sich um Hessens Landesbeamte kümmern. Mehr

16.01.2019, 17:34 Uhr | Rhein-Main

Streik der Sicherheitskräfte Betrieb an Frankfurter Flughafen läuft wieder reibungslos

Nach dem gestrigen Warnstreik des privaten Sicherheitspersonals am Frankfurter Flughafen läuft heute der Betrieb am Drehkreuz wieder ohne Flugausfälle. Das teilte der Betreiber Fraport mit. Mehr

16.01.2019, 10:23 Uhr | Rhein-Main

Strukturwandel Rente mit 55 für Braunkohle-Beschäftigte?

Der Kohleausstieg wird Regionen wie die Lausitz hart treffen. Zur „gesellschaftlichen Befriedung“ fordern die Ministerpräsidenten milliardenschwere Finanzhilfen. Auf die Rechnung kommt nun auch ein dickes Sozialpaket. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

16.01.2019, 09:56 Uhr | Wirtschaft

Kohlegipfel im Kanzleramt „Garantien kann nur die Regierung geben“

Seit Monaten diskutiert eine Kommission über das Wann und Wie des Kohleausstiegs. Schon in ein paar Tagen soll der Plan auf dem Tisch liegen, aber wichtige Fragen sind noch offen – deswegen hat die Kanzlerin eingeladen. Mehr

15.01.2019, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Arafat Abou-Chaker verhaftet Gerichtssaal „mal ohne Lächeln auf den Lippen“ verlassen

Dem Berliner Clanchef Arafat Abou-Chaker wird vorgeworfen, dass er die Kinder seines früheren Geschäftspartners Bushido entführen lassen wollte. Auch in einem zweiten Fall geht es um schwere Kindesentziehung. Mehr

15.01.2019, 17:46 Uhr | Gesellschaft

Warnstreik an Flughafen Frankfurt Zwischen Resignation und Verständnis

Neben Frankfurt wurden auch die Airports in sieben anderen Städten bestreikt. Die Gewerkschaften fordern mehr Lohn für das Sicherheitspersonal. Mehr

15.01.2019, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitskontrollen Streik lähmt Flugverkehr in ganz Deutschland

Leere Terminals, mehr als 1000 ausgefallene Flüge: Der Warnstreik an den Sicherheitskontrollen hat den Flugverkehr in Teilen des Landes zum Erliegen gebracht. Die Kontrahenten im Tarifstreit sitzen aber bislang nicht an einem Tisch. Mehr Von Timo Kotowski

15.01.2019, 12:54 Uhr | Wirtschaft

Streik am Flughafen „Man hat uns versichert, dass der Flug stattfinden würde“

Die meisten Reisenden hat die Nachricht vom Streik rechtzeitig erreicht, die Abfertigungshallen sind fast leer. Einige Touristen sind dennoch am Frankfurter Flughafen gestrandet. Mehr Von Alexander Davydov

15.01.2019, 10:37 Uhr | Rhein-Main

Offizielle Statistik Zahl der Kleinen Waffenscheine steigt weiter

Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Inhaber sogenannter Kleiner Waffenscheine wieder gewachsen – um fast zehn Prozent. Der Anstieg war aber schwächer als in den Vorjahren. Mehr

15.01.2019, 10:22 Uhr | Politik

Chaos droht Warnstreiks an deutschen Flughäfen

Die Gewerkschaft ver.di ruft Sicherheitspersonal dazu auf, am Dienstag ihre Arbeit niederzulegen. 220.000 Passagiere könnten davon betroffen sein. In Frankfurt bleibt das Umsteigen jedoch weiterhin möglich. Mehr

15.01.2019, 08:11 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Hauptwache Jobwechsel, Plan B, Warnstreik

An diesem Dienstag verkündet Volker Bouffier die CDU-Minister in dem schwarz-grünen Kabinett. Diese Zeitung hat vorab zwei Personalien in Erfahrung gebracht. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

15.01.2019, 05:30 Uhr | Rhein-Main

Hunderte Flüge gestrichen Warnstreiks an acht deutschen Flughäfen haben begonnen

Fluggäste müssen mit Flugausfällen und Verspätungen rechnen. Den ganzen Tag lang legt das Sicherheitspersonal an acht deutschen Flughäfen die Arbeit nieder. Allein am Frankfurter Flughafen wurden 570 Flüge gestrichen. Mehr

15.01.2019, 03:07 Uhr | Wirtschaft

Rechter Protest Identitäre attackieren Redaktionsgebäude

Plakate geklebt, Flugblätter verteilt, eine Mitarbeiterin bedrängt: Der Staatsschutz ermittelt wegen Aktionen an den Redaktionsgebäuden von „taz“ und ARD sowie der SPD-Zentrale. Eine konzertierte Aktion? Mehr

14.01.2019, 17:44 Uhr | Politik

Frankfurter Flughafen Hunderte Flüge wegen Warnstreiks gestrichen

Die Gewerkschaften Verdi und DBB haben das Sicherheitspersonal in Frankfurt aufgerufen, am Dienstag in der Zeit von 2 Uhr bis 20 Uhr ihre Arbeit niederzulegen. Das hinterlässt im Flugplan jetzt schon Spuren. Mehr

14.01.2019, 11:15 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Tempoproblem, Verspätungsentschädigung, Kopfsache

Warum der Prozess gegen Franco A., Oberleutnant aus Offenbach, so lange auf sich warten lässt: Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

14.01.2019, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Warnstreiks am Dienstag So will Verdi den Flugverkehr lahmlegen

Mit einem Warnstreik des Sicherheitspersonals am Dienstag an acht deutschen Flughäfen will Verdi ein verbessertes Angebot erzwingen. Über 200.000 Reisenden sind betroffen. Die Branche reagiert verärgert. Mehr Von Timo Kotowski

13.01.2019, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Proteste gegen Macron Abermals Zehntausende „Gelbwesten“ auf den Straßen

In Frankreich gehen die „Gelbwesten“ am neunten Samstag in Folge auf die Straße. Wurfgeschosse und Feuerwerkskörper fliegen in Richtung der Sicherheitskräfte. Auch Journalisten geraten ins Visier der Demonstranten. Mehr

12.01.2019, 20:32 Uhr | Politik

Nach Vorbild der „Gelbwesten“ Demonstranten in London fordern Neuwahl

Tausende Menschen haben in London gegen die britische Regierung demonstriert. Ihr Vorbild: die französischen „Gelbwesten“. Die unterstützten die Proteste in der britischen Hauptstadt. Mehr

12.01.2019, 17:23 Uhr | Brexit

„Shutdown“ trifft Amerikaner Wenn der Gefängniskoch kein Gehalt bekommt

Die Haushaltssperre in Amerika ist inzwischen die längste in der Geschichte des Landes. Bei Beamten sind nun die ersten Gehaltsschecks ausgefallen. Einige von ihnen können demnächst ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen – wie Clifton Buchanan aus Texas. Mehr

12.01.2019, 13:55 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Haushaltssperre Trumps Negativrekord

Es ist der längste Verwaltungsstillstand in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Seit drei Wochen sind wichtige Behörden dicht – und ein Ende ist nicht abzusehen. Mehr Von Frauke Steffens

12.01.2019, 08:29 Uhr | Politik

Polizei-Infos weitergegeben Nur ein Gefallen für eine Bekannte?

Ein Beamter hat eine Frau aus der Neonazi-Szene offenbar mit polizeiinternen Informationen versorgt. Für eine rechtsextreme Gesinnung gibt es dem hessischen Innenministerium zufolge bisher keine Hinweise – aber noch sind Fragen offen. Mehr

11.01.2019, 15:06 Uhr | Politik

Tarifstreit Streik droht Frankfurter Flughafen zu lähmen

Jetzt trifft es mit Frankfurt auch den größten deutschen Flughafen. In der kommenden Woche sollen die Beschäftigten der Luftsicherheit ihre Arbeit niederlegen. Mehr Von Jochen Remmert

11.01.2019, 10:42 Uhr | Rhein-Main

Defizite wegen des Brexits Ford will tausende Stellen in Europa streichen

Ford macht in Europa Millionenverluste. Um wieder Geld zu verdienen, sollen tausende Stellen gestrichen werden. Ganze Werke könnten geschlossen werden. Die Amerikaner hoffen auf eine neue Kooperation mit Volkswagen. Mehr

10.01.2019, 12:28 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z