Europa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

E-Zigarette Vorsicht, neue Teenie-Droge!

Jeder vierte Jugendliche in Amerika raucht E-Zigaretten. Stark nikotinhaltige Sticks namens Juul sind der Hit auf den Schulhöfen. Jetzt kommen sie auch nach Deutschland. Mehr

20.01.2019, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Europa

   
Sortieren nach

Finanzminister der Niederlande Der Kämpfer für einen stabilen Euro

Wopke Hoekstra, Finanzminister der Niederlande, ist die neue Hoffnung für den Euro. Wer stemmt sich sonst gegen Schlendrian und Schuldenmacherei? Mehr Von Patrick Bernau

20.01.2019, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Multiresistente Erreger Wer sich im Krankenhaus infiziert, erhält selten Schadenersatz – warum?

Zehntausende Tote gibt es jährlich aufgrund von multiresistenten Erregern. Obwohl sich Betroffene zumeist in Krankenhäusern infizieren, erhalten sie selten eine Entschädigung. Daran hagelt es Kritik. Mehr Von Rüdiger Soldt

20.01.2019, 08:32 Uhr | Politik

Boote gekentert 170 Tote bei Schiffsunglücken im Mittelmeer befürchtet

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, da ereignen sich wieder schlimme Bootsunglücke mit Flüchtlingen. Vor Libyens Küste ist ein Schlauchboot mit womöglich mehr als hundert Menschen gesunken. Mehr

20.01.2019, 04:24 Uhr | Politik

Kampagne gegen George Soros Orbáns Feindbild

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat sich auf einer Pressekonferenz zu George Soros geäußert und enthüllt, wie seine Auseinandersetzung mit dem Finanzinvestor eigentlich begann. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

19.01.2019, 20:12 Uhr | Politik

Gründerin Fatoumata Bâ „Technologie ist Afrikas größte Chance“

Die Senegalesin Fatoumata Bâ gründete das Amazon von Afrika. Im Interview spricht sie über das Potential ihres Kontinents, die Bedeutung von Smartphones – und das Glück, das sie als Kind hatte. Mehr Von Jessica von Blazekovic

19.01.2019, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank und Commerzbank Brauchen wir einen nationalen Banken-Champion?

Finanzminister Scholz will starke Banken formen. Hinter den Kulissen kommen sich Deutsche Bank und Commerzbank deshalb näher. Aber wäre diese Ehe eine gute Idee? Mehr Von Tim Kanning und Manfred Schäfers

19.01.2019, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Nord Stream 2 Altmaier lässt Grenell-Drohungen an sich abperlen

Der amerikanische Botschafter droht deutschen Unternehmen mit Sanktionen – wegen Nord Stream 2. Altmaier gibt sich entspannt: „Deutschland ist ein Rechtsstaat.“ Und fordert europäische Champions – auch auf der Schiene. Mehr

18.01.2019, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Klausur in Kloster Banz Die CSU und der beschwerliche Weg zu alten Mehrheiten

Nach der Schlappe bei der Landtagswahl und vor der Europawahl berät die CSU über einen Parteiumbau – die Suche nach eigenen Fehlern wird für beendet erklärt. Mehr Von Timo Frasch

17.01.2019, 20:57 Uhr | Politik

Gebremste Weltwirtschaft Die fetten Jahre sind vorbei

Handelsstreit, Verschuldung und Brexit bremsen die Weltwirtschaft. Auf die Exportnation Deutschland kommen härtere Zeiten zu. Mehr Von Johannes Pennekamp

17.01.2019, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Rückkehr in die Politik Berlusconi will ins EU-Parlament

Italiens ehemaliger Regierungschef plant seine Rückkehr in den politischen Betrieb. Auf einer Wahlkampfveranstaltung sagte Silvio Berlusconi, er tue das, weil in Europa „tief gehende Gedanken über die Zukunft der Welt fehlen“. Mehr

17.01.2019, 19:42 Uhr | Politik

Zeit für einen Plan B So kann der Chaos-Brexit noch verhindert werden

Der Termin für den Brexit ist nicht mehr haltbar. Er sollte verschoben werden. Danach braucht es Kompromisse, die weh tun. Ein Kommentar. Mehr Von Marcus Theurer, London

17.01.2019, 09:05 Uhr | Wirtschaft

Appell der Rundfunkchefs Was ist der Auftrag der Europäischen Rundfunkunion?

Öffentlicher Rundfunk ist wichtiger denn je. Er bringt Europas Kultur zum Vorschein, hält die Gesellschaft zusammen und ist ein Leuchtturm in einer Welt voller Fake News. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Delphine Ernotte und Tony Hall

16.01.2019, 20:56 Uhr | Feuilleton

Pressestimmen zum Brexit-Votum „Der Brexit-Deal ist tot wie ein Dodo“

Alles scheint möglich, nichts ist sicher – die internationale Presse sieht die britische Politik nach dem Nein zum Brexit-Deal in einer hoffnungslosen Lage. Zur Rolle von Premierministerin May gibt es unterschiedliche Einschätzungen. Mehr

16.01.2019, 09:51 Uhr | Brexit

FAZ.NET-Sprinter Pleiten, Pech und Pannen

Der Deal zwischen den Briten und der EU ist abgeschmettert, Deutschland und Frankreich liefern sich ein spektakuläres Duell und der Kampf zwischen AfD und Verfassungsschutz hat gerade erst begonnen. Mehr Von Sebastian Reuter

16.01.2019, 06:37 Uhr | Aktuell

Friedenskonferenz von 1919 Ein Frieden, der die Hölle schuf

Krieg im Irak, Terror in Nahost, Diktatur in China: Die Probleme von heute gehen auf die Pariser Friedensverhandlungen von 1919 zurück. Neue Grenzen und zunehmende Abschottung machten die Welt ärmer. „Versailles“, der Vertrag mit Deutschland, war im Vergleich dazu harmlos. Mehr Von Ralph Bollmann

15.01.2019, 23:05 Uhr | Politik

Afrikanische Migranten In Marrakesch gestrandet

Seit wenigen Jahren gilt Marokko nicht nur als Transitland für Flüchtlinge, sondern auch als Aufnahmeland. Die Zustände sind schlecht. Trotzdem sitzen immer mehr afrikanische Migranten in Marrakesch fest. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Marrakesch

15.01.2019, 21:12 Uhr | Politik

Johann Georg Reißmüller „Er war ein großer Freund Kroatiens“

In Zagreb wurde an einem besonderen Tag des früheren F.A.Z.-Herausgebers Johann Georg Reißmüller gedacht, der im Dezember verstorben ist. Mehr Von Michael Martens, Zagreb

15.01.2019, 17:39 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Hart aber Fair“ Der Brexit als schwarzes Loch

In der Debatte über den Brexit verliert man schon einmal den Überblick. Immerhin stellte uns der Politikwissenschaftler Anthony Glees eine Sehhilfe zur Verfügung. Mehr Von Frank Lübberding

15.01.2019, 07:25 Uhr | Feuilleton

Ein Kloster für „Alt-Right“ „Gladiatorenschule für Kulturkrieger“

In Italien verlassen die Zisterzienser ein Kloster. Der neue Pächter: Ein Freund von Steve Bannon. Dieser möchte in dem Kloster „den Salvini von morgen“ heranziehen – doch nicht ohne Widerstand der umliegenden Bevölkerung. Mehr Von Matthias Rüb

14.01.2019, 12:59 Uhr | Politik

Koloniale Raubkunst Muss das weg?

Soll man die ethnologischen Museen räumen? Was ist da drin? Und wo schickt man die Stücke hin? Antworten auf wichtige Fragen zur Restitutionsdebatte. Mehr Von Kolja Reichert

14.01.2019, 12:27 Uhr | Feuilleton

Klausur der CDU-Spitze Merz betont Unterstützung für Kramp-Karrenbauer

Friedrich Merz freut sich über die Positionen der neuen Parteivorsitzenden, sagt er. Die Parteispitze will derweil das Jahr 2019 vorbereiten und hat dabei von der Migration über Steuern bis zur Rente viele Baustellen. Mehr

14.01.2019, 09:10 Uhr | Politik

100 Jahre Versailler Vertrag So prägt Versailles unsere Welt bis heute

Stefan Zweig sah im Ende des Ersten Weltkriegs „die größte moralische Möglichkeit der Geschichte“. Dass sie verspielt wurde, hat Folgen bis in die Gegenwart. Mehr Von Andreas Kilb

14.01.2019, 06:20 Uhr | Feuilleton

Curtius’ Mittelalter-Buch Es sieht mehr aus wie ein Bergwerksstollen

Wo man „Europäische Literatur und Lateinisches Mittelalter“ von Ernst Robert Curtius auch aufschlägt, stößt man auf Arbeitsspuren. Die scheinbare Formlosigkeit kennzeichnet ein durch und durch modernes Werk. Mehr Von Frank Rexroth

13.01.2019, 16:54 Uhr | Feuilleton

Europaparteitag in Riesa AfD will Europaparlament abschaffen

Die AfD hat sich auf ihrem Europaparteitag für einen „Dexit“ ausgesprochen. Sie knüpft den Schritt aber an Bedingungen. Das EU-Parlament wollen die Rechtspopulisten abschaffen – weil es „undemokratisch“ sei. Mehr Von Justus Bender

13.01.2019, 16:52 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z