Europa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Erfassung der Arbeitszeit Wollen die Deutschen wirklich wieder stempeln?

Die obersten Richter Europas verlangen eine genaue Erfassung der Arbeitszeit. Deshalb steht die Personalszene kopf. Eine Lösung für alle scheint schwierig: Viele Arbeitnehmer bevorzugen Vertrauensarbeitszeit, andere stempeln. Mehr

22.07.2019, 14:39 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Europa

   
Sortieren nach

Seenotrettung im Mittelmeer Bedeuten mehr Retter auch mehr Migranten?

Seenotretter fördern durch ihre Anwesenheit im Mittelmeer die Migration nach Europa. Diese These weisen Forscher vehement zurück – und sprechen von einer zu simplen Vorstellung. Aber was ist der wirkliche Anreiz für Migration? Mehr Von Thomas Jansen

22.07.2019, 11:08 Uhr | Politik

Interview mit Karl ReMarks „Ich habe viele Witze über Salafisten gemacht“

Über die Widersprüche des westlichen Blicks auf den Nahen Osten: Ein Gespräch mit Karl Sharro alias Karl ReMarks, dem bekanntesten satirischen Twitterer der arabischen Welt. Mehr Von Christian Meier

22.07.2019, 11:06 Uhr | Feuilleton

Cross-Continental Swimming Race in Istanbul Tausende schwimmen von Asien nach Europa

In Istanbul überqueren die über 2000 Teilnehmer des 31. Cross-Continental Swimming Race den Bosporus und schwimmen damit von der asiatischen zur europäischen Seite der Stadt. Mehr

22.07.2019, 10:29 Uhr | Gesellschaft

1300 Feuerwehrleute im Einsatz Riesige Waldbrände wüten in Portugal

Portugal kämpft gegen mehrere Waldbrände. Mehr als 1300 Feuerwehrleute sind im Einsatz – einige wurden von den Flammen verletzt. In einer Gemeinde ist die Lage besonders gefährlich. Mehr

21.07.2019, 19:13 Uhr | Gesellschaft

Spitzenfrauen Harmonie auf Zeit

Nachdem die Personalien geklärt sind, geht es politisch bald ans Eingemachte: Mindestlohn, Arbeitslosenversicherung, Rüstungsexporte. Die mächtigsten Frauen Europas – Kramp-Karrenbauer, von der Leyen und Merkel – könnten sich dabei in die Quere kommen. Mehr Von Ralph Bollmann

21.07.2019, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Neue EU-Kommissionspräsidentin Europäerin von Geburt an

Ursula von der Leyen hat es geschafft: Sie kehrt zurück nach Brüssel, in die Stadt ihrer Kindheit. Sie tritt auch dort wieder in die Fußstapfen ihres Vaters. Ein Porträt. Mehr Von Thomas Gutschker

21.07.2019, 14:15 Uhr | Politik

Gelähmtes Land Die „German Angst“ hat zu viel Macht

In Deutschland geht die Furcht um: Das Land hat ein besonderes Verhältnis zur Angst. Die wird zur Gefahr für Gesellschaft und Wirtschaft. Das muss sich ändern. Mehr Von Jan Hauser

20.07.2019, 21:06 Uhr | Wirtschaft

Anti-Brexit-Demo in London „Nein zu Boris, Ja zu Europa“

Am Dienstag wird der Name des neuen Premiers verkündet. Brexit-Hardliner Boris Johnson werden die größten Chancen zugerechnet, Theresa May abzulösen. EU-freundliche Gruppen in London wollen das unbedingt verhindern. Mehr

20.07.2019, 17:43 Uhr | Brexit

Digitale Unabhängigkeit FDP und CDU werben für europäische Cloud-Lösungen

Ist Deutschland angesichts der politischen Spannungen zu sehr angewiesen auf ausländische Internetunternehmen? Die Debatte erreicht nun auch die Politik in Berlin. Mehr Von Julia Löhr und Hendrik Wieduwilt, Berlin

20.07.2019, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Bei Brexit-Verhandlungen Ein neuer Umgangston

Noch steht nicht fest, wer der neue britische Premierminister wird, Boris Johnson oder Jeremy Hunt. Beide aber wollen hart mit der EU verhandeln – und drohen mit einem ungeregelten Austritt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.07.2019, 08:41 Uhr | Politik

G-7-Finanzminister-Treffen Hoffen auf das große Geld von Google & Co.

Europa und Amerika kommen in der Besteuerung der Internetkonzerne voran. Bundesbankpräsident Jens Weidmann warnt im Zusammenhang mit Facebooks Libra vor einem „bank run“. Mehr Von Christian Schubert und Manfred Schäfers, Chantilly

18.07.2019, 22:33 Uhr | Wirtschaft

Spanische Kaufhauskette Amazon im Visier

Zum ersten Mal steht eine Frau an der Spitze der spanischen Kaufhauskette „El Corte Inglés“. Marta Álvarez hat ehrgeizige Ziele. Bald soll das gesamte Sortiment per App bestellbar sein. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.07.2019, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Anhörung in Agrigent Rummel um Rackete

In Agrigent hat am Donnerstag die Anhörung der deutschen Kapitänin begonnen. Deren Äußerungen zur Seenotrettung sind in Italien umstritten. Mehr Von Matthias Rüb

18.07.2019, 19:23 Uhr | Politik

Europa im UN-Sicherheitsrat Von der UN-Vollversammlung zum Weltparlament

Ein europäischer Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen könnte für Deutschland nach dem gescheiterten Einzug im Jahre 2005 eine Chance sein - ein echter Gewinn für die gesamte Europäische Union wäre das wohl nicht. Mehr Von Christian Tomuschat

18.07.2019, 18:17 Uhr | Politik

Verhör von Carola Rackete „Es sollte um die Sache gehen“

Die „Sea-Watch“-Kapitänin kritisiert nach ihrer Anhörung den Rummel um ihre Person. Der lenke vom eigentlichen Problem ab: dem Umgang mit den Migranten im Mittelmeer. Doch Racketes Äußerungen zur Seenotrettung sind in Italien umstritten. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

18.07.2019, 17:21 Uhr | Politik

Aufnahme von Migranten Rackete appelliert an die EU

Nach ihrer Vernehmung in Agrigent fordert die Sea-Watch-Kapitänin eine rasche Lösung bei der Verteilung von Migranten. Der Bundesinnenminister wirbt unterdessen für einen „kontrollierten Notfallmechanismus“. Doch eine Einigung scheint fern. Mehr

18.07.2019, 15:27 Uhr | Politik

Hessischer Bauernpräsident „Mauern gegen Flüchtlinge: Wie doof ist das denn?“

Hessens Bauernpräsident hebt gerne hervor, dass der Zuzug von Flüchtlinge nicht zu Lebensmittelknappheit geführt hat. Weil aber anderswo auf der Welt Mangel herrsche, sieht er eine „Völkerwanderung“ kommen. Mehr Von Thorsten Winter

18.07.2019, 15:09 Uhr | Rhein-Main

Italiens Regierung Salvini droht schon wieder mit vorgezogenen Wahlen

Italiens Innenminister steht wegen der Affäre um mögliche Parteispenden aus Russland unter Druck – und bedrängt nun seinen Koalitionspartner. Es sei noch genügend Zeit, das Parlament aufzulösen und nach der Sommerpause neu zu wählen. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

18.07.2019, 14:51 Uhr | Politik

Cloud-Nutzung Angst vor Abhängigkeit von Amerika

Ist Deutschland zu abhängig von den Technologien ausländischer Anbieter? Die Sorge geht um – gerade auch wegen Donald Trump. Mehr

18.07.2019, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Vodafone-Chef zu Übernahme „Wir haben Geschichte geschrieben“

Die EU-Kommission hat Vodafones Milliardendeal mit Unitymedia durchgewinkt. Vodafones Deutschlandchef Ametreiter zeigt sich im F.A.Z.-Gespräch hochzufrieden – und macht eine Kampfansage an die Telekom. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

18.07.2019, 13:43 Uhr | Wirtschaft

Wahl von der Leyens Fielen ihr die Parteifreunde in den Rücken?

Unerwartet viele EVP-Abgeordnete sollen von der Leyen nicht gewählt haben – und das nicht nur aus Verärgerung über den Umgang mit ihrem Parteifreund Weber. Mehr Von Michael Stabenow, Strassburg

17.07.2019, 21:21 Uhr | Politik

Chinas Vorhaben Militärkooperationen für die neue Seidenstraße

Bisher hatte die aufstrebende Großmacht stets betont, die neue Seidenstraße sei ein rein wirtschaftliches Vorhaben. Nun ergänzt Peking sie mit Militärkooperationen in direkter Nachbarschaft Amerikas. Mehr Von Björn Müller

17.07.2019, 16:01 Uhr | Politik

Presseschau zu von der Leyen „Die deutsche Tradition der Kunst des Kompromisses“

Europäische Medien sehen Ursula von der Leyen als gute Wahl für eine stabile EU. Aber auch die knappe Mehrheit in Straßburg für die künftige EU-Kommissionspräsidentin wird thematisiert. Mehr

17.07.2019, 11:29 Uhr | Politik

Partielle Mondfinsternis Erdschatten verdunkelt den Mond

Das Himmelsspektakel war von Europa und Afrika aus gut am Nachthimmel zu sehen, ein wolkenfreier Himmel vorausgesetzt. Wer das Ereignis verschlafen hat, muss sich wieder ein paar Jahre gedulden. Mehr

17.07.2019, 06:49 Uhr | Wissen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z