https://www.faz.net/-gqe-9fnml

F.A.Z. exklusiv : Die Nord LB ist deutsches Schlusslicht im Bankenstresstest

Die Sonne scheint nicht über der Nord LB. Bild: dpa

Die Nord LB leidet unter ihrer Eigenkapitalschwäche. Deshalb will man sich von Schiffskrediten trennen. Nach FAZ.NET-Informationen gibt es drei Bieter. Auch um einen Minderheitsanteil gibt es ein Wettrennen. Sechs Bieter prüfen die Risiken in einem Datenraum.

          5 Min.

          Es ist ruhig in der Sparkassengruppe, verdächtig ruhig. Das wird sich in den nächsten Tagen vermutlich ändern. Dann wird man sehen, ob die Finanzgruppe auf schlechte Nachrichten vorbereitet ist. Denn nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hat die Norddeutsche Landesbank (NordLB), Zentralbank der Sparkassen in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern, im Stresstest der Europäischen Bankenaufsicht von allen acht deutschen Großbanken am schlechtesten abgeschnitten. Durchfallen kann man im neuen Stresstest zwar nicht, aber Ratingagenturen und Öffentlichkeit könnten unangenehme Schlüsse ziehen.

          Hanno Mußler

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Christian Müßgens

          Wirtschaftskorrespondent in Hamburg.

          Monatelang hat die Bankenaufsicht 48 europäische Großbanken auf ihre Widerstandsfähigkeit getestet. Die Ergebnisse sollen am 2. November veröffentlicht werden. Falls die Nord LB dann unter den deutschen Banken – gemessen an der Eigenkapitalquote – ganz hinten und unter den europäischen im letzten Viertel landet, wäre das nicht völlig überraschend. Die Nord LB ist schon mit der niedrigsten Eigenkapitalquote aller deutschen Banken in den Stresstest gegangen. Ihr Rückstand soll sich im Stresstest eher verkleinert haben.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Klärungsbedarf: Zübeyde und Peter Feldmann am Abend der Wiederwahl des Oberbürgermeisters

          Feldmann und die Kita-Affäre : Gut bezahlte Nebenrolle

          Als Zübeyde Temizel noch am Konzept für eine Kita in Wiesbaden gearbeitet haben soll, besichtigte Peter Feldmann schon die „Dostluk“-Baustelle in Frankfurt. Und das ist längst nicht die einzige Ungereimtheit in der Sache.